1919 / 139 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Söhne in Mannheim betriebenen Bank- ge\>äftes; Grundkapital: 50 000 000 A: in 50 000 auf den Inhaber lautende Aktien áu je 1000 M. Die Zahl der Vorstands- mitglieder wird von dem Aufsichtsrat fest- eet und soll nit weniger als zwei be- detragen. Die Bestellung zum Mitgliede des Vorstands und der Widerruf erfolgt durch den Aufsichtsrat zu notariellem Pro- tokoll. Vorstandsmitglieder sind: Dr. jur. Richard Ladenburg, Kommerzienrat Tk;co-

dor Frank, Benno Weil, Felix Benjamin |

und Dr. jur. Mar Hesse, alle in Mann-

heim. Bu stellvertretenden Vorstandsmit-

gliedern sind ernannt: Josef Dürr, Hein- ri<h Unruh, Richard Clemens, alle in

Pandau, und Jakob Kottow in Mann-

ham. Zu Prokuristen sind bestellt:

‘Theodor Hoh und Willi Warnece - in

Mannheim:. sie sind berehtigt, in Gemein-

s<aft mit einem Mitgliede des Vorstandes pder einem anderen Profuristen die Gesell- schaft zu wvertreten und die Firma gu zeichnen. Der'Gesellschaftévertrag derAktieny gesellschaft ist am 25, Januar 1905 fest-

gestellt und leßtmals am 8. Juli 1911 abgeändert. Zur Vertretung der Gesell- schaft und Zeichnung der Firma ist die Mitwirkung zweier wirklicher oder stell- vertretender Vorstandsmitglieder oder eines wirklichen oder stellvertretenden Vor- ftandsmitaliedes und eines Prokuristen oder zweier Prokuristen erforderli. Die Œinberufung der Generalversammlungen erfolgt dur den Vorstand oder Aufsichts- rat unter Mitteilung der Tagesordnung mittels vffentliher Bekanntmachung, welche dergestalt zu erlassen ist, daß zwischen dem Tage der Ausgabe der die Bekanntmachung enthaltenden Zeitung und dem Tage der Versammlung, beide Tage m<t mitgere<net, ein Zeitraum von mindestens 19 Tagen liegt. Die Be- fanntmacbungen der Gesellschaft gelten als veröffentlicht, wenn sie unter der Firma der Gesellschaft im „Deutschen Reichs- anzeiger“ eingerüdt find.

Emmendingen, den 14. Juni 1919,

Amtsgericht 1. Eachwege. [31815]

Der Fabrikant Karl Ernst Erih Döble án Eschwege i in das Handelsregister Abt. A als alleiniger Inhaber der Firma Carl Döhle in Eschwege (Nr. 38 des FReaisters) eingetragen worden.

Die Prokura des Karl Ernsk Erich Döóhle in Eschwege i dur< den Ueber- fang des Geschäfts erloschen.

as Amtsgericht, Abt, 2 in Eschwege. Ettlingen. 31816]

Im Handelsregister A D.-Z, 16, betr. die Firma M. L. Hirs<, Malsch, i\t einaetragen: Die Firma ist erlos{en.

Ettlingen, den 13. Junt 1919.

Amtsgericht.

Féttlingen.

31817]

Windsheim. 3) Nürnberger Sgziele-Fabrik L. Kleefeld « Co., Fürth. Der Kauf- mannsgattin Marie Bomeisl und dem Kaufmann Theo Meyer, beide in Fürth, ist Gesamtprokura erteilt. 4) Holzmann & Mattausch, Fürth. Unter dieser Firma betreiben der Kauf- mann Benjamin Holzmann und der Be- triebsleiter Paul Meattaush, beide in Fürth, in offener Handelsgesellschaft seit 15, Mai 1919 eine Kartonnagen- und Sipielefabrik! mit dem Siße in Fürth. Fürth, den 13. Juni 1919, Amtsgericht Megistergericht, Geestemiinde. [31419] In das HLandelsregister A Nr. 567 ift am 16. Junt 1919 eingetragen die Firma Fritz Bliefert, Wulsdorf, und als deren Inhaber Korbmacher Frit Bliefert in Wulsdorf. Amtsgeriht Geefemünde.

Geoslemiinde. [31420] In das Handelsregister A Nr. 568 ist am 16. Juni 1919 eingetragen die Firma Eugen Schlösser, Remscheid, mit Zweigniederlassung in Firma Eugen Schlösser Zweigniederlassnng Geeste- nünde in Geestemünde und als deren Inhaber: Witwe des Kaufmanns Eugen S<{löfser, Henriette Schlösser, aeb. Wit- scher, in Remscheid, Kaufmann Ernst S<lösser in Nemscheid, Kaufmann Fritz Schlösser in Nemscheid. Offene Handelsè gesellschaft seit dem 1. Juni 1919. Amtsgericht Geestemünde.

[31421] GeilenkKirchen-Wünshoven. In das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 78 die ¿Fa Wtwve. Johann tFloitgraf in Langbroich und als deren Inhaberin die Witwe Johann Floitgraf, Josefa geb. Hast, das., eingetragen. Geilenkirchen, den 12. Juni 1919.

Amtsgericht. Geldern. [31422] Im Handelsregister ist bei der Firma

Josef Pütters in Geldern am 7. Juni

1919 eingetragen: Die Firma ist. er- loschen. ü

Amtsgericht Geldern. Glauchau. [31423]

Auf dem für die „Fortunabetten- Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Remse geführten Blait 14 des Handelsregisiers ist heute eingetragen worden: Der $ 12 des Gesellschaftsver- trags ist dur< Beschluß der (Be|ellschafter vom 11, August 1916 laut Notariatspro- tololls von diesem Tage abgeändert

Im Handelsregister À O.-Z. 120, betr, worden,

die Firma Hans Sämann, Ettlingen, wurde als Firmeninhaberin an Stelle des bisherigen Inhabers Kaufmann Hans Sämann in Ettlingen Simon Heng Ehe- frau Lisbeth, geb. Sämann, in Ektlingen einaetragen.

Ettlingen, den 13, Juni 1919. t \ Amtsgevicht.

Títlingen. ; [31818] Im Handelsregister A D.-2, 144

wurde unter der Firma Richard Glas- ftetter in Ettlingen eingetragen: Jn- haber sind an Stelle des verstorbenen Kaufmanns Richard Glasstetter dessen in fortaesekter allgemeiner Güteraemein- schaft lebenden Erben Kaufmann Richard

Glaësstetter Wwe. Ella, geb. Beer, und | F, M. Nesemanu, Gommera ein-

deren unter ihrer talien Gewalt | 8 Tagen: Die D Le

stehenden minderjährigen Kinder Erika, B “A t8 U dd

urt Richard und Werner Egon Glas- as Amtsgerih

stetter, alle in Ettlingen Grimmen. [31426] Ettlingen, den 17. Juni 1919. In unser Handelsreaisler Abt. A ist am : Amtsgericht. S. Juni 1919 unter Nr. 46 die Firma

Eutim. [31417]

In unser Handelsregister Abt. A is heute zu Nr. 39 (Firma Oscar Haenel in Eutin) folgendes eingetragen:

Offene Handelsgesell\<aft. Carsten Brandt ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesells<after eingetreten.

