1919 / 135 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{29193

‘Wir briugen biermit zur Kenntnis, daß die vierte Auslosung von 16 Stück

unserer Teilschulbdvers@reibungen noch „Maßgabe des § 5 Abs. 3 der Anlethe- bedingungen am 26. Juni d?. Js., Vormittags 41 Uhr, in den Räumen der Agemelnen Deutschen Credit-Austalt,

Leivzia, statifinden wird. Sdo Ns den 13, Junt 1919.

Leipziger Spritfabrik. Dex Vorftand. Schöne.

[29183)

Testböhmischer BVergbau-Actien-WVerein.

VBilav.zkonto per 31. Dezember 1918,

Aïtiva. WP7 e

Kre D: SHhaktanlaçen uad

Kassa 199 526

31 163 583/56.

befunben.

Kr.

Sleuetonlo L E a 4U2 6094501 97

Kovto für Bruderladen- und Krankenfkafsabeiträge, Arbeiter- unfallversiherung und Beamten-

Oa a C E048 042188

Gewreinnfalt o: Kr. vom Jahre 1918 3 205 590,11 ZBorirag vom Jahre

(2988) Fulius P Aktiengesellschaft zu Berlin.

i 1919 fälligen Zinssche!ne unserer 479/5 Auleihe von 1907 weiden vom Fälligkeitstage ab

in Berlin: bei der Wesellshaftzxkafie, bet der Berliner Paudeis-Sesellscaft, bei der Deutsthen Vauk, bei der Direction der Discoato - Ge-

au 1; JFult

‘Konto neue Nechnung ; Ï ; : . 115 000 000|—

| 1 Aktienkapita! - 75 000 Stück Aktien

Grubenbesiß 13 991 771/95 à Kr. 200,— Brikettanlage . « « 29 336/50} Unbehobene Dividen TWerköpferdze . 33 039/03 MNeservefonts R E O 20 168/38} Außerordentliher Reservefonds Material, . , . „1 218693797] Pensionsfonds der Angestellten des De 26 154/101} Westböhmishen Bergbau-Actien- Zwetgntedeilafung ) Bereins i

Berlin ., . . „| 646 112/70}| Kautktonen o Gffeklea 397172769) Reserve für Bruderladen . . alo I 065/83 Reserve für Bergsckäden « Pensionsfondseffekten] 1 703 402/81} Verfteuerte Abschreibungsrese1rve : O A 981} Diverse Kreditoren Diverse Debitoren . | 8164 340/04!| Gewtnnsolbo Bortrag vom Jahre 1917

3 000 000’-

1 704 04491

Nd D S

500 000|—

6 976 750/98

, Ke. 3 205 590,11

145 454,36 | 3 351 044 47 31 163 583,56

Borstehende Bilanz mit den Haupt- und Hilfsbüchern in Uebereinstimmung Die Revifiouskommissiou.

Jultus Chunm. p. Ernst Gold\chmidt m. p. Anton Kleibel m. p. S9. Gewinun- und Verlusikonto ver 31. Dezember 1928, Daben.

Bilanzkonto :

Pasfiva.

1 [29225] A?tivs. b Hypotheken, in das Hypotkbeken- register eing:tragen und als unterlagSfäbtg ane:kannt . 2 878 849/06 Hypotkek:ntiinsen . 77 222/46

(davon rüdckitänbtg #6 11 681,66) Wertpapiere (4% Frank- M

farter Stadtanleihe) 1 910,—

5 9%) Reihsanleihe 3 620,—

a S

Guibz1ben bei Banken 7 67 28013:

Schuldner: Vorgelegte, ‘dur Dritte gewährletitete Kosten in einer Strettsaße 6 645,80

andere Borlagen 40 930,44 47 616

Einr'ch¿ungsgegenftänbe

Pfandbziefzlnsen ..

Berwaltungskosten, Steuern, Abgaben usw. Rückstellung für die Zinegewährletstung in

SOMDIVETLES S a e Gewinnsaldo p20 0000 0 S0 C T0

Fraukfurt a. M., im Junt 1919,

Landwirtschaft Böhn E

Vilenz vom 38%. Dzzember 1918.

Grundkaplial Reservefoads . Nüdstellungtkorto

in Shwetier Frank-¿n Hypothekenp fandkrtefe, 4 °/ige

D @ S 0

für die Zintgewäkrlcistung | O 2 384 300|— Aufgerufene, noŸ nicht etngelöste Pfandbri Pfandbr efzinsen, am 2. Januar 1919 fällig . davon am 31. Dezember 1913 beretis bezahlt : 28 333/29 von früher rüktändige ZinssGeine Noch nicht verrechnete Fahresttilgur gsraten Gläubiger: Nicht abgehobene Syparetinlag?n Konto versteig:

Hiuterl-gung in einer Stretisache . E Sonfsitge Gläubtger . . RNüdtstellurg für Spareirlagtn Gewinn- und Berlustkento

Zinsen “auf niht abgehobene

; Ausgleich 6

3 692 630 Fcaukfs/urt a. M., im Juni 1919.

Landwirtschaft D Böhnisch.

liche Hypothekenbauk. ex Vorstand. Scharmann.

So. Sewiun- und Verlasteecuneng am L, Dezember 1948.

“M d 1 000 000|— 90 345/20

75 000|—

2 422 900/— 100

| | | | |

35 311/75 19 902/70

112 334 29

448 89 6 287/35

3 692 630/18

Gewinnvortrag aus 1917

Hypothekenzknsen i:

Zinsen unh Pèzovisionen n e

aus laufcenven Re-

168 817/56

liche Hypothekenbank. ex Vorstand. Scharmann.

l s

trag vom Jahre 1917

Generalbetriebekto. : Betrieb8übers{chuß und Zinsen , . ,

6 943 133/71

1917. e 14545436] 3351 04447 7 088 588,07

Lieu, am 31. Dezember 1918.

Westböhmischer Wergbau-Actieu-Véreiu.

7 088 588/07

[29:80] _ _ Wilanz am 31. Dezember 19

T a L «M E e S T A C EA

U a A E A

S S [L

Debet.

zuschuß, Effekten, Kontokorrent

¿C L e e ew!nnvtrt: ilung : S T e C C D S E 3 U e E « Talonsteuerreserve . . E i e 4 WEIWINNDDTTIG G QUE L a i ao a op a ote Kredit.

Per GVewinnvorirag aus 1917 o O S E O E E E) L O L v: GAbHt C A is

Die Auszahlung der fn heutiger Generalversammlung auf 6 9/9 festgese ten gen ab gegen Aushändigung des Diytdendenschetns

in Berlin bet der Deutschen Vank, bt deim Bankhause Arovrs ck& Walter, in Frankfurt a. M. bet der Deutschen Vank? Filiale Frankfurt, in Magdeburg bei der Direction ‘er Discouto-GVeseL\schast Filiale

Divideude erfolgi von mor Nr. 2 sür das Jahr 1918:

Magdeburg,

g in Queßvlinburg bei dem Bankhause G. Vogler, in Harzgerode an nuserer GeseUschafts8?afse. Nach den |tattgefundenen Wahlen seßt ih unser Aufficht8:at wie fo!gt

zusammen :

Herr Rechtsanwalt Adolf Berlizheimer, Frankfurt a. M., Vorsigender, err Sanitätsrat Dr. J. Mauneberg, Harzgerode, stellv. Vorsitzender, err Bankier Barihold Arons, Berli

Herr Bankdirektor Ludwig Leiffmann, Frankfurt a. M.

Harzgerode, den 11. ÆXunt 1919.

Der Vorstaxb. Sichel.

Cifenwerk L, Meyer jun. & Co,, Aft.-Ges.

498 789

D D D ch0. 4:9 0 200 S 0% 0: 0. 0 16,6

OTUUSIG N L ut E

A A Q L E A d R E e E Ï E BURGI D E S C C A G 6 Nicklage aus der Kriegs- in die Friedenswirt| D A E E E R S Gewiun- und Verlustkonto...

1941 126/45

GVewinn- und Verluftkouto am B21. Dezember 1918

Dekort u. Skonto, Provifion, Musterlagerunkosten, Geschäftsunkcsten, Baurcparaturen, Kranken-, In- | validen-, Pensionskassa u, Anrgestelltenversiherur g?- Gas du) Ä

521 531 76

481 718/24 521 531/76

[292331 Debet,

1918, Dezember 31.

