1919 / 138 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage

Berichte von auwärtigen Wertpapiermärkteu, Paris, 20. Juni. {W. T. B.) 50% Französis&e Anleibe 1 von amerikanisGer Baumwolle 24 930. Gesamter Vorrat 567 100, S - 6 j Wien, 20. Juni. (W. T. B.) Dévifenklurse unverändert. 83,60, 4 9 Französisde Anleihe 71,70, 3 9% Franzöfisde Rente | do. do. von amerikfanisher Baumwcle 316290. do Lo. Vou M cit Cin San e T (F F | Wien, 21. Juni. - (W. T. B.) Die zuversid;tlichere Auf- | 62,20, 4 °/a Svan. äußere Enleihe 11325, 59% Ruffen von 1506 | ägyptis@er Baumwolle 19 730. j Ad anzel Cl. ¡

raand, der Lage, die si im Hinblick auf die Wahrscheinlichkeit der 61,65, A “aen Don 1896 27,50, 4%, Türtin urif. 76,75, Suez- TEverpool, 18, Juni. (W. T. B): Baumw alke. j

nlerzeihnurg des Friedensvertrags durd) Deutschlar.d gestern somobl | kanal 68C5, Nio Tinto 16 E Amerikanishe und Brasilianische 32 Punkte niedriger. /2 : |

bier als auch auf dem Berliner Markte zur Eeltung ge- Kopenhagen, 21. Iuni. (W, T. B.) Si&tweäseï ou | Liverpool, 19. Juni. (W. L. B, Baumwolle. Umsaß M 138, Berlin, Montag den 2d. Juni 1919 n

ae Fatte, übertrug nch au) auf den beutigen Böórsen- amburg S Q Tam G0 (O T0. auf 1dwei1. Tate 5000 Leolen, S;nfuEr 7400 Balcn, davor 74€0 Vollen ameris Fr T E R A in aT / @ n

bertehr. Da jedech einc:seils das vorläufig ungewisse Schick- 01,00, do. auf New Yo:k 424,00, do. auf Lerteon 193.62, do. auf | kanis@c Baumwcle. Für Juni 19,43, für Juli 19,28, für Scp- 2 ; E nat tf ————————————————— E Sai = _— |

fal des deut\ck-österreichiscen &riedensvetragces und ander- | Paris 66,50, do. auf Antwerpen 65,00. E teinber 18,81. : / L De E Fundsaen, Zustellungen u. dergl. 9 ® 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

seits die in der Sißung des Veiwaltvygsrats der österreichischen Stoaholm, 21. unt. (W. L. B.) ESi@Œ1iweßseï anf Liber po ol. 1%. Su (M T B) Baumwolle. 3. Ve äufe, Verpahtungen MerdüOus E E DES Cn Î er N i s 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

B g Inn SUUEOEn über die geschäftlicen Aus- Berlin 32,00, bo, auf S nieant 153,( 0, to. u F weiz Plâbe Amerikanis®e urd Brasilianische 19 Purkte böber. t Verlosung 2c. von Wertpapieren P ® 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. i

ilen zur Zurüchaliung mahnten, war das Gesckäft nur auf | 73 V, Ddo. auf Wa}ihingticn 392,00, do. auf London 18,10, to. au! Liverpool, 20. Junt. (W. T. B.) Baumwolle. Umsay " Fommanditaese ften auf Aft Amzei. is O Ba s 9. Bankausweise.

einzelnen Gebieten lebhafter angeregt. Im Vordergrund dcs Inter- | 2 aris 61,29, to. auf 2rüjjel 60,60. _ s E 4000 Vollen, Einfuhr 24 450 Ballen, davon 18 900 Vallen anterfa b, Kommanditgefellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Außerdem rv anf dex e iet A alen wod prt dr air rge “ap O 10. Verschiedene Bekanntmachungen. |

S „fanden wiederum Alvine-Viontan- Aktien, die unter grofen N Jork, 21. Juni. (S uß.) (W.L.B.) Lei Cröffrung | kaniske Baun wolle. Kür Juni 19,95, für Juli 19,76, für Sep- ias = 00

JNüdläufen und DcEungen weitere 80 K1o7eu stiegen. Cine kräftige | der Vorse war die Tertenz sehr fest. Aus Eurcxa vorkiegente Nach- | tember 1921. E j |

Besserung crlangten Südbahn- und Slaalébahnweite. Der S&ranken rilen, woncch mit ciner Unterzeibr ung des Fiicde1 évertrages zu Bradford, 19. Iunt. (W. T. B) Aw Wollmarkt 2) Ausgebote Bet: gi u ae ERRE, 2 Mo 4 wels bei der Zwangs. | [31616] [31320] i

bekundete gleihfals cine rowvicgend feste Haltung. Nenten erholten | renen it, riesen auf allen Wêa:fktgebieten cine leblasle Unter- | war die Nacfrece für Topwclle- und Garne lebhaft. Abschlüsse P n dr Zusgevo1s/aMe: versteigerung des der Frau Caroline Pusch Das Ecsuhen vom 6 August 1918 um Oecffcutlihe Zustellung. 8 C 350/19 E

) ? g C l 1 K ( ( )a! 1h Tb ; S g / |

1nŸ um § vH. nebmunçélust fervor. Neben industriellen Syezialwerten waren cu | kamen indcs causs{lic{li@ für spätere Lieferung zustande. Im [ 1 ) des Hans Andresen, früher ia Uk, cehôrig-n Grundstücks M-itin Blatt 10 Mitteilung des Aufentzaltsortes des Dte Witwe A nold Peters, H-lere geb. E Wien, 21. Sun “(W. D B) (Börsfenscklußkurse) | Cisenbahnakticn bei stcigenden Kursen gesucht. Zeilweilig wurde die | Manufakturwarergeschäft erfolgten ebenfalls umfangreide Abschlüsse 1) - Un un Q en, jeyt in Eunderup vertreten dur Nets | zor Hrbung gelangt und von dem Amts, Shlachters (Arbe ter) Deriugowskt, | Gröre ta Ouisbura.M-ider'ch, Talb1hn- |

Türkiîhe Loofe —,—, Orientbahn 1760,00, Stgatebabhn §04,560, | Tendenz infelge von Realisationen etwas \ckwäcker, tcr Slluß mar für svä'ere Licferung. E A i : n E y Ls E E Heckmann hier Tri geit Dirschau ole Volstreckur gogericht | A gut, geb. 23. Septemter 1880 in | trafe 24, Prozeß ck-vollmähttgter : Recht F

S 6dkabn 17125, Oesterreichische Kredit 497,C0, Ungariscke Kredit | abcr wiedezum [chr fcst. Umgesetzt wurden insgesamt 80 ((0 Altien. New York, £50. Iuni- (W. T. B) Bam 14 Zustellungenu. Dergl i 2) des Laus J Matihiesen, ais P. #ch- Zitebhmshe Stceitmassz hinter- | Di schau, wird btermit zurückg-nommen. | anwalt M y:r zu Hambor-, klagt gegen | |

021,00, Analobark 395,00, Unionbank 453,00, Bantrerein 395,00, | Seid: Nominell. Geld auf 24 Stunten Durchschnittérate ncm., Geld | Wochenberi@ f. Zufuhren in allen Unionébäfcn 151 0C0, Aus- ß E E TEE irüher auf Seeaaardfe d, j-t in Kl'plef | legt find iyt Wildeëhausen, den 18. Juni 1919, [d-en Fuhrunt-ernebmer und Haueb siger

tänderfonk 405.00; Tabakakticn 1250 C0, Alpine Montan 7760, | Stunden Tetes Darlehcn ncm., We&fel auf Lont cen (60 Tage) fubr na Großbritannien 70 000, Nusfubr ned dcm Kontincit 131612] on R dur Rechtsanwalt Dr. Hi d v Emtilimlen E, Gege onec, aal, Fosf Bualdi trüber in Hamborn, it |

Prager Eisen 2440,00, ijma Murarrer —,—, ESkotawerk 9 (0 2,08,20, Calle Tranéfers 4,61,55, Wechsel auf Paris a1 S ith 88 009, Nerräte im FInnet 100 f Iun hier in dem a en sovemverx « D: WEIDEe, kannt Aufentbalts, ute Re-

Senger hen E Bil, ober R S B L 638.00. Eta E pi V ; f L au s S A rah He tg L B.) (S&Hluß.)- Bauinviatte adi nid E O /anbbriess des \ hat das Amtsg-riht in Apenrade durch 1919, Vormittags 9 Uhr, vor dem [31591] n R Las Dia ibr ‘Mobelftü-

Waffen —,—, Llcyd-Aklien 3600,00, Prldt. Hütte 662,00, Daimler | 4 %/« Verein. Staaten Vonds 1925 —, Atckisov, Topeka u. Santo | loko middling 33,25, do. für Juni 200 do, ür It 32 25, S-rie X Lit, E Nr 5142 e 3004 rf, “mbdeitex Dr. Rath}jeus für Regt unterzeineten Geribt anberaumten Auf- Durch Aus\chlußurte!! vom 7. Junt | Unker der ausdrücklichen Ve siche u 1g d s

200,C0, Deserreidishe Goldrente 102,15 Oesterre: Gis&e Kroncn- | L6 99, Baltimore u. Ohio 51, Canadian Pacific 1622, Chesapeaki | do. für August 32,95, Nety O1leans k oko middling 32,75, Petrcleum Serte X Lit F Nr. 8379 üb 100 M S gebo:8termin ihre Ansvrühe und Nechte 1919 ist der am 23. Febraa 1888 Fieise 8 von Ungeziefer verkauft habe,

Yc it COEO eb art CCCO I t P np T cirt M a e U. Ohio 652, (F hicaonNn Yiiinauvlee I Et, ‘Paul 433 B Le rc ed in (Xa É 20 G5 ck f l H Ny Ÿ 6) R 2 ( Uber L E 1) Der Hvpotbekenbri-f vom T Funt | auf rie aufgebotenen Vtassen anzumeld-n, mo N V L Se Taar G zu dtéfe aber voll Un e tefer waren und ein

Bt 77,60, q uar E 9, D Ee N Qua ise Gold- | V. Grande 74 Slidois Gentrar 994 i el 4e ¿bex u refin d l N eses) 20,25, do. Stand. white in New York 17,25, sind dem Handelsmayn Reinhold Schäfer | 1915, der über die im Grundbu von Uk | widri:entalls ihre Auss&li-ßuna mit thren | Scblem, Kreis Alfeld, geborene Lehrer Rel j c fte, M

vevte —,— | ; * 125, Ncebörse: Staal8- JUo0 Wrante (s, Juinols Central 993 utSvile u. Jiasby z Mo, mla 925, bo. Gretit VBalanc if Ci j ç N j 2 j Ms ugd i Q 816 3 c+ qu Á Ia | Reintg1ng bo n? werde! L f

bab q 808, Alvin2 D e N Mean e B ) chbörse: Staats New Lot ? Central O4 Norfolk u. Wesle E 1073, enr L P Be Ri A608 S B A e Ld d 4 SAN in S 2 Lu gg Br OLE G e O I SAAA Bete, Nad L Ansprüchen gegen die Staatskassz erfolgen yam; A E d b 0E Le mit bein Antroge, ‘auf fostenföllige Ver: ; L London, 18. Junk. (W. T. B.) 5 9% Kricgtanleibe 244, | Reading 873, Southern Pacific 107, VPrlon Pacific 1334, Anoconk o Zeuitrifugal 7,28, Wetzen Winter 23743, Mebhk Spring - Wheat L: "ier den O ner Peter Ittffea Andresen inswird. Ne t. 417, é L ea xe, [urietiurg desfelben zur Zahluog von f i

ata ame 1012, B4 o Arieg8anleihe 83/16, Private | Copper Déining 721, United States Steel Corporalton 1073 | clears 9,50——10,20, EetrelbefraËt nad LUverrrol nem. Kessea [gnt demo 1919 Anbreser ta Ausg mann es Ffmus) Dirsdsat, ben 18, Jani 1919, worben. s Tovedtag if der 19. Ottoter | 19 4, nebst 4 % tsen seit dm |

diskont 35/16, Silber 544. ; | bo. pref, 1164, Rio Ne. 7 ¡iolo —, do. für Iuli 23,15, to. för Sept. 2305 Ec!esife Voden-Credit. Aktien-Bank Au les N A A U 100 gi 1917 festgese S O 15, April 1919 fowie dr Kosten des vor- London, 20. Junk. (W. T. B.) 24 9% Englise Konsols Chicago, 21. Juni, (Schluß.) (W. T. B.) Rot Winter ——— E E O L ver jathdd Osterode a. §., den 10. Juni 1919, |aufgeaangenen Arretwerfabr-rs, Zur \

908, 9 9% Argentinier von 18€6 98, 4 9% Brasilianer ton 1889 ; L Nr. 1 loko —, Hard Winter 9ir. 1 lcko —, Mais für Iuli 1924, (31617) E u be ler Q 1} Die Hinterlegungsstelle des Amtsgerits D328 Ämtageriht. E “_ [müo-l chen Ve handlung des R-ch!streits j

63, 4 9/9 Lapaner von 1859 74, 3 9/0 Portugiesen 57, B Beri chtle von auswärtigen Warenm A I R, do. iür September 176{, S@malz für Iul 35,224, do. für Scp- Donneis6tag, 10 In, abhanden ge- Mat ls vi rtaustdbleibindeat: ¡u Giél-ben hat das Aufgebot der in der isis201 Gm S wird der Bek agte bor das 2m'ageriht E |

HNussen bon 1906 54 44 °%/% Nussen von 1909 ——, Veltimore Loon 10 S (M T L) Wollouttton Bei icmber 35,05, Pouk für Quli 51,75, Epcck slo1t rib fides 27,5 fommen : Fünf Stück à bundert Let fünfzig Maik bildet if ird für fraftl Weber\hen Hinte: legungssah! a 7. U. |[* : 29] Oeffentlize Zuitelluug, ; hier, Zimmer Nr. 27, auf den 31. Of- ;

and Ohio 02 Canadian Pacific 173, Erie 21}, Nationa! | lebhaftem Gesccäit bitebcn die Picife auf der heutigen Wellaukticn | bis 28,50. T 3e Os em Le R aillärs, ant gebildet iff, wird für kraftlos | 7 31/14 vom Fosthrat Hochbaum in b S M e an ESEMe, R A tober 1919, Vormittags 9 Uhr, |

Nailwrays of Mexico —,—, Pennsylvcnia —,—, Southern Paciße | unverändert. S ; Jcio de Janeiro, 16, Juni. V C f (L ¿Lo over 1 L - #isleten al ort des Schnetder- | v. Dretderbosf, tn GCöôsn, Salterring 7, | geladen,

E Union Pacific —_—, d States Sicel A S 14. Juri. (W. T. B.) Baumwoll-Wochen- | Zufuhren: In Nio 6 C0 Et F Cc Toni S BANaS bis 59 per 1. Apiil 1919, i Ke der Oypvothekenbzief des biesigen deli a R E Slilebe Ee Prozeßbevollmäch igte : Rechts3nwälte Dr. | Duisburg- Ruhrort, den 11. Fuxi1919. |

Anaconta Erpper —,—, Rio Tinto 57}, Chautercd 22/4, Le | beriht. Wetenvpmfaß 11230, do. ten cmcrilani‘{Ger Laurmwclle Frankfurt a. Maia, 21. 6, 1919. R bom E 1211, dr legten, am 6. Dat 1888 von der Negie- Apfel u. WMoeltyen Il. in Côln, flagt Fieger, A

Vcers 224, Goldfielts 23, Nandmines- 3h £240. Ges\cmte Ausfubr ——, to. Cirfuhr 3764, to. do, | E Theotor Gunjenhaeuser, Bankgeschäft. Band Tf BI bie E A S rungsbauptkafse in Merseburg verein- [4 8en thren Ehemann, den Kaufmann Gerihtsshreiber des Amtsgerichts, 4

D I O B K A U A I Ehe SÉE U E E G A R E P S C7 a: E 2ST E T OTR 720 CE N E P IDIEN C E E D I E S E B B 2 a [31614] Widerrufen Nr. 11 für Hofbesiger Peter Dausén nahmten 375 #4 nebst 92,50 H auf- as Lenne, MuNer la Qa, o R E h

L üatersuSungsfaden A A É Si s E E S S E S E wrd die Bekanntmachung Nr. 18 290 in | in Tin leff eingetragere, mit fünf vom | Waufenen Hinterlrgungszinsen beantragt. | 77 chi Be e jeyt unbekannten Aufe | [31326] Oeffentliche Zustellung. E

2 Uge Ala Afieltinen a baa G o Ge 20 9 8. Erwerbs- uns WirtshaftsgenofsensGcaften der 1, Beiloge zum D-u'shen Netchs Y 0 e M T , | Die Hinterlegung war ecfolgt, um die} ‘ntbaltort, unter der Behauvtung, daß| Der Beramann Louts Montigry in :

8 Ner 0 Minn Ba E E / Ct Î h 4. 26 / Of Ls Niederlaffung 2c. von Retsanwlten. zeiger Nr. 112 vom 17. V. 1919 ; e MenuliGe Metau lgelpbouothet schung der im Grundbuche von Eisleben {2 Beklagte im Fahre 1918 bei der | Hamborn, Knupp-lst aße 91, Projeß- ]

p R e oe R rant aNgungen c. B E ck(Y E 8, Ünfall und Invaliditäts- 1c. Versicherung. ‘München, ven 164 Sant 11D ige E S gebildet | Jt 111 Nr, 9 Band 16 Blatt 624 für R Do s Cöln Se im Ee: Rechtsanwalt Meyer zu

è rPjung 2c. V Be ilpapieren. a . S L c 9, BarLauswetfe, c 16. J 919 , Art. - El elrage bon falt einer halben Mislton | Hamborn, klagt gegen ben Beramanr

Kom taefelsafiecn auf Aftten n. icnacsen een Anzei cis für den Naum einer 5 gespaltenen Einßcitäzcile 50 Pf. TZCUDIVET E: die Witwe Frie, Johanne Sophi- geb. ; , agt gegen gmann 5. KommanditgeselsGaflen auf Aktien n. Akticngeselsd@often Außerden!i wird anf deu Anzeigenpreis cin Tenernngszaschlas vao L6 L erhoben, | O. Perstebene VekanntraaëŒungen. a a U wai E: P, Sun s Dietsh, zu Gisleben eingetragenen 300 4 sgterlehlagen Habe und flichtig geworden | Pl Gautois, fruher in Hamborn, 4 20D E H E S G s ard Ta 0G [73530] a Nelidarlaha neblt 5 ‘fo Zinsen berdeijus | ds i bet des Gere dung, Die B hauptung, daß der Bellagte ibm sür Se ael links un» Hof O uorwolins- oíe c. me) ide i t A L A y J 9,19 UDEr ufgedot. ühren. 2? Beteiligten werden auf- : H ; E e auplung, daz der Deliagte thm sur 1) Untersuhung8- |Libne mit Rorvar int ind" vol fe Veclia-balectte belgenitben iee | Sgt, Pert, Sgbeg f Pa, | Das Pusct 18 bir jegt nid ty ven Po cefloblene Werlyelc muh 18 unter a | Bac Aedstett B Thor ju Dana: | Let Steigen werden f | S Bete Bee M tee uT e D bauptüng, dos der Bellagte im für

g S Pa Nidflôg F U V L N o Shloßstr. *, werden die Inbaber A Besib des E wpfänazrzs (Lresdnex Bank) eien siatt 5 109 537: 5 109 357. brü hat das Aufgebot der Hypotheken- | 26. September 1919, Vormittags die 6, Zivilkammer des Landgerlchts in | dem Antrage auf kostevpfl chtige Ver- j

0. etervoyngebtude mil WUCgel nts | hinterlegten Betrags « von 919 4 42 §,| 1. zu 1: der Dybotbekars@uldve: rei, | gelangt und tit somit in Verlust geraten. Neusalz (Oder), den 20. Juni 1919. ‘briefe vom 16, Juli 1901 und 1 August | 11 Uhr, vor dem unt-rzeiYneten Gericht, | Cöln auf den 2. Oktober 1919, |urteilung zur Zahlung von 58 #4 nebst |

