1897 / 109 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Klasse, :

87. 73945. Federnde Metallhülïe für Werk- zeugstiele. J. C. Storring & Cie., Vörde i. W. 8. 4: 97. St. 2217.

88S, 74185. Windrad mit \sich selb ein- stellenden Hilféflügeln an den Pen. Marx Kohl, Dresden - Löbtau, Tharanderstr. 1. 3. 97. K. 6385.

89. 74 023. Jn pfannenartiger Lagerung ver- stellbare Vorlage an Schnißzelmesserkasten. W:lhelm Wiehle, Ratibor. 8. 4. 97. W. 5307.

Umschreibungeu.

Die folgenden Eintragungen sind auf die Namen der nachgenannten Personen umgeschrieben.

Klafse.

. 68909, Markierpfahl nach G. - M. Nr. 18 465 u. st. w. Sholto Douglas, Berlin, Lessingstr. 6.

32. 68194, Einlagen aus Gummi oder anderem elastisÆen Material für Taschen u. \. w. Hermann Lehmann, Offenbach a. M.

37. 55 654. Fis%schuppen-Schieferdach u. #. w. Carl Meier & Sohn, Berlin. 26, 25 357. Vergaser u. \. w.

Motoren- Gesellschaft, Cannstatt.

46. 26 718. Pctroleummotor u. . w. Daimler- Motoren- Gesellschaft, Cannstatt.

49. 26855. Löth- und Nietvorrihtung nah G.-M. Nr. 3899 u. \. w. Frauz & Ludwig Riedl, Bamberg.

54, 61 933. Briefumsblag mit perforierten Klappen u. \. w. Wr. Forke & Co., Neus- hammer a. Q.

Verlängerung der Schutfrist,

Die Verlängerung8gebühr von 60 A ist für die nachstehend aufgeführten Gebraubsmuster an dem u E angegebenen Tage gezahlt worden.

affe.

3. 25596, Stoff für Unterröcke u. f. ro. Gri Niedergesäs, M.-Gladbach. 1. 5. 94. M460 297. 497

3. C26 168. Band aus clastishem oder un- elastiihem Gewebe u. s. w. Gebr. Rothschild «& Co., Barmen. 22. 5. 94. M 1091: 264 97

3. 26 856, Hosenträger mit Oesen u. \. w.

Gebr. Nothschild & Co., Barmen. 22, 5. 94.

R. 1590. 26. 4. 97.

S. 26 833, Zange für bergbaulite Zwette u. f. w. Roburitfabrik Witten a. d. Ruhr, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Witten a. d. Ruhr. 25. 5. 94, R. 1597. 27. 4.97

G. 26385. Vormaisapyarat u. \. w. Louis SBebtare Reppen. 18. 5. 94. Sch. 2082.

4, V4

11. 26446, Am Nücken von Schreibheften

u. \. w. befestigter Shußumschlag. Jacob Gott- old, Kaiserslautern, Marstr. 1. 15. 5. 94. 1373. 29: 4/97

#20. 26463. Weichenvershlußriegel u. #. w. Noessemann & Kühnemann, Berlin. 28. 5, 94. R. 1612. 27. 4. 97.

21. 27426, Verbindungsmuffe aus Metall u. w. Gebr, Adt, Ensheim, Pfalz.

26. 5. 94. A. 711. 24. 4. 97.

24. 25229. Gasheizvorrihtung u. #. w, H. A. House son., H. A. House jun. u. R. R. Symon, London; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilbelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 27. 494 O: 2471. 27, 497.

30, 25 750. Aseptishe Hebammentasche u. st. w. Wilhelm Walb, Heidelberg. 7. 5. 94. W. 17931 24 4/97

30. 25 977. Tropfgefäß u. \. w. Dr. Blo- kuscivsfi, Berlin, Friedrihstr. 76. 26. 4. 94. B. 2752. 26. 4. 97.

30, 27 694. Galvanokaustishe Brenner u. \. w. C. Erbe, Tübingen, Neuestr. 2. 26. 5. 94. E. 27) 28.4, 97

30. 28 222. Hebammentasche mit Desinfektions- kasten u. . w. G. Kurz, Wiesbaden, Bahnhof- straße 6. 26. 5. 94. K. 2358. 23. 4. 97.

34. 25557. Windrad als Spigenschmuck für Christbäume. J. C. Hechler, Hamburg, g eorg: Langereihe 69. 2. 5. 94. H. 2498. 22 4. .

34, 25 605. Nuhebett u. |. w. Nobert Steppe, Berlin O., Blumenstr. 32. 26. 4. 94. St. 824 497

34, 26328. Küblapyarat für Eisschränke u. st w. J. W. Engelhardt & Co., Fürth. 26. 5. 94. E. 728. 26. 4. 97.

34. 26329, Milchkochapparat u. \. w. Dr. F. C. Baron, Dresden, Königsbrückerstr. 40. 26. 5. 94. B. 2831. 26. 4. 97. au

ito

Daimler-

34, 26553, Was(ßkessel u. #. w.

Solleufer, Altona-Ottensen, Bahrenfelderstr. 92. 31.5, 94 D, 2591. 24. 4. 97;

34, 26 724. Sauftänder u. .w. Joh. Fey, Offenbach a. M., athildenstr. 8. 19. 5. 94. F. 1230. 26. 4. 97.

34, 26 734. Feldbettstelle u. \ w. Oskar Es Berlin. 24, 4. 94, M. 1783.

34. 26 810, Washmaschine u. \ w. Gustav Sammer, Braunschweig, Blumenstr. 16. 30. 5. 94. H. 2589. 28. 4. 97.

36, 25 687, Zylinderbadeofen u. . w. Eugen Laible, Ulm a. D., Münsterpl. 26. 4. 94. 2.1406; L 4. 97

37. 26 838, Segeltuchauge u. \. w. F. A. Gößer, Jserlohn. 23. 5, 94. G. 1385, 24. 4. 97.

