1882 / 38 p. 35 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cn L Abm

__ Winden,

: [7501 Lissa. Die im Firmenreaister hier unter Nr. 82 eingetragene Pia M. J. Rippner's Wittwe zu Lissa, Inhaberin die Kauffrau Wittwe Adelheid Rippner, geborne Zülzer zu Lissa, is heute gelöscht worden.

issa, den 13. Februar 1882. Sn Königliches Amts3gericht.

i [7502] Lissa. Die im Firmenregister bier unter der Nr. 75 eingetragene Firma Jacob Prausnigz zu Lissa, Inhaber der Posthalter Jacob Prausniß zu Usa, ist heute gelös{t worden. Lissa, den 13. Februar 1882. f Königliches Amts8gericht.

Löôtzen. Bekanntmachung. i [7498] Jn unserm Firmenregister ist gelö\{Gt die Firma Nr. 101 aug auf Verfügung von heute. A jw 10 Februar 1882. Königliches Amtsgericht.

Lüdenscheid.

andelsregister [7503] des Königlichen

mtsgericts a Lüdenscheid, Der Kaufmann und Fabrikant Robert Holthaus zu Oelken bei Dahlerbrücke hat für seine zu Dahler- brüde bestehende, unter der Nr. 357 des Firmenregisters mit der Firma H. W. Holthaus eingetragene Handel8niederlafsung seine Chefrau Maria, geborene Winkhaus, als Prokuristin bestellt, was am 10. Fe- hbruar 1882 unter Nr. 231 des Prokurenregisters vermerkt ist.

[7625] Meiningen. Unterm Heutigen ist im Handels- register unter Nr. 16911. 3 eingetragen worden, daß Louis Mühlfelder aus der Firma Michael Mühlfelder Söhne in Bauerbach mit dem 1. É. M. auss\ceidet und die Firma von Heinemann Mühlfelder fortgeseßt wird. Laut - Eintrag unter Nr. 245 I. und Il. wird Louis Mühlfelder mit dem- selben-Tage ein Scnitt- und Kolonialwaarengeschäft unter der Firma Louis Mee als deren alleiniger Inhaber betreiben, wa3 biermit zur öffent- Tichen Kenntniß gebraht wird. Meiningen, den 24. Januar 1882,

[7497] Niederlahnstein. Bekanntmachung. I. Jn dem Gesellschafteregiiter des Königlichen Amtsgerichts Niederlahnstein bei laufender Nr. 33 ist die zu Oberlabustein errichtete Zweigniederlassung der Commanditgesell haft Victoria Mineral- Brunnen Oberlahustein Rommenhöller & Cie., Notterdam, welche am 1. Juli 1881 begonnen und ultimo Dezember 1890 endigt, zufolge Verfügung vom 1. Februar 1882 heute eingetragen worden, Die Gesellshaft besteht aus Commanditisten. Per- fönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Karl Gustav Rommenhöller zu Kralingen in Hol- land, welchem zuglei das aus\chließlihe Ret zur einung der Firma zusteht. IL. Im Prokurenregister desselben Geriht8 bei laufender Nr. 36 ift auf Anmeldung die dem Kauf- mann Gustav Krautheim zu Oberlahnstein für die daselbst beftehende Zweigniederlassung der Comman- ditgesellshaft Victoria Mineral-Brunnen Ober- lahnstein Rommenhöller & Cie., Rotterdam, ertheilte Prokura heute ¿ufolge Verfügung vom 1. Februar 1882 eingetragen worden. Nicderlahnstcin, den 6. Februar 1882, Königliches Amtsgericht.

Nerzstettin. Bekanntmachung. „In unserm Firmenregister ist heute zufolge Ver- fügung vom 26. v. M. Nr. 209 die Firma L. D. Aron zu Neustettin gelö\{cht worden. Neustettin, den 2. Februar 1889.

Königliches Amtsgericht.

[7504]

Nezwied. GHSefanntmachung. [7505] In unser Gesellschaftsregister ist in Colonne 4 unter Nr. 33 eingetragen worden:

Der Theilhaber Rudolph Wahl ift unter dem

19, November 1881 aus der Handelsgesellschaft

Remy & Wahl zu Neuwied ausgeschieden ; die

Firma der Letzteren bleibt unverändert bestehen. Neuwied, den 7. Februar 1882.

Königliches Amtsgericht.

Oppeln. Bekanntmachung. [7506] In unseren Handelsregistern ist ¿ufolge Verfügung vom 9. d. M. heute Folgendes eingetragen worden!: I. unter Nr. 2 des Firmenregisters : der Uebergang der Firma auf die Handel3gesell- schafter, Kausleute Bernhard und Julius Cohn

Herzogl. Amtsgericht. Abtheilung T. v. Bibra.

von hier, I. unter Nr. 59 des Gesellschaftsregisters :

1) die Firma Bernhard Cohn,

[7626] Laut Anzeige vom 23. d. M. ift im Handelsregister unter Nr. 246 die Firma M. Frauk in Berka, als deren Inhaberin Marianne Frank und als Prokurist derselben Louis Frank ein-

VEeiningen.

getragen worden, was hiermit veröffentlibt wird. Meiningen, den 25. Januar 1882, erzogl. Amtsgericht, Abth. T. v. Bibra.

: [7495] Metz. Raiserlicjes Landgericht zu Met. Im hiesigen Handelsregister wurde heute die ofene -Handelsgesellschaft unter der Firma: F. Schweißer & Cie. mit dem Sitze zu Beauregard bei Diedenhofen ein- getragen. Dieselbe hat am 1. Januar 1882 be- gonnen. - Die Gesellschafter sind 1) Felix Schweißer, 2) Cuphrasine SHhweiter und 3) Delphine Schweitzer,

alle drei Kaufleute zu Beauregard wohnhaft, von | H denen Jeder berechtigt ist, die Gesellshaft zu ver-

treten. Mes, den 11. Februar 1882. Der Landgerichts-Sekretär: Lichtenthaeler.

Minden. Handelsregister [7646] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. In unser Handels-Gesellshaftsregister hat bei

Nr. 133 die Firma: Mechanische Bgutischlerei

und Holzgeshäft in Oeynhausen betr., am

§8. Februar 1882 folgende Eintragung stattgefunden : eDer geschäftsführende Direktor Karl Smidt ist als solcher aus der Gesellshaft ausgetreten. *

Handelsregister [7701] des Königlichen Amtsgericßts zu Minden. Der Kaufmann Gustav Schrewe zu Minden hat

ine zu Minden bestehende, unter der Nr 111 des Firmenregisters mit der Firma C, G. Schrewe AUngetragene Handelsniederlafsung

à, seiner Ehefrau Mathilde, geb. N zu

b, einem Sohne Adelbert Schrewe /Miuden Kolleftivhrokura ertbeilt, was am 14, Februar 1882 unter Nr. 110 des Prokurenregifters vermerkt ift.

Yinden, Handelsregister [7647] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. M unser Firmenregister ist unter Nr. 486 die ma: j

F

„W, Heimrod in Minden“ und als deren Inhaber der Apotheker Friedri Vilhelm Heimrod zu Minden am 8. Februar 1882 tngetragen.

Ninden. Handelsregister [7648] des Königlichen Amtsgerichts zu Minven. le unter Nr. 253 des Firmenregisters einge- tragene Firma: ,__»&. Sthaubcnsteiner in Minden“ (Firmeninhaber der Apotheker Friedri Schaupen- feiner in Minden) is gelöst am 14. Februar 1882.

2 7496] Cülkeima, d. Ruhr. Der Kaufmann L S. ermersbausen zu Mülheim-Eppinghofen hat für ne ¿u Mülheim-Eppinghofen und zu Saarn be- stehende, unter der Nr. 68 und 456 des Firmen; registers mit der Firma J. S. Germershausen (oeiragenen Handelsniederla\sungen seinen Sohn ale ged Germershausen zu Mülheim-Eppinghofen 4 Prokuristen bestellt, was am 11. Februar 1882 unter Nr.-122 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Mülheim a. d. Ruhr, den 11. Februar 18892.

2) als Gesellschafter: die Kausleute Bernhard Cohn und Julius Cohn von hier mit der Befugniß eines jeden von ihnen, die Firma selbständig zu vertreten,

3) E Beginn der GesfellsGaft der 1. Februar

Soran. Bekanntmachung. [7510] Die in unserm Firmenregister unter Nr. 104 ein- getragene Firma: , Muthmann Engler,

Ort der Niederlassung Pfoerten, ist erloschen und zufolge Verfügung vom 9. Februar 1882 an dem- selben Tage gelöscht. Sorau, den 9. Februar 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung Il.

Sena). Befanntmahung. [82

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 4 bei der Firma: „Credit- und Sparvercin, eingetragene Genossens&zaft“ folgende Eintragung bewirft worden: Befage Verhandlung vom 31. Januar 1882 ist auf die Zeit bis 1, März 1884 als Stell- verireter des erkrankten Vorstandsmitgliedes und Kassirers Julius Adolph Langer der Oekonom Christian Bültge zu Stendal erwählt und hat derselbe die Wahl angenommen. Ein- gekragen zufolge Verfügung vom 8. Februar 1882 am 9, Februar 1882. Stendal, den 9. Februar 1882. Königliches Amtsgericht.

Wesel. _ __Handel3register [7511] des Königliten Amisgerihts zu Wesel. „Vie unter Nr. 97 des Firmenregisters eingetragene Firma Abr. Corn. van den Bru (Firmenin- haber : der Kaufmann Abraham Cornelius van den Bru zu Wesel) ist e, am 11. Februar 1882.

Moll, Gerichts\chreiber.

Wesel. Handelsregister * [7512] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. Unter Nr. 205 des Gesellschaftsregisters if die,

am 1. Februar 1882 unter der Firma Abr. Corn.

van den Bruck errichtete, offfeñe Handelsgesellschaft

¿u Wesel am 11. Februar 1882 eingetragen, und sind

als Gesellschafter vermerkt: i

1) der Kaufmann Wilhelm van den Bruck,

2) das Fräulein Dorothea van den Bruck,

3) das Fräulein Amalie van den Bruck,

4) das Fräulein Christiane van den Bruck, sämmtlich zu Wesel.

oll, Gerichts\creiber.

Donkuerfe. [76] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Men des am 7. Oftober 1881 zu Angermünde verstorbenen Maurermeisters Heinrih Schmidt is zur Prüfung der naträglih angemeldeten Forderungen Termin auf

Ovpeln, den 10. Februar 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IIT.

Seckleswwisg.. Bekanutmachung. [750

Unter Nr. 188 des diesseitigen Handelsregisters ist beute als neue Gesellschaft eingetragen die dur Vertrag vom 3. Dezember 1881 bezw. 19. Fanuar 1882 unter der Firma „Husumer Bierbrauerei- Actien-Gesellschaft“ mit dem Sitze in Husum ge- gründete Aktiengesellschaft, deren Zweck der Betrieb der früheren Bierbrauerei der Firma Kemper & Co. in Husum ist. Das Grundkapital besteht in 120 000 M, welches in Aktien auf Inhaber zur Höbe von je 300 M zerlegt ist. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur Einrückung in die in usum erscheinenden Zeitungen und zwar von zwei E des Verwaltungsraths Namens der Ge- ellschaft.

Zur Verpflichtung der Gesellschaft haben wenig- stens zwei vom Verwaltungêrath nah den Sta- tuten ernannte Personen ¿u unterzeichnen.

Swchleswig, den 1. Februar 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung II1.

Siegen. Handelsregifter 7612] des Königlichen Amtsgerichts ¿zu Siegen.

T, In das Firmenregister is unter Nr. 188 bei der Firma M. Nef Nachfolge zu Siegen am 11, Februar 1882 in Col, 6 Folgendes einge- tragen:

Laut Protokoll vem 11. Februar 1882 ist das Handelsgeschäft auf den Kaufmann Theodor Dreskler und den Kaufmaun Friedrich Klingspor, Beide zu Siegen, übergegangen und die nun- mehr unter der Firma: M, Nef Nachfolge bestebende Handelsgesellschaft ist unter Nr. 239 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

IL Die dem Kaufmann Daniel Dresler zu Fidenhütten für die Firma: M. Neff Nachfolge zu Siegen ertheilte unter Nr. 49 des Profkuren- registers eingetragene Prokura ist am 11. Februar 1882 gelöst.

TII. Unter Nr. 239 des Gesellschaftsregisters ift die am 11. Februar 1882 unter der Firma: M. Neff Nachfolge erritete ofene Handelsgesellschaft zu Siegen am 11. Februar 1882 ‘eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt:

Ó Kaufmann Theodor Dresler zu Siegen,

2) Kaufmann Friedri Klingspor zu Siegen. : öhrlaut, ;

Geriht8schreiber des Königlichen Amtsgerich1s.

Sorau. Bekanntmachung. [7508 In unser Firmenregister is heute unter Nr. 61 zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden : Firma: F. W. Tzshahmann.

Ort der Niederlassung: Sorau. E Firmen-JInhaber: Weißgerberm eister Friedrich Wilhelm Tzschachmann.

Sorau, den 9. Februar 1882, Königliches Amtsgericht, Abtheilung IIT.

Sorau. Bekanntmachung. [7509] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 618 zufolge Verfügung vom heutigen Tage cingetragen worden ;

Firma Oscar Huth.

Ort der Niederlassung: Pfoerten.

Firmeninhaber: Apotheker Hans Oscar Huth

in Pfoerten.

Sorau, den 9. A 1882.

Königliches Amtsgericht. R A

i / s }

den 1. Avril 1882, Vormittags 102 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt.

Angerurtünde, den 9. Februar 18892.

Leo, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[7660] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der in Liguidation befindlichen Sandels-Gesell- shaft_ Müller & Metkïow if zur Abnahme der Schlußre{nung des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen gegen das Swlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berütsichtigenden Forderungen

der Schlußtermin auf den 9. Mürz 1882, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte L. hierselbft,

R 98, 1 Treppe, Zimmer Nr. 12, be- ämm Berlin, den 9. Fébruar 1882.

Gerichtsschreiber d Könialtch Am erihtsschreiber des Königlichen Amtsgeri ts I. Abth. 53. S

[7524] Konkurs Weber. Termin‘ zur Prüfung nahträgliß angemeldeter Forderungen wird auf den 7. März 1882, Vormittags 11 Uhr,

anberaumt. Bünde, den 10. Februar 1882.

Königliches Amtsgericht.

2 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Cigarrenkistenfabri- kanten Wilhelm Budenberg hierselbst wird

heute, am 13. Februar 1882, Vorwittags 11 Uhr 45 Miunten, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Retsanwalt Dr. jur. Grüter Hier. LA ist ein Gläubigerauë\chuß bestellt. j

C E bis E März 1882.

Frste auvigerversammlung am 3, Mär T, Bopmittags 11 Uhr. L G

gemciner Prüfüngstermin am 4. April c.,

Bormittags 9 Uhr. O

Offener Arrest bis zus 1. März c.

Bünde, den 13, Februar 1882.

Königliches Amtsgericht.

[7665] Bekanntmathung.

Das kal. bayerische Amtsgericht Burgebrach hat am 13. Februar 1882, Vormittags 112 Uhr,

folgenden : Konkurseröffnungsbeschluß erlafsen:

„G3 sei liber das Vermögen der Bierbrauers- und Gastwirths-Ehelcute Bonifaz und Do- rothea Feuerbackj von Großgressingen der Konkurs zu eröffnen.“ E ,_Als Konkursverwalter wurde Rechtsanwalt RüFel in Bamberg ernannt. i: Ferner wurden als Ende der Anmeldefrist Freitag, der 31. März 1882, und als Prüfungstermin Dounerstag, der 27. April 1882, j Vormittags 9 Uhr, beftimmt.

Burgebrath, 14. Februar 1882. Kgl. ader. Gerichtsschreiberei:

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 11.

törther.

[7609] Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Philipw Feldmann XUxn. von Gric8heint wird n Grund gerichtlich bestätigten Zwangsvergleichs hier- mit aufgehoben.

Darmstadt, den 7. Februar 1882,

Gr. Amtsgericht Darmstadt Il. Arnuolv.

[76] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Martin Wilhel:n Klu in Dresden wird nah erfolgter Abhaltung des Slußtermins hierdurch aufgchoben.

Dresden, den 15, Februar 1882,

Königliches Amtsgericht. 1 b. Bekannt gemat dur: Hahner, Gerits\{reiber,

[7668] Veröffentlichung.

-Das Konkur3verfahren über das Vermögen der Kaufmannschegatten Wilhelm und Maria Seidl in Schwaben wurde mit Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Ebersberg vom Heutigen auf Grund O bestätigten Zwangsvergleichs aufge-

oben.

Ebersberg, den 14. Februar 1882. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Ebers8berg.

Voggcenauexr, Sekretär.

[1 Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Tutmanun, handelnd unter der Firma Fr. Tut- maun Ïær. zu Essen, ist Heute, Nañhmittags 5 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet. a

Der Kaufmann W. Lüreubaum hier ist zum Konkursverwalter ernannt. : ;

Offener Arrest und Anzeigefrist bis 1. März c.

Anmeldefrist bis zum 6. März c. h

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermire den 15.Märzc., Vormittags 114 Uhr, Zimmer 46.

Essen, den 13. Februar 1882. :

Königliches Amts8geriht.

[7664] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des verstorbenen Handels- manns Carl Gottlob Arnold in Frauenstein wird heute, am 13. Februar 1882, 9 achmittags 4 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Lofalrichter Rudolph Hardtmanu in Fraucn- stein wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 13, März 1882 bei dem Gerite anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verivalters, sowie über die Bestellung eines GSläubigerausshusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeicneten Gegen- fände, h ¿ur Prüfung der angemeldeten Forder- ungen au

den 22. März 1382, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Tecmin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ges börige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasfe eiwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen odér zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welce fe aus der Sathe abgesonderte Besriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 13. März 1882 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Frauenstein. Küchler, A.-R. Beglaubigt: Fricdlein, Gerichts\creiber.

(767) Konkursverfahren.

Nr. 3392, Das Konkursverfahren über das Vermögen der Fidel Bernauer Wittwe, Josefa, geb. Niecderbühl, von Kirch arten, wurde nad erfolgter Abhaltung des Stilütferini von Groß- herzogl. Amtsgerichte dahier aufgehoben, Greiburg i. B., den 13. Februar 1882.

Der Gerichtsschreiber des Gr. Bad, Amisgerichts - Waguer.

[7680] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Acrers Franz Bello und dessen Ehcfrau Katharine Schang von Büdingen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. i Großtänceu, den 14. Februar 1882.

Das Kaiserlihe Amtsgericht.

f S C TIE Beglaubigt der Amisgerihts\chreiber. J, V.: Alt.

[767) Konkursverfahren.

In demn Konkursverfahren über das Vermögen des August Theodor Swhemmel, in Firma: Th. Schemmel, ist zur Prüfung früher be trittener und nacbträglich angemeldeter Forderungen, eintretenden Falls auch zur Abnahme der Slußrechnung des erwalters, zur Grhebung von Cinwendungen gegen das Swlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsichtigenden Forderungen und zur Beschluß= fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstüce, der Swlußtermin au Montag, ven 13. März 1882, Mittags 12 Uhr,

vor dem Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Hamburg, den 15. Februar 1882. j;

Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

[7520]

Nachdem die Eröffuung des Konkurses über den Nachlaß des Kommerzraths Freuo dot hierselbst beantragt ist, wird zur Sicherung der

Nachlaßmasse jede Veräußerung, Verpfändung und Entfremdung von Bestandtheilen derselben „den Erben dieses Frensdorffff, den Vertretern dieser Erben, wie au den etwaigen sonstigen Vertretera dieses Nachlasses damit untersagt.

Hannover, den 13, Februar 1882,

Schramur.

| Königliches Amtsgericht. Abtheilung 13.