1919 / 126 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Betrag in Mark im einzelnen | ‘im ganzen

(E E I Ap Ee E “E D E M S MMMTEET T T O) D. Vrtw2eudung des Ueberschusses.

1. An den Reservefonds (Kapitalreserve, seit Ende 1880 im faßungmäßigen Betrage von 900 000 (6 vorhanden) . G a A

. An die soustigen Reserven :

1) Konto für unvorhergesehene Ausgaben - . . 2) Soadecreferve f, bd. Unfall- u. Haftpfl.-Ver

ierung

3) Drvidendenergänzungsfonds für " die Ver- R e S

An die Aktionäre .. . Cv n . Tantiemen: An den Vorstand...

- Gewinnanteile an die Versiherten:

D O A 2) An De Weine R

Sonsitge Verwendungen:

1) Zur weiter-£n De>kang v. fällig gewordenen ¿rieasschädeu in ten Sonderkciea8fonds zurüd>-

gestellí

2) An d, Pensionskasscafonds f. d. Beamt. d. E E Gesamtbeirag .

KFE. Bilsatus am B14. Dezember O18.

—| 740 646

10 146 133/1010 146 133/10

500 000|— | | 100 000|—| 600 000|—

l S

504 000 30 000

ir 020 779/65

M

VIIL. Guthaben

E Betrag in Mark im einzelnen im ganzen A. Aftiva. | Einlageverpflichtungen ter Aktionäre 7 200 000|—

Un l o C lo ees D A . Darlehen auf Wertpapiere . . . Wertpaptere:

1) Mündelsichzre Wertpayiere .

2) Sonstige Wertpaptere (ausländische Staatspapiere österrei<hzishe. ungas lse, luxemburgische, belgis<he, \<mweiz.

Etdgenoss,)

3) Semetade- und Staatsdarlehen .

. Darkeßen auf Ve:siherungs\Peine

. Unvverzin8lihe (LTurzfrist.) Neichss<aßz Cer L

Guthaben:

1) bet der Reichsbank und anderen Banken 2) bei anderen Versicherungs- { us U,

unternechmungen N

i Gestundete Pcämien{ 1 Br Wers.

. Rückständige Zinsen und Mieten :

1) die am 1. Januar 1919 fälligen, dem Geschäftsjahr 1918 angehörenden Hypo- thefenzinfen und Stückzinsen. . . 5

2) gestundete Hypothekenzinsen . . « «

Ausstände bei Vertretern :

1) aus tem Ges<häftäjahr . . . ( 2) aus früßoren Jahre ¿ e o s v.66

Bare Kasse. .

Einrichtung und Dru>sachen (vollständig

abae\<rieben) .

Bürg)chaftsdarlehen an versi$erte Beamíe

Sonttige Aktiva . N

Gesamtbetrag , .

B. Paffiva.

«Und e oe da S eli

Reservefonds :

1) Bestand am S@{lusse des Vorjahrs , 2) ZawaÿŸs3s îim Geschäftsjahr. . „.

. Prämienreserven für:

1) Kapitalversiherungen 4s den Todesfall

2) Kapi!alyearsiherurgen au 3) MNentenversicherungen .

Tidltätsfonds) . :

5) Unfall- und Haftpflitversiherangen

. Prämienüberträge für :

1) Kapitalversiherurgen auf den Todes 2) Kapitaly?rsicherungen auf den Lebensfall

3) MentenyersiHerungen

4) Unfall- und Haftpflichtv-rsicherungen ; j MNeserven für \<hwebende Versi®Gerungsfälle : 1) Beim Prämtienreservefonds aufbewahrt

(Lebd.„Vexs.)

2) Sonstige Bestandtelle . . 3) Unfall- und Haf1pflihtyercherungen . Gewinurescrven der mit Gewinnanteil Ver- D es E Le

. Sonstige Reserven, und ztvar: a. Kebentversierung:

1) Reserve für in Kraft erhaltene und ezlosh2ve, aber wiederherftelungs-

fäßige Veesiherungon .

2) Krieg3fonds nebt Sonderkrlegsfonds 3) Konto für uavorhergesehene Ausgaben 4) Divyidendenergänzungsfonds ber BLer- Un 5) Neserv2 für die Grunbsiüde - . 6) Meserve für Verluste aus Kapital-

Ann 4 e 7) VDivideudenguthaben . .

