1897 / 108 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E aaa E O S I

E S N

S aas:

Diese Firma hat an Anten John Wilhelm I Ee Met. L Liga bat es Gui Hab ' e Diese at. an Emi -

rid Wilhelm Steffens Prokura cethelt,

S. Kriemelmaun. Jnhaber: Wilhelm Heinrich

m S. Meyer. Inhaber: Friedri Wilhel S. eyer. nhaber: Friedri ilhelm

- Diedrih Hermann Meyer.

Deutsche Handels- und Plantagen-Gesfellschaft der Südsee-Juselu zu Hamburg. Die Ge- sellshaft hat die an Julius Heinrih Carl Stamm ertheilte Prokura aufgehoben und August

iedrich Wilhelm Helm zum Kollektiv-Prokuristen

t mit der Befugniß, die Firma der Gefell- {haft per procura gemäß $ 17 der Statuten zu

nen.

S. L. Lührs. Nah dem am 4. März 1897 er- folgten Ableben von Deines Ludwig Lührs wird das Geschäft von dessen Wittwe Caroline, geb. von Ancken, in Gemeinschaft mit dem überlebenden Theilhaber Hermann David Heinrich Lührs und dem neu eingetretenen Heinrih Thies Lüh1s unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Lutze «& Heimaun, Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma zu Magdeburg. Carl Luge, zu Magdeburg, if aus dem unter dieser Firma ge- führten Geschäft ausgetreten; dasfelbe wird von dem bisherigen Theilhaber Albert Heimann, jeßt zu Berlin, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. s

M 4

F. W. Alt. Inhaber: Friedriß Wilhelm Alt.

Maegli, Gaegauf & Cie. Diese Firma hat an Dtto Emil Johannes Stöbbe Prokura ertheilt.

I. H. Brey & Co. Nach dem am 1. März 1897 erfolgten Ableben von Carl Adolph Brey ist das Geschäft von dessen Erben in Gemeinschaft mit dem überlebenden Theilhaber Julius Hermann Brey bis zum 1. Mai 1897 fortgeführt, an diesem Tage aber von Franziska, geb. Wehl, des Oscar Vidal Wittwe, und Marx Vidal übernommen worden und wird von den beiden Leßtgenannten, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt. i

Hoffmann «& Campe’s Sortiments-Buchhand- lung (G. A. Rudolph). Das unter dieser ema bisher von George August Rudolph, zu

andsbek, geführte Geschäft i von Wilhelm Julius Richard Müller und Arthur Theodor Framhein, beide hierselb, übernommen worden und wird von - denselben, als alleinigen Inhabern, unter der Firma Hoffmann & Campe’s Sortiments - Buchhandlung (Müller & Framhein) fortgeseßt.

G. A. Rudolph’s Verlags - Buchhaudlung. Inhaber : * George August Rudolph zu Wandsbek.

Witt & Eggers. Inhaber: Peter Martin Witt und Johann Heinrich Eggers.

Fuhrgesellschaft A. G. In der Generalver- fammlung der Aktionäre vom 26. April 1897 ist die Auflöfung der Gesellschaft bef{lofsen und sind Georg Ludwig Carl Pieper, Friedrich Leopold Loesener und Joseph Levy zu Mitgliedern der Liquidationskommission (Liquidatoren) ernannt worden.

Klinckrath & Martens. Die von dieser Firma an Heinrich Christoph Martens ertheilte Prokura ift dur dessen Tod erloschen.

John Thörl & Co. in Liquidation. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation dieser Firma beschafft; demnach ist die Firma erloschen.

Rud. Vüsch. Diese Firma, deren Inhaber der am 6. Oktober 1894 verstorbene Rudolf August Heinri Büsch war, ist erloschen.

Mai 4.

R. BaeteÆe. Inhaber : Hermann Nudolf Eduard Baetcke, zu Reinbek. /

Ch. DesebroŒ. Inhaber: Johann Chriftian Her- mann Desebrock zu Altona.

Chr. Meincke. Diese Firma, deren Inhaber

lfred Julius Christian Meincke war, if} auf- gehoben. :

Seiunrich Schäfer. Diese Firma, deren Inhaber Denen Adolph Martin Schäfer war, ist auf- ehoben.

2. Samf. Cohn. Das unter dieser Firma bis- her von Philipp Cohn geführte Geschäft is von Georg Liebenthal übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter un- veränderter Firma fortgeseßt. :

Gust. A. Lemke. Diese Firma hat die an Elert Maack ertheilte Prokura aufgehoben und an Anna

anzisca, geb. Reichardt, des Gustav Adolph

Fe Ghefrau, Prokura ertheilt.

Martin Burchard. Diese Firma hat an Iules César Simons Prokura ertheilt.

C. Pantaenius in Liquidation. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation dieser Firma beschafft ; demuach ift die Firma erloschen.

The Central Agency of Brook, Clark cke Coats. Nah dem am 11. April 1894 erfolgten Ableben ven John Clark zu Paisley, ift das Geschäft von den überlebenden Theilbabern Edward Brook zu Meltham und Archibald Coats zu Paisley fortgeführt worden, hat jedoch nunmehr zu bestehen ‘aufgehört. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beschafft; demnach isf die Firma erloschen.

The Central Agency Limited zu Glasgow. Die Gesellschaft hat Johann Balthasar Alexander Vogt zu threm hiesigen Bevollmächtigten bestellt. Derselbe ist laut ‘der beigebrachten Vollmaht er- mächtigt, für die Gefellshaft hierselbft eine Waarenniederlage zu errihten und weiter fort- zuführen, auch die Gesellshaft vor den biefigen Gerichten zu vertreten. E /

E. Aug. Veuecke. Das unter dieser Firma bisher von Carl Heinri Emil August Benecke geführte Geschäft ist von Edmund Max Willi Sattler übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. :

Die von dieser Firma an Catharina Gesa Margaretha, geb. Dae; des Carl Heinrich Emil August Benecke- Ehefrau, ertheilte Prokura ift Lu oe und die an Carl August Friedri e sohr ertheilte Prokura ift durds dessen Tod erloschèn. j

Otto Thein, Zweigniederlassung der gleihnamigen

irma zu Bremen. Inhaber: Heinrich Jacob tto Thein und Paul Eduard Gottlieb Renftel, beide zu Bremen. Das Landgericht Hamburg.

Hannover. B [10088] Im hiesigen delsrégffter ift d ie Blatt 1027 " NaRO e BARIRLÍC BNETLe. ERibwii i Di rmeñin nann n Oetling verstorben, wird das Geschäft von seiner Wittwe Adelheid Oetling, geb. Hahne, zu Hannover unter unveränderter Firma fortgeseßt. Haunover, 29. April 1897. Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover. Befanntmachung. [10069]

In das hiesige Handelsregister is heute ein- getragen auf

1) Blatt 5290 zu der Firma Leopold Kat «& Co.: Die Firma is erloshen. Das Geschäft wird unter der Firma D. Kat & Co. fortgeseßt;

2) Blatt 5655 die Firma D. Kat & Co. mit Niederlafsungsort Haunover, als deren Jnhaber Kaufmann David Kaß in Hannover und Kaufmann Wilhelm Cohn in Berlin.

Offene Handelsgesellschaft seit 29. April 1897.

Hannover, 29. April 1897.

Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover. Befanntmachung. ELN

Im hiesigen Handelsregister is heute Blatt 5383 zur Firma Verband Hannoverscher Kalkwerke, Gesellschaft mit beshräukter Haftung, ein- getragen:

Durch Versammlung der Gesellshafter vom 5. April 1897 ift die Aenderung der $8 1, 7, 8, 9, 10, 12, 14 des Geselschaftsvertrages beschloffen, ein fünster Gefellshafter aufgenommen und beträgt das Stamm- kapital jeßt 50000

HSaunover, 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover, R: [10071]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 5474 zur Firma Hannoversche Caoutchouc-Gutta- percha- und Telegraphenwerke eingetragen :

Der Beschluß der Generalversammlungen vom 3. Juli 1896, das Grundkapital zu erhöhen, ist theilweise, und zwar um 168000 in 168 Vor- zugsaktien Litt. B. von je 1000 M ausgeführt.

Haunover, 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover. Befanntmachung. [10070]

Im hiesigen Handelsregister ist Tite eingetragen auf Blatt:

a. 4584 zu der Firma Ed. Hartmaun:

Nach dem Tode des Fabrikanten Eduard Hart- mann feßt dessen Wittwe Anna, geb. Oppermann, das Geschäft unter unveränderter Firma fort;

b. 5656 die Firma:

Haunovershe Wageufabrik L. Böseuberg mit Niederlassungsort Haunover und deren In- haber Wagenfabtrikant Ludwig, genannt Louis Bösen- berg zu Hannover;

c. 9657 die Firma:

Asche & Burgdorf mit Niederlafsungsort Haunover und als deren Inhaber Kaufmann Friedri Asche in Hannover und Kaufmann Wilhelm Burgdorf daselbst. ;

Offene Handelsgesellschaft seit 30. April 1897;

d. 5658 die Firma:

G. Holle & Soha mit Niederlassungsort Hannover und als deren Inhaber Kaufleute Georg Holle und Kaufmann Martin Holle zu Hannover.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1897.

Hannover, 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht. 4,

Hannover. Befanntmahung. [10073] Auf Blatt 5106 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: Mäkeler & eingetragen :

Die Firma ift erloschen. Hannover, den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover. Befanntmachung. [10076] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 5170 zu der Firma Wilh. Flentje eingetragen: Den Kaufleuten Karl Kagel und Ernst Wegener in Hannover ist Kollektivprokura ertheilt. Haunover, 3. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover. Befanutmachung. [10075]

In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 5659 eingetragen die Firma: Leonhard Fischer mit dem Niederlafsungsorte Hauuover, als deren Inhaber Kaufmann Leonhard Fischer in M.-Gladbach und als Prokurist Kaufmann Wilhelm Kühl zu Hannover.

Hannover, den 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover. Befanutmahung. [10074]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5660 eingetragen die Firma:

Albert Heineberg

mit dem Niederlafsungsorte Hannover und als R Inhaber Kaufmann Albert Heineberg in

nnover.

Der Chefrau Heineberg, Sophie, geb. Blumenau, in Hannover ist Prokura ertheilt.

Haunover, den 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 4.

Hannover. Befauntmachung. [10077] Im biesigen Handelsregister ist heute Blatt 1827 zu der raaois Carl Bohle eingetragen : Die Firma ift erloschen. Haunover, 4. Mai- 1897. Königliches Amtsgericht. 4.

Inowrazlaw. [10078] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 653 die Firma N. M. Kordenat zu Juowrazlaw und als teren Inhaber der Kaufmann / Robert Kordenat zu Inowrazlaw eingetragen worden. Inowrazlaw, den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Itzehoe. Bekanntmachung. [10079] In unser Geséllshaftsrégtister unter Nr. 39 ift heute bei der Firma Alsen et von Leesen einge- tragen worden : j : An Stelle der verstorbenen Gesellshafteria Isabella Alsen, geb. Kafelack, sind deren Kinder:

Otto Heinrih Alsen in London,

Anüie Jsabélla Alsen“ in London,

Wilhelin Ernft Alsen in Itzehoe,

Ranelda Henriette Alsen in London,

M; y Friederike Alsen in London,

Gust iv Oscar Alsêèn in Itzehoe in die Gesellschaft eingetreten. Dieselben sind zur Vertreküng der Gesellschaft niht berechtigt.

Itzehoe, den 4. Mai 1897. Köntgliches R TII. aur.

Kalbe, Saale. [10081]

In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 27 eingetragenen Handelsgesellschaft ,„C. Capelle“ in Kalbe a. S. zufolge Verfügung vom 4. Mai 1897 an demselben Tage in Spalte 4 folgende Ein- tragung bewirkt worden :

ie Vollmacht des Kommerzien-Raths Eduard

Capelle in Berlin als Liguidators is durch defsen Tod erloschen; der Fabrikbesißer Heinrih Hundt in Kalbe a. S. ist nunmehr alleiniger Liquidator.

Kalbe a. S., den 4. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

KHattewitz. [10274]

_In unser Firmenregister ift unter laufende Nr. 564 die Firma Adolf Schlesinger junior zu Katto- wit und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Sg hierselbst am 1. Mai 1897 eingetragen worden.

Kattowitz, den 1. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Kirchen. [10082] Nachdem die Einzelfirma Chr. Sohn zu Betz- dorf vor bereits längerer Zeit in die Gesellschafts- firma Chr. Sohn übergegangen ist, ist erstere nah- träglih gelös{cht worden. Kirchen, den 29. April 1897. Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Sandelsregifter. [10084] Die Prokura des Herrn Georg Noëske für die Firma Otto Preuß: Nachf. is in unserem Pro- Li p bei Nr. 1165 am 29. April 1897 gelöst. Königsberg i. Pr., den 29. April 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Königsberg, Pr. SHaudelëéregifter. [10083]

Der Frau Franzisca Liebeck, geb. Rosenbaum, ist für die Firma A. Liebe hierselbft Prokura er- theilt worden.

Dies ift in unser Prokurenregister unter Nr. 1228 am 29. April 1897 eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 29. April 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

KoselL. Bekauntmachung. [10085] In unser Firmenregister is heute unter Nr. 225 die Firma Adolf Goldmann mit dem Sh zu Kosel und als deren Inhaber der Kaufmann Ädolf Goldmann zu Kosel eingetragen worden. Kosel, den 4. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Lengsfseld. 10086] Zufolge Beschlusses von heute if die Fol. 83 unseres Handelsregisters eingetragene Firma A. Fischer & Comp. in Dermbach gelöst worden. Lengsfeld, den 4. Mai 1897. : Großherzoglih S. Amtsgericht.

Lenzen, Elbe. Befaunutmahung. [10087]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 24, betreffend die Firma Erust Barenthin , Folgendes ein- getragen : . ;

Die Firma ist erlosGen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. Mai 1897 am 5. Mai 1897.

Lenzen a. E., den 5. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Lobberich. [9947]

Zufolge Verfügung vom Heutigen Tage ift unter Nr. 69 des Gesellschaftsregisters die Handelsgesell- schaft unter der Firma Gebr. Küppers zu Kalden- kirchen eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind : : ,

1) August Küppers, Kaufmann und Färberei-

besißer zu Kaldenkikchen, l

2) Josef Küppers, Kaufmann und Färberei-

besizer daselbst. :

Die Gefsellschaft hat am 27. April cr. begonnen. Bu Vertretung derselben is jeder Theilhaber be- rechtigt.

Lobberich, den 27. April 1897.

Ningelgen, i

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Löwen. Bekanntmachung. S In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 19 eingetragenen Firma Gebr. Glaser «& Thiel in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden : Die Gesellschaft ift aufgelöst. Löwen, den 3. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Handelsregifter. [10089] 1) In das Gesellschaftsregister is bei Nr. 1837, betreffend die offene Handelsgesellschaft „Gebrüder Ufer“ eingetragen: der Kaufmann Albert ufer in Magdeburg - Sudenburg und der Geschäftsführer Hubert Ufer zu Berlin 8. sind seit dem 1. Januar 1897 in das Geschäft als Gesellschafter eingetreten, welches nunmehr von den 5 Gebrüdern Wilhelm Johann Joseph Albert und Hubert Ufer unter der bisherigen Firma fortgeseßt wind. Zur Vertretung der San und zur Zeichnung der Firma sind au die beiden neu eingetretenen Ge- fellshafter und zwar ein jeder für sih allein befugt. 2) der Kaufmann Paul Titius hierselbst ift seit dem 1. Mai 1897 als Gesellschafter in das von dem Kaufmann Hermann Titius unter der Firma mHer- mann Titius“’ hier betriebene Handelsge|chäft eingetreten, welhes beide in offener Handelsgefell- haft unter der bisherigen Firma fortseyen. Lettere ist deshalb unter Nr. 2246 des Firmenregisters ge- Iôsht und als Gesellshaftsfirma unter Nr. 1936 des Gesellschaftsregisters cingetragen. M 3) Der Kaufmann Hermann Held hier ift als Prokurist für die Firma „Gebr. Held“ hierselbst unter Nr. 1385 des Prokurenregisters eingetragen. 4) Der Kaufmann Carl Oehlschlägel zu Kl. Ötters-

[Ieben is als ist für die Firma „Phil Neuschaefer“ bicrseibft unter Ie 1386 E upp kurenregisters“ eingetragen:

5) Die Ehefrau des Kaufmanns Roman Clifabeth, geb. Simon, hier i als der Inh Firma „E. Singer“ Herr Gardero egeidait hierselbft unter Nr. des Firmenregisters eingetragen. Zuglei ift der Kauf. mann Roman Singer bier als Prokurist für die ge, nannte Firma unter Nr. 1387 des Prokurenregisters eingetragen.

Magdeburg, den 5. Mai 1897.

nigliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

Mannheim. Sandelsregister. [10090 be 20 584. Tan Handelsregister wurde einn getragen:

1) Zu O.-Z. 90 Ges.-Reg. Bd. VII. Firma: nLoesh & Breidenbach“ in Mannheim. Die Gesellschaft if aufgelöst; das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf die seitherige Theilhaberin Frau Emilie Loesch Wittwe übergegangen, welche daëselbe unter der bisherigen Firma weiterführt.

2) Zu O.-Z. 746 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: eLoesch & BVreidenbach“ in Mannheim. Jn, haberin ist Johann Loesch Wittwe, Emilie, Jeb, Sönker, in Mannheim. Wilhelm Loesh in Mann- heim ift als Prokurist bestellt.

3) Zu O.-Z. 747 Firm.-Neg. Bd. IV in Fort- n von D.-Z. 259 Firm.-Reg. Band I1. Firma: ¡(„Deinrich Pohly“ in Mannheim. Die Firma ist erloshen und damit au die dem Georg Kunkel und August Narbeshuber, beide Kaufleute in Mann- beim, ertheilte Prokura.

4) Zu D.-Z. 748 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: Drogerie zum Waldhorn A. Sieberg“ in Maunheim. Inhaberin ift die am 24, November 1876 geborene, von ihrem Vater Wilhelm Sieberg, Kaufmann hier, zum selbständigen Betrieb des Er- werbêgesdäftes ermähtigte Anna Marie Sieberg, ledig, in Mannheim, welche durch Beschluß des Großh. Amtsgerichts TV in Mannheim vom 24. April 1897 gemäß $ 97 der preußischen Vormunds\chafts- ordnung vom 5. Juli 1875 für großjährig erklärt worden ist. Wilhelm Sieberg, Kaufmann in Mann: heim, ift als Prokurist bestellt.

9) Zu O.-Z. 749 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firm: ¡Robert Scheidweiler“ in Manuheim. Jy- haber ist Karl Robert Scheidweiler, Kaufmann in Mannheim.

6) Zu O.-Z. 379 Ges.-Reg. Bd. VIL, in Fort- seßung von O.-Z. 273 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: ¡„Pohly & Cie.“ in Mannheim. Die Kom- manditgefellshaft is aufgelöst, die Firma ift erloschen und damit au die dem Johannes Pohly, Kauf- mann in Mannheim, Theodor Wegmann, Kaufmann in Freiburg und dem Eugen Thoma, Kaufmann in Mannheim ertheilte Prokura.

7) Zu O.-Z. 314 Ges.-Reg. Bd. VIL. Firma: „Gebrüder Wilhelmi“ in Mannheim. Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

8) Zu O.-Z. 673 Firm.-Reg. Bd. 11. Firma: fm Lorenz“ in Mannheim. Die Firma ift erloschen.

9) Zu O.-Z. 34 Firm.-Reg. Bd. 19. Firma: „L. Emmerich“ in Mannheim. Die Firma ist erloschen; das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf die zwishen Vtto Krust und dessen Schwester Iosefine Krust in Mannheim errichtete ofene Han- delsgefellshaft übergegangen, welhe dasfelbe unter der Firma „L. Emmerich Nachf.““ weiter betreiben.

10) Zu O.-Z. 380 Gef.-Reg. Bd. VII. Firma: „L. Emmerich Nachf.““ in Mannheim. Offene ie age M he io Die Gesells(after sind: Otto

rust, Kaufmann und Joscfine Krust, beide in Mannheim. Die Gesellschaft hat am 27.-April 1897 begonnen.

11) Zu D.-Z. 381 Ges.-Reg. Bd. VII, in Fort- seßung von O.-Z. 117 Ges.-Reg. Bd. V. Firma: „Georg Daun u. Sölluner, Frachtflößerei Mannheim“ in Mannheim: Die Gesellschafter Katharina Dann, verehelihte Kaltreuther, Elise Dann, verehelichte Schlachter, Johann Peter Dann und Johann Georg Dann sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellshaft besteht zwischen den Theilhabern Kaspar Josef Dann und Heinrich Söllner weiter und ift jeder dieser beiden berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Der unterm 27. August 1891 zwischen Kaspar Josef Dann und Katharine Friederike Held in Mannheim errihtete Ehevertrag bestimmt, daß jeder Theil den Betrag von 50 4 zur Gütergemein- [haft einwirft und alles übrige Vermögen von der Gemeinschaft ausgeschlossen wird gemäß L.-R.-S,. S. 1500 bis 1504.

12) Zu O.-Z. 261 Ges.-Reg. Bd. V1. Firma: „Eifig Wertheimer“ in Maunheim : In Amster- dam ist eine Zweigniederlafsung errihtet. Der Theil- haber Leopold Wertheimer hat seinen Wohnsiß nah Amsterdam verlegt.

13) Zu O.-Z. 178 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: S. Kaufmaun u. Söhne“ in Mannheim : Wilhelm Kaufmann, Kaufmann in Mannheim, ift als weiterer vollberechtigter Gesellshafter in die Ge- fellshaft eingetreten und ift dadurch die diesem er- theilte Prokura erloshen. Der unterm 21. April 1896 zwishen Wilhelm Kaufmann und Laura Oppen- heimer in Mannheim errichtete Ebevertrag bestimmt, daß jeder Theil 100 4 zur Gütergemeinschaft ein- wirft und alles übrige Vermögen von der Gemein- schaft ausgeshlossen wird gem. L.-N. S. 1498.

Mannheim, 1. Mai 1897.

Gr. Amtsgericht. III. Mittermaier.

Mühlhausen, Thür. [10092} Bekauntmachung. :

Für die hiefige unter Nr. 277 des Firmen- registers eingetragene Firma „S. F. Giebe““ ift der Ghefrau des Färbereibesigers Johann Christian Giebe, Dorothea, aeborenen Köthe, hier Prokura ertheilt, was unter Nr. 120 unseres Prokurenregifteré heute vermerkt ift. /

Mühlhauseu i. Th., den 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin,

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag#- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußisch

„¿ 108.

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Gisenbahnen enthalten find, erscheint

Central-Handels-Register

ndels - Register für das Deutsche Reih kann bur alle Post - Ansta für öniglide Expeditien des Deutschen Reihs- und e

Das Central - Berkin auß dur die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden

Sechste Beilage

Berlin, Sonnabend, den $8. Mai

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handel8-, Genofsenshhafts-, Zeichen-, Muster- “ans Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Königlich Preußischen Staats3-

Handels-Register.

Potsdam. SBekauntmachung. [10097]

In unfer Firmenregister ift zufolge Verfügung vom heutigen Tage bei Nr. 1003, woselbst die Handlung in Firma „Aug. Moeller Söhne“/ mit dem Niederiafsungzorte Potêdam und als deren Inhaber der Zimmermeister Albert Moeller zu Potsdam ver- merkt steht, Folgendes eingetragen worden :

Das Handelsgeschäft ist durch Erbschaft auf die verwittwete Frau Zimmermeister Moeller, Marie, geb. Jaenicke, zu Potsdam übergecangen, wele das- selbe unter unveränderter Firma fortsetzt.

Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 1174 die Firma „Aug. Moéeller Söhne“ mit dem Niederlassungsorie Potsdam und als deren Inhaber die verwittwete Frau Zimmermeister Moeller, Marie, geb. Jaenickc, zu Potédam einge- tragen worden.

Votsdam, den 5. Mai 1897.

Königliches Amisgericht. Abtheilung 1.

Ratibor. : [10098]

In unserem Gesfellschaftêregister ist beute bei der unter Nr. 145 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma : Aktiengesellschaft für Fabrikation von Kohlenftiften, vormals F. Hardtmuth & Co, Folgendes vermerkt worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 20. April 1897 sind die $8 3 und 29 des Statuts vom 7. Oktober 1595 geändert worden. Der notariell aufgenommene Beschluß der Generalversammlung befindet sich in Ausfertigung Blatt 31 bis 37 des Beilagebandes. Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. April 1897 am 27. April 1897.

Ratibor, den 27. April 1897.

Königlihes Amtegeriht. 1X.

Ratibor. y [10101]

In unserem Gesellschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 97 mit dem Siße in Ratibor eingetra- genen offenen Handelsgesellschaft in Firma L. Stle- finger junior vermerkt worden, daß der Kaufmann Loebel Schlesinger in Ratibor dur Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden ist.

Natibor, den 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht. 1X.

Ratibor. [10103] In unserem Firmenregister ist heute die Firma A. Pfaunensftiel gelö\{t worden. Ratibor, den 30. April 1897. Königliches Amtszeriht. 1X. Ratibor. [10099] In unser Firmenregister is unter Nr. 778 die Firma H. Böhm zu Ratibor und als deren In- haber der Handelsmann Hirschel Böhm in Ratibor heut einzetragen worden. Natibor, den 4. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. 1X. Ratibor. [10102] In unser Firmenregister ist unter Nr. 779 die Fima Carl Wittek zu Natibor und als deren Jnhaber der Kaufmann Carl Wittek in Ratibor heute eingetragen worden. Ratibor, den 4. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. 1X.

Ratibor. [10100] In unser Firmenregister is unter Nr. 780 die Firma Max Bochm zu Ratibor und als deren Inhaber der Destillateur Max Boehm in Ratibor heut eingetragen worden. Ratibor, den 5. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. 1X.

Schallkau. [10110] Unter dem Heutigen is unter Nr. 39 unseres Handelsregisters die Firma G. Christian Otto, Buchdruckerei Schalkau und als deren Inhaber Spielwaarexfabrikant Gottlieb Christian Otto in Schalkau eingetragen worden, lt. Anmeldung vom 13. April 1897. Schalkau, den 4. Mai 1897. Herzogliches Amtsgericht. Dr. Kreß.

Solingen. [10112]

In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes ein- getragen worden :

Bet Nr. 35 Firma Neutershau «& Leng zu Solingen : Die Liquidation is beendet und die Firma erloschen.

Solingen, den 28. April 1897.

Königliches Amtsgericht. 3.

Solingen. : [10113] In unser Gesellschaftsregister is Folgendes ein- getragen worden: Bei Ne. 511. Die Firma Frau Strunk «& orte mit dem Siye zu Solingen und als deren Gesellschafter: : 1) Chefrau Franz Strunk, Antonie, geb. Berg, 2 aria Korte, beide zu Solingen. Die Gesellschaft hat am 1. März 1897 begonnen. Solingen, den 4. Mai 1897, Königliches Amtsgericht. 3,

Solingen. (10114)

va Bes Firmenregister ist Folgendes eingetragen

Bei Nr. 864 die Firma 50 Pfg. Bazar Senny Secynemann mit dem Sitze zu Solingen und als deren Inhaberin Henny Heynemann daselbst.

Solingen, den 4. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 3.

Stargard, Pomm. Befanntmahung. [10115]

In unser Negister, betreffend die Eintragungen der Ausschließung oder Aufhebung der ebelihen Güter- gemeinschaft, ist am 1. Mai 1897 eingetragen :

îr. 105. Kaufmann Emil Kondrun zu Star- gard i. Pomm. hat für seine Ehe mit Anna, geb. Matzky, durch Vertrag vom 16. März 1897 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlofsen.

Stargard, Pomur., den 1. Mai 1897.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 2. [9711]

Stuttgart. I. Einzelfirmen.

K. A.-G. Göppingen. Carl Deusgthle in Göppingen. Inhaber: Carl Deuschle, Kartonage- fabrikant in Göppingen. Der Marie Deuschle, geb. Wiedmaier, Ehefrau des Geschäftsinhabers, wurde heute Prokura ertheilt. (28. 4. 97.)

K. A-G. Laupheim. Jos. Schlichtherle in Laupheim. Infolge Erbgangs ging das Geschäft nebst Firma auf den Sohn Kaufmann Otto Schlichtherle in Laupheim über. (28. 4. 97.)

K. A.-G. Navensburg. Jof. Uhl, Mühlbau- geschäft in Ravensburg. Inhaber: Franzitkz Uhl, geb. Heiß, Wittwe des Josef Uhl, in Navensburg. Die Prokura des Sohnes Josef Uhl, Technikers in Navensburg, ist infolge Widerrufs erloschen. (27. 4, 97.) Weismann'sche Apotheke in Wilhelmêdorf. Inhaber: Wilhelm Weismann, Apotheker in Wilhelmsdorf. Das Geschäft ist dur Pachtvertrag vom 1. Mai 1896 auf den S{wieger- sohn Theodor Mörike, Apotheker in Wilhelmêdorf übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma mit Einwilligung des früheren Geschä{ts- inhaters weiterführen wird. (29. 4. 97.)

K. A-G. Reutlingen. Emil Göbel, Reut- lingen. Inhaber: Emil Göbel, Kaufmann in Reut- lingen. Die Firma i} erloshen. (1. 5. 97.) M. Zimmermann, Maschinenhaudlung, Näh- maschinen- und Fahrradfabriklager, Reutlingen. Inhaber: Martin Zimmermann in Reutlingen. (1. 5. 97.) A. Breichler, Reutlingen. In- haber: Adolf Breihler von Ebingen. Herren: uad Knaberkleiderges{äst. (1. 5. 97.) F. Kling, gemis{chtes Waarengesäft Willmandingen, Willman- s Vats Friedrich Kling in Willmandingen.

0/97

K. A.-G. Tübingen. Albert Roos, Woll- und Baumwollwaaren-, Spezerei- und Kolonial- waarengeschäft. Inhaber: Albert Roos, Kaufmann in Tübingen. (26. 4. 97.)

_K. A.-G. Tuttlingen. H. u. S. Sauter, Vauptniederlafsung: Tuttlingen. Inhaber: Heinrich Sauter in Tuttlingen. Am 29. März 1897, Vor-

Ÿ mittags 113 Uhr, wurde das Konkusverfahren er-

öffnet. (5. 4. 97.)

K. A-G. Ulm. Joh. Heinr. Wolff, Ulm. In- haber : Albert Heinrich Wolf, Kaufmaun in Ulm. Dem Karl Heindel, Kaufmann in Ulm, ist Prokura ertheilt. (17. 4. 97.) J. A. Salzmaun, Ulm. Nach dem Ableben des Inhabers Josef Unton Salz- mann, Kaufmanns in Ulm, ist feine Wittwe Marie Salzmann und nach deren Ableben der Ingenieur Anton Baader in Straßburg Alleininhaber | der Firma geworden. Der Charlotte Baader, ledig, volljährig, in Ulm, ist Prokura ertheilt. (22. 4. 97.) Anton Laumayer, Ulm. Inhaber: Anton Laumayer, Kaufmann in Ulm. Der öInhaber be- treibt das seither unter der Firma „Wilhelm Efß- linger“ geführte Geschäft seit 15. April d. F. unter der Firma seines cigenen Namens. (22. 4. 97.)

K. A-G. Wangen i. Allgäu. W. Schuler. Filtriersteinfabrifation; Isny. Inhaber: Sofie Schuler. Die Prekura des Theodor Schuler, Kaut- manns in Isny, it erloshen. Gelöscht infolge 20 L 9E der Firma in eine Gesellshaftsfirma. (297 4/97.

II. Gesellschaftsfirmen und Firmen juristi¡cher Personex.

K. A.-G. Stuttgart Amt. J. G. Schober, mechanische Tricotwarenfabrik Feuerbach. L us des Herrn Otto Lecler i1t erloschen.

K. A-G. Eßlingen. H. Maycr u. Comp., Altbah, O.-8. Eßlingen. Zweigniederlassung in Stuttgart. Offene Handelsgesellshaft seit 1. Ja- nuar 1893. Theilhaber sind: Heinrih Mayer, Gustav Mayer, Karl Mayer, sämmtlih Kaufleute in Stuttgart. Die Prokura des Ferdinand Morhart ift erloschen. Die Gesellschaft hatte ihren Sit früher in Stuttgart. (26. 4. 97.)

K. A.-G. Reutlingeu. Göbel u. Fuchs, Mech. Strickwarenfabrik Reutlingen u. NRotten- burg a. N. Offene Handelsgesellschaft. Theilhaber : 1) Emil Göbel, Kaufmann in Reutlingen, 2) Karl Fuchs, Kaufmann in Reutlingen. (1. 5. 97.)

K. A.- G. Ulm. Ulmer Straftenbahn u. Elektrizitätswerk der Elektrizitäts - Aftien- gesellschaft vormals Schuckert u. Co., Nürn- berg; Siy der Gesellschaft: Nürnberg, Zweignieder- lassung: Ulm. Die Generalversammlung vom 12. Februar 1897 hat die Erhöhung des Grund- kapitals von 18 000 000 A auf 22 500 000 M dur Ausgabe von 4500 neuen, auf den Inhaber lauten» den Aktien von je 1000 G beschlossen. Der Mindestbetrag, für welchen die neuen Aktien aus- zugeben sind, if auf 2070 M zuzüglih 30/6 Spesen- aversum für das Stück festgeseßt, mit Ausnahme von

au in einem besonderen Blatt unter dem Tite

für das Deutsche Reich. ar. 1083,

en Slaals-Anzeiger.

1897.

Das Central - Handels - Register für das Deutse Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Bierteljahr. Einzelne Nummern

osten 20 4.

Insertionspreis für den Raum einec Druckzeile Ö ¿Âi

560 Aktien, die zu pari ausgegeben werden. $ 5 Abs. 1 des Statuts lautet jeßt: Das Grundkapital beträgt 22 500 000 mit Worten zwei u. zwanzig Millionen fünfhunderttaufend Mark, eingetheilt in 22 500 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 A S 11 Abs. 1 ist dahin abgeändert: Der Aufsichtsrath besteht aus mindestens 8 und höchstens 12 Mitgliedern. Innerhalb dieser Grenze seßt der Aufsichtsrath die Zahl seiner Mitglieder fest. $ 11 Abs. 6 ift wie folgt geändert: Sinkt die Zahl der Aufsichtsrätbe unter 7 so muß deren Ergänzung auf mindestens 8 in einer möglichst bald zu berufenden Generalversammlung erfolgen. $ 19 Abf. 3 lautet jeßt: Die Hinterlegung eines Depotscheins der Reihs- bank oder der K. Hauptbank Nürnberg hat die gleiche Wirkung wie die der Aktien felbst. Die in der Generalversammlung vom 12. Februar 1897 be- \{lofsene Erhöhung des Grundkapitals um 4500000 46 ist durgeführt. 3940 Aktien sind voll eingezahlt, für Sacheinlagen sind 560 Aktien gewährt. Den Ober-Ingenieuren Gustav Bitter und Fidelis Nerz und dem Kaufmann Hugo Natalis, alle in Nürnberg, ist Kollektiv-Prokura in der Weise erth:ilt, daß je ¿wei zusammen, oder jeder von ihnen gemeinsam mit einem der früher ernauznten Prokuristen Orth, Werner und Zimmermann, die Firma zu zeichnen berechtigt E O74 97)

K. A-G. Wangen i. Allgäu. W. Schuler, Filtriersteinfabrifation, Jsny. Offene Handelsgefell- schaft zur Fabrikation von Filtriersteinen. Gesell- schafter: 1) Theodor Schuler, 2) Hermann Schuler, Kaufleute in Jsny. Jeder Gesellschafter if zur Zeichnung der Firma berechtigt. (29. 4. 97.) Swinemünde. SBecfanntmahung, [10116] : Im Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist bei Nr. 57 (Swinemünder Kurbad Aktien- gesellshaft) Folgendes eingetragen worden.

Der am 15. Juni 1895 notariell verlautbarte Gesellschaftsver!rag ist bezüglih des $ 4 Abs. 3 und des $ 42 Abs. 1 durch Beschluß der General- verfammlung vom 27. März 1897 abgeändert worden. Das zeitige Vorstandsmitglied is der Kaufmann Oskar Klauß in Swinemünde.

Swinemünde, den 5. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Tilsit, Handelsregister. {10117]

Der Mechaniker Nobert Barkowsky in Tilsit hat für feine Ehe mit Elisabeth, geb. Neven, durch Vertrag vom 12. September 1896 die Gemein- haft der Güter ausgeschlossen und dem Vermögen der (Fhefrau die Eigenschaft des Vorbehaltenen bei- gelegt. Dies ist zufolge Verfügung vom 26. April 1897 in das Register über Ausschließung der che- lichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Tilfit, den 26. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Wiäüittenberge. Befanntmahung. [10118] In unserem Firmenregister ist heute die für den Dachpappenfabrikanten Christian Schramm zu Witten- berge unter Nr. 67 eingetragene Firma W. C. Schramm gelö\{t worden. Wittenberge, den 3. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Wollstein. [10121] In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 259 berihtigend vermerkt worden, daß die Wittwe Rosalie Charles zu Rostarshewo Inhaberin der Firma J. Charles Wwe zu Noftarschewo ist. Weollstein, den 30. April 1897. Königliches Amtégericht.

Wollstein, [10122]

In unserem Firmenregister is beute die unter Nr. 201 eingetragene Firma „Theodor Raeter in Wollftein““ gelöscht worden.

Weollstein, den 3. tai 1897.

Königlihes Amtsgericht. Zerbst. {10123] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Folio 511 des Handelöregisters ift heute die Firma Steingutfabrik Noßlau Anhalt Juh: G. Stein- brecht in Nofßlau gelö\{cht worden.

Zerbst, den 5. Mai 1897. )

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Vogel.

Genossenschafts -Register.

Bretten. [10250] Genossenshaftsregiftercintrag.

Nr. 7066. In das Geno}|senschaftsregister zur Firma „Vorschufivecein Stein, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Stein wurde heute eingetragen: Konrad Kast von Stein ist am 15. April 1897 aus dem Vorstand ausgeschieden. An seine Stelle wurde Kaufmann Friedrih Müller von Stein gean,

Bretten, den 4. Mai 1897.

Großh. Amtsgericht. Zimmermann.

Freiburg, Schles. [10127] maun,

In unserem Genossenschaftsregister i heute bet der unter Nr. 8 eingetragenen Genossenschaft „Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Zirlagu“‘ Spalte 4 Folgendes eingetragen worden :

Der Gutsbesißer Richard Kraker zu Zirlau ift als Vorstandsmitglied wiedergewählt. Freiburg i. Schl., den 3. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Lenzen, Elbe. Befanntmahung. [10133] Zu Nr. 3 des Genossenschaftsregisters „Elden- burger Darlehnskafsenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, in Eldenburg“ wurde heute eingetragen, daß an Stelle des ausscheidenden Friedrih Karl Fick der Landwirth Georg Gelpke zu Eldenburg zum Mit- gliede des Vorstandes gewählt ift. Lenzen a. E., den 3. Mai 1897. Königlies Amtsgericht.

München. Sefanutmahung. {10189} Central - Dampfmolkerei - München. e. G. m. b. H.

Durch die Generalversammlung vom 20. Aprik 1897 wurde die Auflösung und Liguidation der Genossenschaft bes{lofsen, Liquidatoren sind die Herren Josef König, Alois Schncid, Johann Retadl, Milchhändler daßbier.

München, den 4. Mai 1897.

Kgl. Landgerihi München I.

11. Kammez, für Handelésahen. Der Vorsigzende: Ziegler, Kgl. Landgerichts-Rath. München. Becfanntmachung. {10190]

Betreff : Darleheuskassenverein Petershausen eingetragene Genossenschaft mit unbeschränk- ter Haftpflicht.

Das Vorstandsmitglied Josef Lehmair i ausge- schieden; an dessen Stelle wurde Lorenz Geisenhofer von Petershausen in den Vorstand gewählt.

München, den 4. Mai 1897.

Kgl. Landgeriht München I1. Der Präsident : (L. 8.) Wilhelm.

Nienburg, Weser. {10136}

In dem Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist zu der Genofsenshaft „Spar- und Darlehnskasse eingetr. Genossenschaft mit unbeschr. Haftpflicht zu Steimbke“ heute ein- getragen :

An Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitgliedes Halbmeters L. Rabe zu Steimbke ist der Brinksiter Heinrich Fricke zu Steimbke Nr, 35 als Mitglied des Vorstands gewählt.

Nienburg a. W., 5. Mai 1857,

Königliches Amtsgericht. 11. Rantzau. SBefanuntmachung. [10137]

Bei der Genofsenschafts-Meierci und Müllerei zu Heede, e. G. m. u, H., ist heute in das Ge- nossenschaftsregister eingetragen :

An Stelle der ausscheidenden Vorstandsmitglieder Hinrih Huckfeldt und Jürgen Behnke sind der 1/24 « Hufner Michel Timm und der 1/3 - Hufner Paul Schlüter, beide aus Heede, als Vorstandsmitglieder gewählt.

Nautzau, den 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht. Säckingen. [10139];

Nr. 5711. Zu O.-Z. 13 des Genossenschafts-- registers wurde heute eingetragen:

Landwirtschaftlicher Cousumverein Nieder- hof, cingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpfliht, Jn der General- versammlung vom 11. y. M. wurden in den Vorstand neu gewählt: an Stelle des Josef Hiterholzer, Johann Tröndle, Landwirth, als Rechner, und an Stelle des Lukas Brutsche, Josef Baier, Landwirth, als Beisitzer, beide in Niederhof.

Säckiugen, 3. Mai 1897.

Großb. Amtsgericht. Bartfc.

Schweinfurt. Befanntmahung. [10192] Der Darlcehenskafsenverein Happertshausen, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, hat als Vorftandsmitglieder Martin Nahm, Gastwirth in Happertshausen, und Michael Hepp, Landwirth daselbst, anstatt Georg Steinmetz und Ludwig Lutz bestellt. Schweinfurt, 1. Mai 1897. K. Landgericht. Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende: Zeller.

Schweinfurt. Bekanntmachung. [10191}

Der Darlehenskasscuvercin Ramsthal, ein- getragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, hat für seine Veröffentlihungen nun die „Verbandskundgabe“ des bayr. Landesverbandes landwirthschaftliher Darlehenskassenvereine bestimmt.

Schweinfurt, 1. Mai 1897. Z

K. Landgericht. Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende: Zeller.

Ziegenhals. Bekauntmachung. [10194} In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6, betreffend den Darlehns-Kassen-Verein zu Neu- walde, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, Folgendes eingetragen worden :

An Stelle besigers August Langer ift der Freigutsbesißzer Allnoh in den Vorstand gewählt.

Ziegenhals, den 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

des Vorstandsmitgliedes S, [ois