1919 / 130 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

My

25637 Ÿ j ¿ î el tengcs-Ul<astinFirma Vranerci] Sasis<he Waggonfabrik Werdau,

P'efferberg vornals S#ÿnciver & DHill!g Le-ieu- Veselischaft mit dem Sige ¡u Beeslin ist dur Vereinigung mit der untezzelhneten Shulthäß! Brauerei Vetien- Ksellshast unt-r Huts{hluß der Liquidation aufgelöt.

Indem wtr diese Tatsae bekannt machen, fordern wir als Berwaltzin dos Vermögens der aufgelöïten Sesell- saft hierdur< die Gläubigew ter Braueret Pf ffferberg gemäß 28 306 Ahbf\. 5 und 297 des Handelogesißbu@s auf, ib:c Ansprüche bei uns anutue!den.

Werlia, den 4. ugt 1919

Schultheiß* Wrauerei Actien-Gesellschaft.

L. Boehme.

[26605] Bayerisches Hüttenwerk

Friß Veumeyer Aktiengesellschast.

Einläduyg jur ‘dritten ordentlichen j Geueralvecfammlitug am NVtittiwvwoch, deu 2, Juli £969, Vormittags L Uhr, rah Nücnb=2g in den Sihzungs- rávmen tec DeufsYên Bank, iliale Nürnberg, Adlerttraße 23,

Tagesorduurtg 1 1) Vorlegung des Geschäftsberichts des Bornands ‘und Aa)sich!grats sowte der Bila-z und der Gewiur- wud Berlutrewnaog für 1917: 2) Veslußfassarg lber die Kenehmigurg der Vilanz bend bte WBewtnnvertettlur q.

3) Bis@lußfaflurg üb+r die Entlastung

deg Vorstands ur.d Aufsichttrats.

4) Flrménänderuno.

9) Aufsi@#tarat9wah”.

Zur T itüahme an der Generalversamm- lung t Þder Aktionär beretizk, weiler Þ'8 frätesltez@ Gamtétag, dun 28. Juni ED9AS feine Utien u ter Ucbergahe ein d unterzeknelen Numuternbirzethnisses an- gemeldet und t ea Nachweis üb#c den B:sitz der angemeldeten litten exbratht hat.

Nürubevpo, ben 8," Funt 1919,

Dex Voeëftaud, Neumeyzer.

(265721 „Decuritos“ Feuer-Vaz sicherungs-

Akticu-Gesellschaft in Berlin.

Die Aktionäre odtaer Eesellichaft wetden biermit zur Teilrahwe an der elften orben lien Generaloecrsamn- Ius cem F0, Juni L949, Vormtt- tags Lf Uher, in den Ses@äfis-äumen der Gejell|>aft, Dörnbergstr: 1 1, E> Luißow-Ufer 15/16, ergebzn\t eingeladen.

Tager#Prwwmunqt

1) GBesäficberlht des BVorstunts und Bertcht des Au\sichtorats über df? Prüfang ber Bila 14 uud der Gewin», und Werl. slre<hrung sowie Bemer- firg-n des Aufsicht8rat3 \<äfteb-ri>t des Vo:stants.

2) Be!chluß'alssunz über die Geneb1nt- attig bec Rahrishilanz, über die Ec- winnve teilung und bie Entiastui g tes AufsiÞhisrats ur d des WBorjtande.

3) Wahl von A ifsihtäratsmitgliedetn.

4) Wahl etaex aus zwei $kti-näcen he- eh nden Kemm!ssien zue Nevision derx B lanz res laufenden Geshätttjahrs.

Aklitonäre, weile an dix Generalyer- semmluarg teilzunehmen beatsichticen, müssen laut $ 9 ler Satzung Eintritts- karien von Borsland ter G sellfhait spütefers am 2. Tage vor der We. nexalv rsawmmluug abfcrdern.

Gesthätt: bericht und NechnuvgsabsHluß sür: Las Geichäftejahr 1918 liegen fm Büro bér Gelellsh.ft, Vöcnber, str. 1 1, ¿ur Einsicinahrmne aus.

Berlin, den 6 Fiunt 1919.

Der Auffichtsrat. Heinr. Vogel}ang, Kommerzienrat, stellv. Vorsitz ender.

[26538]

Die Herren Aktioräre unserer Gesell- s>baît werden biermit zy der am 30. Juui 1919, Nachmittags 5 Uhr, ta Kumpfs Hotel zu Cöthen in Vnh. stal fi1deadeo ordentli<h:zu wnd aufierordeutli<en M B a BAE ergebenst cinze- aden,

Tagesorbnaung !

1) Vozrkezung des Geschäftsberichts, der Bilanz, des“ Gewinn- und Ber lust- koctos’ von 1918 und Genehmigung der]elben.

2) Verteilung tes Retngewinngs.

3) Erteilung der Entlastung an Auf- sihtârat und Vorstand.

4) Aufsi Hisratswahl.

9) Statutenänderungen.

1. Anderuvg der Saßungeu in $ 24 gfer 1 und $ 27 fer 4. 2. Äntiag auf Uebernahme ber Tantiemeste"er dur die - Gesell, \{<zft mit Wirkung vom 1. Januar 1918 ab (Zutay zu $ 27 Ziffer 5), 2, GEtmächtiguna des Tutfihtirats zur Neuredaktton der Satzungen.

Dlejentgea Aktionäre, welwe an der Generalversammlung teilnehmen wollen, hahen thre A'tien bis \pêteîfteus wur 25. Juni 1919, Abends 6 Uher; in unserem Geschäftslokale, hiex, oder bei der Xirection dex DiLecouto+Gz« sels><aît in Berlin und deren Zwrig-

ellen Cöthen und De}fau- zu hinter- þ

legen. : Cötben, den 7. Junt 1919, y

Masdjinenfnbrik Actien - Gesell-

shast vorm. Waguer & Co.

zum Gee F

[25989] Sä#fischen das Grundk zpita] der Gesellschaft von 4 3 300 000 auf „46 4 500 090 dur< Aus- gabe von 1200 StüX auf ven Jubaber lautenden neuen Aktien über je nominal 4 1000 zu erhöhen.

1918/19 voll tel und hxben im übrigen mit den bishecigen Aktien agle‘be Ne>t- | Handelsregister des Aintsgerichts Werdau eingeiragen word n.

an die Dresdner Bank in Vcetden fest begeben worden, mit der M 1ßgabe, daß fi: von dies r den B sizera der alten Akten zum Karse von 1509/6 zuzüslih Sihluß- s{:insteap l zur Bezuge ancubteten finv.

TTEEEE Bezugsrecht unter folgenden Bedingungen geltead z1 machen :

[26058]

Getwwinnvortrüg lis 1917 „...,- E |

p Der Aufsichtsrat. Kurt Wand R Vorsitzender,

Aktiengesellschaft.

Befaunatmachung, betreffend die Dusübunug des Wezugdbrech:s

auf 10m. «Ul 200 000 neue Aktien. Die am 19. Mai 1919 abgehaltene auß:rordentliche Hauptve:sammlung der Waggonfabrik Werdau, Aktiengefel{ | in Wecdau, hat bes<{lofsen,

Die neuen Aktien nehmen an dem Jahreserträgnis für das Gesäfts{ahr

Die bes{l-} n> und durhzeführte E höhung des Alftienfapltals- ift in das Die neuen Aktien sind auf Srund des Beschlusses der Hauptbersamm!ung

Demgemäß fordetn wir die Besiger der alten Aktien biermit auf, das ihuen

Auf je 6 11000 bisherige Aktien können vier neue Aktien über jz #4 1009 ¡um Kurfe von 150% bezogen werten. (E3 soll aber au< Aklionäreo, die wentger als <6 11000 bisbertge Wilen oder nitt du'< 11009 teilbare Beträge bisheriger Aftk-n besigen, ermözltcht werden, das Vezugsre<t im entspre<enden Berhältuife utter Negulterung der fi ergebenden Beugsre<tsspizen auszuüberi. Die Bezugsstellen find zur Wermtittlung des Erforderlihen bereit).

A. Ei" namen.

Mb E M6) A s 4 860/89 i Lebensverficherung. | | | L, Ueberträge aus dem Vorjahre: | | l) Deckungsfapital für eigene Nehnung N 572 604/63 2) viü>lagen für s{<webende Versicherungsfälle |

T C E 60 24473 | 1]. Beiträge abzüglih Nückjählungen .. .. 329 172/07 | DEL, S ORPNS R L 29 197/30 [V. Ueberführung des Stocks für unvorhergesehene | Ee a s E Da 25 000|—} 1012 218/73 Unfall- und Haftpflichtvexrficherung. | | I, Veberträge aus dem Vorjahre: | | l) Deckungsfapital für eigene Nechnung ¡ 15 639/13 | 2) Beitragêüberträge für eigene Nehnung . 70 471/35 | 3) Nucklagen für f{webende Versicherungsfälle | | Lede O 8 167 397/82 | [L Beiträge -abzüglih Nüzehlingen . 370 765/70} 624 274/— ; Sachverficherung. | I. Ueberträge aus dem Vorjahre: | l) Beitragsüberträge für eigene Rechnung : | t B D DPTDELA E s u 248 245/63

b. Feuer- u. Cinbruchdiebstahlversicherung e OBUED S E Ce o 000 908 09 zuzügl. Einbr.-Diebst. , 1000547

\

c. Sonstige Versicherungszwetge Svnst. Vers.-Zweige M

673 563/52

27 862,98

abzügl. Einbr.-Diebst. , 10 005,47 17 85711 2) Nücklagen für s{<webende Versicherungsfälle [P für eigene Rechnung: | 8, MTANSDOTIDET Med E d 351 017|— b. Feuer- u. Einbruchdiebstallversicherung | S, M 785 151, | zuzügl. Einbr.-Diebst. 11 352,33 796 903/33

|

¡T9 | 99 O

c. Sonstige Versicherungszweige 91 099 46 /

Sonst. Bers.- Zweige f 32 45 abzügl. Einbr.-Diebst. , 11 35

11. Beiträge abzügl. Nückzahlungen:

L Dao O Ne L et e i 3 763 807/83 b. Feuer- u. Einbruchdiebstahlversicherung 3: (06 027274 - j c. Sonslige Versicherungszweige. . . .. 56 138/81 9 685 259/96

Allgemeines Geschäft. l. Bermögensetträye : Bud E A 97 8STD, 14 ab: die bei der Lebensversicherung verre<hneten Vermögenserträge 25 197,30 | 11. Soustige Einnahmen:

ÜUebertragungsgebühren für Gesellshaftsanteile 84

== —J _1O [1 —I His E ss

Dire, den 7. Mai 1919.

orftehenden Ne<nungsabs{luß nebst Gexinn- und Verlüstrehnung haben wir geprüf

übereinstimmend gefunden. | Düsseldorf, den 20. Mai 1919.

In der heute stattgefundenen Hauptversammlung wurde der vorstehende Jahresab

in den Auffichtsrat der Gesellschatt gewählt.

Der Gewinnaüteil für die Aktienbesiger in Höße von“ 6 25, fürdie Aktie gelangt ab L. Juli d. der Bauk für Haudel uud Industrie, der Dreêdner Bank, W L Effener Credit-Auftalt, dem“ Bankhause B. Simons «& Co., sämtli in Diisseltorf, sowie bei i schlaub ini Esseu und bei

außer an unserer“ Gesellschaftskasse bei dein Bankhause Simón Hivo

der Nationalbank für Deutschland in Berlin “DPüfllldorf, den 30, Mai 1919,

zur Auszahlung

L

E

IE. T I

I,

. Deckungskapital für cigene Nechuung

. Beiträge für

7. Deckungsfapital für eigene Nehnung V

2) Die GeltendmaSung des Bezugsrehls hat bei Vermeidung des Verlust-8 vom 10. bis zum 30, Juai d. F einseiließlich zu trtol,en. Dat- selbe Tann an den Wochenta. ea während der üolihen GSeshäftästunden

in Dresden bet der Drestmer Wau?

, Déesdaét Bauk in Leipzia.

« Leipzi Ä Í Faxe « e, Daecsbveor Var? Filiale Zwickau, « Werdau , dem Bankhause Sd fex: & Co,

au4zeübt werten, unb zwar brovifonsfret, sofern die Aktirn nach der Nummernfo!gë geordazt obne Dividonden\chelnbozeit mil zwet gleth- lautendén Anmeldeitinen, wofür Vordrüke bet den Bezug8stellen «erbältlih sin», am Shzlter während der üblichen Geschäftsflunden etngereidt roerdeii, Soweit die Ausübuog des Bezugir2echts im Wege des Briefwechsels ezfolgt, wird bie Bézugöitellé bie übllhe Peovbision fn Ante<nunyg bringen. ¿ :

Zugleich mit der Einreichung tft cer Bezugsprets von 1500/9 mit

4 1500 für jede neue Akiîte einzuzäßlen. der beziehende Akticnär. meldescheine,

Dea SHlußs@einsiempel trägt Ti? Emzahlung wtrd auf etnem der beto:n An- wel<er alsdann dem Etnrether zurüdgzaeben wird, be-

s<heintat. Die etng:reißten bisherigen ktien werden abgrstémpelt ebenfalls

zurüdgegeben.

3) Die Aushändigung der neuen Aktiea an ben b'ziehenden Ætiozär erf gt n7< O Fectigitellung oegen Nücfkzabe des mit ver Bestheinigung über

die Œnzählung versehenen Anmeldeschetns, Werdau/ Dresden, den 7. Zuni 1919, Sächsische Waggoufabri? Werdau, Attieugeselis<aft.

Düsseldorfer Nückversicherungs-Aktiengesellschaft in Düsseldorf.

Gewinn- und Berlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1918.

Lebensverficherung. A Beiträge flir eigene Nückde>uag einshließli< é 79 106,16 äbgegebener Anteil am eigenen Ber- ficherungsbestand N Zahlungen aus Versicherungsfällen eins{ließli< Schadenregelungskosten für eigene Nechnung

do M 0 6

Zahlungen für Nücktäufe für eigene Nehnung IV. Müdlagen für |<webende Versicherungställe für

eigene Vehnung cins{ließli) Sonderrülage .

“. Verwaltungskosten einf<{<ließli<h Provisionen, ab-

züglich der Anteile der eigenen Nückversicherer Unfa!l- und DZaftpflichtversicherung. i

s eigene Nücfkde>ung etins<ließli< é 31 633.55 abzegebener Anteil am eigenen Ver- fherungsbeftand N Zahlungen aus - Versicherungsfällen cins{ließli< Schadenregelungsfkosten für eigene Rechnung : Nit>flagen für s{<webende Bersicherungs{älle für eigene Rechnung Verwaltungskosten cins{ließli< Provisionen, ab- züglich der Anteile der eigenen Rückversicherer

C6 0 H R

0ER Wi 00 M G: +80

Bceitragsüberträge für eigene Nechnung Sachverficherung.

. Beiträge für eigene Nückde>ung:

a. Tran8portversicherung cins<ließli< é 74 907,82 abgegebener Änteil am eigenen Bersicherungs- Dea E% j N e

b. Feuer- und Einbruchdiebstahlversicherung ein- \hließlih Æ 183 758,36 abgegebener Unteil am eigenen Versicherungsbestand ._ G

c. Soustige Versicherungszweige einschließlih M 4869,58 abgegebener Anteil am eigenen Versitherungsbestand

Zahlungen aus Versicherungsfällen eins<hließlih

Schadenrègelungskosten für eigene Nechnung :

a. Transportversicherung .

b. Feuer- und Einbruchdiebstahlversihherung

o Sonstige Versicherungszweige

B T: BW

VEIN L B E B22

111. MNü>lagen für s{<hwebende Versicherungsfälle für

L

L Gan I. Berwaltungskosten

eigene Rechnung : d. Cranspottveridhenmg. E h. Feuer- und Cinbruchdiebstahlversiberung . c. Sonstige Versicherunaszweige Verwaltungskosten einschließli<h Provisionen, ab- züglich dêr Anteile der cigenen Rückversicherer : à. Sranspottversideruüg b. Feuer- und (Finbruchdiebstahlversiherung ,. c. Sonstige Versicherungszweige . Beitrag8überträge tür eigene öHtehnung: a. LTransþortversiherung . . b. Feuer- und CEinbruchdiebstahlversicherung C. Sonstige! Versicheruügszweige. Allgemeines Geschäft.

i MUTeDerl T Qu Bee dur) Währurgsunterschiede

Gewinn

676 025/58! 1

A Q C »|

j 2 869/38

M H

177 508/18 32-935/90 1581/41 77 478 14

46 689/52

|

59 692/27 163 910/—

82 877/48 25 886

| |

9 627 170/46 H |

1 936 2 |

21 036/46

| 499 402/33 864 528/22 6 897/03

578 899 927 566|— 33 392

| 150 399/87 565 934/49 13 745/47

|

363 464|— 891 804/— 16 264!

|

4 533/34 67 560/21 96 881 G2

| | l !

B. Ausgaben.

Dresduer Bank.

Ab

012 218/73

| | | | l | j j

| |

613 816/22

9 497 176/29

171 844/55

104 705 63

Johann Wohlstadt, vereidigter Bücherrevisor.

[1 399 76T142 | [11399 761/42 4A. Vermögenstverte. Rechnungsabschluß; für den Schluß des Gesrhäftsjahrs 1948. R, Verbindlichkeiteu. E E M E M [8 ad a2 De déx Mlienbesiger t. «eis a 1/2 250 000|— L Hen a O eve af 000 000, a I L ALION is C E | 511/09 Ll (Gesetzliche Nücklage ($ 2621 D.-G.-B.) N A | 300 000 ill. Grftftellige Darlehen auf Grundstücke | 233 000/—} 111. Deckungskapital für eigene Nechnung: H | : 1V. Darlehen auf Wertvapee 15 652/55 P REDeNSDer er N ae Ol 676 025/98 leh V C 1018 932/254 2) Unfall-. und. Haftpflichtverficherng . . * 25 886/—] TO19115 VI. Guthaben: | 1V. Beitragsüberträge für eigene Rechnung: s | 1) bewSianlhausern «eo a 1021 475/07 1). Unfall- und Haftpflichtversicherung . . . S828 2) bei Versicherungsunternchmungen ... 1 787 037/32] 2808 512/39 9) Sadsberfiher E E e ae | 1271 532 1 359 750 VII. Sinfen H | V. Nüklagen für schwebende Versicherungsfälle für | im folgenden Jahre fällige, anteilig auf das | N eigene Nechnung : Ñ L | Necttungsjahr entfallende... .... | 12 790|— 1) Lebensvertsicherung eins{ließlih Sonterrüklage . 77 478/14 | VIII. Dedungsfapital in „Händen der übertragenden | 2) Unfall- ‘und Haftpflichtversiherung . . O | Gefellschaften: | U 9) Sa Tera R E O 1539 857|—| 1781 245 14 , Lebenêversicherung C e | 496 182/2311 * V1. Sonftige Rücklagen : N IX. Beitragsüberträge in Händen der übertragenden Zins\cheinsteuerrülagestoË. 5 000 Gesellschaften : Yi ; # Ls V11. Guthaben anderer Bersicherungsunterne, mungen 270 069 61 1) Unfall- und Haftpflichtversicherung 171 14267 of VIIL. Guthaben der cigenen Nückversicherer für einbe- j i 2) Sachversicherung „e _1 047 253/67 1718 396/34 Valtene LIQTL Beta E E, 1 326 645/02 X. Geschäftseinrihtung 4. S L | 1 IX. Sonstige Verbindlichkeiten í 16 719/95 X1. Guthaben bei Vertretern und Versichecten aus | A J Gewinn und dessen Verwendung: | unmittelbärem Geschäftsverkehr | 296 587/87 1) Gewinnanteile der Aktienbesiger . 75 000 | X11. Sonstige Vermögenswerte 15 484 21 2) Vertragltthe Gewinnanteile... ..,, 7 058/99 8 0) Dot Af neue Nennung... 2 «. «¿lz | 22 646/64)__104 705/63 is 18866 046/93} . ; y P 8d66 046/95 Vorstehenden Nebnungsabs<hluß nebst Gewinn- und Verlustrechnung habe ih geprüft, mit den Büchern verglichen und mit denselben in Uebereinstimmung gefunden.

È und mit den ordnungömäßig geführten Büchern der Gesellschaft

Der von der Hauptversammlung gewählte Prüfungsausf\huß :

Stuhr.

Dex Vorstand.

_ Franz Schäfer. E G {luß einstimmig genehmigt und Herr Generaldirektor E. Nord in Halle a. S.

J. gegen Einlösung des Gewinnanteilscheines Nr. 7

Alverdes. Scholz

zuu Deutschen Nei

2 3D.

7. Untersuchungssachen.

2. Aufgebote, Verlust- und FundscaHen, Zustellungen u. dergl d. Bertäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2e.

4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. 5. Kommanditgesellschaften auf Aktien u.

5) Kommanditgesell: [haften auf Aftien u. Nliiengesellschaîten,

[25047] Auslosung vou 40/) igen Teitfchuld- véecf<-eibungen vom J:h:e 1889 der Wrarus<iwveig - DauuoversGeu Maschinenfabriken Mkticugesell{Gaft

L in Aifeid-Dellig!en. ‘Vet der heute exfolgten nctartellen Aus8- losung der von den BGrauns@roztg- Darnvvershen Maschiuevfab:iken Aktica- gct lsG3it in Delligsen - Aif ld (früher Carléhütt:) aucgegzhenen 4 0/ igen P zr- tinlobligantaue veranlaßt bur die j‘8ige Sthuldnertn, die MatHiaen- und Habrzewgfahr!fen Alfeld-Delligsen A. G, In Uifeld/L-tre, wurden folgzade Nummern geiogen :

Nr. 202 339 427 4341 435, Vieletbcn actaugen 20a L, Oktober 1949 aùú, an welGem Tage die Wers E ug aufhört, mit (6 1050,— das

bct der GeselsBafis!ae cher bei „den Bankhäusern Mex Meycerx- fein, Danuoves, und SDotifr:ed Berzfe!b, Saunoveu, zut Austahlunç, Ulfel2, Leine, ben 2, Sunt 1919,

Maschinen- uùd Fahrzengfabriten Alfeld-Delligsen Akitengesellschafi

- 7

(1tüher Bernburger Masciueufabr. A. S. Wifeld, Leine.)

[26043]

Muslsiung, heir. 5 tee Jcilf>uld- verjÆtcitungeun vom Jahre 4992 dez BraunfZweig - Saunoveri<zen Maschizrnfabrilen L. G,

iz Delligfev-Llfeid,

Vei der heute erfclzten notariellen ast osusiz der von den BVraunshweig- Danr ver fLen Mascizeufaorikez

] «n Delligfenm autgegebencen S 9/0 tgen Teils<uldverscbeibiuugen, b.ranioßt dur die jeyige Schuldnerin, bie Maschluer- und Fahrzevgfakrifen Ulfelo-Del!gfen A. G. in Alfetd (Leine), wurde folgende Nummern gezogen :

Lit. A. Nr. 63 65,

Lit. B. Nr, 79 93 89 133 91g 267 268.

Lit. Nr. 334 381 333 398 458 463 464 438 491,

Lit. D, Nr. 553 585 589 599 624.

Dieselben gelangen vom 2, Xauuar 1920 ab, aa wel<em Toge die Ver- zinsung aufhört, mit „6 2060 hezw. 4 EGBO heiw. f 515 bezw M 2606

be! d-r Gesellsczafre?afse oder

bei den Bzr.kbäusern Wax Meyetr-

stein, Daunever, und Sottsried Perzfelb, Pauncver, zur Autzihlung.

Von den früher ausgeloftetnz Tei! su dverf>r-ibunugen, deren Berzinfung autgehört ba, sizd die N 11mern

S B. Jir, 142 297

Lit. C. Nr. 311 434 498,

Lit, D, Nr, 593 20G nici vorzeztigt worden,

Nlfelv. Leine, den 2. Junt 19:9,

Maschinen: und Fahrzeugfabriken Alfeld-DelligsenAktiengesellsasft Cf: Üer Ens g O MSilensads,

[26046] :

Bet oer beute fiattgehabten Auslosuug unserer 2 % igen Paucialobiigariouea sind ble 3tumuera :

Lit. A Nr. 12 33 115 142 163 173

205 245 297, Lit. #8 Nr. 309 323 310 348 435 446 508 588, Lit. C Nr. 609 654 740 751 774 799 825 924 929 960 1000 1069 g?zogen worde,

Die RNüzablung di-ser Obligationen mit vem Amortisaiionszus<lage von 39% erfolgi am 2, Jauuar L920 bei der

1) GeseLs<aftëlasse in Roßlau,

2) Mitteldeuis@en Privatvauk in Magdebuxg und deren Niedeex- Ie ffuaage,

3) Auha?!t-Desszuischen Laudesbauy ia Dessau und deren Niedex- laffungen,

4) Bankfirma Diagel & Co, in

Magdeburg i; egn Rütgoke der Stüde mit Zinsboger. Reftovt: a au3 Verlosung per 2, Fg- nuar 1919: Ut. B Nr. 3862, t C Nr. 96s. Noß¡an i. Anh, den 3. Juni 1919,

Gebrüder Sa<hsenberg

Dritte Beilage . <9auzeigerx und Preußischen Staat°9auzeiger.

Berlin, Dienstag, den 10. Juni

AktiengescUschaftew

| 1259781

Nunzetigenpretis für den N Außferden: eIED aaf

Öffentliczer Anzei

Naum einer S gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. den Anzeigenpreis ein Teuecruzgozuschlag von 20 b. H. erhoben.

Bremiscß-Daunoverie Nleiubahn.

ger.

6. 7. Nied 8. 9. B

Ertverbs- und

iederlafsung 2c. von

Sa

WirtshaftsgenoffenfHasten. ehtecntvälten.

Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung;

ankauêweise. 10. Verschiedene Bekanntraahunáen.

y Ÿ

Leivziger Aufzenbahu-

A Attiva. V eruögensabs<!luf cmm B31. Dezember LDKS, Pasfiva. 7 P D «E «2 Aktien-Gesellschaft. Bahnanlage Vremen-Tarmstedt E | 1 2321 493/70 f Aktienkapital i 3525 000—| Nah erfolgter Neuwabl seßt ih der Ansgeone Bremen-Thedinghaufen d LEE pi 40 D Belg nahn-Gesellsdafi, Aktien | | Auffichtsrat aus folgenden Herren zu- Q G ein e 949 ejeuias!t, Daclehen . 1350 000— | fammen : U S | 1724/13 } Ernveuerungsrüdlagz Bremer- Tarmstzdt 129 05827} Konsul Frieduih Zay in L-ipzig, Lor- Schuldner : E Erneuerungörüklage Bremen - Thedping- | sitzender, a. Bankguthaben N 25 757/20 L hausen : E, 102 44954} Baurat Rudolf Ver hof, Direkior ter

__b, verschiedene Guthaben . . 77 139,761 372 896/96 Svpeita!referv2 Bremen, Tarmstedt 6 644/40 Ec selis#a‘t für élektrishe Unt-rneb- Bürgsaftswertpapiere 5 | 44 960|— } Sp ialreserve Bremen-CThedin-hauszn 392/09 muigen in Berlin, flellver:retender Anlage der ErneuerungztrüFlage Bremen- | Zv e e ; 21413507 Voisizender,

Tarmitedi: j | Seleble Nu. 62 363/57] Oberst @ D. Otto Baumonn in

A R 124020 Rücklage für Taloafleuer 17 625'— Fetedul@rota,

a d E E 495612 1289762 1 4 408 554/47] Garl Be>männ,. i. Fa. J, B. Lime Anklage dex Eznzuerungsrü>lage Bremen- E S a/d 15 000|— burger jr. in Lapitg, |

Thedinghausen : : | Sewinr- und Ve-Tufirehnung : | Baurat Paul Goey, Direktcr der

e 96 459'83 | Vartrag 1917... 6 45 204,77 | Großen Lelpztzer Siraß-nbahn in

b De ó 876/26 Gewinn 1918 . . . 20402431| 249 “4 L:ipatg,

L as A leib] 10244954 Pete l Dr Josef Petert- T ee Soenazeoiorve Duemems | Justizrat Dr. Cerft Weniger in Leipzig, O : A E Leipz!g. ben 4. Juni 1819.

a E L, 6 630/40 Dex BoLfranb, [25975]

Anlage der “Shpezialreserv2 Bremen- | | S redner. Thedingbausea : | | De ———————————

j B 0 368/25 | {(2€542]

D. Bee "5 392109 P Sie Her. en Attizäre werden htermit Vatlattotette: S -_— H | ¿auf Moateog, vem 20, Fizui UDAD, A Mroutin Tae stedt 3.050 82 | \ | ¡Vornuiitags 14 Uhx, zu einer aufier-

25 E f “L. Es dto | jorrentliben Seaecaivérsommling im

b, Bremen-Thebinghausen ä 7 628/33 17 679/15 | Sta>taarten, Kanzscist-aße 50, 1. Stc> Sr E 15 000 | Jeingeladen, : Fs i Ag

| 1 6 890451/49 5 890 451/49 FAFrroLbaungz

gesetzt 1nd gelangt

zur Auszahlung.

Laut Beschluß der am 20. Vai 1919 sattzefündëeäea Bencralyersam der Dividendens@ein Nr. 20 der Aktien unserer Gejellschaft mit 6 69,— in Frauïfurt a. M. bei der Sefelfchaft oder bei den Her:en Baß Æ H bet der Dresduesr Bank in Frankfurt a,

415 254/48 ||

era,

Nied2rlassung22,

bei der Pfälaishen Vank Filiale Freculfari a.

deren sävitsichen Nieder! assungen,

bet den Herren Ernst Wextkeimber & Co.,

bei den Herren L, & E Wextheimder, in Venn a Nh, bei dem A. SŸaasshauken’ {h

Niederlosungeu in Cöln und Düsseldaxf, in Nürnberg bei Hercn fntou Koha

Eraukfurt a, M , den 4. J uk 1919,

Bremisch- Hauns6v2rse&e Kilrinbahn.

Au8gaber, Gotwiun- 119 Verluft--<uuna. Eivvoh ven, ————————— C E E A R Ur M N vg wATerO j s O | E | A E 10100 L I Bs aa N ate S 45 201/77 Darleheuszinsen A O 113 727/94 | Betrtebsrehr ung Brem“n-T2rmnst-dt: | Sreuerungsrüdiage Bremen-Tarnmstedt : | Einnahmen , . «t 345 425,85 | Zuweisung . : E 15 200| Nu3zaten . 203 452,78 | 141 973/97 Erneuerungsrüdlage Brezuen-Thedinghausen: N Bririe:sre@ung Bremen-Thedingharren: | m O s adet s fette ILA | Œinnahmen M 360358,58 | E DETLE 1 e s die ava s . ° / 902/20 | A 4, _140415,75| 21994283 Sewinn . C0 S6 # 249 229/08 I Ziasen C 81323!31 i wWwHBI E D: Weid. 0 S 0: 0-8 Ss S

inlung wird! eine Divideude v»n G %

415 254/48 felt,

M, fo.vie in Verliu, Dresden und ibren fäutlich2u M. fowie in Ladwigshaf:u a. RNÿ, un» bt

¿u Vaakvercin A. G. Filiale Voan und dee

1) Beshlußfass:ug ber rine cyertuelle L'quidation dec Gesellichaft.

Mit Hinweis auf $21 des Statuts erfu@en wir die Tffonäre, fi {3 ä- testzus bis zuz Sk. Fiéki unter Hinters leguna ibrer Iutrrinsflien bei der Gr- fellschaft, Welframsizaß> 36, oder dei dem Bankhaus Strcber & Eite., bier, K: plerstraße 1, anmAdär 3 roollen, ebinio ctwaige Bolimachtkvrfundeg daselbt zu kinterle_en, falls ter Atiizninhader dur einen S:yollmiEtigten v>-tretcin werten foll. Etwaige ‘Arträce für bie General v:rsammlunz find gemäß 27 des Statuts mtiudésteas ite Wome tor der Beuezralv¿etanæiuug shrisiiih bet dim Vorsitzenden d:3 Luffich:Erats etnzuteiea

Stuattzart. den 5, Junt 1919.

Stuttgarter Lagerhausgefellschaft.

Der Auftfihßtszrat.

[25234] kt. Ges. Junungshaus

Harmoutie in Kiel. SBilaxz pez L. Vpeil 2928

Aktiengesellshaft.

Nevfeld. Koehler. bis 21. März 99. (A) Leipziger Außeunbvahn-AÆttien-Gesellschaft. L. Ei-nzhzeu. M |4 VermsZsaect. Vernmögens*echnnuna am 31. D-zewmbH-r 98S. Schulen. 1) Pat der W rts>ckt . 9 982/05 aa de e0er;eie S ERE L e 0ER 2 K e " a 5 N Mie der Bauhüite 450|— Baßnarnlagen : l Altjenkapital. 3 000 000 ' Mebeicebet Ses Ld 500|—

Bestand 1. 1. 1918 . , , | 1866 826/26 Arleizen E; 3 000 009|— | 4) Handels, und Svech bank

B - » 2703/92] 1869 530/18 !| G. feplihe Rüdlage: aufgenommene Anfelhe . | 4218/24 Stromzufühcungsav lagen: E Bestand 1. 1, 1918 170 090/— 5) Uuvorhergeseßbets 84/25

Best. V4 L. 1918 393 202/60 Zugang L : 30 000/—| 9202 000|— O ——

estand 1, 1. V A 93 202 E 10A s S Zifötimen [1 234/54

; Seen R S 80—| 353 122/69 Ti Erde d 209 C00|— 1, ABE ——

j L —SSIST gungsrüd>lage : Uz, Nuêgaten. e E N s B. stand 1, 1, 1918 179 000|— 1) Verwaltun, êalien 107669 S l (et U a e s 32 000/—} 211 000|— 12) U-fisten, Steiuirn, Ver- A GSrundbesig: H Erneutrungsrfi@saze: L siderungprà alen ps 4-2818/42

Beistand 1, 1, 1918 .. .| 400 81229 i Bestand 1. 1. 1918 575 124/34 3) Ovpotbclitnsén- e 3314/26

Bd 9 090/—] 395 762/29 Abgang 823/97 H Bande Unie beit A Eturichtungsgegensiände : 074 30037 7 Saule Unkerhaitung

Bestand 1. 1. 1918 „. __1/— Ueberweisung 100 000/— | 674 300/37) Neuanlagen (7, 6G TILA

D eia s E e für Beamtenunterstüzung M 0 L E : (11 234/54

w 704/78 Dypolh-:ken s d 19 300/— tafus pev 31. ra LOL9

Abschreibung « 703/78 1— || Avale für unentaelilih er- E Gebäuve: a w benen Grundbesiß s 76 934/10 Attiva. S

Bestand 1. 1. 1918 , . ,| 191-848 93 Noch rit eingelöste Zinssheine . 24 770/50] 1) Harmentegewese, Bu&-

Agg 5642939 13541961 || Verschledene Gläudtger 155 524/87] wert N 161 168/97 Wadi _— 117 995/29 |f Rücklaze für Gewinnanteil- und Neuanlage . 2 088/32 Gezetede SiHerbeilen 2 05 L G a as i017 07 T a Ms o R LIEN 1 De e erunutn E 3681-080 Ner R 2 —227 726/08] 25101908 C atn T E auten aa 1 205 235/85 2) Inventar, Bu D s A Ed wert 4 7161,03 Len DOITAND «e ae ao, 00 921/72 l) 99/oAbsdjeBiia 858,054 6802/98

i | -1 7888 268/92 17 888 258/92 |3) Verbesserungen q 28 000|— Au8qaben. Ge'viun- und Verlustre<hnung am 31. D-zewHer LOLUS. Einnahmen. |#) UntersGuß 2271594 S S # [e T Æ. [A jusammen , . | 219 961/42 Allgemeklne Verwaltungtkosten. .. .. 48 14252 || Gewinnvortrag aus 1917 L, 23 293|— Passiva. Betrieb3ausgaben e « «| 66920307 || Betriebeinnabmea . „7 116208314511) Hypothekschulden , 81 700|— Steuern und Abgaben 95 82794 |} Bet iedsusß A 10 300/— 2) Grundschulden 27 000|— Be Ala a ad c 4 500— } Zinsen und Duidenden, Einnahmen . . ., _| 22806144 0 Adit-enkapital 100 0090|— Anleizezinsa aae eee el 135 000/— }} Mietzinsen O S 2 286/48 |4) Nit abgehobene Diri- Kur9ya1iluste S nd N 76 200/50 | Sonstige Etnnahmen. A 2482/1124 dende D 31% L breibung auf Etnrichtungaaegenslände . 703/78 : 5) Fort erungen der Handele-

S eoung auf Vau- und Beiriebsstoffe , gs 000 und Gewerkebant . , _ 1 230/42 Gu E : 910 9K)! Erneuerungvrü>laze ¡ A 100 000/— zusammen «Þ 219951 42 Rüd>lage für Gentnnanteil- u, Zintbogenleuer 20 910|— Zimmermeister H. Pries in Kiel ift aus Gewinnvortraa aus 1917. . , _«& 23293,— dem Ausfickt3rat aucge)hîet cn, Dafür Reingewinn 1918 ,... . . _, 22772608.) 26101908 ist Ziwmermetfiler J. Nieper run Kicl ta

Tes oco j | =} ben Aufsihts: at gemähle, Der V 49 1428 506 9 KRi-l, den 4. Sbnt 1919. ex Vorstand, Crehner. Dev Vot ftauh,

Se

rate Pre eti Wi) f E R a:

fi

C liz

Tia Eh EAR C E A u

t ga Ves

Sd

A5 E E:

Ei J $1 +2: Í

#

E

t B: D N V SE T DRENT E V A M E279 g i C TTCS 2 O