1871 / 51 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

960 / Wechsel Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen, I Nichtamtlicher Theil, E: L : : : 961

E

1120 FL 2 M laijds d M ôe “do. [8 Cöln S O T T 9276 Er ste Be ila ge ‘1300 L. Kurz. 149%bz Ele? cihalileilaeke ¿meigh. : Gothaer S -Anl B E S zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Pr eußis hen Staats-Anzeiger.

300 Mk. |2 Mt. 149Lbz dd. Lit. Königsberg St-Anl. 5 1/1. n. 1/7.198:bz G 0

; ) 1 L. Str1./3 Mt, 6 21%bz|Nordh.-Erfurter I. Em... Z Manheimer Stadt-Anl. 44 do. 9416 2 S G 6 , : i i 300 Fr. [10 Tg. 80%bz JObersch. | Taae T 51. &Freitag den 30. Juni. 1871. do. 300 Fr. |/2 Mi, do. N —— Db bean : Belg Bankplätze/300 Fr. 10 Tg.|— [80bz E E : [85 Eins 19. Rb T pr. Suck 5B S ————————— do. do. [300 Fr. |2 Mt. 79#bz i it, j E Lr... 9 do. 1346 | : : ¿ M uss. Anl. de 1871. 1/3 u. 9. |83bz G Verordnung wegen Aufbebung der Verp fli<tung zur unentgelt- iel, 29. ) C ,

Wien, öst. W. 150 FI. |8 Tage S0Zbz N J s L : U S Dampfkanonenboot Warschauer ean 5 1/4. u. 1/10.[— : lichen Hüifsleistung b i Räumung des Schnees von den Chausseen münde eingetroffen, 7

l . 5 . L + Zb .+ i . u , * , , do. do. 150 FI. /2 Mt 80Fbz s 7 Schwed.10Rthl.Pr. A. pr. Stück in der Provinz Schleswig-Holstein. somi ittel zur Ueberfü hrung des

ÀÂ Bg mad, 100 Fl. |2 mt. 56 206] ao. it. do. [921 . [New-York St.-Anl. . do. [965bz Vom 7. Juni 1871;

r ARRO | New-Yersey 7 do. |91bzB Wir Wilhelm , von Gottes Gnaden König von Preußen 2c. | eisernen Schwi os in Swinemünde vereinigt. S. M. taa 100 Fl. |2 Mt. 56 2bz| do. do. ine, ; Kivenbahn- Bin Akten verordnen auf Grund des F. 5 der Verordnung, betreffend die Ein- | Aviso »Pommerania« ist heute Mittag, von Malmoe kom- Leipzig, 14Thle. i Oberschl. (Brieg-Neisse) ; : Div. pro 18691570 führung der Preußischen Gescßgebung ‘in Betr-ff der direkten Steuern | mend, bier eingetroffen. Morgen Nachmittag um 2'/, Ubr

USS......../100 Thl.|8 Tage 993 G do. (Con -0d.): do, Cref Ke een S B E. 2 in dem Gebiete der Herzogthümer Schleswig und Holstein, vom werden die für die Korvette »Vineta« bestimmten Mannschaf-= Lei zig, 14Thly, ThL/2 e do. . .-. . 4 do: Fa ; Si a E A 1/2081 F Ses Se Minsiemums, ree O, 543 ff.), nah dem Antrage ¿en in d E aleraller, die für die Korvette »Gazelle« bestimm- USS..…....../100 Th t. |— |— L: . IV. Em... j ; E P s S njeres S h N s 21 3r: L en auf der Königlichen Werft estellk. Die Indienststellun Petersburg. ……… 100 S.R./3 Weh.j88zbz |887bz ; : . 992 E E 4 ca 421bz S Oa 16 Dabei vom 1. Mâry 1812 et S5 die Oertogthömer selbst findet am Sonlabeed Lat Pur Biene Serten 38 do. 100 S.R./3 Mt. |87%bz |87%bz do do, f Warsch.-Bromb. 4 | 4 | go [2701 <leôwiga . Sblféteistung bein Alifeisca und Kadetten und 3 Offizier-Aspiranten, auf der »Nymphe 30 See-

90 S.R./8 Tage/80bz |80bz [Stargard-Posen ; : und Sneewwetter vorgeschriebene ' i un nd3 100T.G./8 Tage|— [1104bz do 1E Em 14 do. Ote E 12 s 5 a7 ua Swneeschaufeln, insoweit sie si{ auf Chausseen bezieht , soll fünftig | Kadetten eingeschifft werden.

