1919 / 136 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30638]

Gruyndstückekonto Handelsstätte , Bellealltarce® .

Bilonz am 31. Dezember Ä918.

Aktiva.

Sebä 1dekorto Handelésiätte , Bi ll-alltance“

Gruadstückskonto Michaelkirch ftraße 17 und 20 A

Gebäude. Michaelkirhstraße 17/20 .

0.0 09

- Í .“ .

T2831

|

d 2 576 793/07 3 39266750

1 230 312/64

2127 688

d 5 969 460/57

2 403 143/79 1 193

78 000|—

72 912|—

1817/10

98 701/60 179 860/74 81 156/05 305 163|— 92 471/55 415441 653 64

45

2 090 000/—

777 000|—

5 969 000|— 185 628

50 437/35

| 8310|— 8 355

4 639|— 13 0837 460 89 955‘ 24 823/42

9 127 688/45

E Kaauttontkonto .. Elekir \he Zeat: alstation Handel sf ¿! E RNIAN e 198 851/10 Adsceibung : 30 851/10 Elektrishe Zentralitation Micaelkirch\lraße E 80 612|— S e604 0048 A p: 20 24 13 500|— 72 112|— A E E S 0D ck S S . 2 000|— 70 112|— E S Q: 2 800|— G R 7 397180 I N s a aaa s 2 219/40 G 5 178 40) PRONd R E v 3 950/30 1228/10 Zugang . . 0 o s s . . . s . * - . 5839 -_ Maa B MUDATDTTPOTTIGU Ta a a ca a Debtltoren . ., S L A Es er E ; I s ea s Kassakonto R P s Versicherungsprämkenkonto E E vie Pasfiva. Hen e Ea 8A 47 h Dblkatonginleie i Eis n ao L 1 090 000|— abzügl. auëgeloste Obligationen C A s A 223 000|— Hypothekenkonto . D U Es Ordeni!licher Reservefonds L C Cas 200 000|— L 14372/— a L 130 442/05 b A 80 004/70 Obligat.-Agtorefervefondskonto . . 8 019 |— Abgang: 39/9 auf 4 23 500,— autgeloste Po A o 705|— 7 310|— Sudd N E t lens MALONTIEUCCLGTETDETONEO rvo o v Cie eie e s 6 030|— BUMNa A ac L4 e e S 2 329— Nicht vorg'legte ael. Obligationen C E Nicht vorgelegte Oblig.- Zinsscheine E A och Nicht vorgelegte Gewinnanteilshelne Kreditoren C E a E NSOYGUSDEaDIte Don „a E o o eei o oh GVewinn- und Verluftkonto.

Ausg abe. M A Hand”ungsunkostenkanto E 44 240/92 Slguzanlonio o s ao o, Qm ao 34 087/92 Hyvothekenuünsen E 243 259/16 Krankenkafsen- und Altersversiherungenkonto S 1917/02 Inserttons- und Réklamekonto Ei ee 293111 Obligationsitnsenkonto é ä 39 493/75 Hausunkosten Markgrafenstraße 76 VBetzricebs3verl. der Zentrale Handelsätte ¿Bellealliar c:*

Abs@reibungen und Rücklagen : Gl kteishe Zentralstation Handelsstätte Cd 30 851/10 Glektrishe Z?ntralstatton Industriestätte „Süd.Ofl" . 13 500|— C c) 2219/40 F aventarkonto E L 554 79 Obltgat onsagtoreservefonds . e 1 (00|— AALORTIEHETTEIE E A 2 as E « 2 325|— DEDITOTENTEICIDE aaa o Ce 0 8 500|— Einnahme.

M E

Einnahme aus Vermietungen nah Abzug d. Hausunkosten

Zinsenkonto C

Entnahme aus der Konvertierungêrúücklage E

Entnahme aus dem ordenilihen Reservesonds. , .,

Berlins, den 31. Dezember 1918.

Handelsstätte „Bellealliance“ Actiengesellschaft zu Verlin.

Alfred Hirte.

\@ließen uns dem Bericht des Vorstands an. Bexelin, im Mai 1919.

Der Aufsicht#rat. Waldemar Christ.

