1919 / 135 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Blontene E Blankenese, den 5. Juni 1919. Das Amtsgericht.

Ilan lceninain, Thir. [209529] In das Handelsregifter Abteilung A 11 heute bei den Firmen: Nr. 137: Guftav Seuthe, Kunst- marinorscbrif 15 Glas8manufaëtiur

m De2tscbura,

Nr. 124: Gustav Seuthe in Hetsch-

L,

burg

eingetragen worden: Die Firma 11k er-

losen. Blankenhain, den 10. Juni 1919; Amtsgericht.

Rraunschweig. A P2B000 In das hiesige Handelsregister 1 Bad 1YV B Seite 454 i heute unîc

Enigslutter Gesellschaft mit be \hräutter Saftung vormals Ge

Nr. 180. die Firma „Papierfabrik

brüder Dahn“ mit dem Siße in hiesiger

Stadt eingekragen. De r (S of s

nehnens ift der Vetricb der bei Konigs

E Sb ian R A A 72 + ort mil E ? Ne! lutter- gelegenen Poaptierfaorit und de!

4)

L R d PabE la Fr WVELLLiCY Lid

x 1 e en Produtte, t der Berg

Zum Geschà werktédirefion bierselbft L tell; Das Si: der Gesell- of, beträgt 250 (

Der vergenannte Gustav Dieß ring! E / die bei Komagslutter gc

lèaëue_ Papier Trockénscluxpen, Stallungen, allem vor handenen lebenden und toten Inventar so wie den Grundbesik und das Wasserkraft ret in die Gesellschaft chne jetwede Gc währ, jedoch, s>uldenfret ein und 1#t de!

Geianlwert dieser Einlage auf 200 000

j 14 4+ 1% 14 vit Die Bekanntn:acbunagen E R E 7 el Non Dor ieh CTIDIOEN DIETCD) Den Cu d L ( ; C] 74 04 ina ne f a : "A und „ie Braunsclweigtsche Landeszeilung

Braunschweig, den 4. Juni 1919.

Dat Viulisgericht, 24,

d L Ta ÉB C4 He 28360

In das Handelsregister 1 eingetragen:

Un 10 unt 1919

Euge:t Ludw, Vergen jr., Bremen: An Johann Conrad Franke ¿s am

(r V 119.7 11 U i 64 vorl Juni 1919 Prokura erteilt.

Engelbrecht & Maecrte:cs, Bremen:

Offene Handelêgesellschaft, begonnen an:

l. Zun L019, Gesellschafter

Jalius Helæxtg August Engelbrecht unt

Fngenieux August Heinrich Friedrid

Maertens, beide hierselbst wohnhaft. Angegebener ]

und Kommission, sowie Waren Ein 1d Verkauf.

U) Geschaft für moderne Spreng

Ç

tetznuik mit bes<hräntter Haftung,

Bremen: Fn der Gesellschafterversamm

lung vom 21, Mai 1919 ift beschklosser

worden:

Die Firma lautet jeßt: Montania

Gesellschaft mit beschränkter Saf: tung. Un Hermann Gustav Schmid! t Wrotura erteilt.

Gevbrüvex Stollwer? Llkticngeseil- {cGast, Vrememn, als Zweignieder-

lassung der in Gölnt bestehenden Haupi A:

nicderlassuna: Die an Eduard Manner!

erteilte Prokura ist erloschen.

Vereinigte Werkstätten für Kunst im Hantwork Aktien-Gesellschaft, Bremen: Otto Friedrich Carl. Floh: als Vorstand ausaecschieden.

Vaul Jobonn Wilhelm August Pacy>ke und Alfred Steck Ptünden wobnbaft, sind zu Vorstands mitgliedern bestellt,

Brennen, den 11, Juni 1919, Der Gerichtsscbreibec des Amtsgerichts: FUrholter, Dbersekretär,

Brennen. [29330] Fn das Handelsregister ist eingetragen:

Am. 13, Juni 1919.

Dampfsch ifffabrt3gesellscaft Argo, Wromen: Jn der Generalversamm- lung vom 27, Mai 1919 i} der $ 22 des Gesellschaftsvertrages gemäß [146] abgeändert worden.

Busch «& Varenborst, Bremen: Dic an Victor William Heinrich Witceln (Srote und August Friedrich Christia Dröge erteilten Prokuren sind an 14 Suni 1919 erlos>@en.

Bremer Stoffsculfabrik Eisfelder «L Handri>, Vremetnt: Offene Han-

delsgesellschaft, begonnen am 1, Juni 1919.

Gesellschafter sind die hiesigen Fahri-

kanten Heinri Wilbelm Sisfelder u..d August Wilhelm Rudolf HandriL.

Human «& Cv., Bremen: Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1E Sun L919,

Gesellschafter “ind die hiesiaoz Vauf- leute Hermann Humann und Alexander Dunekamp. i

Jost & RNoßlf3, Vremen: Heinrich (Srnst Moblfs ist cm 1, Juni 1919 els Gesellschafter ausachieden und die offene HandelsceselUschaft hierdur< auf- gelost worden.

Seildem führt der bisberiae Gesell- scasfter Albert Ernst Jost das Gesc(äft unter UÜevernabme der Aktiven und ‘Passiven der Gesellschaft unter der Firma llvert S. Foft torr.

Georg Michoclsen, Bremen: Juhaber it dex hicsiae Kaufmann Friedrich Wilhelm gen. Geora Michaelfen.

Angegebener Gesctäfl8zweig: Zgarren- versand, Agentur und Kommission.

nab: Raufränn Werner Voigk, ! Di

Heinrich Oldeub

ängegebener l r- Und misstonégeschaft. Obernkirchener Sandsteinbrüche Nf- tiengesellschaft, Vremen: DOeékar Anton Krone jr. und Johann Frie? Wilhelm Krone sind als : ausge}chieden, Obernkirchen wohnhafte Vilhelm Krone 1}

bestellt

X t d 0 Aautmann Friedri 2 E d yT: A Ÿ y zum WVBorjstandém! k

Rosenbaum,

1 l J

» ,

I e .. u . (N os Bremen: Ver 26 s MATL 2 DCODDL

See 14

L ZUNL 1949

Diedrich Gude ist am als Gesellschafter eingetreten.

Geruidem Dsene

E L E S {5 vit 4 ellsdaftévertrag datiert vom

s e & UNY ; T1 R A Eb a T dos 94 Mai 1919, Gegenstand des Unter-

ist an Hans GVeo1 Prokura erteilt, da! derselbe berecttg i? Gesellschaft in (GVemeinschafi mit

zu vertreten.

Sabenhauser abk mit Wohnhaus, A E aataei hausen wohnhafte rih Jobann Scbmalgemcyer. den 14, Jun1 1919, Gerichtsschreiber [1 Fuüurholter, ;

EBroslaun. N r Qn n Unjer Yande

457 tit bet

Haupisiz Skberfeld, beute b D Bes>kluß der Gefell- 1

Dezember A CICTI

sind der Kaufmanr

Yeschaftszweiq: Agentun

Sgetellidat

Breslau, 2wetante

Besellschafter | Kaufmann, Elberfell

Lrbanne acb. Drest, ESlberfcilld.

‘ellschafterin Wiiave Ewa zoborene Drost, 17k. ausgeschlossen. Bresla, den 16! Mai 1919,

F) Lo pv lk Ami erc L:

33 osTai. l

Jun unser Handelsregister Ableilung B Breslauer Licht- ntrale, Gesellschaft mit beschräuk- r Haftung, heute ie Gésamtprokura des Erich Pirsch zu s m Max Zieler,

p Sn E er, bride în

in it erloschen. enbera, fi Gefsamlprokura dahin er f; in Gemeinsclaft mit einem aftéfuhrer die Gesclis>aft u iver- reien Pefugt ist. dem Bescblusse der Gesellschafter rom 5, Mai 1919 ift 8vertrag*dahin ercängb, daß cn WBescbäftéfthrern zur retung der Gesellschaft zusammen mit 1 Prokuristen befuo Breslau,

der Gesellsch

Zes,

In unfer Handelsregister Abteilung B Maschineunbau- Eisengießerci vorm. Th. Flöther Aktiengesellschaft, hier, Dwoe!gntederlassung von Gassen, heute ein-

Breslan. N. g (*

_ In unser Handelt

ist qunter Nr.

1919 ift der (

Breslau, den 26. Maù 1919.

Das Amtsgericht. reslau,

Jn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 556 it bei der Vank für Handel Filiale Bresl, vormals Vreslauer Disconto-Vank, beute cingetragen vorden: Dagobert EhrenHhaus und Hugo Gärtner,

Zudouftrie,

SFmer, Bremen: Inhaber it der hiesige Kaufmann Albert Hein- Diedrich Oêmer.

Angegebener Weschaf

G

290A on i : SZIVET1Y : UGCNiur

c

Bremen: In der Burgdamm wohnhafte

inri<h Asmus Vtdenburg.

¿ftózwmeig: AU-

A 0Nl-

E Dr D M rit 4 Norsitai

Handelsgesell\<aft unter der Firma C. Noseubaunmi «&

3irtsechafts - Gemeinschaft Geseil-: - -, f C - c. . S “U schaft mit beshräntter Haftung“,

Der biesige Kaufmann Qer-

ijt zum Ge

»echaltéubrer

1919,

C A S it C avrif Delnri

Hadvenihauseit

ber ist der in Haben- Bäckermeister Hein

4+ <

Amisgerichls8:

AMerlcTretar.

99331]

reaiïster Abteilung B der Scftüictler, Bohe «& To. Gesellschaft mit bes{rüäutter Daf- iung, Zweiguniederlassuug WVreêlau,

CINRETDAGEN

O Ll

Jescüsse vom 14, März rz 109019, ift die Gesell- 1, Dezember 1918 t quidator bestellte * Gustav Stock zu Elberfeld at das Gesctäft der ( iven und Vassiven und mit dem Nechie ver Firmenforttührung auf bte offene Dan- »el8gefellsduiaft dét Firma Cdidler, Bobe übertragen. Die r daher gu löschen.

Demnächst 1#t in unser

(daft mit Ak-

A A D A a4 % Handelsregister

6289 die offene Zchi&>ler,Vohee&Co.,

evlassung der glei>- uptnicderlasstng n Elberfelb, Persönlich Haftende Hermarm Schickler

, Albert Vohbe, Kauf-

,

02209 GIODL

ngetragen worden:

Sa

ist. Mai 119.19, Das Anitsçcericht,

[29333]

Die Generalversamm- tionäre-vom 28. Februar 1919 bat die Erböbung des Grundkapitals urn 300 000 S bes&Tloffen. \

300 00 Diese Erhöhung ist erfcllgt.

Die wuen Aktien sind zum Nenmverte auêgegeben, Das Grundftapital beträgt jeßt 4 300 000: #6.

Vreslatt, den 26, Mat 1919, ‘Amtsgericht.

[29334]

‘cgister Abteiluna B bei der Schlesischen Damvfer-Compaguice Berliner Lloyd, Aktiengesellschaft, heute cingetragen Durch Beschluß der Generalver- samnillung der Aktionare vom ‘11, April vertraq abgeändert.

[29335]

a0

"Den Herren

der Gesellschaft befugt 1st. Breslau, den 27, Mai 1919, Das Amtsgericht.

Brestau, E

N.

t Lei Nr. 357 Gesellschaft Hohen-

zollerusiraße Nr. 103 Gesellschast

mit bes<räufter Hastung in Vreslau

beute einaectragen vorden:

Ä

BreSëlau, den 28. Mat 1919, Das ‘Amisgericht, Breslau. [29337 ASN UNer Handelsregister Abteilung it am 28. Mar 1919 unter Nr. 749

Schiefi

Ï

A 9e

n

atteilen und bon Pu apvaraten ! \ fübrung von Reparaturen aw Drotettion®- apyarazen. Die

Crreicbung d |

éhnliche Unternehmungen zu emrevben, sh an folchen g L

tretung zu übernehmen, Stammfcpital: 20.000 M. | Fi aeuicur und Kaufm Kcpsdorf, Kreis l sellsdaft eingebracht die in de

Gelellshaf

Q 2 ——

C E E mnen und LBerTtze 5 M, Mobiliar

l‘

ters inm Anrechnung gebracht, Ge-

wird die Gesellschaft durch ¿rei Gesdafls-

und „einen Prokuristen vertreten. Be-

fanntmadunoen lden Gesellschaft erfollgen

durch den Deutschen Reichsanzeiger. Amtsgericht Breslau.

Breslau, [20338 Wu c (>, K F Ey c 1

In unser Handelsregister Abteilung B

d

ist unter Nr, 81 bei der Vergt2oe heute eingetragen worden: Die Ver-

HDeereédienste arwetende 54

bestellten Landeëaltestew und Mitberguis- beißer Graf Gi

QA 4

C L c A P R Ewald Vohe |% V. Und Ritterautäbesitzer Tihecter

ZAL U A L LT ; O S V L Ad «Ma Tj Dio Go. | VON Liers und Wilkau auf Neppline, E (x S iy N p 0 I Tin A n a P pn nuar 1919 Go, | Nets Dreelau, Tat aufgehort, Der eben befuanis ter Ge. | falls als Vertreter bestellt gewesene Vank- O j U D L R «it 4 E ao v A Rey "n 4 I 10 O vat (Hraf Günther von Roedern zu Brie( Bohe, Jchanne E e !

