1919 / 131 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Me tf KRembten, Allgüu. |

Im Handelsregister Abteilung A

beute unter Nr. 410 die Firma Zentrale |

für Jrdvuftriebedarf Ulbecrt Möller ¡in Herne und als deren Jnhaber der Kaufmann Albert Möller in Herne ein- getragen. , Serne, den 3, 4. 1919, Das Amtsgericht. MWof. Handelsregifter betr. [26928]

1) „Chriftigu Lizrhardt““ in Münch- berg: Erloschen.

2) „Fockte «& Pichler“ Zweignieder- lassung: Selb. Inhaber: Spediteur Franz Pichler fen. in Eger. Geschäftszweig: Spe- dition u. Verzollung, Preokuristen:, Spe-

H

diteur Josef Pichler jun. u. - Kaufmänn |

Josef Rupprich in Eger.

Hof, den 5. Juni 1919.

3),„„Maschinenbau-Nktiengesellschaft D. Flotimonnr «& Comv. Tochter- werk Marktrediwißz““ ee an eraum in Marfktredwißz, A-G. Wunsiedel: Albert Kahle u. Marimilian Evendt in Herne besißen Gesamtprokura derart, daß ever von ¿hnen gemeinscaftlich mit einem Vorstandsmitgliede zur Gesellschaftsver- tretung befugt ift.

Hof, den 6, Juni 1919.

Amisgericht.

EFof. Handelsregifter betr. [26929]

1) „Vlohberger «& Kaul“ ¡n Hof: Offene Handel8gesellsckaft am 5, 6. 1919 aufgelöst; Firma erloschen.

2) „„Deinrich Blohberger““ in Hof: Inhaber: Agent Hcinrich Blohberger in Hor. Geschäftszwcig: Agenturgeshäft mit

Haushaltungs- u, lTandwärtschaftl, Ma- [hinen. Hof, den 6, Juni 1919. G Amtsgericht. ) HWohenstein-Ernstthal. [26930]

In das hiestge Handelsregister für die Stadt it heute auf Blatt 392 die Firma Porzellanhaus, Haus- 1. Küchen- geräte Paul Schubert in Hohenstein- Erunftthal und als deren Inhaber der Ge- schäfi8inbaber Paul Heinrih Schubert daselbst eingetragen worden.

Sohenstein-Ernstthal, den 6, Juni

1919. Das Amtsgericht. Hoya. 26931] Im hiefiacn Handelsregister Abteilung 'A Nr. 11 ift heute bei der Firma C. R. Trefurt, Hoya, eingetragen: Die Firma sautet jelzt: C. N. Trefurt Nachfolger. Inhaber der Firma it Kaufmann Carl Hittmeyer in Hoya. Dieser hat die Ge- schäftsaußenstände und die Geschäfts\chulden nit übernommen. Hoya, den 2. Jum 1919. Das Amtsgericht.

! Nr. 614

[269357 Handelsregistereintrag.

Die Firma „Hans Schachcumatzr““ in Kempten ist übergegangen auf die Kaufmannswitmwe Augujte *Schacbenmayr in Kempten.

Kempten, den 3. Juni 1919,

Amtsgericht (Negistergericht).

ECÍ el, [26453]

Eingetragen in das Handelsregtster Abt. A am 26. Mai 1919 bei der Firma P. B. Johannsen, Kiel: Dem Buchhalter Karl Brammer und dem Lagermeister Otto Schulz, beide in Kiel, ist Gesamtprokura erteilt.

Das Anitsgericht Kiel.

Königsberg, N, M. [26936] In unser Handelsregister A ist bei N1. 50 (offene Handelsgesellschast Franz Fließ in Bad Schönflicß, N. M.) ein- getragen worden: :

Der Kaufmann Franz Fließ in Schön- fließ, N. M., ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Der Kaufmann Paul Fließ führt die Firma als Alleininhaber weiteèr.

Königsberg, N. M., den 3. Juni 1919,

Das ‘Amtsgericht. l önigshiitte, O. S. [26937]

1) Handelsregister Abteilung B Nr. 29, Firma: R. Mann Baugeschäft, Gesell- fchaft mit beschränkter Haftung in Königshütte mit einer Zweignieder- lassung in Vismtrcthütte. Die Firma ist erloschen infolge Uebertragung mit dem Geschäft auf den Maurer- und Zimmer- meister Friß Dahleke in Königshütte.

2) Handelsregister Abteilung A ‘Nr. 579. Firma: N. Mann Baugeschäft, Königs- hütte. Jnhaber: Friß Dahleke Maurer- und Zimmermeister, Dönigshütte. Ein- getragen am 20. Mai 1919, Amtsgericht Königs8hüite, O. S.

L e E T S E Kreuznach. A A ‘Im Handelsregister A ift unter Nr. 508.

bei der Firma „Wwe. Jean Henke, Ziegelei in Kreuznach folgendes einge- tragen worden: Das Geschäft ist auf den Kaufmann Friß Habedank in Kreuznach

übergegangen. Die Firma lautet jeßt: Friß Habedank, vormals Jean

Henke, Ziegelei in Kreuznach. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge-

schäfts begründeten Forderungen und Schulden 1 bei dem Erwerbe des Ge-

afts dur Friß Habedank ausgeschlossen. Die Prokura des Friß Habedank 1st er- loschen. Kreuznach, den 23. Mai 1919, Amtsgericht. Kreuznach, __ [26939] In das Handelsregister A i} unter Nr. 521 die offene Handel8gesell schaft --Lembke & Trummer““ ¡n Kreuznach

Jiiterbog. [269M |

Jn unserem Hantelsregister A Nr. 126 | ist beute die Firma Unteroffizier- | Speiseanftalt Ernst Nulf zu Altes- | Lager geloscht worden.

Jüterbog, den 4. Juni 1919.

Das Amtsgericht. Fifterbog. 26933]

In unser Handelsregister A Nr. 76 it heute die Umwandlung der Firma A. Vaumberg zu Jüterbog in eine offene Handelsgesellsdaft und ferner folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Erich Kehrl zu Juüter- bog ift in das Geschäft als persönlich haf- tender Gesellshafter eingetreten. Die Ge- sellschaft hat am 1. April 1919 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift feder der beiden Gesellschafter allein ermächtigt.

Jüterbog, den 4. Juni 1919,

Das Amtsgericht,

FEaiscrsIlautern. [259934] 1, Im Gesellschaftsregister wurde ein- getragen: Firma „-Möbelgeschüft Glörtner & Co.“ mit dem Sihe zu Kaiserslautern; offene Handelsgesell- daft, begonnen am 1. Juni 1919 zwecks Herstellung und Verkauf einzelner Möbel sowie ganzer Wohnungseinrichtungen. Ge- sellschafter: 1) Max Glöckner, 2) Nichard Glöckner, beide Schreinermeister in Kaisers- lautern. Als Prokurist ift bestellt: Philipp Massar, Kaufmann in Kaiserslautern. Die Vertretung der Gesellschaft und Firmen- zeichnung erfolgt entweder durch beide Ge- sellschafter gemeinschaftliÞb oder durch einen Gesellschafter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. / IT. Im Gefsellscaftsregister wurde ein- aectragen: Firma „Dreßler & Kremb“ mit dem Siße zu Kaiserslautern; offene |Handelsgesellschaft, begonnen am 1. Juni 1919 zum Vertrieb von landwirt- fchaftlihen Maschinen. Gesellschafter: 1) Jakob Dreßler, Kaufmann, 2) Paul Kremb, Techniker, beide in Kaiserslautern. ITI. Die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Marttheimer Maschinen- «& Apparatebauanstalt Jung «& Co.“ mit dem Sihe zu Marnheim hat 1h aufgelöst. Die Firma ist erloscken. Kaiserslautern, 3. ‘Juni 1919. Amtsgericht Negistergeriht. Katto vitz, O. S. [26452] Die unter Nr. 68 des Handelsregisters 8 eingetragene Firma: „Elektrische Licht- bühnengesellschaft mit beschräukter Haftung“/ in Kattowi foll von Amts wegen aelös{cht werden... Der“ Gescbäfts:- führer August Leber wicd aufgefordert, binnen sech8s Modoten etwaigen Wider- spruch aegen die Lösdung aelterd 11 maten. Sialtowiß, ten 30 Mai 1919.

