1871 / 34 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I t r m t A E

S S S T T

Wechsel. Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen.

N.-Merk. 1 Ser, à 627 Thir.

do. Oblig, I. n. ÜÏ. Ser.

do. ITI Ser,

do. IV, Ser.

Niederschlezgiséhe R, do. Lit, D.

Oberschl, Lit.

do. Lit.

do. Lit. C.

do. D

IL Nichtamtlicher Theil,

Deutsche Fonds.

Gothaer St.-Anl, .../5 Manheimer Stadt-Anl./4{/1/1. n. 1/7.

Ausländische Fonds.

Finn, 10 Rb.-L..... —| pr. Stück Neapol. Fr.-À. ....-. D do.

Russ. Anl. de 1871..|—| 1/3 u. 9. Wiarschauer Pfandbr.|5 1/4. u. 1/10. Schwed.10RthIl.Pr.A.|—-| pr. Stück

Eisenbabhn-Stamm-Aktien.

Div. pro/1869 1810 | Cref. Kr. Kemp. | 1/1u.7 do. do. St.-Pr. | 1/2u.8. Limburg-Lüttich

|

|

|

142/bz 1412bz

Amsterdam .…./250 FL |Kurz. rg 150/bz

. .|250 FI. ¡2 Mit, 300 Mk. Kurz. .. 300 Mk. |/2 Mt. |149%bz 1 L. Stri. 3 Mt, 6 23bz 300-Fre, (10 A do. 300 Fr. |2 Mt. |— Belg.Bankplätze/300 Fr. 10 Tg.|80%bz do. do. [300 Fr. /2 Mt. |79%bz Wién, ösf. W./150 FI. |8 Tage|82#B *) do. Lit,

do. do. 150 FI, /2 Mt, |815bz do. Lit. Augsburg, südd. 2 do. Lit.

Währ. Sb e 100 FI, 2 Mt, [56 20bz\-- do. Tit Frankfurt a. M., [G E (

güdd. Währ... 100 FI. |2 Mt. [56 226 do. do. kleine,

Leipzig, 14T'hlr. Obersehl. (0 -Neisse) uss........ 100 Thl.8 Tage]99% G do. Cosel-0d.). .….

Leipzig, 14T hlr. do. ‘dd, M, RKm...41 | “1/1. |251bz Fu; . (2 « (4100 Thl. 2 Mt. do. do, IV. Em... Schweiz. Westb. / þ

u u | 1/1. E az | 1/1 43bz Petersburg 100 S.R./3 Weh.|89Zbz do. Warsch.-Bromb. i 1/1 d 1 D

641

Erfte Beilage zum Deutschen Neichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. N 34. Dienstag den 13. Juni. 1871 cir afts O R E ens aaa ; E E R R T R S E E

Allerhöchste Bestimmun i

Z | gen sion, dann die Corps - Artilleri i y lei e ay o d. J. erfolgenden Einmarsch der aus | des Trains, der SanilätE Der ¿und leh die Deputationen en zurüdlehrenden Truppen in Berlin und die im Den Einmarsch selbst, welcher die Königgräßerstraße entlang

Anschluß hieran stattfindende Enthüll d : Unie Sr. Majestät des Königs Friedri Wilhelm l | folgt, eröffnen , gesügee oor und die Linden-Promenade er-

: folgt , eröffnen, geführt Die zum Einmarsch befohlenen Truppen : W i befen ctrosicce Br LGUbRatIAn MIIE dad-Garde-Corps (mit Ang aag ma Gi, L S rangel (bei dessen etwaiger Behinderung vom Gouverneur,

M General der Jufanterie von C : : der Armee kombinirten Abtheilungen g n e oon Lanstein) alle nicht mobil gewese- Königs- Grenadier-Regiment (4. W estpreußischen) Ne. 7 c Generale und Stabs-Offiziere, welche sich auf dem rechten zusammengeseßte Bataillon (welche leßtere Truppen für

T Aufstellung befanden. die Zeit ihrer Anwesenheit in und um Berlin unter die 1E Dfflitere des Rrttga E O es Geneian: Befehle des General - Kommandos des Garde - Corps

Die Offiziere des Kriegs-Ministeriums und des General- treten), S. Nr. 30 des »R-.- u. St.-A.«

stabes des Großen Hauptquartiers und der A l Ober-Kommandos, an d dite: Me Genie an stehen un 11 Uhr Vormittags auf dem Temyelhofer i : R S ga ia der ibnen vom General - Kommando des Garde “Corps ‘ider Stiehl. Or oN D: 00, Sans E anzuweisenden Aufstellung und zwar die 1, Garde-Jnfanterie- Division mit allen Waffen im 1. , die 2. Garde - Infanterie-

Die Adjutanten 2c. der höheren Kommandostäbe (Ober= Division mit allen Waffen im 2., die Garde- Kavallerie- Divi-

Kommandos, General-Jnspektionen) i i i , welchen die kon- sion und Corps -Artillerie im 3. Treffen , das aus der Armee Mar Sa tA e U E C E ener Mleoeale „ber kombinirte-Bataillon auf dem linken Flügel der 1., das Bag-

Militär-Jnspecteur der freiwilligen Krankenpflege und taillon des Königs- Grenadier - Regiments (2. Wesipreußischen)

die Armee-Delegirten des Johanniter- und Maltheser- Nr. 7 auf dem linken Flügel der 4. Garde-Jnfanterie-Brigade,

E sich anschließen können. die fombinirte ELcadron links von der Kavallerie der 1, Garde- din Gie M N AD Sees Infanteric-Division, die kombinirte Batterie links von der Ar-

F den Fürsten. tillerie der 2. Garde-Infanterie-Division. erner: Die hier befindlichen erbeuteten 81 französischen Adler,

ck U Eck pck E

d

111 EFEEERI

H Mjr: ck CO V jf O Bodo A D

|

| |

. me. . 7 . N .

i 1/ 100 S.R./3 Mt. [885bz do, do, ine. . |Wsch.Ldz.vSt.g. 2865 G

1/1u 90 S.R./8 Tage|805bz Stargard-Posen Ungar.-Galiz.. |

L

N I Q S M N

U 100T.G.8 Tage 110#bz do. IL E... Oest.-Frz. St.-B.| 12 1/1 u.

2 100T.G6./3 Mt. [1095 G do. ITL. Em... 4 S %) 826 Ostpreuss. Südbahn Prioritäten. Z Boxtel-W egel 41/1 u.7.175 G F

do. do. Lit, B..

ODesterr. Nordwestb 5 [1/31.9./79%bz Prag-Dux 1/1 u.7.|7247bz Belg, Obl. J. de lEst... |— do. Samb. u. Meuse [— Holländ. Staatsbahn 1/1u.7.[100% G e Oester.-Französ, .…..….... 3 |1/3u.9,/23524Xa35bz F do. do neue «i . |— Alabama u. Chatt, garant, T. 171%bz Calif. Extension ¿ MOSZDZ Chicago South. West. gar. 88%DzZ do, kleine 885 B Fort Wayne Mouncie... 665 B Brunswic J |747bz Cansas Pacifie 793bz Oregon-Calif, „.......... | 765bz Port Huron Peninsular 69Zbz

Li T4 H

E RER R et E Ut ZD T A IEt f R H-R C die AN Lir - ri e Ee T E A E D on er E T E L rege Cat E Cy: 20M R ze

Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen,

O R 58 n. 60 o. V. 02 0.61 89Zbz do. do. v. 1869. 88bz G do, v. St, garant

3B Lina aho v E, uier 76bz do. do. 11, Em,

43/1/1 0.7.|81%bz B É | do. : ; 0 do: do. » : do. Bergisch-Märk. . Ser.47| do. d

E E O S Ife: M A I N FER Ce S A e E E LE E, L E

E D do.

0. ; lo, IIL Ser. v. Staat 3% gar. 3 do. i D dai e L B. 3! Pf 76bz Schleswig-Holsteiner

Jo. do, Lit. C./34 do. [745B Thüringer I, Ser 4 IV, Serie/4t| do. 191 G do.

V, Serie do. [91%bz do,

: VŸVI. Serie do. [903bz do.

. Aach. Dügsseld, I, Em.| do. 1835 G do.

Dg C T A H D

bo

Die hier anwesenden mobilen resp. mobil gewesenen

92cbz G Generale und Stabsoffiziere, soweit ihnen nicht beson-

Aitgditazptethnens

a t va S A E T F A S Prag Ee T E TBIgEar MD R T S zin act Lari 5 A M Tat P" A e E und ee E at S R S I S E S E Sl e E E E S L 5 R E E La f

do. II. Em. |

D M ün,

- do. Düsseld.-Elbf. Priorit.

do, do. T, Serie do, Dortmund-Soest do, do. TI, Serie do. Nordb. Fr.-W do. Ruhr.-C.-K.-Gld.I.Ser. o, do. I.Ser. do. do. IISer, Berlin-Anhalter ...... do. do. Berlin-Görlitzer Be S Nrn 0. i ; do, T. Em. B.-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B. do. Tat. C.

do, Berlin-Stettiner

do. Kl.

IV.S.v.St, gar.

¿r NL.. fo.

do. do, kl, Breslau-Schweid.-Freib. . do. Lit. G. Cöln-Crefelder „...... Cöln-Mindener I. Em. do, IL Em.

do. T Em.

do, TI, Em.

do. I, Em.

do. do. kl,

do. IV, Em.

do, do, kl.

do. V, Em. agdeburg - Halberstädter do. von 1865

do. von 1870

do. Wittenberge Magdeb.-Leipz. I Em.. Magdeburg- Wittenberge . Niederschl.-Mäürk, I. Serie

bck I ij 1ck O jf H C

do

PPPEPRRoOREREERrREERREck

4 45 5

45

U O Pck Eck Er F d\ d He n D Do H A

i r De H

1/4u10

do. do. do. do. do, do, do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do, do. do. do. do

do. do. do. 1/1 ù,7. 1/4u10 do. 1/49. do, do. do, do. do. 1/4u10

do

835 &

82%bz

91 G 99{B

90 &

93 G 927bz 99bz 85etwbz G S8Zetwbz G 995 B

85% G

842 G 1005B

92 G 824B 82%B 924bzZ 82etwbzB 91¿bz 917bz 1005 B

85 G

83bz 925 B

83% G

|82%bz

1G[92etwba G

915 G

99bz B 673 B 917 G

[92etwbzB

86 G

Dux-Bodenbach ... zee.

Fünfkirchen-Bares

Galiz. Carl-Ludwigsb.. do. do. I, Em, do. do. I Em.

Kasehau-Odérberger

Ostrau-Friedlander

Ungar. Nordostbahn

Tons Er uo

R

do. Ostbahn Lemberg-Czernowitz Le IL ; do. UL Em. Mähr.-Sechles, Centralbahn Mainz-Ludwigshafen Oestr.-franz. Staatsb., alte do. Ergänzungsnetz Krozprinz Rudolf-Bahn.. do. 69er Südöstl. Bahn (Lomb.).. do. do. do. Lomb.-Bons 1870, 74 do. O, v. 1875. do. do. v. 1876. do. do. v. 1877, 78 do. do. Oblig... Charkow-Asow do. in Lvr. Strl, à 6.24 Charkow-Krementschug. . Jelez-Orel Jelez-Woronesch ....«.« Koslow-W oronesgch Kursk-Charkow Kursk-Kiew. „oe o ave do. Ï Mosco-Rjäsan Mosco-Smolensk ...--... do. kleine Poti-Tiflis Rjäsan-Koslow Rybinsk-Bologoye Schuia-Ivanowo do. Warschau-Terespol do. Warschau-Wiener I... do. kleine do. I i

V N US E C N N N

oman ANNSSN S

do. kleine

mnn Nen

“T1731 G

74 B

186¿bz

83 B 7925 B 73%bz G

10|732B

697bz

.7.|697bz &

655bz B 745bz & 08{ZDZ

1685 B

100 B

9.1287 G

284%bz G 75bz 75bz

7.|2245bz

218bz

982 G

97 G 96%bz 965 G

„Te/70. 0 [86% B

87B 87 G

. 9.186 & 187 G

87 B

.187bz B

87 G 895 G 87bz 845 G 87zbz G 77%bz 87 G 87; B 86Z7bz B 87 B 865bz 865bz 86 &

864 B

Redaction und Rendantur:

.8./50Ïbz B

Fahnen und Standarten stehen auf dem rechten Flügel des dere Pläye angewiesen worden.

