1871 / 11 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

180

Oeffentlicher Anzeiger.

SteeÆbriefe und Untersuchungs - Sachen.

Stecckbriefs-Erneuerang. Der hinter den Eigenthümer Friedrich Schade aus Jaegerbude erlassene Steckbrief vom 27. No- vember 1869 Nr. 230 des Staats - Anzeigers bereits erneuert unter tem 17. August. 1870 Nr. 227 des Staats - Anzeigers wird hierdurh nochmals erneuert. Ult-Landsberz, den 29. Avril 1871. Königliche Kreisgecricht8-Deputation Der Untersuchungsrichter.

Stecbrief. Königlice Kreisgeriht8-Deputation zu Nimptsch, den 9. Mai 1871. (Appell -Ger.-Reskr. vom 2. April 1859 Ne. 2.) An der verchelichten Arbeiter Anna Rosina Grun- wald, geb. Zeisfke, zu Jexauj später in Weigwiß und in Breslau wohnhaft, aus Ottwiß, Kreis Strehlen, gebürtig, soll eine Resi- gefängnißstrafe von 4 Monaten 29 Tagen wegen wiederholten {chweren Diebstahls vollstreckt werden. Jhr gegenwärtiger Aufenthalt ist unbefannt. Wir ersuchen; die Grunwald behufs der Strafvoll- freckung an uns (oder an die nähße Gerichtsbehörde, welche uns hiervon Kenntniß geben wolle) abzuliefern. Signalement: Alter circa 32 Jahre, Religion evangelish, Größe unter 5 Fuß, Haare dunkel, Augen grau, Augenbraunen dunkel, Kinn breit, Gesicktsbil- dung rund, Gesichtsfarbe gesund, Nase kurz, Mund gewöhnli, Zähne vollständig, Gestalt un:erscht. Bekleidung unbekannt.

Der unterm 19. April d. J. gegen den Taglöhner Philipp Langhans aus Oedelsheim erlassene Steckbrief wird als erledigt zurückgezogen. Cassel, am 11, Mai 1871. Der Staatsanwalt.

Haudels-Negifster.

Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin, In unser Gesellschaftsregister, woselb| unter Nr. 528 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: : Ferd. Pauli vermerkt steht, ist heute eingeirag-n: s i Der Gesellschafter, Kausmann Carl Ferdinand Julius Pauli ift bierselbst am 28. Oktober 1867 verstorben. Die Handelsgesellschaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. :

Jn uusrx Grfellschaft8register, woselbst unter Nr. 2464 die Hiesige Handiung in Firma: 4 B. Behrs Buchhdlg.

vermerkt steht, ist heute eingetragen : i

Der Buchhändler Emil Bo is| durch seinen am 31. März 1871 Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der zu Berlin scßt das Van ee S ¿1°

hierselbs| erfolgten Buchhändler Edmund Bo geschäft unter der F rma: B. Behrs Bughdlg. E. Bo fort. gleiche Nr. 6271 des Firmenregisters.

Jn unser Firmenregister ist Nr. 6271 die Firma: B. Bebrs Buchhdlg. E. Bot und a's deren Juhaber der Buchhändler Edmund Bock hier heute cin- getragen worden. :

In unfer Gesellschaftöregister, woselbsi-unter Nr. -2517 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma - i : S. Vafßsel & Co. vermerkt steht, ist heute eingetragen : i Der Baumeister und Kalkbrennereibesißer Friedrih Anton Hermann Hilke ist am 8. April 1871 in die Handelsgesellschaft als Gesell- schafter eingetreten. Der Baumeister Hilte ist allein befugt, die Ge- sellschaft zu vertreten. N

Die Gesellschafter der hierselb| unter der Firma: Mai 1871 begrù Lea 6 E oilvaefells@ ft (jepi am 1. Ma egründeten Handelsgesellschaft (jeßiges Geshäfts- lofal: Neue Königsstr. 60) sind die Kausleute : 5% E 1) Wilhelm Herrmann Franz Schulze, 2) Bernhard Avelli®.- : Dies i} unter Nr. 3176 in unser Gesellschaftsregister heute einge- tragen worden.

In unser Firmenregister, woselbs| unter Nr. 3433 die hiesige Handlung in Firma: | F. Peters vermerkt steht, ist heute cingetragen: Das Handelsgeschäft ist nach dem am 10. April 1869 erfolgten Tode des Tnhabers, Fabrikanten Adolph Louis Ferdinand Peters, Seitens der legitimirten Erben desselben durch Verirag auf den Jn- genieur Carl Wilhelm Heinrich Mennicke zu Berlin Übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma: : F. Peters Nachf. C. Mennicke fortseßt. Vergleiche Nr. 6270 des Firmenregisters.

In unser Firmenregister ist Nr. 6270 die Firma: F. Peters Nachf. C. Mennice und als deren Jnhaber der Jugenieur Carl Wilhelm Heinrich Mennicke

D ge Geschäftslokal: Wilhelmöbstraße 122) heute eingetragen

Ja unser Firmenregister ift Nr. 6267 die Firma: S. Kapferer

und als deren Jnhaber der Kaufmann Siegmund Kapferer hier

(jeßiges Geschäfislokal: Dorothcenste. 83) heute eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist Nr. 6268 die Firma:

Georg Buhlmann : und als deren Jnuhaber der Kaufmann Johann Georg Bublmann He nes Geschäftslokal: Neue Grünfir. 33) heute eingetragen Worden, _

In- unser Firmenregister ißt Nr. 6269 die Firma: : Philipp Nord:n und als deren Inhaber der Kaufmann Philipp Norden hier (jebiges Geschäftslofal: Königsstr. 44) heute eingetragen worden. Berlin, den 12 Mai 1871. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

bh mia S T É S R G R R e ci

Im’ Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist nachstehende Eintragung zufolge Versügung vom 11. Mai 1871 am selbigen Tage bewirkt worden:

: Unter Nr. 75

Firma: _ Vogel & Schwandt, Sih der Gejellschaft: NYotsdam. Rechisverhältnisse der Geselischaft: Die Gesellschafter find: der Dampfschneidemühlenbesißer Johann Heinrich Vogel hier, der Kaufmann Gustav Wilhelm Schwandt hier. Die Gesellschaft hat am 1 April 1871 begonnen. Potsdam den 11, Mai 1871. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Der Kaufmann Ferdinand Reinhold Kohß von hier hat sein hie- siges, unter der Firma Reinhold Kohs betricbnes Handelsgeschäft seci- nem bisherigen Prokurist.n, dem Kaufinann Heinrih Gustav Ferdi- nand Richner von hier, verkauft, welcher dasselve unter unveränderter Firma für seine Rechnung fortseßt. i

__ Deshalb ist zufolge Verfügung vom 2. am 5. Mai d. J. die Firma im Firmenregister unter Nr. 109 und die Prokura unker Nr. 103 im * rofurenregister gelösht und die Firma unter Nr. 1507 in das Firmenregister eingetragen worden.

Königsberg, den 6. Mai 1871.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Der Kaufmann Hermann Johannes Nordt von hier hat hier- |

selbs unter der Firma: Johs. Nordt ein Handëel8geschäft begründet. Dies ist zufolge Verfügung vom 5. am 6. Mai e Cbe Nr. 1508 in das Firmenregister eingetragen worden. Königsberg, den 8 Mai 1371, Königl:hes Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Die dem Carl Daniel Theodor Utecht von hier für die hi Handelsfirma: Carl Luetge ertheilte Profura ift in ais Dies if zufolge Verfügung vom sten am 6. Mai d. J. unter Nr. 188 in das Prokurenregister eingetragen. Königsberg, den 8. Mai 1871, Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Aus der hierselbst unter der Firma W. O. Graade bestehenden Handelsgesellschaft is der Gesellschafter Wilhelm Otto Maine den Tod ausgeschieden, während dieselbe von den übrigen Gesell Ia Ri E h

es ist zufolge Verfüguag vom 5. am 6. d. M. unter Nr. 216 in das Gesellschafisregister eingetragen worden.

Königsberg, den 8. Mai 1871.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

In das hiesige Gesellschaftsregister ist zufolge Verfügung vor 9. am 10. Mai d. J. folgende Eintragung bewirkt ¡ C d LOC Ne M ne its R ol. 2.- Firma der Gesellschaft: »Jnsterburger Akti: n-Spi i, Col. 3. Siß der Gesellschaft : as i ag? Col. 4. Rechtsoerhältnisse der Gesellschaft : : j Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. April 1871 notariell erricht A S sih beglaubigte Abschrift davon Fol. 1 bis 24 des Bei ey. Gegenstand des Unternehmens is die Einrichtung und der Betrie von Flachs-, Hanf-S pinnereien und Webereien , die Produktion vo! Garnen und von Geweben und die weitere Verbreitung dieser Stoß

in allen dem Konsum anpassenden Formen. Die Zeitdauer desselbeF-

ist nicht n eine bestimmte Zeit beschränkt. 1+ Das rundkapital der Gesellschaft besteht aus 275,000 Thal in 2750 auf den Jnhaber lautenden Aktien zu 100 Thlr. a is von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfo die Hartungsche Zeitung, die Ostpreußische Zeitung, die. Jnusterburger Zeitung und die Berliner Börsen-Zeitung. Jede Bekanntmachung gilt als gehörig publizirt , wenn sie eit

pt us ni n Geb deres öff

ch die gena nten Blätter veröffentliht if, soweit tas Siatut einzelnen Fällen eine öôftere Bekanntmachung vorschreibt.

t eins dieser Blätter ein ; \o hat der Aufsichtsrath ein an- enilihes Blatt zu wählen und dies dur die anderen Gesell»

\chaftsblätter, soweit solche noch zugänglich find, bekannt zu machen. Urkunden, welche statutenmäßig vom Aufsichtscath zu vollziehen

ind , ge {chrift de und auf tragen. Die fande ci Die

iten als gehörig gezeichnet, wenn sie die eigenhändige Unter- s Vorsizenden des A fsichtsrathes oder seines Stellvertreters erd:m encch die cines zweiten Mitglicdes des Aufsichtërathes

Direktion hat alle Rechte und Pflichten, welche dem Vor- ner Aktiengesellschaft geseßlich zusiehen und obliegen. Direktion bestchi aus zroci Direftions-Mitgliedern und zwei

SteUvertretern derselben.

Die

gegenwärtige Direït'on besteht aus:

vem Kaufinann Mendel Benjamin Weinstein zu Insterburg end dem Kaufmann Julius Blechs{midt zu Insierburg. Stellvertreter derselben sind:

der B

anquier Adolph Samter zu Königêbera und

der Rechtsanwalt Carl Herzfeld zu Jnsterburg. Königsberg, dea 9 Mai 1871.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Qufolge Verfügung vom 11. ist am 12. Mai 1871 in unser Firmen- register unter Nr. 852 die Firma

roorden.

N. Pawlikowski

. (Juhaber Kaufmann Napoicon Pazolifowsfki zu Danzig) eingetragen

Danzig, den 12 Mai 1871.

T8

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. y. Sroddecck.

wird bierdur zur öff.ntlichen Kenntniß gebracht, daß zum

Richter sür die auf die Führung des Genossenschaftsregisters sih be- ziehenden Geschäfte im Bezi.ke des -unterzeihneten Kreisgerichts und

der Zwc Euchel d Cô8

iggerihte in Bubliß und Zanow in Stelle des Kreisrichters er Kreisrichter von Le Coq ernannt worden ist, lin, den 10. Mai 1871. Königliches Kreisgericht.

Es wird hierdurch zur öffentlichen Kenntniß gebra, daß zum Richter für die auf die Führung des Handelsregifiers si beziehenden Geschäfte im Bezirke des unterzeichneten Kreisgerichts und der Awweig-

gerichte

in Bubliß und Zanow in Stelle des Kreisrichters Euchel

der Kreisrichier von Le Cog ernannt worden ift,

Cô8 In

lin, den 10. Mai 1871. Königliches Kreisgericht. unser Firmenregister ist unter Nr. 1239 die Firma Bernhard

Filehne zu Posen und als deren Inhaber der Photograph und Kauf- mann Bernhard Filehne daselbst zufolge Verfügung vom 9, Mai d. J. heute cingetragen.

Posen, den 10. Mai 1871.

In

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheiiung.

unser Gesellschaftsregister it Nr. 810 die von den Kaufleuten Heinrich Kaempffe und Ernst Laétich, beide hier,

am 1. Mat 1871 hier unter der Firma :

errichtete

Kauewpffe & Lacish offene Handelsgesellschaft heut eingetragén worden.

Breslau, den 9. Mai 1871.

In

Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

unser Firmenregister Nr. 2844 die Firma Max Blaß

und als deren Jnhaber der Kaufmann Max Blaß hier heute ein-

getragen Bre

In

der &

Kausmann Ludwig Adolf

Worden.

worden _- i slau, den 9. Mai 1871.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

unser Firmenregister ist Nr. 2845 die Zweigniederlassung hier

irma: L. A. Maëéke aus Hamburg und als deren Jnhaber der

Masfe in Hamburg heute eingetragen

Breslau, den 9. Mai 1871.

In

und als deren Jnhaber der Kaufmann Heinrich Kluge bier)

Königliches Stadtgericht. Ubtheilung I.

unser Firmenregister ist Nr. 2846 die Firma Heimich Kluge but eute

eingetragen worden.

Breslau, den 11. Mai 1871.

In

Königliches Stadtgerihkt. Abtheilung I.

unser Gesellschaftsregister ist Nr. 811 die Aktien-Gesellschaft » Breslauer Bierbrauercia

zufolge Verfügung vom 9. Mai 1871 heut eingetragen worden:

Siß d

er Gesellschaft ist Breslau.

Der Gesellshastsvertrag datirt vom 27. April 1871.

Gegen A

) die Fortführung

stand des Unternehmens ist: , und Erweiterung der bisher von dem

Brauermeister J. Wiesner hierselbst betriebenen Brauereien zum Helm und zum Oderschlößchen, der Ewerb und der Be- trieb noch anderer Brauercien ;

der Ge Bande Verkauf von Bier und andern Brauerei-

rodutien ;

des Aus\chank von Bieren, der Betrieb des Restaurations- geschäfts an den Ausf\chankstätten, die Errichtung von Eis- werken, der Verkauf von Roheis 7.

) die Erwerbung derjenigen unbeweglichen und beweglichen

C

181

Sachen und Rechte und die Errichtung derjenigen Anlagettr welche dem Aussihtsrathe zur Erreichung der ad a bië c erwähnten Sociectätzzwecke dienlich erscheinen.

Das Grundkapital der Gefelischaft is auf (in Worten: Dreihundert LtAT Taub Thaler) festgesest und 11 rien: VDreihundert e 8zig Tausen aler) festgesc)t und zer- L Sa Stûc Aklien à 100 Thaler, welche auf den Jnhaber

Alle Bekanntmachungen der Aktien-Gesellschaft erfolgen dur:

a) die SwWlesische' Zeitung, G OIEA 7 b) die Breslauer Zeitung

c) das Breslauer Handelsblatt,

d) die Berliner Börsenzeitung,

e) den Berliner Börsen-Courier,

f) die National-Zeitung.

vidirts SFLCOE M pa ein, n wählt der Aufsichtsrath ein

d es Blait und ma ie getroffene Li dur die anderen Biätter bekannt. 5 E y

Die Form, in welcher die von der Gesellshaft ausgehenden Be- fanntmachungen erfolgen, ist: 3

Die Direktion der Breslauer Aktien-Bierbrauerei.

Den Borßand der GeseUschast bildet eine aus einem Direktor und cinem Beigeordneten bestehende Direktion, welche durch den Nuf- sihtsrath gewählt wird. ;

Der Vorstand giebt scine Willenserklärungen kund und zeichnet für die Gesellschaft dergestalt, daß der Firma der Gesellschaft beigefügt roird die Unterschrift der beiden Direktionsmitglieder.

