1919 / 134 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ïL, Transportversiherung. (Zweigiütelle Fortuna iu Bezrliu.)

A. Einnahmen.

1) Vortrag aus dem Uebersusse des Vorjahrs3 (Fehe

V. Zusammenstellung des Gesamtgesäfts 2) Ueberträge (Nü>.agen) aus dem Be EA) a. für noS ni<t verdfente

b,

c. o . 3) Pra unchme abügliH der Rü>re<hnungen . - -| las: J MeleatAanadE der Versicherten: i

wu Legegelder (Stcherhiitsleistungen)

C.

i

Prämien (Präalen-

sberteäge) E nige Üeherträge: Gewinnanteile für Agenten . hadenrü>iage. ;

> M S P-M @

. .

Eintzittsgeldezx Va Versiherungsfcheingebühren . . . anderweit

. ® . . . . . . e 2e. e o s 0.00

E 0 E E 000 .

9) Kapitalerträge :

A. . . . o.

b, Mietzerträge „. . 6) Gewinn aus Kapitalanlagen

stellung des Gesamtgeschäjte):

insen

a D D S E e S D

(siebe V, Zusgmmen-

a, Kursgewinn :

b,

7) Sonstige Einna Es 8) Verlust . ee E

1) NRüd>voersicherungsprämien ) SterlMerung :

2

Þ,

M s E ß. buGmäßiger . . sonstiger Gewinn , ..

. . . s.” . .

Gesamtbetrag . B. Auggaben. [< des Anteils der

gezablt O zugestellt . ..

NRüversitherer : l

D 20 D +1 M D

3) Ueberträge (Rü>lagen) auf das nächste Geschäftsjahr :

a.

b.

für no< n<t verdiente Prämien, abzüglich des Anteils der Rückversicherer (Prämienüberträge) . sonstige Ueberträge: Gewtnuanteile für Agenten .

4) Abschreibungen auf:

a.

g.

Grundstü>e, b. Einrihtungsgegenstände, c. Forde- rung ele V. Zusammenstellung des Gesamt- aa Drgäntsations-(Elnrichtungs-)Kosten des ersten Geschäftsjahrs (behufs Tilgu:g) N anderzveit :

5) Verlust aus Kapitalanlagen :

a.

b.

Kursyerluft eye V, Zusammenstellung des Ge- [or gs Ñ onttiger Verlust

6) Verwaltungskosten, abzügliH des Anteils der Rü>-

versih

A. b,

7) Steuern E S 5 Sonstige Ausgaben . . .

rer: Provisionen uud sonstige Bezüge der Agenten usw. sonfige Verwaltungskosten . ¿ „.

Gewinn und dessen Verwendung (siehe V. Zusammen- stellung des Gejamtge|<äfts) „ae.

L. U:berträge aus dem Vorjahre:

ITT. 1V.

Vi

I.

ITI

A

V.

. Gewinn aus Kapitalanlaaen (siehe V, Zusammen-

Gesamtbetrag , .

Un. Lebeusvexficherung.

A, Eixr nahmen.

1) Vortrag aus dem Uevershusse (FKehe V. Zu- sammerstellung des Gesamtges<ästs) . . 2) Daddnaetapita o a oa eo U e 8) Pämlenübeite@e. 4) Rücklage tür |<webende Versicherungsfälle „. . 5) Gewtnnrü>lage der Versicherten d 3 Uebers@uss 2 326 095,00 uwah3 aus dem Ueberschusse des M Sr A 1 480 926 69 6) Sonstige Rü>klagen 2 610 084,47 Z:wach3 aus dem Ueberschusse deg Vorjahres S P @ E E Prämien für: 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall:

a. selbst abgeschlossene 8 188 889,16 b, in Rü>de>ung übernommene 346 436,90

92) Kapitaloersiherungen auf den Leévenssaäll: a. selbst abges#hlofsene ü 452 750,29 b. in Rü>de>tung übernommene —,— 3) Nentenversicherungen : a. elbst abges<hlofsere - - . . 407 623,67 b. in Nü>kde>ung übernommene —,— 4) Sonstige Versicherungen : B. selbi abgei<!ossene 24 998,70 b, in Rü>koe>ung übernommene 1071,10

E

203 723/18 8 812/14

p

1.257 832 56 2 850 000|—

2 875 000|— 3 728 737/84

52714

212 535/32

|

1 000 000 25 000

_— _— HÉRMAO T CEO A R TE R _——

tiven (er: N A A

144 895/86 307 45075

162 375 867/16 2 946 069 43 1 504 685 16

2 610 084

8 935 326

492 750

407 623

26 069

Versüherungésh:ingebühren . . Kopitalertcäge

stellung des Gesamtaeshäfts) «e «o Vergütung der Rü>ocrsicherer Sorstige Einnahmen

6:00. 0 P O

>40 04A 6::0 00

Gesamteinnahmen .

B. Ausgaben. Zablungen für unerledigte Bersicherungsfälle der Borjahre aus selbst abaciGlosenen Versicherungen : 1) Geleistet T0 E 2) Zurüdgestelt „. ..... L : Zahlungen für Versicherungsverpflihtungen im Geshäftjahr aus selbjr abges[<{lossenen Versidhe- E lle ficherungen auf den Todesfall talversiherun desfall : a gelelslek 6 4 471 024,18 b, zurü>gestelli . 970 661,04 2) Kapttalverfiherungen auf den Levensfal: ) a, néleistet T O ROD O00 b, zurü>gestellt D: 0; Q 3) Nentenversicherungen : ) a, geleistet (abgehoben). - . 517 254,72 b. zurüdgestellt (ni<t abgehoben) 13 $44,29 4) Souslige Versicherungen : | e G E Ea ae C6 o oa b. zurüdgestellt

0 0 De

1158,25

a S A 7

780 849 726 599

3 806 982/‘

_6 816 800

06 29 67

80

04

18 050,40 |

5 441 686 282 028 531 199

1158

22

D

Vergütungen für in RüLde>ung übernommene Versichéruugen . . j

Zahlungen für vorzeitig aufgelöste, selbst abge- | Ba ngen für aua ula g

<lossene Versicherungen (Rückkauf) „. . « « « Lar N eh G Versicherte: )rjayren ; a abge oben “o. 7.

« « « 200 440,83 h. git abgehoben. . m

44 448,29 1

2) ays dem Geshftgjahre: dad

244 889

N . . t abgehoben , 232 087,51

4

[86 751 424/38

01

1196 957|4i

IS1 I

1146 4164

4 107 832/56

1025 000|—

452 346/61

20 822/604

|__64 382/05, 6 816 800/30

73 243 683/45

9 421 769/82 425/92

1 3428 4%/49

538 564/18 118 550/52

1507 448/04

6 256 07048

423 258/83 191 019/47

1441 846/61

VI. Rüdver sikerungsprämien für : 1) Fapttalversichegungen auf den Todesfall . . , 2) Rapita!verücherungen auf den Lebensfal .. 3) RentenvzistHervngen . 4) Sonstige Versiherungen

Steyern und Verwaltungskoften (abzüglih der

TIL vertrag8mäßtgen Letiturgen für ta Rü@>dpe>ung üßernommeie Ve:siHeruögen) : E C «S 0 2) Perwgltungslelig. . - «e o S VIII. Sbs@reibungea (fiche V. Zusammenstellung des Gesamtgeshêfts) y j E Os IX. Verlust aus Kapitalanlagen (fiche V. Zusammen- stellung des Gesamtaef<ófte) X. Dedungskapitaïe am S@lussez c-GesGäftsjahres für : 1) Kapitalveisierungen auf den Todesfall , ¿ . 2) Kapita] ver\iherungen auf den Lebensfall 3) NRentenversiccerngen . o eo. 4) Sousttge Bersiher1ngen ...... .®. XI, Práwlenübectrs camSchlusse d.Ges<äftsjahres für : ) Ka tiasvezsiSerun en auf den Tovetfall : a. felbst abzes<loîene 3 422 812 40 b, in Rü>de>@u1ng übernommene 128 161,08 2) Kapitalversicherungen auf den Lebens1alU : a. selbst abgeï<lcfene . . 154 568,26 b. in Nü>kde>ung übernommene —,— 3) Rentenversi®erungen : a, selbt avg \Ylofseme - .. 6 702,14 b, tn Nü>kde>ung übernommene E 4) Sonstige Versicherungen : a. selbt abzei<icfene O E b. in Nü>kze>ang übernommene 28,21 XIL. Gewftnnrüdlage der Beisicherten;, ; t X1IL Sonstige Rücklagen (eins<ließlih 6 1575 000,— Sonderrülage) E oe a e MLE, Sonstige Ausgaben G ooo od

Gesamtaugsgaben .

©. Abschluß. Gesamteinnahmen . . Ge}jamtausgaben . A E

Uebers<vuß der Etnnahmen . .

D. Verwendung des NUebers{hu}ses. I. Gewinnanteile aa die Versicherten zuzüglich M 133 244,38 re<timäßige Zinsen, und zwar:

Bi: D.:0 A S: p É

bie vid IT. Für die GeseDschaft (fiehe V. Zusammenstellung des Gesamtgeshäts) „5 e E

Gefamibetrag . .

768

1489 527/46

56 881 603/06

173 225/43

11 249/80

EW, Naufall- 10d Haftpflichtverfichernug.

M 424 563

[S | | ad i

12 252/40

3981 527/01

4 226 20761

3 550 973/48

154 568/26

6 70214

85 137 542 76 trttt mer Af a R | mert

| 1613 881/62

| 1613 881/62

4295 331/53

1 501 779/86

64 862 563/11

3 723 493 68 2619 345 34

1857 106 41 328 279/40

86 751 424/38 85 137 542/76

61 429/89

A- Einnahmeu. “M d L. Ueberträge aus dem Vorjahre: 1) Vortrag aus dem Ueberschusse (siehe V. Zu- sammen/slellun1 des Gesamtzes<häfts) . ... lars 2) VDe>un1ékapttale : a. Ded'ungsfkapital für laufende Renten : a Unfollrenten M 63 382,25 ß. Haftpflichtrenten « « x 226 6050,04 b. Prämtenrüdgewährrü>sage . 357 237,08 c. fonslige re<nungsmäßige Müdllagen i 43 661,01] 690 930/38 3) Sonteryrämtenüberträze . #6 800 000,— Zuwachs aus dem Uebzrschusse des: Vorjahres L —,— 850 000/— 4) Prämienüberträge: a. für UnsaDveisiberung . . . 4 263 607,95 b. für Hast: flihtversiherung - 362 669,37] 626 277/32 5) Rüdlagen für s{werbende Versicherungställ- 715 62370 6) Gewinnrüd!age der Versicherten . . „. „. |— 7) Sonntage Nüdlagen „oan oa oe IL. Prämien für: 2E 1) Unfallversiherungen : 8, selbst abgeshlofsene . of6 621 210,49 b. iu Rütde>ung übernommene . 1949058! 640 701/07 2) Hafipflihtversicherntngeu : a. selbst abges<lossene A 1 192 299,53 b. tin Rü>kde>kung übernommene. 16 176,23} 1 208 475|76 TIT. Versicherungss{eirgebühren Fh 1V. Kapttalertrüge 2 N L V. Gewinn aus Kaplialanlagen (siehe F. Zusammen- .Ftellung des Gesamtgel<äf) VI. Vergütungen der Rüdlversiherer. o. VLL Sonstige Einnabmen „e «o o ao oh Gesamteinnahmen . . B. Aufgaben. I. Zahlungen für Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbst abges<lossenen Versiherungen : 1) Unfallyersi<hezrungsfälle: / M a. a Ea es eo C ODBLSI b. \{<wehend é 34 240,52 109 802/33 2) Hafipfli®tversigerungsfälle : R Cs « « . 120 188,61 b. {G webend n d 455 444,75 575 633196 3) Laufende, in den Vorjahren nit avgehopene Neuten: a. abaechober s OS0LOS b. vit abgehoben . 1 596,49 5 401/47 4) In ven Vo! jahren ni<t abgehobene Prämien- rü>gerährbetrräge : a, abaehoben L 2E b, nit abgehoben . . . 601,02 2 753/02 I1. Zahlungen für Versicherungsfälle tm Gelchäfte- | jahr aus felbst abges<hlofsenen Versicherungen: 1) Unfallversicheruigsfälle: M ETLEDIOE La a a O OIARS D Piedend 5 Ss .: 246 694 337 366/38 2) Hastyflihtversiherungsfälle : al CRICDigE « e » ae ao « » » 108-AAU8T ' b. s<webend .. 467 275,70 | 574 053/57 3) Qufende Renten: a abg’hoten Ce ASTORTT b, nit abgehobea . . 4 205,58 32 989/65 4) Yrämienrü>kgewährbeträge : a, abgehoben «e. ooo 0473,56 b. nit abgehoben 5 238,75 11 712/31 ITI, Vergütungen für in Rütkde>Œung übeznonimene Versicherungen E A S E 1V. Zahlungen für vorzeltig aufgelöste, selbst . abge- \chlofseie Versicherungen E Ea U V, Gewinnanteile an Versicherte „e VI. Rü>oersiherung8prämten für : j 5 UnfallnersiGerung m S 6 0 0..0 0 664 157 482 65 s Haftpflichtbersicherung Go e E R O I EN

| 2 882 831/40

1849 176 83 21 962 15 149 154 59

580 842 73

5 483 967/70

693 590/18

956 121/91

23 390/50 3180/51

773 420/12

(Sghluß auf dex folgcuden Seite) |

[29108] / Chemishe Fabrik Bu>au in Magdeburg.

Laut notarieller Urkunde sind heute aus- elofti:

N von unseren 4 proz. Teils@Grulb- verschreibungen, Ünsgabe 1892? 24 Stôk à #4 1000,— Nr. 2 128

173 181 219 233 241 266 314 324 354

390 429 481 490 509 605 616 668 710

711746 781 793,

9% Stûd à 4 500 Nr. $08 810 8925 864 877 934 990 1040 1059 1083 1103 1109 1128 1143 1228 1236 1296 1321 1362 1415 1436 1487 1510 1520 1564; von unseren 43 proz. Feils<#1d- vers<rceibuagen fius8gabe 1908?

11 Stü à M 1009, Nr. 1724 1728 1743 1758 1807 1822 1875 1923 1964 2231 2277,

7 Slüd à «# 500,— Nr. 2395 2330 2373 2487 2550 2659. 2829.

Wir Uündigeu hiermit die be reffenden Stü>e zur Rückzahlung am 2, Fauuar 1920.

Der Nennwert berselben gelangt mit einém Zuschlag von zwei vom Hundeit gegen Nüd>gabe der Stü>ke und der Zins- \chetne 48 bis 60 der 4 prozentigen Lekl- \hulèvershre{bungen bezw. der Zinsscheine 24 bis 40 der 4E prozentigen Letlschuld- verschrelbungen sowie dex Erneue ung9- schiine :

an Mera, Ceselischaftsfkafse in

agdeburg. bei der Mitteldentscheu Privat-Vank, Atiiengesels<aft in Magd burg, und derem sämtlichen Nieder- lossunge#, ;

bei ter Notioualbznk sür Deutsch laud, Vexlin W. 8,

bei dem Bankhaus- von bex Hcydt & Co., Berlin W.8, Mauerstraße 93,

bei dem Bankhause Braun & Co., Ai W. 9, Elhhornstraße 11,

ur Au9zahlung. i j Die Verzinsung hört am 3!. Dejember 1919 auf. Der Betrag ctwa fehlender Zinsscheine wird vom Schuldbetrag gekütz",

Von den früher g:kündigten Siüden find bisher uo<h uit eingelöits 4 proz. Teilsuldperichreibungen von 1892:

Nr. 185 222 447 à 4 1000,—,

Nr. 801 911 913 1304 1407 1571 à M 900,— ;

4 proz. TrilsusdhexiGreibungen von 1908: Nr, 2876 à M 900,— ; , 44 prot, Teilschuldver|<reibungen von 1912:

Nr. 3394 3461 à # 1000,—,

Nr. 3621 à # 500,—;

bezw. 4X proz. Teiliulbverschreibungen

von 1913:

Nr. 3769 à 4 3000,—,

Nr. 3873 à #4 2010,—,

. Nr. 4013 4069 à 6 1000,—.

Magdeburg. den 11. Junt 19:9. Bex Vorstand. M, Ke>. G. Esche.

[29151] Sluttgarter Straßenbahnen,

Am Sawstag, deu 5, Juii 1919, Vormiitazs8 ULt- Uhr, findet u Sitzungssaal der Stuttgarter Straf en- bahnen, Hauptstätterstr. 153, hier, etne außerorventlide Geuerglpersaum- uug fialt mit der Tagrêerdagung: Ecgänzungßwahl zum Aussichtérat, (är- roctterung ter Bahulinten. Die Etatriits- karten ¡u htefer Generaïveriaaimlu"g werden vou 15. Jani bis L, Zu!t d. J. je cinsœlrßlid fet der Wietiby, Bankaustalt vorw. Pflaum > Ce. dem Bankhaus Doetrtenbach & Cic, G. m. 6. $., und dem Daoupibiro ber Gesellschaft hiex veraßreidit. Zur Teil- nahme an d.r Generalversammlung ilt jeder Besitzer etner Aktie bere<ligt, rocl<er fich über seinen Yiienbesiy re<tzeitig bei einer der vorgenannteo Anmeldestellen au?- gewiesen hat. Veitretung ift dur hilt lie, vor Beginn ber Versammlung dem Borslande vorzulegende Vollmacht zulässig,

Stuttgaxt, den 14. Junt 1919.

Der VoxsianB. Loer>er. [29145] :

Die Herren Wttonkre unserer Gesell- hast werden auf Dounerötag, den 1O. Juli L989, Nachmittags 5 1ÿhr- ¡u einer außerorteutlihen General versammlung in den Gesäftöräumen des Herzn Zusthzrats Finkenstaedt in Osnabrüdk eingeladen.

Tagesorduun ? 1) Aufhebung des $ 11 des EGesell- \hafisverirags.*

2) Beschlußfaßur g über eine Sonder-

vergütung der Aufsihtsratëämitglieder

für bas laufende Gescpäfttiahr.

