1820 / 52 p. 3 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

Beilage ' zum 52sten Stücke der Allgemeinen Preußishen Staats-Zeitung,

her keinen Fortgang. Er wandte sich nach England, Die von der gedachten Aktien - Gesellschaft behufs | vom 27sten ‘Junius 1820. G Und richtete zu London , in Verbindung mit anderen der Papierfabrikation gemachten Anlagen und Einrich:

Unternehmern , eine Papiermühle ein. Am 24. Jul. tungen sind eben so zweckmäßig als sehenswerth ; und

1806, ward das erste Patent auf diese Erfindung von was besonders die große Dampfmaschine betrifft, welche F

apierfabrikanten Henry Fourdrinier elóset, das ganze Werk in Bewegung se6t, und die Lumpen | ; : | j

U rec 14, Aug. Ta ward dasselbe auf S Na: || reinigt, zerstückt, zermalmt, wäscht, leimt, kurz das f zj s E Ee N VIeTer Zeitung werben sch y bracht, und am 9. Jul. wurde der Hauptmann v. d. men der Papierfabrikanten Henry und Seale Four: ihr anvertraute Gut auf dem ganzen Veredlungswege F die E, en sinnen, daß dort eines gewißen Fs Heidte unweit Compiegne vom 15 bis 20 bewaffne- drinier zu London, und John Gamble zu Neots, begleitet und es aus einem Behäitnis in das andere} nar ade nund geschieht, der, nah Versicherung | ten Bauern angefallen und mit Steinwürfen verfoigt. in der Grafschaft Huntingdon gestellt, auf 14 Fahre befördert, bis es, vermittels der durch eine zweite flei: F Franz sischer Sb am 9. Sept. 1815, weil er die In Rennes wurde am 20. Sept. abends auf einen ausgedehnt; von diesen Jnhabern ¿F seitdem die Ver- nete E efriebenen eigentlichen Papieu Alis aufuefodeét ive: dus eten L O Bie S UeOA die Einwoh Fenster (jen, Am 15. Okt.

: 1FAlei i inerie i itannien aus- ascine, in seiner endlosen Länge als fertiges Papier} A x wohner von Rouen bei vielfälrigung dieser Maschinerie.in roßbritanni schine, | 9 fertiges Papier hen Truppen zu widerseßen, von denselben, nachdem || der 4. Brigade mehre Exceße, überfielen as ete

Rae, auf die Haspel läuft: so übertrifft sie an Eleganz und : ; b geg ns Srlicherweise erfuhr die ursprünglich mehr zu- Akkurateße mehre ihrer älteren hiesigen Schwestern, je Meister der Stadt geworden, zu Tode geprügelt delten namentlich eine Patrouille und verwundeten

Ep : Z r I rhei Li è : : 2: M den sey. einen Officierbedient Fn V j ammengese6te Maschinerie bald wesentliche Verein- Die ihr aufgegebene Arbeit scheint ihr ein bloßes Fe: F por E ; ienten. Jn Varennes wurde ein P0- s aan C d 20 derspiel zu seyn, so leicht und gewandt geht ihr alles So strafwürdig auch die Frevelthat des Mesnard sten von 5 Mann überfallen und gemishandelt. Un

| v E j 7 C F ich gewesen wäre, so disciplinwidrig und eines Preuß. Taverny bei- Paris wurd ier S m 6e vorhandene, höchst zweckmäßige und volikommene vonstatten, und der Aufwand des Feuerungsmate:Þ an sich ge L | h en vier Soldaten ermordet. is E tung, mittels welcher das Papier, rials fommt mit der Leistung dieses seltenen Kunst: Armeekorps unwürdig wäre es doch auf der andern Seite Jn der Mühle von Montainville wurde eine Pa-

obne Zuthun einer menschlichen Hand, in einem fort- Werkes in gar keinen Vergleich. gewesen, wenn es sih hätten Soldaten beikommen trouille von dem Mühlenbesißer ermordet 2c. Alle ehna B I rdands crreugt, und in einer sol: A 6 D A j __| ksen wollen, den Weg der retlihen Untersuchung diese Exceße waren strafbar; und wenn es. glei chen Gestalt h ervorgebracht wird, daß man ein Stück d Pa ur diese in jeder Hinsicht ganz vortreffliche und geseglichen Bestrafung durch Ermordung des Schul- höchstnöthig war, mit Strenge für Erhaltung der Sis Papier von mehren Meilen Länge würde verfertigen 4e ¿ G De FN Fs die dazu gehörige : Ln digen zu umgehen. j cherheit besorgt zu seyn, so hat es doch jeder Preuß. énnen, wenn dies verlangt aaeds, s mmte An age bewirête neue Fabrifations - Methode | Die ganze- Stellung des in jenen Französischen General untec seiner Würde gehalten, Repreßalien Es war zu erwarten, daß dieses, den Betrieb der gewährt sehr bedeutende Vortheile; das Geschäft des Blättern enthaltenen “Aufsages verrieth nur Ober: | solcher Gattung zu gebrauchen , als ‘der Französische bisherigen, noh auf einer niedrigen Stufe techuischer Papiermachens wicd dermaßen vercinfacht und besleu: fláchlichfeit und Uebereilung, und die Geschichterzäh: Bericht : Erstatrer seine Landsleute gern glauben ma- Vollkommenheit stehenden Papierfabrikation wesentlich nigt, daß im Ganzen nur 6 Stunden dazu gehören, } lung selbst schien aus der Feder eines der Uebelgestnn- chen mögte. verándernde und verbeßernde Verfahren, in jenem ge- e E den unansehnlichsten Lumpen, denen alte} ten gefloßen zu seyn, welche zur Parchei der Empörer in Aus den vorangeflihrten Umskänden wird daher dem werbreichen Lande bald die. allgemeine Aufmerksamkeit O Pee und dergleichen ganz grobe Mate: } Frankreich gehören, die den Waffenruhm der Preußen | unbefangenen Leser sich das Resultat ergeben, daß, auf sich ziehen und in die vorzüglichsten Papiermüh: A e eigemischt seyn fönnen, ein sotort brauchbares } auf alle mögliche Weise, sollte es auch auf Kosten der twoie auch bereits der Oberst v. Schlegel, als unver- 1 cingeführt werden würde. Dieses ist auch gesche- Druekpapier fertig zu liefern. Die Bildung des, Pa: | der ihnen ohnehin aicht heiligen Wahrheit geschehen zu werflicher Augenzeuge, mit seines Namens Unterschrift hen. Die patentirten ersten Unternehmer haben die piers aus N, Ae, E dauert nicht länger | s{chmälern suchen, und jede Veranlagung ergreifen, die im 41sten Stüdcte beurkundet hat, die ganze Geschicht: ihnen aus schließlih zustehende Befugnis, nach ihrer ce funfzehn ckunden ; diese höchst bewundernswür- durch den Frieden versöhnten Völker von neuem gegen Erzählung eine fo unverschämte als boshafte Lüge sey. eigenthümlichen Methode zu fabriciren, vielen anderen ige Operation geht vor den Augen des ununterrih»| einander zu erbittern. Indeßen hielt man es doch nicht Zeitungen , denen es um Wahrheit und darum zu Jnhabern von Papierfabriken, gegen eine gewiße fest: A Bs wie ai halbes Zauberwerk vorüber, für überflüßig, der Sache auf den Grund zu gehen thun ist, daß teutsche Ehre und teutsher Ruhm durch gesezte Vergütigung abgetreten, und es sind gegen- ps c | u m e de Mer, mean Men Wißenschaf: und äus den desfallsigen mit Sorgfalt und umsichtiger verläumderische fremde Schriftsteller nicht verunglimpfte, wärtig schon mehr als 50 Papierfabriken in Großbri- Br E e enner wird die Erscheinuug , eines Genauigkeit veranlaßten Ermittelungen geht hervor, daß und die Achtung des Auslandes für die Manns- tannien mit der Maschinerie zur Hervorbringung des Mini è Gs E I E t N von einer Viertel: fener ganze Aufsatz in der Französischen Zeitung nichès | zucht der teutschen