1919 / 133 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B. Ausgaben, I. Rüdv:rsiherung8prämten für : Etnbruch- und Diebstahlversiherung , Sturmschädenversiherung 4 3) Kautions- und Garantteversicherung , 4) GWla3versiherung .....,, 5) Wasserleitunass@ädenversiFerung . . 6) Tranóportversiherung IT. a. Schäden, cins{chließlihder 46 2699,06 betragenden hadenermitilungttosten, aus den Vorjahren, aa 6 Antelle der Rückver sicherer : a, (qfiabpit: 1) Ginbru- und Diebstah!- “k o e 0028 2) Sturmschätenversicherung 3) Kaution9- und Garauticyzr- LaRbersidezung ... 9) Wasserleitungss{ädenve1si&e-

rung : 6) Transpor! versiherung

ß, zurüdgestellt : 1) Etabruhh- und Diebstahlverficherung

2) Sturmschädenversiherung . 3) Kautionx- und Gaxanttever-

a, 4) Glasversicherung . . ä 9) Wasserleitungss{hädenversiche-

g . . . . Transportversiherung sonstige (Maschtuenversi@Weruna) 1 082,50

b. Schäden, einshließl!ch der 6 6252,79 betragenden Schadenermittlungskosten, im Geschäftsjahre, O er Anteile der Nückvei sicherer:

a, gezahlt : 1) Einbru§- und SELER Bug 302 578,80

2) Sturmsch{ädenversiHerung 3) Kautions- und Garautkeyzr-

4) Slatversiieruna H v) Wasserleltungss{chädeuver sihe-

0 0“

ß. zurüdueftellt; 1) E‘nbrueh- und Di-bstahlye;siHerunga

2) Sturm schädcnvershe1ug 3) Kautione- urd Garant!eters

4) Glasversicherung 5) Wasserlcitungeschäzenv-rsiGe-

6) TranéportversiY2cung

163 752,28

336 792/62 117 354/17 39 717/41 95 321/88 i 18 370/70 46 685/27

|

89 135/37

64 713/63

425 769/72

=J

254 011/67

L Geerlonge (Neser3en) auf das+nähste Geschäfts- akr:

1) Für noch nit verdiente Prämiea, abzüglich der Rüclkversiherer (P:ämlen-

Ginoru- und Diebstahlversiherung

. Sturms{lidenversßerurg und Garantteyer-

der Anteile überträg2):

335 477,99

», Kautions 251 074,18 «81 819,02

Q

, Wosserle:tung3[ch

f. Tranéportversiherung « 2) Soastige Ueberträge s - Absereibuugen (fiele 1V. Zusammenstellung Gesamtges{äfts) ; . Verlust aus Kapitalanlagen (siehe 1V. Zasammen- tellung des Gesamtg:'Mhifts) . Verwaltungskosten, MNüekoersicherer : 1) Provifionen und forstige Bezüge der Agenten: a. Elabruch- und Diebstahlversicherung i

d, Glasversiheru ©, Wasserleitungs

f. TransportversiHerung A

abzüglih der von den Rückversicherern mehr erstatteten:

b, Sturmsch{üädenversiherung

c. Kautionse- und

D

ädenversie-

avzüglid der Arteile der

äbenversiche- M vi . . 10416,91 Varantieversihe-

2) Afquisiitens- und Generalagenturur kosten 3) Scnstige Verwaltungskosten . .

749 488 44

eal

110 188/04

17 832/35 92 300 (69 17 450/23

134 756/07

C E O E Er E)

3) Veberschuß aus Unrfall- und Hzxftpflihtversiherung 4) Kapttalerträge :

. * G D . . s s s s . J * . 6 .

D e N 80 826/16

9) Gewtnn aus Kapitalanlagen: a Kursgewinn auf au3geloste und verkaufte Wert- ak a b, Goa Min E 747797

0) Soran Gin A

1) Verlust cu3: 11, Eintruch- und Diebstahl-, Sturmschäden-, | Kaultons- u. Gzrantiz-, Glas-, Wasserleitung9- | shäden- und Tranefpartyersihecung . « « « 78 200/89 U Mee ua 191 733/82 2) Abschreibungen : Grundbesiß » . b. auf Mobilien .. 3) Verlust ‘aus Kapitalanlagen: a. Abshretbungen auf Weripapiere , b. Sonstiger Berlust “0.0 000 6 Allgemeine Verwaltungs?osten . . .

O) Ode A “a 7) Reingewinn (zur Verfügung der Generalversammlung)

T. Zufamueustelluia des Gesamtgeschäfts.

A. Eiuuahmea. “k 1) Vortrag aus dem Uebershuß des Vorjahres s | Ueberno umen aus deu Bilanzkento am 31. De- | zember 1917: j a. Außecordenilich? Serre . = 500 090

b. Spezialreserve für Kurs- und ant ezmeilige Pee E O 150 000/—

Eesamtelnnahmen , B. Auëgaben.

. o.“ . . . 6

GBesamteinnahmen .| Bilanzkonto am 31. Dezember 1918.

Gegenstand

1486 062/86

650 000 396 582/26

826 745 16 907 571 62

_2114 203 68

| 269 934 71

E C 20 025 50 6.0 0 0 9 0 0..0 00€ 4 398/82

| "e. «) S71:808/60 eo b8679/06

Baukverein Akt.-Ves. în Cölu und Düfseldoxf, und bei der Direction der DiLesutgo-

SGSesels@aft in Serlin

¡u erbeb: n.

Côln, den 6. Juni 1919, Dex Vorstand.

[27515] Kölnische Unfall - Versicherungs-

Aktien-Gesellschaft. Gemäß § 32 d:s Gefellscaftsstatuts

wird bekanut aemacht, d2ß der MussiŸts- En p Geselichafi aus folgenden Herren efteht :

Präsident: Wilhelm Theodor von DeiŸ-

mann, Meklem am Nhtio, Mehlemer Aue.

Vizepiäsident: Dr. pdil. k. e, Louis

Hagen, Geheimer Kommerzienrat und Barkier, in Firma- A, Lery, Präsident der Hardelsk2mmer, Cöln.

Mitglieder: Or. jur. h. e, Robert Esser,

Geheimer Justtzrat, C3ln, Hans Karl Leiden, Königlich Niederländisher Konsul a

D., Côlf, Dr. jur. Gustav Wilhelm

bon Mallinckcodt, Stadtverordneter, Kauf-

mann, Côln, S Alfied Fre herr von

Oppenheim, Bankter, Cöln, Juftizrat

Dr. jur. Oito Strack, Direîtor des

E FGuasfzanien (den Bankv-creins, A.-B,, T

Cöln, den 6. Zuat 1919, Dex Vorftaud.

Betrag in Mark im einzelnen

1. Einzahlungfverpflihtung der Aktionäre . Grundbesiß

TLTL. ypotheken 0:0 0 0-0-0 T0. S i E E ertpapiere na § 314 des Gesellshaftsstztuts . . Guthaben:

D Der Ana A 2) bet Versicherungsunternehmungen VI, Rüdständige bzw. noch nit fällige Zlusen VIL. Nugitände bei Vertretern, Firmen und Be

1) aus dem Geschäfteiahre . . « «« 2) aus feüheren Jahren , 7 VIII. Barer Kassenbestand . J s IX. Snventar (Mobilien) . ° X. Sontitge Aktivz „5 s

833 630/39

B. Raf T, Ritenkayitaï, davon eingezahlt 6 1875000 . . II. NReservefoads 262 H.-G.-B.), welcher die statutarishe Höhe bereits um 6 6 075 000 übzr- schritten hat 9:50 D 90.95.00 e So ck ITL. Prâämtenreserven: ; 1) Deckungékapital für laufeade Renten « « « | 1050 025/45 2) Prämtenrückzewährreserve S 232 812/04 3) Pcrämtenreserve für lebenelänglihe Eisenbahn- unfall- und Danpfschiffsunglücksversiherungen 607 207/15 rämtenübericäge, abzügllch der Anteile der üdve:siherer, für: 1) UnfaUyersiWerung «ao ooooo e «| 1937 075/03 2) Hastpfl-chiversiherung .

VII. Steuern E VŸVIII. Sonstige Ausgaben ..

Gesamtausgaben . .

U. Feuerrükverfiherurg.

A. Eiunahmenu. I. Ueberträge aus dem Vo1jzhre : 1) Prämienüberiräge eserven für \{chGwebende V elgene Necknung

ür eicgene Rechnung . ersiherungsfälle für

euerrüdversiherung B nstige (Véaschinenversih:rung)

«“ 1187 639

1 027 276

VI, Sovstige Reserven, und zwar:

1) Außerordentlite Schadeareserye . 500.0C0 2) Deitkredereko:to C 16 943 VII. 1) Guthsbzn von Barkhäusen 106 181

2) Guth:benandecrer Versicherungsunterneh zungen 2 368 905

VITI, Guthaben einz:In:r Vertreter IX. Sooslige Passiva, und zwar:

1) Konto für Beamtenunterstützungen t _——

2) Rubegehalts-, Witwen- und Waisenkasse . 565 165

rämieneinnahme, abzüglih Nistornt . ermögens8erträznifse (siehe

stellung dès Gesamtgeschäfts) . .. . . IV. Bou Einnahmen

Gesamteiunahmen . .

B. Ausgaben. I. Retrozessione p: ämie en aus V

Zusammen-

Il. 0 erfiherungsfällen eins{ließlich nrégulièrungékostcn für Rech

I. B r s@webente Versicherurgsfälle f

IV. Gteuen . E 6

rwalturigskosien einschl. Provisionen, abzügith

i Retrozessionäâre .

VI. Abs@chretbungen (siehe IV. Zusammenstellung des Gesaintgeschäfts) N

VII. Verlust aus Kapitalanlagen (siehe 1V. Zusammen- stellung des Gesamtgeshäfts) . . Ï

ür eigene Rechnung

mienüberträge

7 Aateile der

VIT. Prämtenüberträge IX. 1) Abgegedene Pr 2) Aktgrgebene Schadenreserve

X. Sonstige Ausgaben „oooooooo G:samtautgaben , ,

424 26291 987 359/64

|

3) Konto für uverhobene Divid:nde 2 625 4) Bereits veretnnahmte, ab:xr uoch nicht vzr-

diente Zir. sen füc 1919 S 7 500 5) Ointe:legte Prämitenresez „e 57984

X. Gewinn

Kölnische Unfall - Versiherungs-

Aktien-Gesellschaft. Die dur. BesGluß der heutigen Ge- neralversammlurg festgeseßte Divideade

59 A für jede über 6 500 lautende| kei dem A. Sckchaaffhauseu'ichen

A. Atltiv3.

hörden:

Gesamtbetrag . fva, ®

3) EinbruH unb Diebstahlversicjerung . . . «1 38547799 4) Sturmschädenversiherung S Ce 15 619 |— 9) Kautions- und Garanttev:rsicherung . « « 10 496/25 6) Glaspersiherung . E e ae 251 074/18 7) Wasszrieltunos\{chädenversicherung , . « » « 81 819/02 Trax sportversiherung ae 5 000 |— Beeren io oe 963 648/80 V, Reserven für schwebende Versicherungsfälle, ab- züglih der Anteile der Nückversiherer : 1) Unfall- und Haflpflichtversicherung : a. beim Piämienreservefonds aufbewahrt M 1217488 b. sonstige Beträge . „2196 201,86 | 2 208 376/74 2) Elnbruch- und Di: bstahlversicherung . 174 771/41 3) Sturmsch{hädenversichecung L R 27450 4) Kauttons- und Caranticversißerung . «5 14 0006! D) MIGSDeEI Ua... o «| 1171087 6) Wasserlettungsshädentersiherung . . . . 1507/5 7) Tranéportye:siherung.. 10 000

L 778098 B 1062

. . . . . W020 D D 0

Cöln, den 3. Mai 1919.

Dr. Ferdktnand Esser. Sch1um. Gülker. Hüschelrath.

Die heutige Generalversammlung beschloß folgende Gewtanverteilung: an die

Rußhegehalts-, Witwen- und Waisenkasse für die Beamten der

20 000,—- #4, Dividende fir die Aktionäce 750 090,— 4, statutarisch2 und vtr-

teagliGe Tautieme 127 941,18 6, {ür Grailfikationen und Unterstüßungen der

Beamten 50 000,— #, Voitrag auf neue Rechnung 80 788,07 #. Côla, den 6. Iunt 1819,

Dex Vorstand.

Der Vozrsiaud.

«& Gie. in Côln,

5

«1/1188 74027 « « [2972 941/76

[28192] Domland-Gesellshaft in Liq. in Bremen, :Biagdung

zu der am Sonuabend, den S8, Juni 19719, Mittogs 1B Uhr, Watt- straße 14/15 1, stattfindenden ordeutlichen Seneralversammlur g.

Tagesorduungt 1) Entgegennahme der Nechnung und des Berichis über das v!rflossene Ge|ch3ft9

jahr. 2) Gntlastung der L'quidatoren und des Auffichts3:a1s. Bremen. den 13. Juni 1919, Die Liquivatorenu r Casp. G. Kulenkampff. Franz A. Schütte.

Sol 419 812/52 E

» « «1 2188 727/62

T2 of

82

0

[S |

30 797 487

Gefelis&afl | fd

160 4 für jede über 1000 G lautende Atti

{stt vom 11, d3. Mts. ab geaen Ein- lieferung des DivkdendensBeins H bet den Bankhäusern: Deichwaun «@ | 1919 Co., A. Levy, Sal. Oppenuhsim je.

[27857] : Aktien-Gesellschaft für Bergbau,

Blei- und DBinkfabrikation zu Stolberg und in Westfalen.

Der Sewinuanteil der Akttonäre sür

1918 beträgt G v. D. und ist zaklbar vor 7. Juni ds, Js. ab gegen Ein- reihung des Gewinnantzeil!G-ins Nr. 65:

in Aachen bet der Genucraldirefiioa, bei der Deu!schen Vank Filiale Nacheæz und bei der Dresëduerz Ban Fttiale Aae,

in Cöln bei dem L. Swhaafshausen- sn Bankverein, bei den Herren Sal. Oppenheim jx. & Co. und e Q Dreebucx Vau Filiale

n,

in Bouu und Koblenz b:t den Filialen der Dreëduer Van?,

in Tüfse1do:f bei dem A. Scchaaff- bauseu’sckchcn Bankverein,

in Elverfzld bei d-n Herren von dzr Hrydt erfte & Sözne,

in Berlin bet der Deut!ch2n Bauk, bet den Herren Megadels!ohn e Eo, bei der Direction ver Dis- couéto - Desellschaît urd bei dee Sommerz- uud Di3?outo-Bank,

Aachen, den 7. Juni 1919.

Dex Vorstand.

[28173]

Deutsche Kabelwerke Aktiengesellschaft.

Bei dexr am 4. April d. J. dur@ einen Notar vorgenommenen 15. Æ::slosung unserer 47 prozentigen Teilfckchuldver- s@%reibungen vom Jahr! £960 find é 42000,—, und zwar folgende Nummern gezogen worden:

Nr. 5 42 47 59 61 68 77 180 192 202 230 237 278 329 331.399 434 439 460 473 485 499 509 537 575 664 666 672 678 694 726 733 795 785, 34 Süd zu j! #6 L60090. :

Nr. 805 857 874 913 931 964 966 982 1014 1029 1030 1083 1115 1149 1171 1189, 16 Stüd zu je Æ& 5090.

Die Rüctzahlung dieser Stücke, teren Verzinsung mit dem 30. September d. J. aufb2:t, erfolgt vom A. Oktober 1919

‘ab zu 103 Peozent bet

der Dresdner Bank in Vexlin und deren übrigeu NiederlaFuugeu cder

der Deut!chez Vauk in Verlin oder

dem Bankhause Georg Fromberg «e Co. in Wexilin oder

tem Bankhause N. Deifft & Co. in Berlin oder

unulercr Kafe in Verlin - Lichteu-

berg. Aus früheren Auslosungen züßöudig nbe

Verkost zum 2. Oktober 1916: Nr. 80 zu #6 1000, Verloft zum 1. Oltoder 1917: Nr. 610 „#6 1000, Nr, 822 zu #6 C0. Verloit zum 1. Oktober 1918: Nr. 48 79 95 288 304 566 691 736 789 tu «é 1000, Nr. 863 959 1122 zu 46 500, VBerlia » Lichieuberg, den 11, Funk

Dentiche Kabelwerke Uktieugeseläschaft. Dex Æorftanb. S. Hirschmann L. Hirscmanni

E f N L «hw " S S ——

M 033,

Unters uhungsf achen.

Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl

Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften:

J,

2.

S Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5.

————

5) Kommanditgese ¿| schaften auf Aktien u. Altiengesellschasten.

[28187] Tafel-Salin- u. Spiegelglas- fabriken Actiengesellschaft.

Wir beehien urs, unsere Herren Aktio väre zu der am Mittwoch. den 9. Juli 1919, Natqmiitags 3 Uhr, im Sißungstsaal der Gesell\|Gafr in Fürih in Bayera, Nüunbergerstr. 21, ftattfindenden Beneralversammlung ergebenst elnzu- aden.

Tagesordrung t

1) Bericht des Vorstands und des Auf-

fihtt:ats über tas verflossene Se- \hâäftejahr. 2) Vorlage tee Bikayz und des Ge-

wion- und Verlusikontos für das]

ve!flossene Geschäftsjahr sowte A NiSt d.8 Aufsichtsrats erzu. 3) Genehmkzung der Bilanz und des Sewtinu- und Verlustkcntos sowte EGnilastung dezr Verwaktunasorgane. 4) Beschlußfassurg über dke Vertetlung des ‘Rein, ewinns. 9) Wahl von AufsiŸÿtsratsmtktgliedern. Di-jentaen Herren Aktionäre, welche an dex Generalversammlung teilnehmen wollen, haben thre Aktien oder die nota- riellen Hinterlegungsschetne- oder von der Rethsbank ausgestellte Depols@etne über die Aktien bet der Natioualbauk sür Deuts@h- land in Berlin oder bei derGesellsch«fts?kasse ix Fürth i. V. bis spätestens 6. Juli ds. Jhrs. in den üblihen Geschäftsstunden zu binter- l-gen und dagegen die Legitimationekarte in Empfang zu nehmen. Fürth i. Bayern, 11. Junt 1919, Der Vorfitende des Auffich!srats 2 „von Grafenstein, Kgl. Fusttzrat.

[28196] : Bayerisches Hüttenwerk Friß Ueumeyer Aktiengesellschaft.

Et!nladung zur dritten orberutlicheu Weneralversammlung am Mittwoch, dea 2. Juli 1929, Vormittags 11 Uhe, nah Nürnberg in den Sigungs- räumen der Deutshen Bank, Hiliale Nürnberg, Adlerst:aße 23.

Tagesorduuvg :

1) Vorlegung des Geschättsberihts des Vorstands und Aufsih1srats fow!e der Bilanz und der Gewinn- und VerlustreWnung für 1918.

2) Beschlußfassung über die Genechmigurg

, ter Bilanz und die Gewinnverteilung.

3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats,

4) Firmenänderung.

9) Avfsihtsratswahl.

Zur Tellnahme an der Generalversamm- lung is jeder Aktiorär bere{tigt, welcher bis späteftens Samstag, den 28. Juni 1918, feine Aktien unter Uebergabe ein: s unterzeidneten Nummernverzeihnisses an- cemeldet und den Nohweis über den Besitz der angemeldeten Aktien erbrackt hat.

Nürnberg. den 6. Iunt 1919.

Der Borstaud. Neumeyer.

[28172] Die XLVTL. ordentliche General- versammluug der Aktionäre der

Zündhütchen- und Patronenfabrik

vormals Sellier & BKellot wird sür den 30, Juni 1919, Vor- mittags 11 Uhr, rach Prag- Zeltnerg. 33, Sigungsfaal der Lapdwirtschaftlichen Ciedtib ink für Böhmen, einberufen. Verhaudlurgsgegeustände:

1) Getchäfls»erihi und WBorlage der

L Vilanz für das Jahr 1918.

2) Be: iht des Revisionsaus\{huss 8. Bestimmungen über die Verwendung des Reiagewtans.

Wahlen in den Verwaltungsrat und

in den Repisionsaui Puß. ene Herren Aktionäre, welche an dieser Versammlung teilnehmen wollen, werden eingeladen, ihre Aktien uach § 13 der Gesellschaftsstatuten innerhalb fieben ansen vor dex Generalversammluug a meiisch geordnet und verzet{net im Ureau der Zündhütchen- und Pa- Boncufabrik Vormals „Séefliex i & n Vrag-Zizkow oder in Wlen- V, Gshwandnergafse 41, oder für euischland im Gescästs?antor der WuebeckeeZweigniederlafsung gegen legun nd der Legitimattonskarten zu hinter-

Prag, im Junt 1919, Der Verwaltungsrat.

[4

C

Zweite Beikage

zum Dentschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeigee.

Berlin, Freitag, den 13. Juni

Öffentlicher An

enpreis für den Naum ein rd auf den Anzeigeuapreis e

1919.

Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten. Unfall- und Invaliditäts- Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

t

zeiger.

Eiuheit8zeile 50 Pf, chlag vou 20 v, D idi

2c. Versicherung,

5 alte Sn

Anßerden wi

L. Lebensversicherung.

Bayerishe Versiherungsbank, Aktien vormals Versiherungs-Anstal der Bayerishen Hypotheken- und Wehselbank.

; Sewinuu- und Verlusivechuung. T. Feuer- und Einbruchdiebstahlversiherung.

gesellshaft,

————————

A. Einnahmen. L Ueberträge aus dem Vo' jahre: Voitrag aus dem Ucberschusje , 2) Prämienrücklagen . 3) Prämieoüberträge Ss ge für chwebende Versiherungsfälle nrück@lage ter Versicherten

ZuwaŸs aus den UebersGüfen

6) Sonstige Rücklagen . . Zuwachs aus dem Uebershusse Des DOHaI . ¿6 2 103 765 25 cämien für : Kapitaloersiherungen auf den Todesfall: a. felbst abgesH!sofscne b. inRückdedckung übernommene 2) Kapitalversiherungen auf dea Lebensfall : a. selbst abaeshlossene b. tnRüdÆoedck1ng übernommene 3) Nentenversiherungen : a. felbst abgeshlofene . . b, inNüdckdeckung übernomwene 4) Sonsttze Versiberungen : a. selbt abgeschlofsene . b. inNüdckdeckung übernommene . Policegebübren , , . Kapitalerträge . . E . Gewinn aug Kapitalankagen : 1) Kursgewinn 2) Sonstiger Sewinn . Vergütungen der Nückversiherer Sonstige Einnahmen .

: 1106192430

3 863 711,95

3 000 000, 5 620 936,09

A. Eiunahmeou.

I. Voitrag aus dem Vorjahre

IL. Ueberträge (Rüdlagen) aus dem Vorjahre : für noch nicht v:rdiente Prämien (Prämien-

. 4507 258,85 590 896,12

« » 2893 684,— 355 212,—

0.0: S 0 A S.

| 125 051 0886:

überträge) :

a. FeuerversiHeruna L 4 ß. Œiubruiebstaßlverihzrung , , Schhade-nrüklage :

«. FeuerversiHerung S ß. EinbruchdiebstahlversiHzrung - Sonderrücklaze für Feuerversiherung . Sonderrütlage für Ginbruchdiebstahlversihz-

- ouds für außergewöhnliä;e Brandschäden - ouds für außergewößnlihe Etnbruhdtebstahl- en

NügClage für Kavitalverkluste .+ Prömieneinnahme abzüglich der Abgänge: a. Fzuerversih

7 134 072,19 192 849,86

. 1615 225,55 1617195

9

.- 3 028 461,77

a D

D000 S S S.

S chS #0 ckS

11 980 968/17

00ck S. S. #: S 0/109. S: 0. 0 S S S

oes o S SHLE 90400900 1 S F 93/55 « Nebenleistungen der Versitherten : 9 343 323/59 Policegebühren : a. Feuerbersfiberung b. Einbruchdtebstahlveisiherung ,

. Kapitalerträge :

b. Miet8erträge , Sewinn aus Kapitalanlagen : Kursgewinn: a. realifierter b. buhmäßtger , Sorstige Einnahmen: 1) Zurückzezahlte BrandentsGädigungen . , , 2) Aus dem Fonds für Wohlfahrtszw-e , . 3) Vergütung der Rükvasih-xer für Provisionen VITI. Berluft

219 771/20

1046 121/92 2 772 821/45 146 414 490!

E E 04:0 0&0 sn A E E: E s E E L A

7 S. D: S. D: S

E00 ck S

B. An8gaben.

: Zahlungen für unerledigte VersiSerungsfälle der Vo:j1hre aus selbst abgeshlofsenen Ver- siherungean :

1) Geleistet 2) Zurüdgestellt 3) Candia für Kriegsshäden der Wor-

E 0.20.0: 00 S T: S S S

201 218,45 351 848 87

1 167 050/81 s ALIAA | . Zahlungen für Versiherungsverpflihtungen im

Geschäftsjahr aus selbst abg-e\hiofsenen Ver-

siherungen für:

1) Kapitalversi

29 ! 69 726 79

E R che:rungen auf den b. ¡urückzestellt E

2) Kapttalve stherungen auf den Lebensfall

b, zurüd estellt 3) NReaztenvzrsich rungen:

a. gele'stet (a»geboben)

b. zurüdyestellt (nicht abgebohen) 195 022 26 4) Sonstige Versi

b. zurückgestelt + Vergütungen für in Rückdeckung übernommene

« Zablungen für vorzeitig aufgelöste selbst ab- geschlossene Versicherungen (Rückauf) , „, . Gewtananteile an Versicherte : 1) aus Vorjahren: a. abgehoben b. nit abgehoben . . . 2) aus dem Geschäftsjahre: a. abgehoben .

B. Ausgaben.

. Rückversichei uvg2 rämien : a. Feverbersiherung b. Etnbruchdiebstahlversicherung j

. A. Schäden, einfchließiich der 6 13 748,29 für die Feuerversicherung, 4 1851,98 für die Etinbruch- diebstahlversiherung betragenden Schadene'mitt- lungékosten, aus den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Nückversichzrer : a. Feuerve!siherung :

ß. ¡urüddeflelt 4 b. Einbruchdkebstahlversichzrung :

&. zurüdgestellt

B. SWäden, eins{ließlich der 46 29 211,65 für die Feuerversierung, 6 15 616,48 für die Ginbruch- dtebstahlversiherung betragenden Schadenermitt- lung8kosten, im Geschästsjahr, abzüglih des An- teils der Kückversicherer :

a, Feuerversiherung:

‘g ß. zurüdzestellt 6 b, Etndbruchdtebstahlversicherung :

ß. zurüdgestellt Ï E (Rü@lagetn) auf das nächste Geschäjts- ahr:

a für neh nit verdiente Prämien abzüglih des

Anteils der Rückvaisicherer (Prämienüberträge) : . Feuerversiherung (008 8. Ginbruhdiebstahlv:rsiheruna

b. Sonderrüdlage für Feuerverfiherung é c. Sonderrücklage für Einbruchdiebstahlversiche- d. Fonds füec außergewöhnlih: BrandsGüden Fonds für außergewöhnliche Einbruchdiebstahl-

f. Rüklage für Kap!talverluste ; . Abschreibungen auf : a. Immobtlien (auteslig) . ü b, Forderungen (zweifelhaft: Prämien) , - Verluft aus Kapitalanlagen : Kursverlust : a. an realisierten Wertpapieren . . ., b, BUGmäßiget. e Geno oe . Verwaltungskosten : a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten «. Feuérversiherung . s E A ß. Einbruchdiebstahlversiherung . . ., b. sonstige Verwaltungskosten: . Feuerversiherung ß, Ginbruchdiebstzhlverficher Steuern und öffentlihe Abgaben . .…. VIIL Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, insbeso Feuerlö|{chwesen: a auf geseßliher Vorschrift beruhende, . . ., b, fretwillige . « Eewinu und defsen Verwendung, siehe 19. sammenstellung des Gesamtgeschäfts

6 293 512,79

354 799/59 | 6 648 312/3

D D D

10 330 450/62 1 536 555,—

2 400 209,35

387 984,04 . 2122 890,46

0. S S. 0# 0 06

10 806 446/3

249 330/07

E 2A S

258 293,38

798 741,07 531,264,—

514 418,52 47+ 710,62

1206 597,90

. Rükversicherurg8prämiten für : 1) Kapitalyersiherungen auf den Todesfall , . 2) Kapitalverficherungen auf den Lebensfall , , 3) Rentenve!sihcrungen 4) Sonsttge Versicherungen

- Steuern und Verwaltungtkosten (abzüglih der

stungen für in Rükdeckung erungen) :

2) Verwaltungskosten ; C

Abschreibungen

. Verlust aus Kapitala 1) Kursverlust... ., 2) Sonsiliger Verlust

s den am SŸhlusse des Geschäfts-

1) Kapitalve:siherungen auf den Todesfall , gen auf dea Lebensfall , ,

9 Wi F

vertragömäßigen Let

. 5 057 577,12 übernommene Versi

993 758,69

70 823 714 13 110 319 28 696 459

2) Kapitalversicherun 3) Rentenverlicherun 4) Sonstige Versiierungen

Í 5g g am Schlusse des Seshäfts-

1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall : elbst abges&lofsene nNü@ckelung übernommene 2) Kapitalversiherungen auf den Lebénsfall:

a. felbst abaeschlofsene

b. tnRüdckdeckung übernommene 3) Réentenversicherurgen:

a. selbst abgeschlossene . . .

b, inRüdckdeckung übernommene 4) Sonstige Versicherungen :

a. selbst abgeshiofene

b. inRückdeckung übernommene Gewiunrücklage der Versikerten . Sonstige Rüdl1gen Soust!ge Ausgaben . Ueberschuß und de

“e. eo.

112 665 952

. _. 3 244 860,48

417 920,23

| 2 004 602

3741 755 57 5 883 398 62 2 261 388 15 155 011 21 15183 756/73

146 414 490/04

S. Br P O E 0: S S S M

sen Verwendun siehe IV. auimenstellung des Gesamtgeschäfts . 4 (Schluß auf der folgenden Seite.)

. . o s / .

29 569 726179

4 M » bd 1 P D a7 T Lf N 9 F ias Ta i F A ge a, he 1 T s F N M U P Aa Ls D N f Le Sp Ld E " LEESEL) L B 1E 20 A R T x ") E 1 1 E s I I E E E E E E E E E E E E E T. ) POLALNDZ SI-IS U E d e NÉO A MTBE VE (E «R a D

[3 a As v N O T h f Pi E ILT K T S d T) \ A Fe f de A 4 4 y 2 V p f bo 5 A C) N d s G Éb Es m S S » A [1 O I n B T Rin D K L E E E a E S E E E E E S E E E E

S S D F E E E E S E S L T E D S S C Á I E A Si i É É I Ii A S A E L Éa s Fa E Sr É T Éa