1919 / 125 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Heut!ger | Boriger | Houtlger | Doriges Î tue

igor | Voriger

¿ Stotttaer Etrfd.,. j

' Berliner Handelzgzf. j 8 8 143,2

Etrali. Spiel... .!12% 16%, 1.7) —, f. Go O [L Hyp,Bank..

Stuhlf. Gofsentin . Stucm Akt.-Gej... Südd, Jmmob.

Straußbg. - Herzf.| Südd. Eisenbahn. | Ver, Eif

120,0 et G 119,765 Kafsenverein.. Maller-Verein Brafil. Bank f. D... Braunschw. Bk. u. Krb, „Hann. Hypbf.| 7} Centr.-Bank f, Cisenb.!| Chemn. Bank-Verein Coburg-Gotha. Kred... Commecz- u. Disk.o E ae Fha do cis Creditverein Neviges Dänische Ldra.-Bank.

Tecflenbg. Schiff.

Leltow. Kanalterr. Leuwpelhofer Felb, Leya Akt,-Ge L{rcr. Hhhenz,- do, N. Vot, Garten do, Nich, -Schönÿ, ho, Kordost

bo, Rud, - Iohthal.| hs, Südwest i. L, do, Wißleben t, L, Teuton. Misbürg. Ie Eish. St.-P..

riedr. Thomóe .. hörl'’s Ver, Delf,. Thür. Nab, u. St. Thitring. Salinen.

Danziger Privatbank Darmjtädter Vank

M i p 4 fi jt pet dund dund Jued prt s Ps Js bs N D A ft —Y Pt Q

Qa

=

in Guld. südd. W.

Dessauer Landesbank Deutsch-Astatishe Bk.| —- in Shanghai-Taels8 1Shang -Taelß-2 Deutsche Anstedl, Bk. Deutsche Vank Dt, Éff.- u. Wechselb. Dt. Hyp.-Bank Berlin) 7 do. Nationalb. Kom.

D— E Spt reti sd ded und sri Fark unt

Q

Fe ba N N Ln Dea es

)

Btr. V3.) Westd. Eisenbahn. | Würzburg. Strbß.| 6

4 / |

08%

|

Deutsche Eisenbahnstamm- und Prigritätsarticn

Versteherungsaktieu.

Geschäft3jahr: Kalenderjahr. i: nur bej Mannh. Bezx‘.-A. 2, 7,--S

e #

chener Fuer —-s FüdveriíGerung ——-

8

e!

Berliner Hagel-Afefuranz ertin-Hambg. Lonb- u. Wasser

iche Feuer-Vers, —s—

LehenB-Berfj. “e

iveriHerung —s r-Vercj. Cdln =,— ben6-BVers, Sn nsvercs. Berlin —,—-

§,

e Eisenbahu-Stamnut- und} 5

Unusläudisc

o Gulden) ——

mln tet nSPL L L 13D aftis o wu „Rhenania

Elberfelder „V

[ilaem. Verficherung —»—

y Voriger Heutlger | Borig Zarfitberunü

Frankfurter L

d 1 St, = 200 Glb Hautigor | Voriger E tér Wückversich gor | Czatat.-Agr. Pl. (8,68 Bee in Gold-Gusldeu)

v Lit, Kuusttöpf. i. L, h Mi B

Tittel u. Krüger... LTrachenb. Zucer.. riptis Aft.-Ges... uchfabrik Aachen. abrik Flöha... Lüirk, Tabaï-Negie |-

2 Sti == 9 Lst.

do. Paläsiina-Bank . do, Ueberseceishe

Diskonto-Kommandit Dresduerx Bank Dr, Kr.-A. f. J. u. H.) t.L2.| Elberfelder Bank-Ver. Essener Kred.-Unftalt| 9 Both. Grundkr.-BVanlk| Privatbank .….| Hamburg. Hyp.-Bank Hannoversche Bank , Hildesheimer Bank .| Þ Imm 0d Verkehröbank| i Kieler Vank e Lanvbänt ..... i Leipziger Kred.-UAns Lüb, §eomm,-B

