1919 / 135 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

129950) Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft. Vermöge s werte. Vermögensabs<luf: vom 31. Dezember 1918. Verbindlichkeiten. „lé P S | b S Bahnanlagen: | Aktienkapital . . . e... e « « | 4000 000/— 1) Nürtingen—Neuffen. . . . . . „| 763 836/42 | Sc{huldverschreibungen . . . . « «3 867 500|— 2) Ebingen—Onstmettingen . . . . .| 909 138/48 STeNE Mae . ps o 103 069/73 3) Amst-tten—Laichingen . . .., „| 833916 44) Una o de A 179 270/30 G GSaildors—Untergröningen . . . .| 1658 303/49 Erneuerungsrü>lagen : M 9) Vaihlag:n—Gnzweihingen . . . .| 790 029/02 1) Nürtiagen—Neuffen . . 77 430,56 6) Amitelten—Serftettea . . 815 80961 2) Ebingen—Onstmettingen 92 140,84 7) Jagstfeld—Dhrnberg . . . . . .| 1919 988/23 | 3) Amfletten—Laichingen . 9593 474,26 £) Reutlingen—Enkngen—Pfullingen . |_842 985/69] 8 534 007/38 4) Galldorf—Untergröningen 77 875,62 Veiwal!ungsgebäude Stuttgart .. . , |T37000|— | 5) Bathingen—Enzweihingen 31 645,28 Ae s «as E 1000|—| 136 000|— 6) Amsteiten—GBerstett:n . E A8 Im Bau beftadlihe Erwekterungsanlazen 7 616/20 g) R S O Versüahare Grundstü 6 | i Bas Dn A 28 745,33 Sesatgeiat Bing C S Ai i; desgl. B... 20554,37| 577553/81 Bella ann n S Gl Ea S Wi S +0 es atb E . E R E | 26 560 || Rüdlage für Talonsteuer E 8 400|— Guthaben hel O. 0 az o | 206 412/19 } Unverztn3li<hes Beitragtdarlehen. . . .| 100 000/— Vorauébezahlte Veisih:rungea | 5 113/37 || Ausgeloste, no< nicht eingelöste Schuld- . Su 4 43/01 vershrzibungen . ...…. S 21 630|— Anlagen der Grneuecungsrüd>lagen: : | No nicht eingelöste Zinsshetne von A E 498 659|— | Shuldverschreibungen . . 44 810|— De Dea E e a __36 888/65) 535 543/65 Gläubiger . . .. I 4929 472/64 ertpaptere der Sonberrüdlage 33 485/— || Hypotheken auf Verwaltungsgebäude Betriebsstoffvouräte A 128 428/56 U ae ooo 96 009|— Borräâte der Werkstätte Neuffen . . 27 218/57 Bee ten von Beamten und Unter- Nie>t abgerehnete Arbetten der Werk- | nebmern R Co e ei ov s 66 046/91 A en e 4 4 518/90 E ae e oe o sa 190 952/96 A L 67 749/67 Büraschaftsweripapiere von Beamten u. Unternehmern 66 046/91 Baarbestand bei der Haupikasse und bet Den Ta ORSTAN N L 18 437/26 9 797 183/67 9 797 183/67 Soll Gewiun- und Verlustre{unna. Haken. M M d s Nerwalt-ingtkosten. . a 72 995/02 || Betriebsüberschüsse : M S S 15 835/44 5) Nürtingen—Neuffen . . 42 144,85 “C 5 177 520/95 2) Ebingen—Onstmettingen 53 421,53 Asschrelhungen : 3) Amsteiten—Laichingen 34 840,54 an Verwaltunggebäude Stuttgart . . 1 000|— | 4) Gaildorf—Untergröntngen 51 478,67 an Geschäfiselnrihtung . E 150/— 1 150/— 5) Vatihingen—Fnzwelhtngen 66 802,11 Zawelsurg an die Tilgung etage 1 1 150/— | 7 T S ' N A Y « #«= Grneuerungasrüdlage . | quis j 7 y z « » Sonderrüdlaze | 4 093/34 8) O T O ald A 99 087,661 479971|59 | G » MNü>laae fürTalorsleuer | 400|— U L S ü « Haftpflihtrü>klage . . L900 Be A Ce 11 007/23 Gewina : : (Srtirag des Verwaltungsgebäudes . , 1682/41 a aus eigenen Erträgnissen, . . .. 152 066/48 Kursgewinne C a Sin S 340|— b. Gewährleistung'zushüfse . . . 38 886/481 190 952/96 | Gewährleistungetzushüsse .. .. 38 886/48 | 531 88771 531 88771

