1880 / 80 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

Preußische Natioual-Versicherungs-

[8461]

Gesellschaft in Stettin.

Auf die Aktien der Preußischen National - Ver- R Uschaft A das Jahr 1879

ge Uschaft i S Mark Dividende auf jede Aktie vertheilt, welcher

Betrag gegen Aus-

inkl.) ausgeschlossen ift.

erlegende Aufgeld beträgt wie bisher ein Prozent

des Kapitals. / : Die Obligalioven werden mit vollen Zins-

coupons ausgegeben, und findet eine entsprechende

Das neben der Darlehentsnmme gleichzeitig zu | statt. Haunover, Die Hauptkafs

ü : 95 | Ausgleiung der Stückzinsen näcst für den 2. Januar 1881 bis 1. Juli 188 Ea N L Ung E

2, April 1880. 45 der B uduersGen Landces- fredit-Anstalt,

Koken,

in der Regel dur dur< Herauszahlung

(Ho. 6772.)

[8445] Saal-Eisenbahn.

Bei der heutigen dritten KVusloosung von 36,000 M unserer 43 °/9 garantirten Prioritäts- Obligationen sind folgende Nummern gezogen wor- den und zwar : ZTA

5 Stück über je 1000 4, nämli:

Nr. 17 54 59 264 471. 62 Stück Uber je 5009 M, nämli:

Nr.

N O a R händigung des Coupons Nr. 35 mit beigefügtem [8448] | @ H h 4 1424 305 317 553 722 765 981 è Verzeichni beñû werden kann, und i 1059 1257 1370 1462 1467 1470 1860 as Hypotheken-Banx In Mamvurg, E . 6j Dp 25 926 O s

in Stettin ja! om 5. i Wescbäflskasse, Gr. Dder- Bei der heute erfolgten notariellen Ausloosung unserer 43 procentigen Hypothekeubriefe ues 2624 2645 2704 2768 2775 5821 Fraße Nr. 7, in Berlin auf dem Bureau unserer | sind die nachstehend aufgeführten Nummern: 66 1410 2906 3363 3368 3510 3522 3621 3899 dortigen Verwaltung, Kochstraße 221, und an Ltt. A. 216. n N 1418. 4022 4039 4074 4200 4216 4674 4743 anderen Orten bei unseren betreffenden General- A En 1315. 1426. 4816 4924 428 A 4995 5019 5236

Agenten. : s \ ; 1587, ¿ 2 R Stettin, den 2. April 1880. O 1107. 1405. Ie, Die L Der StominalGti e E __ Die Direktion. R 196: 579. 1056. 1494, 1. Juli dieses Zahres ab gegen Cinlieferung der Noelumer. Lippert. 303. 580. 1307, M Obligationen nebst Talons und Coupons Nr. 7

; ; 1357. 1612. bis 10 :

530. 900. 1358. 1702. in Jena bei der Hauptkasse der Gesellschaft, [8450] Vekanutmachung. gezogen worden, : in Berin bei der Bank für Handel und Jus

Für den 16. d. Mts8. uad die Folgezeit werden ie bisher bei Neubelegungen mit 4/9 pro anno exzinsliche, an si< halbjährig auf den 1. Juli

Die bezeichneten Hypoth-kenbriefe werden vom 1. October a- C. au

hier bei unscrer Kasse, in Berlin bei der Preußischen Hypotheken-

Große Bleichen Nr. 28, A. Etage,

und 2, Januar kündbare, über 200, 300, 509, | al pari eingelöst. Viit dem 1. Octover 1880 erlischt die Verzinsung.

000, 5 und 10,000 Mark lautende Passiv- : M amestanten! e

Obligationen der Anstalt mit ganzjährigen am Litt. A. 19. 240. 2A

2, Januar, oder auch mit A ablen As | Läâtt, B. Le F L enen ; 5

fälligen Zinscoupons ausgegeben werden, bei die Kündigungsbefugniß Mi Seiten des Gläubigers für die zehu nächsten Rü>zahlungstermine (also zu-

[8426]

Hamburg, den 1. April 1880.

Navensberger Spinnerei.

Bilanz am 81. Dezember 1879.

BVersicherungs-Actien- Gesellshaft

(H: 01623) Die Direïtion.

dustrie, u in Frankfurt a, M, bei der Filiale der Bank für Handel O Au E A z in Leivzig bei der Leipziger Bank und der Al[- 2% S A Deutschen Credit-Anstalt, in E I dem Bankhause Mert, inc U. C. j in Pana a dem Bankhause M. M. Var, : urg u. Cie. i O Mit dem Rückzahlungetermine Hört jede weitere Verzinsung der ausgeloosten Obligationen auf. Der Betrag etwa fehlender Coupons wird an den Kapitalien in Abzug gebracht. i Gleichzeitig bringen wir zur Kenntniß, daß die bei der Verloosung aus dem Jahre 1879 gezogenen Prioritäts-Obligationen: : Nr. 328 und 482 über je 1000 4,

Nr. 850, 1375, 3327 und 3447 über je 500 6 Activa. | M S h / ; Passivas. O S U jezt zur Bezahlung ui<ht präsentirt worden SPaTen Ea Ee en rue o He fe ; 4019/58 Sap aleDon D n 9 708 941/57 sind. E E Wechselbestand O A A S 46 691/90} Kreditoren . . . « SBET(GS Jena, den 1. Apri 0, Debitoren t hoh s 76 1275 511/33] Sparkasse der Arbeiter. 10 15 945|30 Die Direktion, Immobilien V a T E in Delta L 10 404|— Umm E A A 95 —| Krankenkasse in Wolfenbüttel «ooo E Z 8462 “n h J Dampfmasbinen, Wellen, Dampfleitung 2c. 492 700|—| Arbeiter-Unterstüßung8-Fonds . « - «+ « -, A 32014/26 { [8462] Preussische National- L SPAAMa en L E E O e e f LL07 900 l DOrIrag: [ur Delkredere, Zinsen auf Waarenausstände und Wewhsel- O Versicherung s-Gegellschaft Werkstattmashinen, Werkzeuge und Fabrikinventar bestand . . e ae Uo go U M aAES E | SZS8-U Abschreibung A6 1151,82 74 666/36] Tantième des Verwaltungsraths 300 000 in Stettin. j A Sanlage N A D ohn Be C e s s o e O Ov Te) 718 23 700|—| Reserve- und Amortisations-Fonds. : Verrath an Fla>s, Werg und Garnen . S R 3 287 544/68] Erneuerungs-Fonds: A Bilanz am 81. Dezember 1879. Vorrath an Betriebs8materialien und Kohlen Í Bestand am 31. Dezember 1878. A Ad P E Abschreibung 4 11 400,— | 167 059/15 Zugang für Verkäufe . f ) 194,09 Wachéel der AEICAEES K 6 750000, Mobilien C S Ri R L Ma A O S L U M L A OEBS L 6 000|— Mb. 58 307,91 Grondstück-Konto 0 950 000. 25 Pferde, Wagen und Zubehör . . . . 6 10775 ab: für neue Anschaffungen . «eh 57 986,02 E T E S 13 762. 73 Ahefuranz-Prämien S A Prämien). A A 05 i M 8321,89 Effekten-Konto, Buchwerth . . 2583696. 27 S , j S S L 1, 5 E L A G SOOT I N L} 10082189 | rar 42766164, 60 O E N N Bestand am 91, Dezember 1878 94 991,99 Lombard-Darlehne O O Se Sie G G L D N A ¿Sudang! 0e Sosrelbungen! , | Hypotheken-Darlehne . L 121400 2 alie in Denseten UnD en D a oe O a Beide e 2 1 868488 Wechsel im Portefeaillo 7210484. 75 ; 7 j 68/ auf Schwingerei 9 359,2 Kassen-Bestand 136849. 24 Wolfenbüttler Filiale: Poien L A E A Ca E, A 20 S E E E 8 0873 Sia B E S » s n 2 Maschinen und Utensilien : auf deégl. in Wolfenbüttel . M 264344 M 29398,22 | 124388/91 | Diverse Debitoren T: 176 085. 23 Abschreibung 4 2 081,53 745 912/56] Dividenden-Konto: nicht abgehobene Dividenden . ia Z 24 |— M. 11704 261. 07 Arbeiterwohaungen u. Inventar do. pro 1879: 6F °/ oder M 40 per Aktie. 280 000|— Passiva. Abschreibung A4 781,70 56 168/89, do. pro 1880: unvertheilte Dividende 53850 Aktien-Kapital x A 9 000 000. Summa direkter Abschreibungen. . . » 6. 17 280,53 | __ | Kapital-Reservefonds i 900 000. 9111 191148] 9111 19128 | Dispositions-Fonds L 79 324. 35 Die auf Grund der vorstehenden Bilanz festgeseßte Dividende pro 1879 von 6F%/ = é. 40 pèzr Aktie kann von heute ab gegen Aushändigung S M s E E des Dividendenscheins Ser. 111, Nr. 3 j d \ A E L = L bei Herren Delbrü>k Les & Co. in Berlin, P e » E bei Herren Gebr. Schi&>ler in Berlin, Vos Sebi Be E E bei erren J. H, Stein in Cöln, zl Stück-Zinsen von Wechseln N s t 835. 72 bei dem A. Schaaffhausen’shen Bankverein in Cöln, D R 112018. 0E Lei der Westfälischen Bank hier, TaRHèm ei e N 50062. 50 ; bei ter Gesellschaftsfaise hier ; r Unabgehobene Dividenden ‘a8 f Î in Empfarg genommen werden. Jahresberichte erhalten die Aktionäre auf dem Comtoir der Gesells<ast. ; O a 1877/78 I In unserer beutigen Generalversammlung sind die nah $. 13 unseres Statuis aus unserem Verwaltungsrathe ausscheidenden Mitglieder : Die E S 2s C CEE Herren Theodor Tiemann, Aug. Velhagen, Arnold Bertelsmaan von hier, Kommerzien-Nath Dubois ve Luchet in Potsdam, Otto Kroeger in (A p do S, De 189/, Divia ) » :

Cöln, sämmtli wiedergewählt. Wir bringen Vorstehendes zur öffentliGßen Kenniniß. Bielefeld, den 2. April 1880.

Der Verwaltungsrath.

KEerm. Welius, Vorsißenter.

[8419]

PRIVATRANK

Haupt-Reguliate der Bilanz vom 81, Dezember 1809,

S Activa. Fassîva. gr De tande e e E E A (45729105: | 1) Aftien-Kapital O d M 2) Wechselbestände, bere<net auf den 31. Dezember 1879 „3,950,571. —. 2) Reserve für präïludirte Thalerbanknoten z 3) Lombard-Darlehn L L e 7341910, | 3) Kreditoren auf längere Kündigung : Z S eTIenbe ände L ù 71,988. 50. | 4) Kreditoren in laufender Rechnung . x 5) Debitoren in laufender Rechnung . 7% 6,699/837. 55,1 D).Accépte E S N Ebe E O A E 057:000, 6) Reserve laut Art. 26, 27 des revidirten Statuts 7) Immobilien P e ee or S6 L (200: M. 932,457. 65. 5 ie später fälliger Hypothek. ._, 70,000. 102,700. Am 1. Januar 1880 kommen hinzu 7,542. 35. nventar s N E A ‘925. ena a S Ee 3,935. 10. Jebiger Bestand #6 540,000. —. D)D 2 e E ) Rückständige Lombardzinsen . 5,7117, 55. | 7) Rücfständige Dividenden .

Gotha, den 13. März 1880.

A 11,720,050. 75.

Direktion der WPrivatbauk

«Fockuseckh,

8) Rüdständige Zinsen auf bei uns eingeliehene Gelder 9) Rückständige Verwaltungékosen 10).Gewinn C A 988,019 207

Ab: Abschreibung

auf Bankgebäude . . f 10,000. V SNVENTAL S C E O00 « Verluste im Dis- Tontges<äft ee 060.0002 /71,000,—; Reingewinn

Dividende 58/6 297,000, —. Reserve laut Artikel 26, 27 des revi- dirten Statuts zur Erfüllung des Marximalbettags O 2 Tantième laut Artikel 33 und 50 des revidirten Statuts A : Vebertrag auf neue Recbnung .

e 1,942. 30.

e 9,649; 10. «9,229; 80.

T 317,615. 25.

5,400,000. 32,1C0. 2.385.918. 2/265,005. 759,754.

9111: 28/651. 5,436,

317,615,

Worseh?äge zur Vertheilung des Gewinnes:

6. 11 704 261. 07 DerVerwaltungsratkh, Bie 2Pirektion. Ferd. Brumm. Bartels. Noekmer. LIppert. Albert do la Barro. Enokel.

Aibt, Soklatow.

[8458] Bilance der Aktien-Bangesellschaft Alexandra-Stifiuug für das Jahr 1879, Activa. 1) Kassen-Bestand: a. in baarem Gelde... M 12,598, 16 b. in Dokumenten u, Effek- ten na< dem Course vom

s 31, Dezember 1879 be- 20. LEMNCT R 2 2 DTLIS4SSO Es c Wecvlelbestand «a H2/O38708

L P) Werth der Grundstü>ke nah den Büwern C 60444107 3) Inventariengegenstände . . . 547. 90

4) Guthaben des Hypotheken- Amortisations-Fonds. ,. . . „, 9,097.17

50. | 5) Ausstehende Zinsen von Ef- 70. Ten e A 518. 62 39, Summa Activa 46 890,376. 8L

Passîìva,

1) Forderungen der Aktionäre für 887 Stück Aktien à 300 A . # 266,100.00 2) Vermögen der speziellen Alexan- - Dra Stun a y (88BOADDIAS

3) Vermögen der Helenen - Stif- 95. M E 3,000. 00 4) Meyer’sde Zuwendung . e 159;(C0/:00 5) Hypothekenfchulden 123,000. 00

6) Diverse Rückstände für unab- gehobene amortisirte Aktien

und Dividende 2c. . e 29, AGEIOD

¿u Sotha.

Sehrarz.

M 11,720,090.

7) Amortisations8quote pro 1879 . „, 3,930.88 8) Guthaben - des Bau - Reserve- Fonds s R A R C AOISHIDE 9) Guthaben des Dividenden-Zu- \<uß-Fonds (1/20 Fonds, laut O: A 22,943.72

N 21 des Statuts . Cs 10) Gewinn aus der Verwaltung . „32,336. 14 Summa Pazsiva #6 890,376, 8L Berlin, den 30. März 1880. Curatorium dex Alexaudra-Stiftung