1919 / 134 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

129201)

Wir maSen biermit bekannt, daß Herr Kommerzierrat Albert Heimann aus Cöln dur Tod aus dem Au!|sichtsrat unserer Gesellschaft aueaeshieden ift.

Trier, den 10. Iunt 1919.

Moselbahn-Aktiengesellshaft.

Dex Vorstand. Niederche.

[29104]

Norddeutshe Spritwerke.

Der Vorsitzende unseres Auffichtsrats, Herr Albrecht Guttmann, Charlottenburg, ist durch den Tod aus dem Aufsihtsrat ausgeschieden. S amburg. den 7. Juni 1919. Der Vorstand.

[28662]

A h E

. . . . .

Fypothezarisch gcsierter Bonkkredit Ckektris@es Kraftwerk Andreasstr. 32 .

Abschreibung U E + Zugang =- Abgang .

Abschreibung

Moatertalienkonto . Hinterlegungen . . .. E a A Vesiy an Antellen

Hastung

Forderungen an Tob Gemetaschaftsgrundstücksgeschäfte : Unsere Beteiligung 4 Gesamthvpothekeabelastung ab Aateil der Mitbeteiligten .

Unsere anteiligen Hypothekenshulden # 622 211,30

-+ Zugang. - «

a

«6 1316 428,18 694 216/88

Üasere anteiligen Bankkredite .

Hypothekenforderungen .

Ayale

Schutvrer (hiervon gedeckt 6 3

MWehbseikontio . Kassakonto .

iss L ARO 155 000,—

e e.

tergesellshaften ; ; ¿

« 2234 090:90

Vilavz per 31. Dezember 1918.

Aktiva. A. Grundstüd8abteilung: Bebauter Grundbesiß . ab Hypothekenbelastung Unbebauter Grundbesiß .„ ab Hypothekenbelafung

7 784 257,36 . |_6 800 028 45 2220 124 82

1 382 500

984 228/91

V

Me

-+ Zugang ,

Abshreibung

Baumaschinen- und GVeräteko -+ Zugang . .

Abschreibung . .

Fuhrwerkskonto

Hinteclegungen

Vorausbezahlte Versich

Avale , é

In Ausführung begriffene Bauten . Hterauf erhalten

Schuldner .

E. E S

Abschreibung . Bestand an Baustoffen

S: S: M

& G

erungoprämien

Gewinn- und Verlustkonto . .

Akitenkapitalkonto A. Gru

Hinterlegungen .

Akzeptenkonto. . .

Bankaläubtiger

l E

Gläubiger .

Borausbezahlte Miet Bankaläubiger . .

Passiva. ndstücktzabteilung:

B. Bauabteilung: i

A e

Steuernkonto . ù Anz!igenkonto s Fuhrwe:käunkoftenkon A Wobhlfahrtskonto i Maschiaenbetrieb Andreashof

Abschreibungen :

Laufende Abschreibungen auf : (lektrcisch2s Kraftwerk Andreasstr. 32 Büroeinrihtung Nüsizeugkonto Baumaschinen- un Fuhrweckskonto . .

Bisondere Abschreibungen und Rückst

Behauten Grundbesitz

Unbebavten Grundbest

Be

Wertpoptere

Besiy a1 Antellen von G. m. b. H Forderunaen an Techtergesellshaf rundstücksgeshäfte runde e o e S

Gemetinschzfts Hypothekeufor

Mortraq aus 1917 . Veberschuß des bebauten Gewinn aus Bauausföhrungen Gewtnn aus Grundstücksverkäufen . Gewinn aus Vergütungen, Zinsen un

Verlust

Berlin, den 31. Dezeräber 1918.

„Union“ Vaugesellschaft auf Actien. | Der Aufficótsrat.

Der Vorstand. Waldemar Christ.

: Alfred Hirte. Fobhannes Hirte, NRegierungöbaumeister a. D. _ Vorstegende Bilanz sowie _,das Gewinn- und Verlusikonto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der „Unton“ Baugesellschaft auf Actieo, Berlin, Uebereinttimmung gefunden.

E!iunahme. Grundbefiges :

G C N

Berliza, deu 26. Mai 1919.

o . . . - * O M

d Gerätekonto ; ellu

ten 4

V: E Se M

14 766,38)

S -@ 0 0 0...S S S D: ck S e es ees

P 0. S ΠS

ngen

e-m E 0 S D

Die Revisoxeu Ludwig Kruse, Bügsorreblsor, n

7A S

Sewviuu- und Verlustrebnung per 31.

Ausgabe. Hanblungsunkostenkonto

auf:

d ‘Vers(iedenem ¿

» . . . . s . . . . . . . ® o . ® e .

.

0 ;0/ 4-6 0 S S D

0.0.6.0 D c e -

2 856 302 20| 205 988/70

li ISSÌ

[29209] Bet der am 7. Juni 1919 stattgefur denen Auslosung unserer 43 °/% Anuleihe von 1886 sind folgende Nummern gezogen: Nr. 379 571 608 493 334 609 747 560, Die Verzinsung dieser ausgelosten Stücke hört mit dem 31. Dezember 1919 auf. Die Nüdzahlung zu 105 9%/% g°agen E'’nreichung der Stücke mit den noch fälligen Zine scheinen neuerungss{cheinen vom 2. Januar 1920 ab bei der Kasse unserex Gefellschaft in Alfeld/Leine oder bei der B zuk für Handel unv Jubustrie, Berlin, und ihren sämntiihen Niederlafsungen. Restanten: keine. W1lfeid, Leine. den 7. Junt 1919. Haunovexsche Papierfabriken Alfeld- Gronau vormals Gebr. W

erfolgt neb# Er-

[29202

]

Aktiengesellschaft in Hannover.

Bei der heute von ein-m Notar vorgenommenen Verlosunz der 4 °/9 Par-

9 Stück ju 4 500 welche wir hiermit kilkatigen.

Misburger Portlaud-Cementfabrik Kronsberg

tialobligationea vom 16. Februar 1898 wurden folgende Nummern g?zogen: 9 Stüdck zu 6 1000,— Lit, A Nr. 158 195 20 „— Lit. B Nr. 433 455 470 505 599 603 640 652 686,

221 229 255 281 299 320,

Die Rützahlung erfolat vom L. Oktober 1919 ab zum Kurse von 105%

BVeruharv Caspar, Panuover, Deiurich Narjes, Danuover, : Commerz- «& Diskouto-Bank Filiale Haunover in Haunever, Gebr. Wolfes, Panzuover. Die Verzin'’ung der aufg:losten Stü@&e bört mit dem 1. Oktober 1919 auf. Misburg, den 13. Juni 1919.

Der Vorstand.

bei unserer Gesellschaf:efafse in Misburg sowie bei den Bankhäusern

Misbvurger Portland-Cemenutfabrik „Kronsberg“ Lktienge!elischaft.

I

Dtto Lindner.

Veuel, den 25. April 1919. - Der LVorßand.

Geprüft und richtig befund: n.

r. Kayser. Die Generalversammlung der Aktionäre am 6. Junt 1919

Geshäfttjahr 1918 EGutlastung. A. NRauteaberg wu: den wiedergewählt. Beuel, den 10. Juni 1919,

Dex Vorftand.

Dr. Barkbausen. Sey ff erteilte dem Vorstand und dem Aufsichtsrat für das Dte aus dem Uusfichtsrat autsheidenden Herren Direktor P. Endriß und Direktor

Beuel, den 7. Mai 18319.

Die Bilauzpriifangerommisfiou. j ert.

Dr. Kayser.