N verbleibt Repräfentanienttellvertreler. Breslau, den 30, Mai 1919, Das ‘Amtsgericht.

2 L Bresla. [29339]

n unser Handelsregister Abteilung B Nr. 740 it hei Robert Gerling & &Cie., Gejellschaft mit: veschräukter Haftung, Breslau, heute eingetrage worden: Dem Alfred Waßmann, Breélau, it Prokura desbin erteilt, daß er, folange teine weitere Prekura bestebt, allein, im

déven Prokuristen gur Verkrelung der Ge- sellschaft berechtigt ift. Breslau, den 81. Mai 1919. Das Amisgeri>t.,

- c L

Breslau, [293407

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 525 i\t bei der Sydrometer Bres- ianer Wassermesser-Fabrik Aftien- gesetlschaft, hier, am 31, Mai 1919 eingetragen worden: Duvch Bescklluß der Generalversammlung der Aktionare vom 30. April 1919 ift der Gesellschaftsvertrag abgeandert.

Amtsgericht Breslau.

Bromberg. [29349]

Im das Handelsregister. Abteilung A Nr. 982 it am 6. Jun1 1919 die Firma Carl Aug. Schutidt in Erfurt mit einer Zweigniederlassung in Vromberg und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Smidt im Erfurt eingetraaen. Dem Kaufmann Gottfried Harte in Erfurt ist mit Veschränkung auf den Betricb der Zweigniederlassung Prokura erteilt.

Bromberg, den 6. Juni 1919,

Das Antsgericht.

Bromberg. [29343] Fn unser Handelsregister Abteiluna A Nr. 983 ist am 6. Jum 1914 die offene Handel3gesells>aft “in Firma „Selig Salomon“ mit dem Sibe in Verlin und einer Zweigniederlassung im Schön- hagen bei Vromberg eingctragen. Per- sönlich haftende Gesellshafier desselben ind der Kaufmann Albert Seligsohn in Berlin-Dahlem und die Kauffrau Nosa Seliasohn, ceb. Sas, in Berlin. Die Gesellschaft hat am 5. Oktober 1915 be- odnnen. Dem Max Soimmerfeldt in Sconhaaen ist Prokura erteilt, Bromberg, den 6. Juni 1919,

Das Amtsgericht.

erteilt, daß jeder von ihnen zur*ZBeichnung | der Firma der Breslauer Zweignieder- J lassung gemeinsam mit cinem Direktor muel Davidsohn“ oder mit einem stellvertretenden Direktor | als deren Inhaber de

r E——_—

roangIIN l 29336]

41m Nos aronbon O45 V 2 In Unser DandelSregilTet Abteilung B l

, Côinm.

| dorf, ist Prok "von ihnen in Gemeinschast mit einem

; die [che Vrojeftions - Gesellschaft utt schräukter Hafiung mit dem Ziße in Breslau eingetraaen worden, Der Gesellschaftsvertrag 1st am 14. Mat | iditel Geaenstand des Unter- | Herstellung und Vertricb von | Gutmann, Ulbert Rosenbaum, Kaufleute, , ¿Fi ¡ Gôln. Die Gesellschaft hat am 1. Mai

+ . oth ante nam} 12, f ür WKinotheater fcwie |Aus- j

e. Gelellichatt t befugt zur

i es ¿Zweckes gleichartige oder

( N a An Es l DCTCLUIGEN GEEY Deren Cs

vorrate zuin Werte Lon 0200,40 Mb, l zum Werthe von censtienr zum

s À j ; 416. 1 c pi C Sala Werie von 2447,80 - Der vereinbarte C L icd á R AONDIÍ E: Hb ata A Getamtimert von 15 000 A6 Ut auf Dle T la Í d Dla ano A T AVT gie bele Guiammeiniage des Grhell-

Cry Gan W 4 B N arie af. » 1dartsfübrer: Sngenteur und Saufmann Ulfred Grießer, Kcapsdorr, Kreis Lrebnikß, S1 G RAF eror Rofhelst f Sind mehvere GeschaftsWbrer bestellt, fo

führer oder dur<h eimen |Geschäftéeführer

ier 4 or Ae Lp bol h : } hretungêmadbt der alls Bertreier ir 1m

ntbher von Pfeil auf |

1 Kroisewiß, Kreis Brieg, und Nittmeister | e

von Ct Top G A 1p U A Z anderen Falle tedo< nur mit einem an- | r Vi A ; i Geiellshaft allein oder in Gemeinschajt

20000 (. Ges<äftsführcr: Maihteu Beer, Architekt, Cöln. Der Gesellschafts- } 5 1 vertrag ist am 28. April / 15. Mai 1919’ 9

beibe in Breslau, is Gesamfproküra babin Fromberg. “a8 1- 99344] - errltet. inb "meter GesMäftsfübrex

Í

In unser Handelsregister Abteilung A | bestellt, so ist jeder bere<ti

die Firma „Sa- | schaft allein zu vertreten. zu Vromberg und | bekannt gema<zt: Oeffentlihe Bekannts Samuck |mahuncen erfolgen dur< den Deutschen Neichtanzeiger.

Nr. 984 ist am 7. Iuni

Q s L H! t MU H L

V x

-)

avidsohn, b as Geschaft 1 gel Malt.

Worden.

(

A

Fn das Da 1919 eingeiragen: Abteilung A.

« 47 7

der Gesells{after vom 14, Mai 1919 ift Nr. 7240 die offene Handelsgesellschaft die Gesellschast aufgelöst, Der bisherige | „Siegfried Fall“, Düsseldorf, mit Geschäftsführer Kaufmann Conrad Hoh- | Zweigniederlassung in Cölu. Persönlich | mann, Breslau, ist zum Liquidator be- ! haftende Gesellschafter : Siegfrted Fakt, tellt | Louis Elkan, Kaufleute, Düsseldorf. Die |

E N V B E L A R: Selellsdast wat am 1. „Anttar 1806 bes

I n AREODH C pa T « CLA A L L laonnen. Dem PVagodert David, ‘dem

4 Y

i Arthur Jacoby, rem Paul Grundmann

und dem Max Speter, sämtlich in Düfse!- ura dabin ertetlt, daß jeder

anderen der bestellten Prokuristen zur Izortretung ermächtigt ist.

Nr. 7243 die offene Handelsgesellschaft „X, Gutmann & Gg.“, Cöln. Per-

16nlih bhaftevre Gesellslafter: Wilbeim

1919 begonnen.

Nr.7244 die Firma: „Peter Vuwnicher“, Gö‘n, und als Inhaber Peter Broicher, Kaufmann, Côln.

