1897 / 103 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L E E A

ago L. ade a Vi nine vgn 5m ate 2 Mm Óe

is ta Us A E UN Bt L ANLA A Ae; ibe: grchfaripnckws e

arnjagr ew

[8319

] : Rheinishe Chamotte & Dinas- Werke zu Eshweiler.

Unsere Herren Aktionäre laden wir hierdurch- zu einer außerordentlihen Geucralversamralung auf Mittwoch, den 26. Mai 1897, Nach- mittags 4 Uhr, im Parkhotel zu Mehlem ere gebenft ein.

Einzigeu Gegenstand der Tage?orduuag bildet der in der ordentlihen Generalversammlung vom 27. April d. J. wegen mangelnder BesŸluß- fäbigkeit nit erledigte Antrag des Vorstandes und Aufsichtärathes über die Erhöhung des Aktienkapitals, sowie Bestimmung des Mindestpreises und der weiteren Bedingungen für die eventuelle Ausgabe der weiteren Aktien.

Auf Grund der Bestimmung des § 34 des Ge- sellshaft2ftatuts machen wir unsere Herren Aktionäre darauf aufmerksam, daß nach Absay 4 des gleichen Paragraphen über den borerwähnten Antrag ohne Rüsiht auf die Höbe des “in der Gereralversamm- lung vertretenen Grundkapitals Beschluß gefaßt werden kann.

_Die Hinterlegung der Aktien gemäß § 29 des Statuts karn außer bei der Gesclischaftstasse und der Eschweiler Vank in Eschweiler, in Aachen bei der Aaczeuer Diéëconto Ge- , sellsciaft, in Berlix bei dem V. Schaaffhausen” schen __Vaukvereiu, in Koblenz bei £zairn Leopold Seligmann in Forba bei der Forbacher Bauk, in St. Johaun - Saarbrücken bei Herren

__ Lazard, Brach & Co. erfolgen. :

Eschtveiler, den 1. Mai 1897.

Der Vorstand. Der Aufsichtsrath.

[8689] Deutsche Dampfschiffs - Rhederei zu Hamburg. _In der am 22. April. abgehaltenen 25. ordent- lichen Generalversammlung wurden der Jahresbericht, die Gewinn- und Yerlustrehnung und die Bilanz geutbmiat und dem Auffichtsrath und dem Vorstand ntlastung ertheilt. Ferner ift cine Abänderung des § S der Statuten, den Aufsichtêrath be- tr:Feno, beschloffen worden. Herr F. W. Galles wurde als Mitglicd des Aufsichtsrathes wiedergewählt und err General-Konsul Paul Pickenpack, Herr Otto Laeiêz, err Garl Rofe, sowie Herr Albert Gülgow reurden in den Auffichtsrath neu gewählt. Hamburg, 30. April 1897. Der Vorstand.

[86836] i VBogelsbergerVolks8banukA.G. zu Schotten.

Vilanz aux 21. Dezember 1896. Activa: Kafse 2493 Æ 69 „5, Utensilien 51 M 69 „4, Debitores 119 6338 # 17 4, Werthpapiere 27 886 M 70 S. Summe 150 070 6 16 g. Passiíiva: Kreditores 129 023 A, Aktien 18 600 4, Konto-Korrentihulden 562 MA 82 S, Gewinn 1884 A 34 „A4. Summe 150070 Æ 16 „§. Getwinn- und Verluft-Rechuung. Eiunahme: Zinsen 7090 4 94 4, Provision £. Gebühren 30 é 65 4. Summe 7121 #4 959 ch4. Ausgabe: Zinfen 4954 29 4, Provisionen 2. 38 M 71 A, Geschäftskosten und Gebühren 1033 15 4, Staatsfteuern 51 A 72 A, Berschiedene Ausgaben 9 M, Reservefond 199 6 72 4, 4E % Dividende 827 4. Summe 7121 Æ 59 4. Der Vorftaud. Wolfschmidt T.

Proescher. Kromm.

[57422] Export-Verband deuischer Maschinenfabriken und Hüttenwerke Actiengesellschaft in Berlin.

Die ftatuicnmäßige ordentliche Geueralver- sammlung unserer Gesellschaft findet am Sounu- avend, den 22. Mai cr., Vormiitags 11 Uhr, in Berlin im Englischen Hause, Mohrenstr. 49, statt.

E Tagesordnung :

Geichäftéberiht pro 1896, Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung pro 1896. Decharge-Ertheilung.

Ferner findet ebenfalls am 22. Mai cr. im Erglishen Haufe eine aufcrordentlihe Geucral- versammlung unferer Gefeüschaft, und zwar im unmittelbaren Anschlu# ax die sordbentliche Genera!versammlung fiait.

Taaesorduung der außersrdertlichen Seneralversammlung :

Beichlußfaffung über cventuelle Liquidation der Sefellsctaft.

Berlin, den 1. Mai 1897.

Der Auffichtsrath des Export-Verbandes deutscher Maschinenfabriken und Hüttenwerke Actiengesellschast.

P7r

Herbig.

[§747]

Die Aktionäre der Chemische Fabrik Actien- Gesellshafr vormals Carl Scharff &@ C°_ in Breélau werden bierdur zur dreizchuten ordeut- lichen Generalversammlung cuf Sonnabend, den 29. Mai D. J., Vormittags Lk Uhr, ir die Gestäftéräume der Herren H. I. Mert & C2 in Samburg, Doveunhof Nr. 6, eingeladen.

Diez Atti-n find mindestens drei Taac vorher erweter in unserem hicfigen Seschäftsloëkal, Neu- Taschenstraße Nr. 10, oder bei der Nord- deutschex Bank in Hamburg zu hinterlegen.

Tageéorduung :

s é as A ¿Ls j 1) Berit über das Geshäftzjahr 1896, Rech-

rungéablage und Bilanz. B T} „5 S T v2 non Ms ey T T 2) Beil og wegen Decharge-Ertéeilung, Li * Bs T D A Mel; rata F As Co ckCTI LILCLES TeS Anfiht2r t23 Á 5 ers 103 t Breslau, den 2. Vai 1537.

Chemisze Fabrik Actien-Gesellschaft vormals Carl Sharff & C°-

Der Vorftand.

tar b -

[6827] Germanig- Brauerei Actiengesellschaft. Nachdem die Germania-Braueret Actiengesellschaft zuDortmund mit der Aktiengesellschaft „Phönix“ Dort- munder Exportkier Brauerei daselbft in der Art vereinigt ift, daß die leßtere in die erstere aufge- gangen, dadurch aufgelöst und deren Vermögen in die einstweilige getrennte Verwaltung der Germania- Brauerei Actiengesellschaft übernommen ist, fordern wir bierdur die Gläubiger der Aktiengesell- schaft „Phönix“ Dortmunder Exportbier Brauerci zu Dortmund auf, sich zu melden. Dortmund, den 23. April 1897. Germauia Brauerei Actiengesellschaft. Der Vorftand. H. Asemann.

[5010] Tagesorduung der 7, ordentlichen Geueral- versammlung dec

Actien-Geselishaft „Neptun“, Schiffswerft n. Maschinenfabrik in Rosto

am 15. Mai 189%, Nachmitiags S Uhr, im Sigzungéfaal der Roftoker Bank, Rosto.

1} Verlage ter Bilarz und Gewinn- und Ver-

[uftreËnung, sowie des Jakbresberichts pr.

31. Dezember 1896 und Ertheilung der

arge. 2) Aufsihhtérathswahk.

Aktionäre, welde an der Generalversammlung tbeilzunebmen beabsichtigen, wollen ibre Aktien bis p 14, Mai in den üblichen Geschäfts- iunden im Vureau der Gesellschaft, Roftock oder bei Herrn Maguus «& Friedmann, Ham- burg vorzeigen und dagegen die Stimmkarten in Empfang nehmen.

Der Auffichtsrath. Emil Magnus, Vorsitzender.

[8751] WVad Wildungen.

Die Herren Aktionäre der Wildunger Mineral- quellen Actien-Besellshaft werden eingeladen, sich am 11. Juni, Vormittags L037 Uhr, zur ordent- lien Generalversammlung in dem neuen Kur- bause zu Bad Wildungen einzufinden und sich, vom 24. Mai anfaungend, dur Hinterlegung ihrer Aktien entweder bis zum 8. Juni in Arolsen beim Verwaltungêrath oder bis zum 10. Juni einschließlich im Geschäftszimmer der Jn- spektion zu Vad Wildungen zu legitimieren und den Geschäftêberidt*in Emvfang zu nehmen.

Ï Tagesorduung :

1) Bericht über den Stand und den Fortgang der Verwaltung.

2) Bericht des Revisors über die Rehnung für 1896 und das Inventar.

3) Feststellung der Dividende für 1896 und Be- chlußfafsung über Verwendung des Ueber- schusses.

4) Wabl des Verwaltungsratbs und des Sub- stituten für die Mitglieder desselben.

5) Wahl der Reviforen.

Arolseu, am 30. April 1897.

Der Verwaltungsrath

der Wildunger Mineralquellen- Actien-Gesellschaft.

Yarnhagen.

[8749] : Niederrheinische Dampsshleppshifffahrts- Gesellschast zu Düsseldorf.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der auf Samstag, deu 22. Mai 1897, Vormittags 113 Uhr, in der ftädt. Tonhalle hier anberaumten regelmäßigen Generalversammlung ergebenft eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz und der Gewreinn- und Verlust-NRechnung pro 18896, fowie Erstattung des Geschäftsberits.

3) Bericht der Nevisions-Kommission, Beschluß- fassung über Genehmigung der Bilanz, Ver- roendung des Ueberschufses und Ertheilung der Entlastung.

3) Wakhl dreier Rehnungs-Revisoren und deren

__ Stellvertreter.

Die nah Art. 15 des Statuts auf Grund der Bücher der Gesellschaft resv. der vorgelegten Voll- machten auszugebenden Bescheinigungen der Stimm- bere{tigung. in der Generalversammlung werden vor der Gröffnung derselben im vorgedahten Lekale aus- gegeben.

Düfsceldorf, den 1. Mai 1897.

Die Direktion.

[8750] Traben - Trarbacher Beleuhhtungs- Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden auf Grund. des S 15 des Statuts zu der am Samstaa, den D9. Mai 1897, Vormiitags 10 Uhr, im oberen Saale der Casino-Gesellshaft in Trarbach stattfindenden ordentlichen Gencralversammlung bierdurch eingeladen. _ Der Besiß je einer Aktie giebt das Recht auf eine Stimme. Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung tbeilnehmen wollen, deégleihen Bevollmächtigte derselben haben ihre Aktien bis spätestens drei Tage vor der Generalversammlung bei der Kafse der Gesell- schaft in Traben oder bei der Allgerneinen T I R E in Berlin zu: hinter- egen.

Tagesorduung : i

1) Vorlage des Geschäftsberihts, der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustre{nung.

2) Beslußfafsung über den Geschäftsbericht, die Bilanz sowie über die Verwendung des Nein- gewinns und Ertheilung der Entlastung.

3) Neuwabl für ein statutenmäßig ausscheidendes Aufsichtsrathsmitglied. -—

Geschäftsberiht, Bilanz, scwie Gewinn- und Ver- lustrechnung liegen in der Zeit vom 20. Mai er. ab in dem Geschäftslokale des Vorfiandes zur Einsich

der Aktionäre ofen. j

Traben- Trarbach, den 1. Mai 1897. Traben- Trarbacher Beleuchtungs-GeseUschaft. Der Auffichtsrath. Deutsch.

7 Erwerbs- und Wirthschasts-

Genoffenschaften.

Keine.

[8815] Overrheinische Versicherungs - Gesellschaft

in Mannheim.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden bierdur zur 41, ordentlichen Seneralversamm- lung auf Mittwoch, den 28. Mai d. J.- Vormittags L117 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellshaft, Litt. N. 2 Nr. 4 bierselbst, ergebenft eingeladen.

_ Tagesordnung:

1) Geschäftsbericht der Direktion, sowie Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz - und der Gewinn- und Verlust-

Rechnung. _

2) BeiYlußfafsung über dem Vorstande und Aufsihtärath zu ertheilende Decharge.

3} Wabtl von Aufsihtêrathsmitgliedern 26 des Statuts).

4) Wabl der Kommissicn zur Revision der Bilanz des laufenden Geschäftsjahres.

Die Bilarz nebst der Gewinn- und Verlust- Rechnung, sowie der Geshäftsberiht der Direktion mit den Bemerkungen des Auffi@tsraths liegen rom 11. Mai dieses Jahres ab in dem Ges@äftslokal der Gesellschaft zur Einsicht der Herren Aktionäre auf.

Maunheim, den 30. April 1897.

Der Auifichtêrath. Dic Direktion.

Dr. Gar! Glemm, Oscar Sternberg. Borsizeidex.

{8818}

„Ordentliche Generalversammlung der Aktio- nare des

Portland Cement -Werks, Actiengesellshaft zu Nuhrort

am 30. Mai 1897, Nachmittags vier Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft zu Ruhrort.

: j Tagesorduung :

1) Gescbäfisberizt des Vorstandes, Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust-Rechnung, Beritt des Auffihtératts und des Revisors ib2r die Prüfung der Vorlagen.

2) Beschluß‘asung über die Gewinnvertheilung, Genebmigung der Bilanz, Entlastung des Yo: standes und Aufsichtsraths.

3) Neuwabl des Aufsichteraths.

4) Wakl zweier Revisoren.

Der Aufsichtsrath. I. A.: Carthaus.

erversierungs-Gesellschaft Rheinland. Die bizéjäbrige ordentliche Generalversamm- lung findet att Dienêôtag, deu L. Juni, Nach- mit:agê 3; Uhr, ¡u Neuß im Lokale der „Aktien Geiellihaft Verzin“ in der Erftstraße.

Tagesordnung : Erledigung der im §25 a.

bis s. tes Statuis vorgeschenen Gesdhäfte. Neuß, ten 30. April 1897.

Der Aufsichtêrath. Dr. P. J. RödFerath, Borfigzender.

8) Niederlassung x. von Nechtsanivälten. [8737]

Rechtsanwalt Ferdinand Lorenz in Nürnberg wurde beute in die Rechtsanwaltéliste des unter- fertigten Gerichts eingetragen.

Neurarkt, 30. April 1897.

Kgl. Bayr. Amtegeriht Neumarkt OD.-Pf. Uschold, K. Ober-Amtsrichter.

[8634]

In der Nethtsanwaltskliste des K. Ober - Landes- gerihis Nürnberg is die Eintragung des Rechts- anwalts K. Advotaten und Justiz-Raths Dr. Jakob Iaeger wegen Aufgebens der Zulaffung beute ge- lóscht worden.

Nürnberg, 30. Avril 1897.

Der K. Obker-Landesgerihts-Präsident : von Schmauß.

[8636] Bekauntmachung.

Die Eintragung des Rechtsanwalts Dauelius bierselbst in der Liste der bei dem hiesigen Land- gerichte zugelassenen Rechtsanwalte ift heute gelöscht.

Stolp, den 29. April 1897.

Königliches Landgericht.

9) Bank - Ausweise.

E s

RNeichsbauk

vou: 30. April L897. ACtiT S.

1) Metallbeftand (der Bestand an 4 kursfähigem deutshen Gelde und an Gold in Barren oder aus: fändishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 Æ bereGnet). .

2) Beftanbd an Reichskassensche:nen . 23 114 000

N Noten anderer Banken 14 690 000

4 7 T, ck45 020 432,000

5) Lombardforderungen . 112 981 000

s Gffekten…. .. «- b 375 000

T e tonstigen Aktiven . 52 182 000

120 000 000

{8901]

883 863 000

FPassiíTa. 8) Das Grunèkavital 9) Der Refervefonds . à a e O0 QOO000 10) Der Betrag der umlaufenden m) n E ei Li ta ‘alige S . 1111 564 000 e fonftigen tägli fälligen Ver- in bindlichteiten Paftiva 7 437 13S000 2 onftigen E Berlin, den 3. Mat 1897. NReichsbauk-Direktoriuin. Koch. Gallenkamp. Frommer. von Glasenapp. von Klißing. Schmiedidcke Korn. Gotzmann.

19) Verschiedene Beïaunt- E machungen.

Von der Mitteldeutschen Creditbauk hierselbft ist der Antrag geitellt worden: die sämmtlichen zusammengelegten Aktien der Harzer Werke zu Rübeland und Zorge und zwar: Lätt. A. Nr. 1—6000 über ie 300 4. zuf. 1800000 #, Litt. B. Nr. 1—112% über je 3C0 4, zuf. 337 500 4, zum Börseuhanbdel an der hiefigen Börse zuzulassen. Berlin, den 29. April 1897.

Bulassungssteile an der Börse zu Berlin. Kaempf.

(8707) Bekanntmahung. Die Commerz- und Disconto-Vauk in Ham-

burg hat den Antrag gestellt : 6 20 000 000.— 309% Hamburgische

Staats-Auleihe vom Jahre 1897

zum Börsenhaudecl au der hiefigen Börse zu:

zulassen. Hamburg, den 30. April 1897.

Bulassungsstelle an der Börse zu Hamburg. +- . - Frit Lappenberg, Vorfißender.

(87060) Bekanntmachung.

Die Commerz- und Discouto-Vauk in Ham- burg hat den Antrag gestellt : 2450 000,— 37 °/, Anleihe der Stadt Fleusburg, vom Jahre 1897, zum Vörsecuhandel an der hiesigen Börse zu- afen. Hamburg, den 30. April 1897.

Bulassungsstelle an der Börse zu Hamburg.

Frit Lappenberg, Vorsitzender.

(870) Bekanntmahung. __ Von Herren Hch. Wm. Bassenge & Co. bier ift der Antrag geftellt worden :

-& 600 000 Aktien der Fabrik für Näh- maschinen - Stahl - Apparate vorm. J. Meßhlich in Berlin

zum Haudel und zur Notiz an hiefiger Börse zuzulassen. Dresden, am 30. April 1897.

Bulafsuvgsstelle der Dresdner Börse.

[8704] Bekanntmachung.

Von Herren Gebr. Arnhold, hier, ift der Antrag gestellt worden : 4 2500000 Aktien der Berliner Bauk in Berlin Nr. 7501—10 000 zum HSaudel und zur Notiz an hiefiger Börse zuzulassen. Dresden, am 30. April 1897.

Bulassungsftelle der Dresdner Börse.

8101] Compania Metalúrgica de Mazarron.

Activa.

Immobilien-Konto: Gesammt-Hüttenan…age, elektrishe Installation, Quaibauten, Wohnhäuser, Grundbefiß 2c., abzügl. Abschreibungen Mobilien-, Geschirr- und Utensilien-Konto: Mobilien der Wobnbäuser, Laboratorien, diverse Utensilien, Wagen und Geschirre, Karren, Pferde und Maulthiere nebft Zubehör, abzügl. Abschreibungen Dampfer-Konto: j Damvfer „Carolina“, abzügl. Abschreibungen . Me oa 6 s S6 Brennmaterialien-Konts : Borräthe von Koks und Kohlen .. ...- EGri-Beftände: : Vorräthe von Erzen und Zuschlägen ¡um _Pari-Kurse für Pesetas Kasse Gfetten Debitoren : gzgen bereits empfangene Srze . . Dépôt tes Verwaltungsrathes

Die Herren Aktionäre werden bena tas

Compafñia Metalúrgica de Mazarron vom 15.

Kasse der Gescllschaft in Mazarrou und bei dem | mit Ptas. 15.—, oèer in Frankfurt a. M. kei dem Bankhause D. ck J. de

Netto-Bilanz per 31. Dezember 1896. Pesetas

400 000.—

4 7T3 838.95

128 907.05

1 945 685.97

, daß der Divide deniGRx Nr. 9 der Aktien der pril d. J. ab zur Einlösung kommt und zwar an der

Passiva.

Pesetas 1 500 000.,— 301 310.61

60 000.—

Kapital-Konto Konto - Korrent - Kreditoren Dépôt des Verwaltungs» rathes Dividenden-Konto: nihterhobeneDividenden Pes. 584.30

Dividende pro 1896 75 000.—

Reservefonds. „.& Vortrag a nuovo

75 584.30

8 379.10 411.96

9 000.—

35 000.— 44 160.37

68 584.18

26 194 92 —.50

80 000.—

1 945 685,97

Bankhause Guillermo Vogel & Co. in Madrid eufville mit M 10,—.

Die Einlösung erfolgt frei von spanischer Eo, welche die Geselischaft entrichtet hat.

Puerto de Mazarronu, den 15. April 1

Der Aufsichtsrath der Compañía Metalúrgíca de Mazarron.

13 947 000"

zum Deutschen Reichs

„¿ 103.

Fünfte Beilage

Berlin, Montag, den 3. Mai

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Senofsenschasts- : Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in einem befondzren Blaît unter dem Titel

Central-Handels-Register für

ndels - Registec für das Deutsche Reid kann dur ale öniglie Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Das Central - Berlin auch durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

oft - Anftalten, für | reußtihen Staats-

-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1897.

Zeichen-, Duster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

das Deutsche Reih. (1. 1034)

Das Gentzal Handels - Reatfter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der

Bezugspreis beträgt L 46 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koften 20 S. Fnsertionspreis für den Naum einer’ Druczeile O K.

Vom „Central-Haudels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 103A., 103B. und 103 C. ausgegeben.

Patente,

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Na- genannten an dem bezeiwneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahgesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benußung geibaut.

laffe. E

3. J. 3934, Vers{luß für Handschuhe, Schuhe,

Koffer u. dgl. Whitcomb Leonard Judson u. Harry Louis Earle, New-York, V. St. A.; Vertr. : Franz Wirth u. Dr. Rich. Wirth, Frank- furt a. M, u. W. Dame, Berlin NW., Luifen- ftraße 14. 31. 3. 96. x 5

3. W. 12595. Gegen Durhnäfsung {ühen- des Kleidungsstück. Simon Weftmann, Berlin C., An der Spandauerbrücke. 10. 2. 97.

4. Sh. 11548. Brenner an Glühlampen für flüssige Brennstoffe. Dr. Gotthilf Schüle, Hohbenheim, Württ. 29. 4. 96. i

5, V. 8585. Verschluß für Bohbrlöcher, dur welche Zementbrei o. dgl. behufs Schließung der Klüste in das Gebirge gepreßt wird. Friedrich Pelzer, Dortmund, Holländischestr. 18. 16. 12. 96.

6. Z. 2263. Maschine zum Reinigen der Innenflälhen von Fässern; Zuf. z. Pat. 89141. T MRRERAE, Einbeck, Hafenstr. 7. 18. 12.960.

»% M. 13 678. Platinen- und Blechofen. Anastasius Maeusel, Dillingen a. Saar. 2. 2. 97.

S. W. 12245. Verfahren zum Reßen von Azofarben mittels Zinnchlorür und hodan- verbindungen. Dr. Paul Wolff, Nieder- Schönweide b. Berlin. 3. 10. 96.

10. B. 20403. Koksofen. Dr. Theodor Bauer, Berlin W., Mansteinstr. 11. 1.3. 97.

LO. L. 10 896. Presse mit Imprägnierungs- und Streuvorrichtung zur Herstellung von Feuer- anzündern. Paul Leidholdt, Greiz, untere Silberstr. 19. 28. 11. 96.

12S. K. 12 984, Darstellung vom m-Naphtylen- diaminderivaten ; Zus. z. Pat. 89 061. Kalle «& Co., Biebrich a. Nh. 15. 6. 95. i

12. K. 13661. Verfahren zur Reduktion organisher Verbindungen aus elsftrolyti}ch- chemishem Wege. Dr. Carl Kellner, Wien u. Hallein; Vertr. : Carl Pieper u. Heinrich Spring- mann, Berlin NW., Hindersinftr. 3. 10. 2. 96.

21. E. 5166. Hochspannungsaussch@alter mit bintereinandergeschalteten rollenförmigen Strom- \{lußfltüken. Elektrizitäts-Aktieugesell- ast Aermais Schuckert «& Co., Nürnberg. 11:11. :96.

21. E. 5267. Abshmelzsicherung mit mehrfach getheilier Funkenstree für Wechselstrom. Elektrizitäts - Aktien - Gesellschaft vormals Schuckert & Co., Nürnberg. 23. 2. 97.

21. J. 4049. Wethselftrom - Motorzähler. Joseph Juraske, Hermann Broctelt u. Franz Rumrich, Dresden. 1. 8. 96.

21. &. 14 000. Vorridtung zur Umwandlung von Wewselstrom in Gleichstrom. Günther Koopmann, Ludwigshafen a. Rh., Prinz- regentenstr. 18. 18. 5. 96. _

21. St. 4256. Selbstthätiger Spannungs- regulator für Nebenschluß- und Kompound- Dynamos. Carl Friedrich Philipp Stenude- baz, Erlangen. 1. 6. 95.

21. T. 51283. Umschalter für Fernspreher. Willíam Turvey, 101 Campden Hill Road, London, Engl.; Vertr.: Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hinder]sinstr. 3. 18. 9. 96. i

22. F. 7546. Verfahren zur Darstellung von substantiven Baumwollfarbstoffen. Farben- fabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. 9. 5. 94.

22. &. 11 228. Verfahren zur Darstellung von Polyazofarbstoffen aus a1 a4-Amidonaphtol- a2 (3 disulfosäure (K). KNalle «& Co., Biebrich a. Rh. 3. 11. 93.

22. M. 12992, Maschine zur Herstellung von O REn, Heinrih Meister, Hanau. 19. 6. 96.

24. B. 19963. Feuerung mit, als Ent- gasungskammer ausgebildetem Beschickungskanal. Pierre Boimare, Paris, 81 Rue de Pro- vence ; Vertr. : Richard Lüders, Görliß. 28. 11. 96.

26, B. 19806. Buffer für asglühlicht- brenner. W. Bentrup, Ratingen. 26. 10. 96.

30. H. 18 311. Pulverzerstäuber. Pr. Ludwig Heydemaun, Berlin, Blücherstr. 32, u Friedrich Heydemann, Ilmenau - i. Th.

33. R. 10 810. Schnurrbartbürste oder Kamm. Albin Rubert, Leipzig-Neustadt, Eisenbahn- ftrafie 17, 6, 1. 97, j

34, D. 7940, Pater für Vorhänge und andere Deloxationtie enstände. Theodor Drommler, Pan, Fulterblait 58a., u. Hugo Förster,

ltona, Rathhausmarkt 10. 28. 12. 96.

34. G, 10 768, Verfahren zur Herstellung von Scheuergeräthen. Patrick James Grace, Court Street 38, Brooklyn, County of Kings, State of New-York, V. St. A. ; Vertr. : Richard Lüders, Görliß. 11. 8. 96.

34. V. 2792, Verstellbarer Stikrahmen,

Vietorsche Kunstaustalt, Wiesbaden, 28, 12. 96.

35. B. 18 250. Fangvorrihtung für Förder- ; \halen. MRaimund Balázsy , Kremnig, ! Ungarn; Vertx.: Hugo Pataky u.

36. B. 20 083. Niederdruck - Dampfkefjel. ? Carl Braude#, Bremerhaven, Müblenstr. 18. } E 12, 96. j

3S. C. 5793. Vorrihtung zum Aufdrucken der Porenz:eibnung auf holzartigen Anftrib. i Sohan Thoustrup, Altona, Gustavftr. 65. 3. | 10. 65.

42. E. 5247. Vorschub- und Schüttelvorricßtung 3 für Selbstverkäufer. Eiseuwerke Gaggenau, ; Actien-Gesellschaft, Gaggenau, Baden. 1. 2. 97. i

42. G. 10 926. Dampfmesser, auf Drofselung des Dampfes berubend. M. Gehre, Rath b. ! Düsseldorf. 16. 10. 96.

42. T. 5155. Nebenvermerkwerk an Fahr- preisanzeigern; Zus. z. Pat. 82397. Taxa- meterfabrik, Wefteundarp & Pieper, Hams- burg u. Berlin, 19. 10. 96.

46. f. 14 792. Kühlvorrihtung für Explosions8- maschinen. G. Knorr, Berlin S0., Köpenicker- ftraße 113. 7. 12. 96.

46. K. 14793. Glühzünder für Explosion8- maschinen. G. Knorr, Berlin SO., Köpeniker- straße 113. 7. 12. 96.

47, B. 20328. Gewebter Treibriemen. James Freeman Brown, Needham, Maff, V. St. A.; Vertr.: Alexander Specht u. J. D. Petersen, Hamburg. 15. 2. 97. I

47. H. 18 334, Shraubshmierbüse mit Luft- einlaßventil. Carl Haafe, Westend-Berlin, Spandauer Berg 18. 16. 2. 97.

49. E. 4960. Verfahren und Vorrichtung zur fl iatve, plätthenförmigen Bronzepulvers.

leftricitäts- Gesellschaft Gelnhausen mit beschräufkter Haftung, Gelnhausen. 16. 5. 96.

49. E. 5187. Preßti\h für hydraulische Preffen.

Eichhoff, Schalke i. W. 31. 5. 96.

Wilbelm è bekannt 1 : : Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 26. 10. 95. | Kl. 15 ist bis auf weiteres aus der Auslegung

49. K. 14 198, Bohrmaschine mit unmittel- barem Antrieb der Bobrspindel dur ein Reibungs- kegelrad-Getriebe. F. Kegel & Co., Breslau, Reuschestr. 45. 15. 7. 96.

49. U. 1171. Verfahren zur Herstellung ge- krümmter Kraßenzähne; 2. Zus. z. Pat. 76 166. Diederich Uhlhorn jr., Aahen. 19. 10; 96.

52. S. 10 021. Antricb für Nähmaschinen- Sciffhen.— The Singer Manufactoring “rür at Hamburg, A. G., Hamburg.

L De:

657. J. 3433. Verfahren zur Herstellung farbig erseinender Photographien mit Hilfe von drei- farbigèn Rastern. John Joly, Dublin ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Linden- straße 80. 24. 8. 94. E

57, L, 9521. Verfabren zur Herstellung von Pigmentbildern ohne Uebertragung. Auguste Lumière u. Louis Lumière, Lyon - Mont- plaisir 21, 23 u. 24; Vertr.: Richard Lüders, Görliy. 13. 4. 95.

57, P. 8178. Vorrichtung zur Aufnahme und Projektion von Reibenbildern. Ambroise François Parnalaud, Paris, 42 Boulevard Bonne Nouvelle; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 16. 5. 96.

58, Sh. 11755, Vorrihtung zum Theilen der Ballen und zum Einführen des Bindematerials bei Ballenpressen. G. Schulz, Magdeburg- Neustadt, Lüneburgerstr. 22. 20. 8. 986.

63. A. 4968. Trethebelantrieb für Fahrräder. Axel Fredrik Abrahamson - Roxeudorff, 73 Avenue du Bois de Boulogne, Paris; Vertr. : Carl Pieper, Heinrih Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 30. 10. 96.

63. F. 945L, Nohrverbindung für Fahrräder. c O Felshe, Magdeburg, Victoriastr.

63. G. 11 001. Steigbügel mit im Falle der Gefahr si selbstthätig auslösender Fußplatte. Deningny Vrofe- Pierseburg, Johannisstr. 16.

63. G. 11022. Durch Gegentreten in Thätig- keit zu segende Fahrradbremse. F-+ Graecf- Beaumont, Paris; Vertr.: Carl Fr. Neichelt, Berlin NW., Luisenstr. 26. 23. 11. 96. :

64, B. 18 528, Flaschenverkapselungsmaschine. Sohn Boyle, 71 Lefters Place, Brooklyn, Staat New-York, V. St. A.; Vertr.: Dr. W.

äberlein u. Hermann Ohlert, Berlin NW,, arl ¿. 6, 1.96. 5 i

65. B. 20217. Selbständig sih einstellender Ballast für Segelboote. Friedri Bühue- Me Friedrichshagen b. Berlin, Seestr. 9a.

65. O. 2203. Durch eine sih drehende Shwung- mae beeinflußtes Seitensteuer für Torpedos. Ludwig Obry, Triest; Vertr. : Robert Krayn u. M. F. Hahlo, Berlin N., Oranienburger- straße 58. 12. 11. 94. :

74, S, 10040. Gitterstab mit Ra vorrihtung. Jos. Seché, Köln a. Rh., Sachsenring 101. 18. 1. 97.

16, S. 10101. Nadelstabstrecke. Skeue «& Devallée, Roubaix; Vertc.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 12. 2, 97.

89. M. 13 330. Sand- und Steinfänger für RNübenshwemmen. Franz May, atshein LOLS ij Vertr. : Carl Heinri Knoop, Dresden.

2) Zurücziehungen.

Die in Nr. 97 des Reich#-Anzeigers vom 26. 4. 97 gemahte Patentanmeldung M. 11 966

zurückgezogen. :

Die am 15. 4. d. I. (Nr. 90 des Reichs- Anzeigers) in Kl. 52 bekannt gemachte Anmeldung E. 4774 von Reinhold Eder in Weißensee b. Berlin, betr. „Bonn=z-Näh- und Stickmaschine mit selbst- thätigem Musterapparat*, wird aus der Auslegung zurüdckgezogen,

Die in Nr. 97 des Reichs-Anzeigers vom 26. 4. 97 bekannt gemachten Patentanmeldungen D. 8008 u. O. 8009, KI. 42, find bis auf weiteres aus der Auslegung zurückgezogen.

3) ZurückCuahme von Aumeldungen.

a. Die folgende Anmeldung ift vom Patentsucher zurückgenommen. Klafse 1S. M. 12 376, Vorrichtung zum Heben von Flüssigkeiten in offenen Gefäßen durch \{chwach gepreßte Luft oder Wasserdampf. Vom 4 1. 97. b. Wegen Nithtzablung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmekdungen als zurückgenommen.

Klasse. 68. Sch. 11922,

Vorbängeshloß. Vom 38. 1.97. ‘1, D. 7882. Vorrichtung zum Befestigen von Oesenknöpfen. Vom 28. 1. 97. Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger, Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als niht einge-

treten. 4) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände is den Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter nachstehender Nummer der Patentrolle ertheilt.

P.-N. Nr. 92 6883 bis 92 790,

Klafse. ]

L, 92689, Shteidezentrifuge für ungleich \chwere feste Stoffe mit innerem Drehkörper im drebbaren Scheideraum. O. B. Peck, Chicago, 225 Dearborn Street ; Vertr. : Alexander Specht u. I. D. Petersen, Hamburg. 8. 10. 95.

D, 9S 690, Ausziehbarer Balkherd. Cann- statter Mish- und Knetmaschinen-Fabrik, t und Pfleiderex, Cannstatt, Württ. 15.0: 94

3. 92 715. Korsettstange mit unterlegten, einander entgegengeseßten Blattfedern. A. Vünger, Wilhelmsthal-Rittershaufen. 5. 2. 96.

4. 92 713. Vorrihtung zum Anzünden von Laternen. I. H. Iredale, Liverpool ; Vertr. : August Rohrbah, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald, Erfurt. 26. 9. 96.

4, 92751. Grubensicherheitslampe; Zus. z. Pat. 80 428. Friemanun & Wolf, Zwickau S 21 8,95.

4, 92 752. Laterne. W. M. Bauchelle, Elisabeth, V. St. A.; Vertr.: Otto Wolff u. Hugo Dummer, Dresden. 26. 6. 96.

6. 92 714, Faßrollmashine. V. Dousa, Klaltay, hin; Bertr.: Joseph Möhlig, Aachen.

»% 92 691. Walzen zum Ziehen von Draht. F. F. Mouton, Paris, 46 Rue Amelot ; Vertr. : C. Feblert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 9. 7. 96.

1%, 92 741. Glühofen mit zwei Herden. A. Stein, Düsseldorf-Grafenberg, Grafenberger Chauffee 323. 3. 11. 96.

S. 92 716. Graviermashine für Zeugdruck- walzen. A. A. Crofland i. F. Lockett Croß- land & Co., Manchester; Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin C., Alexanderstr. 36. 14. 1. 96.

S. 92 717. Maschine zur Herstellung von Staubfäden für künstlihe Blumen. K. Wieftner, Dresden, Hechtstr. 69. 3. 6. 96.

8. 92753. Verfahren zur Darstellung \{chwarzer Azofarbstoffe auf der Faser. Kinzl- berger «& Co., Prag; Vertr. : Carl Sinken u. Heinrih Springmann, Berlin NW,, indersin- Ae. 9, 9: 1, 96.

11. 92 692. Papierklammer. S. Learoyd, Huddersfield, Engl. ; Vertr. : Carl Pieper, Heins rich Springmann und Th. Stort, Berlin NW., Hindersinftr. 3. 2. 4. 96. i

12. 92 707. Gefäße aus platiniertem Porzellan u. dgl. für chemische Zwecke. Dr. H. v. Helmolt, Grünau, Mark. 5. 10. 95.

12. 92754. Calcinier- oder Röstapparat. F. Brandenburg, Lendersdorf b. Düren, Rheinl. 5. 5. 96.

12. 92 755, Verfahren zur Darstellung von Acctophenon - Oxychinolinen. Vereinigte Chininfabriken Zimmer & Co., Ges. mit beschräukter Haftung, Frankfurt a. M. 22. 5.96.

12. 92 756, Verfahren zur Darstellung eines Kondensationsprodukts aus Protokatehualdehyd und p-Phenetidin; 1. Zus. z. Pat. 91 171. Dr. . Goldschmidt, Frankfurt a. M,, Marienstr. 5. 15. 11. 96.

12. 92 757, Verfahren zur Darstellung von Kondensationsprodulten aus Protokatehualdehyd- dimethyläther und ea mit p-Phenetidin ; 2, Zul: z. Pat. 91 171. Dr. C. Goldschmidt, Frankfurt a. M., Marienstr. 5. 26. 11, 96.

Klafse.

12. 92789, Verfahren zur Darftellung von Kodeïn. Farbenfabrikeu vorm. Friedr. Bayer & Co., Elberfeld. 9. 7. 96.

12, 92790, Verfahren und Apparat zum gleichzeitigen Auslaugen und Verdampfen; Zas. ¿. Pat. 90 071. A. Kumpfmiller, Höcklingsen b. Hemer, u. E. Schultgen, Jierlohn. 10. 7. 96.

14, 22765. Umlaufende Dampfmaschine mit mebrfahem Schieberkapselwerk. W. E. Marx, Bernsdorf b. Chemniy. 22. 4. 96.

15, 92783. Bogenzufübr-Vorrichtung für Falz» E o. dgl. A. Ateuftacdt, Bitterfeld. 16; 6. 96.

16. 92 758. Verfahren zum Trocknen und glei- zeitigen Zerfleinern von Superphotphat. A. Nitsch u. O. Heymanu, Breëlau. 4. 1. 96.

16, 92759. Verfahren zur Ueberfübrung der Phosphorsäure natürlicher dreibasisher Phoëphate in die citrailöslihe Form. S. H. Knoop, Dreéden, Amalienjtr. 5. 10. 6. 96.

18. 92760, Verfahren zur Koblung von Glusetten, K. Stobrawa, Gleiwiß, O.-S. 2: 9:96;

20. 92 705. NRegistriervorrihtung für elektrische Eisenbahnen zur Feststellung der mit Strom durchfabrenen Weglängen. Straßen-Eiscn- bahn-Gesellschaft, Hamburg. 5. 8. 96.

20, 92 727. Bahnräumer mit Schußzvorrich- tung für e C RCIE A. Leucht, Hawbura-Eilbeck. 2. 7. 96.

20. 92 728, Stromabnebmer für elektrische Des A. Heusch, Berlin, Mauerstr. 45. 27; 11: 96.

20. 92 768. Anordnung zur elektrishen Be- leuWtung oder Heizung von Eisenbahnwagen. J. Stone & Co., Deptford, London; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziolecki, Berlin W., Friedrih- ae (8, 19: 1 90.

20. 92269. Elektrische Bremse für Eisenbahn- fahrzeuge mit von den Achsen angetriebenen Bremsdynamos. Siemens «& Halske, Berlin 8W., Markgrafenstr. 94. 14. 4, 96.

20. 92770. Einrichtung zum JIsolieren von Stromleitungsschienen für elektrishen Bahn- betrieb. A. Rincklake, Berlin, Leipziger- straße 101/102. 12. 7. 96. y

20. 92 771. Hemmshuh für Eisenbahnfahr- zeuge; Zus. z. Pat. 90944. I. Hochstein, Dellwig, Rheinl. 4. 9. 96.

20. 92 772. Elektrishes Stellwerk für mehr- flügelige Signale. Max Jüdel « Co., Braunschweig. 7. 10. 96.

20. 92 773. Vorrichtung zum Umstellen dex Weichen vom Wagen aus. R. S. Field, Brooklyn, u.RN.C.Hart, New-Haven ; Vertr. : Otto Wolff u. Hugo Dummer, Dresden. 25. 10. 96.

21. 92 729. Verfahren zur Bindung der wirk- famen Masse für elektrishe Sammler. R. Linde, Berlin, Besselstr, 17. 17. 10. 95.

21. 92 730, Mikrophon mit ftarr verbundenen Koblenwalzen. P. E. Huber, Zürich, Mühle- bostr. 85; Vertr. : Carl Pieper, Heinrih Spring- mann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersin- ftraße 3. 1. 10, 96:

21. 92774. Typendrudcktelegraph mit zwei um- laufenden Stromshlußarmen. R. Kübler, Berlin SW., Gitschinerstr. 1. 12. 10. 95.

28S. 92 708. Neuerung in dem Verfahren zur Darstellung Baumwolle direkt färbender fekun- därer Disazofarbstoffe; 4. Zuf. z. Pat. 69 265. Farbeufabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., Elberfeld. 16. 3. 94.

24. 92742, Injektor, insbesondere für frussige Brennstoffe; Zus. z. Pat. 91259. G. A. Oncken, Hamburg-Eppendorf, Eppendorfer Land- ftraße 94. 10. 9, 96.

24. 92 743. Regenerativga8ofen mit auss{halt- baren Wärmespeichern. N. Dralle, Glashütte Klein-Süntel, Post Hasperde b. Hameln. 6.11. 96.

30, 92784. Federndes Stirnband für Reflex- spiegel. Aktien - Gesellschaft für Fein- mechauik vormals Jetter & Scheerer, Tutt- lingen. 21. 4. 96.

30. 92785. Spritze mit einer die Schleimhaut der Harnröhre dehnenden und gespannt haltenden Vortimtang, Ss, Timar, Berlin. 11. 8. 96.

30. 92 786. Krankenbett mit in den Seiten- wangen drehbarer Matraße. I. B. Young, Fasmdena, u. D. J. Kenuelly, Santa Monica,

alif.; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 18, 8. 96.

32. 92709. Verfahren zur Herstellung von bemalten Hoblglasgegenständen. Vurgun Schverer «& Cie., Meisenthal, Lothr. 21. 2. 96.

32. 92761. Glassprengmaschine mit per NAIILENS: I. NRolke, Weißwasser, O.-L.

33. 92731. Nadel-Einfädler. H. Rupy, Freiburg i. B., Colombistr. 25. 26. 3. 96.

35. 92 775. Fangvorrihtung für Förderkörde. F V: einung) Hochlar b. Recklinghausen i. W.

36. 92744. Vorrihtung zur Regelung dex

Luftzufubr für Füllregulierdauerbrandöfen. irma M. M. Rotten, Berlin NW., Schiff» auerdamm 29 a. 30. 7. 98.

37, 9D 732. Vorribtung zum Aufführen von Mauerwerk. J. C. H. Rodewoldt u. W Toedtmann, Vambars, 24. 5. 96.

37, 92735. Baustein zur Herstellung von Schornsteinen, Lüftungsrohren u. n Th. Zumbroih, Hagen i. W. 30, 7,