1919 / 80 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ei P e S

apt E Bait ema ta D i I Ä E T E T R m t Er a:

L 9D B A F, 2 G 4 A 10) Meri ande

i u t L Bekanntmachungen.

[2730] Velarntmechurg.

Bon ter Firma E: Ladenburg und der Mitteldeutshen Creditbank, Frankfu! ta, M., ift bet uns der Antrag auf Zulassung von

uom. 6 2 20000Q,— auf ven În-

baber lautende WUkitea ¡u j* #6 1000,— der Badischen Geseilschaft ür

Zuclerfabritation, Fabriken 11

Waghäusel unp Züttlivgeu, Nr. 55017700,

zum Hondel und ¡zur Notierung aa der

hiesigen Börse einaereiht worden.

Fraukfurt a. M., dèn 3. April 1919,

Die Kommisston für Zulassung

pou Wer1!papieren au dex Vöxse zu

Frankfurt 6. M.

[280]

Bremer Spiegelgas- Versiherungs-

Gescllichaft auf Vegeuseitigkeit zu Bremen.

Zu der auf Freitag, den 25. Epril 1919, Abends 7 Uhr, im Haufe der Gesells>aft, am Wall 135 hHicxsélbft,

anberaumten Generalverfammlung

werden die Gesellshaftsmitgliedec hierdur< ergebenst eingeladen, und sind Gintritts- karten bis zum 24. Äptnil daselbft zu lösen.

Tagesordnung ? Nechnungkablage für 1918. Wrenieu, den 4. April 1919. Der Verwaltungsrat.

2869 [2869]

Die ordentliche Gesellschasterper- fammlung der A i efie G. 1. b, $. in München findet A 16. April 1949, Wormittegs8 T0 Uhr, in dém Siyungözimmex des Nota: iats «Münchtn 11, Neuhauserstr. 6, slatt; im Falle der Beschlußunfähtakeit dieser Versammlung findet eine zweite am glei<hen Tag und. Ort um

{Lu Uhx siatt. Tagesoxrdvnu%g k

1) Bilanz und Gef{häftebericht für 1918. 9) Entlajtungdes Aufsiztsrats und Ge-

\<häftefüh! eis. München, den !. April 1919. Der Sesclzäftofühtrecr Coûmann.

L)

(2868) Pensionskasse

lie die Angestellte der Berlinischen Lebens. Werle ngs- Gesellsch fr în Werlin uud ihrer Zrwwcianniederlafsung in Sdouncver Deuifche Miiltärdieksl-

Versicherun q,

" Die diesjährige ot tettiche Mitglieder- versama: luna , unserer Vr nsionskasse findet am 286. Ypuil A989, Nach- uitiage 123. Uhr, im Geschäftshause der Deutschen - Wilitärdienfi-Ve! sicherung

zu Sanvover, Theaterplay 1, st:tt. Tagesouvbwuus 1

1) Vorlage tes Jahresbeiut<is sür das

Fabr 1918 9 2) Wahl des Prüfungsaussusses. Haugaover, den 7. Apel 1919, Dex Vorstand,

[2880]

Kehlenverbaud SG#ofß-Vexlin, F. -Nr, Ti 2674119. Berlia, den 4. April 1919. Berauntzia<nag. : An Ergänzung dex Bekanrtwaung des

Koblenbverbandes Sroß-Berlin über Fest-

set ung vou Kok8- und Briketlpr eisen vom 5. Februar 1919 wird auf Grund der HBekarmnimahung des Vundesrais über Errichtung von Preteprüfungsstellen und die Beriorauncsregeluna vom 25. Sep- tember/4. November 1915 (Reich3gesey- blati S. 607 und 728) in Verbindung nit dex Avordnung dex Landeszentral- bebörden über die Grri<tung des Kohlen-

1917 für die Stadtkreise Berlin, Char-

Teltow und Niederbarnim:

Berlin-Buchholz, oFtted!ichöfelde, „Heinersdorf, „Hohens{önhausen, iteveri<onbausen, eDherschönewetde, „Pan?orv, „eint>endorf, «Nosenthal, „Stralau, «Tegel, -Wittenat, „Weißensee, Gutebeziik S<önholz, 9) ira Gebiet d-8 Kreises Teltow: Berlin-Gruuewald, N «„_ «Schmargendorf, Dahlem (Gul1), «Frtedenau, „Stegliß, „Lichterfelde, „Zehlendorf, „fantwiß, „Temvelhof, „-Martendorf, „Mari! nfelde, „Nieders> ônewcide, „Fohannisthal, „Buißz, „Treptow, Grunewzld-Forst (Gui) angeordnet. L)

Qt T U.

o L r” " " w " w L o w

Fraisäge entstehen, \ oilten.

vember 191%.

Tate threr VeröffentliGung. in Kraft.

Der Kohlepvecitaad Grufi-Verlin.

verbandes Groß-Berlia vem 21. August

soticnburg, Neukölln, Lexlln-S<öneberg, Berlin-Lichtenberg, Be1lin - Wilmersdorf sowl- bie folgerden Oite der Landkreise

1) im Gebiet des Kreises Niederbarnim.

Norbehaltl!< anderweitiger endgültiger Fesisetzung, neuer Preise dur den Koblen. verbarid wird die Koblenstelle Groß-VBerlin ermü<tigt, Zuschläge zu den gegenwörtig geltenden Preisen für Koks und Briketts festzuseßen . na : Maßgabe . der. Pret- erböhuúgen, die etwa von seiten dex Gt- ¿eucer voraenommen werden, oder die dur Erhöhung der bisher geltenden

J 2 Law

Zuwktderbanblungen gegen Preisfest-|[ setzungzo, welche die Kohlenitelle Groß- B.rita in Gemäßheit diejer Bekonnt- wachurg erlfit, unterliegen der Bestrafung gemäß $ 17 Ziffer 2 der Bekannimacung des Bundesrats über die Errichtung von Preisprüsungsöstellen und die Berforgunqs re„elung vom 25, September und 4. No-

ag Diese Belanutmocurg kritt mit tem

[2729] :

Unier Bezugnahme auf die Bekarntk- ma>ung der Neichsbekletdunasstelle, be- treffend Schreiben vom 26. März 1919, wtrd hiermit zur öffentlißen Kenntntg gebracht, doi von den zum Wütschafis- bezirk Sreß Berlin für Kleiderverwertung ehörigen Kommunalyerbänden, âlso den Stätt-n Beilin, a L S(höône- berg, Wilmersdorf und den Landkreisén Teltow und Niederbarnim, der Erwsrb, die WVearbeitúng vuv die Vev- äußerug gectrageuer Kleidungs- nund Wäscwestücke in dem" bisherigen Umm- fange über dew L. Mai 1919 hinaus bis auf weiteres vorläufig beidehalten wird.

