1880 / 89 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R RS E a wi 7 nre Em n R T ind E

agen. Siß ter Gesllschafier ist Weellieaste ie y E st Driburg. Die er Kaufmann Angust Pauly und der Kauf- mann Joseph Badhaus zu Driburg. Beide Gesel: iter sind die R welche ¡eit 1. April er. ebt, in vollem Umfan vertret k Höxter, den 9. April 1880. He N Königliches Amtsgericht. Wöxter. In unser Firmenre ister i unter Nr. 286 die O h König“, E pn Jubaber Bäckermeister und Kolonialwaarenbändler Fravz König zu Driburg eingetragen. Höxter, den 9. April 1880. Königliches Amtsgericht.

Kilel. Bekanntmachung.

1) Ja das hiesige Gesellschaftsregister ift am heuti- gen Tage eingetragea ad Nr. 45, betreffend die Firma Mohr & Hinselmann, Jever Kaufe mann e nei a vors L Cin Kauf-

nr rg Pinselmann in

Neumünster : B

Der Gesellscafter Detlef Eagert Hans Mohr

ist am 26. Juli 1877 gestorben. Der Kauf-

mann Hans Heinri Georg Hinselmann ist

aus der mit der Wittwe des Detlef Eggert

Mohr, Anna Mohr, geb. Sörmann,

en Gesellschaft am 18. November

ausgetreten, und wird das Geschäft von

H unter der bisherigen Firma fort-

ext. Vergl. Nr. 1321 des Firmenregisters.

2) In das Firmenregister sub Nr. 1321 die Firma

Mohr & Hinselmann und als deren In-

haberin die Wittwe Anna Mohr, geb. Sör-

mann, in Neumünster. Vergl. Nr. 45 des Gesellschaftsregisters.

In ster sub Nr. 123 als Pro-

das kurist der Firma hr & Hinselmannu, In- haberin Wittwe Anna Mohr, geb. Sörmann, in Neumünster:

Georg Friedri Mohr in Neumünster. iel, den 8. il 1880,

Königliches Amtsgericht. Abth. 111.

jy A oe ry bierselbsi eingetragen i m gen Ta ngetra n das Genosseaschaftoregister, j r. 12 betreffend

den Creditverein zu Heiligenhafen, (einge- tragen: Genossenschaft): Zufolge Beschlusses der Geveralversammlung vom d. März 1880 sind an Stelle des aus dem Vorftand ausgeschiedenen Kassirers, Gastwirth Kühl und des Konatroleurs, Stadtkassirers Tielmann wieder gewählt als Kassirer : zee Kaufmann G. A. Petersen in Heiligen- en, als Kontroleur : der Lehrer Chr. Sommer in Heiligenhafen. Kiel, den 8. April 1880. Königliches Amts3geriht. Abth. Ill.

Kiel. Bekanntmachnng. In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sab Nr. 1322 eingetragen die Firma: Aug. Bciuk

und als8 deren Inhaber

m Dent Heinr. Aug. Brink in Plön. Kiel, den 8. April 1880.

Königliches Amtagerict. Abth. 11.

Tilel. Bekanntmachnng.

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Lage sub Nr. 1320 eingetragen die Firma:

Leopold Jacobsohn und als deren Inhaber : Produktenhändler Leopold Jacobsohn hier. Kiel, den 8. April 1880. Königliches Amtsgeriht. Abth. I1I.

Laage 1/371. Sn das hiesige Handelsregister ist zufolge e vom 7. und 9. d. Mts. unter dem heutigen Datäm eingetragen : Fel. 36 Nr. 36: Col, 3. Otto Snethlazge. Col, 4, Laage. Co!. 5. Kaufmann Otto Snethlage zu Laage. Fol. 37 Nr. 37: Col. 3. Paul Bolmar (J. Jeseph Nach- olger}. : Col. 4. Laage. Col. 5, Kaufmann Pavrl Volmar zu Laage. Laage i./M., den 12. April 1880. Großherzogliches Amtsegericht.

Lünet%urg. Bekanntmachung.

Ín das Handelöregister des Amtsgerichts Lüne- burg ist heute auf 2E Ti die Firma: als offene Handelsgesellschaft vom 1. April d J. an eèngetragen, als deren Inhaber < Carl Ehlert und Ewald Rudolf Ghlert, in Lüne- burg, und als Oct der Niederlassung: Lüneburg.

Lüne den 10. April 1880.

öniglies A <t. IIL A. Keufsfel.

