1919 / 137 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

úh,

6 AAÉP E L E T e rem

30951] „Union“ Baugesellschaft auf Actien.

In der Seneralversammlung vom 13. Zuni 1919 wurde der Direktor Fritz Thieli>ke, Neutölla, neu in den Auffich!s- rat gewählt.

[30$141

Elektricitätswerk Abo

Gewinnverteilung: Dotierung des geseßlichen M6 a 6 913,40 4 9/9 erster Gewinnanteil von 6 2000 000— . . .. 80 000,— Tantieme des AussiGisrats . 5595,99 2x 9% weiterer Gewinnanteil von 4 2000 0009,— .. 50 000,17 Bortrag auf neue Ne<nung 2 250,17

144 719,29

31142] Die jetzige Zusammensezung unseres Auffichtsrats tit folgende: Landwtrt H. Giltner in Beierstedt, Landrotrt H. Melltn in Beterstedt, Landwirt O. Ebeling tn Wotensteot, Landwirt W. S<höfer in Watenstedt, Landwtrt H. Weihe in Gevenslében, Landwtrt R. Siemann in Gevensleben, Landwirt G. Günther in Barnttcrf, Landwirt O. Schliephake in Warle,

\{aft werden aufgefordert, ihre Ansprüche l anzumelden. L Charlotteuburg, den 16. Juni 1919, Die Liquidatoren: Altmann. Weißenhagen.

<neider.

[30265] i: Vereinigte Gerlist-Bau- uud Leih- Austalten Aktiengesellschaft in Liquid.

Die Gesellschaft ist dun< Beschluß der Afkttonärversammlung vom 20. Mai 1919 aufgelöst. Di: Gläubiger der Gefell- S

[30609]

Kalle & Co. Altiengesellshaft, Biebri<h a. Rhein.

Altiengesellshaft. Gewin u Meere Yanng Landwtrt Fr. Shliephake l. in Warle. | Attiva. Bilauz am 31. Dezember L918. Pasfiva. Bilanz av 34 12 1914. ————_—_—_—_——_——— p Vorstauv besteht aus folgenden | == e E e 124 R S S Soll. d [M c Fabrikanlagen : Aktienkapital «ee! a: O O Elekiricitätg # 2 | Handlungsunkosten . 1 309/50 | Landwirt H. S<hliephake in Beiersted!, SoSrundsinde , „,| 870 690/78} Obliaationgauleihe M I e ricitätswer? Abo, An- Z E f e la C s 7 401/701 Landwirt P. Meyer in Barnttorf, C I A a 1 415 000,— f Elektrizitätém ser e 43 055/91 | Landwirt @. Stemann in Walenstedl, | (inriHtungen « »| 126242853) 5% . . - _ 2000000} 415000|— [ j m ser 150 2299 & erunasfonds 15 000|— | Landwirt A. Söllig in Gevensleben, ——————_ T 1 1 000000) Vebitorea E E L f r oge s «go D: 93 899 93 | Landwirt H. Strader in Warle. 3 416 588|/80]| Gesebliher R-servefonrs 1. L I 4 073 517/92 Tilgungsfonds » für Ele?- | Wateustedt, ven 18. Juni 1919. Vorräte: Fertige UGUEPRR 1 Le M vi B ° 200 000|— Passi E] U 8 898/55 i Vorstand der - Pa Nee E vétälaclotto : 99879774 Aktienkapttcl va. 92 000 000|— Reingewinn E D S G _ 144 719/12 Aktienzuckerfabrik Watenstedt. sonstige V Mute Delkrederekonto . Í 100 000|— Nese:vefonds 30 679/16 314284711 _Swlieyhake. Mever a 9 005 433/61|| Guthaben der Beamten u. Arbeiter 480 0A Anlagetilqurg. . . . ,| 47968497 Bis ——— "U BLLD Debitoren. - . . , | 6421 105 81}| Pensions- und Uaterstüzungskafsen | 512 425/75 Tilgungsfonds für Glek- Sáalbobort + 6 45021 Bet der heute vor dem Notar Herrn | Kassa, We@*el, Kreditoren Sas d E El trizitätsmefser . . 33 596/94 | f o 307 334/50 | Justirat Schubert vorgenommenen Aus | (fekten u. Reichs- Obligationezinsen per 2 Jan. 19 aA Œrneuerungsfonds 70 000|— eshäflogewinn. . . ETEAET losung unserer Teilschuldvezsrei-| Qn... 6 152 5680/18 Oa ltgalon daa anngNgEns 9 Müdstellung für Zins\chein- 314 284 bungen wurden g?zogen : ungen : : steuer m! D e ï 5 (00|— Y Lit. A à 449% Nr. 121 à 1000 #, Jubtl.-Sliftung Fr. K. 1 Ia Fe d « ee P1306 316/00 Vilanz am 31. 12. 1917. E s À, N ‘lo 18 E 233 300 Grlecéndertca R. M E eingewinn... M 343 376 391 à 5 , ) k Es S Aktiva. 4 S] Lit. C à 59% Nr. 511 582 610 655 Gug. Fisher-Stiftuna 10 343,03} 101 719/77 evt n 4073517 92 | Esektricitäiswerk bo, An- B [o (664 716 744 750 828 855 à 500 , h Gewinn- und Verlusttoato , . 740 146/59 Bau ewtnnverteilung: e 34959 42438 Lit. D à 59% Nr. 999 1017 1039 T 17 995 688 995 688 40 otierung des geseplihqen H [Eletktrhitätömesser . . . „| 146 478/25 |1049 1063 1142 1175 1191 1329 1334 17 995 688, CRIEE nbi ita 7215,86 | Debitoren ..... 124994151 500 4. Gewinu- und BVerlusikouto am 31. Dezember 1918.  E C ages T i -RoeO 1851 84414 Die Rückzahlung dex antgelofien Stils E e E Cs Sen e s E W1-da E A E A grie 1 Uit, A Bun erfolat vom L. Ja- . | L EE Tantieme A Aufsichtsrats . 9999,99 NVassiva. | [nuar 1920 ab und die der ausgeloiten | Handlungs- und Veikaufsunkosten, Steuern 2c. « « - ; 1057 844 69 2F 9% we E Sr nante / Att L ae 2 000 000 Stôcke Lit. D vom L. April 1920 | Krieggunterstüzungen oooooo 962 793 76 ul M ] giE 4 2 000 A A pp Reservefonds . „f 5199452] ab gegen deren Auslieferung mit Zins- | Ve lust bei Abgabe von VEDeNOM Un » c as 4 as s 91 466/10] 654 299 ortrag auf neue Re<nuna 5 469,74 | Anlagetilgung o | 76097972] setnen bei dem Vorshuß-Verein, hier- | Geamten- und Arbeiterkantine „eee e} 16374275 | 148 241,15] Tisgungsfonds für Glek- ¿an selbs, oder au unserer Kasse. MibelferaltePramien ¿6a ov e « = a) Wee 14 655/70 Gewinn- und Versustrehuuug TETATTATENTCNEN L V e @ s 58 816 09 Die Verzinsung bört mit diesenTagen auf. Teuerungsiulagen an Beamte und Arbeiter. . « . - 354 651177 für 1914. Erneuerungsfonds , . . „} 100 000—| Von den früher ausgeloîten Stücken Unterstützungen, Pensionen, eiträge zur Beamten- 7 “Wid 4 T4 iva für Zinsschein- ¿do Ms a Le FIRRENIE t A 47 259/86 i E G o aae 0 N T 4 - B Nr. 425 und Lit. © Nr. 471, itcäge zur Krankeoakafse, Unfall-, Alters- und Inva- Handlungsunkostea . 