1820 / 105 p. 1 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

Do mm E O S R T T A R t

Allgemeine

bderwerthes zu suchen braucht. Ludwig XIV, hatte | In der júngst erschienenen Kronik von Regens- nach dem Dingmager Frieden (1678) seine Armee | burg, befindet sih die merkwürdige Verordnung des

nicht, wiè sonst stets zu ges<hEhn pflegte;/ aufgelôst, || Herzogs Ludwig, nach welcher er-in die bloße Erde, L i =- i P und dieses erste Beispiel einex Bewaffnung mitten || und wie er in das Leben getreten war; ohne fürstlichen f î (1 l c ; 1) 1) - ( Î Ü il im Frieden bezeichnet. die Epochè“ der stehenden Hee- | Schmuck und ohne Sarg bègrabèn ward. F i s ë

re, die nun bald allgemein- würden - und, wie in po- | findet sich. darin das älteste Kaiserl. Privilegium litischer so au< in fommercieller Hinsicht einen so || d. Juden von 1230.

wichtigen Einfluß auf das Schicksal der Welt äußer- ten. Menschen die sonst dem Ackerbaue angehört hat- - ten, wurden ihm nicht nur entzogen, sondern ihr Un- 5 s, Ui Stü d

terhalt der übrigen erzeugenden Klasse aufgebürdet. Wechsel- und Geld-Kourse. Was sie zu Häuse verzehrt hatten, war sonst gar |} Hamburg, d. 24. Nov- : nicht: in den Handel gekommen „, hatte also au< auf Amsterdam furze S. à 1045 :pro Cnt. à Monat den Preis nit einwirken können; ißt wurdé es Ge- || à 1055 pro Cent- à beßer zu machen. London f genstand dés: großen Markt - Verkehrs, ünd erhbhte | S.- 37 Schill. 2 Den. 2 Monat 36. Schill. 11 Den., | um Vieles den Begehr. Kann man sich wundern, || mit F Den. beßer sehr begehrt. - —- Paris 2 Monat f ; T L: : ». Zuf N wen N an das Getraide deen, höhern ¿Wer à 254 SOE i Sh Bed ". WRrdears, E E | ._ Amtli < e Na < r1 < ten. 1 erhielt? Hiézu kommen nut die riège, die mit nat a 255 ill, fehlt. Kopéènhagen k: D. A j ; A A - i wenig Unterbrehung jenes Jährhundert ausgefüllt | pC. fehlt. Breslau 6 Wochen à 415 Schill.,- 2 F Kronik des Tages. : P 6H: 0 veggeriatd-at egen E zum Geheimen- haben: der Krieg vou 1788 der mit dem Riswicker- | Monat zum notirten Kours zu laßen. Prag in F j i : Ei A Ho Kon E Cin Due Grosbercoalic Mecklenburg-= Frieden (1797) s<loß; der Spanischè Erbfolgekrieg, | effectiv 6 Wochen 146* prôò Ent. Augsbürg 6 Wo: F Seine Königl. e, der Kronprinz, sihd von | Scbiverinsche Ober-Stallmeister von Bülow, von St.. Pe- die Kriege Karls XI\.; der Krieg um die Polnische | hen à 1452 pCt. 2 Monat zum notirten Kours zu F Troppau hier eingetroffen. ¿uug s. tersburg.- Der Königlich Spanische Legations - Sekretair Krone dem der Wiener Frieden (1736) ein Ende | laßen. Frankfurt: 6 Wochen a 1457 pro Cent. furz F Seine Königliche Majestät Fben den bisherigen | von Favira, von Dresden. i machte; der große, fast ‘allgèmeiñe Krieg: um die Erb- || begehrt, lang zu haben. Leipzig 3- M. Schill. 5 Kammergerichts-Referendarius ode, zum Städt- Abge eist: Der Major Middleton/ Attaché bei der schaft Kaiser Karl V1. ; der 7jährige Krieg z- der Bai- | Geld. St. Petersburg 2 Monat —- 1462 pC Justiz-Rathe bei dem hiesigen Stadtgerichte, und den | Amerikanischen Gesandtschaft am Kaiterlich Rußischew ersche Erbfolgekrieg und- endlich der Amerikanisché | Mon. zu 95 Schill. Geld, und Briese: L General-Konsul Baumgärtner in Leipzig, mittels || Hofe, nach St. Petersburg, : i Befreiungsfrieg : der vedkschiedenen Türkenkriege gar ; ¿ j Lth | E i nicht einmal zu gedenken. - Ein Steigen des Getrai-: | Louisd’or à 12 Mrê. 5 Schill. zu laßen. Hols F as de - Werthes nm 22 pro Cent ist unter solchèn Umstän- | länd. Dukaten, neue pro Cent Av. fehlen ; nomi« } den leicht erflärbar. Eben so ist es das noch sehr |} nel a 77 pro Cnt. Gold al marco a 1028 Schill, |* i : i viel hôhere Steigen was üach der Französischen Re- | zu laßen. Dánisch Grob Kour. 1247 pro Cent. |. | T1. Z eitungs- Na < r1 < fen, S indèm jun der Krieg: 25 Jahre hin- Hamburgex D, Mes 1232 pro Cent- a M . icd ait urch fast permanent wurde, und zwak mit ganz an- er vergebens gesucht. Fein Silber a 27. Werk. 10 «gei j L f | dern Menschen - Maßen géführt als ehedem, und von Schill Silber in Sorten 15 Lth. 5 Gr. in a 14 Lth; * Ausland. _|| passenden S o ggr pt F falen e S Requisitionen; Plündérungen und: Verwüstungen be- || 9: Gr: à 27_Mrk.- 93 Schill.» Preußische Münze à } - Madrid. Di Ss t f l E E nuch eûnfc n lliEseli feit zu le- leitet, die den A>erbáu selbst in manchen Gegenden } 27 Mt. 5 Schill. zu laßen. Bde rik n < ¿Die Sorten. hábeñú am i. hre Siz7 redit_ nund O ap nftig E S s «p e e o niederdrückten: Vielleicht sind. auch nit. ohne 208. 24 c T E id a 6 az! F dieser leren Sibun Vice a Rg sonden 8 L E R tal T e Las Mainau 0007 en Einwirkung auf den Getr aide «Preis itz dieser merke Däni scze S érsté Abch. à 6 pro. Ent. Jae | Esfurial “urtc>geblieben. “Zwar hat diese verlängerte || wordeti, ingleichen diejenigen zur Ekleichterung der Zir- würdigen Epoche gewesen : dle veränderten Shsteme | fen 65 86..prò Cnt. vhne Umsaß. Dito 2 S Pro % Abwesenheit gerade während. dieszr wichtigen Zeit-Pe- || kulation der Reichthünier unseres Landes, zur Abwen- in der Landwirthschaft, dié sih aus dén Achziger || 78 pro Cn. Geld; zweite Abth. a 5 pCt. 78-815 F piode einige Besorgniße errègt- aber glei<hwol war ||- bung der sich da egen -réhebenden Hinderniße, und zur Fahren herschreiben, und wöbei die Getraide - Erzeu- pCt. ohne Umsaß. in Madrid die dfentlihe Ruhe nicht gestdrr. Fast | Errichtung eines Finanz - Systems, das das Jnutereße gung zum Theil det Vieh- Masktúng hat weichen L E (f) E 1E P alle Deputirte waren übrigens éntshloßen noch einige | des Schaßes mit dem des Voikes zu vereinigen wuß- müßen, oder wo die ersten Jahré der neuen Be- | _ Noëwegische Anleihe a 5 pr Cet a 77 bis 775 } Zeit in Madrid zu veriweilen- Auch haben die Kor- | te; waren der Gegènstand der-treuzn Sorge und des wirthschäftung doch minder érgiebige Ernten liéfer: | pro Cnt. Oesterr. Anleihe das Loos von fl. 100’à f ¿s no< vorher den einmüthigen Beschluß gefaßt, fortwährenden Fleißes der Versammlung, und haben ten ; ferner die Aufhebung des Lehnwésens in einen || 104—106 fl: Geld u. Briefe. | daß drei Virtel der Deputirten einstweilen in Madrid || derselben ein begründetes Recht auf die allgemeine großen Theile von Europà, die Zerstückelung der i ] Sai d. : „urücébleiben. Die ernannte permanenté Kommißion is | Hochachtuñg Europa's und auf die gerechte Danktbar- Grundstücke, die nicht selten zwar mit einêm größeren Wien. Ani 18. Nov. war der Mittelpreis det | S E ermôchtigt, im Fall der Noth sofort die De- eit des Königreiches gegeben. Brutto - aber kleineren Netto - Ertragé verknüpft it; Staatsschuldverschreibungen zu 5 pro Et. 714 Konv. | putirten zusammen zu rufen. Die Erklärung des “Jch kann gleichzeitig mich der Erklärung nicht der in Folge der aufgehobenen Zwangdienste erhd- | Münze. Darlehn v. Jahr 1820, für 100 fl. Kon, | Königs am: die Kortes welche ‘der Präsident verlas | enthalten, daß mein- Hèrz von - Gunugthuung erfüllt hete Arbeitlohn und anderé Unistände mehr. Wer | Münze 106}. fl. Banf - Aktien pro Stü&.5525 Y (autet also: N g ist, dur< die Maasregeln vorsichtiger Großmuth nun qus den übertrieben hohen Getraidepreisen die inm Ki Me 7 Amstérdam für 100 Thir. Kour. 1575 Fch habe die Gnugthuung, . den Kortes das und Milde, um die Wundeu der Nation zu heilen, jene. Jahré bezeichnen, den Schluß o, daß es Im- Konv. Münzé kurze Sicht. Augsburg sür 100 F Vergnügen zu bètheuérn, das mir durch den glü>li- || und das Andenken vergangener Uebel zu verscheuchen, mer so fortgehen, wdgat wos u O Dahrs1 Ju? Kour, 99#: fle-Konv, Münze Uso. —- Hamburg [ür [i chen Erfolg der erstèn Periode Fhrer Sißungen geworden die von den Kortes dadurch angewendet wurden, daß nehmen werde, der muß sich: in seiner Vorausseßung 100 Thlr. B. 144 Br. 6 Wöchen: London, Pf. ist. Während ihrer- Dauer habe ih unaufhdrlih em- die Thore der Versöhnung dem Jrrthume und der gewaltig getäuscht finden, da Jef, nah Ziähriger | St: 9—57 fl. Br. 2 Motiat. Pâris, für 500 Ft. pfunden wie sehr die Versammlung von. der treuen || Reue geöffnet wurden; und ih nähre in mir die süße Ruhe, und . da die Verhältniße allmälig - wieder ln kurze Sicht fehlt. Konv. M. pro Cnt: 250. Anhänglichkeit und Weisheit begeistert war, welche die | Hoffnung, daß sie in so edlen Gesinnungen fortfah- das vorige Gleis getreten sind, der Géêtraldepreis Si s ita, vis Wabi P Zffenclihe Glücfseligfeit und den ehrenvollen Ruhm || ren werden, um das fonstitutionelle Gebäude auf den fast überall —- wo Staats - Eintichtungen den frelen R L, o, Mov: London 10 1 des Thrones, unzertrennlich von dem der Nation, be; || Grund. der brüderlichen Eintracht und der gegenseiti- Verkehr niht hemmen si< üngefähr auf dem | Briefe. Amsterdam 10s 5 Mon. 10; Hamburg | gründen. Jch habe selbst die durch das Grundgeseß j} gen Liebe äller Spanier, zu befestigen. Standpunkte wiederfindet , den ev vor 40 Jahren | 95 5 Mön. 9?. Paris 1064 5 Mon. io: 6-pC P erlaubte Prorogation der Sißung bevorwortet, in der E diese Weise wächst die sichere und feste Macht

behauptete; ein unwiderlegbärer Beweis, daß der | Infer. 100? Ver. 6 pC. dito metall. x dito: 4 E U daß die Einrichtung unseres politischen | des Volkes unter der monarchischen Gewalt die es rxe- E hohe Preis nicht durch âllgenieines Sinken E dito id. 2733 gén: 2 N a4 Cn N ee in Masatige E WEE eib und grôs- iert; Und [u nachdem sich unsere innere Lage ver- des Silberwerthes entstandèn war. Denù wie hätte Holländisché Dukaten 11 Rübo o Kop. tieuè, sere Arbeiten etfodere, und mich in voraus ‘dèr Vox- ||. beßert ethalten wir gegründetere Rechte auf die si die úber Europa verbreitete Masse von Silber in | Agio auf Gold 2 Rubi: 72 Kop. Agio auf Silbt | theile versichert gehalten; die“ diese Verlängerung für | Hochachtung der auswärtigen Regierungen, die fort- so kurzer Zeit dergestalt verlaufen fônnen,: um solché || 2- Rub.- 715 Kop: E das Fortschreitén der in den leßt - verfloßenen Moña- || fahren, mir Beweije ihrer freundschaftlihen Gesin- niedrige Preise herbeizuführen. : ten: angèñomménen wichtigen Maasregeln, haben | nungen zu geben. Täglich wünsche ih mir mehr und ; (Die Fortsehnng folgt.) r A » B F werde. < bin ergriffen von der edlen Weise mir | mehr Glü, ein so edles GOE Ee E e p regie- E A : | Ï der die Kortes die Bedúürfniße und, den Glan inei- || ren. Jh werde zu dem ruhmvollen Unternehmen seiner

| L A T nes Hauses und meiner Königl. Familie beda t ha- | Wiedergeburt, und den lobenswerthen Anstrengungen

Redakteur Heut. f ben, Und lege nicht minder E Béifall über die der Kortes, | dur< die mir durch die Königl. Präro-

Offenäit und deu gerechten C a an den Tag, mit |} gative ju Gebot stehenden Mittel, thätig mitwirken.

| des I der dieselben die Lasten und Verpflichtungen des Ih habe die erfoderlichen Maasregeln zur Vollzie-

dite I Staates in ihrem ganzen Umfange erkannt, und die || hung der Geseße befolen, und zweifle nicht daß die

Berlin, Donnerstag den osten November 1820.

L (e: k L i aan E geit ete ; xp2 1 HRGELHE

Gedrucft bei Hayti.