{achen. N Le A 412 roß, Mm dilere tft jur Erl ä ung über An Lo Gei thi | bung der Terrain-Altieogeiclchaft Tiepolt, Uin Nochfor sungen und Nachricht tum Vie Poltjeiverwaltung. 1901 über die für thn auf das Grund- Zimmer Ne. 67, anberaumten Termine | Vormittags 9 Uhr, mit der Aufforde- | 4 9/9 Zinsen seit dem 1. November 1918 ;

mutferrolle rh 23, 9 ußung8wer angeferliaten Tetfunc plan fowie zur use Harde hof in Könfgoberg i, Dr, vom | Ermittkungsfalle wird ergebenst ersucht, 19829) E flúck Nr. 217e Ill Blatt I Hagen an | ihre Ansprüdbe und Rechte auf die Masse | rung, etnen bei dem gedahten Gerichte | sowie des voraufgegang?znen Arrestyerfah- |

Í 7 16 000 4, Gebäude steuerrolle Nr. 6237. | führung der Nertellung Temta auf 5 16. Mat 1903 Nr. ! 2 / On C 2

131315] Beschluß A Soelin ber 2 C T G A f o fen a j den | 16, Mat a ee 994 über 230 M zu WSremea, den 20. Juni 1919. Mit etner von Offenba nach Berlin | der Ecke der Wiesen- und Hagenstraße zu | arzum-lden, widrigenfalls vie Ausschließung | gelaffenen Anwalt zu bestellen. Zum |rens, und das Urteil für vorlärfig voll- Auf tie Aniräze des Erxst L aus h Lide Bali (-Wekdi Le Ph atn ittags S UYe, | 9 9/0, aus. estellt für Stadtrai L. Weaaa | Die Palizeldicektion, Krfminalabtzlsung. ‘ihteten Wertsendung siad Stück 10/28 409m samt Wohnhause No. af. 3109 | der Beteiligten mit ibren Ansprüchen | 2 vtcke der öfentlihen Zustellung wird |streckbar zu erkiären. Zur mündlichen

Rathenow rom 13. Dezember 1918, mtêger rli4-W-dding;, vor dem intagericht in Charlotien- | hier oder Ordre, i S ayadian Pactfic Shares, 1/10 er Nr. | etagetragenen 3000 4 und 5000 be- | gegen die Staatskasse erfolgen wird. dieser Au#zug der Klaze bekannt aemaÿt. Verhandlung des Rechtsstreits wird der Be

11. und 28. Jaruar 1919 auf Zu: [23260] C —— burg, im Land ¿erichts ebäude, Tegeler: IT der Dfipreukishen Pfanbbriefe zu Q 11 749, VAOCeA CAROA E, “laniroat. Dre Inbaber, He Whuilben Eisleben, den 7. Juni 1919, Cöln, den 17. Juni 1919, 6, R, 1/19. | klagte vor das Amtsgericht hier, Zimmer

erkennung einer En'schäd'gung für iu Ua- Ztwoannsversirigerung. 6/7 K. 20, 19. R AT20, Fuer 281 i 1h A Singang an 34 °/o C 17 789 t 1000 M, E 9986 {31635]_ VBeanutmrachung. Vor Ankauf wied gewzrat. wird aufgefordert, \püteïtens in dem auf Das Amtsaer!cht, Uhrmeititer, Akt, Nr. 27, auf den 31, Oktober 1919,

reckt erliitene Shughait hat das Reihs8- Im Wege der Zwanasholl!treckung foll M r e [i iger mds ag O A aut I 4 6 a Al O 087, 10 638 ettoólen am 1. Juni 1919 elne Kliie Offenbach a. M,, den 13, Zuni 1919, | den 5 November L919, Vorwittags als Gerichtsschreiber des Landgerichts. | Vormittags 9 Uqr, geladen.

militägerckchGt, TI, Senat, in der Stigung C E “Zuli “1919, Vornitita 8 eltungeyian eat bam U. dus ad G j Da 00% 32 833, C6 613 zu I? 109 „b, | aus s er ofenem K2Perdurdgane, bte S. Merzbach. L Uhr, vor dem unterz?ichneten Gert t [31310] Aufgebot. [31327] Deffeœetlithe Zi stellun Duitisbarg-Ruhrort, den 16. Junt

ym 29, März 1919, an der teilgenemmen 0 Ubr an dir Gerihtsste lle R, Bit Q S, E E Tan E E 13 e R M, 4 a aufgeführte Wertpaptere ents 31613] A O Wilhelmstraße 53, Zimmer Nr. 21, anbe- ia Gene Marl o bter, U Kathartna Volk'ho!z d: Haas K ébefrau 1919. GrriStsschreib j

haben, f E A lone Gens Be Gs D n Ane) e zl 4: ded SeAs Ant.6»erg, den | hielt: E Our, : raumten Aufgebotstermine seine Rechte |rateur Bertz Maiwald, geb. Deichsel, | „4 Cadnta- Notar os] o Ftieger, Gerihtsschreib:r des Amtegerichts. |

als mlitär he RiSter: Kavitän zur a Mera Hs i Grundbe Dos A fis M S S over 19S, Nr 0 62ó 718 üter 396, | Im versi-celten Pakct waren vorkaid-n: E rien Leit M eel anzumelden und die Ürfunden vorzileden, früher in Kolonie Sandberg, jegt in Oberalben bei Mie beetevt KURE E ZIO, ; treter nrn H

Sre Graf b. Zeppelin, Oberft v. Schwerin, | Berlin (Wedt it) Band 67 Blatt Nr. 15% | Bitt E e a e On Wnin l R l Ta auf ble | 1 Dypothefenpfandhrtef der Hannober en Landman4 Hinrich Möller in Nindorf: | widrigenfalls die Kraftloserklärung der | Bretlau, And-rfeustraße Nr, 24, im Bet- | anwalt Dr. T-teur T in Katseralaurern | 31339) / |

Major v. Vg M (eingetragene Elentümeria am 10. April | exschieoen ‘it, rod vor dem Termin beil Vin x! Ele, unp me S Ur | lea Podenfrevit.Br:k® in Hildecheim 4 Kriegsanl. Buchstabe D Nr. 4 794 715 | Urkunden erfolgen wird. stande ihres Chemanns Oskar Maiwald, | f1ggt gegen ihren Ehemann Ludwiz VWolx, | Bar Festseßung des Uebernabmepretses für |

als juristiiche Richter: Reih'militär- | 1919 derz Tage der Eintragung des Ber- | be Geriett M er gen vermin bel) „Diön'x* Eit- und Pettoleum-Versand | Serie XT Lt. E Nr. 3967 über 300 6, 1794716, 4794 717, 4 794,718, 4 794719 | Vraunschweig, den 8. Februar 1919, | vertreten durh den Rechtsanwalt Welz, holz, Scausteller, zuleßt in Oberalbea,| , 1) die unbekannten Eigentümern ent»

gerihisräte Mülberger, NReiche-Flsenstueck, ula driAVaEG eits: reu Died Gade es Weit x erru R at, hter ONe Ub «b: inger | 4 1 Slü 41 °%% Eézanw-isurg ters 794 720 ju 500 “u , (j Das AmtsgeriGt. 23, maun in Breê#lau T, Reu!schestraße Nr. 43, jeßt unbekätinten Aufenthalts wegen Ehe- elgneten a, 21 Kisten, ge&M. W. Ds

Kklederçer und Dr. Lebmann, geb. Pecduhu) eingetragene Grundi:ück în | führung des Planos ci verfanben t | u pigeto eit, svüte’tens in dem auf den | Deut hen Fetchs Druvpe 2250 Lit. 11 2. Ketegsanl. Bu(st. B Nr. 835 607 vat beantragt, den verloren gegangenen | [eidung mit dem Antrage: Die Ghe der [138,9 ke neue fertige Rot„ufventite, |

Anhöd:en der Militäranwaltschaft | a,-xi E L E R fbtung des Planes ei»versfanden fei, ju f, IT (1—3) 46. Ja-uar 4920, | Nr. 1365213 über 1000 4 ; f : 18455] Aufgebot. Hypotbekenbxrtef über die für sie auf d i “e (b. 1 Ki P. P. 5429, 54,— kg n2ach Anhöen der Militäranwaltschaft | 53, (A r 0060 Nina male N A ae L / E ] . ¡ 9 Ì g ; r auf dem i le, ger P. 0 09 ; g :

K y i A ; 2 Verl, \ Srüntba eritraße DI, 250CdeTW On Chaxlot!enbirga, dea 13. Junt 1919. zu TT1 (4) % Ottorer 929, War l Stüd 42, Fan bre fanlet 6 p 000 M, Die Ehefrau des Sattlers He wann | Siundstück Blatt Nr. 481 Od Sal Parteien zu \chetden, den Beklagten für h fe

eschloffen: Die ovenbezeichneten Anträge | haus mit Lettcnflig-l links, Quergebtnde Gier | 10 he, vor dem unte:ztHnetes Geiät [Perl don e) m andbrtefanleibe der 3. Fitec8ul. Buchst. A Nr. 568 286 : ite P Sus [E E E er 20°] den schuldigen Teil zu erklären und ihm | Pbonozraphenfniest icke, i |

werden als unbegiündet zu, ü ?aewtesen, und 2 Höfen, Kartenblatt 24, Banelle Gle M Ikon Gag Mitt: ci§16 | 2 S E Queten Serict, | Preuß. Lentra?-Dovenkredit-Afttengefels- u 5000 „6 Vahlberz, Emilie geb. Grnemaun, hier, | brunn in Abteilung 111 unter Nr. 1 etn- | die Kosten aufzuerlegen. Klägerin ladet | „2) die vermutlih der Firma Simon ì

Berlin, den 16. Inf 1919, as O G rgen fe ihtos1ei er des Tes his. | Zimmer Nr. 1 94, anberaumten Auf j (Saft vou Jahre 1599 Lit. F Nr. 13 906 E 4 Kriegsanl. Bui, A Nr. 1126 475 | bat das Aufaebot des gerihtlihen Kauf- | getragenen Teilhypothek voa 1000 4 für | den Beklagten zur mündlichen Verhand- } Brunshwig & Co, Paris, enteigneten p Gauvernement Groß Ber’ tz, multercolle und Bebäudettererrolle N-.6493 Beri de A R eDs ¡TUY.T | geo Stermtne tre Hedte auzur elden und über 100 e, / . hu 5000 M, Ls ? | briefs vom 14, Dezember 1898 über die | fraftlos zu erflâren. Der oder die Fn- lung des Rechtestreits vor die Zivilkammer |2 ke fertig bearbeitete Messingbleh- M

Aaiiäadantue Berlin, D A an - j Der!tn, V.a-tenstiaße 71. bie Uifundea vo'zuiegen, „widrtgenfalls| 1 Stud de3gl. wie vor Lit, F Nr, 13207 8, Rrirgganl. But. D N für fie am Grunbstück2 No. ass. 1056 an | haber der bezeihneten Urkunde werden des Landgerichts Katserelaut F | fabrifate E —— or A T e zien deren Rcafttos:rliärung erfolgeu wir», über 190 , 1 eggrirasanl. Buhit. f. 10 000 601 der Beckenweikerstraße eingetragenen Hryo- | aufgefordert, \pätestens in dem auf den| y= 5 20 Moe E: wis am S Jali 1949, Vor E [31299] Werlinz, den 23, ‘Mai 1919, 1313243 | NKönigöbeug ì. Pu, den 15, Aunt| 11S e017 ml E ¿ A ju 500 „6. S / , E ! 15. Oktober 1919, Vormittags E , si | Der unter dem 31. Juli 1918 vam Aut3gericht Berlin- Wedding. A En Vilfahven, hetreffend-bie Ver 160 g9Lerg i. Pe., den 15. Juni E E lle vor Lit. D Vir. 13593 N Nemme ls, Nr Rendsburg, 20. Mai D qu e E TUONTEON Zu U 10 g N den T Li tans 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen B ase L E e n E h è d . p t: « L w S 2 i E U T, 2 -{} 6 WU& 2 4 4d Ube LeA / Ms, ¿ 919 t UnDe T a Aae OTDEF , E, C ge EBTen ermin vor em Af G oh iz wirt Ma Sgertd in tr tn Wr. S 5 5 ¿ t Mlt : ein Ran hn D S U T M E e t e S 919, diejem Gerichte zugelassen i

Setne S (23259) Zwaugsversteinerung, E e 0 le 9 D s Amtsgericht. Abt, 23, 1 Stud Peceuß. Nonf. 39% Siaats Der Amtsvorsteher spätestens în dem auf den 17. De- | unt: r¡eichneten Amtsgericht ihre Rete ¡u aae L ae s Lea Gitschinecstraße 97, verhandelt werden. en ver den Kanonier | Jm Wege der Zwangévollstreckung soll | deen dea D ofef or Mor. mte Oed a T 1 7 740 1g j anle:he Lit, D Nr. 181639 üher 500 6, y ) zembex 1919, Vormittags ULU Uher, | anzumelden und den Hypoihekenbrkef vor- Zustell ¡ i Die Eigentümer . werden hiervon benach-

Otto Haibacd. geb. 7. 10, 1897 zu 5 1 Berlin- Halensee, beigetit:b-nen und hirtir- | 181301] Zah'ungsiveLre. 154 1.79.19, Sts Goryb G c 1316 g i Y Zuilelung wird dieser Aus¡ug der Klage

Mie? e: girmers, Wehtor, wegen Diebitabig am 25. Juli A919, Bormittoas | lli [O nes V0 aen D A el A A E A 1 Stü Dreuß. Kons. 30/4 Staats 21611] WVekfanntmacbuug. bor dem unterzeichneten Geri@t, Wilhelm- | zulegen, widrigenfalls dessen Kraftlos- dekanntgemadt, richtigt. In dem Termin wird verbandelt M

it aufgeboten. (BVeröffentlifung im | 104 Uhr, an der GerlWtsftelle, | Gle uns üer p roe Gra u eut Ee Cucb-nbelin (Rheia, j nieite Lit, 1) Nr, 151 956 über 500 4, | Der Mantel zum Krciegsanleihestück | straße Nr. 53, Zimmer Nr. 22, anbe- | erklärung erfolgen wird. Kaiserölauteru, den 16. Zunt 1919, | Und entshteden w-rden, auh wenn sie nit I

D ausge Rd ( N eR A m Grunnenplat, Zimmer Nr, 30, 1 Treppe, Lt ung üder den vom G tit ange» il ) E, A eln f Rhein- 1 Stück Preuß, Kont. 30% Staats- v, O Nr. 10 810 639 über 1000 4 ist j raumten Aufgebotstermine seine Rehte| Waldenburg i. Schles, den 16. Funi Der Gerihtsschreiber des Land erichts *} vertreten sein sollten. ¿48

eut en e e, I Le 1ale- | yeefteicert werben das Im Grundbuche von | fertlatrn Tet'ung! plan sowie zur Aus- S L M A Necht8anwalt | anleibe Lit. P Nr. 140 724 über 200 4. handen gekommen. anzumelden und die Urkunde vorzulegen, | 1919. E E Relchswirtschafisgeriht. A

/ aazeiger vom 3. Aug 1918 Nr. 182.) Berlin (Wedding) Band 121 Blait 2826 fübrznz der B'rleilung Termi1 ouf den} Wr. A N usTtiden, totrd der| 1 Stôck Prz2ß, Kons. 30% Staat8. Stettin. den 18 Junt 1919. widrigenfalls die Kraftloserklärung der Das Amtsgertcht. (31314] Oeffentliche Zustellung. L 1E © G1 (W q) D Blait N t 0 AMucona, den 13, Junt 1919, E N s 19 Auguit 1919, Mittags 12 Uher, hesuldenverwaltunz in Berlin be- auleib- Lit. P Nr. 140 725 hee 0 O j Urkunde erfol ird l Die Ehefrau Else Bogenschneide b 0 Gericht der 18. Diy.s (eingetragen-r G'gentümer am 16. April Caen Dra 1 c tres der angel abhand r tele Zt 0 Nr, 140725 übe: 200 , der Polizeipräsident. (K. J. 1305/6.) | Ur e erfoigen wird. Perl. Slje genshaeider, geb. | [31331] er er 18. Diy.fion, 1919, dem Tage? ver Gintrag in 1 des Ver, | 2 dem Amtsz 1i ht in Chulottenbur , Schulden) av)anden nelommeven| f Stud Preuß, Kons. 34 9% Staais. 131302 E Vrauaschwetg, den 3. April 1919. —— Aumann, in Kiel, Harmzistraße 25 111, | Zur Festsetzung des Uebernahmepreises E04 Amtsstelle Altona. steizerungävermerks: Zimmermeister Joseph | M Landgerihitgetäzde Tegelerweg 17/20, | SBuldvershe tzungen her 5 prozentigen | an[-lhe Lit, Q Ne. 519 330 über 300 De ] Aufgebot. Das Anitgericht. 22. (31361) Prozeßbevollmächtigter: Rehtsanwait Dr. | für den bet vem Spediteur Johannes Ick M [316901 0 tdatit Meona! M N rtller Zofpb | Zimmer 221 11, Civgaog Her'cheistr iße, O Les Deutshen Netchs von 1915) 1 Szück Pceuß. Kons. 4% Staats- d S E E El 8, an wir am (8456) er Auf Antrag der Erben des in der Nat | Schäfer in Kiel, Tagt gegen den Metall- Hamburg ertetaneten Kriegshe"arf 11 Bund Der çezen den Ldst mysl. ŒAu®ay | Berlin, Lüderigstrafe 57, enthaltend : | lim t worden. Der Teilungsplan liegt [2b O N n. 4474960 bis 4474982 üher | antethe Lit, E Nr. 67 689 ub L 300 „6, | üher den Lebensversiherungs- vom 16, zum 17, Januar 1919 ver- | s{leifer Arno BVogenschueider, fcüher | Stangenstahl U. K. 1ch6 T. K, O15,

30, Mat ab auf lec Geiribits- ¡(14 1090 # und Lit. D Nr. 3 102070 1 Stûck Ungar. 40/0ige in Gold hre tin Nr, 112 160 vom 1. 8. 1891 für] Die Witwe des Architekten Heinri storbenen Vezrsiherungöbeamteu und |in Kiel, jeßt unbekannten Aufenthalts, | Gewicht 500,5 ke, soll aur A- ordnung des