2657/41 |Keeditoren « « « « « « «| 173131114) worauf wir zur Vermeidung weiterer E liditäts- sowie N rtemvecberung d. ee e 7281141] 67812149 Slenern 4 » eo o o o 12 360 55 [Reingewinn „..«- 143 742 67 | Zinagverlusle aufmerksam machen. E 156 600/— U A e Ä L 4851 84414] Stendal, den 19. Juni 1919, Umortis tion auf Gebäude und Einrichtungen , « « 222 e ag Maldactitaana i 92 19815 Gewinnvertetlung: Akiien-Bierbrauerei Verluste bei Kunden. „.=-„+- 50» E „F 4s 24 607 349 80 Tat für Glek- | Dabauas geseßlichen eti 69 LürgerlichesKrauhaus zuStendal. s s auf Deutsche Staalspapiere . «2080002 N trizität8messir . 9 280/20 O P°| 31144] Cdaiiacntale einge : 985 963|59 UTPINGEIDINO s e s M A2 “7 L E G A 80 000 | Wasserwerks-Gesellschaft Berlin. Sorma as L 74014059 317 324/41 | Tantieme des Uufsihtsrats * 555 551 Die notarielle Auslosung unserer am h E e O _— 57 E S i 0/9 wetterer Gewinnanteil " 12. Sanuar 1920 rüdzahlbaren 4} °/otgen 4 112 123 83 Salbos E 3 993/89 A “K 9 000 009,— 2 00:000, Obligationen findet am L. Juli A919 Haben. E Geschäftsgew! E *| 313 400/52 | Vortrag auf neue Re<hnung, 1 112,50 statt, und war: Vortrag aus 1917 a bio aae oro a0 eie ei asl8gewinn . « « Saiten | Va ———--| betreffead Reihe C: bei ten Herren | Bruttogewian S E 3 826 160/31 317 324/41 lusire t e101 | von der Heydt & Co., Berlin W. 8, F “Ui Se8 f L ETS L Gewinu- 0 Inn Mauerstr, 53, Vormittags U0 Uher, ( é | S E ie R L a atnia| cia le : betreffend Reihe AUt bei der Vank Die für das Geschäftejahr 1918 festgeseßte Dividende von 7 9% = # 70,— & für Haudel und Judustrie, Berlin | pro Aktie kann gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 14 bet der Kasse j Aktiva f e Handl os G 486 S W. 56, Schinkelplaiz 1/4, Vormittags | unserer Gesellschaft in Biebrich vou heute ab erhoben werden. Elektricitätswerf Abo, Al) j] Landlungsunkostea .. 10884 LSL UR8, Biebrich a. Rh., den 16. Juni: 1919. Elekiciuitätomeer S eie Sin os e) m o4gleg l MENUN, ben 49, Juni 1919. Kalle & Co. Ang otenidats o... IIL 10 liel o e eo ooo Q e T 2 Debitorea . . « - ; - ¿| 712994/74/ Anlagetilauna- - - - 94 b609/18 Mis Biualtion, aan 4281 805/94] trgitibdaesf P 7 73 40 | (30590) iem inch | ebt rz C L 6 7 573/40 113005 ddl N assiva. i naa Reingewinn . . « ./« .|__143 742/67] Sol, Gewinunu- 11nd Verluftre<nuug zun 31. Dezember 1918, s E d itenktapita E O E 2 U L —_— 305 46785 S E 2 S” d j M Reservefonds . . .. „} 83789502 2 an Di Beneralunkostea. . . « « « « «| 2081 726/13 | Gewinnvortrag aus dem Jahre 1917. „.„. « - « + + -| 29520964 Antageltlgung O] ONTOLDOLI > ld MOLES 9 930 17 | Abschreibungen . . « « « « « «| 12385469 | Fabrifationsübers<uß abzügl. Löhne, Wiederherstellung, In- Ttlgungsfonds für Glek- E Datdoborirag » » - » « 351788 | Kriegswohlfahrt . . . . « « » «| 117647738 standsezung, sonstiger Betriebskosten, vertragliher Tan- iy trizitätsm-fser . . « 42 344/14 | Gesäftsgèwinn 303 217/682 Reingewinn . « - « « « « « « « | 4265 435/83 tiemen, Zuwendungen, Kckegtsteuer usw... . « « « « . | 90981 753/88 Genannte n E Aua an 305 467/85 _______|__} Einnahmen an Zinsen und aus Beteiligungen . « . « « « . |_1 77053046 st-uer E 4 V S H 9 000|— Vilanz am 38. 12. 1998, 7 647 493/98 7 647 493/98 G N “n 8 2 —| Vermögen. Rechuungsabs<hluß am 31. Dezember 1918. Verpflichtungen. eingewinn « . « . + +/_149191/46 Aktiva. A 4 E S E G L Ss | 4 281 333/94 | Elektricitätswerk Abo, An- 1) Grunbstüte: G) :Afilenkavilal ee ui 200 000 / Gewin verteilung: lagen „o « «9845 94123 Bestand am 1. Januar 1918 | 496 598/41 «2) Geseglihe Rüdlage . | 1 120 00)|— Dotierung des gesetzlichen « |Elektrizitätsmesser . . „| 149 00882 Sd A a4 26 600|— 93) Außerordentliche Nüdklage . 500.000 Meserpesonds! . » » » » 7186,10 f Debltoren » »» s «a «f 1010 000/00 553 195/71 4 D 4) Datfrederébestand C 2A 4 9/0 erster (Zowinnanteil von b 713 520/60 Abschreibung . « + + 90 927/941 502 270/47 9) Erneuerungsb: stan L 44 | 46 2000 000,— . 80 000,— Passiv "T 9) QOUB: iebe main [ie 6) Bunte N ubm aud e y 6 D DDd ajfva. 2 : : üÜßungsbeitan , | | / 21 0/0 welterer Gewinn l °|Attienkapital .. . | 2000000 Besigadam 1, Januar C7 704 Len 7) Bestand u Wohlsahrtöeturi- “00K #4 2 000 000,— 50 000,— | Reservefonds T aas „59 069 14 Zugang „ooo —— E g N id die Arbeiter , : | w E 1 f wu. Hcdnuv 6 450,21 | Anlagetilgung. . « - + + 81 4 242 7 Uu A e ats e 3 Vortrag auf uu. cir ——= TOT A6 Tilgungsfonds sür Glek- és NIOIOYEIDUNd «a do d 71 726/75 672 515/49 N Fautiouen Cu2 E F | 20 800 16 g l : / THUUCTEMCNEL 2 «ee 9 390 3) Maschinen : 0) LTasonsteuerrüd>lage . . . « | C770 Vewinne Len Es | eneetnnaeont. 2: 71 UOO— " P L, Sawuike1018 Éi in i M P | 90 700|— ———————————————— [Rückstellung für Zinsschetn- S 4 31 200|— 12) Ann1-Kronenberg-Stiftung | 32 400/86 Y 993/06 | Kreditoren «o 31 200|— D ewinn- und Verlusikonto : | Hr E P O IDCIRUEA . » «L 2 Abschreibung «._- ++——- Vortrag aus dem Jahre 1917 | 295 209 64 San Ge 6 0,00 29 208 Lo T1 T90 70 4) Bara an am ; Bruttogewinn aus dem Zahre La Ea et Eu adtonhs E. D + nuar U A = 1918 3 970226 ; a 5 000|— ¡ T Cd S O Rer O e o C S O f reite A van E O P Tee ties Tilgu g+fonds für EGlek- | Neservofonds L 726168] 6) Utensilten und Geräte: Be- Verteilung des Reingewir.ns : bag triziiälsmefser 8 747/20 4 0/6 erster @ewinnanlell von stand am 1. Januar 1918 1/— || Außerordentliche Rü>lage . A A ' Reingewinn... 149 191/86] 4 2000 000,— . 80 000,— | 7) Pferde und Wagen: Bestand gn einene Tantieme 9 a | 316 270/19 | Tantteme des Aufsichtsrats . 5 555,55 am 1. Januar 1918 , 1/— R N Mos d 5 600 des | | —— [24 9/0 wetterer Gewinnanteil 8) Gleise und Transportgeräte : aa n 1 120 000 | Haben. von 2 000 000,— . . . 50 000,— Besland am 1. Januar 1918 1e r junge Aktlen -. 2103 Saldovortrag . . 9 469/74] Yortrag auf neue Re<nung 3 529,01 | 9) Patente und Modelle: Be- Vertrag auf das neue Jahr, . |__489 202,2 Geschäftsgewinn . . « « |__310 800/45 T A skand am 1. Januar 1918. 1|— 12665 435 83 316 270/19 Gewinn- und Verlustre<huung N En und Waren , ¿V F 0 | —— A a a U N Gz Vilanz am 31. 12. 1916. a E I utbaben bei Banken (8 686 454 61 : Soll. « [4 13) Wertpaptere u. Beteiligungen E EtiticER Tz an [2 Handlungsunkosten . . 1 479/86 | 14) Torderungen o 2e bru T R n | 8429 338'09 | infen + a oe «e -| 51862090) 10) Bürgsdaftsshuldner - s | 68300—| Œlefic):tätömesser : : ; ; | 152220 68 | Anlagetilgung. . - - «| 10972/1016) BürgshaftssQuldner . —/— M erger, Debitoren S 955 736/63 Tilgungsfonds für Eleks ¿ 35 542 969117 35 542 969117 —| _trizitätsmesser . . . 6 574 65 Das turnus8gemäß ausscheidende Mitqlted unseres Auffichtörats, Herr Dr. jur. H:ns Jordan, Schloß Malliu>rodt 4 537295 40 | Reingewinn... .- .|_146 346/24, Weiter 2 b. R. in a Generalyersammlung wiedergewählt. Pasfiva. 315 492/74 hligs, 13. Jun ; Lie weren ZE m G E E O ra E . 4 9, t 0 , , i i aa O Led fu Haben. „Krouprinz“ Actien-Gesellschaft für Metallindustrie. Anlagetilguug 666 419 54 Saldovoitrag . . « « - « 1112/50 Dur® Beschluß der heutigen Generalversammlung ist die Dividende auf 15 °/6 festgeseßt worden. Die Auszahlung Tilgunadfon's für Elek- Geschäftsgewinn . . « « . 1__314 380/24] exfolgt mit „6 150,— pro Aktie bei trtzttäismesser i 51 242 69 315 492/74 der Gesellshaf!skasse in Ohligs, Gaeta 1 100002 Boolin, deu 13. Auili 1010 der Deutschen Bauk iu Berlin, Rü>itellung für Zinsschein- GELUN o DE Ae A / der Bergish-Märkischeu Bauk, Filiale der Deutschen Vauk, in Elberfeld. 1. B G e 5 000|—| Elektricitätswerk Abo Aktien- | und zwar auf die alten Aktien fofort nah Rüzabe der Dividenden\cheige für 1918, auf die jungen Aktien gegea Abstempelung Kreditoren 4 1 524 832 93 gesellschaft. der Interimsscheine, die mit einem na< der Nummernfolge geordneten Verzeichnis bei vorgenannten Zahlstellen ekvzureichen sind, Reingewinn . . . . « . «|_144719 12 O2 Ohligs, Rheialand, den 13. Juni 1919, L i : | “1537 29640 „Kronprinz“ Actien-Gesellschaft für Metallindustrie.

L) v ) 0 G t E E w A N A T E j»: F N » ¡ D l j L 10 4 N h L ) j « S Ee e y d f É H Ta E E I B E E S E I E I e S I S | A n E D S E I E E A E S E S E I E I E E S D T I B TEES T I T E I a A I I Iu T U TOIII E T I. E E R E I A s E E IE E S A v E E S E

Ì (305891

F RERE y N ‘va j h A E A P I A l FBET E R Es O E T E 1 le en At S T

(31148)

E Hamnovershe Gummiwerke È „Excelsior“ Aktiengesellschast,

Hanuover-Linden 2.

Die neuen Ziusscheiubogen mit Er- E neuezungs\{!rîn urferer 4°/%igen An- Ï leihe von LS99 sind fertiggestelt und © gegen Nükgabe der alten Erneuerungs-

scheine bei den Bankhäusern Commerz- und Discouto-Bank, Filiale $anu-

nover und Empfang zu

S. Kat in Haunover tin nehmen.

Hannover-Liadeu S, den19 Juni 1919.

Wilh.

Dauuoversche Gummitverke „Sxcelsior“ Aktiengesellschaft. Sterd>e. Dr. Stockhardt.

Ad. Davids.

Rheinische Aktieugesellschaft für Vkaunkohlen-

1) Grubenfelder

bergbau

Abschreibung

2) Grundftüde

Zugang. ¿ ©

Abschreibung

Abgang. « » Abschreibung

4) Gebäude .

D Q 6.0

Zugang - « Abschreibun z

5) Maschiuen . . Uag . e

e. .

gad. «6 Abschreibung

6) Etseababnen

BUdUNg « ¿4

AbsHretbung

7) Geräte. . .

G: P

Zugang . . .

Abschretbung

| 8) Grubenanlagen

Abschreibung 9) Grube Carl

MUCAUO « « » «4 Í

Abschreibung 10) Kassenbestand . .

11) Weripaptere l Ï | 12) Wexipaplere: 11 0 6 » «* ¿vie 6

13) Beteiligungen : a. NRhetnishes Braunkoblenbrikett-Sy1bdikat b. Gemetnnüßige Baugesellschaft Liblär . . ..

AHIMTELDUNA » a oa Ce e 14) Außenßände:

00 S ©

und Brikettfabrikation, Cöln,

Vilavz am 31. März 4919.

J 3) Beamten- und Arbeiterwojhnungen . Ba Gas

S9 00. G

9 e . .

S: <0. >50

a. Guthaben bet Banken und beim Rheinischen

Brauukohlenbrikett-Syndikat ; S{uldnern

b. Guthaben bet vers<tedenen / c. Aussteherde Einzahlung auf dte Vorzugsaktien

15) Rechaung der Tochterge)els><aften 16) Jm voraus abgeräumte Kohle

17) Besiände:

Betriebsvorräte .

Briketts

1) Aktienkapital :

Siammaktien | Borzugdsakiten 2) Teils<huldverschreibungen . . Abgang 3) Hypotheken . . 4) Ne)ervefonds A , 9) Reservefonb& B 6) Stiftung für B 7) Perngan Gruhl-Stiftung 8) Krleg8rentenfstiftun 9) Verschiedene Gläu g 10) Verschtedene tellungen ei 11) Nicht erhobene Gewtanantetle .

S 0.0

Ür 1 ¿ E n\{<l. Kriegsgewinnsteucr

eamte und Arbeiter .

D000 D 0 S 06

000A. 0 $0

S0 7 0

T D. 9.0. «G

0. #0 S 6

12) Gewinn eins<ließlih Gewinnvortrag aus 1917/18

1) Generalunkosten

rungen

N 2) Steuern und Versiche-

o.

Gewinun- und Verlustre<uuna sür 1918/19.

S 1395 869/46} 1) Gewktnnvortrag aus 1917/18 i E 1 584 248/03] 2) Uebers<huß auf Koblen-,

3) Zinsen _... .,} 8239193) BVrikett-

4) Kurshérluste auf Wert- uun zen paptere II S 563 525/64

5) Abschreibungen . . , 5114 494/50

6) Gewirn , „4783 45976

14 293 985/32

Cöln, 17. Juni 1919,

bexsammlung

15)

Der Vorstand. Or. Silverberg. Der Auffichtsrat unserer Gesellsast besteht nah den in der General- vom 17. Juni 1919 vorgenommenen Wahlen aus folgenden Mitgliedern :

Vorsitzender, Bergrat Carl Gruhl, Brühl, I. \st:llvertretender Vorsitzender, Oskar Swhliiter, Bankdirektor, Berlin, 11. stellvertretender Vorsißender, Conrad Adénauer, Oberbürgermeister der Stadt Cöln, Cöln, Carl G1af B ‘ifsel von Gymnich, Rittergutsbesizer, Shloß S<hmidtheim,

Josef Berk, Rittergutsbesißer, Burg Gleuel bei

Geheimer Kommerzienrat yermarn Freuk.

Max Gruhl, br kbesiger, Wetter a. d. ul Gruhl, Fabrikbesißer, Dresden,

Gehetmer Kommerzienrat Or. phil. h. c. Louis Hagen, Bankier, Cöln,

Dr. jur. Hans Jordan, Shlcß Mallin>rodt bei Wetter a. d.

Geheimer Oberfinarzrat Maximilian von Klißing, Bankdirektor, Berlin,

Dr. phil. Pa

Bergrat Julius Krish, Berlin-Dahlew, Professor Dr. med. Ernst Leutert, Gteßen, S, Alfred Freiherr von Oppenheim, Bankier, Cöln, Kommerzienrat Moriy W, Ribbert, Fabrikbesiger, Cöln,

SFustizrat. Balduin Trimkb: Kommerzienrat M M

Cöln, den 17. Junt 1919, Rheinische Aktiengesellschast

sür Brauukohlenbergbau und Brikcttfabrikation, Or. Silverderg.

0A

ax von

orn, Nechisanwalt, Côln Wassermann, Barkier,

fs « H4 41081124

"T7783 493/44

10 724 381/12

„11 740 957/58

145 327/01 274 469 9D T TTS 05354

779 94675

. HL1 362 500|— | . | 363 500|—/10 999 000

- i S

363 808|—]14 047 003/24 29/3 1611/30 721 263/33 3 694 424/63 347 777|— 158397851 294 514/93 1878 493/44 100 000 |—

3 346 647/63

153 354/80] 1 625 138/64 "G 110 302/57 | 193 152/08 6 333 454/65

473 075|— "9395 64782 1348 733/30 10 741 381/12 90 000

9 860 379/65

“M

1 726 705/60/ 8 997 675/52

129 909/87 1 870 867/45 289 451/60

158141585 129 142/94 168 616 25] 105 853/70 55 902/65] 1 062 150 89

23 935/58 803 989 33

. È 12% 741/60] 678 140/73 E 134 Sooi98 | 118068 110 12668 960 75 | T 649 000|—

100 477/27 50 000/—| 850 477/27

8 803 592/93 3 835 394/57 9 000 000/— 1317 692/94

94 116/05

3700570 21

16 622/01 L A A 85 603 224 76 |

35 000 000|— 12 000 000

| | | | | | |

[T Cl | 7527 13441 | 1 1944556 86 | } 700 000/— | } 100 000|— | } 700 000|— | } 6 467 522/95 | | 5 229 684/60 75 080 | | 4783 455/76 | 185 603 224/76 Haben.

M

389 133

L 95

| |

und Tonre(h-

S 13904861 87

|

14 293 985/32

) Geheimer Bergrat Dr. jur. Viktor Wetdtman, Generaldirektor, Aachen,

Frechen, l, Bankier, Berltu,

Rubr,

Nuhr,

Berlin.

[30889] Aktiva.

E L Oa

Geräle usd Maschlaea ¿c o eo

O e aa de U Formen A G A a0 h e S 6

Oen: 2 A Ó Do. E be es E UEGtLETIGIIEN e E E, Waren“ . “R E

DITTENIE UND De Kasse und We$sel . Wertpapiere A Í ; Avale und Kautklonen #4 2 157 352,40 Shaldner eins<hließli< Bauguthaben

Soll.

Dyckerhoff

L681 149/48

7705132

& Widmann Aktiengesellschaft.

Vilanz am 31. Dezember 1918.