Rockford, Rock Island .. South=-Missouri Port-RoyAl „avre evieis.

Central-Pacific Rybinsk-Bologoye

St. Louis South Eastern.

.7T.171%bz G 425 B

77 G

87ZbzZ

77%bz

Bank- und Industrie-Papiere.

Ahrens’ Brauerei| | Berl. Aquarium. | 12 | 35 do. Br. (Tivoli) 125 10 do. Br.Friedrh. Badische Bank. Böhm. Brauh.-G. Berl. Boek-Brau. Berl.Immobil.-G. do. Pferdeb. …. Dess. Kredit-B.. Effekt-Liz.Eichb. Elbing. Eisenb.B. Harpen.Bgb.Ges. Henrichshütte .. Hoerd. Hütt.-V. Internation. Bank Hamburg... Mgd. F.-Ver.-G. do. Bankver. . Moldauer Bank. A.B.Omnibus-G. Brl.Passage-Ges. Brl. Cenutralstr. G. Renaissance-G. « Obschl.Eisenb.B. Pomm. Hyp. Pfd. Sächs.Hyp.Pfdb. Berl. WasserwkK. B. Maschinen-G. Boch. Gussstahl Westend Km.-G. Vereinsb. Quist.. Wilhelmshütte Constantia

L ESSSELETI

ill ooæo lm!

da ( C O N ja T 5fck N N E N C I jck pf fck l U O T U U I ia N jf (e N

I | Exo SISIITII T TZI

Ta STITT T T T oes A

Div. pro/1869/1870

do\

1/4. 1/4 1/10. 1/10. 20/4,

1/1. 1/107 141 1/1. 1/1. 1/117 1/1,

1/1. 1

0. 1/4u10/50 & 1/1

94 G 109%bz G 133B 102B 119bz G6 91 B 91¿B 182 G 127bz G 67 & 104bz G 157 G 95 G 1120bz G

1146 950B 1032 6

7O1bz

[n 1/0 u.7.1974bz &

82 B 94bz G

1/10.7.19624bz

1/1. 1/4

1/7.

1/1. 15/á.

Schwieger.

385 B 155 G 109bz G 138B 1005 G 102 G 86bz G 79 G

Berlin , Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei Folgen zwei Beilagen

(R. v. Deer ).

“mittelbare

binirte Escadron und die Artillerie dieser Division, alsdann

1, Bataillons 1. Garde-Regiments z. F. und marschiren {pä ander Tête desselben. Eine A der O R e gig r hidade aas (in Honneurs aus dem ZJeughause ebt sie auf de s is E Fus f dem Plage dem 1, Garde - Regi Zum Tragen dieser Trophäen kommandirt das kombini Bataillon 12 Unteroffiziere, darunter 1 bayerischen, 1 ädsischen. C 1 E 1 hessischcn, die sonst er- y nlerossiziere hat das Garde-Cor Angen 2 bac A a aas Am rechten Flügel des 1. Treffens stehen den Tru zunächst: Die hier anwesenden Offiziere des Kriegs-Miniskeriuees und des Generalstabes, welche dem Großen Hauptquartier Sr. Majestät des Kaisers und Königs angehörten, so wie die hier anwesenden Generalftabs- Offiziere und Adjutanten 2c. der höheren Kommandostäbe (Ober -Kommandos, General- Inspek- tionen), denen die fonsultirenden Chirurgen, Armee-Gencral- Aerzte , der Militär- Jnspecteur der freiwilligen Krankenpflege und die Armee- Delegirten des Johanniter - -und Maltheser- Ordens hinzutreten fönnen , in 3 Gliedern geordnet und vor der Front derselben die General - Licutenants von Blumenthal, ab Podbielski , von Stosch und General-Major von Stiehle. echts davon die hier anwesenden mobilen resp. mobil gewese- is Herren Generale und Stabs-Offiziere und rechts von diesen S anwesenden aktiven , niht mobil gewesenen Generale und tabs-Offiziere, sofern sie beritten sind. m Alle übrigen Offiziere der Garnison nehmen zu Fuß vor O des Einmarsches auf dem Trottoir zwischen dem Palais ra Majestät und-Opernhaus , die Kaiserlich russische De- gp pan sowie die hieher befohlenen Deputationen der Marine, x Sanitäts. Corps und der Feld-Beamten zwischen der Uni- ersität und der Königswache nah Anordnung des Gouverne- ments ihre Aufstellung. 5 Sobald Se. Majestät der Kaiser und König vor der E eintreffen, werden die Honneurs im Ganzen gemacht u es wird drei Mal Hurrah! gerufen, wonach mit Aus- Le der 1. Garde - Infanterie - Brigade geschultert wird. y k e erfolgen die Honneurs bei der Jnfanterie brigaderocise, e E Kavallerie regimenterweise, bei der Artillerie im Ganzen, Pri Nach dem Abreiten ihrer Front (wobei nur die Königlichen nzen , E e ena und die un- gebung Sr. Maje llerhöchstdenselben fol- gen) sebt sih die Infanterie der 1. gie dr a infl. Le t ilen Bataillons nach der Berlin - Tempelhofer Chaussee Sek arsch, formirt \ich auf’ derselben am Steuergebäude in g und erwartet daselbst das Eintreffen Sr. Majestät. s folgen successive die Kavallerie dieser Division, die kom-

ebenso formirt die 2. Garde-Jnfanterie-Division (inkl. der kon-

“n diutanio ee Da à la suite und Flügel- amaridall Heewarih von Bit S T P L Sit General-Lieutenant v. Fabrice. E

Die kommandirenden Generale und General- Prinz Geora: voil SiBiei Adi on Sachsen, Königli i Gencral der Infanterie v int Mell, General der Infanterie v. Alvensleben, General der Jnfanterie v. Voigts-Rheßtz, General der Kavallerie v. Tümpling, General der Infanterie v. Jastrow, General der eret v. Manstein, General der Jnfanterie v. Hartmann, General der Jnfanterie Frhr. v. d. Tann, General der Infanterie v. &ransecky, General der Infanterie v. Kirchbach, General der Infanterie v. Werder, General-Lieutenant Hann- v. Weyhern, General-Lieutenant v. Bose, General-Lieutenant v. Alvensleben, De Dau v. Kameke. „le hler anwesenden Ober-Befehlshaber: Großherzog von Metlenburg:Schwerin, Könle lick Hobeit Kronprinz von Sachsen, Königliche Hoheit, k L agt ivall von Steinméd, eneral der Kavallerie Freiherr von Mant Unmittelbar vor S Ne dem RaiieeZund | nige: Eis Fürst Bismar, hef de eneralstabes der Armee guerie, Graf von Moltke ; General der Jnfar- rieg9-Deinister, General der Infanterie, von Gs L ats 1 A Sr. Maiestát: O ; alle Kronprinz des Deutschen Reichs und Kronprinz von Preuße iserli ni Hobel, und Preußen, Kaiserliche und Königliche rinz Friedri Carl von Preußen, Königli i Hinter diesen die Prinzen des Königlichen e b S bik Sen ane E Majestät, er General-Adjut vom Dienst, O i Die Truppen. Der Vorbeimarsch findet an der Blücherstatue statt und

Flügel-Adjutant

binirten Abtheilungen), nach dieser die Garde - Kavallerie- Divi-

f N

zwar die Jnfanterie: in Compagnie-Fro i rie: in halben Escadrons, die Dag! au Eo Ee