In der am 11. Juni d. J. abgehaltenen Generalversammlung ist die Dividende für das GBeschäftsjahr 1918 auf

41% = 45 # für die Aktie festgeseßt wocden und ist sofort zahlbar.

7 [299571

der Akitonäre wurden die

sichtsxats L Herr Direktor Job. W. Durn>-r, Hauburg, uad Herr Dr. Wallroth, Lübe>,

wiedergewählt; ferner Herr Ludwig Sanders, Hamburg,

neu in den Auffi{t3rat gewählt.

Hamburg, den 14. Iunt 1919. Dex Va2arxftanb.

Lübe>er Transportversiherungs-Aktiengesellshaft Lübe.

Ia der am 5. Juni 1919 stattgefaund:nen ordentlichen Generalversam:wlung saßung#mäßig aussHeidenden Mitglieder des Auft-

Vexlin, im Juni 1919.

Aktiengesellshaft.

[29348]

Siftiva. Wiïíanz pro 31. Deztinbexz 1918, Pasfiva.

l s # |s S Grundstückskonto 1 898 974/80/| Aktienkapitalkonto . . , . 1 3000 000|— Gebäudekonto . . - . | 1364617/10}| vteservefondékonto . . , 270 000|— Maschinen- u. Jnventarktena- | Dizpositionsfonts ee 50 800|—

R A 348 221|—|| Delkrederekonto. . 14 881/37 Beteiliguiigen . 4 702|—}| Hypothekenkonto . . . . . j 2140 000/— Fuhrwerkskonto . . 1|—}| Kreditorenkonto .. 523 054/33 Kantinenkonto E 1|—||N:-ingewinn:

Lagerbestände an Papiex u. Bortrag aus M

balbfertigen Drucksachen | 630 682|— 1917 50 927,55 Effektenbestand ¿ 237 068|—|| Gewinn aus Kassa, Bankguthaben , 1918, . 308393,18] 359 323/73

Wewselbestände u, Post- E T E R

e N 614 113/66 Debitorenkonto .. . , .| 1162678|87 Mau el 1 000|—

6 358 059/43 6 358 059/43

Dedvet. Gewinit- und Verlusikouto peo 31, Dezember 1918. Kredit. M | d A Generalunkosten .....,, 561 #6 1/86/11 Vortrag aus 1917 50 927155 UTeDOtalet S 66 507/221| Gewinn a. Diuderet, Zinsensaldo L 73 074/17 Verlag und Be- Steuern und Abgaben . .... 46 774/96) teiligungen . . 11474 373/49 Daun L A 56 657/04 i Abschreibungen : d || auf Gebäudekonto 50 000,— auf Maschinen- unh JInventarkonten __2311 099,06 361 (99/06 Nekvgewinn : Votitrag aus 1917 %50927,55 | Gewiun aus 1918 305 356.18} 369 323 73h 1 525 3041/04 1 525 301/04

Otto Elsner Buhhdru>erei und Verlagsbu<hhandlung

Der Vorstaud. Erich Elsner. Georg Elsner. Wilhelm Elsner.

