1919 / 126 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tinte: : [24666], Buxiglandáé: ; 24570]

In unsex Haubdelstegiftex Abteilung 4| In das Senossenschaftstégister der if Heute unter Nr. 96 dle Firma | Lieferungs- und RNohstoff-Geuoffeu- Apoheker Eiua Serla< Vrauden- {haft dec Saitler uud Vapegierer,

buxg Oftpr. und als deren Inhaber { e. G. m. b. H. zu Buxtehude (Nr. 22 das Fräaleta Apotheker Elna Serlach in j des Ma heute eivgeloagen worden :

Brandenburg eingeiragen wordea. Der Sattler und Tapezterer Ludwig

Zinten, den 13, Mai 1919. Burmester is aus dem Vorstande aus-

Anitsgericht. geren ed u seie tene var BEAS

T t und Tapezierer August Lembke a ell- A i [24561] vertretendes Vorstand3mitglied getreten.

Haudelsregister. Buxtehude, den 27. April 1919,

Die ofene Handelsgesellschaft unter der bag „i. Æ L. Scheimeister‘“ hat thren Siß ton St. Ingbert nah Bubeu- haufen verlegt,

Zweibeü>en, den 28. Mai 1919,

Das Amtsgericht.

Buxtehude, [24577] Ja das Genossenschaftsregister ift bei Amtsgericht. dee een e Spar- Q e-r Zwlekanun, Sachsea, [2466211 E A s E E Auf Blait 287 des Handelsregisters, die raf Es des Neg.) heute ein Fitma Julius Heinrich in Zwickau] ausmann C. H. Edmund Diesel if betr., ist giepte folgendes eingrtragen | qug dem Vorstande ausgeschieden und an worden: Der Kaufmann Karl Julius | seine Stelle der Kaufmann Heimich Ro!f Heinrich in Zwickau jt auatges>ieden. in den Vorftand gewäbit. Der Kaufmann Alfred Moriy Michael Buxtehude, dea 12. Mai 1919. Drescher in Zwi>kau |ff Inhaber. Ec h Daz AmtsgeriSt. haftet richt für dfe tin dem Betriebe d:6 ; Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten «raa ves bisherigen Inhabers, es gehen au<| Chemnitz. [24578] die in dem Betriche begrüuteten Forde-| Auf Blatt 110 des MReichkgenossen- rungen ni<t auf iha über. \<aisregisters ift heute die Kleiu- Zwickau, den 39. Mai 1919, hosfiedelung HDermersborf, cingetra, Das Amtsgeriht. gecue Genssseus<aft mit beschränktex

Dasipflicht iu Ni2derhermezsdorf, cin” 6) Bereinsregister.

aetrag’n worden. Die Satzung ist arm Deimerht6rst.

17. Mai 1919 erriDtet. Gegenstand des Unternehmens ift die Elnri@tung und der

Betrieb einer Kleivhossiedelung în der

Ia uaser Vereinsregister ift unter | der für die Sledler notwendigen Betriehs- Ne. 28 elngetraçen: mitlel und Geräte, die Verwertung der Bezein dev Folsonialivarenhäudler | in dk ser Siedelung gewonnenen Produkte, vou Delimeahorst mzd Umaigegead. | die Vermittelung geeigneter Heimarkbeiten

Lis Mean, e Sapung ift ub de Förderung der Spartätigkeit ber an (, Dr 4 L T enofsen. " Ma D Tauun ie M Oen E enossen ausen, Herm 2Þ, Sch:rr- | {aft erfolgen unter threr Firma, ge- loh, Martin Meyer, Georg Ba>kenköhler, | zeichnet von mindestens zwei Vorfiands- Hugo Kluge, H, F. Linremann, sämtli} mitgliedern, und, wenn fie vem Auf- ia Delmez horst. ¿ schi8cat au?gehen, unter Nennung de49-

Delmenhoefït, den 30. Mai 1919. selbea, gzzeihnet vem Vorsigenden des

Amtösgericht. Aufsichtsrats. Sie werden in der Cherm- maus amens nee "Sei Atftoccteil betcüat ch vat | i Der Ges@äfisanteil bet ägt etnhunder

a: ! 0

“d (H 4 e |Mark, die Hafisumme für einen GBe-

á) s enossenshasis \<äftsanteil ebenfalls einhundert Mark.

: Die Höchstzahl der Geschäftsanteile cines register. Mitalieds it auf zehn bestimmt, Ge- Barth N [24565] s{äftsjahr ist das Kalenderjahr. Wilens-

In das Genossens@estzregister wurde | tllärungen des Vorslands find für die heüte dex bur Statut vom 2. Februar Genoffenschaft verbindli< , wenn wel 1919 erriGtete Worten Epar- uud Borstandömüglieder sle abgeben, Die Darlehuskosseuverein, eivgetragene Zes in Le ae a eenlBalt GVenojsieunsaft mit unbes<räukter Mr H u der Ficma der Gen N ensbaft BOM Ms zu SELY, Let age ihre Namensunler schrift hinzufügen

Gegensiand des Unternehmeas i} die Mit lieber bed Borsiends Anh Belchaffung ber zu Darlehn und Krediten | p, Ut: d u Feufnaun: Mari Oskar Ricß an die Mitaliebder erforderlihen Geldmittel (1 N H NSrRdA) ber upietsdinje Fri und die Schaffung weiterer Glu ihtungen Paul D ller "9 ° V See das zur Förderung der wiets<hastllWen Lage l Oskar Felber (Ka‘serer ver Mitglieder, tusbesonder2 1} der ge- E DOLE La B (Ra ete, welnshaflide Bezug von Wirtschafts- Erich Alf U G ißler d Ert a En Hedürfnifsen, 2) dle Herjiellung und Nb- S Mh b “g ih Pio ne zl say der G1zeugntsse des landwirts{aftlichen | 7 tis (B if ia N aebi entl d Betziebs und des ländlichen Gewerb: fleißes | "0 N ie ber Ge Tes auf gemeiasdaftlihe Vehnung, 3) die Die Einsicht der Liste der Senossen ift Bes&affung von Maschinen und sonstigen C t l sunben des Gerichts A, a a R pie Amisgericht ‘Chewnig, Abteilung E

pee Meinung zur mietweisen Ueberlassung A E an 4 E Siu aut am 28. Mai 1919,

Bie von der Senossenshaft aus8gehendea Cochem. 24579] Firma im Lanvwiri\chastlicken Genossen-| , Lm hiesigen Gene ssen[Gafteregistte ist \chaftsblatt in Neuwied. Das Geschäfte- | beute be: ber unter Nr. 24 elagetcagenen jabr ¡äuft rom 1. Fonuar bis 31. Dezember. A oh s e Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern : | 318" D“ Cen Fi N Hermann Parow, Horn, Karl Köhn, da- art S ailen: arven sclgzende9 eino \+fbst, Emil | Zehow, tafelbst. Die] Der & 48 des Statuts wird gest:ihen Wiklenterkiärungen des Vorstands erfolgen] 5 and Fen Stelle tritt QAELN S dur mindestens zwei Mitglieder; die Zeich-j e 48 “Die G nossenschaft läßt die nuag ge'<leht, indem wei Mitglieder zur | 9? igen a & G1 Ves, NalBlcesenes Firma des Vereins oder zar Beneunurg || refent bie Gimerbse v1 d lscbafte des Vorstands ihre Namenkunterschrift | LCtle nf U Le, 9 Dei 1889 ks f beifügen, Die Einsicht der Lilie der Ge- 19 ugust 1896 ausführ “Gat I. nossen ift wäbrend der Dier.fistunden dis A LOEA e L a Geridts jedem geftatiet 8 23 cerbôlt tolgende Abänderung: dfe

Barth, den 241 Februar 1519 Ae: A R A E

aa R, aut ? att „Mhitres Senofsenschastgblati" Das Amtsgericht. werden gestriGen und an teren Stille AFmelsal, [24573] i tritt „Der Cocbemetr Kreit-Anzeiger®.

Fm Genoss:n{hafisregister Bd. 1D.-3.44,) $ 3. Die Worte „und Mitglieder des betr. die Laubivirtictaftliche Ein- unv | Rheialshen Bauernvereins* werzen ges WVrikaussgenofseuschaft Stiettfeld e. G. | stri®cn.

u, b, $., wude heute eingetragen: Der] Cocheutr, den 20, Mai 1919,

Landwiit Jultus Ketterex ist aus dem Anmitagericht.

*%Lorstand au35getircten, und an seine Stelle S E

ist der Landwirt Feiedrih Shuhmanu in Cochem. [24580]

den Verstand gewäblt. : Im hiesigen Genosser \Yafisregiiter ift Vruchsal, den 26. Mat 1919, heute bei der unter Nr. 5 elncetcagenen

Amis zeit. D S Ee, Spar s D O E Dar IS R O TRE Danr arlehu8bafsenverein e. S. m. u. H. Muitstädt, [24574] 41 Mosceitern folgendes etygetragen

R das Ta E dh . 9 tit beute bei der Firmx Nxaut-] q Stelle des aus dem Vorsland aus- feimes SUOE: T Maia gesiedenen Wereinsvorstehe:s Gibbert kst verein, e. G. m. u. H, in Krautheim x Winzer Johann Wirsdem zu Mosel-

efnaetragen worden : L d An Sielle dis avszes>izedenen Vor- L R gean Os

\lavd8mitglieds Landwirt Otto Müller tn Krautheim ist der Lintwirt Hugo Haake Amtsgericht. in Krautbeim in den Szo1sflaud g!wätIt. Crivita. L a8 (24581

" F) S e E O In das hiesige Genossen \Keftsr-aister

E ilt beute bei dir Genosfseuschafi „Grof Buextehuäe. [24575] ¡ Nieudorfer Epar- und Darlehnus- In das Genofsenschafitreailler bet: | kafseuvcrein, e. G. u. u. H. in der Moltkexeigewofens<a#st KakerbeŒ> | Groß Niendor}“ folgendes eingetragen (Nr. 15 des Neg) ift heute eingetragea j worden : i: worden : An Stelle tes aus dem Verstand au9- Dur Beschluß der Genexalversamms- | gesGirderen Ecbpähters Gustay Siebert usg vem 30. März 1919 ift der $ 40 ‘ist dex Büdner August WMohrarann und des Statuis eraänzt. an Stell- dez Lütnees Friy Nie>k der Der Beschluß der e Es Ernst Fremm, sämtlich in Sroß

wo den :

befindet si< Blait 60 der Megtnerckten. { Niendorf, getret: n. Wr xichudz, ben 24. Abr l 1919, Crivi6z, den 27. Mat 1919. Das Amtógericht. Me >klleaburg, Amtsgericht.

I E

]¿tzagene

Bemiiain, Eon

In das SeuofseusGaftscégzister ift heute Bet der ländlichen Spar- und Dar- lehnskaffe, cingetr. Geuofscuschaft mi bes<hrüufter Daftpflicht zuVer<e=, eingetragen, daß an Stelle des aus dem Borstand autge!<iedenen Fis<hereipächters Emil Riemer der Supertutentent Her- mann Heller zu Vercen getreten ift.

Demmin, deu 27. Mai 1919,

Das Amtegerit.

Dresden. [24584]

Auf Blatt 119 des Senofsenschafts- registers ist heute die Genossens@aft vDBDeuofsen!ch fis - Dructerei Grof- Dresden“ eciugetragene Senoïsen- fasi mit bes<hräukter Saftpflicht mit dem Ste ina Deesdew utd weiter folgendes eingetragen worden:

Dos Statut vom 16. Mat 1919 «=e- findet si< în UrsGrist Bl. 22 fg, dec Registerakten.

Gegenstand des Unternehmens ist der germeins<aftliGe Betrteb einer Dru>lerei zur Herstellung von Dru>erzeugnifsen und zum Berkauf derselben auf gemein- \<aftlihe Nehnung. Hauptsächlich komt dex Dru> ver „Ücabhängigen Volks- zzitung" la Frage, deren Verhreitungs- bezick das Gebiet Sroß Dresden ift.

Die Bekanntmaungen dexr Genossen- schaft erfolgea untex threr Firma mit Unterzeihnung zweier Vorstandsmitglieder und, wenn sie vom Aufsichtsrat auszehenu, mit Unterzeihnung des Vorsitzenden des Ausfsihtérats oder dessen Stellvertreter in der „Unabhängigen Bolks¡ettung für Ofst-

[25108] | Gemarkung Hermersdorf, die Beschaffung i sas

asen“.

Die Haftsumme beträgt fünfzig Mark für jeden Geschäftsanteil.

Die höchste Zahl der Ges@öftzanteile, auf wel<e sich ein Venofse beieiligen kzan, beträgt einhundert.

Das Ges<äftsjahr läust vom 1. April bis zum 31 Déärz des folgenden Jahres.

Willenserklärurgen und Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen dur< zivet Vorstandsmitglieder. ;

Zu Mitgliedern des Vorstands {ind He- steUt der Ges<äftsführer Karl Ernst Lorenz in Dresden, ver Geschäftsführer Johannes Schirmer ia Pirna und der Kausmann Rudolf Haßpa@er in Oberau.

Die Einsi#t der Liste der Genoffen ift während der Vfenststunden des unter- zeichneten Gerichts jedem gestattet.

Dresden, den 30, Mai 1919.

Das Amtsgericht. Abteilung [1

Eichatätt. [24585] Betreff: Dampfdreschgenosseus<haft Baar, e. G. m. u. $. iu Liqui- vaiion. Die Vertretungsbe!ugn!is der Liquidatoren i| na< Beendigung der Liquidation erloshen. : Vichstätt, den 28. Mal 1919, Amtsgericht.

E 1400

Eisenberg, S.-A. [24586} wWeuofseushaftSregisler.

Bei Nr. 7, betr. Rauschwiner Spar- nád Darlehuskassenverein, eingetr a- |/ gene Benossenschast mit ves<tänkter HDaftpfliché, in Nousc{twih ift beute ein} getragen worden, daß Aisred Tonndorf uod Eduard Burkhordt aus dem Bor- stande Ben find und daß Erwin Baum ia Rausvißz ia den Vorstand ein- getreten ift.

Eifeaberg, den 27. Mai 1919.

Das Amtsgericht, Abt. 3.

Gonihin. [24587]

In unserm Benofsens<afisreaister Nr. 27 it die Läubliche Spar- und Darleha®€- kasse für Shuaetdorf und Umgesend, eingetrageau: Veuossenshaft mit de- \s<räuïktez HDaitpfliht, mit tem Sitze in SchmetdFerf und dem Statai hom 27. Aptil 1919 eingitragen. Eegersiand des Unternehwen3 tit der Beteteb etnes Syar- und Datleönskafsengeschäfts zum Z veFe dex Bewährung von Darlehnen au die Geaossen für ihren Geshäfte- und Wirt- \<Gaftthetrieb, die Ezl-ihterung derx G:ld- ansogz und - Fêrdexung des Sparsians. Das Seschüftsjzhr beginnt cm 1. Juli und erde) am 39. Juni. VBekannt- waBunzen erfolgen urter der Firma, ge- zzihnet von zwei Vo:standemitgliedern, tra Genthiner ÆWocenblatt. Willeng:1kiä- rutgoa erfoïgan dur< zwei Vorsiands- mitglieder. Die Zilnung geschieht, iums de1a zwet Mitglteder der Ki. ma lhre . NamersuntersŸYrift belfügen. Borstands3- | mitglieder fiod Otto Adermann, Gustav iMReutcr und Albert Schulze, säm tlih ta ¡ S>&metzdorf.

Die Einficht der Liste der Genossen ist wäßrend der Dienfiitunden des Gerichts jedem gestattet.

SGenhia, dea 30. Mat 1919.

Dos Amtsgeri@t.

E

G:ra, REeuss. [24588]

In unser Genossenscftsregister Nr. 8, betceffend dki? Firrna Söllaiuihéerxr Spar- 16d Dazrlehuslassen Vereiu, cirge- Sevofsenfchaft mit un?e- \s@rüntier Daftufliht, in Sölmuitz, it b. ute eingetragen worden:

Der Vor::ard bestebt infcelge Neu- beziv. Wiederwahl aus :

1) Gutsbe sier Walter Wefs.r in Weru8-

dorf, 2) uLelher Hugo Gehrt in Werns- orf, t) M Alb!n Weiser in Werns- ha á) Gatebeftzer Gmil Knorre in Söllmnitz, 5) Gutsbesißer MNihard Wesser in

Crepschmia. A nmitgericht Gzra, den 30. Mai 1919.

Ö6GFnBLGÎR.: [246891

Der Landwirt Hetiri<h Blebeshetmer in Nordheim ist aus dem Vorstand des Laudwiris><aftlichen Cousumvereins, e. G. w. b. $. in Nordhetm, ausge- schieden und aa seine Stelle Landwirt Konrad Friederich in Nordßcim in den Voestand gewählt worden.

Der Kaufmann Friy Biebesbeimer in Nordheim k aus dem Vorstand der Spar- und Dazlehnskafse e. S. m. 12. H. in Nordheliut ausgts<ieden und an seine S:elle der Landwi:t Wilhelm Glaser in Nordheim in den Vorsiand ge- wählt worden. Die Bekanntmachungeu der genannten Kasse erfolgen urter dezr Ficma tin dem „Hefsenlaad", Drgan des Verbands der bes. landw. Genolleu- schaften. Der $ 36 des Statuís it ab- geändert,

GerusHheimn, den 20. Mai 1919, Hessisßes Amtsgericht. Ginadom feld. [24590]

In unser SGenossensBaftregister it be: Nr. 10, betreffend den Groß-Sraubvenzer Spar- nud Darleßu8?afeuvereiz, au 24. Mai 1919 folgendes eingetragen worden :

Der Bau?r Franz Mlehko fn Kleïn Srautea ist aus dem Vorstand aus- geshteden und an seianz2 Stelle der Gait- wirt Iosef Semms=a, ebecuda, in den Vox- stand gewählt wocden.

Amntsgerit Guadenfeld,

Göppimgeon. [24591] Im G2nofsenshafttregister wurde heute bei der Vereiuödrucketrei füx Sp. pingen und Umgebung, 2. G. m. bes<r. Þ. in Göppingez, eingetragen, daß in dex Geuera!ve:|ammlung vom 24, Mat 1919 als Vorstandsmitglieder :

Geotifricd Kinkel, Kaufmann, Marx Laser, Grpediert, w:edergewählt,

Gottlob Knecht, Assistent b, d. Kranken- kasse, August Nicnie, Schriftseger, Heinrich Andr&, Maler, alle in WSöôpptngen, neu- ge oählt worben fir d.

Den 30. Mat 1919.

Ümítsgerihi SLpuiugen. Landgerihisrat Doderer,

GOrtitz. [24592}

Ja unjer Genossensxftsregister ijt am 26. Mai 1919 unter Nr. 77 bet der Firma: Sbsr- uzb Dartlehnuskaïse, eivgetragene Genofens<aît mit un beschräzfkter Paftpslit, mit dem Sihe in Heiligeusee, Kreis Görlitz, fol- gendes eingetrogzn worden:

Dur Beschluß der Generaly!rsamm- lung vom 18. Nai 1919 ist das Siaiut vom 21. Februar 1914 îm $ 41 Say 1 bezüglich) des Geichäftelahres g?ändert. Das Geschäftsjahr, das arm 1. Januar 1919 begonnen hat, endet am 30. Zunt 1919, Von ha ab uft das Seschäftti{ahr vom 1. Zuli bis 30, Junt nä<hsten .Fahzes.

Azu18g2rict Görlitz.

GOtiestorg. [24593]

Im Genofsens(aftsreg!ster tit bet Nr. 7 Svar mund Darlehusfafse ciunge- tzagene SBeuofssenshafè mit unbe- s{<rüuftex Saltyufsicht in Overkeruts9- 203f Heute cingetragen worden: Der Fletichrmeifler Sustav G2:\<æwty ift aus dem Borslande ausgeschieden uad an seine Stelle dzr Kaufma1n Albert Elter aus Hterhermsderf gewählt worden. Seine Befugnis zur Vertreturg des abweferden Borsiavdemitalieds Bäermeilier Dito Riebeth ta Dberhermsdorf ift beentet.

Amtszericht Vottesberg, den 26, Mat 1919,

Gro Gra 124594]

Ia dem hiesigen (BenossensGaftsreatiter wurde beut- bezügli< der Spar- & Vor- {<haufassc e. G, ai, u, D. ia GSdd:lau folgender Eint:ag volljogen :

Si der Generalversammlung vom 10. Mat 1919 wurde an Stelle des aus dein Vorstand au?ges$iedenen Kontrolleurs Geora Jakob Sckrimpf vcn Goddelau der, Ghiistian E>k;tcin von da als Kon- irolleur gewähtt.

Groß Sevau, den 24. Mat 1919.

Hessisch:6 Amtsgeri®ßt.

Grünberz, Schles, L) In das Gerosseni>aftsrezister tit heute unter Nr. $1 etngetragen worden : Siiten- veeg-Heimftüito-Genossensebaît uit beshcáulter Hafiuas, Grüaberg i. Schles. Gegenstand des Unternehmens ist die Verro..lturg der Hirtenberg-Heim- siätten-Anlag-. Die ESrundstüFe und Häuser sind Eigentum deg Bauveretas der Deutsc:n Wollenwarenmanufaktur e. G, m, b. H. und fköunzn vur bur Beschluß dieses ereins ÉufliG oder ia Erbpacht erzotben wo-rd20, Der Zve> der Ee- nofser saft tit avsihließzlih „parauf ge- iibtet, Werïösangebörigen der" Deutsen Wlleawarenmarufalftuc A. S, und anderen oit3angefessenen Pe-sonen, yorzugsweiie linderretHen und unbemittelten Familien, eater von Kriegsteilrehmern und ri2eg8bes<ädtgten gesunte und zwe>mäßtg eingeri&tete Wohrur gen zu billigen Preisen ¡u verschaffen. Die Haftsumme beträgt 90 6, dice höhste Zahl der Geschäfts- ante‘le 5, Verstand8mitgikezer find Aibert Kübler, Rudolf Sc(werder und Karl Diepold in Grünbe:a. Bekannimechungen ecfolaecn unter der Firma im Grünberger Weochenblcett. Die Will. nserklärungen des Vor)/ands erfolgen dur< mindestens 2 Mitglieder. Die Zeihnuna gesteht, indem iwei Mitgkiedir der Firma ihie Unterschrift Eeifügen. je Cirfst der Liste der Senofien {f in den Dienst stunden’ des Gerichts jedem gestattet.

Amtsger! Bt Srilnberg ï. Schief. ° den 25. 5, 1919, Vie

Grümbach, Be, Triéf, f24595i

Lu das Genossens@afisregifter i!t heute Bet der Molkerei-Ger osseascafi e G. m, 1, D, in Oberxeeioeubach einge- tragen, daß die Genoffenshaft durch die Betchlüsse der Gezeraiv:rsammlungen vom 11. und 18. Mai 1919 aufaelöst ift sowie daß zu Liquidatoren bestellt find die Ad>erer Iohann Harximann und Jakob S<neider I, in Obezretbenbach,

Gerumba<h (Weziz?x Trier), den 26, Mai 1919,

Aintsger icht.

Gaummerzhach. [24598]

In unser Genofsen\s$Gafts register tit unter Nr. 58 beute eingetragen worden : Maier- unv Anftecicher - Nohsioff- Siunkauf-Geuossess><ait, eiugetrageue FSenoxfens<aft mit beshräukter Daft« pie zu Dieriughsausew. Die Hast- juinme beträgt 300 4, Zwe> der Ges nofsens@ast ijt der gemein)chaftlide Cin- auf von fämtliczen zum Maler- unh Anitreicherberuf erfordezliGen Rohstoffen und Werkzeugen. Zäum Borsiand find gewählt: Wichard Fisch:r in Summers- va, Emil Pfliti) in Vollmerhausen, Wilhelm Walicfeld îy Vollierhausen, Siatut vom 4. Mai 1319, Die von der GBenossens<haît ausgehenden öffenilihzn Bekannimaungen exfolgen unter der Firma dex Genossenschaft, gezeihact von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, und, wenn fle vom Aufsihtsrat aus chen, unter Nennung desselben, gezeihnet vom Vor- sigenden des Aussi@&tsrais, im Deutschen Neichsanzeiger und in der Gummeröbacher Zeitung. Zree? Vorstandamitaliezer können re<tverbindlih füc die Genofeasast zelnen und Eikläruvgen abgeben. Dia Zeichnung gesteht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Senofsen4- ¡hast ihre Namensunterschrift hinzufügen. Die Einsicht der Liste der Genossen if in dea Dienststunden des Gerichts jedem

gestattet. Gummersbath, den 16, Mai 1919. Amtsgericht. Hadamar. [24597]

In unsec GenossensGaftéêregister wurde Beute uter Nr. 32 eingetragen :

WBäueriiher Eln- uud Ve2rkaufs- verein, eiugetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Siye tin Sllar. Statut vom 14. Aptil 1919, Gegentand des Un1ernehmens: (Finkauf landwtrts<aftliiher Bedarfsgegen- stände und Vezïauf lUandwirischaftlicher Erzeugnisse. WiYenserklärungen für die Gencssen\chaft erfolgen dur< mindesteys ¡wei BVorsrand8itglieder, die dur<h Bet fügung ibrer Namensunterschrift zur Firma der Genofs:n'<2ft für diese zcihnen. Bes» kanntraahungen in glciher Weise dur das in Koblenz ers@Gcinende Blatt , Dex LUaudwirt*, Hzstsumme j2 einhundert Mark; höúHste Zahl - der Geschäftsanteile eines Genofsea zehn. Vorstaad: Georg Zey, Vorstßender, Johann Zey, Stel)- pveriretez, Johann Jost VI., tämili< in Gar. WinfiSt in die Liste der Genossen während derx Dienststunden des Sericdts jeder gestattet.

Havzanmar, den 20, Mai 1919,

Das Amtsgericht.

FEAWAmAP., [24598]

In unscr Genossenschaftsregister wurde heute nnter Nr. 31 eingetcagen :

Vänrtlicer Ein- und Verkaufs- verein, eingetragene Genossenschaft mit bes<rärktex Daftpflicht, mit denn Siye în Laougenvernbæh. Statut vom 10. April 1919. Gegenstand des Un1er- nehmz2ns: Einkauf landwirtschaftlicher Bedarfsaegenstärde und Verkauf land- wirtiaftliher Grzeugnisse. Willens- efiärungen für dic Genossenschaft erfolgen dur mindestens zwet Vorstandsmitglieder, die durH Beifügung ihrer Namentunter- sGrift wur Firwa der Genoßfens(aft für dirse zeichnen. Bekanntmawungen in gleißer Weise dur< das in Koblenz er- schetnende Blatt „Dex Landwirt *. Haft summe einhundert Mark; höHste Zakk der Geschäftsanteile eines Genossen zehn. Vorstand: Johann Döôle, Vorsizender, Josef Fröhti>k-S>neider, dessen Stell- vertreter, Georg Shmidt, alle in Lavgen- dernbah. Einsicht in die Liste der Senofsen während der Dienststunden des Gerichts edem gestattet,

Hadamar, den 20. Mai 1919.

Das Azut9gerit.

FUadamar, [24599]

Ja unser GenofsensVGaftsregister wurde heute unter Nr. 30 eingetragen: %

Vänuerlicher Eiu- und W uf8- verein, cingetragene Gensfens@aft mit bes>érärft:r Haftpflicht, mit dem Stye in Offheim. Statut yom 9. April 1919. Eegenfsand des Unternehmens: Ginkauf landwiit\{<aftliher Bebarf3cegen- stände und Vertauf ïandwirtscaftlicher rzeugnifse. Willouserkläcungen für die Geaossen\<aft erfolgen dur< mindestens zwei Vorstand8mitzlieder, die dur<h Bei- fügung threr Namentunicrschrift zuz Firma der Senoffenschaft {üx diese zeichnen. BckanntmaBungen in gleicher Weisc durch dos in Koblenz ers{tinende Blatt „Der Landwirt". Hastsumme. je einhundert Mark; bödste Z2tl der GesMäftganteile cines Fencssten zehn, Voritand: Zohann Geis jgr., *Borsigender, Michael PVèünz, Stellvertreter, Iekob Schmidt, sämtlich in Offkeim. j

Einfit in die Uste der Genossen während dex Diensistunden des Gerithtg jedem gestattet.

Hadamar, den 90, Mai 1919, Vas Aaitsgericht. Se

v E297 ¿-

zun Deutschen Reih8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

„F 126. Berlin, Mittwoch, den 4 Juni 1919.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die BekauntmaGungen über 1. Eintragung pp. von Patentanwälten, 2. Patente, 2, Gebrau<émuster, 4, aus dem Handels», 5, Güterre<ts., 6, Vereins-, 7. Genossen O E, 8. Zeidens, 9. Musterregister, 10, der Urheberre<tseintragsrolte sowie 11, über Könlyrje und 12. die Tarif- und Fahrptanbekanntmachungen der Eisenvahneun arti sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage

¿Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (. 1260)

L _ Das Zentrak- Handelöregister für das Deutsbe Rei kann dur alle Postanstalten in Berlin, | Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich ers&eint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträg für „Selbstabholer aud dur< die Geschäftsstelle des Beide und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm- | 3 «4 für des Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf, Anzeigenpreis für den Raum einer siraze D bezogen „werden, : | 5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf, ‘Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. erhoben.

——————— R —————— ——

ter Saftpflicht, mit vem Siz iv Mis- f Nameu3uaterschuift belfigen. Dle Ehu.siht j Otto Mehnert, beide in Limba4, find! Die Ze&&bnung qesHicht, indem 2 Mit- burg eingetragen worden. Das Statut F der Liste der Genossen t während der ! Pitglteder des Lorstants, glieder der Firma thre INamer 8untersrift ijt am 14. Mai 1919 festgestellt, Geger- | Dienststunden des Berichts t2dem gestattet, Limtaÿ, ten 31. Vat 1919, beifügen.

siand des Unternehmers it, Krieg?- f Hirschberg, den 23, Mat 1919. Das Amtegerihi. Emtégeriit Mebisa>, dén 22. Mai 1919,

7) Genossenschafts- regiiter.

bes><üdigten, Kriegsteiluehmern und Krl?gk- Aintsgeri@t. "R Ex j 00 i d 22 LöÖhaw, Sa€hsen, [24611] f gam M [24 Au unser Seaoen[Fáftoregiflet Gai R E e emt as Küsirn. [24582]4 Auf dem Blaite 7 des Genofsenicbafts. I idi | ß : s In das Genoss2nschaficregifter ist bei ; registecs, den Darlehus- und Spar-j Daxslehenskafseuverein Erkheim,

heute unter Nr. 29 eingetragen :

Vänerlicher Ein- uud Vexrkaufs- verein, eingetrage Seuofseushafi it hes<hräufier Hastpfliczt, mit dem Sig în Steinbach. Statut yom 13. April 1919, Gegensiand des Unter- nebmens: Ginkauf landwirisGahrlicher Bedbarfsgegenstände und Berkauf- lankt- wirts{<aftliher Erzevgnuisse. Willens- erklürungen für die Genossenschaft ex- folgen dur< mindestens zwei Vorstands- mitglieder, die dur Beifügung {heer Namen9uuters<ri\t zur Ficma der Ge- nossenschaft füx diese zeihaen. Vekannt- machungen în gleier Welse - dur . das ln Koblenz cAbeluende Blatt „Der Landwirt“. Haftsumme je etnhunvert Mark; böchite Zahl der Seschäfttar teile eines Gencfsen zehn. Vorstand: Johann Bausch, Borsizruder, Wilhelm Sheummly, Vertrxerer, Georg Klein, sämtli in Steinbach.

Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Sabamav, ten 20. Mai 1919,

Das Amtsgericht.

ETAUSINAR, {24601

Sn urser Benossenshafteregister wurde Beute unter Nr. 28 elngerragen :

Vüänerlizexr Ein- 2ud Ver?kaufs- verein eingetragene Senofseuschaft mit bers tier Sasipfliczt mit dem Ste in Vuiflngen. Staiut vom 14. April 1919, Gegenffand ves Unter- nehmens: Finkauf landroirtshaf1liGer Be- darfgegenstände und Verkauf landwkt- ¡<aftliher Erzeugnisse, Willenserklärungen für die Genossenschaft erfolgen dur< min- destens zwet Boussandemitglieder, die durch Beifügung threr Namensunterschrift zur Ftrma der Genossenschaft für diese zeihnen. Bekanutmaßhungen in gleicher Weise dur< das in Koblenz erscheinende Blatt „Der Landntit". Hafisumme je einhundert Mark; böchfte Zebl ter GSes>üftsartelle eines Genossen zehn. Vorstand: Georg Streup, Vorsitender, Johann Hôrle Stellvertreter, Jakob Wagner, sämtlis îin Fusslngen.

E nsiht in die Liste der Genossen während der Diensiftunden des Gertchts jedem gestattet.

Hadamar, den 20, Mali 1919.

Das Amt3gert>®>t.

HSA@mar. [24602]

An unjer Genc ssenschaftsregifter rouxrte heute unter Nr. 27 eingetragen Väuer- licher Eiu- 113b Verkaufsrene iu, eit- getragene Benoffeuschafè mit be- \<rünïtex Dasipflicht, mit dem Siy in Obexweyer. Statut vom 13. April 1919, Gegenftand des Unternehmers: Einkauf lanonttshafili@er Ledarfs- ag?genftände unt Verkauf landwktichaft- licher Erzeugnisse, Willenserklärungen für die Genosser. shatt erfolgen dur mindestens ¿wei Borstaudsmitglieder, die durch Beifügurg ihrer Namensunters{trift zur Firma dec Eencss:2ns<haft für déese ¿einen Bekanutmachungeu in gleier We.se dur das in Koblenz erschein. nde Blait „Der Landwlri". Hastsumme {e einhundeaat Mark; höchste Zahl ter Ges>@äfttanteile (iacs Genoffen zeha. Boistand YZakob Voll, Vorßigender, Zobhanu Wilbelm Schmidt, Sttillvertceter, Jotef Bau, sämtith in Ohberweyer.

Einsicjt in die Liste der Genossen t wätrend der Dienstfiunden des Gerichts jedem gestattet.

Sadvomar,. den £20, Mat 1919.

Das Amtsgericht,

bauten over ang:kauften Häusern zu d S b'Uligen Preisen zu vexsGaffen und die [Ler Sengsilhaltungsägenosisenschaft im | asseu-Verein Niedercuurcisdorf und! e, G, m. u. D. in Erkheiu. Vorjiands- Specätigkcit der Mitglieder und anderer | Kreise Ledus e. i leg De n | fngegeud, eing: éragene Genosen, } änderung: Die Stellveztretungebefuar.is Personen hierzu dieasiba: zu macen. Die Mauf{now (Nr, 32 des Registers) heute ¡schaft mit unubes<hrüukier Dofipflich! | p23 Fridolin Shintele ift beendet. Aus- Bekayntmahungen der Gencfsenshast er- folgendes eingetragen worden : in Nievexcununers8vazf Hetreffend, ist geschieden: Pauluz" Huith, Gewählt; Felgen unter ter Firma und von min- Das Po 4 ai Qr Frik g Heyden heute cingrtiragen worben, daß Emil Belger Fobarn Nehm, Landwirt in Sribeim. deitens 2 Vorsfandtmäitgltedern unter- ist aus vem Vorstand ausgesieven; aaj ia Nicrercunnersdorf aus dem Vorstand Memmingen, dea 27. Mai 1919. zelhuet im Hannvoyeischen Anzeiger - und seine Stelle ift dec Administrator Loll-| geshteden und afür Guftay Tempel da- AmtsgeriSi. im Volk8willen. Vorstand3mitgliedecr find Bo R in HerzersLof in den O R des Borftands ge- Memmingen [24618] n È / orftand gewählt. worben ift, TiiGlermeller Wilbelm Marten, TisWler- 1". iftrin, der 27. Mai 1919. £övau, den 27, Mai 1919. Seuofseuschaftsregiiereiutrag. Derleheuskosfsenverein Amberg e. G. m, 1, S. in Amberg. Vorttands-

meister Julius von Bräsemeyer, Müller Amtégerté&t Dos Kntgeridt. LÖDEeCcK. [24612] | änderung. Kutgeschiezen: Ignaz Halter.

Feaidinand Milla\höwtki in Misburg. Der Vorftaud vertritt vie Genofsea\cast Lauenburg, Pomm, [24608] Ocuossenschaf z

Beugofsens<aftêregifithr. GSewählt : Laure Iofef, Landwirt in Ams Am 26, Mat 1919 ift eingetragen bei | berg, als- Stellvertreter des Vorstebers.

geriStli< uvd avßergeri<tli< mit allen] Im Genossen}chattsregisler it am der Firwa Taikau-Tramm-Woiteré-] Memmingen, dea 26. Mai 1919,

im Genossen!<aftagesepe ihm erteilten } 26. Mai 1919 unter Nr. 83 der Refo

Befugnissen und zeihrei für fie, Dies Spar- und Darlebuälafteabereta:

Zeichnung geschieht dadurd, daß diese, G. m. u. H., in Re>ow eingetragen, | dorfex Genossenschastsmettrei, ein- Amisgericht.

Zelchuenden zu der Firwa der Genofsen-| Sazung vom 11. Mat 1919. Geocenftand | Setragene Genosseufc<haßst mit unbe- B S7 Ne S E

\@ast ihre Namentunte: rift hin:uflüoen. } des Uaternehmens ift die BesKaffung der | s<bränukter Haf:pflit in Tramm1| Münder, Deister. [24819] Rechtsverbint lichkeit für d'e Genofsen- zu Darlehen und Krediten an die *Mit- 1 Die Vertretungsbefugnis des Vorstands, | Jm Senossen|chaftsregister ist bei der Wait Dritten gegeaüber hat die ZeiHuung | gliever erforderlichen Geldraistel und die l itcliets Vobhufcers Heinrid Rejahn | Spar- uud Darlehuskafe Flegefseu, aber nur, wenn fle mindestens von zwei | Schaffung weiterer Einrichtungen zur} in Woltersdorf ift beendigt. Dur Be-feinugetrageue Geuofseuschaft mit; ita Vo: ftandémitgliedern gesehen ift. Die | Förderung der wittsGaitiiwen Lage der j luß des Amtsgerichts Kbieilurg T1 in f bescräukter Saftpflit (Ne. 5 des N.» Haitsumme beträgt 300 „6. Eine Be-| Mitglieder, insbesondere 1) der geme!n- { Löbe vom 39. Fp.il 1919 ift die Auf- j atftezs) heute eingetregen worden, daß ‘an teiliaung mit mehr als 10 Gesäfts, | s{afilihe Bezug von WirtsHcftsbedürf- | lösung der Genossenschaft ausgesprechen. ] Stelle tes auszes<iedenen Lehrers Wil- artéilen ist nit geslattei, Die Ginsicht | niffen ; 2) die Herstellung und der Absag j bet, Las Amisgericdt, Abteilung T1. } belm Lüthe der Anbauer und Schub, der Liste der Senofsen ist während der} der Grzeugnisse des landrirtshaftlihen | x,üden, See wmaßermeifier Karl Fischer in Flegtfien in

Dienftstundea des Gerichts jedem gestattet. | Betriebs uud des ländlihen Gewerbeflethesî J, das t 24613] | den Vorstar.d gewähit ift. 0 DED L # t:size Senofsenschafiöregister P e a auf gemeinscaitlide Rechnung; 3) die! wurte heute unter Nr, 48 der dur BAR A A:

Beschaffung von Maschinen und sonftigen | S‘atut vom 14, Mai 1919 errichtete E IFAannever. [24605] Gebravchz3gegenfländen auf gemeins@aft-| Einkaufsvereiu der Koleuialwaren- i NaumEkurz, Saale. [24620] In das hicfige Genofsens@aftsregister ift lide Rehoung zur: mielweisen Ueber gäudler NLlibeu i. Shles. ciug. See} Iu tas Gerofsens@Gafteregifter ist beute bei der Gevossens@aft Ein- und laffung an die Mee, Boi stands- nofseus<aît m. bes<zr. Haftpflicht iu} beute bei Nr. 7 Landwirts<haf:lither BVerkaufsgeuofsens<affft der Süd-| mliglieder find: arl Gerz, Erust j Lüden“ eingetregen. Gegenstand des { Gin- und Verkaufêverein Naumbura feucht-, Obst- und Gemüszhäudler | Rateike und Heinri Verk, alle in} Unterzehmens tf der Einkauf voa Warin | a. S. e. G. m. d. ©. eingetraaen, daß Dannovecr-Linden, eiugetzagexe Se- Re>ow. Die Be?anntmaHbungen ergehen | guf armeinf<aftliGe Nennung und deren jcuf Grund des Beschlusses der Genecal- nosseus<aft mit bef<räukter Saft-| iu Landwirtshastliben Senvssenschafts- | Abgabe zum Handelsbet:tede an diz Mit» | versammlung vom 22. April 1919 der pflicht, cingetragen, daß die Vorsiandso, | blaît in Neuwied. Die Willenerklärurgen } g!teder; die Erri&tung dem Koloutal-! Gegenftand des Unternehmens fih av mitgliever Händler Karl “Fedker, Karl MeE Vorstands erfolgen durch zwei Vêtt- | warephandel biecendtr Aplagen und Bc [auf den Betrieb etnes ländlichen Spar- Bode und Kontad Loges aus dem Vor- | leder. Die Zeichnung gesteht in der | triebe zur Förderung des Erwerbes und! und Darkehnckasseuges@äfta eritre>t, die stand ausgeschieden und în der Mitglieder- Welse, daß dir Zeichnenden zur trma des der Wirts&a\t ihrer Mit Weder; die) Haftsumme auf 200 4 erhöht urd das versammlung vom 17. Mi1z 1919 peu 1u j Vereins oder zur 2 enun des Vorstands i Förberurg ver Interessen des Kleinhandeks, | Statut Er¡ügli des $ 2 (Gegcenstand des Vorstandsmitgliedern bestelit sind: Okbst- ibre Namerunters>rift beifügen. Die Die Mitglieder des Vorstands si-d: Karl f Unternehtnent), des $ 14 (Haftsumme), und A A in Di iuiden Le S s A A Kontos Ie Matte des S 37 S und des Hannover, Obit- und Gemüsehändler Franz f * t Zil pilatter, | Lüben, Die Bekanntmachungen erfolcent$ 28 (Generalversammlun eändert Leutelt in Hannover, Obst- und Gemüse-} Atatégerihi Lauenburg (Vemu.). | unier der Firma der So ai im} worden ist, E bänder Karl Elhenberg in Hannover. LeehsthStz. {246091 | Lüberer Stadtblatt. Die Willenkerkls-j Naumburg a. S., den 20. Mai 1919. HDanuover, den 28. Vat 1919. In unser Senofsenshaf sregifier if | V1ngen des Vorflands erfolgen dur< zwei Das Amtsgericht. y Das Amtsgericht. Abi. 12, beute bei Nr. 5 (Blodener Spar- uad | Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem! wogen 4621] beut

t F j o, E 2 Herzberg, Eleter. [246061 | Darlehuskafeuverein, e. G. m. u. H, R T E lhre Namens | Jy das Genofsensafisreaifter ist heute

: Die Einsi&t derx i; /

Im Genosseuscastsregister ist bei Nr. 11, j? Bladey) eingetragen worden: Liste der Genossen is in den Dienst- [dit dur Statut vom 27, April 1919 Dawpsmolkerei Herzberg (Elster) d aas Gaus L a e N Da des Serichts s A cnst- | errichtete Genofsenshaft unier der Firma e. G. ur. b. $., heute folgendes ein- f Amtsgericht Liäben., 2. 5 „Kousumverein für Neideundvrg und getragen: der Häuzler Johann Höpfner Il. in mitgericht Lüden, 24. 5, 19, Umgegend eingetrageue Genossen- dem Vorstande ausges<lossen und an mit9geriht Leoss><Lt, 28, 5. 19, In das Genossenschastöregisfier des j dem Siß in Neidenburg eingetragen. seine Stelle der Kaufmann Heinrich | Leutirch. [24610] Amtsgerichts în Lychen ist heute bei der Gegenftand des Unternehmens ift die Wilkniß in Herzberg (Elster) ais Rendant, | In das Gencssenshafttregister Band 11 j unter Nr. 1 ctagetragenen Genossenschaft { gemeinfhattl<2 Beschaffung von Lebens- an Stelle des genonnten Wilkaiß {aj Blatt 2 wurde heute unter Nr. 30 ein- f „LyVeuex Spar- uxrd Dar:ehuskassew sund, Wirlshaftsbetürfnissen“ im großen setrer -Etgenshaft - als fteltvertretender f getragen: Vezxein, eingetragene Seuofsens@afif und Ablaß im kleinen gegen Barzahlung

Düiektor der Gärtner Hermann Kestin in} Senuerrigenesscus<aft Almiähofen {mit unbes<räürkter Hafipflicht injan die Mitgäteder. Zur Förderung des Frauenborst in den Vorstand gewählt. | Gde. Wuchzeuhofen, eiugetragene|29Beu““ folgendes eingeiragen werden: {Unternehwens kann au dic Bearbeitung Die Vertretungsbefugnis der ficllver-| Genoffenschaft mit unbes<röultexr! Sp. 5: 1) Bürovorjteher a. D. Hugo s und Herstellung von Leben#- und Wirt- tretenden Vorstandsmitglicde® Hüfrers ] Daftpfliche in Alimiéhofen. Statut | Mötel als Vorsigenter, 2) Maurermeister | !Saftsbedüufnissen in eigenen Betrieber, Wilhelm Löser in Neunauodoif und | vom 5. Mat 1919, Gegeastand des Unter- j Hermann Köppea als stellvertretender | Annahme voa Sparcinlagen und Her- Gärtners Hermann Kestin in Frauenhorst{ vehmens: Grbauung, Eiorl<turg und | Bo!sigerder, 3) SSlofseimeister Friy j siellung von Wohnungen erfolgen. Auch ift ezlosden,. Betrieb einer Senneret behufs cemeius Krû er, 4) Hotrelbesitzer Dito Demtke, könncn für die Genossen WMabativertcäge Herzberg (Elster), den 22, Mal 1919, | \<astli@er Verwertung der von den Mit- j 2) Hotelbefiter Georg Ziulinski, zu 3—d | mit Geroeibetreißeuden abges@lossen wer- Dax Amtsgericht. gltedern einzeltefeiten Milch, a1s Beisiger, sämtli in LyBen. den. Die Haftsumme beirägt 100 füc

Ctetimeterntzte remer“ i Die Bekauntmachungtn exgehea unter f Sv. 6: Ler b!sherige Vorstand hat} feden erworbenen Geschäfteanteil, die Hirzchberg, Schles, [24607] | der Firma ter GenossensŸaft mit Zei>-| sein Amt niedergelect. Die Neuwahl ift j höchst zulässige Anzahl der Geschäfte- In unser Genofsenschaft8regitier ist) nung des Vorstands oder des Aufsichrg- [auf die in Spalte 5 ESenannten çefallen, f anteile 19. Die BekanntmaGungcn der beute unter Nr. 49 die Genossen haft} rats u. sind in dem Amtsblait des Ober-| Ly>en, den 27, Mat 1919. GenosseusYaft R unter deren Firma, urter der Firma „Verelnigung vou | amfsbezt:?8 Leutkirch zu rerdfenilichen. Das Amtsgericht. gezetSret bon mindeftens zwet Vorstande- Baugeschäften in Hirschberg t. Schief, Geschäftejahr ift das Kalenderjahr. Marienberg, Sachsen [24615] mitgliedern, die ecm Au!fihtorat aue- elvgstragene Geuosseuscdaft mit be-} Mitglieder des Votslands: 1) Josef Auf Blatt 2 des Gen oss zuschaftsreg:ste18 gehenden mit der ZefGaung . Der Auf- febräukter Saftpflicht“ mit vem Sly in! Wüizenegger, Landwirt ia Allmiskcfen, | etr. den Epar-, Krevit- und Bezugs- fichtsrat der Konsumgenofsenshaft“, ge-

Sir s<berg i. S<hlis. eivgetragen worden. | GesMhäjte führer, 2 esl - Land- zeichnet vom Vorsißeuden. Das Staiut ist am 7. Mat 1919 fist: | Ce! Sab E aud | Vereiu Groficükerswalde, ciugetra- |" Die Mitglieder des Vorstants sind:

gestellt, Gegen stond des Unternehmens ift) Der Vorstand zeichnet re<tsverbindli@, L f t bf pt Did lens Aas igen Tal Geibel, 2B , L d. F

der geme!n}<aftli@de Einkauf der um} indem heide Mitglieder desselben der eute eingeti ¡agen worder, d 7 h Rebe neh Pei mea forderlichen | Firma ber Gencssenshaft ihre Namens S e De, GUAE de fasficrer, Koufmana Cerrad Litlen, Kon- lieder, die Ueberaabme ton Bavarbetten | "Pi Giesiht ber d 8 Albin Rösch erledigt hat, baß Fried- | “Die Gtsiht der Liste der” g is e zue i n n cllen) Die Einsicht der Liste der Genossen fl}; i@ Mor Müllcr ni<t mebr Mitglied e Cinficht der Liste der Genossen bher U berbinguag t die einzelnen Meg | rêbrend der Dienststunden des Gerichts | deg Vorkiants und daß der Gutsbesiger [1A in den Dienststunden des Gezl f « E em ce (4 î : glieder. Die Bekanntmachungen ter Se- Den 30, Mat 1919. Tier b Mats i ierewalde Mit- Neidenburg, den 15. Mai 1919. PoYeoiMa E im Boten aus M Amtsgeriht Leutkirch. Amteger:St Marienberg, Das Amtsgericht. esengebirge und dem Generaanzetger, Obetomts:thter Herzog. den 30. Mat 1919. Ncuhaläensit bem, [24622] (T S E C EG R ITN S In das Genossenschaftsregister ist heute

beide in Oirs&berg, Sen Srle ages ataei, Q [ Wohl 24616 ein oder wird aus andereu GVründen die meacR, Sachsen, 248486) SHTISGERe 4616] bei der unter Nr. 26 ï eingetragenen Genossensafttregifier ist) Ländlichen Spar: und Darlehns-

EL A003 OUDRs [24603] Fn dag Senofsens<eftsregister it zu Nr. 20, Nousum- uud Spargeuossen- aft für Hameln und Umgegeud, eingetragene GSeusffensbaft mit be- f<rärfter Vastpfltcht in Hameln, heute elugetragen, daß das Vorstandt- witglied Claus Hennixglen verstorben und an seiner Stelle ver Polterer Heinrich e N i Hatineln in den Verstand gew : Damelæ, den 28, Mat 1919. Das Amtsgericht. L.

Hamme fe

Dea O, so R (dati ea t s Tele D K O E ans Y e Generaloersammlung ein agde re a aft x esräz:fier Dofivfli<t} beuze boi dem unter Nr. 4 eingetragenen

bestimmt, die Veröffentlichung im Reichs- | der Ortsgrupve Limbach (Sa ) deu | Plauteucx Spar- und Darlchus- Se AN A Sg ons Ge anzeiger. Die Höbe dez Haftsumme be-| Vereins der Beamten ber K. Sächs. |assenvercin, e. V. m. u. H. in blicke le bid t alter Haft- trägt 3000 #. J-der Gencsse kann f<h} Etaatseiseukahnen (e. V.) in Limbach | Planten folgendes eingetragea: An die x en n Bah ou) PLETUEN worden, nur mit einem VDeschüftsanteil beteiligen. | bestehenden Blatte 23 des hiesigen Neichs- | Stelle des bizherigen Statuts ist ein E Bo S Alihes Ben nis Cn Anl Vorstandemitglieder sind der. Zimmer- | genosseuschafteregisters ist heute eingetragen |- neues Statut vom 14. Mai 1919 getreten. Stell L a n 7 1) Kuh m ne meister Paul Brymma>k in Hirschberg, | worden: Die Bekanntmahungeu der Genofen-| 5 fic A RGLE tf L Ra Kaufmann Pául Conrad aus Cunners-| 1) Der Elsenbahngebiïfe Vaul Mar | {aft erfolgen in der Erwländischen Zettung d L Dat Bs Das egi et, dorf, Maurermeister Rihard Brü>knaer inf} Eichler und der Stationsshaffaer Franz j und sind vor Vorsteher oder dessen Siell- j 21 - E E USUR tht. Htrichbera. Die Willer 8erkläruvgen des f Louis Thuf, beize în Ämbech, find n!<t| vertreter und mindestens einem Beißiyer | Xemwiled. [24623] Vorstan2s erfolgen du1< mindestens zwet! mehr Mitglteder bes Vorstar des. zu unterteiGnen. In das h'esige GensesstnsKaftöreaister Mitglieder; die uGeuva geschieht, gisher ut Gifenbahnaufseher Ernst Otio) Die Willenserklärungen des Vorslants] ist bei dem Außauseuer Darlehus-

e

In unser Gencfsenschaftsregisier ist beute uter Nr. 136 die Genossens(aft unter der . Firwa. Vougenuossensc<haft HSeimfzieden bes Reichsbuudes der tricg8befhüäbdigtren, Ketegkteilneh- mer, Kelegsßinterbliebenen, einge- tragene GeaofsensLa?t uit veschtsk-

indem zwei Mitgliedex der Firma ihre r und der Kontroleur Walter Juli:6* erfolgen dur< mindestens 2 Mitglieder. l kafsenverein e. V. m. u, H. in An-

E e EEb. I E Tom