1897 / 104 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. [ey

Gerl. Lagerbof . do. St.- . do.Liihterf Terr. do. Lukenw.WU do. Masch. Bau do. Reuend.Sp. do. Packetfahrt do. Pappenfabr. do. Nüdrsd. Hutf. do. Sped. B.-A. do. Wilm. Terr. BertholdMessing Berzelius Brgw. Bielefeld. Masch. Birkenwerder . .

do. Immobik. do. M.St.Pr. burg Mühlen b.-W. Gum.|: ortBrückb.k. do. St.-Pr. 116,50bzG do. Brgw.konv 90,80G do. do. St.-Pr. 143,75G Harp. Brgb.-Gef. 725,00bz G do. i. fr. Verk. 1000 141,50bz G artm.Maschfbr. 500 1123,60G rtung Gußst. 1000 1339,25 bz G 3. W.St.P.kv. 600 145,75G in,Lehm.WUb. 600 1231,00bz G do. do. abg. 1000 |246,00bzG | Helios, El. Ge).

1200 180,00bzG mosrPrtL[.Z. 300 ]155,00et.bB Z tenb.Masch

m erge|

IIelESIITTISIIT gllgzelITIEI111111TgH]

l P H Pr r V 16 16 1E f 1 1j 1E 1 P 1 [M S P H V

da T fes des dus fes be F m Ne f t I)

Gy l i fi l f i i fi fa

-

158.2566 1 .G 12 i o - 0 156 .C0G öln. - É

- 1175,90b5. Zon euervers\.80%5v.100054: y 175,00:t.bB | Wilhelma, Magdeb.Allg. 106A] 33 -

256 00G Magdeb.Féuerv. 209/96 v.100056: 95,50G Magdeb.Hagelv. 3349/0 v.50026: 178,25b5 | Magdeb.Leben8v. 209/0v. 50044: 110,25G Magdebg.NRükvers.- Ges. 1004: und

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

131,75G Niederrh. Güt.-A.10%/0v.500A4:| 3 # | 5 * : | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 50 S. j ¿ N i Insertionspceis für den Raum einer Druzeile 30 -.

. Kmg.V-A do.Masch.Kapp. do. Nähfäden kv. do. Thür. Brk. 600 j181,00bz do. do. St.-Pr. 80,25à,10à81,3à80,7b6 | do. Wbst.-Fabr.

600 1195,10bG Sagan Spinner. 1000 [140,60bzG | Saline Salzung.| 6 300 160,75 bz S, as. 2232 1000 |¡—,— Schäffer & Walk.| 4 1000 1148,006zG | Schalker Gruben|15 1000 |184,00B ScheringChm.F. 11 500 [131,00bzG do. Vorz.-Akt. | 1000 1159,25 bz lw A, TE 1000 [168 00bzG 1 S le Le 9 600 1181,00bz do. do. St.-Pr. 0à,60à181,75à181 bz | do. Cellulose . . 165,10G do. Gargelenis. 126,2 5bzG } do. Port mi}. 133 50bzG } do. Koblenwerke |444,25G i 7,90G Schön. 13,50B Schri Ls 45,00bzG Schuckert, .| 125,50bzG | Schulz-Knaudt . 189,00bzG | Seck,Mühbl.V. A 169,50G Sentker Wkz.Vz. 178,00et.bG | Siemens, Glash.|1 126,25bzG | Spinn undSohn| 8 98,50G SpinnRenn uKo!| 0 70,90 bz Stadtberg. Hütte| 9 179,00G Staßf.Chem.Fb. [11 156,75bzG } Stett.Bred.Zem.!| 4 300,25bzG | Stett. Ch.Didier|15 E do. Elektriz.-Wrk.| 7 148,00bzG } do. Vulkan B 85,10G do. do. E 158,75bzB | Stoewer, Nähm. 118,590G Stolberger Zink —— do. St.-Pr. 215,50bzG | StrlsSpilk St.-p. 59,00bzG SturmFalzziegel 107,00bzG | Südd.Imm.40°/6 200,00bzG | Terr. G.Nordoft 261,00bzG do. Südwest 94 50bzG ThaleEis.St.-P.| N do. Vorz.-Aft. è 123 .00bzG | ThüringerSalin. 127,50bzB | do.Nadl.u.Stahl 229,75bzG | Titel, Kunsttöpf. 105,50bzB | Trachenbg.Zu@er .| —,— Tuchf. Aachen kv. J j 125,25G Ung. Asphalt 139,40 bz Union, Bauges 187,30bzG do. Chem.Fabr. 159,10bzG f U.d.Lind., Bauv. 59, 50et.a159bz | do.- Vorz.-Aft. . 2, E E 104,00bzG | VarzinerPapierf- 600/300 86,90et. bz B E 121,75B V.Berl.Mörtelw .172,10bzG | Vr. Köln-Rottw. 396,50bzG | Ber. Hnf{l.Fbr. 27,90 bz G Ver. Met. Haller 64,50bzG Verein. Pinselfb. 96,00bzG do. Smyrna-TpÞV!| 126,00bzG | Viktoria Fahrrad! 135,25G Vikt.-Speich.-G.! 113,75bzG | Vogtländ.Masch. E E Voigt u. Winde! 70,90bzB Volpi u. Schlüt.! 394,00G Vorw. Biel. Sp.| 121,60G Bulk, Duisb. kv.| 8 112,00G Warstein. Grub.| 6 95,00bzG do. neue| 125,00bzG | Wassrw.Gelfenk.|/12 101,75bzG | Westeregeln Alk.'10 128,00bzG do. Vorz-Akt. .|

aa ana

225,00bzG j} Nordd. Vers. 25 %/%o von 4500 108,75G Nordstern, Lebv. 20°/9v. 100057: 96 00bz Nordîtern,Unfally.309/6v.3000.,4 312,10bzG | Oldenb. Vers.-G. 20/9 v.50054: 82 60bzG E „Lebensvers\.209/9v. 500026:

||æ]|o

owRrRE S |

It i fa ma f Fa fs Da f m fa A Î

d

TOoONDN bo eir

232,25 bzG reub Nat -Ver .259/0v.400A46:| 51 226,590G rovidentia, 10% von 1000 fl.| 26 —,— d E I D 00M 45 121,90G Rh.-Westf.Nückv.10°/0v.40054:| 30 204,00G Sâchs.NRückv.-Ges. 59/ov. 50054: 37,50 204,C0G Sghles.Feuerv.-G.20°/0v.500Zé6:| 60 122,00bzG | Thuringia, V.-G.20%/0v.100054:/130 134,00G Transatlant.Güt.20°/ov. 1500,46 45 192,00bzG | Union, Allg. Vers. 20/9. 3000.46| 36 41,60G Union, Hagekverf. 202/90 v. 5000A6:| 75 pte ter B B 900/20: 10004 S Gil 119, eftdtsch. K ob. 100056:

L 45,30G My, T 104. 261,40bz Berichtigung. (Amtliche Kurse.) Vorgestern : wis

217.75bzB | Portl.-Zement Germania Obl. 100,10G. Shimi-

80,25 6zG | show'Cm. 121,90G. | i af i i Justiz-Minis treff Heute Vormittag 9 Uhr fand im Elisabethsaal des König- 189,00bzG Í Sei jestät der König haben Allergnädigst geruht: Nr. 9899 die Verfügung des Justiz-Ministers, betreffend | Heute Vormittag ©# {r [ant 1 isa Konig- 205.00B : E eh -P hint dér Bédoin Sdserié- die Anlegung des Grundbuchs für einen Theil der Bezirke | lichen Schlosses die 9. Jahres versammlun; des Evan- 132,29 b ei gegen LeL DON A N der Amtsgerichte Gladenbach und Vöhl, vom 21. April 1897. | gelish-Kirchlichen Hilfs-Vereins im Beisein, Jhrer 78 0G. Í Ó Hen Wirklichen Geheimen Rath von Steinmann den | der Berlin W den 4. Mai 1897 / Königlichen Hoheit der Prinzessin Friedrich Leopold 122,60G Nichtamtliche Kurse. Rothen Adler-Orden a Me Me Due Gruner zu Königliches Gesez-Sammlungs-Amt. von Preußen statt, Höchstwelhe von Jhrer Majestät der 129-75 Bank-Aktien. E Meaieruras-Baumeél . _D., Stadt- Weberstedt. Kaiserin und Königin wegen Erkrankung Seiner 129,75B Dividende pro |1895|1896|Hf.| §.-T-| St. zu # ] Pyrmont, und dem Regierungs-Baumeister a. D, S adt- Königlichen Hoheit des Prinzen Joachim mit Ällerhöchst- nd Meier Bank. 1-1 M9 a 1 DEReR br ben Rothen Abl E G Aen deren Vertretung beauftragt war. Außer den S A a. d. Kuhr den Rothen err 1E, O i\h-Kirchli ilfs-Vereins hatten auch der 177/006 G Judustrie- Aktien. dem Bs dener L D O u Berlin den König- Bekanntmachung. E add aL S enbau: Vereins, die Oberinnek e i : - 3 z P z Ï ; tre Naa 5 ; Nor ine | t A fen Pee ehrer und Juspettor des Rettungühauses zu | Nah Vordrift des Gejepes vom 10, April 1872 (Gesey-Sunml. | Fe Schwestern zu den Diatonisser-Pflegestationen des er: 29 Z 5 E L : Ot ; e BOT ekannt gemacht: o i vai v pes: tig tr x t A 136,25 bz dean, Chem: kv. 6 600 [144 10bzG Sea a Me i irschberg A n Le An 1) ‘das am A. Februar 1897 Allerhöchst vollzogene Statut für | liner Lokalvereins des Evangelisch-Kirchlichen Hilfs-Vereins ge- 131,25G Baug.f. Mittlw.| 950 [304b z emeritierten Lehrer Diestelkamp zu Minden 1. W. [l die Entwässerungs- und Drainagegenofsenschaft zu Klein-Bretschkehmen }| stellt haben, und die vorsißenden Damen der Frauenhilfe von 121,00bzG P tim 600 R der Jnhaber des a A Haus-Ordens von Hohenzo ern, | im Kreise Darkehmen durch das Amtsblatt der Königlichen Regierung | Berlin Einladungen erhalten. o E, Es S eutbiót 600 [169,75G i dem früheren Meister der Pulverfabrik zu Spandau | ¿4 Gumbinnen Nr. 12 S. 103, ausgegeben am 24. März 1897; t 129,506z3G | Brauns{wPfrdb S L \ F. Vet ter daselbst, den Polizei - Wachtmeistern Sips und 2) der Allerhöchste Erlaß vom 8. März 1897, betreffend die Me EN Brotfabrik 600 [11687506 M Grieszat zu Berlin und den Schußzmännern Rimpler, | Herabseßung des Zinsfußes der von dem Kreise Niederbarnim au} j A L A 122,00bzB Chemn.Frb För. 20 1 M Eckersberg, Barkowsky und Krauel ebendaselbst das | Grund der Allerhöchsten Privilegien vom 16. Oktober 1874, 25. Juni Die Ober-Hofmeisterin Jhrer Majestät der Kaiserin und 129,00bzB | H. V.Petr.St.P. 1000 |28,00G Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. 1879 und 20. April 1881 ausgegebenen Anleihescheine auf 34%, | Königin, Gräfin von Brockdorff ist auf vierzehn Tage O Eilen ra. Kattin 300 8b 25 bz G ( î durch das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu otsdam und der nah Morsbroich bei Schlebush beurlaubt. 52,00G rant) Brau, fs

pri

= [02|0|21 112] 11] T L E E

|ck| No

Be am eie Bochum. Gußst. do. i. fr. Verk. Bonif.Ver.Bwog. BraunshwKohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. Bredower Zuer Breest uKo.Well Bresl. Oelfabrik) do. Spritfabrik Bresl.W.F.Linke BrüxerKoblenw. Buyke&Ko.Met. (garl3h. Borz. . - Carol. Brk. Offl. Gartonnage Ind. Gafsel.Federstabli12 do. Trebertrodck.|38 arlottb. Waf./10} emFb.Budckau| 8 do. Griesheim/|16 do. Milch dal Es do.Orbg.St.-Pr.|12 do. Weiler 14 do. W. Albert'10 B. [| 83

iß. Baug.| 2 Chemn erkzeug) Concordia Brgb.| 7 Concord. Shalf 12

R Sm Þ t r at b

H it bd pi n A i t bm

#9 ck40

f f j f fa i a r S P A j

50à154,90à154,25 bz rbrand Wagg. | 128,60 bz G ibern.Bgw.Ge!.| 132,00bzG do. i. fr. Verk.| 142,00bzG 179,50bG* L 57,90bz 2 od. É —,— 1 chst. Farbwerk. 106,C0bG örderbütte alte 133,75G do. alte konv. 221,00bz do. do. St.-Pr. . 1950G er.D. | do.St.Pr.Litt. A 96,00bz G oeí, Eis.u.St. 42 50B ofmannStärke/12 132,50bzG ofm. Wagenbau| 9 372,90bzB owaldt - Werke| 214,00bzG | Hüttenh. Spinn.| 5 470,00bzG owrazl.Steinf| 255,00et.bG | Int.Baug.StPr]|10 | 104 00G Jeserich, Asphalt) 9 | 267,25G Kahla Porzellan|20 | 137,25G Kaiser-Allee . . .| 152 25bzG | Kaliwk. Aschers[.| 5 241,5G | Kapler Maschin.| 5 119,25bzG Kattowiß. Brgw.| 8 | 134,00et.bG | Keyling u. Thom.| 5 97,25G Köblmnn. Stärke|15 139,75bzG |Köln. Bergwerk .| 9 [14 236,09bzG | Köln-Müsen. B.| 14

198,50G do. do. Tonv.| 3 |

| 246,75bzG 4 König Wilh. kv. 5 | ,70à248,25à247,50bz f do. do. St.-Pr.|10 | | 1000 [125,50bzG - | Kênig. Marienh. 0 | 5 | | 1000 1159,006z3G | Kgsb.Msh Vorz.| 1

.7| 300 1271,10bzG do. Walzmühle| 6 A 123,50bzG | KönigsbornBgw.| 123,75à123à124.25bz | Königszelt Przll./15 |—| | 88 50bGtLf. | Körbisdorf. Zuk.| 2E | 106,50G Kurfürstend.-Ges| | 209,00 bz do. Terr.-Gef.| |—| 144,75 bz Lauchhammer . .| 74! |

m O R

; ; I Ls : önigliche Expedition Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung aa; E E Juserate nimmt an: die Königliche | für Seclin ciser den Post-Anstalten an die Expedition | H | des Dentschen Reichs-Anzeigers 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | A URZE 1IhA | und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers | Einzelne Uummern kosten 25 | 1 p L Berlin 8§W., Wilhelmstraße Nr. 32. 3 J : p

NANP O _— S O E

_ cO-

S-A |

wr

Fr RE E E | 6 A E On E f P On E E E d E R O R É R R E: S G E r E E |

LITTTT111T14BCH1T T9

bek bek bend prenk D pur bmi A f] I

i O PIAO _—

[E14

—_ J

Fie!

P

M væl lol T FFEFSTI R E Sf

aues Wei,

V V 1 1 P Va rf Dle D Hm Mm Om 0E D: E Mm D Dn Man Wn V Jf Pn pf D Va V

[au

. - E.

[ray Lo Mig P P Aa

i O O D O E (S)

E J 0 Or

hrt i 2A wi pa D wr

[ofe

[ry Mo

D

bo O tr pad pad pueal d e prach fwd sren pr * . 5 | ata S

b | [N J J

I pi pt É jd jd d fk jn prt k fund L pt DD fre fue dnl funk br

E L C I

_.

t J [ai b 09 09

o | abo | NN

aaren

Gonsolid.Schal./12 do. i. fr. Verk.| Gottbus Masch.| 8 Gourl Bergwerk| 5 Gröllwß. Pap.kv.| 18 Dannenbaum . .| 3 bo. i fe. BérL! Danz.Oelw. Akt.} 0 do. do. St.Pr.| 5 Deffauer Gas [10 Deutsche Asvhalt|10 Dt{ch.-Oest.Bgw! 8 Dt.Kred.u.Baub.| 4 do.Gasglühlicht100 do. Jutespinner./10 do.Metalipatr.F./25 (2 do. Spiegelglas} TÌÏ do. Steing-Oubbe| do. Steinzeug. «j 6 do. Thonröhren)|

D) pet pk pandk pur per jruck fark pk jernk

-

j

J

œ--

C

——-

l |

O S} L Ae

fr

p jl jk fart jr jrndk jarrk park jem fen jk pk unk prnrk park punk pk dul denk bck f

| || 4]

i] m n i S

L —— Stadt Berlin Nr. 17 S. 161, ausgegeben am 23. April 1897 ; i ff. Brau. kv 1000 t G | L A 1E 3) der Allerhöchste Erlaß vom 8. März 1897, betreffend die E E lüdaufBwVA 0G Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Herabseßung des Zinsfußes der von der Stadt Bonn auf Grund der 68,75G GummiSchwan.

74,00G 4 (Fi Ae cinrihshall 136,50bzG befi dtbein-Bw

j j j

p r

pra 00ND AODOONNITEIO

pt 0 ck

“e f d (P Die V E en m H “7! Mm t “P M Hf

bk purk mr MOMOIMIOOONN

wr

128,75 bzG do. Tonv./10 mg Laurahütte 749,00bzG |} do. i. fr. Verk. 146,80bzG |} Leipz. Gummiw.!

E i ; vilent 30. April 1856, 31. ; | / j

300 E den nachbenannten Offizieren die Erlaubniß zur An- Alerhociten Vega Juni rals E: Mit dem am 1. Mai verstorbenen ehemaligen Direktor im 500

300. 117,50B arlsr. Str.-B. | 1000 | 600 | 1000 1338,00bzG | Leopoldsgruke .

600

1000

1000

600

1000

: : i ischen Insignien zu | Won 77, 24. | ; L. D : aligen Dire!

17/90 legung der ihnen verliehenen nichtpreußischen Znsignien zu S O 3100, durch das Amtsblatt der Königlichen | Reichs-Poftamt, Wirklichen Geheimen Rath Hake ist wiederum

17,90bz ertheilen, und zwar : Regierung zu Köln Nr. 15 S. 138, angs eben E: E E ; | eine derjenigen Persönlichkeiten aus dem rig Ap die in der

S b N E : s G freuzes des Großherzogli ächsischen 4) der Allerhöchste Erlaß vom 8. März 189, vekresfend die | reichbewegien Zeit von 1866 und 1870/71 bet der Erweiterun

11,00G Lorgens Tuchf. 203,00 bz L S bat S R Verleihung des Enteignungsrehts an die Aktiengesellschaft der | und Neuorganisation des heimathlichen S Ca

56,25 bz Ni (0 s EisV ¿ E : Falken : Vorgebirgsbahn Köln—Bonn für die Herstellung einer Kleinbabn von | rnitgewirkt haben. Nur wenige Wochen hat er den ihm im

182,50G Oranienb: Ghem. 153,00G Allerhöchstih General-Adjutanten und Kommandanten Brühl-Vochem nah Wenetinge Gel mi Mie A migen haben r Sie late des Reichs-Postamts

1300G Rathen. Opt. F. erhöchstihrem ral:Ad] bahnhof Brühl und an den Vrt Sürth, dur Dr. von Stephan überlebt, dessen treuer und verdienstvoller 945 90b StobwasserVz.A

194/90 bz Sudenbg.Mas.

171.00bzG | Tapeten. Nordh.

107,25G s ; Li : ( ; Neai öln N S. 117 h 68,00bz G des Hauptquartiers, General: Lieutenant von Plesfsen; Ran piegierung zu Köln Nr. 14 S. 117, ausgegeben am Mitacdeiter er lange Jahre gewesen ist. Tarnowißtz.St.-P. 171,50bzG Weißbier (Ger.)

F LRA DEA I] J

wWw| 20 | | M UE e

pk

en o o [uy

DNNODO pet [A4] r

131,75 bz Leopoldshall. . .| 139,00 bz G do. do. St.-Pr.! 143,00G Leyk. Joseft. Pap.| 3 | 122,00B Ludw.Löwe &Ko.|20 |: 000 {109,00B Lothr. Eisenw. .} 0 | 600 [151,106zG | do. St.-Pr.| 0 | .7| 300 |—,— LouiseTiefbau kv.| 9 | 300 [48,00bzG | do. do. St.-Pr.| 0 | —,— Mrk. Masch.Fbr.| 74! 7 | 1500 1[100.25bzG | Mrk.-Westf.Bw.| 1 | 100,50à,?5à 50à,10bz | Magd. Allg. Gas! 6 | | 1000/300|223,50G do. Baubank 0 |1| | 1000 |—,— do. Bergwerk|25 28} | 600 180,60bzG | Mannh. Chem.| 8 |—| 1009 |96,50G Marie, kons.Bw.] 5 | 1000 |210,006zG | Marienb. L | 1000 1172,00bz G i 10 £ [183,10 bz b 50à84,10à83,30à,25bz | Mafsener Bergb.| 600 193,00bi G | Mech. Web. Lind. 1: 1500 [156,00bzB | Mech. Wb. Sor. |1: 1000 1137,75bzG | Meb.Wb. Zittau! 1200/5006/324,75 bz Mecherni. Bw.! ( 1000 187,80bz Mexd.u. Swrit. 1000 |202,00G S Pr 2 | 10990 Fr.{118,00bzG |Mixu.Genest TL!| 8 | 1000 1132, 506zG | Näbmasch. Koh! —| 10009 |—,— Naub. säurefr.Pr.'10 | 1000 |—,— Neu Berl.Omnib| | 500 188,90bz Neufdt.Metallw.| 0 300 1184.006zB | Neurod.Kunst.A.!| 6 9/1205 1148,75G Neuß, Wagenfbr.| 1000 1209,75bzB | Niederl.Koblenw} 6 | : 1000 1113,00G Nolte,N.Gas-G.| 5! | .1 i 1000 1133,75bzG | 15! i :7 | 1000 [147,25G ß . 4 6H 78 1000 1114,00G do. JIute-Spin.[10 [10 | 19:24 —,— Nrd.Lagerh. Brl.| 2 | 135i 1369/2161 268,50G do. Wllk. Brm.[12 12 1000 1122,00tzG | Nordf gw. | 7 [10 | 3099 j z un T 1000 j 1000 133,008 1000 4C

| 92 o

F R M ol E f BBG c prak

. d: D R . 0 * -

_ OCBRMNON

S = pom

wr m A p ©| m0 wr ry bo Or O0 o

8 do. Wasserwerke! 9

Donnersm.H. kv.i 8 0

S “r

Dortm. Un. 30c| do.St.-Pr.Lit.A | do. i. fr. Verk.) do. Vorz.-Aft.C | do. i. fr. Verk.) Dresd. Bau-Gef.! Düf. Chamotie | Dün.Drbt.-Ind Díliffeld. Kammg. Düfseldorfî.Wag.i1l Duxer Koblen kv. Dynamite Truftil

do. ult. i GZFert Masch.Fb. Egestorff Salzfb. GintraHt Bawk.

ia a e R

Illleo]| e] l 12] ||| omm oaBo | œ| F f f P E E E P Er f r En Pr f R Pr Px En 1 1 P n r P r P

D 2 Di fat Jt Pat fd jk fk fk À fk fri d D D

IlloneweoB P Nob | J

S =I

Lian

vie va Vf 1e 1E Vf 1j V

n |

R des Kommenthurkreuzes des Ordens der Königlich 5) der Allerhöchste Erlaß vom 27. März 1897, betreffend die Am 27. August 1830 in Pr.-Stargard geboren und im 29:00G f württembergischen Krone und des Fürstlich [chwarz- Herabsahwio des Zinsfußes der von dem Nuthe - Schauverband im | Jahre 1849 in die preußische Postverwaltung eingetreten, war 122,00bzG e burgischen Ehrenkreuzes erster Klasse: Kreise Teltow auf A des AUe nen Argen ou s Searuar der Verstorbene im Jahre 1867 zum Postrath befördert 21 f j 1 j S . ß i i n c De e, b as Um18° ; Do o C

I E do. (Bolle) 134,75B Allerhöchstihrem Flügel-Adjutanten, Obersten von Scholl; e A Mecierane E ba Ls e Va Dia ho ats Be R rio A a Pas 416 25G Zeißer Maschin. 292,00bzG - des Ehrenkreuzes zweiter Klasse des Fürstli ch Nr. 18 S. 167, ausgegeben am 30. April 1897 ; Q : A : s ven. Bal “wurde dexr in Frankfurt 126208 i sGaumburg-lippischen Haus-Ordens: | "9 das Aerhööie Privilegium vom 2 Mi oie pee geefes | (Main) neu eingerichteten preußischen Ober-Postdirektion zu R h En Flügel-Adjutanten, Oberst-Lieutenant Graf fertigung, a R 3 638 000 U ta ‘Amtsblatt der getheilt, und seiner regen Thätigkeit ist es mit zuzuschreiben,

; N von Mo

J

pak E MRNIIMIMN

*

|| o

tke und Major Freiherr von Berg; sowie önigli ierung f Nr. 16 S. 121, ausgegeben | daß die Angliederung des neuen Ober-Postdirektionsbezirks 117,50 - - : Königlichen Regierung zu Frankfurt a. D. Nr. 16 S. 121, auêgege daß Angliederung d Z i ojtdirett | 164'00B Fonds- und Ante Ee / des Fürstlih schwarzburgishen Ehrenkreuzes am 22. April 1897. an das preußishe Postgebiet in D Ee Ae 132,00bzG Berlin, 3. Mai. Die heutige Börse eröffnete 6 érsiet Klasse: sich vollzog. Seinen / in Frankfurt ( tain) „an den i i i i o . -. ”“ Í - s Ç » S Cs e l a E Z L) T 7 278006 iets höheren Kursen auf spekulativem Gebiet, Allerhöhstihrem Flügel-Adjutanten, Major von Boehn. Va et M dag General-Postamt des Norddeutschen Bundes A E die E N E u Tiftia Angekommen: als Hilfsarbeiter einberufen und nach Ausbruch s denisth- R E Jor genten E E e : S sekretär i inisteci j irth- | französischen Krieges mit der Einrichtung einer deut)chen Wber- 161,75bzG | WestfDrbt-Ind.| 8 135,75bzG | lauteten. E der Unter-Staatssekretär 1m Ministerium für E A or direktion S SaGcinaen auftrat O S 170,10G do. Stahlwerke|132| s 197,00bzG Hier entwidckelte sih das Geschäft im allgemeinen schaft, Domänen _und Forsten, Wirkliche Geheime er- d dei Falle A Meß siedelte. er nt dieser Ober-Postdirek- 1510S De prr ; 310 S ode bei s M ben Dari “i EU dargceid, y Königreich Preußen. Regierungs-Rath Ster neberg, vom Urlaub. Has die Üreic: Siß zunächst in Nancy genommen hatte, nah 1510bzG WiedeMaschinen| 2 : 91,20bz urse bei star ges rsen r ih. y ; die ren Sig. unn M Icy e ride Art N Wilhelmi net, 0 i 502 Der Börsenschluß blieb fet 2 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Mey über und hat dort dur |e s i 08,2 . Vorz.-Akt. .| : 90,25 b Der Kapitalsmarkt bewahrte feste Gefammthaltung L M S GAA T Liebenswürdigkeit seines Wesens in hohem Maße dazu beigetragen, 184,006 G Wilhelmebütte . 14 4 |1. 87;:00b¡G | bei normalen Umsägen; von Reichs-Anleihen und den bisherigen Superintendentur-Verweser, Oberpfarrer Nichtamlli der deutshen Post in den Kreisen der Bevölkerung bald Freunde E R Wissener Bergw.| 0 L 1006 E LS A de Ain E Sr SARIE | See, in An a A S L der Diözese = id an ies. zu gewinnen. Jm Jahre 1876 als vortragender Ra ins 236,25 bz G do. Vorz.-A. | £ E 52,50 bz remde . festen Zins tragende Papter : Schwedt, Regierungsbezirk Potsdam, zu ernennen. : eneral-Postamt einberufen, übernahm er| hier die Lettung 111,008 | Witt. Gußsibliv./74 |— 4 |1. 154,60G ut behauptet, aber noch etwas anziehend und leb- | f s ae ; Deutsches Reich. Lee Dnradocfens, des Eisenbahnpostdienstes und der Post ——— Wrede, Mälz. C.) 5 4 |1. n S E atten n Itqliener, Ungarische Goldrenten, Türken, E B L dee fschiffs Angelegenheiten. Durch seine Thätigkeit in dieser E E: “| 0 E15 la Le z Der Privatdiskont wurde mit 22 9/6 notiert. / Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruhi: Steg ist s E Kreisen, namentlich auch im Aus- 1 . + j | . c s de é : 4 ck R o ° . Ï Di e l an e, e ann ge u i O E C Sorkein zum 6 Vai d. J. nah der Siadt SGleswig | sett L linimen Reh Dr von Lucanus, zum Vortrage | pa, thes“ un Zahre 1841 die Leitung der Telegraphen: 82,99G Schiffahrts - Aktieu. befserten Kursen ziemli lebhaft um; italienische zu berufen und den Regierungs-Präfidenten Zimmermann | D RO ate CUREN S Le A E | daß lin in Jahre 1s die Us de egraphen- 136,75 f S Meridionalbahn fester, lmeerbahn abgeschwächt. O i; 2 i ; und besichtigten von 9 Uhr an auf dem Bornstedter Felde die | Ahtheilung des Reichs-Postamts übertragen wurde. Er recht- S G Breslau Rbeder.| 8 ¡ 8314 | 1.1 | 1000 [128,75B Gotthardbahn und andere schweizerishe Bahnen in Schleswig zum Ae E Kommissarius Bataillone des ersten Garde-Regiments zu. Fuß. Nach der Seliete dies Vertrauen dadur, daß er sich um die Ausbreitung 1600 192,00G ‘oi els s 11850 b fester und lebhafter. L für diesen Provinzial-Landtag zu e : Besichtigung ritten Seine Majestät an der Spibe des Regiments des Fernsprehwesens im deutschen Reichspostgebiet besonders ver- R LE do. ult, Mai N 118,29à 10bz Tus inlndi En S A i befiec, nach der Stadt Potsdam und nahmen im Regiments- | dient mate. Bei seinem Scheiden aus dem Dienste wurde er E S nsa, Dyfschiff.| 6 | 11 1600 [102.001G | Sn und Marienburg “L ehise E ea f Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und ause das Frühstük ein. Vorher empfingen Seine | durch die Allerhöchste Verleihung des Charakters als Wirklicher 1000 1000 400

L

O L L O D „1A Stg 2 dl Va s Mf V V M Hi l 1 pi l V pp Me V

wr

D (—) H 1 Mr Hn M V M V Hn M H 1E H M JfD- Df p b D le

[20%] C] A] |

E

|

4 Seh

e)

G

Fi funk jj L ffn 3 fn fert f Pi A A Y Pk f 5 J furt P

O a P f e n m fn d fr

—_ r Pana Ci bk pr fee fred fremd prak pee 45 B Bi 4 C S0 m Y R) pee R pk pu pk fs C) C 4 J) A A pk

O

Ü

v |

m

L]

4

r F

r

pad 0%

r.

eh jut jon Q 00 =] 00 A V Ou O (e)

Gl Züri Em.- u. Stanzw. Ggl.WUf. St.P. Eppendorf. Ind Erdmansd. Spr. GihweilerBrgw do. Eisenwerk . alkenfi. Gard. zin-Jute E ¿

[ry T

eil (15S

M T V V n E mm V Uf 1m Was V Di Di D H Tj V V

I] D O

Cr

am

Seine Majestät der Kaiser und König empfingen

E

j L

A fk

g%olwllIIITI I

1 | wo | mr

pured jak duen

M e) f

Pre O SCEER bend R) red pk J I L)

f t à h L per pem

126,25 6zB Chines. Küstenf.) 7 My 1000

i: j

Ae

D 148 A

133,00ebzG erei ul 1 | Sa e Dortmund - Gronau und Ostpreußishe Südbahn D E : at der Kai daselbst den Prinzen Taribatra von a U i Vrädikat Excell ehrt.

i ette,D.Glbichf.| 44 | 1,1 | 300 |72,25G ä nal-Angelegenheiten. ajestät der Kaiser da) : i a von | Geheimer Rath mit dem Prädikat Sxceltenz geeyrt

2e les Norddts. Llovd! 0 | ¡4 | 1.1 | 1000 1104,90bz Ner en recht fest und belebt, besonders die ; M ; is is : Siam, welcher dur seinen Oheim, den Prinzen Svatjti, Möge dem nunmehr zur ewigen Ruhe eingegangenen 138 256zG do. ult. Mai 104,40 bz spekulativen Devisen zu höheren Kursen. Der bisherige Privatdozent Dr. Karl R zu | Bruder des Königs von Siam, vorgestellt wurde. Von 3 Uhr | h ochverdienten Manne die Erde leicht sein

29 bz Sé&l.Dampf.Co.! 0 | 5 [4 [1.1] 1000 [83,00bzG Fndustriepapiere fester und zum S recht belebt ; Münster i. W. ist zum außerordentlichen Professor in der | an hörten Seine Majestät im Stadtschlosse die Vorträge des

J

i

F wr |

—“ ) Ho I

è Ö

p

M e

bi ey ey d

64,00B L 20 ige 1 ] Uner j i i 2 1 osse râg S Stett. Dnwpf.Co.| 0 14 |1.1| 750 165,50G eigend, besonders Kohlen- philosophischen Fakultät der dortigen Akademie ernannt worden. 3 Staatssekretärs des Reichs - Marineamts, E S Beloce, Jtal.Dpf| 6 | 7#14 | 1.1 /500 Le.112,50bz S E Es Y / DL Privatdozent in der medizinischen Fakultät der C E S und des Chefs des Marinekabinets, : 92,75 bz G do. i. \r. Verl) is tr 77" ca Königlichen Friedrih-Wilhelms-Universität zu Berlin, Stabs: | ‘Gontre-Admirals Freiherrn von Senden-Bibran. T Der Kaiserlihe Gesandte im Haag, Wirkliche Geheime 114,10bzG do. Vorz. - Akt.j 6 [7# 14 [1.1 1113,50G arzt Dr. Ernst Grawig, dem Privatdozenten in der medizi- eute Morgen 8 Uhr 15 Minuten begaben Sich Seine | Rath Feeiherr von den Brindcken hat einen ihm Allerhöchst 12400bzB Verficherungs-Aktien,. nisthen Fakultät der Universität zu Breslau Dr. Conrad Majestät der Kaiser mittels Sonderzuges von der Station | bewilligten Urlaub angetreten. Während der Abwesenheit des- 120,906zG g U 2 Gs, Berlin, 1. Mai. Marktpreise nach (r- Alexander, den Privatdozenten in der philosophischen Wildpark nah Stettin, um auf der Werft des „Vulkan“ dem | selben fungiert der etatsmäßige Legations-Sekretär der Kaiser- 181,25S Mien Den a ae 96 mittelungea des Königlichen Polizei - Präsidiums. E derselben Universität Dr. Max Semrau und Dr. Stapellauf des Schnelldampfers des Norddeutschen Lloyd | [ichen Gesandtschaft , Legations - Rath von Schlözer als 186,096b4G M Feuerv 209/00 10002441330 (380 (Hefte und niedrigste Prise.) Per 100 kg für: runo Liebich und dem Direktor der chirurgishen Ab- „Kaiser Wilhelm der Große“ beizuwohnen. | Geschäftsträger.

„M. j 1000241330 |: idtstroh 5,00 46; 4,66 A. 8,00 M; 9 M. theilung des städtischen Krankenhauses Dr. Karl Schuchardt Bei der Ankunft in Stettin, welhe Vormittags 11 Uhr Der am biesigen Allerhöchsten Hofe beglaubigte Königlich

5.50 stüdtvers.-G.25°/00.40054| 85 | pi ote, 10.00 4: 2000 4 des K Dr, S Stettin, welche V „11 Uh gte Ki 20/202, 5064G | Allianz 25 °/s von 1000 A. . „| 30 | 35 2 Seines, peiñe 0 M; 25,00 M. in Stettin ist das Prädikat „Professor“ beigelegt worden. 90 Minuten erfolgte, wurden Sing Man des De, eee württembergishe Gesandte Freiherr von Varnbüler ist vom

d Berl.Feuzrv.-&.20°/9v. 1000410 170 è Sid . „W. T. B.“ berichtet, auf dem ja on ° A di äfte der 10649046 |B geA-&.20°/9 0.10005 60/0 S 2 ia leis von der eule V 1,60 “i: Präsidenten der Provinz Pommern, Staats-Minister von Putt- M Lee Diader A orten. O DOL A 103,06; G Berl.Leben#v.-G6.20°/d0.10005-|186 | 1/10 A. dito nei lkg 1,20 A; 1,00 M. famer, dem Polizei-Präsidenten von Stettin Dr. von Zander i B G ist dem 136/9064 G Golonia, Feuerv.20°/9v.1000I- 300 (360 Swhweinefleish 1 kg 1,504; 1,00 4, Kalb- Di Lak Ausgabe gelangende Nummer 15 | und dem Vorsizenden des Aufsichtsraths des „Vulkan®, Ge- Der Rogietunge Ler von Ber Bilfeleit reene 1 iheilt 95 Met. bsG | Concordia, Lebv.201/0v.1000M6| 54 | 24 fleish 1 kg 1,60 A; 1,00 «6. Hammelflelsch e von heute ab zur Ausgave ge!ang heimen Kommerzien-Rath Schlutow empfangen. Vom Bahnhof | Landrath des Kreises Hamm zur Hilfe eistung zuge 129,50zG | Dit Feuerv. Berl.20%/9v.100054:108 [114 1 kg 1,50 M; 0,90 4. Butter 1 kg 2,60 4; der „Geseß-Sammlung“ enthält unter : e Sich Seine Majestät an Bord des am Bollwerk | worden. arge Dt Lloyd Berlin 20//9v.1000-100 | 2,00 4 Eier 60 Stück 3,60 6; 2,00 4, Nr. 9897 das Geseh, betreffend die Rechtsverhältnisse der | I liegenden Salondampfers „Neptun“, der Seine Majestät E e C F D.Rúck-u.MitvG.25°/ev.20004/37,10| 45 en 1 kg 240 A; 1,00 A Aale 1 kg Auktionatoren im Geltungsbereih der Versteigerungsordnung | Cle TORERDER ns dee Weeft des „Vulkan“ in Bredow p87 ae D E Ep: 105/4100094 Q 240 4; 1,0 M Zander 1 kg 340 E für Ostfriesland und Harlingerland, vom 16. Dezember 1834, O e Se Wadi A S nes ‘estlih geshmüt Vayern.

[1 00 Düfielb.Transp. 19/6 v. : R P ei e 1 Lg 9,00 4:; 120 M vom 24. März 1897) unter O | : | Ober - Konsistorial - Präfident, Reichsrath von 7! 1000 1126,00G | Düfselb.Transp. 10°/sv,100054180 1,60 Bleie T5 Schlele 1 kg 2,90 43; Ele Nr. 9898 die Verordnung, betreffend das Jukrafttreten N = taRlin ist, wie R T. fr aus München meldet, heute

12,00 4; 2 1 o; 0,60 M, Rrebse pet reges vom 20. April 1892, vom 20. April 1897; und Vormittag gestorben.

s 1A (b df fe Mis J vîas des Un U 1 Ofen O Mes 1 D es | 0s 1D fm 10 10 0 1e 1D Ol

Pk S} Pk Park Peck D Pur Punk Jerk jer erk rer

U Ly

TH ap

d F

dik dah dea dd demeh pu dend prak dd R) j ded dus

“O6 D | 0H

v E s -

| SSSEBEBT

O f tf €17

Q Q ba

1

d

Ì S )

S a N h O Lis 4

G

arg Er t : p

41 54

ey Q [E i ss C7 Ÿ 8, g "Q x 5 t M Gn D Un ils 4 1 O D D D

A - 4 CH C H

wrd [uy C7

g prak r (uk pad dee duk pack

Q dund d A Y

Tele E E E E E R E E E | b l e

p d b GHE

P | Mi Ti

ZAY R (Q

dr co

well

O E

@ 8 dak œŒœ WwW dah diee det drama da d W H N C h m O Go C Un J B p drt pad peccd Z S

pr pad

A

î

U wt ,

S

25A

D Q y G Ÿ

U ra F l

B B E

C A

4 J t

C

ongs, Sptianer.

osen.SCurit-Bt.

reßspanfabrik .!| : Raudmw. Walter Raventbh. Spinn. RNetenh. SP.LtA!

pr j 0. Lr. eut U |

E

Elaurés. 2 Gir CimmEt u. Mienen. Errrtirer Bez! Grei Kid. 10 Ertra Tai 2 Gr Feri Onurif. Ert Lz. 3e Erft T S. Cugener Gust. Cuile Veil 22 4

Gang Wi 215

- ck 5 S Ten

B B 6s 4 Í A, É F s B Ì g bd

4

G 4 Í T Wt: Fi d I is darges m GK I 5 » Q

Wee

La

n CA va) As,

S dach. dend danch dic dend dra duaad dend dund dek pa dek L D 4 L S-W

Das dra Dim dend S S) C dek m} drk deck emed derk

V

dad dund drack band hund. hend dund pra L

: 1500 1120,00 | Glberf.Acuervers.20/d0.10009-|180 [270 1177564 T w.1 L10 1000 2290046 | Fortuna/A0g.B.29/9v. 10002 60 E50 006 !| Rem. Clark. L7 600 1197/06 G nia,Zeonto.20/d0 2009| 45 | 46 120 406 ! #4 t Raff. 11 |— 14 | 171 1009 1113,006G * @labb Feuervers20/60.10009s 30 | 50

d |welllgllll|

S Ée d É e 4 d de d 1e V den dhe af v af d O Wis O A df D, Us

D R o S)

I T

Illeæle]llglllgn

-