1919 / 131 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

232482. L. 20055.

2.

18/1 1919. Fa. Julius Lewisson, 1919. Geschäftsbetrieb:

Berlin. 27/5 Herstellung und Vertrieb che- misher Produkte. Waren: Térpentinersay, Desinfelkll- tionsmittel, Jnsektentötungsmittel, Veterinärmittel, Streupulver, Verbandstoffe, Schußbinden, Pflaster, Sal- bengrundlagen.

@ 232483. S. 17024.

Hlecklosan 19/8 1918. Fa. Addy Salomon, Charlottenburg.

9/7/09 1910. Geschäftsbetrieb: Fabrik für Vaseline, Salben und

pharmazeutische Präparate. Waren: Mittel gegen Flechten. 4. 232485. D. 15710.

1 4fT A DATA ATE L

Rodago

9/4 1919. Fa. Robert Danske, Gotha. 27/5 1919. Geschäftsbetrieb: Metall- und Holzwarenfabrik, so- wie Großhandlung elektrisher Fnstallationsmaterialien. Waren: Beleuchtungs und =geräte und deren Bestand- teile, Jnstallationsmaterialien für elektrische Leitungen! und eleftrishe Heizapparate. 13088.

Wre

9b. 232486. A.

8/11 1918. Fa. H. Joseph Altenbach, Ohligs (Rhld.). 27/5 1919.

Geschäftsbetrieb: Stahlwarenfabrik. Waren: Ra-

sierklingen, Rasierapparate, Abziehmachinen, Taschen messer, Tischbestecke, Scheren, Haarschneidemaschineu, Streichriemen.

232487. H. 36473.

WASSERTUR

26/4 1919. Carl SHalbach, Solingen, Schiller- straße 17. 27/5 1919. Geschäftsbetrieb: Stahlwarenfabrik. Waren:

Messershmiedewaren.

9h. 232488. 9. 36444.

WASSER

26/4 1919. Carl Hal- TURM bah, Solingen, Schiller- 4 firaße 17. 27/5 1919. : Geschäftsbetrieb: i Stahlwarenfabrik. Waren : Ÿ

Messerschmiedewaren.

9b. 232489, N. 9516,

EXZENTRIC

12/4 1919. Robert Neumann, Solingen, Friedrich- straße 5. 27/5 1919.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Stahlwaren. Waren: Messershmiedewaren, Werkzeuge, Abziehmaschinen, Kleineisenwaren, Haus- und Küchen- geräte, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallen.

232490, P. 15767.

Geschirrdoktor“

17/2 1919. Ernst Peßler, Bad Lausick i. Sa 27/5 1919.

Geschäftsbetrieb: Fabrik cemischer Präparate. Waren: Kitt für Porzellan, Glas und Aluminium.

F. 16878.

Feist Kristall 3/4 1919. Feist Sektkellerei A. G., Frankfurt a. M.

27/5 1919.

Geschäft8betrieb: Schaumtwveinen.

16b 232491.

Herstellung und Vertrieb von Waren: Schaumweine.

23 232492,

Nassovia

25/4 1919. Nassovia Maschinenfabrik Kolb u. Co., Langen. 27/5 1919. /

Geschäftsbetrieb: Maschinenfabrik. Waren: Zen- trierfutter.

N. 9532.

32. 232493.

Fidibus

“6/3

1919.

1919. Fa. Wilh. Vogler,

Griffel-, Feder- und Bleistifthalter.

34. 232494.

pulver, Seisen, Waschpulver,

stoffbleichmittel. 34. 232495.

10/0 L919. lin 2/9 L919.

Geschäftsbetrieb: Parfümerien, Toiletteseifen und Waren: Parfümerien, Mittel.

Herstellung und

38 232496.

25/4 1919. Fa. U. F. Carstanjen burg, 20/5 1919,

Geschäftsbetrieb: Verfertigung und

232497. 25/4 1919. Fa. A. F. Carstanjen

bug, 27/5 1919. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und

38 232498.

25/4 1919. Fa. A. F. Carstanjen burg, 27/5 1919, Geschästsbetrieb: Verfertigung und

38 232499.

25/4 1919. Fa. A. F. Carstanjen bia 2/0 L919: Geschästsbetrieb: Verfertigung und

38. 232500.

14/4 1919. 1919.

Geschäftsbetrieb: Tabakfahrikaten. Waren:

Gebr.

Zigarren, Z

32, 232501.

Schulz & Co., Berlin. Geschäftsbetrieb: tungsgegenständen. Waren:

27/5 1919. Vertrieb von

maschinen, Vervielfältigungsapparate,

bierheftapparate, Papierheftzangen,

diergumnmi, Maschinenöle, Bureaumöbel, nen, Rechenmaschinen, maschinen, Diktiermaschinen,

Mal- und Modellierwaren,

Zeichen-,

G 232502.

Deperniol

3/4 1919. Max Holländer,

Geschäfstsbetrieh: Mechanishe Werkstatt. F _Bottx E

/ 7 / - G - (

Bleichpulver und

fo8metishen Toiletteseifen,

Carstanjens Rotstrich

Tabakfabrikaten. Waren: Sämtliche Tabakfabrikate.

Eberhard, Lampertheim.

Werkzeuge, i Kassetten, Kartensammlungenreiter, Farben für Schreib-

Adressiermaschinen, Kopiermaschinen, maschinen, Kuvertshlußapparate, Kuvertöffner, Zeichen» tische sowie Teile der vorgenannten Waren, Schreib-,

Wiesbaden,

V. 6965.

Barmen. 27/5

Waren:

K. 32413.

24/3 1919. Richard Klein, Sorau N.-L. 27/5 1919. Geschäftsbetrieb: Seifenfabrik. Waren: Seifen-

Sauer-

Sh. 23432.

BALLERIN

Fa. J. F. Schwarzlose Söhne, Ber-

Vertrieb von Mitteln. kosmetische

C. 19178.

Carstanjens Blaustrích

Söhne, Duis-

Vertrieb von

Tabakfabrikaten. Waren: Sämtliche Tabakfabrikate.

C. 19179,

Söhne, Duis- Vertrieb vou

C. 19180.

Carstäánjens Grünstrich

Söhne, Duis-

Vertrieb von

Tabakfabrikaten. Waren: Sämtliche Tabakfabrikate.

C. 19181,

| Carstanjens Delbstrich

Söhne, Duis-

Vertrieb von

Tabakfabrikaten. Waren: Sämtliche Tabakfabrikate.

E. 12495.

So ganz!

27/5

Verfertigung und Vertrieb von

igaretten,, Zi-

garillos, Rauch-, Kau- und Schnupstabak.

B. 35544.

17/2 1919. Berliner Bürobedarfs-Gesellschafst Walter

Bureaueinrich- Geldschränke,

Stempel und

Stempelmaschinen, Tinte, Tusche, Hestmaschinen, Pa- Papierlochapparate, Papierlochzangen, Papier, Papierwaren, photographische und Druckereierzeugnisse, Spielkarten, Schilder, Buch staben, Landkarten, Druckfstöke, Kunstgegenstände, Ra-

Schreibmaschi- Frankier-

Falz-

Billard- und

Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte, Lehrmittel.

H. 36348.

Lang-

Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienische Zwedcke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Des- infektion3mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

2. 232503. H. 36349.

Calmatosse

3/4 1919. Max Holländer, däe 11. 20/0 L919:

Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienische Zwedcke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Des- infektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

Wiesbaden, Lang-

29. 4. 19. 122013/22b. 120502/23. 839337/26e. 38965/32.

30. 4. 19. 122336/2. 144009/9f. 125340/13. Kl. 22b. 121603, 121604. 121439/23. Kl. 26e. 42099, 42253, 42254, 43461, 46526. 125389/32. 119026/34. Kl. 38. 39769, 40639, 119603, 119604, 119702, 119770.

2. 5. 19. 122629/2. Kl. 4, 38345, 119716,

120381/7. Kl. 9b. 39253, 39565, 124172. Kl. 9c. 39006, 40236, 40237, 44337. 123233/10. 121154/11. Rl. 13. 39727, 40484. Kl. 16e. 120674, 122614. 122159/18, 839979/20b. 119745/22b. Kl.-28. 41162, 125051. 119753/26a. Kl. 26e. 39528, 39338, 120427. Kl. 26d. 39422, 123979, 128975. Kl. 26e. 123779, 123982. 125967/37." Kl. 38. 40054, 119705, 120127, 120151, 120244, 123721, 121144, 121285, 124299, Kl. 42. 46166,

136490. Erueuerungon. 3. 5. 19. 133782/1. Rl.2. 123731, 126613, 123878. 25. 3. 15. 79044/30. Kl. 6. 119568, 132435. 125174/10. 27. 6. 18. 113370/22a. 119869/14. 120178/16a. KI. 16b. 120185. 27. 7. 18. 120236/34. 121725. R1.20b. 39053,120490.40298/22b. 7. 8. 18. 33739/34. 124669/238. 120258/26a. 839798/27. 19. 11. 18. 128573/38. Kl. 30. 122927, 129811. Kl. 34. 120329. 11. 12. 18. 116252/23. 121442, 123050. 127622/37. KRl. 38. 15. 12. 18. 114972/10. 43491, 45304, 119769, 119784, 122031. 17, 12, 18, TOLSL/ 10D, Kl. 41. 39001, 39104, 40610. Kl. 42. 11. 1. 19. 115347/25. 38474/34. 129027, 159780. T . 919 E E 5. 5. 19, 141060/2. Kl. 4. 838263, 123884 30. L 19° 130673/2 119670/9b. 40659/9f. 122236/13. Kl. 14- S: S 40 104026/40 119674, 121669. 41324/16b. Kl. 16c- 15, 2. 19. 38798/22a. 119740, 124553. 140715/20a. Kl. 22b 17. 2. 19. 37930/2383 121051, 123962. 119879/28. 119431/25- 20. 2. 19° 119949/26e Kl. 26b. 39361, 119270, 121324, 121870. 28. 2. 19. 37693/16b. 122313, 123687. 125954/26c. 120628/26d- R O 121982/26e. 121139/29. Kl. 30. 121095. L E I E On Al. 26h. 38617, 38804 172977. Kl. 34. 121696, 130301, “O anes Os 191916 1014885 ; 38385/37. RL. 38. 39643, 40987, 120040, 2 E Bas 120240, 123462, 124657, 124879, 126260. 8. 3:19, M. 2 131686 181686, 119401 L O 119465/35. E . 42. 6, 124435. 9. 3. 19. 118371/3hb. 6. 5. 19, 122830/2. 123201/3b. 120992/5. 124069/6. 10. 3. 19. 119357/16a. 118762/16b. 839484/28. 120472/9b. 40200/11. 124187/13. Kl. 14. 120216/26c. 119420, 119870, 121468. 125451/16b. 11, 8,19, 1190472 M 10, 184270 141302 40465/18. 119882/23, 40212/26b. Kl. 26e. Kl. 26d. 38006, 38007. 125741, 126887. 125155/28. Kl. 32, 12. 3. 19. 128135/10. 117850/17. 89236/34. E L 13. 3. 19 119135/2. 122298/18. 122331/34. 21109. Kl. 36. 38999, 39923, 40530, 14. 3, 19, 11808788. | | Sag - D 50587. 38828/38. 125674/42. 15. 3. 19. 119194/23. 75 5. 19. Kl. 2. 39546, 119562, 119857, 121191, 16. 3. 19. 118965/832. 125367. 38721/4. 119052/6. 39970/9b. 17. 3. 19. 120341/2. 124914/16b. Kl. 22b. 39468. 4120475/9f. Kl. 16b. 838644, 120841, 39572. 121784, 129792/23, 121588/25. Kl. 26d. 19. 3. 19. 125457/22b. 119391/238. 118950/26b. 120926, 123007. 140229/29. Kl. 32. 118535/29. 118137/34, 120024, 121141, 121521. Kgl. 34. 38335, 20. 3. 19. Kl. 4. 837721, 37906. 121295/9a. 120977, 124033, 124043, 124082. Kl. 838. 127332/24. Kl. 38. 1197083, 124162. r 40165, 122037. Kl. 41. 121016, 121017, 23. 3. 19. 119193/28. 121018. 40477/42. e 24. 8. 19, 188752/88, j N __ 8. 95. 19. Rl.2. 119856, 120367, 120368. 1198283/3b. A L S2 EB. A Kl. 6. 38723, 121344. 89251/9b. « D. 19 200/40 126002/9f, 40241/13. 119730/16a. 27. 3. 19. 125952/26b. L 122481/16b. 141432/17. 121129/19. 4 E 120010/23. 120315/25. Kl. 34, 39993, 31. 3. 19. 42214/2. 39726/6. . 124787. 41994/37, RI 38. 839339, 3. 4. 19. Kl. 34. 838897, 40330, 119166, 119167, 121885/42. j 121329, 185898, Kl. 88, 88525, 119498, 9 5, 19. Ri, 9, 124085, 125915 1804865/86. 4. 4, 19. 104361/10. Kl. 34. 39176, 119950. s11998/9b. £l. 9c. 39088, 40045, 123323. 5. 4. 19. 119960/22a. Kl. 16b. 40148, 120480, 125525. 41023/17. 6. 4. 19. 37982/26b. 1831834/42. 121867/238. 122241/264. 122689/34. 7. 4. 19. Kl. 26b. 38100, 38101, 88102, 381083, 122934/36. RI. 38. 38712, 38760, 124949. 38179, 383880, 38381, 38468, 838615, 129025/42. 119812. 41835/34. 10. 5. 19. Kl. 2. 121706, 121948. - 126571/6. 8. L4 4 aas 38896/32. 39996/34. 119863/9a. Kl. 9b. 839252, 123091. 9. 4. 19, 126752/23. Kl. 9c. 121609, 121610, 123381. Kl. 9f. 10. 4. 19. 118271/26a. 121691/27. 88898/34. 121296 123260. 127456/10. 38917/14. Kl. 38. 38527, 38880, 39750. Kl. 16a. 39759, 121912, 1219183, 128138. 11. 4. 19. 121572/11. 128995/16b. 119817/34. 120182/16b. 120782/18. 121005/19. l. 38. 121282, 123715, 124886, 127748. d s E 12. 4. 19. 44526/2838. Kl. 34. 120929, 129353, e Kl 38 123251 124297 124836 40180, 49308, 41140, 119279. Kl. O0. O E Oa 39477, 39478, 39784, 39931, 40475, O, (Se ED, TAVGSO/AO, / 40950, 120649. 39516/41. Kl. 42. 122190, 14. 4. 19. l 2 87827 121588, 121288/9k 128513. Q C O6 402 R Kl, 38, 88863, 40262, 40263, 40264, o 5, 19. 186019/2, Ri. 9b. 121908, 122702. 4ORIS, SOROG, LAORE T L 120385/9«. 839757/11. 130470/16a. 15. 4. 19, 124546/4. 41471/9f. Kl. 10. 42820 41049/16b. 39229/20a. Kl. 25. 1204183, 16. 4. 19. 18320502. 42998/88 40218/9b- 124133/32. 129992/34. Kl. 38. 39489. 120426/26c. 38967/34. Kl. 38. 120242- 39749. 127703/42. E a 126339/40. Kl. 42-13, 5. 19. Kl. 6. 126570, 129999. 121684/26b. 42543, 127438. Kl. 30. 126958, 129147. 119760/34. 17. 4. 19. 40169/4, 40790/5, 38451/7, 42691/9a. 119762/36. Kl. 38. 119781, 120042, 126047/9f. 119108/18. Kl. 26b. 118858, 120043, 128490. 19. 4. 19. 119116/9b. 119142/9f. 118921/10. 39136, 39487. 127308/37. KRl. 42. Ri. 22a. 120496, 121131. Rl. 23. 119485, 40271, 40272, 130518. 120313, 122271. 119849/38. 15. 5. 19. 38508/2. Kl. 4. 121195, 120445. 22. 4. 19. 120171/9b. Kl. 22a. 838612, 123346. 119471/6. Kl. 9b. 39181,40698. 41413/9f. Kl 26b. 118860, E Kl. 38. 38952/11. E 40297/17. 39372, 40053. 47193/42. 120969/22b. 121922/28. 23. 4. 19. 38636/9b, 121133/23, 124918/26b, 16. 5. 19. Kl. 2. 42508, 121448. Kl. 26e. 119584, 118302/34. Kl. 388. 119365, 129150. 120215. 131840 27. 130649/34. . 4. 19. 122042/2. 120777/5. Rl. 13. 123055,117. 5. 19. 120453/2. Kl. 11. 39329, 39330. KRI. 13. E MHEOS 4 104 190108 /00», Kl. 34. 43146, 123262. Kl. 20h. 838837, 40113. 39155, 124081, 41371/42. Kl. 22b. 120968, 121354. 120202/28. c G Os 25. 4. 19. 119977/2. Kl. 4. 88121, 127266, Rl, 27. 120728, 191968, Kl, 34, 89060 40320/9a. 120569/9b. 839008/9f. 20000, MG 08, LUERSS LALUPO 119508/10. 124508/11. 126521/28. 19. 5. 19. Kl. 2. 120276, 129938, KI. 9b. 119410, | 25 119411, 119412, 120861, 122778. Kl. 27. Ri. 38. 38818, 40985, 119449, 119850, 4 y , : E ; : 120732, 120733. Kgl. 34. 41003, 120327, 121108, 121645. 130738/42. S Ae Se Bote 191860. 26. 4. 19. 120456/2. 120563/5. 38948/9b. 119724/9f. 1 5. 19 ¿ofias E / Rl. 13. 40355, 41200, 127127. 122204/18,| “V. 9. 19. /20e. 124601,23. Kl. 34. 42105, 118725.124. 5. 19, 124310/13. Kl 38. 39026, 39198, 39199, 39200, i / 39897, 39899, 40102, 40878, 41037,} Berlin, den 10. Juni 1919. 41733. 130400/42. Neichspatentamt. 28. 4. 19. 120832/2. Kl. 4. 839205, 126227. Robolski.

119350/7. 119987/10. 39292/13. KI. 16b. 39312, 120893. 128904/18. 133284/21, 138017/34. Kl. 38. 38529, 39476, 39805, 39806, 39807, 39808, 40101, 41342, 120747, 120756, 119038, 119215, 121014, 119660, 119910, 120743, 120937, 121286, 126651. Kl. 42, 44848, 124977, 125786, 126836, 127706, 128410, 1284183, 129573.

gasse 11. 27/5 1919.

Verlag der Expedition (J. V. : Reyher) in Berlin. Dru von P. Stankiewicz" Buchdruckerei G. m. b. H., Berlin SW., Bernburgerstraße 14.

Ausschüsse Vertreter entsenden.

Crträge die landwirlschastlichen &rüchten Handproben zu entnehmén.

der Anbau- und Ernteslähenerhebung (V: 2.

der, tntef 1ng \Berordnung vour 2. März 1919 Neichs-Geseßbl. S. 269) haben die SeendeHentvaldebört.en die Ernte- ertrage für die Bezirke der unteren Verwaltungsbehörde. zu ermitteln und eine nach, diesen Bezirken gegliederte Zusammenstellung der Gr- gebnisse dem MRetchsernährungsministerium Neich3amt einzusenden :

führung dieser Verordnung. andere Früchte erstrecken.

——

F tit

Einzelne Nummern kosten 25 Þf.

R —————E——

V HeBE, Reichsbankgirokounto.

- ——————— S —————-- i Dec Be:ngspreis beträgt vierteljährlich 9 4.

Alle Postanstalteu uxzuien Bestellung an; für Kerlin außer den Postaüstalten unnd Zeitungsvertrieben fär Selbstabholer auh dir Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32.

eutscher Reichsanz reußischer

und

8

D g A T E

Berlin, Mittwoch,

| [aatsanzel

UAnzeugenpreis / 00 Pf, (vom 1. Juli ab 1), eiuer 3gespatt. EinHeitszeile

/ 90 Pf. (vom 1. Juli av 1,50 #), Unfterdem wird auf den Un- | zrigenpreis ein Tenerungszuschlag von 20 v. H, erheben. |

den 11. Juni, Abends. |

3

er ger.

für de-n Naum einer 5 aeipalteneu Eiuheitszeile j

j

Gua gen nimmt an: e Geschäft äftelle des Neickch;s- und Staatsanzeigers Verlia 8WV. 48, Wilhelmftraße Ver. A s

PVostshe&kouto: Berlin 41821, G19D.,

Inhalt bés auitlichen Teiles: Ernennungen 2c. Deutsches Reich,

Verordnung über einë Eitiléschäbung im Jahre 1919. Vekanrimacjungen, bet efsend Tarisvertt äge. Bekanntmachung, betreffend Verarbeitung von Gemüse.

Veianntmachung, betreffend Richtpreise für Lieferun Syar metallen auf Kontingentscein. Me. (Uy Bleferung vôn Enge

Aufhebung eines Handels8verbots.

Anzeige, betréfsend die Ausgab e Gesehblatts. gabe der Nummer 108 des Reichs-

i Nreußen. Ernennungen Und sonstige Personalveränderungen. Vekaruimachung, bétreffènd Aenderung einiger Preise der

deutschen Arzneitaxe. Nufshebungen von Hondélsverboten. Handelsverbote.

| Erstè Beilage: Bekanntmachung, betréffend die Zusaramensezung der wisser- shost!ihen P:üfämter im Nblimgsjahe 1918: E

Amtliches,

Deutsches Reid,

Der Neichsgcrichtsrat Köni c räfide: bei bem Reich Min fragt ige ist zum Senalsp:äsidenten der Kammergerichtsrat Triebel

ernannt worden. zum Reit sgerichtsrat

Béróordnung

über eine Ertüteschäpung im Jahre 1919 7 : Vom 6. Juni 1919.

Auf Gru:d der Verordnung über Kriegsmaßnahmen zur

Sicherung der Volksernährung vom 22. Mai 1916 (Reichs-

18, August 1917 (Reichs- Gesepbl. S. M) o Os Giseßbl. S. 825) wird verordnet: S 1. Im Erntejahr 1919 findet eine Ernteich 6 : 1. während der Monate Iuni und Iuli e ais 1. Weizen -- - a) Winterfrucht, b) Somnmerfrucht, 2 Spelz Dinkel, Fesen —, Emer und Einkoru (Winter- und M Sommerfrucht), Ertrag in enthülster Frucht (Kerncn), » Roggen / N aud commerfrüdcht, 4. Gerte i | E a) Winterfrucht, ; b) Sommerfrucßt, 9. Gemenge aus den Getreidearien 1 bis 4; 11. während ter Monate September und Oktober für Spätkartoffeln.

: : S 2 Die Ernteschäßung erfolgt unmittelbar vor der Ernte durch Er- mitilung von Durchschnittshektarerträgen für die cinzelnen ets Gia

Die Ermittlung ist vorzunehmen pon A i l 'TZUNeH! «lusschüssen, die von den unteren Verwaltungsbehörden für ihre Beitte ‘im Bedarfsfall

für größere Teile deiselben einzusehen sind. Die Reichsgetreitestelle ti Falle des $ 1 Ziffer 11 die Melcbötantoffclftelle, fännen in die

Die Mitglieder der Aus\Güsse find befugt, zur Feslstelung der rundstiicke zu betreten und von den

8 3. Auf Grund der S&äßungen nah 88 1, 2 und der Ergebnisse

und dem Statistischen

a) füc die im 8 1 iffer 7 er é 154 Angust 1019 n Mute Senchte his» dul

b) für die im $ 1 Ziffer IL genannt ü i 31. Oktober 1919 nah Muster 2) E 5 $4. Die Landeszentralbehörden erlassen die Bestimmungen zur Aus- Sie kunnen die Erntes(äzung auch auf

Die Ausführungsbestimmungen sind dem Reichsernährungs- ministerium und dem Statislischen Neichsamte bis zum 15, Juli 1919 einzusenden.

S R

Die durch die Herstellung und Versendung der Drucksacßen fowie durch die Tätigkeit der Ausscküfse (8 2) entstckenten Kosten werden den Landesbebörden vom Reiche nah Maßgabe der zu erlassenden Grundsäye ersetzt. : i

E S6, Diese Verordnung lritt mit dem Tage der Verkündung in Kraft. Berlin, den 6. Juni 1919.

Der Reichsernährungsminister. Schmidt.

DeranatmaGuUna.

Der Zeniralverband der Bätcker, Konditoren und verwandten Berufegenossen Deutschlands, Agita- tionsfommission Düsseldorf in Düsseldorf bat bean- tragt, den zwischen ihm und der freien Bäckerinnung in Düsseldorf am 22. Februar 1919 obgeschlossenen Tarifver- irag gemäß $. 2. der Verordnung vom 283. Dezember 1918 (Reichs-Geseßbl. S 1456) für den Stadtkreis Düsseldorf und alle in ihm betriebenen: Kleinbäckereien, d. h. solche, die cinen ofjenen Ladèen haben, für allgemein raebindlich zu erklären. Einwendungen gegen diefen Antreg können bis zum 20. Juni 1919 erhoben wée: den und find unter Nr. 1 BR 143 E Reich8arbeiteminifterèum, Berlin, Luisenstreße 383, zu richten.

Berlin, den 4. Juai 1919.

Der Reichéarbeiiz mittifiér. Bauer.

VoltanmntmaGunag. Der Gewerk schaftsbund- kaufmännischer Anges stelltenverbände, Landesaus\chuß T büttnacn in

Erfurt hat beantragt, den zwischen ihm und der Ver- einigung Erfurter Arbeitgéberverbände am 2. Mai

1919 abgesclo!fenen Tarifpertrag zur Regelung d ) Regelung der Gehalts- und . Anstellungebedingungen der taufmännischen

Ungestelllen gemäß 8.2 der Verordnung vom 23. Dezember 1918 (Reichs-Gefeßbl. S. 1456) für das Gebiet der "Stadt Erfurt sür allgemein verbindlich zu erklären.

4 Einwendungen gegen diesen Antrag können bia zum 30. Juni 1919 erhoben werdert und’ sind unter Nr. 1 BR 117 E M8 Reichsarbeite ministerium, Berlin, Laisenstraße 33, zu richten.

Berlin, den 4. Zuni 1919. i ®

Der Reich8arb2itsininister. Bauer.

ies 0e e

Bekanntmachung,

_ Der Katholische Frauenbund, Zweigvercin Königs- hütte, der Evangelische. Frauenverein Königshütte, der Berufsverband der Katholischen weiblihen Haus- angestellten Deutschlands, Ortsgruppe Königshütte, der Evangelische Arbeitecverband, Si Breslau, Gruppe der _Eoangelischen - erwerbstätigen Frauen uud Mädchen in Königshütte und der Jsraelilishe Frauen- verein Königshütte haben beantragt, den zwischen ihnen am 6. Mai 1919 abgeschlossenen Tarifvertrag der Lohn- und .Arbeitsbedingungen - der in die . häus- liche Gemeinschast der. Dienstherr\haft aufgenommenen tweil- lichen Hausangestellten gemäß $8 2- der Verordnung vom 23. De- ¿ember 1918 (Neichs-Gesegbl. S. 1456) ‘für das Gebiet der Stadt Königshülte O. S. für alklgeméia* verbindlich zu erk:ären. Einwendungen gegen diésen Antrag können bis zum 30, Juni 1919 erhoben werden und sind uriter Nr. 1 BR 77 aa Js Reich8arbeitéministctium, Berlin, Luisenstraß2 33, zu richten. D 0

Verlin, den 4. Zuni 1919.

Der Reichsarbeilsminister. Bauer.

Bekanntmachung.

Der Arbeitgeberverband der deutschen Straßen- bahnen, Kleinbahnen und Privateisenbahnen M U der Deutsche Transportarbeiterverband und die Ge- werkshaft deutiher Eisenbahner, Fachverband der Privateisenbahner ga beantragt, den zwischen ihnen am 10. Mai 1919 abgeschlossenen Tarifvertrag zur Regelung der Arbeilsbedingungen der Angestellten bei nichistaatlihen Eisenbahnen, nebenbahnähnlichen Kleinbahnen und gleichartigen Unternehmungen gemäß 8 2 der Verordnung .

*) Die Muster sind hier nit abz edrudt, |

Gebiet des Deutschen Reichs mit Ausnahme von Bayern, Württemberg und Baden für allgemein vzrbindlih zu erklären. Einwendungen gegen diesen Antrag können bis zum 1. Juli 1919 erhobea werden und sind unter Nr. 1B R 99 u 4 Reich2arbeitsministeriuum, Berlin, Luisenstroße 33, zu rickten. Berlin, den 4. Juni 1919,

Der Reich sarbeitsw.inisler. Bauer.

Bekanntmachung.

_, Der Verband Dortmunder Bierbrauer zur Förderung ihrer gewerblihen Jnteressen Ges. m. b. H. hat beantraat, den ¿zwishen ihm und dem Gewerkschafts- bund kaufmännischer Angestelltenverbünde, Orts- gruppe Dortmund, am 309. April 1919 abgeschlossenen Tarif vertrag zur Regelung der Gehalts- und Anstellungs- bedingungen der fausmännischen und technischen Angestellten in Bierbrauercien aemäß $ 2 der Verordnung vom 28. Dezember 1918 (Reichs-Geseßbl. S. 1456) für das Gebiet des Stadt- Fceises Dortmund für allgemein verbindlich zu erflären. J

Einwendungen gegen diesen Ant-ag können bis zum 30. Juni 1919 erboben werden ünd sind unter Nr. I B R 108 h A das Reichsarbeitsministerium, Berlin, Luisenstraße 33, zu richten.

Vertin, den 4. Juni 1919.

Der Reichsarbeitsminifter. Bauer.

Berannimauna,

Der Deutsche Trcansportarbeiter-Verband, Ortg- verwaltung Frankfurt a. M. hat durch Vermittlung des Vo1sißenden des Demobilmachung8ausschusses + (Demobil- machungsfommissar) in Frankfurt a. M. beantragt, den zwischen ihm und dem Arbeitgeber-Verband des - Einzel- handels in Frankfurt a. M. am 17. April 1919 ‘ab- geschlossenen Tarifvertrag zur Regelung dec Lohn- und Arbeitsbedingungen der Handels- und Transportarbeiter des Einzzlhandels gemäß $ 2 der Verordnung vom 23. Dezember 1918 (Reichs-Gesegbl. S. 1456) für das Gebiet der Stadt Frank- furt a. M. einschliezlich Sechsenhausen, Bockenheim, Borr- heim, Niederrad, Overrad, Rödelheim, Ginnheim, Haus?n und Eschersheim für allgemein verbindlich zu erklären. „L Einwendungen gegen diesen Antrag können bis zum 30, Juni d. J. erhoben werden und find unter Nr. 1 B R 262 Cie NReichsarbeitsministerium Berlin, Luisenstraße 833, zu hlen. i Berlin, den 5. Juni 1919.

Der Neichsarbeiisminister.

Bauer.

Bekanntmachung.

Der Deutsche Transportarbeiter-Verband, O1tss verwaltung Frankfurt a. M., hat dur Ver1uitilung des Vorsigenden des So Naa Ges (Demobils- mochungstommissars) in Frankfurt a. M. beantragt, den zwischen ihm und dem A En Arbeits geberverband am 24. April 1919 abgeschlossenen Tarifs vertrag zur Regelung der Lohn- und Arbeitsbedingungen der im Speditions- und Fuhrgewerbe tätigen Fuhrleute, Mitfahrer und sonstigen Arbeiter gemäß $8 2 der Verordnung vom 23, Dezember 1918 (Reichs-Gesegbl. S. 1456) für das Gebiet der Stadt Frankfurt a. M. für allgemein verbindlich zu E y i

inwendungen gegen diesen Artrag können bis zum 30. Juni 1919 erhoben werden und sind ulr Nr. T B R 71 is 9 Reichsarbeitsministeriuum, Berlin, Luisenstraße 33, zu richten. Berlin, den 5. Juni 1919. j i

Der Reich3arbeitsminister. - Bauer.

Bekanntmachung.

Der Gewerkschaftsbund kaufmännischer Ange* stelltenverbände, Ortsaus\huß Ben de N IUAL verband der Handlungszaehilfen, Bezi:k Bremen und der Verband der Büroangestellten, Bezirk Bremen, haben beantragt, den zwischen ihnen und dem Arbeitgeberverband des Bremischen Groß- handels am 19. Mai 1919 abgeschlossenen Tarif- vertrag zur Negelung der Gehalts- und Austellungobediu- gungen für die kaufmännischen Angestellten mit Ausnahme

vom 23, Dezember 1918 (Reichs-Gesepbl, S, 1456) für dasz

der in der Judustrie und im Einzelhandel beschäftigten gemäß