Minden. Königliches Amtsgericht ven: fingigt toittrt

zu enu. : In unser Handels-Prokuren-Register kat unter Nr. 94 gute Eintragung stattgefunden :

Der Kaufmann Franz Eduard Lax in Minden hat für fein unter Nr. 229 des Firmenregisters eingetragenea Handclsgeshäft in Firma: E Lax et Cie. zu Minten seiner Ehefrau Bertha, geb. Nabe, hierselbjt Prokura f

Eingetragen auf Verfügung vom 10. April 1880 am 12. April ej.

Sehönau 1/W, Nr. 3655. Von Gr. Amts-

eriht Schönau wurde heute zu O. Z. 88 des

Firmenregtsters eingetragen : „Nach $. 1 des GShevertrages des - Christian Schmidt von Ehrsberg mit der ledigen Cäcilia Hofmann von Herrischried vom 17. Januar 1880 wurde die allgemeine Güter- gemeinschaft festgeseßt, die sich auf alle, be- weglide und unbewegliche, R und

oll. *

SAIRRE E On E i,/W,, den 5. April 1880, Der Gerichtsschreiber des Grof

iden Amtsgerichts: üller.

3)

d. | 6005 und 6007, Sh

Sehöningon. Die im hiesigen Handelsregister Fol. 79 eingetragene Firma: : „Robert Thiem & Comp,“ hierselbst ist, nabdem die untec derselben betriebene ofene Hande! sgesellshaft dur< Uebereinkunft aufgelöst ift, heute gelöscht. Das Geschäft wird von dem bisherigen Mit- gesellshafter, Kaufmann Hermann Wöhrle hierselbst, welcher die Aktiva und Passiva der früheren Firma übernommen hat, auf alleinige Rechnung unter der Firma: „Hermann Wöhrle“ fortgeseßt, und ift leytere in dem hiesigen Handels- register Fol, 82 eingetragen. Schöningen, den 10. April 1880.

Herzogliches Amtsgericht.

Brandis.

Wesel. Handelsregister

des Löniglichen Amtsgerichts zu Wesel. In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 172 mit der Firma : FeraäteHollandsehe Sigaren-Fabhrlek te Emmerik a/d Rhyn

Heinr. vou Loh & Co. Folgendes vermerkt: Jer bisherige Kommanditist Wilhelm Reyers, Meister auf der Leopolbshütte bei Empel, ist am 1. April 1880 aus der Gesellschaft ausgeschieden und ftatt seiner am genannten Tage der Kaufmann Josef Hoenerbah zu Emmerich mit einer Kapital- einlage von 15 000 M eingetreten. Eingetragen zufolge Verfügung vom 10. April 1880 am 10. April 1880.

Moll, Gerichtsschreiber.

Zerbst. Handelsrichterlihe Bekanntmachung, Nathstebende Firma: F. Günther zu Coswig Fol, 310.

Inhaber : der BOERNEO Friedrih Günther zu Coswig

ift laut Verfügung vom heutigen Tage in das hie-

fige Handelsregister eingetragen worden.

Zerbst, den 1. April 1850

Herzogl. Anhalt. Amtszericht.

Kranold.

Muster - Register. (Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Chemnitz. Jn das Musterregister ist ein-

getragen: Firma: Bruno Sieler in Chemuist,

Nr. 291. 1 versiegeltes Paket mit 1 Muster für Decken, Fläcenerzeugniß, Fabciknummer 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. März 1880, Vormit- tags $11- Uhr. i

èr. 292, Firma: Eduard Beyer, chemische Fabrik in Schloßchemnitz, 1 versiegeltes Paket mit 2 Flacons für Tinten und andere Chemikalien, Schußztrist 3 Jahre, plastische Erzeugnisse, angemeldet am 1. März 1880, Nachmittags 44 Uhr.

Nr. 293. Firma: Z. G. Leistner in Chemnis, 1 eltes Packet mit 25 Zeichnungen für Küchen- möbel, Gewürzetagèren, Gewürzschränke, Pfeffer- mühlen, Salz- und Pfefferstxeuer, Krümelschippen, Tischbürsten, Tis&besen, Eisschränke, Nistkasten für Staare, und Rohrmöbel, plastische eugnife, rifnummern 1068, 1109, 1108, 1026/2, 1051 1051a., 1098, 936, 1117—1122, 11, 12, 4a., 2b., 7a. und 10, Su frist 3 Jahre, angemeldet am 4. März 1

Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 294. Firma: C. F. Thümer in Chemnitz, 1 versiegeltes Paket mit 36 Mustern für Möbel- und Gardinensftoffe, Flächenerzeugnisse, Fabrif- nummern 11/809, 40/26, 653, 753, 1457, 1916, 1939, 292, 50/43, 52/48, 62/1508, 1514, 1515, 63/891, 72/89, 97, 133, 1405 1406, 80/51, 91/1421 111/739, 701 “(0A (906, (94, (59, (099, 183, 125/850, 851, 150/671, 672, 151/681, 684, 172/64, Scuytfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. März 1880, Nachmittags ie Uhr.