Truppen in den legten Feld: Papiers ohne Ende versehen, die darauf mit dem z R L an! L U eite Lan Ce Y Eller, anderes als ein auf Hörensagen gegründetes, gänzlich zügen durch ránfevolle Friedenstörer niht geschmälert glülihsten Erfolge arbeiten. in sto N Í pee EO 2 A verwandelt (4 } berunstaltetes Gerücht ist, was si von selbst in der werde, sind ersucht, dieses na stehenden Artikels, mit Eben so war abzusehen, daß das Festland sich diese (agen, Dos A Ca L 0ue XGi melre Y Verwechselung mit der Person eines Mr. Mesnard Bezug auf die im 44sten und 47sten Stücke enthalte- nügliche Erfindung bald aneignen würde. Jn Ruß- S aas f ¿ere 99, e Ip J tung tres dem Maire eines Ortes Menard auflóset, wie in der nen hieher gehörigen Aufsäge, gefälligst Erwähnunz land existirt eine darauf eingerichtete Anstalt, die für s Érfind i Z Fs 4 E u p es menshli- } nachstehenden, aus den Akten ausgehobenen Geschicht- zu thun. faisecliche Rechnung betrieben wird; Frankreich besiüt L En ngogeira gen hohen Grade Le IL Erzählung ümständlich dargestellt is. Wir bemerken venfalls eine Fabrik, worin nach der neuen Methode äglich, d. h. in 14 Arbeit) unden, fann dieses . unst: | hiebei besonders, daß der General-Lieutenant v. Bü: Geschiht - Erzähl d 4 eventa j / i j i Merk 100 Ries Papier liefern. Jm Ganzen werdn} low im M L g w \ rzählung des am 15. Aug. bei Mer earbeitet wird; und das dritie Etablißement dieser bis ‘tes j E a Wei X h ow {on im onate Jul. 1815 zu Chartres ein- en Menard stattgehabten Vorfalles Art auf dem Kontinente is für jegt die hier (in der T zet von L rwerbzweige, der vor ae un F rüdte, und daselbst beinahe während der ganzen Df- In dem zur weiteren Untersuhung eingesandten Briefe Mühlenstraße No. 7%, unfern des Stralauer Thores) Ma, hier 1 Dáfti Das nicht existirte, mehr denn ¿07 Eupationszeit sein Hauptquartier gehabt hat. Wenn des Profeßors und Deputirten Pardessus vom 26. Aug. neu errichtete Papierfabrik, welche für Rechnung einer enschen beschäftigt. also der Französische Aufsaß den 9. Sept. 1815 als 1815 befindet sih folgende Stelle (in der die angebliche Per- Gesellschaft von Aktien: Juhabern angelegt und in Be- Die Erzeugniße dieser Papierfabrikation sind beßet, den Tag nennt, an welchem die Preußen in Chartres son Mr. Me s nard sih in den Müire von Menard ver- trieb geseht ist. An ihrer Spitze stehen der Banquier brauchbarer und preiswürdiger, als die inländischen eingerückt seyn sollen, so ist schon diese Angabe eine wandelt): „Il y a environ 10jours, qu’un s@ldat prussien Herr W. E. Beneke und der Staatsrath und Re- || Manufakturen im Allgemeinen ihre Waaren bishe} Erdichtung. L S ja E de balles , et mus gierungs-Chef-Präsident Herr Lecoq, als Direktoren; |} haben liefecn können; die Kraft, die Negelmäßigkeit, Daß aber, nachdem ein Armeekorps schon zwei Mo: | „resulte Ta e E E Mee S neben diesen ader leitet Herr Joseph Sorty den teH- die Gleichheit, mit der die Maschine arbeitet, ist de Kate lang eine Provinz ockupirt und in derselben Ruhe gent, dai V A vole A 40A IMRNPEEL L S nischen Betrieb der Fabrikation. Der lehre hat das Ver: menschlichen Hand nicht mögli. In der gewöhnff und Ordnung geschaffen hat, erst noch ein einelner » qu’il-a pu être tué et voll par des L a 2 dienst, dicse wichtige Erfindung aus England zuerst lichen Papiermühle hangt der beste Müller, vom Waser E Einwohner den Versuch wagen sollte, seine Mitbürger „lieu de l’assassinat est une route bordée des deux dts. nach Teutschland gebracht zu haben. und neben diesem vom Fleiße, von der Kunfffertigkeit, zum Widerstande. durch einen öffentlichen Anschlag „Parúun parc fermé de maurs et de fosses immenses. _ Vei der regen Flirsorge des Preußischen Handels: | von der Unverdroßenheit und“ Laune; seiner Arbeiter (P aufzufodern, ist nicht ret glaubhaft, und eben so y Cet événement_ a donne lieu à arrêter le maire de’ Ministeriums für die Beförderung und Vervollkomm: Die Maschine hingegen arbeitet unverdroßen fort, e:ff ünwahrscheinlih ist es, daß unter den Augen eines „la commune de Menard et des communes voisinès z nung der inländischen Bewerbsamkeit, entging demsel- nen Tag wie den andern, und darum ist ihc Papi! kommandirenden Generals fïch irgend Jemand erlau- „ils ont été conduit à plusieurs lieux à pied, et sans den die hohe A M bem mee Bl beständig sich gleich. | n würde, qu S ras als e ese Hand: v L iat dont les playes ne s0nt pas dieser Erfindung niht, un es war demna arau s , P j luna zu begehen. Sollte man aber die Meinung hegen Y R e ; d e M E: Lande zu gewinnen, indem es ihre Einen Hauptvortheil gewährt die volllommnere B wh Eoces diefer Art heimlich und ohne B ris x Da hteser Mans Deputirter von dem Departement war, E f durch die Ertheilung eines Patents an schinerie auch besonders dadurch, daß sie aus wenig! dee höchsten Militairb hörde v n wo diéser erzählte Vorfall geschehen ist, und da er, seinem Einführung E T Di t guten Lumpen beßeres Papier liefert, als dieses g I der höchsten Militairbehörde vorgegangen, so muß man || Briefe nah, sich vornimmt , die Sache in der Kammer zur Herrn Joseph Corty auf die Dauer von 15 Fahren wöhnliche Papiermühlen i Stande s h B fern U nicht aus der Acht laßen, daß die Französischen Lofal: Sprache zu bringen, so könnte man billig voraussegen da veranlaßte, und dem Einbringer die Vortheile der er: | Fg Ur ibanten? Papierh A L: L ‘P Autoritäten gewiß nicht dazu geschwiegen haben würden. | er von allem gehdrig unterrichtet gewesen ; welches aber sten Anwendung und Ausführung dadurch siezerte, der p diee t ebeli e N S2 N Y Von der fast beispiellosen Milde der Preußischen Ge- nicht also sich. bewährt, wie der nahstehende Extrakt aus sih über deren. Abtretung an die erwähnte Aktien:Ge: | „ität S ü ‘Doidet s Ves A Sins nahmhaften L} nerale hingegen ist dem Französischen Bericht-Erstatter | den Akten ergiebt. aft spáter mit dieser geeinigt hat. Jun frü- D di e fue enu nv, eo Ae Ries nicht beliebig gewesen, Erwähnung zu machen. Wir || ;;, Wegen unruhiger Bewegungen unter den Einwohnerw becen Zeiten wurden auf dergleichen neue Établiße- || E ie En Fa ri Ih R ad bedeutende E dürften diefAtten über die Vorfälle jener Zeit nur es der Major v, Blankenburg am 15. Aug. 1815 ments oft Hunderttausende aus öffentlichen Kaßen ver: stellungen efriedigen kann, del dern fast allgemein®| flüchtig durhblättern , um ibm dazu reichlichen Stoff abends nah 6 Uhr eine Patrouille von.3 Mann von derx ; n lehrt, daß derglei Papiermangel, gewiß sehr wilikommen seyn. : S T , i Stadt Mer ‘en Menard gegen Blois vorgehen, der um 10 wendet, und die Erfahrung hat ge hrt, daß dergleichen C Pit Z / darbieten zu können. So wurde z. B. außer dem in Uhr eine zweite folgte, Um halb x Uhr kam die leßte ¿uo bedeutende Summs den, exwgrteren Zeeb en | n 0a ao e M L M | Das E se auffallenden n am || rúck und meldete, daß sie aus einem Gebüsche bei dem Dorfs mer errei aben ; ingege e j 1 Leser seLo}l Zur Y 7. Aug. 1815 î utes ein Uhla z i j ist das für die Unternehmer sehr kostspielige Etabliße:- theilung hinzugeben, iff vorliegender Aufsaß auf Po} d. 1815 im orfe Verna ç hlan umge Fleury Flintenshüße erhalten habe, und von 2 Mánners ment möglichst begründet, und dem Staate fällt feine pier aus dieser neuen Fabrik abgedruckt worden, der 1} Ausgabe, keine Gefahr dabei zur Last. übrigens recht fröhliches Gedeihen aufrichtig wünsche". f

.

L O I Zie wgereeenerieratn

Beilagé |