1919 / 81 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

es 11

7 Oer >- Ge Mayr titaoo G "C. 9 A G Gs L B.

; U a erthe nriBt fs p tant 40 E ti,

S Wr. R/ N aa f Tas Serie Bt Stvnfs 07 can heN

ma Die Gtaoutämes werb R | 9159 2175 2321 2340 2379 2601 2628 ets lnt, Os Ser Tari mte nom, | 2630 2650 2680 2784 2859 2867 2883 a E d pmtfitehen merke aud wen | 3054 3233 3291 3477 3565 3564 3685 Va Eb Venn} 3697 3738 3884 3905 3931 3995 4077

A E M E A 4132 4221 4347 4394 1845 4726 4741

dit! Kdrildli fi Sea itr, 854 4889 4998 5110 5291 5361 5366 |

veudil (ü, Kuiegówictshaft, | 5278 5624 5643 5886 5772 5778 5799

5870 6107 6167 6187 6226 6278 6298

„Losung 2c. von

E enc ui erg “ieren,

g 2A

Vou la a

Verfa,

«Anme heAa Punta Fast. S1 eitatys.

1 Do Pm R Mz, beit dey Nr raa apa 10, Sylt 1881 stattgehabten tona. der Yat Til- gungöplan für 1919 erm Tafemrn M, lethescheine des Kretses L59-Hlelwit wurden na@tstekende MNuucmern der EUL. Ausgabe im Gesamiwerte von 72600 M zur Rückzahlung am A. QOk- tober LHED gezogen :

55 Stûd Wi A à 1000 4 Nr. 449 736 885 31 606 761 844 1273 818 666 900 955 427. 615 167 370 714 1036 1162 899 323 477 439 585 1159 1246 557 20 1164 62 751 416 770 956 636 73 793 324 345 59 790 657 298 689

064 950 102 856 531 144 508 1198 472 1158 179.

31 S1ú> Lit, 18 à 500 4 Nr, 197 6 549 10 212 618 607 234 221 319 479 993 541 495 57 370 669 587 473 379 302 094 418 666 497 376 264 373 231 123 377,

10 Sti> Lt. C à 200 4 Nr. 225 64 299 256 318 239 43 352 372 273.

Die Beriinsurg der ausgelosten Kreis- anleihes<eine böct mit Ende Septemb x 1919 auf. Fehlende ZinêcoupÞons werden hon den Einlösungsstillen an dem Kapital- betrage gekürit.

Aus þüheren Jahren befinden f< nc< im Rückstauve folgende au?geloste Kreis, anlelhesdeine:

P11, 10,161 A Nr: 217 338 362 à 500 .

Pit: 1 101A L B Nt 41 148 320 à 500 4.

Per 1. 10. 18: Ut. B Nr. 86 83 306 439 à 500 M.

Eleiw:h,. den. 28, März 1919. Namevs bes Nreisauss<huises ves Kreises Tost-Gleiwit.

Dev Vorsitzende!

V. V.: Frelherc von Ascheraden. 3510] VBékanntmachur a

ber dic im Jahre 1918 erfo'ate Tilgung der Hambur gischeu Staats-

ansceiheza.

Auf Grund der Ankelhebrtingurgstn ist die im Jabre 1918 vorzun: hmende Lilgung nasteherd | aufgefüh:ter Anleihen dur fecihäudigen Wukauf erfolgt, und zwar:

der 39% Auleihe vou #886

39/4 Aulcize vou 1897

3% An!icihe von 1902

8430/9 Anleihe von 1887

3239/0 Auleihe von U8S91

37% Uuleihe von 18903

3{ 9%/% Anleike von L899

#83 9% Vuleihe vo1 1904

4% Anleihe von A900

4 9/9 Anleihe von 1907

4 %/) Anleiße von 1908

4 2/90 ‘Volcihe von 3909

4%/, Anlethe von U9ll

40/9 Aulcihe von A913

»« 49/0 Anleihe von 1914 Hamburg, den 29. März 1919. Die Finavzdi putation.

E262) B. kCauntwa>#unug.

Bet der am 10. März 1919 vorge- vommenen Auflosung vou Schuld- scheinzinm dex 3% igen Dresdner Stadtanleihe (Theateranl:ihe) vom Jahre VuOLL find foigende Nummern gezogen worden :

44 178 259 482 518 577 642 648 S056 821 956 1029 1039 1083 1106 1149 1162 1173 1194 1198 1277 1283 1292 1534 über je 1000 # == 24 000 4.

Die Beträge dieser Schuldicheine sind vom 2. Jauuar 1920 ab nebst den bis dahin fällig werdenden Zinsen gegen Müllgabe der Schulvscheine samt Zins- [Teisten und ZinssZheinea bei uvsrexc Stadt- Hauptkasse odér bei de-n auf den Zins- cheinen angegebenen Bankhäusern in Gw pfana 1u nehmen.

Die fälligen Beträge werden vom 1. Ja- nuar 1920 ab ni@t weiter verzinst.

Nicht exhobex sind die Kaplialbeträge der bereits srüßer zahliar gewesenen SgZuldsch-ine j

Nr. 614 966 967 ‘und 1462 über je

d.

Die Verzinsung der Kovttalbeträge dieser Sulds@eine hat aufgeht. Vie Jn- haber der Shülds{heine werden veranlaßt, die Kapitalbeträge zur Vermeidung fernerer Zivsenuverlusté in Gmpfavg zu nehmen,

Dresdeu, am 19. März 1919.

Der Nat zu Dresdeu, Finanzamt. Bürgermeister Dr. Kreys<hmar.

“U A P Prei anlril c

1919 fn Ge näß-

7471

9752 9771 10250 10286 10494 10500 10761 10797 11609 11746 12235 12600 13121 13149 13460 13502 13961 14064 14388 14588 14856 14893 i 15096 15140 ( 15365 15639 15895 16020 16257 16329 16679 16687 i 17198 17279 17532 17562 17935 18013 18449 18471 | 18894 18934

Lit. D zu

19336 19393 19879 19982 20455 2049 20709 20775 21295 21335 | 21561 21569 ! 22203 22366 22555 ‘99571 23069 23101 23724 23780

| 24173 24206 26120 25155 290991 25736 26010 26029 26424 26477 267929 26891 27450 27483 28019 28020 28459 28585 i 28813 28983 29244 29276 29644 29764 29987 29997 30183 303792 30675 30752 Lit. V zu 31279 31285 81060 BILDDO | 31878 31920 ( 32180 32239 32664 32755 33492 33791 33992 33999 34439 34481 34917 35080 39744 35788

9888 10369 10503 10935 11843 12691 13155 13629 14083 14615 14906 15155 15644 16053 16342 16795 17375 17623 18031 18485

500 19405 19993 20509 20810 21372

21907

G A L Li

23196 23789 24306 95309 25890 96243 26559

27087

10392 10539 10952 11917 12825 13274 13916 14150 14631 14987 15206 15666 16071 16389 17096

M Nr 19745 20110 205189 20875 21431 22114 22506 93241 93849 24771 25327 25921 926351 26591 27174

27676 27

28070 28676 29000 29285 29766 30014 30454 30826 200

31314 31651 31924 32353 32766 33733 34114 34634. 35238 35789

29380 929824 30094 30604 30855

ÆM Nr.

31385 31687 31990 32382 32841 33836 34131 34637 35684 35879

6333 6357 6580 6618 6633 6866.

Lit. C zu L000 M Nr. 7003 7041 7047 7137 7183 7340 7402 7456 7489 7615 7715 7839 7882 8003 8072 8035 8294 8429 8539 8662 8675 9229 9348 9409 9609 10082

10180 10416 10638 11056 12017 128348 13361 13941 14270 14696 15086 15236 15824 16088 16647 17165

20559 20908 21457 22176 22516 22945 23261 23883 24824 25400 925992 26363 26706 27236 27821

) 28221

28723 29184 29473 29876 30096 30615

30887

01137

31398“

31722 32020 32561 33140 33917 34158 34684 35693 35898

Lit. A zu 5000 Nr, 55 163 206 213 241 353 356 450 473 529 791 839 869 925 1166 1380 1437 1443 1465 1534 1608 1739 1755- 1963-1970,

Lit. B zu 2000 Ms Nr. 2009 2120

7458

7886

8589

9666 10215 10472 10662 11132 12061 12933 13363 13948 14376 14715 15093 15326 15847 16231 16661

17190.

17509

. 17766

18317 18736

19273 19863

5 20226

20564 21285 S7 22199

99595

23060 923602 23896 925069 25490

26008 -

26388 2677 27260 27992 28287 28786 99194 99608 99880 30163 30665 30918. 31193 31465 31762 32097 32662 323381 339792 34437 34772 35743 35994.

Die Verzinsung der Kapitalbeträge der vorbezeichneten bereits früher gelosten

Schuldscheine hat aufgehört. Die Inhaber der Schuldscheine werden wiederholt auf- gefordert, die Kapitalbeträge zur Vevmer- dung fernerer ginsenverluste in Empfang

zu nehmen. L Dresden, am 19. März Der Rat zu Dresden,

[263]

Bürgermeister Dr, Kreßs<hmar. s Bartf<.

1919, Finan

Bekanntmachung.

zamt.

a T.

¡ Bei ‘der am 10. März 1919 vorgenom-

menen planmäßigen

Auslosung von

Schuldscheinen der 4 bez. 314 %igen Dresdner Stadtanleihe vom Jahre 1900 sind folgende Nummern gezogen

worden:

Lit. A zu 5000 M. Nummer: 22 100

142 197 275 333 404 693 795 900 947 960 1298 1384 1635 1897 2164 2245 2260 2410 20852048 2727 2787 2898 2945 2989.

Lit. B zu 10900 M, 3512 3589 3597 ‘3611 3712 3784 3790 3809 3993 4041 4060 4095 4299 4305 4313 4327 4542 4584 4648 4690 5151 5243 5372 5519 5727 5812 5830 5929 5992 6030 6165 6217 6558 6764 6895 6950 719 7355 7403 7405 7873 7900 7917 7970 8260 8262 8362 8588 9217 9225 9331. 9473 9794 9854. 10083 10151 10184 10343 10411 10495 10559 10650 10687 10688 10745 10805 10810 10867 10951 11011 11189 11315 11379 11698-11714 11880 11977 11989 12032 12083 12204 12222 12281 12282 12509 12627 12681 12823 12853 77 13515 13559 13749 13829 14027 14066 14294 14336 14630 14754 15010 15054 15268 15314 15071 15615 15984 16361 16905 „16979 17391 17400 18028 18030 18545 18848 19427 19438 19819 19851 19986 20434 20655 21195 21577 21607 21856 21876

22082 22113 99980 22342 22494 92781 22806 22847

4015

4289 14541 14999

5238 15528 15943 16871 17354 18006 18500 19378 19648 19929 920621 21428 21835 22006

14994 15237 15484 15940 16571 17318 17795 18440 19316 19556 19928 920620 21331 21704 21991 99254 22670 Lit. 23117 23571 24147 24737

95157

23188 23223 23619 24003 24613 24617 24968 24994

25267. 25423

23163 23998 24417 24822 25159

1088 2005

2768

Nummer: 3631 3840 4179 4348 482. 5530 5933 6241 7068 7474 8017 902

9492

3662 3888 4234 4502 8 4867 5548 5953 6388 7093 7664 8185 4 9120 10163 10534 10694 10881 11346 11903 12115 12437 12682 12943 13584 13858 14074 14386 14779 15164 15393 159848 16423 17054 17510 18301 19045 19519 19915 20515 21205 91646 21941 22191 99571 22962

C zu 500 s. Nummer:

23273 94057 94624 95051 25437

2424

421 550 591 593 1057 1991 2422 2767

1!66 2101 2545 2892

3136 3689 3910 4259 4517 4982 5706 5979 6528 7098 T 8257 9179 9536 10172

10550 !

10701 10897 11359 11920 12146 12448 12698 12974 13601

13882

14148 |

14389 14798 15171 15441 15889 16452 17221 17736 18392 19278 19537 19921 90533 21320 91648 21945 99243 99631

22988.

923046 923494 94062 24668 25120 25491

36115 36232 36844 36951 3716327294 37424 37474 37734 37749 38187 38222 38818 33829 39310 39537 40246 40309 40312 40596 40602 40631 40653 40807 40863 40913.

36339 37010 37313 37490 37769 38996 38484 38910 39052 39693 :

36381 37019 37355 37521

37933

38675 37035 37367 37562 38147 38511 39187 39885 40417 40704

Und „bei der J j Verlin, in Empfang zu nebmen.

tober 1919 ab nit weiter verzinst. zahlbar

der bereits früher Schuldscheine.

6778 6844 6874. Lit. C zu 13709 138332 14166 14169 14590 14614 15075 15293 15951 156157 16493 16504

13869

14834. 15294 16336

15452 15543 16380 16424 16688 16733 16803 16861 16906 16956 17101 17153 17339 17620 17684 18284 18402 18554 18731 18762 18773-18827.

Lit, D zu 500 # Nr. 19156 25100 25103 25108 25110 25567 25936 26073 26124 26633 26846 27654 27666 27669 27730 27754 27921 27972 27989 27990 28174 28726 28737 29045 29220 29358 29487 29619 29633 29666 29672 29920 29965 30001 30070 30086 30119 30127 30136 30148 30302

30640 30641 30835.

Barth

e

[264] VBekanntmachug. Wei der am 10. März 1919 vorgenom-

da Nummern gezogen worden:

lanmäßigen Auslosung von 38657 38955 ulv\scheinen der 4 Zigen Dresdner 39333 39499 39625 39774 39964 40346 taenleihe vom Jahre 1908 sind 40354 40369 40465 40466 406983 40699 #407590 40798 40812 40814 40823,

Die fälligen Beträge werden vom 1.

Lit, E zu 200 A ‘Nr. 34170 36089 136221 36661 36753 36754 36968 37001 37357 37703 37746 37866 37954 38028

36696 37102 37373 37690 38152 38794 39253 39966 40479 40799

Die Beträge diêfer Schuld\<eine sind vom A. Oktober dieses Jahres an nebst den bis dahin fällig werdenden Zinsen gegen Rückgabe der Schuldscheine samt Zinsleisten und Zinsscheinen bei unsrer Stadthauptkasse sowie bei den auf den Zinsscheinen bezeichneten Einlösunasstellen Disconto-Gesellschaft,

Ot. |

Nicht erhoben \ind die t

gewesenen

Lit: A zu 5000 M Nr. 1135 1750 1950. ' 34192 Lit B zu 2000 M Nr. 4947 5153 5209 5324 5637 5835 5892 6114 6522 6619

|

1000 Æ Nr, 9163 12273 14043 14090 14091 14202 14385 14553 14556 | 14889 14899 15033 15574 16490 16841 17176 18436

19586 29615 27372 27775 28380 29393 29859 | 30088. 30336

30338 30369 30408 30507 30623 30631

38057 38072 38411 38420 38449 38606

A TO A E 4E M- >20

S 5 E E M S Wi M G A M n M M fd MSIC Mo Pi MFî Aff S M4 S A Mr 2: S Ai M M A

95808 926092 96519 26833 27114 27680 27935 28315 98662 28928 29522 29785 30034 30236 30607 31230 31560 32159 32347 32534 32911 33171 33600 33992 34546 34867 35357 35835

25751 26020 26479 26832, 27048 27626 97932 28269 28630 28926 29487 29711 30015 30173 30472 31108 31490 32140 32320 32523 32905 33163 33438 33927 34486

34797 35323

35678

25558 25861 96124 26554 26881 27141 27704 28085 928370 28758 928980 29587 29863 30053 30254 30849 31286 31689 32176 32374 32668 32943 33237 33728

95699 95954 96256 26572 26900 27180 27782 28094 28472 28825 28984 29657 29885 30054 30268 30886 31304 31805 32190

32419 32717 32949 33246 33750 34270

34636

35148

35455

25701 25715 25957 25964 926400 26407 26750 26822 26924 26960 27363 27600 27844 27903 28134 28227 98513 28517 28829 28887 29220 29334 29659 29671 29897 30006 30088 30130 30315 30332 30941 30995 31418 31457 31870 31979 32223 32301 32499 32520 32781 32829 32969 32972 33258 33348 33785 33810 34297 34376 34721 34743

35182

35155 35578

34593 34949 35429

36420 37032 37337 38146 38987 39358 40089 40608 41151 41605 41787 42388 42786

43202 43485 43923 44637 44888 45314 45694 46045 46302 46801 47823 48188 48501 49106 49528 49892 50197 50710 51183 51613 51871 021098 52494 52853 53412 53827 54174 | 54730 55381 55684 56046 56318 56771 57140 57500

Lit. 58069 58619 59044 59812 60262 60513 60905 61425 61527 62041 62308 62705 62828 63037 63223 63413 63581 64048 64429 64743 64935 65357 65813 66458 67189 67601 68089 68488 68805 69280 69643 69810 70128 71106 71648 71905 72592 73001 73238 73951 74825 75108 75606 76101 76577 77316 77569

Die

und

35516 5875 35913 35934 35954 36291 36405

42992, Lit.

bei

36494 37107 37358 38424 39056 39371 40093 40803 41152 41645 41860 42499 42788

D zu 43204 43629 44134 44726 44933 45450 45762 46080 46322 46948 47842 48209 48543 49154 49579 49950 50235 50782 51417 51638 51929 52195 52520 52924 53435 53841 54254 54918 55478 DOT2L 56047 56348 56847 57245 57659

E zu 100 M.

58186 58644 59183 59959 60285 60562 60956 61450 61587 62068 62453 62723 62871 63052 63244 63415 63604 64222 64458 64747 64936 65391 65895 66523 67366 67695 68223 68503 68820 69310 69649 69826 70134 71179 71649 72002 72542 73013 73341

73967

74871

75145

75688 76147 76823

77341

77591

36668 37164 37414 38447 39167 39556 40104 40861 41278 41663 41875 49592

42810

36781

Z(SUo 37865 38565 39271 39716

40380 41083 41360 41666 42083 42598 42819

36825 37236 37938 38701 39308 39783 40477 41104 41448 41710 42242 42677 42913

200 M: Nummer:

43292 43682 44145 44730 44937 45612 45790 46088 46343 47067 47861 48232 48652 49212 49684 50022 50296 50790 51418 51743 51991 52237 52542 52994 53501 53951 54304 54996 DO0De 55724 56106 56408 56871

57266 57747

58241 58674 59265 60058 60314 60594 60969 61460 61628 62102 62501 62743 62895 63127 63302 63431 63651 64224 64548 64785 64969 65395 66181 66540 67388 67789 68355 68551 69054 693192 69717 69876 70144 71191 71708 72196 72580 73065 73449 74118 74910 75200 T5TT1 76152 78904 77369 77680.

43365 43714 44273 44764 44973 45619 45793 46099 46356 47196 47936 48258 48743 49233 48709 50035 50455 51036 51430 51768 52110 52269 52631 53155 53537 54019 54454 55067 55581 D575 56254 56416 56919 57389

DT8T2

58310 58680 59303 60103 60332 60726 61058 61486 61749 62142 62515 62778 62905 63138 63332 63507 63687 64308 64665 64856 64983 65461 66184 66560 67396 67807 68367

43468

43908 44437 44814 45161 45626 45827 46157 46386 47677 47954. 48346 48868 49295 49824 50091 506057 51062 51546 OLTC3 52149 52482 52647 53316 53692 54048 54484 55181 55626 55813 56279 56690 56950 57420

57937. Nummer:

58347 58822 5937

60115 60361 60738 61076 61509

61912

62257 62645 62802 62960 63157 63333 63511 63707 64359 64677 64889 64990 65574 66323 67124 67422 67945 68373

68589 69062 69593 69720 69886 70622 71258 71782 72215 72595 73111 73631 74472 74913 75277 757% 76158 77087 77401

68993 69120 69594 69772 69890 70793 T4028 71807 72225 72886 73130 73656 74610 74946 75361 T9919 76223 77186 77419

36871 37255 38098 38777 39340 29651 40603 41131 41521 41785 492349 42750 42966

423133 43482 43920 44496 44879 45274 45644 45965 46272 46780 47696 47989 48425 48889 49443 49880 50092 50669 51089 51606 51785 52151 52490 52696 53403 53768 54081 54631

59360"

55674 55907 56285

96727

57083 j

97443

58066 58470 53880 59569 60181 60490 60855 61283 61524 62021 62303 62688 62821 62997 63166 63343 63538

63994 | 61523 64415 | 62911 64684 | 63742

|:399879

64904 ;

65170 |

65735 66443 OTLOT. 67491 68052 68479 68742 69207 69602 69801 70074 70841 71345 71903 72266 72910 73159 73845 74703 74991

75456 75928 76318 77249 77423

Beträge dieser Schuldscheine sind

der Berlin, in Empfang zu nehmen,

vom 1. Oktober dieses Jahres au neb\sh/den bis dahin fällig werdenden Zirsen gegen Nückgdbe der Schuldscheine sam“ Binsl[eisten und Zinsscheinen bei unserer Stadthauptkasse sowie bei den auf den Zinsscheinen bezeihneten Einlösungsstellen

Disconto-Gesellschaft,

Die fälligen Beträge werden vom 1. Ok4 tober 1919 ab nit weiter verzinst. Nicht erhoben sind die Kapitalbeträgs

der bereits

Schuldscheine. Lit: A: zu 5000 26 Nr.

2914.

früher

zahlbar

gewesengn

46 85 216 307 488 640 2156 2274 2347 2688 2819

Lit. B zu 1000 4 Nr. 3046 3087 3088

3462 3854 4721 5846 6534 8418 9816 11215 12465 13628 17273 18585 19038 20589 22149 22910.

it. Ci 23567 23618 23852 923960 25007 25018 26090 26096 26884 26885 27360 27732 28302 28425 29043 29133 29619 29693 30761 30918 32396 32473 33720 35554 35999 36000 36912 37248 37702 37736 38574 38611 39393 40622

41363 492091 42261 42602,

Qt D554 43359 43692 44144 44161 45031 45290 46304 46587 47627 47663 48343 483344 49086 49129 50014 50187 52648 52668 33372 93441 54412 54471 55010 55429 55572 55592 56554 56960 57496 57625

Lit. E i 58390 58392 58942 59253 60139 60201 61776 62929 63978 65166 65923 67085 68514 70829 72339 73067 73703 73970 75440 76379

77004

3482 4003 4840 6053 7394 8601 10060 11485 12587 13695 17306 18827 19297 920602 22215

40286 41287

65077 65879 66799 70657 72315 73055 73438 73894 75028 76185 76984

77816 77825. Q Verzinsung der Kapitalbeträge der gelosten

Die

vorbezeichneten

3671 4107 5128 6142 7604 8604

10192 11518 12978 13906 17395 18845 19450 20616 22986

3703 4173 5176 5721 6205 7715 8837

10195 12000 13083 15761 17521 18859 19688 20624 22723

500 Nr.

23TT

24215 25040 26355 26961 ITTLT 28804 29296 30128 31027 32638 35561 36037 37279 38023 38720 39529 40784 41426 49969

L s Lei

23781 24359 25618 26520 27079 2789 28806 29313 30406 31437 32639 35626 36529 37485 38075 38950 39803 40798 41477 42435

200 ‘6 Nr.

43745 44470 45769 46593 47934 48585 49273 50336 52862 53769 54563 55449 5631 56961 57648

100 M

58439 59275 60546 62348 63088 64240 65325 65927 67088 68566 70834 72340 73068 73754 74041 75441 76380 77140

bereits

43759 44495 46043 46841

47%0 48649 49374 51073 52890 53959 54750 47A 56072 57014 57665 Nr.

58605 59382 60560 62442 63552 64341 65411 66245 67200 68642 71003 C2D4C 73141 73805 74385 75527 76478

77332

3804 4184

6487 7940 9027

früher

3808

D724 6923 8134 938 10715 12253 13568 16362 17580 19020 19843 21284 22881

23187 23788 24594 202 26817 27181 28095 928999 29583 30556 31710 32686 35645 36683 37572 38094 38963 40019 41064 41568 42469

43961 44001 44811. 46267 46944 47969 48821 49806 524192 53091 54268 54796 55497 56091 57044 57969. 58005 58908 59723 60808 62767 63626 64498 65542 66328 67201 68789 71716 72697 73379 73812 74481 75576 76642

77454

4390

3813 4630 5829 6924 8325 9612 10998 12464 13597 16845 17728 19036 20284. 22147 22009

93491 238259 24659 25728 26833 27304 28192 98942 929603 30760 32314 32814 35734 36801 37609 38249 38985 40140 41098 41596 42574

43106 44023

44812 '

46298 47420 48337 48832 50004 52564. 53214 54277 54943 55505 P6411

57467

58296 58928 60102 61361 62878 63712 64905 65731 66505 67469 70549 72276 72783 73435 73874 74786 75988 76928 77654

Schuldscheine hat aufgehört. ‘Die Inhaber der Schuldscheine werden wiederholt auf-

zu nehmen.

| gefordert, die Kapitalbetr dung fernerer Zinsenverluste

äge zur Vermei-

in Empfang

Die Inhaber der Schuldscheine Lit. À zu 5000 46 Nr. 217 und Lit. E zu 100 M Nr. 62824 werden aufgefordert, gegen Rückgabe der Erneuerungéschaine die vom 1. Dfiober 1910 ab laufenden neuen Zinsbogen einzutauschen.

Int

gerichtlichen

Aufgebotsver-

fahren stehende oder mit gerichtlicher Zahlungssperre

scheine:

belegte

Schuld-

Lit. B über L009 M Nr. 9492, gelost für 1. Oftober 1919.

Dresden, am 19. März 1919. Ter Rat zu Dresden, Fimanzanit.

Bürgermeister Dr. Kreks<mar. Bart <.

[2711]

Zu

Hantrborn.

Bei der heute in Gegenwart etnes Notars tn Daisburg ftattzehabten Veelosu1g de: am 1. Oktober 1919 gemäß

den Anlethebedingungen zur Rü@Ezahlung gelangenden ie 41 9% BVartialobligationen

4/4 °/% Hhypothekarische Anleihe der Gewerkschaft Deutscher Kaiser

‘unserer hypothekaris< siherg?stellten Anleihe vom Jahre 1895 von 2500 090 46 sind folgeade Nammern im Gesamtbetrage y3n 63 000 # gezogen worden:

70 72 73 108 139 187 189 195 387 4009 462 598 643 755 821 1054 1099 1118 1169 1166 1184 1187 1294 1339 1392 1490 1423 1428 1419 1472 1486 1526 1617 1627 1619 1669 1672 167 1781 1754 1756 1761 1763 1786 1806 1855 1859 2063 2092 2116 2139 2174 2191 22914 2227 221717 2281 2283 2333 2355 2377

2468 2188,

im ganzin 63 Stück über je A009 M,

Die Auszahlung des Nezanwectz3 dieser au?g*lost:a Döligationen erfolzt vom L. Oltobee 1919 ab bei der Direction dex Diêécouto-Veiellschaît, Gerlin, der Effener Crebit-U éstalt in Essen, Dortmund, GVohum, Gelseakirhzu und Mülheim-Ruhr, der Kasse ver Gewerkschaft Dentscher Kaiser in Gamboen-Bruckjausea

Hamborn, hen 13, März 1919.

Gewerkschaft Deuts<hex Kaiser.

gegen Auslieferung der Obligationen und der dazu gehörtgen Zinsco1Þons, welhe später als a1 j!inem Tage verfallen, Der Betrag der etwa \chlenden C uyon3 wird an dmn Kayitzlbetrag+ der Obligationzn gekürzt,

Diez Verzinsung der ob:ubeze!ch1etèa Obligationen hôct mit dem 39. September 1919 auf. Von den früh?:x ausgelosten Obligationea sind die Nammera 60 339 565 bisher ni<ht

ur Einlösung cing2- 39201 39924 39229 39230 eit worden. j sung cing

1, Zuli 1919-bi8:1. Sanuar 1919 Iduncn

Vorlage der

gelten ets au< für die hinter ihnen

072-118-121 151 165.263 271 311

640.4673 -866 984 995! 997- 3164 "317 330 358 944-588 616 643

L. id

1: ÜnteriuGS Raben,

2. Aufgebote Be ae und Fundsachen, 2ufteCungen n. dergl.

gen, Verdingungen 2c.

8, Verkäufe, Bettachtu 4. Verlosung ;2c¿.von Wertpapieren.

4) Berlosung 2c. von Werlpapieren. N Soria SxueuLerziv(.- der- ZisEreihen der XD90Dep Stadtanleihe vou Vad Höriüurg vox dex Höhe, _ Vee-Mvôgabe,

Die neuen Ziisrälh?n zu dem Ankeben hiesiger Stadt 11. September 1909 über 1300 000, 46. für die Z-it vom

vom 15. April vieses Jrhres «b gegen Eimnliefezuug der alten Zinsseiu- anweisungen betdér hicñgen Stadtkafse oder dur< Viewmntlllüng der Natioual- bauk süc Datzischloud in Veriin und dem Bankhause Ephraim Meyer und Sohn in Häuüvver in Ewpfang ge- nommen werdem Für abhanden qge- kommene Zlüss<helnanweisungen ift die

refétden S<huldve1schret- bungen ez:fox ps.

„Bad Hom urg v. t. Höhe, 4. Arril

Dex Magistrat Ux.

(L. S8) Fétgen.

[3504]

I. Auf Grund ter bcute vorgenommenen Ziehurg tverden folgende Schuldper- schreibungen thtszu 35 v, D. ver.inUchen Eis: utahuauliheus vcn 892/94 auf R. November 1919 zur Heimzahlung gekündigt:

Lit 4 BW,C D, EuvndF je 164 Stüd 300 6 und 200 M mit den Nummern (Die Lausender find fettgedru>kt und

stebenden zdretst-lUgren Endzahlen.)

37 77 248 303 411.525 642 673 735 742 759 802! 823 ‘826 869 986 1002 033 057 177:195! 361 472 510 519 545 733 753 83098445865 ‘869910 M 5 613 226 723 125 528 925 337 838 131 452 801

386: 401 426/907 511 560/569 591

713 075 914 916 264 768 066 430 781

755 815 8532966 :.4034 :057 141 211 247 267 300 423 469 589 626 645 720 775 822 888 937 5064 069 098 169 251 365 5153 609 643 646 657 683 843 887 967030 038 057 220 314 324 332 352 414 420 455 504 510 541 640 748 768 822 879 982 984 997 7061 075 093 108 181 313 333 437 528 535 626 691 703 708 755 756 762 880 905 965 988, Vorst-h-nde Schuldverschreibungen werden vom 1. November L919 an bei der Kasse der unterzeichneten Vertval- tung, bt den üorigen zur Ein1ö!ung verpfli<teten badisen Staa(sko sien und bet den auf den Zinsscheinen ange- geberen Bankhäusern gegen Rückzabe der hetreffenden S<<huldvershreibungen mit den dazu gehörigen, no% ni<t fälligen Zinsscheinen nebst Zir sscheinanweisuncen mit dem Nennwerte heimbezablt und von

bo, Kommandltgefellschaften auf Aktien 1. Aktiengese schaften

dem bezeichneten Zeitpunkt ab nih<t mehr verzinst, Die Staatokasscn und die ge-

———__Deitte Beilage ‘eutschen Reichsanzeiger und Preuszischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag den 8 April

Öffentlicher Auzeiger. |

6. Erwerbs« und Wirtshaft3genossens@haften. 7. Niederlassung 2c. von Rey älten.

1949,

+

tganw

L E E ac: 86

igeupreis filr den Naum einer 5gesvaltenen Einheit3zeile 50 Pf, » DanlausWele: 4

Anßerbese BUn Tf De e E d ein S E EUCILT (Gras von S0 v. Be erhoben. 10. Verschiedene Bekannima@Gungen: L = E = E

dachten Bankhäuser siad jedo ermächtigt, dite SchuldoersGreibungen {hon vom 16. Oktober 1919 an yoll einzuldsen.

ir machen carauf aufmaksam, da die gekündigten SWuldyershreibungtn aus- nahmswei'e hon vorher, und zwar #9- fort na< erfolgter Veröffentlichung der 3tehungzergebnifje mit den Zinsen bis etn- Tie lid bes Zablung9tages zum Nenn- wert bei unsexer Dauptkosse eingelöst werden, sofern die heimbezahl{en Ka- pitalbeizüge zux Vegrünbung eiuer Forderung im badis<eaStaats\><uld- vu< Veewenduna findew. Die zu einem hesonderen Abre<nungskuise ent} gegergencmmenen, derart erworbenen Ange werden zu 4 v. H. verzinst.

11. Nääftäudig sind folgende Schuld- vershreibungen :

Lit A u 23000 4 138-880 $92 1044 1336 1868 1975 2174 2508 2734 3318 3327 3454 3807 4082 4083 5036 5597 5922 5925 5937 6166 6559 6878 7390 7540 7951.

vit, B p 2000 A 968 1322 1975 2074 2222 2232 2583 3198 3211 3856 4227 4788 5067 5775 5894 5896 5897 6082 6287 7665.

L. C zu 1000 6 1008 1149 1203 1322 1828 1833 3311 3363 3696 3807 3869 4346 5948 6022 6393 6878 7373 7376 7389 7390 7392 7394 7395 7858

Lit. D ju 500 # 703 7C8 1121 1264 1336 1643 1833 2259 2702 2722 2921 3363 3454 3773 3948 3999 4377

6807 6931 7081 1387 1422

4908 4973 5954 6082 7203 7674 7709, Lit. E zu 300 4 294 734 1687 1868 2223 2533 248 2692 3311 34831 5510 3696 3709 3869 4861 5773 7425 7858

5964 6071 6559 7168 7390 7944 7951.

Lt F zu 2009 A 410 641 703 708 887 914 1130 1322 1643 1828 1888 2198 3041 3353 3363 4083 4218 4227 4847 9897 6393 6534 6789 6878 7347 7394 7416 7665 7951.

Die bvadish-# Staatska}eu vergüten für gekündigte S@u!d»er!creibungen, die erst na< Ablauf vou 6 Monaten nah dem Heiwzablungstage zur Ginlöfung ges largen, Sinterleguvugozinsecn in Höhe von 2 v H. des sapitalbetrag-8s. Bet der Zinsbdercchnung bleiben die ersten 6 Monate vom Heiwzahlungszeitpunkt an außer Be- trat, während der Monat, in dem die Einlösung erfolat, voll aere<hnet wid.

Der Empfang der Zinsea ist vom Jn- haber des Papiers auf besonderem Blatt zu bes(etr igen.

IiI. Dur riterlihes Urteil wurden folgende Schuldverschreibungen für kraft- los erklärt:

zu 1000 4 Nr. 6155, zu 200 6 Nr. 2770.

IV. Folgende, glei<hfaUs geriGilih für frafilos eiflärte S<huldver|{retbung ob'gen Arlehens, deren Kapitalbetrag in- folge Kündiguug bereits bezahlt ift, be- findet < no< im Umlauf:

zu 300 4 Nr. 265. Karlszuhe, den 1. April 1919. Vad. Staats\<huldeuverwaltung. Ballweg-.

[2710]

Uué losung vou SchuldversGreibungen der Stadt Offenbach a. M. Zur Rüc@zahlung auf den 1. Jali 1919 sind jotgende Schuldverschreibungen ausgeloft worden und werden zu d'esem Terwin zur Röczab!ung gekündigt :

Von dem 41 %/% Avleheu vom

Ne. 47 89 156 171 198 208 226 260 291 318 323 und 338 sje 1009 (G. Nr. 378 403 453 493 497 513 535 559 565 610 634 661 672 711745 770

794 834 840 861 884 926 962 989 1015

Ne. 1085 1104 1126 1155 1168 1180 1239 1248 1266 1271 1315 1331 1349 1369 1385 1397 1408 1432 1441 1465 1468 1487 1501 1515 und 1528 je

200 #.

Die Schultvershreibungen werden außer bei der Stadtkasse in Offenbach M. auHŸ b-i den Bankhäusern S. Merzbach în Offenba<h a. M. und A. Merzbach in Fraukfurt a. M. eiugelsö;

a.

Die planmäßige Tilgung:

1) des 4 °/0 Anleheus von 1900 im Betrage ven 100 000 #, 2) des 4 9% Auletens von 1907 im Betrage von 6 000 46

erfolgt dur freihändigen Rückkauf.

‘Aus früheren Verlosungen sind noch #«üc>stävdig: Von dem Anlehen voa 1838:

Von dem Anleben von 1877:

Nr. 838 zu 100 Fl,

Nr. 19 152 und 290 j- 1000 4, Nr. 5659 und 592 je 500 #,

Nr. 980 1171 und 1180 je 300 #,

Nr. 1281 und 1560 je 200 #.

Von dem Anlehen von 1879:

Nr. 233 zu 1000 #, Nr. 409 662 762 und 868 je 500 Nr. 1346 zu 200 #.

Von dem Anlehen von 1891:

Nr. 215 390 311 424 und 644 fe

Nr. 858 922 923 937 1002 1063 1245 und 1246 je 500 4,

Nr. 1438 zu 200 4.

Von dem Anleßen von 1892:

Nr. 168 361 und 571 je 1000 #4,

Nr. 663 976 1174 und 1240 je 500 ,

März 1919, Dex Overxbürgermeister c « Qr. Dul

Nr. 1404 und 1470 fe d M. Offeudach a. M.. den 27.

t,

10. Juli 1879 = 30090 4:

urd 1026 je 500 M.

M,

1000 6

ß I genommenen Auslosuug von S<uld-

12274] Bei der gemäß $ 8 des Gesetzes yum 18, April 1900 am 17, März 1919 vor-

vers<reibungen dex Wothaischen

Staatsauleiße vom Jahre 1900 sind folaende Nummern gezoaen worden:

Lit. A Nr. 601 632 759 850 1022 1056 1065 1116 1197 1213.

Lit. x2 Nr. 1344 1471 1492 1630 Ln 1883 1919 1939 1994 2023 2144

Lit, C Nr. 2458 2668 2686 2704 2747 3062 3120,

Die Ein!ösurg dieser S<huldnerschret- bungen, deren Verzinsung am K, Oktobex L9ES aufhört, erfolct von letzteren Tage ab bei der Staätsrafse-Verwal- tung in Gstha.

Gotha, dén 19. März 1919.

Die Volksbeauftragt?u. Staatsministerium.

[3508] Auslosung vou S{uldverschrei-

bungen der Stadt Mainz. Bei der am 1. dos. Mts. vorgenom- menen Auslosung von S<huldvez- {reibungen des Anleh?zns G dex Stadt Matuz vom Jahre AV7S wurden folgende Stüdke zur KRüc@lzablung zum Nennwerte am 1. Dfktcber 1919 berufen : 2a Nr. 40 53. 137 464 523 931 542 578 690 722 754 842 862 893 915 und 970 über je 200 . h. Nr. 1014 1134 1144 1159 1209 1242 1248 1268 1280 1313 1332 1390 1413 1429 1454 1462 1483 1521 1602 1634 1677 1682 1683 1705 1767 1927 1960 1967 1975 1989 2034 2059 2184 2259 2280 2335 2339 und 2343 über fte #00 #, c. Ir. 2402 2488 2535 2538 2611 2643 2645 2654 2696 2721 2747 2763 2821 2831 2837 2871 und 2935 über j: 1009 „G6. Die Kap 'tatbeträge inen vom L, Ok- tober 1959 ab gegen Nü>kzahe der Sgdu!dve:schreibun jen n-bt Erneuerungs- \SGeinen vnd nicht fälltgen Zinss inen bet den auf der Rüdseite der Zinsschein- boden verz:ihneten Zablungsitell-n abges- holt werden. F-blente Zinsscheine werden an dem auß3zuzahlen:.en Kapitalbetrage gekürzt. Die Veriïnsung der ausgelosten S<huldveri{reibunzgen hört mit Ende Sept-mber 1919 auf. Nückiäude aus früheren Verlosungen : aus. 1915: Nr. 1983 über 500 4, ‘aus 1917: Nr 1150. und 1197 über je 500 4, aus 1918: Nr. 613 und 733 über je 200 4G und Nr. 2717 über 1000 . Mainz, den 3. Avril 1919,

Der Oberbürgermeister.

5) Kommanditgesell- haften auf Aken u. Aktiengesellschasten,

[2315] W'nterhuder Vierbrauercivamburg. Von uuseren 47 % FLeilschulbwer- f<hreibungen sind heute folgende Num- mern ausge s 1-14 25 86 147 148 174-177 228 252 273 311 322 369 374 450 500 506 528 535 548 604 620 676 687 728 731 749 766 768 803 820 859 861 866 867. Die Auszahlung erfolgt ab L. Oftobex d. J. bei dec Vereinsdauk in damburg. Damburg, den 1. April 1919. Der VorstauD. Buers(hayer.

3850 Aktieu-Bierbrauevei Neustadt (Orla).

Außerordentliche Generalverfamm: lung findet statt Miuwocb, den 30. Uprtl 1919, Nechmitirags 5 Uzxe, in der Eiskeller-Reitauration, hier.

Tageaoronmmng î

1) Abänderung des Absatzes 2 des $ 32 des Gesellihaftayeriraga in dem Siane, daß eine Stellvertrelung in der (De- neralversammlung nux- durH bevoll- mä>tigt- fttmmbereWtizte Aktionäre zvlässg ift. :

2) Besh!ufsafiung betreffs U-bertrzgung

der laut Verzeichnisses (Anlage F) {on zur ozxdentliczen Generalver- sammlung am 19. Dezember 1918 zur Uebertragung angemeldet ges wesenen Aktiën. Die Afifonäre werden hierzu tar Meutiftadt (Orla), dén 4. April 1919. Der Anifichôrat der MAltietz

[2194]

Die Krira8fveditkafse für bas

Sürftentum Neusz &. L AktiengescU-

chaft in Gretz ist in Liquidation ge-

treten, Die Gläubiger werden uuter

Hinweisung ouf die Auflösung der Gesell-

\Gaft aazfgeferdezt, ihre An!prücße anzu-

melden.

Greia, am 2. Lyril 1919,

Bie Liqaivatoreca ver Friegskecedit-

kasse füc das Fürstentum Reuß ä. L,

Afcieugcsells<aft in Liquid. : Günther. Spribill.

[3690})

Rümelinger tus Sé. Fugbextex Hoh- öfen und Stahlwerke A, G., Rümelingeu-St. Jagbert,

Sih Kümelingeu.

Der Verwaltungsrat, welher von dem

ibm zustehenden Recht gemäß Art 42 der

Saßzungen Gebrau mat, vertagt die