Nr. 7245 die Firma: „Fuicdrih Aug. Krause“, Cöln, und a!s Jauhaber

>

| Friedri WUuguit Krause, Kausmánn,

(Lôln.

Nr. 7246 die Firma: „Max Kaß“, Œölu, und a!s Inhaber Mar Kaz, Kauf- mann, Cöln. Ny, (247. die Fluma: ¡„¡Florton chesler“, Cöln, und als Inhaber Florian Schi fler, Goldwarenbändkler, Cöln.

Nr. 7248 vie offene Handelsgesellschaft „eNathan «@& Schüfer“, GölNippes. Persörlich hastende Sefell\<atter : Kauf- leute Hermann Nathan, Cöln, Peter Sqäfer, Cöln-Nippes. Die C {haf hat am 1. Mai 1919 begonnen. Nr. 3110 bei der offenen Handel3ge-

v

| sellschaft „M Du Movt-Schauberg'fche

Buchhandlung“, Cölu, Zur Ber-

¡ tretung sind leèigli<h ermächtigt Dr. jur. { Erwin Laber und Dr. phil. Julius Laber,

beide zu Cöln, und zwar jeder allein für d.

Nr. 5037 hei der Firma „Carl Mer- tens Textil-Engros“, Cöln, Der

! Stu der Firma ist na< Vouu verlegt.

Nr. 6177 lei der offenen Handels-

| gesellschaft: „Mox H. Sutter‘, Cöln.

Dem Georg Feter, Cöln ist Prokura

{ erteilt.

Nr. 0732 bet der Firma „Carl Nachtäheim““, Cöln. Neuer Inhaber ist Caspar Sc@dloer, Kauïmann, Côlr. Die Firma lautet jeßt: Carl Nachts- heim Nachf.

Nr. 6791 bet der Firma: „Reinhold Sechmuhtlier““, Cölu, PIieuer Inhaber ist Peter Ster>, Kaufmann, Düss-lderf.

¡ Der Uebergang der in dem Betriebe des ¡ Beschäfts begründeten Verbindlichkeiten ?isi

bri dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Peter S1er> auege{lossen. Abtcilung B.

Nr. 494. „NMheinische Nferde- unv Vich-Berstcherungs:-Gefellschaft auf Gegenseitigkeit zu Eölu am Khein““, Cöin. Dur Beschluß ter General-

versammlung vom 26. PViärz 1919 find

DIE SS T Dl, 20 20 99,00, 40 41 und 42 der Satzung, betr. die Direktion geurdert worden. Decr Aun@hts ermächuigt, einzelnen Mitgzliedein de Direktion die Befugnis zu erteilen, die

al

nit einem Prokuristen zu y-rtreten. O 1002 „Chemische Fabrik LBevelinghoven Gesellschaft utit

beschränkter Hastung“, Cöln. Das!

4

Stammtap.tal ist ouf (rund des Be- \Glusses der Gesells(aster versammlung vom 15. Mai 1919 um 30 0690 5 erhökt und beträgt jcßt 110 000 4.

Nr. 957. „Gustav Geushow & Co. Aktiengesellschaft“, Berlin tit Zwetg- niedeclassung in Cöln. Dem Ervakd Walther in Durlach ist Gesamtprotura derar?k? ertetlt, daß er ermächtigt ift, ti Gemeinschaft mit einrm Vorstandemiti- mltede oder cinem anderen P: croriften die Gesellscait zu vertreten.

Nr. 1381. „Berlin - Auhaltische Maschir.enbau - Netien- Gesellsczatt“, Berlin mit Zweigniederlassung in Cöln Vayeuthal unter der Fixma: ¿¡Berlin- Unha!tishe Maschincnvau - NVetien- Gesellschaft Abteilung Kölu-Baye- thal.“ Die Prokuren von Franz Wessel, Hans Kloth, Friedri<h Schlueter, Adolf Sauerzapf, Wilbelm NMNeubold, Victor S<leyel und Carl Wagner find crio!<hén.

Nr. 25981. „Continentale Vertriehs- Ecntrale „Lonetutra“ Gesellichaft uit bes<räakter Daftung““, Nücubeeg mit Zwetiantederlassung unter gleicher Firma in Cölu. Die Prokura des Sieg» fried Kahn ist erlosheu. Dem Gustav Lindenstcin in Nürnberg ist Prokura in der Weise erteilt, daß er zusammen mit etnem Geschäftsfübrer oder einem anderen Pr: ofkuisten zux Vertretung der Gesell- |haft berechiigt ist.

Nr. 2695. „Beer F Co. mit be- {ränkter Haftung“, Cöln. Gegen-

stand des Unternehmers: Avsfübrung von />

Ho, und Tiesbauten. Stammkapital :

Ferner wird

ns Wktiecngesesa

Zweite Zentral-Handel2register-Beilage

um Deutschen Neich98auzeiger und Preußischen Staat9anzeiger. | Vetlih, Döontiétstog: den 19 Juki

1919.

<aft für alle Trausporte““, Cin, Gegensiand des Unternehmens :

(> 514 2 Polier 8-

j Dèr Zuhalt diéser Beilage, in eler die Békänütüiachüngen übér 1. Eintragun pp. vi Uusterregister, 10. der Urheberrehtseiutragsrolle sowie 11. über Koukürsé uns L C B 2 20 @ A L E j ta

andélsregister für das Deutsche Neich. üt. 1358)

für das Deuts è Reith kann. dur alle Post tôstelle des Reichs-- únd Staatsanzeigers,

shafts-, 8, Zeicheuz,

{n zinem besoldeten unter dem Titel

Zentral-$

irgentwie zua

Albert Heta ¿rh Walter Heven, pp, Johann Baptist

stalten tin Betrlta, /, 48, Wilhelm- | 3 für das Vierteljahr. Einzelne N 5 gespâltenen Einheit3zoile, 59 Pf

Ds Zenträl ¿Hd ir Selbstäbhóler auch dür bezogen tvetdtii,

G uY4, G A L 3 SOLLLOGTT,

ateutanwltea, 2, Pátente, 3. Ecorau{hémuster, 4, aus dèm Hünudecls-, 5. Gitterre<hts-, 6, Vertivss, 7, Génofsen- 2, die Taxif- uno Fahrplonbéfanütmä><hungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheint ebst der Wareuzeidénbeitlage

