1897 / 102 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[8350] T4 O biesis A] [7738] Ÿ : i ; [ [8387] er diesjähri Tanmäßigen Ziehung wurden z : a ¿Bel der diesjährigen P e den - Anleihe die 1 "des Aktienkapitals | Activa. da Frankfurter Lebens-Versihherungs-Gesellshast zu Frankfurt a. M. d a [g] 22, 6 1 2 ili m. e: audgcioost, N orden: Nad des & 243 des D. H. R E Be i P A General-Grundstü&s-Konto. Abtien-Népital-Lenfo. S odo 3 000000! Mainz, 1. April 1897. fordern wir hiermit unsere Gläubiger auf, sich zu Funelilar-Nouta 5 ck— S Ea N L, Hieb T4 R e T E: 3000 o A De % s è .* ° . sRonio Bughwerth am dl. A | 0 661 152/05] Prioritäts-Anleihe-Konto. Chr. Adt Kupferberg & C2 melden. quereci Falkenberg, Actiengesellschaft D au U e : infen der Obligationen 1) Schäden orjabren: Grundstücks-Konto B. Saldo am 1. April 1896 . #45 930500,— Commandit Gesellschaft auf Aktien enberg. : Wechsel-Konto . . . 25 val-Konto Res 14 889 790/53 a. gezah M 20 258.84 Buchwerth am 31. März Hie S inbanie eb rage 9 Hake. Luhrmaun. s rene SE R ck Ug R A Ee nals s S mie 56 500— 46.246 000,— ur ung gebrate ge- E av o o è | ewinn- un ° L Ee äden i : At ca 2% M kündigte Prioritäten s a E d es f anin Zaterialien-Konto - | ust-Konto i d. mia - ad o a 25 | ) a. durch Siebel bei Todeéfall- is - . - f î euern» * .“ * Y E _ E A Gupothefen-Konto L werzinölicher und ün- C Petroleum-Raffinerie vorm. August Korff. | E S2 Cen 366 895; a gra en: 1028 814.11 Konto-Korrent-Konto. | fündbarer Vorshuß der Stadtgemeinde Verluste. Gewinn- und Perlust-Kerechnung am 3ST. Dezember 1896. Gewiune. Aval-Konto 00/— l . E E T gena: M f. zurüdgestelt . . 1011428] 1038928 Bankgut- E «o «6 s e la D. S 456 100 Debitoren 10 628) a. Kapital-Reserve . . . . | 472641169 b. für Kapitalien auf den Grlebene- haben . & 315 310,86 Hypotheken-Konto I. #16 | Bilanz aus 1890—92 . . . . « « „|__27813/— g. Spezial-Reserve . . .} 848501 “E: Diverse y Bis 1901 unverzinliher E Ce as Ab ien. 01 Serdas-Voeteng aus 241 05193 9) pi Ea. L 21 838/96 L gezablt 4369 910.73 e C S Z t a - e . . , - - . E F - P F T + Crinilirs, qigmiio j Debitoren L aa E do, dur Abbruch_. , 8670,21 & 23 689,16 Fabrikationögewinn - Soll. Gewinn- und Verluft-Konto. s. für Kapital - Versicherungen | _ # durüdgestelt __——| E Ab Kredi- G Noch einzulösende Kupons der Aktien . á 25 Moaschinen- und Uten- E 4 2 328 835.78 f M gezahlt A225 847.38 ion . . 13540,59 317 852 Prioritäten-Zinsen-Konto. 63 087 silien-Konto . . . #51 171,85 alz General-Unkosten 16 682104]| Per Ziegelei-Konto Fe b. für Kapital- 9 | s rit 902.12] 226 749! Effekten-Konto. | E Emir E E Ae R i, 7 737 [74 Versicherun- d. sonstige fällig gewordene Versiche AE Saellshaft 36461 D S Ei de E N n Lekhtersahrzeuz-Konko Sid 28 Î 2029,08 | s Sa tot 22 9 376/23 fn a U . 162 260.92 a. att. Le m . "o agn 1 Uu. Ä o Trans Î x , C fn s e Es Pränumerando gezahlte Miethe d S D 6 49 447 Bassinanlage Nordenham-Konto E 11 828.35 j 2 i 38 837i / 38 837/06 Cc S «aqa f. zurüdckgestellt —— E Miservescnbs- B Koften des Betriebes und Handlungsunkoffen. « - - In der ordentlichen Generalveriammlung der Aktionäre unserer Gesellshaft vom 28. April cr. rungen 192 499.25 H -Aulgtbes Loe E en, Baureservefo ds Kont A E « | 300000— | erlust auf Debitoren S S S folgen 9 14 29 As e E L f 1000, Ft S ae Kriegs: j | a r zarüdgefanfte Todesfall-V aure erve ondss on O0. S . - . . * . . . * i“ e s « d ies 2 pes, 2 S : * Z C all-Ver- euerungéfonds-Konto. deren Ung pari am 2. Januar gegen Einlieferung der Stüce n zus h s gewäh p : 1M 18G 1 450000 / j Dri f : (darunter Prämien für über- mien auf Ausfteuer- Saldo am 1. Apr Liban Bilanz per 31. Dezember 1896. Eanatun. | E E E E E l E 2D. 4) Dividenden an die Verficherten :

Neubau-Reservefonds-Konto. Saldo am 1. April 1896 . s 90 000 : | insen , , . # 649 302.73 | a. gezahlt M 108 859.15

Gt s S He Grundftück-Konto d * Aktien-Kapital-Konto 1 500 0002 þ. Mietbetträge ee S E rundftück-Konto: : , i | : . : : : | i : 7 [T 256 455 54 [T 256 455/54 | S 1 ‘Sonuar 1887 . 586 500,— 40/0 Hypothekarische Anleihe . | 1000 090 | [1834] Vilanz-Konto der Duisburger Kupferhütte (ausfchlicßli D D. Jurügestet E Dresden, den 31. März 1897. z L ¿ Straßenanlage in 1891 . . 2587,44 | Kreditoren . . . . . . . | 862 163/24 ' Activa. pr. 31. Dezember 1896. Passiva. des Mieth- | 6) pi mee d A 101 E Baubank für die Residenzstadt Dresden. : 559 087,41 Oandluans-Uafosten-Nouta | P} etides der | P. Mena: s « ch| 283 995/80 Lange. Abschreibungen bis 31. De- 1) Konto der Anlagen 1) Aktienkapital - Konto 1200 000 L 19 400.— „nopel 8) Abschreibungen a. Mokilien-Konto L E 9 587,44 NURgeD L R Ap räume) . ._. » i 668 702/73 10 9% von M 5340.39 —- Hypothekenzinsen-Konto: L ;

g Z Z Z E N Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsg:mêß geführten Büchern überzin- zember 1896 . LOOs | inkl. Raffinerie . . 2) Reservefond-Konto . 120 000 4) Kursgewinn aus Verkaufen 2 Ht este Ala x 10000 j _ Amorti at M 5 3) Garantiefond-K: Effekten 9) a. Kursverluste auf verkauft: Effekten e , Injertions-Konto: : ) BDanguiers-KonU . 33 5) Vergütung der Rückversicherer 90 82889 b. Kursdifferenzen bei

stimmend befunden. Gebäude-Konto: rtisation 3) Garantiefond-Konto 265 491 | Dresden, den 8. April 1897. E As a E E ala ianguiers E und Valuten... —— C. R. E. Harnapp, Neubauten . Dezember L rtras ombard-Konto . . —} 690973 cus : H

verpfl. Sachverständiger für kaufm. R Co bei dem Königl. Land- und Amitsgeriht Dresden. A806. .; «(4 ae AOICOO S L E ie 9 500 Amorti- 5) Diverse Kreditoren . 1079 091. 6) Sage c; e ewo a | Schadea - Regulie-

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. März 1897. Creait. : 510746,28 Reservefonds . . . .. | 928333 J O T IITA 27 ONE-O. Gewinn-und Verlust- bübren 4 164 h gter:

——=—- Abschreibungen bis 31. De- Afsekuranzfonds . . . . .| 957000 9) Arbeiterwohnungs- Konto : b. Police-Gebühren 696 55 | Währung . . _. | | zember 18986 . . . «+ + 211705,32 | 299940 Gewinn-Uebershuß M | Konto 264 715/54 Bruttogewinn . . c. Stempel-Gebühren - 221.96 1082 5111 19 Prämien-Ueberträge 944 084!

ä Y F Maypiten, und Utensilien-Konto 175 046,48 | Amortisation . 2 261 262 454 Amortisation ; cbühren „S —“/°"} 11) Prämien-Reserve (auss{ließlich der

Saldo-Vortrag. erth am 1. Januar 1887 . 255 450,— vétidit wie E j 3) Grunbstück-Konto | —_ | | 245614 O a Reserve für die rücversiherten o. der |

Am 1. April 1896 . 5 798/36 x : y T bis 31. De- i s Beträge mit 4 1 333 589.—): Miethzins-Konto. Neuanschaffungen bis De Reservefonds 5% M | : 4) Arbeiterwobnungs Arbeiter | x e B, erikiberangen: anf den Tobét-

Gi ene Miethe . | 578 293 zember 1896 - -- 262100944 | 8 752,33 j Grundstück-Konto 29 106 : | j ais i Fat he : A STC 199 17 Aktionäre 4 9/0 5) Vorräthe: wobnungen , 2 261.14 | L l ersi M12 238 322.— Abschreibungen bis 31. De- auf 4 1 500 000 69 000,— | a. Erze . . .. „1 1396323] E | L As, reits zur Einlösung gebrachten zember 1886 . « - - 4+ 372280,76 | 504218 verbleiben h, Materialien , . | 133 U L sation . 9 560.50 | E G Sculdscheinen . .- «_-. - 306,25 | 203 638/75 Hafenbau-Konto: | 4 106 294.15 | 6) Effekten-Konto . . 486 049 On : | | c. für Renten-Ver- i | Werth am 1. Januar 1887 . 30 000,— Tantième an den j 7) Kassa- und Wehsel- Line | sicherungen. . . 1986 073.— [15617 754!

Gieuern und G Ra, 31 058/73 Neubauten bis 31. Dezember Aufsichtsrath | Konto us i S “M « - j s ze i L s j ' ° Saldo zum Ausgleich S C e v L E 10% . . . 10629,40 | 8) Diverse Debitoren 573 641 0 M E s Do Reherve ir Kriegsversih.

Haus-Unkosten-Konto. | j E indcaiie So e Ali e 20 462/54 : 49 615,11 Afsekuranzfonds. 4 000,— | 3 415 556 3 415 556/73 % 24 602.02 | Abschreibungen bis 31. De- | b. Kapital-Reserve . 472 641.69 zember 1886 . -. - “«

Peitlien- Zil Zinfen auf # 5 809 500 34 %/9 Shuldsheine vom 1. April 1896 bis 31. März 1897

A 203 332,50

Liz V: Erg 0E T E T SNE E M SFAO E: M H F O R ice : M N M eme " E l s V x h a e A A R Sf R P E I S L T L A I ü :

Hierzu fehlende Kupons von per 1. April 1896 gekündigten be-

A P

raturen-Konto. An die Aktionäre j Duisburger Kuvfecrhütte | | g Prers | e. Spezial-Reserve . - 84 850.18] 582 093/89

Saldo zum Ausgleich * Se E S P 11 716/48 é 49 614,11 6 °/o 7 Super- E j Der Vorftand. j Provisions-Konto. ieten erree rer dividende . . 90 000, | Fulius Weber. 19 Sonstige Ausgaben

| Saldo zum Ausgleichß . . A 505/27 f 87 . 14 830,— Grundstücks-Konto B. | Ner sHaffungea bis 31. De Retnung - 168475 : -- 29/6 Abschreibung . - j 5 000|— (p pee: 1906 . - - . ¿ US000- [8389] Berliner überschufses. 1) An die Kapital-Reserve #

Zifternenwagen-Konto: Vortrag auf neue

14) Uebers 75 16C/91 C. Verwendung

20 346 48 ad Land- und Wasser-Transport-Versicherungs-Gesellschaft. 9) Tantiòmen an:

Handlungs-Unkosten-Konto. B R Bes 998 547/65 Fitca V aao ved 55. Abschl d das F S a. Aufsichtsrath eng Ss armer zember n s S ¿ 2 903 : L i 6 r 5 991 275 ea shluß, umfassend das Fahr 1596 F S C.

Dresdeu, den 31. März 1897. Fabrik-Konto: Vorflan 5 ï F J Waarenlager inkl. verkaufte, aber erft 1897 eneral» Baubank für die Residenzstadt Dresden. aprenlager infl, nerfanfte, Ger eA A

Lange. i t Ganz- und Halbfabrikate . 1 1 1096 787 i Activa. M [g . Sonst

Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten } Vorräthe: t j 1) Sola-Wetsel der Aktionäre . j 600 000 D Reserve aus 1895 . . „} 283 981/58 3) An die Aftionäre . - 54 000.— Büchern übereinstimmend befunden. Koblen-Konto. . . - . « ‘5790,80 | 9) Hypotheken . . . « « « « « «| 292000|—} 2 E 203 855/56 4) An die Versicherten Dresden, den 8. April 1897. Säure¿Konto. . . - . « 2345,76 3) Fonds : i 3) Zinfen und Kursgewinn (M 148 339.07 siche

C. R. E. Harnuapp, Trancpcrt-Konto, Heu 2X. 267,45 ; 420/09 Berliner Städt. Pfandbr. für verkaufte Fonds . . 29 995/82] 517 832 Jahresberiht Seite 8) —.—

verpfl. Satverständiger für kaufm. Rechnungêwesen bei dem Königl. Land- und Amtsgericht Dresden. Materialien-Konto, Diverse . 54 022,49 ; M 387 Ausgaben 5) Ân die Spezial-Reserve , 4845.73

andlungs-Unkosten-Konto . 4169,94 349/09 Berl.Städt. 1) Auf di g E Set T5 16091

abrik-Unkoften-Konto 253,33 DIIgoR «s v 20 000, ) Auf die vereinnahmten

e s j 34 2/0 Preußische Prämien E Pro- 20 279 48280

[8352] emische Fabrik Bucfau. m E S : i Activa. Chemisch T assiva. | Kassa-Konto 2 | Zentralb:-Pfdbr. 36 000,— Ren Rae nud Bilanz am 31. Dezember 1896.

« 4 [4 | Eisenbahnansclu geleis-Konto: LloBu Tones 96 250,— 2) Verwaltungs - Unkosten: Hi pa A

1) Fabriken mit Zubehör, Wohn- 1) Grundvermögen . . - «_ 3 000 000;— erth am 1. Januar 1888 . 6876,64 j 3429/0 Westpreuß, ( Bureau- und Agentur- A. Activa. E B. Passiva. S äuser und Liegenschaften 3 967 341|95|| 2) Theilshuldverschreibungen, rüdck- | Neuanschaffungen bis 31. De- j Pfandbriefe . . 115 000,— Unkosten, Reise-Spesen, 1) Wechsel der Aktionäre 4628 580/—} 1) Aktien-Kapital 5 142 840; und L did a : 8 g 2 772,04 c ' i : L 2) Geschäftseinrichtung Magdeburg zablbar mit 102 %/ . 1 161 500 zember 1896 « « + « 22772, 34 °% Deutsche is M r N Sr bete Lea T2 N 5) Spegial-Reserve-Fonds ‘84 850 18

3) Pferde, V Suller x. 3) Theil uldvershreibung.-Til ung 13 770|— 59 648,68 „Bk .- 0 000,— eitragzur Unterhaltung 3) Hypotheken ._ 12 223 285/72] 3) Spezial-Referve-Fonds 84 850/18 ) Pferde, Wagen Fre ) | g Hyp.-Bk..P der Schiffs - Nevisions8- | 4) arlehne auf Werthpapiere. . [—|| 4) Sghaden-Reserve . #4 66 614.28

Fu | Ire :

4) Vorräâthige Rohstoffe, Halbfabri- 4) Theil) uldvershreibungen-Zinsen 23 961/25 | Absthreibungen bis 31. Dezem- 30 ¿E Toufol. hi ( t :

y kate s Ae S rifate T 05 331 5) Gläubiger - . « . - « + «} 982 716/57 ber 1806, . chA b, 2961708 O ne 2 2 20000 Kommissionen . 5) Werthpapiere : abzüglich Antheile j

5) Brennstoffe, Glasballons, 6) Rüdlage für Unterstüßungen . 10 372/07 f o¿i@terfahrzeug-Konto Kahn [ und Il: S Ie E 3) Rückversicherungsprämien a. Staatepapiere 4 1210 531.50 der Rüdckversicherer 35 000.— 31 614/28

Böttcher-, Schmiede-, Bau- und 7) Berufsgenofsenschaft3- etrage - 9 000/— } Werth am 1. Januar 1888 . 20 000,— 31. Dezbr. 1896 4 362-985,25 4) Schäden . # 73 422,90 b. Me ¿ e 229 991.40 5) Prämien-Ueberträge - E i : g ü 81 E s s E 132 A E / ‘Él Sobn Et r E E A EE - es —.— _ Har, 3 ta

N CEMCeNA Eg R 2 O E | Des LOOE: E 4) Darlehne 42 Unterpfänd . 70 000 siherer._„ 4376,52 a. Sonstige n af er S ge C fe

A. Bilanz-Konto. B. Gewinn- und Verluft-Konto. bevolm. , —.—

Einnahmen. M d. Sonfff. . —.— , 8799.09

E E E E Ge Fa:

El, a! i M. i B

: 7

5

T

7

ie arEe-

-

—S-

lis | 2 |

E

N

[e]

S!

D Mâssé. .. | 10) Rüdcklage B. 61 793/20 —— S Ï 1 i N i A i. s M d 91 Saldo - - - - - + » -] 179000— | mecHreibungen bis 31. Dezeni- 34 517,92 5) Wewysel im Portefeuille... | 2h 9) Reserv: tür lchwebende Werthpapiere 978 486.82 | 2419 009 b. für Kapital- 9) Werthpapiere . . - «- + - -+ i | Le IUDG i. " 9651792 6) Kassa-Bestand . . . - .- 24 Ss Schäden . 46 86 943,61 6) Darlehne auf Policen 1 242 522 Versicherun- 19) Außenstände und Bankguthaben Lin Kab E T A Utensilien-Konto Neserve für 7) Kautions-Darl-hne an versicherte ? gen auf den 7577 v6al41 | Zeichterfahrzeug-Konto A 8) Debitoren-Konto . . .. - -|__45 laufende Beamte L Erlebensfall 1393 359.— 9 ¡ Werth am 1. Sanuar 1894 . 60 302,36 14531598 Ri 185 000,— É M Renten- . Anschaffungen bis 31. Dezem- , sien. i Da 8) Reithsbanknäßige Wesel . 674 166 C. JUr Soll, Gewinu- Haben. i n aae 9) Guihaben bei Bankhäusern... | 83283 Verficherun- S R | 2 10) Guthaben bei anderen Versithe: gen. . . . - 1986073. 15 617 754/— M |S : “Mk S : ¿s 31. D ' Ls ; e: 6128, g 40000s rungs-Gesellshaften 84 339 d. für Kriegêversiherungen . . . 24 602/02 1) Allgemeine Gescäftäunkosten. « « + « *- - 211 H Gewinn an Fabri- Abschreibungen bis 31. Dezem- aar 24 51505 2 Reserve-Fonds . f 150 000 11) Rüdständige Zinsen . .. . 174 732 7) Gewinn-Reserve der Versicherten 469 554 72 a n Diskontverlust « « e + . o + ° | alen C er 594 445/69 D 1806 e eo Le E A Spar-Fonds E E Hg 170 000 12) Ausstände bei Agenten 157 076 8) Guthaben anderer Bersicherungs- | 3) Aufgeld auf verlooste Theilshuldvershreibungen —|| 2) Na®t- und Mieths- Affekuranz-Konto : E 4 dre reins und Schaden-Reserve} 271 943; 13) Geftundete Prämien 529 765 Anstalten bezw. Dritter . 148 855/15 4) Versiherungsgebübren . « - ch ch * +,.+ erträge .. - - 1055/51 Im voraus bezahlte Assekuranzprämien 44 694 5 editoren-Konto è 22 988 1 Batten ee 20% 907 004 9) Baar-Kautionen i O 5) Betriebsfrankenkasse, Alters- und Invaliditäts- | } 3) Eingang auf eine Zinsen-Konto: : : 6) Gewinn- und Verlust-Konto . ___66 666. 15) Inventar (Druksachen abgeschrie- 10) Sonstige Paffiva: | Versicherung, Berufsgenofsenshaft . . - - - 8) abgeschriebene Forde- Vorbezahlte Zinsen . « « ch + + - .} 614/12 Summa | 1431 598/5 Nein-Gewinn | 4 806135 Aktien-Dividenden 787114 6) Abschreibungen . ° E d E ae 46/53 | Bassinanlage Nordenham-Konto : E Vertheilung des RNein-Gewinues. [=—}| 11) Ueberschuß | 75 160/91 23 012 744/09 23 012 744,09

A E S 0 rung M4 ür Unterstüßungen. ch « + o * - Werth am 1. Januar 1889 . 4286,70 8) Vertbelung, des Sine E E | Bauten bis 31. Dezember 1896 314 111,83 o e E e Ab B (M 318 398,53 1) Tantièmen an den Aufsichtsrath und an- den Vorstand . . ewinnantheil an n | gang nach Bremen (Ma- 2) Dividende auf 500 Aktien à 1500 4: 120 #4 pro Aktie . L SiA Ed 1. J., Nachmiitags S8 Uhr, nah Gießen, Licbige

und Aufsichtsrath . . - j- 13740,— scinen- u. Ütensilien- M 8388] i 5% EGrtrag8vertheilung von a Kon). 2-2 6 093,65 eo Frankfurter Lebens- Versicherungs- straße 3. S i; 3000000. . . . - - 150 000, Abschreibungen bis i Der Direktor: Reusch. Gesell) haft int Frankfur Ea: M: Y BesGlußfasiene über «og vez Sil

M ¿ Vortrag auf 1897 . .. « 6310— 21. Dezbr. 1896 193 965,85 200 059,50 |__118 339/03 i j g auf | Laue z Die für das Jahr 1896 ausgegebenen Fahres 1896, über die Verwendung des Reins

595 547/73 3 700 043153 Z ; E i 153 [8390 Herr Siegfried Sobernheim, Kupons werden an jedem Werktage in den antmg agu 4 des Vors

] Magdeburg, den 31. Dezember 1896. Bremeu, den 1. April 1897. ; : 5 . rr- Franz Griebel. ; i ¿tre ppa, Lb, Hohurodt Der Vorftaud. Der Ausfichtsrath. Berliner Land- u. Wasser-Transport- | jlvertreter sind: Vormittagoftunden von 9 bis 11 Ubr mit & C | 2 Wablen in den Ausibtsrath. L 4% Shlüter. Lps. Tb. Ti +2 aktie und 75 4 für die August Korff. - Geo. Plate, Vorsißender. Versicherungs-Gesellschaft. err Konsul Heinrich Keibel, sellschaft (kleiner Hirschgraben Nr. 14) eingelöst 3) Genehmigung von Neubauten und Betrich8« Le Seines De B ales a éé Gesellschaft, sowie bei dem Bankhause Wir bestätigen hierdurh die Richtigkeit vorstehender Bilanz und Gewinn» und Verlust-Rechnung, In Gemäßheit der Bestimmungen in den $$- 27 . Herr Albert R ; Fraukfurt a. Main, den 28. April 1897 : erweiterungen mit Immobiliarerwerbungen. S Sar gelangt sofort De ms orn B ec dann des Dividendenscheines Nr. 28 Bremen, den 31. März 1897. ¿ und 37 des Statuts wird hiermit bekannt gemacht : err Geheimer Justiz-Rath Wilke. Der Auffichtsrath. N Die Aktionäre werden ersut, ihre Aktien gemäß E ius Samelson, D Unter en e S , gegen Aus lan e Albr. Wagner, Herm. H.-Deters, beeidigte Bücherrevisoren. Die Mitglieder des Auffichtsrathes -der | - Vorstaud der Gesellshaft ift: 8 20 des Statuts späteftens am 20, Mai zu E E E E E Petroleum-Raffinerie vorm. August Korff. Gesellschast find: n dewib, Vöckbonk gôert Direktor Þ. Reus [8358] et r 5 Mais me N * Lc” F - . p ? ann [4 , am . - . . . . S Pr Scheins L olf Der Vorfitzende des Auffichtsrathes : Eisenwerke Hirzenhain & Lollar. Bureaux der Gesellschast.

er Vorftand. ; -10 0 1, Mai 3- €- au K ten-R dolf Ÿ Die Dividende pro 1896 ist R S fegeie und kann vom L, M S CliLectbride bes Va ar E BAGe Hermann Badewiß. Einladung zur zweiten ordentlichen General: Hirzenhaiu, den 29. April 1897.

as Ï énommen : | gend m 100,— per Aktie bei bea Herren lde, Bremen, in Empfang 6 E E E E Lciie Ri Wilhelm Herz, versammlung auf Dienstag, - den 25. Mai Der Vorstand.