8) Vertrag3mäßtg aufzubewahrendeVer-

sicherunigssumren nebft Zinsen

9) Organifaliondfonds b, Unfall- und Haftpfl'<tverficherung:

Sonder a ada

andèrer Versicherungsöunter-

nehmungen Ae e Ct s Barbürcshasten, - - . E

. Sonstige: Paisiya, und zwar :

1) Bozcausgezahlie Zinsen und Mieten .

2) Tilgungsfonds für Baro Walibvarlehen tadarlehen

4) Guthaben von Vertretern und Dritten

5) Nit abgehobene Dividende der Alkticnäre

6) Pensionskafsenfonds,

L Gewinn 0 . . , . 0 . B . . Gesamibetrag Germania, Ledeus-Versicherungs8-

3) Si9erheitsfonds für Bürgscha

Stettin, den 9. Mai 1919. Der Uusfiétsra:. Wolff. Dr. Voß, Hans Haase. G, Meister. Dr. Freund.

® ®

. e . .

345 378 489/78

31 645 890

12 988 115

Lar m

483 306 740

331 353 732 15 481 504 17 032 023

den Lebensfall 4) Fnvalidität8zusagversiGerungen ‘(ÎInva-

366 480 069 18 20 578 583

T

12 427 833

eo o 0 . . ,

[S S!

8 777 000|— | gegea Büdgabe bes Dividendenscheins Serie VII Nr. 1 mit j2 6 84,— sür d!e |— | Aktie ausgezahsi.

nehmungen vom 12, Yèai 190 gehörenden Reserven für \{Gwehß

den SHhluß d-s Ges$äst Beträge des Prämtenrefe

Germania, Lebens-Versiherungs Aktien Gesellschaft zu Stettin.

der Aktien für das Iahr 1919 festgestellte Diviveude wlrd von! S. Jani v. J, ab in den Vormittagsstunden von 9 bige 12 Ukér in

Stettin, den 9, Nat 1919,

Kletn, Mitglied des Vorstands der Bermania.

Stettin, den 10. Mai 1919,

. Die Uebercir.stiamung der Gew!nn- und Vex mit deu Büchern dex &Sesell\<aft bescheinigt

ende VersiG-rung

sivd gemäß $ 56 Absay 1 drs Sesezes über die privaten VersiBerung3unter- 1 berehnet, und die wetter zum Prämlteureservesol e C sfälle find unter V 1 der Bilanz mit 5 832 938,49 in v2ll:r £öhe der fällig geworderea Versiherungsfummen und Renten eingestcllt worden.

Séwabedissen, Beyollmêchtiater der Germanla.

Dir Prüfung2?ommision.

Für die Aktionäre.

Für die stimmberehtigten Verficherten.

C. Ptper. Dr. Steinmetz. Dr. Trost. Wosstdlo. P. Nagel.

Die tn die Bikanz der Lebens-Versicherung8-Aktien-G-sells@4ft Sermarnta für }ahrs 1918 unter III 5 mit 473 968,78 6 eingestellten Abscy 1 des Gesetzes üder die

Stetiiz, den 9. Mat 1919,

cyefsols find gemä? $ 56 privaten Verficherungsunaternehmitngen von 12 Mat 1901 bzrenet,

Dr. Rabenaz, Bevollmächtigter der G2rmanta,

Die fazungsmößig auf de-n Barein!@uß

Stettiu an unserex Hauptkafe, Parateylay 16,

Vexlin in uuferem dortigen Bües, FrienibHstr 78, und in den anderen Städten, in denen wir Büro3 halten, an deren Kassen

Stattli, den 31. Mat 19219, Dee Vorstaud. [243431

| | (24344) | E Anffichtrat unserer GeseUschast | en: : | 1) Here Amteêrichter a. D. Wolf, Vor. 53 335 91541 ) Des @ 35 858 311/54 | 2) Herr Dr. phil. Rihzrd Voß, stell. | vertretender Vorsigzender, 4 250 000/— 3) Herr Stadtältester Hans Haase, | 4) Herr Kaufmaan Gustav Wetster, | 9) Herr Geh. Sanitätsrat Dr. Ludwig j #Freur:b. 5 300 568/92 Stettin. den 3l. Mat 1919, j _| Der Vorstand der Germania, 6 962 235/97 Lebmann. Klein. | M | l

3579 748/77 | wir hiermit zu der zweiuwdfüunfzigsteu ordetuilichen W2ereralversomum!ung am Freitag. dem 27, Juni 1929, Nach- 39 | miitag 5 He im S'uungs]aale unseres 118 071/22 | Geshä}tsgebäudes zu Berlin-S(öneberg, Nordftiernplaßz, ergebenst ein.