G. L Tor b ; ITI, Em... j niht mehr unentgeltlid gefordert, sondern dafür in gleiher Weise, Hannover, 29, Juni, Se. Königliche Hobeit der Gene- "E OJO O ®) 812 G Oas OititeGa: Südbahn... |&® Prioritäten e dieses dur< die Verordnung vom 6. Januar 1849 (Geseß-Samml. utenant Prinz Älbrecht traf heute Naht um 1 Uhr do. do. Lit. B.. : Br T 7 7 1843 S. 80) für die älteren Provinzen der Monarchie bestimmt i | 56 Min. mit dem Berliner Courierzug hier ein. Se. König- Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen, ini do. A 1/309. 5 ad L T U Def Beit gewöhnliche Tagelohn aus der liche DoIei hat das Kommando der 20. Division nunmehr do. v. St. o P - aujjeevauta} : : Aa : angetreten. Aachen-Mastrichter 42/1/1 0.7.82 G e 9 i L; s 26 P R-Y Aua 1/1 0,7, 5 edrudtem Königlichen Sre Hösteigenhändigen Unterschrift _ N Cöln, 29. Juni. Bur Feiée des GOiäbrizen Mt fs Ane 25 do. Lo & : do. (92G S O. U Mone r 9 Gegeben Berlin, den 7. Juni 1871. : Dienstjubiläums ie oniglichen Hoheit rv Prinzen O G R R 4a : * 1100B Dona e Sfaatahalu 5 [1/ A (L. 8. Wilhelm. ; Preußen war heut die bier garnisonirende Festungs-Abthei ung Verdi MtA I B 1s (2) agt 992 bz 2 er O 8, 1/3u.9, Fürst v. Bismar>. v. Roon. Gr. v. Ivenpliß. v. Mühler. | 7. Artillerie-Brigade zur Parade aufgestellt. Oberst von Well- s Dri Ser. 4 go. loo G Rhein-Nahe v. St, zar. .7./91%bz Alabrid 0K e R : v. Selchow. Gr. zu Eulenburg. Leonhardt. Camphausen. mann , Commandeur des 7, Festungs - Regiments, machte in do. IIL Ser. v. Staat 34 gar. /3Î do, [762 B do. do. IL Em.4f/ ‘do. (91%bz Galle Betdagen : Mavant, g ciner Anrede auf die Bedeutung des Tages aufmerksam und d do. VLAL- D3E de 765 B Schleswig-Holsteiner « [904bz Chicago South. West. gar. 7 |1 Sul brachte ein Hoch auf Se. Königliche Hoheit aus. do. Lit. C. . [746 Thüringer I, Ser , 86 G do. kleine do. Allerhöchster Erlaß vom 3. Februar 1871, betreffend die Ge- Lauenburg. Raßeburg, 28. Juni. Das » Offizielle IV, Serie 4z . 91% G do. D 93 G Fort Wa4 ne Mouncie. Ls 1/4u10 nehmigung ZUr Erhebung der in dem Tarife vom 14; Mai 1866 fest- Wotwenblatt für das Herzogthum Lauenburg« veröffentlicht Vi Se U de Pilben E * 086 Brunewiek 1/1u.7.744 Eon füx E: Eu Menili@en Wällen "| olgende Allerhöchste Ordre: i x . Serie ; 5bz 0, . . j L raße in der Emster-Niede è : i i « Aach. Düsseld, I, Em.| N 1837 6 do. . [92{bz Oregon-Calif. 1 Ai Auf Jhren Bericht vom 28. Januar d J. genehmige JT<, daß Ich habe Mich veranlaßt gefunden, den zu dem Domanium des do, I. Em, . 1835 & 1/11. 7/735 G Port Huron Peninsular 1/5u11 die in dem Tarife vom 14. Mai 71866 (Gese Samml. S. 324) fest- | Herzogthums Lauenburg gehörigen Grundbesiß im Amte Schwarzen“ e e 0D: (L Via, i 1/41 10/72 Rockford, Rock Island .… 7 |1/2u.8. gestellte Schiffahrtsabgabe für die Benußung der öffentlichen Wasser- | be> welcher Mir zum feceien und unbeschränkten Eigenthum dur< do. Düsseld.-Elbf. riorit, i 4 aa E L nah, South-Missouri 6 [1/1 u.7.1702 straße in der Emster - Niederung erhoben Ben ZaUT JOPAID N den mit der Ritter- und Landschaft des Herzogthums unterm do do. LII. Serie i; do. do. . Em, Port-Royal T 11/4010 Wasserstraße auf der Sure>e vom Klostersee bei Lehnin zur Have 19. d. M. abges<lossenen, von Mir am 21. d. M. genehmigten

do. Dortmund-Soest L do. do. IIL Em. « St. Louis South Eastern. 1/1 u.7. i Klein-Kreuß zur planmäßigen Vollendung gekommen sein wird. S g ; i i do do, + Derie/47 s Kaschau-Oderberger . 172% Central Paas ai E E Dieser Erlaß ist dur die Seseß - Sammlung zur öffentlihen | Rezeß überlassen worden ist, mit allen daraus resultirenden Privat-