42. 28 218. Münz - Kontrolapparat u. |. w. Eisenwerke SEMNaE A. -G., Gaggenau. 12. 6..94. E. 744. 28. 4. 97,

45. 25017, An der Schleudertrommel be- festigter Einlaufstrichter u. st. w. Flensburger Eiseuwerk, Reinhard & Meßmer, Flens- bütgd. 21. 4, 94 F. 1184 21 4-97

45, 25 404. Vorrichtung an JauchefäFern zur eruchlosen Entleerung von Aborten u. \. w. Theod Lemppenau, Ludwigsburg. 1. 5. 94. “- B Bul, N. 497;

45. 26 284, Hufnagel mit nah drei Seiten Bafensermig ausgebildetem Kopf u. |. w. Christiania Hesteskofömfabrik, Bergedorf. 12: 5. 94 Q. 47. L 4. 97,

45. 26 319. TAntriebvorrichtung an Milh- schleudermaschinen u. st w. N. Bufschhoff, Ahlen

v W. 26. 4. 94, B. 2753. 26. 4. 97. 47, 25535. Abdihtungsplatte für Hähne

12b.

u. s. w. Küken & Halemcier, Bielefeld. 26. 4. 94. K. 2270. 23. 4. 97. Klafse.

47. 25 898. Packlungsring für Stopfbüchsen u. s w. Harburger Gummi-Kamm Co., Hamburg. 192. 5. 94. H. 2533. 23. 4. 97.

47. 26422. Gummif{lauende u. f. w. Leander Wachendorf, St. Ludwig, Ober-Glsaß. 2. 5. 94. W. 1789. 24. 4. 97.

47, 36 049. Shmiergefäß mit Tropfhahn u. \. w. Carl! Vötterling & Co., Düsseldorf. 14. 1. 95. B. 3808. 26. 4. 97.

47, 47995. Stmierkanne u. f. w. Carl Vözterling, Düsseldorf, Neanderstr. 24. 21. 12. 94. B. 3710. 926: 4; 97.

49. 25 768, Mebrfahmatrize zum glei®zzeitigen Ausschmieden mebrerer Gegenstände u. s. w. Ernst Hammesfahr, Solingen - Fohe. 8. 5. 94. Q A L 495

49, 25 769, Doppel- oder Mehrfahmatrize u. f. w. Ernst Hammesfahr, Soliagen-Feche. 8. 9. 94; H. 2517. 24. 4. 97.

409, 25 770, Doppelmatrize zum gleichzeitigen Ausschmieden ¿zweier Messerklingen u. \. w. Ernst Hammesfahr, Solingen - Foche. 8. 5. 94. H. 2518. - 24. 4. 97.

49, 25 771. Doppelmatrize zum gleichzeitigen Schmieden zweier Mefsserklingen aus Spalt- stücken. Ernst Hammesfahr, Solinzen-Foche. 8. 5. 94. H. 2519. 24, 4. 97.

49, 26 094. Mehrfachmatrize zum gleihzeitigen Schmieden mehrerer Gegenstände, wie Messer mit Klingen u. st. w. Ernst Hammesfahr, So- lingen-Foche. 8. 5. 94. H. 2520. 24, 4. 97.

49. 26389. Shhritteinrihtung zum voll- ständigen Ausschneiden der Gabelzinken u. f. w. Ernft Hammesfahr, Solingen-Foche. 7. 5. 94.

H, 2010; "24. 297:

49. 26 540, Mit Schraubbülse versehene Bohr- fnarre u. st w. Guftav Ritteröhaus, Nem- scheid. 24. 5. 94. R. 1594. 826. 4. 97.

53. 26 840. Viebfutter-Dämpfapparat u. \. w. Hermann Richter, Benndorf b. Delitzsch. 7. 5. 94. M. 1567. 24, 4.97;

54, 25 968. Bildcrbozen u. #. w. Jos. Hozl- weg, Wien; Vertr.: G. Dedreux, München. 2. b. 94. H. 2497. 96. 4. 97.

54. 25 965, Vorrichtung zum BesGneiden der Ueberkappungen an Pappfasten u. \. w. Sächfische Maschinen - Cartounagen - Aktien - Gesell- schast, Dresven. 19. 5. 94. T. 767. 26. 4. 97.

54, 26 495, Abreißvorrihtung für Einwickel- papiere u. st. w. August Geudeuberger, Nürn- a0, De Sach8gasje 11. 30.5.94. G. 1403.

63. 25 173. Fahrrad mit in einem Schugy- kasten an der Achse angeordnetem Preßluftbehälter u. . w. J. Th. Lübbeu, Iyechoe. 283. 4. 94. L, 1404. 23. 4. 97.

63. 26755. Manometer für Pneumatic-

ahrräder u. \. w. Bruno Zirrgiebel, Leipzig- Reudniß. 28. 5. 94. 3. 363. 23. 4. 97.

63, 26756. Marometer u. |\ w. Bruno Zirrgiebel, Leipzig - Reuvniß. 28. 5. 94. 3. 362. 23. 4. 97.

64, 26191. ODruckregler für Abfüllleitungen u. st w. Carl Gsell; Berlin, Mittenwalder- straße 49. 21. 5. 94. G. 1379. 23. 4. 97.

68. 26 9686. Kassette u. f. w. F. E. Baum, Chemniy. 7. 5. 94. B. 2781. 27. 4. 97.

69, 25 241. Schere mit ziehendem Schnitt

u. st. w. Perry & Co. Limited, London u.

Berlin. 27. 4. 94. P. 958. 22. 4. 97.

70, 26 669, Pinsel für Gummi- und Leim-

tépfe u. f. w. Eduard Drefeler, Berlin, Nitter-

straße 22. 19. 5. 94, D. 1000. 27. 4. 97.