837 624 82 A. Heide. N. Staudenmayer. Gr. W. Nennsr, (29189) Aktiva. Vilanzkouto ver 21. Dezember 1918. Passiva. 8/1 R Es «e A d An Grundstückonto . . . . 259 445/98 } Per Aktienkapitalkonto 1 1 500 000 G C 1 085 000|— Schuldverschr.-Anleihekonto . . . „| 1500 000 «M NO s 290 000|— Davon zurückgezahlt , 328 000,— V A O Lagexfäfserko e 15 _ In eigenem Besi . . 143 000,— | 471 000|—| 1 029 000 e oblltentonio . o - Schuldverschr.-Zinsenkonto: 1|—} Slashkenlono ... . 10 000/— | fällige Zinsen obiger Anleihe . . 15 500|— 9995/97] « YVferde- und Fuhrwerkskonto . 901 |— Geseglier Reservefonds . . . 150 000/— 1188/10] - Dekonomiefonto .. „„ « + 1 000|— Neleweson Ms van eo s 30 000 9 400|— o Effektenkouio E E 235 882 50 Kreditoreakonto : S ¿ Boreale E 41 455/35 italkredi 78 249/40 NapitaltiebiR n 153 457|—| - Steuern- und Versicherungskonto . 1 000|— Diverse Kreditoren . . .... 99 000|— 1 122 130/90| « Kassakonto . . L 1231/53 Wätéikteblioren. o ooo 10 63088]/ 110 880 28 w H En a Hypotheken . S A 94 Delkrederekonto 8 ag 10 000'— u ran9por erTonto , s e | n E c Ï Debito! enkonto : Reingewinn , E D: 5 #0 0 9 0D Q 62 008 07 Bankguthaben . . . . 43 663,60 | Rd s 2 29 61 eld8iMuldenverwaltung162 000,— 1922 997 A Warendebitoren 12 149,84 |__833 116/05 “/ | 2 907 388/35 2 907 388/35 og} Debet. Gewinu- uud Verlustkonto per 31. Dezember A918, Kredit. 39 S : A E E M“ [4 721 An Steuern- und Versiherungskonto .. „L. 17 183/12 || Per Bewinuvorlrag . 57 856/26 Feverungs- und. Beleuiungekon!o i 10 453/73 « Röohgew!tin ., - 140 017/17 Gehältet-, LWhne-, Frachten-, Geshäfts- und Be- teiebsunkostenkonto C 58 556/31 Pénsionékonto . S 4440 Abichreibung2n : Gebäudekonto . G N E Ma}\c)tnenkonto ¿ a A 82 Bottie- und Lagerfäfserkonto . . . 5E Veéobilienkonto C 287 Me Flaschenkonto e 10 Auswärtige Besißungen. ... 781 45 232/20 05 Relngetwinn Ce 62,008 07 L e 197 873/43 197 873/43 75 Norden, den 1. Januar 1919, j | „Doornkaat“ Brennerei- und Brauerei-Actien-Gesellschaft. 91 ( 7/73] A*tiva. MWilonz von Vi, BDezomse! ALDUS. Vasfiva. 10 [s D : : “- s =_— 1) Baukonto 1) Aktienkapital, eingeteilt ia 2666 Akiten a. der Beöltzler Gisenbahn (nah U 1200/6 «e à ao o e e 200 199:200|— T dem Staude des Vorjahres) 6 238 430/55 G E 180 C00|-- b. der Heisterbaher CTalyahn (nah 3) Arleih kapital: C4 D dem Stande des Borjabres) 699 581 64 Aul. N : g E 9 G 93S O12 T9 : ; i 99] Zu a für Grunderwerb a 165 36] 6 938 177/54 E S 34 2) Guthaben in laufenden Nechnungen 113 962/03 ' E E S 69 13) Noch nft verrechnete Bau- und Be- Ab ausgeloit au, : triebtanlagea M 492 843/84 Anl, 1390 , 233 000 6g 14) Depositenkonto: e 61891, 46 000 a Gestellt Kautionen . . ... 272 90518 « 1894, 181 000 4 b. Eigene Effektea. 59 256/25 « 1900 241009 701 000,— | 2 799 000/— _313 598/80 E s 40 000/—] 837216143 | 4) SHwebende Schuld 600 000|— 10 179 948/19 #5) Effekten : 5) Abs@reibungskto. 29/6 v. 6 938 177,54] 138 763/55 a. Bctctebskrankenkasse - 15 557/04 6) Erneuerungsfonds e S C 87 834 14 b. Erneuerungsfonds 81 920 |— l) Speziaïrzservefond8. „o. o o « 74 352/02 H c. Spezialreservefonds 62 097|— 4 Bilanzreservefonds Ls 123 67751 58 d. GErneuecurgsfonds 10 764|— 9) Nefervefonds aus Anleihetilgungen 330 301/89 15 e. Spzztalreservefonds 1 950|— 10) Unterstüßung9fon8 T. „6+. 3627/12 50 f. Schuldeatilgungsfonds L. . „, 8 130/07 11) Unterstüßungsfonds IL i L 1 007/40 89 g. Schuldentilgungsfonds IL 1500|—| 18191811 | 12) No nit erhobene Gewinnanteile 15 6) Materlalienkonto: e und Anleihezinsen „e. 5 339675 44 Aa. Erneuerungsfonds G A : 151 929 99 13) Kautionen 00 0 00S 0 272 905/18 b. Betriebéfonds ee 211329/65| 836325964 || 14) Avale oooooo f 40000— 7) Kassenbestdkd B Be hamm 97 h Be T f Rer s 15 557/04 N D S 0 00 s oe. 6 ery tungen n auf. e nungen : 8) Fehlbetrag « « «epo ane 475 839/04 a Grneuerungsfonds der Heisterbacher Talbahn L . 12514,02 b, Spezialreservefonds der 36 Heisterbacher Talbzhn 3 856,67 c. Delkrederefonrds . . 10000,— d, sonstigeVerpflihtungen 645 858,20 | 672 228/89 __ 17) Banksulb „e o ee e «|_419267/20 8 961 111/60 8 961 111/60 Soll. Gewinnv- und Verlustrechuuung füx 1918. Sabeu. Mb “A S M S 1) Peetraa M v ee 0 o di na 69 981/78 | 1) Betriebeinnahmen, und zwar: ; | 33 |2) Betriebsausgaben „eo o 1 496 §93 a. Betrieb M 1 297 934,83 "3 436 918 436 918/40 Hiervon entfallen: b. Grneuerungs- auf Konto Erneuerungsfonds #6 145 751,72 i fonds . . 1925,50 | 1 299 860/33 39 auf Konto Spezialreservefonds .… 262,50 }_146 01422) 2) Uebershuß dexr Heislerbater 64 mithin reine Beiriebsauêsgaben . , . .. 1350 879/05 U S A 315947 9013) Vorgeschrkebene Rüllagen : 3) Sd 5 s v Ce A 45 839/04 96 a. in den Eraeuerunrgqsfonds, .. 52 890 85 b. Erl3s für Altmaterlal . 1 925 73 54 816 0 c. in den Spezialreservefonds . . .. 6918/—| 61 734/46 4) Abschreibungen E 138 763/55 5) Anleihezinsen : 9% von #63500000 ,. 157 500/— | E 1778 858/84 1778 858/84

[27224] -

Nfitiva.

ras.

Ax Fabrikanlege

AMktien-Zuckerfabrik Goldbeck,

- Kassenbestand . ¿ ; « Bettriebsvorräte ,

« Vibiltores

Drbet.

(C 2001428, 2D

an am T. Mrz E919.

626 456|15]| Per Aktieukapitaikonto 1877115) , GrurdsGuldbrieffonto

185416 85 Meserrekonto

2. Q M

2 193 676,80

e

An Betriebt- u, Ge unêoften e Adsébreibuugen

VBerluftretauvng 2m S4. März LILD.

{äfis-

1103 939/530 BVoitsteberbe Bilanz und Gewinn- und Verlustre@nung am 31. IIT. 1919 bobe 19 geprüft urb rait den orbnung8mäßig geführten Handlunce8büchern der Aktien»

Zudersabril GBolbbeck zu Golbbeck 1. Alim, übereinstimmend gefurben, SGoldbeck, den 29. April 1919. | h: Hermann NRetnicke, Sterdal, vereidigter Büwberrevtsor.

D:r Aufstchtsrat der Akticn-Zuckerfabrik Soldbeck in Goldbeck i. Alim. fiellt S, wie folgt, zusammen:

Goldbeck, den 4. Junk 1919. Zktien-ZucLerfabrik Goldbeck.

[28236] Altiv2,

Gruntstück und Toulager

Gektäude Brennofen Maschinen Nollbahn:

Bahnanschluß A Pferde und Wagen

Fnitutar ,

La E

Kaff!e

Heinri Aue, Nittergutsbesizer, Rengersklage, Borsitzender,

inarcas Balleier, Gutsbesißer, Hindeaburg, stellvertr. Vorsißender,

Andreas Albrechzt, Guisbesiter, Baben,

Hermann Ameluna, Gutshdelyer, Sr. Ballerstett,

B, Freiherr von C:amm, MNittergutsdefizer, Nahrstedt, Rudolf ven Ludcke, Rittergutsbesizzr, Büttne: shof, Friß Storbeck, Sut2besizer, Ke.n Elingen,

Zugust V sem, GButsbisizer, Erxleben,

Grnst Zierau, Gu! sdhesizer, Undtorf.

D d S 97S

0 0.9.0 #60

Baibndengt . T H'n'e:leaut:gêkonto .…

Debit-ren

Bea a O, Sieber os 63 082/501 Stammakiten . , . « « 253 182/981 Réservefonds . « - - 12 410|—}| Separatkouto . . » » L —|| Ucbergangskonto . . « « l Kriecsfteierrüdlage h} Dividendenkonto . . « —|\ Emtifionskonto . . —|| Bewinnvorirag aus 1917 35268 2 057,18 2418/—} Gewinn 1918 _ 51 158,47

Wüuren , „«

100 69 899/77 10 168/10

416 695/03

Malbsafse*, 16. Januar 1919.

Chamotte- und Klinker-¡Fabrik Waldsassen Aktien-Gefellschaft.

Aßmann. Verluftkouto ptr 21, drid E98,

So.

Generalunkosien - Gew'nrvortiag aus 1

Sewiun- und

Gen L

917 . 9057,18 |

978 213/92 53 215/65

[ 331 e)

Deroinnvortrag aus 1317

Vaiîfiva. T 720000 216 500 141 663

redit.

| Per Zucker- u. Melassekto. | 4 403 493/73 4 325 048/17} , Schnizel- u. Kompost- 78 891/36 E e 445/80 4 403 93953

Naffita. D L

300 009|— f 12 198 50

5380|

8443 33

93 215

416 695,0

Sahbenu. Wüiren -.. A a 2057118 !

331 429/57

Herr Tr. A. Vrost, Magdeburg, wurde neu in den Auffichtsrat gewählt.

Divideuve mit 4 80,— pro Akite ist sofort ¿ahlbar gcmäß Generalversammlu beschluß vom 3. Juni 1919.

W ¿ldfafsem. 16. Fanuarx 1919.

Chamotte- und Klinker-;Fabril LWWaldfassen Aktien-Gesellschaft.

A maun.

(29175)

: werd D

, [29206]

Der Bankdirektor Gustav Boalke,

Indus ist aus dem Auffichtsrat _— j au8aesci den.

Dar zig. den 15. Mai 1919. „Weichsel“ Danziger Dampf-

1 37992665) Keediiores . . . . 11115513657 shifsahit- und Secbad-Aktieu- 219367680;

gelellschaft, Danzig.

| Bu@Sholz. Willi Kiawiiter. _ /

i: Aftioräre unserer Geselischaft en binmit zu dex ar Mitiwoch, 4 2, Jui L919, Nattmiitags8

hre, im Holel „Würitteinbßerger Hof"

¿ zu Nürnberg fiat findenden orventliheu

DVeueralversemmlturg cinaelaber. Tages2rdurttgt

1) Vest! 8b21iGt d-8 Vorstands sowie Vortegurg der Bilanz nebst BVewinn- ur.d Berlustrenung und WBorshlag iur Dewinny-rteilung.

2) Bericht des Ku sichifrais über die Prüfung der Bilanz, dex Gewlan- und Versvstc-chnung und des Ver- \ckla0s ur Gerinnveirt-ilung.

3) Bes&lußfafung über die Senethmi- gung der Bilanz und kie GCatlastung des Vorfiands und bes Ausichisrats sowte über die Verteilung des Nein- gewtn.8.

4) Neuwaßl des Aufiichtsrats,

9) Verschiedenes.

Finlaßkarten zur Seneralversammiung

gthen den Fktiorären unmittzlkar u.

! „loris“,

í ê

| \ j î

i faum'uLga unserer Vesels@aft laden wir

a:

D È

t

p

129240; uionbrauerei Aktiengesellschaft, Köla,

Brauer-k- und Mälzereigrundstück8- und Gebäudekonto. | 973 309/71 Abgang und Abschreibung A

Uebertrag auf Wi:lschaftshäuscrkonto . « « Wirtis@6ftshäufer?onto U-beitreg von

ab¡üaliß Hypotheken Woßnhä use:konto Agang und A

abzügl Sypotheten Mas@&ineakonto . . Abschreibung . Mobils-Tonto . « » Maa Transyorifzßkonto

S S-W

Abschreibung . «

Fuhbrpart- und Geschirrko Absgreibung Elefirishe Ucht- und Kraftanlag

Abschreibung .

Flashen- und Kastenkonto , Abschreibüng - « «

Kassakont9

Ob gationenr

Debitoren

ewiang- und Nezrlustkouto :

Sttlen?apitaltouto . S 0.6.0 A A G0: 0/0 007.004

Obligattonenkonta . .

ab¡üáliY eingeloöfie

Obligationenztaserkonto

Deikrederefontéfonto « , Kreditorznkooto . . « «

Soll. Del» 11212d Verlustrechnung þer 30. Septomber 91S. SaBem.

An Verlußivorfrog

Jahre

x Unfofßien und Zinsen

Dr. Seiler, Marnkeim, der

1916/17

rat gewähit,

Cöln, den 13. Jui 1919,

Der Voeraud.

Vilanz ver 30. Se

d 0E C E 0

Brauereicebü1dekonto . » « » e.

eloato .

92010 0... @ 9 6 ®

¡ckstellungsfonto

d S o L) . o 00 D D e

vom 996 336/25 26 693

1 023 030

Fn der! heutigen Generalversammlung wurde an Stelle des Herrn Professors fein Amt infolge Verlecung setner Tütigk-it 1 teder- gelegt hat, Herr Vtcchtsanwalt Dr, Karl Kraemer, Côir, neu ?n den A inifichts-

Htember N98,

“M 2 907 309/71

66 000|— i 66 900/— e P OIOSTOOO 66 000|—

406 849/60 1 327 910/10 . T 270 224/90 41 945/79

923 279 T1 121 835/71

: 1=}-

78 939/86

106 443:

C 0 0 1|— E E G 15613 O0. 155 13 o o. 6.0 S 0A 1— e o, ooo. E E §0. © +00. # 1|— d 6&0 S S hae u Q E00 Ta 0 06S bas S 00:0 T6 S-W L gs C 00-60 V A 1EA BME a, 2A 5 L 22 1 | 475 L S. 9.0 66 5 150 E00 5 00 S l 172 320 40% 0. 9:0 T0 S | 998 155 f , | 11361 484/76 1 000 000 D 00S 9.6 600 000 E! 0 E #- 9 S 303 0 #6 “C 8 E 10 156 ee ou ooo 346 024 1 361 484

20M zur ordentlicheuGeneralversamm!ung

Fr

n 244 3) der Deutshea Bauk,

d!

T D

C, Be cker.

M i „t Per Mieten und senttig- Etnnahmea , « » 24 874 79) » Verlust. « + + + + « [998 166 04l 1023 030

Nürnberg, den 12. Juni 19419. i ersicherungs - Aktien- Geselisiafi.

1436/08 ! i | È 95 421/47 , Der Kufiichtsrat. Der Vorstzud, 10 000 î Dr. Kohn. NVermeer. Beckex.

5 400/— ! [29172] : Gebr. Vetter, Aktiengesellschaft

Biegelwerke in Pforzheim und Múühlacker.

Zur 9, mxdentiichen Generalv ers

die Kkticnär- auf Samstag, den

12. Juli 2949, Nacumit:acs 4 Uhr

n unser Hauptbüro im Werke Pforzhein:-

Brößingen erg:benst ein,

Tag?es9LdLung :

1) Vo:Tage cs Geschäftoberits sowie der Bilanz neb Gewtnn- und Ver- lust eHnung,

2) Genebmtoueg des Jihres1bscklusses forte Gitlasturg des Vorstands und d s AuffiXt4rais.

; BVeorzheim-Brötzinges, den 14, Juni

1919, Der Verstanb. Fr. Vetter. L. Siolz.

N2. Aktioräre, die an der General-

Die j ye:sammwlung teilnehmen woüen, baben nte f ¡hre Aktien späteftens am 5, Tage ¿ Bar dem Versammlungstage hei der 2? Nh!in. Crebiitanf, Filiale Pforz-

heim. wo'elbst au Einlaßlkaiten au?-

i geßellt werder, oder bei eivem Notar bie naÿ dcr Versammlung zu hinterlegen.

Die Bilanz liegt zux Einsichtnaëme der Alitonäre tm Hauptbüro, Arlingerst:aße 5, Stadtteil Brögingen, auf.

@inlavung

de Sprenzgstofffabrikenr F opve&Xe Aftiien-GSesellss@ast 211 Tôlun.

\chait werden bieidurch ergebenst einge

¿é Ttiksordnuvg s

sichtsrat. S 9) Wabl ¿um Aufsichtsrat.

lauten :

die Hersie9urg

ins Leben zu rufen,"

versämulung bei 1) einem deutsch@eu Notar oder buitrg oder

Düsfseidwef, oder

Gesellschaft in WVeriin oder 7) der GeselisHuftsfasse kicrselbt

71! Tänafeus bis zum 4. Juli d. Z

¿ zu hinterlegen. i 4 Côln, den 13; Funîi 1919,

Syrengsiofffabrilen Hoppecke

Atlien-Gesellschaft, Der Vaorstoud, j á Berkenfsol d.

d. ungedeckte Forderungen Avaloebitoren . . Ban?getäudz Mob'lten

Zinsenkonto... « P:ovisior3fkonto VDepotzinsenTonto Unkostenkonto

4 D; ck

« E E44

192 721/50 Cl 132749508

75 600|—- E 2 000— 6 828 676/45] Lewin n Verlefrehazuq U9ES.,

E 132 077/36

51 546/06) 142 991/59

421 158 41j

Reingeroinz ,

[29117] Vilanz dex Stolberger Vau? M. G. iun Sloïberg (Rld.)

Z3Ztiva. per 31. Dezember LDUS. Pasfiva. Nicht etngezahl‘ez Keopital 30:0 000| - h Aktienkapital... . . 11064 250|— Kz:Fenbestan 5, fremde Beld- Mee l S 9500I|—

fo:tea und Coupons . 310 356/87 Neservefcnds 2 E 20 000|— Buthabrn bei Noten- und | N Talonstzeuertreserve . . 5 090¡—

Abrenungsbarkea 46 565/171 SIäukiger : f WeS\el und urverzinsli@e | a. (Guthaben teutscher

Schazaumwelsungen . . 369 985/65 Banken 809 524|— Guthab2n bei Barken 656 749/51 b. Fialagen in laufender Figere Weitpapiere 1051 418/45 Rebnung. . . , . | 2485 96F21 Fordzrungen ta lauf. Re- | c: Spareinlag?n:

nung: | nad 3—12 Mon. M

a. an Städte . f 550 000/—- fälli 2485 077,15

b, dur Wertpapiere g?- | noG ded e Forderungen 1717 557|—- 7 Tagen

c. dur andere Stier- fäuta 120 306,20 | 2 605 883 35 heiten gedeckte Forde-] Aval!kreditoren i; 327 495/05 rungen 1220 227/05 Nit crhokßene Dividente . 1564 25

142 D

6 828 676/45

Âlusenfonto . ¿ «ck,| 82486499

8 099/01 Pcovisionskonto . . « 3706/81 86 44439] Gewinnvortrag . « « 398761 A

421 158/41

NBorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung haben wir geprüft

Cos C12

Schmit.

Der Æufsichitsxat besteht nunmehr aus folzenden Herren :

B. Burggraef, Bürgerzneister Dobb-lmann, Genecaldireïtor W. Ho Ptúller, Falivs Pelzer, Alexander“ Schippan, Adolf Welter, aïe in Stoiberg, Bürgermeister Lambert în Kohlichetd, Otto Ruoff in Aahen.

Die sofort ¿avibare Diviveudbe wurde auf 8 9% festgesezt.

Stolberger WBank,

und mit den ordnuogemöß'g aetübrten Büchern in Uebereinstimmung gefundez, Cöln, dea 24. April 1919

ard Mkticngesellschaft,

F, SEXulte 4s, Heinic

Die Herren Aktionäre unserer Eefell-

laden zur Teilnahme an der ordentlichen Werneralverrammlauug unserer Gejell- fat am Diernêtog, den V. Zu 1919, NaGmiiiag5s 4 Uhr, im Hotel ) Kaiserhof zu Essen-Nuhr mit folgender

1) Voiloge der Jahresbilanz und d s Geschäftöberichts für 1918 sowte Ent- lastung von Vorfiand und Auf-

3) Beschlußfassuna uber Aenderung tes 8& 2 der Gesellshafissatungen. Der L 2 unserer Gejellshafislaßungen soll geäntert werden und wie folgt

eG-rgenfand des Unternehmens ist von Waren und sonstigen Industriterzergnissen aller Art scwie der Handel mit solchen. Die Veselshaîït ist feiner zum Ah- {luß aller Ge'häite betugt, welche mit tem vcrecenonnien Zweck in irgendeinem Zusammenhang stehen. Ste ist insbesondere tefugt, zu diesem 2we…k auch Gruzdstüde u erwerben, fich an anderen Unternehmungen {u beteiligen oder andere Unternehmungen

Nach § 21 unserer Saßzungen find die Bfktien ¿weckds Teilnahme an der General.

2) der NordveuisHen Ban? iu Ham- &iliale

4) dem Bankhouse H. Küster, Ulri

Æ &o., Sladbeck i. Westf, oder 5) tem A. Scbaafshausen’ichzu Bauk- : verein in Bezitn oder Cöln oder # 6) der Dieectieon dexr Diseguto-

[28628]

Vereinigte Tabakindustrie AktiengeselsYaft, Hamburg.

Milan2 ver 32, Dezettiber A948. e

Fiftiva. V e D 22

G. m. b

Kriegsanleibekonto Fabrikattonttonto: Inventur Hamburg 37 434,10 « 89 218,69

S D2SOGOE .914619,—

Inventux Trier &riesens-

Snventur heim

Jam obilien

Lase und Bankguthaben . .. Debitoren Beteiligung :

d S-M S Q

d: S 8.078

abz. Verluft an Haus-

abzügcltih A bung 1918

bshre?s- N 9 930,

verkauf Trier 5 000 309 619, Abgang 1918 . . 40 000 269 619,— abzügliÞ Abs@rel- bung 1918 , 13 619,— Gespanne Titer 2 50, adzügli@ Abschre?« Bug 1918 a 49,— Gefyanne Frtesenheim 3 000,— abzüglich) Abshects bung 1918 1 500.— Mas&inen . ; 7 000,— abzügalid Abschrei- bung 1918 , 1 750, Inventar 14 000/= Abgaig 1918 13 930,—

135 962/06 473 670/56 300 000|— 136 224|—

FSanrburg,. der 31. Dezember 1918.

Der Au!fi@zt2rat.

J. A.: Reunert, Hr., Voisßth?nder.

Vorstehende Bilanz der Veretnigten Tabakindustrie Aktiengese e S#Slußresultaten mit den Büchern der GesellsGaft verglien und übereinstimuend efunden. :

Hamburg, den 6. Mai 1919,

E

A

Provisionen . L R Rölsei. „5 Ünkoßen . 5

Gehälter . -

Obligatiov8zinsen Tantieme an Aufsichiürat . Abs@retibungen : auf Debitoren i 2 Q A iv Sesyanne Triec .- (Hefpanne Friesenbeim Maschinen Trier 6 1 Maschtaen Friesenheim__.„ _750,— Inventar ¡ Unterstüßgungs?onto S0 Vebertirag auf Reservekor.to .

¿Me 1 S

S G # §700: S S -

M00

Wewinn per 1918 .. „.«

000,—

192 039

# S 4 942/78 4 966/78 2188/20

25 021/09

23 022/97

12 500

6 000|-—

Ham5uxg, den 31. Dezember 1918.

Der LHusstckchtsrat.

X, A.: Neun ert, Dr., Vorfißender.

Go est

ao T ï

P G-itundeie Zölle, gt#- deckt dur) Kricg?- a Hypothekenkonto Obitgatios5kor to Aus8gelosles Obtiga- ttonéfkonto FInterimsfonto (Miete, Obliga- tiouszinsen) . . Reservekoato Gewion- u. Verlust- konto, Gewinn per 1918

15S 4M S

: Pasfiva.

510000 |— 157 270/92

j j j

95 113/15 92911 16 240 000

5 000

| î

3 072/45 18 100|—

j | j j

70 649 67

| | |

| | |

Î l

“1412 11735

Der Vorstand.

Goldschaidt. Attees saft ist in

P. Woldemar Möller, beeidiater Bücherrevisor. etwinm- aud VBeriust?onrts Þexr 31. Dezember 1918.

Gewinnvortrag pcr 1917

Einasnge auf frübcr abgesGriebeue De- Dito e

DLOER per

M S 5 081/87

337864 183 570/11

192 030/62

Dex Vorsigud.

Geoldschmtd

t. ebendes Gewinn- und Verlusitonto der Vere!nigtea Tabakindusirle Aklirn-

gesellsafr {t in den Schlußresultaten mitt den Büchern der Gesellschaft verel'chen

und übereinstimmend befund

Samburg, ten 6. Mai 1919.

P. Woldemar Möller, lecidigter Büherrévlsor.

In ber am 5, Juni 1919 stattgefundenen Generalversammlung wurde an Sielle des sfatutengemäß auss@ctdenden Mitglieds des Aufsihisrats, Hern Caul Reimmonn, Herr Gerh. Dauelsberg tin den Wuisichtsxat gewählt.

Die Seneralverjammlung vom 5. Font ttieses Jahres hat die Dividende für die Vor¡ugs- und Stammakiion auf 69/9 festgeseit. Die Auszahlung der Dividende erfolgt ab 6. Juni bei der Kasse dex Gesellschast in Hamburg. i