Däs Zentral-Handelsregister für däs Deutsche Reli ) ctscheint in der Régel tägli. Der Bezugsprets bétrégt | osten 20 Pf. “Aftzelgenpreis für den Raum ine: Außerdem wird af den Anzeigeutpreis An Teuerunatzusbhlag vor 20 v, H. erbobet

stellvertretez sellihaftévertrag Besteht de stand aus mebre:en Personen, so sind alle die Gesellsdaft verpflichtenden Erklärun 2 BVeitgütedern oder von 1 Mitgliede und 1 Prokuristen ist dec Aufsichtêrat ermächtigt, cinzelnen Mitgliedern des Bors standes die Befugnis zu erteilen, die Gez fells<aft allein oder in Gemeinschaït nit einein Prokuristen zu vertreten. wird bekannt gemaßt: Das Grundkapital in 300 Inhaberaktien ù Der BVoistand besteht einer oder mehreren Personen. aüeder des Vorstands werden durch die Generalversammlung bestellt und abbes Die Berufung dex Generalver- faninlung erfolat dur< Bekanntma ung im Deutschen MNeicbs8anzeiger, 20 Tage vor dem Tag der Versammlung, Der Tag der Berufung und der Tag der Generalvzrfainmlung mitgerechnet.

orfland8mitglied. ¿ha E

( Nachfolger, | in Coßmannsdorf, veräußert worden, Diese |

E 1 1STCQU 6 Geschaft -famt -Firma-1st {stnd persönlich haftende Gesellschafter, die

Firma Richard Fölsche, hier, heute | auf Karoline Vogt m Darmstadt über- | Gesellschaft ist am 6. Juli 1918 errichtet |

eingetragen: Die Firnta ist erloschen.

Dánttenberg, den 19. Mat 1919. Das Amtsgericht,

G (- f z my F a b s 1 üs. 4) ätidelsregister. In nser Sa Lat tite: A ¡t Fu dez Cöthen /

Im Hande

Darmstadt:

ohann Sulius Riedel ift allein | zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt, [ nur in Gemeins{aft mit Johann Julius R Liquidatoren lbezüglih des Hämndelégeschäfts hat h nach dessen Ver- äußerung erledigt. Döhlen, den 10, Juni 1919. Das Amtêgeri{t.

entiveder von ó j lsregistèr Abt. A Nr.7456 ist heute die Firma „Anhaltische Elektri- s - Werkstätten hardt“ in Cöthen und als deren Jnhaber der Clektriker Hugo Reinhardt in Cöthen einge

Geschäftszweig: \ führung von elettrishen Licht-, Kraft- und Ehwachstromanlagen.

Cöthen, den 12. Jun 1919.

Anh. Amtsgericht. 3. refeld. l In das hiesige Handelsregister Abt. À Nr. 1916 ift heute bei der Firnia Veeck'- he Farbwerke Bee>x «& Co. in Crefeld eingetragen: : :

Alleiniger Inhaber der Firmä ist bder Kaufmänn Aurel Behr in Crefeld.

Die Prokura des Kaufmannes Gerhard Plaßen in Crefeld ist erlos<en.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbintllichkeiten ist bei dein Eywerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Aurel Behr ausgeschlossen.

Crefeld, den 26. Mai 1919,

Amtsgericht,

refeld. . Pee das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 2174 ist heute bei der Firma Hilsen- beé & Tibio offene Handelsgesellschaft in Crefeld eingetragen:

Hilsenbeck, Crefeld. Gesellschafter j i iger Inhaber der Firma. \ellshaft ist aufgelost. Crefeld, den 27. Mai 1919, Amtsgericht.

Lung Vogt Witwe, Klara geborene |

und Kaufmann | Josef Felix N __Hutgo Berls in ‘Darmstadt sind zu Pro-

[29375] futisten bestellt.

Darmstadt, den 5 June 1919,

Hessisches Amtsgericht Därmstadt 1.

n Darmstadt

Danzig. In unser Handelsregister Abteilung A ist am 12. Juni 1919 eingetragen unter: Nx... 2136 die Firma „Max Bat>sch“‘ in Oliva ünd als deren Jnbaber der | Delnic Ingenieur Mar Backs<, ebenda. Nr. 2137 die Firma,„Georg Schnibbe“‘ | Firma in Danzig-Schellmühl und als deren | fabrik“ in Delmenhorft eingetragen: Durch Beschluß der Generalversamm- sung bom -23.-May 1919 i#stff der S 18 Saßungen geändert worden. wird verwiesen.

zur Aus-

lévegister Abt. B ift zur Linoleum-

In Uns Har „Delmenhorster Dörimuüind.

In unser Handelsregister Abtetlung B ist folgendes einaetragen worden :

Nr. 636 âm 6. Iunt 1919 die Firina „Alfred Stein, Gesellschaft mit be- \<räukter Haftung“ in Dortmund.

Geaensiand des Unternehmens ist tie Fortführung des von detti Gesellshafter seiner Firtia be- triebenen Handel8ze\Œäfts, betreffend die Austro>nung von Bauten jeder Art ünd exwertung der dem Gesellschafter

Stein verliehenen S@c{hiüßrechte im In- ünd Auslande. Uebernahme oder Beteiligung an ähnlichen leichartigen Unternebmungen sowie ‘etrieb andetèr Handelsge|{<äste ift Gründung von niederlässungen ist zulässig.

Das Stammkapital beträgt 30 000 4.

Geschäffsfühbrer ist der Raüfmann Alfred Stetn tn Dortmutid.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 21. März 1919 festgeitellt.

Der Geschäftsführer ist von der Be- \<räntung des 8 181 des B.G „B. befreit. Der Uebergang der Handel8ges{ä}ts Aifred Stein begründeten Verbindlichkeiten

Dex SHesellsWGafter Alfred Stein bringt setit_ unter der Firtna „Älfred Stein“ in Dortmund geführtes Geschäft mit tem vorhandenen Inventar und den Kunden- kreis ein, wofür äuf setne Stamiteinlage 10 000 M angerechnet werden

Die öffentlichen Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen dur< den MNeichs-

Nr. 640 am 6. Juni 1919 die Firma Gesellschaft mit be- schränkter Haftunáä“ in Dortmund.

G'geristand des Ünternehmens ist der Vertrieb von Geiretite und. die Herstellung von Futter- und Düngemittel.

18 Staminfäpital beträát 30 000 F.

Geschästotührer sind 1) Käufmann Hein- ri Thâälé, 2) Kauftnann riß Husemann, beide zu Dortmund-Brackel.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 28, April Feder Ges<bäftsfübter ist für si allein bere<ligt, die Gefell- zu vertreten.

Bekanntinahßungen der Gesellschaft er» folgen núur dur< den Deuishen Neichss

Nè. 641 am 6.

Gaärtnereibesißer Schnibbe, ebenda.

Nr. 2138 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Steinke und Co.“ in Dan- zig und als deren persönlich haftende Ge- sellschafter die Kaufleute Friedrich. Steinke und Christian Kjenke in Danzig. Die Ge- sellschaft hat am 1. Juni 1919 begonnen. Das Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig.

Blatt 87 der Aft DelmenHorft, den 11. Juni 1919. wird hierbei n:<t Alfred Stein Alle Belaunntmahungen der Gesellschafi erfolgen im Deutschen Neichs- anzeiger, die des Auts{sichtêrats Weise, daß zu ter Firma der Gesellschatt „Der Aufsichtêsrc Vorsißenden ktezw. binzutritt, die des. Bor- tands èn der Weise, daß der Zeilhnungs- berechtigte zu der ge’{ricbenen oder auf Wege hergestellten Ftrma

Dessatt. [

Unter Nr. 908 Abt. A des Handels- | registers ist die Firma 1 Dessau Robert #Friedrich in Ziebigk b. D. und als ‘deren Inhaber der Kauf- mann Nobert Friedri<h in Ziebigk b. D. etnaetragen.

Dessau, den 31. Mai 1919.

Anhaltisches Amtsgericht.

6_ Abt. A des Handels- registers, wb die Firma Johánnes Klofs tin Dessau geführt wird, ist heute einge- In das ‘Geschäft ist êin Kom- mánditist eingetreten, wodut<h eine Kom- máñdiigesell!{äft errih1et ist, welde äm 1. April 1919 bégonnei hat. haftender Gesellshafter t der Kaufmann Johannes Klo in Déssau Die Haftung dex Kommanditgesell {äft für die im Ge [<äftebetriebe des früberen Inh abeis ehnt- stälidenett "Verbindlichkeiten

Dessau, den 19. Mät 1919. Anhßältisbes Amt8geriht.

TDessaïi. Unter Nr. 897 Abl. A des Handelis- regtiters isi die Firma Emil Habert in Ziebigk v. D. und als. deren Inhabex dèer - Ingenteur Emil Habert in Ziebigk b. D. einzetrace! aenieur-Büro für HetsteUurg und Ver- Bestandteilen heizungs- und Trockenankagen. Deffau, den Anhaltis<hes AmtêEgericht.

Faust-Berlag Daármstadt. Handelsregister Abtetlung B unter Nr. 131 wurde heute neu eingetragen die Gesellschaït mit beschränkter Haftung | unter der Firma Bahnbedarf, Gesell- beschränkter

hu DEUE, D Forderungen die Bezeichnung die Unterschrift des dessen Vertrete

Darmstadt. Gegenstand des- Unternehmens ist: Die Herstellung, der Vertrieb und die Ver- Bahnmaterialien 1 Art, sowie die Projektierung und der Bau aleisen und aller in das Fach sc<lagender Arbeiten und Lieferungen Das. Stamnikgpitäl beträgt 309 000 4. Geschäftsführer sind: Kaufmann Martin Mann, Ingenièur Paul Paschke, nicur Wilhelm Peßold, alle in

mec<enis<em seine Unterschrift hinzufügt. Nennbe!rage Sründer siand: nn, Cöôln-Kalk, mann, Kaufmann, Cöôl1, bof, Kaufmarn, Cöln, 4) Walter Hoven, Söôln - Deuy, Korp, Kaufmann, Cöln. haben die sämtlichen Üftien übernommen. Mitgli-der des ersten Aufsichtscals sind: 1) Albert Bendix, 3 Lrndenthal!, 2) Arihßur Herwig, Fabrikant, Cöln, 3) Dr. Iosef Seub, Rechisanwalt, ninelditng der Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsbericht des Aufsichisrats und der Ne- viforen fann qgu< bei dem Gericht Ein- iht gencmimnen- wecden.

Amtsgericht

Dessâl.

ausgegeben.

2) Albert Hets 3) Loo Hôöltere

Kaufmann, z von Anscbluf

Kaufmann Der bisherige

Die Gründer

A N E, e\hlofsén. O Der Gesellschaftévettrag ist am 19. Mai ge[Woen 1919 festa-ellt.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die. Gesellschaft dur<h mindestens zwei Gesckäftsführer o \haftsführer

ist ausge-

Crefeld. In das hiesige :

Nr. 79 ift heute 1

Handelsregister Abt. A bei der Firma Joseph Bongarß in Crefeld eingetragen: Der Ehefrau des Hotelbesißers Josef Vongarb, Elise oeb. Tegtmeier, in Crefeld is Proküra ertéilt. ' Creféld, den 28. Mai 1919. Amisgericht

Bon den mit

Besclschaft c:ngerei&ten ; ! GescUschaf g r durch einen Ge-

turisten ver-

und einen Pro

r. Gesellschaft ben Peicbs-

Yorftands, de

Die Bekanntmachungen di erfolgen nur durch den

n 3, Juni 1919.

Darmstadt, den 3, ; Hessisches Amtsgericht Darmstadt 1.

Crefeld (Gefchäftsitvetg : „Legätawerk refeld, i : ; hiesige Handelsregister Abt. A r, 2422 ist heute die Firma Ludwig ‘iedeßfy mit dem Siße in Crefeld ind als deren - Inhaber i wig Friedebßky in Crefeld eingetragen. Crefeld, den 31. Mai 1919. Amtsgericht,

die Gesell» Däarmatadt.

beute cingecragen i Sn das Handelsregister Abteilung B j

fr mit bes<rankter Haftung -„,-Ver- igte Jngonienre Gesellschast mit Friedrih8- Unternehmens aemeinnübiger nehmungen auf dem Gebiete der Unfall- rsdwbßes und des Gesundheitswmesens, Erstattung von Gut- Konftruktiongarbeiten und Fabri- Beteiligung auf dem Gebiete : allgemeine te<nisbe Arbeiten tecnischer Artikel.

tal L At iat l L ULLUE

der Kaufmann y Hessische Lande8hypothekenbank, Af- tiengefellsc<haft, Dgrurstadt, einaetragen: Das ordenlliche Vorstandsmitglied Ge=- | heiter Fiangrat Emil Bastian 1 Darms- ! tadt ist allein, chne Mitwirkung eines i ZJeicbnungsberechtigten, lbere<tigt, schaft zu vertreten. Darnmistädt, den 5. Funi 1919. Amtsgericht Darnistädt T.

ehräntter Gegenstand

E

| Detmold, In unser Handelsregister Abteilung B Fürstlich Lippische Stagtsiwverkstätten Aktiengesellschaft in--Detmold eingetragen:

Die Prokura des Assessors |Scherrmañn ift erloschen.

Detmold, den: 10, Juni 1919.

Lippisches Amtsg

(refeld, u

In das hiesige Handelsregister Abt, A Nr. 1731 ift heute bei der Firma Rhei- [nische Oel- und Lackfabrik H. Giesen in Cxefeld-Bocekum eingetragen: 4

Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird miter der bishertgen Firma von deu Kauf

¡919 abäes{lossen.

TI 1 at H : DäarmstadÆt. i

In das Handelsregister Abteilung A wurden folacnde Einträge vollzogen:

Am 31. Mai 1919:

Neu eingetragen die Firma Darm- städter Heimkunst Hermann Vickel- Darmstadt. j Hermann Bickelhaupt, Fabrikant in Eber- tadt bei Darmstadt.

Hinsichtlich der Firmen: 1) Darmstädter Holzindustrie W. Mahr Nachf., Darmstadt: Kqufmann Max Bruchfeld, Werkführer Heinrich Heyl und Kaufmgnn Wilbelm August 'Nanzem, olle in Darmstadt, sind zu Gesamtproku- risten bestellt derart, daß je wei der Ge- zeichnungsberechtigt

Juni 1919 die Firina „Betotnindustriewerke Gesellschaft mit bes{räunkter Haftung“ in Dortmund. Gegenstand des Unternghmens sind: die Anfertigung und der Bettried von Zé- die Ausführung. bön Bau- verwandte Unter-

än P Pelzer i j mann Paúl Pelzer, Dotmold.

In unser Handelsreaister Abteilung A ist zu Nr, 139 Samuel Rosenbaum eingetragen!

Das Geschafk 1k auf den "Kaufmann Eugen Wolff n "Detmold übergegangkn,

Der Gesell-

ra edri<Ssh agen,

schaf vertra z 19 abge s<lcfen. veröffentliht:

ranntmachungen

Crefeld, den 3. Juni 1919. E inentwaren,

E und Betonarbeiten, / nehmungen, insbesondere Beteiligungen an Betrieben der hier gekennzeichneten Art. Das Stammkapital beträat 50 000 f. Geschäftstührer is ODr.- Jng. Nichard Borchers zu Dortinund. Der Gefellschafts- ist am 23. April 1919 âbge-

d<lossèn. E

Die Gésells@äft wird durh einen Ge-

{äftsführer vertreten. Bekänntinachungen der Gesellschaft er-

folgen nur dut<h den Deutschen RNeichs-

Nr. 642 am 6. Juni 1919 die Firtna Deutsche Werkzeug- uud Maschiuen- Industrie Gesellschaft mit beschräuk- ter Háftung“/ in Dortmund ständ des Unternehtnen r Handel. in Wer nlichen Gegen as Stammkapital beti __ Geschättsführer ist dex Ploeger zu Dortmünd.

Der Gesellschaftsvertrag

1919 abnesclossen.

Sind mehrere

Crimmüitsehat, a0 ] 641-des Handelsregisters, die ofene Handelsgesellschaft H. L. Wolf, Stahldrahtlißenfabrik in Cxrimimit- hau betreffend, ist häute eingetragen worden: Arño Paul Wolf ist infolé Ab- aus der Gesellschaft ausgeschieden. Géorg Wiolf ün nits{du ist in die Gesellschaft éin-

Firma weiterführt. in Der Uebergang sder im Betriebe des Geschäfts bearündeten Forderungen und Verbindllichkeiten Eugen Wolff qgusgeschlossen. Detmold, den 10, Juni 1919. Lippissches Amtsgericht. T.

Dirschäw : Fn unser Handelöregtster Abteilung B

ei der „unter Nr. 6 eingetragenen

Pelplin, Aktieügesell- eltin, beute eingetragen ïvocden, dak der Amttêrat Hans Heydemann aus dem Vorstande ausgeschieden und an Stelle der Gutsbesiter Netnhold ( Nauden zuin Vorständ8n gliede der Gejellschaft bestellt ift. geri@t Dirschau, den 4. Juni 1919.

Dirschau, Die tin. Handel3r ene Firma ee Ut Cr Dirséhäü, den 7. Jünt 1919. Dölnlen. / ; B

It hiesigen |Handélsregistèr.i\k gu Blatte der Firma ä Gesellschaft niit

Cöpenict, den 31. Mai 1919. ntsgcricht. Abt. 6.

) andelêregister B unter 20 eingetragenen Firma C. A. F- Gesellschast

EIS:

t

Kahlbaum, ‘cuktox Haftung, niederlassung Adlershof, ist heu oetrâgen worden, daß der Dr. jur. Friß zum stellyver* tretenden Gesc<äfteführer bestellt ift. Cöpenick, ten 12. Suni 1919, Amtsgericht. Abt. 6.

Ankialí. E

: i gemeinsam Crimmitschau, den 13. Juni 1919. i Das Amtsgericht. Hachenburger E Mit Wirkung voni 31. De- zember 1918 it die offene Handelsgesell- C {Geoschäft und Firma sind auf den biébheriaen ‘Gesellschafter mann Clenèns Goldschmidt in Darmstadt als Einzelkaüfmann übergegangen. Am 4. Juni +1919: Hinsichtlich der !

Die Prokura dés Wilhélm Schwab in Darmstadt i} erlloscen.

2) L. & M. Fuld, Darmstadt: 'Ge- äft und Firma ind auf Ludwig Müller Ebefrau, Henriette geborene ‘Hoffman, in Darmstadt übergegangen. :

Der Uebergang dèr in dem Betricbe ‘des Geschäfts begründeten Berbindli{keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ludwig Müller Ehefrau, Henriette geb; Hoffmann, \ausaesc<llossen. . Die Firüta ift geandêr Fuld Nachf.

)e., N Daritistadt: Cuxhaven.

Eintragung in das Handelsregister. A. E. Marie . Eichler, i Inhaberin:

saft aufgelost. zun «.… Gegen- ist die Erzeugung eugen, Maschinen

niederlassung Cuxhaven. Anna Elise Marie Eichlèr, gèb. ‘Weerts, in Hamburg, Die: Zweigniederlassung i} am 31, Maï 1919 ertichtet worden.

k Richard Christian waust Eichler in Hambuürd hat Prokura. Cuxhaven, den 12. Juni 1919,

Das Amksgeriht.

Danime. |

Ín unfer Handelsregister A: ift heute vbnier Nr. 8 als neue Firma eingetraaen: ., Gebr. Rolfes zu Stéinfêld: Per- onlich haftendè Gefellf@after sind: 1) Rol- in Steinfeld,

Strehlke in

„Direction nto - Gesellschaft Zweigstelle jon i. A.“ in Cöthen Abt. B t. des Handelêsregisters f inaetraqen: Die Vrokura des Prokuristen Dr. jutz Nudolf Roth ift erlosGen. Cöthen. den 11. Juni #1919. Anh. Amisgericht

Darmstadt:

únter Nx. 139 áeruinsfi in Amtsgericht

ist am 10. April

( Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch mindestens 2 Geschäftsführer oder dur< einen Ge- {äftsführer in Gemeins

chaft mit einem

Gungen der Gesells<aft er- folgen nur dur< den Deutschen Neichs-

9 am_10. Junt 1919 bei. der Firma estfälische Kunstschmi mou «& Zerres, Gesell

beschränkter Háf- | Békänntma

Deuben Nr. 466 heute

} künftig: Zerhel & Hänsel Nachf. Joh. Riedel & Sohn. | Das Handelsgeschäft ist mit der Firma an

Merantworilic 2: Weber in Be

E, d

ged, Heintich, “) Rolfes, Bernbard; Kauftiánn das. Handelsgesellschaft. ast bat am 1: Mat 1919 beonnen. „Beschäftszweig: Eisen- und Holzwaren-

t in: L. & M.

