1919 / 89 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: z E Pv 1 Pr f I \ } i U ist, Landwirt, Guftav Wi Ust, Lawbwiet, nzor, Lehrer, 1 gomeiuschaft doe D i ; N Sous Bun. Gellwiri, „simtlic „in E eucv ‘olieayt app gy “pf rf eri EsHefeld bei Erohburg, eiu-; Hamb Genofsen is wäßrend der Die itsta er | saft mit beszräuktex Hafipsli@t in ich 7 tor wege Me Ea ere E n 8 Genoffens mit Ée: | idre Namen Erin während der nststanden Darm ftadt, Das Saint Me Ea bd E Lonpa in EssSefcld, sBräukter Sen i Be- ¡hre Le har Pian her Maas Melerts, seine Willenserkläruxges Lunt- 7 Zwal Vork I randenburg C(davel), den 4, A e gestellt. 1) Arthur Raf ttragen worden, baß j . An Stelle des | Hastsumme bete s UIENIN, A zuacban uud für dea V: ¿eid ut-7 Zwa Vorftandömitgliebee 18 ? i | (D : u O N lendneus 18: B ) Arthur Raubcld und Theobold E aus dem Vorstand dur Tod stiumme eträgt 200 für jeden G Seri für dea BV:rein zu ¿eiuza, Die | verbindli& ug unen redt3- 2 Minor, \ümtlich #61 Dauf éndsr Ä i : Der | als Borsiandsraitgli L zol | s\<tedenen G. F. ESicvers ist ausge- | [<äftganateil, Die bö&ste Zahl d fe Zeichnung geschieht in der Weiss, d N t fie die Benofscus%eft zet<uen 1 Borstand gewi s enau, în den Die Wikleusorklärungon d z 66] A Einkauf D n Q aemelns@otilide [D Lie alicder ausgesieden und| O I, Sievers ist August | äfts Ge s er Ge ZelBnenden zur Flcewad v Les a die [und Ertlätutegan abgad ia C orstand gewählt warden. gon des Vorfitands (r! Vlatiomhb f fa ebiucvid vention Nethnung u2d Abgabe derselb e} 2) tie Gutsbesiger tto Laue, zu Hamburg, zum V ftantelle, mit denen fi 1 Mitglie) Senenn! Slewa des Vereins odor zur [nung für di Ses, Die Ju): Mason Da e Le au seléon. Die Bibra getieit in de F Gercfe RBRrawnsÞterz, OStDF Genossen zum Ha; elben an die! a. Edwia Raubold und fand3mitglied bestellt w , or- j beteiligen kaun, ift 10. Die von der ( s nnung des Varstan»s lhre Namen S r dir Gencssauschaft geiYiett in "D E s felde. Die ZziGnuu tet G Sn unser Venofseaschaftaregifter ist he Mi Z, h 6539) zum Handelsbet1iebe. b i n A Geflellt worden, nossenschaft aus er Se: unterrift beifögm. D! nf | der Weise, daz bie Zaich «3 Auatsgertdi, A j HaiGnung gesMiedt in der | unter Ne. 9 bi r Ja tas SGencsseaschafisregist ind Die Haftsumme beträgt 1000 . Felix Werr.er, beids in EsVef [mtgerißt în Sade hi au2gedendenB-kanntmachurge Bekanntma: am De LMeutliœen | Firma der S eiden 18 das] L V mesaiEa t lbe Namentunte s ge Bezagd, und : N A Au t er ist bet rer | 63Hfie Zakl der Geest wte e, die | Mitglieder des Vorstands geroo efeld, Abteiluug für das Hand fe ge|œchèzn unter dex Firma der Beru as ekanntma<u1ngen ergeben im Landist Ee re Senofseushaft ihre Namensx- L U A M. 62541 | Ler WincssansLat (h i al „Bäusreli<he Vezugs- und Abfät- | j , , j t7 0. i den find. andelsregister, {Yaft ef : Senofse-« s{aftl<:n Senossershaf Indivirt- f unter sYrift hintufü, A È j 8 j aftlumne feirt,t | gens fte E f zl o unt Ltr: E fialleve des Visa i o! f Es O L ven % Norsit deni ra znossens<aftsblatt in Neus- j beirägt ügen. Die Hafisumme u unser Geucssenschaftsrezisier ift rift deifâgen. Die Haftumme beirä; ens/Last Laud?mert, eingett- e Se f Brnete ae 4 a En jzobvurg: om 10. April 10 ; amor r: s e e Lea dG e A Y ¿ Mee le sind, roena fie mit reGtliher Der a Lr Uen Geschäftéanteil 1009 „4. Zan der Gemeinuätige WauveLein 200 #6. Vie Bet-iliaurg ift Ms L gene GenoseusGa?t mit beshräuktex S S j aedlrE iee Tage A n Darm | f a E iefige GenofsensGaftsregister lamißer Anzeiger“. Die Vorstande t Ls ung für den Verein verbunden find 5 esHufiganteil jedes Mitglieds ift iagetragzue GenoFeufsHaft mit De- 10 Geschäftsanteile 1u!äifig. Die E: auf | Hafipflich:“ mit dem Sli in Landeutci Éx S an: (6 Bali eznbach. L unter Nr. 102 bei der Ft L olieder find: Granit 04 Di, n dezr für die Zeichru G d, jauf 1000 festgescht. Die Bikan {Heiakcee Haftpfli in Ne A [Se während (22, März 1919 | s Sp. 1: Nr. 2. werden follte, tm Darmstädter Taäali Ja das Ge [6546] | rung8geuosseui< rma Liefe- R rantiwerikbesitzer Andreag b:stimmtr Zeichrung den Vorstands | maGungen exfolgen unt le Belaunb f ouba ; e 7 fait S lenftftuaben des Deridhis tdem gr | Ecg P en: Vin Sp. 1: Nr A e envfensSoft Cs alien sicèn Se:itht: vossensGaftsregister tes hie- | SWuhmacher d aft dex seibstäudigen eul sen. ta Kirhenlamiß, Bahnhof Bey oe, sonït dur den Vor- Genoffens N unter dex Firma der | Ub 6AM uater Ne. 7 ingetragen | 2X Dienststunden des Gerichts j-dem gr « März 1919 festzeiell“. E Beschluß der Generatvers f M dur | ju dex beiden genannten Blätte ffentlihung | Tage ein e ist unter Nr. 30 am heutigen | bezirks $ er des Haudiverfêtammer- Haupilehrer Karl Spc&t und Sieinmey ‘Cyer alela ¡u zciónex, Vo-stand?mit e M r igs Zeitung | "ege flaisa “E Hal |gmeiidnlige Cff von Dad E den gena lättern unmögli eingetrag A Es, 5 1 T R Lein glieder: 1) Kart Westenk Imit- [und tim Rheinischen Volk 8 Segzaftand ._| Arnt3aeri , den 10, Apul 1919. | gemein scha7ili / eng it: Z0er ol ge af f ders (Pert p ali E inter Nr deziets Dannoves e U: Wolfgarg Stäudel in Nieterlamiß. 268 M arl Westenberger, Pritat- fin Spe as oiksblait, die betbe | geaftand des Unternehmens ift die tögeri$t. ¿hanlide Etnfäuf von Vaibrauh?- Se Nie bbteolien Vorstanbimit-| 2, SelSähbiahr ticben Reichtanze iger. | pagzen- Bereit Ebe, enb Dautebus, A Loite gelan, Die Sirig if Etusichi der Liste der Genoffen ist währen Ma De ngporlialer, 2 Rari Do, [Li der Genofien fi während dez Diensi her zam Baau}, - Der Yued bex Gee | n vase e Een E E Ste E A von p eiger, fafien-Berein, A Lia. A gbeute eingetragen: Die Firma ist der Dierststunden des Sert!8 jedem ge Borfteker Stellvertreter des Vereins- | stunden d s G fien tit während der Dienst- oder zum Verkauf, Der Zwe> der Ge-| în unfer G [6260] E Beirie di, 2) der gemeinshaft- Braunsberg, dea 4. April 1919 find: Lheodor Stemmer ‘Béin mitglieder | (1 die B eg?nsland des Unternehmens | y 3, X der Generalversamæwlung nale bis OrNenerd, 3) Deter Södel Landwlit, | L is Gerichts jedem geftattet. asien N S ea! oler lee e. 7 ingetragen roornen "Gee [f h A qu | # : mitgliede: | 1 S Nan dos gi orr: 18, Nanutar 1919 aéändeit ta: N Hof, den 11. Ap-il 1919 4) Friedrich Stahls{ s L udwigshafen a. R, d, April 19 rihtet, minderberaittelt ; ¿tr l unter Nr. 7 eingetragen roorden: Ele nife. rzeugs Ümtsgeribt, {:ätter, Heinr: Fzeger Nnton Fis& Frediien an bte Mett fich ar ehen Und of. vnd Litferun 8 E n: 0s o 0 pu 1919, 5) Heirrich Ñ 4 - uidt, Jüincher, Amtsgericht R A pet 919, erson 20 5 tLEZAECN Familien oder txizitäts- uad s Z Z cf- No fl p ti Te * L etz e Em Din Erin alle Kaufleute in Har stab tr, | Geldmittel un! igticder erforderlichen elbAZudi rung8geuofseasMaft ter Amt3geriht. Odenbad a mmann L, Lundwirt, alle in BENT egtitergerit, ersonen gesunde und zwe>n:äßig ein- | saft Közies s<@inengenoffen- S i BReKEeDu rg z Di ; Darmstadt. I OE und die Schaffung weite gen Schuhmacher bcs Laud T ET )benbaÿ c. Glan. Die El ca gerichtete Wohnungen in ei : Baiasfelde, ciugetrageue We- 1) der Landwirt Sustav Bi 2 ; ain L e:9 Bitri@bingen F g weiterer | wezT3?ammetrbezint azd- ¿ MOL, 6 Liste der G e Einsicht der o [6239] | ode y 1 eigen erbauten | uofsenstast mi? b 23 der Lankvi av Biôker, Fi das hiesige ScnoFens# du t erfolgen dur minves! orstands ¡haft gen zur Förderung der wirt- | gete ezivis Hannovex, elt- Geaofeuschaft [8551] i: : Genossen tft während der Dieuft Sn das Gencfsensha|\t3reglster tf er angekauften Häusern zu billigen | pfli etrliutiie Hast 3) der Landwit Gastav Kübel if Heute gur Firma „eft e register \ itglieder, d! f nvestens zwei Vorstands- | f aftlichen Lage der Mitglieder, tnebe- getragene Scuocsseus>@aft ait He-| r-Si aofsensc<aft8xezisten betr. flunden des Serichis jedem geftattat, t | Nr. 66 beute e!nact:agen : t er {t unter | Preisen zu vers@affzn. aftsumme: 100 S gnicis E E S Veeke, e, S, n D in Bitte inna r, diese teiddren, indem fie der sondere?“ 1) der gemeinsaltiihe Bezug sHräakter Hastpflicht. Der Gegenstand die Bie in Amteberirke Mitud E E [eme I a r v E E r Gesäfteanlele: 20. E De Meere Brad) Ala V E e eian Sdane ingê agen : “E úaen. Sun Ter! i nts T N Le L Ls 2 Die d n (F e T2 F s Luf Der á P wu ' Ie —— L2G Tes 2ziSEt. 2 Ge d pfen Î j k O h d: S aergie un e fir ke v6 S SOUEOe ist untex Abänderung Die Einsicht der Liste der Eenofsen if des M bORtG iben B Gneueniss Genecafvaz sammlung vom 13, Januar 1919 E L Mars M Rei B E E a Tos f ciSrüntice Pascpstici Peve, 5 Rear iEE L ae Sadser, die reie Bafiliée Anlage x, N ante feirä;t 300 L ieden GesiBde cs Statyto vou 30 d auf 50 6 aabbht, | während der Dienststunden des en l es LändliG-n Gew: : etciehs und | matexialten, M äns und Verkauf von Roh- j berg: Nach dem Statut L: n S enosiessWafi#rgisierzintr: 6558) | storf. Gegenitand des Unterv efi) c] 93 Cibrov: Da r Per:nanu Peeuße und der B aber triiGattlike. Pabilo ies Secoftra U IA, Vü&Xevurg, den 12. April 1919 * jedem gestaltet tenststunden des Gericts {af ndli-n Gewerdefleißes auf gemein- | k rialten, Mashiner, Werkzeugen undVer- | b 2 m Slaluï rom 16.TIL. 1919 Œinkgist8 gisterzintrag O.-Z. 27 { Landbesitdelung in Verbin! p isty 9) Lehrer Karl Rufsert 2 inen und Gert “Die Defehumme “VWekanizadunaen ergebt 4 Cts E 7 319, of ter. tli<e Rechnung, 3) d iein» | kauf derselben an die Mitgli r f bezwe>t die GerofiensFaft die Förder S 88, WehD LieferutgEgeun ; elung in erbindung mit Obst- sämili® î L Mas$inen und Geräter. Die Haff Bekann! u2bu enofsen ift 10. Ambégezihi. 11a, Davimtscadt, den 31. Mär von Ma 3, 5) die Beschaffung | mitgli e itglieder und Nicht- j des Erwe:bs unt die Vbzdezurg chaf: Dez Sch acib ; ossen ju1d Semüsebau sowte die Erricó O In Donau, ete ie So ft:0 1 bee Ge *éefiers 2 Voxstanémitglis 4 S ) , . März 1919, éas<hinen und forstigen S mitglieder. 2) Annahme und Ve N S s und der Wirtschaft ih H Liberntzeifter, e. B. m. Wohnhäus - rrichtung von} Laut Statut von 6. 2 rügt 100 t, bie LoM ias! dex S leizten Sia lern Nh, aae f Hessisches Amtsgericht Da gegenftänd sonstigen Gebrauh#- | von Einl E erzinsung | Mitglieder, insbesontere du hrer - H, Kousta#z in Lon? j ats nhäuserz für die Anfizdler; fer taut Statut vom 6. Mürz 1919 cr- \häfitanteile 10 bdirttalbbér zineten Fi 1 Lar Genossen Sat Ma, B AGO, 65413 j Darmstadt L. ständen auf gemeinsGaft liche Nech agen. 3) Einrichtung für vor-#! E M ere dur der gemein taist U Iatzt Schneider- | meinsarae B ner ge folgen die B:kanntmach r ; 00, „Boritant2uztglieder e ei (Zenofser \<aftazegisiercintra B i Dramburg D zur mietweisen U?berlafs ; e><nung | teilhaften Verkauf ur.d Abs or- 1 Gafiliwen Einkauf, die Herstrllur i zister Fridolin Mater it gestorben und | güt 2 Beschaffung von NerbrauÏs- | irma derx G hungen unter der find Wilhelm Stelter, Ernst Schö I, be aan in Geroficudastt O -Z. 12: Pecaeinsübigr Bai and I Fa uns Se : {6543] | glieder. s ung an die Mit- | lien Erzeugnisse 4) G as der gewerb- | den Verkauf dez zun Betriebe des Ba und an dessea Stelle S<{nekdermetster Karl “n uad Betcied8gegen ständen Berkouf | bamrmer T5: 51 E Im gege] Set A s ) in Königs: Zil gi ine “Die Bilteis, di My L MERIOUREE A ser S r ¿regi 5 | j f em: ¿bers : um Behr teb ier gle ne: j nenen Erceuauile Und Si} m: geblati" und, fals diefes ein- [f einhdfel, fämtili® in Königs- | >s ung in Müniter i, W. D iltent o L wenparinie E On i“ Genosrasdasleragiies M e e e A Aa f ae Ueber- | gewerbes erfordeilthen Nohiteffe? M Wngle in Konstanz ta den Vorstand 5 Vas gewotnenen Erzeugnifssz und Schaffung | geßen ote 16 t L A es ein- | felde, BekanntmaFungen erfol ertlärungen bre ie Wilteñs- Gerrssonichast uit ciu Arie rege | eihacten g R unter Nr. 6 ver- | xi< Wagner Nercihdvo E Hein- | gewerbes und ihre Ausfüh Gub macher- j und ganzfse:tiger Warin aws A wählt, A D fd obigen Zwe>en ge7rcrderten gemzin- demselben R s VeröffentliZuag in | der Firma, gezeichnet von zv i Vol ur de emelalS1lid: Namen drit unge pilit allza Degerstand Nes Untex, lehnëfafse ublichen Spar- und Dar- | Wilhelm Stri n2vorficher, Landwirt Mitglieder. 5) Der V A8 dur die | ires, Geräte und \onf E Sa Konufiauz, den 31, März 1919 nügigen (Flnritungen. Hafisumme 509 Deut am SUlG werden 17 Mitten: [sasttblati im Ponme n Genossec, | 2E e n pee Gei, D n aen Intcr, | lebnêEtlafse e. S. m. b. S. in Schitbr | Verei rôher, SteUyeitretec des | ge: er Verkauf erfolgt nur } artifel i onstigen Bedarfs Bad. * N s HDöchite Zuhl der G ; „} „Deutschen Rei@8anzeiger“. Die Willens- j s Hieb V ommers<en Genoffen» E T e géhunens ift die Vees<affung von gesunde folgendes eincetracen worden : Der L itbr | Vereinsvorstehers, Landwirt Heinrich Ri gegen bar, Die Benera!versammlu S Der Vors:a1.d besteht aus 5 Mit ad. Ämtagericht, M aritanddinita lied e\<hftsanteile 100. f ertärungen des Vorstands Zillens- | shafteblait in Stettin, beim Etrgrhe Die Einst in die L 4 S nehanens fit, die Versägfung pn gesunden (olgendes eincetras worden: Der Lehrer iämitlich in Roßbe@) { Heinrich Nink, | 13. Fanuar 1919 hat außerd ng vom j gliedern, Die Willens lläcu Cle Eazäalhut, E oritandémitalteder siad: Wilhelm Remers Genossens 3ds sind für die | dieses Blattes bis zue zébiten G g79tn h t wo&brend s Liste der Geno (2M De DOC M: A unden B e Bertanbe ta S Cd). S 7 ( inet 3:tGnung für bie G (ärung . und h y [65571 1 (8 Pevestorf, Hanns Borne M aft verbindii, wenn ¿wei Vor- | vers ; e näiten General-}i, L E Ua L M 0 i ia eigens e:bauten oder an halfien augesieden ink U erade] Vie Saßurg ist vom 26. V Statutenünderun», betreffend ie. c ung für diz Gencssens{aft Siutrag in Eu s | storf. Satzung rnemann in Peve- | ftandêmitglieder fie abget o! M E ie Pleliubes E h ( usern 12 biütgen Pretfen getausten | Rextenbauer Gust an seine Stelle der De iffenilidien Bekcnntu rz 1919. | (Erböhung der Zahl der M ie 88 4tburd mindestens 2 Vorstandsmit R Spaz- und D ofseusQaït&uegiiter. | N. Str aßung vom 7, Mrz 1919 ait | Firma der S 2 abgehen oer der | Das Sesckäfltjahr läuft vom iat zer. | Fzleitrmbers s | Hiujetn qu billigen Pr en n mievere | Rextenbauer Lflav Borbet (7 Silbe! geben 10 Lan! Bekanntmachungen er- | Vorstandes von 2 au er Mitglieder des | erfolgen, wern fi dritten geg mitglieder Wodv28tiv Darlthenskafsenverein taStrag vom 21. März 1919, Die Be-| Unter e Genossenschaft thre eigenhändige | bis 31. Mai, Die Wil om 1, Jani le:ttnverg, den 1, Ayril 1919, “i / amiltea oder Pz n. Um geiceten. a im Lantwirts(aftlien Genosse on 2 auf 3), 14 (Berufung { bindi „12 DILLLCN geacr.über Ver odzutiv<hen E. G, 1. 18, ta, | taantia<ung ï : 2 Be- j Unterschrift hinzufügen. ; 2 Wilien2erklärung und Dw B Arnisger! U niesen Zwedlk vauernd Gert ufièllen dürf Drauibueg. Þ i; \haftablett in Neuwied. Sit offsen- | dex Generalversamuilurg), 16 (S tai indlikeit haben fol. Die Zeichn BVoveutizhen Alle N P. Siz:h» Gonot ¿aen erfolgen unter dem Namen} Dle Einficht in die Lis „„ | einung für die Geroffensdaft erf i r dleien Jet d eei fpcinsi ca, isen D en 9. Aptil 1919, U reue Wictena Ste find, wenn | der Beschlußfasf lia L (8 (egenstand | gesieht fn der Weise, daß kie Z id ung ves Vereins mit A e Bekanntmahuagezn fte f znofznschaft, von den beiten Vor- | während de Dien e Liste der Genoffen ist | dur mindeitzas ¿wei G ertaad L erfolgi | Ptottraborr (Srbmiete) ober in Erbbaur Ht tete as Ämtgeritt. vechunden find, in des Hi T: den Verein | lung), 20 Aut : Seneralversatmm- j dec Firma der GencfsensFSaft ik eiGnenden der Ge nit Ausaabme dex Berufung andamitgitebern unterzeichnet, ober, wenn | jedem gz Let ensistanden d: Geri<ts | dle ZriSuung oich'eht ae V IAS [zel L bea E Ler ( e Do ———. \ iden find, in de te Z-ichnun Þ Los nahmefähigkeit als Mit- j unters<z! ¿Men ¡Pait ihre Narnenß Seneralpersammlung erfolge fie vom Aufsihtiétrat a \ e wenn 2m gestatict. g 9: eht, tndzm die Zeih- ; cnofszushaft3realfler ist heul unier Vormerkung des Wiederkaufs cis [62031 | 222 Vorstands für den Verein di 6 | glied), 28 (Etntrit!8geïbd) bes{lof nters<zift Beifügen, Die Haftsu ia Senosseaschzfter d gen nunmehr | Benennu iérat au8gzhen, unter dessen) Neubau, den 4 A nenden ¿u der Fizma lóre Namensunte: Senft: BeteimiaE Se- A a ea evon 1 Borant” i den L dn Seidnung | glied) 28 (Elntrit geld c fen, Gel | beträgt 300,4 üt init A umme des Baye: U es Revision3verb2nds nennung und vom Borsigenden unter- A en 4 April 1919, rift betügea. Die Cini ensunter- | uefienshaft: „V ' getragenen Ges 2 Norit l ad) -aBg das G e E L Cm d AUO T L L Zv er agung), t dur den |y Ra e, eneralversammlung | und f t : inen Geschäfteauntell ayeris<:n Bauernvereins iu N zetchr et, im Zwiespru re E —— eer bg Feri in der Dicasis ben ded lele eiageiranent Benofln: chgegeben werden Nah Masa: Der In das Genossenshäftoregiier wurde Voeitehex allein zu iden Das G vom 13. Sanuar 1919 erfolgen Bekannt- f 3 aun jeder Genofe sich mit hoch ura. egenf- | deutsche Zwiespru<h und in der Fret- } g der Benossen tf in den Dienslsitunben d vertin Siesel, eixgeirageus B N tale be: Wohnun itel en untex Ne. 28 heute der dur<h Statut vom schäftej=hr. ist das Kalende br as Se- | maHuvgen nur no<h du H bal ekannt-120 Änteilen beteiligen, Die Bekan, Am 10. Kiri 19 einen en Jugend, im Notfall auch nur inl Suatadst, Mocuise. {6258} Ferihts jedem ges:attet enjlitunden des | ¿Haft mit Lefch Auto ue Benuofsere- semi ulze vie Wo: n ‘ergüniente dals E O n L Ua, Mktunas nderjaÿr. verse Tagebtlagti“ r Laß „Panno-y fmaZungen dec Gevosenfcha! )etaunb S Es inem dieser Blätter und beim Eingehez Fn das Genofsenschattsregistee i q Neuiwvarh, d 8, Fyzrî mnt dem Sig ex Saftpflicl' 9 igen gelaffen werden. Die E , p HenSel igen und Zeichnung geblati*, E S Sevofsenschaft erfolgen Amtsgericht Lauds dieser Blätter bis zur n5chfte gehen] n, 91 diz Firmc egistez ist unter arp, deu 8, April 1919. : ÿ in Pleiteuberg Il, ein- S Ra G Mena Fang S Eut e thalex Spar- und Darlehntk haben miodest-enus ngen | Saunsover. den 10. E unter deren Firma, geziet>< hut, tter bis zur nächsten Hauptver- | a1 diz Firma LübloweL SPKx Das Amtsgert geiragen worden, da E : (daf M ‘Die hate feffenr | bal 00 bur. SDtgleder n 10, Epril 1919, best o M E aer von min E sammlung im Deutf r | Daxrlehuö@t ; i: s Rd Amtgerit, N n, daß di- Genoffenschaft au auf an:ere Orte ausdebner ätigr it | veneiz , ciugetragene Genossenschaft | unler den Vorsteher , / Das Amtsgericht, bt, 192 stens 2 Vorsta: domiltg-ievern und Libaer, Sack Dis W} „Deutschen Reichsanzeiger. j g uösfafseuverrin, eingetrageze| FicsK E eine ausrot<erde Beteiligung seite meRi mit unbeshräutterx Saf:pslict N Steflvertietecr, zu etfoláe E setnen E E folgea in dex „Münberg-Helu br eLlsa Sur Blatt 95 S E: [6236] éola Willevsertärungen des Boritands er- Seusfeushaït mit uavbes<zäukter | I t! | ee [11 Din 191 Su | i) und dom u A n ber | Preife=thal, etngetragen. Degenst in | Tichtebt in der We gen. Die Zeichnung Feide, Holstela, aocy | Zeitung" und im Helmbr: (tl2 E ‘isa it beute el ò tes Senofsenschaftarcgifle: 81 D gen dur die delden Vorstand8ailtalietsr Haftpflicht, in Lüdlow elnget n uxss2 GenossensF&ftsregisier if 11. >März 1919 a: Far 1919 und vom a ander y ist. des Unt R egenstand | L1G n E Zeije, baß die Zeichnenden | Heut [68288] | Die Vi „Helmbri (tjer Anzeiger", ute eingetragen worden: Die Zeichnung gesteht ta der Weis f wordec, Saßuna 2 eingetragen | beute unter Nr. 37 die Scnosszashaf “Taj 10. aufgeldst Ht, und zu de Die von der Genofsens@aft aue eas nternehaeas: Beschaffung der zu zur Firma des Vereins od ute wurde unter Nr, 56 des S orstandémitalied:r sind die Spare, Kredi dis Zei gesteht ta der Weise, daß . Sayung vom 30. März 1919, } der Fie Senosszas<aft unîe! ‘quidatozen tie biderige j Bek n'machu-gen erfol uegehenden | Darleh-n unv Krediten die Mitg Ul ennung des Vo A ah Be- | nossensWa!‘tsregisters di e: t- me st-r Adam Noßnexr, Christi x (dl WBerä Rrebtt- uxd VezugaSverein! Zeinenden ihre Narnensunters<ri Gegenfiand des Untornehme 4 Ch irma Slelivigitätögraofsenshaft mt?gltet äamliD: Fan Po E A folgen im „Acher- an die Viliglleder nung des BVorslands ihre Namens | woe! g e „Cin?aufsge- 2 ex, Christian Kie: ser ruunsdorf 6/2imbazBt (Se ; dein Namen dexr SGenolse- Gri} Besaffu nehmens ift die | eingeizageze S nf è y Le O R Bik1 n'maiu-gen erfolgen im „A erfo:derllehen Geltmitiel und Schaff unters<rift beifü A Ee Ene, vossers<aft für dez Leb und Karl Nofnec in Mäzx t (S4.) riage- j er Genosseas<haft beifë cshaffung der zu Darlehen und Kredi enofscuêcaf: uit be- | Kaspar Brürkngh. 24 \ I : l , ages | wei i n fung}: beifügen. Die Genofsea|[<h2fi | 988 ; ebex8utiitel- } t 1 äzberg, Heinr! ragene Geusoffens<af î Die E.nficit ie Usi N: die Ditalie / und Krediten | s<Gräuïktex Saft Gy rürkughus zu Werdo , lele, iee her @ 2 Borstandèmit: rweitezer Giurlbungen dux Hönerung der | ausergetA G veztecten._ S Le), reinaneEneRe WeVN R R Lei sWrüukier Haf-piubé in Ce, in den E S E C a L drid worten. Die Sagang | derg I beffall snd. 1 Pola 20 ven 2 Boianomit: |mitjs ‘ilden fag förderung der | außergert&Ui vextreten. Bac mi B, envfirt- | nolsen ist i er Liste der S(- : va (Sa ). Das Skat gefaitct. / ¡ur F3rderun; S ‘ungen j ist am 12. März 1919 CtaotiaE G L D I 4 Dez: Varstand best-ht aus 3 Personen n ‘der Genossenscaft au2ge henden Be-|, Fp, Einßcht der Lijie der G ; ft mit bes<räukter Faftpflict iu | Ge n isi wlhrend dcr Dienstsiund 48. Márz 1919 b 1 Urschrisi| £8 itglieder, Inäbeionnece: 1) dee ge | Bez n _ Le Verfins. bst au9 2, tsftima | von der Genofsen\aft ausgebende R, ie der Genoffen ist | Heine“ etngetragen. Sts n | Geridts jedem geictt en de 5. 3 cfindet siH in Ursrist} Gow, den 26, März 1919. der Mitglieder, insbesondere: 1) Sig egenstand des Ucternehmers ist d : 27. Därz 1919, L e ad: ¿ Vèaushart Landw er der Firma| undea des Seri : telut vom geiicattet. . 3 fg. der Aktin, A nta tniba Fl e: 1) der g2-} Bezug elekt eni f E Bet eo Mi rovider 105, Gemeinden Bauart, im Landwirts aftlichen Genofsen[hasteblatt aesiattet. „(G:0-Reg, tr: b A Pio, „Begénfland es llaiene $o?, den E á Su des Unternebmens ift, mittels | x,9a O S Me Ge A elte LQRO m er Grete U U Gran tts. 5 Bran | ; ider 18) emen cat ja Bob | in Neuw | : m M emart B, vet April 1919 in R ÿ a ? Etn auf 2260 . 2 aftlichen Geshäfteh “s S Dea d 2machoid. 9411 1 A6} 0A L L TICRUt g UN er | teilurgsney:8 f . r f 5 V ea Bs 6263] jagt} Dir del, Bu fyorfiand l (4 lee DARIA Bialles lia acn iat Í n Waren auf gemeinsGaftlide Reb E ENROD Wirtschaft d +74 fighetit-ds die] Fz das Gensfien! [62411 j bia ber Erzeagntfie des landwiris{aft- | Elektri; ges sowie bie Abgabe von In unserem Sen: sseaschaftöregif Die Willenberklärung und Zeiön Bühl. | Het r'< Leidolf , Heirrih Petr 0, “Amtsgeuicht. Pon anes auf Jane Ben me S Eg A E rezs förr er Mitglieder badur< zu | unse: cnofienshaftsregister it heute] brn Betcichs und des indien Se- eftrizität für Beleuhiung und Betrieb heute bei Ne 1 Vorscufverein | Norst i ¿d Zeinurag des | sämtlich N etry 11, | Glatz, N betrieb is Mi zum Handel8-| 1) Betr-ff: „S q] ‘bern, daß denseTben uier Nr, 20 der „S ialkaufé werbe fletß ; ländlichen Se-} Der Bescäflsanteil det ; die [* S IRiA L elgges j Vorstands ges@ieht dur 2 Mit li- 2 zu @reifenthal. Die Wilicns ( [6209] e an die Mitolicder, die Eri&tung j k oSÞpar- uud Darleheaus- 1) zu threm Ses » Lüdenirtiser X po aufövereia letßes auf gernezinsLaftiiße Rechnung, | hö>ft nteil beträgt 50 S; die q De Me MANEA des\Then, uvd zwar in d-r Wette, eder | erfläcungen des Vorsta:.ds erfolgen, inde j In vnser Genossenshafisregister ist yon dem Lebenamittel- und. Bedarfsartik L affe, cirgrtrageue Genoffenschaft mit f“ R Toh2 Kau S es<äits- over Wirtshafis- | ciageitra lies S E 3) 4 Beskaffung von Maschinen due Ade Zahl der ®eshäftsanteile, au! tragen worden, daß an Stelle tes it sole zu der Gen. enshaftifi N w daß | iwet feiner Vitgliezer, karunter der V 2 n 9. April 1919 uater Nr. 45 die Elek- hand»I dienenden Anlagen und etri f -fuubes<räuter Dasipsiicht“ mit dem lien Darl:b- gen Geldmittel ta erzicß- [utinkies s easfscus<uft mit bc, { (onfgen GebrauBgegenstäuden auf ge- beirägt eia Deus se si beteiligen kanr, gei Btczenen Qigetien L LINE E Ge: Namen beifügen. Haftsum e hren | steher oder d: fen Stelitertreter vie rigitätögenosseuschast, eingetragene jur Förderung des Erwerbes und E Sige zu Ülseab;i>-Laugmeilz An dur Un! C weden und daß Aae, Ae in Lüdeus<eid meinsHofilihe Nechnung zur mitiwelsen | rägt 50; die Haf:fumme beträgt 500 „& | usse Keufwann Paul E9p ia Prat ui E ‘e Zahl der Geschäftea ta il Ho M, | Firma unter Hinzsügung ibrer Nat s Sznoffenschast mit bes<räuttez Haft- Wirtschaft ihrer Mitglieder sowi Mie Stelle des autgrsdedenen Vorstantemib- nußbare See; red einer Sparkasse die | 1919 ‘falgeti at Statut ift am 11. Värz Neberlafiung an die Mitglieder, Le Bek s T e ec L L Prag e, 3: S e l Sine gat m Birnen Base Wirtshaft ihrer Midlleh sow ie (edo N Sa En M unverzinst liegender | n. hmens iti t, Gegenstand des Uater- Die öffentllGen Bekanntmatungeu er- Fo, aantmahungen der Genosscnschaft er- Amtsgericht Prausaißz, 5. April 19 G, ficht der @enosseniiile ij icdeiwann its der Génossen i in U V aua worden. Die Saxtzun it am Hafsuime für {cden Sefiäftzanteil: gtted bestellt: Chrifioph Schnei>ert Canbi 9) die Be ert wird, gvemeins<ast! dex Gintauf von Waren aut [aeben im Landwirtschsftliven Senossen- idbaft, uuter der Firma der Benofsen-: | @ Lei Br É pr 19. gestattet. e Jerichis | stunden der Geri<tsbehörde bene 4 T5 Januar 1919 festgestellt. Gc exstany | 2000 #, Beteiligung L LOO N woirt in Langmeikl. / Suidwie edarfsariisei z-m Betriebe ihrer | derielben j (e Nednung und Abgabe | [Wafiblatt in New. Sie den „w: tt.lledeca, fa der S6l-fiiden landwirt Zum G nd l t je e - | bes U-ternehmens ift: Be genstand | sz Af1gantellen. Ges<äftäj ¿u 20 Gef 2) Detreff: „Spar Landwirti<haft, welhe die Genofs-ns> erselben zum Hanvelsbetriecbe an di si? uit Siz find, wenn | mitaliedera, ia der S(lefif ari Zum @eross-ni<@af : WGühßl, den- 10. April 1919 stattet. ge Gn 0 mens ist: Bezug elekirischer anteilen. Gesäftéjahr: 1, April bis [k f: „Spaz- und Darlehens üm großen be enofs-ns{Gaft } Mitgliede velSbetriebe au die it xe<tlider Wirkung für den Verein | zst! L Glefli@en landwirt, N Data e aetiacen M6 l 1919. ' j 131, 5 c s : : ; : L i ¡ieht, unter Garantie für | Fo glieder, Die Einrichiung v verbunden sind e lei) +1 fan nigen and Si: Gen Fama Bad. Amtögertt. 11 CEhringshau?en, den 4. April 1919 e Beschaffung und Unterhaltung 31, März. Willenserklärungen uud Zeich- asse, ciugetragene Seaoficusczaft mil den vollen Gehalt an b Amen l jenenden A en (le eide Lie Sedmara dee Mille | Di A aide | | E ETIE A haufen, den 4. Apr , leines elekirishen Verteilungöncges, Ak nung exfolgen dur 2 Vorstand é undes><r üurter Dafipflicht“ ve len Geha!t an deren wertbeftimmen- varenbaa el dienenden Aalagen1 ti: iür kie ZeiHuung der Wi 1} Drébegir, and Sih: Gemeinnügige Ba : e : med |elceeletielden B D ches Mégabs | Zung er 9 Voritandémitghieder. | Sie 1u Unk: n pflicüt“ mit dea en Teilen im kleinen abgel ( and Betrieben zur Förderu ¡„ | extlärunge g der Willens-| Die. Vorftand {<af: D ugenosscus C , 6554) ¿ftE FEWA L rizität für BeleuStung und De- je Zeichnung ges<ieht, indem die Zei zu Unkin5a<; An Stelle des au 3) i PLSEEN Os afen werden, | perbes un! Förderung des (Es j (rungen des Vorstands bestimmt ist, | Vau ritandsmitg’icdex fi.d: Gäriner Ta rale Bitébrüenes Im btefigen GenofscnsSafts ift Wrankfurt, Hain _ “[trieb. Die Hafisumme beträgt © e- | nenden ber Firma tre 9 adem die Zeicß- | geschiedenen Vorstandsmitglieds I es auf, 3) ihre Lantwiitsaftlihen Gzizeuanifse erbes und der Wirtschaft ihrer Mit aämlih durch m! lieder J e Ua G pflicdt ia Dueme rohe Salt: Brute b t der unter Nr 37 Aae ist Veröf-ut:ión [8544] |} höhite Zahl ter Geihäf eträgi 500 M, die | heifu M ihre Namenuntezsczctft {Müller II1I. if rstand8mitgiiebs Johanne] abgenommen und gem2nschafii zeuge | glteber. Die Förderung der esszn | des Voz eie dex Vodsteher | Sérislilbrer ( s in Wiesa, [59 Dtr 19 j t Stett vom y t ; 5 »ut? iganteile 50. Die | Sehe Bekanntmachungen erf er III. ift als BorfiantbSmit.li-d b eer ei gem inschaficih vkauft | des Klei g der Interessen Borftand8, darunter den Vorsteher | Schriftfü red Derohaus t Bla: ; 1919, Sexensiand des f Genofs-n<.f#t Deztescher T aus dem Senofs- ui ff Willenserklär-ngen des Vorfi le Heider Anzetg gen erfolgen tr [tellt Petcr Wilhelm L : b EXLE!le ¿6 Mleinhandels, Die Haftiumme beträgt cder sciren Stell ; R B Aa i achmens: Minderbemn lies Sarlehn#fasseuvercia E uud | „Spar- uud Leihkof} aft3regisier. |dun< ¿wet Mit iede Si ands erfolgen N Are Ai und dir Deutschen Ko- UnkenbaÆ. elm 111, Ad>rer is Die von der Genofsen!<haft ausgehend 1000 Æ, die zulässige PEGitzabl de ‘Ge den Va: stk lein, Die ia] Diel fieliu ¡anb M aue late Pa En mite „Sra A2 e Etac ued| tan datdeegiee, |dad aue Mia S L : 7 and AbenmiCiMUatilae, 0) D L : WeklauntmaLtngen- find in d gehenden | s{häftzanteile 5, Bek: Ti er Ve- } (i o:fteher allein, Die Zeichnung gz- | Die Willens T geuder, oder Pz1 N STA emittelten Famil 8 eingetragen worden: sft mit uabves{<iönfter è der Firaa ihie Namenbunt er Vorfiand bestehì aus d 4g zte: „Spaæ@x- uns Dax! {Hatl<-a Piltei n den „Genofsen- | to!ge anntmaBuncen er- ebt in der Wels-, daß die Zeichner - ¡Venserflärung?en und ZeiHnunger ¿rfonea gesuvve und pwe>mi I.“ Der $8 43 erhält folgend :| Safipflicze zu Szauff er | {ritt beifügen. Vorstandsmitz tr» | Teuten Jobann Tho! « Ga en Kauf- |kafse, eiacectiragene Genofseui ehus. a‘tli<:a Pitteilungen des Verdandes ogen unter der von Vorstandsmitglietern j 2 der Firma des Ve Auceen 1e s Aa Oa bl barten lbez eut : ticent E Je>er Genofse in verpflichtet Fassung: | Preungeaheim.“ urt a/Main-| &ahe, G:n't, Bzue iee ¿lteder sind: | (n Heide, Joh ole und Martin Vetn> undeschräuïteL H enofsens><zaft mil der landwirtshaftlihen Cenofsenshaft gezeichuetea Ficma der Sencfsen schaft in Benennung des Vor Ne ute Mime: | ble SaMNO 18 tr der Be ‘dot ilt ain Preisen e Be Dâuer feiner Mitglie»s{aft d , für die | Georg Schäfer Ï Nichard> Wbres: (S rauts esizer, Wurbds, | Arrie ¿ Zovannes Ohblen, Büsum, Jean | Sitze E afipflicz:“ mit dew im Auigreicze Sachsen“ aften | der „Deutsben Handels-Nani en [al n} nter (0 dez Vorstands ihre Namens- | die Zeichnenden in Dor Weise, L THih cisen zu verlheffea, Um ditlen e! Betra g Schäfer {s aus dem Voritand , Lehrer, Klefse, H-inrich, B rrtens, Velistedt, und C. F Sive zu Oberhauteu a, Uppcl: A ß | n“ und belm Giu- | lin d y 1ndicau* Ber, | ¿nkersVrift beifügen, ndeo zu der Firma der S gen Preisen zu vershc ffen. Um dies von 50 4 als S-\titéaatell_ i 9 | ausgescieden. An seine Stell e | gutsbesiger, in Hollenau, Die 2 auere |ty Sly | . F, Lamprecht | Stelle der ausge edenen V pciz A gehen dies2s Blattes bls zur nä<sten S n dur den Vorstand, Sollte jedo di- Vorslandemitelied fugen, Das EesEäfujabr luf *-| dfujer urd Grm i S3-trage innerbalb 2 Monate: n einem | Shlossermeister Fricdrich telle ist der | mahangeu der @ L ie Bekanat | Die Einsi@t | / ¿lieder Peter Lr R Bolrftan?6mib varalversazmlung in derx Stirn eiwähate Zeitung unzucänglih werden, | fiber Richard T u E O Ees>äftt a ufi vom | (Bete ode î ite n in Mies Tage des auf dea Bettritl Pol ersten | zu Preungetheim in del B: on Zielfeïder | unter ihrer Firma Aen erfolgen | ¿s ‘in dén Di n die Liste der Eenoffen | find als Noritar.ds und Ladwig Scheld Staatszjeitung ¿u veröffentli ¡Wen iso gesc<ebez biz 1ur Besti eren, I Fel pächt An, DEreIn gor eBae, L U O E fn dauredit ober unjet p t ; (C, , ge t 2 nber , , ndômitalieter bestelit: figd v f VENNeN Sem Sie in estimmung eînes pächter Wilhelm Henning, Stell: i e O i fung des“ Wiedertausitehis. a Ytönats an gere><net, in die Gere sens treten. n Vorstand cinge Po fantemitilidnen inder „Sibi: zet | jedem gestattet enststunden des Gerichis } 1) Friedrich Ludwi Spie E n A T ‘eh den „Deutshen Mel Fris “Hi: ; fie | pilnend dee (Ders S e et, I , n : g Spies, , Rae a) i Vorstandsnit- f y ¡x z ekanrtmaGungen | eter tes Vereinbvorst währe e ee n wetten, Nad Mal Ir, Ar Selle bec aus ben ih A Ia E E E A Wenofseusäastdjelzung" Seide, ben 9, April 1919, perteetendes Borsiandom.iglied, 2) Bil C Ern Worsig n R L Däualer Wil bâualer eam Reinheldi s nd ber Dfenstitundegdes Geri e gy Mang abge der jur 11. An Stelle der aus dem Vorstand ; t8geridt. L 17 u8iavu, beim etwaigen (Eirgeh mtgerit. Abteilung 1 | erger, betde Landwirte ia {üz1 Ñ rsigenden unler Del- | folge R A oritands etr» Austler belm Jandl-, sümtli t Ag tro 4 ua E E s auéges@tedenen Peter Busch, Verei G dieses Blottes im Deutsch Ne gehen i ¿lung 111. Oberhausen a. Vppel E zung der Seuossen|a\tifirma zu unter- oigen. VurO MENIENE L E E O 0 Ds fimitgeridt, Ümnidtungen gera ne U Gese S tere nôvor- | Freyburg, Unstrut. (6206 Das Seschäftsjahr E eidsanzeiger. Me1lsberg, [6048 4) Betreff: „Spar geicqnen, / ier- | Dio Zeichnung ges><teh?, ind: m 3 Mit. Die Einsit der V Da3 Amtsgert 9, imi4tungen Ens ergänzende Josef Blcy, Beisiger, si d vertretzr, | Im Eencsscutchaftör-gifter is he 1/30, Zuni. Die Gi I vom 1. Zuli bis | In unser Genossenshaftércgister ist 1 ) fafie, cirgrira pax- uxd Daxrleheub- Das Seschä!isjahr läuft vom 1. Dklo5 gin ihre Namensunterschrift d ls während d Dier fie der Meueltes e 10A Gui a8 fan ihre Dau worden , find gewählt | eingetraaen worden: Lindlih eute | Se : nsi<t in die Liste der | unter Nr, 21 b:t d giiler lil heute | euvetchri agcue Senossezæs@afît mil des einn bis Ai» O 1 - R PNAT LDEU Agen, Der V er Fuma}, er Dienstsiunden des Gerihtt | Gori 1 auf ete Dle aatdcdres, M | i beute | Genosen. ifi whtend der gdie V u i der Laudwirischaft- | Unveschränkter Haftpflicdt“ zum 20. Scp:ember des | 1) Kaufma orstand bestebt aus : | edem geftattet. FESON, 6563; (Wu auf andere Orte a 15dch : a. Mathizs Hammcs V. als V vubd Darlehnöka#e Baunme:srod jetem gestattet. uststunden | licea Aa- und Ver?aufêgeuosséu Sihe zu Daihbach be: Ku! mit dem anderen Jabres, 1) Kaufmann Oito Lange, 2) Kaufman Neustadt (Mel), d In das Senossens<afts (6563) | eine ausreichende Beieillg: ‘seitens der vorsteher, . ereins- | Ebersroda, eingeirogene Genoff «i Amtsgericit Gl schaft Heilsbzrg A. G m. b. D. cin, [ Zeibluß der Gene ei Kujelt 1) Du:d Mittergutshefiger Emil Kob, Fleis Wilhelm S<hön1ath, 3) Kausmanua Hugo | Aae pit V | werbebaKE eluge tag del & Be: | Hfanmimaduroce d E b, Johann Mais als stellvert schaf: mit beschränkter Dafivslicht. a. getrcgen, daß dur< Beschluß der G « cin- k 15, Marz 191 Seneraivezsammling bow besäauer Hermann Süiegler, Gutöbekyer Schage, sämtli in Lüdenscheid in E (afi mit gene Benoßex | din es Rd \ ; ertret- t, ver! t ( er General- ¿ 1919 wurde $ 1 des Statuls E S n legte, utébefig?r Ht i eid. Die Eiu- | Lozsvtad 'unbesbrüntice Halipsi na dir Geaofsenidall, im R Boretnsvorsteber rtretender | Siy der Genossenscha|t: Baumersroda Æadamar ersammlung bom 5. November 1918 die geändert; tie Firma lautei ge d, fämlld in Bräurebors, fin vet Dieststunten ded Geridis irdetms A R C R M i L p Suas A -Gutébfiget i in ate it, d . [6581] uabes{<räukter ; a d:x Genofsen'haf «Ma Ae. alo Base, | Bed ches Svar ied Baribntoslr Lot t uen Sia: u mndinatns Bart ci | Wurde, E Su L T o Mae Ti Sf [M E Ls Bendi Banzia [Q L Ey an E ats Lt Sa B «E 4 0 _ e d ‘S q in Barlin n A uiie: 9: 28 eingerraven wo den. Ae A eo La Leid Ui ¿ Ser agens ¿S0 ez Bislentertärungen und ZeiHnungen sind MAFR [E E 6. Epril 1919, So ret a Seit, ls Ds 5, Yyril t o E E n Geitunen n beim Eingehen dieser Amtégeritt. O es u die Genossen für ihren | 2g tragene Genossen; Ee mtogeri(t, vil“. 2) Die Vertretunc e Genossenschaft vebindli, we Amt8gerlth agen“ wurde heute eIngetragen: An vem Vorstand a84-sYledenen nabmz ta der Karls ir n A n erte tfafse Paulba9, L flit 2) A E cui lat Boritands , wenv E A Stelle des im Ati Kassiers W edenen setlherige» I S rl8ruher Zeitung (badischer Cochem. - 51 | Erleichierung d aflobetiieb, 2) der | LesMränfter Haftpflicht in Fauibach Hennef, S!oz. Mid vertretenden Vorktandemitgli-der Die Einsich itandemitglleder erfolg?n. | Llzem, (65581 | Näzrle ist der K ea2 gefollznen Karl | uar ilhelm Dutt der Verwaltungk- taat anteige) N arieate G | L O sas56; | Grieidhier 1g der Gta abetieb, 2) der | Saßung vom 23, März 1919, Degen, | In das Gerofsenschaftsreg! (8549; | Michzel Iakob Lßmonn und Jakob währen: nsicht der Liste der Genosscu tft Bei dem Landwirt ts<zaftlicheu Ein, | in Löfsfiog- V aufmann Wilhelut Vogt | Atuar Rubolf Mößner in XÆrpferzel als und Zeihnungen des Vo:stauds etfole heute bei dec unt-r N T0 Sregister ift | beträgt 200 parsinns. Die Haftjumme | nd des U«ternehmcns 1st der Betrieb | r Senossenshaft Seel regifier ist bei Jurg 2. ist beentizt, Das Fiäherige stel haue a tatt Dicns:stunden des Serichte [und Veekaufsverein in ö U d evsam fn n e e, e C iv Ver 10. Abr R Firma tee Oencsse-\haft: Vorsi d (Benossen!chaft Beveuich eingetragenen | ver Seschi 4, die höhste zuläisize Zahl einer Spyar- und Darlehrtékafse zur Pfle e [und Barlebuatafen sDeider Spar: } vertreteade Vortiandsmitglied Phitipy Sms E A US Baliblie, f be nit De R dem e e e 4 Apt 5 s 5 i pen f e E s e ctiiae A dene sd putisie Zal riner Spur- und Darkchrtfe fe pur fe |unb ‘Darlehne els@eider Spar: | Kiber, Aterer in Hasta, ist als Vor s, den 8. April 1919.- s<eräaktex Paftpflicüt, i init bee tar mit„liede destellt. - Emtsgeciht Oehriugeu mitglieder find: Ferdtaand Iosef L P, ‘Uvercin c. G. | 28 Vorstands sind: Ortari Av- und Verk2 fowie der i nossenschaft mit unbe- j itandsmitzli-d bef s R A fia at dat x | ersen werden h Puttoit M e h i Bade î | m. 1. H. ta Geveni< folgend * l Helm uod L iter Otto erkauf landwtrtsaf:lider Be- | [Bränkter Paftpfliczt in glted bestellt Bencsseaschaftéregister eingetragen worden: 1919 E m P cir, Valentin Seider, Vetriebs 4 | miu D. nl aid cine: | Hel 1 beme Ditze Riblk - in darfsartikel und Erzeugnisse. Die Wi heute folgend flit in Seelschriv Kaiscrélautera, 7. April 1 Un Stelle d78 verst orden: Ola sekretär, Valentin Seid 4 - 1 1d When Dat dsa: lie Des T n Lord l ie E prif 1919, Ludwigehafon, iti j ersiorbeunen Kausmanns Bad. Amtsgerì Wes 6822] j a! eider, Betriehs- n Tagen oh O Baumersrota, L fet Dermann Nabe: ungen der Genoss:n\<aft erfolgen Heirrid Hölper in Seel n: 8gerit -—— Registergericht. G , eim [62433 { August Derrel in Namp!ßy it in d P E GRRA geridt. Bei der im Geaofs [6822] | aisistent, alle ia Durmersbeim. Die Ei PEW geschiedenen Johann Görgen otsland aue brúar 1919. Die Statut vom 2b. Fe, |20<, mindestens 2 Vorstandsmitglieder, | dem Vorstande A tel Weid i qud e tveviantE a erte 1) ¿eno ens Ba Ta rer, Vorsland der Kaufman Fitedrich O en | Nemetettfin, : [6562 | Unterzeichneten Amts Ba E dee | sit der Liste der Genossen ist wibreus Ah aden Afeie G E old aut bia 1918, Di gz Statut vom 2. Fe | pie flir den Verein in der Welse talleder, | Stenie der Pfarrer eo und an seine} a Es AHWVOrIR. (6653) ctra ozezvereia in Nalifladt, ein-| in Nampig gewägli R erlel} Zun unser G:nosscushc ftrregister ift h 2) | einget¿agenen E gerihts unter Nr, 66 der Geschäftsstunden tes Gerichts jed I stellvertretender Vorsiend Geveni als | ver d aft exfolgen unter der Firwa daß fle zu der Firma der Genossenichatt {<etd getreten o Wehr in Seek- A enofsenscbaftsregister wurde ein- Fr äcttee Wexuosseusebast mit unbe-| Lüten, den 2. April 19:9 untex Nr. 65 die Benossenf aft : eute Niefui er S encssenshaft Jakobine- | gestattet, E M 8 worden er gewählt L G gezeihret bon zwei ibre Namen beifügen. Bikanunt | Heunek, de : getragen bie Genossens>ast unter der Firma rauen Basthilicht lu Nar badi Hoe D sgericht, uacher.” einge „Stub: [2 Cogeiratene Ses iri | ; êmitaltedern, in ber L erfolgen i ntmaßungen ef, den 9. April 1919 „Odenbachex Sp2 Am 23. Februar 1919 wurd i «s Biutögericht, offvercix dexr S<uh- execinu eingetrageae Ge : o, rad i A Vorfiand lalicdein ihnet bon wei | erfolgen im S Meti@ben Grucsashai Amtegeri : ? par- uud Daxleheuds- d i wurde an Stelle | zu nteczer, eingetragene G nit b ‘uosseuschaft Arm.tigeriti, t. N / ; Ñ l ensrift für die P blatt Wiesbad V {9e mtfgeridt. ‘assea-Verein, eingeiragen es au3aëshiedeaen Vorstandsmitgli eRIeneK. 0410s ] e mlt dem ine i hevle eingefragen wo t 2. Mul sié Vebai dei (5 wirk fsautschen Genossenscha | e c Rae mit etragene Sanofsen- :9rg Ru mitglieds] Laysiexr S (€559) es<röäurter Haftpflichi“ mlt de Jaobine tit hevte ci iun O | i . S, Gin chos | find der Eutipähter Ka:l Hi s R A e unbesGräünkcex Haftpflicht“ “fd: pre<t der Winzer Filedrich ex Spar- und Darlehuskasszw-| Sive n Neun es pD inente “feuer Pan | Da 208 Geno l Cottbus, q {diel-s Blaites bis zur 3cbflen Gereral, (der Bürgermetit mmeliei>, GenofseufBZaftsregi [6559] | mit dem Siß? zu Odeab SHuster 4, tos Lalistadt zum Vorfi vereiu, &. 8. m. u. S. in L v} Statut eußettiæ, auf Grund des er Vorslandsvorsitende Lehrer Hans | Ja das Genossenschaftsregi n | : “Fn unser Genofsens>(aftsreg!{t [65421] versammlung im „Deutschen N. an Œgenolf und e n Laudwirt Josef | „„Gemtcizuüigi egister bet, Das Statut ist voua 30 ag a. Glan mitglied gewählt. \ orstands- | Stelle des azs dem Vorfl n Layß. En | Statuts vom 23, Februar 1919 einges | Reuner in Dremling ist aus d gerichts Ried “l raede hente Ibs Y i Be : v 7 e D? «ih8- | cs ¿dwirt Josef V ; tige Vaugenosscufchaft j ile m 30. März 1919 da- 9 i orstande autge’hie- | tragen, Gegensiand des U stard E f tee bex Mrg A j “În auses Genossen dite C E e Gai ichs, | t i anbw , | Niedezëlomi aft} tert. Gegenstand des Unt ; ) Etngetragen wurd denen B-sigtrs Pet t: nternehmens au2geshieden. : Genossens eiae 0 9 2ER 2D r. Haasower Dat" |1. A jahr beginnt am j g; n Faulbah. Einsitt i &, eingetragene Sevo nd des Untcrachuiens ist die () e 6m 2, April 1919: j: ¿x Sagermann in}: 1) Av» und Verkauf A faffenverein Eggeräbeges | j lehasfassenverein ingetrazett , April u-:d endigi aw 31. März. D} Lisie der Genossen ist währen n die | \<aît mit beschränkter Ÿ ssen- | Beshaffura der zu Darlehen und Krediten Einkaufëvereia der Kolonialwaren Sonnwalde i der Bisißer Franz Z rialien, M n O O fue Stelle wurde er Steen, | getragene GenossensWas ra: | tehasfesenvezein Augetr e L |Duiroeada und Reidmund ile 4 ihnden des Geri@ts jed rend ber Dienst- | mit dem Siße in Nirderl aftpfl:<t“ lan die Mitglieder erforderli He 15 häadbler Speyey a. NY., eiugetra et I mann fn Sonuwtlde ta de h Aer, auf béxi aschinen, Wer?zeugen und Ver- esigexr Hermann Burkerxt in Jakobine etrageue Genossen, er - ein- lit in Haasaw. An Si as FSaft- | Genossenschaft muß dur< ¡wei Vorstand €| Dadamar, den 3 Apri gestattet. chenlamigt Nech b ams, A.-S. | mittel und die Schaffun wtilete Ein E In Sit afte | misger E ian A L S A E : L E | x - y ; : i i g weiterer Ein- usssez 2schräurter Saft- mitglieder. 2) An í O ands gewählt, räukter Haftpflicht“ eingetr lib: (a Daasaw. An E s : „Saft: Genoffenschast muß durd wei Vorfs nds U S H I 1919, 19. 11, 1919 ift Zive®X de ‘B Statut vom } rihtungen zur Fördezung dexr wirtschaft pflicht mit dem Sige in Speyer a. N Ami3geriht Mr hifa>, den 8. April von Et Ee und Verziusung hiau, den 10, April 1919, welche hren Siy E, getragen, it der Bauer Joharn K glieds Nevke | der Firma der Genossens aft ibre N eLVER geri mirderbemitteltea P r Séenossenschaft, | lien Lade der Mitalten er wirtscjafl- Worstanbémitglieder Knd: 1) J a. Rh, T April 1919. inlagen, Einichung ges<ätlicher Das Amisgericht Statut wurd bi am 46. Mi In dea Vorstand a wäh oal’ in Haajow | unterschrift beifügen Die Ei amen | ambur ¡we>mäßt a Personen gesunde und 1) der gemein! tglieder, in8befondere : 2) Heinrich N iu L Pn Ser: 1 MRNARSe LORE pährung ven Kredit, 4) Ginricbtaz 5 ie E E n deu B dd ga- i: : 8. Eintçaguan : mäßig eingeri<tete Wohn: gemein!{aftlihe Bezug von Wirk- otte, L ENTA i ‘heute | vorteilbasten B: R N u A Es s - S L E Hanerd mans a tener, fmd funde und |1) der gemein@aitliche N eile {5 Gyeue Im Genossenschaftsregister ist g ven Kredit. 4) Einrichtung für | J [868986] | der Belri nehmenzs - if ° . 19, Diens!ift während ter a6 Genossens@Ga?ktSregift y uten oder angekauften Häus nifsen, 2) die Herstellung und & peyer a Rh, Das f untec N gister ift heute] vorteilbasten Verkauf und A n unser Genossenshaltsregi 4 u. demn Be do IEAE (6 gden 7: April 11 A ey N aa (p Wh 1919. A gifter. zu billigen Preisen 2 ern j der Absatz der Erzeugnisse d tatut ist am 18. Véärz 1919 errt r I bet dem Dansenauszx | werbl:<: 7 c und Absaßg ter ge- | heute zum K egister isl] ges{<àfts zu dem 2 n E Seeybu-g-Uufirut, d gestattet. | #4 . Apitt 19, war duc< U zu vers>affen Und | \Saftlihen B e des sandwir- Der Gegenstand erri&tet. | Spar- uud Darlehask erbl’<:n Erzeugnis», Dtiz2 Bekannt onslumvevein io Bani) mit © u ihrem Geschäfts: bie 1 h : 9 tru , den 4. Ayril 1919. efevungTzeutrales Für Seeveêbe- | Eige c< Ueberlassung zu Miete oder | Gewerb etriebs und des lTändlicen a. Anë and des Unternehmens ist: je, D. m. m. Ÿ. ei ha2fassen-Verein| machungen der Genossenschaft nts [und Umgegend, e. S. m. b. H.,, i mitgliedern: 1) die zu ihrem. Geschäfts- N Fun unter. GenofsensWaftsregiit [6195] as Anmtégericht. Fleidung zu Hambiavg eingetre: d Zl entum. Der Borsiaud bestebi aus pas cene «auf gemeinschaftliche Redb- it e von Waren auf gemeinshaft-} |An Stelle de eingetragen wordea: sJunter der Firma der Le rger Parchim eingetcagen, das dur@ Besch! n | und Wirtschastsbetriebe nötigen Geldmittel f Rente unter Nr. 31 neu iteae wurdr | Frohibura. [6545] Seuosseuschaft wit beschränkter Ti itglied era, Mündl!®f und \{riftli@e f u E ) die Beschaffung von Maschinen Dandel e<oung und deren Abgabe zum | glieder Adolf oft ausgeschiedenen Mite / zeciGnet von 2 Borftandsmil gaaN gee der Meneralversammlurg vom 16 fri N Seleidleru, Y ben Verauf ihres (gabe | anle unter ir. 31 u ginge ragen bie | Auf Blatt 6 des Genossen! afts 11 Sattzflicht. Die Liquidation ist be- | iDcrderälärzngen des Vorstands find nd sonitiaen Sebrauchsgegeaständen cuf S ndel8betriebe an die Mitglieder: h, Die thbelm L a rislian Tiefenbach, | rom Kuffichterat s gliedern, die 11919 $ 42 des Statuts geändert ift rz | zu erleihtera, 3) den Verkauf ihrer land ezugê- | die Firma Tpav-, Feobit- 1 registers, ! endigt und die Firm e- iür die Geacssenshast betbirdl nd l gemeins&aftlihe ReGnuna zur mieiweifen rrihtung von vem Kotonfalwazenhandel } un! Lar Hnkenbach, Maximilian Lottepy at : exciGnet vom Vor: | bild; der Geis tin ee [von rer Natan ad ¿81 ; nifaftrliced, | endigt und. Liquidation júr die Gegossen| bind, went | Üeberfaflun Lie O zur mieiweit dienenter Anla: andel j ur.d Christian Elbert 1. find nnung desselden, gezci<net vom V ag zu [47] der Registerakten er- |y zeugnisse uud den Bezu ale für B=hzrleuts von i [lb andômwitglieder fiel abgeben. Die gan die Mitalicder. Der Vor- 5 acen und Betriebe zur s mann Wils bert IL, der Land- | sibenden des Aufsihitrat d: |= val 8 10 Abl. tente Ste fn Landirija Uten Beizlt best E e E A :| ming ande liches Der 00 dienentee Bulacen un Betriebe gu E e Gert L, der, Saufe l beuti rats, in der Nocd- |— vgl. $ 10 Ad nd damit | den landwirtschaft lichen Betrieb bestimm \ aft, f darunter den Vorsicher glteder, saft ihrer Mii s Bict- | mann Wilhelm Sundheimer, d tsen Presse in Neustetlln, Mit \. 1 Ziff. 3 des Statuts | W j 0) Malhinen, ; er seinen Stelli eung lioder; c. Die Fôrdr- mann À zundheimer, der Zimmer- } glieder des Vorstand : M L Ee A N rête und. andere Gegenstände des l M ft brer Mligliader : o, Die fôrac- [1 L A Natiaen bie, Trudillei orstands find: die S@uh- | erhöh ünfzig Mark | Geräte und and hinen, 9s Karl Kre?el IL ' wacerinetsier Richard x andere Gegenstände des land- E \ el IL und der Landwirt Karl Kühn, Wilhelm ‘Mahite fi Nenstetline Parchim, hen 24. März 1919. wirtasituhen Betrie (e V und i M x Vedleab., Séhwwer, Aut6gericht: zur L eaügzung zu überlassen. D, 0 er! stand besteht aus 5 Mitgliedern; di f

U. T f 1 B. i D 61 M

E It: