1897 / 107 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7100068) Kreis Oldenburger Eisenbahn-Gesellschaft.

Außerordentliche Generalversammlu der Aktionäre am Sonnabend, den 22. Mai 1897, aae 1 Uhr, in Reher's Hotel in Heiligen-

i Tagesorduung: : Abänderung des Gesellschaftsftatuts infolge der Weiterführung des Kreis Oldenburger

Eisenbahnunternehmens nah Heiligenhafen. Aktieninhaber, welhe der Generalversammlung beizuwohnen beabsichtigen, haben si{ am 21. Mai d. J.- Nachmittags vou 6 bis 7 Uhr, oder am 22. Mai d. J., von 10 bis 11 Uhr Vor- mittags, in dem Bureau der Gesellschaft (in Reher?s Hotel zu Heiligenhafen), bei der Direktion durch Deponierung ihrer Aktien oder Einreichung der die Stelle von wirklihen Depositionen vertretenden

amtlihen Bescheinigungen, event. unter Niederlegung ertheilter Vollmachten zu legitimieren. Neustadt in Holstein, den 6. Mai 1897. Der Auffichtsrath. J. Martens.

10000) | Montanwerke, Uiedersahswerfen

Actien-Gesellschaft, Niedersahswerfen. Nachtrag zur Tagesorduun der am 15, Mai im Hotel Römischer Kaiser Nord- hausen, Vormittags Ukl Uhr, stattfindenden Generalversammlung : 4) Aenderung des L 9 der Statuten. 5) Wahl von 2 Aufsihtsrath8mitgliedern. Niedersachswerfeu, 5. Mai 1897. Der Auffichtsrath. Carl Herter.

[9909]

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Bei der beute stattgefundenen notariellen Ausloosung von Pfandbriefen unserer Anstalt sind folgende zur Rückzahlung am L. Juli 1897 gezogen worden: 4 9/9 Pfandbriefe Ser. VI. Litt. A. à 500 : 40 65 116 118 133 210 216 220 232 263 284 345 405 428 506 527 537 544 586 601 626 629 630 671 680 688 691 729 757 759 761 804 834 882 886 1066 1110 1126 1145 1182 1253 1304 1321 1325 1388 1402 1459 1462 1463 1517 1543 1589 1616 1628 1649 1657 1664 1722 1748 1773 1789 1832 1835 1918 1934 1942 1971 2062 2113 2132 2151 2202 2222 2292 9984 2345 2470 2504 2571 2572 2585 2606 2616 2696 2704 2733 2772 2813 2820 2821 2899 2865 9885 2957 2999 3035 3070 3071 3088 3199 3255 3267 3299 3339 3351 3387 3440 3485 3487 3517 3541 3547 3553 3574 3581 3585 3645 3664 3695 3765 3801 3810 3855 3860 3864 3969. Litt. B. à 1000 A: 18 23 39 56 80 106 131 176 223 317 384 420 444 481 516 536 548 579 689 698 718 737 760 764 793 820 831 850 885 907 939 979, 4 09/9 Pfandbriefe Ser. VII. Litt. A. à 500 A: 46 260 291 318 398 403 481 574 612 658 718 845 855 884 887 895 1054 1118 1128 1306 1555 1657 1693 1695 1938 1950 2012 2063 2127 2128 2172 2186 2386 9388 2471 2530 2716 2725 2769 2794 3001 3041 3138 3172 3194 3222 3244 3466 3602 3682

3745 3800. Litt. B. à 1000 A: 354 396 444 526 590 623 810 880 884 1050 1383 1463 1473 1518 1694 1885 1939 1954 2188 2266 2305 2329 2348 2482 2488 2531 2532 2562 2578 2598 2640 9641 2713 2749 2755 2788 2790 2943. 4 9/9 Pfandbriefe Ser. VIIL, Litt. A. à 500 A: 18 31 36 59 110 154 157 161 176 178 291 322 332 345 359 376 405 440 447 481 576 616 658 809 842 843 893 914 918 976 977 984 1014 1015 1016 1030 1060 1066 1143 1182 1213 1219 1222 1228 1267 1273 1292 1337 1379 1567 1696 1794 1847 1920 1926 1949 1983 1985 2049 2077 2085 2151 2159 2261 2264 2297 2324 2329 2376 2447 2450 29534 2674 9716 2725 2735 2771 2781 2825 2875 2882 2983 3036 3055 3059 3081 3083 3109 3140 3176 3191 3198 3243 3269 3323 3417 3482 3591 3661 3768 3806 3852 3854 3857 3931 3976 3994 3998 4000. Litt. B. à 1000 : 20 51 69 76 89 226 257 282 285 369 406 465 477 513 592 638 663 691 726 847 957 969 974 989 1025 1029 1037 1038 1046 1127 1216 1239 1269 1312 1323 1327 1340 1361 1397 1452 1458 1468 1469 1480 1564 1597 1627 1757 1762 1789 1795 1834 1903 1941 1943 1944 2014 2084 2095 2124 2137 2140 2238 2271 2285 2326 2329 2368 2370 2428 2438 2447 9485 2564 2577 2613 2664 2710 2750 2764 2844 2896 2941. 4 9/9 Pfandbriefe Ser. IX. Litt. A. à 500 4: 189 264 307 431 638 736 873 1035 1353 2107 2138 2153 2159 2261 9971 2296 2362 2404 2499 2525 2562 2607 3156 3245 3248 3380 3480 3564 3592 3709 3814 3962 4025 4036 4098 4346 4656 4688 4731 4824 4984 5052 5363 5423 5466 5515 5994 5604 5680 5721 5744 5798 5889 6192 6305 6588 6789 7075 7262 7297 7325 7474 7497 7677. Litt. B. à 1000 : 520 729 738 776 786 1079 1136 1448 1596 1961 1991 2003 2019 9957 2334 2386 2496 2545 2690 2724 2770 2900 2993 3109 3183 3272 3319 3759 3768 3905 3924 3943 3958 4020 4128 4228 4306 4407 4569 4750 5036 5057 5072 5522 5596 5740 5773. 32 0/0 Pfandbriefe Ser. X. Litt. AA. à 5000 M: 24 87 211 305 331 444 484 524 561. Litt. A. à 1000 A: 32 45 104 159 212 318 469 472 505 705 738 742 795 809 867 960 1006 1022 1048 1192 1317 1370 1373 1695 1775 1782 1800 1829 1881 1887 1902 1904 1924 9050 2064 2373 2451 2575 2576 2716 2745 2775 2907 2917 2983 3057 3068 3072 3193 3247 3285 3508 3543 3551 3576 3675 3777 3793 3875 3884 3901 4020 4082 4151 4212 4216 4287 4323 4363 4417 4543 4615 4661 4807 4830 4865 4925 4932. Litt. B. à 500 : 6 84 85 93 139 352 373 376 390 401 459 497 534 629 843 860 919 1004 1061 1103 1138 1139 1184 1334 1423 1468 1510 1748 1868 1912 1913 1982 1987 2080 2182 2204 2288 2374 2395 2443 2639 2671 2680 2689 2752 2929 3026 3036 3044 3363 3407 3417 3419 2426 3437 3520 3523 3586 3612 3654 3693 3779 3869. 3240/6 Pfandbriefe Ser. XkI. Kitt. AA. à 5000 A: 32 89 108 125 135 158 210 233 244 261 286. Litt. A. à 1000 4: 4 48 82 103 113 119 140 150 163 168 202 267 281 283 291- 306 343 370 391 408 492 514 521 608 620 675 687 733 753 789 822 838 843 883 884 909 920 940 959 997 1051 1075 i100 1107 1132 1188 1211 1264 1290 1292 1310 1338 1364 1388 1396 1422 1451 1468 1524 1533 1538 1579 1585 1591 1592 1602 1611 1678 1726 1732 1733 1822 1853 2092 2103 9111 2126 2146 2153 2174 2179 2200 2319 2369 2401 2403 2432 2439. Litt. B à 500 : 18 73 146 172 176 203 217 229 253 285 320 337 380 385 430 439 449 475 494 540 546 572 581 596 645 655 695 718 727 738 745 751 800 881 907 960 977 1018 1034 1107 1133 1141 1152 1158 1173 1175 1191 1194 1219 1270 1271 1355 1361 1389 1424 1467 1511 1561 1644 1684 1716 1718 1722 1731 1749 1783 1873 1880 1891. 4 9/9 Pfandbriefe Ser. XIUL. Litt. AA. à 5000 A: 17 24 34 55 61 62 66 77. Litt. A. à 1000 A: 12 13 33 37 47 52 64 76 80 88 93 105 106 110 113 125 133 172 186 231 238 249 261 262 267 269 271 278 283 286 335 339 362 363 387 394 405 408 417 461 481 490 500 520 524 548 550 568 569 578 582 594 596 609 617 625 630 636 647 651 655 661 667 671 682 687 693 703 728. Litt. B. à 500 4: 21 46 101 102 104 115 121 151 155 157 165 187 193 199 203 216 217 993 232 233 256 259 265 270 275 283 287 298 302 315 319 322 331 339 344 355 363 380 399 420 430 441 450 461 462 497 500 502 904 506 508 531 567 586 589 598. / Der Nominalbetrag dieser Pfandbriefe kann gegen Einlieferung derselben und der dazu gehörigen Kupons vom 1A. Juli 1897 ab / s an der Kasse der Anftalt in Leipzig oder bei deren Filialen in Dreéden und Altenburg, bei Herrn G. E. Seydemaunu in Bauten und Löbau, ée: der Direction der Discouto-Gesellschaft in Berlin, bei Herren Auhalt & Wagener Nachf. in Berlin und. l bei dem Bankhause M. A. von Rothschild & Söhne in Fraukfurt am Main in Empfaxzg genommen werdea. : E : : E Zugleih werden die Juhabcr der bereits früher, theilweise seit Jahren aus- geloosten, zur Zablung jede noch nit präseutierten Pfandbriefe: 42 9/9 Ser. I Litt. B. à 100 Thaler: 1223. . : S 49/9 Ser. VI Litt. A. à 500 A: 43 47 83 145 193 379 381 539 567 992 593 726 797 944 1004 1101 1103 1106 1178 1208 1218 1237 1319 1651 169 1758 1777 2425 2919 3007 3030 30€0 3136 3154 3181 3772 3791 3930 3983 3984, Litt. B. à 1000 : 5 273 275 422 458 540 973 990. i 2 : Z 4/9 Ser. VII Litt. A. à 500 A: 127 163 172 211 268 269 276 324 363 823 994 1036 1100 1193 1225 1276 1282 1723 1845 1955 1962 1972 2776 2780 3034 3048 3171 3268 3302 3441 3520 3530 3622 3624 3882 3883, Litt. B. à 1000 4: 304 531 660 1117 1154 1338 1372 57 2861 2953 3000. 7 reren 4% Ser. VIII Litt. A. à 500 A: 4109 597 850 852 870 971 987 989 990 1019 1141 1324 1451 1459 1465 1569 1694 1851 1972 1998 2003 2066 2432 2438 2490 2503 2831 2835 3262 3294 3375 3391 3891 3928, Ltt. B. à 1000 A: 206 437 2543 2682 2869 2945. 7 4°, Ser. IX Litt. A. à 500 A: 210 376 450 600 672 749 796 1020 1048 1380 1517 1605 1606 1764 1777 1819 1953 2149 2272 2277 2382 2383 2384 2553 2600 2946 3038 3972 3180 3279 2303 3323 3435 3523 3758 3811 3842 3923 4008 4096 4357 4397 4752 4852 4855 4985 5146 5150 5290 5324 5341 5352 5519 5617 5678 5718 5864 5871 5886 6018 6034 6042 6141 6189 6228 6230 6238 6241 i GEGA 6991 7447, Litt. B. à 1000 A: 253 642 931 933 998 1072 1230 3025 2061 2252 2634 3005 3057 3205 3243 23410 3550 3826 3843 3886 3989 : 4857 4957 4955. l i: 329, Ser. X Litt. AA. à 5000 Æ: 167 234 283, Litt. A. à 1009 M: 254 454 649 1340 1: 1563 1675 1771 2318 2939 3007 3196 3981 4122, Litt. B. à 500 A: 3 211 239 212 351 733 787 1343 1403 1689 1958 2258 2419 2984 2734 3396 3466 3494. L 0/, Ser. XI Litt. AA. àÀ 5000 M: 199, LETE- A. à 1000 M: 144 879 1394 3194 2276 2423, Látt. B. à 500 A: 134 173 9519 945 994 1633. e E ú ois Ei. %ITI Lítt. AA4. à 5000 A: 44, Litt. A4. à 1000 M: 124 132 385 542 635, Lítt. B. à 500 A: 4 84 124 145 328 353 354 359 360 489 j wiederholt aufgefordert, ten Betrag dieser, seit ihrem Nücfzablungstermine von der Ver- zúnsusg autges(lofienen Pfandbriefe zu erheben.

161 162

(10018 Brölthaler Eisenbahn-Actien-Gesellschaft.

Von der Tagesorduuug der für Mittwoch, den 19. Mai Cr, Nachmittags 4 Uhr, in das Geschäftslokal der Herren Sal. Oppenheim jr. & Cie. zu Köln durch Bekanntmachung vom 24. April 1897 einberufenen ordentlichen Generälversamm- lung werden die in legtgedahter Bekanntmahung enthaltenen Punkte 6 und 7 abgesetzt und statt dessen folgende Gegenstände auf die Tages- uns dieser Generalversammlung gesetzt, nämlich:

6) Ausdehnung des Unternehmens der Brölthal- bahn durch Erwerb der Heisterbacher Thal- ahn.

6 a) Antrag auf Ertheilung der Allerhöckchsten Ge- nehmigung zur Umwandlung der Heisterbacher Thalbahn in eine Eisenbahn nah den Be- stimmungen des Geseßes von 1838.

7) Antrag auf Ertheilung einer Allerhöchsten Genehmigung zum Bau und Betrieb der ouirquag der Heisterbaher Thalbahn nach

rresbach zum Ans{luß an die Brölthal- bahn und Antrag auf Umbau des Bahnhofes Niederdollendorf und Umbau der Spur der Heisterbacher Thalbahn. Henuef, den 6. Mai 1897. Der Auffichtsrath. Stern.

19916] Mayener Bürger-Verein Aktien Gesellshast zu Mayen.

Die Herren Aktionäre der Gefellshaft werden zu einer Generalversammlung auf Sonntag, den 23. Mai ds. Jahres, Nachmittags 6 Uhr, Us Lokal des Bürgervereins tahier hiermit ein- geladen.

Tagesordnung: 1) Mittheilung der vom Aufsichtsrathe geprüften Jahresrechnung.

2) Vorlage des Budgets pro 1897.

3) Wahl des Aufsichtsrathes. Mayen, den 5. Mai 1897.

Der Auffichtsrath.

[9436] Sountag, deu 23. Mai cr., Nachmittags

23 Uhr, Generalversammlung der Cölleda’er Bank von Wicht, Voigt, Töpfer & Co.

zu Kölleda. Tagesorduung : 1) Beschlußfassung über Verlängerung des Ge- sellshaftsvertrages. 2) Aufnahme eines persönlih haftenden Gesell- schafters.

Cóölleda’er Bank von Wit, Voigt, Töpfer & Co.

Töpfer. Eyermann.

[9999] Werschen-Weißenfelser Braunkohlen

Actien-Gesellschaft in Weißenfels a/Saale. Die dieétjährige ordentliche Generalversamm- lung findet statutgemäß Dienstag, den 15. Juni d. I., Nachmittags 1 Uhr, im Restaurant zum Bad in Weißenfels statt, wozu die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft hiermit eingeladen werden. Tagesorduung:

1) Mittheilung des Geschäftsverichts.

2) Vorlegung der Jahresrechnung und Ges nehmigung der Bilanz.

3) Enlaftung der Rechnung.

4) Bestimmung der Dividende.

5) Beschlußfafsung über Aenderung des Gesell- schafts\tatuts. :

6) Wahl der Rechnungs-Revisions-Kommission für das Geschäftsjahr 1897/98.

7) Ersaßwahl für die in der Reihenfolge aus- scheidenden Verwaltungsraths-Mitglieder, die Herren Geh. Justiz - Rath Schlieckmann, Stadtrath Pinkert und Rentier Max Mulertt.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ift jeder Aktionär berechtigt, welcher bis zur Versamm- lung entweder seine Aktien bei der Gesellschaft oder bei dem Bankhause Reinhold Steuer in Halle a. S. deponiert oder bis ebendahin nachweist, daß die Niederlegung derselben bei den im § 24 des Statuts bezeichneten Stellen erfolgt ist.

Geschäftéberihte sowie der Entwurf des neuen Statuts können auf dem Gesellschafts-Komtor in Weißenfels vom 1. Juni d. I. ab in Empfang ge- nommen werden. :

Weißenfels, den 6. Mai 1897.

Der Verwaltungsrath. Emil Steckner.

[10012] The Singer Manufacturing Company,

Hamburg A. G.

Ordentliche Generalversammlung der Aktio- näre Dienstag, deu 25. Mai 1897, Nach- mittags 24 Uhr, im Bureau der Gesellschaft, Hamburg, Admiralitätsftraße 79.

Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstandes übér das abgelaufene Geschäftsjahr unter Vorlegung der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, Bericht des Aufsichtsraths und Beschlußfaffung über Dechargeertheilung und Vertheilung des Rein-

ewinns. ; 2) Sahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. 3) Wahl eines Revifors. 4) Antrag des Vorstandes betreff}s Zusaß zur Firmen-Eintragung der Gesellschaft. ur Theilnahme an der Generalversammlung find nah § 23 der Statuten nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien spätestens bis zum 24. Mai, Abends 6 Uhr, bei dem Notar Herrn Dr. Bartels in Hamburg, Gr. Bäderstraße 13, vorgezeigt und daseibst eine Eintrittéfarte in Empfang

genommen haben. Der Vorstand.

S E O E F C L I 7 L R R R E DZPES 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

8) Niederla} A. von Rechtsanwält en. [97 Bekauntmachu

20] ug.

Nr. 7229. In die Lifte der bei dem Gr. Land,

geridie Mannheim zugelassenen Rechtsanwalte ist der echtsanwalt Dr. Es von Freydorf mit dem

Wohnfßite in Mannheim eingetragen worden.

Maunheim, den 1. Mai 1897.

Großh. Bad. Landgericht.

Bassermann.

[9949] Bekanutmachung. In die Liste der bei dem biesigen Amtsgerichte zugelassenen Rechtsanwalte is der Rechtsanwalt De Os Eduard Bereudes zu Soest eingetragen worden. Soest, den 5. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

[9591]

Der zur Rechttanwaltshaft bei dem K. Land- gerihte Würzburg zugelafsene gepr. Rechtspraktikant Christian Meisner dabier wurde beute in die dies gerichtliche Rechtsanwaltslifte eingetragen.

Würzburg, den 3. Mai 1897.

Der K. Landgerichts: Präsident : (L. S.) Baumer.

[9719] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Richard Haenschke zu Berlin, Kommandantenstraße 45 wohnhaft, ift in der Liste der beim Königlichen Landgericht 11 bier zugelassenen Rechtêanwalte gelöst worden.

Berlin, den 1. Mai 1897.

Königliches Landgericht I.

[9718] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Dr. Marian Rozausfki ift auf seinen Antrag in der Liste der bei dem König- lihen Landgeriht Berlin T zugelassenen Rechts- anwalte heute gelös{cht worden.

Berlin, den 3. Mai 1897.

Königliches Landgericht T. Der Präsident: Angern.

[9593] Bekauntmachung.

Der Rechtsanwalt Gröning ist in der Liste der beim hiesigen Amtsgericht zugelassenen Nechtsanwalte gelöst worden.

Hoheulimburg, den 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekaunt- 2 machungen.

Von der Firma Delbrück, Leo & Co. hier- selbft ist der Antrag gestellt worden,

( 2000 000 4°%ige zu 102 0/5 rücd- zahlbare Schuldverschreibungen der Chemischen Fabriken vorm. Weiler-ter Meer zu Uerdingen a. N.

zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zuzulafsen. z Berlin, den 4. Mai 1897.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin,

Kaempf.

[8070] R Es Bremer Lebensversicherungs-Bauk.

Einladung zur ordentlichen Geuneralversamm-

lung am 14. Mai d. J , Abends 7 Uhr, in Bremen im Bankgebäude, Domshof 17/18, Tagesordnung : 1) Geshäftsberiht und Nehnungsablage für das Jahr 1896. : 2) Wahlen für den Verwaltungsrath und die Revisionskommission.

Die Zulassung zur Generalversammlung findet statt auf Grund einer Eintrittskarte, welche späteftens am Tage vor der Generalversammlung am Bureau der Gesellschaft, Domshof 17—18, zu lôfen ist, oder gegen Vorzeigung der legten noch gültigen Prämienquitiung. : i

Der Geschäftsberiht kann daselbst vom 12. Mai ab in Empfang genommen werden.

Bremen, den 23. April 1397. +

Der Verwaltungsrath.

[10009] E Hamburger Militairdienst-, Aussteuer- und Atters-Versicherungs-Gesellschast in Hamburg. Tagesordnung für die am 2, Juni 1897, Nachmittags 31 Uhr, im Geschästslokale der Gesellshaft (Ham- burg, Alsterdamm 1) stattfindende ordentliche Generalversammlung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts pro 1896 und Ertheilung der Decharge. 9) Wahl résp. Bestätigung von Aufsichtsraths- mitgliedern. i A Eintrittekarten werden in Gemäßheit des § 9 des Statuts bis 1. Juni 1897, Mittags 12 Uhr, im Geschäftslefale verabfolgt. Der Aufsichtsrath.

(9922] Das

Pferdepeusionat

auf dem, der Stadt Berliu gehörigen Rittergut

Falkeuberg bei Weißensee t eröffnet.

wird am 12, Mai cr. ! Sämmtliche Thiere stehen unter \teter_ thierärzt- licher Aufsicht, und wird die Aufwartung, Fütterung 2- gewissenhaft und pünktlich gehandhabt. Bedin- gungen bei der Gutsverwaltung Falkenberg erhältlich.

Die Gutsverwaltung.

Post: Station Weißensee - Berlin. Telephou - Aushlufß über Amt Rathhaus.

Leivzig, ten 23. April 1897. E Allgemeine Teutsche Credit-Auftalt,

Keine.

“fabrif.

“Nr. 23 743. A. 1405.

« einigte Zündholz- «&

M 107.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts, Zeiczeri-, Muster-

Das Central - Berlin au dur die Anzeigers, SW. Wilbelmstraße 32, bezogen werden,

i Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 7. Mai

ndels - Register für das Deutsche Rei kann dur alle Post - Anstalten, für öriglie Ezvedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen S

1897.

Fahrplan-Befanntmachungen der deuishen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem K teitiern, über Patente, Gebrawbmuflee, Fonfurse, Towie die Tarife und

CEentral-Handel3-Register für das Deutsche Reih. (x. 1074)

| Das Central Handels - Regifter für das Deutsche Reich erscheint in der Negel täglih. Der Bezug3preis beiräzt L % 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Infertion8vretis för den Raum etner Druckzeile S0 A.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 107A4., 107B. und 107 C. ausgegeben.

Waarenzeichen. (Reichsgeseß vom 12. Mai 18924.) Verzeihniß Nr. 35. Nr. 22 697. H. 2793.

Eingetragen für ‘J. F. M. Har- tung- Bergedorf, zufolgeAnmeldung vom 11. 1.97 am 10. ô. 97. Ges

shäftsbetrieb: Fabrikation und Bertrieb pharma- zeutiswer Präpa- rate. Waarenver- zeichniß: Frosi- beulentinktur und Mükentinktur.

Nr. 23 059. C. 1607. Klafse 38.

Eingetragen für Carl Cramer, Bochum, zu- folge Anmeldung vom Bre A 00/9009, 70 a 27. 3. 97. Geschäfts- betrieb: Zigarren- und Tabackfabrifk. Waaren- verzeichniß: Rell-, Rauch-, Kau-, Snupftaback und Zigarren.

Nr. 23 550. N. 1661. Klasse 9 b.

Eingetragen für Ferd. Rubens, EFlber- feld, zufolge Anmeldung vom 17. 12. 96/ 28. 12. 77 am 10. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Werkzeugfabrikation und Vertrieb von Gisen-, Stahl- und Messingrwaaren. Waarenverzeihniß: Eiserne, soroie stäblerne Werkzeuge für Anstreicher, Bildhauer, Völtcher, Buchbinder, Dachdecker, Dileitanten, Drechsler, Erd- arbeiter, Gä:tner, Gerber, Glafer, Goldshmiede, Graveure, Hufshmiede, Klempner, Lithographen, Maler, Maurer, Mechaniker, Metzger, Müller, HPolífterer, Sattler, S&losser, Schmiede, Schneider, Schreiner, Schuhmacher, Steinhauer, Tapezierer, Iechniker, Uvrmacher, Zimmerleutz, Berge, Ma- shinen-, Schiff- und Wagenbau, Forst-, Haus- und Undwirthschaft, elektrishe Anlagen, Ga2s8- und Wasserleitung, Bau- und Möbelbescßläge, Schlöfser, Sw{lüffel und Schlittshube; von den Messern und Scheren für vorstehende Gewerbe, Betriebe und An- agen jedoch rur: Zugmesser, Hzckmesser, Wiege- tnesser, Maschinenmesser, Siampfmesser, Heumesser, Strohmesser, Hufwirkmesser, Hufhauklingen, Gras- heren, Heckerscheren, Schaticher-en mit Bügel, Klempnerblechs{cheren und Stockblehscheren ; mit Aus- {chluß von Stahl in Stäben.

Nr. 23 581. N. 1668, ail 1,

Klasse 38,

Eingetragen für J. H. P. Rödinger, Hamburg-

“Bergedorf, zufolge Anmeldung vom 18. 12. 96 am

12, 4. 97. Geschäftsbetrieb: Tabadck-- und Zigarren- Waarenverzeichniß: Zigarren, Zigaretten,

Rauch-, Kau- ‘und Schnupftaba ke.

Klasse 13.

Eingetragen für Aktiengesellschaft Union, ver- ichse-Fabriken, Augé- burg, zufolge 4nmeldung vom 29. 3. 97 am 22. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nahbenanrter Waaren. Waoarenverzeihniß: Wichse,

““Lederfett und Puypräparate aller Art.

Nr. 23 742, W. 1377.

Eingetragen

fir Ernst Wesel,

Klafse 38,

Berlin NW.,

Holsteiner Ufer 10, zufo!ae Anaeltung vom 22. 12.

96 am 22. 4. 97.

) Geschäftsbetrieb: Ver Zigaretten und Tabaken. Waarenverzeihniß:

Bertrieb von

Raue,

Kau-, Schnupftabak und Zigaretten.

Nr. 23 744, 3. 409,

Eingetragen

Klasse 37,

für A. Zinftag,

Regensburg-Kareth, zufolge Anmácl-

Ding Voit 20. 3.97 um 22. 97. Geschäftsbetrieb : und Vertrieb von materialien. Ziegel und Dathplaiten.

4. Fabrikation Dachdeckungs- Waarenverzeihniß:

Nr. 23745. E. 1155.

Eingetragen für Export-Vier- \chlößchen“ Actien-Gesellschaft, folge Anmeldung vom 17. 3. 97 und

Geschäftsbetrieb: Herstellung Bier. Waarenverzeichniß: Bier.

Klasse 16a.

Brauerei „„Berg- Duisburg, zu- ai 22, 4,97. Bertrieb von

Nr. 23 746. K, 2689.

Klasse 34,

@!

Eingetragen für D. Chr. Kuntze, Aschersleben,

zufolge Anmeldung vom 11. 3. 97 und Vertrieb

Geschäftsbetrieb: Herstellung

äl 22.4 96

nats

benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Seifen und

Waschmittel aller Art. Beschreibung beigefügt.

Der Anmeldung ist eine

Nr. 23 747, K. 2727,

Klasse 30,

Hunadvelous E L » Monts

Eingetragen für Kaiser & Dicke, Barmen, zu-

folge Anmeldung vom Geschäftsbetrieb :

deln, Liyen und Posamenten. Kleiderschußborde.

30. 3. 97 am Fabrikation von Bändern, Kor-

v2 497 Waarenverzeichniß: |

Nr. 23 748. V. 674. Klasse 28.

Eingetragen für Velhagen «& Klafing, Bielefeld u. Leipztg, zu- S folge Anmeldung vom - 16. 2. 97 eme am 22. 4. 97. Geschäftsbetrieb: ( Buch- und Atlantenverlag. Waaren- verzeihniz: Bücher und Atlanten.

Ei Tia A %

Eingetragen für Grümer & Neu, Barmen- Rittersbausen, zufolge Anmeldung vom 5. 12. 96 am 22. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb von Seiten und Was{hmitteln: Waaren- verzeichniß: Salmiak-Terventin-Seife. Nr. 23 750. F. 1898.

Pluío

Eingetragen für die Actiengesellschaft Farben- fabrifen vorm. Friedr. Vayer & Co., Elberfeld, zufolge Anmeldung vom 6. 3. 97 am 22. 4. 97. Geschäftsbetricb: Verkauf von chemishen Produkten. Waarenverzeihniß: Farbstoffe. Der Anmeldung ist eine Beschreibung betaefüat.

Nr. 23 751. Sch. 1967.

Blanerfiaidt

Eingetragen für J. C. Schmidt aus Erfurt, Berlin, Unter den Linden 16, zufolge Anmeldung vom 9, 2. 97 am 22. 4. 97, Geschäftsbetrieb : Kunst- und Handel8gärtnerei. Waarenverzeichniß : Sämereien. Grün und blühende Pflanzen, Arrange- ments von frishen Blumen, wie Bouqgquets, Kränze, Palmenzweige und Arrangements von lebenden Pflanzen.

Nr. 23 752. K. 2093. Klasse 9 C.

Eingetraaen für Köllmann «& Vor- laender, Gevelsberg t. W., zufolge An- r meldung vom 10. 8. 96/5. 4. 94 am 22. 4.97. | C.&\V. Geschäftsbetrieb: Herstellurg und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Baubeschläze. Nr. 23 7583.

Klasse 11,

Klasse 1A.

M. 2177, Klasse 34. Eingetragen für Emil Musche,

Côthen (Anhalt), zu-

folge Anmeldung vom

9. 3. 97 am 22. 4. 97.

Geschäftsbetrieb: Fa-

brikation chemisch-

pharmazeutischer Prä- parate. Waaren- verzeichniß: Ein

Toilette-Crème.

Klasse 34,

TSINGD L, A E e Co R R E D LOUS s A P TRaDc (I MARK R A ros E L (S

Eingetragen für Schlefinger & Co, Harburg, zufolge Anmeldung vom 31. 3. 97 am 22. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Schmirgelwerk und Fabrik von Sdleifmitteln. Waarenverzeichniß: Schleifmittel aller Art, namentli Schmirgel-, &laë-, #Flint- und Feuerstein-Leinen und -Papier. Nr. 23 756. T. 889,

Gingetragea für A. H. Thorbecke & Co., Mann- hem, zufclge Anmeldung vóni 5. T 97/11. 11. 76 am 22, 4. 97. Geschäftsbetrie®: Fabrikation von Nauh-, __Kau-, Schaupftaback, Zigarren und Zigaretten. Waarenverzeihniß: Rauch-, Kau-, Schnupftaback, Zi- garren und Zigaretten.

Nr. 23757, D. 1264,

Eingetragen für die Direction

des Limburger Fabrik- «& L Hütten - Vereins, Hohenlimburg,

zufolge Anmeldung vom 4. 2. 97/ | }? H

Klasse 38.

Klasse 9 a.

6, 4. 77 am 22. 4. 97, Geschäfts» betrich: Verfertigung von Stahl

und Eisen. Waarenverzeichniß: Stahl und Eisen in Stangen.

Nr. 23 755, B, 3381.

Mi ies

Einaetragen für British Paper Company Alcock «& Cs6., Berlia, Brandenburgstr. 6, zufolge Anmeldung vom 23. 12. 96 am 22. 4. 97. Ge- äftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Eygieniswen Papieren. Waarenverzcihniß: Einschlag- papiere, Klosetpaviere.

Nr. 23 75S, St. 726.

Klaffe 275

Klaffse 16 a.

Eingetragen für J. H. Stindt, Lehe, zufolge Anmeldung vom 31. 10. 96 am 22. 4. 97. Geschäfts- betrieb: Fabrikation O e

aarenverzeichniß: Bier.

Nr. 23 759. P. 950,

Eingetragen für Wilhelm Paßhl, Dortmund, zufolge Anmeldung vom 17. 8. 96 am 22. 4. 97. Geschäfts- betrieb: Herstellung von Gummi-, Guttaperha- und Asbest-Waaren. hd.

Waarenverzeihniß: Gummi-, A Guttaperha- und Asbest-Waaren: Gummi-Platten, Verdichtungsringe und Scheiben, Mannloch- Verdich- tungen, Stopfbüchsenringe, Wasserstandsglasringe, Eismaschinenringe, Buffer für Maschinen und Zentrifugen, Pumpen- und Ventil-Klavpen und Ninge, Stopfbüchsendihtungen (Packungen), Asbest- dihtungen, Bandsägeringe, Kloset-Trichter, Dekel- riemen, Hutbeutel, Billardbanden, Ventilkugeln, Velozipedreifen, Schläuhe aus Gummi und mit Spirale, Hanf-Schläuhe, Gummi- und Balata- Riemen, Walzenbezüge, Gummi-Läufer und Matten, Nutschtrichter, Diffusseurringe, Siebplatten für Papierfabriken, Kandaren und Steigbügel (mit Gummi überzogen), Nadel-Riemen, Preßplatten für Nadelfabriken, Gummitransportbänder für Ele- vatoren, Fausihandshuhe für chemische Fabriken und Färbereien, Gummistopfen, Gummibremsklöte, Bierflaschenscheiben, Krückenkapfelu, Stublbeinshüter, Gummi- Auflösung, Gasbeutel für Gas-Motoren, cirurgise Artikel und Gegenstände aus Patent- gummi. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 23 760. V. 415,

Eingetragen für die Ver- einigten Gummiwaaren-Fa- brifen Harburg—Wien vor- mals Meuier—J. N. RNeit- hoffer, Harburg a. d. Elbe, zufolge Anmeldung vom 9. 8, 95 am 22. 4. 97. Geschäfts- betrieb: Gummiwaaren - Fabrik. Waarenverzeihniß: Gummiwaa- ren, nämli: Schläuche, Billards- banden, Bremspolster, Deckel- riemen, Eismaschinenringe, Man- chons, Ringe, Naßpreßwalzen- Bezüge, Platten, Schnüre, Kugeln, Wringwalzen, Bâlle und Ballons, Schuhwaaren, Kragen, Shweiß- blätter, Zigarren- und Zigarettenspizen, Radiergummi, Gummi-Tabatsbeutel, Klappen, Kappen, Kopier- blätter, Spritzen, Eisbeutel, Gasfäcte, Handschuhe, Krückenkapseln, Binden, Nachtgeshirre, Shwimms- ürtel, Sohlen, Flashen (Wärmflaschen), Sauger, Treibriemen, Luftreifen, Puppen, Federhalter, Buffer, aus\chließlich Kämme, Matten, Mäntel, Pferde-Decken und andere Decken, Stoffe (Gewebe in Verbindung mit Gummi).

Nr. 23 763. B, 3634. Eingetragen für FORE Buch- holz & Co., Berlin, Fehrbelliner- straße 81, zufolge Anmeldung vom 16. 3. 97 am 22. 4. 97. Geshäfts- betrieb: Fabrikation nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kragen, Manfchetten, Oberhemden, Fronts und Ghemisettes aus Baumwolle und Leinen.

r. 23 764, A. 1275, Klafse 35.

Heimchen am Herd.

Eingetragen für C. Abel-Klinger, Nürnberg, Füll 14, zufolge Anmeldung vom 8. 12. 96 am 22. 4. 97. Ge|chäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeichniß :

Klasse 18,

Klafse 42.

Klasse 3 d.

Spiele und Spielwaaren jeder Art, Erdgloben und