361 929/48

17 220/30 36 780/62

58 950/25 474 880/6

15 864 393 715/71 18 07775 32 850/26 14 372|-

N”

43

474 880165

Fohannes Hirte, Regierungshaumcislér a. D. Die Bilanz und- das Gewtnn- und Verlusikonto haden wir geprüft ;

wir

[30169]

Abschluß: der

ce ibindbiiit t Leinen-Fnbusirie Blaubeuren

am 31. März 1919.

J R) Gebaude « « L 190 603|—{/} Aktienkapital 900 000|— D E A 42 312/—|] GSeseßlihe Rücklage . . 235 815|— Güter 130 937|—||Sonderrücklage . 130 000|— Woass-rkröfte und Quell- Delkrederekonto 35 000|— wässerleitung 17 534|— || Talonsteuerrüdlage . - 5 000|— Hilfsgerätshaften . . 3|[—}} Otspositionsfondskonto 51 863/61 Ware « vorräte: Unerhobene Dividende . 245|— Garne , . «6 86 304,08 Släubiger .. 331 308/26 Wa'en . 123 193,04 Arbeiterunterstägungskaffe ; 32 931/80 Beti iebs- Beamtenpensionsfonds . 39 843 85 materialien, 30 151.90] 239 649/02 D aa tes 20 731/21 Schuldner etinschl. Bank- A E U Un ERLNEQULo! guthaben u. Wertpaptere | 1 249 193/64 Bn. Mir: 116 Kassenbestand . „. 10 029/12 4 10 735,— Wechsel 98/70) Reingewinn vom Nech- nungejahr 31. Mz 1918/19 86 845,75 97 580/75 1 880 319/48 1 880 319/48 Ausgaben. Gewiun- und Verlustrechunung. Eiunahmen. [50 “k d L 20 104/67} Vortrag vom Abschluß, auf ETRUEIN o oe s 27 949/40} 31. März 1918 10 735|— URTONEN «o ea ae 14 178/08} UebersGuß an Zinsen 35 215/14 o E 97 580/75} Uebershuß der Waren- erzeugung „„ .. « .)__113862/76 159 812; i 159 812/90

[30170] : Württ, Leinen- Fndustrie

Blaubeuren.

In der h:ute abgehaltenen 37, ordent- lien Hauptversammlung wurde für das Geschäftsjahr 1918/19 die Verteilung einer

‘Dividrude von 4 30,— auf die Aktie

beshlefsen, welGe gegen Abgabe des Divt- denden'cheins Nr. 38 bei der

Württ. Verensbauk in Stuttgart,

Württ, Bankanstalt in Stuttgart und an unserer Kasse hier erhoben werden kaun.

Die sagvyng81emäß ausgetretenen Muf- Khëratämitgliedec wurden wiedergewählt.

Vlaubeureu, 12, Junt 1919.

Der Vorftaud.

[309 20]

Die diecjäßrige Geueralversammlung findet am 15. Juli 1919, Abends 7 Uhx, îin der Bürgergesells(aft mit tdlgender Tagesorduung ffatt

1) Vorlage der Bilanz, Gew!nn- und Verlustrechnurg und des Geschästs- berits für 1917 und 1918, sowte Gnt- lafiuag des Voistands und Aufssi{ht3rats. 2) Neuroabl zum Vorstand und Aufsichts- rat und zweier Nechnungsprüfer. 3) Verschiedenes. Bochum, den 18. Juni 1919,

Katholisches Vereinshaus, Aktiengesellschaft. Dex Vorstand.

[30612]

Bei der dreizehnten ordentlihen, fu Gegenwart eines Notars voraenommenen Verlosung unserer mit AO8 9/9 rück- zahlbaren 4} proz. Tzilschuldverschrei- bungen vom Fahre 1905 sind folgende Nummern gezogen worden :

Ut. A: 15 45 50 54 73/98 180 194 911 217 220 253 über je 2000 4,

Lit. B: 346 432 486 493 525 560 567 572 581 594 620 632 677 743 TT78 T84& 794 815 824 831 835 837 865 880 über je 1000 6,

Ut, @ 903 912 918 922 951 961 1044 1062 1100-1102 1175 1209 1210 1204 1289 1319- 1399. 1366 1373-1392 1427 1451 1479 1490 über je 500 #.

Die Nückzahlung dieser Teilschuld- vers{reibuvgen erfolgt am L. Oktober 1919 bei der Kasse der Gesellschaft in DHaunuovee- Saiuholz und ter Dresdner Vank (Filiale Haunover, Hanvover, oer bei dem Bankhause S. Katz in Hannover.

Restanten: Ut. B: 583 über 1000 , Lik. C: 1316 über 500 #.

S den 11 unt Cesotralheizutg8werke Actieugesellichaft.

{30891] L

Continentale Gesellschaft für

elektrische Unternehmungen,

Nürnberg.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden Bbiermit zu der am Dien®êtag, de-n 15. Juli 1919, Voermittags 11} Uhe, tn den Geschäfstsräumen d-r Ges-llshaft stattfindenden ordentlicheu Generalversawmlung eingeladen.

Tagesorduung t

1) Ge\schäftsberiht des Vorstands sowie Vorloge der Bilanz und der Gewiun- und BVerlustrechnunaga.

2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und des Vor- \ch!ages zur Gewtnnyverteilung.

3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz und die Entlastung des Bor- standes und des Auffichtsrats sowie über dle Verteilurg des Reingewinnes.

4) Wahl von Mitgliedern des Aufsih!8-

tats. Gemäß $8 16 des Statuts sind in der

Generalv 1sammlurg diej-nigen Aktionäre

stimmberecktigt; welch2 ihre Kktien späteftens 5 Tage vorher : in Nürubergt bei unserer Gesellsshaftslkafe, bei dem Bankhau'e Antou Koßu, bet der Bayerischen Verciasbauk Nürnberg, n Münwheut bet der Vayeriswen Vereinsban!, bei der Bayerischen Dypothekeu- & Wechselbauk, in Berlin? bei der Commerz- & DiLcoutobauk, in Na peg bei der Commerz- «& Disconiobauk, in Frankfurt a M. bei dem Bankhaus E. Ladeuburg, bei dem Bankhause J. Dreyfus

ck& Go. in Cöln a. Rh. : bet dom M. Schaaffhauseu’ scheu Vauk verein. Aktiengese1schaft, in Elberfeld: bet dem Bankhause von der Deydt- Kersten M Ee Mannheim : bet der Süddeutschen Diêcouto-Ge- sellschaft U. G., in Dxcsden bei dem Bankhause Philipp Elimeter birtrlegt und bis zum Versammlungstage belassen haben. Der Beifügung von Dividendensheinen und Anweisungen be- darf es nicht. Die Hinterlegung eines Depotscheines [der Reisbank oder der Bayerischen Staats- bark Nürnberg hat dieselbe Wirkung wie

| die der Aktien selbt.

Der Vorstaud.

L

[30621]

Bilauz und Gewiun- uud Verlustrechnung

Aktiva.

I. Fabriken, Grund üde,

Magaziue u. Inventar

IT. Rehmaterialien, Waren

und Kommissionsklager ITL. Kassa und Effekten

I1V. Debitoren

315 sit

798 381/18 1 178 890/96 3 000 578/62

M 15 293 667/34

per 31. Dejiemberx 1918.

E , Aktienkapital TL. Diverse Reserven .

TIT. Kreditoren s R IV. Gewinn- u. Verlusikto. : Verbleiben der gewinn .

Rheinische Dynamitfabrik, Köln.

Rein-

Passiva.

1 200 000|— 536 063/56 3 362 937/11

194 ehe

M (5293 66734

Verwendung desselben laut Beschluß der am 14. Juni 1919 stattgehabten

Generalversammlung:

4 °%%/0 Dividende per 1918 auf # 1200 000,— = ff. # 48 000,— Tantteme für den Aufsichtsrat . ¿e LCOOO/OT 11 9/6 Superdividende p. 1918 auf „6 1200 009,— = 132 000.

Cöln, den 14. Juni 1919,

Dex Vorstand.

6 194 666,67

[30255]

Aktiva.