Im Bezirk der obengenannièn Ge- meinden und Kreise darf "taher aud roetterhin die Veräußerung getragener Wüäsche- und Kleidungsstücke uur an uud Lorch die Kleiververweriung8- Gesellschaft, Kömmandattéuitr. 80/81, erfolgen. Zuwlderhaudlungen find unter Sti1afe gestéllt, Für getxagenes Schuh-

diesem wird durch die etnqangs angeführte Bekanntmnahung [der ReichsLelleidungs- stelle nit berüßrt, Berlig, den 3. April 1919.

Molfenmarkt 411.

LBirtschaftöbezir? Groß Berlin

für Kleiderverwcriung. Maas.

[300] Befanutmacyur g.

Die Gläubiaex werden hierbur aufge- fordert, ihré Forderung anzumelden.

Vereinigte Dampftischlexeieu & Hokbelwerke Gesellichaft mit bes

De. G oben.

[2721] u, b. 29. Farlêhborfst.

gelöst.

Karlshorst, Fürstenberg-Alleé 9. (86762]

zumelden. Dresde, ben 26. März 1919,

Die Liquida!orenuz Attilio Luxander. Hans Gre $1.

[1]

Liquidation getreten,

anzumelden Königshütte, den 25. März 1919. Hermaun $Hixt G. u. b. H. i. L.

4 19 werk gilt dasselbe; der Verkehr mit a B Gesellsaftsbes<luß vom 25. März

1919 ift die Muflöjsuug unserer Gesell- \<ajt bes{kossen worden. Wir fordern hiermit die Gläubiger unserer Geselle {aft auf, ihre Forderungen bei uus an-

Unsere Gesells<aft ist dur Bescbluß vom 24 März 1919 aufgelsf worden.

KönigslüiteO.S., den 28, Märi 1919,

\<räuïiexr Pastung in Liquidation.

Liquidator ist der bigherige Ges>{üäfts- führer und Privatier August Richter,

‘Die Firma Hermaun Hirt G. m. |GrundstülXskonto : b. S. in Aöuigéhiülte O. S. is in| Buchbestand per 1. Jan. 1917

sellschaît auf, ihre An)prüche bei derselben | @Gewinn- und Verlusikonto: h

| [85401] Vekauntmachung.

Gemäß $ 58 des Geseyes, betreffend die Gesell|haften mit bes<ränkter Haftung, maFen wir hierdur< bekannt, daß wir bei{lossèn babér, unser Stammkapital auf 125000 4 YHerabzustzenm. Wir fordern unsere Glöubigex hierdur< auf, si bei uns zu mel?ea und lhre An- {prüche geltend zu machen.

Lirquigz,! den 24, Värz 1949.

Ler E:s<hüstsführexr: Max Langner. [1183] WVerkauutmuachung.

Hastung Gourcy, Uhleuburg & Co.

datoren anzumelden.

Wielven. den 28. März 1919: Die Liquidatoren : Heinr. ÜUblenburg. Heinrich Tenfelde-.

zumelden. j Norddeuts@e Munitionsfabrik

Die Liquidatoren: Max E>mann. Carl Jsay. [1689] Veklanntmachung.

fordert, fh Hei derfeiven zu melden, Danuovpee, den 1. April 1919. Dex Liquidator: Gaetde,

{85400)]

Der Liquidator 2 Dornemann, Justizrat.

H. Uonn & Sohn, G. m. b. Ÿ. B

Die Gesells@daft mit bes<hräüukier

in Welverx ist ix Liquidation getreten. Die Gläubiger werden aufçekorvert, bre Forderungen umgehend. den Liqut-

G. m. b. H. Waudsbek in Liquidation.

Die Firma Ed. Mertens G. m. b. H. j in Saugsover ist aufgelöst, Die Släu- biger der Gesellichaft werden aufge-

L Dur Mel cttu, der ia, as U ; / Fanuar 1919 ist die Aachen-Forfiter Karlshorstexr Jumwobilievgeseaschaft GrAbaecwerautgSaefelsäiaftüi B. A d ) öst. ie Gläubi werden auf- Laut GeriditabesGluß bom 26. März | fel e V ipegesee werden auf 1919 Nr. 9139 Ast die Gesellschaft auf- Aachen, 12, ‘3, 1919.

1184] Erdmaun «& Seld, G abritatien plastisher Gegeustäude G. m. b. S., Nürnberg. Die Gesellschaft hat si aufgelö} und ift in Liquidation getreten. Eiwaige Gläubiger wollen sich bei der untez- fertigten Liquidatorin melden. Marie Held. Her&bruck, Giader straße.

67] Die Gesellschaft mit bes<räulier Haftuvg Geschwister Ebbinghaus zu A steuvörde ist anfgelöst.

Die Gläubiger der Gre Uschaft werden aufaefordert, sid bet derfe!beu zu melben. M ltenvörde, den 29. März 1919.

Der Liquidator t Walter Ebbinghaus.

[7)

Die Bad. Farben & La> Jud, G. ut. b, $., ist dur< Beschluß dex Gesell- shafter aufgelöst, und wollen i etwaige Gläubiger bet dem Liquidator Iosef Weglein, Karlsruhe, Leopolds- play 7b/2, melden.

(83196) WVekanntmachuvg.

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung 15. Il. 19 ift die Fuma Eisett- konstruktions- und Vrükenbau-Gesell- {chaft m. b. H. in Meh - Devasut les Pouts aufgelöft worden und in Liqui- dation getreten. Liquidator ist Hexr Htrektor V. Dettelbader, daselbst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden, hier- dur>< aufgefordert, thre Ansprüche geltend 1 machen.