S Lo ck A A s

Vertehr\vcrig,

Ungar. Zuckerfabr,

1Stck, = 1020 M Unton. Vauges, bo, Chem. Fabr. Ul. d, Bind, Bauv. B

Höchste Div, 6 3

lnterhausenSpiun,

i Melk &

o0AD

Mecklenburg.Bank 40% do. Hyp.- u. W.-Bank|15 Melbg, - Strel, Hyp.|

Meining, Hyp. -Van Mitteld, Bodenkr

hex Bapierf,. met Mas in...

Ver. Berl, Mörtelsw, bo, Chexa. Charl... bo, GSlin-Rottweil

Miilheim. Bk. (Ruhr) Nat,-Banlk f. Deutschl. Nordd, Grundkr,-Bk,, Oldenb.Spar-u.Leihb,|123 Osnabrücker Bank... Dfébank f. H. u. G... Desterreich. Kredit... .112,19 1 Stück » 820 Kronen

- (10b,260 ü 7005,21b G

ds, Dtich. Nickel. da, do. Petroliv, | f Vvrz. Lit, Al

bo, Fränk. Schuhf. lanzit.Elberf./20 do. Hanfschl.G otha

Länderbank-A. 1 Stk, - 400 Kronen

Preuß. Bodenkreditbk, d Hentxal - Bod, H9yp,- Ukt.- Vk,

jE8 NOb G [158,00b & 173,50. G |123,90 6

=

do, Metall Haller. bo.Nrb.„Sütbd Sprit bo, Pinselfabriken bo, Schmirg. 1,M. do, Smyrna-Tepp, do, Thüring. Met./30 do. St, Zyp. u.Wits.|25

Vogel, Lesegr.-Dr. [18 Bogt u. Wolf BogUlänb, Maschin,/10

o 5

s FE

AONAOAALA

A

__ Pfandbriefbnk. Reichsbauk? ...... es

A D

o

Rhein.-Weftf, Boden,

Rostocker Bank Sächfische Vank Bodenkreditanst. Schles. Bod.-Kreditb?. Schwarzb, Hyp.-Bank

K en A A

i S258

Vorwärts, Btel. Sp.| 7 Vorwohßler Poril,

ps jt fd pt ju Pas prt fert Pud Ff jt jb b end bs denk frré duns dus dns dert Fs fes fes A A O Frs fs A A et D A Prt Prt Prt Frs Prt Prt P Ft Prt

50 Stegener Vk. f. H. u.G. Südd, Boden-Kred. .…. Diskonto-Gef,. Ungarische Kredit .. 1 Stück - 400 Kronen Vereinsbl, Hamburg/36 Westdeutsche Bodenkr. Wiener Bankverein . 1 Stück - 400 Kronen Unionbank 1 Stück - 400 Kronen Württ. Var.k-Anjstalt.

Wanderer Werke, einer Gruben ecw, Gelsenk, Aug. Wegelin Rufis1: Wegelin u, Hitbner|s Wenderoth pharm...) Wernh, Kamm

Lit. A

Tg s l Is A d

ÆWersch.-Waeißenf,B,|10 Weser Ukt.«Ges.. . .|1: Ludw, Wessel Porz,

Westeregeln Alkali

prt jt prt fd furt Drt e Eins pap N b s Ins s F e P

Weitf, Draht Hamm da. Eise i, Draht) Langeénbreee

Best, Vodeng. k, L. Wicting Portl... Wickrath Lèber ,.|2 Wieoler it, Hardt, Wi esloch Tow. ., Wiihelmsh;-Eulau Wilke, Vorz-A, Wilmersh,-Rhg. „.

ß Wittener Glahütte bo. Gußstaßlw, ...|2 Wittkop Tiefbau Wrede Müäljzérei ., Wunderlich u, Co,

Deutsche Kleine und Straßen» bahßuaftieu.

{ Hautigser | Voriger |

UYacen, Kleinbahn AEXS Schnel[b.LB

Allgem.Dt.Kleinb. AUg.Lokal- u, Str. Ulten.Schmalip, À Bad. Zokalbahn .….| Varrnkn-Elberf. Verlin-Charlbg. j Boychum-Gelsen?,. Vrauuschweiger Bres\, Elektrische. (Céefeld, Straßenb,

s. ch0 T S

eiper Maschin, ., ellstoff-Verein .., ellstoff Waldhof, ,

252,006 4 [245 90t G

i

-

oje [| 11] S

_ O-A BRBDOOIOADS-AN

J e 1s La if fs us Bad Fut us Pei Jes Jas af Sus de

Pr. Berlinec Strb.

S unk pas 9A eli. sus ‘fort fort Jrrd Hs“ Sins fei dus Sras fes

L} P. e _ DI

-_ DI S

2 S

Gr. Caffeler Strb. Hambg.- Altonaer amburger Strb, annov.Strb, Vrz eidelbergz. Strb.

Bankaktieu.

[7 »vck 2 05 Ft brt pat pat jaré E B E s Zus Jud Fus dus:

HMeutlger | Voriger Kurd

Lit, Magdeburg. Strb. Marxienb.-Beendf, Mecklb. (i. Roft,). Niederwaldbahn . PosenerSiraßenb, 11

WMnm:sterdam.V?. B. alte in Gulden holl,

{he Vak? Bank für Bräu-Inb.. Vank filr Thîiringen. Barmer Bankverein .

er. Handel8bank . E 8g Gulb.sübd, Verg, ú, Ind, ".

00ck

2 im p p 14 ja Ss ft Dent fernt fut Jauk p

|oc2=-]|

l S A | 9800b6 | 68,00h | 139,601 G [139'00b

0 (117,004 (117,506

HAach.-Mastr. abg, [16 |— Genußsch.|12 [72

do, 9

Braunschw. Ldeis.| 44 Brölthal .... «4 [0 Crefelder ..,..«- 2 |—

j Elektr. Hochbahn. | 8%] 3%

do, 5 Vrz,-Ull.| 6 fob. zu 110 Ÿ|

Eut.-Lübeck Lit. A] 85/-

Halberst, -Blankb.| Lit. A—C Halle-Hetist. Lt. À Königsbrg.-Cral viezniy-Raw

1 A. j bo. 00, VIL, 3j Lübeck-Blic

Nordh.-We Paulin.-c ÿ L

benivalde Lit. 4

Nint.-Stadth. L.A

do, Lit, B

Schantung... do. . fr, (hautig. Ve eda

Zschipk.- Fi

-

4

14 Vit, é

Schantung Gen. |—|=— é pS&/705,006 § 200,906

Vrauerelen.

m r,

Berliner Kindl-Br, do, St.-Pr. Böhm. Brauhaus... Bolle Wetzb. abg..

Deutsche Bierbr.. .|

&. Engelhardt Nfg. Friedrichshain ., Germania... Königstadt ..,

Landré Weißbier .| 6

Löwmenbraueret ...

Pagenhofser.. «e 3

Pfejserbe rene def

Schöneberg. Schloß} t

Schultheiß...

BoHum Viktoria ..

Brauß. Nücnberaga. .| §

Brieger Stadthr... Büchnex Erfurt...

Danziger Atïtienbr.,| 8

Dortmunder Alt. .

do. Union «50: 2

du. Viktoria... Düsseld, Dieterich. bo. Hösel..." Frantf. Henninger

j. Be. Henninger! Gevrin. Dortmund „| Glüctauf Gelsenk, .| ' Hanau Hofbrauh.,| 8

Henninger Reifbr,

Hess, und Hertules| 8

Höcherlbräu ausgestellt 1918 Holstenbraueret... ugger, Posen .. Jsenbeck u, Co...

Kieler Schloßbr. „,| 6

König Br. Bee ., Kuntersicin ...... Leipziger Niebeck . do.

x Vorz.-Aft, höchst, D. 6 § einlb, ab 1.10.19 zu 112

Lindenbr. Unna .… Lindener Brauerei Löwenbr. Dortm. . Merzig Brauerci..

Müser, LangendLr. „|

Oberschlesische... Oppelner... .

abg. Nr. 1-10009 u. Nr. 1001-1008

Naul2h, Sptita.…..

Reichelbräu......, 2 Rost. Mahn u. Ohl. Schlegel Bochum ¡12

rbbeutsche Serfi ditern, Feuer-L vtorditern, Lehens8-Verj, Der Nordstern, Unfali- u, Alters, f Dlvenbvurger Verich.-Ges, Vreußische Lebens-Verfith, —s" Breußische National Stettin —— Wrovibentia, Frankfurt a. M. —— Fheintsck-Westfälischer Lloyd —— heinisch-Weitfälije Rückvers. ——- verfherung —»,-- 5, (für 1600 f ——

¿rh itr 1000 6) 850 G 1000 #) —y—

Kronstadt-Harom. in Glb, ö, W,

Sächfische RüdL Schles, Feuer-Ber Seluritas —— Tguringia, Ecfuri —,—

T rantatlantistje Güte! —g= Union, Adgem. Verfi, =—y—

, Hagel-Bers, Wetmar —,— ia Allgem. Vers, (für 1000 cia Feuer-VorfiŸ, -——,

a, Allg Magdebg, ==

44 -

Ei

R,

t: 2 ea

S parOs:

Am 30. Mai: Flöther Hirsch Kupfer i. fr.

Lorenz 202bzG. Mai: Viktoria Feuer-Vers. -—,—

Berichtigung. Maschinen 249G, erkehr 2022à200b34.

Î R vorig. 12 4

nsterzv. [1 | A u, B

L onds- und ktienbörfe. Berlin, den 2. Junk.

zeigte heute eine festere Haltung. Die Stimmung war entschieden zuversichtlicher, bejonders zeigte sich für rheinisch-westfälische Bergwerke aute Meiz nuna, während Oberschlesiiche Werke eine \chwächere Haitung bekundeten. Anleihen lagen gleichfalls fest. Der Schluß war behauptet.

Schissahrtsaltieu.

Nyranorote Argo, Dampfschiff. . 24 6 A A utsch-Austral. |

Verkehr [l vorig.

[1 1,11 66,00h

15 |

Do, L Er, sheutig.| Verkehr | vorg. Hamb.Needere

10 [19 |1.10/163,60b G 165,006 E R

Verkehr (vorig.

0/129,60b Q 128 25u@ i f ; Verkehc lvorig. Koph. Dpfich. Lit. Norddeutscher Lloyd! -

i. fr. sheutig.| 90/à1b Verkehr l vorig.

A Ver, Etbeschifsahrt .| 9 —| 1,1 , y s 232 09h G [290,25eb G

8 a

c

Kolonialwerte.

Deutsch- Ostafr. Ges. . Kamer. E, O.-A, L.

E

1334101

ü

1,4 (204,25 G |195,00b

1,4 [111,00 G [109,006 G

0D R A Ds

fi I des L E s L

x i 7

_

«_=- E

I L444

= BODNAPAD E

A

| Voriger Kurs

Heutiger Kurs | | Geld | Brief

245,50 | 345,00

in Bielefeld, die Vereinigung der Privatangestellten- verbände für Bielefeld und Umgegend und der Ge- werkshaftsbund kaufmännisher Ängestelltenver- verbände, Ortsaus\chuß Bielefeld den zwischen ibnen am 10. Aptil 1919 abgeschlossenen Tarif- vertraa zur Regelung der Arbeitsbedinaungen der technischen und kaufmännischen Angest lten 1n der Metallindustris gemäß K Tate) e ang yom 23. Dezember 1918 (Reichs-Gesetzbl.

. 1450) fc den Stadt- und Landkreis Bielefeld für allgemein verbindlich zu erklären. Geh N

Lonstantinopel 59,00 | 258,09

Deutksc Ric

Ler Bezugspreîs beträgt vierteijährlih § 4. A8æ Postanstalten nehuten Bestellung au für Berlin außer deu Postansialien und Zcitungsvertricben für Selbstobheler e Sie Gesdäftsstele SW, 48, ZLilhelmsiraße 22. Einzelur Kummern kosten 25 Pf.

A 125. Reichsbankgirokonuto.

Inhalé ves amtlichen Teiles:

Dénuisches Nich. Ernennungen usio,

Verordnung, besressend Abänderung der Verordnung über die Einstellung, Ertlassung und Entloynung der Nugestcllten

während der Zcit der wirischoftlichen Demodbilmachuna. Bekanntmachung, beireffend einen Tarifvertrag.

Bekanr.{1machuvyg, betreffend Umwandlung der Neichébank-

nebenstelle in M-Gladbach in eine Reichsbankstelle.

Anzeigen, betreffend tie Ausgabe der Nummer 1(6 deg Reichs

Gesegzblatts. Vrenfßen.

Ernennungen und sonstige Personalveränderungen.

Amlliczes.

Deutsches Reich.

In der Neichzkatzkei ist der preußische Elsenbahnbetriehs- konirolleur Schröder als Geheimer c aber S fr R ie heimer cxpedfi ender Sefretärc

m I (3E

Verovdnunung s e Einstellung, Entlassung undEntlohnun r Angestellten während der Ber wie aftlichen Demobilmachung vom 24. Fa nuar 1919 (Neis: Gesczbl. S. 1C0).

Vom 30. Mai 1919.

Auf Grunb der Verordnung des Bundesrats über die wirischaftlihe Demobilmahung vom 7. November 1918 (Reiche-Gese bl. S. 1292), des Er!asses des Rales der Volts- beaufiragten über die Errlh{ung des Rcichtants für die wirtschoftliche Demobismochung (Demobilmachungsamt) vom 12. Nevember 1918 (Reicht-Gesezbl. S. 1304) uyd des Er- lasses des Reiche prösidenter, betrefsend Auf ö¡ung des Reich8- minifieriums sür wiriscaftli&e Dcmobilmachung, vom 26. Axril

219 (Neihs Geschb!. S. 438) wird verordnet, was folgt:

N Artitel 1 | ie Vero:dnung über die Einstillung, Epl! A UN ite Toßnung der Angesteltten wâh1evd vér Ait bes E L moebilmad ung vem 24. Sonuar 1919 (Meicds: Gesttbl. S. 100) wird reie folgt geändert : i : S 1. Hintcr § 9 nid folgende Vcsii imurg eingefügt :

S 9a Av in anteren Fällen als den im § 9 Abs. 1 Saß 1 be-

cihneten daf Angesteliten nur unter Beachtung: der Vorschriften des J 9 Abs. 1 Saß 2 und 3 Abs. 2, 3 gekündigt werden. Ñ Dies gilt auch für die Angestellten, denen bei Jukraftireten dieser Vet o1dnung bereits gekündigt war, sofern die Kündigungsfrist ¿u diesem Zeitpunkt ncch nit abgelaufen war.

2. Im § 15 Abs. 1 und § 17 Abs. 1 Saz 2 ist an Stelle de Zahl „8“ die Zahl ,98* zu seyen. E d

3. § 15 Abs. 2 Say 2 erhält folgende Fassung : A Der Demobilmochungskoumissar kann aud) seibst bei Streitig- E iten nach Abs. 1 den Schlichtungéauéschuß und bei Streitigkeiten übr Gehälter oder sonstige Arkeitéverbältnisse gleihfalls den Scblichtungsausschufz oder die nach § 20 derselben Verordnung an seine Stelle tretende Schlichtunge stelle anxufen und wie eine Partei

durch Stellung von Anträgen und Teilnahme an den Verhandlungen das Berfahren förbern. Uvttitel.2

Diese Verordrung tritt mit dem heutigen Tage in Kraft. Berlin, den 30, Mai 1919.