Zur Tetlnahmé an der (Generalver- sammlung sind ditjenigen Alflionäre be-

tag, deu 8. Juli 1919, bis 6 Uhr

AbveuLs, i

bei der Gesells><aft,

bei der Deutschen Nationalbank, Osnabrü&, L

a. ein Nummernterzi i<nis der zur T-il-

nabme bestimmten Akiten éinre <stn und

b. ihre Aktièn ober die darüber lauten

den Hinterlegungs scheine dex Reit sbank

hinterlegen. \

Dem Erfordt1nis zu b kann dur

gerügt werden.

Osnabrüe>, den 14 Juni 1919,

Osnabrücker Brotfabrik.

H. Wischmeyex, Aktiengesellschaft. Der Vorstand.

ar.ling.

rechtigt, wele späteftens am BDteuns- |

Higterlegung bei cinem deut|@zen Nota

9 641 651/60

6 305 439/25

2 974 947791

9 730 402/—

1 560 398/05 116 557 861/77

Rechnungsprüfer des Verwaltungsrats. |

bet Herrn A

p hen Derre Georg Fvombexg

12: Juut 1919.

Die Vetsicherungsgesellshaft ag el

VII, Sieverit nh ‘Bartaltundfoltèo, ‘abrñiglic p Fh 1 7 N vertragsmäßtlgen Leiftungen sür ia Rüc>kde>ang S F s 1) Aktienkapital E 1E Khaunommene Versicherungen : j 2) De>un gfapitale: E 6-00 06> 0E A L Led 49 467/88 1E E erunatabtellung für: a. Agenturprovifionen - . , , 306 038,73. j Sorekfall. ernggen au F e aaf Foz 06 ; b.’ fonfize Verwalturgsfoften 575 498,37 881 537/10} 931 004/98 b. Kapitalversißerungen guf den : VIIE. San liehe V. Zusamuentrzuung des E S all E e. 85981 527.04 : 5 ge\häfi 2 L A c. Rentenversicherungea. . , . 4226 207,61 1X, A zue S WoElagen (fehe V. Zusammen- d. Sounsitge Versiherungen 173 225,43 ls: 862 563/11 x. Dea L Aa L eian S a S S der Unfall. u, Haftpflihtversiherunasabielung: ; 1) DeFungzkapital für laufende Renten: | e E I N E a8 39 a. Uafallrenten: : b. Prämtenrüdge ï / i | «M nr währüdlagzn. 8381 238,55 a. aus den Vojabrea . . , . 58 205,67 | e omg f tis / bren. 0. N ige rednung8mäßige j C Rd Nee 7772,38 65 978/05 Nüdlagen . . L 93 861,171 759 46511 e As Wirialieen . . . 205 233,26 | B Peer Feavastbera a 2 S0 924. A j 8. aus dem Geichä têtahre 53 154,08 258 387134 der EinbruchdiebstahlverF>erungs- Es 2) Piäwienrü>gewährrüFlage i C L ai 238 55 abteilung. . 890 726,— 3) Sonsttge rebnungemäß'ge Nü>lagen . i 53 861/44 759 46511 her Fiaguetlieranagaklellung 31720L-— X1. Sonderp1ämienliberträge . | —| 850000|— der Wasserlet!ungsversicherungs- Zis e Agen pderrTage für: T L Rd: a4 iur 91 026,— E E « o o ooo n a 15 \e4l er Baloxenyersiherungfabieilung 1 000,— S DEEliGiverung. «¿« « - «c« i 265 41731 418 614/15 der Trangnortpersidherun, sabtei- XTHT. Gewinnrüdlage der gewinnbere<tigten Versierten n _ |— tuna (ou) y E #100 A X1V. Sonbiige Rüdklaçen ..... E E N | E der Leben9vyersicerung3abt-ilung für: A e Aga 52° L S a. Kapttalversicherungen auf den Todesfall , Gesamtausgaben . | "5 408 787 46 b, Kapitalversißerungen auf den E E C. Atf<!lnf. | E E E E. MAGOSSOS Hetamteinnabmen . E 5 483 98770 c. Reateaversißerungen . . . . 6 702,14 Sat T 9 408 787/46 d. Sónsltge Versichecungen . 11 249,80 | 3 723 493/68 Üebers<uß der Einnabmen , , T E alias der Uafallversficherungsabteilung. 153 19684 | _… D. Verwendung des Uebersc<ußses. ——— 2 der Haftyflihtversittrungs- (Siche V. Zujammenszellung des Eesamige|cäfte.) abteilung, 26641731] 41861415 ; 4) Sonderprämienüberträgge : V. Zusammenstellung des GesamtgesGzäfls. a R R Nung g « « } 3 200 -000|— SIE A R Ca: SEO H E s BIE Z-T N OGEEH T E E E is is er ŒirbruchdiebstahiversiBerung3abteilung 390 000/— E : T dien, M l E 1% ar Meek it a M Ens e dd 9 Z 140 000 Douirag aus dem Uebersufse des Voij2hres, | 74 643/36 er asjertettungeverMWexungdableiling 110 000/— 2) UebersGuß aus ® : | der Balorenversithe: u ag8abt-tfung Scdan 6 30 000/— I. Feuer, Einbruchdiebstabï-, Glat-, Waffer- | der Unfall» u. Haftpflihtyersiherung?abteilung | 850 000/— l-itung8» und Valorenveisicherung . E 1 740 668/68 | 5) Rü>klagen für f@webende Versierunge fälle: IT. Berliespe Meificherung (Zweigstelle Fortuna ug | | ins C Ede E ag n 3015 853,— 0 C E 64 382/05 | er Ciabru>®diebstahlpersicherungs- 1IL, Lebensversiherung . « -_. M 1613 881,62 | abEilina «2 di N 618 697,14 abzüglich der Gewinnanteile an der Glatz ve:si herunafabteilung . 127 876,19 . die Versicherten v 1 952 451,73 61 429/89 | der Wasser)ettungsversihérungÞ- H s a uud Haftpfli#tverKcherung 75 180 24) 1 941660 86 : aa tttalnüoidiuL 23 819,35 apitaleriträge eins<l. & 79 604,41 äge |T369 193/33 E E L wel<e din s Geschäfttewelern p 4 909 WAA | lung (Fortuna) . , 2 850 000 6 636 245 68 überwksen wurden: | der Lehentversißerung8abteilung: L Feuer, Ginhrudhdleßfab, Glas, Waffer- beim Deck 1ngskavitalsto> aufbewahrt . ,| 1787711191 leztungf- und Valotenve: siherurg 46 579 377,93 der Unfall, u. Haftyflichtversicherungeabteilung : E Tegubportocz ierung (Z vrigitelle a. beim Dekungtkapila!sto>k gusbemalnt L Prtuna u Berl) « 21253536 | 84 ITT, Sebendbeisiätiag E i 3 E A IS | b. sonstige Beträge ..., 1206052171 1217 69401 1V, Unfall- und Haftpfslißiversicheruma . 149 15459] 4 369 493/33 as L 6) Sounfstize Rü>lagen : S 4. Gewinn aus Kapitalanlagen: 2 | der Lebznsrersiherung9abteilyúg für: a, Kursgewinn : | a. Bewtnnrü>lage der mit Gewinnanteil Ver- p lies ee cia o é 26 880,— E s u 2619 345,34 Bmg s: « 126198—| 163. 078/— | uwacs aus dem Ge D S S 8 71750 16179550 4 Ga I —— L OLIE $166509707 5. Œinnabme auf abgeschriebene Forderungen , rrmiereriaron Zaranirn rur 68 90118 b. Kiteg0persißYerurg8ü>klage des Kriegsnex- 6, Außero:denttice Etanahmen . d H 87 319/2 E S Ln eDS tr o 4 ais e 2990494 Sa E Aa e —_< c. Sterbeit¿rüdlage für Haitgelddarlehen 7 000|— Gesamibetrag , 2 324 320/14 d. Müdlage für Wiederinkraftsezung von Ver- 1 lbe N Ven, E Pla für ‘ni@i abgehobene Nit a. Grundstü: A E 56 150/96 | E i: i : 2 146/83 b, Einr!htung?gegeuslände: dle Neuanschaffungen : | f, Rüfklage für nit abgehobene Gewinu- uud Ausbesserungen trn Gesfitjzhre at 91 163/73 | arteite der Bersiherten S 276 535/801 C U : e M E 77 314/69 g. Rüdlage für Gewinnanteile der Versicherer, 2) Verlust aus Kaxitalaulogen : mner Ener | | wel$ße zu verjinsl. Kapitalausarumlungen L TEA bestimmt sind. .| 3453468 a, an vaifauf'en Wertpapleren , . , E | h. Ketegêprämienrüdsage für in Rä>de>ung a Of | | : i 686 607 40 : übernoumene Versicherungen . ; 37 329/84 v E t L 1 ededalia i. Gewtiunrülage jür tn Rückde>urg gegebene 3. Gesamtübers<uß und dessen Verwendung: R E e Sen der Lzbens- und Renten p O Ea e S A B e R A : 575 b. Gewtnnantelle uad Vergütunges .. Ra ed R uit o E c. an die kto: äe: Centiguanieil #4 400 für “LLEN " ne fir ny E oma ARNRD, 50 2706 z A M ages O Suite 18 1 300 000|— m. Sokdérprämieurüklage für ‘Kriea8versiche- E "B Sau N 111) f itals . 2h I O | e außerhalb des Krieg#versicherungs- e, zur Nüdlag? jür Vergütungen und Unter- E N Ee L slüßungen N R eas 90 000|— 7) Sonstige Passiva : f. zum Vortrag auf neue Renung . « «i 99 466/97} 1 560 398/05 D eben R 1 605 835/54 Sesamtbetrag . 2 324 320|14 b. Guthaben Dritter... H 468 229/20 VerwögcrSausweis sür ven 31. Dezember 4918. S e n a der Pensionskasse der Gesellsafts- 3392 12772 G S E E Ri S U E E E d. zur Verfügung des Verwaltungsrats . | 502 862/34 ¡fiiva. # - o. Rüd>lage für Vergütungen und Unter- 1) E ges an e oes für roh nit e!n- j Y ol è fügungen an, Beamie ¿ : is 57 496/99 e A I E | 208 e abgehobene Gewinnanteile der 0s 2) Sonstige Forderungen: ; näre aus den Jahren 1915, 1916 u. 1 a. Müdslänbe der Bersihetten . 4 8) Kapitalrü>lage R R S b, Ausitärde bet Generalagenten und Agenten 9) Besoadere Rücklagen: S E aus dem Gescäftslahre „1/4065 348/67 A Spérrfi>lage (8 47 der Sagzurgen) 975 000 c Euthaben bei Bankea ea M1 O9 869/21 b. Sonderrü>lage D 1E A d. Su vaben. bei anderen Veisicherungsuuter- oi c. Rúdlage für Verlufle an Wertpapleren L ! ) : D 4 | d anveren Anlagen 687 500|— o. im folgenden Jahre fällige Zinsen, sowett sie |- Ri ür b autetliq auf das laufende Jahr treffen, 10 2 s R a ind BERATGEaNSEn, h 80 0 1üstände Ziasen (eir s<l „4 635 934,71 ntei : en in der Tra! T j ' L 0. Gewinnanteile für Agenten in der Trans- Hypothekenzinsen für das LTV, Vierteljahr) 1 054 079/17 portyersiherung: (Fortuna) 25 00 fi R M ) 25/36 F, L 4 S S L andert... 2) 680720360 908456086 —- 3) Kassenbestand O 55 778/69 | itelung-V e trinn und Valuta 4) Ka Hialanidgen: 0a s A elung ex Geirinn- un erluilre@nung : A Gypoltten 6 GrundsGulben ,. , . . [66841 637 G j Gesamtbetrag è « Getneindebätlehßen .. a e e o 110580 415/05 | - f : e. y G R L H IOS RvO Die Ver icherungsgesell#chaft Thuringia. d, aen fil erianiets E 7 807 18 j Dr. Wel>er. Sto >. Hillmann. : e. Reicébankmäßtge Wesel. 7 403/84 ebenst j Ganbos E i f Le tianangen und DarleZen auf Lebens- Y bescheinigt: Uebertinsiimmung des vorstehenden Ver mögensausweises- mit- den Büchern veisihezxunaen 6. N . | 5 087 499i j g ' g. Vorwtszahlungen und Darlehen auf Unfall- Carl Steinbei B U olff Carl Arold, versicerungen mit Prämtenrü>kzewähr , 14 757/95 j : ° h, Kaftgelddarleßen an ve:siWerte Beamte , 12 559/42 : - S y L andeiwelt . .„ „» «e» o « es o 6 P1504 686/69) 95249174571 R E as DM G C Eo [28620] Thuringia. in Verlin bei der Dire er 6. Einrichtungszegenstände und Dru>ksaen .…. .. 1—| 2792014 —| Nahdeim tie Generalversammlung den Discouto-Gefellschaft i E ) 7. Sonstice Akliva: pre Gewinnanteil für das Jahr 1918 auf 8. Húdsiände ouf Tilgunaëdarleben usw. . , .| 81821672 & 400,— für dic Aktie feffg-stellt hat, þ. Gestundete Pcämtenteile in der Lebensversihe- kann nte gégen den quittierten Ge- | erhoben werden, rungsabteilung \ E 1237 346|65 winnanteilshein Reihe VIL!Nr. 4 bezw. | Erfurt, deu c. Verschiebène leine Außsiände 2... 8251/59! 2063814/96 |Netbe I 2 Ne. 2 ; ; { in Erfuxt bet era Haublkasse und Ecsamibetrag . 116 557 851/77 olph Stür>e,

65 622 028/22

10 292 984/83

4 680 000|—

“k S 9 750 000|—

R

[19565] Dur<h Beschluß der

tgöhafen am Rhein Bait aufgelöst und d zum L'guidater bestellt.

Ansprüche umgehend be

n anzu

biger werten hiermit aut

Vefkfanutmachuug. Yuutonäre der

„Gesells<haftshaus A.-G.“ in Lud O ist die Kescll- der Unterzeihnete

E Siáu- ‘ordert, ibre dem Unter- [4 elden.

V Eubwigöhafen am Nhein, 16. Mak

Ge 4 S. i. Li 5. Sefenitelgheny Tes An

[29156]

Vetro August

der

117 Uhr mayditges-ll\<aft auf

1) Rehnungsablage, êwinnverteilung,

3) Statutenänderung. & 25, Rbsaß

find.

Jentgen Aktien ausgeübt loXale der odér bet der

burg, hinterlegt sind.

am Freitag, den 4. Jal ormittags, im Siyungt- fagle der Deutschen Ngtienabant Kom- en, U. L. Fr. Kirhhof 4/7, Eingang Portak 11, Tageëorduung j GeshäfisderiSt, Entlaïtung des Yufsihtärais und Vorstand#, 2) Wahl für den Aufsihierat.

Einladung zur Generalversgwmlung Ä - Ratfi erte o} in Bremen

vorm.

1919,

Bremen,

c, erhält folgenden Zusaß: Jedes Mitglted erhält jedo jáhrli<h mindestens # 2500,—, die uster GesMGäfts1nfkosten zu vzerbucen Alle Steuern und Abgaben, die” auf die Bezüge des Aufsithtórats gelegt 4 Aber gea erd! n, werden von der Gefelli<2ft getragen. Das Stimmrecht Bus ne für die- werden, spätestens duei Tage vor der Ver- saæmulung, und zwar ia Ses<hästs-

die

Deutschen Nationalbauk K3muan- ditgeses>caft au] As{ticu,GBrtmens,

Vereinëbank in Hamburg, Dam- Vremen. den 11. Juni 1919.

Dez: Auafficht#xeat. Cárl Ed. Meyer.

[29107]

Viïonz ver 31 Müörz 1919.

Aktiva. An Aktienetnzahlungskonto Kassafonno , «.,., Vorshußfkonto Wedselkanto Li Hypothikenkorto , Kontokorrentkonto (D e « Inventarkonto. . « Gffeltenkonto . .

Vasfiva. Per Aktienkapiaikonto , e Spareinlagenkonto „Koniokorrenttonto (Kreditoren) L eservefondskonto . . Lombhardkont5 (Meservefd8.-694932,20 wird besonders verwaltet) Disposittensfondskonte Dipidendenreservefonds, konto z Beamtenpensiontfond#- E s D Dipidendenkonto « Gewinr- und Verlust- konto

Peru

Debet. An Abschreibung a. Effek- i ten 2. . è sp dlun@unkosten, Se: [ter, Steuern u.derzl. «„ Sparelnlagezinsen :c. e Gewinn per 1918/19

Kredit. iinvahme an Zinfen r Vors&üsse, Hypo-

Etie: edle und kten sowte Prev!- sionen 2c. 4

Per

« Fts< Vor ents.

und:

: Nath der i

rge Herren :

sitender, Baumeister mann Ern

fn Augustusburg.

L

18 482/90

2771 638/59 Gewinn, und Verlustkonto. s “E

d | 3 500|— 19 292/71 543 521/99 386 681/40 837 278/20

24 989/38 50}— 908 325

2771 638/59

200 000!

9 245 580/24 272 398/57

1 929 20 5 €00 /— 3 500|—

24 000 —-

#“ S 7 240|— 16 013/87

89 087/55 18 482/90

13 824 32

130 824/32

Augustusburg, den 13. Mai 1919. Darlehusbauk, Aktiengesellschaft. er. H, Flade. ilanz nebjt Eewinn- und ‘Veilustre<hnung habe ih einathend geprüft und mit den ordurnggmäßiz gefühiten ühern der“, Datrlehnstank, A.-G.* zu L ustudburg in U-bereinstimmung ge-

“Chemuiß und Augustusburg, den 19. Ps E,

Rudolf Edgar Nichter, beeidigter kaufmännisher Sachverständiger Búüerrevîsor 2c. Nad der am 12. Juni 1919 ab- geda i en t L e eaver- Jammiung. erfolgten Neuwahl besteht der Auffi êrat unterzeihneter Bank aus ren : Rittérgüttbesizer Graf s von Koennerty auf Grdmannsdoirf, j clfender, Rechtsanwalt und Curt König ia Aug stugburg, stelly. Vo:- aul Günther, Privat- enst Gutermuth, Kaufmann Wilk- Tes Privatmann Bernhard Weigel trat Max Weinhold, sämtlich

Notar

Augustusburg, den 13. Juni 1919, Dex Voxstand der

| _ Darvlehnsbank, Attit gge! saft