1919 / 139 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[316061 ! ien-8 inshs D j [31676 Gir der 28 18. Junf 1919 uer Dinzu-i Aktien-Ges. i Kath. Vereinshaus Donaues@ingen. : ua M Wilanz per 3k. März X99. Passiv ziehung ers Notars vorgzvoumenen | 181677] G Ubs<luß au? 37, Dezember ADKUS, C E T I I r D Ee L A “O C EAE eman <4 Le us otuvg nserer S 9%, Teilsizulds- ? Vexmögen. VermögaenörzWunug. Schulden. |_ das “A S : ; “s J vers<reivung "n von Ou wuxden E - M E A S E S 1 Per FEUizap itals 330 000 folgende 70 Nummern ansg21nft: |Geundstü>e. . .. . . . | 112105/75]| Gläut A eer A: S E or 64 194 168 177 181 300 307 859 | Æavenifffe - ; {7 1) 27 835/52 Afitenkapttal ; : ; : 5 ¿| 0000/2 | « Modellekonto . ¿L ¡21 E 387 über je A 2000, L | Nafse A A 110/821] Rüdlagen R 1447/35] * ‘ariaisi e cio M E Li fond». 33 000 Nr. 514 5957 626 639 650 653 687 | Kapitalshuldner . . 1477|72|| Neingewtan . « » Dad20I ® O, +000 o AVeRg eserve, 697 698 736748 781 823 850 856 936 953 | Betriebös<ulduer - e a 1 | « Kassalonlo -+ 74862461 fonbifonio für 984 1095 1107 1108 1142 1148 1359 t —— —|—| - Wertpapiete . . « « « «| 11884417#/ Valitiaverluste | 45 14395 1408 1416 1496 1428 1514 1671 1604 122 434/81 | 122434/81| , Debitorenkonto: | Rekngewinn 1716 1891 1916 1917 2023 2025 2066| Verlust. Gewinure<uung. Gewiun. aus Automatenlieferungen dúr< Ert, 2975 2131 2135 2248 über je # 1000. |=— E I E Mm ZEEI (durÿ Gigentumöre<t ge- nahme aus Str, 2958 2261 INGF 2313 3340 2352 2ins 9 939/72 B #t M S de>t) * 6109 535,96 | der Speztal- 9705 2706 2712 2715 2717 2719, über Abgang S 500|— Scnítiges E 7 lieferungen . 2414,95 | : j: é 500, A C i _ a S R Dtese au8geloslen Obl'qatic nen gelangen E —— a toren -_- y 18 257,93 am q OktobsL O19 mit euen Auf- 5 100|— | 5 100 |— d, Bankguthaben . 129 785,93 259 994/77 \<lage von 3 vom Hundert zut: Rü>- Douaneschingen, den 30, Vai 1919, «„ Warenkonte, Bestände .. | 199822 zahlung, uxd zwar: L : Vorftaud. Ausfihi2vat, [ 423 668/64! T IOR GaR A bct der Firma Stern > Co., P Schächtele. I. Kußmann. R, Stübe. Josef Niegaer. j dea LEEN 423 66864 3 0PCEr, [31662] i 7 Gewinnanteil A 20 Q EIE L E 1 560 bz ter Firm Hebe, Da d 5 4 M Hewinn 3 wo ail r S P P e iama ver S0. Dezember 1918. Pasfiva 4/0 Divideude auf das Aktienkapltal . 4 ¿43 200,— Stein: de, den 20. I-nt 1919. An AllgemetaecElektrizitätg-Sesell- | Per Attienkapitalkto.| 1000 000|— E E R ani

Kaliwerk Steinuiörbe Aikticugelellsaft.

[31607]

In der am 18. Iunt 1919 unter Hin- Notars vorgenommenen PBerlgsung unserer 4F 9/0 Teéeilschuld- rourden

zzlehung €ines

vers<r eidung

Numme!n ausgelost: Nr. 91 96 103 116 168

228: 20D 271277 301 828 31 568 654 655 677 692 )

l 33 758 798 820 827 959

= 35 Stü à 4 L000,

Zahliteßen tür diese ov

getionen, welhe vom L. Otktebcr 1910

a% mit 1039/0 jzurüdgeczal dir Sauzoveric<e Dan und

die Algemcine Deutscze Credit-

Lustatt tin Leivzig.