Grund iCatonto - «¿4 a ei

Daub

Sa S APIMreibutg

Damypfanlage mit elektrisGer Keutrale

Maschinenkonto . Zugang «

UVIMIEDUNA «4 o o 6 e

Werkzeugekonto : U L Ea T

L M Obe ao ea 6e B L e

ADIMTEIDUNA «A

SEIMNUNGenlONtO!, C Sand S

D e 5

HIENMIenNTONlO e aa C SUAO e

MOTMVEIBUNA 4 oa 4

Musterbvuchkonto Lichtdruck- und Photozraphtekonto \ Bana s e A

AbPLreibUng 5 «é e

Mobiltenkonto Zugang . 6 . 6 . ® ® e

Ia a ats

U a o ae Ua s ae oa 0e

Abra «ee o o

aft adentonO e B n 6s o O2

ADIMICIDUNG v6 e e e Datenttonto eue Dn «a

AUDLeIPUg «o o v6

Oa S e A Depbtîitorenkonto . 6 . . 9 . . Aa s eue

Hvvothekenamortisationsfendskonto Effeltènkonto ep

Pasfiva. Aktienkapitalkonto. . « « Hypothekenkonto

0.0.0; ®0: @

. e

A,/0. Q... D

am 31. März 1919.

Kieditorenkonto (eto. Nüdllage für Krieg8gewinnfleuer)

GSesetzlicher T Nag, Nüdlage Berufsgenofienshaft .

Nicht abzetobene Dividende für 1917! 18 ; : é

e o #

Taloatteuerreservekonto Tee

Gewinu- Und Berlustlouto c 6s o

E R E

Debet.

o 6 °

Allgemeine Unkostenkonto Stétuernkonto 7

Hypothekenzinsenkonto é

Abschretbungen : Gebäudekonto . Maschinenkonto Werkzeugekonto Meodellekonto Zeichnungenkonto Utenslitenkonto

.

. ® .

È p S S: F L

Lichtdruck- und Para ao

Mobilienkonto , Fuhrwerktonto .

Krastwagenkonto Ó

Patenttne to »bitorenkonto Effektenkonto .

Reingewtknn

Kvedit. Vortrag aus dem Jahre 1917/18 Gebäudeertragskonto: Mieten . Z'insgewinn

Warenkonto: ‘Bruttogewinn L

M d d 337 993|— 576 515 |-— 70 154 23 646 669/23 10 769/23) 635 900|— F anin 1 vióis 6 702/61 6 703/61 ; 6 702/61 1 81 711/59 81 710/59 1|— 1 ies 108M 10797 106/97 1|— 1 dk ___6 224/98 6 293/98 6 224/98 1|— 1|— 592/05 593/05 522/05 1|— 1 riczió 1 és 459/90 460/90 459/90 1|— —; 84|— SEIZ 84 |— 1 E A 69/70 61/70 1|— 8 975/39 8 976/39 8 975/39 1|— 4 Eil 1 452 50 1453/50 1 452/50 1|— 95 317/06 682 666 61 11 682/30 91 948 48 808 480 37 2 593 999 82 990 000|— 650 000|— 614 176 23 17 147 42 4 950/— 6 500|— 3 960 307 266 17 9 593 999 82 «A 244 849/33 17 839/05] 9262 688/38 T} 33 728/11 10 769/23 6 702/61 81 710/59 106/97 6 224/58 592/05 459/90 84 |— 61/70 8 975/39 1 452/50 859/20 126 993 63| 244 922/35 S 307 266/17 348 605/01 72 760|— 8 202/78 46 109/50 721 532/73 848 605/01

Aktien-Gesellshaft vormals F. C. Spinn & Sohn.

A R, H. Hirsch.

Or. Max Hirschel.

Der Auffichtërat. Carl Flohr.

Anton Piper.

V Boritébente Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto habe ich geprüft und

mit den stimmung gefur den.

ordrung8gemäß geführten

Der gerichtliche Bücherrevisor : Dte sofort ällige Dividende gelangt bei der Deutsch:unm Bauk, hier, W. 8, Behrenitr. 8/13, zur Auszahlung.

Büchern der Gesellschaft Friedrih Griebel.

in Ueberein-

M Ü Be

E A, Dritte Beilage A zum Deutschen NeichLanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

1919.

Berlin, Freitag, den 20, Juni

Ï. - Untersu@unassc aen. 2. Aufgebote, L

Nerlust- und FunbsaSen, Zustellungen n duegile

Bertäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2€- 6 Verlosung 2c. bon Wertpapieren.

5. KomnianditgeselBaften auf Altten u, Lkttengesels@aftan-

9) Fommandiigesellshasten auf Aktien und Altiengesellshasten.

[30517]

43% LTalschuldotr!chreibunzen der Cijen-Judostrie zu Me2ub2u uv

Scwerie FftieugeselfL ait, Schwerte.

Die am L. Zuli L909 fälligen Zinss@eiue, Rethe 111 Nr. 2, werden vera

Verfalltage ab elngeiöft: bei Heren Deicmanu «& Cso., Cön, bet Herren Cazl Solling «ck& Co, Dauxzover,

bei der Daunovershen Wau?, Hauuover,

bei Hercen vou der Peydt «& &o., Berlin W. 8, hei Herren Delbrück, SHickier «& Co, Berlin,

bei der Natioaalbank Für Deutsczlaud, Bexlix, und bei aas Ses [Malt rafie in Schwerte,

Schwerte, d

:n 18. Funt

E ifen:-Judustrie U Menden und Schwerte

Uktien-Gesellschaft,

eus mean

[301991

Vereinigte Bremer Portland-Cemecuntwerke „Porta-Union“ Aktiengesellschaft,

Silznz am 31. Bei 1918. Besiüude.

(Mir Pr naa

A TDeratono . GrundbftüdeZorts . Gebäudekonto .. MWohahäutferkonto . . Bahranlag:Tort

Brunnen- und Küßltez ie? Masch!nenkonto iRottercfentonto

04S

Weiflzeuge- und- Gerätek onto Faßfabrttetarchtunz6lonto , KontorxeinriGiuagkkorntz

KaulkineueinriStungsöskoto Pferde- und Wagznkonto , Werk F. Baue .kozto

nto °

M M0

0 D S0 D 0D ck/S

Bortäâte Zement, VerpaLungen, Betriebmaterialiea usw. Schulduer: Z-em:ntverband und Vers edene . ...

Pa ubges:

beim Zemenisyndikat und Zemertyerband ,

bi d.r Zements2ck

¡entrale

bein Po rtiond Zemeniweik Horst?ötler & Isi jens Wei tvapiere: Riihe- und Staatzanleiben

Kaßenb stzad . Mebieltonto

Boraudsbezahlie Pachten

BVorau3bezahlie Steuern M tände Bürgschaft5ssczuldner . .

T. 0.0. Q 0

S ¿M

VWerpsiichtunugen,

Akl'enkapltalfouto . .

DS S 0 0

e Zinsen auf Wertpaptere , k

d Wle WE7

INLCIDERTOnIO DEE Do 6e

der „Unton“

GBesfeglih: Rüdiaze . .

BiatbogensteuerrüXstelung Kitegge winusteuercücktell WBocunäge:

sür rü&stänb!ge Ae n

7 Z Änleibezinsen

ó w Löhne

"”

Ï j Warzenumsatsteuer U O Ps

BirgshaftagiZiubizer

V

. 1 T 2E R D

» S 1- ug 00ck 00 Q

D 0 S D

9:0 Wm 0 0. D

Bieruf8gencTenschaftsbeiträge usw

E 20-6 S

D010 S: M: S: 0D D E

66 890, E 4%. 900|— 909 000

30 500

|S 140 509 279414 824 929 265 263 119 770|— _217 (99 - 724 765|— 29 ; 624' ——

984 (90 100 564 50 15 403 23 2 598 89 12814 39 S0 MORE

Ma? Aa ZTW E aua es

6 751148 17

3 600 000 1 057 4

4 300 |—— 1 380 982 O

39 105/42 6 751 1481 2 Gewin- uud V: ‘rinr {ntg art B. Degeurber 1918,

: Rllgemein? Unkosten :

off.