Gegenwärtig ist zum Direktor der Gesellschaft der Brauerieifster Julius Wiesner und zum Beigeordneten Bruno Hoffmaann j beide zu Breslau wohnhafi, gewählt.

Breslau, den 10 Mai 1871.

Königliches Stadigericht. Abtheilung La

Dien unserin Firmenregister sub Nr. 54 eingetragene Firma »C. G. Oesterreiche in Brieg t| erloschen und die sub Nr 145 cin- getragene Firma » Herrmann Schwarzer« zu Löwen unter Neilegun der Handelsniederlassung nah Bricg in »H. Schwarzer« verände! und alles dies bei Nr. 54 und unter Nr. 196 unseres Firmenregisters eingetragen worden.

Bricg, den 4. Mai 1871.

Königliches Kreisgerichl. T. Abtheilung.

Jn unfer Firmenregister ist;

bei Nr. 85 das Erlöschen der Firma »Carl Hegner zu Wilfaus« ;

hei Nr 146 die Firma »C. Hegner zu Schmellwiß« und als deren Inhaber der Käsefabrikant Carl Caépar Hegner daselbs 7

bei Nr. 51 das Erlêshen der Firma »Juda Goldschiener zu Neumarífts ;

bei Nr. 110 das Eclôschen der Firma »B. Ruoß zu Gr.-Peterwiß« 7

bei Nr. 147 die Firma »O. Wilde zu Borganie« und als deren Inhaber der Ziegeleibesißer Oswald W'lde daselbst;

bei Ne. 148 die Firma »M. Olscha zu Beilau« und als deren Jn- haberin die Käsefabrikantin Mathiide Olscha zu-Beilau; Kreis Neumarkt;

am 10. Mai 1871 eingetragen worden.

Neumarkt, den 10. Mai 1871. " Königliches Kreisgericht. [. Abtheilung.

In unser Firmenregister ist sub Nr. 312 die Firma »L. Frieden- sohn« hierselbst und als deren Inhaber der Handelsmann Lazarus Friedenfohn hierselb heute eingetragen worden.

Reichenbach i. S., den 10. Mai 1871.

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

Ja unser Gesellschaftsregister ist heut unter Ne. 8 eine Actien- geselischaft unter der Firma S i »UAttien-Zurker-Fabrik in Trachenderg«

mit dem Siß zu Trachenberg, eingetragen worden. Der Gesellschaftsoertrag datirt voi 14. April 1871.

Der Gegenstand des Unternehmens, dessen Zeitdauer auf fünf- undzwanziz Jahre, vom 14. April 1871 ab, bestimmt ist, ist die Grün-

dung und Betreibung einer Rübenzuckerfabrik.

Die Höhe des ftien - Grundfapitals beträgt Einhundert und

fünfundsiebenzig tausend Thaler und zerfällt in 350 Aktien zu 500 Thir. - Die Aktien sind auf den Jnhadber gestellt. Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekanntmachungen , und die Kundgebungen der Willenserklärungen des Vorstands erfolgen in der Form , daß sie von zwei Vorstandsmitgliedern unter Angabe der Firma A »Uctien-Zucker-Fabrik in Trachenberg« unterzeichnet werden , und werden veröffentlicht in der Schlesishen Zeitung, im Staats-Anzeiger und in dem Mitlitsher Kreisblatt. "Die gegenwärtigen Vorstandsmitglieder sind. der Gutzpächter Oito Winterfeldt zu HerrnfkasCUz,

- der Königliche Kommissions-Rath Schy Schlesinger zu Trachenberg der Gutspächter Carl Pusch zu Powißko.

Traenberg, den 3 Mai 1871.

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Jn unser Firmenregister ist heute unter laufende Nr, 123 die Firma G Suppe in Bahnhof Raudten und als deren Jnhaber der Kaufmann Gustav Suppe in Burglehn - Raudten zufolge Verfügung. vom 12. dieses Monais eingetragen worden,

- Wohlau, den 12. Mai 1871. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.