1919 / 137 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

DavaŸ kann, wénn nur ein Geschäfts fübrer vorhanden ift, dieser die Gesell- \<aft au< beim Vorhandensein von Pro- kuristen alletn vertreten.

Scmdölln, den 11. Juni 1919,

Das Amt3gercicht. Abt. 3.

Schroeterg- Yoeumstiäteal. [20439 uf Blait 413 des Handelzregiiters tx beute vie Fuma Dermana J. Nöho!d in Obexfsrhlema und als deren Inhaber der taufmann Hermann Jultus Ziögold in Oberschlema eingetragen worden. An- cegebenor Gesœäftsiueig: Kandel mit KoToniclwaren und Lzntesprozukten. Scnerbverg, ben 12. Funt 1919, Das Vimt9gerit.

m-a

Srl aron ergç, SScuzen. 30787]

Fm Handelöregister des uaterzet<neten Amtögertta ifi etugziragen worden :

1) euf Blatt 628 die Firma E7xust Fit2x in Verusvrch und als deren Fnhaver de: Kaufmarn Julius Ernft Fl>er in Vernoba®. Angegebeaer Ge- \<4t5w2g: Großhandel mit Metall- toarent.

2) a1f B’att 6829 die Fir:na H:ymaun e Solberig in Bchwarzenberg und als deren GBesellsaftez der Kaufmann Paul Narb Heymann in Swarzer berg und der Kaurmann Alex Emil Scldorig in Berns8ba, sowte daß die Sefellshast am 1. Jult 1919 begionea foll, Angegebener GBes@áttezwetg: Suohbaadel In Huu?- und Kücherg?iäten und fozstigen Metallwaren.

3) auf Blait 618 die Firma Hermann VamBsöerca in Sejwarzenberg betr., daß dle dem Kaufmarn Abin Gustav Röder in S@warzenberg eitzilte Preklura ete lo <2n tit,

Amtsger!<t Schwarz2udrg, am 13. Juni 19:9.

O

Seh wodti, [30788) Hande!sregister A Nr. 85, Bik der

Ficma #{. S. Srunow Siy: Neue

wit!e ist eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: $aus Eruromn. Inbaber t der Müblen- besiger Hans Geuzow tn Neue Mühle.

SÆivedt, den 14, Junt 1919,

D33 Amt3gericht.

chw erin, BMeckib, 130486) } þ

1 bag hfesige Handelöregifer tit beute unter Nr. 1133 die Firma J. Meckien «& So. mit dem Siy in Schwerin und dem Garterbaubotantifer Josef MVe>kien und Gärtner Bictor Moll als Jnhabern eingetragen, Die Inhaber der Firma iteben in ofenex Handelsgesellschaft, die beaonnen hat am 1. Junt 1919.

Angegebener Geschä*tezwe!g: Kurst- und Handel9gärtnerei und Samenhandlung,. Swe, 9. Junt 1919, Amt3geri@t.

Selwarfin, Mecklb. [30487] In das hiesig> Handelsregister ift heute 72 der Firma Heinrich Sarvrlitz etnge- tragen: Dex Mitinhaber Otto Garliy in S>werin if aus der Sesellihaft auggcs- \{<'eden. Stiwerin, 11. Funt 1919, Amtsgericht.

0A RATYEeI, [30445] Ja das Hontelsregister À Nr, 140 ijt die offene Handeleges:l {haft Wiktox Lauer, Kaloutattearer-Vroßhaudluag zub Thllcingiiche Ziggrettewuzentrale in Bonzershausen, b- gonnen am 1. Ap:il 1919, efnzetragen worden. JIrhokber find der Kaufmaa4n Viktor Laue in Sonders- hausen und ter Kaufmann Wilhelm Klever stzuber in Nordhauser. Sondershausen, ben 17. Juni 1919. S@warzd, Amtsgericht. I. Abt.

CoOntersh Hua. 130146]

In das Handelsregister A Ner, 115 if hei der Firwa Hugo Riecke, Soadber s: hauses, Leute etngetragen :

Inhaber jet Kaufmarn Kurt Zacer, Sorderéhausen. Die bs zun 31. Mat 1919 {m Betrievo des Ges>ästs he- gründeten Fo:derungen und WVerbtndlich- Felten sind auf dveu Käufer nit über- g?gangen.

Soudershau?en, den 12, Funt 1319,

Schwarzb. Amtsgericht. 11, Abt,

Siargard, Porn. {307891

Ín has Handeksreatler B ift bet dem Pommerschen Geüderbuud zur Ee- rig vos Vemeinshaftäßüäusermn zuv @älen, G. m. b. $., z1 Stargard i. Von eingetxagen:

Paficr GBuîitay Meyer in Naycnfktein bat sein Amt als Geschäftisührer nieder: oeïegt. MRegterunge sekretär Albert Nifklas, Koslio, if 1: m Géschuftsfübrer besteTt,

Stargard t. Pomni . der 11, Junt 1919.

Amtegericht. 2.

SÉaV tra gem. [304483] Zun hiesigen Handelsreoifter ift bei der Firmx Lubiatn Ebel h'ute folgendes einage‘ragen: Die Firma U erkoscer. Stav- nhages, 14. Funt 1919. Me>l.„S<wer!n\>es Amisgeri®t.

SieInach, S -weln, [20790] Im blefazn Handeleregister Abt. A ist

unter Ne. 135 heute eing?trazeo roorten: 1d

Das von dem am “7. 5. 1916 yer- fio1b:nen Kaufmann Aloert Kühn unter der bisfer n'<t elngetragenen Firma Aibert hu in Jgel9Hteb- betriebene Geschäft (Gla8waren fabrik) wird von dissen Trben: 1) Witrcre Olga Kühn, ceb. BuwGnéer, în Igelthieh, 2) Werner Kühn dasatbst, ael. 7. 11. 1899, - 3) Rudolf Kühn daselbt, geb. 29. 6. 1802, 4) Kurt Kühn dafelbi!, geb. 214. 11. 1909, unter

Die untex 9, 3 und 4 aéaanntiéèn Kindéx erden während ihrer Mivderjährigkett duch die Witwe Olga Kühn gese ßli<

Steiga<, S.-M,, den 14. Zuri 1919, Das _Arntägectcht. Apt. IL,

Si2iFAatn, S.-FIein.

Im htesigen Handelsrzgister Abt. A ijr bei ter vnter Nr. 69 eingetragenen offenen Handel83geseUs<Gaït Albin Cichho:n in ver Söritmlihle bei Steinach heute eingetragen \<haft2xin Witwe Karcline Eichhorn, geb. Eichhorz, hier mit dem 31, 12. 1918 aus der Gesels<aft ausges@Gteden tif.

