1919 / 90 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dorf, Ludrvia Mosler, Albert Wersche und

Borlin. / [7435]

In das Handelsregister Wteilung B isl pp eingetragen worden: Nr. 16 144

eophot Gesellschaft mit bes<räufk- ter Haftung. Siß: Verlin. Gegen- stand des Unternehmens: Die Anfertigung bon pbotogräphs><én ‘Aufnahmen, Bertrich

bon Apparaten und: allen damit im Zu- sammenhang stehenden Geschäften, Das Stammkapital beträgt 20000 A. Ge-

schäftsführer: 1) Georg Hesse, Kaufmann, Berlin - Schöneberg, 2) Dr. jur. VDtto Schneider, Beulin-Westend. Die 'Gesell- chaft ist eine Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ift am 10. Januar 1919 abgeschlossen und am 1. April 1919 abgeändert. Die Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis zum 31, Dezember 1921 beschränkt. Mangels Kündigung zu diesem Zeitpunkt verlängert ne sich auf 1e 1 Jahr. Die Kündigungs- Lst beträgt 6 Monate. Bei Nr. 16 145

urgo, Handels- und Verwertungs-

Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Berlin. Gegenstand des

Unternehmens: An- und Verkauf ‘tvon WertpaþÞieren, Grundstücken sowie allge- meiner Betrieb von Handelsgeschaflew aller Ark. ¿ Zur! Erreichung dieses Zweckes ist wie Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlicbe Unternehmungen zu erwerben, si «an solchen Unternehmungen zw beteiligen odet teren Vertretung: zu übernehmen. Das StamniiBapital beträgt 20-000. M. Ge- äftsführer: Kaufmann Alfred Busch in

amburg. Die Gesellschaft ist eine Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesells>aftévertrag ift am 27, März 1919 ebges<lossen. Die Vertretuna der Gesell- baft erfclat tur< einen Geschaftsführer. Uls nit einaetraaen wird wveröffent- bt: Oéffentliche Bekanntmachungen der Gesells>aft erfolgen durch den: Dertfcben eibSanze:ger. Nr. 16:146, Golt und Wendel Gesellschast mit be: \hräukter Haftung. Siß: Char- lottenburg. Géocnstand des Unter- nehmens: Der Hanktel mit. Auto- mobilen, Bootsmo!oren und Flugmotoren vnd dereu Bestandteilen sewie der Betv'eb von anderen (Be\cäften, welche in -mittel- barem oder unrtmittelbarem Sufammenbang damit. stehen. Das Stammkapital beträgt 81.000 Æ, Gescbäfisfübrer: Kaufmann Bodo Golt in Berlin-W'lmerédorf. Dem Kaufmann Paul Goltz in Berkin-Wilmers- dorf und dem Kaufmann Fricdr:< Felix in Berlin ist derart Gesamtprokura erterlt, daß sie nur geme! ns<aftlid zur Vertretung dr, Gesellichaft beredt'at sind. Die Ge- sellsbaft s eino Gescllscleft mit besc<bränk: lèr Haftuna. Det Gesellscbaftepertrag i}

j l

{

am:.17, Märg 1919 abges>lossen Af | nit. eindetraaen wid veroffentlicht:

Deffentsicbe- Bekanntmackinoen der Gefell {aft erfolgen nur durch den Deutfcben Meicbégnzeiger. —- - Veri: Nr. - 16.147 Gejellschaft für _.Möbelindustrie Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. S: Berlin. Gegenstand des. Unternebmens: Die Herstellung und: der . Vertrich von Mecbe!n aller Art sowie aller sonst’\oen Gegenstände der Holzindustrie. “Zux Erneicbung: dreses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, unter êr aleiben „cdèr unter besonderer Firma im. Ju- und Auslande Mweigniederkassun- gen zu errichten, gleicbartigè oder äbnlide Ünternebmungen zu emverben, si< an sólchen Unternehmungen zu beteiligén ober

deren Vertretung zu übernehmen, Das Stammkapital beträat 60000 M4 Ge-

\<äftsführer: Kaufmann Bêrtheilld Bonrvitt | in: Berlin, sellsaft mit bes<ränkter Haftung. Gesellschaftévertraa ist am 31, März abgescblossen. Sind mehrere Gescäfts- | führer bestellt, \o ersolgt die Vertretung. durch. zwei Gescbäfteshrer gemeinsdaftli>, | Als ni>t eingctragen wird veröffentlicht: | Als Einlage wird in die Gesells daft ein- | gebra<t vom G\sellschaster Kaufmann | Bêrtbold Bopmwitt in Beilin die in einem | auten Registerakten eingereidten Jnyen- tar näher bezei<neten Warenvorräte zum |

Der '

effgescten Wert von 29000 M unter | nd

Antêcbnung dieses Betrages aus feine Stammeinlage. Oeffentliche madbungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deulschen Re:<sanzeiger. - Bei Nr. 5121 M. Boöthe und Co. Gefell- | schaft mit bes<ränrkter Haftung: Die Gesells>aft ist aufgelöst, Liquidator }t der bisherige Geschäftsführer. - Bei Nr. 9788 Grundstücksgesel! schaft Karl®shorst Ehrenfelsftraße 0 mit C EIFAUNES Hastung: Dur< Be- {luß vom 7. April 199 i} die Firma eändert in: Gründftücksgesellfschaft oustanzer Straße 63 mit bês><ränk- tex Haftung. Der Siß ist nach Berlin- Sehönéberg verlegt, Gegenstand des Unternebmens ist jeut: Der Erwerh und die Vèrwertung des Grundstücks Kon- \tanzer Siraße 63 zu WVerlin - W'smers-

Gêóra Wersche sind nit mebr Gesckäfrs- führer. Kaufmann Nobert Ebert in Cbar- lottenbura ist um Geicbafi&übrer bestellt. Bej Nr. 13 427 Défensor Sicher: heits-Schloß Gesellschast mit “be: schränkter Haftung: Kaufmann Jean Loebell ist idt mebr Gescäftstrer, n Nr. 141435 Elektroschmr1ze Ge- sellschaft mit beschränkter, Haftung: Dür h. Beschluß vom 4. April 1919 ist

unter Unibandluna der Zwei quiederlassuna

Bekannt- |

| \

in die I1ptn'edertassung der Siß na

Ne 15 700 Mei Zeilen. Bei r. 15 739 Felicita4 Filn-Fabrifa- tjo Gescllschaft _Filimn- Fabrika

langt j nidt mehr G“Aäftefübrer,

) Kaufmany ! Ernst Herrnadi in H

cmbura ist zum:GVss þ

{äftsfübrer beszellt, Dur Besccluß vom

am 12/

16. Sanuar 1919 ist ter Gesellschafts- vertrag dahin abgeändert, daß, wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, die Vertretung durch gemeins<af id

Ame

Bitterfeld.

Jn das Handelsregister A ist heute bei der Firma Gebrüder Meyer ¡n Bitter- feld eingeiragen: Die Firmä ift in etne

Handelégelell\häft ume

| | erfolat. O : | ffene Hai E L aa eA Berlin, 14. April-1919, | Persönlid ‘haftende Gescllschaster sind die Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteil. 152,7] Kaufleute Emil Kurt Meyer und E A Paul Mey 1 Bitterfeld, Die Gesell rongoi | [hai August 1917 éegonn Beutben, O. S. [8026] A N : T f ae e e : d Zur Y et ells ist 1€ In unser Handelsregister Abteilung B o Mhatias lle vet M)? S e A Fn : <4 . | I C I LCT U Vi Ul, qs z Nr, 112 ist heute bei der Firma Besser Bitterfeld, don 10. April 1919.

und Cie. Gesellschast sür Ausfüh- rung bergbaulicher Arbeiten mit be- schränkter Haftung in Beuthen O. S.-Rofberg eingetragen worden: Die Gesellschaft ift aufgelost. Die Firma ist erloschen,

Amtsgeriht Veuthen O. S., den 10, April 1919. KBeuihen, O.S, [8027]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 1118 ist heute bei der Firma Besser und Dkugokecki, Bauunternehmung,

| Beuthen-Rofeberg, eingetragen warden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ust erloschen.

Amtsgericht Veuthen O. S., den 10, April 1919. Béuthen, O. &. [8028]

Im unfer Handelsregister Abteilung A N*. 1164 i} heute die Firma Max Skrzypezyk in Beuthen O. S. und ¿s deren Alleininbaber der Kaufmann Max Skrzypczy?k in Beuthen O. S. ein- getragen worden,

Amisgeribt Beuthen O. S., den 12. April 1919.

Benthen, O. S, [8029]

In das Handelsregister Abt. B i}t heute unter Nr, 85 beî det Firma: Kaim Und Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftutrg (n Beuthen O. S. eingetragen worden daß die Gesellschaft fortan nur dur etnen GesLäftsfübrer vertréten wird und daß an Stell? von Kanimn und S>0e- don er Kaufmann Jcsef Freudenthal Beutkben "O. S, zum Geschäftsführer bestellt ift.

Amtsgeriht Veuthen O. S., den 12. April 1919. Beuthen, O. S. [8030]

In das Handelsregifter Abt. A ist l unter Nr. #16“ bei der Firnia F. Neu- mann. (offene Handel&gesellschaft) Verlin, Zweigniederlassung WVeuthen O. S. eingetragen worden: Die Zweig- niétenlassung ist aufgebrben.

_ Amtitsgeriht Beuthen O. S., den 14 April 1919, Bielefeld. [8031]

_In unser Handelsregistsr Abteilung B :ff bei Nr. B (Direction dex Dis: conto:Geselltschaft, Filiale Bielefeld) heute folgendes eingetragen worten:

Dem Karl Kleinebe>el- in Bielefeld ist |

Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß er gemäß Art, 11 der Saßungen in Gemein- saft: mit einem persönli haftenden Ge- sellscbafter oder eineni Prokuristen die ¿5:rnia der Filiale Bielefeld re><t&erbind- lich zu zei nen bere>tigt is, Die Brofurg der Prokuristen Herman Banning und Briédri<h Klemm ist ersosden. Vielefeld, den 7. Apy\l 1016 Das Amtsgericht,

Die Gesellschaft ist eine Ge- | Bigge, (ea) : : E T2) In unser Handelsregister Abt. A is | 1919 bei der ‘unter

Nr. 59 eingetragenen Firma Meyer Jacobs in Nukttlar beute ein- aëtragéènr worden, daß die Witwe Meyer Jacobs Emma geb, Weinberg, in E1ben-

Ca A (O Lo 4 f as Amiecertdt.

Blankenburg, Harz,

Blatt 116, lfd. Nr. 106 it bei der Firma &. Unger in Vlankenburg eingetragen: Frau Gertrud Kuhn, geb. Unger, ift

geschieden. Blankenburg a. $., den 11, April 1919. Das Amtsgericht. Bom berz, Lippe, L Die im Handelsrêgister A unter Nr. 31 eingetragène Firma E. Nagel in ist gelöscht. Blomberg, 9. April 1919; Lippisches Amisgevicht. 1.

Blomberg, Lippe. Seri

Im Handelsregister X ift unter Nr. 116 die Firma Christian Golüke in Lothe und als: deren Juhaber der Kaufmann Christian Golüke daselbst heute ein-

g O Blomberg, 9. April! 1919. Lippishes Amt8gericht. 1.

e

Binmenth&l, Hann, [7439]

In das Handel®register Abteilung A Nr: 103 ift bei der Firma Friedrich Luowig Utrich, Grtoßdruckerei uns Verkag in Blumenthal, folgendes ein- getragen:

Die Prokura des- Kaufmanns Helmut Weyland ist erloschen. em Kaufmann A MNohlfs ia Lobbendorf ist Pro- ura erteilt.

E RE (Hanu.), den 12. April

18

Das Amtsgericht,

Boun. [8039] In das Handelsregifter Abt. 3 ift heute unter“ Nr. 340 die Gesells haft mit be-

schaft mit beschränkter Hastung““ mit

Gegenftand des Unternehmens i} die Zentralifieruna des An- und Verkaufs von Steinbrucherzeuanissen in Basalt und Grauwaké, Ausbeute und Betrieb von Steinbrüchen sowie Beteiligung an Unternehmungen ‘gleider Art und Ein- | Tauf von BetriébEmaterialien.

Das Stammklapital beträgt 50 000 M.

Geschäftsführer sind die Steinbbruch- besitzer Nichard Swoboda in Bonn und

Mar Düster in Beuel. Jeder Geschäfts- | führer ift zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma allein berechtigt. Der Gesellschaftävertrag ift am 18. März 1919 errichtet.

Oeffentliche Bekannttnacbungen dor Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- anzeiger.

Bour, den 10. April 1919.

Amtsgericht, Aht, 9.

omm. / [8040]

In das Handelsregister Abt, B ist heute unter Nr. 339 die Gesellshaft mit be- \{ränkter Haftung unter der Firma „„Nheinis<he Automobilverkehrsge- sellschaft für alle Teansporte mit bes<rxänkter Haftung“ mit dem Siße

geitein“caft mit ihren Kindern / Alele, Berta, fred; Rosa, Fhieda, Hiltje, Erich und Erika Jaoobs in Nuttlar dié Fixma unter der biéherigen Bezeichnung fortseßt, Gelöst ift daselbst der Zusaß: Many» faktunwvarenbandlung mit Handel in Frucht Kunstdlünger, Vigge, den 10. Aprik 1919, Amtsgericht.

Bïügge. : [80347]

s Hie S Abt. X ift

der unter Nr, 6 eingetrcigenen Firma

F. Se<neider in Nuéttlar beute ein»

deltonen worden: D'e Firma. ist erloschen.

Vigge, den 12. April 12119. | Amtsgericht, /

——————

B1gge, (8035

In uümser Handelsregifter Abt. A i lpril 1919 unter Nr. 64 die Firma Heinrich Kahle n Olsberg mit

Finer L 1 Vigge und

als deren Jnbaber der Kufmann Heéinvich Krible in Olsberg eino&tragen worden, - Vigge, den 12. Apri ps Bigge. : j [8036 In unser Harldelsrogister Abt. A if am 12. April 1919 | unter Nr, 65" die Firma V, Sterü in Olsberg und als deren Inbaber der Kaufmann Benjamin Stern zu Olsberg eingetraaen worden. Vigge, den 12 April 1919. / Amts@ericbt.

———————-

Amtsger#<

Bigge. / [8037

In unser Handelsregister Abt, A it | heyle die Firma ‘Fr. Korbmacher in Olsberq uno als deren Jnhabèr der.

init beschrünfter Koufmann Franz Korbmacker in Olsberg U annn Défar Wolf ift | einoëtragen wortkn,

Vigge, den 14 April 1919, Aimtsgericbt.

2 ¡ di Lari Crdis wms eien einn

4

in Godesberg eingetragen worden. | Geaenstand des Untérnebmens i} der | Betrieb ven- Fracht-, Svedition8- und

dem Transport-, Speditions und Lagerei- gewerbe zusammenbängender Geschäfte insbesondere die Güterbeförderung dur { Automobilverkehr im - NRhéinland und Westfälên, sewie der An- ünd Verkauf von Automobilèn und dér Betrieb einér

¡ Aukomobilreparaturwertstätte,

Das Stammkapital beträat 21 009 6. »_ Bur teilivelsen De>kung ibrèêr Stamms- einlage brináat die Gesellschafterin Ghe- frau Clara Studt if Cöln einen Mer- (edes - Lastiötigen (Daimler - Lieferungs- wagen) P. S. 14/52, bewertet mit 5000 46,

ein. \ “Per GesellsGafter Felix Schumacher,

36] | nbaber einet Automobil-Neparaturwerk-

Xätte in Godesberg bringt zur Deckung ner Stammeinlage einen Hor>tpagen P S. 12/24 inen Dürrköpsibagen P. S. 12/24 und eine Anzabl Werkzeuge

bewertet mit 7000 M.

Ter Gesellshaftêvertrag i am

7 119. Mär4 1919 érri>tét.

Bonn, den 10, Aÿril 1919. Amtspericht. Abt. 9.

Bonn. [8041]

J das Hantdelsreaister Mbt. B ift beute unter \Nr. 290 bei der Firmg * „Dilfs- kafse, \ Gesellssaft mit beschränkter Haftung“ sn Bonn eingetraaen worden:

Konrad Kock i als Ge\(äftäftihrer atéaescieden. An seiner Stelle is Frañz

Bonn, dén. 11. Arril 1919. Amtsgericht. Abt. 9,

Bornn. Bz. Leipzie. [8042] Alf Blatt 210 des hiesiaen ‘Händels: registers, beireffend die Firma Verinanit

f j A ntli j L 1 î

I [7436] j Im hiesigen Handelsregister A, Band I, |

auó der offenen Hantelégesellschaft aus- !

Lothe ;

s<ränktet Haftung unter der Firma: „Vereinigte Vasaliwerke, Gesell: |

dem Sive in Bonn éingetragen worden. !

Lagergescäften aller Art sowie aller mit i

für Autemcbil-Neparatur ein, insgesamt !

Geschäftsführer ift der Kätifmann Franz ! _ Josef Jobann Studt in Cöln,

Nef wéèder- zum G-\c(äftsfikrer San

Strauß in Born, f heute eingetragen

worden: Der Kürs hnermeister Hermann

Karl Strauß in Borna ift ausges<ieden. | Kaufmann Nebert Hermann Bruno

in Borna 1st Inhaber,

orna, den 15 U 1919,

as- Umtsgericcht.

L v &

f a R

A)

Yi A PDT

| Bottrop. i [8043] i Jn unser Handelsregister Abteiluna B { it beute bei der unter Nr. 19 eingetragenen | Firma Essener Creditanstalt Bottrop | ¿n Vottrop, Hauptniederlassung in Essen, | folgendes eingetragen:

! Laut Protokoll vom 22. November 1918 ist das Atienkapital um 2 000 000 M er- boht. Die neuen Aktien werden zum Kurse ven 14514 % ausgegeben.

Die S8 4 und 23 des Statuts erhalten folgende Fassung: $ 4. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 92 000 000 4, wo- 0) 500 000 ( in 17500 Aktien zu Talern allei 600 46, 81 498 000 M in 67 915 Aktien zu ie 1200 6 zerlegt sind. Aktie lautet über 2000 46. S 23. Jede | Ultie über 600 M acwaährt 3 Stimmen, | jede Aktie über 1200 45 6 Stimmen und iber 2000 4 10 Stimmen, | Bottrop, ten 22. März 1919. Ï d

| |

| Eine

Amtsgericht.

| Brandenburg, Havel. [7440] | Bei der im Handelsregister B unter Nr. 50 eingetragenen Firma: „¿PH. Weber, Gesellschaft mit beschränkter | Haftung“\, Brandenburg (Havel), ist vermerkt, daß die dem Kaufmann Her- mann Nammelt in Brandenburg (Havel)

erteilte Prokura erloschen ist. Brandenburg (Havel), den 4. April

| 1919, Das Amtsgericht,

| Brandenburg, Tavel. [7441] | Bei der im Händelsregister A untex | Nr. 394 eingetragenen Firma: „Franz Schüler Nachf.““ in Brandenburg

(Havel) ist vermerkt: Dem Kaufmann

Alfred S{hwetler in Brandenburg (Havel)

| ist Prokura erteilt. ; Brandenburg (Havel), den 4, April

1919. Das Amtsgericht,

Preomen. j B02)

Sn das Handelsregister i} eingetragen: Am 6. April 1919. i

Brill & Heinemann, Bremen: Die an Johannes Ströbel erteilte Prokura ist erlos>en.

Bremer Dental Depot Gesellschaft mit bes<räun?kter Hastung H. Brust- meyer & Co., Bremen: Die an Heinrich Wilhelm Brustmeyer Chefrau, Antonie geb. Preuß, erteilte Prokura ist erloschen.

Heinrich Frede, Vremen: Inhaber ist

ruh Frede. Í

Assekuranz-, Geld- und Häusermakler.

Glasschleiferei & Spiecgelfabrik Fo- hann Gallizendorfer, Die an Heinrih Müller erteilte Pro- kuta sowie die Firma sind am 31. März 199 erlos<en.

Hansa Terrain Gesellschaft nit be- \c<hräukier Haftung, Bremen: Deinrich Friedri Jacob ift als Ge- \<äftÆFührer ausgeschieden. :

Carl Maak, Bremen: Der hiesige Kaufmann Carl Fulius Johann Maack ist am 1. April 1919 als Gesellschafter eingetreten. i ¿Fen Den esebaft seit 1.April

an Carl Bemamin Stolte erteilte Pro- fura ist erlcsen. S

An Nudolf Ernst Walter Grisch ist Prokura erteilt,

Heinrich Behrens hat das Geschäft pur Vertrag erworben und führt sol- dies seit tem 5: Vebérnalme der tiven, jedo< unter Avluß der Passiven, und unter unveränderter Firma fort. Nordweftveutsche Terrain - Gésell:

i. Liquid., Bremen: Heinri: H Fried ri Jacob ist als Liquidator aus- aeschieden.

Nicolai Sal>tnder, Bremen: Nicolai Georg Albert Salander ist am 14. März 1919 verstorben.

Seitdem führt die Witwe deLselben, Swephanie aeb. Nappé, das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Die an Nicolai Geora Albert Sa- fander Clefraw. lebt Witwe, erlteilte Prokura it erlcschen,

V. F. Wallheimer, Bremen: An Albert Nösenbèra 1 Prekura erteilt.

Wilkens & Danger, Bremen: Am 31, Mära 1919 1 ‘ein Kommanditist au8aes<ieden und die Kommandütgesell- schaft bierdur aufgelöst worden.

Seitdem sett der bisberige persönli haftende Gesellsbafter Cbristian Wil- fens das Get uiter Uebernahme der

| Aktiven und Passiven der Gesellschaft

i und vnter 1nveränderter Frma fort.

| Die an Iobann Heinri Meinert er-

j tetlte Prokura bleibt in Kraft.

} Bremen, den 9, April 1919.

