1882 / 35 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1639) Oeffentlihe Zustellung.

Die Handlung Gutmaächer et Comp. zu Stettin, E dur< den Rechtsanwalt Lurje ebendaselbst, Eagt gegen die Bauunternchmer August Müllerschen Eheleute, früher zu Stettin, deren jegiger Aufent- halt unbekannt ist, wegen der aus ihrem Geschäfte in der Zeit vom 18. August bis 16. September 1881 laut Klagere<nung käuflih entnommenen Tapeten und Borten mit dem Antrage auf Zahlung des be- dungenen Kaufpreises von 43,58 M nebst 6 °/o Un seit dem 16. September 1881, und ladet die Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Rects- streits vor das E Amtsgericht zu Stettin, Terminszimmer Nr. 1, au

“ven 25, Februar 1882, Vormittags 11 Uhr.

Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt gemacht.

Stettin, den 2. Februar 1882.

Sau i: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[527] Ausgebot.

Auf den Antrag der Aktiengesells<aft Königsberger Vereinsbank hier werden die Inhaber folgender an- geblich verloren gegangener Wechsel

T p. Königsberg i./Pr. p. 12. Septbr. Königsberg i./Pr. den 12. Juni 1879.

Für Mark 500 R. W. Drei Monate nach dato zahlen Sie für Be Prima Wechsel an die Ordre von uns selbst, die Summe von Mark Fünfhundert R. W. den Werth in uns selbst und stellen ihn auf Rech-

nung laut Bericht Mueck & Laudien.

Herrn Oscar Etuhr in Glashütte Eintracht.

Nr. 473. zahlbar in Königsberg i./Pr. bei Mueck & Laudien.

in dorso.

A

12/6 79. [12/6 79. M 0,15. | M 0,15. M & D [M & L.

Mueck & Laudien. 4 (Sechszehn durstrichene Zeilen.) Für uns an die Ordre der Königsberger Ver- einsbankK. Ohne Okligo.

Oscar Stuhr,

- Mueck & Lanudien.

D : per 28. August 1879. Königsberg i./Pr. den 28. Mai 1879. y Für Mark 6940 B. W.

Drei Monate a dato zahlen Sie für diesen Prima Wechsel an die Ordre eigener die Summe von Sechs Tansend Neunhundert & Vierzig Mark den Werth erhalten und stellen ihn auf Rechnung . . . Bericht

Mueck & Landien.

Herrn Oscar Stuhr in Königsberg Königsberg i./Pr. zahlbar bei Mück 5 & Laudien.

in dorso.

28. Mai 1879, | M 0,45, ; O7 8E j Mück & Laudien. Für uns an die Ordre den Werth. F? Königsberg i./Pr. 15 : Gebrüder Schlimm. Für uns an die Ordre der Königsberger Ver- einsbank. Okne Obligo. Gebrüder Schlimm.

3. p. Königsberg i./Pr. p. 12. Angust. G.G.B.13313. Königsberg i./Pr.. den 12. Mai 1879. d PAP: Für Mk. 582,40 R. W.

13313. Drei Monate a dato zahlen Sie für “2 diesen Prima-Wechsel an die Ordre von

Oscar Stuhr,

98. Mai 79. M 3,00. 0. 8t.

28. Mai 79. 0,15. O. St.

a

S. —_ S E 2 mir felbst die Summe von T É S Fünfhundert zwei & achtzig Mark & S E =S 40'Pf. R. W. Den Werth an uns selbft S8 S und stellen es auf Re<nung laut Bericht. . AECM Herrn Oscar Stuhr Mueck & Laudien, Las E in Glashütte Ein- B 2 tracht. No, 4692, ¿ahlbar in Königsberg i. Pr. bei Mueck Landien. 16621. in dorso. S O M. 0,30. M. & L.

Ordre der Genossenschaftlichen s: Grund-Credit-Bank. Für die Provinz Prenussen. Mueck & Laudien. Tür ‘u „Bn O iWene Zeilen.) ns an die Ordr Ï Ou dre der Königsberzer Ver-

Ohne Obligo. Genossenschaftliche Grund-Credit-Bank, Vür die Provinz Prenussen. H. Popp. G. Papendieck,

____ Königsberg i./Pr. 19. October. Königsberg 19, Juli 1879. i Für 600 R. M. Drei Monate a dato zahlen Sie für die- fen Prima-Wechsel an die Ordre von uns [FtoIe die Summe von Mark Sechshundert + I, den Werth in uns selbst und stellen E M ung Tui Bericht. errn Oscar Stuhr Mueck & Landi 4796 E Eintracht ae zahlbar in Königsberg i./Pr. bei Mueck & F ed Rückseite, 19./7, 79, M P 0180 Ordre der Genossenschaftlichen Grund- Credit-Bank für die Provinz Preussen, Mneck & Laudien. (Vier durstrichene Zeilen.) an die Ordre der Königsberger Vereins-

o

0s8car Stuhr.

f ür uns x ite, /

i e Obligo. _ Venossenschastliche Grnund-Credit- e die Provinz Fiat Zauk . Popp. G. Papendieck,

5. p. Königsberg i./Pr. p. 25. October. Königsberg, den 25. Juli 1879. E. EOS Pür Mk. 2600 R. M. * K <= Drei Monate a dato zahlen Sie für diesen Prima- Wechsel an die Ordre von mir selbst die Summe von Mark Zwei- tausend sechshundert R. M., den Werth in E I und stellen es in Rechnung ohne Bericht. ; errn S Stuhr Mueck & Laudien. 4800 in Glashütte Eintracht 8: zahlbar in Königsberg in Pr. bei Mueck & Landien. Rückseite. 2012/79.

Oscar Stub

M T: M 1,50, Ordre der Genossenschaftlichen Grund-Credit-Bank für die Provinz Prenussgen. Mueck & Laudien. Für uns an die Ordre der Königsberger Ver- einsbank, N Ohne Obligo. Â Genossenschaftliche Grund-Credit-Bank für die Provinz Preussen. z H. Popp. G. PapendieckK.

6 D A E io Fani-1879 Königsberg i./Pr. den 19. Juni ; LEPOE Ar /AE 181500 R. W. Drei Monate a dato zz2hlen Sie für diesen Prima-Wecbsel an die Ordre von uns selbst die Summe von Fünfzehn- hundert achtzehn Mark & 50 Pf. R. W. d a

en Werth in uns selbs und stellen es uf Rechnung ohne Bericht.

Herrn Oscar Stuhr Mueck & Laudien. No. 4748, in Glashütte Eintracht zahlbar in Königsberg in Pr. bei Mueck & Landien. in dorso.

19:/6..79, é. 0,90 M. & L, Oz:dre der Genossensckaftlichen Grund- f Credit-Bank Für die Provinz Preussen Mueck & Landiep. (Vier dur<strichene Zeilen.) Für uns an die Ordre der Königsberger Vereins-

ank, Ohne Obligo. Genossenschaftliche Grund-Credit- Bank für die Provinz Preussen, H. Popp. G. Papendieck,

Ta p. 24. September ec. Königsberg i./Pr., den 24. Juni 1879. Für Mrk. 1568,35 R. W.

. Drei Monate na< dato zahlen Sie für s Prima-Wechsel an die Ordre von un8 selbst die Summe von Fünfzehnhundert acht & sechzig Mark & 35 Pf. R. W. den Werth in uns selbst und stellen es auf Re{nung ohne- Bericht. -

Oscar Stuhr.

Prima-Wechsel Oscar Stuhr

Paas

2 Herrn Ozcar Stuhr S in Glashütte Eintracht.

Ny. 4756 zablbar in Königsberg i./Pr. bei Mueck & Lanudien in dorso0.

26./6. 79. é 0,90. M. & L. Füx uns an die Ordre des Herrn Theodor Förster Werth in Rechnung E / Mueck & Laudien. Für mich an die Ordre der Königsberger Ver- einsbank Werth in Rehnung Theodor Förster.

p. Königsbesg i./Pr. p. 2. Octbr.

Königsberg, den 2, Juli 1879. Für Mrk. 3200 R. W.

„Drei Monate na dato zahlen Sie für diesen Prima-Wechsel an die Ordre von uns selbst, die Summe von Dreitausend weihundert Mark R. W. Den Werth in uns

Mneck & Lanudit:n.

Pes <4 s

Prima-Wechsel Oscar Stuhr

TT4a17L Herrn Oscar Stuhr Mueck & i 144134 in Glashütte Eintracht. TAROEE Nr. 4789, zahlbar in Königsberg i./Pr. bei Mueck & Lauldien.

in dorso.

M. & L.

Ss N

é. 2,00.

Für uns an die Ordre d. Herren J. Simon Wwe Söhne Werth erbalten

128 Mueck & Laudien, Sur uns an die Ordre der Königsberger Vereins-Bank Ohne Obligo J, Simon Wve Söhne.

P p. 1. October 1879. N B. Königsberg. den 21. Juli 1879 4 Für Mark 855,50R. m 1. October 1879 zahlen Sie - Gs Prü e Wedhsel an die Ordre n t

elbsi die Summe - ndert fünf & fünfzig Mark U 60 D

hu R. W., den Werth in uns selbft É S U Ua laut erte und stellen errn Oscar Stubr Mneck & g in Glashütte Eintracht eck & Lanudien, 4799. zahlbar in Königsberg i./Pr, bei Mneck & Landien, in dorso,

¡21/7 L

|

«: E} E N _ e o

ima- Wechsel

U. & L. M 0,50,

Ordre der Königsberger Vereinsbank * Muebl & Laudien 3

Z Ost und stellen es auf Ne<nung ohne Be- ri

P. Königsberg i. Pr. p. 3. October

10. den 3, Jali 79.' EYR Königsberg Ir k 1475,10 B. W.

na< dato zahlen Sie für

E T ASOLET Monate nas an die Ordre von uns

B vi ima-We E dit ar die Summe yon Vier” 0 zehn hundert fünf und siebzig Mar L % 2 R. W. den Werth in uns selbst u, stellen

S quf N t Bericht. l ËS s e nens E Maeck & Landien,

Ï lashüitte Eintracht ; Í N 4770 J zahlbar in Königeberg i./Pr. bei S : Mueck & Landien.

Mueck & Laudien. Ordre der Königsberger Vereins-Bank Werth erbalten Albert Barkowski,

p. 8. October 1879.

den 8. Juli 1879. Für Mark 11300 D. W.

Drei Monate a dato zahlen Sie für diesen Prima-Wechsel an die Ordre von uns selbst die Summe von Mark Eilftausend dreihundert D. W. den Werth in uns selbst und stellen es in Re<nung Bericht.

Herrn Oscar Stuhr Mueck & Landien. in Glashütte „Eintracht“

zahlbar in Königsberg i/Pr. bei Mueck & Landien.

11, 5 Königsberg i. Pr.,

VE) 58.

o

Prima-Wechsel Oscar Stuhr.

S M. &L | M. & L 8 U TN 1D 7, 0D, l h. 3,00. M 3,00

Ordre der Königsberger Vereins-Bank Werth erhalten Mueck & Landien, (Drei durchstrichene Zeilen.) . Königsberg i/Pr., den 9. Juli 1879. R R OE Für Mrk. 1195,90 R. W.

B: Drei Monate a dato zahlen Sie für die- S sen Prima-Wechsel an, die Ordre von uns ©2 selbst die Summe von Eilfhundert fünf & = = neunzig Mark & 90 Pf. B. W. den Werth ZS in uns selbst und stellen es auf Rechnung EC laut Bericht.

Herrn Oscar Stuhr Mueck & Landien.

in Glashütte Eintracht No.

0, ü zahlbar in Königsberg in Pr. bei Mueck & Lanudien. in dorso. 9/7: 79; | M La, M 1,00. M Mueck & Laudien. Ordre der Königsberger Vereins-Bank Albert Barkowski. G hierdur< aufgefordert, ibre Rechte auf diese Wesel spätestens im Aufgebotstermine den 16. September 1882, VM. 10 Uhr, bei dem unterzeiwneten Gerichte (Zimmer 19) anzu- melden und die Wechsel vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung derselben erfolgen wird. Königsberg i./Pr., den 2. Januar 1882, Königliches Amtsgericht VII. [638] Verkaufs-Anzeige nebst Edictalladung.

In Sachen des Kaufmanns Buddenberg zu Neuen-

baus, Gläubigers,

gegen die Ebeleute Geert Vernim und Henne Christine, geb. Büssemaker, zu Nordhorn, Sculdner,

sollen die den S(huldnern gehörigen Immobilien zwangêweise in dem dazu auf

den 23. März 1882, Morgeus 11 Uhr, A anberaumten Termine ofeentlic verfteigert

erden.

Kaufliebhaber werden damit geladen.

Alle, wel<e daran Eigenthums-, Näher-, lehen- re<tlice, fideikommissarische, h a oder fonftige dinglide Rechte, insbesondere Servituten oder Real- bere<tigungen zu haben vermeinen, werden auf- gefordert, selbige im obigen Termine anzumelden und die darüber lautenden Urkunden vorzulegen, R E im Berbäl{aig è im A OR O ERINaUe

e<t im Verbältniß zum neuen Grundstü>s verloren gehe. y (RE 00s

Neuenhaus, den 4. Februar 1882. öniglibes Amtégericht, Abth, IT.

I Aufgebot.

Die Erben des weiland Justizraths I. und seiner nah ihm verstorbenen Wittwe rap a Woldsen in Husum, haben das Aufgebot einer ihnen ebdrigen, unterm 17. Juni 1775 von dem Bürger ohann Hinrih Fien in Husum an den Rathsver-

wandten Friedri Woldsen daselbst aus, im Sue und Pfandprotokoll La "Sit B Bd. 3 Fol. 328 protokollirten Sculd- und Pfand-

obligation über 600 M Crt. =— 720 b Der Inhaber der Urkunde wi E fiens in dem a ird aufgefordert, \päte- en 19. Angust 1882, Vormitta i vor dem unterzeichneten Gerichte anbeciacie B gebotstermine ne Rechte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos- erklärung der Urkunde erfolgen wird. Husum, den 28. Januar 1882.

Königliches Amtsgericht. 1,

[6370] Aufgebot. r D bei uns die Todeserklärung der seit dem

ber 1868 vefs{wund

Marie E Priebe, Tochter dex P rer 5 ilbelm

Mee {en Eheleute zu Dirschau nige, 0eb. Fi e

1845 zu Schwetz, üb ihrem Verschwinden Nichts bekannt aaren Án

BES N fge!

T egierun * DauV

Schmidt zu Minden hat g

erklärung das -Anfgcbt E

V t Friedri Ferdinand rTn ric

geboren den 13. März 1808 zu

verlebten Landraths Friedri Fel beantragt. G

ollene wird

vor dem unterzeineten Gericht" min Nachricht von si zu geben, f Todezerklärung ausgespro@hen wer Weszlar, den 27, Januar Königliches 2

16389] Au Nr. 1787, Johanna Led al Ginzendanner in f

Wh. Nieble } raithe mit daraufstehendem cinstö> seits der Thalweg, anderscits dex daß ibr Eigenthum zum Gru: ist; dieselben haben deshalb das beantragt.

Alle Diejenigen, welche an o \prücbe oder Re<hte haben, solche bis zu dem auf

Dienstag, den 4, April 188 bestimmten Termine geltend zu dieselben für erloschen erklärt

Offenburg, 28. uar 188

E (Bert DtEbre C. Beller. [6367] Vermögens

Gegen: 1) Ho un, Emil Jeb. am 24./6. 58 zu Bübl,

ugustin, geb. am 2./3. B Barthelemy, Jofef, geb. ü lodelsbeim, 4) Hechinger, 9./1. 59 zu Niederberghcim, 5) K eb. am 11./10. 59 zu e Ludwig, geb. am 5./6. 59 zu Gebweil gsang, Aloys, geb. am W- j rhart, Philipp Jacob, geb. Bilzheim, geb. am Gebweiler, 10) Séhmitt, 23./6. 60 zu Oberentbeim, 11) geb. am 18./4, 60 zu Gebweiler, L bann Baptist, geb. am 27./10. 60 zu 13) Abt, Xaver, . am 8./7. 60 14) Kan Ae C n Ba D. zu gholz-Zell, 16 Barranäus, geb. am L 60 17) Groß, , geb. am $/ Ri 19) Fen Leo, J m, ner, Franz ( zu Rufah, 20) S 3./3. 60 zu Sulz, U

aeb. am 31./3. 60 zu Eduard, geb. am 5./2, 60 zu bihl, Karl Ludwig, geb. am 24) Braunucisen, Erass Rufa, 25) Unternchr, zu Bühl, 26) Hartmann, 10./11. 61 zu Feldkir(/! 29./7. 61 zu Fessenbeim,

eb. am 18./3. 61 wu Sas Ian Miche!

weiler, cyer, 2

zu Gebweiler, 31) V 15./8. 61 zu Hüssern-s

eb. am 27./7. 61 zu V udwig, geb. am 287 Swhlad, - Angust, geh

35) Shwager, Chri

Gebweiler, 36) Steiger zu Gebweiler, 37) 23./10. 61 zu Gebw am 2./2. 61 zu E

am 1./4. 61

Iosef,