Q, XC!B, Den

20; Fünt 1919.

fel3enbe

222 470

194 208 370879 705 706 780 973 982 999

sgelosten. Obli

lt werden, find r, Paunucver,

schaft, Berlin j SBewinn- «. Verlusikonto: Verlust, Bortrag aus 1917

Verlust pxo 1918

90 387,80 1097,14

|

91 484/94

6 | T 032 888 8

00 0E 0. 0S@

P

20 387/80

21 484/94 _Numänishe Allgemeine Elektriciläts-Gesellshaft Aktiengesellshaft A. E. 6. Societate Generalá Románi

1037/14

1011 403/86] , Reservefoadsito.

4 [TOFZBES S0 | memer | Debet. Gewiun- und Verluitkouto pex 31. Dezember 4928. redit, An Bilanzkto., Verlust, Vortrag aus 1917 Unkostenkonto

AIATGASEITDLE "TI M

Per Bilanzkonto, | Berluste

« |

de electricitate pe açtiuni.

Peffer.

Moos.

32 888/80

l | |

21 484/94 21 484/94

Ges

i 15 924,69 Bexliny, den 13. Mat 1919. 7

Mitteldeutsche Automaten-Aktieugesellschaft.

Krumhh olz. Debet. Gewinn- nuv Verlustkouio per 31. März U9UD. Nredit.

: E l M M |d Debitorenkonto . « « [10 747/96} Per Vortrag aus 1917/18 . . 445/54 Allgem. Unkostenkonto . 117959/338 „, Warenkonto . . . . . .| 9688/69 Bilanzkonto, Reingewinn f 15 524 69) Ae . [11 597/75

_}| « Spezialreservefondskonto . | 22 500 44 7518) 44 231/98

Berlin, dea 13, Mat 1919. Mitteldeutsche Automaten-Aktiengesellschaft. mbhol

Kru olz. Der Ingenteur Max Hirschfeld in Berlin ist aus dem Vufficht8eat der ellsaft ausges&Ste? en.

[31273]

Feuerversicherungs-Gesellschaft Rheiulauv in Neuß a. Nh.

Gewin»- und Beriustreuung für da

s G-schäf:sjahr vom L, Jauuar bis 21. Dezember 1918,

erein Shzmisczer Fabriken A-G. | A. Einnahme. E L. F uerverrfidwung. B. Ausgabe. [1081 L e by R T s A: S E G S h M # d In der am 18. Junk 1919 unter Hîfn- |1) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: l) Nückozisicherungsprämien Ca A 1441 988/88 zuzi hurg etnes Notars vorgenommenen 8 für no< uicht verdiente Prämien 2) a. Shâden, etus<!teßli< der 8594,93 4 betragenden Schadenermittlungskosten, l Auslosung meiner 421 0/9 Teilshu1Dd- (Prämienüberträge) 6 1 633 661,25 aus den Vorjz1ÿr:n, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : verszelbungen wurden foigende 100 b. Swadenreserve » 1 339 164,28 2972 825 93 Â. gzah't E S 0. R S D L 0 S 0 S . M 234 264.08 s ug A E a 8 124 H M s DeT Mittorui 3615 831/73 B, ¿urü@gestellt E A E pp d eo e LCOO CTBOT 4: 200 087/15 __Nr. 30 91 98 103 118 131 158 1713) Nebenleistungen der Versicherten : b. Sthäden, elusSließlich der 21 155,54 4 beixagenden Sadenermitilunzoronen, l 172 174 197 203 205 210 223 224 246 a, Policegebühren . e e 49 131,74 im Geschästeja P aP üglich des Auteils d Ï E E E S O h västéjahr, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : 287 292 293 304 363 453 459 491 532 þ. Hyp othekenvorre<t3 A O aao ea aao ao eo ooo e e AOLONI O 905 570 579 #88 698 615 664 693 701 beschzinigungen Ls 331,40 3, zurüFgetelt E S L 489 841,27 923 23 R 6 F A Q 07 5 KO d D! o o vie . 4 , 923 88588 2213 923/03 E E E 20) S Dowiun auf vertausle 3) Ueberträge (Relecven) auf das nähste Geschäftsjahr: Wi 84 856 858 £64 868 878 882 888 965 Hausshilver . .. 233,20 49 696/34 Z für no< nit Le N agr: 7 4A 981 1033 1070 1103 1138 1169 1186 R ür no< n\><t verdiente Prämiea, abzüglich des Anteils dex Rückversicherer 1198 1912 1246 1247 1278 1279 1392 4) Fehl5etrag S _—_ (Prämienüberträge) i C 1911 677/34 R A E A C AA A 5c 4) Veræzaltunsskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : 8 1334 1363 1371. 1380 1390 1394 1395 \ ; O ie R : / | 1403 1467 1488 1500 1521 1579 1576 a Prodifionen und sonstige Bezüge ver Agenten... «oor ata 472 056/25 1589 1641 1651 1687 1715 1721 1745 V Tone Merwatlungtonan a e f e E 228 88510] 800 941,35 1747 1781 1858 1859 1865 1870 1875 5) Leiflungen ¿u gemeinnüpigen Zwe>en, insbesondere für das Fzuerlöshwesen : Wi 1891 1893 1922 1963 1990 = 1060 Stüd h La gz!epliger IUENDETT E DErUDEN E o v o e o 8 560/74 W M 4008, e, . Leivitiige $0 00 <0 0 S9 E E D A E L A E E e E E S E i 9 485/40 18 046 14 Diese au3gerlofien Laa gelangen U A T 251 776/86 5m fl, Ofkiob4r 19 m 2 y E E E Se S En M M blaas V S 19 ab mit einm A ú Gesamteinnahme 6638 393/60 Sesamtangabe e 6 638 353/60 bei der Hannoverschen Van?, Hau» | tate 11. Glasverficherung, Fz. Hu8arbe. zur Mus jaltuda: 1) Ueberträge (Neserven) aus dem Vorjahre : fs dea otba R E A bi e [9 annover, den 20. Juni 1919. a. für no< att verolente Prämien 2) a. Shiden, cins<ließli< der 53,80 6 betragenden Schadererziittkurgekof E Gauroverscze Nerksfabrir $. Baßlfen. (Prämienüberträge) . #6 102 727,09 O Ln Dr | s R Le Ren e Anga ronen, [31885] F b, SHadeurxeserve T7 209 -— 179 936/09 As ge¿atIt d D D P S000 070 >00 00 «S 32 1350,07 A : abm* G Rincorot 3, zurüd@gestellt G R 42 018,— 74 153/57 Die Auscabe der neuen Zinsbogen |2) Prämieneinnahme? abzügith der Ktitcrat | 188 811/74 B. zurüdgeftelit e » : (4 10 vcm 1. Sult 1919 bw 30. Zunt 1299 3) Nebenleistung der Versicherten: Pol!ce- b. Süden, eînf<ließlih der 1035,80 4 betragenden SWhadenermitilungtfosten, u 43 Elie 9 Ae ea 4) U bibolas E: u B g a 2 A ee E E E 4 a4 t L im E M S7 584 33 erfolgt gegen Gtulteferung der glien Talos E E Se BLOS E E G OAS j ; vet dexr Dixectica der Discouto: Fe- Bi zurüd>gestellt s E S E 0 E 60 089,-— I, 147 653/88 221 807/49 fellfaft, Siltale Bremeu, ab 3) Ueberträge (Reserv?n) auf das näHste Geschäftsjahr : A 25, T uni 1S39. für noh ni<t verdiente Prämien (Prämtenüberträce), „e E 128 95419 f Gaswerk Freienwalde (Oder) E e roe ; Ï A-G | / à. Provisionen und sonslige Bezüge der Agenten. „ea ih 29 64786 „Ap. Be Do 16 046/47] 41 694/33 [31672] E E E Bn Sas ara A 5) Ueberschuß 0.129: 5D 0D A S000 E O0 O 0M Q: 0 E D 50 S D D W diet |— i Vik ats pro 31. _Dogemiber 1918 L : Gesamteinnahme , . 1 392 455-97 Gesanritauscate. l | 392 455,97 A- Fiutnahme. EYA,. Ginbrz:chvießtallverfibertung. j LE, gabe. «inionia S e aon R Ca R L I EWD I. C D mt j aw E SRORA A E EN S A M E" A N Ma Er. C: T Z A L SIES T tr S ft M 1|— [1) Ueberträge aus bem Vgorjahre: 1) Nü>versißerung2prämien E E « | 1 124 889/59 Mobi i Ves a. für rc nit verdiente Prämken 2) a Schäden, einsGlifli< der 803,03 „6 betrageutzn Schadenermitilunçcékoften, | « «868 281/43 (Prämtenüberträge) . . #6 86 521,78 aus den Vorjahren, abzüglich des Äuteils der Rückverilherex : | Deb s 2 268 908/42 b. Echadenresero2 „. „, 14636,— 101 157/78 A. gezablt e C Q 1000004 | t 0 E S S Q G E 2) rämieneinnahme abzüg! der YKistornt 210 92051 Bi zurücdfgestelit . S S S G d. 0.0 T0 E x 2 685,35 13 341/29] Ea Ta 3) Lund dex VeisiHerten: Police- al b. Schäden, eins<ließli® ber 8719,26 4 betragenden SHadenermittlungtkocn, | Q L E ZAUE U S s l 2 640/23 im Geschäftsjahr, abzüglich ves Anteils der RüXoetlch-rer : | G eamlens u, Arthcite-häuser 29 145/40 4) Fehlbetrag E E E E R M S A DS0 97 711 12 A. gzzable . : T 0&0 0.0 00 <0 6.0 @ “s ü 2e s 112 122 T7 ? 9 | 4 827 411/09 Ba e A E N 66 893.57 178 815/74} 192 157/03 Pasfiva, | 3) Ueberträge (Reserven) auf das nähsle Geschäftsjahr : Í - atiiatwiel Tao | für no< nit verdiente Prämten, abzügli<h des Anteils der Rütyeisiherer | Obligationen . . « « « « | 405 000|— (Prämienüberträge) O e o e 84 066/94 R E 730 658/94 | 14) Verwaltungskofteu, abzüglih des Anteils der Rückversiderer : B E 920 000!— a, Provifionen und fonflige Vezüge der Agenteu, „e [— 914466 De MNeseiv:fonds 250 000 5) L E, WBerwaltungskoslen 0 C D000 E & 00d T0 * 20 460/74 11 316/08 Dtsvo ticnsfor.ds E 900 0C00|— 4 Ceer 0 L O T T >00. T E A E 6 E N e Bup N & Uv, 49 40 Gesamtetunahme. .| 412 429/64 Gesamtausgahe . | 412 429/64 Hkufer E 149 854/18 A. Ein=ahme. V, Verficherung gegen WasserleitungssÄüdrn. I. Ausgabe. Tatonsteuerkonto . 22000|—| * S 1 #& [V E l S Ee L CO E U M [A p Gewinnyortrag . « «6 396 763/24 |1) Vebei‘räge aus dem Vorjahre: Dee S E M N Tul Gu 243 734/43 a. für no<h ni<t vertienie Prämien 2) a Schäden, eins@ließlib der 28,60 #46 betragenden SWadenertnittkungtkoßten | 1827 411/09 (‘Peämtenüberträge) . . #6 19 513,04 aus den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Nückversichzrer: fs | | Gewiun» unb Vêrlufldäto | b. SPadeureserve . . 2430,— 91 943/04 U c 00A | | fast inri f ai 2) rämienetcinahrme avzüglt< der Ycistornt 25 97713 D E c E L T A 2919 4 711/41 | So. M 4100 ebenTeisfiung der Versiherten: Pol!c2- s b, Schäden, cins{lteßlidß ter 506,30 A betragenden S(badenermtitlungekosten | | U ofen t, 9982'5 gebüßren >60 6 T6 299 80 t (Se Urt F Rai i R 17 4 94 S è x Mgi , L | l e 665 376 26 4) Febléetra im Ges@ästsjahr, abzügl! des Anteils Ler Rüdve. sierer : i | Ss R al E Meltag «eo ooo oooooo E A. gezablt f E S 6 7372.53 | 794 Hewinn . e o 243 734/43 | Be SGEE s ia A s d s 4 424 11 796/534 16 507) 1011 593/47 | 113) Ucberiräge (Reserven) auf das nähste Ges<häftsjahr: E Sab e e tren für no< nit verdieate Prämien, abzügliß des Antells der RüEonsizherer {t | Devi „AA et, 4 ua (Prämkenübe:trüg:) N O Le e d | 90 476/87 Bev togewiau . « - 593147 4) Vertvalturgd?olien, abzüglii des Anteils der Nü>rersih:rer: : | Vaihingen a. Filtevn, den 19. Jani a, Provifioren und soustice Bezüge der Ageiten 3 70477 1919. R V S A A i » 3 866/28 7 671/05 Vereinigte Tricoifabriken A-G. O U aiten E s E b 202467 N. W, Vollmoe ller, Gesamteinnaÿme, .| 4821597 (Schluß auf dec folgenden Seite.) Gesamtauzgabe 48 215/97

W. Ufa 11- b Paftpi[i£ (tnovfiMosnmne,

A- Gimuabhms,

m, Huao

: «A S M / A S M |S I. 1) Vortrag aus dem Uebersusse —_— |— |— I. Zablungen für Versiherung6sfälle der Vorjahre aus | 2) Prämienreserven (Unfal) e 20 299195 | selbît abgeschloffenen Versicherungen : | 3) Prämienüberträge : | f 1) Unfallverß<herungsfälle : a. füt UnfallversiSerung . #& 61 977,59 | 4 a s Le D A b, für Hiftpflichiversicherung - 159 892,94 | 221 870/53 | b. zuiCget e o D 63 270/41 4) N-serbzn für shwebende Versichezungsfälle . 352 710|—| 594 880/48 2) Haftpflichiversicherungsfäle : I. Prämien für : ‘Bois San a | a gezablt C . 6 37 926,85 / 1) Unfallversiherungen : Be S e f s 244 385, | 282 311/85] 345 582/26 a. felbst abgeschlossene . . S 111 350,69 IL. Saßlungen für Versiherungsfälle im Gei<häflsjahr b. in. Rü>kde>ang über- aus felbit abgeshlofsenen Verficherungen : nume „... _- 133989,98 | 124740/67 1} Unfall versicherungsfälle : 2) Haflpflihtversierungen : a. gezzhlt ace e N d 920,5 : a. selbst abg! s<lofscne. . . M 262 023,09 ic „5 650,— 14 893/45 b, in Rückoe>urg über- 2) HaftpflihtversiHerungsfälle : nommene E E —,— 262 023/09} 386 763/76 a. gezablt L 682009 ILT. Nebenleistung der Versichez1ten: Policegebühren La 6 239/88 b, IUTOGEHETE eia S4 - 99 440.— 66 268/09 81 161/54 TV. Vergütungen der Rü>Xoerßfitterer für: 111, Vergütungen für in Rü>de>ung übernommene Ver- 1) Prämienreservzergänzung gemäß S$ 58 siSerungen: E L E S —_— |— | 1) Einaetretzne Verficherungefälle: 2} Gingetreten2 Versicherungsfälle . . . 13 450/60 | a Unfallyersicherungsfälle : 3) Sonstige vertragsmäßige Leistungen: A A. D a. Provision, «M 26639,79 ; N 8, zurüdgeßellt G 572/57 b, Gewinnanteile, . . „650401 33 143/89) 46 594/40 b. HaftpfliStversich{rungsfälle : V. Sonstige Etunahmen : | T A N mitt Rüdkoersicherungsprämienreenve „.. 6 177 94 8. zurüdzeslelt -. 4 uis 579157 Vi Fehlbetrag e. 0/06 60 0 o ctn e N S nstige Leistungzn : Provision C E E A 4 391/16 IV. Rüdversih?rurg6éprämien für : Ds aa a b L 92 039/24 / 2) Haf:pflihtversiBerunz A E A OOD S 89 10478 V, Berwaltungskofien, abzügli<h ter vertcag8mnäßigen | Leiflung!n für in Rückde>ung übernommene Ver- | fiBerungen : A Aeu Boie «S 6 E 99 071/59 E b. sonsiige Veewaltungolbfleu ep __112083/86] 171 155/45 VL Pälena: « s eo a m o 6e | 22 417/48 VII. Prämtenüberträge jü- : : D aa as ees 99 762/92 0 La «s ano os 167 592/49] 227 355/41 VIII. Sovft. ARus2aben: Uebertr, a, den Vorjahr. : | | Rü>vers.-Präm -Reserve . „a «e sooo | 5 448/65 I V eiae N S | __ 93 458/16 Gesamteinnahmsz , . 1 040 647 ¿ll Sesamtau3gate . . | 1 1040 647/46 s . L A L tuna. B. ê&gabe. N Ee ensee De A T Setne tri E R Eer Ma (Ua ega aen ini tin M Es | S T 4b |& / S A 1) Kapitalerteäge: s. Zinsen os oa e P O06 BLITS | 1) Verlust aus Kapitalanlagen: H O adE ces 10000|—| 36581312 Kursverlust a. aa realisierten Wexripäbitren ¿o Bi eee f 2) Gewtnn aus Kapitalanlagen : A E | b. buhnáßizer aae 47 248/704 118 038,70 Kursgewinn: a. an realifierten Wertpapieren . —_— |— | 2) Steuern und öffentlihe Abgaben ¿ | 74 604— S O S a [—//3) Verwaltungskosten L | 8 231/50 3) Sonstige Ginnahinen: L E | 4) Abschreibung auf Immobilien. „ee | 10 000|— Einvahme auf abg-\<hriebene Forderungen | LOLO D) e «ied ae 155 988/92 4) S G as E A —__|— F Gesamteinnahme . . | 366 863/12; Sesawmtauigabe . 366 863/12 A. Etnuahme. VIU. A4rfommenstellutig des Gosantae<äfis. B. Toggaabe. B? N 9 E L T P WrE Pr E E L U E A P I R A A D O I A E R O E R C Is R A A D E E NRI I h S “d [S ; 6 S 1) Uebershuß aus: | 11) Gewinn und defsen Verwendung : a. der FeuerversiGerung - . . . .. «L AOLTIRBO | 4 it S, a eo Ed e bad eo s 9 090 |22 b. Wefserleitunges>äder versiWerung . , , 2 024 67 | be An e E naa o S aid 336 000|— c y Unfall- und Haftpflitversiherung . . . 98 458/16 6 Sat C S a eie d 38 343/36 47 | abzügli<h Verlust G N & der Glasversiherung - . - . 422103,91 | | b, EtnbruchdiebftahlverfiZeruna . 97 711,12] 119 815/03] 227 44466 2) Vermögenserirag . „e ooooooooooo | 155 988/92 e È Gefamteinnahme . . | 383 433158 Gesamtausgabe . . | 383 433/58 A. Mitita. Wilanz fir den Sciluf Hos Seschäftsiabrs 1918. %. Vasfiva. E N * o «2 d o # A 1) Forderungen an die Akttonäre für no< nicht ein- | D. Wlentapial aae eo S 9 000 000|— Ci Ha e on oe o ooo) 6 300 000/—|} 2) Ueberträge jür tas nähste Jahr, zu a—m nah Abzug 2) Sozaftiae Forderungen : g des Anteils der Rückversicherer : ; a. Rülsländei- der Versiherten „. ... —_— a. für no< nit verdiente Prämien (Prämien- H b. Außenstände bei Generalagentcn beziehung8- überttäge) ür Fur «o 6 «e E LOH 67784 weise Agenten n a a o M S4 A9OIOT b, für no< nit verdiente Prämien (Prämien- i 6 Gutlabin E O s e 2 882 872/42 überträgt) für QIAE O P S4 d, Guthaben bet anderen Versiierungsunter- c. für no< nit verdiente Prämien (Prämien- - nehmungeas N E 561 884/64 | übcrträge) für Einbruhß „- e -»..+ 84 066/94 s. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soæwcit fi- | d, für no< ni<t verdiente Prämien (Prämien- E anteilig auf das laufende Jahr treffen .. 32 763/10 überträgt. e ls 20 476/87 O A A 12 764/72f 3 774 574/95 e für nc< nit verdiente Prämien (Prämien 5 E et cut E T 206085 überträge) für Unfall. «o «f 99762192 4) Kapitalanlagen : f, für no® nit verdiente Prämien (Prämiens L ads “8, $ypotheken und GrunbsGulden [4279 828/74 überträge) für Haftpfliht . . , L Bánn 167 592/49 b O b ea e E MTAOGNBO g. für angemetidete, aber noG nicht bez. SWhäden L e. Schatgnweisuvgen . «o. « « « « e) 120 000|— (SHadenreseïve) für Feuer . .- - 11545 614/34 d, Schuldverschceibungea ..,, | 62807393 | h, für angemeldete, aber no<h niŸt bez. S<äden' 168 0ul ©, Beleihung von Wertpapieren. . . « . „| _98130/62] 5 690 094/59 _ (Schadenreserve) für Glas „.« +--+- F i: | [Ss i, für angemeltete, aber no< ni<t bez. Schäden | 9) S e C O E (SHadenreserve) für Einbru s 69 378/92 a. Abschreibung aus früheren Jahren k. für angemeldete, aber noS ni<i bez. Schäden i é 115 213,14 (Schadenre)erve) füc Waffer ....., 6 636|— h. Abschreibuyg aus dem Rch- | 1, für angemeldete, aber no< nit bez, SHhäden nungbjahre .... ._- 10000—|_ 12521314] 143 ies gui (Schadenreserve) für Unfaçl . ...- ..,„| 63750|— 6) Inbentar: abgeshrieben - . H ae E m. für angemeldete, aber no® nit bez, Schäden 5 Sonstige Aktiva: Rückzerficherurg2prärmnienreserve , 6 177/94 (Schatenreserve) für HafipfliGt ...... .| 303 825|— O L n ei A s n, Prämtenreserven (Unfal) . . L 22 417/48} 4 486 239/49 3) Hypotheken und Grunds@hulden fowie sonstige in Geld m Ene Lasten auf den Grundstücken Nr. 5 der U e C e C n T ERT 4) Sonstige Passiva: ) a. Guthaben von Genecalageniten bezw. Ageuten . 21 882/93 b. Guthaben anderer Versicheruugsunternehmungen | 309 737/01 c Rüllage für Talonsteuer «ooooo 14 400|— d. Nicht erhobene Dividende. „ooo 10 379|— e Delkrederekonto -. E 2 000|— f, Rü@lage für \#webende Verbindlichkeiten . . 47 121/78 Ñ 2, VOTGUSDEINBLLE Bien , e ao aao 4 181/251 409 701/97 5) Reservefouds3 010. 0.0. 00.:0:0 0.0 €60 0 E T 00.9 810 000|— ! S ias ia 0E 14 639/22 | T) S eei N 650 000/— | 8) Kriegögewinnslèuereüidläge. «o o e a a0 72 000/— | 9 Gewinn . . o . o. . . . s 6 9 . ., . . - . . . . 383 433 98 Gesamtbetrag . . | 15 826 014/26 Gesamibetraz . 15 826 014/28

Neß, den 14, Juni 1919. Feuerveeficherungs-GesellsG6st Rheinland. Franz Werhahn. E. Posselt. C. Wingender.

Aus tem Aufsicht#rat unserer Gesell- | [31668]

schaft ist dur< den Tod ausgeschteden infabrik Ulm . G., Ulm. Sir Reniner Peter Bü!ch-r aus Mürster Mtilabrin Vg, o n Fobrik-

Slireiitivälen, 99. 6. 1919, direktor Anton Hoc, Ebingeo, dur ten ! Kleinbahnen Kktiengesellschaft zu Cöln

{31855} der Gesellschaftskasse in Cöln bei den 43 9% zu LO2 9% rüdjzablbare Oblt- [ia den Anleihebedtngungen benannten gationen der Vercinigten Westdeutscben | Stellen.

Cöln, den 20, Juni 1919.

; w Tod ausgeschieden. am Mhein. Vereinigte Wesideutsche Kleinbahnen Gliückanf-Krauerei Akt, Ges. Ulm, Tee 91. Zunt 1919, Die Einl ösurg der am U. Juli 1919 | Aktiengesellschaft zu Kölu am Rhziu. Förgens. [31667] Dex Voxstanv. fälligen Zinscoupons erfolgt außer bei Der Vorstand,

31684]

Die Autgabe der neuen Hinsbogeu vom 1. Januar 1919 bis 31, Dezember 1928 unserer 4409/0 Auleihe vom Zabre 1898 ecfelgt geen Einlieferung der alten Talons bei der Dircctioa drr Diëconto-Se- fels@af, Filiale Wremen,

25. Joni 1919,

Gas- und Elektricitüts-Werke Bredow A.-G.

Bayerische Wolldemen-Fabrik Bruckmühl Akt.-Ges. in München.

In heutiger a. o. Senetra!v:rsammlung me e S E E uuterer W#fe aff gewahlt :

Herr Assessor Dr. Friy Wahlhaus, Ludwigshafen a. Nh. i

Brau>Emßh1, den 17. Jui 1919.

Zer Vsoxstanz. [31957]

[31963] j

Aktiengesellschaft Lauhhommer.

Kündigung der 4 % igen Anleihs

vom Jahre 4889 und ver 5 %% igen,

mit L103 25 rüd>zahlbaren Unleihs vom Jahre 1901. i

Auf Grund der uns nah den Anleihe bedingungen gzustebenden Befugnis kündi- wir Einverständnis

gen wir hierdurh im i dn unseres Aufsibtsrates die no<h im Umlaufé befindlicen Schuldscheine unjerer 1m

abre 1889 aufgenommenen 4 % igen sowiW die no< im Umlaufe befindlichen Teile \culdverschreibungen unserer im Jahra 1901 aufgenommenen 5 % igen, mit 103 % vüdzahlbaren Anleihe den Inhabern zur Rückzahlung für den 2. Januar 1920,

Die Rüdzahlung der gekündigten

M. L Schul und Teilsculdverschreïibun- gen e n genannten“ Fälligkeitstage ab g nlicferung der Stücke nebt den dazu rigen no< nit fälligen Zins» scheinen und den Erneuerungéscheinen außer bei der Gesellschafts8kaße bei dex Dresdner Bank in Dresden und Berlin. A Werden später fällige Zinsscheine m<b j liefert, fo mrd veren Betrag vom

qr

apitalbetrage gekürzt und zur Einlöfung der Zinsscheine zurü>kbehalten. i ie Verzinsung der gekündigten Teils \&ulteersbreibungen hört mit dem Tage vorer Fälligkeit auf.

Riesa, den 21. Juni 1919.

Aktiengesellschaft Lauchhammer,

205 1 ‘4 v. E

D Pr C O LUL T

5 v 471 [31364]

Akiliengesels<haft Lan<hhammer. Umtaush von Schuldscheinen deu 4 97 igen Anleihe vom Jahre L889 und von Teilschuloverschreibungen der 5 % igen Arleihe vom Jahr& 1901 in 414 % ige Teéilschuld- verschreibungen der Anleihe vom Jahre #919,

Unter Bezugnahme auf die von der mit» unterzeidneten Aktiengesellshaft Laud hammer aus8gespre>ene Kündigung dey ne< 1m Umlaufe befindlichen Schuld- s>eine der 4 % igen Anleihe vom Jahrs 889 und der 5 % igen, mit 103 % rüd- ren Teilshulwersichreibungen vom abre 1901 maden wir hierdur< den Jn- babern foldecr Stude das Angebot, anstatt der Einziehung des für hre Schuldscheine bzw. [Teilschulstvershreibungen in Frage fommenden MüdzahlungWetrages diese gogen ‘Teilschuldverschreibungen der neuen, aur Besciluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 6, Juni d. J. mit Genehmigung der zuständigen Neichs- Und S ausgemommenen

dei O

StaatLbebörden 4.16% igen und mit 103 % rüdzahilbaren Anleibe von 15% C000 006 #, die an erster Stelle. hypothekaris5 sichergestellt wid, umzutausihen.

Die Vnmeldungen zum Umtausche sind in der Zeit vom 39. Juni T9119 bis zum 32. Juli 2919 einschließ: lic bei der Dresdner Bank in Dresden und Berlin während derx üblichen Geschäftsstunden zu bewirken.

Soweit der getamte Nennbetrag dev Stücke der alten Anleihen niht durch tausend teilbar ist, kann, da die neue An- {elbe nur Stüde über 1000 4 aufweist, der Umtausch der überschießenden 500 4 nur stattfinden, wénn nom. 500 4 der neuen Anleibe von den Umtauschendew hinzuerworben werden,

Die zum Umtausche gelangenden Schuld- cheine und Teilschuldverschreibungen sind mit Erneuerungsscheiren und Zinsscheinen für 1. Januar 1920 ff. einzuliefern. Der Einreicher erhält dagegen den gleichen Nennwert 41s % iger Teilschuldverschrei- bungen der neuen Anleihe mit Er- neuerungés<einen und Zinsscheimen für 2. Januar 1920 ff. nebst einer \ofortigen baren Vergüiung von 2 % auf den Nenn- betvag der 4% igen Schuldscheine und von 5% auf Ten Nennbetrag der 5 % igen Teilschuldverschreibungen. Der S<lwßscheinstempel geht zu Lasten des Einveichers.

Den zum Umtausche eingelieferten Teilshuldverschreibungen 1 ein mit Nameneunterschrift und Wobnungsangabe des Ginreichers versehenes ‘Verzeichnis beizufügen. Vordrucke hierzu können bei dew Umtauscbstellen kostenfrei in Empfang genommen werden.

Gegen die zum Umtausche eingereichten Scbuldscheine und Teilsuldverschreibungen wird von der Umtauscstelle ein Zwischen- {hein ausaehändiat, gegen dessen MRück« gabe die Auélieferung der Tetlschuldver- reibungen der Anleihe vom Jahre 1919 nac< deren Fertigstellung- erfolgt.

Riesa/Dresden, den 21. Juni 1919,

Aktiengesellschast Lauchhammer, \

Dresduer Bank. ___Z

dil

L D A My e: pv en s P Lea É AE E E R t at M mia: nan OODR O C RRDDD “dh m E n: U 1E m BC R N

- URASEO H DCRDREE ori; O U E E M, P E n T OOTTDRE “i R R

—— “gl ive g EWOR R E E T. Arens

E G i

A e Sm