3) Meyer «& Stern, Dariiftadt: Ges>äft samt Firma 1} auf Hèrmann

eingetraden tworden:

n Anzcigenteil! trade! Die Firma [lautet

rsteher der Geschäftsstelle v B. Nechnunagsrat Neyber in Berlitt

ranßkworilih ede Hoff- schaft mit

E:

des Liquidators ist beendet: Die Fitma 11t erle}>eit. t Amtsgeridt Dortmund.

Dresd: [26854]

In das Handelsregister ist heut? einge- tragen worden :

1) auf Blatt 14 329, betc. die offéne Handelsgesells<aft Dehatag Deutsche Hagus-T-elegrapheu-Ubonnenent- Ge- jellichaft Neißfe & Große in Deéss del: Die. Gesellschaft ist aufgelöst; die Fixma ist erlosen.

2) auf Blatt 14 118, betr. die offene Hanztelsgesell!<aft Paul Zemter jun. in Briesnit: Die Gesellichaft ist auf- geldit. Der Gefellshatter Neful genannt Naphael Friedmann ist. aus dèr Ge'ell- {aft ausgeschieden. Der Gesellschaiter Uibert Srnst Louis Rentner führt das Handelsgeschäft und die Firma als Allein- inhaber fort

3) auf Blatt 14 846: Die offene Han- delögesellshaît Badal & Co. in Dres- dent Gejlellschafter sind die Kaufleute Dr. Vahaan Badal und Arthur Taussig, beide in Dresden. Die Gescll\haft hat ain 1. Oktober 1918 begonnen. - (Gé- \häftszweig: Betrieb eines Import- und Erxportgeshäfts )

. 4) auf Blatt 14 847: Die Kommandits aesellshaft Thiele, Ullinánun & Co. in Dresden, Gesellshatter sind der Scha- blonenfabrif1nt Theodor Arthur Thiele in Dresden und der Zeichner Anton Ull- mann în Dresden, alz rersönlih haftente Gesellshafter, und ein Kommanditist. Die Gefellschaft hat am 1. Juni 1919 begonnen. Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Kurt Walter Herlt in Dresdon.

5) auf Biätt 14 848: Die Firma Weit Groß-Vertrieb Carl Schmoll in Dresden. Der Kauftnann Carl Schmoll in Dresden ist Inhaber.

6) auf Blatt 14 849: Die Firma Wal- ther S. Hugenberg in Dresden. Der Kaufmann Walther Guido Julius Her- mann Harald Hugzenberg in Dresden ist Fnhaber.

Dresdett, den 5. Juni 1919,

Das Amtsgericht. Äbieilung ITTk.

Dresden. [26858]

In das Handelsregister ist heute eins getragen worden:

1) auf Blatt 14069 betr, dle Ykiténs geelihaft Jusef Le haert Ntriéngeielle schaft in Dresden : Prokura ift erieil!t dem JIugelteur Max Albin Meter in Dresden. Er dar! die Gésells<ätt nür init einem Vörsländämitgliete yertieken. 2) duf Blatt 3424, betr. die offene Han d-lêgesellshaft G. Ublüft & Hart- manu ia Dresden + Die Firmà ift er- losen.

3) auf Blatt 14 850 : Die Firma Her- maun Pofer in Dresden. Der- Kauf- mann Her:nann Alfred Poser in Dreêten ist Inháker. Der Kaufmann Kätl Aibin Poser ir. Dresden ift als persöálich haf- tender Sesellschafter in däs Handelsze\cäft eingetieteèen. Die hierdurd) berründete offene Handelsgesellschaft hät am l. Mat 1913 begonnen. (Geschäftszweig : Betrteb einer Buch- und Papiérhandlung, Párfüs- merie- und Toiléttenartikelhandlung )

4) Quf Blatt 12426, betr. die Firma Max Bertram in DreLdeù : Der In- habèr Mar Konrad Bertram it aus- geschieden. Der Kaufinann Oskar Schaller in Dresden tft Jühaber. Er haftet ni&t für die im Betriebe des Geschäfts begrüu- deten Verbindlichkeiten des biéberigen Fnbabers; es gehen auch die im Betriebe een Forderungen ni<t auf ihn über.

0) auf Blut. 128501: Viè Fitma Alexauder Haâbicht in Drcsden. Der Kaufmann Alexander Nudolf Habicht in Dreôden ist Inhaber. (Geschäftszwftg : Großhandel mit bhotographis<hen Apya- raten und Bedarfsartikelñ.) i

6) auf Blatt 14852: Die Firma E. Johaunes Kunarh in Dresden. Der Kaufmann Ernst Johannes Kunath ia Dresden it Fnhaber.

T0) uf. Blatt. 14.853: Dié Firma

Géorg Holfert in Dresden. Der Kaufmann Gustav Johann Georg Holfert in Leubnig- Neuostra ist Inhaber. (Ge- \ aria: andel mit igarxren, Zigaretten, Papter- und Schreibwvaren.)

8) auf Blatt. 13 876, betr. die Firma Johann Petzold in Leubtiß-Neuostra: Die Drofura des Kaufmanns Max Nichard Kräuße ist erloshen. 5 :

Dresden, den 6. Junt 1919.

Das Amtsgericht. Abteilung Ill.

Dresden, [28018] __In das Handelsrégister ist heute einge- tragen worden:

beschräufkter Haftung in Liquidatio

r ann Fo m Salli ted l î én Kaufmann Johann Julius Riedel und je Vertretungsbefuÿ

en Kaufinänn Josef Felix Rirdel, beide

Verlag der Geschäftsstelle (J. V.: Nevyher)

1919 Juni inBerlin. Juni 12,

i : Stern Witwe, Helene geborene Meyer, in | Amtsgericht Damme i. O.

Darnistadt übergegöhgert. in Dortmund:

ru> der Norddeut\Gen Bu&bdrueret unf

erlagsanst: [helmstraße 32,

1) auf Blatt 22 des Háfidelstegisters des vorm Kul, Gérihtsamts Dresden, betr.

-

itals E C R E E Mei: Zt, gu eee