[27234] Gewinxr- unb Verltesire<ßuung,

76. Nechaungsabs<lufß: für das Jahr 1918.

P L E Ens in Stuttgart ist neu in den Auffichtsrat gewählt wordea. Einnahmen. «l “« S VE “T4 + altaart, den 11, Jun : Der Vorstand : 1) Bot a N 38 231/69 Setffert Rebder 2) Tran9portversicherung : / 4 Prämienrese1v2 a1s dem Vorjahre 347 200|— Schadenreserve aus dem Vorjohre . | 984 000|—

29356 Ame e ee e Ce l 2/820 234/71 [29956] olicekosten . ,. .. 113/47

Einnahmen. Gewinn- und Verluftre<vuna für das Geschäftsjahr 1948. Ausgaben. S R 83 274/68] 4 239 822/86

E Aa e \& is s M [D M | $13) Allgetnet äft : 2 1) Vebert äge aus bem Vor- 1) Ret gepramnia e 1 887 692/20 ) o d: ER E 48 6392|—

jahre : 2) Bezahlte Schäden, abzüglich des Altienums{reibegedühren . . . 441|— a. Vortrag aus dein Ueber- Anteils der Rückversicherer 310 087/91 Ne1ifallene Dividende : 90|— | [vas i E 12 780/— 3) E G e b d In Nichtverbrauchte Kitt gssteuerrü>lage », Puämienüßderträge für nächste Ge 8jahr, abzüg es 19 N s f a eigene Rechnung . .| 238 981/57 Aateils der Rückversicherer : E S L aa Is c. Reserven für s<webende a, Pam dire erve: 4 333 147/595 Bersicherun:sfälle für ortrag für Zeit- Musgabea. eigene Ne<hnung . 201 269 versiherungen . 139 205,12 1) Travsportv:rsiherung: KetegssGadenreserve . . 75 000|— 528 030/57 für den laufenden Verwaltungskosten, vertrags mäßige , 9) Prämtieue!nnahme, abzüglich Risi?o. . . . _343 861,58 | 483 066/70] : Gewinnanteile, Steuern usw... .| 117 327/86 B) Ao A N 2930 886/37 b. Shadenreserve . .. . ., .| 925 908/—] 1 00897470 on O 4 649 oe ermö zeugerträge : S üdkoersiherungspräm!en . , , ., 11888 tafene!nnahme , . 69.928908 f 9 Ferman, S des Bezahlte Schäden. . . . , , | 639 296/58 8, Courtagen, Provisionen und De E O «+4 E sonstige Bezüze der Agenten . 136 013/08 chadenreseroe für 1919... , .| 1286 300|—| 3 285 462/78 b. soaflige Verwaltungskostea . . 41 372/18] 177 385/2612) Feuerv2rsiherung: 5) Verlust aus Kapitalanlagen : \ Unkosten e Se a O T 7 266/34 Buchmäßtger Verlust . . 41 050|— 9) Allgemeines Geschäft: O Cle S 6 655/80 M E E 990,50, 3 993 319/62 Oen N Sneanias mithsn G:\samtübershuß . 339 827/93 3511 845/87 3 511 845/87 Bilarz am 31. Dezember 1918.

Aëiva. Vilauz für den S<hlufß; des Geschäftsjahres 1918, Pasfiva. A Aktiva | E # La C E C P SRdE T GSEN. S E Q B” 0 S O E F [N [2|VerpsüiStungen 4g c 1) Forterungen an die Aktionäre 1) Akitenkapital S000 00 T tert N “eia

jür no< nit eingezahltes 2) Kapitalreservtfonds. „. .. e t C 100 0C0|—

Afktienkepital . 1 500 000|— || 3) Organtsationsfonto G ae S 1 152|— 2) Sonslige Forderungen : 4) Ueberträge auf das nä<ste Jahr: C O 92 402 105/66

