1919 / 73 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[876871 j Actien-Gesellschaft „Weser“. Herx Dr. jur. N do! Küstec ist dur<

den Tod aus dem Uussich182at unserer

Gesellschaft a»9ges<ieden. Bremen, 25. März 1919,

__ Der Vorftand. [87675)

Gemäß $ 244 des Hardelegestbuhs waden wir hterdur<h bekanrt, daß ünf rm Auffichtsrat fol ede Herren ang-k ören:

Nentnex P. G. Wind in Sonderburg,

Kaufmann Johs. Ewers în Sontder-

bur

Hosbesiger Ghr. Andersen in Bag-

m9ose

r Kaufmaun Gerhard Hanßen in Sonder-

urg. Kaufmann J. Jakob!en in Norburg, So-derburg. den 24. Wär: 1919.

Sonderburger Vank Aktiengesellschaft.

(57668) Wemäß $ XIV unseres Statnts ver- 8ffentliGen wix htermit, daß wir an Stelle uvseres verstorbenen Bevollo:&<- tigten Herrn Otto Jahn Herrn Gustziv ertwig Sanblungsvollmacht erteilt abeu dergestalt, daß er bere<tizt sein oll gemeinschaftlich mit unserem PVro- kuristen Herrn Paul Teyner unsere Firma zu zelnen.

Chemuitz- Furth, 26, März 1919. Baumwollspinnerei uud Warperei

Furth vormals $. C. Müllex.

Posselt.

[87677] Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Bei der heute stattaefuntenen notariellen Anuslosvua von V} % Pfandbriefen Sexie XUV unserex Austalt ind fol- gerde zur Rü>lzahluug am U. Okioberx LOL9 gezogen worden:

Lit, AA iu 5000 G6: 6 15 16 24 28 29 39 43 46 48 56 59 66 71 78 80 87 90 100 102 105 109 117 132 133 T0 145 147 166 174 179 181 183 191

Lit. A zu A000 #: 4 11 13 18 24 33 34 36 41 54 56 59 62 64 70 90 105 113 116 117 120 128 132 142 144 148 149 152 153 158 160 176 178. 1>2 184 18% 192 194 197 202 203 204 211 217 231 244 251 252 253 254 259 283 286 298 299 310 311 327 339 343 349 361 391 392 408 428 445 448 455 468 486 502 508 51u 535 539 541 542 544 551 641 686, |

Lit. W zu 500 M4: 22 31 37 58 67

285 305 311 333 348 368 370 374 376 397 400 462 493 495 498.

Dex Nominalbetrag dieser Pfandbriefe fanu gegen Ginlteferung derselben vnd der dazu gebörioen Zinsscheine vom L. Qk- tobex L919 ab 06

bei: unserer Austalt, Brüh! 75/77,

bei zuwvsexen sämili<hen Filialen,

Deposieuka}scm und soustigeu Zahlstellen s Empfang genommen werden.

Leipzig, den 25. März 1919.

Aügemeine Deuisc&e Credit. Ansialt. Keller. Petersen.

[87144] G: ofihexzogin Karolinenquelle __ Aki m1 eselschaft W'lhelmeglücls- runa i/Tbür. Bi:avz vom 31. D'armb- r 1918

———

Aktiva. d | Nano Tae 1 023 46 Gfektenkouto, . 6.000 A3 524 Birllonid «s 973/14 Kountokor:rentl'orto e 60 18 531 30 Kautionskonto . 6-0 0. 3490| Wèeaschinenkonto a e 0 49.2 21 500 e Œinrihtungékonto . « 1 200|— (5 bäudekeonto - e. 7000| O, ellennußieŸ konto , 70 000|— 2 renkouto á 62 182/91 Gewian- und Verlusikonto 27 193/05

246 527/86

Passiva.

Aktienkapitalkonto . , , .| 200 000|—

Fautionsforto . o 12000|—

Kontokorrentkonto , 34 527/86

246 527186 Gewivu- und Vex'uk nto +e* 86. D zem x 9 O18

Altira. ' t |A Í Yungéunkoftenkonto 91 377/17

adtifonto 0.0 5010

Grimndungsspesenkonto . . 14 491/45

(Iffeftevkonto 0E L 1476 124

Aoschreibungen = o o « « 196/28

114 330/90

Vassiva.