76, 26514. Cardir- Flügel für Sghlag-

maschinen u. \ w. Aug. Kirschner, Paris;

VBertr.: Fude, Berlin, Marienstr. 29. 26. 5. 94.

K. 2363. 28. 4. 97.

47. 25 218, Ein Landhaus darstellendes Spiel-

zeug Uw. Kunftprägerei Buchholz

Mittag, Preuß, Morgenstern, Buchholz i. S.

29. 4. 94. K. 2267. 23. 4. 97.

78. 30006, Zünds{nurzünder u. \. w. Wilh.

Norres, Schalke i. W. 6.8. 94. N. 526.

24. 4. 97. 80. 26345. Ausftoß - Feststelvorriltung für Kunststeinpressen u. st. w. C. Lucke, Eilenburg. T9, 94, L. 1424. 29.4. 97 SZ. 25440. Lagerfaß nach G.-M. Nr. 8705 u: f. w. August Kind, Weidenau a. d. Sieg. 23. 4. 94. W. 1763. 22. 4. 97. S1, 25 441. Lagerfaß u. \. w. August Kind, nau a. d. Sieg. 23. 4. 94. W. 1764. 81. 25 442. Lagerfaß nah G.-M. Nr. 8705, dessen s{räger, geroölbter oder an den Seiten hochgekehrter Bodeneinsaß si an den mit Ver- {luß versehenen Ausflußstuyen anschließt. August Kind, Weidenau a. d. Sieg. 23. 4. 94, W. 1762; 92, 4:97, ST1L. 26 01G. CEisecnes Faß u. \. w.

Kleine,

K. 2329. 29. 4. 97.

83. 26 665, Poendelsheiben aus Blech geprägt u. st w. Guftav Branscheid & Co., Lüden- scheid. 19, 5. 94. B. 2814. 22. 4. 97. 8S. 26 727, Kontroleinrihtung bei einer deuts{- amerikanischen Federzuguhr. rl Oertling, Neumoiliter L O20, 490 O 388

24, 4. 97. 85. 30747, Kloset-Topfsyphon u. s. w. G. Werfing & Co.,, München. 16. 6. 94.

2W. 1906. ‘26. 4, 97.

Löschungen.

Klasse. Infolge Verzichts.

7. 69496. Medbrfach-Drahtziehmaschine u. \.w. 9, 46 869. Umflohtener oder umsponnener

Stiel für Besen. 9. 61 370, Fahrradbürste u. #. w. 34. 46 802. Möbelklopfer mit umsponnenem oder umflohtenem Stiel. 45, 56528. Geshmiedeter S{hraubstollen

it: [/W. 49. 62327. Ketten-, Trensen- u. dgl. Knebel aus einem Stüdck Draht ut, #, wy; Berlin, den 10. Mai 1897, Kaiserliches Patentamt.

von Huber. [10577]

Neuschäfer & Co., E i. W. 18. 5. 94. f

Handels-Register.

Die delsregistereinträge über AktiengesellsGaften und Kommandttgesellschaften auf Aktien werden noch Ein E Oen von den betr. Gerichten unter der ‘Rubrik des Sitzes Beier Gerichte, die übrigen Handels- LtTereintes e aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich ürttemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzi resp, Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht

beiden ersteren wêchentlich, Mittwochs bezw.

abends, die leßteren monatli.

Altona. N

In das bierselbst geführte Firmenreaister ift beute unter Nr. 2815 die Firma Hamburger Delicatesseu- Magazin Ulfred Meudclsfohu zu Altona und als deren Inhaber der Kaufmann Alfred Felix Mendelsfobn in Altona, Rathhausmarkt 3, einge- tragen worden.

Altoua, den 7. Mai 1897.

Königliches Amtsgerid:t. Abtheilung 111 a.

enn-

Arnsíadt. Bekanntmachung. [10563] Die Firma L. «& R. Trautiaaun in Marlis- hausen ist im hiesigen Handelöregister Fol. 421i heute gelö\{cht worden. Urnftadt, den 6. Mai 1897. Fürstl. S&w. Amtsgericht. 1. L. Wachsmann.

Baden, [10354]

Nr. 8740. 1) Eintrag zu O.-Z. 267 des Firmen- registers:

Die Zweianiederlassung der Hauptfirma Karl Komes in Mannheim, nämli Karl Komes in Vaden, ist erloschen.

2) Eintrag zu O.-Z. 428 des Firmenrégisters:

Karl Komes Nachfolger in Baden, FInhaber Käthchen Blum, ledig, in Baden.

Vaden, den 5. Mai 1897.

Großh. Antsgeriht. L (Unterschrift.)

Berlin. Handelsregifter [10640] des Königlichen Artsgerichts L zu Berlin. Laut Verfügung vom 5. Mai 1897 ist am 6. Mai 1897 Folgendes vermerkt: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 177, woselbft die Handelsgesellschaft : Pianoforte Fabrik „Euterpc““ Albert Gast & Co, mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, eins getragen: Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Fabrikant Julius Albert Emil Gast zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort.

Vergl. Nr. 29 462 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 29 462 die Firma :

Pianoforte Fabrik „Euterpc“

: Albext Gaft & Co. mit dem Sigze zu Berlin und als deren Inhaber der Fabrikant Julius Alberti Emil Gast zu Berlin eingetragen tworden.

Die Gesellsafter der hierselbst am 30. April 1897 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Neuftadt & Lindenberg ind:

die Kaufleute Adolf Neustadt und Emil Friedrich Lindenberg, beide zu Berlin. Dies is unter Nr. 17050 des Gesellschafts- registers eingetragen worden. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 22 557, woselbst die Firma: : _Sachs8 & Gottschalk mit dem Siye zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen :

In das Handelsgeschäft des Kaufmanns Isidor Borchardt zu Berlin ist als Gesellschafter der Kaufmann Max Marcus Borchardt zu Berlin eina2ëtreten.

Die Gesellschaft ist nach Nr. 17 049 des Gesell- shaftregisters übertragen. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 17 049 die Handelsgesellschaft : __ Sachs ckÆ Gottschalk mit dem Sitze zu Beklin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen roorden. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1897 begonnen. Gelösckt sind: Firmenregister Nr. 17 040 die Firma: i C. Frauensohn. Firmenregister Nr. 28 594 die Firma: Hermann Rohrftein. Laut Verfügung vom 6. Mai 1897 i} am felben Tage Folgentes vermerkt: Sn unser Gesells(aftsregister ist eingetragen : Spalte 1. Laufende Nummer: 17 051. Spalte 2. Firma der Gesellschaft: Taxameter- Fabrik Westendarp & Pieper. Spalte 3. Sig der Gesellshaft: Hamburg mit Zweigniederlafsung Berlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind: Zivil-Ingenieur George Rudolph Otto Westen- darp zu Hamburg, Bi Bilenieur Georg Ludwig Carl Pieper zu ona. Die Gefellschaft hat am 1. April 1890 begonnen. Dem Direktor Wilhelm Bruhn zu Wilmersdorf ist für die vorgenannte Handelsgesellschaft Prokura ertheilt und ift dicselbe unter Nr. 12 115 des Pro- kurenregisters eingetragen worden. Beríiin, den 6. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 90. Berlin. Handelsregister {10641] des Nen Amtsgerichts A zu Verlin.

Zufolge erfügung vom 5. Mai 1897 sind am 6, Mai 1897 fo gee Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 16 923, woselbst die Gesellschaft in Firma:

Firmus-Fahrradreifen Gesellschaft mit beschränkter Hastung

mit dem Sitze zu Berliu vermerkt steht, ein- getragen :

In der Versammlung der Gesellschafter vom 15. April 1897 i} beschlossen worden, das Stammkapital um 60000 4 zu erhöhen.

Das Stammkapital beträgt nunmebr 335 000,4

Demgemäß ift $ 4 des Gesellschaftsvertrages

in der vorbezeichneten Versammlung der Gesell schafter geändert worden.

In unser Gefellschaftêregister is unter Nr. 15 691

woselbft die Rktiengeselshaft in Firma: 1

/ Landbank mit dem Sißze zu Berliu vermerkt ftebt, ein, getragen :

In der Generalversammlung vom 12. April 1897 ift bes{lofsen worden, eine Erböhurg dez Grundkapitals um 5 000 000 4 durch Ausgabe von 5000 auf jeden Inhaber und je über 1000 [autenden Aktien herbeizuführen.

Dieser Beschluß i} zur Ausführung gelangt,

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nunmehr 10 000 000 6 Dasselbe ist eingetheilt in 10009 auf jeden Inhaber und je üker 1600 e lautende Aktien.

_ Demgemäß ift $ 5 des Gesellschaftsvertrages in der vorbezeichneten Generalversammlung ges ändert worden. Ja unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14 177, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: S. Vergmaun_ « Co. Actiengesellschaft, Fabrik für Jsolir:Leitungsrohre uud Spezial: Inftallations- Artikel für electrishe Aulagen E dem Sige zu Verliu vermerkt steht, einge- ragen :

In der Generalversammlung vom dritten April 1897 ist nah näherer Maßgabe des Ver, fammlungsprotokolls beschlossen worden :

a. eine Echöbung des Grundkapitals der Gesell,

schaft um 300 (09 6 dur Ausgabe von 300

auf jeden Inhaber und je über 1000

lautenden Aktien berbeizuführen,

b. $ 36 des Gesellschaftsvertrages zu ändern. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 16 355, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Deutsche Kabelwerke vorm. Hirschmaun & Co, : __ Uktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt \tcht, ein- getragen:

Der Ingenieur Doktor Hieronymus Zielizcki zu Schöneberg ist Mitglied des Vorstandes ge- worden. 2

Iu unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 16 436, woselbst bie Gesellschaft in Firma: („Gesellschaft zum Bau von Vacuum-TroŒueru,

__ Sngenieur Storch & Co,,

_Gesellschast mit beshräukter Haftung“ mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen:

In der Versawmlung der Gesellshafter vom 29. Januar 1897 i beschlossen worden, die Gesells@aft aufzulösen,

e ist der Kaufmann Albert Heimann zu Magdeburg.

Berlin, den 6. Mai 1897. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

EBischossburg. SHaudbelsregifter. [10356]

In. unser Firmenregister ist unter Nr. 11, woselbst die Firma T. Cohn vermerkt steht, eingetragen :

Das Handelsgesch{äft ift auf ea Kaufmann Marx Weinberg zu Vischofsburg übergegangen, der es unter unveränderter Firma fortsezt. Vergl. Nr. 46 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 46 die Firma T. Cohn mit dem Sitze zu Vischofs- burg und als deren Juhaber der Kaufmann Max Weinberg zu Bischofsburg eingetragen worden.

Vischofsburg, den 1. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Bischofsburg. Handelsregifter. [10355] Der Kaufmann Max Weinberg zu Vischofs- burg hat für seine Che mit Ernestine Cohn durch Bertrag vom 18. November 1889 die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen und ist dem eingebrahten Vermögen der Ehefrau und allem, was fie später dur Erbschaft, Geschenke, Glücksfälle oder sonft erwirbt, die Etgenshaft des vorbehaltenen Vermögens beigelegt. Dies ift zufolge Verfügung vom 30. April 1897 in das Negister über Aus\Pließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden. Bischofsburg, den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1. Breslau. Bekanntmachung. [10357] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2879, betreffend bie hier unter der Firma Joseph Max « Comp. bestehende ofene Handelsgesell\{aft, heute eingetragen worden : L Die Firma tf in J. Max «& Comp. geändert. Breslau, den 4. Mai 1897. ; Königliches Amtsgericht.

