1919 / 127 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| |

25174] Trarsallaetiïhe Gliterverfichernigs-Gesells<aft

#

- M ai 3 2 1X Ti,

Wir lav7n Hiermiti die Afitonäre nserer Gei lliÄaft (u ber am Srettag, den 2%. Juat, Mittags 425 Por. üm Hause der Gesellichaft in Berlin, Sön?gin- Tugufta- Strafie 10—11, ftatifiatenden eútuntulcrainften Dubeuttieu SBe- nere r iameEentizng craztcnii ein.

Tagertcrbuztzgz 1) Vorïcg? ves Ges äftsheri><is bes Nor:tauds fir das Jahr 1918 mit ven WBemecZungea des Aussichtsrats Daz, 9) orlage her Bi’anz uvd def Betvinn- “unh VBeilvstrehrung sür das Se- ¿f:sjahr 1918, 5 [i des Prüsung2aus{Gusses über zie Blan und die Gewlnn- und Berluftce@nung, Besctn ann “der Nilanz und der berige uny Verlulre<aus(s 5) Gatlaftung des Vorsland3 Und des

A fhtgrate “A, + Ire 1: 6) 18 1 Aufsitsrat. 7) Y ; Grüfunzsoueshe fes. Vi n Kftionäre, welche in det Gere :sarmluig thr Stimmre! aud ven en, haben die auf ihren Namen

eingetragzuen Üftien ohne Sewinnanteil- r encrungósMeine fpätesteu8 ai L vor vex Genueralvrrsamut- iung in Bez:lia bei ver Geselif@n}ts- E ff2, Köntg!n-Aucusia- Straße 10—11, oder Het rer Deutschen Bauk, Behren- ira: 8—13, bie zum Tage nach der Ges neralvorsammluig zu htat*rlegen. Beuliz, ben 12. Mai 1919. Dzr Vorfiand. Kluge. Hönemann.

rort 129521 A

éranlfurter Hof Aktien- geseilstzaft, Feaukfurt a. Main. Fn dex beute vor dem Notar fiatt- gehabten Slehuna wurden ¿ur Rüdzahlung af den A. Sepiemaber L929 die folgenden Parttalobltgattonen des Anlehent von 1329 quégetofti 25% 223 ( O00 Lit. A Nv, 98 117 149 209 283 389 633 662 737 771 798.975 1084 1211 1212 1417 (1.

( 14% 1458 1471 1560 1693 1729 1792 1860 1982.

14 ed zu S 6600 t. V Nr. 2438 2549 2641 2753 2807 3048 ; 3198 3145 3169 3203 3323 3364

5% Sf 2 200 Lit. C Ne. 3421 3560 3304/3826 3828, % Füberen Nuslolungen vesßiicrent Lit A Nr, 2105, Ut. B Nr. 3084 32483 3331 De Etnlösung dexr verlesen Obll- gaitoneu erfolgt gegen Auteferung der Stütze nebt Coupondbogen in Frankfurt a. Mains bei dex Wrselsha2ftskaïe, bet dex Vfälziscben Vonk Filiale SVrautfart a. Main, Fei ter Dresdner Bank, bet ver Bankhause L. > E. LWV2xt

Hambry, außeren be: ber Pal hen Mank in Lubtviz8haen v Nein und {thren antlihen Niederlassung et Sra tfurt M. S ven 2, Ui 1919. rarfsurtee of ArtieugeseUsGaft. (S, (Bottlov. ppa. W. Kocher.

“Kreuznacher Glashütte A.-G. Bilrra vom 34. Dezember LOLS.

Trtiva. |

Framebllien L Se 47718 Gerre8heimer Gt..Ct. » 50 398/45 Frovrnaher Volksbank 02 630/48 Ct ep al 20 D &Kaßa 0 S200 2279/12

i Vasstva.

Bfkiten d: 0.0. 0...0. 0 #0 180 000|— erne G: 0-59. 0 @-@ 36 00I|— GUTYOT C O - o n o e 237 051/95 Ende liede o a 5 991/40 PRannentlilqund e os 6 59 400|— MIPIDENTentel ¿a da 186|— DIEINGEION e eo de 46 878/88

556 518/23

Mb Gewiun: uxd Vezlustrehuung our H. Dezeinex EDES,

p

Un3garu. *

Unkosten " D. 0D D E 0 [4 366 10 DIEINCEMINÜ « e a6 6 64 46 878/88

é |__51214/98

ESinuaimazeu.

Vortrag vos 1910, + « 994/88 O ce 10 650/10

39 600

D v0 a6

Graiutvzrleliuag.

