1919 / 87 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6) Erwerbs- uud Wirtschafts O genossenschaften.

[2718] S jg Tageöorduung lut Aktiva. z : . Ds Vai ) Bericht des Vorstands üher die sei Bilauz fär den 31. Dezember L917, Pasfiva. der Gründz ¡na abgelauferen Kriegsge ¿äfte j Käfsénbeslad , ¿« ¿« | 356 31 a 22 498/18 i hte 2) S atl 1 von 2 Kafsenrevisoren, | Yorderungen 0 35 116/52} A- leibe- 109 000! 3) Neuwabl d24 Borstands und des ge- rundstück und Gebäude 52 250|—|| Geschäftszuihaben der Mit- \chüstsführenden Ausschuffes, 4) Saßungs- Maschinen . 49224 ül 21 000|— änderung, 95) Verschtedenes. S r ia 6 397|—|| Reserv-fonds 69462 Berlia, den 15. April 1919. A a vid ia e 51 834, Der Voz1 ft und.

Im Laufe des Jahres traten ein 31, 12, 17 = 7 Genossen.

ändert. Die Vastlummen betrugen am Jahres\chluß #4 105 000,— Rotheubirger Verficherunas-Unustalt Sulingew, 12. Véärz 1919, auf Begenseitigkeit in Görlitz.

Mast- uud Zuchtgeuosseuschaft Salingen Gemäß § 12 der Saßung wird htermit

cingetrageve Genossenschaft mit beschränkter Hafipflicht. die diesjährige ordeutiime General,

Hinz. Haake. Greiser. versammiung der Rotheuburger Ver-

ficherung&-Uustalt auf Gegenseitig-

(2719) N (8 BAL As B REAg hen, ven

/ : R oi Cr, ormittags LO0 Uhr

Aktiva. M ilanz {fx den 318. „_Dozember 1918. „Passiva. nah dem Saale- des Hotels Stadt

Spit anaen GS Eo Mi ScEulbén 22 352/66 E zu Pörli6, BGerlinerstraße 37, Grunvstück und Gebäude 51 208 i Geschäftsguthaben der Mh U Tagesorduungt

\ Maschinen 7, 5 4440 G ie 21 000|— Nor Gesche

E 357 4 Árle E 100 000! 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und

Saldo s 59 579/43 eservefonds u 694 62 ienizen für die Wohlfahrt, Va

1 a I aa O 9OP Da 0 énigen Wodhlfahrtztkasse der

I E «oe e —— 9402) MAnstali) für 1918. T7T7GodN j 144 741/90 2) Benehnigung der IahretrehHnung;

Im Laufe des Fahres traten etn | | 31: 12, 18 = 7 Genoffzn. ändert.

Sulingen, den 12, März 1919.

Muast- und Zuchtgenofsenscwafi Sulingen eiugeiragene Genofseusaft En beschränkier Haftpflicht. Haake.

Hinz.

59 Betriebsrücklage . . .. Tac 857 adl

0, schieden aus 0 Genossen.

0/ sGieden aus 0 Genofs:n.

Sreisexr.

694 62

144 887/42 Bestand am Dte Geschäftsguihaben und Pan blieben unver-

| Bestxrd am Die G'\chiftsqguthaben und Hastsummen blieben unver- Die Haftiumm!n fetrugen «cia Jaßresschluß #4 105 000,—.

[6484]

Ordoutlicße Milg liodervarfaumut- lung des West-Dftlich:n Kulturhundes (E. V) am &, Mai 1929, Nach- mittags um 5 Uhr, in den Geschäfts, räumen, Werlin W. 9, Unkîte. 17.

Kurt L Walter van der Bleek. Emil Nauw.

[6457]

Gatlastung des NBorstandé, j 3) Gescblußfafsung über vie Verwendung

des Uedberschufses.

Au!sichtsrats und

5) Aenderuuvg der 88 2, 3, 14, 17, 18, 20, 25, 29, 38, 40, 44, 46 der

[6480] Deutsche Volksbank - Natlowitß

elugetragene Genossenschaft mit be-

scráufter Paftpfilicht Gewäß § 25a unseres

Hof“ zu Kottowis O eingeladen. Tagefordnueng! 1) Müt«ilung der Jahresrechnung. 5 Genehmigung dèr Bilanz. 4) Verteilung des Reingewinns. 4) Gntlastung des Borstards. 5) Ersaß und Zuw:-h! zum Auffißisrat. 6) Mitteilungen. VDte Jahresrechnunq und die Bilanz für \ das abgelaufene Geschäftsjahr ltegen gemäß j § 43 des Fenosfsenschaftsgeseßes von heute

ab in unserem Geschäftslokale zur Eirsiht

|' Y der Gerofsea aus. T Kaz1owis. den 11. Ayril 1919. Der Vorsfizeude des Auffichtsrats: Bürgermeister Le u.

D Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

[6453]

In die Liste der bei dem unterzeichneten

Gerichte zugelassenen Rechtsanwälte {t

heute der Rechtsanwalt Fohann Diedrich Hilmer Wiekeec eingeiragen.

VBremeu, den 11. April 1919, Das Amisgeriht.

Castenbyk.

[6452] In die Liste der beim hiesigen Amts- gericht zugelassenen Nechtsanwälte ist heute dec Rechtsanwalt Ferdinand Geisth« ff

zu Kamen ekngetragen. Kamen, den 9, Ayril 1919. Das Amtsgericht.

[6451] Der Nechtsanroalt Paul Franz Oékar Sammet in L-\pikg ist heute in die hiesige | Mechisanwaltsliste etagetragen worden. | Leipzig, den 9. April 1919, | Vas Aratsgericht.

[640]

Der Gerichtsassessor Walter Eißex is} als Rechtaauzvalt het dem unterzeichneten Amtégeiiht zugelassen, heute verpflichtet und n die Liste der )iehttanwälte einge- tragen wo den.

Amtsgericht Neustadt anu der Orls, den 31. Januar 1919,

[6449] Bekanntmachung,

Der Recht9anwait Dr. Willy Blank in Orpenheim wurde heute in die Lifte der bet dem unterzeihneten Gericht |zu- gelasseren Rechtsanwälte eingetragen.

» Oppeahetar, den 8. April 1919.

Hessisches Amtsgericht.