V iffiva

e

697 656/38 86 761188

833 287/21

4 699/32

# [H 1 122 946,04

610 894/52

| 847 862/27

| 6|— 326 813/51 2 662 388/99 609 747159 4 158 214'08 2042 342/—

15 312 447/08 23 693 266/68

Aktienkapital Teilihuldvershreibungsanleihe Geseyliche NüdLiage ë i Bav- und Verfügungsrü>laze . . . - Zintbogensteuerrü>klagz ..-- Kctegsfürsorze- und Untecflützungskasse . Avale und Kautionen #4 2157 352,40 Nücklage für UebergangItwicishast . . Gläubiger eins@lteßli<h Guthaben der Aktionäre . . e S Nichterhobene Z'nsea der Teilshuld- L R Beteiligungen i Gewvinn- und Ve: lustkento . „. »

S > Q: S

s

6 000 000| 1 857 000| 600 000|— 817 580/53 40 000|—

531 070/49

53 424/68

enne E

T Mp RT Ran

Abschreibungen auf Gebäude E O s a oi6 Gerate und Mashinen....« + Formen

Kriegsfücsorge für Beamte und Arbeiter U Sue a ub S

E..% 6.9. N... 0... E... M010

Biebrich a. N9., in Mai 1919.

Der Vorstand t

Ernst Dy>kerhoff.

Moeller. Luft.

Gewinn- und Verlustkonig. Haber. M “Er E 6 E I E ¡S i M | Seainnbortraa aus 1917... o 233 004 15 86 761/86 Brutiozewinn aus 1918 .. „.., ; 1471 825 97 833 287 21 2 4 699/32 924 748/39 | ia e 94 421/83 E R | 685 659 90 S | [1704 830|12 1 704 830/12

[30192] @Finuahmen. Gewinu- und VerlustreGnnnag fär das Geschäftsjahr L948. Ausga. A. Sachversicherung. d d : A. Sachverfichecung. P d P) 1) Ueberträge aus dem Bo.jzhre : 1} Nü>vzasiherungasbetträge : 2, Beitragsüber- M TranbporibersiGtrung „2e «1 4.2700417/93 träge . 1217 524,30 D: WEHCEDETETUAI ¿a eo 3 127 984 8% b. Schadenrüd>- i: d c. Sonsttze Bersich:-rungizweige . . . .|_1 199 74442} 5598 127/23 stelungen.__ 424 535,10 | 165205940 } 2) Zahlungen aus Versiherunzsfällen eins(ließ- 2) Beiträge abzügl. Rückzahlungen : lich Schadenermittlungskosten füx eigzne a, Tran8pozrtveifiherung Nechnung : 2 638 001,57 M BTANSDOTTUEETIDELHUG » o « «6 4 437 870/84 b. Feuerversich?- b. Feuerversih:cvon ; 759 370/66 rung . 3593 697,50 c. Sonstige Versi H?rung3zweige 299 389/87] 1 452 631 37 c. Sonstige Ver- | 3) Nückstellungen sür f{<hroebende Versicherungs- sicherungs- y S L fäll- füc eigene Nehaung: iweige 1491 122,68 | 7722 821/75 a---Seansportiversihereng e «Ce 247 321 3) Sonstige Einnahmen 8 571/20 D, f Ute Berang . ., - O 185 826 76] : i c. Sonstige Birsicherungdzwetze 97 521/13} 930 668 39 4) Verwaltungskosten tins>lteßlt< Provifionen e | abzügli<h der Axteile der Rü>dersicherecr 694 618/75 5) Beitragsüberträge für eigene Rehuung : Ee Manor iMerund e 499 679 D, Ee una 2 2 Q 376 509/74 / c. Sonfiize Veisiherungzweige .. . 144995409 1021 184/14 B. Unfall- und Haftpfli>t- 1. Unfall- uud Haftpslichtversicherun g. verfiherung. 1) Rüd>oersiherungs8beit: ä ze : 1) Ueberträge aus dem Borjahre: M TATOUOAE era 2 ¿oi 90 192/20 a. Beitragzsüberträge D. Dal MltersiWerung . - « . «< - __141 876/32] 23206 2 L 29987, 2) ZÆblungen aus Ve!siherungsfällen e'n*<l. b, Rültstellungen für Schadener mittlungsfosten für eigene Rechaung: | s{webeude - Ver- T L Ua L 8 801/96 siherungsfälle 44 591,— (14 528 b. Hajtpflißtversiherung . . 39 030/06] 4783162 2) Beiträge abjüal, Rüdzaylungeu j 3) Rükstellung für \{<wetende Versiherungs- a, Unfallv:rsiherung fälle für eigene Rechnung : j 130 982,41 B. ASN.4 s oes 6 382/34 b, Haftpflichiver- sd b. Haftpflichtbersih:rung . .. ... .| __21958/56} 28 340/90 sihecung 20354112 | 33452398 || 4) Verwaltungskosten cins<ließli< Vrovisionen |— 3) Vergütungen der Rückversicherer 14 845/95 abzügl. der Anleihe der RüEoersiHerer | 30311 74 | 5) Beltrag3rücfstelungen für eigene Rechnung 7 100 23 6) Beitragsüberträge für etgene Nehnung : | S. naer tSeruna 5 ¿4 s 11 36027 i | b, Q PDIDerlWerunz «¿6 __21 613/47 32 973 74 7) Vergütungen für tn Rüdloecrsiherung über- | nommene Berliaungan 21 946 18 C. Vemeiusames Geschäft, | C. Gemeiusomnes Geschäft. A 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 1) Steuern E 14 235 50 Vortraa aus dem Uebershuß 2) Verwaltungskosten : A des: Vorjähres. . « » » 15 624/84 Allgemeine Verwaltungskosten , « «5 91 551 73 2) Vermögenserträge : 3) Abschr:ibungen Ce 3 676,74 Zinsen N 63 532/68 || 4) Verlust aus Kapitalanlagen : E A 3) Sonstige Einnahmen È 15 877/22 E C e 6 26215 D) VéersMikbine Aubäaben ¿ . ¿c h ao 17 003 36 O a6 iei 71 851/78 9 902 384/57 9 902 384 57 Vermögen. Wermögensaufstellunug für den 31. Dezember 1918. Verbindlichkeiten. E _— D N S na a C A D M [S M # S 1) Forderungen an die Aktionäre 1) Aktienkapital e A A 4 000 090 für no@ ni<t eingezahltes 2) Q Ode « » 6 o afi b 9 000|— Mt BUAE 2 Ov 3 000 000|— 3) Beer diale -. . + «6» 1 500/— 2) Sonstige Forderungen : 4) VBeltragsüterträge für cigene Rechnung : | a. Guthaben bet t a Salve sicheritng 1 1021 184/14 | Banken 793 843,64 b. Unfall» und Haftrflihtveisiherung 32 973/74] 1054 157/88 b. Guthaben bet 5) Befltragsrückitellungen für eigene Rehnug| 7 100/23 anderen Ver- 6) Rüdlagen für \Gwebende Versicherungsfälle | siherungsunter- für eigene Rechnung: | nehmungen 3550 857,70 a. Sach crsiherung i E 530 668/89 | c. Im folgenden b. Unfall» und Haftpflichty:2:si H:rung 28 340/90} 559 009/79 ae A 7) Sonstige Verbiudli$keiten : E | ä ule f das a. Guthaben anderer Versiheruncs8unter- | la téad F b nehmungen . L E A 2 007 866/75 | treffen O 437528 | 4359 076/62 b. Guthaben vers<iedener . . .... 15 963/84 4 E Zu L 500/27 c. Nicht erhcbhzne Dividende 1 642/50} 2025 473/09 3) Kassenbestand 1 500/27 | 8) Guthaben der etgenen Rüdveisicherer für | 4) Weripapiere . . . U 164 710 inbebal G überträ 9 269 56526 s s einbehaliene Beitragtüberträge 9) 9) Beitragsüberträge in Händen 9) Organi satiousfonds 351 861 99 der übertragenden Gesellshaften | 2655 884/58 10 Hypotheken L 970 000 9 S Up s o #08 ¿A 55 19 Gewiun und dessen Verwendung: | ) Erundstüd „e a. an die geseßlide Nüd>lage . . . 4 000|— b. für Zinss{<tinsteuerrüdlage . . « « 1 000|/— c. Gewinnanteil der Aktionäre . 55 000) d. Vebertrag auf neue RNe<nung « - 11 85178 T] 851/78 (1 319 520/02 11 319 520/02

VWexzlin, den 10. Mai 1919.

„Vaterland“ Riückversicherungs -Aktiengesellschaft.

Dr. Worms, Generaldirektor.

l

arm

Bei, E

/ A Ü á Ù ¿/ i j ) bér A N f , j N M Y ; N N O E x h L , f ì k N s R E Ei E f E [ t U f E f z : O f h f Q f Y L rh

A E E A M D R E I 1E E E L VOMEN C DE EIR S, S E N T U E E: POA I P EE E EIE I N T B T A UIE I SEN 1e U E I M M I RIRE A E I. r B T L D I Ee I E S V E E S: 2 I I M S Sr E T E O Ls E E I I E L B S E A E I I M A L R M O o C E O e I L E A E E M R T S E A