Die Gesellschaft hat am 1. Juni d. I. begonnen.

Eutin, den 12. Juni 1919. 1

Amtsaeribt. Abt. 1.

Freiberg, Sachsen. [31418] | 5

Auf Blatt 1159 des Handelsregisters ist beute die unter der Firma Georg Brück- g ner & Co in Freiberg neuerrt<tete ofene Handel sgesells<aft eingetragen worden Gesellschafter sind: a. der Kautmann Kurt Richard Schellhammer, - b. der Fabrikant Seorg Clemens Biü>ner, beide in Freiberg. Die Gesellschaft ist am 1. Juni 1919 er-|g richtet wo1den. Angegebener Geschäfts- zweig: Holzwarenfabrikation.

Freiberg, am 18. Juni 1919.

Das Amtsgericht.

Fürth, Bayern. [29420] | die Fabrikbesißer Awin Weber und tenstei 18. i 1919. Handelsregistereinträge. Richard Weber, sämtliche in Warnsdorf| tenen Un rod 1) Mitteldeutsche Creditbank | in Böhmen. E Filiale Fürth. Dem Carl Weißgerber | Die Zweigniederlassung ist am 20. Fe-| Wechingen. [31439]

in Berlin ist Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem f{tellver- tretenden E oder auch auf Grund Ermächtigung des Vorstands mit Genehmigung des - Aufsichtsrates in Ge- meinschaft mit einem ¿weitèn Prokuristen gur rtretung der Gesellschaft be-

tigt ist. n Cliaidt «& Ganzléeben, Winds- bsim. Ünter dieser Firma betreiben die

E)

j

| f E E x L 6 6 Î E R z 1 i ï PUE N Ly A M E Ars R P TTIOIIIE) L O P E E I E I L UOE S P IIRINTES De U E I I De L E E t L E E E ai S

Glauchan.

stian in Glauchau geführien Blatte 836 des Handelsregisters ist heute eingetragen

Ges-llschafter eingetreten der Kaufmann Gmil Hugo Nagel in Glauchau.

Gesellscha\t hat am 15. Junt 1919 be- gonnen.

Gommern, Bz. Magdeb.

bei der unter Nr. 17 eingetragenen Firma

¡Maschinen- Becatungsstelle für Laudtwvirtschaft, Handwerk, Gewerbe und Industrie von Theodor Voß, Tribices‘““ und als deren Inhaber der Ingenieur Theodor Boß daselbst eingetragen. i

Grimmen.

eeRats8apothefe Grimmen i. Pomm. Peter E. W. Stellmacher“ und als

Grossschönau, Sachsen. [31428] auf Blatt 472 die Firma Spiral-W « Reichmaun, Zweigniederlassung Grofishöuau, in Großschönau einge- | und wird unter der - bisherigen Firma tragen worden :

Emilie verw. Weber, geb. Hofmann, und | g

bruar Hauptnlederlassung hat ihren Siß in 17: bh! in Böhmen.

Winkler in Warnösdorf in Böhmen.

Gummersbach.

1919 bei der Firma Ferd. Rath in

Glauchau, den 17. Juni 1919. Das Amtsgericht.

E T

[31424] Auf dem für die Firma Carl Seba-

vorden: In das Handelsgeschäft ist als

Die

Glauchau, den 18. Junt 1919. Das Amtsgericht.

[31425]

In unser Handelsregister A ist heute

und elektrolechnische

Amtsgericht Grimmen.

3 [31427] J»s Handelsregister Abt. A ist am 6. Juni 1919 unter Nr. 47 die Firma

eren Inhaber der Apotheker Peter Erd-

mann Wilhelm Stellmacher daselbst etn- |r i maun in Hartenstein betr., ist heute

etragen. : Amtsgericht Grimmen. e

In das hiesige Handelsregister ist beute h ag- ou- und Platlfedernfabrifk Weber

Gesellschafter sind die Fabrikbesitzerin

1919 errihtet worden. Die

Profkura ist etteilt dem Kaufmann Emil

Großschönau, am 13. Juni 1919, Das Amtsgericht.

[31429] Handelsregistereintragung vom 3. Juni

leben in Windsheim in offener Handels- gesellshaft seit 15. März 1919 ein Ge- schäft für Dele, Fette, Lat und Farben en gros und en detail mit dem Siye in

Hadersleben, Schleswig, [31435] unter Nr. 286 die Firma Haus Festecsenu,

der Kaufmann Hans Festersen tn Haders- leben eingetragen worden.

Walnmichen. :

die Firma Judustriec - Bazar, Adolf Springeec in Hainichen betr, ist heute eingetragen worden: Die Firma lautet fünstig: „Panl Weidemann, Judustric- Bazar“.

Ernestine Pauline verw. Springer, geb. Schulze, ist ausgeschieden. Der Kaufmann Paul Karl Robert Weidemann in Hais- nichen ist Jahaber.

Warburg, Elbe.

in Neugrabe#u und als 1hr Inhaber der Kaufmann Heinrich Jürgea Fittschen in Neugraben eingetragen.

Æartensteinm.

sellshast-r die Geschäftsführer 1) Paul Otto Reißmann und 2) Emil Otto NReif- mann in Hartenstein eingetreten. dadurh begiündete offene Handelsgesell- schast hat am 1. Februar 1919 begonnen

weitergeführt.

ist beute unter Nr. 153 die ofene Handels- gesellschaft Wilhelm Keller, Ebingen, Zweigntiederlassungen in Bisingen und Grosselfingen, eingetragen worden.

1) Vékar Keller, Fabrikant in Ebingen, 2) Wilhelm Friedrih Müller, in Bisingen, Gutsbesißer in Lüßendorf bei Weimar.

Kaufleute Jacob Sc{midk und Veik Gang- 7 Grüneuthal bei Liecberhauseu: Dém Kaufmann Adolf Jacobs in Elberfeld ift Prokura für die Zweigniederlassung der

Gesellschaft in Elbeifeld erteilt. Amtsgericht Gummersbach.

Gummersbach.

1919. offene

S Ie

Gummersbach. 1919 begonnen. Gefellichafter sind: Rentner, Berlin-Wislmers8dorf, bacherstr. 21, 2) Gustav Lerche. Kau mann, Berlin-Reinti>endorf, Straße 1. Amtsgeriht Gummersbach.

Gummersbach.

1919 bei der Firma Chr. Müller un

Dümmlinghausea ist erloschen. Amtsgericht Gummersbach.

und als deren Jnuhaber Drogist Han

Detlef Lindemann in Hadersleben,

Graben Nr. 11, eingetragen worden.

Haderslebeu, den 12. Juni 1919, Das Amtsgericht.

Hadersleben, Sehleswig. [31433 In das Handelsregister B ift beute unte

Gesellschaft mit beschräukter Haftung Hadersleben, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens. ist di

und ähnlihen Stoffen und der Hande mit diejen Artikeln. Das Stammkapital beirägt 280 000 46 Geschäftsführer ist der

Friedrich Dettmer in Hamburg.

1919 festaestelr. und

Zeichnung der Firma berechtigt.

erfolgen dur< den Deutschen Neichs-

anzeiger.

Hadersleben, den 13. Juni 1919. Das Amtsgericht.

Hadersleben, Schleswig. [31434] In das Handelsregister A ist heute unter der N 285 die Firma Alexander E. Hömmels, Hadersleben, und als deren Inhaber der Kaufmann Alexander Erdmann Hömmels in Hadersleben einge- tragen worden.

Hadersleben, den 14. Junt 1919.

Das Amtsgericht.

In das Handelsregister A is heute

Hadersleben, und als deren Inhaber

Hadersleben, den 14. Junt 1919. Das Amtsgericht.

l [31436] Auf Blatt 373 des Handelsregisters,

Die bisherige FJahaberin

Hainichen, am 19. Juni 1919.

Das Amtsgericht. : [31437] _In unser Handelsregister A Nr. 705 stt heute die Firma Heinrich Fittscheu

Harburg, den 17. Juni 1919, Das Amtsgericht. 1X.

[31438] Auf Blatt 85 des hiesigen Handels- égisters, die Firma Karl Emil Reiß-

ingetragen worden : In das Handel8geschäft sind als Ge-

Die

Jeder der Gesellschafter ist berechtigt, [lein die Gesellschaft zu vertreten.

In das Handelsregister Abteilung A

Perfönlich haftende Gesellschafter sind : Fabrikant

3) Hermann Hägemann,

D [31430] Handelsregistereintragung vom 3. Juni Handelsgesellshaft urter der Firma „Lareg‘““ Rheinisch Westfälische Glühlampen Judustrie Deumer und Lerche mit dem Sig in Sie hat am 26. Mai

1) Hugo Deumer, Wittels-

Deutsche

L ¡D ac [31431] Handelsregistereintragung vom 7. Juni

Sohn in Bergneustadt : Die Prokura des Kaufmanns Nudolf Wüllenweber zu

Hadersleben, SchlesWüg. [31432]

In das Handelsregister A ist heute untér Nr. 284 die Firma Hans- Linde- maun, Centraldrogeriec, Hadersleben,

am

Nr. 60 die Firma Handel- und Jubustrie-

Bearbeitung von Faserstoffen, Holz, Nohr

Kaufmann Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Juni

Die Vertretung der Gesellshaft und die Zeichnung der Firma erfolgt durch zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer etnen Prokuristen oder dur< zwei Prokuristen. Ist jedo nur ein Ge\<äfis- [ührer bestellt, fo ist dieser für si allein zur Vertretung der Gesellschaft und zur

Die Bekanntmachungenen der Gesellschaft

Jakob Baur in Ebingen und dem Kauf- mann Martin Ziesel in Bisingen.

Die Firma hat die Einzelfirma Wilhelm Keller, Ebingen, mit allen Aktiven und Passiven übernommen und am 1. Oktober 1917 als offene Handelsgesellshaft bes gonnen.

Vertretungsberechtigt sind nur dke beiden Gesellshaftec Oskar Keller und Wilhelm ¿Friedrih Müller, während der Gesell- hafter Hermann Hägemann von der Ver- tretung der Gesellshaft ausgeschlossen ist.

Hechingen, den 14. Funi 1919.

Das Amtsgericht.

Hildesheim. [31440] f} Am 18. Juni 1919 ist. im Handels- register eingetragen :

H-N. A 913 die Firma: Cohnheim u. Co., Hildesheim: Persönlih haf- tende Gesellschafter: Bankiers Hugo Cohn- heim und Willi Moses in Hildesheim. Offene Handelsgesellschaft, die am 14. Juni d 11919 begonnen hat. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter allein ermächtigt.

O.-M. A 914 die Firma Georg Fiene, Hildesheim, und als Inhaber Kaufmann Georg Ftiene in Hildesheim. Amtsgericht Hildesheim. Kaiserslautern.

Betreff : Firma „Ottmann u. Cie.““, 3 | ofene Handelsgesell|<zaft, mit dem Site zu Kaiserslautern : Ludwig Ottmann,

Kaufmann in Kaiserslautern, is als Ge- sellshaster ausgeschieden. Als weitere Besellshafterin ist eingetreten: Maria

Ottmann, geb. Lingenfelder, Witwe des ] | vorgenannten Ludwig Ottmann, in Kaisers- r lautern wohnhaft. Der Prokurist Adolf Fröhlich in Kaiserslautern is nunmehr „j au< zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken ermächtigt. e] Kaiserslauteru, 16. Juni 1919. Amtsgericht Registergericht. AMaiserslautern. [31442] Im Gesellschaftsregister wurde etnge- tragen: Firma „Sagelauer & Gasch“ mit dem Siß zu Kaiserslautern; offene Handelsgesellschaft, begonnen am 17. Junk 1919, zum Betriebe eines Manufaktur- warengeschäfts en gros, sn detail. Ge- sellshafter: 1) Albert Ludwig Hagelauer, Kaufmann, 2) Alfred Georg Gasch, Kauf- mann, beide in Kaiserslautern. Kaiserêlauteru, 17. Juni 1919. Amtsgeriht MNegistergericht.

Karisruhe, Baden. {31443] In das Handelsregister B Band [11 D.-Z. 56 ist zur Firma Mittelbadischer Brauereiverband, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe, ein- getragen: Durch Beschluß der Gesell- schafter vom 30. April 1919 wurde das Stammkapital um 4800 46 erhöht und beträgt jeßt 89200 A $ 4 Sag 2 und 3 des Gesfell|<haft8p-rtrags wurde entsprechend

l

geändert. Die Vertretungsbefugnis des stellvertretenden Geschäftsführers Adolf

Walter ift erloschen. Karlsruhe, den 17. Juni 1919. Badisches Amtsgericht. B 2. Ol. [31444] In das Handelsregister Abt. A Bd. 11 D.-Z 74 S, 203 wurde heute eingetragen : Firma Carl Grethel in Kehl. ist Schlosser Carl Grethel in Kebl. An- gegebener Geschäftszweig: Automobil- reparaturwerkstätte. Kehl, den 3. Junt 1919. Amtsgericht.

ehl. [31445] Ins Handelsregister Abt. B Bd. I

wurde zu 9.-Z. 17, Elsässishe Bauk- gesellschaft mit dem Sit in Straßburg, Zweigniedeilassung Kehl, eingetragen : Bankdirektor Balduin Traud in Straß- burg ist mit Wirkung vom 18. Dezember

[31441] | Dau

Inhaber 1

ECOmaSlanez.

Paul Keil, Zeuthen, und als Jnhaber derselben der Lederfabrikant Paul Keil in

Zeutben. ; i: C R S den 13. Funi 1919.

Amtsgericht.

Königs-Wusterhausen. [31451] In unser Handelsregister B ist heuie unter Nr. 14 der Gemeinnüßige Baus verein Köuigs-Wusterhausen Aktiemn- gesellschaft mit dem Sitz in Köunigs- Wusterhausen eingetragen worden. Gegenitand des Unternehmens ist : Alle dem Gesellshaftszwe>e, nämli<h minder- bemittelten Familien oder Personen im Gemeindebezirk Königs-Wusterhausen ge- sunde und zwe>mäyig eingerihtete Woh- nungen in eigens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen Preisen zu verschaffen, dienende Geschäfte, insbesondere An- und Verkauf von Grundstücken sowie Erwer- bung, Einrichtung, Vermietung und Ver= wertung von Häu)ern. | Das Grundkapital beträgt 150 000 6 und ist in 500 auf den Namen lautende Aktien über 300 4 zerlegt, welche zum Nennwert ausgegeben sind. Der Gefsell4 schaftsvertrag datiert vom 28. Juli 1918. Die Aktiengesellschaft ist von unbeschränkter

auer.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht

aus mindestens 2 Personen und Stéell-

vertretern, die vom Aussichtsrat behellt

werden.

Die Bekanntmachungen etrfolgen dur<

den Deutichen Neichsanzeiger und dea

Königs-Wusterhausener Generalanzeiger

und das Köntigs-Wusterhausener Intelligenz-

blatt und ergehen unter der vom Boistand

zu unterzeihnenden Firma der Gesellschaft.

Die Berufung der Generalversammlung

geschieht durd einmalige Bekanntmachung

in den oben erwähnten Blättern mit

14 Tagen Frist, den Tag der Veröffent-

lihung und der Versammlung nicht mit-

gerechnet.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Gemeindevorsteher Gustav Mosig,

2) Assessor Karl Erk,

3) Zahnte<hniker Marx Heilbut,

4) ‘Rentmeister Heinrich Pistorius,

5) Rendant Paul Bartelt,

__6) Buchdruckereibesißer Karl Wünsch,

sämtlich ia. Königs-Wusterhausen wohnhaft.

Die Grünzer haben jämtlihe Attien

übernommen.

Vorstand ist :

1) Geme'!ndesekretär Eri Höfer,

2) Gemeindefassenrendant Nichard Hoff- maun,

beide in Königs-Wusterhausen.

Mitglieder des Au!sichtsrats sind :

1) Gemeindevoisteher Gustav Mosig,

2) Direktor Walter Bleistein,

3) Bahnarbeiter Wilhelm Kieemann,

5 Oberpostassistent Karl Ke: sten,

9) Kausmann Hermann Sie>e,

6) Tischler Otto Krause,

_7) Tischler Karl Dietmann,

sämtlich in Königs-Wusterbausen.

Von den mit der Anmeldung einge-

reichten Schriftstücken, insbesondere dem

Prüfungsberiht des Vorstands und des

Aufsichtsrats kann bei dem unterzeichneten

Gericht Einsicht genommen werden.

A A S SPUNELYau en, den 16. Junt

Das Amtsgericht.

) E [31452] Handelsregistereintrag A Band IV O - Z. 2: Die Firma Protek Versandhous

für chemische und industrielle Er- zeugnisse Juhaber Paul Oertel in Konstanz, Oertel in Konstanz.

Inhaber ist Kaufmann Paul

Konstanz, den 17. Juni 1919. Bad. Amtsgericht.

1918 au? dem Vorstand ausgeschieden. | x zregeh. [31453] Zu weiteren Vorstandsmitglieder« sind] “& f f h bestellt die Bankdirektoren Ins hiesige Handelsregister Abt. B

Evgen Nue- dolf und Rens Debrix, beide ir Strafß- burg t. G. Sie haben das Recht, die Gefsell\chaft je einzeln zu vertreten.

Kehl, 10. Juni 1919. Amtsgericht.

ehl. [31446] Ins Handelsregister Abt. A Bd. Il O.-3. 75 wurde heute eingetragen : Firma Gustav Heß in Kehl. Inhaber ist (lektrote<hnifer Gustav Heß irx Kehl. Angegebener Geschäftszweig: Vertrieb von hauptsächlich elekirishen Materialien und Maschinen. Kehl, 11. Juni 1919. Amts- gertdt.

ecempten, Allgäu. [31447] Handelsregistereiutrag. „Vereinigte Kunstanstalten, Aktien- gesellschaft“ in Kaufbeuren. Die Firma ist geändert in „Vereinigte Druckereien Kaufbeures, Aktien- gesellschaft““.

Kempten, den 17. Juni 1919. «Amtsgericht (Registergericht). Kempten, Allgäu. [31448] Handelsregistereintrag. „Josef Kösel’sche Buchhandlung““, offene Handelsge)ellshaft in Kempten. Cinzelprokura ist erteilt an Franz Xaver Kaemmerle und Kail Kummer, betde in Kempten.

Kempten, den 17. Juni 1919. Amtsgericht (Negistergericht).

Kiel. [31449] Eingetragen in das Handelsregister Abt. B am 14. Juni 1919 bei der Firma Nr. 159. Gesellschaft für „Neue Bau- weiseu“ mit beschränkter Haftung, Kiel: Die Firma ist erloschen.

Das Amtsgericht Kiel.

Königs-Wusterhausem. [31450]

Band 11 O „Z. 2 wurde beute die Firma e„Marmortwerk Lörrach“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lörrach eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Marmor sowie die Bearbeitung von solhem und die Fabri- kation von Marmorwaren. Der Gesell- \chafisvertrag wurde unterm 3. Mai 1919 erridbtet. Die Dauer der Gesell'haft ist zunächst auf 6 Jahre bestimmt. GBeschäfts- führer sind Hermann Sutter, Wein- bändler in Lörrach, und Heinrich Faller, Kaufmann in Niehen. Bet Bestellung mehrerer Geschäftsführer wird die Gesell- schaft dur< mindestens zwei derselben od:r dur< einen Prokuristen und einen Geschäftsführer vertreten. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Oberländer Boten, Lörrach. Lörrach, den 2. Juni 1919. Amtsgericht.

Lörrach. M [31454] Ins hiesige Handelsregister Abt. A Band T1] O.-Z. 76 ist heute die Firma Otto Kistler in Lörrach-Stetten und als deren Jnhaber der Kaufmann Otto Kistler daselbst eingetragen worden. Lörrach, den 3. Juni 1919. Amtsgericht.

Verantwortliher Shriftleiter J. V.: Weber in lin; Verantwortlich für den Anzeigenteil: Der Vorsteher der Geschäftsstelle NRechnungórat Mengering in Berlin, Verlag der Geschäftsstelle (Mengering) inBerlin.

Druck der Nort deutshen Buchdrud>erei uns Nerloasanstalt Berlim, Wilbelmstraße 83

Einzelprokura ist erteilt dem Kaufmann !

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 85 ist heute eingetragen die Firma

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 47A u, 47B.)

E

. 2 1D

Wie FeriraT Stnr Beilage zum Dentschen Neich9anzeiger und Preußischen Staat°auzeiger.

Berlin, Dienstag, den 24 Juni

1919.

Der Jnhali dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmachungen über nirague Been \hast8-, 8, RadE 9. Mustérreaifièr, 10. der Urheberre<htseintragsrollc sowie 11. über Koulurse und 12, die

-Handelsregistex für das Deutsche Reich

Das Zentral-Handelsregister"für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt

iu einem besoudereun Ylatt uuter dem Titel

P aa Leo {- 2entra

Jas: Zentral „L andelsregister für das Deutsche Rei kann dbur< alle l

ür Selbst BIS "as Lea die Geshäftesielle des Reihs- und Staatsanzeigers, SW, 43,

traße 32, bezogen werden.

4) Handelsregister.

Mörs. [31455] Im Handelsregister A Nr. 268 ist

beute eingetragen worden die Firma Halland-Jmport de Vries u. Co. in DHomberg-Niederthein. : ;

Persönlich haftende Gesells<hafter find: 1) Kaufmann Catrinus de Vries in Houi- berg-Nied»rrhein, 2) Konsul a. ï. der Niederlande Barend Erkelens in Fomberg- Niederrhein, 3) Kaufmaun Peter Schm1ß juntor in Homberg-N'ederrhein. Offene HandelsgeseUschaft.

Die Gesellschaft hat am b. Junt 1919 begonnen. Zur Vertretung der Gejellschaft ist jeder Gesellschafter bere<tigt; bei Geschäftskandlungen, die den Wertbetrag von 5000 46 übersteigen, sind zur Ver- tretung zwet Gesellschafter erforderlich.

Wenn Prokuristen bcstellt find, so kann ein Prokurist nur in Gemeinschaft mit einm Gesellschafter die Gesellschaft ver- treten, in diescm Falle genügt bei Geschäft8- tandlungen im Wertbctrage über 5000 6 die Vertretung dur einen Gesellschafter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen.

Mörs, den 11. Junt 1919.

Das Amtsgericht.

Fiühhausen, Thx. [31456] Die Firma Albert Gruner in Mühl- hausen i. Th., H.-N. A 480, fol von Amts wegen gelöscht werden. Widerspru) hiergegen ist kinnen 4 Wochen zu erbeben. Amt3gerihi Mühßlhauscn i. Th. Fiitlhausew, Thir. [31457] In unser Handelsregister Vbt. A ist am. 17. Junt 1919 unter Nr. 591 die osffene Handcl3gesellshaft Haubo!d u. Gerold, Müh!haufen i. Thür., ein- getragen. Inbaber der Firma find die Kaufleute Otto Haubold in Burg be! Magdeburg und Dito Gerold in Mühl- hausen h. 1. Mai 1919 begonnen. Zur Vertretung der Geselscast ist jeder Gesellschafter er- mächtigt. ; ; Amtsgeriht Mühlhausen i. Th. München. Saudelêregifter. [31458] 1. Neu eingetragene Firmen : . |) Fruhteunk L Lutz. Siy Mün-

<cn. Offene Hantelsgesells<aft. Be- inn: 1. Junt 1919. Handel mit und

Vertrieb von cemis{<-tecbni\<en und Tos- metis@&en Artikeln, Thulkirchnerstr. 102. Gesellshafter: Kausmann Rudolf Fruh- trunk in Müncen und Chemiker Joßann Bernhard Lug in Solin. 2 9) Import-Agentur-Oricnt Frieb- ri Weidtum. Siy München. În- haber: Kausmann Friedrih Wei>um in München. Warenagentur, Königin- 1xaße (1. E | 3) Ludwig Georg Ve>. Siß Mün- chen. Inhaber: Filmreglsseur Ludwig Georg Be> in München. _Verlagsge- \chäfr, Frühlingstr. 4. Prokuristin : Varia Bed. | 4) Odenuwälder & Niederhuber. Siß Dachau. Offene Handelsgescli schaft. Beginn: 7. Juni 1919. HerstelUung

demis<-te<nischer Erzeugnisse, Dau, Nenrwegstr. 4. Geselschofter : Ludwig

Odenwälder und Dito Niederhuber, Kauf- leute in Dachau. Die Geselschafter find nur gemeinsam vertrelungsbere<tig.

5) Wilhelm Gillmaun. Si Mün- c<en. Inhaber: Kunstmaler Wilhelm Gillmann in München. Kunsthandlung,

eldmochingerslr. 76. N si 6) Johann Dreher. Siß München. JInhaber: Buchhändler Johann Dreher in Münden. Buch- und Papterhandlung, Bayerstr. 21. _ :

7) Mcdusen-Verlag & SŸwabin- ger Eigecr-Ver!ag Vogel ‘& Digtel- berger. Siy München. Vfsene Hmidel8- gesellschaft. Beginn: 16. Juni 1919, Buch-, Kunst- und Theaterverlag, Agnes- straße 12. Gesellshaster: Julius Vogel und Eduard Erich Hiuelberger, betre Ver lacsbuchhändler in München.

8) Geöcmtanun «& Sohu. Sitz München. Offene Dele e Beginn: 1. Juni 1919. Neuhciten-

Fabrikation und -Vertrieb, Geyerstr. 21. Betrtiebéleiter8gattin Io- hanna Grâäcmann und Kaufmann Adam

(Gesellschafter :

Gräcmann, beide in München.

9) At & Nupprecht. Sis | 19) Veorg Geiling. Siß München. Müncheu. Offene BanbelsgesellsMaft. Georg Geiling als Jr. haber gelöscht. Seit Beginn: 15. Junt 1919. Tuchversand- | 15. Juni 1919 offene Handelsgesellschaft ge\häft, Karlstr. 50. Gesellschafter : | unter der geänderten Firma Georg Gei- Emanuel Ast und Johann Boptisi| ling & Co. Gesellschafter : Techniker

Nuppre<t, Kaufleute in München. 10) Arlbe> & Rieder. Siz Mün

<en. Offene Handelsgesellschast. Be ginn: 16. Juni 1919. Handel mi

tehbrisŒen Gummiwaren, Plakl 1. Ge

Die Gesellschaft hat am |

Liberatus Irlbe> und Georg

11. Veränderungen bei eingetragenen Firmen : : i L 1) Saller & Wimmer. Siß Mün-

Weiß & Engelhardt. Siß München. Gesellschafter August Weiß aus8geschieden. Neu eingetretene Gesellschafterin : Afra Weiß, Fabrikantenwitwe in München.

3) Hanfa-Lloyd Automotile Gefell- schaft mit beschränkter Haftung. Sib München. Die Gefellschafterrersammlung vom 12. Junt 1919 hat die Aenderung des Gesells<haf1syertrags hinsichtlich bes Stamms-

werden. Geschäftsführer Walter von Nougemonrt gelöscht. Neubestellter Ge- \<äftsführer : Alexander Hermann Beyer,

Kausmann in München. 1 z 4) Hermaun Tiect. Zweigniederlas]ung München. Weiterer Prokurist: Georg

Tie, Cinze!prokura. 2

5) Reinhois Maier. Siz München. Reinhold Maier als Junhaber gelöscht. Nunmehrige Inhaber: Juwelierswitive Katharina Maier und Juwelter8stöchter Katharina und Kunigunde Vater, alle in München, in Erdengemeinschaft,

6) Otto Mitlehner, Siz München. Prokurist: Ludwig Scheidner. H 7) Emilie Schüße Nawf. S1 München, Luitpold Möst als Inhaber gelößht. Nunmehriger Inbaber: Kauf- mann Alexander Sch:nidt in Müncben. Forderungen und Verbindlichkeiten , find nit übernommen. J 8) Vereinigte Werkstätten für Furst im Sandwerk, Utticngeseklsczafst. Zweigniederlassung Mün<hen. Vorstand | Otto Flohr gelöscht. Neubestelte Bor- standsmitglieder: Die bisherigen stellver- tretenden Vorstand3mitglieder Paul Paepde und Alfred Ste>er, Direktoren in München. 9) „Allianz“ Verficherungs-Aftiens- | Gesellschaft. Zweigniederlassung Miiu- | dem. Prokura des. Neinhold Heltmund gelöscht. 19) Carl Weishgupt. Siy Müuczen. | KoimmanditgesellsGaft aufgelöst. mehbriger Alleininbaber: Kausmann Yobert j Suder in München. y 11) Hotel zum Weisien Lamm 12, Augsburg, Seselischaït mit veschräuk-

ter Haftung. Sig München. Ge- \<üftsführer Gmil Spreter gelös<ht. Neu-

bestellter Geschäftsführer: Franz Scharll, Kaufmann in München. 12) Anr oucen - Expedition Daube Æe Co., Gesellschaft mit beshräutter | Haftung. Zweigniederlassung München. DieGesellshafterversammlung vom15. April 1919 har Aenderungen des Gesellschafts- vertrags nah näherer Maßgabe des einge- reichten Protokolls bei<lessen, im beson- deren folgende: Die Gesellschaft wird dureh | zwei Geschäftsführer gzmeinschaftli< ver- | treten. ; H 13) Uudosa- Vad Staruberg Gesell- | schaft mit beschränkter HDaftuug. Siß München, Geschäftsführerin Babette i Hörner gelöscht. Neubestellter Geschästs- j fuhrer: Eugen Baumgarten, Direktor in Starnkerg. N

14) Georg Münziug. Siz MünHea. Prokurist: Friedrich Krast. N

15) M. Zöltih, Siz München.

Friederikfa Zöltsh als Inhaberin ge- | Todt. Nunmeßhbriger Inhaber : Kaufmann |

Karl Moriß in München. Forderungen und Verbindlichkeiten find nicht über- nommen. : 16) Diamalt - Aktien - Gesellschaft. | Sig München. Die Generalversamm- lung vom 15. November 1918 hat die Grhöhung des Grundkapitals um 1 800000 4 beshlossen. Die Erhöhung ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr 5 000000 e. Die neuen auf den Inhaber lautenden Aftien zu je 1000 46 werden zum Nennbetrag aus- egeben. : s 17) Emilie Th. Müllers Nfg. Siß München. Prokurist: Samuel Amaryi. 18) Spichalsly &@ Zenz. Siß München. Siy verlegt nach Wlanegg.

Georg Geiling, bisher Alleininhaber, -| und Kaufmann Anton Albert, beide in - | München. E

ij 20) Gebrüder Pestenhofer. Siß -| Müßlthal. Weiterer Gesellsdafter An-

Postanstalten tin Berkin,

lassung Müncßen.

V esellschaf ifgel öf fgehoben. Prokura des Christof Pfund en, Die Gesellschaft ist aufgelö|t. | aufgehoben, P hrist Oauldator: Theodax Ge@tenberger, Gericht8- | und des Albert Nr hbah gelöst. E assistent in Dachal. 2) Eduard Conrav Henge. Eiß 2) August Weiß & Soÿn vorm. | Mürchen. n

Eigen-Verlag.

beschränkter Sastung in Liquidation. Siß München.

getragen worden : Des : bard Stull ist der Hauptscriftleiter un Direktor Dr. Waldemar Otte in Neisse

Neisse, 14. 6. 1919. NeuBDurg, Bonan. : Ls ! Dr. Gei Firma! Neuburger To-rfwerke Wol- | Bois, Kausmann Hans Schnetder, demar Fleiscznuer. teut } œinbabher: Woldemar Fleischner, | Busemann, i Tun a ] Stellyertcetende Vorstandsmitglieder find : Kaufmann Nudolf Lottho!z, Kaufmann Bernhard Schiebeler und Kaufmann Karl Riefstahl, alle in Frankfurt a. M. Dem Kautmann Hugo Carl und dem Kaufinann Hermann Hagerin Pforzheim ist Prokura mit

Douau., Direktor in des Unternebmens: Gewinnung und Ber- trieb von Sti$- und Preßtorf, ferner Betrieb der Landwirtschaft.

Prokura erteilt.

hausen.

Bor Att i,

registers A eingetragene Firma Aibert Haenel

Neustadät, SachSsCtn.

Nun- | registers, die Firma Willy Marschner,

! beteiligt.

ü i . atentauwälien, 2. Patente, 3. . 0 i fiber 1. Le E. L ‘Tarif- und Sa cLlandeltanimannnaen dex Eiseubahueu eathalteu siud,

Wilhelm- | 3 4 für das Viertelja 5 gespaltenen Einheit3zeil

Fr

[TT. Löschungen eingetragener Firmen: 1) Heinri Bauer. Zweignicder- Zweigniederlassung

3) Frit Giliter, Siß München. 4) Hermann Konzet SchtvaLinger : Siy München. 1 5) Maria Gs. Siß Münzen. 6) Müärz-Verlag Gesels<haft mit [n

Münchew, 18 Juni 1919.

Amtsgericht. D

An Stelle des Bern-

um Geschäftsführer g-wählt Ämisgericht

5

[31469] [Q

As (C4 » ( Stb:

Neuburg, | n

Neubura a. D. Gegenstand

Dem Kauf-

nann Kurt Müller in Neuburg a. D. ijt

Gesellshaft be Dr. Adolf Lichter

Roefßler, Edelinetallen,

derselben, Präparation derselben für be- stimmte Zwecke und Fabrikationszweige,

(Shemiker

ÿr. Einzelne Nummern kosten 26 Pf. e 50 Pf, Au

Die Prokuren der

befugt. 2ditwe, Sofie geb.

Dennig. des Ougo Carl und des Herman Hager sind erloschen. E

9) Firma Deutsche Gold- und Silber- | Scheideauftalt vorm. Noeßler, Zweig-

iederlossuug Pforzheim in Pforz-

heim mit dem Hauptsig in Frautfurt a. M. unter der Firma Deutsche Gold-

nud Silber-Scheidcanstalt vormals Der (Segenjtand des Unter- An- und Verkauf von

hmens ift: erfauf v. Schmelzen und Scheiden

erstellung chemischer Produïte und Handei Die Gesellshafï ift außer-

S Í Raf 1AUiR G 9145,97 | in denfelben. t au kapitals und der Vertretungsbefugnis der | Veisso. L 9 [UGN bem befugt, diejenigen Bank- und sonstigen Geschäftsführer beschloffen. Das Stamm-| Jn das Handelsregister Abtetzung V | GosHzfie zu betreiben, welhz mit dem fapital ift erhöht aut 61000 M. Sind ist bet der Firma „Neisser Zeitung F. Handel und der Verarbeitung von Mee Bela hoflhrer Ven 1 al 2: Meise, Refenaane m Ra gemünzte1 oder ungemünzten Edelmetallen re<tsverbindli nur von zweien gezeichnet | ter Saftung“, in Neisse folgendes ein- 19

c 7 tanc L290 1, zusammenhängen oder geeignet find, ‘die eigentlihen Geshäftshranch-n der Gefell- saft zu fördern oder lukrativ zu machen.

A:

Das Grundkapital beträgt 20 Millionen

Nark, Die Vorstandsmitglieder find:

Dr. Friy MNößler, Cher-iker Fadé, Chemiker Dr. Geg VU (> 5 Kauf-

uts OUTS

a YY Try trt V + T iFTAN Ti 1.

alle in

Neuburg a. D., den 10, Juni 1919. Beschränkung auf den A eBgen Amtsgeriht Megistergericht. Zweigniederiassung mit der Wcaßgabe er-

Die Firma ist erloschen. D Neuburg a. D., den 12. Juni 1919.

Amitsgeriht Negistergericht. [31462] Nr. 91 Hagnde!Se

Die unter unseres

Inh. Carl Hochne zu Neu- Neudamm, den 18. Juni 1919.

Das Amtsgericht.

“PR E A 1469, [31465]

Auf Blatt 174 des biesigen Handels8- hier, betr, ist beute eingetragen worden, daß der bisherig? Inhaber, der Kaufmann Martin Willy Marschner, hier, ausge- schieden und der Fabrilant Paul YDtto Biehweger, bier, Inhaber ist, sowie daß die Firma künftig Otto Vichweger lauter

Amts8geciht Neustadt, Sachse,

Gt L Un LOLO

OILenburg, Groseh. 31464]

Fn unser Handelsregister A ist heute unker Nr. 730 zur Firma Fabrik cmischer Brodukte Paul Berat in Oldenburg eingetragen : : “Die Firma ist geändert in: Fabrik Chemischer Vrodukte Paul Brat, Kommanditgesells<aft. Die Komman- ditgesellschaft hat begonnen am 1. Januar 1919. E.

Persönlib Haftender Gesellschafter ist Fabrikant Paul Brat in Oldenburg. Es ¡ist ein Konmmanditist bei der Gesellshaft

Oldeuburg, 1919, Juni 11. Amt1sgeriht. Abt. V.

P7iauen, Vogtl. e [31467] n das Handelsregister ist heute einge- tragen worden : L auf dem Blatt der Ficma Theodor S@chueiderx in Plauen, Nr. 2893: Der Wohnsig des Firmeninhabers Theodor Schneider ist nicht mehr Karlsbad, fondern Plauen i. V. A b. auf Biatt 1823: Die Firma Roder- mund & Kirbach in Plauen ist er- loschen. E c. auf Blatt 2623: Die Firma Ernft Meinel, Vaugeschäft in Plauen ist erloschen. : Uin, den 19. Juni 1919. Das Amtsaericht,

[31465]

Pforzheim. 2 Handelsregistereintrag. : Firma Vapierfabri? Weißensteiu

A-G. in Vforzheim-Dillweißenstein. Die Ausgabe der Aktien erfoigte zum Nennbetrag. Erhöhung des Grundkapitals um 1049 000 Æ.

Amtsgericht Pforzheim.

F Corzheirmm. [31466] Handeclsregistercinträge.

1) Firma Dr. Richter & Cie. in Pforzheim. Die Gesell|haft is auf- gelöst. A18s8 Liquidatoren wurden bestellt : riedri Ungerer, Kaufmann, und Dr.

die Zweigniederlassung beste ent handlungebevoUmächtigten cder mit etnem anderen für die Zweignieterlassung be- steliten Prokuristen re<tsgülkig zu zeichnen. Ver Gesellschaftsvertrag dieser Aktienge- fells<aft ist am 23. Januar 1873 feit-| damm ist geändert in „T. F. Doehue““. | gestellt, abgeändert und reu gefaßt dur Beschluß der Gereralversamnulung vom 30. Juni 1899 dur Beschlüsse der Generalverfammlung vom n l 190€, 11. Funt 1912 und 9. Juli 1913.

selbständig

: D ee ert 1+ +43

14611 | teilt, daß jeder von ihnen befugt ijt, Tür

MERAREE, E ; [314611 die Firma der Zweigniederlassung in Ge- Firma Ludwig Ser in Schroben- meinsha2ft mêit cinem Vorstandsmitgliede |

er AktiengeseUschaft oder mit einem für s | llten General-

wetter

UND

909. April 1902, 2. JUUl e {ac

D

dem Vertrage wird die Firma vertreten Borstands- mitglied (Direktor), der vom Auffichtsrat hierzu ermächtigt ist, oder gemeinschaftlich von zwei Vorstandsmitgliedern oder von einem Vorstandsmitglied in Gemein|chaft mit cinem Prokuristen. Das Grundkapital ift eingeteilt in 3000 Aftten zu 600 «#46 und 18 200 Aktien zu 1009 46. Die Atticn Vorstand

von demjenigen

lauten auf den Inhaber. Der J i besteht aus zwei oder mehrcren Vorstands

mitgliedern und wird vom Auffichtsrat 1 Der Gesellschaft erfolgen dur< das geseßlih

ernannt. Alle Bekanntmachungen

¡ann Otto Müller und Dr. juris Ernft

abgeändert

Gebrauchsmuster, 4. aus deu: Handels-, 5, Gliterre<hts-, 6, Verei#-, 7. Geusofens

ersd<zeint uebst der Warenzeicheubeilags

(Nr. 139 B.)

Anzeigenpreis für den Raum ?tiner

erdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teueruncézushlag von 20 v. H. erboben

haber : Bertha Ruf, geb. Schädler, Gbe- frau d2s Kanzleiaufwärters Iosef Nuf in Navensburg.

): die q Firma „Johaun Selig“, Handel mit Mehl, Getreide, Sämes- reien und Landes8produktea in Wein- garten, Inhaber: Johann Selig, Mebls und Getreidehändler in Weingarten.

Den 7. Funi 1919.

Amtsgericht Ravensburg.

Oberamtsrichter v. Sternensels8,

Reickeubach, Sectles. [31469] Sn unserem Hanbvelsregi!ter B ist bei er unter Nr. 15 eingétragenen Firma Elektrizitätswerk Schlesien Aktienge- fells<haft Breslau Filiale Laugen- bieiíau heute eingetragen worden : Durch Beschluß der Generalversamtn- lung vom 29. April at N der Geseli- \haftsvertrag dahin abgeändert: "V Anbes@abet der sonst dem Aufsichtsrat dur Gesetz oder Statut zugewiesenen Nechte und Pflichten hat der Vorstand dessen vorherige Genehm:gung einzuholen : ¡) zum Erwerbe, zur Veräußerung oder Verpfändung von Grundstücken, Hypotheken und Grund\<hulden, | 2) zu Neu- oder Umbauten und Neu- anshafungen aller Art, die über den Be- [darf des regelmäßigen Betriebs hinaug8- | gehen, : 3) zur Beteiligung an anderen Unier- nehmungen, 4) a. zur Bestellung von Prokuristen, b. zur Anstellung von Handlungsbevoll- mächtigten oder anderen Veamien mit einer Besoldung von mehx a1s 8000 jährli, / 5} zur Au8gabe von Obligationen sowie zur Aufnahme von Darleßzen und An- legung der Barmittel der Gesellschaft. Reichenbach i. SH!l., den 12. Juui 1919. Amtsgericht. f Rbauen. _ BIOO Fn das Handelsregister A üt bei der offenen Handelsgefellshaft Carl Kefiler Sögne, Kempfeld, Nr. 16 des Negisters eingetragen worden : f Der Kaufmann Walter Keßler zu Kemp- feld ist in die Gesellshafti als persönlih haftender Gefsellshafter eingetreten. BRgaunen, den 5. Junt 1919. Amts3gericht. Rein berg, Brcinl [31471] Fn unser Handelsregister ist heute die unter Nr. 35 eingetraaene Firma J. H. BVariea Nachfclger in Nheinverg ges [öst worden. : Nheinberg, 3. Juni 1919. Amtsgericht. Rheyüt, Bz. Büsseldorf. [31472] In das Handelsregister ist eingetragen worden : : 1) Die Firma Sebrüder Palmen in Rheydt. Perfönlih Haftende Gefell- \{hifter sind: 1) Kaufmann Hubert Pal men, 2) Kaufmann Friedrih Palmen,

oder statutengemäß hierzu berufene Gesell- \{hast8organ unter ver statutengemäß ber- ordneten Unterschrift mittels Einrückens in 1) den Deutschen Meichsanzeiger, 2) die Frankfurter Zeitung, und gelten dur einmaligen Abdruck in diesen Blättern als genügend verkündigt, fofern nicht öftere Publikationen dur< Gesez oder Statut vorgeschrieben sind. Sollte das unter 2 bezeichnete Blatt eingehen oder nicht mebr zugänglich sein, so gerügt die Bekannt- machung in dem Deutschen Neichsanzeiger. Die Berufung der Generalversammlung ges<hieht dur den Verstand durch ein- maliges Ausschreiben in den Gesellschafts- blättern, weiches mindestens dret Wochen vor dem Tage, bis zu we!hem die Hinter- legung der Äiltien }attzufinden hat, er- shienen sein muß. Das Ausschreiden hat jederzeit au< den Zwe> der General- versammlung bekannt zu geben. Der Antsicharat fann in Fällen, wel<e ibm drinalih erscheinen, diese Frist von drei Woche1 auf zwei Wochen abkürzen. Bei Berechnung dieser Fristen bleibt der Tag dcr Berufung und der letzte Tag der Frist zur Hinterlegung außer Berechnung. Die E finden ia Frauk- art a. M. statt.

| Amtsgericht Pforzheim.

Ravensburg. : [31468] Ins Handeléregister für S d heute neu eingetragen worden:

is bie Firma „F. Rudolf Bilian““,

Photoanftait u. Kunstverlag in

Ravensburg, Inhaber: F aba Rudolf

Bilian, Kaufmann in Navensburg.

E d'e Firma „Emil Vehz““, Koh!len-

haudlung in Weingarten, Inhaber:

Emil Bet. Kohlenhändler in Weingarten.

beide in Rheydt. Offene Handelsgesell- saft. Die Gesellshafi hat am 1. Mai {919 begonnen.

o) Die Firma Hermanns & Schveöder in Rheydt. Persönlich haftende Gesell- schafter sind: 1) Albert S<hrödér in Nheydt, 2) Wilh. Hermanns in Rheydt. Offene Handelsgeselischaft. Die Gesell- schaft hat am 7. Juni 1919 begonnen.

3) Die Firma Deymann & Des in Rheydt. Persönlich haftende Gesell- schafter find: 1) Kaufmann Emil Hey-

mann in Odenkirchen, 2) Kaufmann Moriß Hes in Rheydt. Offene Handels-

gesellschaft. Die GeseUscaft hat am 11. Juni 1919 begonnen. /

4) Bei der Firma Rheinische Vigognc- & Woll-Spinnerci Gesellschaft mit beshräukler Haftung in Rheydt: Dem Kaufmann Iosef Peters aus M.-GladbaH und dem Kaufmann Ernst Morjan aus Odenkirchen ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß sie entweder gemeinsam, oder einer von ihnen in Ges meinschaft mit dem Geschäftsführer zur Zeichnung der Firma berechtigt sind.

5) Bei der Firma Kalderoui & Lapp Gesellschaft mit bes<hräunïter Haftung in Rheydt: Die dem Kaufmann Peter Sanien zu Rheydt erteilte Prokura ist erTosden. :

6) Bei der Firma Josef Vieteun in Nheindahlen: JIeßige Inhaberin der Firma ist Frau Witwe Gerhard, Peeters. Gertrud geb. Vieten, Kauffrau zu Rkein- dahlen. :

Nhevydt, den 11. Juni 1919,

3) die Firma „Vertha Ruf“ Handel

dreas Pestenhofer, Mühlpächter in Mühl-

sellschafter: tus I1 Nieder, Kaufleute in München.

Karl Gustav Paul Nichter in Pforzheim.

thal,

Feder Liquidator ist zur Vertretung der

mit Cigarren, Kolonialwaren u. Devotionalieu in Naveusbvurg, In-

Amtsgericht. h

Riosa. [314 Auf Blatt 75 des Handelkregmees audh-

betr. die Firma Aktiengesellschaft hammer in Riesa, ilt Bea eingetragen worden :

voni pre arer.

I maOm T Sa A e R E EDOREE: a wrd

«I D tE ga ree

imi i ee 2s

j î