4 864 340

12 890 7 669 578

9 000 000/—

900 000|— |

1

| [sammlung teht gemäß $ 22 der Satzung ¡ben Lktionâren nur zu gegen Vorzeigung elner vom Vorstand zu erteilenden und wivdesteus eine Woche vox ver | Geueralversammlung zu erforderaden | | Bescheinigung über die Z2hl ber muiu- | lik r a ua E S | o |necralversamutluxg guf den Namen des 21 618 705/47 A närs in das Aktienbucz eingetragenen

| 6 011 500/419

z Nordstern Lebens-Vecsicherungs-

Actien-Gesellschast. Gemäß $8 22—27 der Saßung laden

Tageëvrbunung x

1) Berit des Vorstands, des Aufsihts- rats und der Nevisionskommisfion, Borlace der Bilanz, Gewinn- und Verlustre<nung für das Rechnungs- jahr 1918. _

2) Beschlußfassung über die Gewian- verteilung.

3) Beschlußfassung über die Entlasiung you Vorstand und AuvffiŸtorat.

4) Wahl dex Revisionskemmission für das Johr 1919,

b) Wahlen zum AufsiGtsrat.

Das Stimmrecht în dexr Generalver-

Berlin-Sehöteberg, den 2, Juni 1919. Dee Vozstaud. Halelder-Köbbinghoff, Geh. Regierungêrat, Generaldirektor. Gerede, Direktor. 1248167

40 399 574/39 | [24817] Nordstern

19 374 539/93 190 000] --

69 861/38

1 483 306 740/18 Akticun- Velellschaft zu Stettin.

Der Vorftaud. . Lehmaun. Klein. Dee in die Bilanz der Lebens-Versicherungs- Aktien-Gesellshaft Germania für deu Schluß des Gesäftstahres 1918 -unter Tl1 1 bts 4 mit 366 006 100,78 4 und unter VIT 1 mit 12 427 833,38 46 etngestellten Beträge des Prämienreservesolls

S

siherungs- Actien-Gesellschaft.

wir hiermit zu der neunundoreißigsten ordentlichen Benczalversammlung am Freitag, deu 27. Juni 1919, Nat- mittags S5} Uhr, ‘im Sigzuaasjaale unseres G:\<hästsgebäudes in Berlin- Schöneberg, Nordfternplaß, ergebenft etn.

2) Besh!ußfassung über dke Gewtun- 3) Beschlußfassung über die Gntlastung

samm{ung steht gemäß $ 21 des Statuts den Aktionären nur zu gegen Vorzeigung o, {einer vom Vorftand zu -erteilenden und 6 741 710/21 | mindestens eiue Woche vor der 12 020 779/65 Geueralversammlung zu erfordernben T7 | Bescheinigung über die Zahl der rnim- bestens zwei Wochen vor der General- versammlung auf dezn Namen tes “a in das Uktienduch eingeicageaen en.

Unfall- und Haftpflicht - Verx-

Gemäß $3 21—28 der Satzung laden

Tagesorzuung 2 1) BeriŸt des Vorstands, bes Aufsichts- rats und der NRevisionakommission, Vorlage dêr! Bilanz, Sewinn- und Verlustirehuung für das Rehaungs- jahr 1918

verteilung.

yoa Vorstand und AuffiÞt3rat.

4) Wahl der Revisiontkomumisfien [ür das Iahr 18319.

5) Wablen zum Auffichtsrat.

Das Stimmrecht in der Generalyer-

Verlin-SchD5ueberg, den 2. Juni 1919, Der Voxeftazb, Hadcelöer-Köbbinghoff, i Grh. Regterungsrat, Generaldirektor.

Nohmatertal und Waren 164 195/50 Tfsektens, Kautions-, Kafse-

Debitcrenkonto .. ., 386 43264

Aktienkouto . S 600 000 Borrechtsanlethekonto . .| 8319000 Ausgeloite Stü... 21 630 No nitt zur Einlösung

Nese:v:Tonto T uad Il... 100 000 Delkrederekonto . . . ., 20 000 NRüctsteUungskonti . . . .} 206 000 MUrOrgetonto .. . » . « Konto für Erfüllung dex

Reingewinn yro

Dr. jur. Mor ell, Direktor,

[24818] Uocdstern Feuerversiherungs- Actien-Sesellszafi.