Nr. 295. Wilhelm Theodor Thörner, Techuiker in Chemnis, 1 unvecsiegeltes Packet mit 2 Mustern Drahtgeflehte für Siebvorrichtungen und andere Zwe>e, plastische Erzeugnisse, Fabrik- zeihen T T, Schußfrist 3 J 11. “s Vormittags 10 Uhr.

Nr. 296 Wilhelm Theodor Thörner, Techniker in Chemnis, 1 Ms Pad>et mit 1 Drahtgeflehtmufler für iebvorrihtungen und andere Zwe>e, plastishes Erzeugniß, Fabrik- zeihen T T T, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 17. März 1880, Vormittags $10 Uhr.

Nr. 297. Firma: J. G. Zipper in Chem- Mbbeiftoffe und Tücher, Fläcenerzengaisse, Fabrik:

ô ofe un er, erzeugnisse, Fabrik- nummern 179, 181, 601—603, 1711, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, März 1880, BVor- mittags 9 Uhr.

Nr. 298. Firma: Wilhelm Bogel in Chem- nig, 1 versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen- und Möbelitoffe, Ganenerzengn iee Fabriknummern 1146—1195, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 20. März 1880, Vormittags 11 Uhr. Nr. 299. Firma: A, Schuauder in Kappel, 1 versiegeltes Paket mit 1 Carton füc Strumpf- waaren, plastisdes Erzeugniß, Fabriknummer 10, 3 Muster für Strumpfsti>kerei und 5 Sti>erei- muster für Shawls, Ylenerzenguids, Fabrik- nummern 1367, 1368, fis A 6002, L ußfri re, angeme am 22. März 1880, Nachmittazs 34 Uhr.

Ne. 300. Firma: Lindemann & Bergt in Chemniy, 1 Ae ales mit 50 Mustern für erei, Flä

Schuyfrijt

-

Strumpfstic>k nisse, Fabrik- nummern 688—737 5 an- cs R a n D A0 n nitz, 1 versiegeltes mi u für Strumpfsti>erei, Fl Genertergnilie, Fabeins nummern 738—786, Schußfrift Jahre, an- gemeldet am 25. März 1880, Nachmittags 16 Uhr. Nr, 302. Firma: Eduard Beyer, chemishe Fabri? in Schloßchemniz, 1 versiegeltes Paket mit 2 Flacons für Tinten und andere Chemikalien, þplastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 31. März 1880, Nachmittags 14 Uhr. Chemuis, den 7. April 1880.

Königliches Amtsgeridt daselbft, Abtheilung B. oor. Treff.

1099, 768/2, 1100, 768/1, | @

ahre, angemeldet am G

2 gemeldet am 25. März 1880, Ma hmittccg d Uhr. becaumt.

Lüdeuseheld. etragen: Nr. 83, Firma: C. Straßenreen, plastisde Erzeugnisse, Fabrik- nummern 20 und 21, S<{ußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 27. März 1880, Vormittags 11 Uhr. Lüdenscheid, den 27. März 1880, Königliches Amtsgericht.

Lüdensehell. In das Musterrezister ist ein- getragen: Nr. 82, Firma Wittwe Leonhard Ritzel zu Lüdenscheid. 1 Paket mit 31 Mustern für Knöpfe, plastisde Erzeugnisse, Fabrikzummern 66305, 66294, 66296, 66297, 66410, 66425, 66308, 66320, 66300, 66301, 66302, 66303, 66304, 66307, 66333, 66349, 66306, 65934, 65941, 66404, 66408, 66400, 65920, 66345, 66344, 65748, 66348, 68338, 66310, 66309, 66353, Sebußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 30. März 1880, Vormittags 114 Ubr. Lüdenscheid, den 30, März 1880. Königliches Amtsgericht.