Eühl, Baden. [10358] Nr. 6342. In das diesseitige Firmenregister, wurde beute eingetragen : : i Unter O.-Z. 201 Firma Joh. Vischler in Bühl der bisherige Inhaber Johann Bischler, Mehlhändler hier, ist im Oktober v. Js. gestorben. Dessen Wittwe Luise, geb. Laumont, hat das Geschäft mit Aktiven und Passiven übernommen und führt dasselbe unter der bisherigen Firma weiter. Vühl, den 28. April 1897. Großh. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Charlettenburg. [10259] In das Firmenregister is Heute unter Nr. 772 die Firma „Tauenzien Apotheke N. Maertens““ mit dem Sitze zu Chariottenburg (Tauenzien- ftraße 13a.) und als deren Inhaber der Apotheker Richard Maertens ebenda eingetragen worden. Charlottenburg, den 4. Mai 1897. Königliches tsgericht. Abtheilung 14.

Dömitz. _ [10360]

In das hiesige Per ist zufolge Ver- fügung vom 4. Ma 1897 Feute eingetragen:

Fol. 90. Nr. 82.

Kol. 3. Paul Michelfßen.

Kol. 4. Fm: i

Kol. 5. hau ihelßen in Dömigß. .

Kol. 7. Prokuristen: Kaufmann Hugo Michelßen in Dömitz.

Dömitz, den 6. Mai 1897. i

Großherzosglihes Amtsgericht.

tmund. VE unser GSesellshaftsregifter ift bei Nr. 399, die Firma Bauer & Reukhold zu Dortmund be- treffend, heute Folgendes eingetragen worden:

An Stelle des am 3. April 1897 verstorbenen Theilhabers Kaufmann Ernst Bauer in Dortmund ist dessen Wittwe Hulda, geb. Wolf, welhe mit ihren Kindern Else, Walter, Max Bauer die west- fälishe Gütergemeinschaft fortseßt, getreten; die Be- fugniß, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, feht nur dem Theilhaber Kaufmann Auauft Renkhold zu Dortmund zu.

Dortmund, den 27. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [10363]

Düben.

Die Firma C. W. Schneider, Nr 20 unseres Firmenregisters, ist heute gelöst worden. Düben, den 6. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [10364] Die unter Nr. 3469 des Firmenregisters ein- getragene Firma J. B. Steinbach Nachf. ift en. S vou, den 5. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. HSaudel8register [10362] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Unter Nr. 607 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. April 1897 unter der Firma Duisburger Maccaroui- und Nudelufabrik Th. u. Gust. Kampmann errichtete ofene Handelsgefellshast zu Duiéburg am 1. Mai 1897 eingetragen, und sind als Gefellihafter vermerkt:

1) der Konditor Tteodor Kampmann,

2) der Kaufmann Gustav Kampmann zu Duisburg.

Ege!n. Bekanutmacung. [10045] In unserem Firmenregister ift heute unter Nr. 124 das Erlöschen der Firma Adolph Brusfch vorux: €. G. Stoya in Börneckte eingetragen worden. Egeln, den 4. Mai 1897. : Königliches Arat3geriht. Abtheilung 2.

Emäen, Bekauntmachuug. [10365] Zur hiesigen Firma Fischerei - Actiengesell- schast „Neptun“ ist Fol. 649 des Handeleregisters yeute eingetragen worden : Mol 3:

Hubertus Dirkzwager if als Vorstand abgetreten, dafür Dre. David A. Kool in Amsterdam Vorstand geworden.

Kol. 7:

Dr. David A. Kool ift als Aufsihtsrathsmitglied ausgetreten. Neu eingetreten sind: Brons, Ysaak, Nentier, Valk, K. H., Kaufmann, beide in Emden. / Embven, den 30. April 1897. Königliches Amtsgeriht. I1,

Eschwege. Befkfauntmachung. [10366] ên unserem Handelsregister ift heute zu Nr. 40,

Firma: Gebr. Vlaut zu Eschwege eingetragen worden : S E

Infolge Ablebens des bisherigen alleinigen In- habers Jakob Plaut und durch Uebereinkunft zwischen den Erben desselben ift das Handelsgeschäft unter Beibehaltung der O „Gebr. Plaut“ mit allen Aktiven und Passiven auf die Wittwe des Ver- storbenen, Hilde Plaut, geb. Meyer, in Eschwege, Übergegangen.

Neben dem bisherigen Prokuristen Alfred Plaut ist dem Kaufmann Eduard Plaut Di Den Sohne der Inhaberin Prokura ertheilt,

laut Anmeldung vom 20. Aprik 1897.

Escwege, am 23. April 1897.

Abtheilung 11.

Königliches Amtsgericht. EusKirchen. BefauutmachBung. [9750]

In das hiesige Firmenregister is heute unter Nr. 267 die Firma „Franz Gilsdorff“ mit dem Sitze in Zülpich und als deren Jubaber der Kauf- mann Franz Arnold Hubert Gilsdorff eingetragen worden.

Dem Handlungsgehilfen Josef Michael Hubert Gilsdorff in Zülpich ist für die genannte Firma Prokura ertheilt und untec Nr. 55 im Profkuren- register eingetragen worden.

Euskirchen, den 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Frankenhausen, KyFThäuser. [10367] _ Im hiesigen Handelsregister Fol. 159 Seite 320 ift heute die Firma Oscar Koch in Franken- hausen und als deren Inhaber Kaufmann Oscar Koh daselbst eingetragen worden. Frankenhausen, den 6. Mai 1897. Fürstl. S&warzb. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Gera, Reuss j. L. [10368] Auf dem die Os M. Nudolf Jahr in Gera betreffenden Folium 615 des Handelsregisters {ür Gera ist heute die dem Ingenieur Karl Emil Kruse in Gera ertheilte Prokura gelö\{cht worden. Gera, den 7. Mai 1897. Fürstlißes Amtsgericht. / Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. BVoeltel, Af

Gnuesen. Bekanntmachung. [10369] In unserem Negister ist das Erlöschen der unter Nr. 446 vermerkten Firma Adolf Jas in Gnesen s worden. nesen, den 4. Mai 1897, Königliches Amtsgericht.

Goldberg, MeecKkIb. [10371] , Zufolge Verfügung vom 5. Mai 1897 if heute a das hiesige Handelsregister Fol. 17 Nr. 32, die Handelefirma M. Oppermann betreffend, cin-

gekragen : ol. 3. Die Firma ift erloschen. Goldberg, den 7. Mai 1897.

Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

[10361] i Goläberg, Mecklb.

[10370]

_ Zufolge Verfügung vom 5. Mai 1897 if heute

in das biefige Handelsregister Fol. 27 Nr. 52 ein-

getragen :

sub Kol. 3: G. Zollaud.

sub Kol. 4: Goldberg. ;

sub Kel. 5: Kaufmann G. Zolland zu Goldberg.

Goldberg, den 7. Mai 1897. ; Großherzogliß Mecklenburg-Schwerins{es

Amtsgericht.

Gotha. {10372] In die Firma Gebrüder Ruppel in Gotha ist nah dem Ableben und Ausfcheiden des Kauf- manns Emanuel Nuppel Erbgangs zufolge der Kaufmann Nobert Ruppel als gleihberechtigter Mit- inhaber cingetreten. : Solches ist auf Anzeige vom 5. Mai 1897 im Handelsregister Fol. 716 eingetragen worden. Gotha, am 7. Mai 1897. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. III. Pola ck.

Bekanntmachung. [10373]

In das Handels- Firmenregister des biefigen Königs lichen Amtsgerichts ift heute unter Nr. 121 das von dem zu Wevelinghoven wohnenden Kaufmanne Franz Heinrich Becker unter der Firma:

(Glashütte Merkur F. H. Bel“

zu Wevelinghoven errichtete HandelsgesGäft ein- geiragen worden.

Grevenbroich, den 5. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Grevenbreich.

Grevenbroich. SBefanntmachung. [10374] In das Handels-Prokuraregifter des hiesigen König- lihen Amtsgerichts ift beute unter Nr. 27 die von dem Kaufmann Franz Heinri Becker zu Weveling- hoven für sein daselbft unter der Firma „Glas- hütte Merkur F. H. Becker“ errihtetes Handels- geshäst dem Kaufmann Heinrich Brüschle zu Weve- linghoren ertheilte Prokura eingetragen worden. Grevenbroich, den 5. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Wagen, Westf. Handelsregifter [10377] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W,

Der Kaufmann Oscar Hansen zu Hagen hat für seine zu Hagen bestehende, unter der Nr. 1135 des Firmenregisters mit der Firma Bergisch Märki- sches Trausport-Comptoir Oscar Hansen ein- getragene Hanvelsniederlassung den Kaufmann Theodor Stolpp zu Hagen als Prokuristen bestellt, was am 6. Mai 1897 unter Nr. 496 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Halberstadt. [10376]

Bei der unter Nr. 116 des Gesellschaftsregisters verzeichneten offenen Handelsgesellschaft „Ferdinand Heine“ zu Salberstadt ist beute Folgendes ein- getragen worden :

Der Geschäit2antheil des verstorbenen Oberamt- p Gerd. Heine sen. zu Halberstadt ist auf dessen 4 Söhne:

1) den Klostergutsbesißer Ferdinand Heine zu Hadmersleben, E 2) u Klostergutiébesißer Ernft Heine zu Halber- dt

AdI, 3) den Amtsrath Wilbelra Hetne zu Vienenburg, 4) den Oberamtmann Georg Heine zu Wiedelah übergegangen und find diese 4 Personen als Mit- gesellshafter an Stelle desselben eingetreten. Halberftadt, deu 29. April 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. Halberstadt. [10375] Bei der suþ Nr. 999 des Firmenregisters etn- getragenen Firma Herz Dessauer ift zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage Folgendes eingetragen: Die Firma ift nicht mehr Herz Dessauer, sondern H. Dessauer. i; Halberstadt, den 1. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. [10378]

Halle, Saale. Am heutigen Tage sind in unser Firmenregister folgende Eintraguxgen bewirkt: i 1) Bei der unter Nr. 1104 eingetragenen Firma: „Plöht'sche Buchdruckerei N. Nictschmaun“‘ ist in Spalte 4 Folgendes ver1nerkt: l Das Handelsgeschäft ist vu:ch Erbgang auf die verwittwete Frau Nietshmann Constantia, ge- borene Werner, zu Halle a. S. und von diejer dur Vertrag auf den Kaufmann (Curt Nietsch- mann zu Halle a. S. übergegangen, welcher das- selbe unter der Firma: Plöz’she Buchdruckerei Curt Nietschmann fortsetzt.

2) Sodann ist unter Nr. 2387 die Firma : Plög’sche Vuczdruckerei Eurt Nie!shmaun mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Curt NietsGmann zu Halle a. S eingetragen. Halle a. S., den 1. Mai 1897.

Köntgliches Amtsgericht. Abtheilung 7. Uan eln, [10381]

In das hiesige Handelsregister if heute auf Blatt 497 zur Firma Lubliusky & C°_ in Hamelu eingetragen : :

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Henry Heilbut in Hannover übergegangen und wird von demselben unter der bisherigen Firma weitergeführt.

Die ofene Handelsgesellschaft ift erloschen.

Hameln, den 30. April 1897. i

Königliches Amtsgerticht. IIT1.