Gemäß E8 21 bis 25 des GesellsZafts- hertrogs Taven wtr hiermit zu der zweis- undi fzigsten erbrutlihens Benezal- versammlung am Freitag. deu 2%, ui 919, Æurmiitag8 1K Uhr, im Sigungssaale des Nortsterngebäudes zu Beritn-S@{ö acberg, Nordsterrplaz, er-

gebenst ein. Tiger 8oLbnung 2 1) Bericht ves Vorstands, des Aussiht3- rais und der Mevifiorskommisfion, Borlage der Bilanz, Gewtnn- und

Berlusireh1ung für das Jahr 1918,

2) Destuhsafsang über vie Gewinnver- eilung. 3) Beschlußfaffung über di: Entlastung von Vorstand und Au1ffiYisgrat. 4) Wahlen zum Aussichtsrat. : Vas Necht, an dec Generalversammlung teilzunehmen, bzw. fi in thr vertreten ¡u lassen, besißt gemäß $ 21 der Sazung nur derjentge, rel: na< Au8weis des Akitenb1<s Aktionär der Gesellschaft ist nnd ih unter Boxlegurg der Alktie svätesteus drei Tage vor der Ge- neralvresanmlung zur Tcilnahme on-

meldet,

Vexlite Söaeberg, den 2. Juni 1919. . Dex WVeorstanb, Had>elöer-Köbbinghoff. Geh. Regierungsrat, Generaldirektor. Parßf<, Dixektor.

[22684]

Vilanz ver 81. Dogentber UHEV An Aktiva, E

Grundslüd>-u. Gebäudekonte | 144072 70 Maschinen-, Inventar-,Utens-

sitier- u. Fubrweikskonto 2

und We®Ddselkonto . . ,12644948/15

: 3 839 650 99 Per Passiva.

vorgezeig:e Stüde . . 3 090

E

100 000

baupoltz-ili<hen WVor- {riften für Werk Vorn- D v 50 000

Kreditorenkonto . . . , . 1 2216 780/70 (Sewinnyorirag aus 46 1917 . é

. 70 908,83

1918... , . 132 243,46 203 150/29

| 3 839 650 99

Sewinn- mud Verlustkonto vex T9. Dezember 1918,

An Debet. s

Faouerversißerungtkonto f 14 77405 Steuern- und Abgabenkonto | 11846118 Borreißttanleihezinjenkonto 15 300|— Bbschreibungen .. „, 1591/44 Gerwinuvorteag aus 4 |

1917. . . . 70906,83 |

Neinaetinn pro | 1918, . . - 132 243.46 293 150/29 | 353276196} - Px Nredit. |

Gewinnvortrag aus 1917 . 70 908/83 Seshästsgewinn abzügl.

Unkosten . ._. , - + -|_26237013 353 276/96 Frauliurtexr A8bestwer!e Aktien-

gesellschaft (vorm. Louis Wertheim).

Wertheim. Kaiser. Vorsieh?nde Bilanz nebst Gewinn- und

Verlustre<nur g habe i< geprüft urd mit den ordnungsmäßig gefüßrten Düchern- sowie den fonsttgen Unterlagen in Ueber- einstimmung befunden.

Fraufiurt a, M. - Nieverrad, ten

5, Mai 1919.

Dee ertwäblte Nechnungeþtüfer: Carl E>hard. Die în der Seneralvasammlurg vom

23. Mai 1919 auf A5 %/9 f-stgesegte Divibendr = é L5O für Dividendett- s{<2ta-Nr. 21 ist fofeort zahlbar

in Fxauïfurt a. 2, - Niederred an unserer Naßje, in Foeautfurt a. M bei der Dentschen Warè, Filiale Frantfazt. bet dem Bantihaus ‘Vaß «& Ferz,

in Kama bet dem Bankhaus |

Behrens & Söhne.

lustre@aung sowie der Bilanz

[24314] : Friedrîi<h Wilhelm Lebeus-

vcrsicherunas-- Aktiengesellschaft.

Gemäß $ 39 des Gesells(aftsstatuts werden die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am FLeitag, dea 20. Juni 2919, BVoermiitags A1 VHr, im Geschäftshause, Behrenstraße 58/61 hier- selbst, abzuhaltenden orbeutlichen Bene- ralversammlung bierdur ergebenst ein- geladen.

Tagéésorbunugs!

1) Vorlage der! Bilanz, der Gewinn- und BVerlustreBnung für d2s8 Jahr 1918 nebst Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats,

2) Bericht über die Prüfurg der Rebe nung, Erteilung dexr Entlastung, Ber- teilung des Üzberi<ufe3.

3) Aender!ng des 8 22 des Statuts (der Bbsag 6 fell wegfallen, in Absayz 5 follén die Woete „Urkunden und Korrespondenzen" erse8t werden dur< das Wort Willenserklärungen").

4) Wahl von Mitglieder1 d:8 Aufsits- rats.

Eintritikärtent* zur Generalversamm- lung Tönnen Lom 14. Suni anu in unferem Wef@Mhüftshause in Empfarg genommen werden, Gtwaige Vollmachten zur Vertretung _ abwesender Aktionäre wüssen na VibrsGrift des Statuts ¡pätestens 2 Tage vox dezr General- versammlung dem Voxstaud überrci-ht werden.

Werlin, den:30: Yat 1919, Der Vorstand. Loedinger, Justizrat.

(24280) Vetkänutmachung.

Die Akttoaüre der Terrain-Aktiengefel- haft TiepólteFarderößof in Liquidation werden hiermit zu der. ordentliciez We- nevasveriammiuug auf den 30. Juni, 1919, Mittags 12 Uh, im SiLungs- jaal der Ditbznk für Handel und Werorrbe, Akttengesells<aäft z1 Königsberg |. Pr., Knciph. Langgass2:11/13, eingeladen.

"Téges892pnnag 2 :

1) Berit des Vorstands über die Lage der SGesellsMaft unter Vorleanng der Bilarz, der Wewinn- und Verlust- rung und dea GSeschäftsberiZt3 fr das Jahr 1918,

2) Berit der Revifionskommission.

3) Bescikußfasstig über die Enlajtung des Voritzads und Auffichtsrats.

4) Wahl von einem oder mehreren Nzs visoréi. ©4201

5) Befhäftideg.

Nah $ 22 tesSiatuts sind zue Aus-

übung tes Stimnîrehts in der General« versammlung riv bietenigen Attionäre he- reMligt, wele Aliien oder die über folæde lautenven -Depols{heine ver Reichsbank,

von Sparkassen oder Barkinstituten oder

die Bescheinigung über die bei etuem Notar erfolate (Piutetlegung voa Aktien bis 28. Juni L

schäftzstunden > der Dirzetion derx Diöconut3-Seselischast Filiale Köuigs- berg i. Pr, Vordere Borstadî 48/52, niederlegen.

19 während der GVe-

AönigSberg i, Be den 39, Mai 1919. Dev Aufltchi@rat dee

Tercain-Altiengescelischaft Tiepoli-Hardershof in Liquid.

Fre. [24730] res Biranz v. L. Dezember USLS., Fittiva. 1) Kafsenbestend° . 339/95 2) Uen ae, 35 701/69 3) Imtnobilièa « « 560 139/58 4) Snventar D: S: O Q S @ D ¡ 598 236/22 Pasfiva. |

5) Verbin dltHletken , 67 463/88 6) Hvpo!heken - 471 577137 7) Vnerhobzne Divibenden CCOIA

3) Rückstelluag füc

Schädenwiederher-

tellung 0:64 D S 15 000/— 9) Meservefoida , , 2 368/44 10) Afttenkapital . 35 C00|— 11) Gewtnn-w. Verlusikonto 4 050/73 596 236|22

Gewiene 1ub-Verlustre<nug

€) Abschccibungen 3 029/09 7) vüdlage für Schäden

v. 2A. DezemLer 1DUR.

Habea: 1) Per 220ftial 1e « e 6 333/30 2) Mieteinnakmzn . . [35 166/36 3) Mekbrerl®&a. Häuser Vet 20 140/— s 639/66

Soil. | | |

4) An Ges@häft2unkosten , . 114 802/88

vergüt2te Zinsen . . . [18 756/96

j '

wiederberst:Uung .-. . [15 090|—

8) » Reingewtnn. . . |_4050,73

55 639/66 Trtiëx, 22. April 1919.

Gemeinnügige Vaungesellschaft M, G.

Dex Vufiicztsrat.

Bernard Marzt-Tull. H, Thorn.

, A. Schwiß, „Nikola Lambert. # Sil lin q

Der: Voritaud.

e Hubexi Prim.

Bexnard:s

124738)

Rödel{heimer Ningofen

So d.

Grundbesigkcnto

Ningofen- ur d Sebäudekonto n

Arbeit3ge! ätekoato L1gerkonto

Anteilkloato , Ver. Ziegeleien* é

Debitoren Kassakonto

Gerwtnn- u, Verlusikonto: : Saldo vom 1.4. 18 68 203,56 Verlust vom 1. 4. 18

» bis 31, 3, 19 ,

reyarat.

: WBerwaliung, allg, Un-

rosten .

n Steuern, Versiherungen Hypothekenzins2u Barkjinsen,Prov.fioz 2c

Frau?furt a, Main, 1

[24750] Aktiva.

Grundftü>, und Gebäu

fonto

Babnanlagenkonto- WMaschinen- uad: Apparate-

Torto Ä Sd Geräte» und Werkieugkonto Mobtlienkouto Kassal'octo U

Kontokorrevikonto.

Effektenkonto

WMecklenbg. Hypgtkekep- uxd Wechselbank V;'G. E.

Verein#hank tim: Wiomar B C. &. U: Sp L L… 0

JIrventur «ao Mei 0-6 e

Fiusgabenu. -

Nüber.louto

Betxrlebgunkostenkonto

Koto füc Land 5- fiätt. Steuern ---

LVeamten- und Arbeiterver-

sherungsfonto

Krieg8gewinufieuerrü>lage-

tfonto

Amo:tilationskonto. - ci i é

BVilarzkonto ,

Dex Vorstand. G. Bo>k. C. R. Keding. Dle vorstehende Bilanz und ta9 Gewinn- ordnuvgamäßig mnd richtig geführten Geshäst3bü XWismar, den 21. April 1919. Paul Suhhel, geri<tli< vereidigter Büch:rreviscer.

Saline Ludwigshalle.

ung sabs<luß

[24737]

Vefitzteile. Nec<u

Sebäute Srunbstü>e , . Moaschiven Kassenbestand . Wertpapter®: Kapital 1 744 499 48

Zins bts L. 1% 5759,07 Wechsel

Vorräte an Salz, Koblen usw. , Ausstände .. -,

Betrieb€-, Veiwaltung?-,

Abschreibungen

Uebe1s<uß bestehend in: Vortrag von 1917

Metugewina aus:

Salzllefer1ngen. Nebenbeirieben . . Ziúseneinnaßmen .

E D G-winnvorirag von 19i7 . Noherirag ia 1918

Wirwpfeu, den 31, Detember 1918, P Saline Ludwigshalle.

s<âfisjahr 1918 wude zufolge beuttgen f 149/0 des herabgeseßten Aktienkapitals : h. Suadeziv'erzig # 120 für egen Eiverdurg des Gewinnante ilseins Nr. 10 ei her Frankfurter Vank ausbezahlt. Aa anteilzaÿlunz fiatt,

Der Gewtnuaguteil für das Ge Beschlusses ter Generalversamwlung au = 91/399 des früheren Aktienkapitals) d die Aktie fefigeseßt und wird so?oct in Frankfuxt a. M unstrez Kasse findet keine Gewknn L Die Avezitlüog der Gewinnauteilsheine 1u den 54 Aktien Nx. 870/914, die auf Viamen bon im feindlichen getragen sind, ist ‘bis auf weiteres no< gesperrt.

Die heutige Generalversammlun (4 500,— 29/0 Deutsche Reich9aul Di-j-nfgen re<!mäß'zen Besißer voa Aktien, ibren Namen ums@htelten zu lassen, Uebergang8urkunden und der Aktienmäntel bet uns a

n, den 28, Mat 1919.

*iegelei Aktien Gesellschaft. S. März A949. | 1919, März 31. 153 048/071! Hypothekenkonto

7 Kapitalkonto , 83] Kautionen

—{il Bankkonto . —|} Kreditoren

1919, März 31. E |( | Abschreibung

a. auf Eebäudekonto . b. auf Aftiznspeierkonto , Talonsteue:k nto Retngewinrr

Sruvndf{ü>lon'o . , Getaäudekoutwo Mals<cdinenkozto ,. Anveuta1koz.to ¿ A Aktier. \peicherkyonto . .

Kafsabefland Norddeutshe Bank, GBiroguibaben NReichsbau?, Altona

Gffektenkonto (lie: sarTeibe) Warervorrat i

409 000(—

f t me E E R Ar

® e . .

F114

ewinn- und Verlustkonto.

1919, März 31, |y

An Saldo des Vorjahres « Ningofen- u. Gebäude-

700 002

1919, März 31. Per Zurückzahlung iZtegeleten“ Ï Vekonomtekonto Sandgräbercikorto uhrwerksfoato urütablung Xtegleien* Verlust zum 31, 3, 1919

S)

T 5E cCWSRSVIGVUI. a. So E T e 2 E E S6 D d a R A

104244245 1476 382 a. Tantiemen

[S

= = ««

1917 900 71 535/80

1. Avril 1919. 5 208 262/25

. Wankel. Etona, den 31. De:euherx 1918, el Dee Unusfi@tzrat. Wilbelm O. Schroeder, Vorsigender. Eeprüft und wit ben Bücern übereinstimmend besunden.

