1919 / 70 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ngemeztazen. [&5523} Vertreting cor ales Vebôrten imt Ec Fiüeck & Ncnold ‘n Cróéfelb cinge-! gen, ter 28 unter Eer SiOberigtn Firma 1 „Einil Véîn - Géséllshaft mik b# 8 2 Gy ug E a Ea Z C i s

“ck86 Hantetbrenster ist: beute zu r | ridten in allen tanten in vengit Aue j ZeGdis | Mert ¡chrnkie; astung“ zu Dortmund 2 E AEN Ld f Muh 4d h D Ed A0 0E 26 d t P tr d 0 S9 D L O “F Fitirà Kw May in Breinerhs ven | fauinenbängenven Ver!:"ren uad Necilde Ver K U Dies D UDO, i ¿13-1919 Der Gsäpur führer (Emil Bein zu Dorks A ILRAE Bier P GU A L C28 V 6 Le Cf Bes B E L 1 h P E Ubr Gr I Ml h Lei U en S A Ag M E D) S ne “S s 4 T 5 F L 2 y L N L li E y f L, A & /

L ie A s O ae, age ¿TágenN ogen, 1010 rpiigkeiten sow D ien une M van | ift us patats | t Ds wimtég ride, pt ist gestor z rof Fi 1a t irtung vorm ZAnuar Gn außerger ien Setqia und Morc- | in vie Gesel L egr Tom. r ain (e ven Tage bei der Fir! n! D s: i CORRO ist der Kaufmann Johann Friedrlch ‘May toren TreufandgeiHise GSanmierungen Crefeiv, d det rz 1919, D&hlen,_ [85556] | Dentsche Waren: Bectriabs-GeseW E E D. 2 Berlin ittmyge do g 4 ( D 9, (s Bremerhaven in A ita e wel gesa! Ner Ae u Had Mad Amtsgerichi. m hiesigen tiitacees ist einge» er M bes Menne D l G eas i A L i vid L E hafter eingetreten. itbem offene Han- gulierungen, Der Gesells{afiêverttag i mun e Gefell\Haft ift: aufge» s: pi R E E O R E T E E velégeseldast ist geändert. ; [85547 c März 1919 auf dem | löst. Der bisherige Geicbäftöführer, der cker Zuhnll dieser Brilige, in welwer die Befaimmachungen ‘übe? 1, Euikoguag pp, vex Patent ant widien, 2: Patcii: e, d, Gebraudßuuster, 4. aud dem Hauudeis-, 5, Güzerredts-, 6. Bereins-, Geuosit ¿n

„Der Nene der Firma bleibt unver- Amifgerid d ird bien Im unter Handeléregister Abt: j fang Blatte 514; - Die Firma Bünziger Kaufmarin Wilhelm Krampen tin Dotts 9e, 9e El heu, Va Mutterregier, 10, ber UrhyeberreMigez ¿rolle fowie 11, ber gn ind 12, die Tarif. und Falrylanbekaurtzzachungen der Eisenbahnen éuthalten find, erschein! ucbst dex Warenzeichenbeilago

ändect S J f r, 997 etreff due Atengetell- i & Œ D. Fabrik koëmetifcher Erz | mund, tft zum Biguaier nete, 2 YEICRUSLEN Vill tes G4 Wtte

_Vrc merhave mt, ben 2), März 1919, uer, Wett. (8 31} ft in #Ficma „Bank Zw aen zeus gai B 6 in t Pobmeiis (Bosell- Nr. §13 am 19. 3.1919. bei der c E 4 è g S i ü a DD é nd fa

Ger (Beriitófdeeiber ‘bes Amtêgerihts: In . uter HanrelLregiitcr Ut Spólek Zarobkowyeh, Vüddziai r find: Firma t Suneenitiol: : Trodengesell- D M Ss Bt Bodo t A u h, at G8 E D L 22 9 V gt S f D Wi: d Vin ûck chÀ C éa 49 si è E Ta AR 3 Lamy e, Gerichtssckretär. 2 331 it’ beute bie FEiTtric "Gil Giese GdahsKi” “n Danzig, „Brig i SDEL- j t D G N Fokob Ernst Bänziger {chaft mit beschrünkter Haftung“ ¿u B 15- B A 2 Q B O- P e t 2 U-U t 1 B-G, 1- i 18 8 i R S A 44 ¡e A) Od 64€ (Mk. (V D f