MWarenkgnto p S Did G 84 822/20 vsenkonto «ooo 2315/65 ¡lanzkonto . 27 193/05

Vexlust: Uebertrag auf h neue Re<uug . , « la

114 330,90

Aus dem Aussic{t°?rat ist autgeschieden Fabrikant Ot'o Schuly. S! den Aufsitsrat if neu gwäblt: tadtrat und Kämmerer E>l, Gisenach Bexlin, 8. Närz 1919. Dev Vorstand. Loewenthal, Je s(<ke. Dex Auffichtörat.

Liquidation. Dur Be'{!uß der außeo:0: wlihen G neralversamm"noen vom 18. Fmuar 8) und 18 Februar d. J. wirde uniere Gese?schaft ausge!st. Unter B ¿vgnah.ae auf

& 297 des H.-S.-B. fordern wir unsere Giäubdigex hiermit auf, ihre Uajprüche anzumelden,

Maur heim, V 4, 4/5, den 4. März 1919.

Südd.ulshe Möbilfabrik, Commandit Ges. a. Aklienin Liqu.

Dit. Lenutg, L qutdaior.

Auhalt-Dessauische Landesbauk.

Die Herxen kuonäre - ec Gesellsch .ft wer en hierou'< u der an Mittwoch, reu 26 April 1919, Nachmittags « Uhe, im Siyangsimmer

des Bankgebäues zu D. sau tlaufideuden ordeutl:men Genurralvers elngelatay,

in unserem Geschäf: slokal in Dessau,

bei uufrren F liale: in Vall ustevt, Geruburg, Cöthen, Fiustee- walde, Traan, Wittenberg, Zerblt,

bei un eren Wechselstuben und Depostteukassen in Vad Schmked=- berg Gz dae, Coswig in Anhale. Dahue i d. Maik, ŒSisierwerda. Herzberg «a. b. Elste», Hoversw:r32a, FJesuit, Kirchhain, Lizveuwerd«, Raguß«, Roßlau,

bei dea Herren Vingel & Co. Magdeburg,

bei Herrn F. A. Neabauer, M1gd borg,

bei ven Herren Vaul Schau'eil & Co., Valle a, S, uud dexen F ifalen in Vittexfeid, Deli < uud Eilenburg,

bet oer Dewuscheu Sauk tin V eun

etnzutreiden.

Bei den genannten Hkunterlegungsstellez liegt au< bder aedrr>te GesSäfthe

beri®t für das Jahr 1918 nebt Bilam und Gewinn- und V rlusire<hnuna u serex

G-\eUl'<haft vom 8. Ap1il 1919 ab zur Emytar

lokal kann bie Ei.fihinahme dieser Vorlagen Mdo zwei Wochen vor der General-

veaisammlung exfolgen.

Tagesorbvung 2

1) Vorleguna des Geschästabe. ichts uad des Renungszbshlafses für das

* aúr 1918.

2) Bericht des Aufsi btsrats üher dle P.üfung des Rehnungeabsehl. ses

für das Jahr 19 8.

3) Genehmigung der Bilam und V rven>ung des N.ingewinns.

4) Grtsastang te3 Voistands und des Aussfichtórats.

5) Wahlen zum Ausfi Hisrat. Dessau, den 26. März 1919. Dex Ausfi@toxat dex Anhast-D-fanischen Laußeshauk.

Or. Döring, Vo.\i, ender.

Fordexungen 6. Gatnahm: aus

urg der Krie

A od e E H U e

| : Sesamtelru. ahme tonkre, wehe thr Slimmreht nah Masigabe des $& 21 des Ges: <haït?« j vertrags auüben wollen, haben ihce tien odec d der Meichsba: k 1%, Apt ce.

Hlanteclegua16\< ine thr x bei

odex - bei eiuea Notar hiuteilegien Aliien f

piüteeus am B. Uus81abe.

6. wurd geftellt .

G æversih rung, #6 895,45 betcageaden Sha ermiitiungôtojten

nahme bereit, in userem Ges<äit

2 Buyusi-udampfer . 1 Lagerkahn, 3 Winde- s><uten und 1 !Motorboot 110(|—- E SIIaEN U

Bankauthaben und Kassen- N T 48 819/19 70 115 126 143 156 185 191 193 235 |1 Debitoe -

Allgemeine Unkosten . « « « » Abschreib 1ng ooo Reingewinn o o.

Fn der om 21. März 1919 vexsarmiuva wurde die Ah ebnung q viex Prozent üx das Jahr 1918 zu v riellen. A 1tzoblun4 der Lividende mit 4 1U6,— yro Aktie ge<tieht dur unsere Gcschäsisstee in $a+ burg, die Biteideutshr P ivaibauk At Ges. Magdebuxg und ihre Filialen. telle des H rin W. Fisher wurde Herr Ecnst Rohmann, Tangermünde, zuna Miglied. des Auffichts «18 gewählt. Hamburg, den 21. März 1919.

Elbe“ Damp!schiffalr's Actien, Gesellschaft.

e Carl Be&er.

„Elbe“ Dampfsschisfsahrts-Actien-Ge

Bit'ovz am U Dezembver 1918.

9 S<"l' ppdampfer . . .. 525 200 s | atterkopitar U A 22 500|-— | Bau, und R Y

Kont. rinventax . « « « « 100|— }} Talonit:u x Ae i do da 298 250|— }( Unerbobene Dividen in6\hetne am 1.4. 19 fällig 200] - f} Reirgewiun . « «

a 000004] 40 00 |—

936 163] 9

p

7 000! - j Ztufen

55 8.1/9

Ter Vorftaud.

R. Seligmann. Wilh. Bohne.

Bau- und Re-parotuxf

Gewinn aus Kapitalanlagen: Kurs.ewinn : s. real stl t b, bun äßiger

7) Sonusitge E nr ohnen :

s. Afticnüber < eb tngfg*bbrn

' b. Einga g auj bereits abg: schlebene

“aus der Rüdl1ge für u- vorhergesch ne Y&lle, zur Be göfteuer für das

o s so

D. D. 6E E

i > A P 0: 9

rauve fle ur Q E e S tabru@ u bslabloaufi-ruug . . 3) a. Schäden aus den Vocjahren:

ih des Anteils der Ru>oere

fi erar : F-oe versibernng, eius! lh de «6 3958,87 beltragenden Scha"emw gumttil ingsfostcn M 93 160,95 100 40, d Mle ih Der

13 256,64 3 950

‘Uung,

209 797,38 158 974

3998

. 9018,62 79 495,

angéfoftrn : G R085

0 —_.—-©-

E {d j

S1 d

ld {f (sf É 2

198 700)

di4

« 16 787,20

b3 070, Ei bruch i bstab!yer 1a any, dli Sli der M 912,91 beiragene- en Schhadeneum.lilungékoit n

g. ¡rüdg stellt Wasserle'tungs\{<ä en

eins<lt Ali der # —,— betrage: -

den Schadenermiltlungekoiten

x ¿0% 8. wurüdg.stff Ut b. Süden im.R->nungsjahte abiüg i< des Antets der Nü>ver-

f

Feue ver” < ruvg, eins> li {lh der «6 15 420,01 be: rayendn haden, ermittliungsfojien

8. zuru. estellt

Gla v rsiberung, eini<itezi G Dir #5 $9,565 betragendea Sh eumiliLar gSTojten

eilt»

¿dens

bl e 76 886,24 8, zurüdg st-Mt . . E!nbru< ‘cbstah!vern>-1 uu, t o \<lu li der 4 5213,84 hit a ea- den < derg miulu.. gu! o ten

| & nôdgeft Uk M W ff} rl- nunc ss<ädeuve 10 uny, ein <ließlid ver 4 125,95 bet agen du Schideië militl

j 8. zun ü, stellt

7

$491 /03/{ Sewinnvortrag aus 1917 0 0E Pat für unser Betriebs. |_}} inveutar füc 1918

statigeï ¿ndeuen zwanz!g?en ordent{hen Generals enebmigi und beil fen, eine Divid ude vou

G6. ordexunoen ‘o d. Wertpaptere

Geunrhmigt vou der Gezu

1) Vorirog aus d m Voisahre . 2) N b rtxäge (R\ rveu) aus dem WBor-

l L E E 2 römi ufibeitiäge): eucroersiderung . « - « « « « «1720513 [ave fie una A S Einbruchdiebj1ab ve:sicheru“@| 147 6896 Masse leitung schä cnveisicherung # þ. für Wiederinst nesepunx ter dun den Kiie geschädigticnu Org.uisailou

Masse leitu gs\<ädt nv-r|\iherung þ. Gewkt. n aus ycrkausten Vers:he- rungish lern. «oa oon 0 _ italerträge: | a Zinsen aus Kapstaïanka1n . . - b. Vietertrag des vo1 der G-*fell‘ fi benutten eigenen Gel<häfiehaujet, gesdägt zu, e eo ea T T

Dskaxr Fahrenkrug, I. Vorsißeuder-

Oldenburger Versicherungs-Gesellschaft. Rechuu- g abihiuß.

r am 24, März 1919. V. Gewiunu- nud V ave<hunz für das wes vom 1, Favruar bis S4 Dez h e 198 Ï

A. Eionahue.

6e. Schaden1e erve : everver\iherung o 900.9 279 472, lo8versicherung . T4 883

nvruch tbsiablvfiderung. . .| 3658! af ilcitunzs <äd 1.ve siterung _—

3) Präm'eneinnahme abz"glih der Riuornk: Feuerversiheiung _ wlasyversicherung é _— Ei bruchdiebstablverf{he-ung . _— M sseil-itavgss<äenversicerung 4) Neben eislungen terVeisicherungsönehmer 8. Autfeitig naëkosten:«

a qo

euteiversiherung . « s e e 27511 Laer qu dis 4 1867? Œinbx <d'ebstablver sicherung 34470:

H) Verlust aus . Kursverlust:

b.b.Giäßgr

- 6) Vei waltunwékost- tei'a der Rüdve!:

172 879 4 74634

r das Fe1-rl3 „iLSEE - Vorshrijt be-

b, fraiwifU'ge E Ns o

10) Sor st ge Ausgaben: a. Penmäge ur De f fasse sowie

he b, Bet ki anstalt

$=

U

306 887/71 |

1 3) Nebezlrägr (Ri scrreu) Jas ode uadiin

19 e M

8. für no< ait verdiente abiüglicd des Autei:s der: Rüdcdver serer (Prämienüberträge):

__ _F'urrpersitherwmnig-. SUteudt lebt L üen

ruh‘ WeB!1. H V7 "g

W.f r!etun18/<#d nve: sicherung

b. für Wi dexinstands/yu11 der dur !

geshädigien Or-

Abschrei». en auf: 8. mmoht

Prämien,

os e b

haus)

0.9.0 ®» 0 E 0/0 E $6

Kápitalanlagen : j 8. an r'alifierten Wer/pap!eren . ; abzüol bes An-

8. P ovifionen uüd sonstige Bezüge de: Ägenten 2 : : euerve flbrrung Lagv 1 fiheruvg Et-b:utdie st blp-i W fse.l-uungéeschäde: ve füh: rung H. sonftige Veriwaltungskosien: euerversidherung

Cla rydbdiei fiat ly“ Wassel-itungoscy de. veisiherung Steuern und öffentliche Abgabew Ke éqgerotii vst ‘aer . 9) Leislunuen zu twsbesoudere

siLerung

. . . * Î-.

siHervng -.

0"8- und Kra” ken-

Inralideuver-

zur Neichsverfiherungs- nina und téflen Verwendung:

) ie Rö>lage für unvoher- aesehene Fälle L

2) an die Pe fionskasse

3) #\-g.ngd- und ver w.nuan!eile an Au)

#1 Pr €) an die Att

1w-ndi ngen «n 6) Bortiag auf neue

oe e: L Vso t eon °

(M 150,— auf

die Beamten Rechnung

Gesamtausgabe . .

92085] 651 048»

(i

(i

T

1d

n, Vilarz für deu Sihluß des Geïsc{äft?fehres 1916.

1) KBorderunarn

A. Ufiva.

fi derungèn : N Sol i0 T Seneralagenten beziehung#weise Agenten

Þ. Suihaben bei Banken

thaben bei a1deren V rsih rungsuntern- Lie fol enden Jahre fôllize 3'n'en, soweit sie anteil g das lautende Zahr iu ff.n ooo, 08

aut

Kasser bestand oooooooooo 009:

Kapitalanlagen:

s. Hvyo! hekea S ca oi Eo L E O

H, Werty»viere:

4d1g ge Provi"ziaïkrenterbriefe, an- J) Gs i E E Dise von 90ols d

4) 300000 4 3j °%îge Preußi’<e Kon- 1s, a‘cenwmen zum

sel rse v:n 6896 20d 000,—

D) 120000 4 3j °/gige Deu: se Reihs- anle he, ang-nommen unt Korse von 669% j

Q 30000 4 34 9/0 ige Bremer Staais

s L zum

rfe von d 8) 200 000.4 34 9/0 ige Boyerishe Stiaatsanl: 1hr, ancenommen

zum urse von 74 9% 148 000,—

©) 50000 4 3} % ige Oldenburger Konsols, on1eriómmen guut 10000 N Zie: Siaail. C'edit

db 8 y 2

9 anst Oblig, Oldenburg, ate

evommen zum Kurse von y

5% A 8) 80000 .,6 4% îage (Staal, Cre’ it anst „Oblig,, Oldent urg, ans genommen zum Kurse von

96 9/ , . 9) 175 000 4 4 /oige Deut'Se Reichs- ale he, angenommen zum

Kvurf- von 799% . . 138 250,—

10) 4500046 4%'g! P. euß. S<ayh-

aiwei1ungen, ovgenommen

) tum urse von 90.%/6 11) $0004 59% ige Recchéshahan- we.sungen, argenommen zuu Ku se von 97,50 9% 12) 1.583 000 4 59/9 ige Deulsche Ret k do an eihe (I.—V l. Kiltg3an- Leibe), ancenommen zum

Ku se von 92% . . 1437 960,—

100 000 4 44% ge Re:<o(aßans M ide U und 1X.

Krieg®anleibe), anger o.umen üm Kurse von v2 9% 10'2

L619 5 S Ku18 = 3 öl 208, 6. Da lehen au Wertpapiere o « o o + d. Wech'el * S S . . e ® . E 9 GBrundbisiß (Geshäfisïaus) —- hypoth:kenfrei

| B. Paf. Arifenkopitak

Devert Je auf dat nädhfte Jahr na< Abzug tes An-

- -etl9 der R

eisiderei 2:

e för no< uit verdiente Prämien (Prämievüber Bo

):

uer! Ber o. « «¿1787 009,40 l T 2189 833 $21) 059,30

e Tan U Ginbru%dieb'1ablv'tsih:rung

o Wasserleitungs\Häden »ersihe-uvg

b, für angemeldete, aber uo uit bezahiic Swaden

(Scha? enre}erve): eueiveis{< rung « o. lasversieo rung - A Et beru<diebstablv-rsih-rurg Wasserleitungsshädenversihe una

6, für Wiederinstandsezung der durh den Kcieg ge- \<hädigten Ocganisatiom „ooooooo

fg! Passiv: /

Y G Be bin A ‘erer Ve:fiherung8unternek mungen h, Guthaben einer Generalagentwx „aao. S nit erhóbene Dividende „o o oooooo.

4) Kavitalres-rvefont8 „oa aae

$) Spettalreserzen:

s. Rî& ag: sür unvorbergeïehene Fälle « » . . « -|, b. Rüdlaze für Kurboeuluste „ooooo

6) Gewinm. .eooo ooooooooo. i Gesamtbetrag

Die wort ente pq eun R ¡ah! rener < 1 i s ae S 24. Mün 19,9 xa i. Ge, den 24. Märi 19. De "Old:uburger Ver sicher ¿vg? «Ves: Uschaft. ' /* Dex Dixektoe. Hugo Reifart h,

rgan

Vil ‘m4

Lippsprin ger Holzwarenfabrit,

“an die fkt'onäre für no< nit cin- gezabits fie kapital Éa É E00 #9

a) r 4 1000 Nr. 1050 1122 1130

T 14 1365 1377 1384 | aftsumme ver Gen: }ff- A en M e O A e: Igt Leipzig den 7. p E vom L. Juli 1919 an bet dea Hericn | Einkaufs, u. Lieferungögeno} "

K. Nattrodi

(85198) (87609) veute ftaitgefuntenen Aus-|

losuvg 1 u‘erer Teilsculdv-rs<hreibua-

olgende Num: ern gezogen : | Barkauthaben . - s ñ unsern 4 So Suude1 R Men a, Kiunden i f E aren L 5 Lans Nr. 130 161 25) 268 386 | \ntellkio. b, d. Z ntraltass: 388 391 427 437 453 457 515 519 557 | Roato pro D

ias a vn’eren 8% üt:

Gebrüder Lövbene & Co.. Broun- wig, He tin C. L. Scelige“-. Wol- (endi, und auf unserem Favrik- | 370767

o Bo N rzfasung höct mit gezanntem P

(867

unie1m 10. Jonuar 1919 dur Herrn i

rad Cropf:l t Hayingen folgeude| , vmwmer' 400

1000 Nennk-traa der Sthuld-

v 162 E Ne, 77 104 136 144 163

à 6 500,— N'nnkbetraa der S [s 323 331 409 467 579 620 6-3 637.

& 4 1000,—, Nr. 483 494 588 189 602| ,

o00,—. : Bm 13. Januar 1917 Nr. 181 204 à 4 1000,-—, Nr. 486 509 594 Al.

500,—. “i ebm 11. Januar 1918 Nr 2 210 211

1919.

lil S

S E C «0s

s 6 E R 0s 00s 0 ® 61s

- . @samibétrag

__ in LV'ipzta {l Ufiadenden zwanazlia ften v Seuerstversaamiung eln. | Per Borterg «us 1917 Tag: #ordvugz: « Zin'enkoato

1) Vorlage d Geichä tsberiht®, der} 7. P ovisiontkonto Bilcnz uvd des Gewtrn- und Ver-| „, Granostü>e trags

j 1575 260|— (L Ayril e. ab in vnjerem G. lokale h95 146/01 gur Einsicht dec Akitonäre aus.

9 209 879.53 . & Co. AfkticugeseUschast. yne und VerlufklreGnung habe i< M RUN Dex Aussichiörat.

ter Büch rrev.\or.

"Utt, Ges. in Lipplpringe.| genossenschaften.

Uttiva-: | 6 026/18} Kreditoren F 0 E E - . o 089 O . è e 6,0. ' 84 943 Oypotheten La er evand . «o. 76 82/8 || At ie kyital Yuurianloge è so 180 346/05 L

46 | 347 718|16

GSeneca'uvkosten u. Zinnen Y \<reißbingen » »

7 258/92

@ewinn . » » » » e » «163/48 /}| Kontokorient u.

d | 114 005/42

ber Beute abg: haltenen Generz|versamw kura wutte saïdo A 4 16 354,85 auf neue Rehn 6 vo ut a: » <iede 'e A affich'sratsmitglied Heinrich

j Märi 1919 œ1et er ewäblt. “Bplptidk den 22. Mári 1919,

Dex Vorffenb.. Tüllmann, Kayses

eserv tonds- . tale

Hewinn e. . es | 347 718/46 Q-(yi 1m. und VerluWsonfs. ,

90 391/65|| Geainnvo) trag «m L. Jas-

Fabrifatio:

12518/37| 2 Neuwabl von drei ufsichtsratfmit-

Boy wuxde

| der All.-eme non D utschen Gr ‘ite 4st lt

Iufifontos für das Fahr: 1918. 2) Gatiastung des Aufsihlsrais und des Worttants.

Die Aftioräre, wel: an dieser Ve- veralversammluna tetinehmen wellen, haben fh als so'<e vei. inrem S ut: it

zeigu"g threr Akiie oder dur u diesem

Deat gz -Devositeush ine müssen evt- gefunden,

32 meder von unscxex Gejellschafe oder vou avis,

der Dixeciiou dex Diéeonto:Gesell-

Gewian- und Verlu! x-<oung liegen vom Ver lin, den 28. März 1919. Julius Favreau, Voisib'uder. 6) Erwerbs und Wirischasls- |

ice Pa S a M1 Ber E ee Es | L) Miederla} A. 120? resiuaan venn pern tens | hon Rechtsanwälten.

mit(ag* 10 Uher, im kleinen Saale hex

000|— | 95,se, Stettin, Fcauensir, 30, ergebenst Lutter, 16 354/35 | fedelung n j

1) Joabresrehnunvg tür das GesEäftsjahr us Mt E ; Braun :

eung Tagesordrung

8: G verteilung; Entlastung des Ì «eiants und' des Aussihidrais.

gliedern und Eroärzunatwahl zür ein

| genossenschast e. G. m. b. g.

D)

iverse. . |

Mitaliedexbewegutig. bei dex Gründung 9, Zugang > betr&t 13 500. schast des Dathde>kergewerbes iu Leipzig.

“M. Bö>elmann- B'lavz pex 31. Dezember 1918. Akfiiva.

Mitglie>erzoH!k

b M. Meyer.

bei Banken ; -

Ged. imarn, ter 14. März 1919. | An Suitonio Chemische Fabrin zu Schöningen. | * @fetteokonto G D x BVgriuand. » Meservefoads ekl

34) o m :<\-llonto x eo N. < 88 6 und 7 der Ankl'-hekbedingungen | * We>selkoato 11 „„- « find júr das Jahr 1919 6 15 500,—| , Lo xhardkon E S E biriea L Route r N tor

U in U Bankg-bäudekc nto: Berlin, E A 1 wgre ditt konto; SHöaeberiy,

ooo ooo 08

eo. e050

0-H S-P_P&

e eee oe. o

Köthener"raßr 44 : Bamberguurstr. 60 160 000

Va!fivz. 166 129 197 203. Per Ge\Yäftsnieilkonto. G. aben

« Mei-rv-fonosfoato ve \b--itu-g Nr. 255 265 266 278 312 Ati zeivee aus

Mitglieder . 1 327 389

e e. e d.

es o o S D P e o 8. e & e E

ü fonto * . 6 s ® Diefe Stüúde si«d ab L. Jule d. J | - Spargelder bei Vel Seen tva ta Fentsco w'e av} - Sce>konto Á

b-i der Bank G brüdee Arnhold in} - Kontokorren

L e amd U C 4b 728/68 Keedito'en LE

8den zu 1083 9% üFphlbar. 4 j Du dn irüheren A adlosungea stehen H E hung "oa aut Ö «Le : é zer E E N neb d 4 1009,—, Berlin, Ks henerstr, 44

, 431 496 438 à # 590,—. S höneber4, Vamberg ri Prom 8. Zon:ar 1916 Nr. 99 107 110} , Ziuseu auf laufende Wethlel e 244

o. * s oe 2s [n e E E s E

Gewiuv- mb Veelulikonta ver 31 D-g

Debet. n'o: eins<l Sebälter, Angest-Ut:n- Favaliditä8- und K ankenkafsen- beiträge, Met E: S Aan | Fentschtalbraouerei & Weingroff- alilaates Ret mekosten, Po. ti ; handlung A.-G., vormals Merot. 2 82 18788 j 9 raße 60 _'A, Busse & Co. Aktiengesellschaft, auf Javentarkonto

21 : Barlin, aut weif1h fte _ Uung: G.alifilitioa an =— Dle Allior&e laden wir u d em| * Rü>st:

23 ganex6iao!a, tew LY. April 1919 | - Gemtanvourag L L S Ls _ 92 Uhe M1298 im wi <à'1 hiue

à 4 1000,—, Nr. 4i0 567 à 4 51-0 —. | An Verwaliungék: F us, Lothrinzen, am 13, März versiherungs-,

adekonto : Bexlin, Köthenersiraß? 44 3 000|—

Haus ruandsiü>sfkouto: Schönebe1g, Bambvexger-

* - ® * 6 . N 2 s

Fer“erongn

S 6

foato: GS&B eberg, Bamberger

E M S 0% M! 0AM

3) W bl ¡um Aufsiisrat. Vexzlsin, im Februar c eis eingetrageue Genosseuschast mit bejcräukter Gafipflicht.

aud. Friedri Kuhn.

nebsi Gewinn- bhrien Büchein der

Dex Vorx ia das Situvgezimwm. x du < Vor- | b. S&Gmliterlsö Mw.

