1919 / 139 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Direktor Iwersen, Walzenuühle

Wilb. Basewmann, i. Fa. Karl Vascmann

Hans Jllia, Dir. d. Adlerwerke, vorm. Heinr. Kleyer A.-G, Höhster- str ß? 17 (Elektr.)

Georg Motanus, i. Fo. Ech¿fffer & Motanus, Hammelgasse 12

Steinm-zmeister Chr. Pfannstiel, Sh:fferslr. 55 (Vors. d. Bez. VIT Hessen)

Oberingerieur Friy Rödcke, i. Fa. Chem. Fabr. Griesheim-Elektron, Gu!teuéstr. 31 (Elcktr.)

Baurat a. D. Tillmetz, Divk.-Irg., Verstand terwFrankfurter Gasgesell-

„… saft A.-G. (Elektr. .u. Wasser) :

oriß Neuberger, t. Fa. L. Neuberzer & Co., Osthafenplay 6, Lenco-

Haus (Wasser) i Fa. Dr. C. Shleußner A.-G.,, Elbe-

Carl Schleut ner, R L straße 32 (Wasser)

Geroerbeamtmann Brückler, Vorst, d. Gewerbeaufsihts8amts

Dr. rer. pol. Hans v, Sothen

Direktor Artur Kayser, i. Fa. -Mobler A.-G. (Elcktr.)

Direktor C olsmann, Luftschiffbau Zeppelin ( Elektr.)

Kommerzienrat Ferdinand Neitzert, i. Fa. Fuldaer Stanz- u. Emaillier- werke F. (. Bellinger (Elektr.)

Iean Parzeller, i. Fa. Fuldaer Aktiendruckerei (Ekektr.)

Theodor Heymann, Vors. d. Vereinigung Bayer. Band- u. Gurten-

Webereien e, V.

Geh. Nat Humbser, i. Fa. Johann Humbser, Brauerei

Kommerzienrat v. Derdingen, |. Fa. Küppersbush & Söhne A-G. Koch2rfabrik ;

Alfred Hevne, i. Katl' Völ Nachflg.

Direktor Hint, Städt. Gas-, Wasser-, Elektr.-Werk. (Gas)

Kommerzienrat Böhringer (Elektr.)

Direktor Dr. Huesmann

Negierungs- und Baurat a. D. Schittke, Mühlweg 11, beim Landgericht Görliß uad durch die Handelskammer der prèuß. Oberlausiß als Sach- verständiger für allgemeinen Maschinenbau vereidigt

Dipl.-Ina. Herbert Khyser, Markt 12

Direktor Ewmald-Mittelstenscheid (Pölwerke)

Direlter Friedrih Schmidt"

E. Wollfarth, i. Fa. Eisenwerk

Direktor Henke, i. Fo. Bernchelt & Co.

(Geh. Baurat Dr.-Ina. Carstan jen, i. Fa. M. A. N.

(T. H. Goedede, Negieruncsbaumeisler, Umselagasse 1

A O L & Or. C. Killing, Beleuchtungsbrenner- fabrik ((Bas)

D'ipl..Jna. Karl Vollhard, Kronpr!rzenstr. 2

Borgrat Siemens

Ingenieur Maisenbacher, i. Fa. Heinr. Frank Söhne m. b. H.

Oberivgenieur Frarz Nohrwasser, Talstr. 299

Nichaid Hammond-Norden (Elektr.), Guftavstr. 1/ T: 5

Dircktor Dr. Matter8d orf, Hamburger Hochbahn A.-G., Hellbreok- straße 4 (ŒSleftr.)

Direltor Paul Stabl, i. Fa. Vulkanwerke

Gusßsay Conz, Hammerlandstr. 65

C. Henkel (Ga8), Neuer Wall 70 IV (Paulsenhaus)

Anton Böttcher, Börsenbrücke 2 a Ul

Heinrich Hin zer, Burggarten l a,

Direktor Dr. Wohlwill, Norddeutsdhe Naffinerie (Elektr.), Hofestraße

Ludwig Benjamin, Bismarckitr. 133

Paul Klanke, Glockengicßerwall 17

Hugo Müller, i. Fa. Ferd.| Müller, Triton - Werke A.-G. (Elektr. u. Wasser), Schanzenstr. 75

Dr. D. Aufhäuser, Doverfleth 20

Dr.-Ina. Schimrigk, Nichterstr. 17 (Wasser)

Th. Svyeckbötel, Ferhinandstr. 29"

Anton Landaräber, Ernst Werckítr. 12/14

Dipl.-In1. Ludw. Ludorff, Lübecker Tor 20

Georg Niemeyer (Wasser), Steinhöft 3 Hy.

Kurt Mertens, Mühlendamm 44

Dipl.-Frg. Vaul Mulert, Ferdinandste. 5

D pl.-Ing Or.'Braker, i. Fa. C. D. Bracker Söhne (Elektr.)

PDteltor Girard, 1. Fa. Quarz;lampenges. m. b. H. (EGl-ktr.)

Otto Zimmermann, i. Fa. E. G. Zimmermann (Eiektr.)

Otto Bor"n, î. Fa. Ochs & Bohn (Gas)

MNydolph Treusch, i. Fa. Grubener (Gas)

Direktor Heinz br o.icher, Cellestc. 73 (Elektr, Gz3 u.- Wasser)

Oberingenieur August Dun fing, Heinrichstr. 49 1. (Elektr., Gas u. Wasser)

Dircktor E. Wuns, Allg. Elektrizitätsgesellshaft, Installationsbüro, Artilleriestr. 29 (Cleltr.,, Gas u. Wasser)

Oberingenieur Urbach, Straßenbabn (Elektr, Gas u. Wasser) N

Ingenieur Hermzon Wer ner, i. Fa. Werner & Co., Jsenhagenerstr. 58 (E‘ektr. u. Wasser) :

Fagenieur Crust Ary, i. Fa. Emil Crusius & Co. Nachflg,, Brüder- straße 2 (Gas u. Waser)

Oberingenieur E. Horp, Hansghaus

H. J. Grobenstein, Nikolaistr. 37 (Gas u. Wasser)

Fabrikant Dieterich, |. Fa. W.Dieteriß

ängenteur Johs. M aa ß, i Fa. E. Atríani, Volgersweg 10 (Gas u. Wasser)

Dipl.-Ing. Alfous Altmayer, Delgenstr. 11

Baurat Dr.-Ing, Taaks,” Marienstr. 14 (Wasser)

Direktor N. Eggers, i. Fa. W. Dieterich j

Baulklier Sally Meyerstein, Verein für die gemeinschaftlißen JFntere}sen dcs Hann. Kalidergbhaues E. B.,“Georgplaß 17

Gencraldirektor Diep, Verein f. d. gemeinschaitl. Jnteressen d. Hann. Kalitergbaues E. V., Georgéplayÿ 17

Steffen, i, Fa Hann, Maschinenbau-A.-G. E

A cas Hannoversche Gummiwerke „Exelsfior®* (Elektr., Gaz u. Wasser

D'rektor Huy, i. Fa. Brenne, Hangarter & Co.

Paul Falkenrothb, i. Fa. Gebr. Falkenroth

Or. Fuchs, Direktor der Fa. H. Fuchs, Waggonfabrik A.-G.

Geh. Rat Dr.-Ing. Schott

Drof. Heu bac, Handelskammer Dresden

38. Hartmann, Verbandstoffbr. (Elektr. u. Gas)

Mayer, Oekonomierat (Elekir.)

(Generaldirektor Tittler, Vereinigte Glückhilf-Friedenshoffnungegrube

Reinhard, Hildesheimer Städt. Gas- u. Wasserwerke (Gas u. Wasser)

Direktor Hugo Haarmann, Vots. d. Bez. 1V Hannover, Braunschweig, Lippe usw.

Dr. Max Breslauer

Oberingenieur Börn ie, Abtlg. Hörder Verein

Dirckior Bartenstein

Fubrw.-Bes. Felix Günther

Dipl -Ing. Seidel, Lutherstr. 131

Dipl.-Ing. Laufer, Schiffgraben 50 :

Kommerzienrat Müller, i. Fa. Eisenwerk Kaiserslautern

Dr. V üller

Dr. Döderlein, Direktor der Maschinenbau-Ges.

Oberingenieur Neich ert, Direktor d. Landwirtl. Vertrieb8ges., Kaiserstr. 158

Dircktor-El rensberger, i. Ka. Junker & Nauh, Kocherfabr.

Ziv.-Irg. Julius Grund, Gartenstr. 11

Konrad Schwarz (GVas- u. Jnstall..Gesläft), Waldstr. 50

e eue Vogel, Oberschl. Ueberwachungsverein, Elektrotehnische

teilung

Obe1ingenieur Herm. Hansen (Elektr, Gas u. Wasser), i. Fa. Holwalds, werke Necumühlen-Dietri{h8shof

Dr. Rud. Blochmann, Lecrenzenstr. 24 (Elektr. Gas u. Wasser)

(arl Uv leger (Eleftr.), Sadverst. d. Handelskammer, Kirhshofsallee 23

Dip!.-Ing. G. Regenbogen, Direkior d. Masch. Baues d. Fried. Krupy A.-G. Germaniawerft

Arckitelt G. Stahl, i. Fa. Carl Shilling

Komzn.-Rat Heubach

Dr. Müller, Generaldirektor d. Rhein. Westf. Sprengstoff A.-G.

Dr. Langen, Generaldirektor d. Motorenfabrik Deuß (Gas)

@rosse, Gencraldirektor d. Verein. Stalssroerke van der Zypen & Wissener Eisenhütten A.-G,

„Pkocnix" A..G. f. Bergbau u. Hüttenbetrieh

FleuSburg L orft, Lausis ¿rankfurt a. M.

FFrantfurt a. M. exrankfurt a. M, Frankfurt a. M.

Frankfurt a. M. Frankfurt a. M. Frankfurt a. M.

Freiberg i. S. Greoura 1. V:

ulda éFricdrichéhafen Fulda

Kulda Fürth, Bayern

Fürth, Bavern Gelsenkiren

Gera, Neuß Gera (Göppingen Geseke

Görliß

(Sraudenz

Gößnitz

Gröôbers b. Halle Größingen, B. Grünberg, Sblef. Gustav8burg, Main

pi i. W. Hagen î. W.-Delstern

Halle

Halle, S. Halle, S, KOL Ah amburg Hamburg

Hamburg amburg damburg amburg Hamburg Hamburg», Peute amburg

} it Hamburg

Hamburg Hamburg N OPauburg Hamburg Hamburg Hamburg Hamburg anau Janau arau Hanau anau Hannover

Hannover

annover Hannover Hannover

Hannover

Hannover Hannover Hannover Hannover Hannover Hannovex Hannover Hannover

Hannover

Hannover-Klee feld Hannover-Linden

Hasrve Haspe

Heidelberg R

HDeidenciu Heidenleim Heilbronn Hermsédoïf-Breslaza Hildesheim

Holzminden i. W.

Hoppegarten Hörde i. Westf.

Huttensteinah-Jrhwitz uttenfteinah-Jrckwig

Jena

Sena

Kaiserslautern

FKalkberae

Karlsruhe

Karlsruhe

Karlsrube

Karlsruhe

Karlsruhe

Kattowiy

Kiel

Kiel Kiel Kiel-Gaarden

irchheim (Unterfranken) Kloster Veilsdorf, Kccis F oarghaulen Cöln (T öln-Deuß

Cbln-Deuß

)

M. Grünbaum (ECleftc.), Inscl Verredig 3

Dau Litten (Elekir.), Bahnkbofstr. 10

andeßingenieur Lo wes, Landes8haus8

Jngenieur Kar! Pfeiffer, i. Fa. Licßmanu- & Ebeling (Elektr., Gas u. Waffer), Hinter Noßaraben 12

Artbur Barkowski, Kaiserstr. 3 :

Gerhard Rautenberg. Buchdruckereibes., Bergplaß 5—6 (Gas)

Robíirt Kief wetter, Hufen-Allee 43

Viktor Catlle, Faäcbereibes., Hcffmannstr. 23 (Waffer)

Direktor M. Seifert, Werkitättenrerwaltu1ng

Dr. phil. Wilk. Greef, Muntpratstr. 3 :

Direktor C aroli, Daniel Voelck:r G. m. b. H.

Dir:[tor Carl Höhn, t. Fa. Hugo Schneider A.-G.

Paul Köhn, Weststraße 68

Generaldirekior Stephan Mattar, Dittrichring 16, Vors. d. Verbandes deutsWer Dachpapper fabrikanten :

Rokert Ku 1\ccher, N. Kutsber, Bach- u. #. w. Apparate

Direktor Hertel, |. Fa. Vereinigte Jäger, Rothe & Siemens A..G. Kocherfabr. (Sas)

D Ae (Elettr., Gas u. Wasser), f. Fa. Bleihert & Co., Sprirger- iraze 2

Dr. Kunath (Elektr, G2s u. Wasser), Kunath & Klobsh, Taucherweg 2

(GSeneraldireftor Stephan Mattar, i. Fa. C. F. Weber A.-8.

Oceringenteur M. Hermann, Leipz. Bierbrauerei Rtebeck & Co. (Elektr., Gas u. Wasser), Mühlstr. 13

Direktor Dr. Mann

W. Käumlen, Sthubfabrik (Eleklr. u. Gas)

Komm.-Nat Dr. A. Malchow, Vorst.-Mitgl. d. Verb. deuts. DaŸ- papvcnfabrikanten

Komm. Nat C. Elsner

Heinr. Thiel (Ekektr.), Stanz- u. Emaillierwerke, vorm. Carl Thiel & Söhne (Eleftr.)

Dr.-Ing. A. B. Dräger, Drägerwerk (Elektr.)

Direktor Carl Hoffmann (E':ckir.), Lüb. Mas. Bau Ges.

Prokurist Peter Vec ß, |. Fa. Carl Goldshmidt

Direktor Oékar Köppe, t. Fa. Tannebaum, Pariser & Co.

Fabrikant Osfar Walker, Orgelbauanstalt (Clekr.)

Oberingenieur Schneider, i. Fa. Heinr. Frank Söhne G. m. b. H.

Möx Bot (Elektr... Gas u. Wasser), Paßenhofer Aus\chank, Bärstr. 1 b

Paul Franke, i. Fa. Kürmever & Franke, Kaiser-Otto-Ning 5, Vo1st.- Mitgl. d. Verb. deutscher Dackpappenfabrikanten, Berlin

Oberingenteux Wilh. Friy, Halleschestr. 27

Obeuingenieur Wilh. Lange (Elektr, Gas u. Wasser), i. Fa. S{häffer & Budenberg, Schönebecket str. 8

txanz Mengering, Kaiscr-Wilbelm-Plaß 5

Prokurist Fricke, i. Fa. Joh. Gottl. Hauswaldt

R A S (Clektr, Gas u. Wasser), i. Fa. Lange & Münzer, Brelteweg 9:

Oberingenieur Friß Schneider (Elektr, Gas u. Wasser), maschinenfabrik, Schwiesauch i

E U: Thylmann (Elektr., Gas u. Wasser), R. Wolf A.-G., treldstr. 9— 1:

Otto Castell (Elektr.), Gebr. Castell

Direktor Laub (E!cktr.), i. Fa. Oelfabrik Budenhain

Direktor Ki tz (Elektr.), Maschinenfabrik Gustavsburg, Gußavsburg

Es Haas (Gas u. Wasser), Gasmesserfabrik, Mainz (Gas), slster & Go.

Karl Jhm (Gas), i. Fa. N. Ihm, Fabrik gefärbter Leder

Nestaurateur Krauß (Gas), Mainzer Akt.-Bierhalle

Ludwig Wolf (Gas), i. Fa. S. Woltï, Schuhfabrik

Dr. Frank (Wasser), beim Therapeutisden Justitut

ma Kupferberg (Wasser), i. Fa. Chr. Adt. Kupferberg & Co., Sektklellerei

Ingenieur Kaufmann (Elektr, Gas u. Wasser), î. Fa. Heinr. Lanz

Friedr. Pi eb \ch, Direttor d. bad. Ges. zur Üeberwahung von Dampf- kessein, Vichard- Wagner. Str. 2

Wilh. Fran z, Fricdribring 2 a

Oberingenieur Sch aufele (Eleltr.,, Gas u. Wasser), i. F2. Bochringer Sbhne, Waldkof

Franz Pianer, Lameysir. 5

Stoßtz (Elektr., Gas u. Wasser), i. Fa. Stoß & Co.

¿Ferdin nd Kah, Oberingenieur d. bad. Gef. z. UeberwaGung von Dampf- kesseln (Clektr. u. Wasser), Nichard-Wagner-Str. 2

ODberingenieur Hans Gleichmann, Bad. Ges. z. Danmpfkesseln (Eleftr. u. Wasser)

Oberingenieur Wilh. Moeßner, Bad. Ges. z. Ueberwahung von Dampf- keiseln (Elektr.)

Dr. Paul Herrmann, Bad. Gef. z. Ueberwachung von Dampfkcsseln (Gas)

Dip!.-Ing. Friedr. A. Bedcker, Friedrichstr. 9

Steinmeytmeister Alb, Burrer, Vorsizender d. Bezirk3 X, Württemberg, Baden, Elsaß-Lothringen

Geh. Baurat Schubert

Bêrgwerksdirektor Dr. Gaertner, konf. Wenceslausgrube

Direktor Deidesheimer, i. (a. Psälzische Hartstein-Fndustrie

Aug. Neumüller (Elektr., Gas u. Wasser), Installateur f. Elcktr., Gas und Wasser, Neifurgstr. 13

Steinbiuchbesizer Fr. Shönmann, Aberlesir. 15, Vorsitzender des Be- anfs IX, Oberfranken, Oberpfalz, Niederbayern

Fabrikbesißer Herm. Völker, Hedwigstr. 2

H. Eben ch, Pestalozzistr. 50

Meg.-Baumeister a. D. Ewerbeck, Lindenstr. 33

Ioseph Humar, Heßstr. 13 (Elektr, Gas u. Wasser)

Kommerzienraï Nosentbal, i. Fa. Alb. Frank

Georg Gaßner, Frundébergftr. 16

Alfred Schlomanin, Leopoldstr. ‘106

Aug. Hoelscher (Wasser), Dampfmühlenbesiter

Francis Beyer, Werle 46

Unton Schulz (Elektr.), Maschinenfabrikant

Direktor Weglau (Gas), Westf. Vereinsdruckerei

¿abrikant Ludwig Zin ser, Holzmehlfabrik (Clektr.)

Wilh. Westermann, f. Fa. Weishewaid & Wimes

Direktor Aiberi Büttner

Direktor Dr. Morisse

Direftor F rißsch, i. Fa. Kornfrank G. m. b. H. (Eleftr., Vas u. Wasser)

Direktor Deideshetmer, i. Fa. Pfälzische Hartstein-Jndustirie (Elektr )

Aug. Hering (Elektr.), Generaldirektor d. Fa. Röhrenwerk Herrenbülte A.-G. Nürnberg-Herrenbütte

Direktor Dito Euling, Bahnhofstr. 16

Oberingerieur (Georg Witell (Elektr., Gas u. Wasser), Weinmarkt

Direftor Sc warz (Elektr.), i. Fa. Gebr. Bung A.-G.

¡abrikbesiger Paul Josephtbhal (Gas), Metallwarenfabrik, Neutorgraben 7

Direktor Terhaerst, Gaswerk

Direktor E lg, Elektrizitätswerk

E e si G, Lippert, Direktor d. Maschinenfabrik Augsburg- Nürnberg

Generaldircktor Friiß Neumayer (Elektr.), mayer A.-G. i

Gusiin Gallinger, Dein 16 (Gas)

L, Fischer (Wasser), Direktor der Tucherbraueret

Carl Plank, i. Fa. Ernst Plark (Gas), Aeußere Kramer-Klettsir. 19

S Gerd. Lammeyer (Wasser), i. Fa. Brauhaus Nürn- erg A. C

Berra Winter-Günther (Wasser), Direktor d. Fa. Stemens-Schuckert« werke

Direltor A. Nichter, î. Fa. Marswerke A.-G.

Dr.-Ing. Bamberg, Geschäftsführer ‘d. Fa. Christ. Dierig G. m. b. H.

Komm -Nat Dr. Scheufeclen (Wafßser)

Dr. Tilo Mühlberg, i. Fa. Farbwerke Dr. Wilh. Köni

A D IMMAAG Städt. Licht- u. Wasserwerke (Elektr, Gas und

asscr Hüttendirekter v. Holt, i. Fa. Georgs-Marien-Bergwerk3-Hüttenverein Direktor Hermann Schneider, Möserstraße irettor Nich. Hauttmann, Norddeutsche Hütte A.-G. Betriebsdirektor Niedel

Werkzeug-

Veberwahung von

Bayr. Hüttenwerk Neu-

__ Fortsekung in der Zweiten Beilage.)

Königs8ferg Königsberg Köntgsberg Königsberg

Königsberg Königsberg Königsberg Königsberg Königshütte O. S. Konstanz

Lahr i. B.

Leipzig

Leipzig

Leipztg

Leipzig Leipzig-Cut1ißzch

Leipzig-Gohlis

Leipzig-Gohlis Leipzig- lagwitz Leipzig-Neudnig

Lengerich Leonberg Leopoldshall-Staßfurt

Liegniß Lübeck

Lübeck

Lübeck Luckenwalde Luckenwalde Ludwigsburg Ludwigsburg Magdeburg Magdeburg

Magdeburg Magdeburg

Magdeburg Magdeburg Magdeburg

Magdeburg Magdeburg-Buckau

Mainz Mainz Mainz Mainz

Mainz Mainz Mainz Ylainz Mainz

Mannbeim Mannheim

Mannheim Mannheim:

Mannheim Mannheim Mannheim

Mannheim Mannkeim

Mannheim Ma1burg Maulbronn, Württbg.

Meiningen

Mölke, Krs, Neurode Neusiadt a. d. Haardt München

München

München

Manden Harlaghi München-Harlahing München München-Mitterser.dling München

Münden Münster, Westf. Münster, Wesif. Münstcr, Westf. Münster, Westf. Murr

Neheim

Neubeckum Neubeckum

n Nhein Neustadt a. d. Haardt Nürnberg

Nordhausen, Harz Nürnberg Nürnberg Nürnberg Nürnberg Nürnberg Nürnberg.

Nürnberg

Nürnberg Nürnberg Nürnberg Nürnberg

Nürnberg

Nürnbcrg-Doos Oberlang:nbielau, Schl. Oberlenningen

Ohrdruf

Oidenburg

Osnabrück

Osnabrück

Oslebshausen, Bez. Bremen Pirna

“A

Zweite Beilage

zuin Deutschen Reich9anzeiger und Breußzischen Staat°anzeiger.

V2 He De

E NEAA Le D A E S NCAzIw E p E

(Fortsebung aus der Ersten Beilage.)

Siattrat Burkhardt (Elekir. u. Gas) Emil Jeremias, i. Fa. Viktor & Co., Ber

des Berbandes deutscher Dahpappenftabrikanten O. Dümke, Möbelfabrik (Elektr.), Ritterstr. 36 Kausmann Gutkind, i. Fa. D. Goldberg (Elektr.), Wilbelmstr. 6 Gugen M arkiewicz (Elektr.) Fabrifbesiger, Meargaretbenstr. 35 ti), Job. Hein, Jnstallateur (Gas u. Wasser), Viktoriastr. 14 Dtto Herrmann, Installateur (Gas), Friedrichstr. 28 Ernst Fents\ch, Ingenieur, Nitterjtr. 20 (Gas u. Wasser)

Öberingenieur Bretischneider, Dampfkesselüberwachungsverein (Wasser),

S Königsplaßz 4 : : Ingenieur Hedinger, St. Martinstr. 34 (Wasser)

Steinmeßmeister Oskar Böttger, Vors. d. Bez. X…. Ostpr., Westpr., Posen,

Am Berliner Tor 8

Prokurist Heinr. Haumba ch (Elcktr., Gas u. Wasser), i. Fa, J. D. Niedel,

Berlin-Briß, Niedelstr.

Earl Müller, Vorst. Mitgl. d. Verb. deutscher Datpappenfabrikanten,

_ Grabowstr. 40 Direktor Kopf, Waggonfabrik A.-G, Direïtor Heinr. Knaup, Städt. Eltwerk (Elektr.)

Direktor Schwarz, i. Fa. Verein. Feigenkaffee-Fabriken Andre £

Direk , l. 75a. Berein. Feigentaffee-Fabrifen Andre Hofer Stadtrat Alban Schnabel, Mitgl. d. Landes-Elektrizitätsrats (Élektr.) Direktor Thomas, i. Fa. Ioh. Vaillant G. m. b. H., Warmwasser-

apparatefabrifk Fabrikant Emil Gmin der (Elektr. u. Wassec) Direktor L. Heinri chsdorff, i. Fa. A. G. vorm. Hilgers Wilh, Sakson, i. Fa. Wilh. Jason : Marx Ditïthey

Hirektor Lutney, i. Fa. Hoblburger Quarz-Porphyrwerk

Joseph V oggenauer. Justallationsgeschäft für Gas-, Wasser- und Dampf-

heizung8anlagen, Herzog-Hetnrih-Str. (Gleftr., Gas und Wasser] Direktor Barg (Elektr.), in der Akt.-G. „Neptun“ ues Carl Frenz (Gleftr.), i. Fa. N. Dolberg A.-G.

Dr. S Hulze (Elektr.), Direktor der Firma Nostocker Aktienzuckerfabrik

Geh. Komm.-Nat Boldt (Gas), Blücberplaz 5 (Seh. Fomm.-Nat Ma hn (Gas u. Wasser), Neue Wallstr. 2 Lom Nat W. Vick (Gas), Breitestr. 26—27. # Bormann (Wasser), i Fa. Ernst Bormann, Färberei Dr. Gl8ner (Wasser), i. Fa. Dr. Chr. Brunnengräber Albert Frost (Wasser), i. Fa. A. Wer!heim Angeuieur Knauft, i. Fa. Wolf & Knauft Direktor Jacobs, Licht- u. Wasserwerke (Gas u. Wasser) omm.-Îat Nies Bexgrat Luthardt BVergassefsor Teßmar, Ges. f. Förderanlagen Ernst HeckXel m. b. Q- RAifred Cggert, Merseburgstr. 1a K. Holzschuher, Fabrikent (Elektr. u. Gas) Dircitor Stuhlmacher, Wandererwerke A.-G. Geh. Komm.-Rat Kienzle (Elektr.) BVireïtor Schenk, Anhaltische Kohlenwerke Dircktor Merbi § (Wasser), Elektr.-Werk Siegerland Direltor Dr. Menzel (Gas), Stegener Masch -Bau-A.-G. Dircktor M ünn i ch (Wasser), Elleftr.-Wiwerk Siegerland

Oberingenieur Schüler (Glefktr.), Vercin zur Ueberwachung elektr. Anl

Zivilingenteur Schnaas (Elcfktr.)

Direktor Alfred Escher, Werkzeugmaschinenfabrik Herm. u. Alfr. Escher

Komm.-Rat Horn Direkior von Walther Direktor Dr. Wedemeyer, i. Fa. Gutehoffnungshütte

Stadtrat Franz Xaver Mayer, Dir. d. Kraftwerks Stettin (Gektr.,

Gas u. Wasser) ZSohanres Gollnow, i. Fa. Gollnow & Sobn

Bruno Spohn, Dir. d. Gas- u. Wasserwerke (Gas u. Wasser), Kar-

AUcbr. 1 Direktor Linder, i. Fa. Vulkan-Werke Direktor Zugshwerdt, Schellingstr. 15 prt. Dr. W. Koblham mer, Buchdruckereibes. (Elektr. u. Gas) G. Baumgärtner, i. Fa N Berb. deutscher Dacpappenfabr. Flashnercbermeister Lorenz (Elektr. u. Gas) Schreinerobermeister B u ck (Elektr. wu Gas) Oberingenieur Kilp, Schloßstr. 59 à (Elektr.)

Fabrikdir-ktor Viktor Widmanni, i. Fa. C. Andrae G. m. b. H. (Gas

A Wasser) n : i

T r «Ing. Gchard J unghans, i. Fa. Norma-Compagnie (Glektr.) Dr.-Jig. Kirner, Norma-Compagnte (Gas)

ViPl.-Zng. Carl Werner, Königstr. 12

Udolf Herrmann, Alfastr. 56

Oberingenieur Rathgeber

Direktor N. Neuhaus, i. Fa. Borsig

Fomm-Nat Scheerrer (Gas)

Dipl.-Ing._ Jörger, |. Fa. Aug. Köhler, Oberkirh (Vaden) Direktor Schäfer, i. Fa. V. Polack A.-G.

Dircktor Wehlmann

Direktor Richard Beyer (Elektr.), i. Fa. Elektroten. Fabr. J, Karl

Vbertveimar

Direktor Dr. Landsmann, Apparatebauanstalt u. Metallwerke A.-G. (Gas)

Wilh. Borgmann (Wasser), i. Fa. Borgmann, Apolda

liner Str. 5, Vorstandsmitglied

Wilh. Burk, Wilhelmstr. 3, Vorst.-Mitglk.

Berlin, Dienstag, den 24. Juni

A919,

Stettin-Bredow

n y E

S E S L ; Nob. Deinhardt (Wasser), l. Fa. L. Deinhardt Wetmar Pirna E Albert Hartung (Gas), i. Fa. Böhlaus Nadbflg. Weimar Posen-O, 1 Zireitor Lax bon Kraynacch (Gas), i. Fa. Magnetwerk Eisenach Weimar Direktor Par Magdeburg (Wasser), i. Fa. Aktienbrauerei Weimar Pofen Geh. Komm. - Yat Pserdelamper (Eleftr.), i. Fa. Weimarer Jute- Weimar Posen L Spinnerei u. Weberei A.-G. ire 1 53 ora M ¿l (F f J f F J Tr 5 M: YL42 ns Posen Direktor Georg Wehe (Elektr)., i. Fa. A.-G. f. Eisenbahn- und Militär- Weimar Posen __ bedarf e Posen Direktor Kunze, Gußstahlwerk Witten Witten, Ruhr Posen Direktor Roeder, Meannesmannöhrenwer?k Witten, Ruhr Posen Bergwerktsdirektor Sch iedt (Gas) IBolmirsleben C 5 [1 i fes 7u Jo E 2 - E 0 SYE S 4 Noell, î. Fa. GOg. Noell & Co. Würzburg SRS [q A S S Me L E Er Q Ci t N iva Posen riedri Liichendörfer, Keesburgsir. 24 Würzburg Posen Komm.-Nat Kahle, Portland-Cementfabr. Karlstabdt;M. Würzburg Zivilingenteur Ks h n Wurzen Potsdam Lng. Sriß Kühnel, i. Fa. Döhler & Niedle N(þflg. (El-ktr. u. Wasscr) Zeulenroda Hermann Schubert, Fabrikbes. (Elektr) ittau Prenzlau Moras, i. ¡5a. Wagner & Moras A.-G. Zittau Ä fo L 57 e E L , c 9 r E p . en % , - ¿ Geh. Kom.-Nat Viktor Lacis, i. Fa. Dingler’sche Masch.-Fabrik A.-G. weibrüden Nastatt U Recklinghausen Schiedsrihterliste Nr. 5 Cc ¿Regensbur P R A N A o PErtf N E c 2 of Reichenbac, N chWelterberbraucher von elektrischer Arbeit, Gas und Leitungswasser. “U _ / —We. a Ex s Zta É L A Z Nems\ Heid 8. elettrisch betriebene Slraßen- und Kleinbahnen. A Direktor Simeon, Aachener Kieinbahn A.-G. Aachen Neutlingen Direktor Knu st, Städtisches Elektcizirätswerk Baußzen Rheinbrohl L Ingenieur Dtto Carney, Königgrätzerstraße 28 Berlin O Westf. Dr.-Ing. Dietrich, Städtische Straßenbahn Berlin Nheyd | Direktor Lamm, Allgemeine Lokal- und Strafienbahn-Gefell\chaft Berit _ / L U T N i ed Le4 L ui A - l u! - erin Nöcknitz b. Wurzen | Baurat Otto, Große Berliner Straßenbahn Berlin {5 2m ' a2 Cy S 1 E Ti 4. B : S LD 4 _ c N re Cp 2 Nosfenbain | Heinz Aumann, DBerlgingenteur sür EGleftrizitätêwerte und Straßenbabn, Berlin-Friedenau A Senta\tiraße 3 Rosto Direkior Lehrmann, Straßenbahn-Gesell/haft Braunschweig YNostock Baurat Nier, Städtische Straßenbahn Dresden Rosto Baurat Serger, Kommissar für elektrische Bahnen, Finanzministerium Drefden Nostock Virektor Schwab, Rheinische Bahn-Gesellschaft Düsseldorf Nostock Direktor Hubrich, Cfsener Straßenbahn (Sfsen Í Rosto WUh. Shlommer, Installateur, Bahnhofstraße 2 Gera ) y c-traSonkrhnMtreftar 4 “4 G40 m1onoritraf: - a j 5 T E Straßenvahndireftor La ngner, Gppenhausenerstraße 51 Hagen i. W. Jtoitoc Perm. Zakod, Insiallateur, De Srwitstraße 2 Gera E : Direktor Bus sebaum, Städtische Straßenbahn Halle Halle a. S. ( 4 Riroftnr M GtvyGa olk Ne S i U T i Jtudolsftad Direktor Walter, Straßzeneitenbahn-Gesellshaft Hamburg HPamburg-Falkenried 9tüstringen Baurat Holstein, Straßenbahn Hannover A.-G Hannover ck G Ingenieur Dr. Oskar ¿F aber, Glektrizilätsdirektor (Elektrizität) Heidelberg Saalfeld Vaurat Landwehr, Generaldirektor der Staatseisenbahn Karlsruhe Gen Ti Zivilingenieur Julius Grund, Gartenstraße 11 Karl8rube C r F ck de C ltt dA Xe FA T r. c 6 S « SEUVS, Konrad S0 chwari, Znstallation8geshäft (Gas U. Wasser), MWaldstraß2: 50 Karlsruhe Sleiz Dr.-Ing. Schwa iger, Professor an der Tecnishen Doc)schule Karlsruhe Schönau Dis ott Vor topr Schlefische oi RÄln T2 S D 4 é : i BVirektor Hoerter, Scbhlesisde Kletnbahn L-G tattkowißz Schwenningen Dr.-Ing. Adolph, Eektrizitätswerk und Straßenbahn Höntgsberg i. Pr. Stegen Direktor Löwit, Städtische Straßenbahn Mannheim Mannheim Siegen Direktor Sieber, Fürther Straßenbahn Nürnbera Ziegen Virettor Su h, Gemeindeverdand für das El-kirizitäiswerk L-ipzig-Land Oehsch b. Leipzig Siegen Direftor Klein, Städtische Straße f Offenbach a. Main qo (101° 1E Y. A ee A Sidi A agen Seen Direktor Lo ercher. Stuttgarier S Stuttgart Siegen Direktor Vaile, Filderbahn Stuttgart Siegmar i b. Akkumulatoren. Sonneber | Prof. Or. Franz Peters, verl. Wilhelmstraße 26 Berlin-Licßterfclde Soineberg Vberingenieur L. Nose Dortmund - Sterkrade, Rbld. Ingenieur Garl Ebel, Dammtorstraße 14 Hamburg Stettin | Ingenteur Dito Hülsenbeck, Damumtorstraße 14 Hamburg j | Professor Beckmann, Technishe Hochschule Hanpxiever Stettin | Dberregierungsrat Scollenberg Karl8rube Steitin | Gerrienne, Stallbaumstraße 19 Leipzig-Gohlis | Zivilingenteur K8hn, Weststraße 68 Leivz!g |

Direktor Dietrich, Elektrizitätswerk Linden-Hannover

Stuttgart Oberingenteur Melchior, Elektrotechnisches Laboratorium Mlinchen Stuttgart Professor Dr. Otto Edelmann, Landesgewerbeschule Nürnberg Stuttgart Direitor Carl Gbbinghaus, Kreis-, Wasser- und Elektrizitätswerk S{welm

Heinrich Ta aks, Filderstraß2 55 Stutigart Stuttgart

Stuttgart ( c. elettrodemishe und elektrothermische Betriebe.

A Dr. Paul Denfo, Xöniagrägerstraßz 28 Derlin

Stutty S A E y S L

N Q Gebeimral Ÿ c , Kater Wilheim-Inititu Werlin-Vahiem R Ia Geheimer Hofrat Prof. Dr.-Ing. h. e. Dr. phil. rster Dresden /

Stuttgart. Cannstatt Stuttgart : Sydowsaue b. Stettin

Tuttlingen

Waldkirch b. Freiburg Walterehaufen, Thür. Wasungen

Weimar

Direktor Haberland

Weimar Weimar

Dr. Pfleger, DeutsWe Dold-Siiber-Scheideanstalt Generaldireftor Plieninger, Chemische Fabrit

Dr. H. Svecketer, Chemische Fabrik

S Prof. Dr. Schmidt, Farbwerk Höchst

Tegel Direktor Dr. Bueb, Anilin- u. Sodafabrik

Direkior Dr. Quincke, Farbenfabriken vorm. Fr. Bayer

Direktor Dr. Erlenbach, A.-G. für Anilinfabriken Bexlin, den 17. Juni 1919. Der Neichskommifsar für die Kohlenverteilung.

Franfturt a. Main Griesheim

(Sriesheim

Höctkst a. Main

Leuna

Leverkusen

Neu Stakßfurt

Wolfen, Kreis Bitterfeld

Stug.

Nichtamtilitßes.

Deutsche Nationalversammluag inm Weimar.

41. Sigung vom 283. Juni 1919.

(Be-icht von Wolffs Telegraphenbüro.) _ Am Negierungstisch: der Reict sministerpräsident Bauer, E NUGSmmiler Dv, David, Wistell, Müller, Eee, D Bell, Sold: Sm MESDOLIS, Dr. Mayer sowie auch der General Aaercer und zahlreiche Vertreter der Einzelstaaten. PLCDENT Fer enba ch A mit fast einftündiger Verspätung die Sißung kurz vor 3 Uhr mit der Bemerkung: haben sich seit der gestrigen Sihung Ereignisse vollzogen, die rmalicge Besprechung der |Friedensfrage notwendig machen. erspruch erhoben wird, will ib als ersten Gegenstand ¡mals die Beraiung der Friedensfrage auf die Tagesordnung seßen. d isi damit einverstanden.

des Neich8ministeriums Baue r: Meine Damen und ens der Meich8regierung habe i folgende Mitteilung

Dr

«

s e (5

» 1 Wid

Et 158

jn ven: Die Mehrheit der Nationalversammlung hat in der gestrigen L die Ausfübrungen gutgebeißen, mit denen die Ctellung der vueldSregierung zum FriedenSvertrage dargesent murde. Cnflsprehend diesem Votum und der darin ausgedrüLten Vevollmächtigung haben vir gestern nahmittag in Versailles eine Note überreichen lassen, die diese unsere Stellung mit felgenden Verwabrungen urrd Vorbehalten

darstelli, die wir folgendermaßen betont haven: Die Megierung der

deutsden Republik i bereit, den Friedensvertrag zu unterzeichbnen, ohne jedoch damit. anzuerkennen, daß das deutshe Volk Sch{uld am Kriege sei und ohne die Verpflichtung nah Artikel 227—239 des Ver- trages zu übernchmen. Darauf ist uns am späten Abend gestern die Antwort zugegangen. (Der Minsterpräsident verliest die bercits be- kannte Note Clemenceaus.) Damit ift die Lage in zwolfter Stunde von Grund auf verändert, und damit stehen wir unerbittilih vor der ungeheuren Frage: ablehnen oder bedingungslos unterschreiben? Die Neichsregierung hat Ihnen gestern die bedingte Unterzeichnung vorge- schlagen urd dafür die Zustimmung Jhrer Mehrheit gefunden; sie hat geglaubt, diesen leßten Versuch machen zu müssen, um etwas wenig- stens von allen den Jdealen zu retten, die unsere Gegner angeblich 1n diesem Kampf für die Menschheit erstrewten wollten. Sie hat die Akxtrennung deutsecker Gebiete und die wirtschaftlicden und finanziellen Lasten anerkannt, obwohl sie jede Arbeit für das eigene Volk und sein Wohlergehen auf Jahrzehnte hinaus unmöglich machen. Aber eins wollte sie ihrem Volke ersparen, ein unwahres Schuldbekenntnis und die Auslieferung von Volksgenossen an ein Tribunal, bei dem An- fläger und Richter eins sid. Al das sind aber heute nur noch theoretisde Betrachtungen. Die Entente hat unsere Vorbehalte ab- gelehnt, sie will uns das Schuldbekenntnis quf die Zunge zwingen, sie will uns zu Häschern unserer angeschuldigten Landsleute maten. Es soll uns nichls, gar nichts erspart bleiben, aur Knehtung wollen die Feinde auch noch die Verachtung. Unsere Hoffnung, mit dem einzigen Vorbehalt zur Ehrenwahrung unsere Gegner zu bestimmen, war nicht groß, aber wenn sie auch noch geringer gewesen wäre, der Versuch mußte gemacht werden. Jeßt, wo er mißlungen, an dem \träf- lien Uebermut der Entente gesckeitert ist, muß die ganze Welt seben: Hier wird ein besiegies Volk an Leib und Soele veraewaltigt wie bein Volk je zuvor. )

L b ein Protest heute mehr! Kein Sturm der Empö-

rung! Alles weitere muß den Eindruck \ckchwäten, der sich. heute ter Welt bietet, die zum Teil mit verhchlenem oder unverhohlenem Ent- seben auf diese Vergewaltigung sicht. Unterschreiben wir! Das ist der Vorschlag, den ih ihnen namens des ganzen Kabinetts mache, bedingungsles zu unterzeichnen. Jch will nichts hinzufügen.

Die Gründe sind dieselben wie gestern, nur trennt uns jeßt nur noch |]

y eine Frist von knappen vier {Stunden von der Wiederaufnahme der Feindseligkeiten, Aber wehrlos ist nit ehrlos. Gewiß, die Gegner

igle wollen uns an die Ehre, daran ist kein Zweifel, aber daß dieser Versuch der Ehrabschneidung einmal auf die Ürheber felbst zurückfallen wird, daß es nicht unsere Ehre ist, die bei dieser Welttragödie zu4 grunde geht, das ist unsere Hoffnung bis zum leßten Atemzuge. Sh darf wohl annehmen, daß aub nah diesen Voraangen“ die Negterung ermächtigt bleibt, den Friedensvertrag zu unterzeichnen. a

Abg. Schiffer (Dem.): Die Erklärung des Herrn Minister- präsidenten, die wir bezüglih der Ermächtigung nit beanstanden wollen, gibt mir Anlaß zu der Feststellung, daß durch sie unserd Stellungnahme in der Sache selbt, wie 1ch sie gestern bier dargelegt habe, unberührt bleibt. Jm übrigen habe 1ch zu erklären, daß bei meinen politiswen Freunden kein Zweifel in die vaterländishe Ge- sinnung und Ueberzeugung auch derjenigen geseßt wird, die gestern mit Ja gestimmt haben. (Bravo!)

Abg. Schul §- Bromberg (D. Nat.): Die Deutshnationales Volkspartei steht nah wie vor auf dem Standpunkt der unbedingten Ablehnung des vorliegenden Friedens8entwurfs (Bravo! rechts) unh erhebt unter Festhaltung dieses grundsäßlichen Standpunktes Widér- spruch gegen dessen Unterzeichnung, (Bravo! rets.) Sie seßt als selbstverständlich voraus, daß jedes Mitglied der Nationalversanm- lung seine eigene Siellung nach bestem Wissen und Gewissen eins nimmt. (Bravo!)

f

L E

E E

rrjua pg

E

“a

B E A