Tautieine tem Nuslichttrat 1 350|— Tilgung (Ü: Siementwanne 3 602/—

4 9/0 Diytoende #6 7 200,— 19 0/0 Srpét-

dividend2 , » e 34 200.— 41 403|— Vorliag aufs Neue « « + 28/88 4 46 87888

Do5 ber Netbe naGB aqu3 dem Wuf- fitErsot geh!dtne Mitglied Herr Dr. A915 Gacoh wurde wiedergewählt, Die wivikepke Ut mit #6 G9,— für die

Hic bon Heute ab allein bei der Breu 3- nster Wo!fé5ent infFreuzua zahlbar.

Kr24uad, 28. Mai 1919, Der Vorft2nd.

Vreußis&e Lebens - Versiherungs - Actien -Vefelchaft

zu Berlin.

Gewinn- und Verlufirechaung für bas Defsthäfi2ja

G N T Q Arp P LIR I I Dr! Drr E E T R L E

hr 1918. Betrag in Mark

Gegenftand

im einzelnen | im ganzen

VAT, Sontag Qua v e aae ole

VII. Steuern und Verwaituncskotlen (abtüglid der

6] 51 244/98 | VIIT. Abs@relbung2n

XTIL Sonstige Reserven und Rüllagen X1VY, Sonsilge Ausgaben „ooooo

G, 3, Brü>mann [24824]

A. Einnahue. I, U:b-rträge aus dem Vorjabre: 1) Primenreserven e ae e 09 2) Prämienüberiräge.. A @ 3) Nefervs für \@&wbend?e Versicherungdüfälle

4) 2. Gewirnreserve der Berficherten s G O 384

b. ZuroaŸ89_ aus dem Ueberschufe des Votj19res «1097 269,— zuzZguih der aus ber all» meinenBerwinnr-ferve übers wolefenen c 200 090 und der den Versicherten der Vbteilunig A aus der Unter- sech keit zustehenden M 1540,— s 9201 340,— 5) a. Senft.NReszrven u.Nücklagen 9 457 942,08 b, Zuww1h3 au8 dem Ueber- 5 <2 {se des Vorjahres 223 217,95 abzogsih dezr unter vorst:henb 4 b auzc- GCIDIEICHEN s o bo T

81 357 217| 637 135/94

1298 600|—| 8391598

f

C. euß,

M S V

d E eia a a a a S

Ueberschuß dex Eiaznahmen . D. Lertw:ndung des Uebet\Yu}ses.

I. An ten .Neservefonds ($ 262 H..G.-B.). gesammelt... E S i: II. An die jonstigen Re'erven: Allgeuceine (S 24? der Satzung) s R I. Aa die Kktionäre S IV. Tantiemen an: Autsichtörar .

Borstard

V, Geroinnanteile an dite Bersighertea, und zwar:

zur Auszahlung .

an die ‘Serwtr nreserve der Versicherten .

VL Sonilige Verwendungen ..„ « , é VIL Borirag au neue Rechnung «aa e Gefamtketeag . -

êéjazres L918. Betrag in Mark

ln einzelnen |

Gegenstand

Vila für den Sluf des Seschäftt Ee D E R

Die Kapitalreserve ist voll an- 4b j

Ge winnreferve

2 Es I

_ 11327817889 1503 111 82

218 111,82 125 240,—

1087 510,—

1508 111,82

IL Präaiten für: ; 1) Kapitalverstherungea auf den Todesfall 6. jeibst atg:sdlossene , - « 8603 180,12 b. iaNü>de>kung übernommene 294 235,36 2) Kay!talversicherunarn auf den Lebensall a. selbft abge <iossene . . 394 058,93 b, inRüoe>ung übernommene 2345,15

3) Nentenversl&erungen a. felbst abg:s<lossene . « . 3145 336,48 b, inNü>tde>ung übernommene 13 779,60 4) Sonstize Versiherungen 2. fctbit abzeshlofsene ... 143414,— b. in Rü>kde>ang übernommene 715,33

L Do C0 U In e «4 s e e 6d ae IV. Kaxbltalerträge : 1) A4t4sen für festbelegte Gelder 3 762 197,27 2} Zinsen für vorübergekend be- 2 legte Gelder b a «oos 19290,94 3) Mietse:t:äge O S E I E E E 2 O A a ) V, Gewinn axs Kapitakanl…lagen: 1) Kursgewinn aus Effekt:n und Vakuten . 2) Sonder Wen ¿e e s o 6 o 0d e VI. Vergütung der Nüdgersichhzree für: 1) Pcämtenreserveergänzung gem. $58 B.-A.-B. 2) Eingetretene Versicherunpsfälle . 3) Vorzeitig aufgelöste Versicherungen . 4) Sooflt je vertragsmäßtge Leistungen

Gesamteinnahmen .

1. Uu3gabznu, L.

L. Zahlungen für uncrledigte Bersich:runesfäle der Vaijahre aus selbt abges<!ossenen Ver- sicherungen :

15 Geleistet e ® . , . . s, . . . . . e o 6

2) R e e as 0 o 6

IL Zahlyngen für Verfichecungsve1pflitt engen im Geshäftsjahr aus selbst abg. s{iofsenen Ver- fichzrungen für:

1) Keapltaïlversiherungen auf den Todesfall: t gezletfiet o C 0D 5 112 854 60 D, U Gde S oa n e DAD OLD 2) Kapitalversihherungen auf den Levensfall: Ad a e O06 00 D: MENCdtelt aao - N —,— 3) Rentenve:fiherungen: a geleistet (abgehoben), . « 1278 390,87 b. zjurüdzestellt(niht abgehobes) 19 389,— 4) Sonstige Versichcrungen « «o - »

ILI. Vergütungen für in RNüdtdedung übernommene

Versicherungen: 1) Prämktenreserveergänzung gem. $ 58 V.-A.-&. 2) Eingetretene Versicherungsfälle : : a. geleistet i 00S LOIDO b. zurüd>gestellt 86 906,57

ù Vorzeitig aufgelöste Versicherungen .

4) Sonstige veciragsmnäßige Leistungen

IV. Zablungen für vorzetttg aufgelöste, selbft ab- g:\(lcfsezne Veräerungen (Rückkauf). .

V, Gewinnauteile an Versicherte : 1). aus Vorjahren a. abgehoben e 00 0 S INTE b. nit avgeLoben . « » - - G 2) aus vem GBeshäftsjaßre: / a, abzehobea «o o 1229 844,—

b. nit abgehoben —,— VI, Rüd>verfiHerurgéprämien für : 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 9) Kapitalverkcherungen auf ten Lebensfall 3) Nentenversiherunçen « « o o e o oe 4) Sonstige Verfichecungen „6

vertrag?mäßtcen Leistungen für in Nücäde>ung übernommnene VersiZeruagen) : / 1) Steucrn . E C T S A 2) Verwaltungskosten: a. A:-\Hlußp:obisioren , « « «956 232,45 b. Fnkassoprov!fioren , » e «148 833,61 c. fonsitge Verwaltungskosten 933 594,60 Verlust aus Kapitala:lagen : 1) Verlust au3 ve:kausten Eff ken und Valuter 2) Abschretbung auf Kuzsverlust E PBrämtenreservena.Schlufse d. Ges<zäftsjahbres für :

7

M

1) KapitalveräiHerungen auf den Todesfall . 169 750 174

2) Kapitalveritcherungen auf ten Leb:n9fall . 3) NentenverliSerungen „oooooo 4) Smntftize BersiYerungen - „-.< | X11. Prämienübte;träge am S@lusse des Geschäfts- jahr2s für: 5 KapitalyerKYHerungen auf den Todesfall 2) KapttalversiHerungen auf den Lebznsfall , 3) NRentenve: sicherungen. „o o o o o

X11. Gerwoinnreserv? der VersiBerten . . « >

-.- - *

95 488 ove |12

7

_—_—

bo D P

i SNS IAS

114 786 290

635 21214

VI. Gewinureseite der mit Gewinnanteil V VII, Sonstize Reserven, und zwar: Y 1) Sllzemeine Gcwinuresite ($ 24? der

er

i E

I ia iionbiininamai

i s

I Eer R ELS

86 437 655

lli

#4, fta.

I. Verbinslihkeiten der Akitonäre oder Garanten I Oben « e e ces A L L D) Out C a aa Ar 2) Dail- hen an döfentlih2 Körperschaften . IV. Darleßen alf Werle e a a V, Wertyaptiere : 1) Mündelsiczere Wertpaptzree . . . 2) Wertpaptere tm Sinne des $ 59 Z

Sat 2 V-A.-G., nämlich: voa Mündegeld A

þ. Pfandbriefe deuts&er »ypotheïea - Aktier-

Geselishaiten. . , -_„ 1910.184,— 3) Sonsitze Wertpapiere (Kautionea tun Luxemburg und Amerika und Aktien ter

DeuisYHen Bolksversierungs-Att.-Ses.)

VI. Voravutzohlungen und Darlehen auf Policen , VIL Rei<sbarntmüßige Wechjel VEI, Buthaben:

1) Va Banthaufern el ore dis

2) bei anderen Verfiherungsunternehmungen :

a. aus dem OALERN I

b, Rescrveguthaben und

1) aus dem Geschäftsjahre „+6

2) QUE TTUDBTEN SODte b a a G a XT1. Barer Kassenbesiand . . « « E *xItcbiltecn . . . 6. 22 o - . ® e R 6 f - ® e XIV. Kaut!casdarleßzn an versfißHerte Beamte. V SOIde Da ¿Go s d t E a d L U ot ooo A

Gesamtbeirag B. Buffiua.

I. Aktien- oder Garantielaptial IL. NReiirvefonds ($ 262 H. S.B)! 1) Bestard am Schlusse des Wo: jahres , „. 2) Zuwachs im Seschästsjahre „oe ITL, Prämteareserten für:

1) Kapitalverkherungen auf den Todesfall 2) KapitaïversiYerungen auf dena Lebensfall

3) Rentenveriie(erungen, = » o o o o o o

4) Soaslige Versicherungen. o o o 50

1V, Präinlenüberträge für :

1) Kapitalverficherungen auf deu Todebfall 2) Kapitalversihzrungen auf den Lebcndöfall 3) Renter versicherungen. . .

V, Refecven für Gwebende Versißerungsfälle: 1) teim Prämienreservefonds aufbewahrte

Schade nrete1v2 s, 2) sonstige Vestandteile Ls

Satzung)

9) Reserve sür die Grundsiü>e der G: sell-

{asi (Erneu2rungtfonds)

3) Emortisatlonszeserve für Kautionarlehen 4) Außferorden lie Meserven o

5) Beamtenpznsionsfonds

6) Zin9ühertirä1e aus Policendarlehßen .

7) Reserve für Kilegoichäden .

8) Krieg#ve:fi<zrangsfsonds (zurä@gestellte

Kutegtprämten) 9) Ltrsenbontfikaticnffonbs

10) Vorfi&tsceferzen für NüdversiWerungen

und Basicheruogen mit erhöhte Risiko 11) Reserven für niŸt abgehobene Nückkaufs- werte und {lr etwaige Wieterinkrafi-

seßung ven Bersicjzrtingen

12) Reserven für in Küé&tc>ung Über-

nommene Versi erungen R

VIIL Guthaben andererBersiherungSunternehmungen : 2 aus dem AbreB=ungév teht e b. Bardepots für NüLversiZerungen . » » E A X, Sonstige Pxsfiya, und zwar: 1) Verbindlichkeiten aus dem Bankverkehr . 5 Sanitige VerbinhliGkeiten . „5 Gewinnvortrag für dic Aktionäre . » « « X Una C C Gesamtbetrag . «

Die ia bte Lilanz ber Preußischen {Lebens-Zersicherunzs-Actien-SescUschaft für den S<hluß des Seschäfltjahres 1818 urter Ziffer IT[ bezw. VII mit dem Betrage von 6 86 437 655,— b2zw. # d 365 239,— elugeslellte Prämienreserve ift gemäß 8 56 Abf. 1 des Gesetzes über die privaten Versierungsunternehmungen vem 12, Mat 1901 bereŸnet.

b)

BVexlia, den 15. Mai 1319,

“T C C0900 iffer 1 a. nach lande8ges. Vorshr. zur Anlegung 600 090,—

2510 184

2 558 887

e 6 0 0. . 0 c

92 689 137,81

Bardep0o.8, « « « - »y 11234 367,58 IX. Gestundete Prämten . » « « ee s # o X. NRöükstäntigz Zlusea und Mieten... X11, Ausflände bei Generalagenten brzw. Agenten :

69 750 174 {2 964 293

e:fichertev

# S

754 250/0€

13 924 005/38

702 203

300 000

3 677 969 45 309

58 691 1351 87

412 336/96

__ 507 384/89 130 520/48 416 755|—

1579|— 363 526 |— 320 00Ù|-—-- 174 280|— 1 395 437|— 124 598 |— 277 360|— 767 758 171 800 5 365 299 S 4 181 042/38 4 272 887 05 570 000|— 328 570/82 9 330/20

Dr, Benhîien, Mathematiker.

tb S

2 400 090/— 2 987 416/59 52 747 963 17

90

20

F G

A

r

11 L

113 942 206

E: ITT-

86 437 659 -

I E

113 942 206:

[25483] Preußische Poriland-Cement-

11 1]

Die Uuslosnug von Terilschulbiverx- s<Bueihungen wird om Dieuëtag, den

Gesamtauz3gcahen .

_—

113 278 178

323 Uhx, im Kontor der Gesells<ast ia Wyxle,; Kreis Neustadt Wyrr., stattfinden. Jedem Vorzeiger solWer Papiere ijt der

fabrin Neustadt Wpr. Zetritt gestaitet.

Neustadt Wpr., den 1, Junk 1919. Der Boxstaunv.

: 24, Juni 1919, Nachmittags|Hugo Schramm Max S<hrxamu-

[25152]

Allgemeine Ve:sicherungs-Gefell- schaft für See-, Finß- und Land-

iransport in Dresden.

Wir laden h'ermit bie Atttonáre unserer G sells%aft zu her am Foaugbe2vd, dea 28. Junt, Mittags 2 UNhe, in

Hause der ‘Zesellsht in Dresden, Jo-

hann Seorgen-Kllee 5, statifindenden adt-

utdfünlzigften ordeütliczen Seueragl- versammlung ergebenfi eîn. Tagesord uueugt

1) Vorlage des SesFäfdberi<ts des Vorstards für das Zahr 1918 mit di Bemerkungen des Aufsichtsrats

aj,

2) Vorlage der Bilanz und ter Sewinn- end Berlusirehnung für das Ge- <{<ifsjabr 1918.

3) Bericht des Prüfung8aus\husses über die Bilaaz und die Gewtnn- und Verlustrenur g,

_4) Senebmicung der Bilanz und der Gewinne und Verkustee<nung

9) Eatlesitung des Vor!laads und des Ausfi bt3rateé.

6) Wablen 21m Auffichtirat.

7) Wahl d28 P-üfongsauss<u ies.

Biejenigen Aflionäro, welche in der

(Beveralversammlung thr Stimmreht aus üben woVea, baben bie auf ih-en Nam?n etngetcazenen Aktien ohne Bewinranteil- und Ernenerungi sein“ späletees ats 7. Vage vor der General versatnu:- lee sn Doesdtn bei der Seselllhatte: kafe, Johann-Georgtn-All-e 5, oder in Berlin bei dec Getellstaftsfasie. Köntgin-Auzusta-Straße 10—11, bis zum Tage nah der Geuevaluzrianumlatg zu binieil-gen,

Dresden, ven 12, Mat 1919.

Der Vorftand.

Ade Qo emann, Düächsische Rückverficherungs- Besels<haft in Dresden. Lir laden hiermit die Aktionäre urferer B:fellsSfi zu der an Sornakend den 28. Jani, Mittags ASF Uhr, im Hause der FSeselliast in Dresden, Iohann» Drorgen-Älice 5, stattfindenden sehzuubfiafzigitrn D:beuiliir Gr- ueralverfancmaiuneg ergebensi eim : Tazesot dung :

1) Boilag?e b2e3 Gesäftsheri$t3 hes Boistaads für das Jahg 1918 mit ben Bemerkungen des Muisicztiorats Dazite

2) Borl-ce dex Bilauz und der G-:- woinne und B rlujtreaung fär das

Gesbüfisjahr 1918,

Verlcht des PrüfunzgaussBuFes über

die Bilanz unh die Gewinn- und ZierlustreHnuzg.

4) Ecuehmigung ver Bilauz und der Sirmtin- und Berlutire<hnung.

9) Ertsaltung des Borsiands und des Aufi btarat?.

6) Wahlen zum Auffichterat.

7) Wzhl des Peüfungsaus\<u Fes.

Diejenigen Ättlonäre, welde in tex

Generalversammlung ther Stimmre>t aug- üben roollen, haxten die auf thren Namen eingetragenen Aktien ohne Gew!nnanteil- und Ereeuerung2Feine püäteslens am 7, Dage vor hter Beneualversaurm- lung in Dresdrie bei ter Bes22s<ajce: Lasse. Tobann-Seo:cen- Allee 5, orer in Merlin bei der Geselis<haftt ka}, Köntgin- Avgusta-Straße 10—11, is zum Tage na) Ler Weuezalversammluiag zu hiatezrTegen,

Deeszven, ten 12, Mat 1919.

Der Vorstand. [25153] S BAluae Höônemann, [24803) Aktiengeselltchafi

Ly Y . .

Dt. Vinzeniiusverein Konstanz,

Bisasxz tro 20, Zuni 1987/68,

Aktiv x, h s A

Meik. 4e. IH0N DIDILIDTENTOI O « o s «6 55 332/35 | Vasfiva. Akilenkap!teFonto . 117 C00/— Refervefondikonto , , « 23 03578 Kiedtio:enkonto , . » « 18 482/49 Dividendenkonko . . » « 979 Baufondslonto „2 5 21 100/— Sewinr- und Verlusikonto 15 846/45 198 543/72 S emwinn- uud Nerluftforin. | So, # An Allg, Unkojtc-konto . 1 586/38 V R L e C wt 15 946/45 17 632/83 __ Laden. Per Saldo ; d: 0 $0 6 932 B5 6 A s 8 585/05 Zinseukonto I 1815/93 « MKilegsanlcihenkonto . 200|— 17 532/83

Der He2ute auf 3 Jahre. neu gewählte Muff ErErat Besteht aus ben Herren : Gros Bär, Neallehrer, Voisizender. Fo'ef Sauter, Kauftnaun, Stellvectreter. Laka3s Birïenberger, Kausmann. * Moriß Hummel, Private, Joseph Wirth, Gürilermeister. Als Grsazmäaner wurden þ cewuüh!i die Herren: Fuboltn S#Elet(, Meitganwalt. Apgust Keller, Bäer- meister, Vlágkus MWiedeititaier, Private. Zum Borstanv wurden ernannt die Herren : Monsignore Farl Scheu a!s Direkior und Pirtoate Simon Deggelmanu als Kassier.

K iss2fonto R Liegenschastt?oito , , Robittarftouto

Debt'orenkonto Wirtischafts8konto : GSewinu- und B-rlusikorto

An Saldo h Kassakonto Zinsenfoato M sbiliarïonto L G Alg. Unkostenkonto ,

Tff

14/0

Kath. Vereiu

338 070/44

| 378 909/34 Cem ius 32

#W s - 08 17 010/59

133 079 46] Reustauz, den 11. September 1918. Vaorstazs uad Zu \sic{t32at.

Nktien-Gefellschaft

S8a1!8 „St. TFohann“ Konstanz, aailana bro 301. g 1938;

S G L

Akti-nkapitaïkonto . . . hiervon ab: der A. G, E Vzrfüg. gesielte

4 L » E G d

Kreditorenkonto . . . dto. (rers. Handgts#.) .

“Paf fiva.

49 200|—

130 800|— 225 398/02

22 711/32

} 378 909/34

Haben.

Nerliuft aus 1917 Handlung8unkostenlonto MRek{amekonio Zinsenkonto . 4 Löhne und Krank :nkafsenkonto Gehbälierfonto S S*euern- und VersiFerunçs-

m: Q S _<

A1 Grundflü>zkouto (1

Grunvftüd>e) , Landbäuserkonto . Wiit/Waftgdetrieh U Inventarkonto Kassakonto Effelienkozio . , Dekbttorenko 29 L Gewinn- und Verlustkonto .

S d

Zbf<hretbungen auf Intentar, (ebäude und Verlust auf Giundsiü>e, A :!agen usw.

_ Wülheim-Nrhe, den 81. Bezs nl 8, Dr oich-Speldorfer Wald- 2 Uktiengesellszaft.

Lüttgens. anz nebst Bewirr- und Verlafikonto bake ih ga:hrift und Big gefüßrt-n Bien übereinstimmend gefunden, ñihceinz Nubv, den 22, März 1819, Carl Jul. Meyer,

| E vereidigter Bücherrevisor. À ¿e in der biesjäjhrigen Gereralversammlurg aus dem Aufsih:3rat turnu?- inäßig auss<eidende Herr Oberbürgermeit-r wurde auf 5 Jabre wtedergenäh!t,

Die bvorcfietende Bil Zenn gm

217 396/35 462 861 68! 1 907 788/78!

SBerlusuto. 4 { S i

Bilanz ver 31. Deozember L838

L T

| Per Aktienkapital-

tonto : « Hypothekenkonto e Grundr: nts cnfialt Stü h ine Ruhr « Kreditg9renkonto

1 Ler GrundstüLs-

Cir lo E e Srunbs:0F2-

ertragsfonts . Bilauk31to

.-/ Fn CRÎg

mte, Mülheim-Rußr

i 1907 788 78

807 0CO|— 606 000,— | 16 128/92 488 659 86

Dabeu. 6 | A 57 04378

922 32474

uo Gartenstadt

Immoebiilkeu: Kupferwalzwcrk, Deobt-

Ass@relbunz

D S S: 1D

L 1691780

Abi<hreibung Beamten- u, Arbciter- woknungen Ebireibung Bahnan\Gluß .

Absd&reibung Mi iblengraden EGlekir. Kula

FBegeanloge . Gemelnnüßtge

Aut8gadvea, Dp» prt wre M

Wo2L2n3, den 7. Mat 1919. Der Vorfiand uxd Aufsicht8egt. l

Vermögen. Jaheesabfchlu

Neuanlagen 1918 .

Beteiligunaen Borräte: Kupfer 2c. und Betriebs, watertalien . | Rasse, Reichsb2nk und Pos:sh:> Werty2piere «e SUWDIDEIUNGER , ¿a eo o 0

P 0E

Allgemeine Unkosien, Be- triz-b8augaben 2. . Bhbs<re:bungen A

Die Au?zahsung der

Joseph Hesse,

Dezoaibex UDAS.

200 090

483 123,25

. 159 759,52

361167319 | 5 247 685/02 Gewinn: ib Verlustrechnung am $34, Dezcuber L988. Einnahmen.

571 €40/37 385 614/20) 1 055 036 86]] | er Sewinuanieile mt 40,— auf dle Aktie ge!chteht gegen Gi lieferung der Ziesicbeire Nr. 3 bezw. Nr. 6 sofort bei der Besellichafi:&-

L»sse in Dipe ocer bi de: Direction beer Diëeouto-Beselichaft in Berlin und

deren Filialeæz sovie bet der Metallzan? uud Metallnrgis<hen Sescllsczast

ia Fraukfurt a Maia,

Der An2fficht8xat besteht 3, Zt. aus foïgenden Mitalkedern : errn Geh men Dêöerregterung8rat Gust, Lae>, Cöln a. Rhein, errn Direkior Ed. Zintgraff, Be-lin-Lithterfeide,

Herrn Hago Stinnes, Mulheim a. d. Ruhr,

Herrn Direttor Ed. Weber-Endreac, Frantfüurt a. M., Herrn Direktor Dr. Gcorg ODöberitater, Frank Herrn Direkior Kurt Westphzl, Grevenbroicÿ.

£lþp2, den 31, Maï 1919.

Nhrinis>(-Westtälisze Kapscrwerke A.-S., Olpe. Dex Vo=ftand. : W. Hetbert Hesse,

Atttenkavital G:-feglicz- Rücklage S9aderrli>laze elfredererüdiage Gewinnan: eile ergänzungsrüdiaae Zinthagenfteuerrü>k- laçe i Unteriiügunag3befla! d A: beiterspa1kafsen- Dea Guhschulden . Sen ¿a

juit a. M,

Kheiniss-Wesifälishe Kupferwerke Akltien-Gesellscast, Olve i. Westf.

ß am 38.

17 652/40 1 979 898/40 385 614/39

i | anw

5 247 685/02

e E P ror dd tref

«t | e

Vortrag aus 1917. . „. 56 320/54 Betriebserirägnis . . 835 384/61 Zinscnetanahme , . 158 357/77 Mteteecinuahme . . 4973/94 1 055 036/86

l #6 | A Geschenkkonto . „. U

5 065,97 15 686/39

[24727]

_Fechuu agsabs>1u aut Bu, D

Vermögen.

L:

a e S Sebäude und Ofenanlagen .. ......,,

E S

B- sondere a a MaschizeVe EinriGtunge:. und Apparate .

O e o e Cs U

A

L Drabtseilbaÿhuen mit Stationen, Kaiankagen, Bre

Wan

Eiusriediaung der Kari S6

C A

Abschretiburg . 0 40> S S. S E S

E N C E, Abschreibung . . -,, VeriwaituneKgebäude Würzbug Od aa ai «e

Kassenbestand . , E

owie San Mel e a L C Beteiligungen

Bankfzuthzten . E S Ls S i Be: siberungen: vorausbezahlte bezw, ¿u Lasten der Fahre

Beitánd- an Betriebsmatetial, Koblen, Faß- uud Sactmatertal, Resery teilen p. Reparaturmatertal

Verbiublichke2iten,

Atiienkapilal: 4000 Alitien. E

Hypoihekarankeihe: 1000 Teilshuldvers<reidungen 4695 zuüddczablt

O ea L R Ee

E r E C Gy

S ulden. V 1gang Or: S {W [J . . . * s . . . » 0 5 s e Tbee M E

R L E u L

62 Unerhobene Anleihen E le E aa Buden lf. Fontolorrent «8

490 009|— Hypothek auf VerwaltungsgebIuke in Würzburg .

100009 |— | Firbrite:iöbne füc Dejembcr 1918, die erft im Jaruar

45 000 1919 CUSDeIRblE Werden L

o UUU Sterl Gt anen L “is R

Steaerrüdlag- für Erneuerungsshenze ........

L S Bad U E

RüEstellung-auf Aieislatde Kriegs- und Kricg?gewtnnstcu:r: üFlage aus 1917 u. 1918 Neu S E S E e, Bürg|Gaften L A T E R E O E S S. Reingewinn lt, G2winn- und Verluftkonto... „i

Karlsiabt am Main, den 25. April 1919, Ludwig Roth, Vorsitzenter, Mar Kahle.

L RURD: B T T V L E

Soll. n

G

On s e

Se K E A C A Arbeiterve1 siéerungen, Arbeiterwohlfabrtzeinzihtunger, Arbeiter- und Kctegöunterstütuagen ,.„...,, Neingewirn :

O U E Vereinen que L a a a oa

Haben, M ONITGA U I E U ec N UTOUCEIIN N TUL S aa a E e Ai eia

Katelstadt am Mats, den 25, Ayiil 1919. Ludwig Roth, Vorfitzender. Max Kahle.

Fabrikgrundstü>-, Steinbräte, Stelnbruhgelände und

8vgang ® C . . * . . . s s 6. . L) . I . .- . T7 750

1309 000 1258 58368 1195 000 140 000'—

1766 000— 156 341/29

122 341/29 Glektuishe Beleuhtuani8- und Keaftanlagen.

B s eto C

und Gerubenanlagen, Hingebahnea, Rolibajaen mit S

Ab’) eitunz D D . ® * . . 9 . o « . s SBleise-, Hof-, Kanal- und Wasservasorgungsanlagen,

Mobilien: Geräte und Wüfluge....

it C gang . S: (A0 0.4 S E. 6.0 E S S

6 S > U

E, Ea 4 S BAgar g s * ® . S-M: D M M: 9 ¿M Ds E

Ae et5un O C

D S0 e

Staal: D Nom e, AyeufTabe IL- Rontoloreent Ae Cs

gi 919—1922 aebute Versierungsprämien ,. „., t catertalienborrâte :

296 61981 242 491/44

Vonäte an Robmaterial und Halbfabrikatca . _, Vorräte an Portland- und Romanzement . . . ,|} BürgsŸhaften « . . ® . . s % * . . 4“ # . . . - s o

| 804 182'—

Portland-Cement-Fabrik Karlstadt am Main Ludwig Noth, Aktiengesellschaft.

ezember K

890 000|—

1055 00C|—

9 C00;

247 00. 18 781/18 |

1107 967/50 1030 706/15

320 756/17

L 466 535/82

99 605/51

j j

539 1i1/% 46 91771

S]

560 000

f tei

4 7340386

Dex Uu! sic<térat. Dex Vorstand. Dr. Georg Foucar Sewintt» und Verlusre@nung für 1918.

7 340 386/39

|

4 000 000|—

535 006

| 395 006 90 390 000 1 180/— 16 065 |— 582 057/35 149 000

42 051/23 76 5983/37

231 040 8 090

105 000 548 402

uz T1]

585 102 88

548 40261

1133 505/39

Dex UuffiŸhisrat. Dev Vorftaud. Dr. Sesotg Foucar.

97 449/49 83 855/30 952 200/80

1133 505/39

Aktiengesellschaft,

dendenscheine erfolgt von beute ab bei Max Kalke. den Neffen unserer Ses:ls<{aft in

[24728] n e E E E,

j ¿ è ; et der Dreëdaex Wan? in Frankfur Portland-Cement-Fabrik | 7: Main ober bei ten Bankbênlern Vah Karlltadt am Main Ludwig Roth |«& Ders, Fraukfurt a. Main, und ane Bn: AEaD ers,

[49 rwtfanmwa Durch BéesHluß der ordentlichen General, | Noth, Buchshlag bei Frankfurt a. Matn, versammluna vom 27. Mai 1819 wurde | wurde wteder-, Herr Baukicr Haris Wiin- die Dividende für dos Geschästtjahr 1918 | ichenk, Frankfurt a, auf 10% = «6 UCÇ0,— für die Aktic | Ausficßtseat unserer Sesellshaft gewähit.

Dr. ‘jur. Lutwig

Main, neu n den

festgesetzt. Karlstadt a. Main, den 30, Mat 2919, Sie Eln!3sung der betreffenden Divt- Dex Vsx stand,

Dr. DBeorg Foucar

Aen;

l A

i ea “Medi F U: V Me 6 M Bt

4 fa F j K # ¡2 2 25 X

S Bej E - Li O A Sa I E

G ip,

E

ï Ï

Sp a E rhn Dr: ien,

E E Sa E Em rort agr Lat Ta fn2 were

ai E Ap r A D Ae T

samt:

-

F * p E R s t A