[6448]

Der Rechtsanwalt Wilhelm Jaspersen in Preetz it heute in die bei dem hiesizen Amisgertht geführte Rechtsanwaltsliste elr getrageu worden.

Preetz, den 11. Ap il 1919,

Das Amtsgericht.

[64 47] Gericht8assessor Dr. Walter Adolph in Wiesbaden tis nach erso!gter Zulaffung fue Rec!ganwalt\Gast in die amwWgeriht. ije Anwaltsliste beute. Hpgedrageh d worten. Wiesbaden, den 9. April

Statuts werden die Miralieder unse1ec Genossenschaft zur ordentlihew Generalverfammlung {ür Montag, den %. Mai 1949 Abends S Uhr, im Saale des Hotels „Wiener . S. hierdurch erg.

[6446]

êFn der Liste der b ein Amitgeriht Alten-

August Christtau selaes am 8, h. N.

gelöscht worden. Mltenbura, den 10, Aptil 1919, Das Amtsgericht. j

Noite hier

“&

(6443)

in der Liste der beim

gelöscht worden Memel, den 9, April 1919. er Landgerichtäp cäsident.

emr

n mtd A

[6444) Bekauuntmachung.

[öscht worden. Müuchen, den 10. April 1919, Dex Präsident de R Münczea I : ür Der Präsident des Anb aerbdts München 11: Federkiél

p Ie N LCALANA

[6445] Rechtsanwalt Stewvel i auf feinen Antrag in der Liste der bei dem hiesigen Landgeriht zugelassenen Rechtsanwälte heute gelö\ckcht worden. WIie8daden, den 10, April 1919. Der Landgerihtspräsident.

9) Bankausweise.

[5855] Stan der

Württembergischen Notenbank

em 7. April L919.

- ktiva. | : Metallbeständ. . . « j 895581238 Reichs- und Darlehens Noten anderer Banken | 4129 000|— Wechselbestand . « « p», 29 86? 490 79 U O NoN nten ¿208071 088/30 Effekten « o) 13068235 Sonstige Aktiva . U e IBO T2 268/87

Pasfiva. | Grundkapital 1 1, 4 s E 9 000 000 N Neservefonds. , . . | 2045 23076 Umlaufende Noten. , , [33 380 800|— Täglich fällige Verbind- R U P í fr « 165 174 734 85

n Kündigungs es aeene Verbin li, E e 1 Grisige Passiva i E L OST 90975

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- begebenen, im Julande zahlbaren emen) 4 100 982,05,

10) Verschiedene Belanntmachungen,

(4262]

Vangeschäst Josef Fon onfé ck& Co., Geselischaft mit beschräufkter Haftung ist T ihre Gläubiger wzrden aufgefordert, ih bei derselben zu melden, Woœctin, deo 8. April 1919.

Albert E aforatt, L quibator,

durg zuzelafsenen Rechtsanwälte ist heute der Nechtsan walt Ge ‘heime Iusttzrat Karl infolge eingetretenen Todes

Per Nechttanwalt Georg Weber ifi Land- und Amt8s- gert Memel zugelassenen Rechtsanwälte

Die Eintragung des Nechisanwalis Marx Seitz dabier fn den Liften der bet den Landgerichten München 1 und TT zuge- lassenen Rechtsanwälte i| am heutigen Tage wegeu Aufgebung der Zulassung ge-

Sayung. 6) Antr äge gemäß § 16 dêr _Sahung. 7) Wahlen inm Aufsihtóra Göxlig, dev 15. Aynil 1919. Der Aufsichtêratsvorfigende: Sccherzjer.

6504} Werantatiiaciuang. Die Mitglieder des “Veriicherung®- verkandes Bentscer Eisenbahnen inb Sleinbahnen gu Werlin (Vee- fidGerungêverein au? Porageuseitiz eti) werden zu einer Vouutvess nung auf

Dienstag, ven 6. Mai 1919, Bor-

inittags Ls Uhr, im Hotel „Der |[

Kaiserhof", Berlin, am Wilbelmplazz,

hlezmit cingelaten.

Tagrsorduuznug :

1) Jahresbericht nebît Abs(luß und Gewtan- und Verlustreßnung fär das Geschäftsjahr 1918, : E

2) Œnilastung des Vorstands und Auf- fihisrats.

Der GesPäftshericht sowie der Abs{luß

nebst Gêwinn- und Verlustrèckdnung liegen

im Gefüftälokel, Berlin, Neue Wilhelm-

straße Sr. 1, zur Eiasicht aus.

Berlin, den 12, April 1919.

, Vevfithernngz@verbaub Deutscher Eifeubahne@ uud Klein- vaßues 2zn SWerxlin (Verfihecrunug8- E auf Gegenfeitigkeit).

cs Auffi cchSrat, get Thadden.

[4398] Finladung

zur Mitgliedorversacamluttg des Zentxal-Veveins fir Z@üler-Waunde- xungen V. Berlin am Freitag, |! deu S5 April 6919, Abeuts G; Uhr, im Zimmerec 63 bes Rathausces, Königitraße. Tagrsordumug 2

1) Geschäftsbericht des Borslands.

2) Entlastung des Ausschusses und des

Vorstauds. 3) E des Vorstands und des Aus- uffes. : 4) Berichti ‘über die sür 1919 geplante Wandertätigkeit. Albrecht Guttmann, 1. Vorsitzender. [2728]

Die Gesellschaft Mashinunfanete Su. Hillebrazud G. u. b, i Werdohl int aufgelöt. Die Gläubiger derselben werden aufgefordert, fich zu melden. Aiteua, Westfalen, den 3. April 1919, Maldstraße 14. Ernst Müller, Liquidator.

[6393]

Die Firma G. Wirths, Kohlett- wud Baumeoter?!alien G m, 6, H., DPssel- dorf, Ki chfeldsira ge 5, steht tn Liqui- dation. Lie GlFubigerx werden aufge- fordert, fi zu melden.

Lüsseldorf, d. 9. 4. 19.

Liquidatovxt FrauWwe. Hugo Wirths, Düsseldorf, Kirchfeldstraße 5.

3686] Die Gesellschaft Handel8seseUschaft

m. b. übedck

ift aufge.

Die Gläubiger derselben werden auf- gefordert, sib zu melden.

Lübeck, Mengstraße 46, den 3. April

1919. Paul Hinckeldeyn, Liquidator.

13522}

Wegen Ablebens etfolgte das Aus- fchetden unseres Aufsicht#rat8 mitgliedes Dm Landtagsabgeordneter asing.

Nüacheu, da 3. April 1919,

Dentsch-Osmanische

Das Amtsgericht.

Berlin, Friedrichstr. 4.

4) Vorlegung des Haushaltsylans für 1919.

[6483]

Derdeutlice Mitaliederversammiuug des Volksverbauds für Heutshe Seïideuchzung dur Woaohlfahrts- sckchövfungen uud Heldensiedlungen (E V ) am Mittwoch@, dea 28. April 1919, um 6 U9e Nachm, in der Geschäfisstele des Verbandes Verlin- Grunzwaid, Hobenzollerndamm 124, Tageëorduung t -

1) Laut § 8 der Sagung, 1—3.

2) Die Tätigkeit des w!ssenschaftl, Dire fiors und feine Stellung zum Boistand.

3) Frage“ ver weiteren Tätigkelt des Verbandes und ey. Satzungsänderung.

Berliz-Grunewald. d, (4. April 1919.

«u Vorstant.

L Walter van der Bleek, Borsigender,

Max Wels ch, Haupt upt\chrift führer.

[4263]

Die Foufsé Vaugesellschast mit be- sHränuïter Haftung ist aufgelöft. ihre Biäubiger werden aufgefordert, ih bei derselben zu melden.

WVerlin, den 8. April 1919,

Albert sKaspereit, Liguihator, Berliv, Friedri straße 4, 4397]

Alle diejenigen, welche noch ArsprüHe an ten Refozm-Verxlag „Der Bund“ S, m. b. §. i. L, Charlottenburg, 8t8marckstraße 97/98, zu haben vermeinen, verden bterdurch aufgefordert, solde um- gehend elnzureihen an den Liguidator

M. Kavén, Beelin: Gziebenau, au, Menzelstr, A

{2726]

zun der Genezralversemmlung dex Ge- ‘ellihafter des Sauatoriums Schom- berg G. m. b. S. voa 12, Därz dg. Je. wurde besch!rfsen, das Gesellsciafta, fapital von A6 465 000 auf 6 385 000 u reduziexreu durch Rückkauf von 4 89 000 Gesckäitganteilen von drei versch!edenen Gesellschaftern aus Mitteln pes MNesérvefonds.

Es wird dies zux 6ffentlihen Kenntnis gbraht. Etwaige Eiusprüche, Au- Slbieuäéi vou (Fordezungena find tnvèrvalb der vorgeschrichenen Zeit zv richten an die Geschäftsleitung des San«toriums,

Schömserg, den 14. März 1919, Sazätorium Schömberg G. m. b. §Ÿ.

06A)

/¿ Brotfabrik Elbe

"6. ut. b. H., Altona, Gle. Wir machen bekannt, das tuxnus-

x 7 -

r Vet.

gemäß ausschWetdende Aufficht8rats- atitulich, Herx Senator Fr. Ewer?, Lübe,

wiedergero@ühlt. worden ift: ltona, den 1. pril 1919.

Brotfabrik Elbe G. m. b. H. A. Köatga, Geschäftsführer.

[85203] Gie GesellsGafter dex Sunundver- tvertuugsges. m d. §. zu Höede i. W., kaben n threr oronungämäßig berufener Zeueralverfammlung vom 5. Därz 1919 die Auflösung der Gesellschaft beschlossen Zum Liquidator isi der Nechisanwalt Opfermain in Dortmund, Heiltigerweg 3, bestellt wocden.

Die Aufiösung der Gelellshaft wird hiermit bekan ntgegeben uvd die Gläubiger zur Anmeldung threr Forderungen auf-

gefordert. Grundvperwertuugsges. m. b. H, iu Liquid. Hetnrich Dueimau e Nechisanwalt,

Dortmund, Heiltgerweg 3, L'quidator.

[6473]

Schwetzerishen Kreditanstalt in Zürich.

der Gewinn- und

3) Beslußfassung über dte É

E) Der ‘Neoisorenbericht, Ginsiht der Aktionäre auf.

Laufzuburg. den 1. April 1919, Nameus des Vezwaltuugêrats.

[4907]

geiöit.

zu melden.

[5898]

w1rdi hes{lofen.

[966]

dator ist

fübrt.

(2722)

[3515]

gelöst.

[5384]

[404]

stellt.

D aftung,

werden „aufgefordert,

1919 aufgelöt.

die Uniterzei Baeteit bestellt.

prüche aa die Gesellschaft sind unver-

¡gli anu die Unterzeichneten zu rihten, Lederzuschuetidestele

für das Baudwerr Steitin G, m. b, §. Die Liquidatoren 3

Menytel. Lachmann.

„Sisenwaær'ews-

Nah Borschrift d)

M 4 573 14 L E A 13 901/96 Werchselforderungen . % 53 000|— d 2412 E 123 75 29 Mobilien E E 341931 198 659/70

Pssfen, den 13, 3. 1919.

Grubengeselischaft m. b. H.

T. Chrza

Vekauntmack@ung.

Die Kaufhaus zum Strauf, Frievländer Gesellschaft ichräuktex Saftiung ia Görliy ist auf- Die Gläubiger der QON chaft ih bei

Der Liquidator: Dr. Wit ttgensteiner.

Herr Neatin

Martin Net

2918

mit de-

dezrßelbeyu

WVekanntmachung.

Durch Gesellichafterbeshluß vom 24 März 1919 der Titanto-Wer?k Bes. zu Berlins - Schöneberg, Senesistr, 5, e die NüickEzaylung vex Nachschüfse

m. h, B:

Titania-Werk Ses m. b

Die Fa Papierwaveusabuir LBies- baden G. m. b. §P., Wiesbaden, ist in Liquidatiouz gèéireten.

Zum Liqits “Sa rtorius

bestellt, roelhex alle Aktiva und Passiva der Fa. übernommen hat und das Unter- nehmen untec dem Namen Papierwazea- fabril Wiesbaden Armin Sartorius \weiter- Etwaige Forderungen sind au deus selben zu richten.

Die Leverzushueidesiele sür das Paudwert, Stettin, beschränkter Haftung, ist dur Beschluß der Geveralve sammlung vom 27. März Zu Ligutdatorcen sind

Gesellschast mit

Alle An-

Durch notariell beurkundeten Gesell4 schaftsbeschluß vom 29. März 1919 ist die Klausner Schuhwareußaus Gesel- schaft mit besheränitex Haftung aufe

Der unterzeichnet? Liguidator fordert biermit alle Gläubizer der Gejellshaft auf, fch bet derselben zu melden.

Breslau, den 30, Véätz 1919.

Dev Liquidator der N'ausner Zchu1h- w-venhans Gesellschaft cchräutter Haftung in Liquisation r

uit bes

t.

Bekanntmuhung.

Der Heilbronner Vauvserein, Ge- felschas: mit beschräutter Softuug ta Detibeoun ist aufge! öst biger der Gesellshafi sich bei ihxe zu melden.

Heilbroun- a. Neckar, 9. April 1919.

Die Gi&u-

werden aufgefordert,

Dex Ligaidataor

des Heilbronuexr Vauvereins Sea mit beschrüialter Daftung

Liquidation

Emil Mad,

Ae pu T R x As E M

VethaudlungsL6aegeuinbe t 1) Vorlegung des Geschäftsberichts für das Jahr 1918 fowie der Bilanz und Verlustr-chnung ver 31. Dezember 1918. 2) Entgegennahme des Berichts der Rechaungsrevisoren. Genehmigung der Bilanz und der Gewsnn- und Berluslrechnung sowte über die Verwendung des Gewinns und Extetlung der Entlastung an Verwaltungsrat und Direkltiou. Neuwabl: etnes Mitglieds des Veiwaltungsrats. 5) Neuwahl eines Mitglieds der Kontrollstelle. die Bilanz sowte die Gewinn- und Verlustrechnung liegen vom 22. April an während 8 Tagen am Gesellschaftssiy in Laufenburg zur

Dr.

Siaininkapital | 'Neserv for ds E e Delkrederefonds | Nedlékontierte Wechse? G'igene Akzepte

Sewinn

nowstkri.

Vorstand dér Hetlbronner Treuhand- Gesellschaft m. b. H.

WeragnntmzaGnug Gemäß Gesellshafterbei{luß 28. Februar a. c. ift die Firma und Hanushaltung3- artifel, Sesellschaft mit beschxräutter Haftung in Durlach“ oufgelDst und der Raufmann Karl Winne- wisser in Karlsrute zum Liquidatox be-

"es 8 65 des Gesetzes, betr. die Gese llschaftea mit beshräufter fordere tch die Gläubigee der esellscha f auf, ihre Ausprüche selbe bet dem unterzeichneten Liquidator anzumelden. Der Liquidator 2

K. Winnewis ser.

Kraftwerk Laufenburg.

Einladung zur X. ordentlichen # eueralver{g: mmlitng der Aktionäre auf Streng, den 3. Moi 1919, Vormittags Uk Uhr, im Sizungsjaale der

vom

an dies

Zätzxittskarten zu der Beneralbersammlung können gegen Aufgabe der Nummern des zu vertretenden Afkttenbesitzes vom Kraft.verk Laufenburg bezogen werden.

Der Präsident. Jul. Frey.

(5859] Gewiun- uud Verlustrechuung

Verluste. þ'r r 30 Dezember U9US Sewiune. gp Handelsunkosten „„ „6 14 675/71 Zinfen T I 6 12 867/53 Gia a o ée e c) 4370 0M Bud fibrua 4 3 260|— F Produkienhandel . 2 111/09 Gewinnvortrag aus d. J. 1917 T7 16 19 045/78 19 045/78

Aktiva. Viïsanz þer 30 Dezeuibeu AOLS, Vasfiva.

Bank Agraruy G. m. b. H.

198 669,70

fte Beilagë

ou it 22 Neichsanzeiger uud Vreußzi

Berlin, Dienötag, den 15 April 929,

z Nugit dieîez B ci t miianw! Î. Patente, 3. Geb FüterreWt2-, L, Bereins=, 7, Scnosseno Der Jußaït dieser Beilage, in welcher die Ve iauntmaczuugea über t, Eintragung 99, von Paterianwäliex, Ee ente, 3. Sebrauchsmusler, 4, aus dem Handels-, 5. / 9

jhaitôs, 8 Zeichen, 9, Mustercegifl iee 19, der Urheverredtäecintragêrele jowie 11, üver Fo uburse und 12, bie Larif- und Fohrataghefenntmanagen der Eisenbahnen euthaiten flud, erscheint nebst dez © D Barenzeihenbeilage it rizcma besonderen Blatt munter dez Lital ®

Zontral-Sandvelsreagiiter sür das Deutsche Reich, (i. 8741

P Zentral « Dan ister für das Derts§?: Reich kann dor alie Postanstalten, în Verltn Das Zentral-Handelêrézister für das Deutsche Reich erscheint in der e Regel téglich, Der Vezuga prets beträci Das Zentral - Handelereglster für das D L i 2 x 3 «6 für das Viertetsahr, Einzelre Nummern kosien 26 Pf, Anzeigenpreis für den Naum eine

\ dur bie {afgitele des Neis und Staatsanzeigers, 8, 48, Wilhelm- 1 4 süx Selbstabholer E 9 Durs Gel Guflite 9 j 5gespalienen Einbeitszeile 50 Pf, Außcrdern wird auf den Anzeigenvreld ein Teuerungszuschlag von Z0 v. H. erbolcit, R A E

ichen Staat2anzeiger.-

E fas Lou

! D D ÉXfD Ed dep. «F Zt €B 45d

76 bez9gen roOeth en.

A T E R A Po Eme em aas - m:

8

Wm „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich“' werden Heute vie Nrw. 874. nud 87 B. ausargebeu,

f Rie bergang der in dem Betriebe des besißer, Berlin-Lchtenberg. Nr. 49 235, ' rort Kaiser-Wilhelm-Str. 59) Nr. Verlin: Inhaber jeßt: Martha Praget;

6 | De er le “c , 43 Sandelsri eitel. | Veschüftes begründeten Forderungen und Deætenvaugeschäft ibert Schultze 49294, Bernhard Markus, Verlin- ged. List, Bevlin, Die Prokura des 2 i Schulden ist bei der Pachtung des Ge- Kommanditgesell schzaft, Neutölln. Lichtenberg. Inhaber: Berr(hard Var- Werner Prager, Gleibt bestehen. CEinzeils . Altona, Eintragunze:: [5916] (ddftes durch den Pächter (Schierbaum aus- |-Kommandi tacsellschaït seit dem 1. April | kus, Eierhändler, Berlin-Lichtenberg. profuri ist: ¿Fräulein Gertrud Prager, in das Handelsregister. | 1919, Persönlich haftender Gesellschafter | Nr, 49 299. NRicdel & Winter, Be lin. Vei Nr. 46516 Werkzeug= 3, April 1919, | Oeynhausen, den 8. April 1919. | ift: Kaufmännisher Ingenieur Albert | | Verlin. Offene Handelsgesellschaft seit E Koch & Eo., H.-N. A 990: U. M. J. Rieper & Das Amtsgericht. Schulve, Neukölln. Drei Kommanditisten | 1. April 1919, Gejelisdeftez: Erich Charlottenburg Die Gesellschast ift Be A N: | ——_ sind beteiligt. Nr. 49 236. B. Bosold | Riedel, Kaufmann, Charl ottenburg, Al- aufgelöst. Die Fir ma ist erloschen. s - 9: Nordische Acctyleu- Bacl Deynhausen. [5921] & Sohn, Berlin. Offene Handels- | dre t Winter, Kaufmann, Berlin. Nr. Bei Nr, 49 492 Hermann Steinberg», H Ï R. A 2 f auc y : T4 e ë ' S L C Seri hi uri Fischer & Fof, Altona. In unser Handelsregister Abt. A ist gesel baft seit dem 1. Januar 1919. Ge- | 49256, Rire-Film Werner & Co9.,, Berlin: Die Firm A E erlo en, Gaufleute August (Ca “i Wilhelm beute bei der unter Nr, 164 verzeichneten {ellschafter sind: Bartholomäus BDoso osd, | Berlin. Gef eli chafter: Ludwig gen. p Berlin, S L pril t ; Friedri ch Qudwig Y Rau! Fil scher und Ge- Firma Ellermeyer «&& Nittelmeyer, Gaslwoirt, Berlin, und Willy Besold, | Louis Couïon, Kaufmann, VLreSden, _Der- Amtêgerict Berlin-Mitte. Abteil, S6, org Albert Fo sind aus der Gesellschaft Rehe, eingetragen: | Destillateur, erin O 49 237. mann, Kricheidorff, Photograpd, Berlin, | A : ta auLgeschieden. Die verbleibenden Gesell- Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Josef Kohlmeyer Fabrik für Eisen: B LED Werner, Un tmaler Us S L ls | Hern, [5925] sée! Cäsar Bötther und Wilhelm Gesellschafter nir gemeinsastlih be- | bahnoberbau-Material, Berlin. Jn- steller, E in-Licht erfe E j E an | Fn unser Hande [ôregister B_ ist heuta evon führen d as H andelSg esdäft unter rechtigt. A baber Ut: Iosef Kohlmeyer, JIngeni eux, DESgE Ec aft seit 1, UApri 1918, DUTr eingetragen worden: Nr. 198 125. Norda üen bi8herigen Firmen fort. Vad O Oeynhause H, den 9. Aprik 1919. | Ber rlin. Als nicht eingetragen wird ver- | Bertreti Uu der Gesellschaft ut nur der deutsche Verwertungs - Gesell H .- -R. B 310: Vürgerliches Ver- Das Amtsgericht. Öf entlicht: Geschäftel: cal: ersi, Grell- Gesellschafter Coulon mit einem der bei ¡den mit beschránkiecer Saftung. Sih Gnbhazs, Gesellschast mit beschränk: FERRO T E raße M—S), A Se S e C Berün, Berlin. Gegenstand des Unternehmens: ver Haftung, Altona. Der Gesellschafls- 12a Oeynhausen, [59221 mann S C A E 19 Die Verwertung frei werdender Heeres- orit«g if am 28, Ma ari 1919 Fest geste A In unser Hands el8reg iste r A iff unter gelöst, ALIEL bisherige Gesells, hafter Erich Kom A gel ells aft leit L; März 19 at bestände, insbesondere der norddeutscea Deo8 » t ; ermaun Ut allt er nftenlas \ chafter 1 s (Wogenst Land des Unter neh me? ns it die Ber- Nr 279 / heute di2 Firma eeHeittrich Q ¿LTIN ann L UEH nige! N Y. Bee Va Persón!lic 1) i _he fte e T Besellscb Sin vis Läger, sowie die Ausführung aller wit veietung von Geshäts- und Versamm- HoHhnhol5““, Bad Oeynhausen, Bahn- | (Flrma. Bet Nr. 080 2 . Vere A E min Roos, Kaufmann, Berlin. A n schaftlih mit diesem Zweck i in Zusammen Eiugsräumen_ an Vereine und Berbände, bofstr. 45, und als deren Inhaber der Dantelégesellshaft seit dem | Kommanditist 11k vorhanden. A hang stehender Geschäfte. Stammkapi ital: Mas Sta vital betr 91 000 Ger Qoiifman Heinri Gechnbold in Bad ie Kauffrau Minna | 49 258. L) C. Rosenkranz «- C0, ( j S) d fWbrer: Ka âl (ammg pla 0 G 2% 000 6. Be cusmann wein V Sol in Bad | a4 9e eulin är |Saimimaia inet ellschaft, Vexlin. &Kom- 20 00 4M. Geschäftsführer aufmann 4eAftsführer sind, der Privatmann Jo- Oeynhausen, Bahnhofstr. 45, Cdétraati D ele Und x E \ J | Josef Matersbacher in Berlin, Diplom» Hannes Adolf nf Und de Y Fabri- worden, J t Zandt, t, Berli n, find manditgesell Ä chaft L sei 1t dem 19. Märi 1319, j ingent eur Joseph § Cy in Berlin. Die Fant Nich ard G C in Altona, | Bad Ocynha ufen, 9 9. April 1919, in l perlónlid Ls Pers EnI ¿ haftender Gef Ae eilsc hafter ist: | Gese TUshaft_ ist eine Gesellschaft mit be- S.-N, A D. Petersen Œ Das Ámts vf [12 ngetreien, Bei Nr. 9916 Otto C et [ Rosenkranz, Sten Eur, B | {ränkte: Haftung. Der Gesellschaftsber- Bst e bei dommanditil S R S | B ipflug: Dem Oscar NRandek, | Ein Kommanditist ist vorhanden, Vér. | (* 7 99 F @., Altona, Die beiden Kommanditistea l darart Gesamtprokura ecteilt 49259. Georg Echiffner, Char: | 2229 ist am 22. März 1919 abgechlossen, aULG eich enen, Die & omm Mbaesüll- uÍiZzen S L MULM U! amtprokura enteili, | #9 299, Corg E) f E | S1 nd mehrere Gesdäftsführer bestellt, s ft t a Der Kat ufmann V9. Ant N att 615 bes ¿ cemein [chafilidh mit ernem der [L lsttenburg. Jnhabe Ert Georg Schiffner, | erfolat die Vertretung dur zwei Geschäfts- es ean Ebe S Uln f v S Oêtar samtprokuristen Paul Eckert oder Friy | Nausmann, Berli n-Wilmerêdorf. Nr. übrer. Nr. 16128, Winz «& Co. einiqe: 4 i Lia Ne bein e betr, N dal gur Vertretung der Firma berehtigt | 49 200. Fofef Scwimmer, Berlin. | Gesellsczaft mit e Haf i Seineid Bollesen P OILEI Pr e ._— Bei Nr. 16049 Jaeger «& Inhaber Josef S&kwimmzer, Kaufmann, | tung. Sib: Berlin. Gegenstand des rofurer find bei der Auf e E E E roh M E | Kie3lich n ische Fabrik: Proturist | Berlin. Nr. 49261, Paul Slo- Untert nehmens: Die Einfuhr und Ausfuhx E Le E cl E Ange jefra G „S0 Anna _V- | mnt alt ® ieg B terlins repiom. vowsfi Berlin- -Lichterseide. ns R Di { ung der Loni ncnditgefellschaft erloschen, mann, 5. Bud ter, in Bauten. Ï R 12h 8 N E Ut s L L K abe "P U Sils sh, Haufmann, | \omie der Vertrieb won aren aller 3 ER aber on dem eBigen alleinigen Zit Nitbderit f R N 1010| E ‘oŒura des Walter Uhr ist erloschen. | haber: D000 2 [1066 n Maschin Ed A A ht Nd n: Amtsgericht Vaugen, dea 8. April 1919. | 2, Nr 22377 G. Frankenberg: | Berl in-Lichterselde. Nr. 49 262. Welt | insbesondere von Maschinen und Nahrungs: B.-N A 1814: Theodor Weusdt, E E RE R A i Nudo! Lf Frankenvera, | Fit, O U tes R 6 ¡f ellen: ‘Vertretungen. Stammkapital: A ne e O L [Uet] | Zei Nr Viktor Schupve, Berlin. “nbaber: | 5 e T R ELP G “6 L amburg, mit Zwei auiederlafsung ori E 1 j Vei Nr A AITTIDE S OEE G 4. Geschäft&übrer: | ànn Pal O Gn ünsa Handels Heut haber jest: Franz | Viktor Schuppe, Fabrilbesißer Stettin. j ch 20 000 Æ&. Geschäfts*ührer: Kaufm in Altona. Den Kaufleuten Carl Velten l U nser cis NMDer LEDL: NTTANA | I TLOT \UPDe, 1500 L m EOheodor Wi ng in Verlin, Kaufmann Her- uxd uno Naacl urg ist Gesami- ua L eing en ; r Ber 1 cearbolln. I (Aïs nicht eingett agen ITD betannd» | 1 näm: Bd a Berlin, Die GesellsHafi ppreÂura erteilt (0 | “Vlarêbuvrn: Jnhaber | gemacht: Geschäftegweig: Film Verleih- | ; | ¿fb éine Gli R mit beschränkter Haf- 4 Siprtf TeT9 ult: Seiman Vienemsted, WGiergan? | vurn jun, Kaufmann, | Und Fabri fations-Gescbaft Gesästs- | | buna, Der Gesellshafigverttag: ift S A ide oolf * 41 ei inbor u 7 “Seutia 6 j t it: Vak VI laŒburn Total: Friedri dtr. 90G) Nr 48 2863. 98 Mára 1919 abacidilosse ede t D.N, A-1840: Ndoolf Stk e O A x Er | COLUTIT L: Q | 28, März 1919 abaesch R Wibeitte t. Inhaber ist der Kau mann L npenschirm- ‘Müller & j in. Bei Nr. 47/093 Arihur | Heinrih Wolf, Berlin x-Fricvenan. A orer S Büchler ift EN Wo f S A A Ban Bit 19. S vot, Seri tit. H 6 Da ndelôge eils | nba der 1e: E Fa G? i, | Snhal Der: Hei nri Wolf, DLLTA nh andiler, | lot die Gesellscha aft allein zu vertretes. H. R. S teindter E Cy. schaft Lee dem 1, pril 1919 _Gesell s l (Y fer, Berlin; Bi 41 138 | Berlin-Fritdenau. 49264, Der- T8 Ut eiléietite C its veröffentli: Htiona. «B e fo ufseute Mari nilian f chafter a Emma ‘Müller “6 Gerte cia: Versandhaus für : Lebens- | mann Wolter Jnh. Robert Œovkter, L S otenil e l E Meinen v H ckA j ler A0 - | mite! Joseph Karácsonyi: Junhaber | Berlin. Inhaber: Rebert Wolter, Kauf- | 5 : amund ei L. Ut f. î A ( v s Berlin, | ckt: Etelfa Farásonvi. ge b. Gröger, | m iann, Berlin, Prokurist Ala Wolter, | fellscaf t erfolgen nur dur den Deutschen T8 Der j S Dre iw 8, l L: L _ « 4 Á : s C 08 B: Biorf en G zu Berli nl Das Ges ReichLanzei iger. Bei N-. 2536 Ver- reten E ; O Es ; A Mj - und ! 2 2 t am | aourde bisher unter der nit eingetragenen sand- und Neisebuchhandlung, Ge:

Je mit beschränkter Haftung:

E F

{i “1/7 ma; S ta De [a Firma Hermann Wolter von dem Kauf Die Geselli@af

ft is aufgelöst. Liquidatey

1] es 3 wann O Wolter bet GSTN H. R. j 3 Astonager Geme: s ‘Br E Rau fma Ri, W S E Z O ann F L Y Net a T Q ij ift der Lar ravirt Hermann Mey in Chars D ObftvertricbS8actelft aft mit be- D X Un Voerwald, Au] N u Berin! 2 l Nr. 46 4 Zoff B cl ‘! | sottenbura. Bei Nr. 5889 Vreußisczé s î Ra (D D j V” (3 Aal e 0-0 Tbe for T 24. il os R s Ti jeßt: Ch f ttenbt: j 1011 Ag. ränkier Saftita, ltona, „Der N Con Ee n C En: E E a N L! MaBi ien-Hanvelsgefellschast mit bes V CRORIIE N G44TS m tin ConEA | fte, F artott nvurg: Die Iosef Zach s der I aus- | | Bord e G az: Brennicte & Go., | runa if AN t B ‘Fir ma Mod A De igeitig t Wasvemar | ! schränkter Haftung: Durch den Be- H L Bet (iz Offer 1e „Hai de l8gesellsait_ seit ln O 28 E 28 E 14 92 ‘Heinr ich Ic "ch7 m, Le 2 T fie Ge, | {T Tuß Dom 15. Februar 1919 ist die Firnia ufmann ‘Ne Ht dem L Fe i Gi sellschafter sind: | Brauer, Berlin: Ni cderlasi os est 7 A B Kn U G&fell- | geändert in Preußische Kohlenhandél#= ga Gosch füh? | Da E Nentall O | Beni Baumsch a iei: | sellschaft als persönli 9 der | gesellsYaft mit beschränkter Hafe- &t 2 1+ Ab "t. 6. j T U; C, Ol (8) Mann - Leut Ó 1D } R erl in - Ba un fc 3 eniue EEN: Vei | ante ifier eing etreten. Zur Bertretung f ©, litona, das 2 ht, L | G; ad Bs Berlin-Lichten- | 57, j i: : tung. Kaufmann Friedrih Göbel Und | 0g Va: A I E Sabub Auiger (2 An Fijcgrofthandlung Firma L n ablt Qs niet eine | Kaufmann Richard Schalansfy sind nichl A 17 berg. Nr. 49225 JFokob Feiger | t Minna Morling. Die Firma ch m5 1icht ein- i A Gal t 6 1 17) Belzware it- Ko ‘eftion, Ghurioiten- 1 Ga, Fischáro ¿boadlung ‘Nep- t “ae P wi E den, "Der Ge- | mehr GeschäftEführer. Von a noch SN N daß Da! ] t eute Del 2. ift aa E Di S [Een | a | bleibenden Geschäftsführern Katschin Sa; unter Nr. 17 eingetrage nen Firma burg. R T ist: JFatob eiger, D Ÿ e ens Gi L Jörger ten. Lili vis g ist U E A 2, Retscek e ward ft durch Besi 4 Ï O Ra s rlotienbu N , | Anh ber iebt: Zen hristian rgen) en, | Brunnenbau und Wasserversorsung.) —- ay Kramp eingetragen worden, daf vermei! 0 7a, | Inhaber iet: Je N l e | Si ja S i ber-N Niederlassung je zt Kleeberg und Skeust Friedländer & Co., Vorlin. C smann, Borlin, Bei Nr. 47543 | Bei Nr. 31809 Triplex-Werk Otto | 9m 15. Februar 1919 angeordnet, daf

| 1 Ql vel V H i Si Webab?r Be ffene Ha ndellßge! ells4Vaft Fett dem T: es | Dtto & aare Fleisch waren im Grof: en: Vogel: Inhaber jetzt: Robert Oito, | Cer bereds tigt ist, DIe (Sesell\sBaft allein

Firma in Kleeberg wohn- j A G / : h rtreten L S ift, : O bruar 8 119, Gesellschafter sind: Ernst | Prokur ist ist: Albert Dutike, i | Direktor, Berlin. Der Uebergang der 1n Kobler Handels-Gesellschaft mit S i irnöwalbe, den 5. April 1919 | Fried änder, Kaufmann, Berlin, und Glla | Bei Nr. 48144 F, Heinrich & Co., |dem Betriebe des Geschäfts begründeten

(8 y B 3 5 E E A f Des Amtsgericht, ! Greß, geb. Müller, Kauffrau, Neuenhagen | Berlin: Die Nie erlassung He na | Verbindli ifeiten ist beim Erwerbe durch | räukter Haftung: Durch den YE

j d. a 4 V ç d L Q br (Gé ! (Dstba A Nr. O2, Kiri unse & | Verlin-Li itenter C verlegt. Die Ge- | Robert Otto auêgeschlossen. Bei Nr r: | E, E R oft Ea ODevnhnumsen. [6913] Werther, SIALtotten dea, Mee \Fellidaft- ift aitfge löst. Der bisherige Ge- | 30 907 Alsred Sommerfeld «& Co., | und die

S Cor Ar T TTEA N r i i L : p i Vertretunasbefu ift be: Vandelsgesellschaft seit dem 1. April 1919. sellschafler Frang Heinr ih ist alitiniger Berlin. Der Kaufmann Willy Mi ebad, unasbefugnis ahbgeân

Sn das Hande elg register Abt. B vorden. Es Heißt tebt: Sind mehrere '

unter Nr, 31 eingetragenon Firma s E Jd: E rettet Buy * | Hader der Firma, T Bei Nr. 43 229 | Berlin, i alleiniger Jnhaber der Fivma. | \Hä{sfühtr bestellt, so wird" bie Geiel. : irection vor Disconto-Gesellschaft, E „KunsthänBer, A N i und Ban! ar L A L Es (Kaufmann | | Die Gesellschaft ist au! faelost. R Bei Nr. | Haft dur zwei GesPGäftsführer ode wetgfielle Vad Oeynhausen“ ein- Wilhelm Werlher, Buh- Nr Ly P M erte G ist in 47941 Urbania Büro-Vedarfs-Ge- | du: einen Geschäftsführer und einen detragen: e ¿e Biria Botun. Inbaber ift | A Gesellschaft o Ade U M 1937 sellschaft Urbach & Comp.: Osfar | Prokuristen oder durch zwei Prokuristen Dem Prokuristen der Zweigstelle Min- M R Hirsch, d fan Bedin La fellí chafter eingetre Br T L s ¿ | Scbneider, Kaufmann, Aeg, | gemeinschaftlih vertreten. Stellvertretende en, Ernst Hüsel in Mindven, is Gesamt- ax Martin Hirsch, Kaufmany, nid: | MONEOE E Es raepazate Ernst | F Alleini nhaber der Firma. Bei Nr. | Geschäflsführer stelen den ordentlithên B au tür Se Brvo iastelle Bc 1d A8 nic bi ei inge Bei wird, verf en tTic T | Alexander: Der Gesells&afier Franz 2689 Zhiele U Buggisch, . Berlin: | | Geschäft t8fübrern aleid. Die Bekannt- eynhousen erteilt worden dergestalt, daß Geschäftslotal N 49 299, e A | Hermann Meyer 4st aus der Geellschaft mit Dirvetgnied erlassung in Raretnt: | machungen der Gesellschaft erfolgen nad W gemäß Art, 11 der Saßung die Firma firaße 48. Q i -fellsdaft B t L A Gleichzeitig sind die Apo- Offene HandelSacfell\ Left heit 1. April vie vorx im Deutschen Reichsanzeiger. ker Sweigstel le Bad Yevnhbausen rets N ande! E Ne! el f fi „seit | 2h Leer Df. Mar Das und ta artin 1919. Der Kcufmann Erich Bugaissch in! | Bai Nr. 13 374 Vereinigte Fachzeitz wer Ui ch zu zeibnen berechtiat ift. Arth E a 1E 4, e Ph B erfi, j S ber als Pet N ih A bfi Berlin-Wi! lmerêdorf ist n das Geschäft schriftez, Verlagsgesellschäft mit beé: ad Dennhau sen, den 7. April 1919. S use A abetker Bin | schafter in die Gesellschaft rann Lf [als perjönlih haftender Gesellschafter ein- | schränkter Saftung: Dem Kaufmann Das Amiêgericht. | ie V Aa i dor Geisha i ist ir | vollibeie Q “Bertteibha bes, Gesel | getreten. Bei Nr. 41156 Geschw. | Willi Wurkel in .Berlin-Ste aliß und dem

T ï L U 1 i . GHMOEP ‘der Gesellichafter Artbur Guse ermädtiat, schaft sind nur je wei Ges sellschafter ge- Nitter, Berlin: Inhaber jet: Erich Kaumann August Maremski in Berliye

Wr al Os ynhausen, [5919]

49230, Lnionie

G s Y 3 L T. Kuballa meinschaftlih ermäHYtiat. ie Gesamt- d mb M E e A Wäscheausftattungert, Dau 4 me nsa Paul Conrad, Oscar Prüser Rol S E Mine Ml E N E E E S 5 Wotan Mt 3 babe rin ist: Wiüw e Anionie vuballa, geb. | und Ernst inn sind erlloÿ s e l 1eDe rid ( it treien t tw beg A 2 O 6 Pohnke, Kauffrau, Berlin. Als ni idt ein: | Ge [Sfb O 689 S 8 Zulius Drucker, Magdeburg: Ps gemein- | Bei Nr. 14302 Indufirie-Gesellschaft afi E Sekine: U d aaen Ian e | getragen wird veröffent lit: Geschäfts- | Verkin. Nr. 13 920. Koh «T Golden- sam mit, einem anderen Die Pro: | Briesen mit Peer S Dir Bess ut Ver. G rellsciof fterver- | {ofal: Berlin, Köpenicterstr. 26/33. | xing, Berlin. Nr. 34377. Alfred | Franz Rühling zu Magdeburg, Die (0 ! Der stellvertretende Geschäftsführex L Besu ‘91 A E, 1919 if die Nr. 491231. Kaniuk? «& Gzgarlinsfi, Fielich, Berlin - Wilmersvorf. Lura des Otto Ballin ilt erloschen, —- | Rechtsanw walt Dr. Donner ift gestorben, Flat aufgel R Der biéhe s Gle- Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit | Nr. 38 816. Hanhausen «& Sauer, Nr. 44 091 Karl Wielexr «& Cie, | Mecht danwall Hermann Menard “in Lt: tfi p “Hrifb I duib Schütte dem 1. April 1919, Gesellichafter sind: | Berlin. Berlin: Der bisherige Gesellschafter Berlin ¡f zum stellvertretenden Geschä M: ührer O E O | Soahim Kaniuk, Kaufmann, Berli n-Wil- Berlin, 7, Apkil 19193. Karl Wieler ist alleiniger Firmeninhaber. | führer bestellt. Bei Nr. 1578 Z S Ui Minden if E A 19. | mersdorf, und Georg Czavlinsÿ S, Kauf- | Amtsgerit Berlin-Mitie. Abteil. 90. | Die Gesellsckaft ist aufgelöst. Bei Nr. | tral-WBollßandelsgesellschaft mit Bad Oeynhaufen, den 8. April 19 | mann, Berlin. Nr. 49233. Dienstag | 42368 Alfred Nömer « Go. | frünrten Haftung, Leivzig, Zw&

Das Amtsgericht.

—_—

Verlin: Die Prokura des Ln Will

e Wai 8ner, Berlin. fene Hans 1 Of | Voigt ist erloschen Bei N

olle Verlin: Die Prokuren von fes del8gesellschaft f seit dem 1. Marz 1 1919, Ge-

Bad Ceynhausen. [5920] Berlin. Gandelsregißter A. [5923]! f 1407 Layser und Geora Dey sind erlos

Cane 2r E t sellihafte d: Leonhard Dienstag, In unser Handelsregister ist heute ein- Herrmann Wiener, Verlin: Gesamt: aufmann Hans ¡ly in Berlin. n bei her Duier Ne 241 V imt K L Chartott ttenbura, und, Walter | getragen worden: Nr, 49253, Leo Licht, e wi leinaner gene Ot Kaclmans Soerg: Des ge ERALRNI: wma Nudolf Bollmann, Jöllenbeck, E Kaufmann, Berlin. ' Berlin. Inhaber: Leo Licht, atn Dr, Ludrig ie zu Berlin-Friedenau, gu Gesbäft&führern besteklt, E atranen: 49 234. Apotbe?e am eas Berlin-Schöneberg. (Als nicht cie Sul Al O z Friedenau Die Verlin, d. April 1919; Paufmann Ferdinand Marl Œhior- Sarl Acraoamer, Vorlin-is Sts, wird bekann{gemachi: Sabine roflro dei i K n Gos | Ps Werlin-Mitie. Ube; 12. in Herforo if Inhaber dec Firma, Inhabes ft: G71 Kraemer, Apothsben Bie ta us rat, , N

Krüger, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. | Wilmersdorf f ist derart Gesamtprokura t