Ô Ak ilibibienaib-atteipr ab t Buer f, U, uUntD als eren « Kat Lafiung er in Posen ün nt er ma l i s Iro í D C Dortmund: Fr äulein Wilbelm 5 mine acer R M P y G | M T ; 5 2 a by

Ire rik er nav en [20024] j dér DVailfmnann Paul Dirich, 6 ebenba, cin «Panl Zwiazku SpóteK Zavrob- ._ der Kautmann Ernst QVDttgo g od zu Dortmun d 1st als Geschäftsführer: n ad \ Das Sentrat Sande ¿gliter fr das Deutsde Hel fann Y ale % "[taust iten tn Berlin, | Das Bentral-Handelöregifter für das Deutsche eh erie eint in der Regel tägli, Der Bezu aspreis beträgd 31 bas Hand el8r egister r ift beute zu der | getragen. L e 4 KowyCch" bestehenden Hauptnieder- | Wurce in Bungk, berufen und an ihrer Stelle der Fabrikant elbitabbolers au durd bie Geshäftsftele bes Beh und Staatsanzeigers, S. 48, Wilhelin- | 3 4 für ‘das Vierteljahr; l ne Nummern kosten 20 Pf. Anzëigenpreis für den Kaum e es irma D. F. Saise i in Bremerhaven Buer U W.,, ? ven: 15, März 1913. laffurg am 18. März ] 1919 eingetra Ren, daß i De urnann : Alfre? Ernst Pe ter Anto on Peters U Dortmund ¿um z0gen- Werben. | 5acpaltener ¿eile 50 Pt, Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuecunäszufschiag von 29 v. D. erho 101 a Des einac ctr UUEn IDOTI Eni Di s I ITCCe (L E e vai oe D T, Wladislaus Von | +t 4 ] Tro R (0 es ftafu übrer bo t. y C TIRIAA E {r 2 T A E O; A Y Nt D M T At R A T SAITE O 2 O U T S P 1 B E Ss Sit Sr E BIRE R APAGE E T R PUSAE A 60 C E M - Un: 1 . April 1919 gebt das Gestäft mit —————— —-=— j } in Posen zum fstellvertre-| Die Ge aft 1f am 1. Märg 1919| Nr. 31 am selben Tage beider Firma j R} tao ir un: deni Warenlager, jedo Buor, West, [860921 tet N Vor cftengönnigliede bestellt if. | orcihtet mreroen, Die unter a “und o -eDarponer Bergbau - Aktien eses tigen Aktiven und cbne bie Im hiesige n Han e emer Abt. A | Das Amtsgericht, At. 10, zu Dauzig. | Genannten find von der Vertretung der dw in Dortmund: nr Müncftex A Den Kaufmann Da Nr. 210 1} heut die” Firma Klein mrr (Sefellshaft cusag lossen. 26 ned SoNner f unter der Firma „Harpener Berg ai in Bremerhaven über, und führt | & Co., Buer i. ‘W., gel Eranzi. 0 LODS häftszweig: Herstellung und Verkauf | baa Akti tengeselschast, S dieter bom genannten Tage an 14s Ge- Buer L W.,, 1 Hen 159. Ÿ ah 1319, Sm ufer D ZAT Rg N S A [von Mundrocisfer, icemetiten MMittein !| teisums Münster i s Ene MAIDELSE

bete M baft flir seine Rehnung untcr der Firma D268 Amtsgericht,

I E S C S NCAE I T 5e F GEA E I FITA A E O T E C A B F E E O N; YAO A GAR A A S E H 8E: LENBLARIE: 2 7 1O ARQDE A" O E R E Tunner rig und

j

|

|

j V

1 T6 A

| A C vi 7

ahl | 9 |

it am 2. Mrg 13919 eing?! und Parfinmerien: | niederla?sun „errichtet. M, F. Sasse Nachflg. for f ermer tiarti ctn Ly Boi n, 1501, betreffend e 9) am 21. März 1919 auf dem D435 Arntsgeri4t Dortmnnd, g lr die im Betriebe des Geschäfts be, | Cassel [35533] M D TIA Lou vg De Sur E Blatte 449 der m ‘Dampfztiegelet Em , Fo ten Berbineli hkeite n be3 biêberigen Anr 12, Matz 1919. (1s eingetrage Geiß Baumaterialien: und Ve: |Potschappel Guftav Adolf YNosen- Dortmnnd. s ; [85008 Ja bers 1ft eine Gaftung des neucn ne | U Q, 1 A, E Mardheim, Fn tre A : Vütoto f. Porn. "e baun in Potis@®zappel: Die Firma ift Gn das Handelsregister Abt. A if ¿reß ausgeschlessen L Cassel. ie {5% olt R ift aug ge! DIL. j B T U R F 1UnAS 1 & INzLA Cufe | 2 TLL J n: e foliendes eingetragen WoTdens “Brether aven, den 21 Mi T4 1913, 4 Tie t 1 1 erin T l | J Hten i L Das Atintsgeriht Döhlen. Ne 4 am -18. März 1919 bei der er Genmt6j Þreitèr s s Amte ACTIL hg. YAnt _Márz 1 S1 D E ATNOCTIOAONT n rir. Di 94 Nie DTrenge a ndeTSgeie olle ! / L A offenen Handelsge ellshaft ee /aunez : Lampe, Ge idtseFretäc 29u H-N. A 1094: @mil Ltebeck, | (c in asg „Rothstein & 60.“ 1n Bihten [85556] högger & „Kampmaun“ in Dort / C L R aen 1 el. Ent zufnann Garl Viltorel D Danzig. d etn Ja tenve B 4 Vin biefigen Handeléregister ift Heute R: N U E ¡ft boendet. Die [80025] [in Bel 1 Probuca eret after uro bie aufleute Oslar Roth» | guf Blatt 578 der Firma Mechanische | 5!xma 1} erl PRa unfer H2 nel S D 4 ise ckr Nhte na A F), U: A R “Meyer hi Go, | {t N utt d L Pat idi 111 Danzi D ie Kleiverfabri? für na Mew O Nr. Z4A 79 äm 10. árz 13193 bet et ist am 14. März 1919 eingetragen worden: Gaffel. Persönlich barterte (Befell- | Séfelisde Et vat 2m 15. Mrz 1919 be- | Kuaben Confeftion em gros von offenen Handelögesellshaft „Schaare «E c} Nr. 16658, offene H an Res ellfck aft scha e w Da Satilermeister I TUE h Ot O. 8 | Richard Wai in Deuben err ngetragen Röôlle 3 Dortmund: Die GesellsHaf Hóns Everth, hier, Drvoigni: erlaffung 2uCeU Kaufmann Hatt Kugel un Unier Nr. 2078 tio Firma „Warene 'cgrtene Die Firma lautet Eünftig: it aufgelöst. Der Gesellsbafter NRôoïle von Magdeburg: Die Pr ofuren des | Kaufn a Man tus Sus in Gaffel. agemurxen - Se rutann Meyer“ tin Mechanische Kleiverfabrit Nichard ift ausgesbteden. Der Gesellsbafter Wilhelm Löt, eorg Sa und Julius | Offene ndelsgefollsdast, begonnen am | Danzig-Langfnhr und als deren In- Vaul QAM Der 20er Kaufmann Mare führt das Geschäft unter ber

t L « XT Ina Magel sind erlosden. [L

März: 919, boten Ker Mailfmann - Hermann Meyer | nit Kidard Paul in Devben ft auêge- bisherigen Firma fort. ; Nr 6194, Offene Hmtelsge!ellsckest Ju H-R. 8 9: Ziegelwerk Voll: | Bana. \Bicren. Gelollicaftcr ird: die Kaufs Nr. 2465 am selben Tage bei der «Volfe urrd Produkten Berweptnuias: marêhausen, Gesellschaft mit be: intor ‘Nr. 2077 vie Firma ¡Gustav | ¡euie Frieorid Otto Kaven und Morx offenen Handel lsgesellschaft “Kapvert S Geseilschaft Hr Boeuisch & Go., | shränkter A Vollirars- Uuddrsch“ in Danzig n. als teren Geineih Vi bic de in Dreéton. Sie | Brahm“ zu Dortmund: Dem Ka Breslau, begon n am 14. März 1919. | hausen. Gulsbestyer Wilbelm (Bunde-| ch er ber Rouimann Gustav Audörsch haften nicht für die im Be! / mann Ghristian Becker zu Dortmund’ i ist Pe cen 1 T aftert L Gesellscha! rer inb Me [ach in Vollmar3hausen „t Bi Si mer in 1 "ua ¿if 1 aft! o Ds “nt 3s âul «n Mar A. 4 0 t3 7 Vort [i I! Ler De Prokura ertei i A Kaufleute Dr./ jur, Herbert Boenish und | stellvertretendèr Geschäftsführer, Hu 9 in Dan „Neufahrwa ser und dem dié E u alle ps In abe rî; die i Nr. 396 am selben Tage bei der F iFirmna@æ: Marx Adler, 1 leite in Breslau. Das Amtisgericht, Abt, 13, Cassel. Fräulein Macaan ie Dog- daselbt ift (Sin- | Betric S ARRSteN „F: WV. Usntus-Gantenberg “zu Nr, 612%. Firma Viktoria Tatter- 2) aelprofura erteilt. |nidt auf sie über. C T #4 zit | Dortmund: Die Firma ist erloschen. ° sali Juh. Karl Goezgens, MEENTaN Cássel [86034] | Mag filintêgeridt Mer, 10, zu Danzig. |21n 1. Dezember 18 8 S idie ATDEN, Das Amtsgeriht Dortmund. nbaber -Meitlehrer Karl Goergens, | Am 19. März 1919 F eingetragen: : t | Döhlen, zen 20. März 1919. N cbenba. ; Zu O-R. A 188: Friv, Wendt Fac: j U [85548] Das Bm E Dresde / _ [85559 Nr. 6126. Firma Tecinishes Bürgo | soîger, Cassel. 24 bishe: rige Giesel. ry under Bantelêrogister tft eute bet) i Auf ‘Mat tt 10 994 des Handelsregisters, jür Zndustt ié: Bedarf Ingenieur \ e: Kausmañn Karl, Korf in Gase 2e Firmx H: Vaunmann - cingetragen | 2 e urz Ol ragegn | Sie ie :Fiuma Paradiesbettenfabrik, Paul Fuevbus, Bresiau. n! R alleiniger Dil aer er Gn, 2 morten Sag Ela Fioria in G ra E B M. „Steiner «& Sohn, Aktiengeésell= Sngenicur Paul- Zacobus, con “elt it « ot. Pen Kaufleuten | Chri“ L O o e t ter | Zu Es O STCGEN n l N ia Dresden, Zweignieder] agung Amtêgét hit Brostau. g aal Sad utd G a d Base in Gaiiel Gri in Daten Inhaber de folgendes eingervagen „WBGTHEN: i t in Gunnersdorf bei Frankenberg

.

ist Gesam civfilta ette E E e Nr, 969 am 19, März 11919 bei i. S, unter gleiher Firma ‘bestéhenden 5987 (f K r. Siebeci & | Sgrs al T tra 1919 Firma -Westsalia, Berg- Süíten: Aktien eel baft eute -eingeti Pen unfer Sardäléregisier Abteilung, U ai ‘Casei Sie SelsSaft if Le S E f mae e Sie Ge- Sd 4 haft, 1st Heute eingetragen id j fi e und 72 b : 43 E Her Caen E: | ¿ft ‘am 15. Mârz 1919 eingetragen worden: | gelvjt. Die Firma f auf eine, an e j sei Dortmund: Ls mailee Ge Bâttgs Die Generalversammlung vom 10. De» Duisbur i | D. nid, g. | Nuvolf Berger, Elberfeld: Zeiger | nd Walter in Etfürt. Parsónl:h | Flensburg. Bet Nr. 4263. Der Kaufmann Hil 11. Mär 1919 ins Handelsregister einge- D 9 liter -- ber Ms ia K Sulius Dobbels zember 1918 hat bes{lossen, das Grund- andels 18 : li: l sÌ) BaILaftor Tr vie Bour Tau nt muth A Breslau, i in ie offene tragene (Bee ellschaft mit beschränkt £T Haf» Fa 1 une r Handels giste fie v h Dortmund festeli Sen, A zu erogen O Fe AD B u Pet «b dis Sauen tese uns N m A 709: Casseler Holz: U Agen, “600 b b, DAE I lo Nr. 629 am’ jelben Lage die e. Firma j aa O rol Diese ‘besSloisene reëlauer BeerdigungS8ausfsta V, M del8ramfter nid ingetiragene Téfivoutiche - Nähr: 1 Rutter- | als persónlich baftentcc Geselliäufter ein- del, Gasen: Prins Ÿ habtenbe i, ‘Zusiav „Markus, R ber her 21 Wesideutsch Gesellschaft n nit be: A 418 Orandtepitel betriot nUNTie Ee actreten. ! h PET]ONu "T CETmedeneister Buitas 9 arf 334. Derro ( t 5 5 Bet P: §932, Due Firma Gustav ¡da ite V sind Uu Ran A it Ärapp, | in cin Datrdal8g eti bier Î meen Hat, Gegenftand E ‘Artternebm 8 i die Million ¿e Der TEO: pen «Xllmainn, Oele. uud Fett-Fhdusirie, Caffel, und Maufizzatin Billy fa L} i „Güfiav Markus Naf. Anh. Br. T odnung sanbwirtshaftli&er Grzzugnisse ez E B UndêT en zu Je @n- ner, it erloschen. | vann. (Ute, s Wal s Me 24 A a A ert und pu seh ber dat s e mende S 7 Un zu L Gef, je Li 10. Aprik Amtägericht Breslau. tchaït, A n am 1. Bi ra 1919. u: 2 t Im C lern Die Gefell) aft ist befugt, | 1997 atl ejellshaftóverirag vom p Das. nreGgerid Ly Abit. L, Gerste. tr: 4 (E: a M Laon i (it e: T (27 f “Den lA S A A den E lw treiben 13 I t d ementspreHend n 8 4) geandert Broslau. 185927 7 E E Ba tor Uete n det m dem Votrlebe | “rab Kch an (ol P S hon Das E L of : S T T S G Ran Da hd Maf Rae O gu Be Ps 8 tir c In unser Hemtelbreg ister Abtotluiig A Cello, Ea O L A IABLIO. H vaten Verbinblichbei- Skammkapital P 95 009 M, Ges aildn t r Ver LRn f am 1. Mârz 1 1919 cingetragen worden n ‘das Ganbelsregistèr B ist untor} tan unt Fordern des fr. Inhabers bei! (hattsführer ist der Kauf mam „Fris m. Nentibet ¡ et 2 L ¿Mr 6127. Offene Handéelsgesell haft Nr. §1 zur Firtna Wiewer Mineral®! rem. Grwerbe 0d Gesichts durch den | Bohne zu Do rimund. Der GeselsLchfts; u eun ir woe Age t 2 Es Gor. SDeiditck, Breslau begonnen am rasfinerie, Gesellschaft zit be: } anfan Bot aue dtoisen 1 [Deren it c am s. Februar 1919. fest, teste ile es M, Den, ira 191 ' 15, März 1919... Persönlich haftende L schräukter Haftpflicht in Hornbofter ¿ lit, den 19. V 9, | Mofamt ter r G (misgerit. zeridt. Abteilung ITLZ.

¡ellshafter sind bie: Kaufleute Artur beute“ eingetragen Die Bortretungs- Mets, Sidrer. Amtsgericht Digen iur ti ho den Desen Meichs- Nea [85560

agr d E E A LE E ED

erar

Hud und Oârald eiduc, Flat R A vefugnis des GVeschäftsfül mers Dr. Garrt | E E ; 1 : ck28 Handelsregister Abtailt c retung dec Gesel ift pu t Yroßlichterfelde- ift erloschen. | ra | x és A6 La a i 1 009 A AOMNIELOTEMILE u pur “Der! I e eIE R 2. ur | Koottniß u Großlichterfelbe. Ut telt itek. Westf, C855 “Nt, 559 am selten Tage bei be 1a | ijt am 12. März 1919 unter Nr. 46 die r Gesells chafter Z/SIMCGLD Hetdu Der D der Sazu Aen ist abgeandert Fn umer Dn olgt caif iter M ts D | SciBivirticiattlidie Produkten: cene Han bolßge sellschaft Wilhelm Jahn mächtigt. cy ( p Amtsgericht. Gelle, 21. März 1 1919. ift heute unter Nr. 8 bie Firma A, | Erocéinung, Gesellschaft mit be« e Co ri ban S Sitze in Dübe a. W Nr. 6123, Firmx Carl L Wel- A M i Wult n Delbrü cin getragen, de ene |schrünkier Haftung in Geer vom cine aan worben. 2 mann, Bresláu. Inhaber Npotheker | Crefeld. (79218) | Dae A Kaufmann Wilbelm. n Ju hr Beschluß ter Gesell «fter vom} Di S FoN! after sind: Wilhelm Fab Ger! Gerbard Meiman n, ebenda, Jn unfer Handelsregister Abt. À Nr: Pur A t “12, Februar 1019 ift die S ung g 11 ers: ais Af i gy Di be K l: M s Ir. „1E Farina Stolt & Hort; der | 2937 ist heute die Firma Medizinal Dalhuitef von 19 Merz 1919 Tie Beolisdhait mird dund 2 nen Go, een meißter, Düben, Kar Ide 4 ( So t von Natibo Delbrüeck, den 19, Merz 1919, Bie G R M T L A loser! neiftec, Düben Karl By der Niederlassung ist von Ratibor | Drogerie Josef Hoster mit dem Sike Das Amtégeridt Führer véctreten, Das Amt der | / hermeiiter, Düben, Will: ‘S Il ad Breslau verlegt. - Jr nhabecin vere | in Greseld 1 al3 deren Inhaber der Bf e G add MauToute Fris Bohne und Heinrich! F eem 0 Die Dr y Sine, P rate Kaufmarm Helene Stolt, gob. | Drogift Josef Hofder. in Crefeld einge» Es Vontina, betbe ‘gu Dortmund, as G Fleiî T eiter, Düben arl Gerßer, “matt Bres!au. Dem trerdinand tragen. Der (%hefrau J e Host (Bis Dingelutädt, Niéhsfe id. [S0] | (aur tefithrer erloschen. ._ Geschäfts, | BAIMerme er, ar a A Stolt, reslau, M F ertetlt, tabeth g eb. Ma ing, n Cre ust J otura Fn Unt T «P (Ute tclé T ger Abt E A rer t der Kaufmann Derm2? n Boigt- E L «1% chaft at am 19, bsr TUAL N l . E e e Hs j F E A s E j ° x x | x , \ i x r | 1 r S) l t oinoetracen n Bei Nr. 3530. i2 | N Wins Durg O S 4 S e T L E | 08 GanldelSac d t S

01,

Firma Schlefische erteilt. ift beute bei De UTTI Nr. D el ehr zu 1 1 L Sus E a 12 M 193193 7 emi G E T Dori m? D, % 9 5 7 (4-106 eren, hie Orts O0 al I Inertien "sener } Dans Ns s (QTZ A4

Industrie Max Finger, delsgeseßichaft im Fuma „Blechwareu-

biee ist e erlosden. Antbgericbt Breslau,

Bresla. [85523]

Jn unser - Handolôre e Abteilung “A Nr. §778 ijt bei ter Firma Joseph Foh. Vöhm, hier, am 17. MIrz 1919" eine getragen worden: Das Geschäft ift unter Her bivberigen Firria uf die ‘verw. Kauf- nann Selma : Böhm, geb. Falk, in Breslau N rgeau igen,

Amtêgerich Breslau,

B} Bn, [85529 n uy er d nd Rz der QOfsidezutsches S bubczenbaus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Liqu., hier, ctn 18. März 1919 eingetragen "worden: 8 wehen ist beendet, die Firma ist

exloschen. ( Amtsgericht Breslau.

Breslaa 40e

In Uner, Hantseläregister Abteilung Nr. 532 ist bei ver Vuchführungs: und Revpisions-Juftitut Julius Barber, de eRE 48 t

tung, auf E ANE fter wont Januar 19 a A in 1 1 E am. 18. “na 1919 T ion irma: ist geändert esische Stèeuer:Prü- eftung. Gegen:

fond de pril: t: ist bs ie E ans Ler Engelege E we e H

und 2E

Lei irgend eler Urt betden in Verbindung stehen, ondere

ean ermme

Crefeld, den 26. Fetruar 1919, Ami v eat l Crefeld, [85543]

Jm Handelsregister A Nr. 9% ist bet der Firiiä Arnold Krapohl in Cre- u d ein E ctragen:

eschaft ist mit der Firma M den Euufmang Franz Pörting in Crefeld ver- äußert. Der Uebergang der im GesXäfis- botriche , bigher bearündeten -Verbirdlih- keiten ift E fälesicn.

Crefeld, dea 5. März 1919,

Amtsgericht. Crefeld. B44] m Bande ¿lôveaister ht. B Nr; 998 ist zu der rxirma D. L. von Beckerath, Gesellschafi mit beschränkier Haf- tung in Crefeld cingetragen:

Die Gesamlprokura „, der Kaufleute Wilhelm Boltendabk und Carl G:esenfeld, beide in Crefeld, ist erloschen.

Crefeld, den §5. März 1919.

Amtsgericht, Crefeld. (85545)

Im biefigen Handelsr2gi ister Abt. B Nr. 59 it. beute bei -der Ftrma Textil- es | ausrlistungsgeseUschaft mit be- / | schränkter Hastung in Crefeld einge- traaen worden: _ j

Der Geschäftsführer Dito . Pastor ist gestorben. (

Crefeld, den März 1919.

: L eds

Cref 14, / [3554 Tin unfer Handelöregister A Mr 220

oder | ift eute béi der Firma Krefelder Kunst» färberci «& Neinigungsanstalt Josef

Foedede auß Scosen H: S aus d Cr (Ses eII&f 25 aus égcichicden ist ift. Dingelftä t (Eichsfeld), den 17.Märg

1919. Das Amtsgericht.

m E R E mL ar

Eis rachaæau. 85008] Zu unter Handelsregister A {fl heute oingelragèn worden, daß das unter der Firma Eduard Pelzer in Dirschau Be botebene Handeltqe/chäft auf t Ühr- mar und Winvolier Leo Radke in Dirdau üdergagangen ist, walher das oichäft unter unweränderter Firma forte | führt. Der Uebergang der in dem Ge- {chäft begründe ten Horderüngen und Ver- vindlicbbeiten danch den Grwerber ist aus-

afGlef jen. mtégeriht Dirschau, 17. März 1919.

_ D

Döbeln. [85554] m Dackaldrögister hier i} houte- ein- pelagen _IPOIDON 2." f Blait 259. über die erma R in Döbeln: Der imi obert Fietler ift “a Wid gt dessen Stelle" ift der Kauf finan Karl |

“Nr 630 am 17. März 1919 vie Firma

' Emscher Cloakoano:-Werke Gesell- fabrit Vècifter und V 0,4 eingetragén |

worden daß, „per rel haber „Gustav |

schaft mit bes{ränkter Hastung zu Dortmund. egenstand des Vnter- nehmens i} die Berwentdung und dié Ver- wertung der Schlammassen aus dea Klär» anlagen der Fmscher (Senosse! nf ‘chaft. Das

“| Stammkepital beträgt 29 009 4. Ges

schäftsführe r ind der ArZ&itekt far Fre

drich gu Gelsenk iren und Kaufmann CP

CGmwmald Schulze zu Dortmund. Der (Ges

{ellshaftévertrag ist am 27. Februar 1919 resigestelt. Ieder Ges sellschafter ist für fh allein bereBtigi, die Gesellschaft zu

vertreten. Befanntmahungen der Geselle

(haft erfolgen nur dur den Deutschen Reib8anzeiger.

Nr. 69 «n 13. März 1919 bei der Firma Weftfälische ‘Kohlenhanvels- | gesellschaft mit beschränkter Haftung

zu Dorimund: Der roe Se ahl ‘er

E ist ausgeschieden. Der bisherige stellvertretende Geschäftsführer Reichert ist On Gescbäfts&führer bestellt.

Nr. 89 am selben. Tage bei der Firma Dörtmunder Ritterbrauerci Aktiea-

\gesellshaft zu Dortmund: Oas Grundkapital 1st in Ausführung des

| Kapitalserhöhungsbesc{lusses der General« versammlung vom 6. ‘Februar 1919 um

an 200 000 Æ, eingeteilt in 200 auf den Jn-

Taber lautende Aktien über je 1000 M

Walter Fiedler n Döbeln in ‘die "Gefell- ¡erhöht worden und beträgt jeßt 3 200

haft engetiètèn

| Mark. Das Vermögen der Brauhaus

2) ‘auf Blatt 653 über die Firma Dö- Een AktiengeseWchaft in Essen-Borbeck belner Masfchiitenba alt Finde \#| «auf die Dortmunder Mitterbrauerei eisen «& Unterdörfer in E Dex Aktiengesall {aft zu Dorimund unter Aus-

E Heinr J'S inde S s der Vguidation LIT Tagen emüß

an

eis e ist ausgeschieden. gla äft ift e deù Gesellschafter Gerst tto- Unterdór er. in Dóbeln übergegan

R Fim ungêvertrag vom Oktober Nr, 404 am selben Tage dei der Firma

Das Amtsgericht. Duisburg, [855 i Jn unser Handelsr ogister Abt eilung À

ift beute Lei Nr 961, die Firma Reftau= rant Waldedcke, Heinrich Müller» Duisburg, A eingetragen:

Vie arma t e„eRestaurant Svorihaus Heinri Müller“ gg» AÑnCeCrt.

Duisburg, è en 17, März 191

Das: Amtsgericht,

Duisburg. Gr In unser § Handelsregister ótilüng ist beute unter Nr. 1357 die S fenen Uit Bothmann, Duisbu amnactragen worden, Gesellschafter find: l) der Kaufmann Walter Loeenen 31 Duisbura, 2) er Kaufmann Hermann Pothntann u Essen-Borbeck. ux Mertreßing der Gesellschaft ist jeder Ge ellsaîter allein ermäbfigt. Die offene Handelsgesellschaft Fat am 1, Mär ärz 1919 begonnen. Duisburg, den 17. März 1919, as Amtsgericht.

Verantwortlicher Sriftleiter: Direktor Dr. Tyrol in Charloitenburd Verantwortlich für den Anzeigenteili Der Vorsteher der Geschäftsstelle,

Rechnungsrat Mengering in

Verlag der Ces&äftöstelle (M eugerizd etlin,

Drirk der En Vuchdrugereï 4

Verlagsanstalt, Berlin, Wilbelmstra 2A

arbeninousirie,

pi 4 T A EA n 2 (il VULUi Ui Ute

G Sf F Zratt nôfeld R C0 ges, E

EE t EE La me mor 0E 22

Las Lt Kahr,

an A N t.

bl 8 VWywe «& Syohz?r raukenberg: Der Kaufmann Wal- nrenvevg nl N, TIOMIOE aut 7A L A Lit 19 403 arma Duan Andrä. “Gefell:

| Ta ft mit bes{chränkter Haftung

Frankenberg: Die Firmg ist erlosGen.

Fraufenvera, 7. März 1919 T R

C Va D A4

W

reibe rg, Se En, . R

Ruf d tit 11244 ckCL U eat erg

1: Sä.

t

Ti L L «

r AvtokLfßler abrif, Sricvn ich Weiß [in Freiberg, 1 in als deren Inhober der

etre eiter Ernst Friedrich Meiß in X; berg einaetragen worden, Ange aeben Ges COAUTLSA eia: erl tellung Und BVertrî N von Automob! l Tér e Freiberg, _ am 20, März 1919, Das Amtsgericht.

"rie alang, A Bresl. [85296] Sn unser Händeläreaistèr ift beute unter r, 94 ie offene . Handelsgesellj chaft B. Haluke unv Sohn mit dem Siße in uDorf bei Friedland, Rege Bez. Broslagt, eittactragen worden. Die V

März sellichafter sind: 1) Frau Holz Gufaka Ee bes Vall Hainke,, 9) der Kaufmann Gerbard

SE ra Car! Bülow, Hainke, beide in Neudorf, Dem Holzkauf«