ÆAchiert am 6, August 1917 erlassene | a Vorderwoh-baus mit Hof, b. 1 Quer- | 22M | Sin i Ka j E P S z C 9 | Steckfrief ift erlett t. f woh1gebüud: mit Vot flügel links, 2, Quer- \reibecet zur Etrsicht der Betelligten E -# und don 1918 Lit O Nrn. uns. Nontenansejhe Lit. A Nr. 046 £814 h e Fitedrih Ludwiq Ferdinand das Auf s geb. Hugo, hierselbst, hat | Ned«k eurs Max von Lojetuski, auf Grund der 88 1334 eventuell 1568 | Hexrn Präsidenten am 8, Juii 1989, i! Breélau, den 14. Junt 1919 wohnaebäude mit Worflügel links urd| t. Zu diesem Termixe werden Ste 193: 943, 9338 697 und 9 398 700 über | Aber 100 Gulden = 202 50 « D. t. S. Feb ax Rummelt, Hotelbesiger in 1 g nämlich ‘feiner 4 minderjährigen Kinder | 8. G.-Bs., mit dem Antrag auf Nich'{,- | Vormittags Lt Uhr vor dem Reichs iht Gericht des hôberea Auflösunasflabes |2 Hôfzn, Karteublatt 20, Parzell- 536/86, | Wf Anordnung des Amtsg-richts gelaven. | f- 1000 G und Ut. D N. 568823] 3 Stück österr-lH, Staatsslor N f Fanden puagefertlgé haben, soll ab-| 1) deb Hypothekenbriéfs vom 14. De- | Grika, Egon, Arno und Irua von Lo» | keitder!lärung bejto, Scheioung der Che. | wirt|chaîtsgeriht Berlin SW. 61, Git I Se es hôbere: olunaßitabe „Döf2n, Karteubla , Parzell» 586/66, Wogen eine äubtzer á , in [übr 500 „6 verboter, an cinen anberen j p O * DraaloQuidverickch el inden gekommen sefn. Wir fordern | zember 1888 über die im Srunzbucße bon i D Y2, g r . 61, - H Nr. 21 (Lindw.-Infp. Breklau). 13 a 35 qm (roß, Nutzunos vert 15 900 4, Qa D N M e E N Silbe 1E De E N Mir Pa üder je 100 G:lteen Nr. 10) 028, n etwaigen Inhabex auf, {G unter | Braunschweig Band 11 B Blatt 5 tn u A itaelen. Ms he R N R: E f Radi be shtnerstraße 97, I. Obergeschoß, verhandelt j D:y G E EIEA Grundsteuermutterrole und Gebäudesteuer- | F, n lienen i, 04 bor dem | 2 E Ggr 1 175 306 und 221 670, orle, , Abteil N 5 251 2 : ga ere j Mindlichen Berhandlung des Rechtsstreits | werden. Der unbekannte Eigeatümet wird M [31297] j T e Termin bei dem Gertht Wide: spruch er- j fliellerin eine Listaog zu bewirken, tas. Stÿ E A at V egung des Pfandscheirs biuneu ©D teilung IIT unter Nr. 1 für die Lebeng- geb. Reißhazus, wird über den Nachlaß | oor die dritt? 2 s ARRVS Die am 1. 2 1918 gegen Musketier U Mat 10A O hoben hz, wird ancenommen, d2ß K mit | besondere neue SZinsiGeine odr einen m. r aa meer L WEIO 0uaten von heute ab bei uns zu melden. | versiherungsbank für Deutschland in Hotha des Erblass-rs die daSlaßherwalhing an în ‘gie! auf e S Crb Nou a von rens T T A Albert dler. 2./174, erlassene Fahnen- “A i iht B [in»Webd der Auesüzrung drs Plans etnverstanten set, | Ecueuerungsscketn auszug-ben. 1 Stük Ungar. mlt 49/9 verzin8li@e eldet sich niemand, so werden wir den | eingetragene Hypothek zu 45 000 „6, geordnet. Zum NaWGlaßyerwalter t|t der Vormittags LO0 Uhr, mit der Auf- auch wénn e iht vertreten ift. E j fluchtécrklärung wird aufgeboben, pes sgeriht Berlin evding, Chzrlottenbura, ben 13. Junt 1919. j Veriia, den 14, Junt 1919, nale Ran O1 Ki E D s avdsch:in für kraftios erklären, 2) des Hypothekenbriefs vom 13. Juki Konkursverwalter Walter Sbubert tn | forderung, etnen bet dem édaBten G iht enn er nici vertreten ist. U Halberstabé, 17. 6. 1919, {31322 GiGer, Amt zgericht Berlin-Milte, Abteilung 154. | 5e Cgggegie über 200 Kronen Lit, B grripzig, den 19. Juni 1919. 1889 über die im Grun! buche von Braun- | Berlio-Halensee, Bornimerfir. 19, bestellt. zugelassenen Anwalt iu bestellén p Neichswirtichat18gericht. D Gericht der 42. Division. Ja bem V=! fah1er, beireffend die Ver- SerihtsGreiber des Arztsgeriis. E A EE L 2 Stük ödste:reiß. StaatssGulov: tutonia Versicherungsaktiengesellschaft | sdwetg Band 51 B Blatt 15 in Adtet- Berlin-Schöneberg, den 13. Juni1919. | Zvecke der öffentlichen Zustellung wird (31332) C S R E 31238 l P EE L San teilung d:5 dur Zwangsvollstreckuva cezen| An dbcn Kaufmann Herrn Ot!tg| [31300} ZDahlnnas!pezre. 154, F. 675. 19. \&reibungen über ie 100 Gulden Leivzig vorm. Allg. NRenten- Capital- | lung 111 unter Nr. 1 für die vorgeuannte Amtsgericht. Abteilung 39, dieser Auszug der Klage bekannt emacht J Fesi 5 e [dl | a ; den Pcosekltor Dr. med. Broecsicke tin | Stbreeder, srüter Berlin, Orauien-| Auf Actrag der Oberpotdirektton in Nr. 684 163 und 791036 N 1 gebenfversicherurgabar? Teutonta. | Lebensversiderungsbank eingetragene Oypo- Kicl, den 13 Juni 1919. ; Mara L: T dd, rberalaaalies E Die aur 8 12, 1917 gegen den Land» | Saylin-Halensee beigetelébenen Und binter- ( fltaüe 7 i Maodeburg wt d der Hreußchen Staats, | 3 Si52 en : ; Dr. Bischoff. I. V.: S&Hömex. | thek zu 37 000 6 G 0 g [für unbekaontea Einwohnern der Gemeinde 0 Fabnenflud Or eO Maden eutassene Jeaten B aae von 919 % 42 A, V n Gs E [buldenverwaituag in ‘Berlin bat-cs der [Renten 1 Ge beri M L o E 19. | „beantragt. Der Inhaber der Urkanden P Os Tv ‘ore 18. Juni eb Merig l Ste: bes Laudgeriqus, Sennheim i. Elf. gehötge, von teutidhen E Fahnerfluctte:klärung wird aufgehoben, | Sas E 4 A, ! E Teblic O A ax per j Rentena ‘Tie über te 500 Kronen Lit, © Feil ufgebot, 1 F 2/19. wird. aufge D Ateft i Wu j O. 31321 ruppen geborg-ne 51 Nähma!ch nen joll H Daiberstavt, 17, 6. 1919, E a E e I g bo Ovuler (bie br senb den „defommenen Sibuld- | Nr. 084 309 230 704 und 230 705, Der Rentner T-augott Sommerfeld in | pen 20. I L010, Grande end die guf das Sbultheißenamt | "Oeffentliche Zustellung, 3 0.47/19. am 18. Juli 1920, Vormittags von G:richt der 42. Division. fibrung der Verlilkina Termin auf den Filiale Berlin, Jubaber Bruno Galewsti preußischen Tor solitterten Staztganleib- vil he bar Gy Aue L E tian Lat Lewlntfy un | L Uhe, vor dem unterzeichneten Gericht, \Galdverschre/bunen A Die Ebefrau Hetnih Kae, Clementine | 2 Uhr ab verhandelt werden. Die Eigen- s N 19, Auguit 1919, Mittags 12 Uhe, | in Berlin, hat daz Aufgebot zum §weeck- der | von 1876/79 Lit, 4 Nr. 20840 üder | Ser 259 Ne 98612 wt ne Dautburg n Berlin, hat dos Aufcevot deg | Zimmer Ne. 21, anberaumten Aufgebots | pon 1916 Lit, C Nr. 8 577 078, Utt. 12 [geb- Nivpcsen, zu Cr-f-ld, Geldernsche- | tûmer werden hiervon benachrlhtigt. In

Vau f i 1d he

geblich Vf RE S e R I IEODE bes Lins seine Nehte anzumelden und die Nr. 5018181, Lit. D Nr. 5 114 685, | ftraße 194, Prozeßbevollmähligter : Nehts- Ae idt ocn Ma DeLS auch wenn 16m Nungestraße 20, am 80. April | Kraftloserklärung der Urkunden erfolgen | “t B Nr, 2 700 940, Lit © Nr, 9 532 305, | ava “dine bera Mid Menne H inrich | Bexlim SW. 61, den 19. Junt 1919, 18 ausgestellten und von Osfar Körner wied. G / g Ne S Da S Nr. 11 263 250, Lit. B Rach, früher {n Crefeld icht Sat G Gitschinerstraße 97.

Fumfura a. S. akzeptierten, am Braunschweig, ben 4. April 1919, für fcaftlos eiflärt. 84 P. 325, 19. Tannten Aufénthalt, unter der Behauptung, NReichéwiitschaftsgericht.

dor dem Amtegertcht îu Chw?otten- | Kraftlos-rfkläruna der Aktie dec Porzeltan- | 0909 f verboten, an etnen anderen In- 1 Stück 409/% Obligattoatanleibe ter

V j burg tim Linktgerichtsgebäude, Tegeler | fabrit Rktienges Uschaft in Triptis Nv, 2009 | baber als die oben gerannte Antrag- *6low - 1Woroneth - Rog: un- 2) Äusgebote, Ber- MWea 17/20, Zimmer 221 11, Eingarg | beantiagt, Der Inhaber der Urkunde | fiell-rin ein: Leiurg zu bewizfen, inf A Ser , S ae t

f d d i Hershelsir , b st’mmt worden, VerTeilungê- | wird aufgefordert, spätestens ta dem auf | bescnder: reue Zins\ceine odex einen Gr- | 600 4 D R. W. us- unt ¿Fun sa Jen, Pion lest vorm 30. Mal ab auf der Ge- | Dieustag. den 23. Dezember R919, | neverun. ssSein cuezuzeben. 12 Siüle 5 9/% Auleihen des Deulsc#en

| i : E ' Juli 1918 fällig gewesenen Wechsels r'chtéschrelberei ¿ur (Finsicht der Beteilig‘en | Vorwittags 9 Uhr, vor dem unter-| Berlin, dea 18. Xuai 19:9, N-ic)s, und zwar: & 3000 17 Bean Das Amtgericht, 23, Berlin, den 18. Junt 1919, Ii Tat D leit bem 15, Oftober SZuslellungenu dergl aus. Zu diesem Termin werden Ste auf | zeichneten Geritt auberaumien Aufgebot? Am!8zertht Veil:neMitte, Abteilung 154 E Ne ‘513 378 513 379 513 380 pet Vell, auf Beide ile cle [31309] Aufgebot Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 84. enf bi A e Att L | F L o d Auordnung des Amtozerihts g/laven, temine seine Rechte MUmerven Und dié ra169%) Wekännunairüa. 513 3891 über te 1000 „G i, mt Karl Ruben verzetchnet is, eut-| Das Amtsgericht Dirschau (Hinter- [31615] Ungäültiger voi Unter aft bôu wSReA a DANNg L Segen e'nen G!äubtger, welcher weder in | Ucfand2 wyorzuleg-n, widrigenfalls d ch2ug J 3 l no N L N Bi néneta eund 6/7 K. 12. 19 dem Tecmin erschienen "if, noch vcr dem KraftloterTläruug ber U-funde erfolgen e Se M t ist von der er u S Jula Epperielo L Bitt DA L bel ibn hicte lei r Massen bec T D / dea: Bit fiber Karl Geb i des Brbbagtes Lee boiedildes Ba Is G A l. vou 0 19, : nos v c e Tun N Dey sHon MNattoralbz1r ott Mosts f je 1000 „S. : SPpPen : n- f De ntierlegier WVallen beantragt: er dem Braueretbe}iße i Ÿ - „Îm Wege der Fwan-volstredang soll |LerW!", bei dern Geridht Widerspru e d ent 1919 Mgrz, Diet folie Ge | L D e S0 V0 dfe p Pilent! E i (r | 1.1) 22-ls d pelde ee Metau vate | eform ‘am M, Setlanbae 1007 L fem les fette E" Merkpapieren. ¿ ° ormittæn é 6E Ge S A ; ; A avtere enthi [t: __Lit. (0 Mr, 39248 ¿(0004 über 1? h ! auf den . No- m è \ , "n, j. Zt. | Uj 10 Uher, an der Gert{htssjelle, Berkin, a u des Plans etnver- _Amtogericht. T 6200 U Deotich* Meiczankeihz | 290 6. : : per 1919, Vormittags Al Uhr, I. Claaßen in Dic schan a 11 O Ot ia R ee E E à C (31342) Brannerplay, Zimmer Nr. 32, T Trepye, CH ivlatccudus den 13. Iuni 1919 Et + 1.7.19 v. f N- 819 919/23, 6091880 |- Lia. G Nr. 2755107 über 1009 „45 und Ibra Unterzeihneten Gericht, Zimmer 43, | 1887 zur Befreiung von seiner Verbind- | 1914 dies\eits unter Listennummer 924 tembex 1919, Vormittags 9F Uhx Die plavmäßtce Tilgung der 4 9% i verstetgert w:tden das im Sruntbuche Lon E her l 1131593] Aufge®ot. 6 001 788, 6 001 873, 9 922 543, 9922497/|8 970076 über 100 4. , le Aufgebotstermine setne Rechte | lihkeit gegenüber tem Baumeister Piates | ausgestellte „Führerschein" zur Führung | mit der Aufforderung, si dur e'nen vet Celler Stadtanleihe yo 1907 ti e Berlin (Weodivag) Band 75 Blatt Ne. 1780 GeriWtsschreiber des Amtsgeri is Auf Anirag 1) des Sladtrats o. D. 93, 11 100043, 11 100 045/48, 10 932 7983|, U ber die angegrdenen Weripaptere witd drigenfata den Wechsel vorzulegen, } in Berlin hinterlegt hat, weil si: von | von Kraftfahrzeugen ist angeolid in Ver- | dem gedachten Gerichte zugelassenen An- | das Jahr 1919 dur freibänd! en Aux uf Qa S, SONLIE an E An die Frau Anna Kühn früher Leopold Braun in Ksatgsberz k. Pe, |= 19/190, Nr. 14 707 364/7, 15 341 373/ hiermit bie Speire ve:bäagt. Redfelg e Kraftloserklärung des | dem Rentier Jedens in Glbiag gepfändet luft geraten und wird deshalb hiermit für | walt vertreten zu laffen. bewitft, s : 1919, Lem Tage der Eintragung des Ver- Spandau, Pibel4do:ferstr. 9, Hufenallce 10/12, 2) der fatollidea | 74, 10 671 587 = 7/1000. Krimina?volitei Charlottenburg, inte gen wird, waren und yoa dém Kaufmann Lewinsohn | ungültig erklärt. Crefeld, den 12. Junt 1919. Celle, den 16. Junt 1919 Mittags Mee Let g B 008) ' kot a u y 1D R Os o 1100 5% Deutsche Reichtanklihe JoN. 0871 1V þ. 19, s E S., z it März 1919. | auf Grund Ans Zession in Anspruch ge- | Brannt Sena, L Bunt 1919, [lstetn, * Der Magistrat. Me tragene Erun H: ; H tôterg, 2) des Overlehre!s Robeit | f 1. 4. 19 u. ff Nr. 3740 521/22 = Amtsgericht, i atn ais Se s | Ln Kar'enblatt 20, Parzelle 1074/2 2c., Trans-| In dim Virfahren, beireffend die Ver- | Groß in Ly, Ecchalfir. 3, 4) der Fiema 2/109 Nr. 91028 7, D 89 440 = 2/200, E a Aa S

-

x Öi vaalstraße 20, a Vorderwchnhaus mit |teiluag des dur Zroanzevy_Utreckung | Phönix Sis. und Petrolzum-Versand | Nr. 8 616 §55 = 1/509.