1919 / 81 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tian

P É T i i ita

Da du

"B 19 5E Wf Ea 7E : „E, No Æ Zor C, Pet:

[40] abgcándett worben,

Wilhelm Weiß «& Co,, Bremen: | Lrnst Nolland, Bonn, und Hermann Nol- begonnen am

Offene Handelsgesell{haft 19. Mrs 1919 inte [aute Wilhelm Friedri Hermann Tatze. Angegebener Geschäftszweig: meines Warengesäft (Fxrport, Vrem2n, den 29, Mrz 1919. Der Gerichtsschreiber des FürhLlter, Obersekcetär.

Chenupitz.

Fit heute eingetragen wotden:

Die Gejellschaft mit beschränkter af: €=-

fung in Firma „Kaltofen «& Co,

Geselshafter sind die hiesigen Kauf- Friebrid Wilbelm“ Weiß un

D

Allge-

und Jraport- Amtsgertc18s.

d L 1 [2409] Auf Blatt 7430 des HatdelEregtiteré

sellschaft mit beschränkter Haftung“

in Chemniß.

Der Gesells {c#{svertrag ist am 18. März

1919 abgcihlofs en wotden. Gegenstand des Unternehmens

ist:

a. der Handel mit Textilien aller Art, b. ber Handel mit Blecben, Metallrciaren und Maschinen, e. der Handel mit Han-

delsartikeln aller Art.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4, Wenn mehrere Geschäftsführer bestellt

find, wird die Gesellschaft taurch wei Ge-

schaft&führer oder durch einen Geschäfts-

Firhrer und cinen Prokuristen vertreten. Gesdäst&ührer find: 2. der Kaufmann Joha (Shemmißz,

ofen in Chemniß. Nmtlêgeriht Chemnägt, den 31. März 1919.

Chemnitz.

ift heute eingetragen worden:

Die Gesellsckaft mit beschränkter Haf- „„Jndustrieverlag

Vvesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Chemnitz. Der Gesellschaftävertrag ist am 24. Fe-

bung in Firma Vogler «& Seiler

bruar 1919 abecdlosfen wotden.

Gegenstand les Unternebanens it der

Fleck in b. der Kaufmann Goorg Hilmar Kalt- Abteilung E,

[2410] Auf Blatt 7429 des Handelsregisters

Betrieb eines Verlagsgeschäfts für die

Herstellung technischer Bücher und Zeit- insbesondere der Halbmonats-

(en

rift „Erport-Warte, Organ für die ge-

samte Exportindustrie“.

Das Stammkapital beträgt 30 000 M. Heinrih Georg

Geschäftsführer sind: a. der Buchhändler Vogler in Chemniß,

b. der Oberingenieur Hermann Oskar

Seiler tin Ghemniß.

der Geschäftéhithrer kann die Gesell-

\haft allein vertreten. Amtsgericht Chemniß, den 31. Mäz 1919.

Chemnitz.

Abteilung E,

[2411]

Auf Blatt 7431 des Handelsregisters

ift heute eingetragen worden:

Die Gesellschaft mit beschränkter Haf- bung in Firma C. W., Blank, Schiefer- geschäft Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Chemnitz. Der Gesell- schaftsvertrag i am 26. März 1919 av-

acsckllossen worden. Gegenstand des Großhandel

j Unternehmens ist der in Bedachungs- und *Bau-

materialien, insbesondere die Fortführung des bisher von dem Kaufmann Hermann Blank in Chemniß unter der Mr [Of

W. Blank betriebenen Hande

geschäfts.

Das Stammkapital beträgt 50 000 4. GBeschäftéführer ist der Kaufmann Her-

mann Vlank in Chemniß.

Aus dem Gesellschaftspertoage wird noH

bekanntgegeben: Der Gesellschafter

uf

mann Hermann Blank in Chennib brinat als seine Einlage zun vereinbarten Wert pon 45000 4 das von thm unter ber

Firma C.

W. Blank in Chemmt be-

tridbene Hamdel8ge\chäft nebst Aktiven und

Passiven und Firma na

ch dem Stande vom

31, März 1919 dergestalt in die Gesell- {chaft ein, daß das Geschäfk vom 1. April 1919 ab als auf deren Rechnung geführt

angeschen wird. Amtsgeriht Chemnitz, i den 31, März 1919,

Cöln.

Abteilung E,

[2412]

In das Handelsregister ist am 1, April

1919 eingetragen: Abtoilung A.

„_ Nr. 7094 die Firma: „Költteer Ver- {rieb alkoholsreier Getränke Hein:

rich Erle“

Heinrih Erle, Kaufmann, Cöln-Nippes.

Cöln und als Inhaber

Nr. 7095 die Firma: „Sngros8haus Merkur Simon Aronsfrau‘‘ Gel-

seukirhen mit Zweigniederlassung „i

n

Göln und als Inhaber Simon Aroks-

frau, Kaufmann, Mannheim.

Nr. 7096 die offene LadMa elei:

„Jesseph & Willy Brand

Cöln.

Persönlich haftende Gesellschafter: Joseph

randt, Architekt, Cöln, und

Willy

Brandt, Architekt, Cöln-Marienburg. Die Gesellshaft hat am 1. April 1919 be-

gonnen.

Nr. 7097 die Firma

„Heinrich

Schneiders8“/ Cöln und als Inhaber inrich Schneiders, Kaufmann, M.-Glad-

ah. ; Nr. 7093 di ndelsgesellschaft : R S ata:

Persönlich

„M. Kovemann“‘ Pian Sre in Cöln.

aftende Gesell\Gafter Gerhard Otto Hütt-

ner, Diplomingenieur, und Hans “xich Puchstein, Die Gesellschaft hat-am_1. fæponnen. Dem Friedrih Bendfeldt in Düsseldoif i Prokura erteilt. Nr. 7099 die offene Handel2gesellschaft:

[A 6 ddt: if C R R N

ie Fried- Zivilingenieur, Düsseldorf Manuar 1909

föónltd hastende Gesellsckgfter: Kaufleute land, Cóln, Die Gesellschaft hat am 15, März 1919 begonnen, i

Nr. 7100 die Firma: „Jenny Schna- bel““ Cöln “und als Inhaberin Witwe Jenny Schnabel, geb. Heuser, Kauffrau Cöln. Dem Philipp Theine in Cöln isl Prokura erteilt. Die Firma betreibt eine Metcllroarengroßhandlung.

Nr. 7101 die offene Handelsgesellschaft: ¡„Gymnich & Lüpke““ Cölu. Person- lih haftende Gesell\chafter: Gleftroted;- niker ohann Gymnich und Kaufmann Gmil Lüpke, Cöln, Die Gesellshast hat am 16. März 1919 begonnen,

Ne. 7102 die Ftrma: „Paul Iich Winier““ Cbla und als Inhaber Paul Richard Winter, Kaufmarm, Cöln-Ehren- feld, Der Chefrau Elly Winter, geb. 2 Ner in Cöln-Ehrenfeld ist Prokura erteilt,

Nr. 7103 die Firma: „Heinrich Orth“ Cöln unh als Inhaber Heinrich Orth, Kaufmann, Cöln.

Nr. 399 bei der Firma: „Moritz Goldstein“ Cöln. Dem Ingenieur D Salomon zu Cöln is Prokura erteilt.

Nr. 592 bei der Firma: „Trompeter «& Hol“ Cöln. Dem Ferdinand Holß in Cöôín istt Prokura erteilt.

Nr, 741 bei der Fommanditgesellschaft: „Sal. Opvenheim jr. «& Cie,“ Cöln. (Fs find 5 Kommanditisten ausgetreten und 4 Kommanditisten eingetreten.

Nr. 894 bei der Firma: „Adolf SHaeu- sermann““ Berlin Zweigniederlassung Cöln. Die Firma der in Cöln bisher bestandenen Zweigniederlassung i} er- loschen, desgleichen die Prokuren von Mar Villaret, Alexander Fontaine und Georg Haeusermann. s s

Nr. 1081 bei der offenen Handelsgesell- s{afi: Ribbert'she VBraunkohlen- Briket- und Thomwerke Ribbert «& Co.“ Hermülheim. Dem Friedrich Fröhlen zu Cöln ist Prokura erieilt.

Nr. 1936 bei der Firma: „Georg Fahrbach““ Cöln. Dem Josef Kaiser in Cöln ist Prokuva erteilt.

Nr. 2631 bei der offenen Ae schaft: „Meyer & Hellenthal“/ Cöln. Der bis-

herige Gesellshafter Jacob Meyer ist alleiniger Inhaber der Firma.

Nr. 3690 bei der Firma: „Emil Ca- \spar Müller“ Cöln. Die Prokura des Albrecht Strunk ift erloschen,

Nr. 3846 bei der Firma: „Heinrich Etzbach & Co.“ Cöln. Die Firma ist erloschen, deëgleihen die Prokuva bon Heinrich Etbach. |

Nr. 4876 bei der Firma: „J. Rinkel“

Landshut ] Göln unter der Firma: „J. Ninkel Filiale Cöln“, Die Prokura des Süeg- e Cohn und des Hans Herzfeld 1st er- oschen, “Nr. 6474 bei der offenen Handelsgesell- chaft: „Friedrich W. Meisterfeld & Co.“ Côln. Durch einstweilige Verfü- gung der 3, Kammer für Handelssachen bein Landgerichte Cöln i dem Kaufmann Friedrich Wilhelm Meisterfeld die Ver- tretung und Geschäftsführungsbefugnis der Bis Friedri) W. Meisterfeld & Co. entzogen.

Nr. 6689 bei der offenen Handelsgesell- chaft: „Baumgarten & MWMergent- heim“ Cöln. Dem Dr. Ernst Walbaum in Cöôln ist. Prokura erteilt,

Nr. 6758 bei der Firma: „Bayrischer Hof Albert Werther“ Cöln. Das Geschäft i veräußert an den Kaufmann Johann Engels und den Nestaurateur Franz Josef Hoh in Cöln. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Ge- sellschaft is ausgeschlossen. Die nunmeh- rige offene Handelsgesellschaft Hat am 15. Februar 1919 bogonnen. Die Firma ist in „Hotel Vayrischer Hof Hoch & Engels“ geändert und unter . Nr. 7104 der Abteilung A des Handelsregisters neu eingetragen.

Abteilung B. 6

Nr. 98 bei der Firma: „Suprema chemische Präparate Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ Cöln. Kauf- mann Alfred van Perlstein ist durch Tod als Geschäftsführer ausgeschieden.

Nr. 1264 bei der Firma: „West Sa- natorium Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung“ Cöln. Durch Gesell- \dafterbescklük vom 29. März 1919 ift die Gesellschaft aufgelöst. Frau Forstmeister Walter Eichhorn, Ghristine geb. Hummels- heim, in Cöln-Lindenthal ist Liquidator.

Nr. 1326 bei der Firma: „Vaugce- \chäft Fricdrich Hebel Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘““ Cöln. Durch Gefellshafterbeschluß vom 1. März L ao 2e deits ote de Ea Siß und das r r der ella, ferner der. Gegenstand des Unternehmens

Die Gesellschaft i} “ues

mit Zweigniederlassung in [b

abgeändert... Die Firma ist in „Köln-Lint- | denthaler Jmmobilien Gesellschaft | mit beschränkter Haftung‘“ geändert und ihr Siß nah Cöln-Lindenthal ver- legt. Gegenstand des Unternehmens ist | fertan An- und Verkauf von Immobilien, Errichtung von Neubauten und alle Ge- schäfte, die in den Bereich des Jmmobi- lienhandels fallen. _

Nr. 1604 bei der Firma: „Adrian «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ Cöln. Die Vertretungsbe- | fugnis des Liquidators ist beendet und die Firma erlo\ckchen.

Nr. 2439 bei der Firma: „W. Leufs / gens «& Co. mit beshränkter Haf-

tung“ -Cblyu. r Liquidator Wilhelm. Leufend A nere Ablebono ancge:

schieden, N /

run 1: April 1919 be

Nr. 2929 die Fir! ;,W? F. @o. GescUsHaft mit beschränkter

Haftung“ Cöln. Gegenstand des Un- ternehmens: Einkauf und Verwertung von Wein, weinähnlichen und altoholfreien Ge- tränken, kommisfionsweise und für eigene Rechnung im qroßen und kleinen. Stammêapitall: 20000 Æ. Geschäfts- führer: Wilhelm Wagner und - Leonhard Ullmann, Kaufleute, Cöln. Gesellschaflé- vevtrag vom 6, und 22. März 1919, Feder Geschäftsführer it für sich allein zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt: Die Dauer der Gescllschaft i} bis zum 1, März 1922 bestimmt. Kündtgt kein Gesellschaf- ter 6 Morate- vor Ablauf des leßten îs schaftéjahres, so dauert die Gesellichaft eit Jahr reeiter und jo fort von Jahr zu Jahr, roenn'micht spätestens fes Monate vor Ablauf des Geschäftsjahres die Gesell» schaft von einem Gesell\chafter gekündigt wird. Ferner wird befannt gemacht: Zur vollständigen ¿Deckung seiner Stammein- lace von 2 ÁM bringt der Gesellschafter Ullmann vorgenannt in _ die Gesell- haft ein: 3 Schreibtische, 2 Schreibtisch- Aufsäße, einen Kopieräsh mit Kopierma- ine, 3 Bürostühle, 2 Teppichläufer, 1 kleiner Teppich, 2 Rauchtischchen, eleftrise Wandühr, 1 Kleiderhalter, 1 Landfkarte, 1 Teppicreinigung8masine, 1 Wandbücherkasten, 1 Tollettenständer mit Waschbecken, 4 Gardinen, 1 Landkarte, Drucksachen, Schreibqnaterial, 8 Gummi- stempel, 1 Oelgemälde und 1 ODeldrudk- bild, bewertet mit 2000 4. Oeffentliche Bekanntmadungen erfolgen im Deutschen Netchsanzeiger, Amtsgeirt, Abt. 24, Cöln.

Dresden. [2417]

Auf Blart 14 694 des hiesigen Han- delsregisters is heute die Gesellschaft Deutsche. Kunst-Diapha-Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Fe- bruar 1919 abgeshlossen worden. Gegen- \sband des Unternehmens ist die in Dreê- den und Leipgig zu bewirkende Ausnußung eines reichspatentamtlih geshüßten und mit „Immer üm Licht“ bezeibneten Ber- fahrens zur künstleris&en Herstellung von Porträts und Bildern aller Art, sowie

der: Paufmännische: Veririeb von sonstigen | F

Gemälden. Das Stammkapütal beträgt fünfzigtausend Mark.

_Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Friedrih Arno Maneck in Dresden und Heinrich Friedri Arno Bumann in Lei)zig. Jeder von! ihnen ist berechtigt, die. Gesellschaft allein zu ver- treten.

Aus dem Gesells{aftsvertrag wird noch xetanntgegeben :

Der Gesellschafter Kaufmann Friedrich Arno Maneck in Drebden ‘legt auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein die von thm gemachte und patentamülih ge- {ütte Erfindung des oben erwähnten, mit „Immer im Licht“ bezeidmeten Verfahrens owie das von ibm der Gesellschaft über- lassene Recht dor Verwertung dieser Er- findung und des deéhalb von ihm erlang- ben patentamtlihen Schutzes. Die Ein- lage wird von dec Gesellschaft zum Geld- werte von 20/000 Æ angenommen.

Der Gesclls{after Kunstmaler Hugo Theodor Arthur Krickow in Dresden legt auf das Starimfkapital in die Gesellschaft ein die den gesamten dermalen den Be- stand seines Malerateliers bildenden Ge- mälde aller Art einsckließlih der gesamten Mteliereinrihtung. Die Einlage wird von der Gefellsclast zum Geldroerte von 10 000 A angenommen.

Die Bekanntmachungen der Gcs\ellschaft erfolgen dur den Dresdner Anzeiger.

Dresden, den 3, April 1919.

Das Amtsgericht. Abt. Il].

Dreaden, [2418]

Vn das Handelsregister 1} beute ein- getragen. worden:

1) auf Blatt 8706, betr. die Aktien- gesell{baft Chemische Fabrik Helfen- berg A. G. vorm. Eugen Dieterich in Selfenberg: Der Gesellschaftsvertrag vom 21. November 1898 ift in § 17 durch Beschluß der Generalversammlung voin 29. März 1919 laut Notariatsprotokolls von diesem Tage geändert worden.

2) auf Blatt 12 905, betr. die Gesell- {aft C. Paul Hofmann, Gesellschaft mit beschränkter Saftung in Dres- den: Die Gesamtprokura des Kaufmanns Walter Doberenß ift erloschen.

3) auf Blatt 12 698, betr. die Gese!l- {aft Grund-Verwerthungs:Gesell- \chaft mit bes{chränkter Haftung in Blasewiß: Zur Herbeiführung der Zu- stellung einer Klage is der Rechtsanwalt Justizrat Franz Schuricht in Dresden als Liquidator gerichtlih bestellt worden.

4) auf Blatt 4211, betr. die offene Han- delsgesellshaft Nugust Z\chöckel in Dresden: Der Gesellschafter Karl Hein- rich Ernst Förster i} ausgeschieden.

H) auf Blatt 5607, betr. die offene Han- delsgesellshaft ‘Knoke & Dreßler in Dresden: Prokura is erteilt dem Kauf- mann Alfred Theodor Böhme in Dresden. 6) auf Blatt 6999, betr. die Firma Gustav Ricksmann in Dresden: Der Jnhaber* Gustav Adolph Conrad Riks- mann is} ausges{ieden. Das Handels8ge- {äft und die Firma haben erworben der Kaufmann Konrad Rikêmann in Dresden, als persönlich haftender Gesellschafter, und ein Kommanditist. Die hierdurch be-

dete Pn man ge enicoat hat qn Onnen: \ ie Errverber

haften ‘nit für" sf -im ‘Betriebe des -Ve- \chäfts begründeten Verbindlichkeiten des

j bigbárintt nbaber: «3 achen us Bie in dem Betriebe beatündeten Focderurmen |

niHt auf fte über.

7) auf Blatt. 10514, betr. die Firma Constantin Langer in Dresven: In das Handelsge\cchzäft ist als persönlich haf- tender Gesellschafter eingetreten der Sdauf- mann Jan Wynand Harmans in Dresden. | Die hierdurch begründete offene Handels- gesellschaft: hat am 1, Vyril 1919 be- Die Prokura- des - Kaufmanns

gonnen. Jan Wynand Harmans ist. erloschen.

8) auf Blatt 11525, betr. die Firma

Osceaz7 Clemens in Dresden: Der Inhaber Dscar Friedri Wilbelm Cle- mens ift außgesieden. brs Julius S{leß in Leipzig ist Inhaber.

9) auf Blatt 3292, Guftav Kühne ¡n Drédden: Ver ÎIn- haber Kaufmann Richard Sachs

Inhaberin. Dresden, den 3. April 1919. Das Amtsgericht. Abteilung TII. Ebersbach, Sachsen. [3195]

Jun Handelsregister ist auf Blatt 401 bei der

Eibau am 3. April 1919 eingetragen

worden, daß in das Handelsgeschäft der

Kaufmann Dswald Hermann Priehs in CGibau als persönlich) haftender Gesell- schafter eingetreten ist. Die Gesellschaft ist am 15 Febiuar 1919 errichtet worden, Ebersbach, am 4. April 1919.

T R

Ehrenfsriedersdorf. [3196)

In das Handelsregister i} eingetragen worden :

a. auf Blait 210, die Firma Karl Fricdrich Weber in Thum betr., daß die Handeisniederlassung nah Herold ver- legt worden ti und daß der Bauunter- nehimnec Karl Fricdrih Weber sowie der Zimmermann Paul Nichard Weber, beide in Thum, aus der offenen Handels- gesellschaft ausgescicden sind;

b. auf Blatt 310, die Firma Gebr. Arnold in Geyer betr. :

Die Gesellschaft it aufgelöst. Fabrikant Georg Richard Arnold in Geyer ist ausgeschieden. Der Fabrikant Julius Paul Arnold in Geyer führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen irma allein fort.

Ehreufrieder®dorf, am 3. April 1919. Das Amtsgericht. Elhenstock. [3197]

Im Hande!sregiiïtec für den Stadt- bezirk ift heute auf Blati 340 die Firma Johannes Kiícmm in Eibenstock und als deren Inhaber der Kaufmann Max Johannes Klemm in Eibenstock eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von St ereien,

Eibeustoct, den 3. April 1919.

Das Amtsgericht.

WEinbecK. : [3199] Im Handelsregister A ift heute bei der unter Nr. 199 eingetragenen offenen

Handelsgesellihast Gebrüder Runge in Fiuveck folgendes cingetragen worden :

Der biéherige Geseilschafter Mühlen- besfizer Carl Runge ist alleiniger Jn- haver der Firma. Die Gesellichaft isl durch den Tod des Gesellshatters Vtühlen- besizers Otto Nunge aufgelöst.

Sinbeck, den 28. März 1919. Amtsgericht. 1. Kisenackh. [3200 In unier O eCns Abt. A ist heute unter Nr. 31 bei der Firma C. Albre§t in Ruhla eingetragen

worden : Der Kaufmann Oskar Apel in Ruhla ist jeßt Inhaber dec Firma.

er Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem (51 werbe des Geschäfts durch den Kaufmann Osfar Arel ausgeschlossen.

Sifenach, den 2. April 1919. Das Amtsgericht. Abt. 1V.

Eisenberg, S.-A. [3201] In das Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 102, betr. die Firma Ludwig Nothÿolz in Eisenberg, ein- getragen worden, daß alleinige Inhaberin anu Stelle des verstorbenen Ludwig Noth- holz, Alma verw. YNothbolz, geb. Hesse, in Eisenberg geworden ist. Eisenberg, ten 5 April 1919. Das Amtrsgerichi. Abt. 3.

Elsterberg. [32093]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1) Auf Blatt 176 diz Firma ESevnst Grundmann in Jocketa und als Jn- haber der Kaufmann Ernst Otto Grund- mann in Iocketa.

2) Auf Blatt 134, betreffend die Firma Ghristian Fr. Kramer in Elsterberg: Die Gesellschattertn Anna : Henriette verehel. Simon, geb. Kramer, in Falken- stein ist infolge Todes ausge|\chtieden.

- 3) Auf Blatt 126, betreffend die Firma Ferdinand Kaiser in Jocketa: Auguste Marie Louise verw. Kaijec in Jocketa ist ais Jahaberin ausgeschieden ; Inhaber iît der Baumeister Friß Otio Auerbach in Plauen.“ Der neue Inhaber haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts be-

arlndeten Verbindlichkeiten der bishertgen“

Inhaberin, es gehen auch nicht die t Betriebe begründeten Sette Tauf hs L: Anzbtebtee "Gisdil

u Li ngegebener Geschäftszweig: Großhandel mit garren und Tadat,

Das Amtsgericht.

Der Kaufrngnñ betr. die ‘TSicTNIA

( Kaufmann Richar? baftet nicht. für die Berbindlichkeiten der früheren

Firma Oswald Priebs in

Der f

EZf27t, , [3204] In unfecin H@beläcegtiier A ijr unker Ne, 1448 heute eingeiragen wordea Die

Firma Nudolf Kühne in Erfurt und als alleiniger Jnhader der Kaufmann Nudolf Kühne in Erfurt Geschäits-

zweig: Großhandel in eleftrotehnischen Materialien. Erfurt, am 25. März 1919. Amisgericht. Abt. 3.

Erfurt. : [3205] In unser Handelsregister B unter Nr. 166

ist heute bei der Afticngesell\haft „Presto- werke‘, Altiengefelisch aft, Niederlassung Erfurt ¿eignen ang der Vrefto- iveríe, Aftiengejfelfchaft, mit dem Sit in Chemniß) eingetragen worden : Dur Beschluß der Gegeralversamiglung a 24. August 1918 ist das Grundkapital ‘um 500 000 - erhöht und beträgt jetzt 2 500000 . Die Erhöhung ist durcy-

geführt. Die Erhöhung erfolgt durch Ausgabe von 500 Inhaberaktien zun Kur)e von 180.

Erfurt, am 29. März 1919. Amt3gericht. Abtl. 3. Erfurt. 3206]

In unser Handelsregister A unter Ir. 988

ist bei der Firma C. Köhler Erfurt eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt Carl Köhler, Motorfahrzeuge und Büromasrhiuen. "Alleiniger Jn- baber ist der Kaufmann Car! Köhler in Erfurt. Erfurt, am 30. März 1919. Amtsgericht. Abt. 3.

Ess062a, Ruhr. _ [3207] _ In das Handelsregister Abt. 1B Nr. 954 ist gemäß Geselischaftsvertrages vom 7. Mätïz 1919 eingetragen am 25. März 1919 die Gesellschaft mit heschränkter Haftung ' unter der Firma Dr. Jug. Schucidver & ©C°, Etlektrizitätsge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Sant des Unternehmens ijt der Vertrieb der ¿abrikate der Firma Dr. Ing. Sch eider & Co, Frankfurt . M. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschärtsführer sind : Friß Deimann, Essen, Adolf Leymann, Essen. Zur Vertretung - der Gesellichaft ist jeder der beiden Geschäftsführer Friy Deimann und Adolf Leymann allein befugt. Weite

wird veröffentlicht: Bekanntmachunge

der Gesellschaft erfolgen dur den VNeichs-

anzeiger. Amtisgeriht Effen.

Essen, Ruhr. [3208] In das Handelsregister is am 25. März 1919 cingetragen zu A Nr. 471, betreffend die Firma J. Geldern, Essenz Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft nebst Ficma ist übergegangen auf den Kaufmann Jakoh Geldern in Essen in tortgesegter Westfälisher Gütergemetnscha't mit 1) etnen Kindern: a. Johanna, b. Billa, c. Lina, d. Marx, e. Paul Josef, f Martha, zu a—f Geshwiiter Geidern, 2) seinem (Fnke!finde Ernst Geidern. Der Kaufmann Albzrt Elsberg zu Essen ift als persönlich haftender Gelellschafter in das Ge1chäjr cingetreten. Die hierdurch gegründete ofene Handel3zesellshaft hat am 1. Ja- nuar 1919 ‘begonnen. Amtsgericht Esseu.

53072, Ruhr. [2209]

In das Handelsregister ist am 29. März 1919 ein1etragen unter A Nr. 2428 die Firma Carl Radermacher, Bauaus- führungen, Essen und als deren In- haber Carl Nadermacher, Bauunternehmer,

Essen. Amtszeriht Een.

Ess0en, Ruhr. [3210]

In das Handelsregister ist am 29. März 1919 eingetragen unter A Nr. 2430 die Firma Johaun Busch, früher Heinrich Pohl, Effen, und als deren Jnhaber : Johann Busch, Händler, Essen, Dem Händler Heinri Poh1, Essen, ist Prokura:

ecteilt. Amtsgeriht Essen.

WEsSs071, ulr. [3211] In das Handelsregister ist am 29, März 1919 eingeiragen unter A- Nr. 2429 die Firma Rheinischer Kraftwagen Fußr- park (Nheiukraft) Wilhelm Th. Hülpert, Essen und als deren Inhaber Withelm Theodor Hülpect, Fabrikant,

Essen. : Atutsgericht Esse.

Ess0n, Runsr. [3212] In das Handelsregister ist am 29. März 1919 eingetragen zu A Nr. 2011, be- treffend die Firma Gebrüder Hammer- stein, Bankgeschäft Essen, Zweignieder- lassungen in Mülheim-Ruhr und Berliti: Den Kaufkeuten Friß ter Jung zu Essen und Otto Trost zu - Essen-Bredeney ist Gesamtprokura erteilt. E Amtsgericht Effen.

Verántwortlider Sthriftleiter: Direkior Dr. Tyrol in Charlottenburg - Verántwortlich für den Anzeigenteil:

Der Vorsteher der Geschäftsstelle, ‘Rechnungsrat Mengering in Berlin,

Verlag der Geschäftsstelle (Menger ing) t M Beritn Drwk der Norddeutschén Buchdruckerei (Mit MWrvergokihenbeilage Nx. 27.)

E E E L

Ac 81.

: “Der Juyalt dieser Beilage, in welcher die Velunutimahungen über 1. Eintragung pp. [oe 3. Zeicheu-, 9. Musterregister, 10, dex Urheberreck(t3eintragsrolle fowie il, über Kouturse unh 12. die Taris- nud

3 einem hefonderen Bligti unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für

e Reich kann dur alle Postanstalten in Berlin, |

Das Fentra? Handelöregister ur das Deuts l teils, nnd Stacisanzeigers, SW. 68, Wilhelms

x Selbstabholer auch durch die Ge\Häftastelle des

rafe 32, bezogen werden.

U S

E ON [3213]

Unter Nr. 30 des Handelsregisters B wurde am 18. Februar 1919 bei der Siegurd -Gummi- Absaz - Vertriebs- | Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Eupen eingetragen :

Der Zivilingeniear Paul Pieper in Düsseldorf ist a1s Geschäftsführer auêge- treten und sein Amt erloschen. Der Kaufmarn Emil Bourseaux zu Eupen ist ¿um Geschäftsführer bestellt. :

Das Amtsgericht Eupen.

Eupen. [3214]

Nus der im Handelsregister A Nr. 127 einaetragenen offenen Handelsgesellschaft „Julius Növrrenberg“/ zu Moresnet {ind die Gesellschafter Anna und Cha:lotte Nörrenberg, beide zu Aachen, ausgeschieden. Die Firma is nunmehr in „„Fulius Növrreuberg Nachfolger““ geändert und unter Nr. 220 des Handelsregisters A neu eingetragen. Gesellschafter sind Karl Kaul, Kaufmann zu Euskirchen, und dessen GChe- frau, Christine geb. Baum, daselbst. Die neue Gesellschaft hat am 30. 9. 1916 be- gonnen. Zu 1hrec Vertretung ist jeder Gesell\chafter für sich allein berechtigt. Die im Betriebe des Geschäfts der bis- herigen Firma Julius Nörrenberg begrün- deten Hypothekzn, Forderungen und Ver- bindlichkeiten sind auf die Erwerber nicht

Übergegangen. Das Amt8geriht Eupen, 18. 1. 19. Eupen. [3215]

Fm Handelsregister wurde am 21. März 1919 bei der Firma Cupener Maschineu- fabrik vormals L. Thieron & Söhue, Gesellschaft uit beschränkter Haftung | in Eupen eingetragen, daß durch Beschluß | der GesellsMaftéversammlung vom 6. Véärz 1919 der Ingenieur Eduard Kloeters aus Aachen, Vifioriaaliee 33, zum Geichäfts- führec beitellt worden ist und wie der Ge)\chäftsführer Heinri) Kloeters für sich allein zur Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt ift,

Amtsgericht Eupen.

F orst, Lausitz. [2825] Bei dem im Handelsregister Abteilung B unter Nr. 24 eingetragenen Laufitzer Vrauukohßleusyudiëat, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Forst (Lausitz) ift fo'gendes eingetragen worden: Durh Beschluß der Gefsellschafterver- sammlung vom 22. 2./8. 3. 1919 ist der Gesellschaftsvertrag zu § 1 Absatß V, Ab- fav VI abgeändert durch Aufnahme von Zuläßen. Fort (Lausitz), den 2. April 1919, Das Amtsgericht. Farst, Latusitz. [28286] Sn das Handelsregister Abteilung A it unter Nr. 736 die offene Handels- gesclishast Baugeschüft Mattig (Inh. Mattig & Lindner, Maurermeister) in Forst (Lausfit!)) und als dereu IÎn- haber der Bauge\chäftsinhaber Marx Mattig und Maurermetster Oswin Lindner in Forst (Lausiz) eingetragen worden. Die Gesellschast hat am 1. April 1919 begonnen. Zur Vertretung der Gesell- saft ift jeder Gesellschafter selbständig ermächtigt Forst (Laufit), den 3. April 1919. Das Amtsgericht. F or'st, Lausitz. [2827] Fn das Handelsregister Abteilung A ift unter Nr 735 die Firma Hirsch & Schmell, S und Lam- peufabrxik in Döberu N. L. und als deren Inhaber der Kaufmann Erich Hirsch in Dövern N. L. und der Glas\chleifer- meister Max Shmell in Tzscherniy N. L. eingetragen worden. Die Firma ist eine offene Handelsçesellshaft, die am 1. April 1919 begonnen hat. Zur Vertretung der Gesellschaft find nur entweder beide Gesell- chafter in Gemeinschaft oder jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Proku- risten ermächtigr. Dem Fräulein Hedwig Feiertag in Döbern N. L. ist Prokura erteilt. Forst (Laufitz), den 3. April 1919. Das Amtsgericht.

Freiburg, Erciszau. [2444]

In das Handelsregister À wurde ein- getragen :

Band I O.-Z. 66: Firma Vadische Textil- u. Poisterwerke, Weinheim & ‘Pollak, Freiburg, betr. : Die Pro- Fura des Lazarus Poliak ist erlosden.

Band V1 O.-Z.- 128: Firma Waren- versaud Josef Rohrer, Freiburg : íInbaber ijt Fosef Rohrer, Kaufmann, Freiburg. (Veririleb von LebenEmtiiteln

4) Haudelsregifter. B

' Freiburg. (Vertrieb von Rauchwaren im

helm Thoma, Fabrikant, Freiburg. Kark

und RauGwaren im großen.)

Sechste Beilage zum Deutschen NReich8anzeiger und Preußischen Staat9auzeiger.

Band VI O.-Z. 129: Firma Franz Inhaber ist

Buselmeier, Freiburg : Kaufmann,

Franz Xaver Buseimetier, großen.)

Band VI O.-Z. 130: Firma Wilhelm Thoma, Freiburg: Inhaber ist Wil-

Stieenken, Freiburg, ist als Prokurist be- stelit. (Parfümeriefabrik und Fabrikation chem.-techn. Produkte.)

Band VI O.-Z. 131: Firma Werk unaturreiner Nahruug „Neformhaus Sanitas“‘ Dixxler u. Co., Freiburg: Persönlich haftende Gesellschafter sind Anton Dirrler, Kaufmann, Freiburg, und Alexander Die offene Handelsgesellscha at am 7. Januar 1919 begonnen. (Lebenémiitel- geschäft mit Fabrikation.)

Band 1V O.-Z. 175: Firma Carl Gunderloch, Freiburg, betr. : Harry Gunderloch, Freiburg, ist a1s Prokurist bestellt.

Band I O.-Z. 319: Firma Karl Trcnfkle, Freiburg, ist erloschen.

Band VI O.-3. 132: Firma Walter Fromm, Freiburg : Inhaber ist Walter Fromm, Lederhändler, Freiburg. Paal)

Band 1 O.-Z. B: Firma J+ Nuef Sohn, Freiburg: Kausmann Julius MNuef jun., Freiburg, ist in das Geschäft als persönlih haitender Gesellschafter eingetreten. Die ofene Handelsgesell|chaft hat am 1. Januar 1919 begonnen Die Prokura des Karl Mcyer ist erloschen.

Freiburg i. Br., den 31. März 1919.

Badi|\hes Amtsgericht. Ik.

Goiha. [2458] In das Handelsregister Abt. A ift beute bei der unter Nr. 770 eingetragenen Firma Aloys Schulte-Herbrüggen Gewehr- fabrik Essen-Ruhr u. Zella St. Bl., Umisstraße 22 in Zella St. Bl. (Zweig- niederlassung der gleichen Firma in Essea- Nuhr) eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Gotha, den 27. März 1919. Das Amtsgericht. 3. R.

Gro a. [2459] In das Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 124 eingetragenen Firma Gothaische Diabas und Quavrz-Por- phyr-Werke Gesellschaft mit be- {heäukter Haftung mit dem Siß in Dietharz eingetragen worden : Die Ge- sellschaft is durch Kündigung des einen Gesell\hafters zum 1. März 1919 aufge- 16st. Der bisherige Geschäfts/übrer Stcin- bruchsbesißer Georg Elflein in Dietharz ift zum Liguidator bestellt. Gotha, den 27. März 1919. Das Amts3gericht. 3. R.

Gotlia. _[2460]) Fn das Handelsregister Abt. B ist heute bet der unter Nr. 73 eingetragenen Firma Fricdrichrodaer Maschinenfabrik Schönau & Bremer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siy in Fricdrichroda eingetragen worden :

Die Liquidation und die Vertretungs- hefugnis des Liquidators Randolf Bremer in Friedrichroda ist beendigt. Die Firma ist erloschen.

Gotha. den 27. März 1919.

Das Amtsgericht. 3. R.

Grabow, Mecklb. [2461] In unser Handelsregister is heute bet der Firma Ch. Reinecke in Grabow eingetragen: Die Firma is geändert in Erust Reiuecte. Grabow, den 1. April 1919. Meckl.-Shwer. Amtsgericht.

mamburg. [2828]

Eiutragungen in das Handelsregister. i 1919. Aprii 1.

F. Schmidt. Prokura ist erteilt an Friedrih August Andreas Karl Schu-

macher.

Hiurich Busch. Juhaber: Hinrich Lüdje Johannes Busch, Inhaber etnes Fuhr- wesens, zu Wilhelmsbura.

Schuster & Baer. Prokura ist erteilt an Adolf Carl Wilhelm Schilling.

Max Franke. Prokura ist erteilt an Adolf Carl Wilhelm Schilling. -

F. Georg Baum. Inhaber: Ferdinand Georg Baum, Kaufmann, zu Hamburg.

Alfred Randerseu-Reppin., Inhaber : Alfred Nandersen - Reppin, Kausmann, zu Hamburg. : i

Friedrich F. Hofmeister. Diese Firma ist erloschen.

Max Krehe. Juhaber: Louis Mar Heinrich Krehe, Kaufmann, zu Ham-

Rahn & Johansson. GesellsHafter : Kaufleute Hans Adolf Rahn, Hochkamy,

Neudeker &@& Freter.

Kraft & Nau.

Walther Richers. Johanucs Lamp.

(Leder- | W.

Penseliu & Dose.

vou Batentanwäilten, 2.

e Karl Alfred Johanéson, zu Ham- urg. : Die ofene Hantelsgesellshaft hat am 29. März 1919 begonnen. : Gejellschafter : Kaufleute Hans Neudeckter, zu Bremen, O Nudolf Gustav Freter, zu Ham- urg.

Die offene Handel8gesellshaft hat am 21. Januar 1919 begonnen. :

Die Gesellschaft wird durch beide Gesellschafter gemeinschaftlih vertreten. Diese offene Hantels- gesellschaft ist aufgelöst worden; die Liquidation ist beendigt und die Firma erxloichen.

Stery, Kaufmaun, Ce C. Flügge. Diese Firma ist erloschen. ft Hauseatishe Teerprodufkten - Fabrik

Haltermaun & Co. mit beshränk- ter Haftuug. Der Geschästs]ührer W. Iosfy ist aus seiner Stellung aus-

geichieden. : Inhaber: Ernst Emil Walther Nichers, Kaufmann, zu

Hamburg.

Fnhaber : Gustav Adolf Johannes Martin Lamp, Kauf- mann, zu Ultona.

Gärtner & Co. Diese offene Handelsge!|ellschaft ist aufgelöst worden ; das Geschäft ist von dem Geilellschafter Gärtner mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fort1esebßt.

Leopold Armstrof. Inhaber : Theodor

Otto Leopold Armstroff, Kaufmann,

* zu Hamburg.

Gustav Steenvock. Prokura ist erteilt

an August Nicolaus Hugo Köppen.

Hans Bach. In das Geschäf1 ist Wilii-

bald Biuno Frankenhäuser, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellshaster einge- ireten.

Die offene Handel8gesellschaft hat am 99, März 1919 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Gesell\hafter : Paul F1iedrih Christof Penselin, Fabrikant, zu Klein Flottbek, und Johann Wilhelm Heinri Dose, Kaufmann, zu Oldentelde.

Diese offene Handels8gesellschaft hat am 29. März 1919 begonnen.

Heinrich Liebmann. Inhaber : Heinrich

Liebmann, Kaufmann, zu Dames,

Wilhelm E. Wiid. Das Geschäft ist von Jenny Henriette Wilhelmine

Cordes, Buchhalterin, und Johanna Wilda Cordes, Vertäuferin, übernommen worden.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1919 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Die im Gesczäftsbetriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten des früßeren Inhabers find nicht übernommen worden.

Herm. Evers. Das Geschäft ist von einer Kommanditgesellschaft übernommen worden und wird von ihr unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Persönlich haftende Gesellschafter : Sda Wiebe, zu Hamburg, und Friy Deinet, Kaufmann, zu Wandsbek.

Die Gesellshaft hat zwei Komman- disten und hat am 1. Januar 1919

begonnen. i Wiebe ertetlte Prokura

Die an F. ist erloschen.

Prokura ist erteilt an Helene Gertrude Westphal Witwe, geb. Wiebe.

Thysseun’sche Handelsgesellschaft mit

beschränkter Haftung, zu Sambgoru- Bruckhauseu, mit Zweigniederlassung zu Hamburg.

Der Siy der Gesellschaft it verlegt

nach Duisburg. : : Die Vertretungsbefugnis der Geshäfts-

führer Kern, Neuhaus und Filius ist

beendigt.

Zu Geschäftsführern sind bestellt : Theo UPrlihs, zu Duisburg-Nuhrort, Josef Spiess, zu Hamborn a. Nh., Leo Steffen, zu Hamborn a, Rh., Wilhelm

aas, zu Cöln, und Wilhelm Budden-

id, zu Mannheim.

Die an Urlihs, Spies3, Steffen, Haas, Buddensick und Schiff erteilten

Prokuren sind erloschen.

Gesamtprokura ist erteilt an Marx Wittig, zu Cöln, Friedri) Schomkaer, zu Essen, Nudolf Lembeck, zu Essen, Cornel Fuchs\{hwanz, zu Mannheim, Eduard Beume, zu Erfurt ; jeder von ihnen ift zusammen mit einem Gc- einem Prokuristen

und

schäftsführer oder zeihnungsberechtigt.

F. Beyerstedt, zu Altona, mit Zweig- ie an

niederlassung zu Hamburg.

O. F. M. W. Schulße und 4A. M.

irh erteilte Gesamtprokura ist erloschen e an fura bleibt als Ginzelprokura bestehen

Mechanische Haufseilwerke Lorenz

Das Sentral-Handelöregister für das Deutsche Reth erscheint 3 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kloften 20 Pf,

5 gespaltenen Einheitszeile 59 Pf, Außerdem wird n Anzeigenp

R. Beyerstedt erteilte Pro-

Berlin Dienstag deu §, April

atente, 8. Gebrauchömuster, 4. and dem Handelss, 5. Güterrewts-, §. Bereins-, 7, Genossen ahrylanbeïaunimacungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst dex Warenzeitheubeilags

das Dentsche Reich: @r. 818)

in der Regel tägli, Der Bezugspreis beträgt

auf de

niederlassung Hamburg,

zu Geestemünde. niederlassung Firma erloschen.

Ha-Ta-Ge Hamburger

tung. Der Siy der Gesellschaft i Hamburg.

25. März 1919 abgeschlossen worden.

sich auch mit dem Kleinhandel vo Tabalfabrikaten und Artikeln befassen,

nehmungen oder die Beteiligung a solchen.

beträgt A4 100 000,—. Geschäftsführer ist:

Kaufmann, Nahlstedt. Ferner wird bekanntgemacht :

mit beschräutter R der Gesellschaft ist Hamburg. er

Betracht

1 kommenden Stellen Meiterverkauf der

Güter an

mittlung von Verkäufen folher Güte

beträgt 4 209 009,—. Sind mehrere Geschäftsführer beslell

zwei Geschäftstührer oder einen

ichäftsführer und

vertreten. (Bei{äftsführer find :

Hamburg. Ferner wird bekanntgemabt: D

folgen im „Hamburger Fremdenblatt in den „Hamburger Nachrichten „Neuen Hamburger Gorre\pondent“ und im Tageblati“. | Reis-Einkgufs-Geselschaft mit b schränkter Haftung. Gesellschaft ist Hamburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. F bruar 1919 abgesclossen worden.

mit anderen Grzeuguissen.

gung des deutschen Volkes mit den vo genannten Waren dienlich sind.

beträgt 4 500 000,—.

Millenserflärurgen der Geschäft führer sind für die Gesellshaft verbin

von einem Geschäftsführer und eine Prokuristen abgegeben ‘sind.

Hamburg i Profura ift erteilt an Walther Hei rih Tiedemann.

April 2.

burg. Mohr & Mohrdiek. Gesellschafte Kaufleute Karl Wilhelm Mohr,

diek, zu Ahrenébur 31. März 1919 begonnen.

Deckelmann, Geestemünde, Zweig- Zwetg- niederlassung der Firma Mechanische Haxnsfseilwerke Lorenz Dekelmanun, de, Die hiesige Lweig- ist aufgehoben und die

Tabak Gesellschaft mit beschränkter Da

t

Der Gesellschaftsvertrag is am

Gegenstand des Ünternehmens ist die Errichtung von Geschäfts\telen, welche

n

dazugehörigen in und außerhalb Hamburgs, der Erwerb ähnlicher Unter-

n

Dcs Stammkapital der Gesellschaft

Herbert Hans Friedrich Karl Hermann Lindemann, zu Meiendorf bei Ait

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im „Hamburger Fremdenblatt“ . Wirtschaftsgemeinschaft, Gesellschaft Haftung. Der

Gesellshaftsveriraa ist am 20. Februar 1919 abgeichlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Verwertung deutscher Heeres- und Marinegüter, und anderer deutscher reid)eigener Güter entweder dur

Abschluß von Kaufpverträgen mit dem Neichsverwertungsamt und anderen in Und dritte Perfonen oder Gesellschaften, oder dur fommissionswetsen Verkauf bzw. Ver-

T,

sowie der Abschluß aller einzelnen Ge- schäfte, die dresen Zwecken dienlich sind. Das Stammkapital der Gesell)cha)t

t,

fo wird die Gesellichaft dur ens es einen Prokuristen

Arthur Gold- {midt und Alfred Michahelles, zu

ie

Bekanntmachungen der Gesellschaft er-

a í

a f

j Zeitung“, im „Hamburger Echo“, im „Hamburgishen „Altonaer

cs

Der Siß der

e-

Gegenstand des Unternehmens ist die Einfuhr, Durchfuhr und Ausfuhr von Neis (roh oder verarbeitet), sowie vor Mischungen von Reis und Neisabfällen 5 Ferner sind auch Gegenstand des Unternehmens all anderen Maßnahmen, die der Versor-

e

Ts

Das Stammkapital der Gesellschaft

8- d-

lich, wenn sie von zwei Ge|chäftsführern oder, sofern Prokuristen bestellt sind,

m

Geschäitsfübrer sind : Hermann Frie- drich Heinrich Max Haller, Emil August Louis Max Rosenthal, Kaufleute, zu

n-

Ferner wird bekanntgemacht : Deffent- liche Bekanntmachungen der Gesellscha\t erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Hermann Viehmann. Inhaber : Her- mann Viehmann, Kaufmann, zu Ham-

T: zu

Hamburg, und Johannes Heinrich) Vohr- g. Die ofene Handelsgesellshaft hat am

reis ein Teuerungszuschlag von 29 v.H, crhobeu

ANH91D,

Anzeigenpreis für den Raum einex

Gesamtprokura ist erteilt an Bruno August Friedrich Nodeaubeck, zu Wandsdek. Yoscph J. Michael. Einzelprokura ist erteilt an John Wigderowitsh und MWaither Ehrenberg. / L Richard Wiener. Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen. Wilhelmêsburger Kaltleim-Fuduslrie Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloichen. : ; Stäcker & Olms. Prokura ist erteilt an Carl Wilhelm Johann Müller.

Die an Frau A. ‘M. Bogse erteilte Prokura ist erloschen.

Bassler & Hagemann. Gesellschafter : Georg Ba!'sler und Ernst Karl Hage- mann, Kaufleute, zu Hamburg.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. März 1919 begonnen. E Suhr & Boll. Gesellschafter : Heinrich Johann Jacob Subr und Hans Max JFürgen Boll, Kaufleute, zu Hamburg.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 31. März 1919 begonnen.

Bruno Winterfeld. Inhaber : Bruno Linterteld, Kaufmann, zu Hamburg.

Schwab & Hilgers. Diese offene Handels8getellschaft ist aufgelöst worden.

Liquidator ist Peter Josef Maria Hilgers, Kaufmann, zu Hamburg. | Ferdinand Schwab. Inhaber: Ferdi- nand Karl Sch{wab, Kaufmann, zu Volksdorf.

Josef P. Hilgers. Inhaber: Peter Josef Maria Hilgers, Kaufmann, zu

Hamburg. Theodor Mangelsdorf. Inhaber: Carl Theodor Friedrich Mangelsdorf,

Kaufmann, zu Hamburg. j

Richard Renner. Inhaber: Nichard

S Renner, Kaufmann, zu Ham-

Urg.

Hermaun Mackenthun. Jnhaber : Her-

mann Heinri Mackenthun, Kaufmann,

zit Da Le

Benedix H. Makenthun. Das Geschäft ist von Hans Karl August Ahrens, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unver- änderter Firma fortgeseßt. L Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten des f1üheren Jnhabers sind nicht übernommen worden. :

Hugo Hartig. Gesamtprokura ist erteilt an Albert P je zwei aller Gesamt- prokuristen find zusammen zeihnungs- berechtigt.

Film-Fabrik Elsa Wolde. Inhaber : Anna Clara Elsa Wolde, zu Hamburg.

Prokura ist erteilt an Franz Karl Hugo Crich Brandt. 0

Baltische Reederei. Aus dieser Kom- manditgesellshaft ist ein Kommanditist ausgetreten.

Die VermögenseinTlage eines Rommans ditisten ist erhöht worden. : Deutsche Kamerun - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Dic Vertre- tungöbefugnis des Ge1chäftsführers V.

W. Lintemann ist beerdigt.

Norddeutsche Bauk in Hamburg. Der versönlih haftende Gesellschafter M. H. Scinckel ist aus dieser Kom- manditgesellshast auf Aktien ausge- sGieden.

P. W. Ga dle mit beschränkter Haftung. Die an O. F. Goldberg erteilte Prokura ist erloschen.

J. Gustav Schrader. Bezüglich des Fnhabers Schrader ist durch einen Vermerk auf eine am 28. März 1919 erfolgte Eintragung in das Güterrechts- register hingewiesen worden.

Hanseatische Ein- und Ausfuhr-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Siß der Gesellichaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 96. März 1919 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist Ein- und Ausfuhr aller Waren und Beteiligung an damit in Verbindung steheaden Ünternehmungen.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 4 100 000,—.

Zur Zeichnung der Firma sind zwei Unterschriften ertorderlich und zwar entweder zweier Geschäftsführer oder eines Geschäftsführers und eines Pro- kuristen oder rene Prokuristen. :

Geschäftsführer sind: Paul Theodor Pietcker und August Kühne, Kaufleute, zu Hamburg. :

Prokura is erteilt an Alfred Paul Klaus, Kaufmann, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgemaŸt :

Oeffentliche Bekanntmachungen der

Nichard Hess. Inhaber : Nichard Die-| Gesellschaft erfolgen im Deutschen drih Hess, Kaufmann, zu Hamburg. Neichsanzeiger.

.| Wilhelm Fr. Schütt. Die an C. J. Bre nd : die ofene Handels-

Marg ertoilte Prokura ist dur Tod| gesellhaft in Firma F. A. Neubauer

„| orlos{on. und Paul Theodor Piegcker, Kaufmann,

zu Hamburg.