a, Rückstände der Ver- a. für no< nit ve' diente Prämten Darlehen auf Hypotheken und Wesel „....., 735 546/34 E E fällige dia es y bag «G nit 483 066/70 Aucstebende Forderungen bei Banken ..., .. 556 278 3L P:ämten / ° r ete, n + n e p»: Mussideve bei Azenten 798 990! 48 vaablt Sifvea (GSPahdne Aussichende Forderungen bet Geseilschaften und Agenten L 288/90 c. Guthaben b:t Banken 136 028 71 reserve) e. «__929 908|—] 1 008 974/70 _8 506 013/38 d. Guthaben bet anderen 5) Sonstige Passiva : Passiva. Versicherungsunter- a. Guthoben anderer Vezrsiche- Ua A 4 5 000 000|— nehmunçgea. . 344 902 18 rungsunternehmungen . | 1,139 497/46 Reserve sür s<hwebende Nisiken und Schäbcn: | o. Im folgenden Zadre b. Später fällige NRüdkversiche- Prämienreserve aus Transportve1sicherung . « « | 454 090|— jäliige Zinfen, ante lig rung8prämten E 470 871/20 Schadenreserve aus Tranéportversiherung , » « | 1286 300|—| 1 740 300|— auf das laufende Jahr c. Noi zu zahlende Courtagen .| 1973475 Etnrichtungskonto der Feuerversihecung —TO00000|— entfallend 9 804 64 d. No ju zahlente Kosten 16 340/19 abjügl. Aufrtihtungékosten o 147928741 46907196 f. Gutbaten l Be e. Nech nicht erhobene Dividenden LOSO 4] 1 648 128/60) Siy idenbentontó: 2000 alte Alten O ton e Prämien) 1918 T 6 130/99] 1 804 474/96 || ©) Gewlun und dessen Ve1weudung: * 3000 neue Aktien ...., ... | 66000|—| 142000|— ge Fprâmien) . Le an den Kapitalreservefonts 3 360|— i A C _— | 3) Kassenbestand . . 2735/34 8 %/o Divioende auf das einge: S O do se ade oda O 4) Kapttalanlaçen: , ¡ahlte Kepital v. 4 500000 | 40000|— Mao E 61 10 400/— \ 2. Wertpaptere S 739 750 Sonderrücklage gemäß Kette gs- Ri seuvek i A E oh Se E 0 000|— s / b. Reichoshatwechsel 675 000 steuersiherung8gesB . 90 000 '— c}zivetonto für außergewöhnlihe Fälle... ., 60 000/— | 570 000/— c. Hypoth-ken .. ... 78 000/—] 1 492 750|— | Vergütung an den Aufsits at oe N 22 373 80 und Vorftand E 10 133|— MTEBITOIER C CETA 518 079 $9 M Vortrag auf neue Rechnung , 6 507|—|___ 80 000|— | Vortrag auf neue Neuung 49 791/13 4 799 959/60 4 799 959/60 : 8 506 013/38 Lübe>/S amburg, 16. Mai 1919. An Sit-lle des auf seinen Wunsch wegen vorgerüdcten Ait:rs aus dem Auf-

Der A

Revidiert und mit den

Der Vorstand. W. Neinhold.

Lübecker Trausportversicherungs-Aktiengesellschaft. Dtimyke t, Versigender

P. W. Tegtmeyer,. ern überetinslimmend befunden.

Der Revisorz I. P. Keller.

van Meeteren, Müiheim an der Ruhr, gewählt, und fernec wurden Werner Carp, Düsseldorf, und Konsul Hugo Meyer, Düsseldorf, neu sichtsrat gewählt.

esel, den 3. Juni 1919.

Dex Vozstand.

Chr. Luyken. Korten. Pis<hoM{"

sihtêrat ausscheidenden Vo:sißenden des Aufsichtsrats, Herrn Geh. JIustizrats Ed. Carp, wurde das bisherige Mitglied des Eu!sihtsrats, Herr Bankdirektor Geora

die Herren in den Auf-

Vesalia, Versicherungs-Aktiengesell\{aft.

Neunte Beilage

zum Deutschen Neich9anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

V 13S.

x Untersuchungsfachen.

i C15 D fmd

Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Berkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. . Verlosung 2c. von Wertpapieren. 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften.