An ESrund|tücktskonto e « Grundstückskonto Neuhaldensleben . . .

« Gebäudekonto:

b Wert laut youjähriger Inventur de 860,—

Sudd E

367 360,—

Abschreibung für 1918 .. . . 18843— |

« Maschinen-, Werkzeug- u. Utessiltienkonto : Wect laut vorjähriger JFnyentur 453 250,— Saa In O C v os 8219606 185 446,96

Ta 1 2158,77 F 483 287,79

AbsŸhreibdung für 1918 , „. 84 837,91

« Modellekonto : W .rt laut vorjhriger Inventur Sudan c Lo

Bestaud am 31. Dej¡ember 1918 ,

«„ Konto für in Arbeit befindliGße Kom- missionen: Am 31. Dezember 1918 in Ar- beit defindlihe Maschinen und ‘Teile

« Magazinkonto: Vorräte an Materialien,

Maschinen und Maschlnenteilen

Magdeburg, den 31. Dezember 1918.

i Bilanzkonto am 31. D-zemïer 1918.

1918, Dezember 3 Per Aktienkapitalkonto: 1500 Aktien à ( 1000 Hvpothekenkonto: Hyyoih k . . RNucklagekonto T: ¿ember 1918 x NRücklagekorto IL: zmber 1918

940 576 75 270 818 38

1 500 099 Guthaben arm Guthaben am. 31. De-

Deßttorenreservefondskor.to: Guthaben am 3l. Dezember 1918 Dividendenkonto: ni§t abgebobene Kiteg8gewtnnsteuerkonto: 31. Dezember 1918 e Zinss ?nerceuerungsîonto: Guthaben aut 31, Dezember 1918 Kor tokorrenaikonto : Kreditorcn am 31, Dezember 9 ev a 347002000 215 618,46

“Dividende Gutbaben am

398 449/38

Anzablung?2n Gewinn- und Verlusikonto:

Gew!rnvyortrag aus 1917 ,

Veberschaß aus 1918 ,

13 912/84 ; 15 913,54 Abschreibung für 1918 . „. 13912,84

» Kouto für Bücher, Zeichaungen u Patente:

221 313/20

778 329/53 Versicherung9konto: Voraustbeiahlte Prämien ; Kassekonto: Bestand am 31. Dezember 1918 Effektenkouto: Bestand am 31. Dez. 1918 Kontokorrentkonto: Debitoren am 31. De- E I e S

827 833 . [3 144086 18

6 211 763 24 | 6 241 763/24

559 C00 192 849/80 18 260/95

15 159/18 3 590| -—

89 741/75 1 500|—

3 690 646/21

180 015/35

Sudenburger Maschinenfabrik und Eisengießerei Akliengefellshaft zu Magdeburg,

1918, Dezember 31.

An Karsverlust auf Effekten ._….., » Gebäudekonto: Abschceibung für 1918 .. « Maschinen-, Werkierg- und ÜUteaßlienkouto :

Abschreibung für 1918 . i Bilanzkonto :

Gewinnvortrag aus 1917 , 21 080,— Gewinnübershaß aus 1918 158 935,35

Magdebuxg. den 31. Dezember 1918.

Der Vorstand. Fr. Seeger. / Ich bescheinige die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den von mir geprüften Geshäflsdüchern. Magdebuxg, den 31. Mat 1919. j Herm. Schley, von der Handelska

Debet. Gewinu- und Verlustkonto am

Magdeburg vereideter Bücherrevisor. Dezember 1UD18,

1918, ‘Januar 1. Pec Bilanzkonto: Gewinnvortrag aus 1917 , 1918, Dezember 31. Fabrikationskonto: Ueberschuß aus 1918

Modellekonto: Abschreibung für 1918

180 015/35

364 696 10 |

Kredit A d 21 080/—

343 616/10

| |

364 696/10

Sudenburger Masthinenfabrik und Eisengießerei Altiengesellshafi zu Magdeburg,

Der Vorstand. Fr. Seeger. Das vorsleßende Sewinr- und Verlustkor.to stimmt mit den von mir geprüften Geschäftsbüchern überein. Magdeburg, den 31. Mai 1919. Herm. Sczley, von der Hzndelskammer Magdeburg vereiteter Bücherrevisor.

d

A

[256234] WVefkfanutmachung.

Dis laut Seneralyersammliunasbesck"uß

vom 13. Sunt 1919 für das Jahr 1918 foforxt ¡ahlbare Dividende în Höhe von 1OQ 9/9 wird ket folgenden Stellen aus- g2zchlt:

Za&schGwerdt & Beuel, Magde-

burs, M, Nele lena, Ber- n, un unserer Gesellschaftskasse in Magde- urg. Magdeburg, den 14. Juni 1919. Sudenburger Maschinenfabrik und Eisengießerei

Aktiengesellschaft zu Magdeburg,

Dex Vorftaud, Fr. Seeger.

N E) P) E f [ I, “Ax x B D f b i; f Y E G2 h Y x 4E y Ÿ s K C y O 5 5 5 ; 1 N E s j N Ï N k "Na M [V EME E L V E S E E I E E E E E E

in München

b.i der Vayrrischeun Vereinsbauk, in Etuttgant x

bei der Württembergischen Vereins

bank, bet der WürttemhßsorgischGßen Vauk- auftalt vormale Vfianm & C9.- bei der Stahl Æ& Federex M. S. bei der Töetenza% «& Co. G. n. b. D. ¿ur Au?egabe gelangen. te Inhaber der Aktien werden ersucht, die olten Talons mit Nummernverzetchn!s zwecks Umtausch bei der Gesellschaft ka Heid-lbere, Verghetmerstraß: 4, oder bei den Eezeibnenden Bawken einzureichen. Heidelberg, den 12. Junt 1919. Portiaud. Comentwerke Heidelberg, MaunBein-Stuttgart Uttieugesellschaft.

Poxtland-Kementwexke Heidelverg-Mannheim-Stuitgart Aftievgrse llschaft. benachritigen Haezcea Akt‘onäre, daß die neuen Divi- deudeuschcinbogen zu unseren Aktien Nr. 1 bis 15 000 für die Jahre 1918/19 bis efns{ließlid 1927/28 nebst Talons demnägst bet folgenden Bankhäusern : in Fraukfurt a. M. : bei dem Bankhause Vaß & Herz, in Cöln a. Rhei=#1 : beim A. Schtzaaffhausen’schen Bauk-

in Mauuheim bei der Rgeinischeu Creditbank, in Seidelberg t bet der Rheinischen Creviibauk. Fi- liale Heidelberg,

N Sa 1 E A d E f A G T) n ( « 0 4 Ä i t E S

. Liguidaliovseröffnungsbilanz ver 30. April 1919. Pasfiva.

Akti-nkapitalkouto .

408 931|— : —- Vquidationskonto ,

Zuck-erkonto Nübensamenkonto . Düngerkonto : B? ennmaterialkonto Kassakonto

Akt. Zuckzrfabzik Shöppen-

e D e:

Konto y:r\&. Aktionäre . , Bauks{ulden . i;

Konto pro Div. Nüdlage f. Kriegsgew

Sewinn und Verlusikonto

[735 581/59 Die Liquidatovca der Altica Zuckerfabrik Ultenau bei Schöppenstedt :

8. Wäterling. Herm. P E S Rosenthal.

450 000|-— 281 320/95

168 679/35

157 500| 87 672|— 8 776/70

| 500|—

30 960| 270 776/54

755 864/59

F. Laue.

Verm ög geaêswerte. sie: IGNS A D) MP6 B Li E T Srundstückékonto Sebäudekonto

5 schretbuna Betriebsarlagentonto

F bshreibuna Matnenkonto KAbsHreibunc

EAnschlußgle'skonto Tirbeiterwohnungenkonto Nohmatertalienkonto . F8Sarenkorto Näassalonto Wex: papiere

Es Akticnkapitalkonto . - 1 600 000 200 000,— Hyv othekenkonto 100 000, Rückzahlung 100 090,— - ; 354 671 Geseglihe Rüdla 100 000 Talonsteuerrüdtlage Divtdendenkonto . . Frneuerungsrüdsage . « - KriegssiHerheitsrücklage . . für Wiederaufs- nahme des Betriebes . Vortrag aus 1917

592 026/50

Reingewinn aus 491 31314] 191

164 138,42| 245 894/27

BeilherungFonto , Beteiligungskonto

1 849 72589

Sewinn- und Verlusteechuung am 34. Dezember 1918.

T1232 ae.

Sewinnvortrag aus 1917 Fabrikations- urd Entsä- digungskonto . ¿

Handlungsuukoflen etn\ckch!. ÆKri-ggauszahen . « Abschreibungen Mgen. L dae

245 894/27 369 51276!

ESewinnverweandung : e. h . é 130 000,—

13 9/0 Divitende - -

Tantiemen und Vergütuvgen , . « «

VYortiag auf das Jahr 1919 . „. « - 46 245 894,27

Dividende gelargt mit

fer bei der Kasse der

Gesellschaft in Verlim,

le Essen in Efsen, und Eiliale Ey m 6. Juui sb

Die in der heutigén Generalversamralung festgeseßt: é 180,— je Aktie gegen Dividendenschein Nr. 20 au es -Ulschast ia Wittea bei der Direction der Visconto- het der Direction der Discouto- Vesellschast,, bei dem Bankhause Abrazamu Scklefinger in Berlin vo zur Außtzaßlung.

TWitter, den 5. Juni 19519.

Der Voz-staad. Friemann

ia uud Vexlustrechnung sür 1918. An Abschreibungen . zweif:lhaftz S@uldner . Weripapiere (Grneuetrungéfonks . . . - Fabrikatiors- und Geschäfisunkosten . Sw in LO1S 5

Per Warenkonto, Bezuttoge Hobelsägekonto . « « »

d..ch 0D R R

A0 0.0 O

“Wittener Glashütten Actien-Gesellshaft in Wilten, Nechuungsabsthlofß am 31. Dezember L918. 6 T 247 34359

Verbindlic{keiten.

M

E ELSN

48 000

10 000

1160 20 000 20 009

50 090

1 849 725,89

Eiunohme.

M | 5 S1 (0080

287 796/91 ti adm in | ms

369 51276

Haben.

reiten,

B C F R E

Vilauz fär 1919.

Boilschecklonto Sparkassenkonto 1 Spa:kasienkouto T1 Franklonto LWeripoptere FKuréverlust Ï « Kontor7orrentforto, Debltores . « « Pex Fontokorrentkouto, Creditores n Srundstöckfonto (Gebäudekouto kt.

2 A D E

B E Gebäudekonto, 1- Zugang . « «e -

Abchreibung S Mascinenkozto li. Bil. 31. 12. 17., Zugang Adgang Rep. 2c 18. _

Abs@retdung Wezrkzeugkonto lt. Bil, 31. 12. 17. , Zugarg Abkgang 2c. 1918, ,

83 494,48

C # Q S

10 370,07_

C2S Q 0 Wi

——TGEE— Abshreibug ..-=».+ _ Spänetr2n3pcrianlagekonto, . . Abschretbung . ; ; El. Lt u. Kraftanlagekonto al 127

Zugang 2A Abgang E

—- Abschreibung u Inventarkonio lt. Bil. 31. 12. 17. . 4 SUdaHd I a É 0

Drbt e G0 o

M otelle?onto 0 0-0 O #0 0:0 T Babßnanlage Warenvorräte k! T Q I L av 6

= Gewinn 1918. „e « +

Pex - Kapitalkonto Hypotkekenkonto Einéuerungsfonds ..

—7388,20

E S E N

bak jk furnò

E ck06 0.0. S. a

st, Aufnahme . e. h 140 560,92

ch2 E

106 869/88

28 856/98

135 726/46] 135 728/46 Vermögen. Vevrbindlich-

15 836 97

193 836 97

Husumer Möbelfabrik Aktiengesellschaft.

M. Leue

20

K. A h E E Y T E C hi e 1 A Cn "Ar O 5 A R: B A A “s E Q A vet. 1l BAO L T E MEBET A0 I e LIO Ca M A Le Tar I I WITA N Y s «ore pmeu0es v ABIENA IENERE R d A A Fr R G Aae ME ‘M O M L 2A Q BE2P i IAL S D A ¿1 N C (e MIMEO 117 KLBO I M R I E a aan: U M S

[18318] Atktica-Verein der Ziv!ckauex

Bürgergeiverkschaft; Zwickau i. Sa.

