1897 / 110 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L edt id BARUdC: D O SSSI N E UERG R E C E s

a E

A E

E E

Nr. 23924. O. 580. Klasse 16 b,

Gambrinus

Eingetragen für Josef Olbrich, Neisse, Bres- lauerstr. 26, zufolge Anmeldung vom 23. 3. 97am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Groß - Destillation. Waarenverzeihniß: Spirituosen. Der ‘Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 23 925, D. 598.

Klafsfe 38S.

Eingetragen für die Handelsgesellschaft Joseph Doms, Natibor, zufolge Anmeldung vom 18. 5. 95/ 8. 3. 87 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Rauch-, Kau- und Schnupftaba> - Fabrikation. Waaren- verzeichniß: Nauh-, Kau- und Scbnupftaba.

Nr. 23 927, B. 3089. Klafse 26 b.

Eingetragen für die Gebr. Baum, Elberfeld, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 96 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Margarine- und Butter-Fabrik, Schmalzrafsfinerie. Waarenverzeichniß: Margarine, Butter, Schmalz.

Nr. 23 928. G. 1646,

Klafse 16 b,

E 2E tiguéur- Fabrik D

> t S ¿S

Eingetragen für C. A. W. Gellhorn, Berlin C., Prenzlauerstr. 7/8, zufolge Anmeldung vom 13. 3. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb : Groß-Destillation und Liqueurfabrik. Waarenverzeihniß: Spirituosen. Nr. 23 929, O. 579, Klaffe 16 b,

Rittmeister

Gingetragen für Iosef Olbrich, Neisse, Bres- Tauerftir. 26, zufolge Anmeldung vom 23. 3. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Groß: Destillation. Waarenverzeihniß: Spirituosen. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 23 930. H. 2876, Klafse 5,

Wille lnzima Lepcod E

I

Einaetragen für die Harburger Gummi-Kamm €o., Inh. Dr. Seinr. Traun, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 3. 2. 97 am 27. 4. 97. Geschäfts- betrieb : Anfertigung und Vertrieb von Hartgummis- artifeln jeder Art. Waarenverzeihniß: Hartgummi- Kämme aller Art.

Nr. 23 931, H. 2908, Klafse 9 C.

Eingetragen für Hubert & Co., London ; Vertr. :

27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Herftellung und Vertrieb von Nägeln, Klammern, Nieten, Schrauben, Schnür- öfen, Schnürfnöpfen und Snürhaken. Waaren- verzeihniß: Nägel, Klammern, Nieten, Schrauben, Sónürösen, Sni knövfe und Schnürhbaken.

Nr. 23 932. V. 683. Klafse 18,

Veritfas

Eingetragen für die Vereinigten Berlin-Franuk- furter _Gummiwaaren-Fabriken , Berlin O0., Müklerstr. 70/71, zufolge Anmeldung vom 4. 3. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Gummiwaaren- Fabrik. Waarenverzeichniß: Gummis{läuch-.

Nr. 23 933. P. 1262. Kiasse 3 b.

-——_

c. © A [5]

FAVORITE

[5] r O E

Eingetragen für Philippsohu & Freudenthal, Hamburg, zufolge Anmeldung vem 5d. 4. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Schub- und Stiefel- fabrik. Waarenverzeichniß: Schube und Stiefel aller Art, au< Gummischube.

Nr. 23 934, W. 1404,

Klaffe 16 b.

Eingetragen für A. Wilhelmj, Hattenheim, zu- folge Anmeldung vom 11. 1. 97 /8. 10. 92 am 27. 4. 97. Gescäftsbetrieb: Wein-Fabrikation. Maarenverzeihnik: Wein.

Jir. 239385,

Klafse 38.

Eingetragen für die Gebr. Crüwell, Bielefeld, zufolge Anmeldung vom 21. 11. 96 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb: Herftellung und Vertrieb von Tabafabrikaten. Waarenverzeichniß: Nauh-, Kau- und Schnupftaba>, Zigarren- und Zigaretten. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 23936. P. 1042, Klaffe 27.

Eingetragen für die Prager Pergamentpapier- Fabrik Schlüter & Cie. Nachf. Emil Hirs< «&« Co., Prag; Vertr.: Maximilian Mint, Berlin SW., Charlottenstr. 74/75, zufolge An- meldung vom d. 11. 96 am 27. 4. 97. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Transparentes Per- gament - Papier und Pergament - Karton, undurch- sihtiges Pergament-Papier und Pergament-Karton, milhweißes dur<s{heinerdes Pergament-Papier und Pergament - Karton, Pergament - Pauspapier und Pergament. Zeichenpapier.

Nr. 23937. D. 1274, Klasse 38,

Berg-Tabak N-: 1.

Eingetragen für Heinr. Jos. du Mont, Köln a. Rh., Höhle 21/23, zufolge Anmeldung vom 6. 2. 97 am 27. 4. 97. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb von Taba>waaren. Waarenverzei{hnif: Rauchtaba>.

Theilweise Löschung.

_Das im Reichs-Anzeiger vom 5. 2. 95 veröffent- lite, unter Nr. 2235 der Zeichenrolle für die Firma „Sanitas* Verfandt-Kompagnie in Nürnberg ein- getragene Zeihen ist am 7. 5. 97 für „Kneipp’s<e Kräuter-Thees, Kneipp’[he Kräuter-Pulver, Kneipp's Zigarren, Kneipp’'s Haarwasser, Kneipp's Mund- und Zabnwafser* gelöst.

Löschung. Am 6. 5. 97. Das in Klafse 17 unter Nr. 15 197 der Zeihenrolle für Andreas Daub in Pforzheim eingetragene Waarenzeichen. Berlin, den 11. Mai 1897. Kaiserliches Patentamt. von Huber.

[10578]

Annalen für Gewerbe und Bauwesen. S EAAEN von F. G. Glaser. (Kommissions- verlag org Siemens, Berlin W., Rollendorf- ftraße 42) Band 40 Heft 9. Jrnhalt:

ESronerti u. Paul Kühne, Berlin NW., Luisen-

straße 42 a., zufolge Anmeldung vom 9. 2. 97 am! 9. Februar 1897. Vortraa des

und Baurath Nitshmann anlagen, bejenders über den Stre>en- und Stationsb Nit 5 dungen.) Das E hébelaftungen und seine Anwendnng bei drei- und mehrasigen Lokomotiven. Von I. Kempf, Ingenieur in Caffel. (Mit 34 Abbildungen.) Etat der Eisenbahnver- waltung für das Jahr vom 1. April 1897/98. (Fortsezung.) Spirituskochapparate nah L. Brügge- mann. (Mit 3 Abbildungen.) Der Achtstunden- tag vor der franzësishen Deputirtenkammer. Verschiedenes: Jahreéversammlung des „Iron and Steel-Institute“. Snternationale Vereinigung für gewerblichen Rechtsshußs. Eine neue Dampf- fähren-Verbindung zwischen E e Trelleborg. Preußische Staatstahnen. Die Entwi>elung der Kleinbahnen in Preußen. Die XXXFVITII. Hauptversammlung des Vereins deutscher Ingenieure. Personalnachri<ten. Anlage 1: Literaturblatt. “ane ai 2: Tafel 5. Geschlofsene Achsbuchse für gen.

Deutsche Desftillateur-Zeitung. Zentral- Organ für Liqueur-, Fruchtfaft-, Kognak-, Obstwein-, Sprit-, Essig- und Branntwein - Fabrikation. XVIII. Jahrgang. Nr. 35. Inhalt: Vereins- Nachrichten. Die Annahme und Hingabe von Wechseln an Zahlungsstatt. Die nothwendige Erhöhung der Branntweinverkaufspreise. Garten- bau-Auéstellurg in Treptow. Erhöhung der Spirituspreise. Waarenzeichen. Handelstheil. Eisenbahn-Sammelladungen. Zur Prüfung des Himbeersaftes. Der Flaschenvers{<luß. Neuerung an Zitronenpreffen. Fälshung von Anis, Der Flüfssigkeitsmesser. Bericht über neue Patente.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesell en und tien b ine S auf Aktien E Sans derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sigzes dieser Gerichte, die übrigen Handels, ea aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich ürttemberg und dem roßberzog- thum Hesjen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden erfteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Aachen. {10721] Bei Nr. 5098 des Firmenregisters, wofelbst die Firma „H. J. Firmanns“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeihnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt: Die Firma ift erloschen. Aachen, den 7. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Altona. [10722]

“ai Ss Heute engeteaden. y

. In das hierse geführte Gesellschaftsregister zu Nr. 357, betreffend die ofene S E A Braun Gebrüder zu Altona mit Zweignieder- laffung in Hamburg.

Nach dem am 26. September 1896 erfolgten Ab- leben des Gesells<hafters Heinrih Johann Emil Braun ist dessen Witiwe Auguste Christiane Elisa- beth Braun, geb. Ziem, zu Hamburg als Gesell- shafterin in das Geschäft eingetreten, die Geschäfts- führung ist der leßteren und der Gefellshafterin, Wittwe Agathe Henriette Auguste Braun, geb. Meinhardt, in Altona, mit der ausdrü>lihen Be- schränkung übertragen, daß eine nicht ohne die an- E E n: ff

. In das hiersclbsst geführte Prokurenregister zu Nr. 647, betreffend, die von der offenen aredi Mio Braun Gebrüder in Altona dem Negierungébaumeifter a. D. Jürgen Heinrich Magens in Hamburg ertheilte Prokura:

E eige E

. In das hiersel eführte Prokurenregi unter Nr. 660: E E _ Die ofene Handelsgesells<haft Braun Gebrüder in Altona hat für ihr unter Nr. 357 des Gesell- schaftsregisters eingetragenes Geschäft dem Ingenieur Heinrih Adolph Matthias Mansfeldt zu Hamburg und dem Buchhalter Paul Friedrih Emmerich zu Hamburg Kollektivprokura ertheilt.

Altona, den 8. Mai 1897. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Ill a.

Bergen, Rügen. [10723] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 23. April 1897 am heutigen Tage eingetragen: Lu Nr. 233: (Firma Otto Frit Putbus). ie Firma is mit Nachfolgezusaß vertragsmäßig auf den Kaufmann Otto Wiese in Putbus über- nter Nr. 272: Die Firma Otto Frit N nter Nr. 272: ie Firma 0 Fri ach- folger als Ort der Niederlassung Putbus, s Inhaber Kaufmann Otto Wiese in Putbus. Bergen a. Rg., den 26. April 1897. Königliches Amtsgericht. Ik.

Berlin, Haudel®sregifter [10929] des Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin. Laut Verfügung vom 6. Mai 1897 ist am 7. Mai 1897 Folgendes vermerkt : - In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8124, woselbst die Handelsgesellschaft : __ Sempel & Co. mit dem Sihe zu Berlin vermerkt fteht, eins getragen: Der Kaufmann Georg A>ermann zu Berlin m 23. April 1897 in die Gesellschaft ein- getreten. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14 437, woselbft die Handelsgesellschaft : Wrangel-Apotheke S. «& A. Friedlaender mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein-

a0 Zie Gesellschaft if ie Gese ft is dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft. Y N Der Apotheker Arthur Friedlaender zu Berlin legt das Handelsges<äft unter der Firma: Age Apot eke. A. Friedlaender D b O t. A L u Emen ers n in unser enregifter Nr. 29 463 die Firma: s Wranugel-Apotheke A. Friedlaender mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Apotheker Arthur Friedlaender zu Berlin ein-

Verein für Eisenbahnkunde. Versammlung am

getragen worden.

unter woselbst schaft: ist ; E N, mit dem Sihe Berlin u d I édenèn zu un niederlaffungen vermerkt ftebt, agetenzen: Mes: s D Nang besteht in Lieben Ein gleicher Vermerk ist i unter Nr. 9590 bej. 9689 eingetrag n unser e 8 t ; woselbst die Handel3gesell N E E 1A, L Serrmaun «& Steiuberg mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- r S Handelsgesellschaft ift d e Van i o Uebercinfunft auf zei ift dur< gegenseitige e Ge er d l Li i 1897 begründeten eian SndelogeloUcaft E find: Spagtier & Liersch

die Ingenieure Felir Spaßier d D beide S Berlin s fai unter Nr. 17054 des [l s registers eingetragen worden. MetEaaalie In unser Firmenregister unter Nr. 29 338, woselbft

die Firma: E. M. Siegel & Co. und unter Nr. 24818, woselbst die Firma: i __ Carl Sölgerlein & Co. beide mit dem Siye zu Berliu vermerkt stehen ift je eingetragen : j Die Firma ift Firma: Vereinigte Berliner Kuopffabriken. . F-+ elbig erloschen. Vergleiche Nr. 29 467 des Firmen- registers.

Demnächst if in ; i: Nr. 29 467 die Fi unfer Firmenregister unter

ell De ave [daher

dur< Einverleibung in die

Tma : Vereinigte Berliner Knopffabriken

: C. F. Helbig mit dem Sige zu Verlin und als deren Inhaber L ais Carl Friedri<h Helbig zu Berlin èinge-

gen.

In unser Firmenregister is unter Nr. 22 556, wo- selbft die Firma: N l E

; Magnus Alsleben mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- ges Kauf s

er Kaufmann Max Marcus Borchardt zu Berlin is in das Handelsgeschäft des Kauf manns Isidor Borchardt zu Berlin als Handels- gesellshafter eingetreten, und es ist die hierdurdy entstandene, die unveränderte Firma führende andel8gesells<haft unter Nr. 17 053 des Gesell-

& S E Sni

emnächst ift in unser Gese t8register unte Nr. 17 053 die Plus A ia rand gi i: _ Magnus Als°leben mit dem Sitze zu Berlia und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 21. Januar 1897 be- gonnen. :

In unser Firmenregifter is unter Nr. 29 470 die Firma:

i: ; S. JImmenkamp mit dem Sigze zu Chemnitz und Zweigniederlaffung zu Berlin und als deren Inhaberin Wittwe Elise Rofalie Immenkamp, geb. Hessel, zu Chemnitz ein- getragen worden.

Dem Ernst Uhli< und dem Max Burkhardt, beide zu Chemniß, ift für die vorgenaunte Firma Kollektiv-Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 12117 des Prokurenregisters eingetragen.

In unser Firmenregister find je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 29 464 die Firma:

I. Zobel und als deren Inbaber Kaufmann Jacob Zobel zu Berlin,

unter Nr. 29 465 die Firma:

Old England Juhaber George Lewiu und als deren Inhaber Kaufmann George Lewin zu Berlin,

unter Nr. 29 466 die Firma:

L a v R f G und a eren Inhaber Kaufmann ustav Nathan ¿u Berlin, y unter Nr. 29 468 die Firma : J. S. Danziger und als deren Inhaber Kaufmann Isidor Se- manowits{< Danziger zu Berlin, unter Nr. 29 469 die Firma : C, Melnik und als deren Inhaber der Kaufmann Dagobert __ Stein zu Berlin, eingetragen worden, ie verwittwete Reichsräthin Dttilie Freifrau von Faber in Stein hat für ihx unter der Firma:

/ / A. W. Faber mit dem Sitze zu Stein bei Nürnberg und Zweig- niederlaffung zu Berlin bestehendes Handelsgeschäft (hiesiges Firmenregifter Nr. 28 948) dem Ernst Meusel zu Berlin Prokura ertheilt, und ift dieselbe unter Nr. 12 116 des Prokurenregisters eingetragen-

: Gelöscht find :

Firmenregister Nr. 27 587 die Firma:

Afiatische Handels - Gesellschaft i Schlochauer «& Levy.

Firmenregifter Nr. 26 890 die Firma:

__ C. Asmussen jr.

Firmenregister Nr. 24 865 die Firma:

i : A. Hoel>e.

Firmenregister Nr. 19 433 die Firma:

Æ _ Wilhelm Keßler.

Firmenregister Nr. 2926 die Firma :

: Ioh. Carl Hartmaun.

Firmenregifter Nr. 29 361 die Firma:

C. Rosenkranz Nachf. C. Eisenberg.

Firmenregister Nr. 19 192 die Firma:

A. Schirrmeister.

Prokurenregister Nr. 7646 die Prokura des Wilb, Scirrmeister für die leßtgenannte Firma.

Berlin, den 7. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 90.

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Sh olz) in Berlin. Dru> der Norddeutschen Bucbdructerei und Verlagb-

Anftalt Berlin SW., W Nr. 32.

; Gef.-Reg. hat dem Baut iten Wi

zum Deutschen Reichs-

é 110.

Fahrplan-Bekanntmachungen

Central-Handels-Register für das

Das Central - Handels - Wegilex fr das Deutsche Reich kann d Herlin au< dur die Anzeigers, SW. W

ftraße 32, bezogen werden

Handels - Register.

Berlin. Handelsregister [10930] des Nauigrihen Amtsgerichts X zu Berliu.

Zufolge Verfügung vom 6. Mai 1897 ist am q,Mai 1897 in unser Gesellschaftäregister eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nr. 17 052.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Tattersall em Braudeuburger Thor , Sesellshaft mit beschränkter Haftung.

Spalte 3. Teer Gesellschaft : Berlin.

Spalte 4. tsverbältnifse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft is eine Gesellshaft mit be- shränkter Haftung. . L

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 18. März 1897.

Gegenftand des Unternehmens ift An- und Ver- kauf von Reit- und Wagenpferden, Verleihung von Pferden zum Reiten in der Reitbahn und im Freien, Gestellung von Equipagen gegen Entgelt, Ert eilung von Reitunterricht sowie Betrieb gewerblicher Unter- nehmungen aller Art, welche si<h auf den ange- genen Gegenstand beziehen nebft Betheiligung an olchen. | Das Stamm- Kapital beträgt 436 000

Auf das Stammkapital bringen nah näherer Maß- gabe $ 6 des Gesellschaftsvertrages der Gesellschafter Kaufmann Albert Levy zu Berlin das hierselbst von ibm unter der Firma Tattersall am Brandenburger Thor, Albert Levy betriebene Tatterfall-Unternehmen und der Gesellschafter Major a. D. Otto Normann zu Berlin feine ihm gegen den Kaufmann Albert Levy zustehende Forderung (Guthaben an dem vor- bezeichneten Tattersall-Unternehmen) von 156 000 in die Gesellschaft ein. : :

Der Werth der Levy’scen Einlage isl auf 280 000 E ce Naennni en inlage auf 156 000 M festge!et worden.

Die Gesellshaft hat einen oder mehr Geschäfts- führer. Es können au< ftellvertretende Geschäfts- führer agi wee, gn JOE R R Geschäftsführern gleiche etung8befugnifse.

Willendertlärungen und Zeichnungen der Gesell-

a erfolgen : E zu tin Wag Per bestellt ift, dur diesen oder seinen Ste er,

R wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, dur< zwei Geschäftsführer oder Stellvertreter von solchen oder dur< zwei Prokuristen oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. :

Die Zeichnung erfolgt derart, daß die Zeichnungs8- bere<tigten der Firma der Gesellschaft ihre eigen- bändige Namensunterschrift Stellvertreter oder

rokuristen mit einem entsprehenden Zusage bei-

ügen. Beffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichs-Auzeiger. Geschäftsführer sind: , 1) der Kaufmann Albert Levy zu Berlin, : 2) der Sekretär Hermann Dingeldey zu Berlin. Berlin, den 7. Mai 1897. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter [10931] des Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin. ufolge Verfügung vom 6. Mai 1897 find am 7, Mai 1897 folgende Eintragungen E In unser Gesellschaftsregister ist unter Ir. 14 155, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Ludw. Loewe & Co. Actiengesellschaft mit dem Size zu Berlin vermerkt teht, ein-

getragen : f Der Baurath Theodor Köhn if aus dem Vorstande geschieden. i Der Ingenieur Julius Pajeken zu Berlin, bisher stellvertretendes Vorstandsmitglied, ist Mitglied des Vorstandes geworden. In fes Gesellschaftsregister ist unter Nr. 7572, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma: Transatlantische Feuer-Versicherungs-Actieu-Gesellschaft mit dem Siße zu Hamburg und Zwroeignieder- lassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen: In der Génerälveriamm ung vom 20. April 1895 ist 8 2 Abf\. 1 des Gesellschaftsvertrages geändert, und es ist hierdurh bestimmt worden : Der Zwe>k der Gesellschaft ist : Im In- und Auslande gegen den direkten und indirekten Schaden zu versichern, der dur< Feuer, Blitz- s{<lag, Explosion und Einbruchsdiebstahl ver- anlaßt wird. In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 12618, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

gemeine __ Lokal- und Strasßenbahn-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlafsungen vermerkt steht, eingetragen: Fn der Generalversammlung vom 29. April 1897 na< näherer Maßgabe des Versammlungs- Protokolls bes<lofsen worden : a. eine Erhöhung des Grundkapitals um 92 500 000 A dur< Ausgabe von 2500 auf eden Inhaber und je über 1090 4 lautenden ktien herbeizuführen; b. S8 9, 12, 13, 14, 17, 25, 32 des Gesell- schaftsvertrages zu ändern. Der Direktor Paul Mamroth is aus dem Vor- stande ges{ieden. Die hiesige Aktiengesellshaft in Firma: Neue Berliner Baugesellschaft Nr. 14 005) [ly Tippel zu Berlin derart Kollektivprokura ertheilt, daf tri eve ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstandes oder einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede die

enbahnen

ur< alle - Anstalten, niglihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats8-

Siebente Beilage

Berlin, Dienstag, den U. Mai

Der die in die Bek aus den Ÿ , Genofi f ichen-, Vufter- und Vörjen-R , über te, Gebrauhsmusfter, Konkurje, sowie die Tarit- und Inhalt fer Beilage, in wider In A E Tfead as Mun, LAEEs un jen-Registern Patente, Ge ufter un

enthalten

Firma der Gesellshaft zu zeihnen und in derselben Gemeinschaft Grundftü>ke zun veräußern, aufzulafsen und zu belasten. Dies ift unter Nr. 12118 des Prokurenregifters eingetragen. Berlin, den 7. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht T. Abtbeilung 89.

Bernburg. [10724] Haudel8richterliche Bekanutmachuug.

Blatt 467 des hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma Finzel & Straucheubru< in Bern- burg geführt wird, ift heute eingetragen worden, daß der Fettviehhändler Christoph Finzel în es als Mitinhaber aus dem Geschäft ausgeschieden i und daß dasselbe vom Viehbändler A. Strauchen- bru< als alleinigem Inhaber unter der Firma A. Strauchenbruch weitergeführt wird. Bernburg, den 5. Mai 1897.

Herzogli Anhalt. Amtsgericht.

Edeling.