Eteina@, den 13. Funt 1319,

Amtsgericht. übt, {1

In das Handelsregifter A ifi heute bei Nr. 922 (Firma „C. Voß æÆ Sohn“ in eingetragen : Georg rer in Stettia ist ia das Be- {äft als peisörli< haftender Gesell- eiagetreten. entstzndene ofene Har de!8zesel\s>@aft hat am 1. Januar 1919 begor.nen. Die Prokura des Georg Erker ijx e:loscen.

Stettiv, den 12. Junk 1319,

Das Amtszericht. Ybt. 5.

În das Har delsregister À if hente bei Hanadel3gese lls<aft „Emil Arog“ in Stettin) ckog-tragen : Dem Mar Schumacher ta Steitin tf! derart Gesamtprokura für ) nicderlc Fung e1tcilt, baß er gemetns>{a- t li mit j: eînem derx bereits etngetragenen Gesamtprokuristen zur Bertretung der Ge- fels<afît bercchitgt ift. Steiti2, den 12. Zuni 1919. Das Amtegeribt. Abt. 5.

Jn das Handek!?reglfier A ist heute unter Nr. 2453 eingetragen die offene Handelsgefellshaft in Firma „Thcatcr- Cafe Nofaann & Vürehl““ mit dem Per|önlih haftende Gejelli@after sind die Kaufleute Oskar Roßmann und Otkar Blür<h!, in St.tttn. Die Gesellschcft hat am 1. Juni 1919 Zar Vertretung der Gesell. {aft And entweder beide Geselis>aster in Gemektnschaft odec jeder von ihnen tu Genieinshaft mit einem Prokuristen be-

Siettin, den 12. Junt 1919,

Das Amtgerct$, Aktetlung 5.

das Handelsregister A ist teute urter Nr. 2454 elng:trcg2n bie offece Handel?gesell\sHaft in Firma Mt nling“ Zwelgniderlafurg mit dem (Hauptr1ederlafsung Pecsöntth haftende Gesell. hafter siad die Kaufleute Mec Krüm- livg und Marx Azzcltno in Magdekurg. Die Sescllsba¡t hat cm 10, September 1914 begonnen. Dem Hens Stebert in Maadeburg ist Prokura ertetit.

Steitin, den 12, Junt 1919,

Das Amtsgericht, Abt. 5.

( i2 @FEtettin. Magdeburg.)

In vas Handelsregister A ift heute

Dumctc““ in St-tiim und als deren In- haber der Kaufmann Mcx Dumcke in Steitin eingetragen. [<äfts weig: Vermittlung voa Veisiche- rungen jzder Art u4d von Bekethungen von S>@iffen.)

Stettin, den 12, Junt 1919.

Das Amtsgericht. Ubt. 5.

(Angegebener Ge-

In das Handelregi®er B ist heute bet N. 36 l„Stetiiner Chamotte-Fabrik, Netianu-8weleU\<hast vo:muals Tinten“ ia Stettiz) etag-traaen: Du-< Beschluß der Genercly.riamwmlung vom 24, Mai 1 Ab, 5 (Irtercssengenretas haft mit der Bezlin-Anhaliisea Ma- \schiner.bau A. G.) aufaehozen und nuu- mehr Kezenftand des Unternehmens: Der Bau, der Betrieb, die Paiktung und ti- Verpad®tung, der Kauf, Bzckauf und fee andere Ausnaut 11g vox Fabriken zur Here stt-Fung von S<hamottemc:erial und ver- wandten Atlifeln, von Gazaustalten und industriellen Feveru-gsan!cgen aller Art im Kutlande und tm Inlande sowt? der Erwerb von GrundsüFcn zu diesen Zwe>kev. Stzttin, den 12. Junt 1919, Das Amtigericht. Abt. 5.

1919 ist 8 1

[ In das Hanteloregister 4 is heute unter Nr. 2456 die Firma „Eugen Date JInallagtiorëiverke uad Jugeiicur- WViiro“ in Stettin und als deren Inhaber der Ingonteur Figen Date in Stettin eiu-

ESrcttin, den 13. Junt 1919.

Das Amtzgericht. Abt. 5. istt heute unter Ne. 23 bei der Firma

Oíto Hackbarih in Treptow a. N. }| etagetrager, daß die Firma |-yt Oito Hacvarih B Jah. Sricd Lampe lautit und Jnla Eri Lampe in Treptow c. M. ist, Tzeptow a. M, den 4. Iunt 1919, | schast, Gescl'<aft mit beshräniter Das Amitgericht. dafiung.“ val Nf ett reuverdings durchgefühiten Liqutdattors- Trior. [30801] f y>rfakrens i die Vertretun g®bcfugnis dee Ltquidato.s Feiedrid Pöblinann erkoshen. 2Wceivrn i. O., den 17. Juni 1919, Am!t3zeri>t —- Neat itergeriäzt.

Wer], Ez. Arnsmecss Die in Abt. A Nr. 102 dés Hantdels- registers e!ngetrageve Firma E. Fildhaut Des Hantbel8gesccäfi ist mit der Firnaf ift beriütigt tn Engelbert Fildhaut in

{30793 andelsregister A {t heute bei Nr. 695 (Firma „Stetzizer Sauitäts- Molkerci Anna Lorenz“ in Dtectin) Znhaber der Fuma tit fert

e:ngetragen: Morge nrotÿ

Kaufrnann mil Steitin. Der U-bergang ber in dem B - triebe des Geshäft3 begründeten Fortc-- rungen und Verbiadlichöeiten ist bei dem Geschäfts dur< Emil Morgenroth ausgeschlossen. Stettin, den 13. Juri 1919, Das Amitkgerl Ht. Abt, 5.

wurde heute unter Ne. 1176 die Ftrma „Joh. - Linicus“ mit dem Sitte in Trier und als deren Inhaber die Witwe Iohann Lin!c1s, Cbrist:ne geb. Heuschen, Intaberên ees Polster- und Dekorateut- : gelte, in Trier eingetragen.

In das Hande-klsreaister B t he ite

ureränderter Firma in uyg:teili:r Erber- j gemetnshaft fortgeführt.

unter Nr. 409 e-ngetraçcen: „Stettiner |iifolge Ecbgangsb auf die jegi e Fnhobzrin

besc<räukter Bastuüg mit dein Sihe _

find alle Geschäfte, wel<he aus\<!?ießli< dem gemeinnüblyen Zwoe>k dienen, m!nder-

und zwe>mäßia etnger!<tetz Wobhuungen

Der Gese)schaftzverirag ift am 21. März 1919 feftgeitellt, Das Stammkapital be- trägt 2000009 „«. As Geschäftsführer

baurat Jultus Schimpf in Steilin besteut.

trezen. Us nit eingetragen wird befaunt

Steitin, den 13, Funk 1919. j Das Amt3gertht. Abt. 5.

Stettizas [30785]

Bauer“ ia æ&tettia und als deren Jn- baber der Kaufnann Hubcrt Bauer in Stettin cingetragen. (Angegebener Ge-

zeugn.}zn bder Torfgewktanungsindustrie.)

In 0as Handelsregiftcr Abt. A ist unter Nr. 115 bei der Firmg Gebr. LoŒ in it dur gegenseitige Nebereinkuntt auf. gö. Der Fabrikant Richard Luk tn Suhl sett das Handel8geweibe urtzx un-

Das Amitgerti<zt Sal, den 12. Bunt 19109,

Jen Witwe in Prien, Neuetingeiragen wurde die Firma: Watte

Inhaber: Sebastian Iell, BWaugrsWäf!8- inhaber in Priea. SesFästsbetrteb: Sége- t und Hobeiwerk, Zimenertii-, Schr-inerei-

und Holzkandekges<äft. eut, Traunstein, dza 16 Junt 1919, rosSen Negistergerl<. le Trannmsts!nm. [30797]

Sanatorium Vas Reichenhall Se- Zig: Reizenhall. Die Vertre! un(0s-

bestellt wurdeo: Dr. Kaxl von Hétaletd, praft. Arzt tin Reichenhall, als Geschästs- führer und Karl Höttlinger, Kaufmann

Traunstein, den 16. Juni 1919.

Xaver Stark“, Sig: Nosfenh-im.

MNegtstergericht.

Craunmztrin. [30800] Saudelêreg ister.

Ia das Handelsregister Abtetiung A

Inu vas Handeksreg!ster Abteilung A

gfmelauLhige Vanges2nsha? mit übertrag?n worden.

Vierte Zeutral-Haudelsregister-Beirage zun Dentschen Reich8auzeiger und Preußischen Staatsauzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 21. Juni

_Weraitéréda; 1304641 F n bic sigen Handelisieglfter Abteilung 4 f Nr. 412 tit beute die cffene Handels, ¡haft in Firma Geller & Müller Siz in Wernigerode einge t aven wordea. Pertönlih haftende Ge teliScfter derselben find die Kaufieute Dellexr ¿(in Wornigerode und Okr Müller? in Nôseurode. \ellichafi hat am 6. Junt 1919 begonu?n Wernigerods, den 14, Zuni 1919, Das Émtôgerichi,

s Deue Pollimét- nh: Belotätour Hans in Steitin. Geaenstand des Unternebmens ; Linicus ta Trier7ift Prokura ertei Trier, den 11. Zuni 1919. 1 Das Amtsgericht. bemittesten Fam!lten und Perjonen gesunde Uracek. E TETE : Im Handel3regifier, Abteiluna für Etnazel- fa eigens ecbauten over angekauften | Frmen, wurde beute eingetragen die Firma Häusera zu billigen Pre!fen zu vers<affen, | eg Wilbelm Tinacy, Sth in Soude!- insbesondere der Griwerb von Gruntstüen | riggen, Mecanisße Weberet, Inhaber: und der Erwerb, die E:bauung, Bewirl- f zottlieb Wilhelm Ttaney, Kausmann ia {aftung und Beiw2rtung von Häusern. Sonde!fingen. Den 16. Junk 1919,

Württ, Amtsgeriht Urach.

sind Siadtrat Beorg Behm und Polizti- 4 Varel, OIAeab, In dat Handelsregister Abt. A hiesigen f Falls mehrere Ges@äfttführer bestelit l Amtägecichis ist am heutigen Tage unler j find, wid die Gelellshaft dur ¿wei f 2èr. 7 Geschäftsführer oder duc< einen Ge- f BareltrLafen {äftsführer und cinen Prokuristen ver- | worden :

137.

Juthaiît dieser Beilage, in wel

icd ind

ianntmachungen über 1, Eintcagung yy. von Patentanwöälten, 2, Natentc, 3. Eebranhsnmuster dem Handels-, 5, útseintragêcole sowis 11. üher Soulurie ut 12,

. i ler die Ve jóastda, & Zeichenz, 9. Misterregifter, 19, ber Urßeberre: in cinem besouveren Vlatt uter dem Titel

al-Sandel8register für das Deutsche Reich. (x. 1379)

Das Bentral-Sandelsregifter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt B M für das Vierteliahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf, Anzeigenpreis für den Raum einer 9 gespaltenen Einheitszeile 59 Pf, Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszus{lag von 28 v. H. erhoben

s À i terrehis-, 6, Vereiu vie Tarife inb Fahrplaubekaunutma(zungen dex Eisenbahnen enthalten fiud, erscheint uebst der Warenzeichenbeilage

E D

S G verennaa

S

én unser Handelsregister; Abt, A it

; eih kann dur alle Postanstalten, eingetragenen

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche ) eims- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm-

für Selbstabholer au< dur die Geschäftsstelle des straße 32, bezogen werden.

4) Handelsreg d

+) Hani ed E EBIBRE [30147 In unser Handelsregister ist heu firma Hermann Garß mit dem Vieêmar und dea Kaufmann Herv

unterm 16, Junt 1919 folg?!nde Eina Firma 5, Srumznub, j j-2qug Hemtrft worben:

Fepigezr Fnhaber der Firmx if dex *ngentere uod Kaufmann Heinrich Hillivig jürg re in Wesel. ie Prokura der

1500 „6. Die Zl der zulässigen Ge- \{äst8anteile ist auf fünf festgeseßt. Dcs Geschäfteiahr beginnt am endigt am 30. Juni; tas erste Ge\><äfts- 1919, j fahr beginnt am 1. Zuli 1919. fanntmaurvgen der Gerossenshaft erfolgen unter der Firma derselben im Kulmbacher Tagblatt und in dex Bayerischea \au, betde in Kulmbach, gezeihnet von Borstand3mttgltedern | Vorstandsmitglied und cinem Stellyer- ireter, Nech!sverbindlie Willenserklärung und Zeichnung für tie GencFenschaft er- folgt dur< zwei Vorstantsmitg!tieder oder ein Borstandsmitolted und einen Stell- vertreter; die Zeichnung geschieht, indem der Firma die Unterschriften dex Zeich- nenden Hinzugefügt werden. alteder des Vorsiands sind: Hahn, Johann Adam in ZiegelHütten, Ramming, Leon- hard in Kulmbach, stellvertretende Vor- Grethlein, Karl und Sc!ffauer, Johann, beide in Kulm- Die Lisie der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem g2-