Das Amts3gerichi.

anf» uer

und als’ deren Jnhober die Kaufleute Christian Lembke und Heinrich Trummer in Kreuznach eingetragen worden, Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1919 begonnen. Kreuznach, den 24. Mai 1919, Amtsgericht. Lage, LipPpé. [26454] Zu der unter Nr. 112 des Handels- registers A eingetragenen Firma Simon Seppmann in Lage |sst vermexkt: Die Firma 1st eine ofene Handelsgesellschaft geworden, die am 1. Mat 1919 begonnen hat. Persönlich haftende GeselU\ck&after sind die Möbelfabrikanten Friß und Georg Sevpmann in Lage. Lage, den 30. Mai 1919. Das Am13gerict.

Landstzntut. [26941] Im Firmenregister wurde als neue Firma eingetragen: „Augustin Winkler“, In- haber: Augustin Winkler, Kaufmann in Gagenfelden Gemischtwarengeschäft —, Siß: Eggenfelden. Amtsgericht Lant-s8hut.

Langozborgzg, Rhein. [26455] In unser Handelsregister Abt. A ijt beute unter Nr. 60 bei der Firma Aldert Markmann in Langenberg eingetragen worden, daß 1) der Kaumann Hans Markmann, 2) die Ehefrau 'Wilhelm Niy, Clara geb Markmann, und 3) die Ehe- frau Otto Freudenberg, Adele geb. Mark- mann, alle in Langenberg, in das GesHäft als persönli) haftende Gesellschafter einge- treten find. Die Firma laute! jegt: Albert Markmaun & Cs. in Langeuberg. Offene Handelsgesellschaft seit dem 15. Mai 1919, Zur Vertretung fer Gesellschaft ist nur der Kaufmann Hans Markmann in Gemeinschaft mit eiz.cm Prokuristen ermächtigt. Den Kaufkleuv2a Wilhelm Niß und August Winkelhaus “in Langenberg ist Gesamtvrokura erteilt. Ein jeder von ihnen ist auch in Gemefnschaft mit dem persönlih haftenden GBefellshafter Kauf- mann Hans Markmann zur Vertretung der Gejellschaft ermächtigt. Langenberg, den 31. Mat 1319. Aint3gert Ht.

Et pr

Lecheniekh, [26942]

In das hiesige Handelsregister ist ein- getragen: Am 3. Juni 1919 unter Nr. 36 die Firma: „Srust Niewerth, Fabrik für Eisenbahnbedarf““ in Liblar und als alleiniger Inhober der Ingenieur Ernst Niewerth in Libllar.

Lechenich, den 3. Juni 1919,

' as Amtsgeriht,

Leonberg. : 26947] _JIn das Handel8register wurde heute cingedragen : a. bei der Einzelfirma August Kauff- manns Eiertceigwarenfabrik ¿n Nen-

mes E L

5 auf cine offene Handelsgesellschaft |

istt die Firma als Einzelfirma erloschen. |

b, ¿m Register für Gelellschaftsfirmen:|

Nugust Kauffmanns8 Eierteig: | warcezufabrik ¡n RNenningen. Offene Handelsgesellschaft seit 15, Mai 1919, Ge- sellschafter sind: August Kauffmann, Fa- brikant 1n Renningen, und Hans Schlöt- terer, Fabrikant in Rönningen. Proku- ristin: Luise Scblötterck#, geb. Brückner, Fabrikanten-Ebefrau in Renningen. Zur Bertrebung der Gesellschaft genüat die Mit- wirkung eines der beiden Gesellschafter und der Prokuristin.

Den 3, Juni 1919. Amtsgericht Leonberg.

4 perp

Amtsrichter Egelhaa f.

F iecgnitz. [26948] |

In unser Handelsregister Abt. A Nr. | 940 Firma Fritz Weist Nachfolger | I. D. Burmeister Vuchdruckerci | Liegnitz ist beute eingetragen, daß die | Firma jeßt Johann Hinrich Vur-| meister, Buchdruckerei Lieguitz, lautet.

Umtsgericht Liegnit, 30. Mai 1919.)

|

Limbach, Sachsen, [26949] _Auf dem für die Firma Friedrich | Kiefer in Limbach bestehenden Blatte | 722 des hiestgen Handelsregisters ist beute | eingetragen worden:

1) Die bisherige Jnhaberin Bertha | Selma verehel. Kiefer, geb. Schreiter, in | Limbach ist ausgeschieden. |

2) Der Drogist Georg Walter Weise in | Limbach ist Inhaber, |

Limbach, den 4. Juni 1919.

Das Amtsgericht.

Limbach, Sachsen, [26950]

Auf dem für die Firma Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt Zweigstelle Limbach - Oberfrohna, FPweignieder- lassung der in Leipzig unter der Firma Allgemeine Dertsche Credit-Anstalt bestehenden Aktiengesell\{aft in Limbach

bestehenden Blatte 680 des hiesigen Handelsregisters 1 heute eingetragen

Worden :

Die Prokura des Kaufmanns Erich Kunsch in Limbach ift erlo\cen.

Limbach, den 5. Juni 1919.

Das Amtsgericht.

Linz, Rhein. [26951],

In das Handelsregister A ist bei der | Firma Paul Neuerburg in Linz a. Nh. (Nr. 72 des Negisters) am 22. Mai 1919| folgendes eingetragen worden: ‘Die Prokura des Heinz Bolland ist er- loschen.

Linz a. NH., den 22, Mai 1919.

Amtsgericht.

L ippatadti. [26952] |

Jn unser Handelsregister Abtlg. B | Nr. 21 ist beute die ‘Firma Albert Hille, Gesellschaft mit beschränktex Haf- tung zu Livppftadt eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag is am 3, Mai 1919 festacstellt worden. _Gegenjstand des Unternehmens ' ist: Handel mit Wein und Spirituosen.

Das. Stammkapital beträgt 60 000 M. Die Gesellsbafter Kaufmann Franz Wete- komp und Kaufmann Albert Kersting zu Lippstadt vertreten gemeinsam als Ge- \chäftsführer die Gesellschaft. Dem Kauf- mann Heinrich Bongard zu Lippstadt ift Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß er nur gemeinschaftlih mit einem Geschäfts [ührer zeichnen kann. Oeffentliche Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolaen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Lippstadt, den 23. Mai 1919,

Das Amtsgericht.

Löbau, Sachsen. [26456] Auf dem Blatt der Allgemeinen Deutschen Creditanstalt Filiale Löbau in Löbau, Nr. 393 des Handelsregisters für den Stadtbezirk! Löbau, ist heute ein- getragen worden: Prokura ist dem Kauf- mann Alexander Graf in Löbau erteilt ; er ist berechtigt, die Firma tin Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen der Zweigntederlassung zu zeichnen. Löbazue, den 3. Juni 1919. Das Amtsgericht.

Lörrach.

Ins hHiesiae Handelsregister Abt. B Band 1! O.-Z. 1 wurde heute die ,eeSetwwerbebahn Lörrach, Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘ in Lörrach“ eingetraaen. Gegenftand des Unternehmens ist der Bau einer Gleisanlage und Be- trieb des Güterverkehrs auf derselben. Der Gesellschaftsvertrag wurde unterm 5, Mai 1919 errihtet. Das Stomm- kapital beträgt 200000 4. Geschäfts- führer if Gaswerksdirektor Paul Böttger

[26458]

in Lörrach. Lörrach, den 28. Mat 1919. Amtsgericht. TÖSSnilz. [26953]

Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen worden:

a. auf Blatt 233 die Firma Paul Härtel Fabrik für zahnärztliche Ju- E in Ditters8dorf bei Lößnthß un® als deren Jnhaber der Dentist Paul Richard Härtel in Lößnitß.

Anaegebener Geschäftszweig: Herstellung und Vertrieb von zahnärztlihen Instru- menten.

b. auf Blatt 215, die Firma Papier- Hhülsenfabrik Gesellschast mit be- {ränkter Haftung in Liquidation in Lößnitz betr, die Firma ist erloscen.

c. auf Blatt 232, die Firma Tische:r- | dorf &«& Schwärzel in Lößuitz betr., die :

nigen: Wegen Uebergangs bes Ge- 7 pffenr Handbelsgesell[aft isf äüfgelösi Un?"

die Firma erloscen.

Amtsgericht Lößnitz, den 6. Juni 1919. LÖwenbergz, Schles. [26459]

Im biesigen Handelsregister A sind fol- gende Siytragungen erfolgt :

Am 23. April 13819 bei Nr. 59 betr. die ofene Handel3gefelischaft May u. Sohn: Die Hauptniederlassung ist na Bunziau verlegt. Die Firma in Groß Wald!tz ift erloschen.

Am 8. Mai 1919 neu Nr. 168 Firma Bruuo Sachsse mit Siz in Löwcr- berg i. Schleÿ. Inhaber int Goldarbeiter und Zal; ntehniker Bruno Sachsse, daselbst,

Maiki Nr. 185. : Am 8. Mai 1919 bet ‘Nr. 58: Die

| Firma lautet jcßt „ESustav Nippe Nachf.

ÎIdva u. Elfriede Rolle‘““, ofene Han- deisgesel\haft, Siß Löwenberg i. Schles, Die perföaUcch haftenden Gesellschafter find die verebelichte Schneidermeister Jda tolle, geo. Weiß, und Fräulein Elfriede Rolle, beide daselbst, Goldbergerstr. 169,

Löwenberg i. Scchl,, den 24. Mai

1919. Das Amtsgericht.

Lomnatzsci. [26457]

Im hiesigen Handelsregister ift einge- tragen werden :

a. am 28. Mai 1919 :

Auf Biatt 192, die Firma Kasselt «C Sohn in Meffa betreffend : Die Firma ist e2loschen.

b. alt 2 Sunt 1919:

1) auf Blatt 99, die Firma Carl Gott- hardt in Lomamaß#sch betreffend : Ju das Handelsgeschäft ift eingetreten der Kupfershmiedemeister Franz Nichard Kühne in Lommaßsc.

Die Gesellschaft ist am 15. Mai 1919 errichtet worden. Die Firma lautet künftig : Gotthardt & Küßue.

2) auf Blatt 227, die Firma Otto Fischer in Lommatzsch betreffend : Der Kaufmann Hermann Vtto Fischer ift in- folge Ablebens ausgeschieden. Der Groß- händler Franz Oskar Fischer in Lommaßsch ist Inhaber.

3) auf Blait 194, die Firma Wilhel-

[mine verehel. Jäznig in Domselwihßz

betreffend : Die Firma 1st erloschen. Lomutaßschz, am 3. Juni 1919. Das Amtsgericht.

Luckenwalde. i [26954] In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 16 bei der Firma Gebr. Niendorf, G. m. b. H. in Luckten- ivalde, eingeiragen: : A Dem Kaufmann Hermann Niendorf in Luckenwalde ist statt der bisherigen Ge- famtprokura .unbeihränkte Profura erteilt. Luckenwalde, den 31. Mai 1919. Das Amtsgericht, Ludwigshafen, Rhein. [26959] Hanvelsregifter.

1) Rkeinische Kohlen- und Brikett-

Werke, Gesellschast mit beschränkter Hastung in Ludwigshafen a. Rh. Die Vertretungébefugnis des Geschäfts- führers Karl Nauhor ist erloshen. Der Kautmann Adelf NRauvhof in - Ludwigs- hafen a. Rh, 1#t zum Geschäftsführer be-

stellt. Dem Kaufmann Karl Lehmann in Ludwigshafen a. Rh, ist Einzelprokura erteilt.

2) Eingetragen wurde am 26, Mai 1919 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der Firma: „Land- und Wasser- Speditionsgesellschaft mit beschränk- ter Hastung in Ludwig8hafen a. NH., Hauptniederlassung in Matunheim.“ Geschäftsführer is der Kaufmann Adolf Gustav Becker in Mannheim. Der Ge- sellschaftsvertrag 1 am 31. Ofkiober 1917 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens isl die Spedition von Gütern aller Art auf dem Land- und Wassernwege, sowie. jegliche dazu in Beziehung stehende Tätigkert wte Lagerung usw. Die Gesellschaft kann andere Unternehmungen müt gleichem oder ähnlichem Zweck übernehmen sowie fich an solhen Unternehmungen hbeterligen. Das Stammkapital beträgt einundgwangig- tausend (21.000) Mark.

3) A. H. Fus & Cie in Lambrecht. Die Firma ist geändert in: F. «& L. Haas. : /

4) Eingetragen wurde am 26. Mai 1919 die offene Handelsgesellschaft: Schwach- heim & Siegel in Roxheint, Haupt- niederlassung in Mannheim, Gesell- schafter sind: die Kaufleute Hermann Siegel und Heinrih Bodenheimer, beide in Mannheim. Í i

5) Eingetragen wurde am 26. Mai 1919 die offene Handelsgesellschaft unier de1 Firma: A. Joseph in Ludwigshafen a. Nh., Kleiegroßhandlung, Hauptnieder- lassung m Mannheim. Gesellschafter sind die Koufleute Ludwig Joseph und Sally Haas, beide in Mannheim.

6) H. Gruber in Frankenthal. Das Geschäft nebst Firma i} auf den Fahr- rad- und Nähmaschinenhändler Anton Gruber im Frankenthal übergegangen.

7) Eingetragen wurde am 27. ‘Mai 1919

die Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tung mit der Firma Einkaufsgesell- schaft für die Pfalz mit beschränkter Saftung mät dem Sihe in. Ludwigs- hafen a. Nh. Geschäftsführer t: Alfred Goldmann, Kaufmann 1n Ludwigshafen a, Rh. Der Gesellscaftävertrag 1 am 9, April 1919 errichtet. Gegenstand des Unternehmens: Zweck der Gesellschaft ist die Enwverbung von Lebensmitteln und Gegeuständon des täglichen Bedarfs für-die prälkiske Bevölkerung, [sowie die Be- arbeitung, Lagerung und der Absaß der ron ihr erworbenen oder ibr zugewiesenen

gabén zusammeibängènte Geshäfle, Sie hat das Deutsche Lebensmütktelamt Ver- waltungé-Ableilutg im Rahmen der diéfem zugewiezenen Aufgaben zu unter- sbüßzen. Die Gesellschaft i zugleich die Gefichäftsabteilung des teutschen Lebens- mittelamtes für fie Pfalz in Speyer. Die Dauer der Gesellschaft t auf die Jahre 1919 und 1920 festgeseßt mit der Be- stimmung, daß si der Gesellschaftäver- trag jeweils um ein Jahr verlängert, wenn nicht spätestens ein balbes Jahr vor Ab- lauf des betreffenden Beitabsc{nittes die Auflösung der Gesellscluaft beschlossen wird. Das Stammkapital beträgt zweühundert- fünfzigtausend 250 000 Mark. Die recitsverbindliche Zeichnung für die Ge- sellschaft crfolgt durch Unterschrift: a. des Geschäftsführers, wenn nur ein Ge- [haftenibhrer bestellt 1st, b) zweier Ge- 1chaftsführer oder eines |Gesd«äftöfübhrers eines Prokurtsten, wenn mehrere Ge- schäftéführer bestellt find. Die Veröffent- libungen der Gesellschaft erfolgen aus- {ließli im Kreisamtéblatt fünde Pfalz, das 1n Sipeyer-ersceint.

8) Hartenstein & Schumann in Ludwigshafez a. Nh. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Frißz Hartenstein und“ Richard Schumann in Ludwigshafen «a, Rh. in cffener Handels- geselsclaft feit 12, Mai 1919 eine Zi- garrentistenfabrif.

9) Werkzeugnraschinenfabrik Lud- ivigShafen H. Hessenmüller Aktieun- gesellschaft in- Ludwigshafen a. Rh. Durch Beschluß des Aufsichtsrates vom 19, Mai 1919 is Edmund Händler in Mannheim zum“ Stellvertreter des be- hinderten Vorständes bestellt,

10) Eingetragen wurde am 28. Mai 1919 die Aktiengesells{aft mit der Firma: Gesellschaft für Brauerei, Spiritus- und Preßhefefabrikation vormals G. Sinner, Filiale Ludwigshafen a. Nh. mit dem Siße in Ludwigshafen a. Rh., Hoauplniederlassung in Grün- winkel (Baden). . Vorstandsmitglieder sind: 1) Robert Sinner, Genevaldirektor und Geh. Rat, 2) Nudolf Sinner, Assessor und Fabrikdirektor, 3) |Hans Friedri, Fabrißdireftor, 4) Emil Günthel, Fabrik- direktor, alle in Kaunlsruhe wohnhaft. Stellvertr, ‘Vorstandsmitglieder sind: 1) Albert Büttner, 2) Dr. Rudolf Nolte, beide in Karlöämhe wobnbaft, 3) Ernst Sinner in Griünwinkel. Der Gesellschafts- vertrag ift am 2, November 1885 festge-

set und gcändert: am 15. November 1886

bezüglich des §19; am 26. April 1894 be- züglih des Grundkapitals; am 11. No- vember 1897 bézüglih des Grundkapitals, am 18. Juli und 10, November 1898 ke- züglich des Grundkapitals und der 88 10, 12 und 13; am 11. April 1900 bezüglich der S5 1, 2, 4/5/:6,7, 8, 10,11; 12, 13 14, 16, 1718/10/20, 2223.24 95, 26, 27 und 28; am 21, November 1904 hinsichtlih des Grundbavitals: deégileihen am 1. April 13912 und am 26; Juni 1913; am ß. April 1914 Bezüglich des Aufsichtsrates in 8 11, Af. 1: am 21. März. 1917 bezüglich §15. Gegenstand des "Unternehmens it: Der Betrieb von Braueret, Shpivitus und Preß- hefcfabrikätior, Mälzerei, Mülleret, Gast- und Landwirlscckaft, Venwertung der Er- zeugnisse und “Handel mit eims{cklägigen Vrctukten sowie Reederei und Spedition,

F Die Gesellschaft kann auf Generalversamm-

b

Tung e - . a4 E Ie L OLES Gegenstände, sowie alle mit diesen Auf- !

sungsbeschluß- Filialen errihten, aud ändere industrielle Anlagen betreiben and sich (bei anderen Unternehmungen beteiligen. Alle Urkunden urd Erklärunaen des Vor- standes sind für die GBefellscbaft verbind- lich, wenn sie von einem Direktor, welcer durch den Aufsickttsrat zur alleinigen Ver-

tretung der Gesellschaft ermächtiot it oder f

von zwei Direktoren, oder stellv. Divektoren, oter - einem Direkkor mit einem stellv. Dircktor, oder einem Direktor mit einem Prokuristen oder einem stellv. Direkior mit einem PRroêuristen, je nach in Drulk oder Schuift- geschehener Vorauss\tellung der Gesells{aftsfirma unterzeichnet sind. Das Vorstandsmitalied Robert Sänner, Karl8ruhe, ist berechtigt, allein die Firma reckts8verbindlih zu zeidmen. Das Grund- Kea beträgt.aht Millionen 8 000 000

Mark.

11) Corbet & Müller in Neustadt a. H. Die Gesellschaft 1# aufgelöst.

12) Jean Corbet in Neustadt a. H. Unter dieser. Firma betreibt der Kauf- mann Jean Corbet in ‘Neustadt a. H. eine Großhandlung: in Fahrrädern, Näh- mai: nen, Waffen, Munition, Jagd- und Sporlartikeln elektrischen Artikeln, Stabl“ waren, Cavbid, Oel und Fetten sowie Benzin, y

13) Kahn «& Wolf in Ludwigs- hafen a. Rÿ., Hauptniederlassung 1n Mannheim. Unter dieser Firma be- treïben die Kaufleute Sali Kahn und Zally Wolf beide aus ‘Mannheim, 11 Ludwigshafen a. Rh. als Zwetaniceder- lassung in offener Handelsgesellschaft eine

Weinaroßbantlluna, Branntwein-Brenneret 4

und Liqueutfabrik. Die Gesellschaft hat am 1. Novemiber 1908 begonnen.

14) Gebrüder Nofenstiel in Neu- tadt a. H. Der Teilhaber Albert Nefensticl i mit Wirkung vom 1. Jul 1918 ‘aus dêr Firma ausgetreten, V! verbleibenden Teilhaber Juslius Reofen stiel und Wilhelm MNosenstiel betreiben das Gesdäft in offener Handelsgesellsckchaft weiter. : 15) Rheinvfälzisle Kouserve?: fabrik Gesellschaft mit beschränkter Sofstung in Vöhl. Die Vertrehung® besugnis- des Geschäftsführers Johann Heinrich, Hery zist beendet. Zumu Geschäft? führer wurde der Kaufmann Ludwtg m in LFaiferê"autern bestellt. S8 beiden Geschäftsführer Rrobeck und Am!

sung veutreten di: WeseAFft gemein-

fchatlib. Das Stammkapital ft au Grund

versammlung venr 21, Mai

20000 Æ ethöht und beträgt jeßt | Dury Setelishafterbeschsuß vom 25. April 80600 Æ [1919 warde der Gesellschaftêvert:ag in 16) S. Vlach in Ludwigshafen 2 (G«eastaud des Unternehmens) und

a. RNh., Hauptnicderlassung in Manun- n. Unter dieser Firma betreuben die Kaufleute Emil S{ulz und Alfred Golt- s{ndt in Miaämcheim in offener Handels- Januar 1907 eine

heim.

gesellichafi. eit L. Taobathantlungc. Ludwigshafen a. Rh., 31. Mai 19!9 Amtégerickt Registergericht. Lübben, Lntusitz, [26460 Bei der in unser Handeléregisier 4

Nr. 137 unter der Firma „M. Coniter

e Söhne“ eingetragencu Zwetignieder- lassung der Firma M. Coniter -x Söÿßne in Braudenburg a. Havel ist

beute eingetragen worden : Die bisherige

A s ift unter derjelben Firma M. Couiver & Söhne zur selbständigen Hauptniederlassung in Lübben erhoven worden.

Die Protura des Kaufmanns Fritz Jacoby tjt erloshen. Offene Handels- gescllschaft. Die neugegründete, selbständige Ge/clls(aft ¿hat am 1. April 1919 be- gonnen.

Lilbben, den 3. Junt 1919.

Das Amtsgericht.

Lüidenscheid, [26955]

In das Handelsregister À Nr... 27 ist beute zu der Firma Alberts && Klingel- böser, Lüvenfccheid, eingetragen: Dem nzenieur Jalob Knapp in Lüdenscheid ist Prokura erteilt.

Lüdenscheid, den 30. Mai 1919,

Das Amtsgericht,

Fiidenscheid. [26956]

In das Handelsregister A Nr. 112 ift heute zu der Firma Gustav Schürfeld, Duiver8horn bei Halver, eingeiragen: Dein Kaufiann August Schürfeld in DHulvershorn bei Halver ift Prokura erteilt.

Lüdenscheiv, den 30, Mai 1919,

Das Amtsgericht.

Lüdensekeid,. [26967]

Jn das Handelsregister ist beute die ESisenwarenfabrik Carthausei, Ge- felischaft mit beschränkier Hastung, Carthausen, eingetragen worden. Der

Gesellscaftwertrag ist am 19. Mai 1919 | Ku91n wn ' anno.

abgeschlossen worren. Gegenstand des Vnternehmens t die Herstellung und der Vordauf von Eisenvaren. Das Stamm- tapital beträgt 50000 A. G rellichafter find: 1) Fabrikant Friedri Wilhelm Dub sen. in Haspe, 2) Fabrikant Heinrich

Henning in Carthausen. Dem Kaufmann | Faik Vistexfeld, Inhaber: Jugenieur | Dt'o Bergte in Osterfeld (Thüx.) einge-

R

Friß Duß ir. in Carthausen ist Prokura erteilt. Die Gesellichaft wird vertreten rurch die beiden Gesdäftsführer oder durch einen Gescläftsführer und den Prokuristen, bei Wertacagenständen- über 10 000 (X nur dur die. beiten Gesckäftsführer: Die Zeichnung eofolgt, indem dem |Stenupel- vorduucke der Firma die beiden Unter- | scckriften hinzugefügt werden.

Litdenscheid, den 3, Jun 1919,

Das Amtsgericht.

Eiidenscheid. [26958]

In das Handelsregister A Nr. 287 i} beute zu der Firma Seuster & Reffling- haus, Lüdenscheid, eingetragen: Der Anstreichermeister Wilbelm Strakerjahn in Lüdenscheid ist in das Geschäft als perföonlii haftender Gesellsafter ein- aetreten. Dié offene Handelsgesellscaft bat am 1. Maî: 1919 beaonnen. Der Ghe- frau Wilhelm Sttrakerjahn, Grete geb. Refflinghaus, in Lüdenscheid ist Prokura erteilt.

Lüdenscheid, den 4. Juni 1919,

Das Amtsgericht.

Wazdebaurg. [26960]

Bei der Firma „Magdeburger Lekens - Verficherungs - Gefelisäafi“ hiex, unter Ne. 22 der Abt. B des Hanbel8registera, is Heute eingeiragen: (hetm: themati?er Dr. phil. Friß Noebte in Mogdebura ist zum flellyzrtrete nden Vors!ar d3mitgkted bestet. Gr vertritt die GesellsiGaft in Gemeinschaft mit einem anden Vorstart Emltglied oder mit e'nem Prokuristen. Die Prokura des De, phil. Friß Nobde ift erloshen. Dem Dr. fur. Hermann Skeggewengz und tem Or. jur, Crust kaer, beide in Magteburg, ift Wefamiprokuia erteilt Ein jedex van ibnen v'rtitit die Gesellschaft in Gemein- \Gaft mit erem ordertlihen oder #ell- vertretenden Voi skarbsmitglizd cder mit einem andern Profkutsten.

WMagdebuvre, den 5. Funk 1919.

Das Amtsgericht A Atte!lung 8.

Mannheim. : [26961]

Zom Handelsregister B Baud X1V O.-Z. 16, Firma „Robext Grastorf G-rfelshaft mit beschxäukterx Dasturg Aw ziguiecbexlassuug Mannheim“ in Manuuheim als Zweigniederlassung der Fitma Robezt Grastorf Sesellichaît mit beschräu?ktexr Haftung in Dan- nuover, nurd? heute eingetragen :

J. Baudrexel, Marnbeim, if alz Pre?urist der Zweigniederlaffung Mann- heim bestelit,

Mannheim, den 4. Funk 1319,

Bad. Amtggeriht. Ne. I,

Manni Din. [28962]

Zum Handelsregister B. Band X[11 O.-3Z. 2, Flima „Baugese!l\chaft für Kie:nwohnwngen GeselsBaft mit be- {chräukter Hastung“ in Maunheim,

Besctlusses der Gesellschafter- 1919 um

"H»vte (inxetragen worden: Der Fngentcux

7 1919 wurde zun Gegenstand nehmens bhesiossen , daß die Geichäste eavrf g meianüglger Basi3“ geführt werden.

itrien. WManußein, den 5. Junt 1319, Bad. Amt2geri&t. Ne. 1.

E 2 D, [26963]

Zum Handelsregister B Band V1 D.eZ. 49, Ficma „Sülddeutsche Fm- mobilieegesellshaft mit vbeshränêter

würde hzute eingetrazen : : Diez L'quttat!on ist beendigt, dic Firma

erxioiden. Wannheim, den 5. Funt 1919. 2d. Ami8gerick{t. Me. I.

Fans cl. [26964]

Iu das Handelaregisier Abteilung A it beute unter Nr. 535 die Firma Emil Pobl Memel und als deren Inhaber der Kausmaan Emil Pohl in Wemmel etn- getragen.

M-mel, den 2. Juni 1919.

Das Amtsgericht. S GÏLaEzoNn. [26965]

Im Handelsregister des unterz?tihneten Amisgerihts {ist Heute folgendes einge- tragen worden :

1) auf Blatt 776 uten Mayer, Jah. Alfred Mayer in Werstea. Der Kulchner Alfced Mayer ia Véeifien ist Inhaber.

2) auf B'att 664, bie Firma Kani BaGmauna in Meißen betr.: Dex unte: Vir. 3 eingetragene #Æriy Krell ift avs j sleden, Karl Avgust Bachmann hat das Handeltg:\{at allein zuk Fortrühtung ü vernommen.

Meisten, am 3. Junt 1219, Das Amtisgericzt.

itiliaueet, Tar. [26366] Im Handelöregiiter Sb. A ist bet Nr, 304, Ftrwa Ahr. .Airshmarnu, Mülhausen i Th., am 2. Junt 1919 eingetcgin: Inbaber der Firma ift jetzt der Kiuroann Waltd-x Arthux Bebha:bt zu Mühlhausen f. Th. Der Uetergang ter in dem Betriebe des Geschäfts bere gründeten Forderungen und Schulden ift b-t derm Erwerbe des Fesäfts durch den Waliber Zrthur Gebhardt

Amtsgericht Mäühlhaufei i. Fh.

Datsrfetd, 17. alie. [27000] Im Hardeltreztster Abt. A ft unter Nr 51 heute die Firma: SlektrotetzuisS€

trgen worden, } Dm Kauftnann Paf MüLer i. Dilex- fel» tf Prol'ura eiteilt.

Ofierfe!d, Vez. Valle a. S.,, ten 31, Mat 1919.

Vas Amtsgericht.

E aAusA, [27002] Auf Bluti 125 des btefigen Handel?s- regiters, betreffecd ble Firma QDtigo Mal haupt, Jugzenieux in Paufa, ist

Oito Multhaupi iff auzaeschieden ; Margarete: ledige Schlüter isi Jnhaberin der tru. Pansa, dea 5. Junt 1919.

Das Amtageri®ht.

Pirna. __ [27006] Auf Glali 575 des Handelöreiulsters für den Stadtbzzik Picna ist heute die Fiiwa Wilhelm Eichler mit dem Sig in Pixrng un) als ih: J1haber dex Kaufmann Rudolf Wilbelm Eichler da- selbt eingetragen worden. Angegebener Seshäft8zw'ta: Handelsagent:x und Kom- mission8geschäft. Virenag, ten 4. Juni 1919,

Das Amtsgericht.

fRrektbinghausßR. [27012] Ia unf: x Handelaregister Abteilung A ift h’ute unt:x Nr. 434 die offene Haudels- aeselis@aît „Fut & Aeeun:““ in Vec- lingianfen-Skd eingetragen worden. Die Gesel s{after find nie Speditcur- Ferdinand Fackd zu Necklinghavsen-Süb vnd Erl Arert in Herne. Die Gefsell- \chaft hat am 1. Februar 1919 hegonnen. Zur Virtrctung der Sesellsck{aft t nur dec Sp:diteuxr Ferdinand Fuck ermöchtigt. Dte ia Abtetlurg A unter ir. 381 ¿ins ctracene Fitma „Fuck & Eickmarnu“- in Ne iinghaus n -Süd ist crlosSen. ReeXlinghausen, den 22. Pèai 1919, , _Das Amtsgericht,

Reichenb acki, SCchies. [27013] Io unserem Handelsregifter A ijl unter Nr. 409 d'e Firmz Maschinen, faszvrik Langezbielau Dibl. Jug. Her- mann Cremer Langeabielan und als deren Inhaber der Diplome Jogerteur Her- maxnn Cramer in Langenbielau am 2. Junt 1919 eiagetragen wo-den. i Reichenbach i. Sl. Am tsgçerickt.

Rheinbach. [27015] Bi dea Deuishen Spuengitoff w. Munîtio»8werkea, 8 ux. b, H. zu Mheindsch, Nr. 12 Abr. B unseres Haadelisregiitei8, wurd? beute eingrtracen: Auf Grund elnstwelliger Bersüzung des Landgirihis Bonn vem 27. Mat 1919 it fix bie Darer des Nechtssireils der

bah unh Friy BiEmann zu Bceh:m gegen- die Geselishaft der Kaufmaan Müser i4 Côla vi allein, sordein nur

wurde heute elügetrogin :

S 7 Af. 2 abgeändert und § 74 g?

Dafiung Maunheim“ in Mannheim,

: Ehuhacd Stedler, daseibst, als Fahaber Kaujleu‘e Zosef Hin'ermeiex zu Nheire4 clngetragen worden. j : i

schäfs,we!g: Gemischtwareageschäft.

Dur H Befollshafterb luß om25. April : Säftatihrer ur Vertreiung der GSesell-e Atoirnuu, Oder. des Unter» j saft berehiligt.

Ngétinvbah, den 2. Juni 1919, | 208 Amtsóerichi, ELÖH“L,

Firm „D. C. Lui" eingetragen :

L11H in Dödel übergegangen. Rö3e7, ten 4, Junt 1919, Mecklenburgishes Amt35geri@&t.

M oSsenberg, O. S. [270171 In ufer Handelüregister A ist hei Nr. 13 (A, Karmeinski) der Lausmann ‘Alfred Freund în MNoseidira D. S. als Alleininbaber eingetregen worden. Amtsgericht vosenberg O. S., 31, Mai 1919.

[27018]

Daindelseegtster Abteilynnq A Nr. 103: Die Firma lautet j-t: JAdor Vuier, Jahabdec Nlex und Siepyeich Altiner, und ist eize offene Handel8gesellidaft, die am 10. Yai 1919 begonnen hat. Zur Vertzetu-g d r Gesells§aît siad beide Se- jels@aftcr ermöchtigt. Rammnels§urg i. Pomm., den 5 Juni 1919, A:nts- gertæckt.

Saz Tedaot. 27022! In uusec Hendelsregtiter B N:. 18 1jt heute bei der Lüdbower Lteibau-, Kies, n=Þd Vetouiadunrie, Gefeil- {aft uit bejschräutter Pafiunx etn- getcagtn: Kn St-lle d s im Kriege ge- fall-n:n SesGäfigtührers Jngenteur Fofeph VDiionara io Salzwedel t der §a1- ingealeur Wilhelmi Meuter tn L0btew zum Beishäfisführer der Seselichaft he- stellt, Die Prokura des Baulngenteurs Paul Ditonara aus Biomberg tit er- lesen. )

Salzwedel, den 5. Juai 1919.

Da3 Antsgericht.

[27023] ScHmiceAchorgy, RIoSz0OFoOR, Ja unserem Handelsregtsteze NUbtei!ung A Nr. 63 ist beute vet ver Firma &. S. Hüttlcr, Tegppichgaruspinuerei tan Schwtiedrberg i, R. ti2 Eiteilung der Prokura cn ten Direkto: V ctor Cos in Scmiedeberg i. N. eingetragen worben. Schmitdeberg i, R, ten 31. Mai 19786,

Aimt9cecickt. |

SchÖnkeraz, MerXa ta, [270214! Inu unser Hard loregiitez ist heute ket der Hand 11 Ne. 8 cingetragen n Fizma J. S. Feeuag tin SEchöubing einge-

tragen: I. H. Freitag Naæackbf.,

Spalle 3: W., Solstein.

Shyalte 5: Walter Hoïsteln, Kufmanx, Schönber« Der Uebergang der in tem Betriebe des Geschäfts begründeten Forte- rungen ift tei dem Ecwerde des GKi|sSäf1s6 duch den Kaufmgnn W. Ho!ftein ausge- schlossen.

Spalte 7: Die Prokura der (Chefrcau tes Kornhändkers Freztiaz ift erloschen. Scchögverg (Mel) 5. Zuni 1919. Mel -Strel. Amtsçgeriät. SChÖDDCEmSTEEWt, [27029] In b08 htesige Handelsregister bt. 33 Nr. 3 ist heute bei der Vitien-Zucter-

iragen : Durh BesYluß der Seueralversarm:n- lurg vom 16. Mat 1919 ist an Steile des verstor*enen Borstand!mitgliets Otto Bdtel aus Timmern der Landwirt Heinrich Bifbora aus Groß Winnigitedt zum Borfstanh?mitglied gewähit worden. SLbphbenuiedt, den 28. Yat 1919. ‘Das Anmriegericht. SeHTrelanitz. 27027] In Handoelsreg. Abt. A ist beute bei Nr. 32s (Firma Siegfeted Lomnit in S@hweitnin) eingeiragen: Die Firma st erlolchen. Amtsegeriit Schweidult, 4. Auri 1919.

SODm itz, Sack Son. [27031] Im Har delUdregtn!er tft heute eingetragen worden auf Bla11 693 bie ofene Handeis g!se0 Lat Suiael & Tzschizuer in Sebaitz. Ge} Uschaster sind: a. der Kaufs mann Franz Xaver Julius Sizufgel in Sebntit, b, ber Kaufmann Paul Frasz St1izel in Sébniiz- und ce. der Jngenteur Hein ih Max Tzsccirner in Dresden. Die GeseUlsczatt ist em 28. Mat 1919 erriŸhtet woiten. Der Gesellshafter Tz‘chirner tit vou der Vertretung ter Gesellichaft gis- gel }:n. Angegebener Deschöftszweig : Sp-zialfabrikation elcktriscker Maschinen und Appgarate. / Sebzin, den 5. Juni 1919,

Das Amtsgericht.

Sig m arigonm. \27040) Jn das Hasodeltregister B Nr. 5 ist bei ter Firma Brauerei Strohdorf, Se- sellichast mit beschräuktexr Haftung in Sigmarèisgen cirgetra. en worden: Paul S&#raf und Siegirsed Frank sind als Geschäftsiührer aueshteden und an ihre Stelle ist der Helwut Maaz in S'0- mo'ingen zum Geschäfigführer bestellt. Sigmazingen, den 4. Zuri 1919, Sntdgerichi.

‘wie T M

Striuzch, S.-Meinm. (27044: Im hiesigea Hante!erea!stexr Aôt. A ist heute unter Nr. 1814 die Fizma C3rhaxrd LZtedlexr in Steirach mit Kaufmann

Bet de: Aaneldung angegedener Be-

E tian, S.-M., den 5. Junt 1919.

gemeinshafili@ mi Hir termeter als Ge-

_ [27016] In unser Handel?register isi heute zur

Tie *icwa lautet jet: S. C. Qu, (Btld,

Anh. Otto Lath. Die Firma {f dur Veräußerung auf den Ma-fmanu Otto

fabziy Macetizrzoll folgendes einge- 1

[27 Ja unser Handeltregister A ift Houl in SEt¿inau (Obex) und als dexen In

Steinau (Over) eicgetragen rwoorden.

[27052

das Erldôs@ea der Firma etingetrazen. Stralfaud, den 6. Juni 1919, Das Amt9gericzi.

SiriegAnu.

Striegau und als Inkodber der Satiler m ister und Tapezierer Hermann Kretschmer Sütegau, etngetragen, Umtsgericét Strivgat. den 14, 5, 1919

Tiere. [27066

D..3. 41 munbhe elngertregzr: wäider Schubuciel - #2brif

Triberg. den 5. Juni 1919. Bad. AmiszeriFt. 1,

Trier. : L Ja. das Har delaregifier

getiagen :

in Liter übßrgegangen. Tricr, den 3. Juri 1919, Das Krxisgerih!. Vbt. 7.

UCCKGr I mUute, [270€8}

In unser Handelsregister B ilt heute unier Nr, 17 die rwa Ziegelwexk Sgaefim, Secsellsme?t mit Le sheänrter Ouitang, mit Lem Siy in UrEÆcemnünbe etrgetracen worden. *Gegernstand des Unternehmens ift diz Herfiellung und dec Zertr!eb von Ziegelstetnen ale: Ait. Gas Sitammfaovita! betcägt 29000 A D.r GeseUschaflävzertiag tit am 7. “Närz 1919 testzetellt. Seszäfisführer find Suls- verwolter Juiius Braog und Zie: elei- befier Albert Lorerz, beide in Neuendorf, Jeder Sefchäftsführer vertritt fr fd ollezin dle Geselitaft. Deffertliche Bes fantimohungen - der Wesrlshafl erfofgen aur dw) den Re!h9anzciger. Urdeceziilide, den 24. Mat 1919,

Dag Arztscericht. M ai blie [2707;2) Im Hande)3cegitier wurde Leute bet der Firma Meciwuische S:izeuloff- webßczeet Waiblingen, S. u. b. Þ., Siy baselbft, eingeiragen: Der fiellv. SWendäftsfühzer Ferdinand Küderlt ifi am 2. Tpcil 1919 yerttorben. Den 4. Juri 1919. Äm:geriht Waibliuger. Oberamt3rlhter Ser os.

Vacka. [27070 In unsex Handeitregifer B Ir. 102 ist heute bet der irma Genurx. Golv- midt, Goißa, Filiale Bacha, ein- getragen worben: Vie Prokura bis Kauf ans Veorig Ma:cus în Vacha ist er- lesen. Veo, den 3, Junt 1919. Ami2gericht.

9) Güterredhts- register.

Straehturg, UceKermartkK.. [28776] Im SüterreSt8: egißer int unter Nr, 22 bei Kut 34, Wilhelm, Arbeiter tn Werbe- low, u Maric geb. Fcftex, eine fiazen: Dur Vertrag vom 13 /14. April 1919 ift cie Verwaltu-g 1nd Nupniriung d:8 Glemarr es au8ae!cfen, Sirc.baurg U. M., den 6. Ma! 19183. Das Am'Lgerict.

6) Bereinsregister.

Wie halin, N. E. [26777] In das BVerelnsregisler unter Nr. 6 ist am 10, Mai 1919 felgendes eingetragen worden: / : Spaite 1: (Nummer der Etntragurg) 1. Spalte 2; (Na? uno Sly des Ver- eins.) Ardeitee Turnvereti Niees- hain N.. L, eingetragener Verein, Spclte 3: (Saßuna.) Die Saßzung ist ernthiet am 13 Mä.z 1919, Spalte 4: (Vorßard.) Gerber Otto Smidt, Gerber O to Petrih, Gerber Richard Petsker, sämtli in Kirch- hain N. L, Kizchain, N. L., den 10. Mat 1919. Daz Armtsgericht.

9) Mufterregister.

(Die au8ländischen Muster werdea unter Leipaig veröffentlicht.)

Cöpenick. [26764} In unser Muastcrregisier ist unter Nr. 67 bevte cingetragen: Yrechitels G Hrltiiun WaÄStrr zu Berliu-Jo- haunnisthal, 5 Muster (ZelBnungen) zu etner l'omhtnierten Massivbohlwernd für plastische Erzeugnisse, Shubfrist 3 Jakre, argemeldet am 26. Moi 1919, Mittag? gegen 12 Uhr.

Cöpenick, den 28, Mai 1919,

AmtsgerlŸt Steinau (Oder), 4. 6. 19,

In unser Haudeclegistz-x Kt, Ä r. 167 9833 M. Scroeder ia Siralsuzd ift 9860.

In das Ha-»delsregisier A Bo. [l Sétoarz- (k | Nacl i schiag, enthaltend Töte zum Verpacken Séhlenklexr DSournberg, Snhaber ist {von Kußengewürz, Seschäfisnummer 5 Karl Schlenker, Kaufmann tun Hornberg.

Las Seschäst {t unter der bishe igen Flrma ouf den Kautmann Zakch M: yer Nr. K 13576, gi

045] f Dötmold.: [20708

el Sn unser M:sterregifter it unter Nr.

unter Nr. 185 di: Firma Jofef Krischker | cingetragen : In-} Wieagenrd ck& Frauk G. m. b. H. haber der Kaufmann Josef Kris@ker in

Lich. Fuzflasfialt, Detmold, offener Umichlog mit 47 Mustern lithoaraphiser Érzeugniise, Fabrik-Nrn. 279% 2811, 2812, j 2813, 2814, 2815, 2816, -2817, 2818,

2819, 2820, 2821; 2829 2823 2824 2837, 2842, 2847, 2851, 2856, , 2861, 2869, 2870, 2873, 2874, 2880, 2886, 2888, 2889, 2890, 2894, 2896, 2901, 2902, 2903, 2904, 29059, 2906, 2907, 2908, 2909. 2910, 2911

- [27053] 12912, 2913, plaftische Grieugnifie, Schuy- Im Hanudtk3regifier Abt, A ist unter | frist dret Jaÿre, angemeldet am 4. Juni Nr. 287 die Firma Hexmann Kretítmer 1919, Vormittags 11 Uhr 30 Vin,

Detmnetd, ten 4. Junk 1919. ; Lipptisch:3 Aurtsger!chti. 1, Düszeidar!, [26773] "j _In das WMuLerregifter sind folgende (Fintragungrn ezfolgt:

Nr. 1790. Fabritgut Hcinrich Rath- robt in Düfseldont, cin offenez Ums

Flä: nerzzugnis, angem-ldet am 26, April 1919, Voemittogs 11 Uhr 15 Minuten, Scetußfrisi 3 Fahre.

Ir. 1791. Firma Deutsche Selbfi-

77067 |foptroll-Buchführung Sesellsczeftmit

Abteilung A i; rourde heute vet der Firma „Wotharina Ten RtNs Puftuug in Düsseldorf,

Mever“ iu Teller Ne. 978 ein

versiegelter Umschlag, enthaltend Formular zur „Anleltuvg jur Besiände- buSiührung für mittlere und fleigere Lanbwirtichast 1, Getiei-e*, Fabriknumraexr:

äckchenerz-ugnis, angemeldet am 9, Mai 1319, Mittags 12 Uhr, Shut- frifi 3 Jahre.

27,1792. Salvauisctr Ezut Lcestez ¡v Dhfseldo“f, Kbbildurg etre3 Ber- {chluñbüzels für Damenhandtaschen, Fabri? nummer 1, vlaßises Ericugni?, ange- meldet am 8. Mai 1919, Vozn:ittags il Ußr 15 Minutepo, Saat 3 Jaßre.

Tre. 1783, Derselbe, Nbbiltung eines Verslußbügels für DamentandtasGer, Gesdä tsnummer 2, plastisch: Erzeugnis, angemeldet com 15. Mai 1919, Naw- mitta s 12 Uhr 15 Minuten, Schußfrist 3 Iabre.

Vir. 1794. Berseibz, Abbildung tines Beislußrügels für Vamenhagdtzschen, Gescäftonummer 3, plastisches Frzeugnts, angemeldet am 15. Mai 1919, Nach- R 12 Uhr 15 Minutes, Schußfrist Nr, 1795. Derfelde, Atb!kdung eines B r’cklufbügele füc Damerhandtaszer, Sesa tInummer 9, vlast \he# Erzeugnis, angemeldet am 30. Wai 1919, Mittags 12 Ukr, SÆugzfzrisi 3 Jahre.

Nr. 1796. Dezseibe, Adbildung eines Veisck&Tußbügels für Damenhandtas(her, Ges@äftenummer 4, plastisdcs Erizuguis, ange meldet am 80. Moi 1919, Mittags 12 Ubr, Sußfiiit 3 Jahre.

Tüsfeidorf, 1. Juni 1919,

Das Amt?gerticht. Esuliagem. [26769] In das Mufierzegister ist eingetragen bei Nr. 129: F runa Mich, Benugfsten- berg, Wetinesftg?ubrik in Eßlivgep, hat für die unter tieser Nummer ein- (ctrageren Muster cines Konserv:rglases und eines Senfolases die Verlängeruog ber Schußfrist bis auf 13 Jahne an- gemeldet.

Den 12. Mai 1919, Amtigeriht Eßlingen. Amitdsriditer Frion.

Freiberg, Sachaen, [28787] In das Musterregister ist etagetragen : Nr. 124. Rempe, Hermann Emil, Faufsmanu uzd Fabrikant in Frei- derg. Ein Holzstopfea mit ausgedrehtem Loi) und außen eirgedrehter Nute für Gummisaug?r, wodur der Speihel vom Gummijaugex aufgerozmen un» selbst ein Abglieit-n des Saugers vom Stopfen ynmö lid wi d, off-n, Muster sür plastidie Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- meildei am 5. Mat 1919, Vorwittags 10 Vhr.

Freiberg, am 2. Junt 1919.

Das Amt3geridht,

A alSerslantrAi. [26772] In das Muslerreg!\stex ift eingetragen : 1) Firma „S. M. Pfaff“ in Kaisers- lautera, 1 Patex mit 20 Muslecn, geste Broschen mit fa1bigen Stitkereien rad Grtwürfen bon Dora Brandenburg- Polster, Mäachen, Gtichätsnummern 119 bis 138, verfiegelt, Muster füc plasttis(e Erzeugnisse, Séußf.itt 3 Jadre, ange- meldet am 9. Mat 1919, Nachmittags 33 Ugr. 2) Firma „BVebrlder Gienanth- Vietberg““ in Eiseuberg, 1 Paket mit 2 Must:rn, Photographien von O-fen, J 60 uud A 156, versiegelt, Muster {ür plaflisckeErzeugnisse, Shvkfrist 10 Jahre, arma am 31. Mai 1919, Vormittags r. Kaiscrs!lautezu, 2. Junk 1919. Arntogericht Registergericht. rach, [26768] Ins Musierregister wurde eingetragen: --Z. 771. Aug. Eug \ch « Co. in Löexach-Ltetteu, ein yeisiegeltes Paket Nr. 48, enthaltend elnen Pappkarton in be- \01.derer Ausftatturg mit 12 Kreuzwickeln Nähseide, tür plastisGe Erzeugnisse, uß] frist 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai 1919, Varrn. 9 Ubr. Lörrach, den 2, Junt 1919. Ämt3gerichi.

München. : i [26771] A. In das Musterrcgisler ist etn

giragen : Nr. 2849, Michael Hahn, Fi:ma in

A¡mtgeriht. Abt. 1L |

Amtsgericht. Bit. 6a,

Müreten, ein M. del für einen Flaschena