1882 / 49 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pia erlassenem, seinem ganzen Inhalte nach

an die Gerichtstafel bekannt gee bade M finden zur Zwangsversteigerung dem Bäder Heinrich Ladendorf hierselbst zu- f benen, an der Bahnhofsstraße hierselb sub b, belegenen Hauses mit Zubehör Termine um Verkaufe nad zuvoriger endlicher Reguli- j n der Verkaufsbedingungen am Sonnabend, den 29. April 1882, Vormittags 11 Uhr, erbot am bend, den 20, Mai 1882, Vormittags 11 Uhr, 4 ur Anmeldung dingliher Rechte an das Grund- "fit ind an die zur Immobiliarmasse desselben ¡renden Gegenstände am Eonnabend, den 29. April 1882, Vormittags 11 Uhr, ü une e 8 des hiesigen Amtsgerichts- ; a

¿de Verkaufsbedingungen vom 23. Fe- eian auf der Gerichts\chreiberei und bei | va ster bestellten Herrn Rechtsanwalt grisMierselb, welcher Kaufliebhabern nach ¡zeMmeldung die Besichtigung des Grund- ¿behör gestatten wird i Dea 1882. ° 0g ecleuburg-Schwerinsches fes Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Der Gericts\chreiber : H. Nenn.

| M Bekanntmachung.

J die Liste der bei dem hiesigen Königlichen udgerihte zugelassenen Rechtsanwälte ist beute “agen worden der Gerichts - Assessor Carl ' {imborn in Cöln. (ln, den 22, Februar 1882. Der Landgerichts-Präsident. Maus.

# Bekanntmaghung.

n die Liste der bei dem biesigen Königlichen Pudgerihte zugelassenen Rechtsanwälte ist heute Jeuetragen worden der Gerichtsafsessor Heinrich éhumacher in Cöln.

Cöôln,, den 22. Februar 1889.

Der Landgerichts-Präsident. Maus.

14)

15) L

16)

17) M

18) M

in; 19) Hildebrand, Ernst Heinrich Ludwig,

90)

21)

Rektor Goldmann, mit Vorbehalt für den Ghegatten;

Pracht, Johann Wilhelm, 1808, Nr. 17853 1. Mitgliede selbst, Küster und S Röpersdorf bei Prenzlau; von Bötticher, Julius Blankenburg 9. Zuni 18

er, mit Vorbehalt der Rente ucatis, Mathilde, feb. Danzig 3. Nr. 124957: 1841,

hen Konsul C. van Almonde, mit

der Rückgewähr für den Einleger, event. dessen rben; Lucatis, August Wilhelm, geb. Danzig 9. No-

vember 1831, Nr. 12426 1. 1841, vom Holländischen Konsul C. van mit Vorbehalt der Rückgewähr leger, event. defsen Erben;

enger, Carl Friedrich,

mit Vorbehalt der 1. Mai 1840, Nr. 21920

Roeder, mit Vorbehalt der legerin;

8. September 1840, Nr. 27495 I. gezahlt vom Vater, mit Vorbehalt der

se Meldung nit, so wird die Mit- den Vater; Reichenbach 22. Januar 1843, Nr. 13719 T. | glieds{aft der genannien Personen als erloschen Münster de Busche, Louis Iohn, geb. auf dem 1843, eingezablt vom Vater, Kaufmann Kertscher, | betrachtet und der Verlust alles an die Anstalt für Stiffe Atlas 2. Februar 1826, Nr. 136611. 1841, mit Vorbehalt der Rente für die Mutter, Frau Vergangenheit und Zukunft zu machenden Anspruchs eingezahlt vom Major Freiherrn v. d. Busche- Kertscher, geb. Baue; dur ein von der unterzeihneten Direktion abzu- Ippenburg ; 31) Matthesius, Henriette Caroline Alwine, geb. fassendes, vom Kuratorium zu genehmigendes Resolut, Olberg, Agnes Maria Therese, geb. Schulz, geb, Halle 26. April 1829, Nr. 4641 IT. 1843, ein- | gegen welches kein Remedium, au keine Berufung Seehausen 7. Januar 1819, Nr. 6889 IL. 1841, gezahlt vom Großvater, Rentier O mit | auf ricterlihes Gehör stattfindet, ausgesprochen eingezahlt vom Chegatten, Regier.-Assesor Ol- Vorbehalt der Rente für - den roßvater und | werden.

berg, mit Vorbehalt der für den Ehegatten ;

geb. Flieth 18. Juli 1840, eingezahlt vom Billets ‘in

Heinrich Ludwig, geb. 39, Nr. 9760 I. 1841, eingezahlt vom Vater, Kreisdirektor von Boetti- für die Mutter;

eingezahlt vom Holländi-*

für den Ein-

geb. Brüssow 2. Juli 1838, Nr. 21919 I. 1841, eingezahlt von der Mutter Frau Wundarzt Menger, geb. Roeder, Rente für die Einlegerin ;

enger, Gmil Erich E A Brüssow von der Mutter, Frau Wundarzt M e Rente für die Ein-

geb. Vlotho

Kaufmann A. Hildebrand, Rente und Nückgewähr für

Rente und Rückgewähr

der Rente

Juli 1829,

Vorbehalt 95)

eingezahlt Almonde,

27)

eingezahlt

28) enger, geb.

1841, ‘ein-

23) M

26) M

29) N geb.

oerfke, Nr. 6705/6 I1II, nomen Huffnagel gewähr für den enkens, Mari 10. April 1814, zahlt vom Mit 24) Quicker, Ot Glatz 3. Mai zahlt von der geb. Klof

geb.

1

roßmutter;

von Gramaßki, Art behnen 18. J eingezahlt vom Vater, maßki, mit Vorbehalt gewähr für den Vater; ezner, Hedwig, Nr. 4914 L. 1842, Kaufmann E. E. M es

1843, e

der Rückgewähr thesius,

inleger ;

Elisabeth Gertrud, geb. Duis- 93, Nr. 27975 Y. 1842, ein- liede selbst;

e Leonore Fanny, geb. Tausch, Defsau 5. Januar 1831, Nr: 12391 L

ingezahlt vom Vater, Herzogl. Kammer- musikus Tausch;

30) Kertscher,

22) Huffnagel, Julia Mathilde Ernestine, geb. Saalau 28. Februar 1815, 1841, eingezahlt vom Oeko- ,„ mit Vorbehalt der Rüf- Einleger event. dessen Erben; e Margarethe, Nr. 14867 gliede selbst; to George Friedrich Wilhelm, geb. i 1835, Nr. 1 Großmutter, e, mit Vorbehalt

hur Bogislaw, geb. Schrom- anuar 1833, Nr. 2387 I. 1842, Gutsbesißer von Gra-

geb. Berlin 4. Juni 1841, eingezahlt vom Großvater, ezner; ; Auguste Wilhelmine, geb. Wesel 8. April Nr. 18235/3711 C. von Marlé Rente für den Einl, Momm, Caroline burg 29. März 17 gezahlt vom Mitg einecke, Henriett

¿zu Wesel, mit Vorbehalt der

Johann Georg Philipp August, geb.

für die Mutter, geb. Feldmann;

Vater; geb. Delmenhorst

33) III. 1841, einge-

032 I. 1842, einge- Stadträthin Polenz,

der Rente für die | 34)

der Rente und Nück- 36) Garck

842, eingezahlt von

1883 bofstr

Frau Mat-

32) Niemann 14. Juni

r. 4099 T. 1851, Rittergutsbesißer C. Gare,

ist die Erhebung der fällig gewesenen Renten während 10 auf einander folgender Jahr Gemäßheit des §8. 35 der Stat werden die vo behaltsberecti hierdurch aufgefordert, si an die Anstalt zustehend binnen Jahresfrist, späte im Lokale der unte N 2 U Guthabens gewärtig zu fein. Geschieht die

arde, Cugenie, geb. 1841, N

gten und die etwa

melden und der

, Marianne Eleonore, ge 1831, Nr. 5756 11, 1844, vom Vater, Kaufmann behalt der N

Vate

Berlin, den 20. Februar 1882. Direktion der Preuß, Renteu-Vers.-Anstalt.

e unterblieben. uten unserer Anstalt rgenannten Mitglieder, sowie die Vor- sonst Betheiligten ch bei Verlust der ihnen en Nechte und Ansprüche stens aber am 1. Dezember rzeichneten Direktion, Kaiser- Zuweisung des

eingezahlt

C. Niemann, mit Vor- ente und Rückgewähr für den

Langfeld, Benedicte Floerkfe, geb. Hagenor ITI. 1845, ein dent Floerke, mit Vorb für den Vater event.

meister Dr jur. Floerke; Kunth, Johannes

Berlin 26. Mai 184 zahlt von R. Golds\ 35) Kneuper, F

Caroline Friederike, geb. v 20. Mai 1890, Nr. 5723 gezahlt vom

r, Superinten-

ehalt der Rückgewähr dessen Sohn, Bürger-

Gottlob Christian,

6, Nr. 996 1. 1847’ ei midt & Söhne in Be riedrih, geb, 1839, Nr. 2360 I. 1847, Joh. Mar. Bredt, mit gewähr für die Einleger

geb. nge- rlin;

Ratingen 9, Junt eingezablt von Frl. Vorbehalt der Nück-

in; Wittgendorf D CSUNT eingezahlt vom Vater

In

Verloosung, Amortisation, F Zinszahlung u. \. w. von vfsentlichen Papieren.

Fus] Rumänishe Cisenbahnen-Actien-Gesellschaft,

Die Einlösung des am 1. März cr. fälligen Di- dendenscheines Nr. 9 für 1881 unserer at- ocentigen Gtamm- Prioritäts-Actien erfolgt vour 1. März d. J, ab i Reichsmark 36 pro Actie à R, M. 450 = Thlr. 150. F \rlin

j der Direction der Disconto-Gesellschaft ind Herrn S. Bleichröder. einzulösenden Dividendenscheinen ist imern-Verzeicniß beizufügen. krlin, den 20. ebruar 1882, | Fürstliche (Königliche) Direction,

j

ein

1M

] Aufruf. (enfisdhe Nenten- ersiherungs-Anstalt. die NRenten-Verschreibungen der nachstehend unten Mitglieder unserer Anstalt: ßrimme, Heinri Christian Adolph, geb, | fnunschweig 5. Dezember 1827, Nr. 17306 n 20254 I. 1839, eingezahlt vom Vater, birurgus Grimme, mit Vorbehalt ad 17306 der Rente für den Vater, der Rück- hr für denselben event. dessen Erben, ad M54 der Nente für den Vater; | Eberhard, geb. Breslau 20. Mat 1817, | 06 IT. 1839, eingezahlt vom Vater, i h Paur, mit Vorbehalt der Rente für EL Ins, Sophie Amalie Adelheid, geb. Roscher, K Genthin 25. September 1810, Nr. M 11T. 1839 und Nr, 10947/54 IIL | T tingezahlt vom Mitgliede selbst ; Att Christiane Rosalie Hermine, geb. Con- V 0b, Zörbig 28. Mai 1838, Nr. 997 T. 8 fingezahlt vom Vater, Maurermeister Cart, „mit Vorbehalt der Rente und Rük- Mer die Mutter C. D. E. Conrad, geb.

I êiMd3 ter, Wilhelm Christian,

| volle 11. April 1839, Nr. 4314/15 L pu ingeiahit vom Großvater, Hauptmann

if ver, mit Vorbehalt der Rente für den-

) fnberger, Otto Gustav, geb. Wollstein id Nitz 1828, Nr. 26687 T. 1840, eingezahlt Gunhgatet, Pfarrer M. Effenberger zu

| Ingen, É ‘Athen, Friedri Wilhelm, geb. Wilhelms- O November 1830, Nr. 29999 I. 1840, ahlt vom Vater, Erbpächter Breitkreuz, i Fagechalt der Rente und Rückgewähr für I s ' fs Marie Bertha, geb. de Mare, geb. vai März 1818, Nr. 883 11. 1840. ein- ) fn com Vater, Oberst-Lieutenant de Mare; ) Caroline Louise Anna Wilhelmine, geb. August 1822, Nr. 11000 II. 1849,

Hermann Carl

in

fig 30, h mil der Großmutter, verw. Prediger urs L, Florian Johannes eb, Stolp 30. Okto- P Ne at t 296 r2 L G. Me feneciahlt vom Vater, Rendanten

Vogelsang, Frièderi

{Gllederite Jakobine, geb. Bluckwedel, Il 16 ttim 15, Februar 1821, Nr. 31759 Aufseher g gezahlt vom Ehegatten, Steuer-

gelsang, mi Y Gegen Ghegatten; mit Vorbehalt der Rente R 1 Kinlgtfere ee Mia eb . 479 T tg 1. Pr. 15. Juni j 211, 1840, eingezahlt vom Ehegatten

l)

[9065] ay L 00.18 E B co L Sächsisch-Thüringische Actien-Gesellschaft für Braunkohlen Verwerthung zu Halle a.'S. ? .. C , o 0 Bilanz für das sechsundzwanzigste Geschäftsjahr 1881. Activa. e O T A [s Passiva. M S B Es An Gruben-Conto . [1 121 625/= Per Actien: Capital-Conto ab: Abschreibung G 86 805|— 1 034 820|— | a. begebene Stamm-Actien . , S2 ¿00-0002 Grubenbau-Conto. 310 229/49 | | b. begebenePrioritäts-Stamm-Actien | |—[1 110 000|— 3 810 000|— ab: Abschreibung . G 56 909/46] 253 320/03 | Ms Prioritäts-Obligationen-Zinsen- dstüdts-Conto . 445 554/51 | onio f y b: A Lon e 3000 —| 449 554/51 | E nit porgeommene 13 Stü a Gebäude- und Bau-Conto 855 15515 | S R 234/— S e __70 155 15 785 000/— | | Y No nit vorgekommene Divi- Utenfilien- uud Maschinen-Conto| 615 764/13 Ñ / dendensceine: Ab NBDreibung E Ll G Sn 118}_555 940/—/3 071 634/54 pro A T Ea j i / pro 18° rioritäts-Stamm“ . Lager-Conuto / 18 A T E Se SämmtlicbeBestände an Materialien, | s 1878 S E E Kohlen, Preßsteinen, Theer, Arma- N | pro 1879 Stamm. . E turen, fertigen und halbfertigen | pro 1879 Prioritäts:Stiamn “| D SAbTItaten L L S —| 371 28491 pro 1880 Stamm. 2s S) Lt: » Activ-Hypotheken-Conto 8 pro 1880 Prioritäts-Stamm . .| |— 3 888|— Hypothekarische Forderung von uns .| 4 |_ 4 500 Crevitoter Ch 5; 7 Sara O tbeilig: | Í Gans Gon E i O A a. für den Unterstüßungsfonds h 292/839!89 | Creditores in laufender Rechnung .| \— 95 869/25 b. für den Reservefonds . 251 691/25 | ü Creditoren für Kohlenkaufgelder c. freie Effecten . 94455/2601 |—| 368 986'40 S E Is, zu A S E 10439918 s N en-Creditoren-Conto »_ Depôt-Conto {a7 érllte Caution E S EZIENODAISUORS Cautionen der Vorstandsmitglieder s A Reservefonbav i L E e L) oh EI Debttbrei Cents A e S as Extra-Reserve-Conto. A4 = A h Debitores auf den auswärtigen Werken E 8193902 Gee C Cat j I S DDISS0IRO Guthaben bei den Baquiers . —[—]/295 265/99 E S0 VORZISBO onto 480l10 D E T F E C 88636] 338 366/46 586 907/58 ¿0 As@reibuing auf Coneurs-Coâto |— [A _* 126858) 58060 A R | 338 366/16 Assecuranz-Conto | 6390 886 36 O N F 16894 Vorausbezahlte Prämien E E S Er S SOGEN 5 = Zinsen-Conto | E R E 321 472/14 D fen UUED A ta oe |Tantième für den Verwaltungsrath von | 321 479/14 Ls A hie Ta E 5 ) 16115 35 500|— ab: Gewinn-Vortrag von 1880 . . = a Weehsel-Couto | / - | Wesel im Portefeuille nah Abzug | Ea N à 5% M. 16 049,60 Caff E tee O I N e [7 158 001/18 Actien-Capital TO | R 20) | z M. S S A Bestände in sämmtlichen Caffen . las e 11 257 2 Mlebertrag E ass à 8% G at | | s EBIL 479,14 | | | 1675 002/661 | 1675 002/66 Dovet. Gewiun- und Verlust-Conto pro 1881. L Cont M H esl Per Betriebs-C; O Gerstewi 138 761/54 A ovisions-Conto. j er Detrieds-Conto Fabrik Gerstewiß i Cc nta N 126353] , Betriebs-Conto Shweelerei Gerftewit é 149 009/15 General-Unkosten-Conto 4514603 Betriebs-Conto S{weeleret Taucha 83 246/20 « Rohrversuchs-Conto 58964 „, Betriebs-Conto Schweelerei Aupiß . 63 851/79 Tantième-Conto . . 6 329 67 » Fórderungs-Conto Nr. 354. N 50 780/73 Abschreibungen: 4 7 E L Webau 14 769/83 Gruben-Conto . Mh. e On pr L C N O 2 O 2 Grubenbau-Conto . f ; i etriebs-Conto Naßprefse Kötschau . 2 Its Con N « _8 000. « Fóörderungs-Conto Tauha . . , 19 711/96 SEBE A o Ba E v (0150. 15 » &örderungs-Conto Aupiß . . 35 473/95 Utenfilien- und Maschinen-Conto . » 99 824. 13 « Föôrderung8-Conto v. d. Heydt. . 3 77764 Wegebau Got „9161. 15 | 28185489) " Betriebs-Conto Pressen v. d. Heydt. , 7 765/59 Saldo-Gewinn 337 886/36 ¡ S Ir, 4360 1 568/91 4 «„ DBetriebs-Conto Naßpresse Nr. 436 . 414714 » Pacht 0 O U, 8 e a8 } Linen Conto Go Con N 95 Effecten-Conto . . 3 562/50 « Dividenten-Conto . ___/ 1890 678 765184 : 678 765184

Halle a./S., den 20. Februar 1882. Der Verwaltungs-Nath.

Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaf Die Nevisions-Commissi

von Voss.

W. Ulrich.

Die Direction.

Kuhlow.

F. Otto.

on.

H. Kefsferstein.

t übereinstimmend gefunden.

b. Bielefeld