Hameln. [10380] In das hiesige Handelsregister ist auf Seite 226 zur Firma A. Neuburg in Hamelu eingetragen : Die Firma ift erloschen. Hanuzcelu, den 3. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. TIL.

Hameln, C In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 500 eingetragen : ie Firma Karl Weis mit dem Niederlafsungs- orte Grohnde und als Inhaber der Kaufmann Karl Weiß in Grohnde. Hameln, den 3. Mai 1897.

Königliches Amtsgeri@t. TIT.

Fasselselde. [10382] Die im Handelsregifter des unterzeihneten Gerichts Fol. 39 Nr. 33 eingetragene Firma „Christian Jacobi“ ift auf Antrag dcr Erben des Inhabers derselben heute gelöst.

Hasselfelve, den 6. Mai 1897.

E Amtsgericht. v. Förster.

HWasselsfelde. [10383] In das hiesige Handelsregister Fol. 77 Nr. 70 ift am heutigen Tage die Firma: &+ Serlach, als deren Inhaber Sattler Ferdinand Gerlach zu Hasselfelde und als Ort der Niederlaffung Hafsel- felde eingetragen. Hasselfelde, den 6. Mai 1897.

Herzogliches Amtsgericht.

v. Förster.

MWeiligenstadú, Eichsf. [10385] Im Firmenregister ist unter Nr. 213 die Firma eDiectgenröder Mühlenwerke Frh. W. v. Minnuigerode“ gelö\{t. Seiligeustadt, den 22. April 1897. Königliches Amtsgeri&t. V.

EMeiligenstadät, Eichsr%eld. [10384]

Im Prokurenregister sind gelöst:

1) unter Nr. 6 die Prokura dst-s Handelsmauns Bernard Stiz zu Martinfeld für die Firma L. Stitz dascibfst,

2) unter Nr. 15 die Prokura des Kaufmanns Julius Friedrich Karl Trieloff in der Wiescumühle für die Firma E. Trieloff dafelbft,

3) unter Nr. 16 die Profura des Kaufmanns W. Ie zu Niederorschel für die Firma E. Lörper

er.

Heiligeuftadt, den 24. April 1897.

Königlies Amtsgericht. V. Herzberg, Harz. Befauntmahung. [10386]

Auf Blatt 112 des hiesigen Handelsregisters if heute zu dec Firma August ÆWarmbolbd mit dem Niederlassungsorte Herzberg a. H. eingetragen : |

Die Prokura des Kaufmanns Hilger Hertel in Herzberg a. H. ift erloscen.

Herzberg a. S., den 6. Mai 1897.

Köntglihes Amtsgericht.

Königshütte. [10564]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 199 eingetragene Firma St. Kotzur zu Königshütte ist heute gelö|cht.

Königöhütte, den 5. Mai 1897,

Königliches Amtsgericht. Königstein, Taunus. [10391] Bekanntmachung.

Zu der im hiesigen Gesellschaftsreaister unter Nr. 9 eingetragen:n „Crouberzer Eiseubahn- gescUschaft“ ist in Kol. 4 heute folgender Eintrag gemacht wroorden :

In der am 14. April 1897 abgehaltenen Gencral- versammlung ist das auéëschzidende Mitglied des Verwaltungératbes (Vorstandes im Sinne des Ge: seßes) Bürgermeister Georg Jamin zu Cronberg wiedergewählt worden, während an Stelle des ver- storbenen Wanquiers Philipp Bernhard Bonn zu Frankfurt a. M. der Banquier Emil Weßlar ebenda fowie an Stelle des verstorbenen Rentners Franz Osterrieth zu Frankfurt a. M. der Banquier Älbert Andreae ebenda zu Verwaltungsrathämitgliedern (Vorstandsmitgliedern) gewählt worden sind.

Königstein (Taunus), den 4, Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. 11.

Langensalza. Befauntmachung. {10392}

In unserem Firmenregister is bei Nr. 265, wo die Firma Eruft Haun in Langensalza einge- tragen ftebt, in Spalte 6 zufolge Verfügung vom 1. am 1. Mai 1897 Folgendes eingetragen worden : «Die Firma ist erloschen.“

Laugeusalza, den 1. Mai 18397.

Königliches Amtsgericht.

Lingen. [10393]

Auf Blait 58 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma W. Schümer in Salzbergen eingetragen : .

Spalte „Firmeninkaber“: Kaufmann Wilh-:lm Schümer und Kaufmann Lambert Schümer, beide zu Salzbergen.

Spalte „NRechisverbältnisse*: Nach dem Tode des bisherigen Inhabers Gerhard Schümer is das Geschäft dur Vertrag mit ter verfügungéberechtigten Wittwe Uebergabevertrag -— vom 23. April 1897 unter der alten Firma auf die Kaufleute Wilbelm und Lambert Schümer zu Salzkergen übergegangen. Lambert Schümer foll erst vom 15. November 1897 die Firma rechtsgültig vertreten können.

Lingen, den 29. April 1897. i:

Königliches Amtsgeciht. Abtheilung 11. [10091]

Minden, Westf. Sanbel8register des Königlichen Umtsgericßts zu Minden. Die unter Vèr. 642 des Firmenregisters eingetragene Firma M. Litfinski (Firmeninhaber: der Kauf- mann Moritz Litfinski ¿u Minden) ist gelöscht am 3. Mai 1897.

Neumürnster. {10093]

In das hierselbst geföhrte Negister zur Eintcagung der ehelichen Güterverhältnisse der verheiratheten Kaufleute und Handelsfrauen is am heutigen Tage unter Nr. 14 eingetragen: Der Geschäftsführer Gottfried Jsaak und dessen Ehefrau {Franziska Jsaak, geboreue Kat, in Neumünster haben durch Vertrag vom 19. Juni 1896 für das Bestehen ihrer Ehe jede Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes und das ebelihe Nießbrauhs- und Ver- waltungsrecht unter sih ausgeshlofsen.

Neumünster, den 4. Mai 1897,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Neumünster. [10094] In das hierselbst geführte Gesellschaftsregister ift am heutigen Tage eingetragen zu Nr. 59, betreffend die ofene Handelsgeselshaft Joh. Weftphalen in Neumünster : : In Altona if eine Zweigniederlassung errichtet. Neumünster, den 5. Mai 1897. Abtheilung k.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Obersehles. [10248] In unserem Firmenregister if die unter Nr. 141 eingetragene Firma „J. Landsberger“ hierselbft heut gelöst worden. Neustadt O.-S., den 5. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Oranienburg. Bekanntmachung. [10407] In das Firmenregister des unterzeihneten Amts- gerihts ist Folgendes eingetragen worden : : Spalte 1. Laufende Nummer 120 (früber Nr. 26 933 des Firmenregifiers des Amtsgerichts 1 Berlin). i i Spalte 2. Bezeihnung? des Firmeninhabers : Kaufmann Julius Jfaac zu Oranienburg. Spalte 3. Ort der Niederlassung: Oranien- burg (früher Berlin). i i Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Julius Isaac. i

Spalte 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zus folge Verfügung vom 4. Mai 1897 am 5. Mai 1897.

(Akten über das Firmenregister Bd. 5 Seite 162).

Orauienburg, den 5. Mat 1897.

Königliches Amtsgericht.

Pasewalk. SVefauntmahung. Part In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 214 der Kaufmann Emil Schzuly zu Nothemühl mit dem Orte der Niederlassung Rothemühl i. Pommern und der Firraa Emil Schultz eingetragen worden. Pasewalk, den 3. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Posen, Handelsregifter. [10096]

In unserem Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 2609 eingetragenen Firma Hasse, Wache & Folgendes vermerft worden :

Der Kaufmann Max Hasse zu Posen is in das Handelsgeschäft dcs Kaufmanns Oito Hasse als Handelsgesellschafter eingetreten und es ift die dadur entstandene, die Firma Hasse und Compagnic führende Handelsgesellshaft unter Nr. 641 des Gefell- \chaftsregisters eingetragen. :

Demnächst ist unter Nr. 641 des Gesellschafts- registers die Handelsgesellshaft Hase und Cou- pagnie rait dem Sige in Poseu und dem Bemerken eingetragen worden, daß beren Gesellshafter die Kaufleute Otto und Max Hasse zu Posen sind, daß zur Vertretung der Gesellshaft nur der Kaufmann Otto Hasse berechtigt ist, und daß die Gesellscheft am 1. Mai 1897 begonnen hat.

Posen, den 4. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Prenzlau. Befanntmachung. [10403]

In unser Firtuenregister sind heute eingetragen :

1) unter Nr. 403 die Ficma F. A. Roquecttie und als deren JIahaber der Kaufmann Friedrich August NRequette zu Prenzlau,

2) unter Nr. 404 die Firma A. Przybylla und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Przybrlla zx Prenzlau,

Leide Firmen mit dem Sitze zu Prenzlau.

Prenzlau, den 27. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Prenzlau. Befanntmachung. [10409]

Der Banquier Siegmund Herz zu Berlin hat für sein hierselbft bestehendes Banquier-Geschäft in Firma H. Herz Firmenregister Nr. 150 mit Zwetgniederlassung zu Berlin den Kaufleuten Hero mann Tanzen und Erich Loewenthal zu Prenzlau dergestalt Kollektiv-Prokura ertheilt, daß jeder ter- selben in Gemeinschaft mit dem anderen oder mit einem der unter Nr. 32 unseres Prokurenregisters bereits eingetragenen Prokuristen, nämlih den Kauf- leuten Hermann Herz und Martin Knoller, zur Zeichnung der Firma befugt ist.

Dies t heute unter Nr. 38 unseres Prokurcns registers eingetragen.

Die unter Nr. 34 desfelben Registers eingetragene, dem Kaufmann Gustav Hassenstein für dieselbe Firma ertbeilt gewesene Prokura ist dagegen erloschen und deshalb im Register beute gelöscht.

Prenzlau, den 27. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Schles, Vekanntmachung. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 609 eingetragene Firma: „C. Mortag“ zu Neichenbach in Sc{lesien, deren Inhaber der Lederhändler Carl Montag daselbst war, ist dur Verkauf des Geschäfts auf den Lederhändler Karl Schwarß zu NReichenbah in Schlesien übergegangen und daher gelöst, und unter Nr. 771 desfelben Registers die Firma:

„Karl Schwartz“ C. Montags NaŸhfolger und als dercn Jahaber der vorgenannte Karl Schwarß neu eingetragen worten.

Reichenbach u. E., den 4. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

[101064]

Reinbek. Befanntmahung. [10105] Feldt unser Prokurenregifter ist unter Nr. 5, wo- erb!

1) Christian Fohannes Böse,

2) Johannes Hinrich Eduard Neis, beide in Reinbek, als Prekuristen der Firma H, W. Lauge in Reinbek eiagetragen stehen, Folgendes eingetragen worden :

Bezeichnung des Prokuristen :

An Stelle des Johannes Hinrich Eduard Neis it dem Handlungsgehilfen Harry Moriß Rawnsley in Neinbek in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Christian Johannes Böse evenda Kollektivprokura ertheilt.

Zeit der Sang: N

Eingetragen zusolge Verfügung vom 29. Arril 1897 am 30. April 1897.

Bemerkungen :

Die Kollektivprokura des Iobannes Hinrich Eduard Reis ift erloschen. |

Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Aprik 1897 am 30. April 1897.

Reinbek, den 30. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Remscheid. [10106] In das hiesige Handelsgesellshaftsregister wurde heute eingetragen unter Nr. 301 zu der Firma W.,

Stosberg in Remscheid folgender Vermerk: