1897 / 106 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gewinn- und Verlust-Kouto 1896. F.

6 168 5 000 5 000 15 000 2 942

39 (9639) [9644]

Activa. Bremer Schleppschifffahrts Gesellschast iu Bremen.

ung- betr. die Ausübung des Bezugêrechts auf Nom. 4 400 000.— ueue Aktien.

Behufs Vergrößerung des Schiffsparks wird das Gruudkapital unserer Gesellschaft gemäß Beschluß der ordentlichen Generalversammlung vom 29. April d. I. dur< Ausgabe von St. 400 neuer auf den Inhaber lautender Aktien à 4 1000.— = Nom. 4 400 000.— auf 4 1 500 000.— erhöht.

Die handelsgerihtliche Eintragung diefes Beschlusses ist am 3. Mai d. I. erfolgt.

Die neuen Aktien, wel<he gleich den alten Aktien an dem Ergebnisse des Ge?chäfts- jahres 1897 part ipieren, wurden fest begeben mit der Bedingung, daß den gegenwärtigen Aktionären unserer Gefellshaft auf je drei alte Aktien ciue neue Aktie zum Kurse von 401 °/% zuzüglich 5 °% Stü>zinsen vom 1. Januar d. J. bis zum Tage der Einzahlung zur Verfügung zu ftellen ift. Í

Wir geben den Aktionären von Obigem mit dem Bemerken Kenntniß, daz die Ausübung ihres

Bezugsrechts in der Zeit vom 6, bis 12, Mai d. J.

bei _ Herren Vernhd. Loose & Co. in Bremen E oder bei Herrn L. Pfeiffer in Cafsel in den üblihen Geshäftsftunden zu erfolgen hat. Bei der Anmeldung sind die betr. Aktien, auf welche das Bezugsrecht geltend gema<t werden foll, mit doppeltem arithmetish geordnetem Nummernverzeichniß zur Abftempelung vorzulegen. Gleichzeitig ist der Preis jeder neuen Aktie 2 i von A 1000.— à 101% = #4 1010.— zuzügl. 5% Stückzinsen vom 1. Januar d. I. bis zum Tage der Einzahlung baar zu entrichten. Formulare zur Einreichung der Aktien können bei den Anmeldestellen in Empfang ge- nommen werden. Vremen, 4. Mai 1897. Bremer Schleppschifffahrts Gesellschaft.

Br. Mrtte Job. Fr. Frese, Prok g. Müller. ob. Fr. Frese, Prok. C. Barkemeyer, Prok.

N | [9713]

Debet. Credit. Sprengstoff-Gesellshaft Kosmos

in burg.

A ordentliche Generalverfammlung der e Ham S HeE Mittwoch, den 26. Mai, Nachmittags St Uhr, im Bureau der Geseilschaft, Paulstraße 38 II. I beétberiEt Sa DiE iablo e, Decharge 1 a k L

L Statutenmäßige Neuwahl zum Aufsichtsrat k

Zur Theilnahme an der Generalversammlung be- re<tigen Stimmkarten, wel<he gegen Vorzeigung der Aktien aut 22., 24. und 25. Mai in den Vor- mittagsftunden zwischen 9 und 12 Uhr im Vureau Abschrei der Gesellschaft in Empfang zu nehmen find. g S Ebendaselbst find der Geschäftsberi<t und die Ab- eten Panfer: re<nvnz vom 21. Mai an von den Aktionären ein- e N Sn s Bie es zusehen. AURELINE gungen Res

Hamburg, den 5. Mai 1897. Dis und Zinsen-Konto:

rengftoff-Gesells Kosmos. Diskonte von Kundenwechf-In Es Der Ben, B uptreparaturen-Konts . . ..

neral-Unkesten-Konto: Diverse Unkosten, Steuern und bgaben Bilanz-Konto: Gewinn-Vortrag aus 1895 . ,. FI. 11 426.97 Betriebs-Gewinn pro 1896 . e 168 918.74

PassSiva. |

# s 675 000|— 100 000 200 000/—

117

13 881 2 203 166 659

Bilanz-Konto.

M |S

178 943/88 Per Aktien-Kapital-Konto

3 338/83 e Resetvésonds.Noato. 7 226/45 « Dividenden-Reservefonds- Konto . 1613|— . D E

413 E « Arbeiter - Unterstüßunesfonds-

732136

2926 23 565/31

180 44850 é

| 345 828/65 1157 861/67 Gewinnu- und Verlust-Konto 1896. k

| 321/58 3 830/90 : 68 216/44 . |__166 659,79 239 0281/71

Debet. An Ber besiz-Konto: A t im Jahre 1896 An Wilhelm: idi

Anlage Atnalia: Abjbreibung e Abschreibung

Rampengeleise und Kettenbahn :

reibun A Elektrif<e Beleu<tung und

Telephon- Anlage:

Á 730 000! 547 100) 78 C00 78 000 101 136: 28 201

M - 108 268

9 783

118 052

3 541 470 772)

157

470 614 15 202

485 816 14 574

An Immobilien-Konto E s S Maschinen- und Werkzeug-Konto Afffsekuräanz-Konts . En Effekten-Konto. . . . Effekten-Zinsen-Konto . Sea Meblileoufa a s Konto-Korrent-Konto, Debitoren General-Fabrikations-Konto, Be- stände . R E N

Per Aktien-Kapital. Konto . . Sw@uldscßeine 439/0-Konto 609 000,

Ausgelooft . 52 900,— Reservefond-Konto. . . Dispositiensfond-Konto . Konto-Korrent. Konto: - 138 Kreditoren . .. Unfallversicherungsfond- E E A Krankenkafsefond - Konto: f unserer Kränken- E S N Unterftüßungs- u. Persionê- kfassefond-Konto: Kapitalbestand. . Dividende 1893-Konto : Unerhoktene Dividende . Dividente 1894-Konto : Unerhobene Dividende . Dividende 1895-Konto : Unerbobene Dividende . Schuldscheinzinsen 59/9- Konto: Unerhobene laufende Zin-

Schulds<einzinsen 44 9/5-

An Grundstü>3-Kento . binzugekauft 1896 .

Statutenmäßige Amorti- (O 2 E

- Gebäude-Konto . . Absetzung zu Lasten des Materialier-Kento

Konto 1145106}

Konto - Korrent i Konto, Kre- Wt. A A Gewinn- und Verlust-Konto.

Neubauten 1896

Statutenmäßige Amorti- M S s

- Maschinen- und Apparate- E 4 Absetzung zu- Lasten des Materialien-Kecnto

Neuanschaffangen 1896 .

2-102

1 503 17 666

2370 22 500

1 157 861

Debet. Credit. 10 000

471 242

36 554 96 180

436 643

ti

436 59916 7 794/53 4414 3936

22 219/68 37 606 72 1 128/20]

M ¡S 2419/66

23/87 15 600/43 220 984/75

239 028/71

Per Vortrag vom Votjaßte .

« Konto -Korrent- Konto, Eingang zweifelhafter Außenstände . S S - General. Fabrikations-Konfo .

An Konto - Korrent - Konto, Abschrei- bung zweifelhafter Außenstände

Effekten-Konto, Kursverlust

« General-Unkoften-Kento

« Bilanz-Konto . é

161 494/12

[8681] ¿ Duxer Kohlen «- Verein.

Nechnungs-Absch!uß pro 1896. Bilanz per 31. Dezember 1896.

Statutenmäßige Amorti- i L S Eisenbahn-Anlage-Konto . Statutenwäößiae Amorti- i L R

Dresdeu, 31. Dezember 1896. Actien-Gesellschaft für Leder-, Maschinenriemen- & Militäreffecten- Fabrikation (vorm. Heinrih Thiele) zu Dresden.

42217

180 345 422 093/62

36 478 Activa. m

S S dz VIORS O R

Die Uebereinstimmung des vorftehenden R-chnungsabshlusses mit den von mir im Auftrage des

Arthur Thiele.

Auffichtêrathes geprüften Geschäftebüchern der Gesellschaft bescheinige ih hierdur. E Dresden, im März [nete fellscha scheinige ih hierdur<

August Helm.

[362] Halberstadt-Vlankeuburger Eisenbahn-Gesellschaft. Bilanz am 31. Dezember 1896.

Activa.

1) Eisenbahnanlage u. Aus-

Á S

1) Stamm-Aktien . .. ¿ Tätt. B.

Á 2 400 000,— 1 000 000,—

P assiva.

A

Kormtor- und Laboratoriunms- A. E Abgang 1896

Statutenmäßige Amorti- fation 109% R Fuhbrwesen-Konto . Abgang 1896

1 493i>56

. 149/39 T2359 205/40

1 622/71 128;

Sta!utenmäßige Amorti- fation 100% C

Werkzeug- u. Geräthe-Kto. :

217 T9

onto: E laufende Zin- A Erneuerungéfond-Konto M 52 647,98 Gntnabme in 188 5498,96 | Gewinn- u. Verlust-Konto : Vortrag aus 1895 M 1316,17

Reingewinn - 89 976,54

196 1896 .

Bergwerks-Besiß . . .

Grunderwerbungen . .

Ankage Wilhelm: Saldo am 1. Januar 1896 . . . . . . Abse{reibung . . .

Anlage Amalia: Saldo am 1. Januar I es ea Abschreibung . .

Brucher Anlagen (Theo- dor und Marie): Saldo am 1. Januar

291 336

Fl. 620 475 98 980

35 857

Credit. Per Bilanz-Konto : Gewinn-Vortrag aus 1895 . . e General-Kohlen-Kontso: Bruito-Ertrag . S e Pacht- und Mietben-Konto : Einnahmen abzügl. Ausgaben Dividenden-Konto pro 1892: Verfallene Dividendenscheine .

11 426/97 408 571/97 1 809/08

285/60 422 093/62

Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe h geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellshaft übereinftimmend gefunden.

[9064] Central-Actien-Gesellshaft für Tauerei und S<hleppschifffahrt zu Ruhrort.

Activa.

Bilanz am 31. Dezember 1896.

: Abe schreibungen pro 1896.

i

M

|

Passiva.

1) An 2

3) 4)

Kassa-Konto . . Wechsel-Konto . Koblen-Konto . Magazin - Bor- räthe-Konto . .

Ï A |

3 961 7 128 14 977

81 647

73 48 75

183

1) Pr. Aktien - Kapital. S Lis 2) Meserve - Fond®- G o E 3) Reserve - Fonds-

21/72 A

rüftung pro 31. Dezember 1895 . M8051517,77

Zugang in 1896 . 156377.,98

2) Magazinbestand, Reserve- theile pro 31. Dezember 1895 . A 152896,33

Abgang in 1896 , 16453,46

D E L S 4) Unbegebene 4 9/9 Priori- täts-Obligationen M 235 000,— Unbegebene 34 9/Prico- täts-Oblig. , 600 000,—

5) Gestellte E T-- ïn Effektèn und binterlegte Werthpapiere . . ;

Slitdcen f

. 7) Kassenbestand am 31. De- E c

3 400 000 Nach spezieller Aufnahme | und Swdäßung s Materialien-Konto: Rohmaterial u. Emballagen Waaren-Konto: Halbfertige und Waaren . . Kassa-Konto: Baarbestand . Wechsel-Konto: Wechsel atzüglih Diskont - Konto-Korrent-Konto : Gutbaben bei Banken . Sonstige Debitoren Kautions-Konto : Depot eines Beamten « Depositen-Konto : Depot unserer Krankenkasse Depot uns. Unterftügungs- und Pensionskaffe . i

18D Weitere Kosten der Anlage Marie

B

hinzu: Ueber- weifung aus dem Uebers{usse pro 1896

38 652|— 1130 000|—

Immobilien-Kto.

Dux, am 30. Januar 1897. D e G Zannar Schleppboote-

L ihilid F. Di g erp dl, # 2 Konto ZI9 161 gerichili eidigter cherrevisor 7) , Seil-Konto

j 92 090!'— L 8) Reserve - Kessel- [8682] Konto 11 000|—

Duxer Kohlen-Verein, Dux. |®* So |

Konto... .| 63061/44| 1204000 E Die in der am 29. d. M. abgehaltenen 24. ordent- | 10) Konto kleinerer | j 225 476/47 | lien Generalversammlung festgeseßte Dividende von abrzeuge . . 94 000/— 13 976 10 Prozent = 100 4 11) erkftätten:An- E 13 250|— | per konvertierte Aktie à 1000 4 gelangt von 19) 91 737/50

72 8101:

202 267

2) Prioritäts-Oktligationen 4 °%/9 1469 500,—

Abschreibung . . .. |

|

[

|

Z 5 31 % 3 627 600,— 3) Amortisierte Prioritäts-Obligationen . . 4) Subvention der Zu>erfabrik und Stadt a S E 6 Rec A: à ejervesonts B. . Ö 136 442 7) Erneuerungsfonds A. . 147 861 8) Gruzuerüingöouds B, 9) Dil eoRIS C A 10) Zuschuß tes Neservefonds A. zu beschafften Erweiterungen bis Ende 186. . . 1) S A 12) Rüdständige Zinsfcheine (einshließli< der am 2. Jánuar 1897 fälligen Zinsscheine für Pt E I N R Nükständige ausgelooste Prior.-Obligationen 14 Craiige Dividendenscheine. . . . 15) Geftellte Kautionen in Effekten und binter- | ledte Werl S 22 625|0s8]] 16) Uebers{uß lt. Gewinn- und Verlustre<nung

Summe | 9 592 400/01 Summe

Gewinn- und Verlust-Rechnung für das Iahr 1896. M |A

¡— f l

110 000/— 52 440/75

9 097 103 115 209

47 282/57 16 647/16 27 2144/72 27 9914/6 97 800/—

154 699/30 125 780/32

8 207 895

35 860|— T 350 000

Anleibe-Konto . ab: ausgeloost R Dezember

fertige

98 228 Briefener Neuanlagen : Saldo am 1. Januar 1931

1896 119 009 48 058

Weitere Kosten ter Neuanlagen . . 106 467 eg A s a rü>enwaageri-Konto z Rampengeleiseu. Ketten- bahn :

601 000 749 C00!— Tilgungs - Konto i der Anleihe . . Spezial-Reserve- K A 7 Spezial-Reserve- Kou Bersicherungs- Fonds-Konto der A Delkredere: Konto Kreditoren Gewinn- u. Ver: lust-Konto ab: Ueberweisung an den

Reservefonds B

L M 35 860.— Abschrei- bungen . 246 340.92

54 000 61 506/70 6 692/91

-_——

lage-Konto . Lagerhaus- und | Werftanlage- | Konto Mann- | 65 000|—

beim Werkstätten-In- | vent.-Konto . | 24 000|— Schiffshebe- | | eräthe-Konto . 6 000|— L obilien-Konto O 3 200|— , Rheinftrom- | Tarten-Konto 10/— Konzessions - Er- | werbungs-Konto 100|— Datnupfkrabn- | M a) e 41 C00/— Speditions -In- | ventarien-Konto 5 000!— Effekten-Konto 203 930!— Debitoren, ein- | | \{<l. Konto der Betheiligung bei | der Firma Friedr. Bc>zr in Mül- beiman der Ruhr

. | 100 436/05 . 187 879/46 heute ab | bei der Firma Johann Liebieg & Co., Wien, Saldo am 1. Januar Dresdner Bank, Dresden, 1896 Dresdner Bauk, Berlin, Abschreibung . . . . 8 82759 -„ Böhmischen Unioubauk, Prag, S@&hleppbabn zu den | e Firma - Joh. Peter Clemens, BriesenerNeuanlagen : Koblenz a. Nh., i: Bisberige Felia der E Zl a e P S «« Felix Herzfeld, Bi e 29 64 z ; ; ut ELES sowie bei der Gesellschaftskafse in Dux gegen den Saldo am 1. Januar | Dividendenschein pro 1896 Nr. 1 zur Auszahlung. 1896 Dux, am 29. April 1897. Neubau . Die Dircktion. Melhardt.

288 311

835 000 300

13) 14)

15) 16)

17) 18) 19)

20) 21)

135 000|— 10 734/90 237 807/40

10 000:—

37263111 | 11805116 Seinri<shall, am 31. Dezember 1896. : : Chemische Fabrik zu Heinrichshall, Actien-Gesellschaft. ic Se nf ge die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den von mir geprüften Büchern er Gefellschaft.

Sciuri<Sshall, ten 27. März 1897. Herm. Schley aus Magdeburg, gerihili< vereideter Büterrevifor.

Gewinn- und Verlust-Konto.

68 002|—

175 072/87 47 263

| 68 002 230 005/64

9 592 400 /0L

1 805 116

403 277

Saben.

# [4 4 343/97

Soll.

Verkäufe 126 076

Abschreibungen . ..

| ) Elektrische Beleuchtung e 316 S u. Telephon-Anlage: 947 090/43 Cane am 1. Januar Aal Abschreibungen . .. 576/94 | Inventarien laut Jn- | venturaufnabme . . Materialien laut In- venturaufniahme . . Kassenbesiand . . .. Wechselbestand - . Referrefond - Anlage- Konto : / Im Depot bei der ôösterr.-ungar. Bank: Fl. 58 700 ungar. 4 9/0 Goldrente, Fl. 38 4C0 öôfterr. 49/6 Goldrente, Fl. 600 ôfterr.4,29/,Mairente, 2 österr. Kreditloofe und Einlage in der Aussiger Sparkassa . Debitoren

(9380)

Vereinigte Köln - Rottweiler

Pulverfabriken in Köln.

Die Herren Aktionäre unserer Gesells<haft werden btermit zu der am Samstag, den 29. Mai, Mittags 12 Uhr, im Lokale des A. Schaaff- haufen’|<hen Bankvereins dabier stattfindenden ordentlichen Generalversammlung unserer Ge- sellshaft ergebenst eingeladen.

Tageêordnunug :

1) Entgegennahme der Bilanz, nebs Gewinn- und Berlustre{nung pêr 31. Dezember 1896 fowie der Berichte des Vorftandes und des Aufsichtsrathes.

2) Beschluß über Genehmigung der Bilanz, |2) , Entlastung des Vorstandes und Verwendung des Reingewinnes.

3) Neuwahkl-zum- Aufsihtsräth.

4) Wahl von zwei Rechnungsprüfern für das laufende Geschäftéejahr.

Diejenigen Herrn Aktionäre, welhe in dieser Generalversammlung ihr Stimmrecht ausüben oder ausüben lassen wollen, werden gemäß $ 24- des Statuts gebeten, ihre Aktien mit einem ziffern- mäßig geordneten Nummernverzeichniß derselben oder die Reichsbank-Devotscheine über ihre Aktien bis spätestens zum 21. Mai d. J. bei einer der Geschäftsftellen unserer Gesellschaft Fin Köln, Nottweil oder Hamburg oder bei einem der nahbenannien Bänkhäuser, und zwar:

in Köin bei dem A. Schaaffhausen’schen

Bankverein, oder dem Bankhause A. Levy,

in Stuitgart bei der Württembergischen Vereinsbank,

in Verlin bei der Deutschen Bauk,

den A. Schaaffhaguseu’ schen Bankverein, oder den A Born «& Busse, oder den Herren Delbrück, Leo & Co., in Hamburg bei der Hamburger Filiale der Dees Vank,

in Bonn bei der Westdeutschen Vauk, vor-

_mals& Jonas Cahu,

in Frankfurt a. Main bei der Deutschen Vereinsbank

zu hinterlegen und bis na< der Generalversammlung zu t vi Der Beifügung von Dividendenscheinen: und Talons bedarf es nit.

Eintrittskarten und Stimmzettel werden am 28, Mai bei unsexer Költier Geschäftsstelle und vorx der R F MBE R im Ver- fsammluugslokale selbst an die Borzeiger der Hinterlegungsscheine ausgegeben.

Köln, den 6. Mai 1897.

Der General-Direktor : M Ans,

NB. Vom 15. Mai ab wird der Geschäftsbericht Dux, am 30. Januar 1897. mit Jahresrehnung bei ben vorbenannten Stellen C. F. W. Adolvhi, ¿ für die Herren Aktionäre ofen liegen. gerihtli< vereidigter Bücherrevisor. a Stutt arten R A

1) Uebertrag aus dem Vorjahre .

2) Betriebseinnahmen Titel 1 bis VI der Betriebs8- rechnung . . A 965 959,84 Davön ab: AntheilederEr- neuerungsfonds3 an den Erträ- gen aus Ver- außerungen .- . ,

1) Beirieb8ausgaben Titel T bis IX der Betrieb8rehnung (ausf{<l. Titel IIT11 und VI, Ausgaben der Erneuerung®- u. Reservefonds). . Sr

2) Rücklagen in die Fonds . .… . .

3) Verzinsung der Prioritäts-Obligationën

4) Tilgung der Prioritäts-Obligationen .

95} Ueberf<uß, zur Einsfieüung in die Bilanz und zu verwenden : E 1) Zu ftatuten- und vertragsmäßigen Tantièmen . . . # 11 283,09

2) Ja fonftigen Zweken , 16 358,—

Debet. Credit.

506 997/07 47 115/42 155 941/88 27 700|—

l M Per Vertrag aus 1895 « Waaren-Kento .

e Pachten und

Miethen

An Handlungs-Unkoften inkl. Feuer-Versiche- rungsprämien, Diskontabzüge und die an die Arbeiter anläßlich des 25 jährigen Geschäftsjubiläums vertheilten 46 4380,— Schuldfcheinzinsen 42% Abschreibung dubioser Forderungen . Bin E, Tantiòème an die Direktion. Statutenmäßige Amortisation . Saldc-RNeirgewinn . i:

| [S |

1723

|—|_ 543 673/59 246 340192] 3 580 818/88 Gewinn- und Verlust-Kouto pro 1896.

3 580 81838 Haben.

75 047/37 24 745/50

1 30489

1142/41 13 81559 41 635/07 91 292/71

115 560/70

17 624/84 18 062/65 13 463/35

2 543,80 963 416;

Soll.

3) Zur Eifenbahnfteuer , 5865,33 4) Zur ps von

54 9/5 Dividende auf

das Aktienkapital . 187 000,—

5) Zum Vorirag auf j 9 499,22 |_ 230 005/64

neue Nechnung - . - Summe | 967 76001 Summe | 967 760/01 Die Auszablung der auf 55% = 33 Æ für die Stamm-Aktien à 600 4 und 55 „4 für die N ‘Stamm-Aktien à 1000 festgeseßten Dividende für das Betriebsjahr 1896 erfolgt von jevt ab gegen Aushändigung des Dividendenscheines pro 1896 1) bei der Gesells<aftsfasse, hier, 2) bei der Deutschen Bauk in Berlin, 3) bei der Braunschweig-Hannoverschen Hypothekenbauk in Braunschweig, 4) bei dem Bankhause Ephraim Meyer & Sohu in Hannover, 5) bei dem Bankhause Bernhard Caspar in Haunuover. Blankenburg, den 4. Mai 1897. Die Direktion.

VBahnhofsbrücken-Gesellschaft zu Zeig.

Vilaoz pro 1896.

« A

2 233 278/63 10 539/40

7 903/50

h

1) An Gefammtbetriebs-Ausgaben 1 696 3477

Allgemeine und Verwaltungs- D)

kosten inkl. Tantième , .| 105 545/28) 3) ,

Gezahlte Entschädigungen 700/6

Sen Ver Anle 40 850|— Ueberweisung an den NReserve-

odd i 35 860|—

Abschrcibungen 246 340/92 Reingewinn z. Vertheilung

126 000|—

76197

einer Dividende von 79/9 . 2 251 721/53 2 251 721/53

Uebertrag auf neue Nechnung

Durch Beschluß der ordentlihen Generalversammlung vom 28. d. Mis. ift für das Geshäfts- jahr 1896 eine Dividende von 70/9 ="Æ 28.— pro Aktie festgeseßt worden. Dieselbe kann gegen Aus- händigung des Dividendenscheines Nr. 2 Serie I[T vom L, Juli ab erhoben werden in Kölu bei Herren Deichmaus «& Co.-und Sal, Oppenheim jr. & Co, }cwie dem A, Schaaffhausen’schen Bauk- Verein; in Vexlin bei Herren Gebrüder Schi>ler, fowie dem A. Schaaffhgusen’schen Bauk- Verein; in Düsseldorf bei Herren D. Fle> & S Heuer; in Duisburg bei der Duisburg-Ruhr- orter Bank; in Mülheim a. d. Nuhr bei Hèzrïn Gust, Hanau; in Rußrozxt bei der Gesell- shaftê?rassc. :

Ruhrort, deu 29. April 1897,

1) Per SWhlepplöhne und Frachten Krahngebühren

248 983/51 Einnahme an Zinsen . . „,

Per Saldo - Rein-

Tantième an den Auffithêtrath gewinn

Nußerordentlihe Amortifaticn: U E i a Maschinen urd Apparate: davon auf Dampfkessel u. Maschinen auf fonstige Apparate N Erneuerungsfond: Nabe Ls Dividende 69/9 von M 780 000,— . Gratifikation an Beamte a Bortrag auf neue Re<nung

91 292 8 000¡—

5 820/46 12 000/—

| | |

128 603 507 9395|

2 204 777

91 292/71

__ Heinrichshall, am 31. Dezembcr 1896. - | E Chemische Fabrik zu Heinrichshall, Actien-Gesellschaft. Das vorstehende Gewinn- und Verluft-Konto mit dem Saldo ven X 91 292,71 flimmt mit den von mir geprüften Büchern der Gescllschaft überein.

Seinri<Shafl, den 27. März 1897. Herm. S<hley aus Magdeburg, gerihtili<h vereideter Bücherrevisor.

[9636] Deutscher Lloyd Transport - Versiherungs-Actien - Gesell- schaft in Berlin.

Die na< $ 29 unserer Statuten alljährlih abzu- haltende ordentliche Generalversammlung der Aktionäre wird bierdur< auf Sounabeud, den 29. Mai des Jahres, Vormittags 1A? Uhr, in den Bureaux der Gefells<haft hier, Burg? ftraße 23——26 (Börfengebäude) anbcraumt.

Tagesordnung:

1) Entgegennahme dés Geschältsberichtes und der Bilanz für d2s Jahr 1896, sowie des hierauf bezügliden Berichtés der Revisions-Kommission.

2) Beschluksässung üter die dem Auffichtsrathe und dem Vorstande zu ertheilende Entlastung und über die zu vertheilende Dibibende.

3) Wahl zur Ergänzung des Auffichtärathes.

4) Wahl ter Revisions-Kommission für das

Jähr 18397.

Der Rechnungsabschluß und der Geschäftsbericht

liegen vom 10. Mai des Jahres ab ïin den Bureaux

der Gefellshaft zur Einsicht der Herren Aktionäre aus. Der Vorstand.

Ernst Schrader.

__Passiva, Aktien-Karital: 2200 Aktiëen zu 1000.46 Resertefond : Saldo am 31. De- tictibér 1895 Dotation für 1896 . Zinsen-Eingänge . . Spezial-Reservefond Dividenden. Konto 1893 : Noch nit eingelöste Dividendenscheine . Dividenden-Konto 1894 : No nit fingriofte , Dividendenscheine . Dividenden-Konto 1895 : Noch --niht eingelöste Divitbendens@eine . editoren ewinn- und Verlust- Konto: Gewinn-Vortrag aus 1895

Betriebs-Gewinn pro 106

[9524] 117815942

Debet, Crediît,

116 919 8 383 4711

Die Direktion.

[206] Gemeinnützige Baugesellschaft.

Activa. Vilanz für das Geschäftsjahr 1896/97.

Werthe der Häuser 160 294 Dhpothele i «e ea ao ne 92 350|— Bankguthaben . 4 575 Gewinn A 3 976|— Po 5 28 700 telbtndfinde V S 1 872

196 326

Gewinn- und Verlust-Rechnung.

9313/6 Zins „e 6 4 1 009|—]}} Reparaturen . . SWasserverbrauh . . euèérversicherung T T e Gerichtskosten . . Gefchäftsunkoften Gewinn

130 014 55 000

M Aktien-Kapital-Konto 22 800|— | Aktien-Nüc>kkaufs-Konto | Reserve-Foad-Kento: Bo.tirag 1895 Zinsen 1896

1896 ‘An Brüd>ten-Konto . i Stadt-Sparkafse: Reserve-Fond - Konto Extra - Referve - Fond- L. F is F 476 01 Afktien- Tilgungs-Fond- j Konto . mgs De 311/85f Kassa-Besitand. . . L |

[9629] Chemische Fabrif zu Heinri<hshall Actien-Gesellschaft.

Die am 4. Mai a. c. stattgehabte Generalver- fammlung obiger Gesells<aft hat für das Geschäfts- jahr 1896 die Vertheilung einer Dividende von 6% oder Ahtzehn Mark pro Aktie von 4 300,—

gene mie Dieselbe faun bereits von heute ab gegen Ein-

lieferung tes am 1. Juni a. c. fälligen Sechsund- zwanzigsten Divideadenscheines mit Mark Achtzehn ie p. Stü>k außer auf unserem Komtor allhier

in Coburg bei der Coburg - Gothaischen

Credit-Gesellschaft, in Gera bei n E. F. Blaufuß, in Berlin bei der Bauk für Handel und

Heinri<s#hall, den 4. Vai 1897. Die Betricbsdirektion.

Reinh. Shneider. Kutschke,

Münster i./W. Passîiva.

Á 2 310,— 69,47 | T | Uzbertr. : Aktien-Tilg.-Fond. . 99,47 ESrsaß-Referve-Fond-Konto : Vortrag 1895 Zinsen 1896 | Uebertr.: Betriebs-Konto ._, | Aktien-Tilgunas-Fond-Konto: : t Vortrag 1895 Zinsen 1396 i Uebertr.: Reserve-Fond-Konto , % A 461,55 Abhebung: Sparkasse . . . ,; 150,— Kaffabeftand . . . .. S S A

916

292

196 326|— Ausaabe.

3 699/25 1 303 53 115/75 102 20 382/98

952 659 496 Einnahme.

Miethen u. Nükstände . . Zinsen . .

11 426/97 168 918/74

180 345/71

2 204 777/64

Vorstehende Bilanz habe i< geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten- Büthern der Gesellschast übereinstimmend efunden.

Ee i i Zeis, tex 1. März 1897.

Der Vorstand der Bahuhofs-Brückengesellschaft zu Zeig. Richard Naet her.

| 10 313|63| Der Vorstand. Chr. Kerstiens.