Bilanz am 31. März 1919. Eme L Miltona, den 31. Januar 1919.

Afktterkapitalkonto . Mese: vefontskonto Didöpositio1sfondskonto .

Hypothekenkonto 7

222 473/89

H. W. Lange & Co., Aktien

Giewin, und Wecsuufoato L9US.

"dé |&

No:trag aus 1917 .

| Zinf 150 000 | Miete Aktierspeicher 6 000 |] Fabrikationéfonto . 600 113/12 | Warenkonto

756 113 12

Vilauz «m 34. Dezember 1918.

Fu Vertretuug des Vorstands: Die Prokuristea: H. Buhre. E. Proegzel.

Auauft Löh mann, beeid. Bücerrevisor.

H. C. Meyer jr., Kommandit-Gesellschaft auf Aktien.

Vilanz Þer 34. Dezember 1918.

617 898/88 1120435/17

Kor!okorrentkoato . Nüb. nfonto Kriegégewinnfteuerrü>lage-

Gewinn- und Berkustkonto

[n

Grundftüde . , 604 191/19

: 771 635793/96 689 762/20 f

498 013/44 3 0ST 067195

Abschreibung .

138 989/67 461 75967

1265 290/50 3797 821/38 Gewion- und Berlæeßkfauto om 38. März 1919

4676 525/21} Gewiunvortnag , . 1462 193/98 Zi A Sirupkonto WMelafsekcnto .

j ol 2 28 . Civi imi da G R E 3 797 821/38 S pz

Abschreibung

Co

Einnahuenu.

O

O N 500 M p

Warenläger . .,

W

E N 9229 884/85 Kossensaldo . Depyottonto .

Effektenkonto .

Diverse Debitores . . Beteilizungskonto . ,

206 027 | E 1 830 558/05 563 072/62

101 936/78 498 013/44

6 868 715/45 Wismar, deu 31. Mai 1919.

Aktien Zuckerfabrik Wismar.

Doe Auffichtsrat.

und Verlustkonto stimmen mitt den Gern überein,

An Abschreibungen: auf Gebäude . .. Masz$inen ,

Neinaewinn 1918 331 466/13

354 776/05 | 454 807/67 | Sarvurg (Elbe), Es, April 1919.

S. Meyer j=-., Komwaudiigesell[ haft auf Kktiez. Dee persöulic haftende Gesellschafter :

H. C. Meyer. c<nung jowie der Bericht find vam Aufsihibrate geprüft; der Auffichtsrat A. Friederihs3, Vorfisender.

daß dle Warenreserve laut 6 200 000,—

Aktien?apitl : Sesekliche NüEiaae E A tferocdertlide Rü>iage. .. Rükl2ge für Grueuerungen . . Rücklage für Nuhegehalte Nüúcklage für Unterstützungen Mriegs8fteuertüdlage i; Knappschafisverein : Pensionskasse . Krankenk.sse

Vorstehende Bilanz, G hat demselben uihis binzuzufügen arburg (Elbe), den 2s. April 1919,

eneralvecsammlungy genehmigt die yorgelet- Bilanz mit

awina- und Ve-luste

Ber!ht 1913 der Delkrederefonds wie folgt aufgeteilt werden sollen: Tantiemekonto i V N Bonus M 60,— pro Aktie an die Aktionäre . e . GBewinnbeteiligung dez Inhabers R A A : ung des persönlich hafteaden Sesellshafters für Zwc>ke der bring von G-atifikationen an Angestellte und Arbeiter . .

Harburg, Eibe, den 31. Mai 1919. ¿ D. S. Meyer jr. Kozmaunditzesclihaft auf Kktien.

Der persönli haftende Gesellschafter r H. C, Wever.

| l 760 258/55 . 126 354,26

Gew!nn- und Verluükonto: Zur Verfü

Gewinnvortrag bon 1917 235 162,66 NRelngewiun von 1918 226 344,99 461 507.21

3 048 179 44 E é [a

4299 162/66

3 94817944 Vewliune und Verlustre<bmtuag auf 31. Dezem

(24720) H, C. Meyee jr.

