1919 / 81 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ea ea e n e A v S S IE R A Éi G E gi ee a t Ä ten mi aru Min: eia e U-Z

Suarhrüek en.

Dai d

oper here, die Hal: leberfafsuna blelót in Sagvobilices. Durch Beschluß bom 30, Januar 1919, geneßmlgt vom Ausich ‘samt, sind $ 1 und 5 der Sagzung gtânnv-rt worren, Sarcrhxeken, ven 22, März 1919, Da3 Krats8gericht. 17,

(2843) J biesly-u Handelsregister & Nr. 1174 wude heute die offene Handelages-lliaft P. F Faber 111d v, Nofentygl in Saarbrüden eingetragen. j Die Ps s Up ia P eqonnen. Persöntt "2fte0de Gesell- sKaftex find: | 1) Kuufnanmn Kart y. Nosecnißal in SaarbrüdFen, j

2) ‘Sl+Ttroingenieur Peter Julius Fake

in Mer<weiker.

Zur Veriretung der GeseUs<Gaft ist jeder Geselifjafter einzeln ermächtigt, Die Ge- self>afi betreibt ein Hanrelsge<hift mit technischen und >Femis<:n Perovukten,

Saarbrüdeu, den 26. März 1919,

Das Aratsgeridht.

Sem brücken. {2844}

Im biesigen Handelste.ilter A Nr. 1175 rourde beute dle Firma „E:seußanbir112 Hanel) Diener in Gübinzgza/Saat“ und ais deren Juhxber der Kufmann Daa Diener in Südingen/Saar einge- ragen.

Saarbrücken, den 26. M3rz 1919.

Das Amtsgertidt,

SAAZTGOWÏS. [2548] Im Handeléregister A Nr. 26 ist heute

bet der Firma „Fihsené. Balzer Sanar-

18ui8“ vermer?!t wooden, baß der Mauf-

mana Azolf Fibsenó in Saarlouis In-

bader der Firma ist. Die Prokura des-

selben ift erlosGen. S Saarlontis, den 23, März 1919,

Das Amt?geri@t. 2.

Sehwe! m. [2550)

In unser Handeksreaister A it heute unter Nr. 590 die offene Handelägesell- chaft tan Firma Weiter >& Nölle mit vem Slhe in Seveisverg eingetragen roorden. Pe-fönl‘< baftende Gesellihafter derselben find der Fabrifant Karl W'iüter in Barmen und der Kaufmaun Ka:1 Nôll- in G-veitberg Die Ges:Us&aft hat am 13. März 1919 begonnen.

S><twelm, deu 17. Värz 1919,

Das Amt3geri>t.

Sehweria, HMecuz1n. [2845] In das biesi¿e Hardelérzgister ist zu her unter N 200 ver¡etcneten Firma WŒacrensprung & Ehle:8 heute ein- getragey : Als Vitinh b r der Fitma sind eingetreten bie anutsrute H-lmath Kop, fter und Franz Kopsi>er, beide tn Zrwerin. Die Mitinhaber der Firma Carl Kopsi>er, Helmuth Kopß>er und Frar»z Kopsiker steh-n in offener Handelsgesell\>hait, die hego»ren bat am 1. Januar 1919. Die Prekura der Kaufleute Helmuwih Koysi>er und Franz Kopsi>ker tit erlo\ch-n. Se{werin (MeŒl }. den 1. April 1919, Amtsgert<t.

Schwerin, feca ib. [2846 In das htielige Handeléregister it beute ter Nr. 1119 die Firrna MeeXien-

burgi’de Ele?trizi: ä8gesell'<h 11 Otte?

2d Vos: nit dem Stye in Schwerin und dem Eiektroiugenti-ur Wilhelm Voß in Schwerin und dem Kaufmasn Hustah Oite in Nostok als Fr ibern etngetiagen Die Jnhaber der Fiumz stehn in offener Handelg-f- laff, die begonnen bat am 1. Aptil 1919,

Angegebener Ges<äftszweig: Auschaffung und Welterveräußerung von elektiotecz- nischen Vedarfgarttkleïln und Fnstallation eieltrisder Licht- und Krattankagen.

Schwerin (Mec{l.) deu 2 Ap-il 1919. Amtsgericht. SeCHFOHSingetn, [2549]

In unser Hond-lEregisler A ist heute unter Nr. 139 die Ktrmo Willy Veeul ciu, Sc<hleufingerne#uaädorf, und als deren Inhaber der Gla3h1äser Willy Heerlein tin S{leufingecaeundorf etngetragen worden,

P den 1. April 1919.

28 Amtsgeri>kt.

Seer. [2551)

In urser Handeïéregaisier Abtetlung A ist beute uvter Nr. 101, betreffend die Frina Wiihelm Ludwig in Neu Langsow eingetragen worden: Die Firma it exlos@hen.

Seclow, den 1. Aptil 1919,

; Das Amtsgert@t.

an.

S:Itors, West rad, [2552]

Ja unser Hante!sregtster A ist h-ute unter Nr. 34 die Firma Haeinxich Schneider, Naßfo!gex und als dexen Inhaber der Fabrikant Heinrlh Shwa:z in Koblenz, S<hlawzihofstraße 11, einge- tragen wordev.

Dem Kaufmaun Heinz AlbreHt in Selte18 {s Prokura erteilt,

Selters. den 27. März 1919,

Das Amtsgerit.

Sensionterg, LaASitz. [2553]

In unser Hanbelsregister L ift heute unter Nr. 31 die Firma Grorg Messeu- hbrink, Gesens@asi mit beschränkter Haitung, Senftenberg, eingetragen roorden.

Ge„evstand des Unternebmens {t der Veririeh von Glas, Porzellan, Holz- und Mr-tal'wacen.

Vorstand der Gesellsc{ast find:

1) Georg Messenbrkn?, Kaufmann,

2) Fwalo Messe-brink, Kaufmann

3) dfe verenel, Luna Nadenz, geb. Bothe,

sämtlih in Senftanberg wohohdaft.

Dor #esellsh:ftivertrag ist am 2s, Fa-

Scorg Messenbciuk {fl berc<Glgt, dic Geselischaft ôllbta zu vzktretin Mi be:ch Firma allein zu ¡ei<ruen.

Vie beiden aader:n Bejelllbaftee F alb M- -nbrink und Frau Ling Nadonz find befu;;t, die Ges2usHaït cem -ini>aftiich oder jeder von thnen tn Demeinschaft mit einem Prokuristen zu vertreten.

Seafstenbverg, Laßt, den 11, Mätz

1919, Preufitiches Amtégerit.

Aentstenberg, Laus, [25543 In bas Handelsregister Abteilung A tft hinsiBtl< der Firma „L. G. Miersc Seufter berg“ eirgetragen: Die Firma ist leiden. na i: Setne; 231 ca 29, Fer bruor 19193, Y S PreußlsZes Auztsgerict,

SIOJ Cr, [2555] Zur Firma S. Georg, G. u. b, H. in Slezyen, Handelgregister B 78, ist etn- getragzn:

_ Dem Kaumann Walter Georg in Siezea ist Cimelpco?ura erteiït. Amtegeriht Sizgen, 26. März 1919.

Seen. [25567 Im Hanadelbregißer B unter Nr, 229 ift heute die Firwa Nadiatouentverk, Zeselischast mit besGräntter Sastzag in Sieges, etugetcacen worden. Der Sefel:<a1ftävertrag If am 6. Februar 1919 abgeslosien worden. Gegensiand des Unternehmens ist die Herstellung von Radiato-en, Oefen, Spphons, Riggen- rohren bezw. Cofer, Hoklköiper zu Niggen- rohren aus Blech sowte d!e Herifellung von Ble waren aler Art, insbesondere auch die Ausbeutung dexr von dzm Gelellschafter Martin Eärtrer zum Patent b zw. zum MustersÞ y anaemelocten Schuurechte.

Das Stammkapital beträgt 20 090 M. Zur De>uang seiner Stammetr lage bringt der Gesell\atter Katrikanrt Martin Härtver in die Ges -li\Haft ein bie tn der W-1kstait ln Sklegzu, Lobgrabzn 5, auf- iteliten Maschinen und souft vorhandenen Werkzeuge zum Werte von 2500 4 sowte die bon thm gemc<te« un» von thm ¡um Patent bezo. GSebrauchsmustersbvt a-gc- meldeten Etfindungen im Were von 7500 4. :

Gischäfteführer find der Kaufmann Leo Kreuz in Siegen und der Fahrikant Martta Säctner ta Siegen. Betde Gz- \>äftéführer sind nur gem-/insam zur Berèretung der GesellsHaft befu1t. Amtügeriht Siegen, den 26, März 1919,

Solimgon. {2558]

Snteagungen in das Pandelsregister. Abt. A ü

223,

Nr. 710: Firoa Dauiel V.-x Soltugen. Als persönli haftende Se- ielis>after find am 1. Juni 1918 Fräule n Dorothea Peres und der Kaufmann Kurt Peres, kteive in Solingen wohnend, in ras Ge‘ {äft eingetreten. Am !. Juli 1918 ift die offfeaec Handel8ge!el haft da- dur îin eiae Kemmanditgesellic<zait um- ewandelt, daß bezuilih ver Gesellichafier Fäulein Dorothea Peres und Kaafmann Kurt Ver-s die Hastung gegenüber den Sesells<ast8g!äublgein auf cine keßimmte Vormözenäeinlag! bes{rärft worden ift.

Nr. 1408: Firma Solirg:x Tür- sGliesier-Fabrik Hors & Krstea in Was, Offene Hxndelogese0s>Gatt Per- Valih hafteade Gesell'<after finb i) Fobzitant Max Ho: \< in Wal», Dbeni>&et» 14, Por S lingen, 2) Fabrxt- kant Frtedrich Kasten in Wald, Liftorta- traße 125, Die Gesellschaft hat ara 15. Januar 1919 kegonaea, Zar Ver tr-tung ber Besellichaft ist jeder der beiden Fesellichzfter ecmädBtigt.

Solingen, den 22. März 1919,

Das Etnitsgericht.

Oli gon. [2559) Einteaguugen in das Faadelsxegiser. Abt, A. Nr. 1258: Firma Max Îtetig e Co, Wald, Pot Werner t Dex Fabrikant Franz Net!tg ia Walo ist aus der Gesellschaft angeschieden. Die Firma {i ta Geërüder Rettig geändert und der Sh der Gelelishaft rak Ohligs verlegt. Ne. 1413: Füima Ewatd Kron in Soliugeunz Dem Bucbhal‘ier Walier Wiike in Solingen t't Pokura erteilt. Nr. 1419: Firma Paul Voß in S0o- liugeutz Inhaber ft der Kayfmann Paul Boß tn Sottogen. Der G. {hä t>ührcrin Se Voß in Solingen {ft P: okuta er- rist. Seliagen. den 25. Mäcz 1919,

Dos Amtsgeri@t,

Spzüiehingen. 2062] Im Handelsregister für Gcsell!<h2|ts- firmen wurde beute bei ber Fim1,„Dampf- fägtwer?k Spaichingen, Seseüschaf mit detchränft-x Saftung“ ia Sp4ichingeu eingetragen:

An Stelle des auszeshiedenen Seschästz, führers WVihael Tr-mmel wurde Kauf- wann Hugo Welfle în Spaiching-n iur all-inigen Geschäftsführer und zu dessen Stellviriretcr der b'3herige weitere Ge- äftsführer Kar! Schmid besteilt.

Amts ericht Spaichingen.

Oderamitrhter B uxh.

Spandau, [2564] In unfee Handelsregister Abt. A t heute bei ter unter Nr. 108 einçcetragenea Firma: Offene HaudelEgesellschaft W. Vogelee Nah. Spand=zut fol- gendes eti.g-tragen worden: Ver Sly der Schale ijt nah Feidberg i. Mecklóg. d Spaudau, deu 31. März 1919,

nuar 1919 fesigestellt.

Das Amidgericht.

führers und etaes Prof irtsten.

betr. die Ficaa Gabriel Scha in

Spandaa. [2563] ;

Fa unser Handekscegisler Abt, A ist: heute bet der unter Nr, 688 elngetragenen Firma Schuwarenhaus Dermann Böiter Zpandau einget:agen werden: Der Kaufman Albe:t BüX ix Syandau tit alltnizer Fuhabee,

Spautayv, den 1. April 1919.

Das Amisgeri$t.

Sülze, Mackthb, [25651 ! Jn das Han oelsregister für Martow zur Fimna „Wucust Grligez“ in Mars

jest Lxel Frefen, Para, Sr üger. Fnyaber tit der Naufznann Frziea in Maxlow,

begrünteten keiten fuad

Sk!ge i. M., 2. Ayril 1919, BVe>i. „Schwer, Amtsgerit.

Sülze, Meckib. (2566) j In das Handelsregister für Sülze tft ! jur Firma Dreagahn u. Henning in j Sülz2 Heute eingetragen: Die ofene t Dand-f8gesellihait ist aufgelöst. bi8herize Besellshafter Nihard Henning if asleiniger Inhaber dtr Firma.

g”gangen. | j ß

Sub, [2587] | In d Hand2löregifier Abt, A is unter | Nr. 262 bet der Firma Wilhelm Weiß in Deidversvah beute eingetragen: Das von den Fab»itznten Wühelm Weiß in HektdecsbaH unter der Firwa „Wilbelm Wei" betriebene Handelégeschäft ist unter unveräcderter Ftrma auf die Fabrik mten Albert Weiß, Karl Weiß, Fritz Weiß, Veécar Wetß und Nob?rt. Weiß, sämtli ta Veldersba<, übergecangen. Das Geichätt ist etne offeue Hande!s- aefeliGft. Die Gesellsaft bat am 15 Januar 1919 bzzornen, Altetoyvectretung8bereGtigte Geselishafter siad, “Urd zwar nux gemetlas<afiti<, die! Fabrikanten $1b»rt, Karl und Friy Weiß, wohintgegen die übrigen Sesellshafter von der Vertretung auszes<{lossen stad. Das An1:9g?eri<t Suhl, den 26. Februar 1919.

Sulzbach, Saar [2247] In uvser Hanosl!sregister Abteilung B

mit bes<cänkter Hxftung unter ver Frma „Sulzva hee WaugelelsGafi mit ke- f>éräu?ter Saftusg Göller, Lerden- berger & Co.“ und mit dem Sth in Sulzbach einget! agen worden. Gegenstand des Unternehmens {i die Ausführung vem Banten und Bauarbeiten jeder Art sowie dex Vertrieb von Bau- ! t mat rialie:. j Das Stammkapital beträgt 60 090 4. G [Gäft3führer sind der Architekt Lorer z Otio Göler in Salzbaß und dex Fauf- mann Hans PLedendeiger tn Sulzdach. i Jeder Geshäf!sführer ift allein zur Ver- tretung der GeseUfchaft befugt. D: ffenillhe Be?aantmachurgen der Ses fells<haft, deren G-sell|Gzfiévertiag am 22. Februar 1919 sestcestellt ist, erfolgen n der „SaachrüFer Z-titung*. Saizdach den 29, Yârz 1919. Das Amtsgaenicht. Sur Ems h er O, [2568} Irn Handelzceglier B ift beute unte: Nr. 15 die (Hefeslshaft mit besh:ä«tter vaftuag în Fir „Worovrb 0t-Veu- kehr, Beseilschaft mit hesczräulter daftaug““, mit dem Slze in Bwine- münde eingeteaien worden. Nag tem am 10. März 1919 abarshlosser en e- e ll’<aftsveitrag? bitcelbt die Gesellsaft Passagter-, Fra<ht«- un» S&l- ppra:k hr vermitieis Motorvoote. Das Sramm- kabital beträut 20000 #. - Gesäfts- führer ift Kaufman Karl Giell in Stwwine- münde. Swin:münbe, den 22, Mirz 1919, Das Amtsgeri®ht,

Varel, Oln. [2578] In das Hondelsrezislez Abteilung B hiesigen Amtagerichts tit heute vnter tr. 10 zur Firma Vereiuigie Oldenöt!trger Klink-twerïe, G. m » S. in Veex- hort, folgendes etngetragen:

Der Ziegeleibefizer Bernhard Nemraers în Brarmloge is als weiterer Geschäfts, führer bestellt.

Das Stamm?apitak ist auf Grund der Beschlüsse der Genctaltrrsamml.ngen vom 4 Uftrber 1917 und 3. Wärz 1919 um 2000 S und 21000 4 erhöhz und be- idat jet 120 000 .

Durch Besch!üsse der Gesellschafter vor 4. Oktober 1917 und 3, Mäuz 1919 find die Bestimmungen der $8 1, 4, 5, 6, 11, 12, 16, 17, 19, 24, 26, 33, 39 und 40 d-s (Besfell!haftevertrayes vom 20. März

Fabriks-fitzer in Hand-?8g?| äft und die Lira alicin fort, Prokura in erteilt cem Kaufmann Walter | Fls< r ta Leubnig.

tit FWilheilmsbAVews i In das btefige HaudelEregisier it heute low hrute etngetragen; Die Firmg guter uner Nr. 230 als ofene Handelegescli- ugu ! Axel Emil Kie> & C2, Mecalwarzus | Judufirix, Withelmsgavrnz Die im Betrtebe des Hande!31e\@äfts : smd: Emil KloX, Privatraann, Forderungen und Verbindli- und Witwe Käthe Nachttgall, geborene cia Erwerbe des @escästs Klo>, Göttingen. auf den Kaufmann Krel Fresen ni>t{ úbers ! GeseilsGatt ift nur der ¿ur Preoturiften bestellte Kaufmann Wilhelm He-pe in Wilbelmshay-n befugt, hat am 17. März 1919 begonnen. enu 28, März 1919.

38] der unter bez Nr. 238 eingetragenen Firma Frergelvauz Bei Æiitez am 1. Apiil 1919 folgendes eiti

Wilen. [25

6 Í ri. Donkof

V Ol enatein.

N i | regtfta8 ist heute unter Nr. 23 die Gesellshaft | 6

als deren Fnhaber Röhe in Zeig.

Z XOLDTRCKEn.

senior ges>teden.

Erick nyu, Sachttene.

Zwriciau, BAciuwcn.

rvorden a. @u Grimm & Röhling în Zwictan betr. : Prokura ist e:teiït dem Kaufmann Fritz Yärnel Blait 2222 die Firma Sexmauu Pauly Na>f. in Zwickau) und als ihr Anhaber der aufmann Fraoz Georg Atcis Nischer daselbft. Fetnkost-, Wilke u. Gi flüge!bartlurg.

Fabrikbefiter in Werd1u, i autges>&teden Der GBeiellshast. r NRixard Alfred S3, ! das j

n Wau, führ

Serdan, 29. GSiärz 1919, Das Arnt2gericht.,

Haft folgende Firma nen etngetra;en

Die Gesellschaf

WilheimEhavex, Vas Amtsgericht.

Ina das Handeléregister A ist bei

4

Sülze. 3. Npril 1919, p geiragen : Med. Schwer, s j Die G-sellshafter Wilhelm und Her Medi Schwer. Amtêgertt, è mann D3nhoff And gestorben. H

Di? Sesel schaft wird als Koramandit- gesellschaft fortgetett.

Poeidelich haftender Gesellschafter {f die Wiiroz hes Braueceibesige:s Hermann Dönhoff, Marta aeborene SWatteburg, zu Sreng-ldanz bet Wittez.

2 find ses Feaunandtitisten vorhanden

Dem Direktor Julius S@téerenbe> zu (Crengeldanz Be! Witten, dem Direktor Fri Blumbz2:g zu Crevgeldanz bei Witten und dem Crengeltanz hei Witten ist Gésamtprokura untd G-mähiigung zur Veräußerung von Sruuestü>en în der W ise erteilt, daß je zrort gemetys<aftiib die Gesellschafi u" ¿ vertceïen bere>tigt sind. { P:okurea der Ghefrau Dönhoff urd des Bluwberg find e! l5\cen.

Fräu'etn Lilli Dönhoff

LWBittcw, den 1. Ay:tl 1919, Da3 Amt2geridt.

: [259 Auf Blatt 164 des hiesigen La: deis ift he te die Firma Venus

egr ScriŒwareukfsbrif

a: Mittwelda (Stabt) ‘#st Prokurist, Wolkenstein, am 27. März 1919;

Das Armntsgeci@t, Zolz, [2583] _Ju unser Handeléregister Abtetlung A it heale unter Nr. 467 eingetragen

worden: Die Firma Wex Röhr Che- mis, Techu. Veoduïte in Zeitz urd dexr Kaufnann Marx

Zeig, den 1. April 1919; Yas Amtsgeri&t,

Yenderung bet

urd Joïob Hamm

Ziveibrüctezn, den 27. März 1919, Amt3geri>t.

C: E C E COR R LA D I

Auf Blatt 401

Hiviefau, den 1. Aprit 1919,

Das Am'sgeric;t. ' [2592] Im Handels3regist:r ist heute etngetragen f Blatt 733, die Firma

in Oberhohndorf, b.

cuf Angegebener GVeschäftsuweig :

Ziviekata, den 2, April 1919. Das Amtsgericht.

1911 arär dext. Der $ 20 ist aufg-hobcn. Die S8 21 big 41 erhaiten nunmebr dée [aufenv:'n Nummern 20 bis mit 40 Als neuer Paragraph erhält der Gefeilsaft:s-

vertrag Nr. 41. der Gesellshft i uu-

Die Dauer bes<1 änkt.

Falls die GesellsEaftsversammlung die' Enstellung von Peokurinen bes>lteßt, ge- nügt zur re<têverbiadlihen ZelKnung der Firma die Unte: \Hrift cincs Gesdhüsts-

Varel i. Oldba., 1919, März 26, Amtsgericht. Adt. L,

Werdau. [2586] Auf Biatt 172 d78 Handelsregisters, | of:ns Haudeisgesell)<aft in: Werdm, ift

heute eingetragen worden:

eingetragen, Paiwolik in Pla unh besen Ehefrau, Pelagia Pawlik, geborene Mistzeesfa, v.rwitwet gewesene Lis, dur Verirag vem 17. März 1919 die allgemetne Güter- gemeinschaft aufg-hoben und Sütertrennug ; unter Auts<luß der Verwaltung und Nuznateß ing des Ehemanns az Veriadgen bsr Fhefrau yereiobart baben.

9) Güterrechts: register.

M@gäAgon. [2918]

Fn unser Güterre<t5regifter t beute deß der Wirt Shylvefex

Ra23gafsu, den 81. Marz 1819, Das Amt3gericht.

2989]

Inhaber ovenden,

Zur Vertretung der

zu

Die früheren

0)

AUlbezrt Ertaish in Veun93exra und a'gs thr Inhaber d-r Pèaschinens<{lofer Heinrich Aldert Gim!sh in Venusberg eingetracçen worden.

Angegebener Ge\Yäftszwe!g: Fabrikation vou Stricwarer.

Der Kaufmann Max Augu?t Ernisch

[2594] i eirer eingetrazenen Firwa: Diz Firma „Lor u Hamm“ off-ne Handelögesell'ait mit dea Stye in Ztuelbrükcu ist ln eine Kommandit- ges:lli><ast unter der glei®en Firwer- bez-ihrung umgewandelt worten. Fina hat am 1. Zanuar 1919 begongen. A hoftender Gesellshafter Kazl Lor jun'or, Fabr!kart in Zwethrüken Die bishertgen Gefellschafier Karl Lorch slad aus- n. Zwet Kommandttlsten {nh bet der Gesellschaft heteilint.

Die

i [2591] »es Handelsregiüers, die Firma Dustav Wagner in Zw i>2u hete., ist écute eingetragen worden : Aifced Bergner ift niSt mebr Liguidator,

Die Gesellschaft lit aufaekdit, Der, SBe'éllsdoafitiz L Yaul RiXurtb Sn,

t

N”

P

E OAASEN, [2917] Ín unscr Sützrretsrogistzr ift heute eingetragen ivorden, daß der Sbmient-

einer Butos%s Bufialsfi in Riticen- made und dess2#n Ehefrau, Jadwtipa (2:20!) geborese Silotawa, dur Betrag com 13. Februar 1919 allgemeine (Sütergemelrs<.ft v-retnbart aaben unter Auoscetliceß-rg der fortgeseßten Gäter- gemeinschaft. Rogasea, den 29. März 1919, Das Amtsgericht,

Î) Genossenschafts: register,

ATICEIA, Leine. [2951] In bas Gencofsenschafttregistzr Nr. 22 t bei ber Seroff-ns@aît Motterei Lamspeinge eing:trageze V?2uosen- saft mit uube¡¿räzkter Pastpflicht in Lamsprirge folgendes eingetragen w9rden : Dito Küster ist aus dem Verstand ausse g*i<teden und an se!ne Stelle der Vühlens besizer Friy Warne>e ti Neuhof getreten, 41feld, den 1. April 1919, Das Amtszgerticht.

S alingen. [2955]

IÎIn das Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen :

a Venofsseus<aft8brauerci Edingcu, eingetragene Veusfsers>aft mit be- s<Yräutler Haf: pflicht Siy Ebingex.

Das Sïiatut tit vom 4. Mäc¿ 1919, ZIwe> der Genofsenichaft: Gewetntchaft- lichec Betried von Biechrauereien sowie der gemelns<af!l<ze Etn- und Verkauf ron Waren alex Art, au< Weir, für das Wirt-gewerbe zum Zwe>e ter Förderung oes Enwerbs threr Mitglieder. Die Ha1ft- summe etnes Geuossen beträgt 590 4 fünthuudert Dark für einen Se\häftz« a teil. Ein Genosse kann \i< mit bôdstens 209 Geschäftäanteiken beteiligen,

Der Voistaud best:ht aus folgenden Mitgliedern:

1) Dito Goairinger, Verwaltung3p takt, 3 Zt. Schultteißeuan:tsverwesec in Trutbtelfingen, |

2) Kari Sch-mpp, Meßtgezme'sler und LBir! in Ebingen.

Der Vorstand vertrlit die Genossen- saft g rihtlih und außergerthtl:>. R-<isverbindlüie Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft können dur zwet Boisftandemitglieder erfolgen. Bie Zeihhnung geschieht dadurd, daß zu der Fiuma der Genossenschaft die etgen- händigzn Unterschriften dur< zwei Vor- stand2mttgli-der beigefügt werden. QDfte Befanntmaßungen der Gen: sens<haft cr- folgen unier der Firma und gezeichnet dur< mtkr destens zwei Vorstandsmiiglirder in dér „Deut: hen Wirrézeitzng“.

Die Einsicht der Liste rer Genossen ist æährend der Dienststunden des Gerißßts jedem gestattet.

Den 27. März 1919.!

Württ, Amisgeriß! Balingen. Dberamtsiichter X eller.

Wanmvweorg. [2956]

Im Senofsen\sZaftsregister wurde heute efngetrogen bei der Frma Daelehceas- fafsenw-rein Scheßiitz, eingetragene Scott mit unbes<eänkzer Haf:pfliche, Siy S<-fßlinz Jofolge Neufassung des Statuts dur Besluß “er Generalversommlung vem 10 *Wiäcz 1919 i nunmehe Gegenstand des Unter- nebmens der Betrieb eines Spar- und Darlehen9zes{4its ¡u dem Zw de, dèn Verein8nitglicdern 1) *te zu thiem Ge- s<äfi&- und Wirtschaftöbetriebe yöt'gen Hetdmittel zu beihhaffeo, 2) die Anlage threr Gelder zu erlet{<tztn, 3) den Ver- auf threr kandwtrtihafil-<eo G:zeugnisse und den Bezug von ihrex Nat:x nah aussGließlih für den landwkit!<afilichen Betrieß bestltnmien Waren zu beiroirken und 4) Mascdincn, Geräte und andere Gegenstände des landiwitrtichafiliden Bc- triebs zu besYcfffen und zur Berügurg zu überlassen, Kle Bekanntmatungen werden nunmaehr unter dcr ima des Berctin#, mindestens von drei Vorstands-

mitgliedern unt-rzeinet nd in dem Bay-rif@ea Genossen scaftsblatt" in Mür chen veröffentlicht. Bamberg, den 1. Aptil 1919. Arat2gericht. Barmbaorgz, [2957]

Im Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen die Firma „Ein- und Ver- fauf#-Geuossens<haft {ür Obst und Geæüje, eivgetragerre Ger cfseuschaft mit bei<ränltez Daftyslich:“, Sig Hallftadt, A-V Vamberg. Vor- standsraitglieder : 1) Lorenz Woif, 2) Xo- bann Wolf, beide La-dwiite in Halistadt. Das Statut datiert vom 1. April 1919. Segenstand des Unternebmens i die Ber- wertung etnheimisher landwirischaftlicher Srzeugrifse, wle Obst und Gemüse 2c., auf gemeinsame R:-nung, Der Geschäfte- betrieb darf jebe< au auf Nichtmitalteder aufgedehnt werden. Die Bekanntinahungen der Geneossershaft erfolgen unter der voa 2 Voi stand:miigltedery zu unterzeihuenden Firma der Genofsenshaft im Bamberger Tagblatt. Vie Z\@nung und re&téver« bindliche Willenserklärungen sind durch 2 Vorstandamitalieder abzugeben, Haft- summe: 2000 # zwettausend Mark. Hechte Zahl der Desctäfisantetle: 5. Die Eirsi&t der Liste der Gencssen ist wäßrend ber Diensistunden des Gerichts

jezeimann geftattet.

1

BVBamborg, den 8. April 1919, Amtsbgeriéht.

T ® 424 0e Ch Ct Ta 21 g; a #20 eda / t, U 4 Ÿ p E j R

E

Sievente Veil

R D G UEA D 1 C Snnze P Ct

23

L

tger id

aae

se

_-

i

—_—_—

Vexlin, Dienêtag, den $ Aprii

H

StaatioLanzeiger.

21919.

Der Zuhali dieser Beilage, in weiler dic Beiauntmachnngen liber 1, Eiutragung pp. vou Paicniauwäiteu, 2, Patente, $3, Gebraucsuustec, 4, uus dem Haudels-, d, Güterrc<ts-, d, Bereius-, 1. Genossen-

(6i15-, 8, Zeichen», 9, Musterre iter, 10, dex UrbeberrewtseintragszoWe sowie 11, übcz Wouflurft und 12. die Zarif- end Fabrylanbekantmahuagea der Eisenbahuen enthalten find, ers<hcint nebst der Warenzeicheubeilage

n eee besonderen Blait uuter dem Titel

Das Zentral-Handelsregister für das Deuts$e Reich kann dur alle Postanstaïten, in Berlin |

2, bez9gen werden.

BotuEbBerze [2959]

_In dem Senofsen/Gaft3register wunde heute bet dez unter Ne. 8 eingetragenen (Genf {af

afi: „Mesrialindener Dar- zverein e, G, m. u. S. in ¿Den eingetragen:

Stelle de8 bi2h+rigen Verein9vor-

Hebe:8, Pfarrer Helax. Wilh. Hands@uh- mader zu Martalladen, wurde der Big here Hebertrectende Vevetn8vorsteher I ges er, Ac.rer zu Krambtenhöbe,

Bereinévorsteher, an Stelie des nten bas bisheiige Vorstants- Johann Katyp, Shmied zu linter, zum fjlelvertretendzu BVer- etaSvvortteter uno anr dessen Stelle Peter elger, ‘Ederer zu Nizdergrütz>-nbach, zum Nitalled des Borstand3 gewänlt., enberg, ben 2. Spril 1919, ‘Amtégeriht. Adt. 3.

mr M E MA D T L" DAM R

a

Rogen, Ren. [2961] Witviwtr - Crrbitvertin z2 {Wiek

i. Hg. F. G. u. u. $. WVorstands-

2 Au5geschi2den : Kaufmann Her-

Awoert in Wiek. Kingetreten:

anan Jobanne# Alwert îin Wiek. eres E. Fa. den 1. Epril 1919.

Das AmisgeriGt.

au a-m n

EEFOAORK CPE. [2962] _Ja das Senosseus@aftsregister ist bet Nr. 23 lantwirtiseaftliée Bezuugs- zun ragene frnichaï e. G. m. 1. S. n Feuern eute folgendes ringetrages worden: Nah vollständiger Berteilung des Benossenshafi8vermögens it die Bolwma#t der Liquidatoren er- L012 Wiedertapf. don 4, April 1919, Das Amisgertcht,

H gute MPOEOT E e R E

, d

Fedenkapt. [2963] In das Wenossens<Gaftsregiiter tit bei Nr. 18 Obevhöelenze Sper: und Darle}us8ïafiezverein e. S. m. u. D. in Overhörlewm heute folgendes ein- geitagen : Der Vereinsvorsteher Heinrich Krug 5.

it aus den Borftanb ausges<l:ten. Ar fen? Sielle if ber Landwirt Iobannes

Jatos S1 in Oberhörlen getceten.

Weebeuropf. den 4. April 1919, Das Amiégerict,

FIOPgenmti Feter, [2964] c p (orr fis 5+ C42 Ce D d Ja uss+x Geuossens@aït3regifter ift tente

be! dem Manrvzer Spav- und Dar-

lera ruvereit c. D. m. u. D. in

Wande eingefragen, daß an Stelle des

asg? shtebeien GSdhußmaers Johann Hengit der Stelmnaher Wilhelm Hengsi

zu WMMonrode als Vorßanténitglied ge- wählt wordea ist,

Worgeutrcit, bem 4. April 1919,

Das Amiêgericót. ESTaARE, DIdeitb. [2965]

In das biefige Genecssenshafigregifter it Senne zu ver Genossenschaft Laus» wührzer Sengsthaltung2genso##4- iiait e, G. m. b. D. in Devesdorf eingaztragen worten :

Shpaïte 9 a. Laudwirt Job. Fxiedr. Stender, Wiemödorf, b. Laatwizt Guit. JFane>en, Fioewz=rhen, c. Laudwkt:t Karl Wittichen, Spe&te,

Spalte 6 f. bie Landwirte Chr. Knabbe und Joh. Peeksen zu Véathausen uno der Gem Lorsteber Fr. Lövschea zu Frdiek find aus dem Vorstand auszes><hieden und

an tbr SieUe bie Landwirre Joh. Frievr. Stender, Wiemsdorf, Gust. June>en, Cidewarder, und Karl Wittshen, Speckie, 02iteten

Deale f.D,, den 4. April 1919, ZtntögertEt.

EBraumschwWetg, [2966]

“In bas hicsice SenossenschaftIegister Band 1 Blati 243 ift houte die bee dot Statut vom 1. März 1919 unter der Firma Einfaruifsgentofseus>uft ber Etscure 32 Sraurschweig und Ura- gebt, eitactraszexe Genossensehaft mit ¿efeäafier DPaftoflicót mit dem S232 iv bder Siedt Braunschweig, eins Getzager,

Segzenfland des Unternehmens if der aemzinsGafili@e Ginlouf voa Seife, Par- füzerzie, Tolletteartikeln und allen Facß- uteusilien und Abgabe derselben an die M tgliéder oder deren Vertreter gegen WDarzablung,

Die Hastsumme beträgt 100 46 für jeden GefŒüstitanteil, die Hohsizayl der GBesBatannteile 5.

Don Borand hlidon die Fiiscure Kraute, Nicharv Backeis und

C Ka O Gn

hte

wi bte

se

ist

franz Stegirizòd, fämtlich hter.

1E A T U E TRE T 2M

zufügen.

geite

ant

des eingetragzu tretung des StellmaBermeislees Marx StetunhaŸ für das BVorstandsmitalieh Enge hat si erTediat. i metster Carl Abolf Findewirth {s al3 Vorstandäraitglied Vorstan#smitglieb bestellt Robert Hosmaan în Chbemntv,

Amt2gericht Chemais., Abieilung E, .

-

Die Zei®nung gesŸhleht hadur®, baß Zeichnenden zu der Firma der Ge- nofsenshaft ihre NamensuntersHrifi hin-

Dritten gegenüber Zei@rung der Woritandsmitgli-der dann Rechttrerbindlihßkeit, wenn fle voa mindestens zwei Vorstand3mitgliedern ge-

hen ist.

Bekanntmachungen der Genossenschaft ergeben unter der Firmx der Genosjen- saft, vou 2 Vorstands:uiigliedern unter- zei@néet, in den Brauns@weiger Neue}tzu Na Die Einficht der Listz ver Genossen ist während der Dienststunden des Sert@to jeden gestaitet.

Beaunfc<hwetg, den 26. März 1919. Da3 Amtútsgeriit. 24.

ri@ten.

Bragneehweig. În das hiesige Genofsensczaft3regtiter ist heute bet dem unter Ne. 12 eln- getragenen ; Darlezus?afsen-Vercin e. S. m. 2. $, zu Sremlingen folgeabes eingetragen : Sn den Boxstand ift g2wählt dzr Gaît- rxirt Albert Curland in Cremkliugtn, ju- glei zum Vereinsvorsteher, für den aus- gesczicden Landrwoi:t Frib Segger.

Wzaunsc<hw2ig, 1. April 1919.

Ämtegeri<t Niddag?ßausen.

B Ii. j In unstr GenofsensVaftsöregisler ijt bet | der unter Nr. 19 eingeiragenen ESlek-

tecizitäts- nud Maschineugenosseu- [ati Linow heute folgendes eingetragen worden : f

Die Genossenschaft ist dur Beschluß des Ami9geri>t3 Bublit vem 5. Auguit 1918 aufget öst. / Liquidatoren find vfe Borstant6mit- alieder Besiger Äuguit Meding in i Bublis, den 7. März 1919. Das Lmttgerigit. Buri, In unserent GenofsensWaftsregister Nr. 18 ift beute het der Benoftens<aft WiuLen- räder Cyar- 16d Darlehm3kafsett- j Vexein cliogetrageae SenosseusGafi mit unbeschräuêtez Baftpiliht einge- tragen vorden Jotef Liebelt i as dem Vorfianteau?ges><iedea und an seiíne Steile der Klbe Gerlach in Birkeabrü> gewäh!t wocrden ift. AmtgertSi Bunzian, 27. I11. 19,

Buargeteinfart. : “In unser ee ift heuze hei der unter 9 Altenberze ibren Sig habenden uossevs<aft in Firna: Por: und Darlehrsfafseuvezcia e. G, m. wt. S. in Mitenberge“! einge- tragen worden, daß an Stelle des ver- storbenen Uhrizachecs aus Altenberge dex Kolou raus Morseil ¿zu Altenberge als Vorstandsmitglied ge- wählt worden ift, Vurgsteinfurt, den 4. April 1919,

CAmmin, Pomm. Bet demWBonsHufe-Gexrein zu F amurint i. Pom., eingetretene Seuofsenssaft mit bes<ctuktex Vafipflicit, in Cam- miw i, Lomm, ist heute eingetragen: Matier ift acs@ieben, j Voritand gewähit,

Cammin i. Pomm., den 2. April 1919,

Cassol. In das Genossens@aftsregistze ift zu Sha und Daelehusaßr, cingeira- Senolenshaft s<räxktex Daltiflicht, NengerLhaufer, April 1919 esngetragen : Schmicdemetsier Jakob Löber ijt aus dem Norstand ausgeschieden, an setne Stelle ist der Schreiner Adam Wid>2 zu Nen- geröhausen gewählt worden,

4,

eine I

Hat

VBMRE R E A O 214M 2 WOLMDA M LIA M

[2967]

Cremiiuger Spar- Lu

[2969?

j A

Wenzel und Gail | tacw. h

2971]

daß dex Stellenbesiger a Birkeabrü> dur Tod

asthofbeiger Blbert

4 Mit L: 0A

[2972!

Nr. 32 elngeiragezen in

Se- nAiltenverger

Wi!helm Spital

Das Amtsgeri>t.

{2973]

aus dem Vorstande qaus3- Günther Lorenz ist in den

Das Amisgerihht, i [2974] î

mit ainbe-

Der

Das Amtexgeri{t, Abt. 13, Caffel. f

Chermmitz. Auf dem die GenossensYafst in Firma „Senossens><ha#ît für das Wagenbau- ewerbe zu Chermrils, eingetragene

cuofsenfs<ast mit befMränïter Haft, pflicht“ ia Chemulitz betreffenden Blatte84 eih8genosfsen\@aftsregisters ift heute

12976]

worden: Die Steliver-

Dee Stellmacherober-

auge: sdlben. Zum (stely. Vorsitzenden) der Stellmacherobermeister

CSt.

nexatversamulung vors 26. Burg 1919 in 3 den Borsianh gewählt.

Too utb Fleiidvertriehs. Seupoffen- haft, uit beiräntfies baftpfiicht in Cini! Seotg Göln, it ncu in den Boritand h:nzu- gewählt,

Cerbacihsy

| Landwirts Wilhelm Daudey I. in Derg

CrailsReimn.

Geneoraicersaumlung 1919 rourde zum Vsoriteher gewählt das Bi rsiandsmtelled Robeet Nuk, Bauer Er Bortiehi7xs Seorg Spahmann, Bauer fn Jagith:i@, ; r Geibing, Mengermeister in Jaast- eim.

Crefsld.,

ist Leute bet der Beuofsens<aft Bez Sattler, Pollevex und Daïovratezze Crefeld Stavt 13d Laus zu Sxueofeld €. eingetragene Senosséusciaft mit bz-

fhräuiter Saftpflußt, NohftoffgenoffensBaft in Crefcld.

Pargun.

Beute bei dem Sleftwizitäts-LWert Levin- Zarzaeïotz, e. S. m. u. D., cingetragen

è Johann Sheöder zu Zarnelow poteder in

(23771 i In das VenoffeusScftsregister ist am;

2. April 1919 folgendes eingetrageu worden :

Unier Nr. 31 bei bder Kölner GBe- 7

iverbebatif, ecingtiragezne Genoffe! ieaft malt vesc<zcénktiecr Saftpfslitdt ini mipageecK. Cölu: An Stelle | Borsflaadsaitglict - Scwellenka bur BesGluß ber Ses?

des au! geiäicdenzn } Weiler ist Carl?

z

Unter Nr. 158 bi der Vereinigung

¿oSelbstänbiger SGueiver"”, einge: tragèue Geuofsensc@aft mit be-;

f<Hräulter Dafivslihi in Cö!wt An} SteVe des au3s$Geizenden Borttandénmit- glieds Walker tft der SGneidermetster f ixeten, Friedri Di> in Cöln als 2, Vousißentec k

F

a ben Vorstand gewählt. Unter Nr. 190 bei der Rhzinisthe

T1

É n

elugetrapene Gouafseniczafi

A2 N

Fäsenfceibd, Viehkommiisionär in

Amt9geriSt, A5. 24, Cöíu. j : {29801 î In das Gencsscaschaftsregister Nr, 22

¿— Spar- u, Darlehuskasse Sa@zsen- j / berz, c. G. 17.14 H. zu Sacbseuberg ifi rolgendes eirgeiiaaen worben :

Stelle des versiorbenen Sag!

Sy. 6: Ln

Cs

ist der Schreinermeister Hetürich

Hoffmann in Saßseaberg in den Vorx-

tand Gewühlt.

4 u

Sovrvac@, den 3, April 1919, , Das Umt3gericht, L. È

¡#4 Po Ja das Genofsensafisregifier wurbe f

cin 3. April 1919 bei der Molkerei: j Wege der Neutenguisdil>ung zum Gigen-

j neusssensrhcft Fcegstüeciu, e. S, m. zu. j S, in Jauheiee, elageiragtn : 3A ber j

vom 18. Februar

JIagstheim, zum SteUvertreter des

und zum WVoistand8mitzlied

Württ. Amt3geri@t Croailsbeim. Oberamutaorickter E huer.

v [2289]

In des bl:figo Genossen tente:

S, ut, b. D. Cazeseid cingeéragrn: Die Firma ist gzändect in Deposa,

ach: unv

Crefeld, den 3. März 1919, Amtscertcht.

Dn E E E E R E R OEE D O

[2983]

Fn unser GenossensFaftsregister ift

worben, das ter Schulze Johann Sote- mann zu Zarnefow aus dem Votstand au8gesBieden unv für ihn dex Erdpächter

den Vorstand gewählt roorden ist. Darguu, den 23. März 1919. Me>l.-Schwer. Umtsgericst,

EDirSchau. [1204]

Im Genossenschasteregisker ift bei vet Tuxsexr Spar- unv Datrlehtuskasseit- verein, e. G. m. u. H. in Tuxfse eingetragen worden, daß an Stelle Karl Sottichalk dex Lindwotzt Otto Plxberg zum Vogrstandêmtiigl'ed gtwählt worden f gs Bizfchaw, den 11. Mêrz

WDÜsSSeldorf. 2985} Bet dex unter Nr. 10 des Negiste:s etngelrogenen Genefsenschaft: „P@d- wsrler-Sreditzaul, eiugetregeue Be- uofseus<af mit Deshrüzkier Saft- pl: hier ist am 29. Wäg 1919 folgendes nachgetragen worden: Das Statut vom 14. Ayril 1897 ist dur<h Se- ueralversammlungsbe|<luß vom 24. Värz 1919 geändert, Die Firma helßt jest: v Düfs-ldorfer Kredit- Bank, eingetragene eat mit besränkter Haftpflicht*® in Düsscldorf; au< ist der Begeristand des Unteraehmens geändert. Amtsgericht Düfeldorf.

Ehingen, Dona. [2987] Sn das Genossenscaftsregister wurde beil dem Darlehenäkasscuver cin Dächin- gen eiägetzagen: v Ia der Seneraïpersamm?utg vom 23. März 1919 œurde an Stelle ves auÿ-

è Peier Jonfen, Dreher, Kaci Kahle, Sra-

lensburg, den 2, April 1919, Das <nt3geri&t Kbt, 9. E'OrSst, LATEitA, [2993]

Eaterle in DäSingen neu in ten V9r- fiand gewählt, Den 2. April 1919. Amtsgericht Ehingen a. D.

AnmtsariSter Feil. {2938}

Im SGenossersFaftsregtster ist Heute ¿zu der unter Nr. 2 eingetragenen Senofs-n- Gast Spar, uub Barlehns?safe, e. 38, m. 1, S. in Ezemifsen, folgendes ein- geiragen worden:

ÄAnzauer Augusi Vollinex und Voll- Dötner Friedri Traupe find aus dem Borftanud au8ge\{hieden unh an ihre Stille Landwirt Karl Näher und Maure:meltster Wiltelnr Koch, beide in Cdemifsen, ge-

Einb2Œ, den 28. März 1919, Amtsgericat. L,

Pins Hre, [2991]

Ewutrazung in das Senofs-ns(aftês register untex Nr. 20 hei dze Genofsen- schast Freditzau? Geauveuitein, e. V. m. b S. in Srtovensteinmi WBank- heater Waldemar Biyer ist aus dem Bo: stand ausgeschieden, Nenuetngestellt ift Zanl!lfassiexrer Christian Jensen ‘aus Meogeltorn.

Ficznsbarg, decn 17. Fanuár 1919.

Das Amtegeri@t. Abt. 9.

Fier r9992}

Heute wurde in das Hier geführte Bes nosseniczaftseezister unter Nr. 94 einge-

tragen :

Friedel Filen2burg- Mir ui?, eius getragene Genossenschaft mit be- seräaster SoftpAlidt in FienSBusg- Mi wis. Degentitand des Unterneymens lit, Piinderbemittclien zwe>mäßts eingt- richtete Gtrfamniltenhäuser von gifälltgem Seußeren zu billigen Preisen tunliGit im

tum zu vers<afen, Daneben können allerlei

geméetuñügige - Einrictungen getroffen werden, e Z )-r Borstand bestebt au3: Iob. Petersen,

Schloffer, Bette Dielen, Arbelieusekreilr,

beur, Aug, Ramp, Shlofsor, Emus Tkomsen, Schiffazimmerer, Peter Jenfen,

at b v

Die Btkanntmachungen erfolgen in der Fien2bu?ger Norddeulihen Zeitung, im Flevrsburger Annazicenblaii und in ber Flensburger Volkszeitung.

Vie Willensertlärungen des Vorsiant8 gesehen in der Weise, daß ¿wei Vorstands- mitglieder 201 hem Namen dex Genoffen saft ihre Unterschrift Hiatusügen; etuer der Voritandsmitglieder myß tedo< der Borsitzent,e oder héeßen Stellvzztreter sein. Das Secschäftafahr läuft vem 1. Janusr His 31. Dezember.

Vtaurcr, fämtlid) ta Fler6burg.

Jn das Genosseashafisregifier ifi unter Nr. 35 die Genossen] Laft uct:r der Firma 1 idatew - Siplaus8zenvssensGaft der poreinisien Gasiivirte vou Forft unv ima, cingewsogee WBenosfseus<aft mit bes<Beäuktexr Daitpfsl<Gt zu Forft (Lausitz) eingetragen worden. Gegen- jtand des Unterrehmens ift gemein\>aft- lier Girkeuf von Waren für dza Bett1teb der Gasitvtrtihaften und die Abzcebe an die Mitglieder. Die Haftsumme beträgt 500 6, bie Bo&ste Zall dexr Geshäits- avtelle 9, Vorstardémitnlieder find die Sastwirte Max Gageméeyer, Oskar Raue unb Arao Mieth in Forst (usi). Das Statut ist am 27, März 1919 feitgeflelt. Zwei Voritandämttglieder können für die Senofsea\aft Willenserklärungen abgeben, indem fie ter Firma dex Genoffenschaft ihre Namensuntexschrifi hirzufügen. Lie Etnsicht der Liste der Genossen ist während G NEREA des Gecihts jedem gt- stattet.

For# (Lausitz), den 4. April 1919.

Das Amtsgericht.

Freyberg, Uauirar. ___ [2995] In das GBensessenschaftsregitter d28 Umtts gerihts Freyburg: Uniirut ifi bet der Wein- und Obfstbaugeuofss-uschaft, eirgr- ragene SGenofsenschaft mit He- fHeruüukter Daftwflicht zu Freyburg UNsflrut, eingetragen worden, daß an Stelle des aus den WVBoritande cu8ge- s<tèdenen MNekiors Friedri® Steinvre>{t der Gaitenbausuldirekiyr Walter Binder hier gewählt tit. Fréeybarg-Unstrut, ben 3, Kpril 1919, Das Amtagericót. Fric&lamd, Bz. Oppeln [2994} In unser Genoss-nichastéregister ist arm 28, März 1919 uotex Nr. 14 &#par- und Darlehuskassenvexzeina eingetragene epencficut<aft mit wubeirfuttcr

j arshitbenen B5orftanz6mitglteds Forstwart

am 3, Epril 1919,

A L S

¿i Karl Hirshle der Lzintwirt Magnus

Haftvflicst zu Poaosez eingetragen

find au3 dem Vorstand?

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (0.810)

Das Zentral-Handel3regifter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt

:bftabholer au bur dic Gesdäftssftele bes Reis, und Staatsanzeigers, S. 48, Wilbeltn- | Î # für das Vierteljahr, Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Naum einer | 5 gespaltenen Einheitszeile $6 Pf, Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag

von 29 v.H. echoben.

Der Halbbaner Josef Lubczyk tn Pogesch ist aus dem Vorstazde au8g-i<ieden, und an besen Stelle ist der Häusler Frarz Nowo!tny in Pogos< zum Vorstands- mitgll-de gewäblt worden.

Amt2geriht Friedlaud O. S.

Fürth, Bayer. [2996] Genoffenscha fisregisterciuiräge. 1)Molfereigenoffeusaft Klih eim cingetregeue Berofsenscafst mit unbe- <2! Safitflizt. An Stelle des autges<htedenen VBorstandamitalieds Georg Hufnagel wurde Johann Voß ta Altheim in den Vorstand gewählt. 2) Darlehe#sWafseuverrin Uxter- alceubernzeim mit Umgebung zizs gitzgurne Gevoefseniha!t mit unbe- rHrönfize Puaftöfliht. An Sielle der aubßgeschiedeneu Voritand2mitglieder Kaspar Hicsch und Paulk Horneb:r wurden Huf- nagel, Peter, und Srggenberger, Peter, beide in Unteraltenbernheim, in den Vor- stand gewählt, / 3) Lagerhanëgensfseunfaft Wil- herwadorf cingeir. gene Geucfsen- raft zit uus: <Gröunfiex Saf! pflicht. An Stell? d7s ausgeschiedenen Liquidators Zukob Herbst wurde Fuiedrih Stber in Wilermsdorf bestellt. Sürth, cten 4. April 1919, Anzis8geziht Neglstergeri®t.

Gold#p. {3C01] Im Genoffenschaftsregister ist heute bet Nr. 3 LKoldaper Fpar- uud Dar. lohnstafscuverein einge:ragrre Wes rofentGeft mit uner änfter Safi- fit cincetragen, daÿ an Stelle des as zem Vorstznd ausgeschted-nen Nev- ters Adam Gcoß der Lmt3geri<tsfekretär L2nkelt aus Golvar gewäßlt ift.

'ümtsgeri(t Goldap ten 29. März 1819.

Gro888chÖiaæu, S{KCHSER. 13002] Auf Biati 10 ves Retchsgenofsensha!:tg- rge, dle FenofsersSoft Spars-, redit: 1219 Fezugs-Vererin Leuters- Lozf, eingecizazene GeroFenschaft mit nabetcäutter Bafipfli@t in Lenter8- berf beir., ift am 27. März 1919 eins getrage»y worten :

Das Vorstandsmitglied Richard Wagner jun, ift ausaes<teden, dec Nittergutsbefiger Grnst Hoffmann fn Leutersdorf is Mit- ¿lied des Vorstands,

Arnts3gericht Srofiönau.

7 Fadyraleben, wehleswig. [3(037

In das hiesige Gencfie¿sthaftdreatiter lit heute bei der SMNetereigenof- ni<haft eingeira ene Srnofsensiaf: mit un- beséiränkilez Haftpflicht in Jägerup eingetragen: t

Bn Henrikjen uxd Christian Dellert auLtges<teten. An ihre Stele find Mads Junker in Jägtruy und Hant Knudsen in Maugstrvp getreten. f H ¿dexsleden, den 2. Byril 1919,

Das Amisgeri®t.

FEATFCB, Westf. 73004] Jn unjer Genofsens<aftsregisler ist heute bet der unter Nr 38 eingetragenen. Ge- nofsen<aft Uniformschacidecei Werk- gencfsezs<asi e. D. ur. b. H., Dagen t, W., folgendes eingetragen worden:

Der S#neidermetster Ernft Flügge ift aus dem BVoistand ausges>ieden. Der Schueideimeister Hermann Ublenbro> zu Hagen ift in den Vorstand g“nählt wat den. Sageu (Westf. ), den 28. Mäcz 1919.

Das Amtsgericht.

WecidtlIberg. [3005] Denoffsens<ag?tsregistereiuntrag. Band T D.-Z. 2 zur Firma „Sewerbe- bank Seivelberg"“, ciugeltragene Se- unfsenshafi mit beschränkter Dast- pflicht in $Heideltexg. Die Firma ist geo in „HDaudel2- u. Sewerke- anx Heidelberg“, eiugetrageue SVe- nossenschaft mit beschräukter Hafst-

pflicht ia Feidelberg. cidelberg, den 1. April 1919. Bad. AmtageriGt. I1L.

ZEOfe [3C07] Genossexschaftsregister betr.

1) „Gawerdebank $cf, e. G. m. B, S. in Hof: Für Karl Raithe] nun Dana Dito Raithel in Hof Vorstands- mitglied,

2) „Spielbexgevr Spar- und Dar- leHuNassenu-Ve: cia, c. G. m. u. H“ in Spieiverg, A.„G. Selb: Für Friedrich Meinel nua Landwirt Adolf Friedel dort,

Too el April 1919 of, den 4. Apr i Amtsgericht. Lem DtSR, ane ew 7 [3016] SeagsseasWufiwregiflezeintvag. Hucht- und Weidegenosfsens<Gaft

* worden:

Vexendeurea, ec. G. 8. b, H. in

A 77, a Be Mgen 5 +