7 Neitösarbeitsminislterium. Bauer.

Bekanntmachung. Der Arbeitgeberverband der Metallindustriellen

haben beantragt,

Anzeigenpreis für den Naum: ciner 5 50 B, eincr 3 gespalt. Eiuzeitözeile §0 Pf. Unf:erdem tuir auf ! ben “luzeigenpreis ein Teuerung 8zuihing von 28 5. S. erioven. !

t R p n “r Ee r D n; Ot Mrd M E E L E L T

Berli1

1, Dienstag

: Einwendungen gegen diesen Antrag können bis zum 15. Juni 1919 erhoben werden und find unter Nr.

i O H. an das Neich8arbeiteministerium, a

Verlin, Luisenstraße 33, zu

Berlin, den 30, Mai 1919. Dei Neicbs8arbeiteminifter.

Delanntmacunng. / Am 1. Juli 1919 wird an Stelle der

RNeichsbanknebenstelle in M-Gladbach cine

stelle dajeibit errichtet, von weld;

in Dülken, Rhentt (Bea Düssei

Der Geschäftebezirk f

der Lorsiands8beamtéen

\chäftslotn macht werden.

Berlin, den 16. Ma NReichshankdirekiorium.

von Glasenavp.

jeßt besleßenden

Reichsbank- or die Reichéborknebi nstcllen do1f) und Vierscn obhängig sind. owie die Namen und Unteischriften werden durch Aushang in dem Ge-

[ der Reichsbankstelle in M.-Giadbach bekennt ges

Haven stein.

Lie von kcuie ab zur des Reichs-Gesezblatis _Nr. 6871 eine Beka Postschecck:

Ausgabe gelangende Nr-mmer 106 enthält unter nntmachung, betreffend Yenderung der nung vom 22. Mai 1914, vom 26. Mat 1919

trn mi

acipaïtenen Œinbzit8zctle !

__ MAnzelgen nimmt au; | Fie Seschäft 5ftel- des Zeic56- und SinniLanze!gers | Bexsin SW, 48, Wisheluftraße Ne, 82. j

Wt.

mann Julius Höfert und der Bankier Hermann Zucf4 [chwerdt in Magdeburg sowie der Fabrikbesizer und Raisherr Gottlieb Fritsche in Stral;und. H

Zu stelloertretenden Haadtelsrichtiern sind ernanni : die Kauf- leute lo 8 A. F. Marcus in Charfottenbu; g und Georg Auhl{l in Berlin bei dem Landgericht [ in Berlin, der Rentier Felix Ulrich in Berlin-Lichlerfselde bei dem Landgericht IT in Berlin, der Zeitungsverleger und Buchdrucfereibesizer Otto Dierichs in Bochum und dec Kaufmann Julius Sandhoff in Stral- sund, wied-rernannt: der Fabrikant Karl Linder in Ohligs bei dem Lanudgerit in Elberfe:d und ¿Fabtifdireftor Mx Wolf in Magdeburg.

Der stiellocrtretende Har delór aeriht I ia Berlin beißt mit Vor s

E Pes et

ihler Hepner bei dem Land- i t namen niht Ludwig, fonderh W.lhelm und ist nicht Direktor, sondern Kaufmann. H

Zu Notaren sind ernannt: die Rec: tsanwälie Justizat Ladwig Bödeker und Heinrih Hammersen in Oenabrück, Rudolf Ladisch in Driesen, Erich Roeder in Fcankfurt a. O., Dr. Arthur Schuppenhauer ia Oranienburg, Otto Lins- dorff in Nathznow, Joseph Göttgens in Gronau (Amts gerihtsbezir® Elze), Werner de Bries in Leer, Dr. Wilh: lm Heckm ann in Apeurade, Dr. Ludwig Hartmann in Wiister, Benno Gliemann in Sensburg uno Heimih Baer in Kulm

„In der Liste der Necz15anmäite sind gelöscht die Rechte- anwälte: Böhme, Dr. Kohann und Dc. Wendland bei dem Kammergerichte, Habel und Heinrih Scbröde r bei dem Zandgeridit T in Berlto, Dr. Kalish uud Dr. Wachsmer bei bem Landgericht TIT in Berün, Voelkel bei dem Amts- gerihi und dem Landgericht in Ratibor, Faller bei der

_Nr, 6872 etne Bekanntmachung, betreffend Poslo: dnuna vom 28 Juli : Nr. 6873 eine Bekanntmachung, betreffend die l echseln und Sch) zaßltar sind, vom 28. Mai 1919. Berlin W. 9, den 31. Mai 1319

Postzeitungsamt.

3 nderung der ffend Abän bér un gderVerordnung über vom 27. Mai 1919, unter Vostprotest-

aufträge mit Lothringen

den, die in Elsaß-

Preuszen., Die Preußische Stagalsregieru1 sefreiär im Ministerium der nachgesucle Entlassung aus dem Sig erteilt und den Präsidenten der ( bahnen in Elsaß-Lot6ringen B sekretär in demselben

Unterslaats- zen Arbeiten Franke die ¿dienste mit Nußegcehealt eneral? ireflion der E jen- ingen Voden stein zum Unterstaats- Ministerium ernannt.

Die Preußische Staate reg arbeller im Ministerium für exorsten, Oberforslmei

ierung kat den bisherigen Hilfs- Landwirtschaft, Domänen und h ster Trebeljahr aus Lüneburg, zum meister und vorlragenden Rat in diesem Ministerium

Finanzministerium.

gierung8assc\sor Pa ech aus Pofen ist die Stelle des bei dem Eterpel- und Erbichaftssteueramt

dem Regierungsrat Ma Vorslandes bei dem Stempet- Breslau verltehen worden.

__ Der Negierungsrat Schaefer die Slelle eines Vorslandes bei dem sieueramt in Berlin versezt worden,

eines Vorstar in Hannover,

in Hannover die Stelle cines und Erdschaftssteueramt in

ia Münster i. W. ist in Stempel- und Erbschafts-

Justizministerium.

lt Droege in Elberfeld ist zum n Oppeln ernaunt.

De: Erfle Staa'sanwa Landaerichtspräsidenten i Dem Landgerichtsdir ektor, Meinecke ber dem Landgericht gesuchte Diensientlassung mit Nuh Der Landgerichts direktor Amt als Landgerich1sdireftor sondern bei dem Landgericht T1 Versetzt siad: derx Kobleuz und der La Der Gerichtsasse} Lubliniß ecnannt.

Geh imen IT in Berlin isl die nach- 2gehalt erteilt.

Dr. Heue ist aufgefordert, sein nicht bei dem Landgericht [I], in Berlin anzutreten.

Amtze gerihi8rat Weyer in Eitorf na Hter Dr. Pomp in Essen nach Cöl or Gospos ist zum Amtsrichter ia

Zu Hantelsrick.tern fisd ernaunt: Goldenring in Berlin lei dem der Kaufmann F!avz Gfrörer Landgericht TIT in Berlin und in Bochum, wiederernannt: Berlin bei dem Landgericht L Oskar Vogt in Schwiento Beuthen i. O. Schl , der Ka

der Kaufmann Paul Landgericht T in Berlin, in Charlotienburg bei tem der Kaufmann Carl F der Kaufmann Emil Heller in in Berlin, der Oberhüttendirektor Álowiß bei dem Landgericht in

Hugo Mann in Barmen,

Amtsgericht und dem Landgericht in Saarbrücken, Almin Marquardt in Berlix-Mariendorf bei dem Amtzgetlzt Berlin-Tempelhof, Lr, Georg Oder (früher Cohn) bei dent Amtsgericht in Berlin-Weiße1see, Schiemäün bei dem Amts- geriht im Kalau, Menken bei dem Amtsgericht in Vor!en (Bez. Caffel), Göttgens bei dem Amtsgericht in Münder: a.D. Dr. Hedding bei dem Amtsgericht in Nonsdorf, Scholz vei dem Amtsgericht in Buer i. W. Und Beier bei der Amts8- gericht in Haltern. : is Mit der Löschung des Nechtsanwalts Menken in Borken (Bez. Cassel) in der Nechtsanwaltslisie ist zugleich fein Amt als Notar erloschen. :

In die Liste der ReGtsan vâlte sind eingetragen die Nechts- anwälte: Justizrat Dr. Stahl aus Mes bei dem Amtsgericht in Dillenburg, Siber aus Berlin und Dr. Walter Schmidt aus Vieleseid bei dem Landgericht IIT in Berlin, Schröder cus Beilin bei dem V'ntsgericht und dem Landgericht fin Cöttingen,

Menken aus Bocïen (Bez. Cassel) veidem A:nt3gericht in Dicysá, Göttgens aus Münder a. D. bei dzm Amtsgericht in Elze (Hann.) mit dem Wohnsiß ia Gronau, Faller aus Saar- brücken bei dem Amtögericyt in Simmern, Bro hausen aus Mülheim (Nuhr) bei dem Amtsgericht in Emmerich, Kuehn aus Staiegirren bei dem Amisgericht in Kaukehmen, Tolkmitt aus Saalfeld bei dem Nmisgericht in Mohrungen, die Geri ass:fsoren : Dr. Oito Franke bei dem Landgericht T in Be! lia, Dr. Breit bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in Liegnis, Dr. Breiding, Kretz und Otlo Stange béi demn Atmt3= gericht und dem Landgericht in Cassel, Dr. Daddec bei tent Amtsgericht uvd dem Landgericht ‘in Crefeld, Johannes Strauß bei dem Amtsgericht und dem Landgerict in Königs= berg. i, Pr., Dr. Alfred Müller bei dem Amts eriht und dem Landgericht in Halberstadt, Habizky bei dem Aimts- gericht in Witleuberge, Both bei dèm Amtsgericht in Notenburg

a. F., van de Loo bei dem Amtsgericht in Kempen (Rhein) Dr. Artur Wolff bei dem Amt3gericht in Frankfurt a. M,

Dr. Scheinhütte bei dem Amtsgericht in Oebisfe!de-Kalten- dorf, Walter Wegner bei dem Ämtsgericht in Flatow, Henzschel bei dem Amtsgericßzt in Schmalkalden, die früheren Gerichtsassessoren: Glose bei dem Landgericht in Düsseldorf, Coilmann von Schatteburg bei dem Landgericht in Meiningea, Joseph Hirshberg bE dem Amtsgericht und dem Landgericht in Frankfurt a. O. und Dr. Grzevinasch bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in Breslau.

Ministerium für Landwirtschaft, Domänen

und Forsten. Der Forstmeifier Kohlsto ck in Lyck ist zum Regierungs

und Forsirat befördert worden; ihm ift die Forstinfveki Allenstein -Johannisvurger Hetde A i o D

annis t übertragen worden, Dem Forstmeister Rubach aus Kujan ist unter Ubbbys

nahme in den Slaatödien!t die Oberftörsierstelle Hi h ( NEA 15 Ire mmelpso übertragen worden. MNERO V pfort

Ministerium der ösfentlihen Arbeiten. * Bei dem Ministerium der öffentlichen Arbeiten sind derx

Eisenbah"»kanzlist Oskar Günther und der M:litäranwättex Gustav Ges ke zu Geheimen Kanzleisekretären ernannt orden.

der Nohseidenhändler Friy Junkers in Crefeld, der Kauf-