Kommanditgesellschaft auf Aktien. In der ordentll@en Generalversammlung Mat 1919 wurde Fri-decihs als Mitglied tes Auffichtêrat ; Ferner wurde an Stelle dis aut feinen Wuns cus\{eidenten Herrn Mox Stür>e, Erfurt, Herr Ernft B?naty jr., Erfurt, Avfsichtsrats gewählt. Harburg, Elbz, den 31. Mai 1919,

Aki tende G ensee:

Soil. Fragen usw,

V V Ee M M E 0 cl

Gryndsiü>te, Gebäude, Mas@hinen, tunzen und Batente

Waren (Materialien und

E 4 E S

. 127 738,29

wiedergewählt.

qr

s) | 1 055 102 zum Mitglied des

235 162/66 819 93961

1055 102/27

S. C. Kowmmaunditgeselif è Dex persöulih has Beteiligungen

H. E. Avale und Bürgschaften é 41 432,69

Debitoren :

Yssecuranz-Union von 1865|. in Hamburg. 125149,

Bankt- Ordeutlihe Generalversammlung | guthaben15982579,85

Neservekouto Reserv:konto 11

WBarenreferve laut Beri

Deli ederefonds

Sonderrü>lage- und Steuerreservekonto . Erneuerungsfonds Gutbaben des persönli haftenden Ge-

sellschafters

Hyyothek.ranleihe c E

Grundftüdhypoihekfonto

Akiepikonto

Diverse Kred!tores N Gewinn- und Verltsikonto : Yortrag aus 1917 Meingewinn in 1918

Verizilung :

Tarttiemelonto

Sondercüdiaçe- und Steuerrefervz:l9zto Zinébividende d 9/9

Superdividende 6 %% Gewinnbeteiligung de8 Inbabeis Vorirag per 1. 1, 1919

GVewinxe- und Verlusiteeccwhnuna.

db

1C0 031/62

Bm 0 19 0 S > R R: E

D: S 04S #0 S

b Einrcth- und Halb- lo F 06e h e 056 829,19

G 00 E » er o - . . . . N 6.0.80

83 383 711/73

D D: Q À

756 113/12

Aktienkapitalkonto . . Meservefontss , | Delkrcederefouds . | Diridendenergänzungsfon Y Digpositiocsfonds füx Arbeiter-

uvterstügungen Ta!ensteneiriserve Kreditoren . s : Gewinn- und Verlufikouto, Nein-

AEWINW 2+ ¿5

davon werden überwiesen :

S S E S E S

c. Vortrag auf neue Rechnung

wISelleg

Fommanditkapital . .

C W700 E

Gt: 1913 2 - 5

S E. G S E Q M W5S

D 1

0D: > E: S

7 S | Per Vottcag aas 1917. | « Betriebsgewinn s

: 33 309| L

der Abänderurg,

An E S M E G0 0 0e E E E E R E

0E 4 S. 7E

120 000,—

S-M

L) 260 VUU, —,

Vilanz ver 31.

Altienkepital Orden![. Reser vefoud3 Außerordentl. Me ser ye-

O Arbeiterur tersiügungs- assen ;

20 583 366 39 822 162

395 072 309 1 031 120

140 320 179

Kreditoren . Avale uad Bürgschaften 6 41 432,69 Vortragsposten Gewinnvortrag vom 1.1. 1918.46 100 926,37 Rein gewtnn pro 1918 3402993,34

3 150 004

61 039 409

der Aklionäre am Veonnabeud, dez 21, Juni L919, Mittags LL Uhr, den Räumea der Gesellschast, Troît-

TageLorduung :

1) Vorlaçe dex Abre<nung und Er:« teilurg der Entlastung.

2) Antrag betreffs Uebernakme A P Rer seltens drr Gescll,

3) Neuwahl zum A D

173/181 und

Ausland wohnenden Akticnären ein» Handlungeunkosten s

g hat ferner beshlossen, jedem Atilonär VEINEOinR ae ee

Aktie aushändigeu zu lassen.

“die veriäumt Laden, ihre Aktien auf

dies unter Vorlage der nötigen

{bald nahhol-u zu laffen. Der Vorstand.

zihe auf die werden gebeteo,

186.585 296/77 Verlustrechuun;-

186 585 296

t o E | 12 563 260/09} Vortrag vom 1. 1, 1918

3503-219

Berge

15 965 493

71} Fabrikation8gewinu . . ol 16 066 41 9

schaft.

16 066 41918 : : Stuttgaxt-Untertürkheim, den 30. Mai 1919.

Daimler-Motoren-Gesfell

Selkler,-

Sa A E E Mrs Ar a

S

E,

E: