1919 / 89 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sohu Hasfenberg.

Heinr. Derlien.

jviß eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. April 1919 begonnen. Amtsgericht Gleiwig. Gräfenthal. [6626] In unser Handelsregister ist unter Ab- teilung A Nr. 120 zur Firma Bernhardt &@& Stieler in Gräfenthal eingetragen worden : Kaufmann Ernst Bernhardt in Gräfen- thal ist als persönlih haftender Gesell- hafter in das Geschäft eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 1919 begonnen. Gräfeuthal, den 19. Februar 1919. « Das Amtsgericht. Abteilung 3.

Greifenberg, Schles. [6627] “In unser Handelsregister A is heute bei der unter Nr. 52 eingetragenen Firma Wilhehm Noeßler in Ober-Schosdorf folgendes eingetragen worden: Der Haupt- mann Gustav Breithaupt in Ober-Schos- dorf ist als persönlih haftender Gesell- schafter in das Geschäft einaetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1919 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesells(aft ist nur der Hauptmann Gustav Breithaupt Steifis

)reiffenberg i. Schles, den 10. April 1919. Am1tsgericht.

Gummersbach. [6623] Handelsregistereintragung bet der Firma Dr. Weber & Co. G. m. b. H. zu Drieberhausen vom 3. April 1919: Durch Gesell\chaftsbes{luß vom 21. März 1919 ist bas Stamnikapital von 64200 M auf 101 000 M erhöht. Amtsgericht. Gummersbach.

Wanbelschwerdät. [6629] In uuserem Handelsregister Abteilung À

ist heute unter Nr. 6 bei der offenen

Handelsgesellschaft „Schlesische Holz-

warenfabrik Wölfelsdors““ folgendes

eingetragen worden : Dem Geschäftsführer Paul Kilian in

Wölfelsdorf ist Prokura erteilt. Habelschwerdt, den 10. April 1919.

Amtsgericht.

Wagen, Westf. 6630)

In unser Handelsregister ist heute unter D 254 die durch as voin 4. Oktober 1907 errichtete Gesellschaft Colonia Fahrrad u. Maschineu Gesellschaft, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, zu Hagen (Wefif.), als Zweignieder- laffung der unter gleicher Firma in Cöln destehenden Hauplniederlassung einge- tragen.

Gegenstand des Unternehmens if der Gin- und Verkauf von Fahrrädern, Näh- maichinen und einshlägigen Artikeln.

Das Stammtapital beträgt 40 000 46.

Geschäftsführer ist der Kauftnann Adolf Rosenau în Cöln. Der Ghefrau Karoline Rosenau, geb. Michel, und dem Kaufmarn Max Spier ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß jeder von ihnen berech- tigt ist, in Gemeinschaft mit einem andern die Firma zu zeichnen.

Hageu (Westf.), den 5. April 1919,

Das Amtsgericht.

Hagen, Westf. [6631] In unser Handelsregister 4 Nr. 730 ist beute bei der Firma Schuhbaum, Juh. Otto Baum, Hageu, folgendes eingetragen worden : Die Firma ist er- loschen. Hageu (Wesif.), den 7. April 1919. Das Amtsgericht.

Wagen, Westf. [6632]

In unser Handelsregister A Nr. 675 ist heute bei der Firma Hageuer Elck- trizitäts-Judustrie Josef Günther, Hagen i, W. folgendes etngetragen worden:

Das Geschäft ist dur Kauf . auf den Ingenieur Lothar Otto zu Hagen (Westf.) übergegangen, der es vnter der Firma

agener Elektrizitäts - Judustrie

othaxr Otto, Hagen (Weftf. fort-

führt. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Aktiven und Pasfiven ist _bcim Erwerbe des Geschäfts dur) den Ingenicurx Lothar Otto aus- geschlossen.

Hagen (Westf. ), den 8. April 1919.

; Das Amtsgericht.

Wagen, Westf. [6633 Jn unser Handelsregister A Nr. 916 ist heute bei der Kirma Weyer & Co. ein- getragen worden, daß die Niederlassung nach Laugendreer verlegt ist. Die Firma ist daher hier gelös{cht wordén. Hageu (Westf.), den 8. April 1919. Das Amtsgericht.

Halle, Saale. {5531}

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 1401, betr. die Firma Josef Gerigk, Salle, ist heute eingetragen : Der Fleischer- meister Josef Gerigk i ausgeschieden. Vffene Handelsgefellshaft. " Der Fleischer-| meister Otto Tarlatt und die verehelichte Fleischermeister Martha Daute, geb. Ge- rial, sind in das Gesäst als persönlich haftende Eesellschafter eingctreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1919%Gegonnen.

Halle, den 7. April 1919.

Das Amtsgericht.

Abt. 19. aua wu ag [6634] Eintragungen in das Handelsregister. 1919. April 10.

Inhaber: John

]| Dethlefsen & MaaæX. Gesellschafter :

Herman Hete.

J. 'Hambruch f& Co.

W. Pels. Das Geschäft ist von

Hugo Vetersen & Hermann Stevhan.

Die an H. J. A. Iben erteilte Pro- kura ift erso)chen. Georg H. Meurer. VInhaber: Georg

Hans Meurer, Kausmann, zu Ham- urg.

Hans Wolf & Cie. Gesellschafter : 2 Wolf und Julius Freund, Kauf- eute, zu Hamburg.

Die offene Handel8gefellschaft hat am

1. April 1919 begonnen.

Kliewe, Harbeck «& Co. Aus dieser offenen Handelsgesellschast sind die Ge- sellschafter Harbeck und Kullick ausge- schieden; gleichzeitig ist ein Komman- ditist eingetreten.

Die Gesellichaft wird als Kommandit-

esellshaft unter unveränderter Firma

Prtaescdil, Prokura is erteilt an Carl Julius Martin Harbeck.

Wilhelm Scheerbarth jr. Das Ge- {äft ist von Wilhelm Paul Carl Scheerbarth, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird. von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Brandes & Heidtmann. Gesellschafter : Hans Christian Brandes und August Ernst Otto Heidtmann, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgefellshaft hat am

8, April 1919 begonnen.

C. Wosfidlo & Co. Prokura ist er-

teilt an Carl Heinri Alfred Wossidlo.

Lichtenfeld & Co. Diese offene Handels-

gesellshaft ift aufgelöst worden ; das

Geschäft ist von dem Gesellshafter I

J. H. W. K. Lichtenfeld mit Aktiven

und Passiven übernommen worden und

wird von ihm unter ‘unveränderter

Firma fortgeseut..

Stavenhagen « Dreves. Gefell-

schafter : Franz Hellmuth Stavenhagen,

zu Hamburg, und Albreht Ernst Gduard ‘Luis Dreves, zu Bergedorf,

Oie E : elf e offene Handelsgesellschaft hat am 8. April 1919 begonnen. Lohrmann & Warnevx. Gesellshafter : Friedrih Wilhelm Karl Lohrmann und Hans Max Wilkelm Warner, Kauf- Ls Ei a@aft ie offene Handelsgesellschaft hat am 8. April 1919 begonnen. Baumann & Maass. Gesellschafter: Gustav Adolph Vheodor Baumann, Käufmann, und Ernst Hermann Karl Maass, Tischlermeister, zu Hamburg. Die ofene Handelsgesellshaft hat am 1, April 1919 begonnen. Meyer æ& Möller. Gesellschafter: Wilhelm August Friedri) Mever und Hermann Martin Möller, Kaufleute, zu Hamburg. Die ofene Handelsgesell saft hat am 1. April 1919 begonnen. Alfred Kuhn. Jubaber: Alfred Karl Hermann Kuhn, Kaufmann, zu Hamburg. RMlexander Vilctil. Inhaber: Alexander Viletil, Kaufmann, zu Hamkurg. Jules Abrassart. In das Gescäft

Kaufmann, zu Hamburg, als Gesell- schafter eingetreten.

Die ofene Handelsgesellshaft hat am 8. April 1919 begonnen und seht das Ge¡chäft unter unveränderter Firma

ort. Wilhelm C. Pape. Inhaber: Wil- belm Chriftian Peter Pape, Kaufmann, zu Hamburg. Heizungs-, Gas- und Wasser-Be- darfä-Induftrie Teckeuburg æ& Co. Gesellschafter: Paul Richard Tecken- burg und Friedrih August Habenicht, Ingenieure, zu Hamburg. / Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Aptil 1919 begonnen. Papierhaus Mühlenkamp Georg M. Dietz. Inhaber : Géorg Michael Dieß, Kanfmann, zu Hamburg. A. Pfraug « Sohn. Die)e ofene Handels8ge]}ellsatt ist ausgelöst worden ; das Geschäft ist yon dem Gesellschafter C. M. G: Pfrang mit Aktiven - und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unberänderter Firma len. Otto Determäánni: Inhaber: Friedrich Wilbelt Otto Detèrmann, Kaufmann, zu Hamburg. Y

atharina Veargaretha Det1hlefsen Witwe, géb, Bruhn, und Adolph Fried- rid) Maat, Kaufniann, zu Hämburg. Die offene Handelsgesellschaft hat ain: 2 Februär 1919 begonnen: Prokura ist erteilt ‘an den bishertgen Gesamtprokuristen Hin- ri Johánn Wilhelm Deljfs. Die an J. W. Heyn erteilte Prokura ist durch Tod erloschen. Srtera «& &o. Die Liquidation ist eendigt und die Firtna erloschen. ) Diese offene Hantelsgesellsch{aft ist aufgelöst worden ; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Griep mit Aktiven und Passiven über- nominen worden und wid von“ ihm untér unveränderter Firma fortgeseßt. enry Pels, -Kauftnäánn, zu Hamburg, über-[ noinmen worden und “wird - von ihm uhter unveränderter Firma fortge®épt.

Gesellschafter : Hugo Berthold August etersen, zu Sarmburg, und Hermann

Hasendberg, Kaufmann,“zu Hamburg. l In das Geschäft 8 Hajo Julius Abraham . Jben, Kauf- mann, zu Hamburg, als Gesellschafter etreten, i ie offene Handélsgesellshaft hat am 1. Januar 1919 begonnen und seyt

tevyhan. zu Stellingen, Kaufleute.

Die ofene Handelugesell haft hat am

8, März 1919 begonnen.

Bezüglich des Gesellschafters Pete1sen dur éinen Vermerk“ auf eine am

19. April 1916 erfolgte Eintraguúg in

n Güterrechtäregister - hingewiesen

e eschäft unter unverändacter Firma

worden. t î s Gourad Sfhol Aktiecngofell\thaft,

ist Johann Friedriß Wilhelm Spdòtl, | B

A. A. Haase.

Theodor Alex. Markowsky.

Durch Be!'ch!vß der Ger cralverfammlung vom 18. März 1919 sind die Best1m- | mungen in den 88 7 und 15 des Ge- ¡ sellsafisyertr-ges nah Maßgabe der notariellen Beurkundungen geändert worden. Max Glacs53er & Eo. Gesellschafter: Friedrih Max Glaesner und Fritz Heinrich Carl Abel, Kaufleute, zu Hamburg. Die offene Handelagesellshaft hat am

1. April 1919 begonnen.

Max Samson & Co. Die an C. E. G. Nütgerodt erteilte Prokura ist durch Tod erloschen.

Gesamtyrokura ist erteilt an Wil» H Hirshmann, Kaufmann, zu Ham- urg.

G, Brummer jr. Nachfl. Aus dtieser offenen Handelsgesellshaft ist der Ge- sellshafter Hans Schulß-Brummer aus- geschieden; das Geschäft wird von den verbleibenden Gesellschaftern unter

unveränderter Firma fortgeseßt.

Kalfksandsteinwerke Brauss «& Co. Kommanditgesellschaft. Persönlich haftender Gesellschafter : Hugo Heinrich Ludwig Brauss, Kaufmann, zu YHam-

urg. Die Kommanditgese!l\{aft hat neun

Kommanditisten und hat am 1. April

1919 begonnen. Nordische Fischerei-Gesellschaft mit

beschränkter Haftung. er Siy

der Gesellshaft ist Hamburg. Der Gesellschastévertrag is am 4. Aptil 1919 abgeschlossen worden. Gegènstand des Unternehmens ist der

Erwerb von Fischereifahrzeugen, Betrieb

der Hochsee- und Küstenfisheret und die

BVerwroertung von Fischen und damit zu-

sammenhängenden Erzeugnissen.

Die Geellschaft ist berechtigt, \ämt- lihe zur Erreichung dieses Gesellshasts- zweckes erforderliden Geschäfte zu bes treiben. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt F 20 000,—. Geschäftsführer ist: Karl Ludwig Adolf Kölln, Kaufmann, zu Hamburg. Ferner wird bekanntgemacht : Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Neichganzeiger. April 11. „(Janus Hamburger Verficherungs- Aktien-Gesellschaft. Zum stellver- tretenden Vorstandsmitglied ist Andreas Gesslein, Kaufmann, zu Hamburg, be- stellt worden.

Die an A. Gesskein erteilte Prokura ist erloschen.

e, Perfekt‘““ Bierleitungs-Reinigungs- Institut, Gesellschaft mit beschränk- tcr Haftung. Die Liquidation ist be- endigt und die Firma erloschen.

NKalksandsteinwerke mit beschränkter Dafma An Stelle des ausgeschiedenen

_A (E. Volkersen ist Hugo Heinrich Ludwig Brauss, Kaufmann, zu Hamburg, zum Geschäftsführer bestellt worden. reymann «# Hübener, Gesellschaft mit beschrärfkter Haftung. Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers P. J. West ist bcendigt.

William Hans Breymann, Kaufmann,

zun Hamburg, ist zum weiteren Geschäftt- führer bestellt worden. Otto Kreuzmanu. Das Geschäft ist von Markus Marcellian Kreuzmann, Kauf:nann, zu Hamburg, übernommen wörden und wird von ihm unter unver- änterter Firma fortgeseßt.

Prokura ist erteilt an Alfred Karl Kreuzmann.

I. Behreus ckÆ Co. Prokura ist erteilt

an Hermann Urias.

L. Urias. Prokura ist erteilt an Bern-

hard Jsaae Behrens, zu Blankenese.

Gustav Hartmann Nachflg. Die Firma ist erloschen.

L. J. Zwergel & Co. Gesellschafter:

Josef Lorenz Zwergel und Friedrich

Wilhelm Martin Schröter, Kaufleute,

zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellshaft hat am

1, April 1919 begonnen. Wilhèlm H. Kropp. Jn das Geschäft ist Friy Heéinrih August Samsetti, Beerdigungsübernehmer, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten.

Die ofene Handelsgesellshaft hat am 1. April 1919 begonnen und sett das Geschäft unter der Firma St. Auschar Veerdigungs - Justitut Kropp & Sanisetti fort.

Die GeselUschaft wird durch tie Gefell- schafter gemeinschaftlich vertreten. Seinrich Oellérih. Jubaber : Heinrich

Lüer Dellerih, Kaufinann, zu Ali Nahlstedt. d i Rudolf W. Dancktverts, Jubaber :

Rudolf Ernst Wilhelm Danckwerls, Kaufrnann, zu Hamburg. Julius -Colpe.- Das Geschäft ist von Theodor Heinrih Georg Syethmann, Kaufinann, zu Hamburg, übernommen worden und wird vön ihm unter unver- änderter Firma fortgeseßt. | Die: im Geschäftsdetriebe begründeten Verbindlichkeiten. und Forderungen der bisherigen Fnhaberin find nicht über- nommen worden. | Das Geschäft ist von Willy - Haase, Kaufmann, zu Hambuyg, übernommen worden 1nd wicd von i untér unveränderter Firma reen as Geschäft. ist von Richard Wilhelm Luis Puls, Kaufmana, zu Hamburg, über- nommen worden und wird von thm unter dér Firma Richard Puls vorm. e: ir ae Alex. Markowsky fort- ge :

früheren Inhabers sind nicht übernommen

worden.

Björustil & Bansa. Gesellschafter : Fred Wilhelm Björnstil, zu Hamburg. und Eduard Friedrich Franz Vanja, zu Bergedorf, Kaufleute.

Die ofene Handelsggesellshaft hat am 1. ‘April 1919 begonnen. : Der Gesellschafter Bansa if von der Vertretung der Gesellschaft ‘aus- geschlossen.

Daarnhouwer & van der Mandele Cacao Jmport und Export Gesell- chaft mit beschränkter Haftung. Die

iquidâtion ist beendigt und die Firma erloschen.

Gebr. ten Doornkaat Koolman. Gesellschafter : Jan ten Doornkat Kool- man, Bergedorf, und Bernhard Jacobus ten Doornkaat Koolman, Hamburg, Kaufleute.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am

9. April 1919 begonnen. l Quenzel & Co. Gesellschafter : Erich

SFohannes Quenzel und Paul Alfred

Willy Thiele, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschast hat am 9, April 1919 begonnen. Die Gesellschafter vertreten die Ge- sellshaft gemeinschaftlich.

Werner Ellmenreich. Inhaber : Werner Hinrih Olto Ellmenreich, Kaufmann, zu Hamburg. (

Werner & Wittemann. Gesellschafter: Hans Christoph August Werner und Arthur Ludwig Wittemann, Kausleute, zu Hamburg. ;

Die offene Handelsgesellschaft hat am

9. April 1919 begonnen.

Lucke & Bönchen. Gesellschafter : Ernst Hans Claus Luke, zu Altona, und Peter Otto Franz Bönchen, zu Altona, Kgufleute.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am

1. Februar 1919 begonnen. Max Voigt Co. Gesellschafter : Friedrich Wilhelm Max Voigt, Fabri- Tant, zu Klein Borstel, und Reinhold Paul Voigt, Kaufmann, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Februar 1919 begonnen. Herzer & Kalauh. Gesellschafter : Friedrich Wilhelm Herber, Kaufmann, und Alma Amanda Käthe Kalauch, zu Hamburg. /

Die offene Handel3gesellshaft hat am 9. April 1919 begonnen. | Edmuud KFKecferstein. Prokura ist erteilt

an Pauli Ballarin.

J.. Hindermann. Das Geschäft ist von

Claus (Klaus) Mau, Kaufmann, zu

Bergedorf, übernommen worden und

wird von ihm unter der Firma -J.

Hindermann Nchf. Jnhaber Claus

Mau: fortgeseßt. Die im Geschäftsbetricbe begründeten

Verbindlichkeiten des früheren Jn-

habers sind niht übernommen worden.

Friedrich Kahl. Diese offene Handels-

gesellschaft it aufgelöst worden. ;

Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen. vou der Meden & Thomsen, QDiese ofene Handelsgesellschaft is aufgelöst worden ; das Geschäft ist von dem GBe- sellschafter Grupe mit Aktiven und Passiven . übernommen worden Und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Ludwig Luß vormals E. Haenig

«& Co. Die Firma ist geändert in

Ludwig Lutz. | In das Geschäft ist Alfred Julius

Engelbrecht von Pustau, Kaufmann,

zu ¡Dambur@, als Gesellschafter einge-

treten.

Die ofene Handels8gesellshaft hat am 28. März 1919 begonnen und feßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen In- _‘habers sind nit übernonmen worden. K. Heinrich Koch. Inkaber: Rudoiph Friedrich Karl Heinrich Koch, Architekt und Maurermeister, zu Hamburg.

Bau-Gesellschaft mit beschränkter aftung Hamburg - Blankenese.

er Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. März 1919 abgeschlossen und am 27. Viârz 1919 geändert worden.

Gegenstand des Unternehmens ist. die Uebernahme und Ausführung von Hoch- und -Tietbauten aller Art für eigene und/oder freinde Rechnun, insbesondere auch in Hamburg und Blankenese. gur Erreichung dieses Zwedckes ist die Ge- sellschaft befugt, gleichartige oder ähn- liche Unternehmungen zu erwerben; sh an folchen zu beteiligen oder deren Ver- tretung zu übernehmen, aud Grund- eigentum für die eigenen Zwedcke der Gesellschaft behufs Anlage von Material- und Gerätelägerpläßen sowie behufs Er- rihtung von Baubüros- u. dgl. zu erinieten oder zu erwerben.

„Das Stammkapital ter Gesellschaft beträgt Æ 26 000,—.

Zur aültigen ist die Unterschrift beider Geschäfts- führer erforderli.

Geschäftsführer sind: Arthur Ema: nuel - Marius Rundé, Kaufmann, zu Dockenhuden, und Hans Hinrich Carl Stegelmann, Architekt, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgemacht : Î

Die Bektann!machungen der Gesell- {aft erfolgen durch den ,Oeffentli#cn Anzeiger“ in Hamburg. \

‘Déêr Gesellschafter Runté bringt als seine Einlage von ihm gekaufte und bezaßlte Baubsölzer in die Gesellschaft ein im Werte von 46-14 000,—. Dieser |

evt. Die im Geschäftöbetriebe begründeten Verbtndlihkeiten und Norderungen des !

Betrag wird von thm als'voll einge-

Necht3verbindlichkeit |

Der Gesellschafter Stegelmann Brinej als jeine- Einlage in die Gejell\chaft ein seine sämtlihen Projekte, Entwürfe, betreffend Siédlung Blankenese-Doten- buden usmw., sowie das zzeidenmaterial und die erforder:ihen Utensilien. Dey Wert dieser Sinlage wird auf 46 5000,— festgeseßt. Dieser Betrag wird ibm als voll eingezahlte Stammeinlage aw gerehnet.

Der Gesellshäfter Bahr bringt alz seine Einlage in die Gesellschaft Bau, gerüste und Arbeitsgeräte laut dem Gee sellihaftsvertragbeigefügterSpezifikation ein. Der ‘Sbsamiwert dieser Cinloge wird auf #6°4000,— festgeseßt. Die Stammeinlage gilt als voll geleistet,

Holz- und Târsowerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Siy der Gesellscha{t ist Hamburg.

Der Gesellschafisvertrag is am 5. April 1919 abaeschlossen wordén.

Geaenstand des Unternehmens ift die S von Stuhlsißen aus Hol owie die Herstellung von Tarso und kün|tlihen Fntarfien nah dem D. R.-P, 241 084 und ‘dem Geheimverfahren des Wilhelm Terlinden sowte die Herstellung ähnlidjer Fabrikate, Erwerb und Aus, nußung verwändter Verfahren, endli der Vertrieb aller |\o cher Fabrikate, auch fremder Erzeugnisse.

Das Stammtäpiual der Gesellschaft beträat 4 25 000,—.

Geschäftsführex ist: Richard Wil, helm Terlinden, Techniker, zu Hamburg,

Ferner wird bekanntaemact :

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in den Hamburger Nachrichten,

Der Gesellschafter Terlinden bringt in die Gesellichaft ein das D. N -Y, 241 084 sowie “sein Geheimve: fahren zur Herstellung ‘bon Tarso und künst- lichen Intarsien für \ämtlihe Staaten, außer Frankceich, Belgien, Luxemburg und Holland.

Der Wert dieses Verfahrens und Patentes ‘ist äuf 46 5000, abgeschätt. Dieser Betrag wird auf defsen Stamm: einlage angerechnet, welche dadur als zu voll eingezählt anzusehen ift.

Amtsgeriä;tk in Hamburg. Abteilung. {ür das Handelsregister.

Hamm, Wes. [6635] ‘Haudel8register

des Amtsgerichts Hamm, Westf.

Eingetragen ist am 4. April 1919 {n Abt. A Nr. 386 die Firma Wilhelm Houpt mit Niederlassung801t Hamm und dem Kaufmann: Wilhelm Hovpvt da- felbst als Inhaber. (Geschäftszweig: Lebensmittelagenturen und -kommissionen.)

Haspe [6636]

In unser Handelöregister B Nr. 2% ift heute bei der Firma Stahl- und Werk- zeugfavriken .Foh. Pet. & Daaul, Goebe!, G. m. b: H. in Altenvocrde folaendes eingetragen :

Dr. Mar MAS in Aitenvoerde ist als Geichäftsführer bestellt. Feder Geschätts- fübrer ist zur felbfländigen Vertretung der Gejellschaft berechtigt.

Die dem. Piofuristen Paul Zinkann in Mil1spe erteilte Prokura ist erloschen.

Haspe, den 28 März 1919,

“»] Antzgericht. Haspe [6637]

In unser Hantelsregister A ist am 29. März 1919 unter Nr. 296 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Ercuft Ahr Nachf.““ mitdem Siße in Haspe einge- tragen worden. Persönlich haftende Ge- ellschafter derselben sind die Kaufleute Ewald Ahr, Viktor Mitschke und Nobert Ahr in Haspe. Die Gesellschaft hat am 28. März 1919 begonnen.

Haspe, den ÂN März 1919. mtsgericht.

Hersord. : [6638] In unser Handelsregister Abtetlung A ist bei der Firma Gebr. Landmann in Herford, Nr. 426 dcs Negisters, heute E eingetragen :

ie Gesamtprokura der Ebefrau Anna Landmann, geb. Hörstniann, und der Ghe- frau Anna Nasche, geb. Panitz, ist ev- loschen. Der Ghéefrau Anna Landmann, geb. Horstmann, in Herford ist Einzelprokura erteilt. i

Der LULLNR Gesellshafter Wilheltn Landmann ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst durch dén Tod des Gesellschafters Ernst Landmann. Herford, den 7; April 1919.

Das Amtsgericht.

Herford. [6639] In das Handelêregister Abteilung B ist bei der Westfälischen Vereinsdruckerci, Gesellschaft m. b. H. in Herford (Nr. 37 des Registers) am 9. April 1919 folgendes cingetragen worden; Dec Kaufmann Philipp Fuchs aus Altena, jeßt in Herford, ist zum Geschäftsführer bestellt nit der Berechtigung, die“ Gesellschaft mit dem Geschäftsführer Haase in Herford zu ver- reten.

Herford, ten 9., April 1919. __ Das Amtsgericht.

Y n 4 egt

worilihes Sriftleiter? Direkisz Dr. Tyrol in Charloitenburs Ve ot È den Anzeigenteilz |

Der Vorsteher der Geschäftsstelle, Rechnungérat' M ataerina m

Berlág dér M mie Gg nenarzind

zahlte Stammeinlage angerechnet.

Dru der Rerbdoutiór L Ee

q zum Deutschen

Berlin, Donnerstag, den 17. April

M D,

Sechste Beikage Neich8auzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

1929,

e

E B P M

C ERTRTETeR

B E -

Der Jubalt dicier Beilage, in welcher die BekanntmaGungen über 1. Tintragung pp. von Batcutarwälten, 2. Vatente, 3, Sebraul3wuusier, 4, ans dém Handels-, 5. Gütecre&iê«, 6, Bereins-, 7, Gtnofssens yast3s, 3, Beichen-, 9. Muitczregister, 10, dex Uxheberre{tseiutragêrolle sowie 11, über Nouturse und 12, die Lorif- "und Fohrglanbelauntmachnungen der Fisenbahrenu enthelten îtud, ersheiut uebi der Warenzeichenbeilogs

13 tem beiondereu SVlatt unter dem Titel

_ Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (i. 8B)

Das Zentral Handelävegifter s

e Selbstabholer au dur die Ge raße 32, bezogen twerden.

4 f v ® V 4) Handelsregister. Fóchlieïim, Maim. [8640]

Fi des ‘Handelsregister Abteilung B ist bei dr Aktiengesellshaft Burngeff u. Co in Hochhetm a. M. (Nr. 2 des “Ne- gisteis) am 4. Fpril 19319 folgendes ein- geträgen würde

Der, Geh. Kommerzienrat Hermann Sosef Binitiel ist aus dem Vorstand aus- geiMevan, dér Kellermeister Georg Hummel in den Vorstañd tingetreten. e

$ochheint à. M., ten 4. Azil 1919. Das Amtsgericht.

E P EL S E S

H a 7

WoOheRtléin-Frasttial. [6641] Auf Malt 983 des hiesigen Handel3- wise Für die Stadt, die Firma Nugust Krusekopf} in BHBoheunsiein-Exustihal betr, ist heute eingetragen worden, daß die Firma erlaschen ift. Rene: Bunft thal, den 11. April 1819. :

Das ÄAm:tégerict.

HBébenstein-Ernstttel [6642]

Auf Blatt 388 des hiesigen Handels- registers für die Stadt ist heute einge- tragen wörden die offene Handelsgesellschaft Keuseropf & Geyer mit dem Sige in Soheustecin-Srustthal und. als deren

Sesellschaster die Kaufleute Wilbelin August Keusekopyf und Paul Richard Geyer, beide in Hoheustein-Ernftthal,

iy das die Geselischaft am 1. April

919 errichtet worden iff. e Angegebener Geichäft8zweig : Maschinen-

zlegelei.

E elite Gen ttal den 11, April 18.

Das Amisgexicht.

EPYenbiron. | [6643] Im Hiesigen Handelsregillec ist in Ab- teilung A unler Nr. 50 zu der Firma Ludwig Slmniemanu zu Fbbenbürea heute folgendes etngeträgen worden :

Hie Prokura des Kaufmanns Wilhelm SHnepver zu Jhden büren ist erlosten. Dem Kaufmann Friy Sch:riemann zu ehenbüren ist Prokura erteilt.

_ Sbbenbürea, den 10. Avril 1919, Das Amtsgericht.

Kkbenbüiren. T6644] Jm hiesigen Hatidelsregister || in Ab- tälung B unter- Nr. 1 zu der Jbben- brenex Volksbank AktiengescUfchaft Ju Zbbeubüren heute folgendes einge- agen worden : i u Sielle des verstorbenen Kaufmanns Christian Hantelmann ist der Kaufmann osef Siering zu Ibbenbüren zum Vor- stand bestellt roorden. G Fbbenbv iren, den 10. April 1919. Das Amtsgericht.

Mai 2erSslautern. L [6845]

4. Sm Gesellschaf: sregister wurde ein- betragen : Firma „Schneider & Estel- wann“ mit dem Size zu Kaisferslau- texn ; offene Handelsgesellshatt, begonnen «8 1. April 1919 zum Betriebe einer Dôitz2, Gemüsc-, Landesprodukten-, Süd- frúdte- und Kigarrenhandlung. Gesell- \haftèr: 1) Jakob Swneider, Händter, 2) Julius Estelmann, Kaufmann, beide

g in Kaiserslautern.

11. Betreff: Firma „Ludwig Luth- ving&h ausen‘ mit dem Sigze zu Kaisers- lautern: Ludwig Luthringshausen, Kauf- mann in Kaiserslautern, als Firmenin-

aber gelöscht. Das Handelsgeschäft Manufakturwarengeshäft is unter Auss{hluß der im Geschäftsbetriebe be- Ptdeten Forderungen und Verbindlich- leiten an den Kaufinann Adolf Gehm, in Kaiserslautern wohnhaft, übergegangen, der dasselbe unter der Firma „Ludwig Luthringshausen Nachf.‘ am bisherigen An weiterführt.

1. Die ofene Handelsgesellschaft unter déêèr Firma „G. M. Pfaff“ mit dem Sihe zu Kaiserslauteru hat sich i ie as Handel2geshät Näh- maschinenfabrik ist mit Aktiven und

assiven an die Gesellschafterin Karoline

faff, ledig, in Kaiserslautern wohnhaft,

Übergegangen, dic dasselbe unter der bis-

herigen Firma am gleichen Siye weiter-

führt. Die Prokuren Karl Sauer und

Veörg Himmer sind erloschen. Als Pro- _Lutisten sind bestelt: 1) Otto Keßler, Kallmann, Einzelprokura, 2) Friedrich | Nöhm, Kaufmann, 3) Heinri Schloz,

Kaufmann, 4) Friedri) Mahla, Ingenieur, ¡B Karl Löhmer, Kaufmann, alle in

Kaiserslautern. Den vier Leßtgenannten

ift Gefamtproklura - derart erteilt, daß “je

de | i Non zur Firmenzèichnung gl find. - Faiserslauteeu, 8. Ap1il 1919. Amisgeriht Negistergericht.

r das Deutsze Reich kamn durch «lle Postanstalien in Berlin, aftóstelle des Meicós- und Siaatcanzeigers, SW/. 48, Wilhelm-

Eiaiserslautern. [6646]

i. Im Gesellshaftsregister wurde ein- getragen Firma „Stuber & Hager“ mit dem S1tze zu Kaiserslatutern ; offene Handels8gesellschaft, begonnen am 1. Za- nuar 1919 zum Betriebe einer mechanischen Weikstäite und Mashinenhandlung. GBe- sellschafter: 1) Wilbelm Stuber, Mecha- niker, 2) Emil Hager, Sämied, beide in Kaiferslautern.

Il. Jm Firmenregtster wurde einge- tragen Firma „Friedrich Jung““ mit dem Size zu Maruheim. Firmeninhaber : Friedri Jung, Maschinenfabrikant in Marnheim. Landwirtschaftliche Maschinen- fabrik! und Handlung.

Kaiserslautern, 10. April 1919.

Amtsgericht Registergericht.

Kattowitz, O. S. Beschluß. [6647]

Die Firma „Elsässee Neste-Nieder- lage Johaun Poloczek“ mit dem Sitze in Kattowitz soll zur Léshung kommen.

Der eingetragene Inhaber dieser Firma wird bierdurch von der beabsichtigten Löschung benadrihtigt und aufgefordert, binnen vier Monaten etwaigen. Wider- sprubd gegen die Löschung im Handels- register geltend zu machen.

Kattowitz, den 5. April 1919.

Das Amtsgericht.

ret E

Kirchberg, S&chseu. [EC48]

In: hiesigen Handelsregister ist eirge- iragen worden :

1) am 28. März 1919 auf Blatt 312 Firma Rihard Gexrver in Wiesen- Burg;

2) am 31. März 1919 auf Blatt 301 Firma Auton Herrmcun in Wiceseu- Lueg :

Die Firma ist erlosHen.

3) am 8. April 1919 auf Blatt 362 die Firma Richard Bauer in Hart- manusdvorf und als Inhaber der Bünsten- holzerfabrifant Kurt Richard Bauer da- felbst. Angegebener Geschäftszweig : Fabirik- mäßige Herstellung von Bü1stenhölzern.

Kirchberg (Sachsen), den 9.April1919.

Das Amtsgericht.

Kilîingents: al, SRchson. [6643]

Fn dàs Handelsregister ist beute ein- getragen worden : /

a auf Blatt 351 die Firma Schlott «& Co. in Klingenthal und weiter, daß der Kaufmann Herbert Kreuz in Klingen- thal, der Tecniker Hans Sch!ott in Zwota und der VBorzeihner Philipp Nösker in Zwota die Gesellschafter sind und die Ge- tellshaft am 1. April 1919 begonnen hat.

Angegebener Gesäftszroeig : Betrieb eines Waren- und Fommissionsgeschäftes in chemisch-te@nischGen Artikeln und Er- zeugnissen der erzgeb. Textil- und füchs. Musiktwarenbranche.

b. auf dem Blatte der Firma A. E. Jacob in Vrunndöbra r. 185: Von Amts wegen : die Firma und die Prokura des Adolf Reinhard Iacob in Brunn- döbra sind erloschen.

Klingenthal, den 9. April 1919,

Das Amtsgericht,

Königsberg, Pr. [6650) Handelsregister des Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

Eingetragen ijt in Abteilung A am 5. Avril 1919 Nr. 2463 S. RKiewe æÆ Co. Ataverinus ¿ Sig Königs- berg i. Pr. Vffene Handelsgesellschaft, begonnen “ain 5. April 1919. Gesell- schafter : Kaufleute Sally Kiewe in Zittau und Samuel genannt Sally Joachim in Königsberg i... Pr. :

Am 7. April 1919 bei Nr. 1464 H, Berueaud & Co. —+ Die Prokura des Paul Scheffler, Alfred Hoff und Heinrich Fischer ist erloschen.

Am 8. April 1919 bei Nr. 2116 S. Plouda t Der Konditoreibesiger und Marzipanfabrikant Otto Plouda in Königsberg i. Pr. als neuer Inhaber. Die Profura der Frau Miranda Plouda, geb. Mayer, und des Otio Plouda ist er-

loschen.

5A Nr. 1327 Jean Müller Inh. Martha Müller 1 Die Firma lautet jeßt wieder : Jean Müller.

Bei Nr. 2055 H. SPLne & Sohn : Franz Springfeldt ist als Liquidator ausgeschieden. Maurervolier Richard Springfeldt in Königsberg i. Pr. ist zum Liquidator bestellt.

Bei Nr. 36 G. P. Roth : Dem Johannes Noth in Königsberg i. Pr. ist Prokura erteilt.

‘Bei Nr. 565 J. Elfkuß & Co. Inh. Samuel Jsraelski —: Kaufmann Kurt Mi\chke in Königsberg ‘i. Pr. als neuer Inhaber. Die- Firma lautet jeßt roteder: J. Elluß & Co.

Nr. 2464, Heinrich Gembalies. Niederlassungsort : Kbuig3vexrg i Pr.

Inhaber : Kaufmann Heinrich Gembaltes in Königsberg i. Pr. : Nr. 2465. Frauz Balds8zuhn. Nieder- lassungsort: Königsberg i. Pr. Inhaber: Kaufmann Franz “Baldszuhn in Königs-

berg t. Pr.

Nr. 2466. Heinri &@& Co. Sig: Königsberg i. Pr. Offene Handels- gesellshaft, begonnen am 1. April 13919. Gesellschafter : Kaufleute Carl Heinrich und Georg Klewansky in Königsberg i. Pr.

A 10, April 1919 bel Nr 923 A. J. Lewin —: Dem Hugo Lewin in Königsberg i. Pr. ist Prokura erteilt.

In Abteilung B am 4. April 1919 bei Nr. 213 Elektricitätswerk und Straßenbahn Köuigsberg Actien- gesellschaft. —:2 Dr. Ferdinand Krieger ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Dr.- ing. Johannes Adelph und Kaufmann Georg Sonne in Königsberg |. Pr. find zu Vorstandsmitgliedern bestellt. Die Proîura des Georg Sonne ist erloschen.

Ain 8. April 1919 - bei Nr. 174 RNaths8hüöfee Weohnhaus-Gesellschaft u. b. H. —: Alfred Charisius ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Tischlerober- meister Otto Timmler in Königsberg i. Pr. ift zum Geschäftsführer bestelit.

Bei Nr. 24 Königsberger Ver- cins Nöofterei G. m. b. H, —t Ferdi- nand Heitz ist als Stellvertreter aus8ge- schieden. Kaufmann Erwin Sielmann in Königsberg i. Pr. ist zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt. :

Am 9. April 1919 bei Nr. 319 Direction der Disconto Gesellschaft Filiale Königsberg i. Pr. —: Vem Udolf Gast in- Tilsit ist unter Beschrän- kung auf den Beinieb der Zweignieder- lassung in Königöberg i. Pr. Prokura dahin erteilt, daz er in Gemeinschaft mit cinem Prefkuriften oder mit einem persön- lih* haftenden Gesellschöfter vertretungs- bereMtigt ift.

m 10. April 1919 bei Nr. 314 Deutsches Musikhaus Actieagesell- \ckŒaft —: Kaufmann - Paul Eicher in Königsberg i. Pr. ist zum Vorstandsmit- gliede bestellt. riBnigsec, Thür. [6651]

Handelsregistereintrag.

Sn Abteilung A ist unter Nr. 198 die Firma Eduard Bornukessel, Gla8hütte in Melleubacl-Blumenau eingetragen worden. Inhaber ift der Fabrikbesfizer Eduard Bornkessel in Mellenbach.

Föonigfee, den 11. April 1919,

Schwarzburg. Amtsgerict. Fiönigatein, Kibe. 6652]

Auf Blatt 178 tes hiesigen Handels- registers ist heute die Firma Holzsäge- und Öobceliverte Neidberg Pau! Otto in Neidberg und a!s ihr alleiniger In- haber der Saägewerksbesißer Nobert Paul Otto in Neidberg eingetragen worden,

Fönigsiein, den 10. Avril 1919.

Das Amt3geridht,

ECOMSÉANTZ. [6653] Hândelsregister B O.-Z. 52: Die Firma Ghemische Fabrik Ottmann Gesell- saft mit beschränkter Haftung. Ge- genstand des Unternehmens ist die Holz- verkohlung sowie die Erzeugung und Verwertung chbemischer Produkte und ins- besondere die Uebernahme und Fortführung der bisher unter der Firma Chemische Fabrik Hothspeÿyer A. Ottmann & Co. als KommanditgesellsGa f und jeyt als offene Handel8gesellshaft mit dem Siße in Hochspeyeer und mit Zweignieder- lassungen in Amöneburg bei Biebrich am. Rhein und Bodenfelde an der Weser betriebenen Fabrik chemischer Produkte. Die Gesellschaft ist berechtigt, auch an and&en Orten, und zwar sowohl des In- wie des Auslandes, Fabriken und Zweigniederlassungen zu errichten, be- stehende Fabriken zu erwerben oder zu ermieten, sich an anderen Unternehmungen gleiher oder ähnlicher Ärt in jeder zu- lässigen Form zu beteiligen sowié alle Ge1chäfte einzugehen, welche geeignet sind, den Geschäfiszweig der Gesellschaft zu fördern und gewinnbringend zu gestalten. Das Stammkapital beträgt 1 000 000 4. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. De- zember 1910 abgeshlossen worden. Durch Belt der Gesellichafterversammlung vom 7. Gesellschaft von Hochspeyer nah Konstanz verlegt, die Gesellschaft aufgelöst und zy Liquidatoren bestellt: Kommerzienrat S von Hochsietter und Kausmann riy Schneider in Konstanz. Handelsregister A IIIl D.-Z. 216: Die Firma Louife Lattuer in Konstanz- äöInhaberin is Louise Lattner, ledig, in Konstanz. Angegebener Geschäftaznetg :

Februar 1919 wurde der Siß der |'

Das Zentral-Hanbelöregifter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich, Der Bezugspreis beträgt 3 & für das Vierteljahr, Einzelne Nummern kosten 29 Pf. Anzeigenpreis sür den Raum einen ögespaltenen Einheitszeile S60Pf, Uusßerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag vzn 20 v, H. erhoben,

Handelsregister A 11 O.-Z. 217: Diz Firma Karl F. Azmann in Konstanz. Inhaber ist Karl Franz Armann, Kauf- mann in Konstanz. Der Karl F. Axmann Ghefrau, Frieda geb. Binrtel, ist Prokura erteilt. Angegebener Geschäftszweig : Her- stellung und Verkauf von Möbeln im großen.

Handelsregister A IIT O.-Z. 218: Die

Firrna Modenhaus-Globus Walde- mar Baierniaun in Foustanz. Jn- haber ist Kaufmann Waldemar Baiermann in Konstanz. Angegebener Geschäft8zweig : Berkauf von Seidenwaren en gros, Ma- nufakturwacen usw. Handelsregister A IIl O.-Z.' 219: Die Firma Franz Fecyerlin in Konstanz. Inbaher ist Kürschner Franz Feyerlin in Konstanz. Angegebener “Geschäftszweig : Damenhüte- und Pelzwarengeschäft.

Handelsregister A III1 O.-Z. 220: Die Firma Sermaun Adam in Konstanz. Inhaber ist Kaufmann Hermann Adam in Konstanz. Angegebener Geschäfts- ¿weig : Kolonialwarengeschâft.

Handelsregister A 111 O -Z. 221: Die Firma Hermann Fritz Weinhandlung in Konstanz. FJababer ist Weinhändler Hermann Friß in Konstanz.

Handeisregister AT OD.-Z. 69: Zur Firma Adolf Eraf : Die an Kaufmann Wilhelm Münter erteilte Prokura ist er- lo\cen.

Koustanz, den 9. April 1919,

Bad. Amisgericht.

Langensaliza. [665 4] In unser Handelsregister B ist bei Nr. 11 Mitteldeutsche Privatbank, Aktien-Gesellschaft, Filiale Langen- salza —- einaetragen, daß dem Artur Elflein in Langenialza für die hiesige Zweigniederlassung Prokura erteilt ist. Langeusalza, am 8. April 1919, Das Anitsgericht,

Leipzig. ] [6655]

Fa das Handelsregister ift Heute ein- getragen worden :

1) Auf Blatt 17 574 die Firma Stern- Drogcrei Kurt Stelzner in Leipzig (-Gohilis, Straßburger Str. 5). Der Droaist Theodor Kurt Stelzner in Leipzig ist Inbaber.

2) Auf Blait 17575 die Firma S. Freund «& Pels in Leipzig (Wind- müßlenstr. 49), Zweigniederlassung der in Sanbuxrg unter der gleichlautenden Firma bestehenden Hauptnièderlassung. Der Kaufmann Hans Nobert Mandorosky in Hamburg ist Inhaber. Prokara ift dem Kaufmann Erich Steiner in Hamburg erteilt. (Angegebener Ges{äftszweig : Handel mit Feld- und Kleinboßnmatertal.)

3) Auf Blatt 2309, betr. die Firma Paul Otto in Leipzig + Die Prokura dis Carl Nichaud Friedrich Arnecke ist er- losen.

4) Auf Blatt 8817, betr. die Firma Max Schmidi in Leipzigt Die Pro- kura des Ernst Goldemann ist erloschen.

ö) Auf Blatt 13 425, betr. die Firma K. A. Halle in Leipzig : Karl Alfred Halle ist infolge Ablebens als Ge- ellschafter ausgeschieden.

6) Auf Blatt 16 138, betr. die Firma Oskar Mühler in Leipzig : Oskar Max Mühler ist- als Inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann Johannes Martin Oskar Mühler in Leipzig ist Jnhabkee.

7) Auf Blatt 17 064 betr. die Firma Elektromgtor-Gesellschaft Kreuchauf Braun in Leipzig t Paul Alfred N ist als Getellshafter auêge-

eden.

8) Auf Blatt 17 201, betr. die Firma Gusiav Heckiug in Leipzig: Marx Emil Fiedler ist a1s8 Inhaber ausge! chieden. Der Kaufmann Eduard Max Hötel in Leipzig ist Fnhaber.

9) Auf Blatt 17 275, betr. die Firma Kuustverlaog Heimschmuck, Gesellschaft zit beschränkter Haftung in Leipzig: Der Gesell\{haftsvertrag ist us Besch!uß der Gesellschafter vom 18. Véärz 1919 laut gerihtlihen Protokolls von demselben Tag abaeändert worden.

10) Auf Blatt 7919, betr. die Firma Schumann « Co. in Leipzigt Der Prokurist Max Hugo Oswald Harnisch wn a FROVETTLENNG der Gesellschaft ercchtigt.

Leipäig, am 10. April 1919.

mtögeriht. Abt. 11

Leipzig. [6656]

Auf Blatt 17 577 des Handelsregiiters ist heute die Firma ‘Vauwaren-Handels- Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter folger» des verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Fe- bruar 1919 abgeschlossen. Gegenstand des

Kolonialwarengeshäft,

materialien aller Art und die Herstellung von folchen, der Handel mit Köhblen, Düngemitteln - und verwandten *Wäken sowie die Vertretung ähnlicher Unterneh- mungen und die Beteiligung an solchen. Das Stammkapital beträgt zweiundzwan- ¿igtausend Mark. Sind mebrere Geschäft3- führer besiellt, so können nur je zwei ge- meiniaitlih die Gesellschaft vertreten. Zu Geschärtsführern sind bestellt ‘vet Bau- meister Carl Georg Kühn und. der Kauf- minaan Friedrih Gustav Probst, beide in Wahren. ti D ‘14 Aus dem Gesellshäft3bertrage wird noch bekanntgegeben : Alle Bekannt- machungen der Gesellshaïit erfolgen nux durch den Deutschen Neich3anzeiger. oder, falls dieser eingeht, durch die für die. amt- lichen Bekanntmachungen des Deutschen MNeiches bestimmte Zeitung. Leipzig, am i1. April 1919. Amtsgericht. Abt. I B,

Leipzig. [6657]

Auf Blatt 17 576 des Handelsregisters ist heute die Firma F. A. Scherz Gesell- schaft mit beschräukter Haftüng in Leipzig (Königstraße 7) eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden : Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Fe- bruar 1919 abges{chlossen worden. Géätn- stand des Unternebmens ist die Erwerbuig und die Fortführung des bisher in Léihzïlg unter der nicht eingetragenen “Firnia F. A. Scher betriebenen Fabrikattoris- Ves insbesondere die Herstellung von

zummier- und Lackierarbeiten sowie nicht- rollender gummierter Papiere ‘süx ‘alle Drucftzwecke, sowie sonstiger eirschlägïtr Yrbeiten mit Angliederung einer ‘ztväitén Abteilung von Kleverei uad betriebsähnlih gearteter Unternehmungen. Die Gesell- saft ist zunächst für fünf Vahre æll- jegangen. Vom 1, Januar 1924 ab_ läuft ie auf unbestimmte Zeit -négen balbjährige ichrittliche, je zum Schlusse des-Geichäftss jahrs zulässige Anfkündigung weiter. "Das Stammkapital beträgt T fend Mark. Zu Geschäftsführern “Zind- bestellt die Kaufleute Karl Hugo Herman Liy- pold und Ferdinand August Scher, beide tin Leipztg. , t Aus dem Gesellshastsvertrag wird bekanntgegeben: Der Gesellschafter Kauf» mann Ferdinaud Avasft Schers in Leipzig bringt das ihm gehörige, biéhêr von | unter der nicht eingetragenen Firtna F. A, Ser betriedene Handels, und ¿Fahrikation8geschäft mit säimnilichen Aktiven und Passiven, das nach der Inventur voin 1. Februar 1919 einen Wert von 1000 # bat, als feine Stamtneinlage ti ‘bié Géfll- [chaft ein. Die Geselschafterin Charlotte ledige Schert in Leipzig leistet ihre Gin- lage dadurch, daß sie die ihr’an’ die Firma F. A. Schertz zustehende Däarlcbnsfotderüng pon 14 0999 ch6 in die Gesellshaft ein- bringt.

Leipzig, am 11. April 1919.

Amtsgericht. Abt. T1 Bewets

Leipzig. [6658] Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden : N 1) Auf Blatt 4532, betr. die Firma Franz Noßmann in Leipzig: Josef Irlbeck? ist infolge Ablebens— als Inhaber auLgeschieden. Inhaber sind seine’ in un- geteilter(Srbengemeinschaft fe henden Gtbén, seine Witwe Franziska Helene Irlbêdt, geb. Noßmann, und seine Kinder? ‘der Kaufinaan Mar Karl Aifred Irlbeck, die minderjährige Louise Dora Margarete öIrlbeck und der minderjährige Kutt Hans Irlbeck, sämtlich in Leipzig. :

9) Auf Blatt 13 514, betr. die Firma Eduard Steyer in Leipzig : Prokura ist dem Baumeister Johannes Kalb, dem Kaufmann Otto Richter und dem Kauf- mann Hermann Hau3walkd, fäumtlich in Leipzig, erteilt. Je zwei von ibnen dürfen A nur gemeins{a]\tlih ver- treten.

3) Auf Blait 14521, betr. die Firnia Ernst Speuler in. Leipzigt Otto Heinrich Hente ist als Gesellichäfter aus- geschieden.“ :

4) Auf Blatt 15131, betr. die Firtia Schwaun-Drogerie Gebr. Stelzuer in Seaig t Theodor Kurt Stelzner ist als Gesellichafter ausgeschieden. N

5) Auf Blatt 15 688, betr. die Firma F: Schweißer Verlag in Leipzig,

weigniederlassung: Ju das Handels» geschäft find die Verlagsbuhhändler Arthur Louis Sellier und Nobert Sellter, beid in München, eingetreten. Die Gesellscha ist am 17. Januar 1919 errichtet worder

6) Auf Blatt ‘17 171. betr. die Ft Arthur Müller in Leipzig : ‘Pröfure ist dem Kaufmann Louis Hermann Dül- bret in Leipztg erteilt.” R

7) Auf Biatt 17 412, betr. die“

Unternehmens ift der Handel mit Vau-

Srnst Heiurich in Sipzig: G