1871 / 13 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

224 213 [1422] Schlesîscher Bank-Verein.

| Erste Beilage Nachdem die von uns für das Geschäftsj1hr 1870 aufgestellte vollständige Jnventur und Bilanz von unserem Verwaltun Srathe F geprüft und festgestellt worden is, haben wir unter Gene

hmigung einer Super-Dividende von vier Prozent beschlossen

A desselben und der Generalversammlung vom 29, April cer. die Auszahlune Nach Bestimmung des Gesellsaftsvertcazes er

um Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. H S E R DCRgoNi de vom M 2 einschließlich | Î Mittwoch den 17. Mai. 18 e m Hundert, insoweit auf lebtóre idi fettes die Abschlagsdividende eee en M 13. : :

hier an unserer HKasse,

81. Juli er. gegen Einlieferung des mit einem Nu Dividendensh

eines der neuen Aftien mit vier Thaler vo worden ist,

(B 32/X.) in Berlin bei der Diskonto-Gesell\chaft und bei Herrn S.

Æ Ä s a d A Mai. U. Garn. : B um Festungs-Bau-Direkt. von Königsberg, Jüngst y ] S Bleichröd Personal - Veränderungen in der Armee. Jum Festuligs-Bau Direkt. von Königöberge IL sn 5h. in Danzig, etcyrooder L)

in Frankfurt a, Main, bei den Herren M. A. v. Noths…child & Söhne, f

bei sämmtlichen preußischen Provin d

: i ng. vom ajor und Jngen. vom Plas in Colberg, zum 4 s Offiziere, Portepee-Fähuriche 26 Blas in Ersuth ernannt Jaedel, Pr, t von der 1 Anse tate Bayken. un | Ernennungen, Beförderungen und Verseßungen. Insp, zum Adjut. der 2. Jngen. Jnspektion i

in Leipzig bei den Herren Frege & Comp. A. P

Breslau, den 1, Mai 1871.

Verseß. zur E: Ingen. Insp.; | s è Hauptm. von der 2 Jngen. Insp. unter ¿S anke, Pr. Li. iß, Gen. Lt., Gen. à la suite und m Ingen. vom Play in Swinemünde ernannt. Hank S Gelieulackur Bank -Verel via der Sügee und Sli, unter vorldfigee Belassung im bert dan ger 2 Jngen. Insp 1 von der Stelung als Abjut. dieset Insp. CMeCSISCHEeTr ank= Vere I, Verhälin. zu den Königl. württemb. S POE Le Reiféltn, als A E L CouE, Conunde. im Rhein. Pion. Bat. Nr. 8, Fromberg. Moser. Inspecieur der Jäger a Ee E Aénimañbos des Reitenden d e A A Ah L Ian In U D Bau-Direk von deste N ane-Eort T E. Bar. v. d. Golß, Gen. DE ißen Boyen; Menßzel, Haupim. von der 3. Jng. Jnsp., unter . “D h B K Ak : (j l 1) Vortrag des GesMÄtSL richts A2 Pro 1870 Lde der 26. Inf. Brig, zum Jnspecteur der Jäger U. chU eulsche Bank, Aktien- GeselIlschaft. n oa eri

In Gemässheit der Bestimmung des $. 9 unseres Gesell-

Comp. Commdr. im Hannov. c Haupim. von der 4_Jng. Insp. und ders. Insp. und Comp. 3) Kenntnißnahme und Genehmigung der in F. 15 des Geschäfts des Reitendèn Feldjäger-Corps R ne A n Ent: Pion. Bat. Nr. 10, Schulz 11, Hauptm. von I

erren Aktionäre hierdurch auf- plans getroffenen Erweiterung, desgleichen der Dienst-Tustruktio. Oberst und Commdr. des Brandenb. Jäg .

gefordert, die beiden letzten Raten des Aktienkapitals von je nen der Central-Verwaltungsbeamten lt.

zwanzig Prozent im Betrage von

L j i i 9 von diesen 5 ommandr. im Schlesw. Holstein. Pion. Bat. Nr. V0 inden al tigen | Comman 8 Verwendung im Fortifikationstdienst, en f ) ieser Stellung, so wie auch von seinem gegenwär Stellungen, Behufs Ver : i. beim Kommdo. | ÿ. 35 des Statuts, : bindung Von E telvertret. Inspecteur der Jäger S ea ai v. Hölzer, Pr. Lt. von s S Jng, Insp 1 A 3. Ing. Insp L i 4) Antrag auf Wahl von Kuratoren - Stellvertretern und Revision | e Jäger-Bat. Nr. F aggregirt ;_ derselbe L Aan fomman- | der Jng. und Pion. e L a Rbein. Pion. Bat. Nr. 8 “beauftragt. Vier Zig Thaler 1 für jede Aktie resp. Ergänzung des Statuts in Rücksicht auf dieselbe. iensileistung bei der Jnspect. der Jäger und Sch Nr. 20 mit Führung ciner V. den Pion. des 2. Bals. (Coblenz) 3 9) Antrag, die Versicherung mobiler Soldaten betreffend. zur Dienste E 3. Brandenb. Juf. Regiment Nr. 20, PBotschernik, Sec. Lieut. von den “RQE den Pion. und zwar 6) Antrag, den Gründern, soweit solche nicht ls Kuratori dirt, v. Jena, Major vom 3. Bra! s. Nr. 3, definitiv z. Com- Rhein. Landw. Regts. Nr. 29, Krin gs, Sec. Lt. von ie dritte Rate in den Tage E t ti N D Stn Ale Nuratorials D. Coûundr. des Brandenb. Jäger-Bats. Nr. 3, d Com- | 3, Rhein. Landw. Bremen Nr. 39, zu Pr. Lts. befördert. von die dritte Rate in S Mitglieder stimmberechtigt sind, je 5 Stimmen bei der General- | J 2. a ses Bats. ernannt. Hübner I, Haupimann un beför- | des Res. Landw Bats. Bremen 4 Brig, zum Port. Fähnr. vom 15. bis 20. Juli d. J. Siaaunlung zu gewähren, und diesen Beschluß dem $. 26 des Mac hef vom 3. Brandenb. Inf, Regt, Nr. 0) Hun D a E De end, Kanonier von cer e A Le Ba GeA Feld-Art. atuts einzufügen. S . Jäger-Bat. Nr. ¿rdert. a D, M k i om- die vierte Rate in den Tagen 7) Antrag auf Venberuds des $. 26 des Statuts. dert. v. Sto ch/ A An o Stabe des Gen. Lts. 2c. v. Ober- Reats Nr. 11 und fommandirt als S R E erar U L 8) Geschäftliche Mittheilungen, nem gegen I rier gleichzeitiger Versehung zum Lauenb. Jäg. | Ne o per Artillerie der Ul. e P ital. der Art. Prüf, Korn. vom 15. bis 20. September d. J Q Indem wir die stimmberechtigten Verbandsmitglieder auf Grund | niß entbunden und früheres Kommando als Adjut. bei der Ine und in sein Friedens-Dienstverhältn. S A a. D. früher (mit Ausnahme der Sonntage), des $ 26 des Statuts zu dieser General-Versammlung ganz ergebenst | Dal. Ne. 9 n \Sbühen zurückgetreten. v. Specht, Kg E pu zurückgetreten. v. Held e lef Gui "Regt. Nr. 4, in die Kategorie bei der Gesellschaftskass@ in Berlin | tinladen, bemerfen wir, daß die Prüfung der Legitimation der Sumn- Comp. Chef im Hess. Jägcr-Bat. Nr. 11, von (n: Bataillon - sowie | etatôm. Stabsoff. im 1. Schles Hus, es O" Sec. Li. von der Inf. (Französische Strasse 21) oder lofal Breitesicaße 26 R O E Verhältniß als aggregirt e mee ; E J nspekti A Der E D E 8_ Brandenb. Landw. Regts. Nr. e 0 drr j 4 j u x es 1. . S nd. . in Breslau bei dem Sehlesisct Bank | Die Vertheilung der Eintrittskarten zur General - Versammlung Bon N E oaubin und zu seinem Bat. zurüegetreten. | ann, Koppe, Sec. Lieuts. von der A Landw. Regts. T Cöln bei Horch Delblanann. d Co. dad bd! dmn geshiebt am 10. Juni, Vormittags von 10 11 Uhr, im Lokale der | B Li s rine 119 Lt à la suite des Rhein. Jäger - Bats. ay 2 Berlin Nr. 35, zum 1. E S dro Bat. Hannover Nr. 73, I S o e Gebe ReEZeR | gott, Ver L S gee Molice ein et Mee Me DE gee nv Gier, agienitt von | Beri, Fut, Due Sn 1 Bat » 0 . i 7 0 y D * : d Cr » a E Ta M aa A Pen E E Das Kuratorium der Deutschen Lebens», Pensions - \ » Leipzig bei Herren Frege & Co.

x as V. Landw. L, von | Sri - Feldw. vom 1. Bat. (Lüneburg) 2. Hanno E Alti bei ft. der SC j aggregir Frie, Vize - Fe fa &- Geselischaft auf Gaeta und Renten- E gs A I Direktor des Milit. Reit - Instituts, von | Bersicherungs- Gesellschaft auf Gegenseitigkeit. 100 » Stuttgart bei der

1s. s 7 S 8. der Res. des 1. Hannov. Jnf. Reg À _| Megts. Nr. 77, zu Sec. Lts. T H. Körner. Birckner. E. Boissier. R. Bußler Otto Janke dem Verhältniß als Jnspect. der Ersaß - Escadrons des X. Armee

Wiürttembergischen Ver=- . . . S. c. V. è j

eins-Bank, S [1354] “unter Vorlegung der Quittun

j y ; Vize-Feldw. vom NReserve-

Nr. 74 befördert. Durlach, Wiehen, Biz S idw voi 2 Bal

: b. Lt. von der Armee, f. d. | 5 dw. Bat. Hannover Nr. 73, Röder s, 1g , - reldIv.

D S O e Sovmbntac be Geschäfte als E (Celle) 2. Hannov. Ggudiv. Regis, Bn u Be TE des

f gsbogen beziehungsweise Interims- f S | Eut .Esc. des X. Armec-Corps beauftr. Kriegen, B Bran. vom 1. Bat. Ne Ne Wn Polle/ Vize- Feldw. vom Reserve-

scheine, in den üblichen Geschäftsstunden einzuzahlen. Bei A zie “I 3 Thür. Inf. Regt. Nr. 71, unter Bef. 3. E Adjut von dex 2 Hannov. In. lin Nr 35, zum Sec. Lt. der Res. des Z. Niederschles.

der letzten Zahlung werden die Quittungsbogen und Interims- m Iu U C H Leib, Anf Negt. agar. und int Jene T E 2 Pr Lt. aggr. dem r “Âr 50, Großer; Vize-Wachtm. von Ha O) e:

p cine gegen Aktien-Dokumente ausgewochselt. Sollon letztere Vereinigte Hamburg- Ma pfschiffahrts. F 18, In}. Brig. zur 13, Inf, Div. verlesn einrang. Wegener 1. Lte ‘Res, des Kurmärk. Drag. Regts. Nr. 14, beförder is. Nr. 46

bei auswärtigen Zahlstellen in Empfang genommen werden, g C g ; T1htsfahrts8- j 3 Thüring. Juf. Regt. Nr. 71, in da E (s Adjut. zur 13. Inf. | Lt. e Lt. von der Res. des 1. Niederschles. Inf. Regts. N

Gates Fick cines NumeSo vor dom Aalungstermine, E i G R S K f Pr. Lt. vom 3. Brandenb. Jnf. Regt. Nr. Uns persónl. Adjut. des N Sie Heere, und zwar als Sec. Li. in diesem Regf. an

unter Einreichung eines Nummern - Verzeichnisses der ab- V det anr 26 Maid A a De M n G [-V 4 Brig. kommandirt. v, Rabowiß/, Lf O d. ui, V. dem | im O S eracani im 1. Niederschles. Inf. Regt. e l due Engen ren, Anzeige zu machen. a ammlung der vereín igten H amburg Maa debura B Herzogs von Salhsen- Altenburg F heins Carl von Preußen) aggr. Jort, Fabnr. Hammy Sec. Lt. von der Juf. des 2. Bats.

ern s 2 al . 4 f j Z i b. Gren. Regt. T: n G : s von 1 ä L

Dam rts- ; 2. Branden Ae S xsônl Adjutant des Herzog

Der Ver waltungsrath der Deutschen Bank, Die Herren ae Und Mieridie U S der vereinigten F definitiv von dem Verhältniß als persönl Ad] Aktien-Gesellschast, Hamburg-Magdeburger Dampfs

Tul tr r. Lt, Opderbed/, 8. Westfäl. Landw. Regts. Nr. 57, zum Pr S R Bee : Zach\. Altenburg Hoheit entb. und dem Leib - Gren. Regt. (1. Bran- a n 8. Wesifäl. Jnf. Regt. Nr. 57; zum Sec JUTg A : iffahrts-Compagnie werden hiermit Sachs. Alte f V. v. Magnus, zur diesjährigen ordentlichen Ge Vorsitzender.

: Bige- Geb. vom S MTddend orf, Vize Feldw. vom 1. Bat. n : ba Haupm. und Comp. Chef im Res. dieses Regts, befördert. 1D Sec. Lt. der Res. neral-Versamml/ung Den E S d tent Nr 06 O ‘persönl. Adjuten des Br ét (Wesel) 5. Westfäl. Lane L T Meyer TIL, Sec. Lt. auf O A of D S E QOS 3 244 im Adminisira- | Ls Sachs Ältenburg Hoheit i A P anin A ‘Eo ip. Chef, |- des 5. Dn SA E Sirschbera) 2. Nieders@les, Landw. Regts, lonshauje Kaufhof Nr. ierse eingeladen. i / ci Nr. zum ° S von der Zns. : R 7 fo il. Landw. Regimen . Verschiedene Bekanntmachungen. Gegenstände der Tagesordnung werden sein: E vom 7. s, es E E Lt. von dems. Regt. und E, Nr. 47, in das 2. O E a Inf. des 2. Bats. (Stral- Bad Ems ") berichts, nebs erige eor erstatteten Haupt-Verwaltungs- V ldi. zur 25. Inf. Brig, zum Pr. Lt. O. d. m V. zur | einrangirt, p. Senn n Nis, Nr 2 in das 1. Balaillon (Minden) @ berihts, nebst Bericht des Verwaltungsraths darüber. E L; 1. Garde-Ulanen-Regt. und f. d. V. 0. dirt, von | sund) 1. Pomm. ts. Nr. 15 einrangirt. Dr. Abel, Ob. Stabs- ETOf s nung a Im I Mai 2) t E # Mitgliedern und 1 Ersagmann zum Berwal- Bl bei des Erbgroßherz. vou Enten T M L uclidgetielen 2. Bp E L 1s Leib-Gren Regts. (1. Brandend.) Le S è D: U B ; / s n E | nd Megis. \ x Die Quellen von Ems gehören zu den starken, alkalini- 3) dinirag: a Beschlußfassung Über die weitere Ausdehnung | diesem Maa e O Sliscen Grenadier” Neat. Nr. 2 T eld-Corps-Gen. Arzt des 111, R Dn A VDIA Sthlesw. schen, chlorhaltigen, kohlensauren Mineralwassern. Sie sind der Kettenschiffahrt von Ferchland bis Hamburg, sowie über F De Ln dert Richter, überzähliger Major von der | Xy A. C, Pr. E E 4 Feldlaz des 1V. Armee-Corps, vorzüglich, weil sie zu gleicher Zeit das alkalinische Element, die Beschaffung der dazu nöthigen Geldmittel. f zum Pr. Lt. L O und Jagenieur vom Plaß în H olf. Füs. Regt. Nr. 86, 3. R ¿Canto Bat. Berlin Nr. 35, z. 3. welches den Organismus schwächt und das chlorhaltige Ele- Die Eintrittskarten zur Versammlung können in den leßten 4. Ingenieur Bm Major voin der 4. Jng. Insp. und beauf s r. Lex, Stabs-Arzt N A C zu Ober-Stabsärzten, Dr. Kir ch- ment, das denselben wieder aufrichtet, enthalten; anderseits | 3 Tagen vorher, also vom 22. Mai, ab nebst Stimmzettel und dem | Bincenz/ UA Torpedo-Angelegenheiten, in etatôöm. Stellen de beim 1. Feldlaz. des XUI E $ des IV. A. C., zum Assist. Arzt macht sie die Reichhaltigkeit an Gasen schr verdaulich. Hauptverwaltungsberiht auf dem Comptoir der Gesellschaft, Kauf- | mit Ms i a rúückt. Sommer, Hauptm. von der 4. Jng. Insp ner, Unterarzt vom Feldlaz. Ne. :

i e O B Ems, E Ce Tore Pen Marianne hof ag 3j gegen statutenmäßige Legitimation in Empfang genommen | Ing. Ae Bat-Direktor des IX. A. C./ 3 S A E B Ae befördert. te Unterärzte der Reserve: Dr. Huchzermeyer vom SCINer €TImen, Kann mit gleichem Erfolg im Frühling wie | werden. Ä : ter Ernennung D lee : nannte Unker : A . Garde- im Sommer gebraucht werden. Es giebt sogar 24hlroletie Magdeburg, den 3. Mai 1871, Ra r Baie, von der 1. Ing, Insp, Ld ai ALL Garde-Gren. Regt. Ne: Ie Dr, e n e Mel e Krankheitsfälle, in welchen die Kur während der gemässigten Der Vorsibende des Verwaltungsraths: : L Dg Aag 0A Belfort ; v. Krause, Hauptm. 48 e RI des 1Ulanen-Regt., Dr. are E Nr. 4, Dr. Zaczefk, Dr. Bar- B A A oviaiea Hallen, seine weitläu De Si e / z. 3 Commdr. der Pr akb! R en Pr A A Dae sfi Ope b, preuß. Gren Regt. Nr. 5, Dr. Michelson/

9 9 Le . . u "G , 1 l . a J N 5 i vo . ¿ ch a h S i; 2 la / S | Garde-Corps, zu Überzá 1dr. im Schlesw. | win Sis Tp at A eRER P E Hotels is C Rheinische Eisenbahn. Betriebs-Einnahmen nach vorläufigen 4. Ing. Insp., unter Ernennung zum Comp. Comn die Brunnen, ] )

Haupt- und Z nn vom O F Artillert 1, Dr. ipreuß. Feld - Artillerkte - Regt. Nr. 1,

i d i Holstein. Pion. Bat. Nr. 9 Bendemann, Pr. Lt. von der 3. Jng. | Dr. Hoffma vom Oftp

7 Ag F olstein. i 42

ionier - Bat. Nr. 1, Dr. Winkel vom Ofßpreuß. Pionier Bat. 2 April 1871 für Personen | Insp, unter Ernenn. zum Comp. Commdr. im Garde-Pion. Bat. | Shwanßer Salons des Kursaals T " , j E E y l A Wo täglich Musik, Konzerte und Theatervorstellungen abwech: 294,000 Thlr, für Güter 922,000 Toulr./ Extraordinaria 14 selnd auf einander folgen,

1, Dr. Richter vom Feldlazareth Osipreuß. Train - Bat. Nr. 1, Feldlaz. Nr. 8 des I. A C, | L, Pr. Li. von Her 510; | Nu 4 des 1. A. C, Dr. Kohis vom Feldlaz. Nr. 8 des 1. A C, 600 Thlr, | Und Vers zum 1. Ing. Insp., Bertram ion. Bat. Nr. 10, | N1. 4 des I. A. E. 1 . 10 des L. A. C, Dr. Wallis vo

: on Summa 830/600 Thlr. , bis ultimo April 2,794,800 Thlr April | L unte Ernenn. z. Comp. Commdr. im D E Ernennung | Dr. Fürst vom e E Freitag vom Feld-Laz. Nr. 12 E Je Balle E U dew Bado- |-1970 fr Personen 187/259 Zol Mo Ae Thlr. , Extra- Wittenburg, Pr. Lt. von der Bit zu Hauptl, Gronen; | Feld-Laz. Nr. 11 des 1. A. C vom 6. Pomm. Inf. Regt. Nr. 49 gästen den Comfort und alle möglichen Annehmlichkeiten zu ordinaria 12,750 Thlr | Sin 1a 587,919 L blr e A E / v. 1 Comp. Commdr. im Garde-Pion. Bat. Li Seri, des I. A. C. Dr. Vir] Mrg e 5 des IL A. C, Dr. Stimpel gewähren. ; : April 2,188,990 Tblr ; pro 1571 mehr: für Perscnen 96,747 Thlr | Le Sec. Lts. von der 2. Jng. Inip. B osceit Unteroff. | Dr. Zaesfe vom Fe 1A C, Dr. Maßt vom Feld-Laz. Nr. 10

. Rasche und bequeme Verbindung mit allen Weltgegenden für Güter 144 091 Thlr Ext i di 2 1850 Thlr, S h 249 688 i i NO Qt8 von der 2. Jng. Tnsp.,, zu Pr. Lt8., Dro befördert von | vom Feld-Laz. Nr. 9 des U. U. S. VL. h m!telst der nassauischen Eisenbahn. Thaler, bis ultimo April 605,810 Thlr, 2 S le pin L21008 Lom: Oftpr. Pion Vat. Nr. 1, zum Port. Fähnr. befördert. [1521] Bekanntmachung. Call-Gerolstein, eröffnet am 15. No Die nah $. 24 uns

nen e) V i i i es II. A. C. Sins ung am L M nde Genera 3 ür P 5350 Th ü vem 87 Ap G Ü Ma Commandeu Sch Holst. Bion Bats D A. C.,, Dr. Günther vom s eld-Laz. Nr. 11 de nd 10 Jui 187 29 Thlre Extrao ra Es E E A B ee Me und hs E Raabe ‘vom Feld-Laz. Nr 12 des U. A. C. Dr. Reib vom : S om ° p aye . : eres Statuts alljährli abzuhaltende General- | 1871 für Persone 50 Thlr, für Güter 6050 Thlr., Extraordinaria Nr. 9, zum ng. vom Plaß in Z/0rgau/ , S abend, d d Thlr., Summa 11,425 Thlr.; bis ultimo April 31,1: hlr. i S Pen 10 i 1871, Vormittags 11 Uhr, D in der Loge Miner Ap 20

U ; H 8 vom Schlesw. Holstein. r. des Sdlebw. Holst. Pion. | 1. Turin M86, Pr. H l d vom Magdeb. Jäger-Bal. Nr. 4 A As vom Play in Ee u, Ing. vom Pl. in Swinemünde, zum | Füs. Negt. Ar. Wi ti nN/ en 1 . Mai 1871. ü Bats. Q T. / O0 / j Ï f j va zu Potsdam, Kiebsiraße Nr. 10, statt, Die Direktion der Rheinischen Eisenbabngesellchaft,

; : Feld-Artillerie-Regiment Nr. 4, Rotter Bol, L Mai, u, Fest, Bau-Dir, v. Feste Boyen, |- Dr: Robihsch@ vom Magdeburg. Fel-Bes

; Z l Ing. v. Pl. in Minden | u ;

Hierbei Verlustliste Nx. 239. | :

und

welche getrunken werden, Ermittelungen. 1) Für sämmtliche

die schöne Galerie ; P aus Eisenguss, die hübschen Bazars, die G tr, Sal» Gerolstelh: