1897 / 106 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Fommantätgesellsatien auf Aktien werden nah Eingan o ove von den betr. Gerichten unter dez Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich QeS! en, dem Königreich ürttemberg und dem roßherzog- thum Hes}en* unter der Rubrik Leipzig refp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, di beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Aachen. [9467

Bei Nr. 1604 des Gesellschaftsregisters, woselbst die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „Fried. Herzog“ mit dem Siye in Aachen ver- zeichnet steht, wurde vermerkt: a. in Spalte 4: Die Gesellschafter Adolf Herzog in Aachen, sowie Maria, geb. Hertßog, Ghefrau von Iosef von Münster- mann in Köln find aus der Handelsgesellschaft aus- getreten. Der Theilhaber Friß Heryog ist nunmehr vertretungsberechtigt. b. in Spalte 2: Die Firma ist in „Herzog & Schulz“ geändert. Die im firma „Fried. unter Nr. 1523 und 1655 für die

irma „Fried. Herzog“ dem Peter Saedler und

riß Herßog in Aachen ertheilt gewesene Prokura ist gelöscht worden. Unter Nr. 1742 des Prokuren- registers wurde die dem Peter Saedler in Aachen für die Firma Herzog « Schultz“ daselbft er- theilte Prokura eingetragen.

Aachen, den 3. Mai 1897. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 59.

Allenstein. Gesellschaftsregister. [8502]

Bei Nr. 30 unseres Registers Waldschlößchen- Brauerei Allenstein Aktiengesellschaft ist eingetragen, daß die in der Generalversammlung vom 99, Dezember 1896 beschlossene Erhöhung des Grundkapxitals um 100 000 Einhrnderttausend Mark erfolgt is. V. B. 4 a. R.

Allenstein, den 26. April 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Altona. : ; [9468]

In das hierselbst geführte Firmenregister ift heute unter Nr. 2814 die Firma C. Ad. BVönig in Altona und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Adolph Bönig in Altona, Lindenstr. 38/40, einge- tragen worden. i

Altona, den 4. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ila.

Aurich. [9469] Fn das hiesige Handelsregister Blatt 181 ist heute zu der Firma Daniel Mevßen in Aurich einge- tragen : Die Firma ist erloschen. Aurich, den 28. April 1897. Königl. Amtsgericht. T.

Berlin. Handvelsregifter [9707] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Laut Verfügung vom 1. Mai 1897 ist am 3. Mai 1897 Folgendes vermerkt : / In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14 581, woselbst die Handelsgesellschaft :

Schwarz «& Braehz mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : | N Die Gesellshaft is dur gegenseitige Ueber-

einkunft aufgelöst. i

Der Kaufmann August Braeß zu Berlin seßt

das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma

fort. Vergl. Nr. 29 455 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 29 455 die Firma:

Schwarz & Braceß mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann August Braeß zu Berlin eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselb am 1. April

1897 begründeten offenen Handelsgesellschaft: Altshul « Estermanun,

Verlag der Zeitschrift für comprimirte und

find flüssige Gase

n

Dr. phil. Michaël Alts{chul und stud. med. Leib Eftermann, beide zu Berlin. | Dies ift unter Nr. 17 044 des Gefellshaftsregisters eingetragen. 4 n unser Firmenregister ist unter Nr. 26 063, woselbst die Firma: E Anstalt für Albumose-Säuglingsmilch (Erfindung Dr- Nieth D. ®2i. P. 60 239) Eugen Meyer : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : ; : Der Sit der Firma ist nach Charlotten- burg verlegt. : In unjer Firmenregister ift unter Nr. 26 481, wo- selbst die Firma:

Gustav Bobrecker « Co. / mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : i /

Der Siß der Firma ist nah Dt. Wilmers- dorf verlegt. : i In unjer Firmenregister ist unter Nr. 28 994, wo- selbft die Firma: von Terpiz & Wachsmuth i mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen : : / Bu Köln a. Rh. besteht eine Zweignieder- lassung. : / In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 29 456 die Firma: Dr. R. Wrede und als deren Fnhaber der Doctor juris Richard Wrede zu Berlin, unter Nr. 29 457 die Firma: Butter und Fettwaaren-Grof;handluug. Ageutur uud Commisfion. Richard Dahmer. und als deren Jnhaber der Kaufmann Richard Dakhmer zu Berlin eingetragen worden, : Sn unser Firmenregister is unter Rr. 29 454 mit dem Sitze zu Marktleuthen in Bayern und Zweigniederlassung zu Berlin die Firma: F. Koeppel : und als deren Inhaber der Kaufmann Ferdinand Koeppel zu Berlin eingetragen worden.

Der Bucdruckereibesitzer Julius Kerskes zu Berlin

betriebenes Handelsgeschäft dem Buchdrucker Her- mann Keréskes zu dieselbe unter Nr. 12113 des Prokurenregisters ein- getragen worden.

Berliuer Couserven Fabrik Louis Lejeune. Hermann Ascher für die Ie Firma.

Berlin.

4. Mai 1897 woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft :

vermerkt stebt, cingetragen :

J. Kerskes (Firmenregister Nr. 14 440) erlin Prokura ertheilt und ift

Gelöscht sind : Firmenregifter Nr. 25 096 die Firma: Firmenregister Nr. 25 646 die Firma: Max Ascher, früher Ascher «& Münchow. Prokurenregister Nr. 10272 die Prokura des

Berlin, den 3. Mai 1 Köntgliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Handelsregifter [9708] des Königlichen Amtsgerichts x zu Berlin. Laut Verfügung vom 3. Mai 1897 ist am Folgendes vermerkt :

Fn unser Ge|ell)\chaftsregister ist unter Nr. 14 788,

Blauk «& Bachler

Der Liguidator Blank if dur Urtheil des Königlichen Landgerichts 1, 1. Kammer für Han- delsfachen, vom 23. Oktober 1896 O. 280. 96. H. K. 1 seines Amtes entsetzt.

Die Gesellschafter der hierselb am 1. Januar 1897 begründeten offenen Handels8geselishaft:

find N. Kaufmanu «& Co.

ind:

der Kaufmann Hermann Julius Fahnkow zu Berlin und

der Kunstfahrer Nickolaus Kaufmann zu Ohrdruf i. Thüringen. i

Zur Vertretung sind beide Gesellschafter gemeinfam

befugt. 17047 des Gesellschafts-

Dies ift unter Nr. registers eingetragen. i Fn unser Firmenregister is unter Nr. 29 458 mit dem Sitze zu Berlin die Firma: Albert Cohn Sanuitäts-Waarenhaus und als veren Inhaber der Schriftseßger Albert Cohn zu Berlin eingetragen worden. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 17 554 die Firma: Oscar Schaff. Firmenregister Nr. 25 698 die Firma: Ernst Finking. Verlagëbuchhaundlung u. Patriotisches-Justitut. Firmenregister Nr. 27 969 die Firma: M. Schellpeper. Berlin, den 4. Mai 1897. : Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. [9710]

Berlin. Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin. Zufolge Periigung vom 1. Mai 1897 if am 4. “Mai 1897 in unser Gesellschastsregister unter Nr. 1584, woselb die Kommanditgesellschaft auf Aktien in Firma: Deutsche Genofsenschafts-Bauk von Soergel, Parrisius & Co. mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlafsung zu Frankfurt a. M.- eee unter dec Firma: Deutsche Genosseuschaftsbank vou Soergel, Parrifius & Co. Commaudite Frankfurt a/M. vermerkt steht, eingetragen : : In den Generalversammlungen vom 20. März 1897 und 9. April 1897 ist nah näherer Maßgabe der Versammlungsprotokolle die Bestimmung ge- troffen woorden, eine Erhöhung des Gesammtkapitals der Kommanditisten um 7 000 000 4 durch Ausgabe von 5832 je über 1200 4 und auf den Namen lautenden Aktien und von 1 über 1600 6 und auf den Namen lautenden Aktie herbeizuführen. Zufolge Verfügung vom 3. Mai 1897 find am 4. Mai 1897 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen: Spalte 1. Laufende Nr. 17 046. : Spalte 2. Firma der Gesellschaft : Zur BVier- glocke, Gesellschast mit beschränkter Hastung. Spalte 3. Sih der Gesellschaft: Berlin. : Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 97. März 1897, ein Nachtrag zu demselben vom 9. April 1897. R Ss Gegenstand des Unternehmens ist die Einrichtung und der Betrieb von Bierhallen mit Restaurations- betrieb, sowie überhaupt der Biervertrieb in jeder Form. i

Das Stamm- Kapital beträgt 150 000 4 ! Die Gesellschaft hat Einen oder mehr Geschäfts- führer. führer bestellt werden.

dieser allein zur Zeichnung der Firma und Ver-

tretung ter Gesell|chaft berehtigt.

deren Der ing Oeffentliche Bekanntmachungen der

Preufischen Staats-Anzeiger. Geschäftsführer sind: i : 1) der Kaufmann Wilhelm Horwit zu Berlin,

Berlin. woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

Laudwirthschaftliche Central-Darlehnskafse für Deutschland

Berlin vermerkt steht, eingetragen:

geändert worden.

ist Mitglied des Vorstandes geworden. Berlin, den 4. Mai 1897. : Königlies Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin.

berichtigt.

Es können auch stellvertretende Geschäfts- 10. So lange nur Ein Geschäfteführer bestellt ift, ift 23

Sind mehrere Geschäftsführer oder stellvertretende Geschäftsführer bestellt, so bestimmt der Auffichtsrath

Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich

2) der Kaufmann Leopold von Koschembahr zu In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 15 831,

mit dem Sigze zu Neuwied und Zweignieder- laffungen zu Königsberg, Cassel, Erfurt und

Jn der Generalversammlung vom 6. August 1896 sind nah näherer Maßgabe des Versammlungs- Protokolls Art. II bis VII des Gesellschaftsvertrages

Der Rendant Hugo Brendow is aus dem Vor- stande geschieden. Dr. Martin Faßbender zu Neuwied

Berichtigung. : [9709]

Die Shhreibweise der unter Nr. 29421 eingetragenen Ficma lautet Internationales (nicht Internationals) Patentbureau Carl Fr. Reichelt. Hiernach wird unsere Bekanntmahung vom 24./26. April 1897

9471]

Bitterfeld. SBefanutmahung. t L;

In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Folgendes eingetragen worden: irma: Ortenbach & Vogel. der Gesellschaft: Ote: Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter find a. der Ingenieur Oskar Ortenbach, b. der Ingenieur Ernft Vogel. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1897 begonnen. Bitterfeld, den 1. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Baan tig GULh- [9473] In unser Gesellschaftsregister ist heut bei Nr. 2869, woselbst die ofene Handelsgesellschaft Gerson e mit dem Sitze zu Breslau vermerkt eht, eingetraçen : : : Der Kaufmann Dittmar Fränkel is aus der Hande gge era ausgeschieden. Der Kaufmaan Joseph Fischer zu Breslau is in die Gesellschaft als Gesellshafter aufgenommen. Breslau, den 28. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefanntmachung. [9472] Fn unser Gesellschaftsregister ist heut bei Nr. 3127 die Kommanditgesellshaft Schlefische Cognac: Breunerei Commanditgesellschaft M. Arndt «& Comp. mit dem Sitze in Breslau und dem Bemerken eingetragen worden, daß der Kaufmann Moritz Arndt zu Breslau persönlih haftender Ge- sellschafter ift. :

Breslau, den 28. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachuug. [9474] In unser Prokurenregister ist Nr. 2254 der Dber- Ingenieur Alexander Philipsborn zu Breslau als Prokurist der hier bestehenden, in unserem Gesell- icaftsregister Nr. 2625 eingetragenen Handelsgesell- haft H. Meinecke heute eingetragen worden. Breslau, den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Befauntmachung. [9475] In unser Gesellschaftsregister ist zu Nr. 802, be- treffend die Aktiengesellshast Breslau-Schwoitsch- Groß-Nädlitzer Chausseebau-Actiengesellschaft mit dem Sitze zu Breslau, heut eingetragen : An Stelle des bisherigen Vorstandes sind neu bezw. wiedergewählt worden : 1) Ee August Troeger zu Groß- ädliß, 2) Rentier Hans alias zu Breslau, i 3) Gemeinde-Vorsteher Robert Grocholl zu Steine, als Vorstandsmitglieder, : 4) Gde Sor August Schoeler zu Klein- ädliß, 5) Gemeinde-Vorsteher August Deutschmann zu Drachenbrunn, : 6) Gemeinde-Vorsteher Stephan Lachawietz zu Wüstendorf, E als stellvertretende Vorstandsmitglieder zufolge Beschlusses der Generalversammlung vom 92. April 1897. Breslau, den 3. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Dillenburg.

Bekazutmacung, [9682] Fn das Gesellschaftsregister für den Amtsg

erihts-

eingetragen worden : Laufende Nummer : 60.

Gesellschaft mit beschränkter Haftun

bezirk Dillenburg ist zufolge Verfügung von heute

Firma der Gesellschaft: „Frank’ sche Eisenwerke,

4“ Sitz der Gesellschaft: Adolfshütte bei Villenburg. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Datum des

von Erzen, die Herstellung und die Weiterverarbeituns von Eisena und Stahl, die Weiterveräußerung der genannten Gegenstände, das Unschließen und Be. theiligen an anderen Gesellschaften und Personen ähnlichen Gewerbes. x Das Stammkapital beträzt 750 000 #4. Von den Gesellshaftern wird auf ihre Stamm- einlage ihre Betheiligung an dem bisber unter der Firma Frank & Giebeler betriebenen Unternehmen auf Grund der Bilanz vom 1. Januar 1897 eingebracht, Geschäftsführer ist Julius Frank zur Adolfshütte bei- Dillenburg. Derselbe wird die Gesellschaft in der Art zeichnen, daß er zu der Firma seinen Namen hinzufügt Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Reichs- und Preußischen Staats: Anzeiger. Dillenburg, den 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Doberan. [9481] In das hiesige Handelsregister ist auf richterliche Verfügung eingetragen am 27. d. Mts. Seite 63 unter Nr. 125: in Spalte 3: Heinrich Bredfeldt, in Spalte 4: Doberan, L: in Spalte 5: Kaufmann Heinrich Joachim Peter Bredfeldt in Doberan ; am 30. d. Mts. Seite 7 zu Nr. 14, betr. die Firma W. C. Kunitshky in Doberan, in Spalte 3: die Firma if erloschen. Doberan, den 30. April 18397.

(Unterschrift), j Gerichtsshreiber des Großh. Meckl. Amtsgerichts.

Düsseldors. __ [8921] Bei der unter Nr. 3135 des Firmenregisters ein: getragenen Firma Bayrhoffer Musfikalienhand- lung Arthur Bo hier ist vermerkt : Das Han- delsgeschäft ist dur Kauf auf den Musikalienßändler Karl Rutolf Frit Jäger, in Leipzig wohnend, im Begriff, nah Düsseldorf überzusiedeln, Übergegangen, welcher dasselbe urter der Firma Bayrhoffer Nachf. F. Jäger fortseyt. Die neue Firma ift fodann unter Nr. 3759 des Firmenregifiers einge tragen worden.

Düsseldorf, den 29. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Elberrseld. Befanutmachung. [948 In uns Prokurenregister ist heute unter Nr. 191 die dem Willy Wolff in Elberfeld für die daselbs bestehende Firma A. G. Spies ertheilte Prokura eingetragen worden. : Elberfeld, den 30. April 1897. Königliches Amtsgericht. Abth. 10 c.

Elberseld. Befanutmachung. [948]

Unter Nr. 1018 des Firmenregisters, woselbst die Firma A. Schüler mit dem Siye hier vermerkt steht, ist heute Folgendes CIngettagen worden:

Der Kaufmann Aron Schüler hier ist am 3, Mär 1897 gestorben. Das Handelsgeschäft ist mit Aktiven und Passiven seit diesem Tage auf den Banquier Moriß Schüler hier übergegangen, welcher das]elbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Demnächst wurde unter Nr. 4580 desselben Re gisters die Firma A. Schüler hier und als deret Inhaber der Banquier Voriß chüler hier einge tragen. : :

Der Ehefrau des , Banquiers Moriß Schüler Anna, geb. Philipp, hier ist für die leßtgenannt! Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unt Nr. 1952 des Prokurenregisters eingetragen wordet

Die der Los Aron Schüler, Jeannetta, geb. Kissing

ertheilten Prokuren sind erloschen. : Cfr. 487 und 1339 des Prokurenregisters. Elberfeld, den 1. Mai 1897.

Gesellschastsrertrages: 1. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht Abth. 10 c.

Exin.

ne Firmeninhabers:

. Isaac Stein,

3. Iosef Stein, :

, Samu:cl I. Aschheim,

. Samuel Hirschberg,

; Mas Seemann,

. Marianne Lewinfohn,

. Emilie Milewski Wittwe, Leopold Perdelwit, Gr 11. Meyer Bendet,

. _Ot'o Wach, find von Amtswegen gelöscht.

Ferner ist die in unserm Gesellschafts

Exin, den 29. April 1897.

Bekauntmachung. [8930] Folgende in unserm Firmenregister eingetragene Handeléfirmen:

Bezeichnung Z Num- Ort der Nieder- des laffung: der

Exiu,

Bezeichnung

Firma: Isaac Stein, do. I. Stein, do. Samuel J. Ascheim, do. S, Hirschberg, do. H. Seemaun, i Ddo. Wittwe Jacob Lewinsohu, do. Felix Milewski Wittwe, omaden, Leopold Perdelwit, Exin, Meyer Bendet, do. Otto Wach,

register unter Nr. 1 eingetragene Handelsgesellscaî!

M. Moses, H. Moses, mit dem Sitze in Exin von Amtswegen gelöscht. Königliches Amtsgericht.

Erxleben. Befanntmachuug. 1719484

Fn unserem Gesellschaftsregister ist bei der unte Nr. 7 eingetragenen AktiengeseUschaft Kohlenwerke“ folgende Eintragung heute bewirkt

ist beschlossen :

hundert fünfzigtausend Mark

mit denselben vom ersten A} j Beziehung gleiche Rechte. Diese Gleichstellung wir

aktien vermerkt;

dreißig Prozent des Betrages der leßteren a

verhältniß der Aktien zu cinander. des Nominalbetrages der Aktien tritt dadur

nit ein.

geändert. Erxleben, den 26. April 18397.

Königliches Amtsgericht.

Geestemünde.

Band 11 eingetragen die Firma:

Berliu, den 5», Mai 1897.

hat für sein hierselbft unter der Firma:

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

B. Hayeu

¿„Harbker

Fn der Generalversammlung vom 31. März 1897

a. die bisher ausgegebenen 350 000 4 drei- Stammaktien werden den Prioritäts-Stammaktien von 1 000 000 X einer Million Mark g und genießen

April 1897 ab in jeder

. di St fti aben 30 9/9 þb. die Inhaber von Stammaktien haben /o 71 edit Malte S I eiloldien, Werthsausgleich zur Gesellshaftsfasse zu zahlen. Dieser Ausgleich betrifft jedo nur das gegenseitige Werths-

Eine Ls

Die $8 4 und 35 letzter Absay des Gesellschafts- vertrages find diesen Beschlüssen entspkehend ab-

Bekauntmachung. G) In das biesige Handelsregister if heute Blatt 55

] | mit dem Niederlassunasorte Geestemünde und l r | deren Inhaber der Kaufmann Christian Bernhat Hayen zu Geestemünde. : D

; Geestemünde, den 1. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 1.

GelsenKirchen. Sandels8register [9480] des Königl. Amtsgerichts zu Gelsenkirche".

Fn unser Firmenregister ift unter Nr. 369 x Firma Wilhelm Otten zu Gelsenkirchen und (l deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Otten # d | Bonn-Poppelsdorf am 30. April 1897 eingetrage

durch Stempelaufdruck auf den bisherigen Stamm- (9 un

Görlitz. Die Firma Krause & Cie Nr. 333 des Ge Görlitz, den 27. April 1897: Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [9488 Die Firma Hamburger & Cie Nr. 334 Gesellschaftsregisters ist erloschen. Görlitz, den 27. April 1897. Königliches Amtsgericht. A

Verantwortliher Redakteur: S iemenrot} in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Drudck der Norddeutschen Buchdruckerei und Ver Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Gegenstand des Unternehmens if die Gewinnung |

und dem obengenannten Moriß Schüler, beide hic F

Fünfte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Donnerstag, den 6. Mai

¿ 106.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun

aus den Handel8-, Genofsenschafts-

Slaals-Anzeiger.

1897.

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auh in einem besonderen Bt Ties O. 0 Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x: 1065)

Das Central - Berlin auch d die Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden

Handels-Register.

Hanau. Bekauntmachung. [9492] In das hiesige Handelsregister ift unter Nr. 1228 nach Anmeldung vom 26. April 1897 heute ein- getragen worden: Firma: Conrad Ostheimer in Hauau. Jn- haber der Firma ist der Lohnkutsher Conrad Ost- heimer daselbst. Hanau, den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Haspe. Handelsregister [9493] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Unter Nr. 110 des Gefellschaftsregisters it die

am 283. April 1897 unter der Firma A. Witte

e& Cie errichtete offene HandelsgeseUschaft zu Haspe

am 24. April 1897 eingetragen, und sind als Ge-

sellshafter vermerkt: 1) der Kaufmann und Fabrikant Wilhelm Witte

zu Haspe, 2) der Fabrifant Alfred Witte zu Haspe.

Helmstedt. / [9495]

In das hiesige Handelsregister is Blatt 79 bei ans Firma Gebr. Brauer Nachstehendes einge- ragen :

Rubrik: Inhaber der Firma:

Laut Anmeldung vom 27 d. M. ist der bisherige Mitinhaber der Firma, Kaufmann Hugo Brauer hieselbst, aus dem Geschäfte auêgeschieden. Leßteres ift mit allen Aktivis und Pasfivis auf den Kaufmann Hermann Brauer, hier, übergegangen, welcher das- selbe in unveränderter Firma fortführt.

Rubrik: Nechtsverbältnisse bei Handel®gefellschaften

Die ofene Handelsgesellschaft ift laut Anmeldung vom 27. d. M. erloschen.

Seluistedt, den 28. April 1897.

Herzogliches Amtsgericht. Seebaß.

Herserd. Sefanntmachung. [9496]

In unser Gesellschaftöregister is bei der unter Nr. 178 eingetragenes Hardelsgesellshaft unter der Firma „S. Goldstein & Sohn“ zu Herford am 3, Mai 1897 Folgendes eingetragen : Die Gesellschaft ist durch den Tod des Gesellshafters Sawuel Golb- h zu Rahden aufgelöst und ist die Firma er-

en. Herford, den 3. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Hersord. Bekauntmachung. [9497]

Unter Nr. 322 des Gesellschaftsregisters ist die am 20. Mat 1892 unter der Firma „S. Gold- stein & Sohn“ errichtete ofene Handelsgefellschaft zu Herford am 3. Mai 1897 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt:

1) der Kaufmann Hermann Goldstein zu Herford,

2) der Kaufmann Selmar Goldstein zu Herford. Die Seis die Gesellshaft zu vertreten, hat jeder Gesellschafter.

Herford, 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Höchst, Main. [9498] In unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 95 eingetragen worden, daß Fräulein Elife Scriba zu Höchst a. M. für die unter Nr. 103 des Firmen- registers eingetragene Firma Höchster Gießerei L, Scriba zu Höchst a. M. Proîura ertheilt worden ift. Höchst a. M., den 30. April 1897. Königliches Amtsgericht. 11.

Karlsruhe. Befauntmachung. [9499] Nr. 10 467. In die Handelsregister wurde ein- getragen : T. Jn das Firmenregister zu Band IIT O.-3. 48: Firma: Cosma Müller Nachfolger in Karls- ruhe. Inhaber: Friedrich Ulrici, Kaufmann in Karlsruhe. Ehevertrag desselben mit Katharina, geb. Stellberger, von Karlsruhe, d. d. Karlsruhe, den 17. April 1896, wonach die Gütergemeinschaft auf den beiderseitigen Einwurf von je 50 4 und M L N m E . n das efellihastêregiiler zu Dan IT- D.-Z. 213: é irma: Grunzig & C2 in Karlsruhe. esellshafter die)er seit 1. April 1897 bestehenden offenen Pigbelögesaltschalt sind: Kaufmann Walter Grunzig in Karlsruhe und Fausmann Karl Beißer Ehefrau, Friederike, geb. erberih, dahier wohnhaft, wel leßtere von ihrem hemann zum Handelsbetrieb ermächtigt ist. Jeder Gesellschafter ist berehtigt, die Firma allein zu ver- treten und für dieselbe zu zeichnen. Dem Kaufmann Karl Beißer in Karlsruhe ist Profura ertheilt. ITI. Jn das Firmenregister zu Band T O.-Z. 673 zur Firma: Wilhelm Berblinger, hier : Die Firma ist erloschen. I M das Gesellschaftsregister zu Band II1 Firma: „Badische Baumwoll-Spinnerei und Weberei A. G. in Karlsruhe“ zu Karlsruhe. d Die Gesellschaft is eine Aktieugesellshaft mit em Size zu Karlsruhe. Gesellschaftsvertrag, d. d. Mannheim, den 17. März 1897. Die Gesell- haft hat zum Gegenstand die Erzeugung und den Eecaus von Webereiartikeln jeglicher Art, fowie die rtaenng ester Spinnerei und Bleicherei und den Verkauf selbst eten und anderwärts an- eshafften gleihen oder gleichartigen Produkte. Das

ndels - Negifier für das Deutsche Reich kann d ônigliche Expedition des Deutschen Neis: wb Sonic

oft - Anstalten, für eußishen Staats-

Million Mark, eingetheilt in eintausend Aktien zu je eintausend Mark. Die Aktien lauten auf Inhaber. Die geseßlih vorgeschriebenen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutschen Reichs- Anzeiger“. Die Generalversammlung wird von dem Aufsichtsrath dur öffentlihe Bekanntmachung berufen. Die Einladung muß mindestens 17 Tage vorher im „Deutschen Reichs-Anzeiger““ mit An- gabe der Tagesordnung geshehen. Außerordentliche Generalversammlungen können nach Maßgabe der Art. 236, 237 H.G.B. von den hiernach Berechtigten und vom Aufsichtsrath jeder Zeit berufen werden. Die Ausfertigungen von Beschlüssen des Aufsichts- raths werden von dem Vorsigenden oder dessen Stellvertreter unterzeihnet. Vorstand der Gesell- haft im Sinne des Handelsgeseßbuhs is die Direktion. Dieselbe besteht aus einem oder zwei Mitgliedern. Zur Gültigkeit der Firmenzeichnung ift die Unterschrift eines Direktors oder zweier Pro- kuristen erforderlichß und - genügend. Der Aufsichts- rath ernennt und entläßt die Vorstandsmitglieder.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

Lambert Wilhelm Freiherr v. Babo in Karlsruhe, Adolf Freiherr v. Babo, Fabrikbesißer in Neurod, Br ci Emmerling, Verlagsbuchbhändler in

zidelberg, Peter Hoffmann, Domänendirektor in Karlsruhe, Philipp Trittler, Brauercidirektor inSchweßingen.

Dieselben haben die sämmtlihen Aktien über- nommen.

Die Mitgkieder des ersten Aufsichtsraths sind :

E os Clemm, Kommerzien-Rath in Ludwigs-

afen, Wilhelm Graf von Douglas in Karlsruhe, Dr. Karl Engler, Geheimer-Rath und Professor in Karlsruhe,

Karl Eßwein, Bankdirektor in Ludwigshafen,

Dr. Gustav v. Schönberg, Profesor in Tübingen. Als Vorstandsmitglieder wurden bestellt :

Fabrikant Gottfried Eymer in Frauenalb,

Fabrikant Hermann Löb in Frauenalb.

V. In das Gesellschaftsregister zu Band IIl O. -Z. 161 zur Firma: Gebrüder Knauf in ne: N

evertrag des Gesellschafters Heinrih Knauß in Karlsruhe mit Mina, geb. Wine M da, Y d. Karlsruhe, 22. März 1897, wonach die beiden Braut- leute ihre ehelichen Güterverhältnisse nach L.R. S. 1500—1504 bestimmen und bedingen, daß jeder Theil von seinem gegenwärtigen und künftigen fahrenden Vermögen nur den Betrag von 100 4 in die Gemeinschaft wirft, alles übrige fahrende und liegenshaftlihe Vermögen nebst den gegenwärtigen und künftigen Schulden eines jeden Theils von der Gemeinschaft ausgeschlofsen bleibt.

VI. In das Firmenregister zu Band Il D.-Z. 674 zur Firma: „D. Schwarzwälder, hier“:

Die Firma ist erlos@hen.

Karlsruhe, den 3. Mai 1897.

Gr. Amtsgericht. TIL. Fürst.

Kehl. [9500]

Nr. 5514. Zu O.-Z. 308 des diesseitigen Firmen- registers wurde heute eingetragen :

Firma Michael Roos in Lichtenau. Der In- haber Michael Roos, Viehhändler in Lichtenau, ift verheirathet mit Nelly, geb. Roos. Nach dem Ehe- vertrag d. d. Lichtenau, den 3. August 1896, wirft jeder Theil 100 4 zur Gemeinschaft ein, während von derselben alles übrige, gegenwärtige und zu- künftige Vermögen sammt den darauf haftenden Schulden ausgeschlossen bleibt.

Kehl, den 30. April 1897.

Großh. Amtsgericht. Dr. Rin derle.

Krefseld. [9541]

Unter Nr. 2208 des Gesellschaftsregisters ift heute Nachstehendes eingetragen worden : Die Kaufleute Friedrih Wilhelm Uppenkamp und Nichard Pelzer, beide zu Krefeld, haben vom 24. d. Mts. ab eine offene Handelsgesellshaft unter der Firma Uppenkamp & Cie daselbft errichtet. Krefeld, 28. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Krossen, Oder. [9542] _In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 286 die Firma Max Scharff zu Krofsen a. O. und als deren Inhaber der Kaufmann Max Scharff in Krossen a. O. eingetragen worden. Krossen a. O., den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Leipzig. [9543] Auf dem die Aktiengesellschaft in Firma Leipziger Creditbank in Leipzig betreffenden Fol. 7433 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts is beute eingetragen worden, daß die Herren Carl Gustav Rudolph Madack und Ernst b aus dem Vorstande ausgeschieden und die erren Dr. phil. Sobann Friedrih Ehregott Helm hier als Direktor und Julius Rudolph Plesse, Klempnermeister hier, in den Vorftand eingetreten

find. Lea n den 3. Mai 1897. öniglihes Amtsgericht. Steinberger.

Abih. 1b.

Lüneburg. Befanutmachung. [9544] Auf Blatt 3 des hicsigen Handelsregisters ist heute zu der Firma:

Herold & Wahlfstab

Bezugsprets beträgt L 4% 59 2 für das

„in Spalte 3: Jeßiger Inhaber d i s

händler Friedri Bot in erag vid zins Lüneburg, den 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht. I.

Magdeburg. Sandel8register. 9545 _1) Der Kaufmann Ernst Stildener zu Sh nete ist als der Inhaber der Firma „Ernst Schildener““ Holz- und Koblengeshäft Hierselbst unter Nr. 3018 des Firmenregisters eingetragen. 2) Der Kaufmann Paul Wallbaum hier (Neu- stadt) hat eine Zweigniederlassung des von ihm zu Freyburg i. B. unter der Firma „P. Wall- baum, Gummi- und Riemenfabrik“ betriebenen Handelsgeschäfts zu Magdeburg unter derselben Firma errichtet, welche unter Nr. 3019 des Firmen- registers eingetragen. Magdeburg, den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

Metz. Kaiserl. Landgericht Metz. [9687

Bei der Aktiengesellshaft unter der Firma Weber Trambahn (Société anonyme des Tram- ways de Metz) Nr. 358 des Gesfellshafts- registers wurde auf Anmeldung heute eingetragen :

Nach Beschluß der _ außerordertlihen General- versammlung vom 13. Februar 1894 sollte das Grundkapital der Gesellschaft von 443 609 4 auf 143 600 M, bestebend aus 359 Aktien zu je 400 an Stelle der früheren 1109 Aktien, reduziert werden. In Ausführung dieses Beschlusses find seither 323 Stück neuer Aktien gegen 965 Stück alter Aktien ausgegeben worden, während die übrigen 144 Stück alter Aktien bisher nit zur Abstempelung eingereiht worden sind. Hiernach wird der Eintrag in das Handelsregister vom 1. Februar 1896 berichtigt.

Meg, den 1. Mai 1897.

Kais. Landgerichts-Sekretariat.

Mülhausen, Els. SHandel8regifier [9688] des Kais. Landgerichts Mülhauseu. Unter Nx. 456 Band IV. des Firmenregisters ist heute die Firma E. Haas in Mülhausen ein- getragen worden. Inhaber ift der Kaufmann Lazarus, genannt Eduard Haas, zu Mülhausen wohnend. Dem Handlungsreisenden Alexander Haas und dem Handlungskommis Paul Haas, beide zu Mül- hausen wohnend, ist Kollektiv-Prokura ertheilt.

Mülhausen, den 3. Mai 1897. Der Landgerichts-Ober-Sekretär : Stahl.

Mülhausen, Els. Sandelsregifter [9689] des Kais. Landgerichts Mülhauseu. Zu Nr. 59 Band V des Gesfellschaftsregisters, be- treffend die offene Handelsgesellshaft S. P. Vogt «& Cie in Niedermerschweiler, ist heute ein- getragen worden, daß das Handelsge\s{äft von Nieder- mershweiler nah Dornach verlegt worden ift. Mülhausen, den 3. Mai 1897. Der Landgerichts-Ober-Sekretär: Stahl.

M.-Gladbach. [9546] _In das Gesellshaftsregister ist unter Nr. 1630 die unter der Firma Cöppicus & Marx zu M.-Gladbach errichtete Handelsgesellshaft einge- tragen worden. Die Gesellschafter sind die Kaufleute und Inhaber einer Schuhfabrik Josef Cöppicus und Heinrich Marx, beide zu M.-Gladbah wohnend. Die Gesellschaft is am 30. April d. J. errichtet. M.-Gladbach, den 1. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Münster, Westf. Befanntmachung. [9547] In das Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 4. Mai 1897 bei der unter Nr. 1307 eingetragenen Firma E. Obertüschen's Buchhandlung (Paul Hintze) vermerkt, daß das Handelsgeschäft durch Vertrag auf den Buchhändler Dito Jobelmann zu Münster übergegangen ift, der das Handelsgeschäft unter derselben Fred jedoch ohne den Zusaß „Paul Hintze“, fortführt.

Sodann ist unter Nr. 1373 des Firmenregisters die Firma E. Obertüschen's Buchhandlung zu Münster und als deren Inhaber der Buchhändler Otto Jobelmann zu Münster eingetragen. Münster, 4. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

MysIlowitz. [9548] In unser Firmenregister ist bei Nr. 75 der Ueber- gang der Firma Max Eisner durch Erbgang auf die verwittwete Frau Kaufmann Martha Eisner, geb. Persicaner, zu Myslowiß und deren fünf minder- jährige Kinder Frieda, Hans, Rosa, Marie und Lucie Eisner, ferner in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 30 die zu Myslowit unter der Firma Max Eisner aus den vorgenannten Personen bestehende offene Handels8gesellschaft und die der Frau Martha Cisner, geb. Persicaner, allein zustehende Befugniß zur Des der Gesellschaft heute eingetragen worden.

Myslowitz, am 22. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Neubrandenburg. [9683] Laut Verfügung vom 1. Mai df. Is. ist beute die hier unter der Firma „Friß Lorenz“ bestehende Weinhandlung des Weinhändlers Friß Lorenß in Neubrandenburg in das Handelsregister Fol. 240 Nr. 223 eingetragen.

Neubraudenburg, 3. Mai 1897.

Großherzoglihes Amtsgericht. I.

rundkapital der Gesellschaft besteht aus einer

eingetragen :

Das Central - Handels - Negister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Vi L e a Insertionspreis für den Raum einer Mae a4 Einzelne Nummern

sten 20 4.

Neubrandenburg. [9684]

Laut Verfügung vom 1. Mai 1897 if heute das hier unter der Firma „G. Kirchstein“ bestehende Handelsges{äft des Kaufmanns Guftav Kirstein in Neubrandenburg in das Handelsregister Fol. 239 Nr. 222 eingetragen.

Neubrandenburg, 3. Mai 1897.

Großherzoglihes Amtsgericht. IL. Dr. Müller.

Neumarkt, Sehles. [9549]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 209 bei der Firma Hugo Hübuer, Rauße Folgendes eingetragen worden:

Die Firma ift erloschen.

Neumarkt i. Schles, den 29. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [9551]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 294 eingetragenen Aktiengesellshaft Ben- dorfer Volksbank in Bendorf eingetragen worden: A A ist von 83 000 A auf 100 000 A erhöht.

Neuwied, den 28. April 1897.

Königliches Amts8gericht.

Neuwied. [9550]

In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 321 die Firma Gebr. Köhnen mit dem Sitze in Neuwied eingetragen. Die Gesellschafter sind :

1) der Kaufmann Peter Köhnen zu Neuwted,

2) der Kaufmann Theodor Köhnen daselbst.

Die Gefellshaft hat am 1. April 1897 begonnen.

Neuwied, den 1. Mai 1897.

Königliches Amisgericht.

Neuwied. [9552] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 843 die Firma „Bendorfer Thon- und Sandwerke C. Huppertsberg‘““ zu Bendorf und als deren DUEE der Carl Huppertsberg daselbs eingetragen n. Neuwied, den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

OberKirch. Befanntmachung. [9553

Nr. 3933. Zum diesseitigen Firmenregister e heute du raden L a. Zu D.-Z. 73: Die Firma Ludwig Hoferer in Petersthal betr., die Firma ist de /

b. Zu O.-Z. 137: Die Firma Gustav Walz in Oberkirch betr., die E ist erloschen.

c. Zu D.-Z. 170: Die Firma Michael Nock in Griesbach betr., die Ln ist erloschen.

d. Zu D.-3. 191: Die Firma Karl Dirgall in Erlach betr., die Firma ist erloschen.

e. Zu O.-Z. 192: Die Firma Georg Kimmig von Griesbach betr., die T ist erkoschen.

f. Zu D.-Z. 100: Die Firma F. X, Mast in Oberkirch betr., der Firmeninhaber Konditor Franz Xaver Mast ist gestorben, die Firma_ist auf dessen Wittwe, Sophie Mast, geb. See, in Oberkirch, über- gegangen.

g. Zu O.-Z. 202: Die Firma C. F. Nerlinger in Oppenau betr., Firma und Niederlassungsort : C. F. Nerlinger in Oppenagu, Inhaber der Firma: Inhaber der Firma is Weinhändler Karl Friedrih Nerlinger in Oppenau; derselbe ist seit 22. Oktober 1891 mit Emma, geb. Dürr, von Oppenau, ohne einen Ehevertrag errichtet zu haben, verheirathet. h, Zu O.-Z. 203: Die Firma W. Börsig in Ibach betr., Firma und Nieberlassungsort: W. Vörfig in Jbach, Inhaber der Firma: Inhaber der Firma ist Rindenhändler Wilhelm Börsig, ledig, in Ibach. Oberkirch, den 29. April 1897. Großh. Amtsgericht. Dr. Frhr. v. la Noche.

OelIs. Bekanntmachung. [9554] In unser Gesellschastsregister ist heute das Er- löschen der unter Nr. 44 registrierten Handels8gesell- haft „Elsner & Moritz“ in Schwierse ein« getragen worden. Oels, den 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

OMfffenburg. Firmenregiftereintrag. [9555] Nr. 7400. Unsere Bekanntmachung zu O.-Z. 362 des Firmenregisters vom 3. April 1897 Nr. 5933 wird dahin berichtigt, daß Kaufmann Karl Heinrich in Offenburg, Inhaber der Firma Adrions Huts- manufaktur, Heinrich und Adrion in Offeu- burg nah dem Ehevertrag vom 8. August 1893 mit Marianna Dolores, geb. Delfal-Fröhlke, in reiner Errungenschaft lebt. Offenburg, 30. April 1897, Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Oldenburg, Grossh. [9556]

In das Handelsregister is heute zur Firma

Oldenburgische Spar- und Leihbauk in Oldeu-

burg eingetragen:

„Ín den Vorstand der Bank if der Herr Wolfs

gang Meißner hierselb gewählt.“

Oldenburg, 1897, April 26.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung V. Stukenborg.

Dr, Müller.

E E T E E R E L