tellie D positen\heine üb:r Ns stehende Bilanz T ihren SEO autzu weisen. | mlt den orduungsgemäß geû

den L Are 1919, as (L. S) ts Soerensen, ; ' 166 Mitolieder aue <ieden. ahre 19 8 st d 25 Mitglieder balgeienno derg r mf Es hai ih das Ge'<à!18.„uth1ben Hastpflihijumme um S 203 000,-—— und die

er Au) st@ztorat b-stedt aus folg

1) von Grabero, General V

or fe Y von Thümen, Hazuptmaun 3) von Buggenb ven, R 4) Graf voa S'lfkow in Po mern. vo: S->e- dorff, d. Mik. Schwetz.

aît z' Vexlin oder von der Auge- Im I aeb, Du schen Credit. Auval: in | Am S<hlusß d$ Ge! Ln 19 Leipzig oer vou Bihöuden oder No- | einer H.ftrfli hisumme von „(6 B icre4 au?gelelit scin \ und die Nummein | der Mitgit-er um 6 100611,30, d der hinter legten Akiien enthclten. Mityliederzabl um 141 verri

Der -Ge\häf'sbezich!, die Bilarz und D

(1ef hces 1918 a hôcten tet h L

De vou S<miterlöw.

eele, of n:< erfolgter Ueber- Goishat hugelofi

getragen.

19. aer 1919. Coitbus, Das Aratsaer

[87605] A g Sdeven die Anwaltsliste

E A (Unters L \

Kühne in Bad | in Liste der beim weig zugelassenen

etn 25. März 1919,

_— enes Asihtisratsmitglied. | (87280) " Ticoos73| g eiti dene A ddmliglierer. | Dee ReG\tanvalt Dr.

Jes: fe Gerte | Aen s Penrgerts

io dec G.netalv.rsammlunz S'etin, fen 18, März 1919, Rethtsanwälte

te in Braun Pommersche Kleiderversorgungs- Dogma

u Sltetitin. m farb. Dex Netsawalt Carl Gorney in ¿Dex assidibrat: i Markus. | Sàlppensiedt ijt heute L Bara der

G "s #4 ) E E S B E

10 189113 | Ses<ifteguihaben d. Mitgl. 273 50 | Vor\<ußkonto der Innung

18, Tbgang —- Die gesamte

M 1M di „| 1104062 349 97| 1 096 756

ogs - E

| 986 , [220 000, 231 200 —| 41 200 / 924 465 564 233 638 321 164 064 658 000

R ÎÔs

68 000 4 663 090

T5111 1 SS28 |

> G

209 450

1 662 933 1 005 38 45

o dl

—| 5072868 300 000 | 100 000|—| 400 000|— 4 467/50 2 734/72 4 663 090190

i

Ber 1918 ; l #

j

l L 103 46538

2

2 000 1 500 17 327

E

bie Angestellten . .|___5000—| 282721

273472 135 027 3L

3 097 05

R R E 81 687 33

* E * s # ®

49 071 67

117126 135 027 31

Der UAufsich E: at.

von Graberg, General der Infanterie

¿ D, Vorsitzender.

und Verlustkonto habe i< geprüft und

@encsscuschaft übereinstimmend

ter Bütherrevisor.

en.

Ne berie b D. in Berlin-Wilmertdork,

«D Bg Cat eriin- nie! O0! Rittergutsb:\siger in Schojow bei Wendish

Generallzuluant D. iu Wald-Sieversdorf C one, Regi rungsrat a. D., 1- Zl. in Posen.

i Becita, im Miri 191

Boxstand 2: Friedri Kuß n.

M E rauns$wetig zugs enen

uns<hweig, den 2%. März 1919. Ara Se Lan

e eingetragen. tepräsident:

(Unters rift). Lisie der beim Amtsgericht in tsanwälte ift

en E Zeidlev ein

walt Dr. Wilhelm Kerl in Dresden ift heute des Laudgerihts

Dresden eln worden. Landgericht DreSden, den

76083) Dr. Wilhelm Jp- in zia ist hevte anne Vier Leip

den 26, März 191% ; Nehisanwalt

eit

Leipgig,

“Due g R