2) Nah Statut vom 6. April 1919 hai sich unter der Firma Vaugenossern- schaft Soldkroua<h uad Uutgebang, zivgeiragene Denvss:nshaft mit be- {ränkter Daftpflictzt, cine Gerofsen- schast gebildet, welche ihren Sißz in Gold- krona< hat. ( nehmers it, im Stnne des Artikel 14 des j Lande2kultur-Nenten- anstalt ihren Mitgliedern, gesunde und zw:>Emäßig etogerihtete Kleinwohnungen angekauften Häusern zu billigen Preisen zu rersGäffen und zwar dur< Veberlassung zu Eigen- tum, iun Erbbaure<t oder in Miete,

Die Hoftsumme beträgt 200 Zwei- Die ZaHkï der zu- lässigen Geschäfisanteile ist auf dreißitg t Die Bekannimahunugen dzr \Senossenshaft erfolgen unter der Firma derselben in der Fränkischen VoUstribüne und în der BVBayertis@Wen Rundschau, ge- 2 Vorstandsmitgliedern. MNeit8yerbindli<he Willenserklärung Zeihnung für die GenofsensGaft erfclazt dur zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeich- Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt Die Mitglteder des Vorstands

1. Orth, Julius, 2, S(hreiner, Adam, 3. Steeger, Johany, fämtlihe tn Gold- e der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

3) Nah dem Statut vom 6. Mak 1919 bat sst< unter der Firma Früäukische Justallateur- Venosseuschaft, Senossen{chaft i s{<rüutter Haftpflicht, cire Genossen- ihren Sitz Gegenstand des Unter- nelmens ift die gemeinsame Uebernahme von Arbeiten des Installateur-Gewerhes und ihre Ausführung dur die Mitglieder, fowie Einkauf von Rok materialien. Haftsumme bet ägt 2000 6 tausend Mark die Zakk der zulässigen Geschäftsanteile ifi auf zchn festgesetzt. Die Bekauntmachungen der Genoffenschast erfolgen unter der Firma derselben in der «Oberfränkischen Zeitung“ in Bayreuth, aejeidnet von zwei Vorstandsmitgliedern. Willenserklärung und Zeichnung für die Genoffenschaft erfolat dur< zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeidß- nung geshicht, Unaterschristen dexr Zeichnenden hinzugefügt Die Mirglieder des Vorjtands sind: Bethert, Hans, Büdinger, Theodor, beide in Bayreuth.

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Diensistunden des Gerichts jedem geslatiet.

4) Nach Statut vom 9, März 1919 hat si< unter der Firma Bauverein Glashütcce«a uud Umgebung, getragene Genofseuschaft schräukter Haftpflicht, eine Genofsen- schaft gebtldet, welche ihren Sitz in Glas- Gegenstand des Urter- nebmens ist, im Sinne des Artikel 14 des Gesetzes über die Landeskultur-Renten- anstalt deu Mitgliedern, den Ünderxeichen und invalidenversiherungs- pfliGtigen Mitgliedern, gesunde und zwe>- mäßig elngerißtete Kleinwohunungen eigens erbauten oder angekauften Hä-sern zu. [billigen Preisen zu verschaffen bezw. Die Haftîumme beträgt 500 füoffkundert Mark —, Zahl der zulsffigen Ges(ästsanteile ift

ma<hungen der Genoffensh-ft erfolcen unter der Firma derselben in der Frän- kishen Volkttiribüne und in der Ober- fränkisGen Zeitung in Bayreuth, ge-

Angegebever Ges@äftszweig: Broß- andel mit Bergwerks-, Hütten-, <emischen, | demis<-kerami]hen

eingetragen 3

Gefels<after:

zci<net von zwei Vorstandsmitgliedern, Necbitsyerbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genoffenschaft erfolgt dur< zwet Vorstandsmitglieder: die ZeiŸ- indem der Firma dis! Unterschriften der Zeichnenden btozugefügt Die Mitglieder des Borstands sind: 1) @abler, Curt, 2) Horder, Iobann, jämiliize in Slas-

Die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gertchts jedem g?stattet. Bayreutÿ, den 16. Junt 1919. FImt3geriht.

Blankenhain, Tur,

In das Genossenschafisregister ijt heute bet dem Syuderstedtez Dal Spar- und Daxrlehnskassen- Verein, e. S. m.n. H. in Sölluisz, eingetragen wordén :

Schmiedemeister Neinbold Schwarte in Obersynder stedt und Schmiedemetster Paul Frits@ in Tromliy find aus dem Voirstand ausgeschieden; statt ibrer sind der Land- wirt Otkar Bauchspieß und der Landwirt Nudolf Het, beide in Tromlit, iu den Borstand gewählt worden. Dékar Träitner ffff 1um stellvertretenden Beretnsvorsteher bestellt worden.

Ämtegeriht Vlaukeuhgin, den 12. Junt 1919,

werb von Grundstü>en zu dem auss{ließ- liGen Zwecke, minderbemittelten Personen eingerttete Wohnungen in eigens erbauten Häusern zu billigen Preisen zu vers<haffen. s Geschäftsbetrieb der Benossensaft ist auf threr Mitglieder Vorstand: Ingenieur Otto Schinle, Ver- siterungsbeamter Bruno Scholtifs-k und Oskar Scholz, BelanntmaHungen unter der Firma der Senossenschaft in den Breslauer Neuesten Nachrtbten. Das Ges>äftsjahr läuft vom 1. April bis Willenserklärungen des Bors- stands und Zeichnungen für die Genossen- ¿wei WBorstarids3- i Die Haftsumme des Genossen beträgt 700,— M, die hô&ste Zahl der Geschästsanteile, die ein Genoffe erwerben kann, beirägt 30,

Die Einsicht der Ufte der Genossen ist während der Diensiflunden des Gerichts jedem gestattet.

WVreslau, den 7. Iunt 1919.

Das Amtsgericht.

Bühl, Baden,

Genofseushaftsregistereintrag Band 1 D -3. 30: Väuerli<he Bezugs8- und Ubsatzgenosseuschaft Shwarzach, ein- getragene Genofsenschaft \chräukter Haftpflicht allda: An Stelle der au8ges<i-denen Vorstandêtnitglieder Fray Koh unv August Kleinhans wurden als folde dur< Beschluß der General- versammlung vom 16 Mai 1919 gewählt: Ewil Gg, Landwirt in Shwarzah, zu- glei<h L. Vorsißender, und Frauz Karl Sartner, Landwirt in S$warza®. Bühl, den 14. Junt 1919,

Bad. Amtsgericht. Ik.

Burg, Bz. Magdeb. In das Genossenshafisregisler ist beute eingeiragen: Ländliche Spar- nd Dar- lehnskaffe BVüden uud Umgegend, eingetragene Genoffenschaft mit be- räukter Haftpflicht ¿u Vüdeu, Vez. Magdeburg. C 28. Mat 1919 festgestellt worden. Gegen- ständ’ des Unternebmens ist: Betrieb etnes Spar- und Dallehnskassenge\{<äfts ¡um Zwette: 1) der Gewährung von Darlehen ar dle Benofseu für thren Ges{äftt- und Wirtschaftsbetrieb; 2) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Szar- sinns. Vorstandsmitglieder sind: Herber Lindau, Friedrich Duhrre und Friedrich sämilih in Büden. erflärungen des Vorstands erfolgen dur< zwei Mitglieder desselben. Die Zeibnung ges<ieht in der Weise, daß die Zeihnen- deu der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft in der Landw. Wochenschrist: f. d. Provinz Sacsen und \ beim Eingchen diefes Blattes bis zur ist während der Dienststunden des Ge: [nähsten Generalversammkung im ,Deat- hen Reisanzeiger“. ¡beginnt am 1. Juni und eudet am 31. Paï. Die Haftsumme beträgt 200 4, ] Zahl der Beschäftsanteile 100, Die Ein-

sicht der Liste der Gerofsen is wähxend der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

s

¿2

berwandtien 1. Juli und ¡we>mäßig

cs

gemacht, Die Bekanntmachungen derg 1) Zirgeltivisiger Ernft j Gesellshaft exfolcen duch die Ostseze- f Barel, 2) Landwirt N!czard Brumund zu Zeitung. Büppel,

Offene Hande!s8gesell\@Gaft. seli/Gaft hat am 1. Xcnuar 1906 be- Bur Vertretung der Gesellf(aft ist

ur Vextretung der (Besellicha Nux

In das Handel2register A. ist heute f bex Gesellschafter Ernst Brymund allein unter Ne, 2457 die Firma „Pubert f ee:nächtiat.

Vareiï i. Olddg,. 1919, Mai 31. Ämtsgertcht, Abt. 1.

<äf!8wetig: Harde! mit Torf und Er- | Tare?, ©I1aeub, In des hieilg? Handelerecister Abt. A Steitin, den 14. Junt 1919. Hiesigen Vmt3z- richts 1 Das Amt?geciht, Abt. 5, Nr, 304 me Ftrma YEyaun QUORE

0 5ausieni, Grabstede, und als deren An- Snht. [30447] Zaver der Kautmznn Johann F.tedri< Sauben in S Ge acUtraues worden. Ängezevener Geshöäfiozwtig : Suhl heuie eingetcagen: Die Geseli ¡chaf f tur-, Wo ar, a0 8

E E

Zwickau, Sachseu, den 13.

; vung gesteht, Das Amisgericht.

E

t< VeTecgang des Gcshästs erlosHzn dem EGrtoz: be: init G-flrolg jun, Paula geborene oß, Drotura ert

Amtggeri&t Wetel,

WWetala7, F2

Sn unter Hanhe!sregister Abt. B Nr. 14 {t bet der Firma Milteldeuts>ze Cre- Ditvanf Nevofitenkafse uny Wechsela am 12. Junt 1919 tolaendes cln: ctragen worden :

Dcm Karl Wiißgerber in Berlin ift Se saw peaîura Vergestalt eitctlt, daß erx in GSGemeinsDast utt einem Vorstaudsritglicd over einem steTvortretendcn

r

der Ehefrazx

R

viekau, Sachuer, Im Handelsregister ift heuie eingetragen

a auf Bloti 1188 die Firma Rö5rer- Panl Richter hier e Schröder ift

3) Soldfuß, Karl,

[08

mte

Wismar, bea 11. Juni 1919, Amtsgericht.

mite

wexl Zwickatn betr., bie Prokuca der Eli! infolge Ablebens erloschen. Kaufmann Otto Woldemar Hunger ist Etnzelprokura erteilt worden.

b. auf Blait 2100, die Firma Huber «& Co., hier, betr, dle Panbelsnieder- lassung ist na< Abhorn bet Lengenfeld verlegt worden.

Zwickau, den 14. Zuni 1919,

Das Amtsgericht.

4) Genoßsenschafts- regiîter.

Ins Venossens>Gaft3reaister wourde heute bet dem „Brander Spar- uud Dar- leßuSftafseuverein, ciugetregrue Ge- nofsseus@asit mit unbes<hräutter Saft: vflieit“ in Brand, eingetragen : Wilhelm /touette und Jakob Numb: ch find aus dem Verstand ou?geschteden. Stelle sind Bartholemäus Hi>k in Brand und Carl Leopold Keott in Freund în den Vorstand gewählt worden.

Aachew, den 13. Junt 1919,

AmtsgeriBt, 5,

M Ta M 4 aEOT L OMEES UCME B

In unser Handelsregister Abteiluoa B isst heute unter Nr. 95 wise Fab

ie Firma ShHe- Monvopol, Seselscha!t mit ves<räukter Daftuug zu Vomme2u

erfolgen dur

tf ute unter C bee E Gegenstand des Unternehmens i dte mitglieder

Herstellung unh Vertrteb Gemish-tehnischer

Das Stammkapital keträgt 20 000 „6.

| Weschäfttführer find der Unternehmer Heinrich Arabin zu Bohßum-Niemke der Ses@äfisführer Wilhelrm« Rösner zu

T R

B nstanbta hard in Kulm mächtigung des Vorstands mit Genechn.t« gung des Zusfißtsrats in Gemeinschaft mit einem zweiten Preturisten zur Vera trefung dex Gesellichaft berc<tgt ift, W-Hïa#, 2en 12. Junt 1919, Amtsaericht.

F IOSDEA3R. Handelsregister A wurde hzute unter ez, 1411 die Firma Nheti- nische Leiaen - Comvaguie Darne- taaon e Son mit dem Sig in Wies- bara unt als deren veriönli Haftende 31 4 Gesel shafter dite Lauficute Max Daunes« j Wiekbaden uud Eck Danne- marn zu Mainz etngetragen. Handelsgesells<1ft bat am 1. Junk 1919 L Zur BVertreiuvg der Seseli schaft ifi der Kaufmann Max Hannemann alletr, der Kaufmanu Crich Darnemann aur in Gewein\<aft mit Mox Danne-o mann ermächitgt, TirIbadzeu, den 2. Junt 1319,

Das Amtsgericht. Abt. 17.

Wiesbaden, În unser Handel2register A wurde veuts

badeuer Zaynfabrik Lothaxr Wilde in Wie8Bazeu“ eingetragen: Der Kera- mikcr Lotvar Wilde in Wiedstatea ist alletatge Jubaber der Firma. Dem Kauf- nann Max Särdtrer zu Mainz ist Prgs fura erteilt,

Wirsbade2, den 6. Juni 1919,

Das Amt8geribi. Abteilung 17.

T TESDATER, unfer Handeléregister A wurde heute unter Nummer 1413 dis „Vabpiergroftardlung Taunus $: ks aen Rentier in Wic8baden“! cin

uriraztrgeidäft. Varel i. Old®ez., 1919, 11. Junk. A:ntsgerit.

veränderter Fitma fort. Wartenburg, ati. /

Im Handelsregister 4b. A ist beute

Oito Hazs8wiudé,

Trauncteim,i [30726] | Lemkendorf, und als deren Inhaber der Haud-lsxegister. Faufmann Dito Gantwindt daselbst ck

GelöfÆt wurde die Firma: Sebastian # geiragen.

Wartexbiuirg, den 14, Furt 1919,

AimtsgeriGt.

Ea R Ee 27n Letr E E E S

Der SBesellsGaft3vertrag ift am 9. Mai Gutsbesiger 1919 festzestellt. Zur Vertretung der GesellsGaft sind nur die beiden Geschäfteführer oder ein Wes(äftsführer und ein Prokurtst ta Ge- meinschaft befugt.

Bekanntmahungen der Gesellsaft er- folgen vur im Deut sen NReichtaazetger.

Loitteu, den 12, Iunt 1919,

Das Amtsgericht.

die

e L Le V

A Chen,

Bocholt.

Geaenstand des Untir-

Genossensafisregister ist heute unter Nr. 14 die Genofsens<ait in 1 „Bäusrlihe Wezugs- elbsazgeuofsensheft DSewden, einge- trageue Beuossenschaft mit beschr #nf- mit dem Sigze Hemden eingetragen worden. Das Statut ijl am 25. April 1919 festgestellt. Gegenstan» des Unternehmens ist der gemeinschaftlihe Einkauf von Verbrauchs stoffen und Gegenständen des landwirk- schaftlichen Betriebes. sowie der gemetin- landwirt {after j 7 Die Höbe der Hzftsumme Ut 300 „6. Hchitzakl der Geschäfts- anteile für etnen Genossen ist 10. Borstand3smitglieder Groß-Holtwi>k und Josef Bauhbaus, Land- wirte zu Hemden, Jotef Essinaholt, Land wirt zu Holitwi>, Josef Rey-rink, Land- irt zu Hemden, Iohann Terharèt, Land- wirt zu Spork.

Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Juli und endet mit dèm 30. Juni jeden Jahres. Bekanvtmachungen ergehen der von 2 Vorstandsmitgliedern unterzelhneten Firma der GenoßensShafît Senofsenschafts-

Gesetzes über die

Ï k Î E x 7

ars<üäft Scfestiau Zell. Siz: Brien. Weiden. : Ja das Handelsregister wurde

Keinrie Säulen,“

Wittenberg, Bz. Haile, Im Handelsregister A ist bei der untex verzeiueten Vrüse in Wittenberg“ heute eingetragen, daß die GSe!elishaft Firma erloschen tit. ÆWitteuberg, den 27. Mat 1919,

Gie ofene Daftpflichi““

«e Brauer t

ZBetdeu 1. O., den 13, Juri 1919, Amis8gerlWi PNegistergericht.

Haußve!l3vegister. Welden. i At In das Handelsreg' ster wurde cinge- s2us<ha mit veichränkter Hafttang. tragen : v P s E Ï rtre! u Brauerei Hars SYüätlep.“ Sih: befugnis der Biehezigen Gesäftstührer Würiben f. ONR # 8 Gi1rundner Miczacl und Karl Schiffmann, Hans, Bravereibeslger in Weidnz. beide in Reichenhall, ifi beendet, Neu f nehmen: Bierbrauzret.

Weiden i. O., den 13. Jun! 1919.

Amt2gericht Registergericht.

dort, als stellvertretender Geschäitäiührer. f Fotden. In das Handel4register wurde cinge-

Kiüinkerfabrir Tram atoime [30798] J TWBaldsafsen, AltieugesenrHhaft.“ Siy: Hanud:!lIr2gitee. Wa!dsafseu. Mit Genera? v:rsamrálungs- E'ngetragen wurde diz Firma: „Zigar- j beshluß vom 3, Juni 1919 wurden dke ren-Spezialgcs<äft WMittcrtor Frz. Sazunaën g“äntert wie folgt: S 4 Abs. 1 lautet fortan: „Das Grund. Alleininbaber: Franz Xav-r Stark, Nauf- {kapital der Gesells<aft beträgt dreißundzit- mavyn, dort. taufen> Mark vnd ist etageteilt in dre? Frauustein, den 16, Junk 1919, hundert Stü Stzuwmaktien zu je etn-

& 28 Ne. 3 lautet fortaa: „Die Stamm-

hundert Ma:k —.

In unser Gencfsenschaftsregiller wurde uud Darleheunskafse eingeiragene Senofsens<aft mit ine beirn Satipficht 2u BIödes- heim heute folgendes eingetragen:

Laut Beschluß der Gen eralversammklung bom 14. Vai 1919 wurde an Stelle des ausges@tedenen BorsftantSmttglteos Will, helm JIene, Lantwirt in Landwirt Ludwtg Claß iu Biödesheim in den ZBorstand gewählt,

Alzey, den 24. "Véai 1919.

Hessisches Amtsgericht.

ABChersleben.

In unser Genossenschaftsregister ist bet der Vangenofsecuschaft Ascherslzben, VBenofsenschaft mit be- s{räâukter Daftpflicht in Aschersleben, eingetragen:

Der Lagerhalter Frit Kühne ist ausz der Bo: stand ausge\<iedea und an seine SteDe der Lagerhalter Max Oestreih in Ascheréleben gewäbit. ftandömitglied ift Baurat Dr. Hecker “in Bichersleben geroählt. l&ssizen Geschäftsanteile ist auf 500 er- höht laut Beschluß der Generalversamms- lung vom 15 April 1919, Die Bekannut- madungen erfolgen au<h no< im Äs<ers- lebenec Anzeiger und in der Magdeburger Bolksstimme.

Yschersleßen, den 11. Juni 1919, Das Preußische Amtsgericht.

Allemztein. In unser Senc sseuschastsregisier unter Nr. 8 Wuttriezer Svgr- und Dar- lehuskafsen - Verein e. G, m. 1. D, irugen wir heute ein: Das alte Statut ist vom 11. Mai 1919 ersetzt.

Alle Bekannimachungen sind vom Ver- ein8vorsteher over dessen Stellvertreter und mindeslens einem Beisißer zu unters-

Die Willenkerklärung für die Genessenshaft muß burt minde- stens 2 Vorstandsmitgliedex erfolgèn, wenn fie Dritten gegenüber Rehtoverbindlihkeit Haben soll. Alleustelu, den 14, Junk 1919.

Das Amtsgeri(t. Abt. 7.

Enyremth, Befauimahutg. [30816] In das enofsenshafttregister wurde eingetragen :

1) Na< Síîtatut vom 1. Mai 1919 unter dex Firma Eiukaufs- und Liefe- rungSgenofscuschaft dex Büttner vou Kulmbach nud Umgebung, eingetra- geur Senossensc<haft mit bes<räunktex Dafthfslicht, eine Genossenschaft gebildet, in Kulmbach hat. Gegerstand des Unternehmens ist die ge- meinsame Uebernahme von Arbeiten des Büttagergewerbes und dur die Mitglieder sowie Einkauf von Die Haftsumme beträgt

Wittenberg, Bz, Walle. andel3regiiter B ift bet der unter verzeiGneten Firma „Anhalt- LanHes8han? Wittenberg“! heute eirgetragen, daß demn Prokuristen Frig Veblow in Dessau für Zwetantederlafsung Gesamtyro?ura erteilt ist, daß er gemein- Vorstandsmitglied oder Prokuristen der vweignietelassung zur Vertretung dex Firma ‘befugt ist.

Toittenberg, den 31. Mat 1919.

Das Amtsgericht.

(Frzeugnifse. | Dessunistze

lödetbeim, der

\Gafil!G$ mit

Negtitergeriht. tragen: f yLhamsti2- 14 frona<h, Dee

„Westfälischen zeitung“ zu Münster (Westf. ).

Die Willenserklärung und Zeichnung erfolgt dur< zwei Vorstandsmitglfeder in der Form, daß die Zeihnendeor zu der ¡Firma der Genofsens<haft ihre Namens- ‘unters>{rift beifügen.

Die Einsicht in die Liste der Genoffen

| Wittenberg, Eez. Halle. [29939] á Im Handelsregister A ist bet der unter k eingetragenen Vönnich in Wittenberg heute etnge- lragen, daß die Firma erlos<en ift, Wittenberg, den 1. Junt 1919, Las Amtsgericht.

eingetrageue

Nertic!ex in Wiecbaden Inhaber der Ftrma, Kaufmanns Hermann Rentschler, Julie geborene Sayl+r, zu Wieshaden ist Pro- kura erteilt. ABie@baden, den 7. Junt 1919,

Das Amüisgerl Ht.

TWW'iesÞadon. : In unter Handelsregister A Ne. 1403 wurde heutz bei b-r Firma Ayothefecz L, Pistaxines 1. Co. Kommauzit-So- selif<aft zu Wi: sbaden etngetzagen : Dem Kaufmann Arthur Diebel zu LLirs- baden ist in der Weise Prokura erteilt, daß er în Gemetns>aft mit dem persönlich ¿fter Ludroig Pistorius

Wiesbaden, den 7. Iunt 1919, Das Amtisgert@t. TWfesbadou.

Sa uaser wurde heute

Der Ehefrzu des

N13 viertes Vor- | Bayreuth hat.

NRegislezarri&t. tausei.d Mark.“ Traunstein, [30799) f ¿Prien bis vier vom Hundert,“ Handelsregister. O

richts jedem gestatiet. Wocholt, den 4. Junt 1919, Das Amt3gericht.

E : Das Geschäftsjahr Wittemberg, Bez, Male. [29998] IGUISiaR

4 Îm HPandelsregisier A ist bei der unter Ar. 1599 verzeichneten Flrma „G. E. Dehne uud Sohu““ heute eingetragen, a3 das unter diesex Firma Letri:bene Bpeditton2ges{äft auf die Witwe PYeliita Dehne, geb. Oelsner, in Wittenberg über- gegangen ist, welh?e das GesYät unter unberänderte! Feufmann Kurt Dehne in Wittenberg ift | Mokura erteilt, Löittenberg, ben 7. Junt 1919. Das Amtsgeri®t.

Wolgast, x

n Îm hiesigen Handeltregisier Abteilung A Nr, 124 ift heute eiagetiagea die Firma: Sugufít Kirs<huex mit Nieder!afsungtort Lassan und als Irhaber derselben tabrik- tiber ‘August Kirshner- BHolgast, den 20. Mat 1819.

Das Amtögeri><t,

Zellerfeld. Die Bekanntmachung vom 12, 5. 1919, efldeutsc<he Terxatil- - wird dahîn beri*tigt, daß Stell- des Geschäftsführers Rudolf ift ("t Alvecmann). <t Zellerfeld, 10. 6. 1919.

Ï Zwie, Scheu, e Vandelsregister ift heute eingetragen Eri s

f Blait 2249 die Firma Oskar - VBemüse-, Obst- uud Südfrucht- handlung in Zwikau und als Gemüse-Srcßhändler

In $ 28 Nr. 3 werden die Worte Get wurde die Ftrma 1 SEL0 P His «Jede fo, daß immer zwischen bethen Puver“ in Rofeußeinm, Eftiznartea ein Abstand von zwei vom Neu eingetragen wude! eWauer L } Sundect vecbletbt,* gcstriheu,

Huber vorun. Serapbin Huber“, Sig Rosenheim, Offene Handelsçesell\<aft, begonnen am 1. Januar 1919, Sesell, sczafter: Balihasac Bauzx und Secaphin Huber, beide Vieh- vnd Pfervebändlerx ir Mosznheim. Geschzäftdbeiried: Bieh- und

Bf del. i, S : s 4 M A ben 16. unt 1919. Maria, Buchbindeimeistersw!twein Weiden,

und deren Sohn Jobarn Lukas in Gerb. gemeinschaft.

Weiden i. O., den 16, Junt 1919,

Amtsgericzt Registergericht.

Die Einzelficima J. Suute êîn Nofen- heim wurde n eine ofene Hanteltgejell, | Wilden i, @, haft umgewandelt. Begian: 1. Dejieraber 1918. Gesellschafter: Johann Senft sen. Hans Seast und Albert Senft, sämtliche Kaufleute in Rosenheim. Gegenstand des MRLeCn aner Merias von Mur, wolle GefeilichaftechesWiuß vom 31, März 1913

Tteie Si 919, wurde an Traunstein, den 17. Junt 1919 {<&ftdsübzers,

Die Zahl der- zu-

Kbteitung 17. Breslau.

[

Nach dem Statut vom 15, Mai 1919 ifi eine Gencssensaît unter der Firma stat Eigenheim - WVau-

genofeus<aft „Am Sauexbrunu“ zu Vreslan eingetragene Genossenschaft mit beschräuktee Haftpflicht mit dem Sitze in Vreeslau errihtet und beute tin unser Genossenschaftsregister unter Nr. 226 Gegenftand ist Be- schaffung von billigen, gesunden und zwe>- mäßlg etngerihteten Wohnungen dur Bau von Familtienh&usern. Kanzleibeamter Paul Schmidt, Vorsitzender, Kaufmann Alfred Naubhut, Schrtittührer, Postsekretär Hermann Stumpe, Kassierer, Karzli\t Johannes Zogel, Stellvertreter des Vorsigenden, Shornfteinfegermeister | E Nobert Keil, StelUvertreter des Kassierers, sämtill< in Breslau. Bekanntmachungen erfolgen uvter der Firma in den Breslauer Neuesten Nachrichten, Willenserklärungen des Voistands und Zeichnungen für die Gevossen|<aft erfolgen unter deren Firma unter Beifügung der Unterschrift von zwei Vorstandsmitgliedern. summe beträgt 300 M.

Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienslstunden jedem ge-

Breslau, den 7. Juni 1919. Das Amtsgericht.

Weidca i O, den 16. Jun! 19189,

Umtsgezicht MNegtstergerli t, Weiden i. 52, In dax Handelöoreg!ster wurde eir getragen: 1 Ft did Lala3, Kirmeninhaber :

Gemeinvügige Burg b. M.,, den 16. Iunt 1919.

Das Amts3geri®$t.

Cammin, Pomm. Nah der Satzung vom 8, April 1919 ist eine Genofsensaft unter der Firma und Maschinen-Sec- nosseus<haft Cummin- Kolonie, cin- getragene Senossensha?t mit be- {räukter Saftpflicht, Cummiu Ko- loate“ gebildet und heute in das Ge- nossenshaftsregister eingctragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Be- nußung und Verteilun und gemeins

Sig: Weiden Nehtöverbindliche

baftendea Gesell etng?tragen worden. 1Slektrizitäts-

der Firma dte

Pbteilung 17, ur< ein neues

s andelsreaifter B Nr. 22

beuts<e Crevitbank H. S. Filiale Wies6»aden“ folgendes eingetragen: Dem Ca:l Weißgerbec in Berlin ist Sesamt- prokura dergestalt erteilt, daß er in Ge- mein\<haft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem stellvertretenven Vorstands- mitgliede oder av< auf Grund Ermächti- gung des Borstaads des Au!si>t3rats

In das Handelsregister wurde etnge- tragen :

»2W6orz-Vaufabri! Rlanteubammer, Gelellszzft mit Bcs<h-ünftee Paf. S‘: Pla. kinhammez.

von elektrischer

Unterhaltung und der Betrieb von land- wirtscha{tlißhen Maschinen und Geräten. Der Vorstand besteht aus Paul Tes, Karl Kronfeldt und Albert Schroeder, sämtli in Cummin, machungen exfolgen unter der Firma der Genossenschaft, geze!<net vou 2 Vorstant s- mitgliedern, in der Camminer Kreis8zeitung und dem Pommer|<ßen Genofsenschafts- Beim Eingehev dieses Blattes haben die Bekanntmachungen bis zur nächsien Generalversammlung durch den Deutschen Reichsanzeiger zu erfolgen. Die Willenserklärungen des Vorstands en dur< mindestens zwei Vorstands teder; die Zeihnung geschieht, indent zwei Mitglieder zur Firma der Genofsen- saft thre Namensunterschrift beifügen.

Cammin i. Vomm., den 9. Mai 1919,

Das Amtsgeri>t.

Cammin, Pomm. der Molkereigeuo Gülzow, eiugetragene Geno

uug.“ und SZel<nung

e en Ber t Josef Ludwtg, Meg stergerit. \häftsführer Cöristiza X>kitetu in Planken.

Treptow, Moga. [30455] aae zum alleinigen

Firmensa>e „W Die > Bekannt-

Geschäftüführer Weibven i. O., ten 17. Juni 1919,

S m,

s mit Genebmtgung in GBeineinschaft mir etnem zweiten Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaf? berehitat ist. Wiesbaden, den 10. unt 1919. Das Amtsogericht.

Wies bafßñicn,

In unser Hanteklsregister A wurde heute bet der unter Nummer 1181 ein- getragenen Fitma: „Zileber & Co. in Wiesbad?u““ vermerkt, daß die Ficma er-

Wiesbaden, den 11. Junt 1919. Das Amtsgericht. Abtetlung T

TT Sar.

In unfer Handelsregister ist bci der

hiesigen Firma Kagusar Nilfsou das

Eciöschen der Prokura des Kausmanns

Hermann Garßz, hier, eingetrogen,

W:Eunax, ven 11 Funi 1919, Amtsgerihk

A 0-0 “Vi Sd

hüten hai. Die Haft-

vorzugéwetse blatt in Stettiu. Woidem.

In das Handelsreglster EisesbetoubaugeseT.

wurde cin- Abteilung 17.

cr der Färbereibesitze) f getracen: ceeVayzrische

Bresiau. Nach dem Statut vom 2. Funt 1919 ist eine Genofsens<aft unter der Firma Eigeuheim - Eicßborugarten, cinge- Gewossenschaft \<ränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Breslau, errichtet und heute in unser Genofsenschaftsregister unter Nr. eingetragen worden, Gegenstand {s Er-

r Inhaber der Défar Hirs in Zwi>au.

auf Blatt 2241 die Firma P. Otto per in Zwickau und aïs ihr Jn- zer der Kausmann Yaul Otto Zenker

Augvte Paulin geb, Teihert in

Sth: Weiden zu vermieten.

wel<e ihren Siß

Ausführung

e Hedwtg, verehel. Zenker,

Rohmatertalten.

Werl. UNmttgterit Wezel, den

Juüui 1319,

G E O i) e LERHRIE E " ¡A L A C R E E T v CIRS E C LLIATA S E E INATERT (17 L MAEE a l 20e E AEETEDA L: M E Mt! aiafer NCCORA drs a C I K 2 S L A D E T D C S D T E L E L A S É S S:

Bs N T) z y S S E Ri É Ia; I A S S A T E C C R S A É a S s E É S E I FE R AAÁIE A