Bernburg. [10725] Handelsrichterliche Bekanutmachung. Blatt 1232 des hiesigen Handelsregisters if heute die Firma „Dampfziegelei He>lingen, Geschwister Heuer“ in He>lingen, offene Handelsgefellshaft, errihtet am 1. April 1897 und als deren Inhaber 1) Frau Wittwe Louise Heuer, geb. Heyer, in

e>lingen, e 9) die Ebefrau des Betriebsführers Heinrih Scharmann, Marie, geb. Heuer, in Sauen b. Pfaffendorf i. Mark, /

3) ger Ziegeleiverwalter Alfred Heuer in Hek- ingen,

4) die Ebefrau tes Mühlenbesißers Franz Mutbs,

Alma, geb. Heuer, in Görzke,

5) Fräulein Louise E in He>lingen,

6) Fräulein Anna Heuer in He>lingen, von denen indessen nur der Ziegeleiverwalter Alfred Heuer in He>linçen zur Vertretung der Gesellshaft und Zeihnung der Firma berechtigt ist, eingetragen worden.

Bernburg, den 6. Mai 1897.

Herzogli Anhaltisches Amtsgericht. Edeling. Blumenthal, Hann. [10726] Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister ist heute Band TI Blatt 75 eingetragen die Firma Carl inte «& Bünemann mit dem Haupt-Niederlafsungsorte Bremen, einer Sweignieveriahung in Röunebe> und als deren Înhaber die Kaufleute Carl Finke und Franz Moriß Gustav Bünemann in Bremen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1894.

Blumenthal, den 8. Mai 1897.

Königliches Amtegericht.

Bonn. Bekauntmachung. [10727] In unser Gesellschaftsregifter is beute unter Nr. 785 die hierselb domizilierte Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma Joh. Sc<hun> Söhue Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen und hierbei Folgendes vermerkt worden : Der notariell aufgenommene Gesellschaftsvertrag lautet vom 27. April 1897 und befindet si< in Aus- fertigung Blatt 1 u. ff. der Beilageakten.

Gegenstand des Unternehmens ist die ortführung des Geschäftes der zu Bonn unter der Firma Job. Schun> Söhne bestehenden offenen Hande gesellschaft, bestehend in der Ausbeutung von Shieferbrüchen, im Erwerb fol<her Brüche, im An- und Verkauf von Schiefer, sowie in dem Abschluß aller hiermit verknüvften Rechtsgeshäfte, ferner in der Pachtung und Verpachtung von Immobilien, insoweit diese leßteren Geschäfte zur Grreichung der Gesellshafts8- zwed>e dienlich fiñd. : j

Das Stammkapital beträgt 335000 4, die säâmmtlihen Stammeinlagen sind durch Uebereignung von Vermögenss\tü>ken gede>t.

Alle nothwendigen öffentlichen Bekanntwahungen erfolgen auss{ließli< dur< den Deutschen NeichS8- und rer as Preußischen Staats-Anzeiger.

Geschäftsführer ist der Schiefergrubenbesitßer und Kaufmann Wilhelm Schun>k zu

Bonn, den 6. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abth. I.

Bonn. Bekanntmachung. [10728]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in unferm Handelsfirmenregister bei Nr. 172, woselbft die Han- delsfirma Johs. Schergens mit dem Sitze in Boun vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt :

Die Firma ift erloschen.

Bonn, den 7. Mai 1897. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Bonn. Bekanntmachung. ; [10729]

Zufolge Verfügung vom p Tage ift in unser Handelsfirmen-Register unter Ir. 593 die Handels- firma Albert Falkenroth mit dem Sige in Vonn und als deren alleiniger Inhaber der in Bonn wohnende Buchhändler Albert Falkenroth eingetragen worden.

Bonn, den 7. Mai 1897. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Bremen. [10739] In das Handelsregister ist eingetragen den 6. Maiî

1897 : Eduard Demelius, Bremen : Am 4. Mai 1897

ist die Firma erloschen. A h Offene Handels-

Bonn.

Friedri Wilbelm Leiwe. Wittwe und Rechtsnachfol

gus Neuberger ift am orben.

berger ertheilte Prokura b Firma bleibt unverändert. Joh. Conrd. Schütte Maschmeyer, Bremen :

erworbene Geschäft na< Ue

mannes fort. C. Jul. Thorsveken,

Sung ist am 1. Mai 1897

| vine igs Erlöschen der ra eingetreten. Seitdem

Generalversammlung vom

sagen, den 6. Mai 1897.

getragen :

Bremerhaven. Bremerhaven, den 7. Mai Der Gerichtëschreiber der Kamm Trumpf.

Charlottenburg. T In das Firmenregister ist

Lamm“ mit dem Siße

getragen worden.

Cöthen.

gendes eingetragen: Das Handelsgeschäft ift 1897 erfolgten Tode des

Inhaberin Marie Kahleis“ Cöthen, den 6. Mai 1897. Herzoglih Anhaltisces

Düren. t In unser Prokurenregister

Düren, den 6. Mai 1897.

Elberseld.

De

Bezugspreis beträgt L 60 d für das Vierteljahr.

Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 80 S.

Bremerhaven. Befanntmachung. | In das hiesige Handelsregister ist heute ein-

die Firma „Casino Nollendorfplatz zu Charlottenburg (Kleiststr. 41) und als deren Inhaberin die Ebefrau Margarethe Clara Lamm, geb. Geisler, ebenda ein-

Vekanntmachung.

Bekanutmachung. In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 4181,

woselbst die Firma Fr. Notthaus mit dem Sitze

zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen worden: Das Handelsgeschäft ist durh Vertrag auf Fräulein

die in Bremen wohnhaften Kaufleute Leopold Carl Eduard Demelius und Theodor Chriftian

Morhardi «& Co., Bremen: Seit dem am 24. März 1897 erfolgten Ableben des Mitin- babers Carl Joseph Matthias Morkbardt ist dessen

gerin Clara Wilhel-

mine, geb. Diederi(8s, Mitinhaberin der unver- ändert gebliebenen Firma; sie zeichnet diefe nicht. Heinri<h Neuberger, Bremen:

Der Inhaber 27. März 1897 ge-

Seitdêm if Inhaberin defsen Wittwe Lene (Helene), geb. Rosenwald, deren Prokura gleichzeitig erloshen ift. Die an Mori Neu-

[eibt in Kraft. Die

Nachf. Herm. H.

Hermann Heinrich

Maschmeyer Ebefrau führt das dur<h Vertrag

bernahme der Aktiva,

jedo< unter Auss{luß der Passiva, seit dem 1. April 1897 für ihre Nechnung unter unver- änderter Firma unter Einwilligung ihres Ehe-

Bremen: Der in

Bremen wohnhafte Kaufmann Carl Heinrich

als Theilhaber unter ibm ertheilten Pro- ofene Handelsgesell-

schaft bei unverändert gebliebener Firma. Nerddeutsche Wollkämmerei und KkKammgarnspinnerei, Bremen : Die

14. April 1837 hat

den Absatz 2 des $ 2 des Statuts aufgehoben

und Carl Lahufen als Vorstand vom 1. Januar

1898 ab auf fünf Jahre wiedergewählt. Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handels-

C. H. Thulesius, Dr.

[10740]

Fr. Suhreu, Bremerhaven. _ / Inhaber : Friedrih Wilhelm Theodor Suhren in

1897. er für Handelsfaten :

[10730] beute unter 9èr. 773 M. C.

Charlottenburg, den 6. Mai 1897. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 14.

[10731]

Haudelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 538 des Handelsregisters, woselbst die Firma „W. Kahleis“ in Cöthen verzeichnet ist, ist Fol-

na< dem am 4. März

Kaufmanns Wilhelm Kahleis dur< Vertrag auf dessen Wittwe Frau Marie Kahleis, geb. Ulrich, in Cöthen übergegangen, welche das Geschäft unter der Firma „L. Kahleis,

weiter führt. Amtsgericht.

Schwend>e.

{10733]

wurde beute unter

Nr. 149 die seitens der Firma Pet, Kappes in Düren der Ehefrau Peter Kappes, Sibilla, geb. Palm, daselbst ertheilte Prokura cingetragen.

Königliches Amtsgericht. 4.

[10734]

Clara Bogen in Elberfeld übergegangen, welche das-

selbe unter der Firma Fr. fortseßt. zu Elberfeld

Elberfeld, den 8. Ma Königliches Amtsgericht.

Elbing.

Bekanntmachung.

Notthaus Nachf.

Demnächst wurde unter Nr. 4585 desselben Negisters die Firma Fr. Rotthaus Nachf. mit dem Siye und als deren Inhaberin Fräulein

Clara Bogen daselbst Betragen:

Abtheilung 10c. [10735]

Heute ist in unser Firmen A bei der unter

Nr. 799 registrierten getragen, daß in Danzig ei errichtet ist.

Elbing, den 4. Mai 1897. Elbing.

eingetragen,

selbst

Demelius & Co., Bremen: gesellshaft, errihtet am 4. Mai 18397. nhaber

Handelsniederlassung Nr.

irma G. Auguftin Wwe hierselbst, Inhaber Kaufmann Aron Israelski ein-

ne Zweigniederlassung

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. ) Heute ift unter Nr. 145 unferes P

daß der Zimmermeister und Kau SFohann Müller in Elbing als Inhaber der da- unter der Firma Joh. Müller bestehenden

[10736]

mann

eutsche Reich.

5 er für das Deutshe Reich ersheint in der Neue eie, Der

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1897.

(Nr. 110B.) el

Einzelne Nummern en 20 4.

registers dem Kaufmann und Konsul Eduard Mitlaff in Elbing Prokura ertheilt hat. Elbing, den 4. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Emden. Beckauntmachung. {11737} _Zur hiesigeu Firma S. J. Italjener &¿Sohu ift ngeragen: 7 g 1) ie Firma hat den Zusaß „Nachfolger“ cr- halten. 2) Firmeninkbaber : Kagenstein, Salomon, Kaufmann in Emden, hat das Geschäft mit Firma vom bisherigen Firmen- inhaber erworben. Emden, den 5. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Ik.

Essen, Ruhr. Sandel8regifter [10741 des Königlichen Amtsgerichts zu Effen. Unter Nr. 374 unseres Prokurenregisters ist arm 4. Mai 1897 eingetragen worden, daß der Banquier Isaac Hirschland z2z Essen für seine daselbst be- stehende Firma „Simon Hirschland“ dem Kauf- mann Carl Grotenbru<h zu Efsen Kollektivprokura in der Weise ertheilt hat, daß leßterer mit einem der bereits eingetragenen Kollektivprokuristen Kauf- mann Hermann Hirschland und Kaufmann Richard embd' zu Essen, so lange deren Prokura besteht, die irma zu zeichnen bere<htigt ift.

Essen, Ruhr. Handelsregifter 10742] des MERREERS Amtsgerichts zu Efsen. Die unter Nr. 466 unseres Gesell\chaftsregifters eingetragene ofene Handelsgesellschaft „Dreyer & Hegge““ zu Essen is aufgelöst und am 6. Mai 1897 im Gesellschaftsregister gelöst.

Finsterwalde. Befauntmachung. [10738] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 176 die Firma „Traugott Hau3mann Kunftmühle Fiusterwalde“ und als deren Inhaber der Dampfmühlenbefizer Traugott Hausmann zu Finster- walde eingetragen worden. Fiusterwaide, den 6. Mai 1897. Königliches Amtsgericht.

Glatz. Bekanutmachung. [10743]

Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 107 bei der Firma: Arneftus „Druckerei, Gesellschaft m beschränkter Haftung“ heute eingetragen worden :

An Stelle des Rentiers Louis Olbrich ift der Expedient Iosef Beschorner zu Glay als Geshäfts- führer bestellt worden.

Glatz, den 1. Mai 1897. :

Königliches Amtsgericht. Goldap. Handelsregifter. [10744]

Fn unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 220 eingetragen gewesene Firma M. Walter in Rominten gelös{<t worden.

Goldap, den 5. Mai 1897.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Graudenz. Befanntmachung. [10747]

Zufolge Verfügung vom 29. April 1897 ist an demselben Tage in das diesseitige Register zur Eiñ- tragung der Aus\{ließung der ehelichen Güter» emeins<haft unter Nr. 124 eingetragen, daß der aufmann Siegmund Hoenih in Graudenz für scine Ehe mit Selma, verwittweten Kiewe, ge- borenen Meyer, daselbft dur<h Vertrag vom 10. April 1897 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen bat, daß alles, was dic Braut in die Che bringt oder während derselben, sei es selbs dur< Erbsd afteì, Vermächtnisse, Geschenke oder sonstige Glückéfälle er- wirbt, die Natur des vorbehaltenen Vermögens haben soll. ;

Graudenz, den 29. April 1897.

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Befanutmachung. [10746]

Zufolge Verfügung vom 3, Mai 1897 i} «aa demselben Tage in das dicssfeitige Register zur Eia- tragung der Ausschließung der ehelihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 125 eingetragen, daß der og g Eduard Camuigtzer jeßt in Graudenz für seine Ehe mit Franzióca, gebor. Levy, dur Vertrag de dato Shwetz, den 15. März 1883, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlofsen hat, daß das Vermöge welches die Braut in die Ehe bringt und welches dieselbe während der Ehe dur Erbschaft, Geschenke, Glüdsfälle oder sonst erwirbt, die Natur des vertrag®- mäßigen Vorbehaltenen haben foll.

Graudenz, den 3, Mai 1897.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [10748] Zufolge Verfügung vom 59. Mai 1897 ift ia unserem Gesellshaftsregister bei der unter Nr. 902 eingetragenen Aktiengesells<aft in Firma: _ „Fabrik landwirthschaftlicher Maschinen F. Zimmermaun & Comp. Actiecugesellschaft zu Halle a. S.“ in Spalte 3 Folgendes: ; ; i Die Zweigniederlassung in Liegnitz ift az: [- gehoben. ; b. In Berlin, Stadtbahnbogen 92, is cine Zweigniederlassung errichtet. eingetragen worden. i Halle a. S., den 5. Mai 1897. 5 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

602 unseres Firmen-