Zinsea

Handlunc9unkoslen und Be ersi berungen etnshließ-

: tb M 16 756,60 für Steuecn Fabrifhetzteb: Koblen, Betretebsunkoiteu,

Ne paratucen,

Lößue usr. (I died A Hes slzungeu) E C

Kur8verlust und Effekten Abschreibungen auf : KNalkbergkonto

d M M E

COVURDHUGEENTO $ oa oa de

Gebludek nto WohnhäustUkonto « «o «e 6 WBahnan agekonto Brunnen- und Kükltec 4. ae 7 aihtnentcnts Notteröfenkcnto ° N LVerfzeug- und GSeräteklonto

Faßfab:ikeinriwtungstonto Pferd2- und Wagenkonto Werk Dausexkonto . . . .

Metngewinn

s ® o . . . . . a

Haken. Bortr2g aus 1917

0E

N 400-000 @

ewinn au3 der Beteillgaug 1g bei Horstkötier & Iligens

Er'ss aus Waren, . .

Parta-Weftthalica, den 31. Dezember 1918.

Vereinigte Vremer Poztiatid-Cemezutwerke „Porta-Union“ &

Der Vorftand.

Dr. Spiegelberg.

S cha

M E | 73 507/95 103 357/51 1 426 325/89 650550 | 9 866'— 7 600.85 34 354|— 5 414|— 13 300|— 2 415|— 127 901/40] 64 316|— 3 600|— 480|— 18 7c9|—| 281 676/25 319 105/42 9 210 478 52 68 936/55 41 329/39 2 100 162/58 2 210 478|52 Dfkaicnzefellschast.

Die vorstebende Bilanz nebst Gewoinn- und Bezlustrechung babe geprüft

unh richtig befuntea.

Porta Aen yatiea, den 14. Mai 1919, r. H. Hasenkamp, beeidigter Bücherrevisor.

e And

130201] : Gas- und Elekiricitäts-Werke Allstedt A.-G.

Silanz bre „28. Se fans ar 1919. Attiva. M 9 Grunbiück und Fe ewer | anlagen E ¿ 212616 14 Ka 17059 MUMNaR ave 95 255 26 Watenv-rräte : ¿ 16 818 93 j Borautbe:a G l) )ite Verch2- | rungébprämten i 60 90 Sewinr- und Verlustkeato: | Verluitvoriraga M aus 1917/18 10 595,91 Verlust in | 1918/19 2 775,03 13 370 94 298 292 76 Vaslfive. P Attienkavitaï f 100 090/— Hyvo! thetaris@e bs P Hn’ebe 99 009,—- | jurüdgezehtt 4 000,— 18 090,— Gabler i 128 991/06 Vorträge für unkbezahlte | Ziaten, Steuern, R aba | Ur kosten 2c. | 501/79 E: neuerungékonto . 19 800— 268 292 76

Secwinn- uod Verlitsire hung

dzn 28, Februar R919. 1 Auwa, # |S Vortrag aus 1917/18 10 595 91 Koften des Betriebes . 53.385 77 Zinsen R $216 98 Abshreikurgen: Erneue- | rung2ton to 20 i: Wi 12 d, 00 E 73 398 66 Ert-ag. | S aus Verkauf vcn Gas und Nebens Aa sowie Fnitallger j tionen und Wteten 60 02772 Verlutivortrag ver 1918/19 13 379) 94 75 3938| 66

Bremeu, im Mai 1919, Der Elufficch:9r zt. Berg, Bürgermeister a. D., Vorsizer. Der Vorftand. H. Theuerkau f, Revidiert und mit den orde wuegémäßig gssührten Büchern siimmend besunden. Q. A. ede atr, beeidigter Bücherrevlsor.

[30515]

Bii der eule v-rg:noæmenen notariellen M18losung unserer nadsteßenden An- leihen vom Aahre L297 und L906 fo'g!nde Stück-, 1üdiabißar am 1. Sanuar 1329, g*zogen worten ;

Unte UVHD7?