Eisenkousteuktions- 1. Vrü>enbau- Gesellschaft m. b. H. Mey - Devaut

(17] Beklanutmaczung.

Die Firma „Speditions: uud Lager- haus - Gesells<haft mit bes<hränu'’ter Haftung‘ früher „Hugo Dauiels

. 11. b, $. zu Düsseldorf ift aufgelöst, Die Gläubiger der Gesell« s<haît werden aufgefordert, si< bei ihr zu welden.

Düsseldorf, den 26, März 1919.

Die Liquidatoren:

Hugo Daniels. Friy Roeber.

Stacdem die Firma „Fabri deutscher @ e<'eé V'irginuier Cigarren Luxouder, ) h s G t \ Ga E T a Die 6) Erwerbs- und Wirts<hasis Diitmannstraße Nr. 33, in Liquidation getreten ist, fordern wir alle etwaigen Gläubiger dexr Gesellichaft hiermit auf, ihre Forderungen bel der- Gesellichaft an- | 2298] Bilanz pev 31. Dezember 1918 für die Landhausfiedeluug Nttiva. Vergstedi-Quellenthol e. G. m. b H. Hambura.

Bankkonto, Guthaben a. Girokonto

15 257,88

Die Liquidatioa tft handelsgerichili | uz, Grd,-Verw.-Konto__ 685,60 | 15 843

einactragen. Debitorenkonto, Plôhn & Wulff | 2000 Al4 Liguibatox ist dex Unterzeiuete | Hepotkonto, i. S. Plôhn 200 bestellt. Grundst, -Verw.-Konto, Pacht pro L Ich fordere die Gläubigeer der Ge-| T], Halbjahr 37

Nortraaam1. Fan. 1918 1 148,54

An Kassokonto, Barbesfland 44

_Verlustv. 1. 1.31. 12.18 371,68 |_1 520

genossenschasteu,

Passiva.

Zj Per lb

071] Hyp tbekenkonto, in8gesamt |} 15 500/— 231 Ge\chäftsguthzbenko .to: Bel1tand per: 1; 1. 1918

2404,80 Zugang vom 48 Umlagekonto 345,204 2750|

{f Uwmlagekonto, laut Auf-

a4 stellung N s 745|

Kreditorenkonto:

RKulow, Darlehn 125,— A. SgHütte 200,— | 8320|—

Hypo1hekzinsentönto, fällige

22 Hypotyeklzinsen à 31,12, 18 330

Marwede. Neuwerth. Renuvs@<. f . 19 650|— : | 19: 650 Wermuth. Felix Günther. is, üs Wêvliltauis: [2731] Uelzener Viehversicherungsbank a. G. zu Uelzen. e «P Dr 4 (2s Nechuungsabsch uf. Verlusivorirag von 1917 . . . . | 114854] Bilanzkonto, Vortcag auf A x. Gewivu- 15d BVerluiüre<@vung Senn e 4a 00 6 2129 neue Rehnung . [1520/22 A. Cinvahwec fle das Ges<üäftöjahr vom L Fanunar bts $1. Dezember 1918. 8, Au8gabe. | Handlungsunkostenkonto . . « 350/43 a. Ly v vagen (et NONI T I ECTY OCONG VBMTEF T P T TS EOTTIE 9 E % r E I E Mir a M FORSOPGET Ge TENTED G (2 T 55 M R A b D imt #4 [S 1 520/22 de A A äge (Reserven) auß dem Vorjahre : 1) RückyersiGerungeprämien . e e... R Die Zahl der Genossen beträgt 14 mit 15 GesÆäftanteilen, Das Ge- 1) le N g f i t s 2462/50 || 2) Entshävigungen: L 7 (äf: aba rbdb sich gegenüber dem Veriahre von f 2404,80 auf 4 2790,—. 2) Prämi-netnnahne abzügl. der Ristorni: a. für regulierte Süden : M Die Haftsumme betxägt 4 18 000,—.

a, Umlagenbeiträge der Mitglieder: 6 y î 1 583 971,79

b, Prämien sür Versicherungen

Dex Aussicht2xaät. Otto Wendlandt. F. Körtke, Paul Meyer, L, Slling. Ad. NRalfs.

a. aus dem Vorjahre .. 2462,90 ß, aus bem [aufeuben Jaßre: fürMitgliedervezsihecung 1 421 691,80

Menfching-

amburg, den 7. Februar 1919. D E Der Vorstand.

n feste Prär 3, | 1 744 8247: irx Versicherung gegen S n ———————————— gegen feste Prämie 160 853,— | 1 744 824/79 für N g 3) Nebenlkeislurg!n der Versitherten: V Gade A "4 E L 1 542 337/70 | Artiva. Bilanzkonto. Passiva. a, Œintritlógelder gemüß $ 12 her DENS. 3) Regult xivastofitu E O ——] - 9997183 | I E R T M le N odinaun: c ; d) f CTUDSBLOIEN e - i "c v Peltecebîbren verei nit J 4) Zum Neservefonds, gemäß $8 41 der Saßung 69 435/36 Kassakonto 3 e 413/64 Ges@ä*tsguthakben der a8 000 erboben) T E, 5) Abschreibungen auf: gh Bauk für Handel und Indusirle 1301|—| Genossen 72 866113 c. Vermittlungëgebühren der A, ŒForderingen « «+« + «+ « 1905,82 Geunbstü>sfonto # 9190,92 Unk l . | 100 000|— Agenten f. Nachpe! iierungs- bi Effelten . . « « «16000, —| 1790582 Gebäudekonto , . 91 821,89 Alepe iet d P AOENNES antiäze (8 12 d. Vers „Bed.)_ 2120,—| 5719415 |} 6) Verwaltungskoften ; | Moschinenkonto .…. , a La Schulden in laufen- 7 4) Erlôs aus verwertetem Vieh : a, Provisionen und sonstige Be- b 037 P A d 23 une Ln “der Necbnung 105 840/93 a, aus der Mitgltederve: sicherung 140 983,06 zûge der Agenten . 25003706) ANENe Anb YAUN 7 583 25 Gewinn 1917/18 6 417108 þ aus Versicherungen gegen fesle b, soustige Verwaltungskofien 75 068,22] 8330 105/28 þ, konto L 316 983 858/08 nte b 259,33 | - 146 242/39 S imb une LW Brunnenkento. __„_3316— 68) Druite i dia le | 7) Steuern, * dffeutlihe Abgahen © und ähnliche E 4 724138 5) Kopitalerträge: Zinsen N 18 490 21 Auflzgen E C E N 1 124/05 |Forderungen in laufender Rehnung ¿E 6) Sonstige Eianahmen : 8) Sonstige Ausgaben: | Sie E A n 800|— a: Zurüdläistattete Schadensgelder 2 381,=- , Zinsen der Beartenkautionen BEM 7 670 Fradiióó C A A o 9E D, Ode e dzn macat s 8,50 2 389/50 Zinsen für abgetragene Anleihen 7 111,2 697/70 A PNEESS he he 9 039|8h Gefamtelnnahme “*, | 1971 603/94 Gesamtausgabe 1/1971 603/94 \W-1fzeu und Geräte 7. » 2 017/88 \ | ; : zeug i A Aktiva ( 4 N. Bilanz für?! des Ges<äftsjahres 19S. m. Valsiva/ Schuldner E ia @ M 000 ; 12 831 79 M eian T C j e M A fWBetriebövorräte « «o os # Pr Cs] 1) Forderungen: M 1) Veberteäge auf das nächste Jahr: Schadens 8 550|— M S T9388 710/96 388 710196 L itände der Versicherten z 1 868,82 n cler "0 00 0 ŒE U S..@. 0/6. Y . 12 389 75 L Í i þ. A stände bei Generalagenten E b 5 Reje A ULR O E : Mitgntevoen e ER abl der Gesamt- b . a Y * e i «, Gutbaben bei Banken - 107 051,07 Bestand am 1. Januar 1918 . 605 332,— Genossen Geschäftsanteile haftsumme d. Umlage für 1V. Quartal 1918 382 464/26 | 492 130/17 jetjusiud getreten gemäß 541 d iguris Stand am 1. Juli 1917 „72 De A 9) K-fenbestand . . A eaud at 15 019/94 M Ang ‘Busammen I Zugang bis 30. Juni 1918 „« —F T S T OE i S E lanaalühres M k S ° 180 000|— B I E D Le U Abgang bis 30. Juni 1918 . . 4 3s Gas N 4) Sparkassenkoto (Schadenreserven) » « S Tutaaben De et otte Stand am 1. Zuli 1918 „72 TI 6 386 000,— 5) Grundbesiß g “_ E T g BTeib rem erter ren 674 767/36 Pasewalk, den 19. August 1918, / 6) Inventar (Vers.S. 9000 4) abgeschrieben . E M Lilie A Kartoffeltrocnerei Pasetwvalk, P Gesamibetrag . 695 700|11 Gesamtbetzag . „1 69% 700/11 ; ejugeivagene VeApRen Yat mit desu E Borsteßender Renungsabs<luß wurde. fn der heutigen Eeneralyeisammlung genehm!gh Müller. b. Winterfeld. Satow. ny. Arnim, Uelzen, den 2. April 1919 Die Direkiion Cornehl. Doebler.

1hajl2», 8 Zeitent-, $, Mustercegisler, 10. dex Ucheberre<tseintragsrolle sowie il, über Konkurse unh {4 it ebazem besonderen Blatt uater dez Titel

Zentral-Handelsregister für vas Deutsche Reich. «r. 804)

I M für das Vierteljabr, Einzelne Nuwimern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis sür den. Raum einex S5gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerunaszuschlag von 29 y. H. erhoben,

Das Fentra! - iür Selbstabholer au< bezogen werden.

andelsregi\stez flir das Teutsche Reid kann dur alle Postanstàlten, tn Berlir esâstésielle des Neichs- und Stoatsanzeigers, SW, 48, Wülhe!m-

! oder wedfelnder Richtung gesandt und ein- eichengabe 41

Züa, 4122 S,

uSgeiubt maden.

i . Siems & Halske Akt.-Ges., Siemensstadt b. Berlin. Heul- signaleinrichtung. Zia, 71. G. 475082. Siemens & Halske 1 kt. Ges, Siemensstadt b. Bein. Viel- hadsfala für ernstellbare Apparate, ins- für E Abb-

2) Batenie.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse, die S<hlußziffer hinter dem Komma die

¿eln gur ¿ f l j spannendes Spannfutter, in6besondere für lenffeststell- | SPiralvohrer. 18. 3, 18. Glieder, ins- nm. F. 42 074.

Pat.-Anw.,

99 11 16 , Vorrichtun

a. Anmeldungen.

Fir dis angegebenen Gegenstände haben He, Nachgenannten «m dem bezeichneten Tags die Erteilung eines Patentes nach- Der Gegenstand der Anmeldung ost einsiwe

\timmeinrihtungen. L | 21b, 7. F. 42109, Frau Marie Fricd- ri, Bexlin-Lankwiß, Berncastleritr. 14. (Selvanis>es Element mit ungelöteter, aus Blech gerollter Zinkelcktrode. O, i 1b, 10, E. 21.624, Glektrische Spegial- | fabrik für Kleinbeleuttung G. m. b. H, Berlin-Sc{önebera. Trockenelement. 15.4.16. | ‘SUe, 15. K. 66 807. Dipl.-Jng. Hermann Kappert, Düsseldorf, Fürstenwallstr. 232. Verfahren zum Befestigen in ÎIsolatorglo>ten. 27. 7

vorrihtung für fünstl ] | besondere Bene. eilen gegen unbefugte Benuzung L, 45 525.

immermann, 44490, Th, Goldschmidt A. G., Essen. Verfahren zur Herstellung von Sulffitsprit, 16.

, 20, C 820. Ennl Guäahr, Worms a, Rh. Vorrichtung zum Sâät- gén von Flüssigkeit mit Gas, ron Bier 27.10, 07.

7, 8. N, 45949, Dipl.-Jng. Leonhard Nosmater, Augéburg, Hindenburgstr. 56. Berfahren zur [Herstellung von Shrauben- E mit messerförmigem Querschnitt.

Sa, 9. Sch. 52682. Dipl.-Jng. Alfred Schmidt, Charlottenburg, |Spreestr. 11. Maschine zur lbesonders wirbsamen Be- ¿usammenzätigenden | Gesspinsten, dern, Firmen uw.) 1. 3.18.

Bi; 5, B, 86424, Villwärder Seife und Glycerinfabrik Wulter Krauß u. W H. Hefmann, Hamburg. Verfagren ¿ur Govinnunz iron E fatyontn-

s 2) Chemisde Werke Minen Otto Bärlocher G. m. b. H, } Hérstellung emme3 baftenförmigen Woasdmittels.15.1:18. : . L. 43953. Lahel & Kutscha, Wien; Vertr.: Frang |Sc&wenterley, Nat.- Anw., Berlin SW. 68. Desterrevch L De, 2, S. 48414. Siemens-Sdzudert- werke G, m. b. H, Siemensstadt b. EScktrisce Gasreinigungs8anlage mit durdlässigen Clektvoden. 3 18 32e, 2. S. 49075.

| 341, 9, F. 38 619, Otto Fehler, Berlin- | Stegliß, Poscingerstr, 28. Schußhülle zur : Warmbhaltung für gefochte Eier. 8, 4. 14, 35a, 22. S. 47 330, Siemens-Schu>ert- ; ._H.,, Siemensstadt b: ._ Sidcterheitsayparat für Förber- mas<inen. 26. 10. 17. H, 74 38. Fa. E. Wittgensdorf b. Chemniß. Messerkopf. zur Herstellung von Holzzapfen MRingnut auf einer Stirnfläce. 18, 5. 18. 40a, 4! (G. 46 551. Dr. Gustaf Gröndal, .Diursholm, Schweden; Vertr.: H.Spring- Pat «Anwälte. Berlin Ofen zum Rösten von Erzen und zu ähnlichen weden mit mechanischen Fordervorrihtungen. 19. 4,18. Schweden 24.3. u. 26, 4: 17: 40b, 2, M. 63 230.- Anton Manharkt, Wien; Vertr.: Fr. Meffert u. Dr. L Sell, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. Verfahren zur Herstellung von Wuminiumlegierun-

| Â2e, 35. A. 2926. Dr. Narziß Ach, ¡ Königsberg i. Pr. S<>6nstr. 18b, Därnp- fungöeinri<tung für Mreisel:-2, 4. 42c, 36: N. 17 499, Dt. Ernst Neuber, Charlottenburg, Kaiserdamm 99. Vor- “Tihtung gur Verhinderung des Eintritts von Trübungen der Flüssigkeit in Flug- | zeugkoempassen, \befonder sin großen Köben durch Beheizung. 29. 8.18. l

23. (G. 22 063: Henty. Riegel , London, Engl.; Vertr: P Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. ¡ Weil u. M, M. Wirth, Frankfurt a .M,, R. Keoehnhorn, Berlin Kugelförmiger MNeflektor zur Projektion. 2..1..17: England 4. 1. 1s. P. 35 454. .Viggo Stephan Kellner Petersen, GVeniofte b. Kepenhagen; Vertr.: ‘@d, :Gra.ner u. D i Pat.-Anivälte, Berlin fæhren zum Messen der ron einer | beizansage an ‘den verschiedenen Cieferungéstellen abgegäbenen- Wärmemen- gen. 29. 1. 17, Dänemark 15. 2, 16. 42l, 2. A. 306%. Max A Ren

Ernst Haums,

E der Eisenstüßen Kohlensäure. 18

Paëquale Marti- orfelderlanditr. |

gnoni, Frankfurt a. M, | L | sser- und

Kontaktklemme für Me Trennschalter. 26. 7, 18 2Uc, 35, V, 1444 Akt .-Ges., Frankfuri a. M. bobe Spannung. - 2. 12. 18 #llc, 39. (E. 23 520. sellschaft vorm. Hermann. Pöge, Chemniß. solator mit S&Æalteinribtung. 3. 7. 18. Lc, 39. H. 74572. Guido Horn, Berlin- n | Weißensee, Langlhhansstr. 125. Doppelt- | wirkender Licbtscalter. D, j | M. - 63233. . Maschinenfabrik n, Derlikon, . Sclhaveiz; l Th. Zinnmnermann, Stuttgart, Rotebühl- traße 59. Staltkasten mit azgenseitiger rriegelung (des - Schalters u: S>weiz 6: d, 18. i 2le, 39. S. 46 669. Siemens4Schuckert- G. m. b. H., - Siemenéstadt b. | L E für große Stromstärken. i, at AULLO i isigfs:Sfilter. | Se, 41. A. 29620. Allgemeite Elek: ( tricitäts-Gesellschaft, r0- | Moe er Schalter. 20. 8. 17, Amerika

N. Häberle, 1, Voigt & Haeffner l\<alier für

Elektricitätsaktienge-

mit etner

mann u. E. Herse,

antigen Stcffen. j C. 27 156;

Oesterreichische |

13 Düring, | Wans Ginrichtung

Daimler -Motoren - Akt. - Ges,

Dr. Franz Pat .-Anwo., Berlin SW. 61, zur Umsteuerung clektromotorish angetrie- 16, 5, 18. Oester-

.- Woodburn du Bais |

Pal AMntvalis,- Berlin SW. 1E zur Versorgung von Eisenbahnwagen und | E G LUgEn mit elektrisher Ener-

K, 67485. Fa. F. Klöckner, Dämpfungs- und Ver- zögertungvorribtung für eleftrishe Scal- 2%. 10. 18. ‘|Zllc, 54. Sh. 53 266. Dr.«Ingq. Ludwig

Selbsttätiger

Siemens-Sbu>ert- + G. m. b. H., Siomenssbtädt b. Vèrlin. HoWspannungsolektrode für elek- vrische Gasreintger. Df, 3, Sch. 58 409, Frictrih Scüler, Frankfurt a. M, Noscærstr. !8. fabren zur Erhöhung der Widerstands- zabiateit Tcbmtadeiserner Apparat2 und Gefäße qegen demie Einflüsse. 11.7.18. t, 26. G. 48912. Steinkohlenberciwerks Gertbe 1. Westf, u. Max Kelting, Bö- vingbausen, Toft Merklinde, g Brenner zur Sti(stoffverbrennung mittels brennbarer Gase. 2.39, 11, A, 29376. Aktietolaget Vapor- ndunmullaior, Stocfholn; lert, G. Loubier, F. Harmjen, E. Meißner u. Dr.-Ing. Breitung, Vat.- | e, Berlin 3W., . 61. zum Ausgleich der Temperaturscivan- Eyngen des Entladungstampfes 1n Wärme- speicheranlagen mit Uebenhikungs\peicher. i Schweden 9, 5. 17.

44D, 23. P. 66910, Gebr. Pfeiffer, Kaiserslautern. Umfisteuervorrichtung für Kraftmascinen S

10, 10. 18, orrihtungen.

reih 4. 8: 17. K. 61151. Kirby, London;

Gewerkschaft des Lothringen “,

Cöln-Bayenthal.

Casinostr. 2B, 42m, 13, H. 72499. Müstringen Il, MüTerstr. 27. rehenmaschine. 21. 7. 17.

Aa, 21. H. 74 376, Jean Hohl, Braun- weig, Bammelsburgerstr. 8a. Gveifer- anordnung für -Trêibréder pfúgen u. dgl. - 18, 5.--18. j 4b, 19. H, 75 070, Richard Held, Hoym, Anhalt. Kartoffellegmaäschine mit | werk "und «ngetiribenem ZBellenrad Vereinzeln- der Karteffeln. 45h, 15. K. 63 861, Marika Klimke, geb. Gffenbergèr, Glogau, Poststr. 4, Wo ¿4 Pat. 311 926.17. 3, 17. 46a, 2. St. 19544: Dipl. Stephan, Berlin:-Wilmersd ) straße 23. Schwerölmotor. 26. 2. 14. 46a, 11. A. 29315. Aticbolaget, Wi- aclius Motores, Götebora, Schwod.; : Yeiß, Pat.-Anw., Bep! “SW. 68: ArbeitEverfahren ‘bei Verbund- verbr Oen, 7

2,16. Z

j $05, Dipkl.-Jug. Alfred Graf v. Soeben A t Ai hafen a. B., Zeppelinstr.. 10.

; NRumpler-Werke A. G., ‘Berlin-Johannisthal. Tüßler für“ Slugzeuge, torboote ‘usw. 19, 4. 18, ; 46c, 27. B. 84501. Bremer Waffen- werke At.-Ges., - Berlin. Vorrichtung n -von WVerbrennunñ

Schultheiß, [traße 101. elektvisbe Maschinen.

¡ Thoina, München, Lacbnerstr. 22. nungsmesser zur Steuerun Gleichstromregler. 21g, 11. D. 3

Vorrichtung

Dr.-Ing. Hans s an Motor- a selbsttätiger j

| 4354. Dr. Bruno Do- nath,- Berlin, Viktoria-Luisepl. 5, u. Dr. Arthur VParb\<{, Berlin-Karlshorst. Elék- tris><e Gntiladungsr Kathode und den

setzenden M Uu Zus, z. P

ZAH, 5, M. 62813. Oevlikon, Oerlikon, Sa Zimniermann, Stuttgart, Einrichtung für - elektrische 16. 3. 18, Schweiz 6. 3. 18. 22h, 1. W. 50 812, Lichterfelde, . Potsdamerstr, 6. Verfahren Son von NRohharz n. dgl.

22h, 2. T. 22182, Carl Tiedemann, Coswig-Dresde schewig b. A von

mit glühender !

Peter Brüsseler, athodenfall herab-

Elberfeld, Gesundheitsstr. 89, Hekdzzraph. 9. 18. 18

96, 5, D, 35017. Dynamit-Actien-Ge- sellsMaft vormals Alfred Nobel & Co,, Hamkurg. Verfahren eines Düngemittels.

H. 72287, Hohengollern, Akl,- i: Lofomotibbau, üsse Grafenbeva, Sicberheitsventil, inébeson- dere für Larottolivgglinder mit Kclben-

209i, 10, S. 48 724. Siemens & Halske Akt.-Ges, Siemensstadt b. Berlin, Flüf-

b für Signalfügel. 31. 7. 18. Aktiengesellschaft

resse; Zus. y ng. Julius Maschinenfabrik ; iz; Vertr. : Th, otebühlstr. 59. ZAGENE

zur * Herstellung 18

A. Wen>k Berlin- Verfahren zum Befestigen von Pollern,

ns . De>ert,

Linorynlösungen. 5. Sn 6B E Do Hamburg, Holzdamm. 16. Ve iedstoffen in

sigfeiisantri L201, 21,

Brown, Boveri & Cie, Baden, Schweiz; e Robert Boveri, Mannheim- Kifertlal. Antrieb für elektrisGe Loko- motivew mit außerhalb der ‘Triebräder ; Aktiengesels{aft Brown, Boveri & Cie., Baden, S>weiz; ér Mannheim- Käfer!hal. An bestimmten Stellen der Fchubabn wirkende mebanisde Steuerung Elektrohängebahnwagen. s. S. 44481. Siemens. & i Siemensstadt npfängervorridtung für über die ein Mikrophonrelais Gleichstromfstößz gleicher

A. 30 431,

an -Motorroagèn, Moe flüssigen Riecstofträ l

üssigen Niecstoffträgern 23e, 3. B. 0 2A

amburg, Helzdamm 16. Verfahren zur | tellung ven Harzseifen. 8 ¿4 f S 383, Sl Aachen onheims ee austaus>borrihtung, Seer C A M. 25a, 25. P, 37210. # Pfotenhauer,

Zuf. z. Pat. 311 874. 6. 11. 18. a, 6. S, 48590. Siemens & Hals Akt, Ges, Süemensstadi b, Berlin: rad-Wecbselgetritbe, 29, 9, 17,

eortmeten Bahnrädern.

18. 3. 18. A. 31 037. Sees

zum! Anlosse maschinen. 6. 9, 1

47f, 19. S. 47647. Sächsishe Maschinen Richard Hartmann, Akt.- v di niß. U Stufenko einzelne: Kolben - dur< ein : verbunden sind. 7. 1.

47h, 14. T. L Berlin, Breslauerstr. 23.

alsfe | rüdvorridhtung für awei und mehr Meih-

pur ade abrik vorm: 1. 10 18, nbejonvete

: Tachstri chine; TFelegrapien- 11 I

C2chsle Beilage zum Dentschen Neichsanzeiger und Preußisheu Staatsau Berlin Montag den 7 April

C L E L A E S I A E

Dex Juhalt diesex Beilage, in welczer die Bekanntmachungen übe; {, Eiatragung yp. von Pateniauwälten, 2. Paxtente, 3. Gevrauhsnustec, i, aus dem Haaudels-, 5, Giiterrehts-, ‘6. Bereiud-, 7, Geaofsee- z . die Larif- und Fahrplaubekazntmahitugea der Eisenbahieu enthalten fiud, erscheint aebst dec Warenzeicheubeila; e

zeiger.

Vom „„Zeutral-Handel2register für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 80A., 80B,, 89C., 80 D. und 80 E. ausgegeben.

Sideroskop gum Nachweis bon Eisen- \plittern in tierishen Geweben. 5. 7. 18.

. F. 42363. Dr, Ernst Fischer, ' Budopest; Vertr.: Dipl.- ;

für fünstli es Du), 8.

30d, 3. F. AUE De, Ern ertr.: Dipl.-Ing.

i Gelenfkfeststell- iche Glieder, ins-

Maschinenfabrik a O

ndeplatienformm ne, | Prefvorrichtung mit der | Wendeplatte verbunden ift. 4. 8. 17.

#

49a, 44. B. 85 857. C. Blümel." Bonn, Römerstr. 150, u. H. Boes, Bonn. Salbst-

49b, 9. S, 47978. Siemens-Schud>ert- werke, G. m. b. H., Siemensstadt b. Berlin. Vorrichtung zur Ergielung des Vorschubes von Werkzeugniaschinzn, 1ns- befondcre von Hobelmaschinen, mittels Glektromotors. 113. 18. 1 49e, 6. M. 64011. Oéfar Marth, Essen- ! Rellinghausen, Stellitr. 67. Abhebevor- ribtung für Gliederriemen von Fall- bammern u: dgl. 23. 9.18. 495, 8. G. 6 159. Peter Gunders- haufen, Höhr b. Coblenz, Biegemaschine für Formeisen. 24. 1. 18. 52a, 14. E. 23 444. Adam Ehresmann, Douglas\tr. 30, u. Ludwig Streibel, Ger- mwigstr. 9, Karlsruhe 1. B. Ledernäh- maschine. 4. 9, 18. 53g, 4. B. 8939, Veredelungsgesell- haft für Nahrungs- und Futtermittel m. -b, H., Bremen. “Vetfahren zur Her- stellung eines Futtermittels aus Stroh | (z. B. von. Getreide oder Hülsenfrüchten) | dur< Aufschließung desselben in zer- fleinertem Zustande; Zus. z. Pat. 305 641. 20, (3: - 18, 63g, 4 R. 45541. Arthur Riedel, Kössern. Verfahren zut Herstellung von | insbesondere als sti>stoffreihes Futter- | mittel - dienender Nährhefe aus - den! F oue, und Sen der Zuckerfabriken. 15. 2. 18, 05d, 21. H: 75-095. o, fe Pa- O

pierfabrik, Kutsche L erzberg a. Parz. Vorribtung zum selbsttätigen Aufscneiden der auf der Formatwalze einer. Pappenmaschine si< ablagernden Sioffsc{ict mit Hilfe eines in der For- matwalze untergebracten, hin- und her- bewegten Messets. 28. 8. 18 ——— 58a, 7. * F. 40200. Alfred. Willard- rens Pigua, . County of. Miami,

. St. A.; Vertr.: Pat.-Anwalte. Dr. R. Wirth, - Dipl.-Jng. C. Weihe, Dr. H. Weil, M. M. Wirth, Frankfurt: a. M., u, Dipl.-Jng. T. N. Koehnhorn, Berlin SW. 11. Beschi>ungsvorrihtung für Oelauspreßanlagen. 1. 9, 15, 58a, 8. S. 53 170. Nicolaus Max Schumánn, Düsseldorf, Noßstr.“ 36. Druckflüssigkeitsprefse zur Vornahme von Druc@proben: bei Hohlkörpern. 29. 5, 18. | 63e, 3. M. 62883, Maschinenfabrik ur nes -A.-G., - Nürnberg. Lastkraftwagen. 26. 3. 18. 63e, 6. H. 73487." Herbert Hörner, Bremen, Mozartstr. 18. Zahnräder- Wechselgetriebe, insbesondere für Kraft- [yarzeuge. 8,1: 18. G3ec, 68. Sch. 50 703, Paul Swäfer, Berlin, “Bredowstr. 2, Kraftfahrzeug- antricb ohne Ausaleichgeiriebe. 2. 11.16. GBc, 11. H. 75478. Richard Ha- barth, Berlin-Johannisthal, Friedrich- straße 63, Differentialgetriebe, inébe- sondere für Kraftwagen. 26.. 10. 18. S8c, 17. C. 26 600, Carowerke für Blechintustrie G. m. b. H., Berlin-Lich- tenberg, Möllendorfstr. 43. Mit heb- vnd senkbaren und N ih beweglichen | Lauf- s>{iénen ausgerüstetes Fahrzeug. 15. 2. 17. G4na, 10. M. 63 159. Rudolf Morf, Hamburg, Beim Gesundbrunnen 28, /Er- [OuNop [en für Flaschen u. dgl. 7. 5, 18. Gc, 27, K. 67 220. Gustav Kleber, Gen Keckbhoffstr. 42b, u. Karl. Korte, Fen, Hildesheimerstr. 7. Sicherheits- Wpfhahn. 23.. 9, 18. j

a, 3. G, 6947. Dr.-Ing. N. Geißler, Berlin, Großbeerenstr. 82, Ver- fahren zur Herstellung von . Schiffs- wändungen aus Eisenbeton. 1. 12. 17. 6a, 3. N. 46080. Frau Martha Rie>khof, Bremen, Osterholzerstr. 20.

Ringaugen u, dgl. an Eisenbeton- Schwimmkörpern. 19. 6. 18. i 72a, 28. H. 73227. Karl Wilhelm Ht , Waldkirch 1. Br., u. Karl Kayser, doburg. Einrichtung an Nauerinal ens rohren zur Verhütung des Knalles. a 1 T. 2c, - 15. - H, 72944. Oswald - Hoff- mann, E Sachsen. Geschüß mit , vor die Rohrmündung. klappbarer Dise zum Kühlen des Nohres. 12, 10. 17. 72d, 10. B. 86145. Baugesellschaft Carl Biesel m. b. H., Düren, Rhld. Maschine’ zum Füllen, Aufweiten, Ent- gurten und Nachgurten von onen- rien für S AIRreNIE, . 4, 18. 2d, 18. L, 47 037. Fa. Heinrich Lanz, Mannheim, u. Ehrhardt & Sehmer Akt.-Ges., Saarbrü>ten. - Flügelminen-

orri<tung z ür. | Ausübung des Verfahrens zum du en

anordnung. 15,

15, 8. 18, T2, 19, P, 96234, Dipl.-Jug, Kurt ;

C O O E HED P Pa ELWEITACRNNY "Wr0ER

Es Charlottenburg, Schloßstr. 37. techenvorri<tung zur Ausschaltung DeB Witterungs-, Geschüß- und Munitions- einflüsse 4,12. 17. | i | 72g, 6. F. 43191. Richard Fiedler, Berlin-Halénsee, Kurfürstendamm 94/95. (>rganzungézunder für s<wer - entzündbare E von Flammenmwerfecn. 14.9.4808, f

25b, 11. E. 23372. Fabrik-Atelier für Kunstverlag Industrie und Reklame. G. m. b. H., Herford 1. W. - Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Plastiken.. 6.19.18. i

26c, 12, W. 49548, Alfred Wey, Schwarzenbach a. S. - Durchzugstre>werk. für Spinnereimaschinen. 28. 7: 17: 7Gc, 26. J. 18906; Ie a s Akt.-Gef., üsseldorf. erfahren und Vorrichtung zum Aufste>en von Papier« rollen auf E, 14. 12. 17:- 7Gc, 26. S. 18573. agene ern Akt.-Ges., Düsseldorf.

von Poapierrollen auf S An Zus. z. Anm. J: 18 506: 29 1. 107 TGc, 29, A. 30688. Alfred ‘Calmon, Hamburg, Dorotheenstr. 4—24. Vera fahren zur Herstellung von Garn aus Zell« noi 24 0 18. ; t SOa, 3. R. 45 178. Rudolf. von Rother- mann, Felßerfalva, Ung.; Vertr.: E. Cta» mer u. Dr. Hans Hirsch, . Pat.-Anwälte, Berlin N.W. 21. Walzwerk für Ton und. E 90, ‘11. 17. Österreith¿

nenz

b, Zurü>nahme von

Anmekldungez1.

a. Die folgenden Anmeldungen sind, vont Paténtsucher zurü>kgenommeñ.- * © “* L2n. M. 50 473, Verfahren zur Dar di Tat wässerfreiem Zinntetrathlortde

. 4. 15 cles

36h. M. 61-102. Vortiiung un \tez rilen Tro>nen von Bakterien- Näh7obödens platten und zu ähnlichen Zwecke. 30: 1:19, G3c. P. 33455, Sélbsttiätige Nötbtemfe für Automobile. 27. 5.15. E b. Wegen Nichtzahlung, der. vor der Gra teilung zu entrihtenden-Gebühr ‘gelten fola ende Anmeldungen als zurü>genomineit Va. W. 48711. Bor duns ‘Zur hinderung des Zusammenrpollens der Ber bintungs]Gnüre bei CTelephonapyparaten, i

4, 7, 18; : as emeytz

214b. G. 44281. Galvaniscßes Ele: Zus. z. Pat. 303165. ‘23.9. 18.

Lc. M. 63 617. - Begen für Streicßs instrumente. 7. 11, 108, A 70d. E. 20580. Vorrichtung - ¿opt Schmelzen und Aufpressen von Siegella>- tabletten auf Dr Rae, ârtete, Kisten u. dgl. 11. 0A A o

Das Datum bedeutet den Tag der Be- farntmahung der Anmeldung ün Reichs- anzeiger. Die Wirkungén des idbeilita Schußes gelten als nicht eingetreten. -

e. Versagungen. Auf die . nacsteherd beze1hnete, im Neichsanzeiger an dem angegebenen Tanga bekannt gemahte Anmeldung it ‘ein Pa- tent versagt. Die Wirkung des einstrooi« ligen Schutzes gilt als nitt Ungétreten. 40b. M. 61 407. Zink-Blei-Aluminium«

Lomeruna Q I I S

d. Zurüdziehuug.

Die in Nr. 34 des Neichs8anzeigets vom 10. 2. 19 veröffentlihte Anmeldiulitg Kl. 3e. W. 50594 is aus der Auslé- gung zurüd>gezogen. v L

e. Aenderung einer Klassenbezeichnuüg. Die im Reichsanzeiger rom 27, 2.19

bekannt gemahte Anmeldung N. 15-72, Kl. 77h, wird in Kl. T2 weiter behandelt,

l. Evrteilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegêhe stände sind den Nachgenannten Palente' er teilt, die in der Patentrolle die hinter die Klassenziffern geseßten Nummern érhälten haben. Das beigefügte Datum bezeichritt den Beginn der Dauer des Patents. Am Schluß ist jedesmal das Aktenzeièn ‘ans gegeben. A Es = auf Grund - der E

über den Aus\{luß der Oeffentlichkeit fün Patente und Gebrauchsmuster vom 8. Fe- ee A Que at Rega gene Ls anntmachung der Anmeldung ettoilt..© Nr 208 57 800 036 $007 307 776 310097 312811 bi 313 090 aus&l. $13 032...

1a, 1, 312820. Mascinenfabuk sil ent g

l 4 Lid ' I t, Y ‘H f D en Sebnahiue :

S E f Tes E

Fn:

E

B

Depe r0R mnen A R ati mp

(P E 1 L z UES ) L (D028) vi [K C 4 Ie E B H BIZO E a O 0 f Y Î