do. Nordb. Fr.-W D ¿ Ostrau-Friedlander z Bank Ti S Pre Kenntniß zu bringen. : 2 re<ten und Verbindlichkeiten dem Kanzler des Deutschen Reichs, do. Ruhr.-C.-K.-GId. LSer. ° : Ungar. Nordostbahn 9 | do. 69 T ————— u ftrie_Papiere. Haupiquartier Versailles, den 3. Februar 1871. Fürsten von Bismar>, in Anerkennung seiner Verdienste als eine do. do, ILSer, : do. Ostbahn 4 D: Pro "o09/1870 ç W i : helm, Dotation zum Eigenthum zu Übereignen. Jndem Ich Sie biervon do. do. ILSer. S Lemberg-Czernowitz . Ahrens’ Brauerei| | 1/4. 1892: B Graf v. Iten pliß. Cam phausen. otar! d g â 6 gnen. j Berlin-Anhalter .…......, ¿ Q. I. Em.) ; Berl. Aquarium. | 12 1/1. [105bz G An den Minister für Handel, Gewerde in Kenntniß seße, haben Sie das Erforderliche zur Ausführung do. U E LS s G do. ITI Em. do. Br. (Tivoli)| 124 do. 11325bz & und öffentlihe Arbeiten und den Meiner Gnadenbewilligung zu veranlassen. ; do. Lit. B... - 1924 Mähr.-Schles. Centralbahn do. Br.Friedrh. 1/10. 11046 Finanz-Minister. Berlin, den 24. Juni 1871. Berlin-Görlitzer s Mainz-Ludwigshafen d Badische Bank. 20/4. 1118 G Wilhelm.

. - ., alte: öhm. Brauh.-G. P1B : C ; ct j ¿ " do. . Em. ; R do. Ba R, 1/1. |85B Allerhöchster Erlaß vom 3. Juni 1871, betreffend die Ver- An den Minister für Lauenburg.

D 4 4 D á 5 / x, tatin j s s : ae : IIL Em « |995buG Kronprinz Rudolf-Bihn £6 Berl.Immobil.-G. 5 1/1u.7,82B furter Quell aropriationbre<ts an die Aktiengesellschaft der Frank Das »offizielle Wochenblatt für das Herzogthum Lauen- 0 D 9 9 D

B-Poind Magi LA A D: . 1865 B do. 69er do. 1745 G do. Pferdeb. 1/1. 1127: G furter Quellwasserleitung im Gebiete der vormals freien Stadt Frank- do, Lit. C... . [845bz Südöstl, Bahn (Lomb.).. 226bz Dess. Kredit-B.. d 1007 G do. do. Effekt-Liz.Eichbb. a E E do. Lomb.-Bons 1870,74 . 9.1975 Elbing. Eisenb.B. do, Il. 825bzB do. do. v. 1875. do. Harpen.Bgb.Ges.| do, . Kl, o: Pt ei do. do. v. 1876. Í Henrichshütte ., do, - Seri . 1825B do. do. v. 1877,78 Hoerd. Hütt.-V, do. . Kl, L do. do. Oblig... Internation. Bank do, S.v.St. gar. .7.1927bz G Charkow-Asow Hamburg... do, ; . 82zbz & do. in Lvr. Strl. à 6.24 ( Mgd. F.-Ver.-6. do, do, kl, ß Charkow-Krementschug. . |5 de. Bankver. . Brealan-Schweid.-Freib. . 7.1912 Jelez-Orel Moldauer Bank, do. Lit. G. ; Jelez-Woroneseh .…...... . 9.1862 A.B.Omnibus-G, Cöln-Crefelder j Koslow-W oronesch 4 Brl.Passage-Ges. Cöla-Mindener . Em. e Kursk-Charkow Brl, Centralstr. G. L «D, Renaissance-G. , do. , Obschl.Eisenb.B. Mosco-Rjäsan g: Pomm. Hyp. Pfd. ä 37 1 Sächs.Hyp.Pfdb. Berl. Wasserwk. Boch. Gussstahl . Kl, a P S Rjäsan-Koslow do. . [Westend Km.-G. V. Em.|4 [1/1 u.7./823bz Rybinsk-Bologoye Vereinsb, Quisi.… Magdeburg - Halberstädter|. 1/4 u10|[— Schuia-Ivanowo do. Constantia do. von 1865 925bz do. kleine z Goth, Grd. Cred. do. von 1870 . 199 B Warschau-Terespol / / Bres] .W echsIerb. do. Wittenberge/|: 1/1. 1675 B do. kleine do, [86% Bresl. Wagg Fab. Magdeb.-Leipz. IIL Em.. 1/4u10/92 & Warschau-Wiener IL i; Köpn. Chem Fab. Lv mter S ittenberge . do. kleine do. Âdler-Beunezei é iede

i dstüd di burge veröffentlicht ferner das Geseß, betreffend die Ausführung 65B E E O E Gran E L V des Bundesgeseßes Über den Unterstüßungswobhnsiß vom 6. Juni

8 104bz i Nabdem in der Stadt Frankfurt a. M. eine Aktiengesellschaft | 1870 für das Herzogthum Lauenburg vom 24. Juni 187T. [1646 zu dem Zwe>e zusammengetreten is, die dortige Stadt dur< An- Sachsen. Dresden, 29. Juni. Der Prinz Georg

e VOOKK legung einer von dem Vogelsberge und dem Spessart ausgehenden ist beute früh bier eingetroffen. 1/1u.7./120bz & j Wasserleitung mit fließendem Wasser zu rersorgen, bestimme Tb, daß Leipzig, 29. Juni. Der Prinz Georg von Sachsen traf

j schriften des Franffurter Gefeßes vom 8 Juni 1866, die ge- M y 1/1, |114B D Reis Den Ug Eigenthum betreffend (Frank- | gestern Abend 10 Uhr 35 Minuten mit dem Generalstabe des

p-S lung Band XVI. S. 357), mit den über die Wahl (XIL) Königlich sächsischen Armee-Corps mittels Militär-Extra- res D Si cten qun E A A ergangenen abändern- | zuges auf der Thüringer Bahn hier ein und wurde auf dem 1/1 ndiedas den Vorschriften des Gesepes vom 5. Januar 1870 (Geseß - Samml. | Perron ehrfurhtsvoll begrüßt. Nachdem der Vize « Bürger-

70xbz S. 17), auf die für die Zwe>e der gedachten Aktiengesellschaft erforder. meister im Namen der Stadt eine kurze Ansprache an den

4

2 1 Pes 7.197/bz lihen Entäußerungen im Gebiete der vormals freien Stadt Granf- Prinzen gerichtet hatte, wurde demselben ein Lorbeerkranz über- D [0

D

5

Ill oo%olal lz

S FEPrSSSHFT E

[S Go O

4 4

«J D

, /80/b furt a. M. Anwendung zu finden haben. reicht. Nachts 12 Uhr reiste Se. Königl. Hoheit mit demselben 1 4u10 e zu e R D: Edunintung bélannz Tue unter Benußung der VerbindungS8bahn, nach Dres- 1/1. 193B Den. L den weiter. 5 |1/10.7.96bz @ E E S0 L, Wilhelm. Diesen Vormittag £10 Uhr langte Se. Königliche Hobeit D 36bz Tr den Minister des Jnnern: der Prinz Albrecht von Preußen von Dresden bier an und 7 1404b G v. Selhow. Camphausen. reiste mit dem Thüringer Courierzuge 10 Uhr 55 Minuten 5 1002 & An die Minister für die landwirthschaftlichen weiter, zunächst nah Frankfurt. 5 11026 Angelegenheiten und des Jnnern., Württemberg. Stuttgart i 4. Ii. In dex —- 80tetwbz & | Sißung der Zweiten Kammer vom 26. Juni fand die wei- 2 . /1043bz tere Berathung des Geseßentwurfes, betreffend den Staatshaus- E 5 9 I D

P L E11 oa

[T IÆIaSElIiITI I Ie)

00° Caen [x] | S

. 11035bz ; halt für 1871—72, statt. Der Etat für 1870—71 {ließt nach ao Uichtamtliches. der Berechnung 8 N che Def n ns g Lan 172,0 . 26 Kr. ab, welches De zu er aber mit Ueber-«

recht Mid L as 441/1 u. AO i bloine ae Es es Deutsches Nete. | [hüssen aus der Ctatsperiode von 1867—70 zu de>en im do. IL Ser, à 621 Thlr. s | do. kleine: _st Br. Fridrichshöh, 100B Breslau, 30. Juni. (W. T. B.) Nach hier eingegan- | Stande ist. Den Etat für 1871—72, den der Finanz-Minister

E, : : | genen Berichten aus der Verwaltung arbeiten die der Aktien- aber nur in provisorischer Form mit summarischen Angaben

Redaction und Rendantur: DYwieger. gesellschaft der vereinigten Königs- und Laurahütte gehörigen | über die Einnahmen und Ausgaben vorlegen konnte, berechnet Berlin , Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruerei _ Werke ungestört fort und wurden von dem Strike und den | er als ein Defizit von 3,498,483 Fl. 33 Kr. ergebend. Zur (R, v, Deer ). Unruhen, welche auf- dem fiskalischen Steinkohlenbergwerk | Deckun dieses Defizits wird eine Steuererhöhung in proviso-

Folgen zwei Beilagen »Könsaöbattee vorgekoramen sind, nicht affizirt. rischer Weise vorges<lagen: Bei der direkten Grund-, Gebäude