Lit, A à 6 UGUOO Ne, 22 31 4 108 148 157,

Lie. V à e 520 N-, 19 20 5

96 114, Vnlcibe [906 : Lit A à 6 E090 Nr. 8 14 63 83 114 125 140 145 168 186, Lit. #% à 6 500 Nr. 247 257 297

Die Kapitalbetr?g- werden grgen Nück- gabe d'eser SXuld e ¿ire nebt Zinéleisien ur d Henne vom L. Jaenttar AS290 6b geiahbli: in Meulselwiß bei unseLex G: sel- \ckch 2f: 8a ffe,

in Wtenbureg bei der Allgemeinen Diulsen Credii-YUnstalt Lingke «& 9, zutelwig, ben 14. Juni 1919.

Brauukohlen-Abbaugefell- haft „Friedensgrube““.

Heckmann.

Qn O

9 7

S en

{298 300.

(30688] Hasper Eiseu- und Staÿlwerk, A. G., Haspe i. W,

Ti: Einlösung der am 1. Juli d. J.

félligen Ziasschziue zu unseren 4}9%/o igen :

Dot pec rens fiadet vom R, Juli b. J. ab stait bei ‘dem A. Schaaffhaufen" schen Vauk- verein, H. S, Cdln, Düsseldorf und Dutiêburs, j der Dentschen Sauk, Verlin, der Divect on der Diécoutso- Ges: I baf, Werlin 110d oblenz,

der Veriiner PHandeivgesellsa?t, Wer!in, dem Bonkdaus von dex DHey?t-

Nerst-n ck& Söhxe, Elberfeit, bee Commer, M Disc o:1to-Ban?, Müäitßeim Ruhe, uvserer fasse in Saspe. Sa?pe, im Zunt 1919. Der Worstand,

SCETST Es - L cas A2 S ® M é, - entiidier Cer, | : $_ 8. Arzeigenpreis für den Naune einer S gespaltenen Ei uhcitszeile 50 Vf, 9. Mufcerden? wird anf deu Nuzeigenpreis cin Teuerungszusc)lag von 20 v. H. erboben.

A

Bankau3welise.

Vfliva. 1918 Dezember 31. n Kento Wert des Verfahrens . ..„, staiutengemäße Abs{relbungen . . .

«„ GrundflüTs- und Gebä 1d:Xonto:

Bestand aut 1, Januar 1918 . ¿ + 2 2/0 Abschreibung für 1917 „,..,.

Maichiren- und Inventarkonto :

* Wechselkonto: Bestand .

Bestand am 1. Januar 1918 . 25 9% Abschreibung für 1917 . . .. Warenlonto: Weiland e «s % Kafiakovto: Bestand.

Kontokorrentkonto: Debitoren :

Erwerbs- und Wirtschafts 9tiederlafsung 2c. von Unfall- und JInvaliditäts- 2e. Verstcheruns-

E Bilauz per 31. Dezember 1 3918,

D S S 0

Guthaben bet Banken und literten Seseß\G.fien

Sonstige Debiioren

Kouto Auzsgelteh:ne Hypotheken E Effektenkonto:

a. münbelFch e: M T5 000 34 9/0 Preuß. Ronfo!s à 63,10 « 48 500 33 °/0 Köôntgsd:rzer Anleihe

à 89,— L i O'ipreuß. Prov.-A 1-

¿ O0 000 34 9/0 leihe à 76, 20

s 20 000 3# 9/0 Ler: Fg! rode Sitadt- a: tete à 69,—

¿ L A 9/0 Nheinprevtazanleihe

à 93 20 é:

10 000 49/9 Brandenb: ¿TGCT7 Previnz- an‘etb: à 91,—

10 000 42/9 neue Wesip:euß. Pfand- briefe à 94,75

« 15 000 4 9/0 Pemmern - Provi: z- anleibe à 92,50, .

e 400090 5 9% Deut!che Fr riegSarTcibe

Ÿ 94 70000 44 % Reichöschayanwe!- funazn à 91,— K. 185 000 5F 9% Oesterr. K: iegean- laihe à 53,95 à 80,—

22 21 9 9 9 13 37 63 79

S + P W ck S

229,—

269,—

250,—

9 320,—

100,— 475,— 875,— 600,— 700,— 846,—

b. tndufiri: De :

46 148 000 Cark - Christensen - Aitten, Buööreert

37 0093 Anteile bei einer G. m. b. H.

127 000 Perotaibluakiten, Bachwert

155 37 80

é Axteil an Cine Se «e

e Talonfteueztonto

Pasfiva, 1918 Dezember 31. : Aktienkapitalkonto: 12659 Genußscheine

« Meservefondekouto Extrarezeroetond: konto: Rück tellung für cine Garantie

L Krtigörückstellungskoato

Ges Gerußscheinbivbiderdenkonto:

Ykitendivider denkonto : heine

«S .&ck G

» ea

2.

382,53 000,—

071,90

T2 Me L A2 M S

N'cht einatlsfte Dividenden-

Veortraz aus 1917 (nicht verteilt: Dividende) .

NicEt elngeiöste Divivender. s&eine

« Kontokorrentkoato: Krediio ‘en

An Effckcerk

Werrigerode, den 31. Dee uber 1918,

Fabri? photographischer Papiere vorm. Dr. A. Kurz

Aktiengesellschaft,

Hendeß. __ Brivinnm- uud Verlustkonto p22 31. „Dezember 1948,

Der Vorstand.

Drbct. 1918 Dezenmbex 31.

7 Steuerßkonto

«„ Uafkostenkont»3

(Sts n 6s ‘uud Dekort- ,

Weise.

onto: Kursverlust an Weripapi-ren .

Genußicheinautl-surgtkonto: Vortrag aus L

Gewinn- und Verlusikenio; Retngewtun 1 1918 ;

Irfecatse, i

o tei E

en.

10, Verschiedene Bekanntmachungen.

T)

, | 600 000|— 593 000

70 033/50 J 400/65

352233 880/55

| |

l 314 223/12 14 825 57

j 4

d

68 632/85

|

M:

130

50 000 | j 328 545|

75

1283 |23

69

625 500|—

|

359 326

292 454 2 650

43

1 893 671

1133/82 1 629/63

Porto A Ge-

Lälter-,

« Bitankonto :

1918 Dezember 31. Per Warenkonto: Betrtieh8gewinn « Zins?n- und Effektenertxasskonto

» Sewinnauteilkonto

Neise-, Frochten-, A„entzrprov. sionsfkonto) Reingewinn 1318 ,

. . ® . . e . . . . . .

Handlungounkosten-,

S 6: P

DrugtlaYenn

Aredit.

° . . ® o . . a *

* . S 0.0 ch0. # S R . 0

Weruigerote, den 31. Dezember 13918.

Fabrik photographis&er Papiere vorm. Dr. A. Kurz

Dex Vorftand.

Aktiengesellschaft.

Weise. Hendeß.

1 325 000 200 000 47 900 57 944

19 010

2 763 34

374 241 048

pet Il i

T4

42 70 11

| 1883 671

33 804 28 991

84 73 241 048

23

s 80

——…

02 11

388 182

93

236 416 61 491 90 274

388 182

97 34 62

93

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlusikonto. habe ic elngebend gee prüft und in genauer U-:bezeinstlnimung mit den ordnungsgemäß geführten Büern

gefunden,

Dresden. den 12. Mat 1919. Gdbwin Rüdiger, AR kaufmänn. SaGverständiger und Bügerreviscr

Die în der heute flattgefund-nen Generalyezrsammlun

d28 Landgerichts zu Dresden.

für das Geschäfttjabr

1918 festgeseßt! Dividende von 16% = 100 G für die Artie und 1 4 50 „S

für den Genußsck(hein wird

in Wernigerode bei der Gesellschaftsrasse und Herrn Vaukier Deinrich Smidt und in Dresden bei der Allgemeiueæ Deutschen Crevitarftalt Abteilung

Dresden uud der Deesbuer

Bauk

gegen Sten der Dividendenscheine gh 24 sofort ausgezahlt. KWernig: rode, den 14. Iunt 1919.

Fabrik photographischer Papiere vorm. Dr. A. Kurz

Der Vo:staud.

Altiengesellshaft.

gee Hendeß.

tit E

Fr E R eer P L A T Err

Fs

S E T E E n E E ORE E LE G MRS M

1d

t b P | I | j j j |, l f