5) Kommanditgesellshasten auf Aktien und Aktiengesellschasten.

| [29914] _BVilauz ver 31. Dezember L918. ; j Aktiva. A Al #2 E An Berechtsame Beh 00S A970. S S E G S 2 208 907 10 | A 50 007/10} 2 158 900|-— A O 133 347/50 S a E A 6 900|— | 139 347/50 Abshhreibung 0000.0 0600 i 62: 1447 50 137 900|— Shacht- und Grubenbau „(283364898 O e C 106 948/98] 2 726 700 ebäude m0 0m m0 0 0/0 0D e 0.0 « 659 200/89 U E T, 71 874/79 | —T731 075/68 | Abscjreibung 6.0. S #2 0D P 6 0 0 S 30 875/68 700 200/— e O L L 103 844/35 | I E Lmdbr 34 197/89 138 042/24 | S P H P O O 4 842/24 133 200 - Bergwerksmaschinen eins<l. Mühlenanlage . .. 22» 632/01 | U a Es 69 140/06 | “297 712/07 Abschreibung 0 S T A0 S d T > 35 072 07 262 700|— e O C C C aas i S TAOO O | U C E 129 765/85 | : o11 228/57 | MDIMICIDUNG a C U eau a 61 228/57] 450 000 « Q A E S | Sd a E Ei os 95 401/57 C 488 690/22 | AOIOEBUNd «a o o ea é i S 50 550/221 438 100 «Moa Und S L 4 | U E Ce e Cs A 13 297/39 | 13 301/39 | Md S ea 2 301/39 11 000/— e C Cr 2219797 | B, ed eat eee f EUVON 4830788 Verschiedenes : A | Ma A i e i A 35 638/80 O a n aa ed os 20 000 Kalt! yadikatstamm:inlage „L, 16 800|— Bürgschaften Co ai 373 127 Beltande an U T 29 420/— Gc 194 876/44 L A 20 567/22 S a 45 669/60 Wartegelder für 1999. ...... S 10 500|— Im voraus gezahlte Versicherungsprämien . . 18 149/52 Debitoren: Get l io os s x e o el 150976195 | Se i ad 136 909/65] 287 uAi- Verlustfaldo aus 19 oco os « L TTTS 080139 | Gewinn 1918 “o o DLO SCIIOT | x Verlustsaldo E... 10. 07.0 9. 0.0. 90.0 0 8.0. # 0 S T 568 210/62 8 687 912/52 | Pasfiva. “U i Y:r Akitenkapttal .‘ . v . - . s ® . D e . s . s 6 3 900 000 Bn I » Obligationen Ca E 2811 000 E, SMULOVENMTeIDUtl e e e o a d aas 921 600 I . Bürgschaften A 373 127 |— E »« Kreditoren : Kaliwerke Prinz Adalbert... ., „| 100771/82 | Sonst Le a Go é o e e e «e o [_ 204482008 8306 263/89 E . Lchnkonto T S T} 16453/66 E Mülstände an Obligattonen eins{<l. Aufgeld ... 11 942/50 » Rückstände an Obligalttonszinsen C wis 1 937/50 » Rüd>lage für Aus- u, Vorrichtunggarheiten . ,„ 250 000| My Ÿ Syndikatskosten und Preisausgleiche 34 048/13 E s Beiträge zur Berufsgenossenschaft . . 7 500|— Ey » ¿ DOLIOQUONENNIEN «e e « e o ___59 049 84 8 687 912/52 Gewinn- und Verlustre{Wnunqg UDHUS. Debet. M M d Vortrag aus 1917 . S 1113 580/29 Generalkosten eins{<l, Steuern und Abgaben, Mieten sowie soziale Lasten A D O04 000 0. 05.0. -@ 270 891 86 Zinsen . si . . L) . L 6 . ® . . . . 6. . . . o. . 14 387 93 Gle 144 119/69 Uo 00 0 0.00 0600-0. 0:0 0.66 1 980|— Abschreibungen : | U R M a a b Da Ca ao v6 50 007/10} | Ou Us 1 447/50 | Scha$Ÿt- und Grubenbau, .. «o «.+ «| 1069483/98 | | E D Ee E 4 842/24 | « Bergwerksmaschtnen eins<l. Mühlenaualage . 35 072/07 v M L G S 61 228/57 Ä ilfstverke . E C C L 50 550/22 v obiliar und Inbeniar ee ooo 2 301/391 __343 273/75 1 888 233/52 Kredit. DBetrieb8gowiiti in 1918 ae e ae UA 1 320 022/90 Verlustialdo aus 1917 , «ae oa ao o s a6 «A 1113 680/291 ® Gewinn 1918 „eee oa o oes e [045 36967 R E, 568 210/62 1 888 233/52 Naliwer? Steinförde AktieugeseUschaft. Der Vorstand. Flicus. ppa. BVoelker.

Vorstehende Bilanz sowte die Gewinn- und Verlustre{nung habe ih nah \org-

fältiger Prüfung

mit den ordnun Steinsörde Aktien-Gesells<aft, Ste Steinförde, den 23, März 1919.

in

m

äßtg geführten Geschäftsbüchern der Kaliwerk fôörde, in Uebereinstimmung gefunden.

Herm, Todt, Braunschwetg, gerihtl. vereid. Bücherrevisor.

[298671

| Eiunahmen.

[27476]

H. Weinmann.

Berlin, Donnerstag, den 19. Juni

sseutlicher Anzeiger.

Anzeigenpreis sür den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungäznschlag von 20 v. H. erhoben.

6) Erwerbs- und Wirtschafte genossenschasten.

Haflpflihlgenossenshaft der Deutshen Steinindusirie zu Berlin, eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht. :

Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1915,

{Nah dem dem Aufsichtsamt für Privatversiderung einzureihenden Formular ]

Mb A M A Veberträge aus dem Zahlungen f. Versiherungsfälle der Vorjahre: Bortsahre aut selbst abzge]<loufsenen Prämienreserven : Versiherung?n : Dedckungskapital für HaftpflichtverfiZerungsfälle : lavfende Renten: A 11 252/40 Haftpflichtrenten 37 765/30 b. \{<webead S 55 950|— Neserv-n für Zahlungen f. Versicherungsfälle tm s{webende Ver- Geschäftijahr aus selbst ab- _fiherungsfälle 87 5990|—|] ges<hlofsenen V:rsiherunagen : Sonstige Reserven Haftpfl <tversiheruugifälle : und Rüdlaaen #4 a B a b a a eam 12 938/09 368 944,775 b. \{<webend L 38 687/54 Zawahs Laufende Renten, abgehoben. , . 3514/83 aus dem Rückversicherung? pcämien für : Ueber- Haftpfl1<!v?rsiherung z 3123/21 {uß Stevern und Verwaltungskosten, des Vor- abzügli< dee vertragsmäßigen jahres 11 064,805 | 380 009 58} Leistungen für in Rüd>de>uag Prämien fue übernommene Versicherungen : selbjt abges{lofsene Verwaltungskosten. .. . . .} 13259445 Haftpflichtversich z- Kuréverluit a e 29 942/90 rurgen s 59 387/80) Sonstiger VBellst „. „. » ; b— Kap!talerträge : Prämtenreserven: Zinsen E 26 433/55] Ded>ungskapital für laufende Nutsgewtnne : 5 870|— Venn A Sonsttge Einnahmen 899/10 atlpsti>trenten : EORIRg ) aus den Vorjahren . ,„, 35 440/65 aus dem Geschäftsjahre 952/10 Sonstige Reserv2n und Nü>klagen | 380 66368 |__}| Sonstize Ausgaben ____ 32690 Gesamteinna5men | 597 914/83 G'famtauß8aaben | 581 655/745 Ubschluß M | S Wem tein A G6 s 597 914/83 Welamtidusgabin „o a E 981 655/745 UebersHuß der Einnahmen 16 259/08 è Verweadung des Ueberschusses. E A AnSten Met a ee e « 5 13 159/985 Tantiem? Qu: Bd e t #6 2 100,— | TONITIge Personen e t E 16 29905 * Vilaug süx deu Shlaß des Geschäftsjahres 1918. [Nah dem dem Aufsihtsamt für Priyztversicherung Aktiva. einzureihenden Formular.] Passiva. A d M | Hypoiheken 178 000 |} Aftlen- oder Garantiekapital 951 510/— Wertpapiere. | 385 626 50 || Reservefonds ($ 37 Pr.-V.-G., $ 262 Guthaben bei ).G.eB.): anderen Ver- Bestand am S#Hllufse des M siher.-Unter- Vorjahres . 348 944,77 5 | nehmungen . 4 387/40 Zawachs im Geschäftsjahre 11 718,90 * | 360 663 68 Rückständige „74 || Prämienreserven: | „Zinsen 3 802/110 } Dedungztap.tal für laufende Renten . | 36 392/75 Barer Kafsen- _|„- Reserven für s&web: nde Versicherungsfälle : | bestand 8448/35) Sonstige Beträge . ...... . | 9463754 Sonftige dals NSpRge Meferven. + « « « «. « « «l 20000— Aktiva . 329/99 || Sonstige Passiva... | 113125 E Gesamtbetrag | 580 594/30 ° Gesamibetrag | 580 594 30°

Zu Beginn des Jahres 1918 wären 634 Mitglieder vochanden; es traten hinzu 49 Mitglieder, so daß bis Ende 1918 vorhanden waren 683 Mitglieder. Au?geschieden mit Schluß des Jahres sind 48 Mitglieder, so daß 635 Mitglteder in das. Jahr 1919 übernommen wurden.

Die Geschäftsguthaben und die Haftsumme der Genossen erhöhten |< um 1380 6. Vie Hastsumme, für die. alle Genossen aufzukommen hatten, betiug 51 510 4.

Charlottenburg, den 14. Junt 1919,

Haftpflichtgeaofsenschaft der Denuischen Steiniudustrie zu Vexlin, eingetragene Seuofsenschaft mtt bes<hräufter Dastpflicht. Der Vorstand. : P. Wagner.

Ahlener Volksbank e. G. m. b. H.

Vilavz vro U Dezember 1DUS.

a ——

Aktiva. Kassakonto. o «lo» 29 958 Wertpapiee 74 100 Kontokorrentdebitioren .„. 36 448 Reichsbankgirokonto . - 9 005 DAnllohio «o 3 089 Postshe>kkonto ... 947 Wechselkonto . « « « 13 720 Mobilienkonto „. 1 167 270 Passiva.

Ges@&ästsanteilkonto - 30 633

Konto des Meservefonds, ordentlihen N 13 748

Konto des Neservefonds, außerordentlichen . 3064 Konto der Spareinlagen 61 266 Kontokorrentkreditoren . . 93 268 JInkassokonto D 381

Zurüdlgest. Gewinne aus Borj. . - E 2 338 Ueberhobene Wechselzinsen , 102 Reingewinn. , . . . . e|___2466 Î T67 270

65 91 16

93 96

T 22 91

79 71 19 20

92 45 02

T

Bankausweise.

Auëgabenu.

i iniataicit att 22

P. Siber.

Mitgliederbe#and Eade 1917: 87 mit 125 Anteilen. Zugang 1918 : 0. Abzang 1918: 0, Geschäft3guthaben Ende 1917: 29 613,62 „6. Zugan 1918: 1019,60 46, mithin: 30 633,22 # GHes{äftsguthaben Ende 1918. Hast- summe: 62 500,— #.

Ahlen (Westf.), den 20, März 1919

Dex Vorsiaud. E. Schult. H. Wüller.

7) Niederlassung A. von Rechisanwälten.

[30492] Jn die Uste der bei dem hiesigen Lant- geridt z'gelafsenen Rehisanwälte ist heute dex Nechtéanwalt Dr. Alfred Steru zu Breatau eingetragen worden.

Breslau, den 10. Juni 1919.

Der Landaeribtspräsident.

(30483]

Rechtsanwalt Justizrat Dr. Reinholdt ist in der Anwaltsliste elôs<t worden.

6. Erwerbs- und Wirtscha L Niederlassung 2c. von Ne 9.

1919.

ft: genofsenschaften.

tsanwälten.

Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

dem Amts3gerl<ht uud Landgericht Leipzig zugelassen zu wert en. Amtsgericht Fallensieiz, den 14. Juni 1919.

[30489]

Der Notar Dr. Uelenbexg in Nons- dorf ist heute tin die Liste der beim Amte - gerihte in Nonsdorf zugelaffenen Rechts- anwälte eingetragen worder.

Rousdoxf, ten 14. Juri 1919. Amtsgerie;t.

[39490] Der zur Rechtsanwalilshaft bei dem Landgert#t Würzburg zuce'afsene geprüfte Rechtsprakiikant David S<@i1of wurbe beute in die NeGt?anwaktsliste des Land- gerihis Würzburg etngetragen. Würzburg, den 11. Juni 1919. Der Präsident des Landgerichts : (Untersrift.) [29123] : Der Name d!s Nechtsanwaltsa Jusiiz- rats Paul Franke in Dessau ift infolge seines durŸH Auss<lußurteil am 11. Juni 1916 festgefelten Todes in der Lifle der beim Amtsgerißt Defsau zugelassenen NRechts1nwälte ge! ö\{<t worden. Def}au, dev 11. Juni 1919, Der Vorstand des Amtsgerichts. Dr. Ktelborn.

[30280]

Der Recbt3antwwalt Alfred Willenbücer ist in den Listen der bei dem hiesigen Landgerichte und Amtsgerichte zugelassenen Necbtsanwälte gel8\<t.

Köaigsbergs, den 13. Junt 1919.

Der Landvaertchtspräsident. [30491]

Die Eintragung * des Ne>t?anwalts Sünther Feidei in ter Ne<tganwalts- lífie des Landgerichts Würzburg wurde heute wegen Aufzabe der Zulafsung elöst.

Würzkturg. ten 12. Zuni 1919,

Der Präsident des Landgertchts: (Unterschrift )

täts-2c. Bersicherung. ‘Süddeutsche Eisen- und Stahl- Berufsgenossenshafi

Section 6 (Mainz).

Die 35. dur die Satung vor- a‘shriebere ordentliche SefktiouLver- fammlung findet am Mitiwoch, deu 9. Juli 1919, Mittags A Uhr, zu Mainz, im Kasino „Hof! zum Guten- berg*, Große Bleiche 29 (Teoreingarg Neubrunnenplaß), statt,

Tagesordaungt 1) Wahl von # Mitgliedern dcs Sefktionsvorstandes und 5 Ersat- männern. 2) Erjta!tung des Verwaltungsberihis für 1918,

3) Prüfung und Abnahme der Jahres- rednung für 1918.

4) Aufstellung des Voranshlags für 1920 und Na@bew!UÜUigung für 1919.

5) Wahl des Rechnungsprüfungk?au 3- {ufs für 1919.

6) Verwaltungfavogeleaenheiten.

Zu Punkt 1 der Tagesordnung hbe- merlen wir, daß etne Wahlhandlung nit stattfindet, weil außer dem Wahlvor|ßlag des Waßlyorstandes weitexce Wahlvor- \<läge nit eiagelaufen find. Die Ver- handlungen beginnen daber ni<t, wie in der Bikanntmauna des Waklvorstandes

vom 20. Mai 1919 angegeben, um 12 Uhr, fondern erft uw L Ußr Mittags.

Wir laden die Mitglieder der Sekiton

0] unter Bezugnahme auf $ 22 (9) der

Satzung zu diefer Versammlung ordnung?- mäßig uvd mît dem Bemerken ein, daß außer dieser BekanntmaGuna no<h eine besondere Giuladung, enthaltend die

I Tagegordnung und das Formular für den

Ausweis der Vertreter, erfolgen wird. Mainz. den 20. Juni 1919. Der Vorstand der Sektion 6. Hubert Hesse jr., Direktor a. O,, Vorsitzender.

NordösiliheEisen-undStahl- Berufsgenossenshaft.

Nacútra4 ; zur Tagesorduuug der am 27. Juni 1919 stattfindenden Versammlung. 3a, Sig agung über den neuen Ge- ahrtarif. F 9a. Entnahme eines Betrags aus der Rüd>llage zu Einrichtungen für das Gut Luisenhof.

Er hat die Zulassung ausgegeben, um bei

Der Vorfigendesz C. v. Borsig.

ara

S E E L E "

E S E L FE C B E Gd E: S R E:

L F is s

Ee fr

is err Cin L

E