Pforzheim. Nr. 9971. Zum Musterregister wurde eingetragen :

1) Unter O. Z. 136: Firma F. Wagner in Pforzheim, 1 versiegeltes Doe angeblich enthaltend 7 Bijouteriewaarenmustec mit den Fa- _brikfnummern 9488, 9491, 9484, 9482/88, 9477, 9476/80, 9471/75, bestimmt für vlastishe Erzeug- nisse, angemeldet am 10. März 1880, Vormittags 412 Uhr, mit Schußfrist von 3 Jahren.

2) Unter O. Z. 137: Firma Och. Wihenmaun in Pforzheim, 1 wersiegeltes Packet, angeblich 1 Kettenmufter enthaltend mit der Fabriknummer 91/95, bestimmt für plastis<e Erzeugnisse, ange- meldet am 10, März 1880, Nachmittags 5 Uhr, mit Schußfrist von 3 Jahren.

3) Unter O. Z. 138: Firma Wilhelm Fühner in Pforzheim, 1 versiegeltes Pa>tet, angetlih enthaltend 35 pbotographisce Abbildungen von Kreazmustern mit den Fabriknummern 3440, 3472, 3474, 3476, 3478, 3480, 3482, 3484, 3486, 3488, 3490, 3492, 3494, 3496, 3498, 3500, 3502, 3504, 3506, 3508, 3510, 3514, 3516, 3518, 3520, 3522, 3524, 3526, 3528, 3530, 3532, 3534, 3536, 3538, 3540, bestimmt für plastische Erzeugnisse, angemeltet am 27. März 1880, Nachmittags ¿6 Uhr, mit Schutfrift von 5 Jahren.

4) Unter O. Z. 139: Firma Adolf Eisenmenger in Pforzheim, 1 versiegeltes Packet, angeblich ent- haltend 35 Zeichnungen von Anhänger-Kompafß- Crayons und Kreuzmustern mit den Fabriknummern 23634, 23644, 23654, 2373, 23854, 2386, 2387, 2388, 2378, 2379, 2380, 2381, 2382, 2383, 4036, 4037, 4038—4045, 5011, 5020, 5023, 5026, 5028, 5030, 5031, 5032, 5033, 5034, 5039, bestimmt für plastische Erzeugnisse, angemeldet am 31 März 1880, Nachmittags 34 Uhr, mit Schußfrist ron 3 Jahren.

Pforzheim, den 31. März 1380.

Gr. Amtszericht. Gerichtsschreiber. Scönthaler.

Konfkurfse.

(%367] Konkursverfahren.

Ueber den Vermögen3-Nawlaß der ledigen Bil- toria Klumpp von Mösbah wird heute am 7. April 1880, De mittags 4 Uhr, das

es et. Gemeinderath Ferdinand Knöpfel ron Möshah wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 5, Mai 10E8 wird zur Beschlubfasiang über die Wahl ei

rd zur aîung nes anderen Berwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<husses und eintretenden Falls über die in 120 der Konkursordnung ichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Donuerstag, den 13, Mai 1880,

Bormittags 84

vor dem Großh. Amtsgericht anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkur8masse gehs- rige Sache in Besitz haben, oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den

emeinschuldner zu verabfolgen oder zu leiften, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem e der Sache und von den Forderungen, für welche sie ans der Sache abgesonderte Befriedigung in An- \spru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 5, Mai 1880 Anzeige zu machen.

Achern, den 7. April 1880.

Tr hin Termin

a Se Feten TO og m . “Viana

(95683] - Konkursverfahren. Nr. 2443. Ueber den N1<hlaß des Tagelöh-

am 12: April 1880, Bormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Waisenrihter Mathias Waltersbacher von Ottenhöfen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10, Mai 1880 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines andern Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshufses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dou ag, den 20. Mai 1880, Vormittags

8; Uhr, vor dem Großh. Amtsgericht zu Achern Termin an- ea

Allea Personen, wel<he eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben, oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpfl auferlegt, von dem Tiside der Sache und von Forderungen, für welche e aus der Sache abgesonderte D in An- prud nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Mai 1 ige zu machen. Ahernu, den 12. 1880. des Großbenzoglicen Amtbgericts ro i t E bac.

ners Lorenz Hoferer von Oitenhöfen wird heute, | Der Geri

Ju das Masterregister h& ein-« [9493] H. Steinbach zun ! ollme b. Brügge, 1 Pa>et mit 2 Mustern sü: der Hanbdel3gesellshaft Johanu Dch. Blanke &

In dem Konkursverfahren über 618 Vermözew

1 Sohn zu Altena, sowie über das Privatvermögen

! des Joh. Dch, u. Wilh. Blauke daselbst ist in olge eines von den eins{uldnern gemachten -

: Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleich9-

termin auf den 11. Mai 1880, Vormittags 10 Uhr,

in unserm Gerichtslokal, Zimmer Ne. 9, anberaumt. Altena i. Westf., den 12. April 1880,

Königliches Amtsgericht,

(97 Konkursverfahren.

In dem Koukur2verfahren über das Vermögen

der Handelsgesellshaft Salomon Cohn & Co.

E Slen ae Lts von den Gemeinschuldnern ge-

or a i .

dleiddtermin auf au einem Zwangsvergleiche Ver « April 1880, Vormittags 104 U

vor dem Königlichen Amtsgericht. B Lci,

Jüdenstraße Nr. 58, 1 Treppe, Zimmer Nr. U, anberaumt.

Berlin, den 7. April 1880. Zimmermann,

Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. [9593] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmannes Emil Kayensicin, Jahaber der S arrcillie belitiaten Koe LaUEE re g âtigtea Zwangsver;

Sin via 16 S E

Der Amtsgerichts-Sekretär. van L

Konkurs-Eröffnung.

quitber dee iedeih Crehli Nauiwapns Tae elm Friedri n von hier, Ne. 42 (in Firma W, Janzen) ift on Ven

am 23. März 1880, Nachmittags 14 Uhr, der Konkurs cräffnet worden. 4 0e Konkursverwalter : Kaufmann Ednard Grimurx

v femer Arrest mit Anzeigefrist bis zun ener m nzeig 1. Mai 1880.

Anmeldefrist bis zum 20, Mai 1880.

Zur e o g über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{husses Termin am -

15, April 1880, Vormittags 11 Uhr.

Prüfun Zun am 11. Juni 1880, Bormlit-

tags 10 , Danzig, den 23. März 1880. Der Gerichtsschreiber E Ae Amisgerichts X1, zu nj SiéSoriemori

(35880) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Salomon Davidsohn ¡uDemmin ist: in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Boriirage zu einem Zwangsvergleiche Wergleichs- den 28. April 1880, Bormittags 11 Uhr, E B Königlichen Amtsgerichte hierselbst an-

Demmin, den 9. April 1880. , Gebeshus, Gerihts\s{reiber des Königlichen Amtsgerichts,

(55) BVekauntmachung.

Ueber das Vermögen des Buchbindermeisters W. Lahmann zu Eberswalde wird héute, am 13, April 1880, Bormittags 11 Uhr, das Kou- kursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Hermann Krause zu Eberg- “Daa r de D

on! orderungen n id zum E bei e Gerichte At. |

wird zur Prüfun eldeten For-

derungen, zur Bescbluß{asuag “dee die eines anderen Verwalters, sowie über die Be» stellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden alls über die in 2 120 der Konkursordnung zeichneten Gegenstände auf

den 11. Mai 1880, Mittags 12 Uhr, pee dem unterzeichneten Gerichte Termin

Allen onèn, wel<he eine zur Konku fe Pers rêma;

[7711]

, [Königlichen Amtsgerichte zu Danzig

ans

hörige Sache in haben oder masse etivas e aldio f wird auf d , nichts an den Gemcins<{uldner zu olgen oder zu

ichtung auferlegt, von denx Besiyze Sache und von den For für welche sie aus der Sache nen ediguag in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 3, Mai 1880 Anzeige zu machen. 5 Eberswalde, den 13. I 1880. <ts\<reiber Mit Amtsgerichts o i;

Konkursverfahren. ;

Das Konkur3verfahren über das Vermêègen des Kaufmanns Johann Bornholdt wird nach er-* fonte Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufs e Elmdhorn, den 12. April 1880.

Königliches Amtsgericht.

(948) Konkurseröffnu : Ueber das Verm de cdrih Gui Kausmann zu Euskirchen, ist am 10. April 1880,

Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffuet. Verwalter Rechtsanwalt HellekeFel zu Bonn. Offener Arrest mit Anzeigefrist bls 2, Mai 1880. Anmeldefrist bis 12. Juni 1880,

Erste Gläubigerversammlung am 4, Mai 1880,

A i D ans stermin am 2, Juli 1880,

emeiner erm! s Vorm s 16 us im hiesigen Amts8gerichtê«

[9562]

gebäude, er Nr. 7. den 13, April 1880. Endfirden, den 13, 2 têgeriht. Zur En, Gerichts\<reiber.