Die am L. Fuli 1918 fálligea Zinfeu unserer 4% igen Vereinsanleihe tom 2. Januar A896 werden am gedachten Tage

in Zwickaut

bei der Vevreinskasse am Vürgersch2Ht,

vei der Eresduer Bauk Filiale,

bei dex Bexteinsbanë, ¿

bei der Vereinsbank, Abilg. Deut-

fel & Sulz, in Leipzig:

bet der Dxesdazr Wau!,

bei den Herren Dammer F Schmidt gegen Abgabe der betr:ffenden Zinsscheine bezablt werdez.

Zwiéan i. Sa., den 13. Mai 1919.

Das Direktorium.

(283153 Sähsishe Gußstahlfabrik

in Döhlen bei Dresden. Die am 1. Juli 1919 fälligen Zius- sheiæ2 Nr. 40 unserer Teilsc(uldyer- schreibungen vem Jahre 1599 twerden vom 29. Juni d. J8. ab bei der Dresdner Bauk tin Dreóben, der Bresduez Bauk in Vexlin, ter Dresdner Bank in Leipzig und anuuserez hi:figen Gefellschafistafsz eingelöft. Di? neuen Zinsscheinbogen können gegen NRütgabe des legten Grneuerungss&eins aleifa:ls bei den vb2n angegebenen Banten in Empfang gencmmen werden. Dhleu bei Dresdeus, am 11. Funt 1919. Der Vorftaud dex LiHfsisch2n Gufestahlfabrik, Pfeifer. Boehm.

[28260]

In der am Sonnabend den 31. Ma

d. 3. staitgehabten Gzneralversammlung

unserer Aktionäre find die Herren

Dr. Fiueiherr von Coels van der Biüzgben, Exrzzlens, in Bückeburg,

Komme ziznrat Vtto Hozsch in Pirna,

Geheimer Kemmerzierrat Sigiemund Juïtus Tobîas in Leipzig, i:

neu in ten Uusfict3xat unserer Gesell-

haft gewäßlt worden.

Aug9geschieden find die Herrtn :

Wirklicher Gehcimer Rat von Frese, ErzeVenz in Hannover,

Wirkitcher Gebhcimer Kat, Freiherr von Kap-herr tn Büdeburo,

Hermayn Melcch2x3 in Bremer,

Alberi von Speyr-Boelger tn Basel.

Béerlin-Dresden, im Mai 1919.

Dresdner Bauk.

E. Gutmanuo. Nathan.

128666) MBeranutimochunag.

Wir bringen hiermit zur Kenntnis, daß die Herren Richard FXährling und Paul Heßler am 29. April cr. aus dem Auf- sizi8rat unserer Gesellschaft au8ge- {ieden find.

Dex Vaestand dex Halicshen Viehmarkts-Kauk

Akt.-Ges. zu Halle a. Saale.

[29113]

Die am L. Juli 1919 fälligen Zinsen unserer 43 9/9 Deils@uldver- schr¿idurgen weren vom Fälligkeits- tage ab ge;en Ktstempeluag ‘ter Zwischen»

{heine i in Vexlin s bei der Vank füx Haudel und Ju- dustzie, bet dec Wexlipex Haudels, GefelsGaft, het der Deutschem Bauk, bei der Dixection dex Dikcouto-Ge- fellihaft, hci der Dresdner Vauk, / bei der Ngtioooltbauk für Deutshlaund, hei Herrn S. Bteihröder, kei den Herrea Dzlvrêck, Sch!cklerx

«& Co, bei dem Bonkhause §atdy «& Co. S.

m. b. D. ; in Franksurt a. M. t fet der Filiale der Bank für Saudei urnb Fudustrie, bel ter Dentschen Bauk, Filiale Feauk-

fut,

bet j der Dircetioa dex DisLcont9-Se- \eusckchast,

bei der Dxec dner Vauk in Fraukfuzt

a. M... bei den Herren GBebeäber Sulzbach ; in Vyeeslazuz

puflzi2, Filiale Gueéèl11, vormals SBreslaner Discouto: Zuul, bei dem Setzlesifchen Bankverein Filiale der Deutschen Vank, bet der Deosduer Var! Filiale x a Hei et H!rrn E, Peima8m ; D in Cöluzx hei der Dents@zeu Gauk Filiasïe ölu, bei dem A. Scchaafshauseu'schen Vauk- verein LÆŒ.-SD., bei Herrn A. Levtt, bei den Herren Sal. Oppenheim jr.

«& Cie.z; in Zürich: bei der Schweigerishea Creditanstalt ausaezahlt.

Die Zwischenscheine sind mit .elnem in ih geordneten Nummernverzeichnis und etner Quittung über den Z!nsbetrag ein- zureichen, Die Nülgabe der abgestempelten Stüde erfolgt ehestens.

Berlis, im Zuni 1919.

AEG-Schnellbahu

Aktiengesellschaft.

Suimobillen u. Mes

Abschreibungen pro 1918

Warenhesiand . . Weripapierekl'onto

I 7 466 050/34] Detsinn- rad Verlustkonto Let 35. Dezember 1918

Vortrog aus 1917 , Fabrikationskonto .

Seneralunkosten eins{ch7, Woÿ!-

La ofe iu E S N

fakrtsautgab:zu, Steuern und Ab chreibungen Neingcwinu :

Bortrag aus 1917 , 52515,04 P Eeoiun in 1918, _316 903,77 | 369 41881

Deutsche Last-Automobilfabrik Aít.-Ges.

Natingen b. Düsseldorf. Bilanz ver 31. Dez-mber 1918,

[

2 033 890/03

| 266 365/06 1 767 524/97

Sesetzlihe RüdFlage Dividendenkonto . E

Gewinn- und Verlustkonto:

2386 139/90 * PBortrag aus 1917 . 52 515,04

3 650/31

2 628 81311

ae Gl SOOBOBIOS

1532 436/97

Ina der heutizen ordentkihen Generalversammluna wurde Dividend? für das abgelaufene GesHiftsjahr 1918 cu? 10 %/% = 4 100,— pro Atie festgeseßt.

Der zUnssi{tsrat beitet aus den Herren : Genexalvtceltor Martin Münzesheimer, Düsseldorf, Vorsigender, Direktor Max SHwab, Düñeldorf, stellvertretender Vorsigender, Fabrikdesigzer Carl Busse, Mainz,

Dr. Alfred Elbers, Düsseldorf, :

Bankdirektor Dr. Johannes F tiedrich, Düfseldorf,

Biz-admiral a. D. Saedecke, Exzellerz, Kiel,

Dr. tur. Rudolf Freiherr von Sage.n, Berlin W.,

Nechtsanwalt Friz Kall, Cölu,

Baukier J. Morschbach, Côln,

Kaufmann Edmund Schmtdt, Elberfeld. Natinge 2, den 31. Mai 1919,

Der Vorftaud. Friderichs. Zieder.

anlagekonto B:ik ttf=brik-rkorto - .

TBegebauktonto .

Inveutarkonto « Fornspr-chanlagekonto i; Pferde- und Gescirrkonto 27 798/10} Kuapp\hafi sberuf8geno Automobilêonto . i Arbeiter- und Ledigeuhetm- einri&tungskonto ; Konto im vora13 abge- räumter Kehle Waldbestandkonto

Yzrein.- Def. MNheina, Braunkoblenberz- weile, G. m. b. H., Cöôin j 2 000 300|—

Einl.-Konto Rhein. Braun- Fohlenbrifettsyndikat, E.

A 412 000

Der positenbeßlnde

Effeftendestände ..

BeHrens8-

bestandkonto . 9 966|—

Einl -Ko1to

Breutnukoÿlen Belkéttbestandklonto Kassakonto . es 42 Fenabrechnungskto. 22 271/26 Posflsh:ckanto . N . 6 5000,— Kontokgrrenikonto:

auf Neu-

Fnzahlun E

ungsfosten

Fa der am 31.

festgeseßt.

Braunkohlen- & Briketwerke NRoddergrube Aktiengesellschaft in Vrühl, Vez. Köln.

WBiaaz am B31. Dezember 1L91U8.

: Aer Ep T ai zan : ergwerksbereWtisamekonto {13 317 732|80}] Aktierkapitalkonto . . .. Im:mwobilienkonto (Zrubenanlagekonto. . . Waffe! haliungsanlagez?onfo 373 097/77} Hypoth -keuk nto Körders- Amortisationskonto ¿112 903 621/45 Reoservefonvskonto . .

1118 896/88! Anleihekonto . .. 1 878 132/671 A 1letbeaufgeldkonto

. 126 415 779/890 Friß Behrens- Siti‘turg

Eisenbahaar.schlußkonts 1 080 898/49] Wohlfaßhrtsfoadekonto Etlsenbahndbetriebamittelkto. 460 402/50}! Konto ausgeloster Odli- Büro- und Wohngebdäude- gationen .

S 4 472 72379} Taloasteuerrücklagekonto Arbziterbarackekonto , 354 791/36} Anlethezinsenkozato . .

5 175/531 wtinnantetl\cheine . . 39 222/55) fchaftsbeiträgekonio .

369 867/20 Banllonto o Konto im verxus gezahlter Kontokorrentkonto: Versiheruagsprämien . 333 051/491 Gläubiger .

Kouto im voravs gez. Pat 1 790/44|| Avalkonto . . #4 5009,—- ] Bewtan- und Veclusikonto

* P 184 248/50 5 351 772/50

500 000|—

32 401 |— 76 551/42

4 184/02

1 582 997/06

77 919 940/74

Bewinu- uud Ver!uftkouto am 31. Dezember 1918

Ge HEf e drit R 815 913|87 Vortrag aus 1917. . E 493 294 134 Betriebbübershaß . . Bersiherung5prämien 63 8310: hei der Vauk süx Vandel und Ju-j g! s g? Kaytialerhö5 Krfegguntezstüßungén « Absreibungen

1 0b 954 |— 200 608/22 609 081/55

. | 2 606 024/96

. | 2935 428/41

8 889 326/23

Dtnidende {s gegen Einreihung des Dividendenscheins Nr. 10 be¡w. Geretnnanteilsheins B für das Geschäftsjahr 1918 vom 2. Juni 1919. ab

GefelisHaftsfasse in Vrühl,

D Ra in Verlia und dercu Filialen,

Weouk für Handel uud Judbustrie, Filiale Hannover in Haunover,

Dresdner Bauk in Cöln,

Efftnex Needitaustalt tn Efseu-Ruhx. Fn den Ausfichtêrat wurden die \cheitenden Herren: Kommerz'enrat F. E. Behrens, Hanuover, Neuß, wiedergew

ählt. Brhi, Vez, ölu, den 2, Zuni 1919.

Der Vorstand.

Aktienkavitalkonto . .. . .. Rüdcklage für Woßhlfahrtszwecke j

GBläubiger ein\chl. Kriegsfteuer . . | 3 268 315/83

369 41881

: 1 532 436197 die jofort zahlbare

30 000 008

“P 165 953|14}| Konto nit eingelöster Zins- Wasserleitungzanlagekontso . 243081027 (E ese 4 272048/981 Ronto nit etngelöster Ge-

Yaappschaft8gefällekonto

139 022/41 Invavditäts- uad Al1ers- vei flhzrungsbeiträgekonto . 1 1061 552/30} Ange!stelltenversicherungs-

E 17 015/50] belträgekonto . ., . - þ- Betriebsmatertaltenkontos .| 2312 458/41] Lohrkonto . . Konsumwarenkonto

77 919 940

Mzi d. I. stattgefuudenen Generalversam

{ enehmigt und die Divideuve E e Atticnkapital von S 000 000,— auf w %/ und

neue u «_ « 8000000 5

mlung wurde vor-

E E D L E E A B E R E E E S E G E E E Rd ia f E E

E Sia

in der festgeseßten Reihenfolge aus- b Sa uad Pcter Werhahn,

L E S

p 7 E T P ck O H M E i E Far Lr S E E S ID Ao C ore É E C I I Áar A E A In A L E ar M E I E IPSE A EE M Pt cir a R AS E F Sr S