Der Gerichtsc-reiber des Amtsgerichts.

j Fürhölter., Obersekretär,

Bremen. / i In das Handelsreaister it eingetragen: ; Arm 11, Avril 1919. Deutsche Bank Filiale Bremen, Breonien, als Zweigniederlassung der

der hiesige . Kaufmann Bernhard Hein- ' Angegebener Geschäftszweig: Agentur-, '

Bremen: |

! C. Melchers & Co., Bremen: Die |

Friedrich Neuktr<, Bremen: Der | bierselbst mobnbafte Sinil-Sngenieur

April 1919 unter |

schast mit bès<ränkter Haftung, !

[7603] be!m

ïn Bérlif unter der irma „„Déuf\& Bank“‘besiebenden Hauptniederlassung: Dr. jur. Alfred Wolff ist aus dem Vor« stande ausge>{<teden.

Neifen-Zudustrie, Gesellschaft mit

befs<r@anftier Saftunq, Bremen: In der! Gesellschäfterwersammlung vom 18. Viär# 1919 ift der Gesells<aht6 verírag gemäß (21) abgeandert wotden. Von den 1 Nenderungen wird hêrvot- achcben: Die Firmä-lautet nunmehr: Cisen-Industrie und Handelsgejellschafi mùt besihräufter Haftung.

Gegenstaßd des Unternehmens uft 1e6t: die Herstellung “industrieller Ans lagen, Maschinen und Apparate jeder Art forte Handel

Der hiestge Ingenieur Curt Friedrich Wilhelm Boraward ist zum Geschäftse

führer bestellt, Herz & Klingenberg, Bremen:

Offene Handelsgesellfchaft, begonnen am

ellschafter ist der in Vegésa>

Ungrgebener Geschäftszweig: Agentur und Kommission, Import und Export. Arnold Harms, Bremen: öInhaber ist der hiesige Kaufmann Georg Arnols arms. s Louis Mester, Vremen: Die Firma ist am 1. Ayril 1919 erloschen. Walter Menz, Vremen: Jnhabet tf der hiesige Kaufmann Walter Karl Heinrich Ménz. | P. Neher & Co, Bremen: Am 6. März 1918 it dèr Kommanditist verstorben und die Kommanditgesell- schaft bierdur aufgtlóst worden. Seit- dem fübrt der bisherige persönli haftende Gesellschafter, der hiesige Kaufs mann Paul Friedrih Neher das Ge» schäft unter Uebernahme der Aktiveg und Pasfiven und unter unverändertsr Firma fort. Die an Hermann Kistner ertêilÿ Prokura bleibt in Kraft. Offena

' Willing & Co., Bremen: Pandelbgele Mat, begonnen am 1, Apr

Gesellschafter sind die hiesigen E leute Heinri Wilhelm Willing un Jakob Heinrich Monnerjahn,

Sli 122, AptrE L910, *

Schlepvschifffahrtsgesellschaft Unter- weser, Bremen: In der General- versammlunz vom 27. März 1919 ¡ft der Gesellschaftsvertrag gemäß (116) ab» geandert worden.

Bremen, den 12. April 1919. Der Geri htéschreiber des Amtsgeri<bs. Fürhölter, Obersekretär.

Bremerhaven, (74484 In das Handelsreg: ster ist heute zu dex N Wach- und Schließgesellschaft [uterweser Lañügrehe & Co. in Bremerhaven eingetragen worden: Í Das Geschäft ist dur Kauf vom 1. Fa- nuar 1919 von dem Kaufmann Eugs Nietbammer in Bremerhaven mit sämt- | lichen Aktiven und Passiven übernommen | wotden, | Der Name der Firma bleibt unver- Aer Bremerhaven, den 14. April 1910. Der Gerichtéschreiler des Amtsgerich(s. Lampe, Gerichtssekretär,

folgendes

| Breslau. : H In unser Handelsregister Abteilung À j ist am 3. April 1919 eingetragen worden: Bei Nr. 4457, Diè Firma Journal- | lesezirkel Germania Neklame-Verlag | Inhaber Julins Cohen, hier, lautet [jeßt Germania Neklame-Verlag Fm- ! haber Julius Cohen. Mr. 6174. Offene Handel2ge\ellscaft | Kierok & Waldvan, Breslau, be gonnen am 1. Avril 1919, Persöonl:h haf- rende Gesellschafter sind die Kaufleute Paul Kierok und Erhard Waldau, beide ¡in Breslau. Nr. 6176. Offene Handel8ge\ell\cbafs Brauer «& Co., Breslau, beconnen am 3, pril 1919, PRerfonlich baftende, Ge- sellsFafter sind die Kaufleute Curt Brauer und Mar Nesenbaum, beide in Breslau. Amtsgericht Breslau.

BresIau. (80581 În unser Handelsregister Abteilung B Nr. 742 it bei der Filmkunst, Schle- sische Filmkompagnie, Gesellschaft mit beshränfter Haftung, hier, am 3, April 1919 eingetragen worden: Der Kaufmann Alexander Gereke hat auf- gehört, Gesläfisfübrer zu sein. An seiner Stelle ist der Kaufmann Max Mai in Breslau zum Gesäftsührer bestellt. ‘Amtêgericht Breslau.

Bresiau.

Jn unfer Handelsregister Abteilung A ist am 4; April 1919 eingetragen worden:

Bei Nr. 948, Firma D. Guttmann, hier: Offene Handelsge\ells>aft. Der Kaufmann Martin Bermin zu Breslau ift in das Geschaft als persönlich haftender Gesells<bafter eingetreten und seine Pro- kura erlescen, Die Gesellschaft ‘hat am 1. Aprill 1919 begonnen,

Nr. 6177, Offene Handelsge\ellschaft Lechner & Co., Breslau, begonnen am 1. Februar 1919. Persönlich haftende Goesells{aäfter sind Motorentecniker Wil- Le<ner und Kaufmann Artur von Lüde, beide in Breslau.

'Amtéêgeriht Vreslau.

wohnhafte Kausmann Adolf Herz und der in- Vremen wohnhafte Kaufmann C 5 Q {N „1 T; : Zobann Hermann Wilhelm Klinge bera.

Bromberg.

Breslau. Jn unser Handelsreqmster Abieilung A is am 4. April 1919: eingetragen worden: Bei ‘Nr7*184, Fuma E.” Morgeits sern’s Buch- 1nd Kunsthandlung, hier: ‘Das Geschäft t unter Ler ‘Pis-

| herigen Firma auf. den Buchhändler Erich

Wolf Breélau Wbergegangen. Der Uécbv g der in dem Betriede des Ge- d ‘arundaien Fobdertundin und Ver-

dindlickeiten ift béi dem Eiroerbe dës ‘Ge- shäfté durh den Buchhändler Erich Wolf cuégestessen.

Jr, 6178 Firma Modellhut-Ha1us Hulda Sc<hlefinger, Vreslau. Jü- baberin verebelichte Kaufmann Hulda

Offene" Hankelsgc\ell\{Gaäft

Schlesinger, . geb. Jare>i, ebenda. Nr. 6179" Off

Elektrizitäts - Gefelfshaft Gustav

Moses «& Co., Vrestau, begonnen am

1. April 1919, Persönbich ‘haftende. Gefélkl-

{after sind die Ingemeure Gustav Mofès

und Waltèr Menznex, beide in Breölau. Aintsgericht: Breslau.

IBresIau. [8055] J Unser Händelsregistet Abteilung & Nr. 6180 ift am 5, April: 1919 eingetragen worden: Kommanditgesells(aft "Vuch- führung8- und Nevisions-Jnftitut Fulius Varber Kommandït-Gesfell- haft, Breslau, begonnen. am 1. Juli 1918. Persönlich haflender Gesellschafter Bücherrevfor Julius. Barber, Breélau. 9 Kommanditisten. h Amtsgericht Breslau.

Brilon. i [8056]

In unser Handelsregister À it hêute uünter Nr. 78 die Firna „Käsefabrik undo LanbesproLitt-Gtakhänbits Loréènz Schmicker:- Brilon“ und als ihr Jnhaber der Kaufrtiatin Lorenz Scbmücker zu Brilon eingetragen.

Brilon, den 9. April 1319.

Das Amtsgeri>t.

Bromberg. | _& IOONT) In dás Händélsregistér Abteilung A

Nr. 970 it beute die offene Händelsgesell-

{aft in Firma „Vreuß & Wolff“ tit dem Siße in Broùiberg eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Edua1d Preuß und Alex Wolff, beide 1n. Bromberg. Dis GMellschaft hat am 15, Matz 1919 ‘beaonnen. Bromberg, den 5. April 1919. Amtsgerict.

Bromberg. p [68068] In das Handelsregister Abteilung A îr. 969 ist beutè Ge Firma Kreuz: Drogerie Franz. Vöogäcz mit dem Sive in Brouiberg eingetragen und als deren Jnhaber der Dregist Franz Bogacz, ebenda. ;

Vromberg, den 5. April 1919. AmtsgeriGt. Bromberg. [8059] In das, Handölsregister Abteilung A Nr. 76/1 beute bei der Fitma J. Piets<h- mann in Bromberg eingetragen, däß dem Kaufmann Eri® Pietshmann in Brom-

bera Prokura erteilt i. Bromberg, den 7. April 1919. Amtsgericht.

Bromberg. [8060] 0 das Handolsvegister Abtoilung . A t beute unter Nr, 971 die Firma „Cärl Fock Molkerei NRinkauersttaße 54“ mit dem Sie in Bromberg und àls deren Inbaber der Molkereibesißer Carl Cok in Bromberg eingetragen wouden, j Das Geschäft ist eine Molkerei mit Dampfbétrièb,

Bromberg, den 9. Apvil 1919. AmlEpericbt. Bromberg, [8061] In das Handelsregister Abteilung A Nr. 512 ist bei der hierorts domizilierten Handel égtsell\>af in Firma: „J. G. Böhlke erste oftdeutsche Fabrik für seine Seifen“ eingetraaen, daß zwei Kommanditisten qus der Gefellschaft aus- geschieden sind und die Kommäanditgésell- daft aufgelöst ist. Das” Gesbäft wikd unter unverärlteïter Firma won dem früberen persönlich “Gaftetten Géfell- hafter Kqusmann Otto Anstatt in Brom-

berg fortaësebt.

Bromberg, den 10, April 1919. Amtsgericht. Bromberg. : [8062] _In- das Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 972 die Firma „H. Lange jun. Inh. Thea Lange“ mit dem Siße in Vrombexg oingetragen und «ls deren Juhober die verwitwete Fräu Thea Lanoè, aeb. Komwalski, in Bfomberg. Dem Kaufmann Willibald Lange in

rombera ist Prokura erteilt. VBLrontberg, den 14, April 1919. Amtsgericht. [8063] In das Handelsregister Abteilung A Nr. 407 istt beute eingétragen, daß die in romberg domizilierte offene Handels- Wsell\aft in Firma „A, Hensel“ auf- elöst i, Das Ges>äft wird unter ün- deräntorter Firma vón dem friîberên Gesellschafter Kaufmann Marx Hensel in tombera fottacseßt, Bromberg, den 14, April 1919. Amisgeriht.

Bnchen. ; aen das Hatbélareaister Abt, B Band wurde unter O.-Z. 2 hèuté- einoétraaën: Fitma Lang Und Kömpagnie, Gesell: schaft mit bof<räünkter Haftung ‘ih Ucheu. Gegenstand. des Unternehmens

804] fl die Srrihtung eines Wohnhauses, die

Grsteluna und der Betrieb einer Oel- mühle, mehrerer Obst- und Getreidedarren und- einer Anlage zur: Fahuikaticn ron Futtermitteln fotvie ter Verkauf bér ac Das Stätnikapitak is 100 000. Die Gêefchäftsführer finds Franz Kieser, Nt&teaümwmatk und Fräßg Herkeri, Kaufmanii, betde if Buen. Ge: sellichatt mik, bésértantter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist bom 7. April 1979, Jedex der Geschäftsführer ist selbständig zwr Vertretung dex Gesellschaft befugt. Buchen, den 12, Aÿril 1919, > Bad, Amtsgericht.

Burg, Fehmarn, {8065] In Unser HandelSregister ist Heute unteë Nr. 85 bie Firma Paut Englex in Burg a. F. cingetragen worden, _Dnhaber: Schlosser und Maschinenbauer Paul Engler in Buxra a. F. Vurg a. F., dn 11. Aptil 1919.

Amtsgericht. Burgätäd. [8066] Auf Vlatt 244 des bicfigen Handels»

registerê, die Firma Louis ülser (Inh. Paul Hartwig) betreffend, ift beute eingetragen werden, daß der - bis- berige. Inhaber Herr Paul Cmil Hârt-

wid, Kaufütann in Burgstädt, ausge- schieden und daß der Kaufmann Herr

Gruh Albext Eduard Michiex in Burgstädt Inhaber i; sowie daf die Fitma künftig Ls Müller (Jnh. Erich Richter) lautet.

Burgfiädt, am 10, April 1919.

„Das Amtsgericht.

Bruirgstidt. {8087]

Auf Blatt 687 des biesigen Handels8- registers ijt beute die Firma: Gärtnereci- & Plantagenbetrieb, Gebr. Bart- hoíd in. Hartmannsdorf cingetragen wörden. Gesellschafter find dié Herren Gärtner Anton Max Barthold und Land- Mrt Frik Anton Barthold, beide in Hark-

mantisdorf. De Gesellichaft is am 1. ‘Januar 1919 errichtet worden, Ge-

scäftébetrieb: Qbst- Und Gemüsebau. Burgstädt, am 14. April 1919. Das Amits>eridt,

Cassel. : [8068] “An 9, Aprik 1919 i} Eingetragen: Zu 2:1 0E 184: Casseler Gummi:

Varen-Fabrik, Sch. Nickel & Cie:, Cassel. D “Gelells>{aft ist aufgelöst. Dié Firnia lautet jetzt: D<h, Nickel & Ciê. Der bishérigé Gesellschafter Faäbri- kant David Bloch ist alleiniger Inhaber der Firma. Det Frâu Emma Bloch, geb, Bendix, zu Cassel i Prokura erteilt. "Bu H.-N, A 399: Waguer & Lange, Caffel. Die Gesells{aft ist aufgelöst. Die Firina ist erlos>en.

Am 10, April 191P ift eingetragen: Zu E. A 236: W. «& Louis Staffel, Tassel, Dem Kaufmann Wilbelm Burg- bardt in Cassel ist Prokura erteilt.

Am 12. April 1919 ift eingétragen: Zu H-N. A 1621: Güth & Nicter, Caffel. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

H.N. A 1723: Vaul von Nhein,

Cassel. Fnhaber ift der Kaufmann Paul |

von MNhetn in Cassel:

Am: 14. April 1919 ft eingetragen: H.-N. B 244: Verkanf héessischer Braunkohlen, Gefsellsêhast mit be- schräukiér Daftung, Cafssek. Gegën- stand des Unternehmens if. der Absaßg der Bergweukserzeugnisse- der Gesellshaf- têr, au der An- und Verkauf von Berg- wenrkserzeugnissen und der Abs{bluß ton Verträgen, deren Eñdgiel dahin geht, den

Zwokèn der Geseltschaft au dienen. Starmfkapital: 131 700 Æ. Ges, Häfts- fübrer: Kaufmann Ernst. Baumann,

Cassel, Gesellschaft wit bes<ränkter Haf- tuna. Gesellsßaftävertrag vom 24. März

| 1919 und 1. April 1919, Die Gesellschaft

dauert bis zum 31, März 1921. Sie vers länatrt sich 1cwêils um dre Vertrags8zeit, wenn nid> 6 Monate vor Ablauf der Ver- transeit aëkündigt wirs. Sind möhrere Gesafi&ührèr bestellt, so wird die Gesell- \<af! von mindestens wei Gesckäfts- füWbrérn oder von efînem Geschäftsfübrer un emem Profkuriftet vertreten: Die öffentlliben Bekannkmachungen der Gesell- schaft erfolgen'imDeutschenMeichsanztiger. Da Amtsgericht. Abt, 13, Cassel.

Castrop. | [7443] Ju das Handelsregister Abteilung B 1st bei der unter ‘Nr. 14 eingetragénen Ge- sellsdaft mit bs<ränkter Haflu in Firma Dtto Meß Gesellschaft mit be: shräukter Hastung Zweignieder: lassung Rauxel am 11, April 1919 ein- getragen worden: R ;

Von dén biêherigen Geschäftsführern it der Dr. Bertrams in Düssoldouf abberufen.

Der Kaufmann Johannes Christian Birkenhauer in Düsseldorf ist als Ge- äftsführer bestellt wörden.

__ Amtsgericht Castrop.

na L eogenite D _In das tesige Handelsregister Abtei- [ F ait heittè unter Nr. 00 die Firta övhannes Barz in Cochem und als deren Inhabèr Johannes Barz, Kaufmann in Cochem, éinoetragèn worten, Dér Ebefrau Jobannes Bârz, Ania geb. Frideritbhs, in Cocbem ist Profküra erteilt, Cochem, deh 28, März 1919, 156 Amtsgericht, P das Hähdelsregister ist am 11, Apri 1919 eingeira teilung A: “Nr. 7119 die Kommäunbitgefellfhaftt „Kölner Kapselfabriken Firsbach &

‘Cöln.

Vo.“ Gi. Persb Haftender Ge- sellschafter Kaufmann Ulfred Firsba, Cöln-Deup. Die Gesellschaft bat am 29. März-1912 beaonnen. E 1st ain Kom- manint Seroaiten. s 2 Ne: (120 die iri: „Wilhe Kier“ Cöln 1d als Faber Wil- ben Kirder, SKiufmann, Coln. Nr. 7121 die Firma: „Patbef PoFkét- besördrung, Eugen Backes“ Cöln e als Inbaber Eugen Ba>kes, Ingenieur, Sn, * Nr. 7122 die Firma: „Carl ÁAxen“ Cöln und a!s Inhaber Carl Axen, Auto- mobilmonteur, Cöln. Nr. 7129 die Firma: „Wáltex L. Bußnütanni“ Côli und als Fulbaber GTet Leopold Bußrtiann, Kaufmann, Soli. :

Nr. 7124 die offene HäândelEgesellf{afi:

,Schnaugz «& Ptag““ Cöln. Persôn- lich haftende Gesellschafter: Heinrich

S{n@uß und Emil Plat, Kaufleute, Cöln, Die Gesellschaft! hat am L Wpril 1919

begonnen. - Zur Vertrêtung der Gejell- fchaft ift ein Gesells>lafter nur in Gemetn-

\cbaft mit dem anderen cder in Gemein- {daft mit einem Prokuristen der Gesell«

chaft ermächtigt.

Nr. 7125 die offene HandtelSgefellsMBaft: e-Leo Schwarz « Co.“ Côln. Pete fonlid bafteneéde Gesellschafter: Kaufleute Veo Schavarz, Mainz, und Friß Michael, Die Gesellschaft bat am 1. April 1919 begonnet. *

Nr, 7126 dae offcne Handelégesellschaft: „e tto Jonas «& Co. Textilunion““ Cöln. Persönkich. baftende Gesellschafter: Büitire E Jonas, Rosalie geb. Gey- man, Rentnerin, und Otto Jonas, Kaufe mann, Cöoln-Lichtentbol;, Die Gesellschaft bat am 21, Mara 1919 begonnen. Zur Vertretung ker Gesells{aft 1 nur der Kaufmann Otio Jonas elmähtigt.

Nr, 7128 die Firma: „Ernst Dreh: fopf“ Cöln und als Inlbcber Erust Drehkopf, Kaufnmanti, Col.

Nr. 7129 bie ¿ffene Hantelégeell\chaft: ¿eLciser «& Hoffman“ Cöln. Vet- onlr<h Baftende GesellsXafter: Kauleite Benno Leiser, Elsdorf, und Arthut Hoff- mann, Skeckairg. Die Gesellschaft hat am 19. Aprik 1919 begonnen, :

Nr, 1 bei der offenen Handel2gefell\<aft: „Kiefel & Dre<hkopf vorm. Kalli- tis<h «& Niemét“ Cöln. Die Getell- saft ist qufgelóst und die Firma erlefchen.

Nx. 27 be ter Firmá: „Wilhelm Dahmen“’ Cölie. Das Handelsge\c{äft ist. úberttageñ rvorden an die Kaufleute Petér urid Wilhelm Damen in Cöln, Lié e811 cffener Handel8acsell\>aft, elde am 30, März 1919 begonnen bat, weiterfübren Dié Prokura des Petér Dahrnet is erx-

lesthen, Die Firnia ist in: „Wilhelm Dahmen Söbne“ geit und uritér

Nr. 7127 der Abteilung A des Handels- registers neu eingetragen.

Nr. 2181 bei der Firma: „Vüähr «& Co.“ Cöln. Dié Gesamtprokura des Emil Spier und des Heinrich Bollig ist erloschen.

Nr. 2047 bei ber offenën |Handelsgesell- \<aft: „Dr. Duntze & Loers{h““ Cöln: Sülz. Dis Firma ift in: „Dunße «& S5. Fabrik Hemiscier Provukte““ ge- ändert, Die Prokura der Ehefrau Johanne Ebbefeld, geb. Becker, 1 erlósf{en.

Nr. 3884 bei der Fitma: „Antön Pick «& Co. Cölit-Nippes. Der Kaufmann FThecdor Pik in Coln ift in das Gésctäft als persönli baftender 'Gesells>after ein- getreten. Die nunmehrige offene Handels: asellsbaft hat am 1, Januar 1819 be- gonnen.

Nr. 5442 béi der offenen Hardel2ge- ellschaft: „U. Seymann L Co.“ Cöfn. Der Kaufmann Icsef Heymann în Cöfkn ist indie Gesellschaft als vetfönlid baften- der GesellsÆafter eingetréötèn.

Nr, 5549 bei der Firma: „J. Sálö- mou & Co.“ Cöfn. Meno Simon Auerbach in Céln it Prokura er-

TOHLE Nr. 5652 ber dér Firma: „Hotel Füeftenhof Cafs Fürftenhof, Frit Barthols“” Cöln. Die Firma i in: „„Hotél Fiüvrstenhof Café Fürstenhof Fürstenktlanse «& "Weinhandlung Friz Barthold“ geändert, Nr. 6156 bei det Firma: „Adler: Apotheke Dr. Josef Broicher“ Porz am Rhein. Dem Apothèker Hermann Hopmann 1n Porz ist Prokura erteilt. Nr, 6383 bei lder offenen e letg elle schaft: „Dahlhaus & Co.“ Cöln. Die Vertréfungsmat des Kaufmanns Hans Oehmen mird babin bscbräntt, daß er bis zur Entscheidung dés zwischen ihm und dem Käufmann Hermann Dablhaus bei der iesigen 3. Kammer für Händells- sachen \>Swebenden O 16.0 292/18 nit befugt ist, ohe Ein- willigung des leßteren die Gesellshaft zu verpflichten. Eingetragen auf |Grund des Bé\<lusses der 4, Kammer für Hankdels- fachèn vom 19. März 1919, (17 T 9/19.) Nx, 6513 bei der Firma: „„Philipp Hexbrand“/ Cöln. Dèr Kaufmann Heinz Bloenter in Cöln ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter einge- treten, Die nunmchrige offene Handel s5- gefellsbaft hat am 1, Januar 1919 be- gonnen. Nr. 6710 bei der offenen Harldelegesell- schast: „¿Döggemann «& Narozny“ Gölsm. Dié Gesellschaft ist aufgelöst, Der bisherige Gesellslafter Benno Höggemänn ift: alleiniger Juläber der Firma. Die. Firntá lautet jèegt: „Venuo Högge- mann“ pi) <HD «Oa 1 T IOME M140 NENIT E

“Nr, 7000’ bei. vér. offenen Händels dell:

äft: „Moris Schüller“ Cölu. Kcuftnanit Alburt W Géesellsbaft autgeschicden.

4 Wertheim ift aus ber |

Ner. Le 0e dee Mute: „Tv dou Vree BVimszementd atr Pn mrr

Der Faufmann Hermann [Josef Boch in Göln-\Ehrenf-id ift in -tas Geschäft als pertónlih haftênder Gesell)hafter e: nge- trètên. Dié nunmshtige vffene Handels. gesells<aft Bct am. L. April 1919 begonnen.

Nr. 7057 bei her: offenen Handelé- gesellschaft: „Erz-Handelsgesellschaft S<iller Co.“ Cöln. Kaufmann Ulbert Wertheim ift @us der Gesellschaf! auéges<ietet

Nr. 7130 bei der Firma: „Jenny Schnabel“ Cöln. Der Kaufmann Adolf MNiegelriann in ‘Céêln ist in das Goschaft als persönlich haftender Gesellschafter ecin-

-geireten. Die nunmehrige offene Handels-

gesell\<aft hat am 10. April 1919 be- gonnen. Der Uebergang der tn- dem VBe- irieba des Geschäfts ‘begründeten: Forde- rungen und VerbindliFeiten auf die Gez feliscaft ist auégesclo}sen. Die Firma ist n „Schnabef u. Co.“ geändert und unter Nr, (130 der Abteilung À des dandelsregisters neu eingeiragen. Dem Flipp ZTheine in Côln 1st Prokura er- eilt,

Nr. 7111 bei der Firma: Galliat““ Gölsn. euer. Inbaber der Firma ist: Ebefrau Gertrud Galliat, geb. Steffen, Côïn. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbtndlihfkeiten ist bei dem Enwverbe des Geschäfts bur die Ehbe- frau Gertrud Galliat cusges{lossen. Dem Vi naa Galliat in Côln ift Prokura er- teilt.

Abteikutg B,

Nr. 919 bei der Firma: „Kölner Koks- Einkaufsgesellschast mit beschränk- ter Haftüng“ Cöln. Die Vertretungé- Lefugnis des Liquidators ift beendet und Me irma #rlosen.

Nr. 994 bei der Firma: „W. Stelt- Sah Æ &s. Mötorenvertriebsgefell-

schaft mit beschränkter Haftuntg“ Cöln. * Die Vertretungébefuänis des

Liquisdators ift beendet Und die Firma er- loschen. j

Nr. 998 hei der Firma: „Cölner Fedekstahl Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung“ Cöln. Der Kaufmann Nutolf Halbab hat fein Amt: als Ge- s{aftéfübret nieterggleat. ; i

Nr. 1105 [bei der Firma: „Herriger it. Gie. chemisch te<unis<e Produkten: Gesellschaft mit bes<ränkter Haf: tung“ Cöln. Die Gesellschaft is auf- gelost. Saufmann Josef Herriger in Cöln isi Li.uidator. : j

Nr. 1305 bei der Firma: „Auto-Mate- tial Verband mît beschränkter Haf- tung“ Cöôîn. Die Vertretungébesuügnis des Liquidators ist beendet und die Firnia erloschen:

Nr, 1537 bsi dr Firma: „Ernft Michaelis Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung“ Côln. Die Vértretungs- befuánis des Liquidators ist beendet und diè Firma erloschen.

Nr. 1571 bei der Firmä: „General: unternehmung Baugesellschaft bes<räukter baftuhig“ Côlir. Durch Gesellsafte!bes>luß bom 25. März 1919 ist der Gesells<aftäbertrag abgeändert und neu gefaßt, Gogenstand. des Unternebmens

ist fortan Auëführung von Bauten, Bau- |

teilen und Jnneneinrihtüngen in Genera! untetneßnmung, Betreibung eigener Werk- stätten und alles dessen was diesen Zwecken dient, aub Beteiligung an dhnlichen Unter- nehmungen.

Nr. 16873 bei der s<es Lavoratorium . Dr. Thomas, De. Delers u. Dr. Nidder mit be- {räukter Haftung“ Göln. Dr. Franz Thonas hat das Amt als\Gesdäiftsührer

Prolog e N 2h phil. rior leró nt zum Geichäftêäfiülhrer bestellt. Jr. 106 bei Firwa: „Kölner

Turn-Geräte-Fabrik Nolte u. Schrs: der Gefsellshaft mit bes{hräukter Haf- tung“ Cöln. Dur Gesellschafterbes>luß vom 4. April 1919 ist dielGesellshaft aut-

gelöst und das Geschäft mit Aktiven und |

Passsiten übergegangen auf die Firma: „Folner Turngeräte- uyd Möbelfabrik Karl Scröder“ in Coln. |

Nt. 1721 bei der Firma: „Wilheltn Schülter & Cie. Gesellschaft mit be- s<ränkter Haftung“ Cöln. Dur®& Gefellschafterbesdiluß vom 11. März 1919 ist der Gesellschaftévertrag Bezüglich dér Berttétung der Gesellf<aft geändert: Wein mehrere Geschäftsführer" bestellt sind, fo ift lede derselben allein vertretungéöberetß digt. Käufmann Hermann Zeyen in Cöli- Bickéndorf ist ¿um wêiteren Gescäfts- füsgrer Bestellt. : a

Nt. 1763 bei der Firma: „Sidiowerk, Gesells aft mit béfhränktex Haf: tung“ Cöln. Kaufmann Dito Horst. mann und Privatsekrétär Peter Lenzen sind- als Liguidatoren abhérufèn. Kauf: mann Heinri Schulte in! Cöln is zum Liquidator bestellt. ; h

Nr. 1875 bei der Firma: „Speditions-

«& Möbeltransportgesellschaft Co: | Y

lonia mit beschränktèér Haftung““ Cólit. Durch U biluß- vei 14. Märg. 1919 ist die Gesellschaft auf- gelöst Kaufmann Ernst Hübner in Rott- œusen 1st Liquidatot. j i 1 r

. 1927 bei ter Firma: „Emil Kirstein: Gesellschast mit beschränk:

ter Haftung“ Eöln, Dur Besbluft des Amtsgerichts Cöln vom 4, März: 1918 ist die: Liquidation wieder eröffitet und der früßere Liquidator Bücberrevilfor Mori

‘Nr 201 si dèr Nirnia: ¿Gésells schast für Stauxattikel ilt belcheüns tér Haftd" Chin, Sold: Crben ift ls Geschäftsführer abberufen, Kauf-

Ley in, Cöln: von neuen zum Liquidator best b s f. V vet M a Las

„LuUDOig j

mit

irma-,„Milchtechni- |

| |

j

þ fräg von 10 au 10 Jaßren weiter,

manu Aba Wilfar?k zu Cln-Sillz rft zu Geschäftéführer bestellt.

Nr. 2495 bei der Firma: „Manne®- mann - Handelsgesellschaft mit Ao schränkter Haftung“, Remscheid, mi mÖgniedertassung Unter der Firma: e Mgnnesntaut - Handelsgesellschaft uit --beshräufter- Hastung, Zweig-

2es<afi Glu“ GCöla. Dem Direkior

tithard Spaoetber- und dem Wilhelm

Schatter in Remscheid iff derart Gesamt? vrotuta étteilt, daß fie aemeinsaftlih zur Berxtretüng der Firma befugt sind, ;

Nr 2488 bei der Firma: „¡¿„Carl Düh: ring Söhne Gesellschaft mit bve- schränkter Haftung Cöln. Durch (H2- fellidhafterbes<luß vom 18. März 1919 ift der - Gesellschaftêvertrag geändert und neu gefaßt. Sind zwei cer mehrere Geschäfts- ubrer bestellt, o mird die Gesellschaft durth mindestens wet Geschäftsführer oder Fur Einen Geitaftéführex und einen Pro- Turistên vertrêten, Baumeister Fribh Müllet und Kaufmann Martin Schiffgen juniot zu Coln sind zu weiteren Geschäftsführern der Gesellslaft bestellt Gegenstand tes Ünternehmens ift fortan Errichtung, Ause stattung,- Fübrung und Uebernahme von MNefbaurationétbeiricben und Beteiligung an solchen,

Nr. W863 bei der Firma: „Nheinische Lichtbild Aktiengesellschaft“ Cöln; Major Friedrich Willsbelin Dicelmann bat tas Amt als Vorstandêmitglicd nieder- gelegi. Kaufmann Carl Gotton zu Cöln t zum wetteren Mitgliede des Vorstandes Bestellt. Dem Gustav Hämmerlern 1n Cêln ist Prekura dahin erteilt, daß er ge- einsduaftlidi mit einem Borvstandêmit: gliede cder cinem Profuristen zeichnet.

Nr. 2082 bea der Firma: „„Handels- und Exportgesellschaft mit beschrünk- ter Haftung“/ Cöln. An Stelle des Kaufmannes Albert Wertheim zu Cöln ift der Kaufmann Moriß Scküller zu Cöln zum alleinigen - Gesckeftsfübrer Lestellt worden,

Nr. 2640 die Firma: „Jngenieur-Ge- sellshast für Wüärmewirtschaft Aktien-Gesellschast““ Cöln. Gegen- ftand des Unternebmens: Gewerbsmäßige Verbesserung und Ucbenrachung von Be- trieben aller Art wz>s Erzieluna von Bé- triebsérsparnissen sowie die Errichtung neuer Anlaaèn; die Beae'tung betrich6- te>nisder Probleme ¿üer Art Erwer, Verkauf und Vern:zrzung aller eins>lägigen Einkibtungey, 4atente und Lizenzen, so wie Ewert von @bnl!den Unternebmün- cen urS Betelgung an selben. Grunde Tap'i2l: 300 000 M, Vorstand: Dr. Ernst Reutklinger und Dr. Alfred Häns, beide Diplom-Jngenieur, Coln. Prokura: Dem Diplom-Ingenteut Friedri Wegel in Cöln ist Prokura erteilt. Gesellschaftsvertrag voin 8, Januar 1919, Alle die Gesellschaft verpflichtenden Erklärungen müssen, wenn der-Vorstand aus mebreren Personen besteht, entweder von zwet Mitaliedern des: selben oder von einem Mitälicde und einem Prokuristen abgegeben werden. Jedoch ist dor Aufsichtsrat erma>Et:gt, einzelnen Mit gliedern des Vorstandes die Befugnis zu ertoilen, die Gesellschaft allein cder in Ge- meinm@aft mit einem Prokuristen zu vers treten. Ferner roïrd befannt acmadt: Das Grundkapital ist in 300 Namensaktien zu je 1000 4 zerlegt, weldbe zum Kurse ven 110 % auêgecacben werden. Der Vor- stand besteht aus einem cder mebreren Mit- gliedern. Sie twerden dur den Auf- ihtsrat bestellt uns alikerufen. Vie Be- fanntmädungen der Gesell!caft erfolaen dur den Deutschen Reichéanzeiger. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur< den Deutfcen Reicbsanze:aer \päte- stens zwanzig. Lage vor dem Tage der Bersämmlung. Der Tag der Berufung uns der der 'Genera!verfammlung wird bierbei nicht mitaereGnet. Die Gründer dét Ge« sellshaît sind: 1) die Firma Hans Reisert Gesells>aft mit bes{&ränfter Haftung in Cöln, 2) Carl Hammerschmidt, Prokurist, Ciöln-Müngersdorf, 3) Friedrich Wegel Dplom-Jngénieur, Cöln, 4) Daniel Gobet, Kaufmann, Cöln - Braunéfeld, 9) Wilbelm Paffendorf, Kaufmann, Cöln« Btraunsfeld. Die 5 Gründer ‘baben samt tite Aktien übernommen. Mitalicder des Aufsihtsrates sind: Albert Bendir, Bank. direktor, Cöln-Lindenthak, Thbecdor Cle mens, Bankier, Koblenz, Arthur Herbig, Fabrikant, Cöln, Dr. Iosef Geub, Necbts- annttt, Cöln, Franz Daeschner, Faßrif. diréktor, Göln-Braunsfeld und Raul Mün- zer, Fabrikdirektor, Cöln-Braunsfeld. Von den bei der Anmeldung einoereicten Schriftstücken, inébesoñdere dem PBrüfungs- berit des Vorstandes und Aufsiltsraktes, scrvié der Revisoren, kann es bei den unter- zoibnetenw Gerit Einsicht acnommen wer- den. Der Prüfunctberi>t der Revisoren kann aud bei ber Handeléfanmmer einge- seben werden. 1

Nr. 2643 dio Firma: „Vevrlag3-Ge- sellschaft it beschränkter Haftung“ Cöln. Geaenstand des Unternebmens: Verlag und Vertrieb von Zeitschriften und dern, Anzeigen, ‘Akquisitionen und alle sonstven in def Zeitungs- und Buverlag

nv

e¡nsägieen Geshäfte. |Stammfapital:- 40 000 Æ. Geschäftsführer: Siegfried

Meyer, Kaufmann, Cöln-Riehl. Gosell- scaftevertraa vom B. März, 2. und 9. Avril 1919, Die Gesellschoft wird auf d'e Dauer von 20 Jabren abae\&lossen. Falls 6 Monate vor Ablauf diefer Frist von den Gosellschaftern n°Gt di: Liquida. tion bes{lossei wetden sollte, läuft der Ver : witd bekannt gemadt: Oeffenilithe Be- | fafititmgeta ition erfolgen dur den Deut. : én Néiebbätnztider. M

Amtbgerict, Abk, 24, Cöln.

: Gf

erfien Ï